stern-Nachrichten

Die besten 12 DVB-T2 Receiver im Vergleich – brilliante Bild- und Tonqualität – 2019 Test und Ratgeber

Im Frühjahr 2017 fiel der Startschuss für das DVB-T2 HD Antennenfernsehen. Zum gleichen Zeitpunkt wurde DVB-T abgeschaltet. Über DVB-T2 empfangen Sie in weiten Teilen Deutschlands mehr als 40 öffentlich-rechtliche und private TV Programme in HD-Qualität. Die Receiver sind mit weiteren spannenden Features ausgestattet: Sie können ab sofort Inhalte aufnehmen, zeitversetzt ansehen und übers Internet streamen. Neben einer besseren Bildqualität empfangen Sie mit einem DVB-T2 Receiver mehr Programme und Inhalte Ihrer Wahl. Ob Samsung, Opticum, Xoro, TechniSat und Philips: Die besten Receiver liefern ein brillantes, hochauflösendes Bild auf dem Fernseher. Dabei kombinieren die Geräte die gängigen Anschlüsse, um mit möglichst vielen Fernsehern kompatibel zu sein.

Auf STERN.de finden Sie einen umfassenden DVB-T2 Receiver Vergleich. Anschließend beantworten wir in unserem Ratgeber die wichtigsten Fragen zur Installation, Antennenauswahl, Funktion und zum Kauf.

Die 4 besten DVB-T2 Receiver im großen Vergleich auf STERN.de

Samsung GX-MB540TL DVB-T2 HD Receiver
Zubehör
Receiver, Fernbedienung, SCART Adapter, Handbuch
Abmessungen
16,6 x 14,7 x 2,8 cm
Fernbedienung
Auflösung
1080p50, 1080i, 720p, 576p, 576i
USB
WLAN
Full HD
HDMI
Empfangsarten
DVB-T2 HEVC, HbbTV, freenet TV
empfangbare Sender
40 HD-Programme, Mediatheken und Apps
Freenet TV
Standby-Modus
Aufnahmefunktion
Zum Angebot
Erhältlich bei
99,00€ 49,90€
STRONG SRT 8541 Full-HD-HEVC-DVB-T2 Receiver
Zubehör
Receiver, Zimmerantenne, Fernbedienung mit Batterien, Netzkabel, Bedienungsanleitung
Abmessungen
9,8 x 16,8 x 3,9 cm
Fernbedienung
Auflösung
576i, 576p, 720p, 1080i, 1080p
USB
WLAN
Full HD
HDMI
Empfangsarten
DVB-T2, Mediathek, Freenet TV
empfangbare Sender
700 Programmspeicherplätze, 4 Favoritenlisten, 10 Timer
Freenet TV
Standby-Modus
Aufnahmefunktion
Zum Angebot
Erhältlich bei
84,69€ 106,22€
Opticum DVB-T2 Receiver
Zubehör
Receiver, Fernbedienung, 12V Netzteil, Deutsche Anleitung, Anadol Mini DVB-T Antenne, 3 Monate Freenet TV GRATIS ,
Abmessungen
24 x 20 x 6 cm
Fernbedienung
Auflösung
bis zu 1080p Full HD, 576p; 720p; 1080i; 1080p
USB
WLAN
Full HD
HDMI
Empfangsarten
DVB-T / DVB-T2 H.265 Tuner (MPEG-2/MPEG-4/HEVC/H.265)
empfangbare Sender
keine Aussage
Freenet TV
Standby-Modus
Aufnahmefunktion
Zum Angebot
Erhältlich bei
39,97€ 28,90€
Sky Vision 150 T-HD – DVB-T2 Receiver
Zubehör
150 T-HD Receiver, Fernbedienung mit Batterien, Netzkabel, USB-, HDMI-, SCART-, LAN- Anschluss, Bedienungsanleitung
Abmessungen
9,9 x 16,8 x 3,9 cm
Fernbedienung
Auflösung
über HDMI bis 1080p
USB
WLAN
Full HD
HDMI
Empfangsarten
DVB-T2 und DVB-T Free-To-Air TV und Radioprogramme
empfangbare Sender
4 Favoritenlisten für Radio und TV
Freenet TV
Standby-Modus
Aufnahmefunktion
Zum Angebot
Erhältlich bei
49,99€ Preis prüfen
Abbildung
Modell Samsung GX-MB540TL DVB-T2 HD Receiver STRONG SRT 8541 Full-HD-HEVC-DVB-T2 Receiver Opticum DVB-T2 Receiver Sky Vision 150 T-HD – DVB-T2 Receiver
Zubehör
Receiver, Fernbedienung, SCART Adapter, Handbuch Receiver, Zimmerantenne, Fernbedienung mit Batterien, Netzkabel, Bedienungsanleitung Receiver, Fernbedienung, 12V Netzteil, Deutsche Anleitung, Anadol Mini DVB-T Antenne, 3 Monate Freenet TV GRATIS , 150 T-HD Receiver, Fernbedienung mit Batterien, Netzkabel, USB-, HDMI-, SCART-, LAN- Anschluss, Bedienungsanleitung
Abmessungen
16,6 x 14,7 x 2,8 cm 9,8 x 16,8 x 3,9 cm 24 x 20 x 6 cm 9,9 x 16,8 x 3,9 cm
Fernbedienung
Auflösung
1080p50, 1080i, 720p, 576p, 576i 576i, 576p, 720p, 1080i, 1080p bis zu 1080p Full HD, 576p; 720p; 1080i; 1080p über HDMI bis 1080p
USB
WLAN
Full HD
HDMI
Empfangsarten
DVB-T2 HEVC, HbbTV, freenet TV DVB-T2, Mediathek, Freenet TV DVB-T / DVB-T2 H.265 Tuner (MPEG-2/MPEG-4/HEVC/H.265) DVB-T2 und DVB-T Free-To-Air TV und Radioprogramme
empfangbare Sender
40 HD-Programme, Mediatheken und Apps 700 Programmspeicherplätze, 4 Favoritenlisten, 10 Timer keine Aussage 4 Favoritenlisten für Radio und TV
Freenet TV
Standby-Modus
Aufnahmefunktion
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
99,00€ 49,90€ 84,69€ 106,22€ 39,97€ 28,90€ 49,99€ Preis prüfen

Weitere Receiver-Modelle & Fernseher im großen Vergleich auf STERN.de

SAT-ReceiverKabel-ReceiverAV-Receiver4K-TVLED-TV

1. Samsung GX-MB540TL Receiver im Vergleich

Der Samsung GX-MB540TL DVB-T2 HD Receiver liefert ein Fernsehbild in brillanter Schärfe. Wir haben es mit einer Media Box Lite zu tun. Dank freenet TV verspricht dieses Gerät bis zu 40 HD Programme, Apps und Mediatheken mit weiteren Inhalten. Der terrestrische HDTV Receiver ist über HDMI mit diversen Fernsehgeräten kompatibel. Im Prinzip steht Ihnen das Potenzial dieses Geräts in jedem Zimmer zur Verfügung. Über den Wi-Fi Adapter lässt sich das Gerät überall verbinden. Das gewährleistet einen mühelosen Zugang zum Internet, dem freenet TV Portal und zu den Mediatheken.

Über Dolby Digital Plus sichern Sie sich HD Bilder in bestechende Qualität. Samsung setzt auf eine verlustfreie Mehrkanaltechnologie, um echten Kino-Sound auf die Mattscheibe zu bringen. Verblüffend, aber der Sound hat Ähnlichkeit mit Masteraufnahmen aus einem Studio. Über den Samsung GX-MB540TL DVB-T2 HD Receiver rufen Sie ab sofort Ihre Videos und Fotos auf dem TV-Gerät ab. Zudem können Sie über den Receiver das Smartphone oder den USB Speicher anschließen. Das macht aus einem Fernseher eine multifunktionale Schnittstelle, an der alle Kanäle zusammenlaufen.

Über eine Kopplung von Internet und Antennen TV erhöht freenet TV CONNECT die Auswahl. Video on Demand, bis zu 60 Sender und digitale Inhalte stehen dank Freenet TV CONNECT in wenigen Klicks zur Auswahl. Samsung punktet im DVB T2 Receiver Vergleich auf STERN.de mit einem der ersten Geräte, das diesen Service unterstützt. Das mag wohl ein Grund sein, warum immer mehr Verbraucher die Leistungen und die Bedienung positiv bewerten. Außerdem bewegt sich Samsung mit diesem Gerät im mittleren Preisniveau, was das Budget nicht unnötig auf die Probe stellt.

Eine Fernbedienung für TV und Receiver: Anynet+ kombiniert alle Funktionen in einer Fernbedienung. Dank dem universellen HDMI-Kabel vermeiden Sie lästigen Kabelsalat und Unordnung. Die smarte Steuereinheit liegt gut in der Hand und verspricht eine simple Bedienung, die sich von allein erklärt.

2. STRONG SRT 8541 Full-HD-HEVC-DVB-T2 Receiver mit Antenne

Mit dem High-End DVB-T2 Receiver von Strong sehen Sie ungestört auch weiterhin die verschlüsselten deutschen Sender. Was auf den ersten Blick positiv auffällt, ist die kompakte Größe des Geräts, das wohl mühelos in jedes TV Board passt. Der STRONG SRT 8541 Full-HD-HEVC-DVB-T2 Receiver bringt einen USB Anschluss mit, um jede Datei mühelos wiederzugeben.

Die Speicherkapazität reicht für bis zu 700 Sender, die Sie in 4 Favoritenlisten ordnen. Doch damit nicht genug: Strong erweitert die Funktionalität um eine Aufnahme- und eine Timeshift-Funktion. Damit können Sie Sendungen aufnehmen oder zeitversetzt anschauen. Das Ziel dürfte deutlich sein: Mit dem Strong DVB-T2 Receiver schaffen Sie den Weg hin zu mehr Flexibilität und Unabhängigkeit, wenn es um das Fernsehprogramm geht.

Die Auswahl umfasst nicht nur die privaten und die öffentlich-rechtlichen Sender, sondern auch HD Sender in bestechend scharfer Freenet TV Qualität. Im Lieferumfang enthalten ist eine nachvollziehbare Bedienungsanleitung, Batterien, eine Fernbedienung, ein Netzkabel und eine Zimmerantenne mit Netzteil. Mit dem STRONG SRT 8541 Full-HD-HEVC-DVB-T2 Receiver profitieren Sie von den folgenden Vorteilen:

  • Free-To-Air TV und Radioprogramme
  • Empfang über terrestrische Innenantenne und Außenantenne
  • kartenloses Zugangssystem
  • Kindersicherung und Menüsperre
  • Speicherplätze für 700 Programme
  • 10 Event-Timer mit 4 Modi
  • 4 Favoritenlisten für Radio und TV

Zusätzlich zu den praktischen Features punktet das Gerät mit einer Energiesparfunktion. Nach einer vordefinierten Zeit schaltet sich der Receiver automatisch in den Standby-Modus. Besonders praktisch in der Einstellung ist der elektronische EPG Programmführer. Darüber bilden Sie Fernseh- und Radioprogramme ab. In der Programmübersicht erscheinen die Uhrzeit, der Titel und die Dauer der Sendung. Hinzu kommt eine kurze Inhaltsbeschreibung, was die Übersichtlichkeit verbessert.

Im Lieferumfang enthalten ist eine komfortable Fernbedienung. Diese hilft bei der Erstinbetriebnahme und vereinfacht die Installation. Die Fernbedienung lässt sich für den täglichen Bedarf vorprogrammieren und stellt bewährte Leistungen zur Verfügung. Dazu gehört zum Beispiel die Auto-Installation bei der ersten Inbetriebnahme des Receivers. Die einfachen, übersichtlichen Schritte stellt der Installationsassistent zusammen und führt durch die Konfiguration, um den DVB-T2 Receiver zu aktivieren.

3. Opticum DVB-T2 Receiver inklusive DVB-T AX

Der Full HD Receiver ist für digitales Antennenfernsehen optimal geeignet. Er empfängt HD, Full HD und SD Sender in optimaler Qualität. Dazu gibt es noch drei Monate gratis Freenet TV. Das Gerät verfügt im Prinzip über alle Anschlüsse für die meisten TV Geräte, wie LAN, SCART, HDMI und SPDIF. Besonders übersichtlich stellt sich das Display dar, das in 7 Segmente unterteilt ist. Hinzu kommen Videotext, Programmführer und Media Player. Im Lieferumfang enthalten sind nicht nur der Receiver, sondern auch ein 12 V Netzteil, eine Fernbedienung, eine Mini DVB-T Antenne ebenso wie eine deutsche Anleitung.

Mit dem Opticum DVB-T2 Receiver – inklusive DVB-T AX – sichern Sie sich stabilen Empfang in der gesamten Wohnung. Zusätzlich können Sie eine externe Festplatte anschließen – was aus einem Receiver einen Media Player macht. Ab sofort stehen Ihnen alle Mediendateien zur freien Verfügung. Die folgenden Features des DVB-T AX Receivers überzeugen auf Anhieb:

  • mehrsprachiges Menü,
  • Kindersicherung,
  • Energiesparmodus: automatischer Stand-by Modus,
  • Media Player,
  • Dolby Digital und
  • Internetanbindung.

Der Empfang stellt sich als problemlos dar und das Menü gewährleistet eine optimale Übersichtlichkeit. Über die separate Antenne, die mitgeliefert wird, dauert es eigentlich nur ein paar Augenblicke, bis der Receiver startbereit ist.

Die kompakte Fernbedienung liegt gut in der Hand und der praktische USB-Anschluss am Vorderteil des Receivers ermöglicht es, schnell zwischen den Funktionen zu wechseln, ohne das Gerät auszubauen. Der Programmmanager soll nicht zuletzt das Erstellen, Editieren und Sortieren vereinfachen und stellt dafür 5 programmierbare Timer zur Verfügung.

4. Sky Vision 150 T-HD – DVB-T2 Receiver

Der Sky Vision 150 T-HD – DVB-T2 Receiver ist für die freien und die verschlüsselten Programme innerhalb von Deutschland geeignet. Dieser DVB-T2 Receiver unterstützt HEVC – einen Standard zum Kodieren von Bildern und Videoinhalten. Das garantiert eine enorme Auswahl in HD Qualität. Im Paket enthalten sind neben dem Receiver

  • ein Netzkabel,
  • eine Bedienungsanleitung und
  • eine Fernbedienung inklusive Batterien.

Über den USB-Anschluss gewährleistet der Sky Vision Receiver eine multimediale Wiedergabe und eine einfache Integration der Dateien. Über das kartenlose Zugangssystem gewährleistet Sky Vision eine bedarfsgerechte Bedienung. Auf dem übersichtlichen Display sehen Sie jeden Senderkanal mit Uhrzeit und können die jeweiligen Radio- und TV-Programme in 4 Favoritenlisten einteilen.

Der EPG Programmführer unterstützt Sie bei der Suche und Sortierung der Programme. Dabei müssen Sie nichts weiter machen, als das Gerät anzuschließen und der Konfiguration sowie dem Assistenten zu folgen. Selbstverständlich ist der klassische Teletext in mehreren Sprachen mit Untertitel abrufbar. Die erste Installation läuft automatisch ab. Alle Programme sind sofort da. Darüber hinaus gibt es für einen Zeitraum von drei Monaten einen kostenlosen Zugang zu den privaten Programmen. Wer sich eine Karte mit Freischaltcode besorgt, kann zukünftig das gesamte Programm abrufen.

Die Alternative ist der Satellitenempfang, der aber von der aktuellen Wetterlage abhängig ist. Diese hat großen Einfluss auf das Fernsehbild.

Zu den entscheidenden Vorteilen gehören:

  • Free-To-Air TV und Radio,
  • Eignung für terrestrische Außenantenne und Innenantenne,
  • neuartige Tunter-Technologie,
  • optimale Qualität für Audio und Video,
  • Dolby Digital Plus,
  • HEVC/ H.265,
  • mehrsprachiger Teletext und Untertitel,
  • EPG elektronischer Programmführer mit Programminformationen.

Die Audioqualität und das Bild überzeugen auf den ersten Blick. Über die moderne Tuner-Technologie möchte Sky Vision das Fernsehen auf ein neues Level heben. Schon seit vielen Jahren liefert der Fachhändler zuverlässige digitale Qualitätsprodukte in sehr guter Verarbeitung. Die innovativen Funktionen und die Benutzerfreundlichkeit vereinfachen den Zugang zu moderner, digitaler Unterhaltung. Da macht es sich einmal mehr bezahlt, auf einen erfahrenen Hersteller zurückzugreifen, um auch zukünftig TV und Radio zu empfangen.

5. Philips Digital DVBT-2 Receiver als Set bestellen

Das Philips Digital DVBT-2 Receiver Set vereint die bewährten Funktionen und Leistungen. So stehen Ihnen Radio- und Fernsehsender zur Verfügung. Dank EPG halten Sie Ihre elektronische Programmzeitschrift in den Händen. Über den USB Anschluss verbinden Sie mühelos eine externe Festplatte mit dem DVBT-2 Receiver, um Ihre Daten über das TV Gerät abzurufen.

Die Videokodierung gilt als hocheffizient dank Programmaufnahme, Media-Player für Musik und Videos und LIVE-TV. Im Prinzip können Sie aktiv auf das Fernsehprogramm zurückgreifen, Sendungen pausieren, zurückspulen und aufnehmen.

Die Set-Top-Box liefert eigentlich alle Medieninhalte über den integrierten Media-Player. Das macht den Fernseher zur heimischen Zentrale, wenn es um multimediale Unterhaltung geht. Über die automatische Abstimmung erleichtert dieser Receiver die Einrichtung. Hinzu kommt ein Ethernet-Anschluss. Das EPG Programm steht über die folgenden 7 Tage zur vollen Verfügung. Im Lieferumfang enthalten ist der Receiver mit passender Fernbedienung sowie ein Netzstrom-Adapter.

Mit dem Philips Digital DVBT-2 Receiver Set stehen Ihnen eigentlich alle terrestrischen Fernsehprogramme in optimaler HD-Qualität zur Verfügung. Die Einrichtung gilt in der Praxis als äußerst simpel, da die Abstimmung automatisch erfolgt. Der Stromverbrauch liegt bei maximal 12 Watt. Außerdem schaltet das Gerät automatisch in den Standby-Modus, wenn es nicht in Benutzung ist. In diesem Modus verbraucht es nur 1 Watt. Die verschiedenen Anschlüsse, die bedarfsgerechte Installation, die automatische Abschaltung, TV- und Radio-Modus sowie das LED-Display in 7 Segmenten sorgen für positive Kundenbewertungen.

6. DVB-T DVB-T2 Receiver Digital Strom 505 Full HD DVB -Tv T2 Receiver

Selbst im unteren Preisniveau gibt es einen kompakten, benutzerfreundlichen Receiver. Dieses Gerät bringt eine ganze Reihe unterschiedlicher Anschlüsse mit, um Sie in punkto Multimedia und Unterhaltung noch flexibler zu machen. Neben dem USB-Ausgang gibt es einen digitalen Audioausgang, 1 x SCART und 1 x HDMI. Hinzu kommt eine praktische Fernbedienung, mit der Sie die Steuerung übernehmen und zum Beispiel eine Kindersicherung einstellen.

Ihnen stehen die Bildformate 4 : 3 und 16 : 9 zur Verfügung. Darüber hinaus zeigt das Gerät die Signalstärke an und kommt mit verschiedenen Audiofiles, wie mkv, mp3 und jpeg, zurecht. Dank seiner kompakten Maße von 17 × 10 × 3,5 cm platzieren Sie diesen Full HD Receiver problemlos in Ihren Mediamöbeln.

Neben Teletext und Untertitel punktet das Gerät mit einem geringen Energieverbrauch und dem bewährten elektronischen EPG Programmguide, der es einfach macht, die Programm-Software zu starten. Die Kapazität liegt bei bis zu 4.000 Kanälen und einer mehrsprachigen Menüführung.

Schlussendlich eignet sich der DVB-T DVB-T2 Receiver Digital Strom für alle gängigen, empfangbaren Programme, die seit 2017 ausgestrahlt werden. Für Kabel ist das Gerät nicht geeignet. Strom 505 unterstützt den neuesten H.265 Standard und ist ein Gerät, das sich äußerst einfach bedienen lässt. Im Prinzip müssen Sie nichts weiter tun, als die Antenne und das HDMI Kabel an das TV-Gerät anzuschließen und einzuschalten. Strom 505 beweist, dass ein guter Receiver nicht viel kosten muss, um seine Leistung zu bringen.

  • günstiger Preis
  • energiesparsam im Verbrauch
  • für alle empfangbaren Programme
  • Teletext, Untertitel, Ethernet und USB
  • EPG kann vereinzelt länger dauern
  • Verzögerung beim Umschalten möglich
  • Aufnahmen und Löschfunktionen mit Festplatte
  • zeitweise Störungen beim Teletext

7. HB Digital DVB-T/T2 Set: Opticum Terra HD 265 HEVC DVB-T/T2 Receiver

Bei diesem HB Digital Receiver Set haben Sie die Auswahl zwischen diversen Antennen, die zu Ihrer Umgebung passen.

Achtung: Private Sender können Sie mit diesem Receiver nicht empfangen. Zudem ist der HEVC DVB-T/T2 Receiver nicht Freenet-TV-fähig.

Über den USB-Anschluss geben Sie externe Medien wieder, wie Videos, Musik und Bilder. Hinzu kommt der elektronische Programmführer EPG, der auf automatischen Sendersuchlauf geht. Über den HDMI-Ausgang sind gestochen scharfe TV-Bilder garantiert. Je nach Wunsch gibt es eine aktive Zimmerantenne, die über einen externen Verstärker läuft. Der Magnetfuß ist standfest. Das hat er seiner gummierten Unterseite zu verdanken.

Mit der Bestellung dieses DVB-T2 Receiver Sets haben Sie alles zuhause, was Sie für den Empfang von HD-Sendern benötigen. Zu diesem Full HD Receiver kommt eine aktive DVB-T Antenne dazu. Packen Sie zum ersten Mal Ihren neuen Receiver aus, müssen Sie das Gerät nur noch an den Fernseher und die Antenne anschließen und können danach schon auf automatische Kanalsuche gehen. Dieser startet bei der Erstinstallation vollkommen automatisch. Der Programm-Manager macht es einfach, den gewohnten Standard der Programmeinstellung herzustellen.

Das Bildformat von bis zu 1080p leistet alles für eine optimale Wiedergabe. Über das Display mit Segment-Anzeige, den Video Output und den integrierten Media Player sind alle geläufigen Vorteile verfügbar, die wir von einem leistungsfähigen HD Receiver im Alltag verlangen. Hier eine Übersicht zu den verfügbaren Anschlüssen:

  • IN und OUT Antenne
  • SCART
  • HDMI
  • USB 2.0
  • SpDIF

Die Stromversorgung erfolgt über die 5-Volt-Spannung. Dank einer Kabellänge von 2 Metern ist es möglich, das Gerät im TV Board unterzubringen. Prinzipiell lässt sich dieses Gerät ganz einfach bedienen und bringt die notwendigen Funktionen mit, um alle TV-Sender zu empfangen.

8. Xoro HRM 7620 Full HD „HEVC DVB-T/T2/C“ Kombi Receiver

Xoro ist einer der bekannten Hersteller für leistungsstarke Kombi Receiver mit praktischen Features, die das Maximum aus dem Fernsehprogramm herausholen. Dieses Gerät gibt es mit und ohne PVR-Funktion. Der Xoro HRM 7620 Full HD ist für digitale Antennen ebenso wie für das Kabelfernsehen geeignet. Es können nahezu alle Fernsehgeräte angeschlossen werden. Schließlich gibt es einen klassischen IEC Antenneneingang, USB, SCART und HDMI. Dazu kommt eine Fernbedienung für Aufnahme und Timeshift ebenso wie eine Stand-by Funktion. Das bedeutet: Der DVB-T2 Receiver schaltet sich nach einer vorab definierten Zeit ab und verbraucht somit weniger Strom.

Das 7-Segmente-Display sorgt für Übersicht und zeigt alle Programme ebenso wie die Zeit an. Selbstverständlich müssen Sie auch hier nicht auf den elektronischen Programmführer EPG und auf den Videotext verzichten. Hinzu kommt ein HD Media Player, der mkv Dateien unterstützt. Private Sender können nicht in HD empfangen werden. In der Mediathek lassen sich keinerlei Hbbtv Inhalte wiedergeben.

Xoro setzt bei diesem Receiver auf einen neuen Chipsatz und einen leistungsfähigen H.265/ HEVC-Decoder, um fortan die unverschlüsselten Sender in Deutschland zu empfangen. In wenigen Augenblicken verbinden Sie das USB Speichergerät mit dem Receiver, um die Inhalte zeitversetzt abzurufen. Somit stehen Ihnen alle Bilddateien, Video- und Audiodateien zur freien Verfügung.

Die Bedienung des Xoro HRM 7620 Full HD bedarf keiner weiteren Erklärung. Die Bildschirmmenüs sind übersichtlich und die Einstellungen sind in Windeseile erledigt. Dank der Versorgungsspannung von 5 Volt lassen sich Zimmerantennen hinzuschalten. Bei dem Xoro Receiver kommt ein Entschlüsselungssystem hinzu. Damit ist dieses Gerät freenet TV kompatibel. Darüber ist es Ihnen möglich, nicht nur öffentliche Sender zu empfangen, sondern auch private Programme.

9. Xoro HRT 7620 Kit Full HD HEVC DVBT/T2 Receiver

Digitales, hochauflösendes Antennenfernsehen ist das Hauptaugenmerk des Xoro HRT 7620 Kit Full HD HEVC DVBT/T2 Receivers. Das Gerät bringt die Anschlüsse für nahezu jeden Fernseher mit. Dazu gehören SCART, HDMI, ebenso wie ein digitaler Audioausgang, LAN Ethernet und ein USB Port.

Mit diesem Gerät nutzen Sie die USB-Aufnahmefunktion und Timeshift. Somit machen Sie sich frei vom Fernsehprogramm und können Ihre Lieblingssendungen aufnehmen und zu jedem beliebigen Zeitpunkt abrufen. Die Benutzerfreundlichkeit erhöht der elektronische Programmführer EPG, der den Sendersuchlauf übernimmt. Das Display ist in 7 Segmente unterteilt. Hinzu kommt ein leistungsstarker HD Media Player für das Abrufen der geläufigen Inhalte, wie Bilder, Dateien und Musik.

Im Lieferumfang enthalten ist eine aktive Zimmerantenne aus dem Hause Xoro. Eine Versorgungsspannung von 5 Volt lässt sich für die aktiven Zimmerantennen hinzuschalten. Dazu kommt ein HDMI Kabel – mit einer ausreichenden Länge von 1,5 m. Der Xoro DVBT/T2 Receiver kann keine privaten Sender in HD empfangen. Der einfache, aber sehr effiziente Treiber bedient eine breit gefächerte Produktpalette und erntet regelmäßig positive Kundenbewertungen, was nicht zuletzt an den zahlreichen Nutzungsarten und Wiedergabemöglichkeiten liegt.

Die erste Installation stellt sich als einfach dar. Das Bildschirmmenü ist übersichtlich und erklärt sich von nahezu allein. Über das integrierte Irdeto-Entschlüsselungssystem empfangen Sie freenet TV und neben den öffentlich-rechtlichen Sendern auch die privaten Sender. Es lohnt sich, einen Blick auf die gesamte Bandbreite der DVBT2 Receiver zu werfen, die je nach Ausstattung Netzwerkschnittstelle, Mediaplayer, Aufnahme, Freenet TV und Timeshift gewährleisten.

Hier eine Auswahl der verfügbaren Xoro Receiver:

  • Xoro HRT 7619
  • Xoro HRT 7620
  • Xoro HRT 7620 KIT
  • Xoro HRT 8720
  • Xoro HRT 8730

10. DVB-T/T2 SET: Opticum HD AX Lion Air 2 HEVC DVB-T/T2 Receiver

Wir haben es mit einem Set zu tun. Der Händler erlaubt eine Kombi mit PVR und diversen Antennen, um sich den individuellen Ansprüchen der Kunden zu stellen. Das Set kann als DVB-T genutzt werden und empfängt den neuen DVB-T2 Standard. Besonders gut ist die hohe Anzahl an Anschlüssen zu bewerten, wie

  • HDMI
  • SCART
  • Ethernet
  • Digital Audio
  • mini USB 2.0

VORSICHT: Der Receiver kann nur für die öffentlich rechtlichen Programm eingesetzt werden. Private Sender können Sie auch nicht über Freenet TV sehen.

Externe Medien bilden Sie über den USB Anschluss ab. Dafür steht Ihnen ein mini USB Anschluss zur Verfügung. Er bringt Bilder, Fotos, Filme, Videos, Clips und Musik auf das TV-Gerät. Der HDMI Eingang verspricht eine Abbildung hochauflösender Bilder, die gestochen scharf auf dem Bildschirm auftauchen. Bei dem HEVC DVB-T/T2 Receiver besetzen Sie bis zu 800 Programmspeicherplätze.

Das mehrsprachige Menü bringt eine Kindersicherung mit, die Sie individuell einstellen, um den Zugriff auf die Inhalte und TV-Programme sicherer zu machen. Nach drei Stunden schaltet das Gerät automatisch in den Standby-Modus, was Energie und bares Geld einspart.

11. Full HD DVB-T/T2 Receiver

Dieser Receiver unterstützt Dolby Digital und kann alle DVB-T2 Sender empfangen. Für die verschlüsselten, privaten Sender ist das Gerät nicht geeignet. Der Full HD DVB-T/T2 Receiver bringt eine ganze Reihe von Schnittstellen mit, um die Flexibilität im täglichen Einsatz zu erhöhen. Zur Audio-Schnittstelle, HDMI, coaxial und SCART kommt der USB Stick dazu. Dadurch wird aus diesem Gerät ein Recorder mit PVR-Funktion, der für die Wiedergabe diverser Multimedia-Inhalte geeignet ist.

Besonders praktisch im täglichen Einsatz ist die Kindersicherung. Auf diese Weise können Erwachsene den Zugang und die Bedienung durch Kinder reglementieren und steuern. Im Lieferumfang enthalten sind

  • eine Fernbedienung,
  • eine Bedienungsanleitung,
  • 2 Batterien und
  • der Receiver.

Zum kleinen Preis gibt es ein leistungsstarkes Gerät mit einem befriedigenden Funktionsumfang. Die Installation stellt sich als übersichtlich und einfach dar. Als störend empfinden die Anwender die auftauchenden Werbebanner bei den freien Kanälen und die Aufforderungen, weitere Leistungen zu kaufen. Auch bei den preisreduzierten Geräten macht der Hersteller keine Unterschiede und setzt auf Qualität und Wertigkeit.

Der neue Receiver ist nur dann wirklich sinnvoll, wenn der Fernseher für DVB-T2 HD geeignet ist. Was alle DVB-T2 Receiver im Vergleich auf STERN.de gemeinsam haben: Sie sind ausgestattet für diesen Empfang und verfügen über eine praktikable Bandbreite, wenn es um Extras, Funktionen und Kompatibilität geht. Dem Nutzer geht es um eine einfache Installation, einen schnellen Anschluss und eine große Programmvielfalt.

12. TechniSat DIGIPAL T2 HD DVB-T2-Receiver mit kartenlosem Irdeto-Zugangssystem

Beschäftigen wir uns mit TV- und Audio-Technik kommen wir an einem der Platzhirschen nicht vorbei: TechniSat. Den TechniSat DIGIPAL T2 gibt es je nach Wunsch mit und ohne PVR Funktion in Silber oder in Schwarz. Integriert ist ein Irdeto-Entschlüsselungssystem, das einen Smartcard Reader mitbringt, um verschlüsselte Programme und Pay TV zu empfangen. Ein Extra, das nicht jedes der Geräte im Vergleich vorzuweisen hat.

TIPP: Über den ISI-Mode setzen Sie die Vielfalt der Optionen nach unten. So können Sie nichts versehentlich verstellen.

Mit Freenet TV empfangen Sie nicht nur die öffentlich-rechtlichen Programme, sondern auch die verschlüsselten, privaten Sender. Zudem bietet Freenet TV connect einen Zugang zu den

  • Mediatheken,
  • On Demand Angeboten,
  • Apps und
  • IP-Kanälen.

Das Gerät kann über das 12 Volt Stromnetz betrieben werden und ist selbst für den Einsatz unterwegs auf Reisen und beim Campen bestens ausgestattet. Im Lieferumfang enthalten ist nicht nur der DVB T2 Receiver, sondern auch die Fernbedienung, das Netzteil, die Bedienungsanleitung und das HDMI Kabel. Somit bringt TechiSat bei diesem Gerät im mittleren Preisniveau alles mit, was Sie für den digitalen Fernsehempfang benötigen.

Was ist ein DVB-T2 Receiver?

bester DVB-T2 ReceiverDVB-T ist eine Abkürzung für „Digital Video Broadcasting – Terrestrial“. Wir übersetzen das mit digitaler Videoübertragung – Antennenfernsehen.

Diese Form der digitalen Videoübertragung nutzt für die Funkübertragung erdgebundene Wege. Die Fernsehtürme der bekannten Sender sind im ganzen Land verteilt und senden das Signal an den DVB-T2 Receiver. Je nach Signalstärke montieren Sie auf dem Dach oder im Zimmer eine Antenne, um das Signal zu empfangen.

Warum wurde DVB-T abgeschaltet? Ganz einfach: Die DVB-T Technik ist angesichts der steigenden Anforderungen nach schärferen und hochauflösenden Bildern und Filmen an ihre Grenzen gestoßen. Mit DVB-T2 gehen Sie vollkommen neue Wege.

Mobiles Fernsehen in Full HD

Einer der entscheidenden Vorteile, den Sie mit DVB-T2 HD nutzen, ist der mobile Empfang. Das ruft jede Menge technische Features und Anbieter auf den Plan, die ausgehend von der Freischaltung 2017 zahlreiche multimediale Angebote auf dem Tablet, Smartphone und Laptop anbieten.

Wie funktioniert ein DVB-T2 Receiver?

Sie haben diverse Möglichkeiten, DVB-T2 zu empfangen. Moderne TV-Geräte bringen bereits einen entsprechenden Empfänger mit. Das erkennen Sie an dem grünen DVB-T2-Logo. Ältere Fernseher rüsten Sie mit einem DVB-T2-Receiver nach.

Wie funktioniert der Sendersuchlauf?

Sie starten den Suchlauf im Menü des Fernsehers oder in der Box. Zunächst öffnen wir mit der Menü-Taste auf der Fernbedienung das Menü. Daraufhin sehen Sie die weiteren Schritte, die sich je nach TV-Modell unterscheiden. Beispielsweise wählen Sie den Button „Installation“ oder „Einstellungen“. Hier starten Sie den automatischen Sendersuchlauf oder

  • die automatische Suche,
  • den Auto Suchlauf oder
  • Automatik Scan.

Im nächsten Schritt sucht das Gerät alle verfügbaren Sender. Das kann einige Minuten dauern. Die alte Senderliste wird überschrieben. Das bedeutet: Sie sortieren Ihre Sender in der persönlichen Reihenfolge. Eine Alternative wäre ein manueller Sendersuchlauf oder die manuelle DVB-T Suche, um nach einzelnen Sendern zu suchen. Dieser Schritt ist nichts für Neulinge, denn Sie müssen den jeweiligen Sendekanal oder die Sendefrequenz kennen.

Was ändert sich mit der Technik?

Antennenfernsehen gibt es zukünftig in HD-Qualität. Sie sehen schärfere Bilder. Dafür muss das Empfangsteil vom Fernseher, der Receiver, HEVC oder H.265 verarbeiten. Die „alten“ DVB-T-Empfänger konnten das nicht.

DVB C T Tuner: DVB-C steht stellvertretend für „Digital Video Broadcasting Cable“. Im Deutschen entspricht das dem digitalen Kabelfernsehen. Das eignet sich für die Übertragung digitaler Hörfunk- und Fernseh-Signale.
Freenet TV: Über diese Plattform empfangen Sie DVB-T2 HD. Neben den öffentlich rechtlichen Sendern steht Ihnen das volle HD Angebot der Privatsender zur Verfügung. 2016 war dieses Angebot noch kostenlos zu haben. Mittlerweile zahlen Sie für Freenet TV einen einstelligen Beitrag jeden Monat.
Triple Tuner: Die aktuellen Receiver gibt es wahlweise mit Twin, Dual oder Triple Tuner. Nur die Wenigsten wissen, was sich dahinter verbirgt. Der Tuner filtert die Signale über die Antenne oder die Satellitenschüssel. Doch der Tuner allein bringt Ihnen nichts. Sie brauchen auch noch einen Verstärker. Beide Komponenten kommen in einem Receiver zusammen. Triple steht für DREI – neben dem Empfang über DVB-S Satellit, der Antenne DVB-T unterstützt dieser Receiver den Empfang über Kabel – DVB-C.

Was kostet ein DVB-T2 Receiver?

VorteileIm Prinzip gibt es einen guten DVB-T2 Receiver schon zu einem erschwinglichen Preis. Sie nutzen einen automatischen Sendersuchlauf, ein starkes Empfangssignal und praktische Features, wie Timeshift und Media Player. Den Nutzern blieb nichts anderes übrig, als den Umstieg mitzumachen und sich eines der Geräte zuzulegen. Andernfalls war über Nacht Schluss mit Fernsehen und der Bildschirm blieb bis auf Weiteres Schwarz.

Günstige DVB-T2 Receiver mit Top-Leistungen

Die neue Hardware können Sie passend zum eigenen TV-Gerät kaufen. Wer sich in den letzten Jahren bereits einen Fernseher angeschafft hat mit integriertem DVB-T2-Empfang, kann sich den Kauf sparen. Das alte Gerät können Sie nicht umrüsten. Es ist reif für den Elektroschrott. Eines sollten Sie wissen: Die meisten Receiver zum günstigen Preis empfangen lediglich die unverschlüsselten Programme aus dem Bereich der öffentlich-rechtlichen Sender.

Wer die privaten Sender empfangen möchte, benötigt einen Decoder. Nebenbei lassen sich die DVB-T2-fähigen-TV-Geräte mit einem Adapter nachrüsten. Dieses freenet TV CI+ Modul gibt optional dazu. Hier gibt es Unterschiede zwischen den Anbietern, wobei nicht mehr als ein paar Prozente Vergünstigung drin sind.

Laufende Kosten pro Jahr kalkulieren

DVB-T2 Receiver VergleichNicht zu vernachlässigen sind die laufenden Kosten neben der Anschaffung der Hardware. Diese schlagen mit den Rundfunkgebühren zu Buche. Bei den privaten Sendern verhält sich die Preissituation etwas anders. In den meisten Fällen gibt es die ersten drei Monate kostenlos zum Schnuppern. Für ein Abo zahlen Sie pro Jahr einen festen Preis.

Ganz billig ist der Empfang über DVB-T2 Receiver nicht. Eine Alternative wäre der digitale Satellitenempfang, der ebenso mit zusätzlichen Kosten verbunden ist. Dafür ist der Empfang danach dauerhaft gratis. Möchten Sie die privaten Sender in HD-Qualität sehen, zahlen Sie in den meisten Fällen nochmals einen Abopreis pro Monat.

HINWEIS: Einige Streaming-Anbieter, wie Zattoo oder Magine TV, bieten in ihrem Portfolio alle Sender in HD Qualität und weitere Extras. Hier sollte jeder selbst entscheiden, was er von seinem Fernsehprogramm erwartet.

Was brauche ich für einen DVB-T2 Receiver?

Mit der Umstellung auf den digitalen Empfang ist es zu einem der entscheidenden Wechsel in Deutschland gekommen. Dabei haben sich zahlreiche Verbraucher gefragt, welches Gerät Sie ab sofort für Ihren Fernseher brauchen. Im Prinzip macht das TV-Gerät den Unterschied. Die modernen Fernseher verfügen nämlich bereits über alle Voraussetzungen für den digitalen Empfang. Entscheidend sind die Abkürzungen, die sich auf den Geräten befinden.

Welche Antenne für den DVB-T2 Receiver einsetzen?

Neben der Auswahl des passenden Receiver ist vor allen Dingen die Antenne für einen störungsfreien Empfang unabdingbar. Gerade Ihre persönliche Umgebung spielt eine entscheidende Rolle. Es lassen sich verschiedene Antennentypen unterscheiden, die wir Ihnen näher erläutern.

Achtung: Oftmals brauchen Sie gar keine neue Antenne. Die „Alte“ kommt auch mit den HD-Sendern zurecht. Schließlich nutzen DVB-T2 Receiver oftmals die Frequenzen für DVB-T.

Es macht Sinn, über die Anschaffung einer neuen Antenne nachzudenken, wenn Sie vorhaben, auf Antenne umzusteigen. Es kann aber sein, dass im oberen Frequenzbereich um die 700 MHz ein paar Kanäle wegfallen. Auch wenn viele Hersteller es vollmundig versprechen: Nur mit dem Kauf einer Antenne werden Sie keine Kanäle kostenfrei in HD Qualität empfangen.

Praktische Tipps für einen guten Empfang

DVB-T2 Receiver TestDie Antenne ist verantwortlich für den Empfang. Mit der richtigen Antenne orientieren wir uns an der Bebauung Ihrer Umgebung und den Leistungen des Senders. Befindet sich die Antenne in der Nähe des Senders, kann eine Zimmerantenne ausreichend sein.

Bei größeren Entfernungen geht die Wahl hin zur Außenantenne oder Dachantenne. Es macht Sinn, sich vor dem Kauf einen Überblick über die persönliche Situation zu machen. Wir liefern auf STERN.de die wichtigsten Tipps in der Übersicht:

  • Zimmerantenne am Fenster aufstellen
  • Antenne nie dicht an das TV-Gerät stellen
  • bei der regelbaren Verstärkung – Antenne auf geringster Stufe einstellen
  • Sicherheitsabstand zu LED-Lampen und Elektrogeräten
  • heruntergelassene Jalousien können den Empfang verschlechtern
  • Menüanzeige von Box oder TV hilft bei der optimalen Platzierung der Antenne

Wie kann ich einen DVB-T2 Receiver anschließen?

  1. DVB-T2 Receiver mit der passenden Antenne verbinden.
  2. HDMI oder SCART Kabel anschließen.
  3. Mit der TV-Fernbedienung über AV/Eingang Taste auf HDMI gehen.
  4. Ist die Verbindung erfolgreich hergestellt, sehen Sie das Menü des DVB-T2 Gerätes. Das ist eine Voraussetzung für die nachfolgenden Schritte.
TIPP: Über den HDMI-Anschluss empfangen Sie HD-Inhalte und erleben Bild und Ton digital in optimaler Qualität.

Hat die Stiftung Warentest einen DVB-T2 Receiver Test durchgeführt?

FragezeichenDie Stiftung Warentest hat 13 DVB-T2-Receiver nicht nur auf Bild und Ton getestet. Zu den Prüfkriterien gehören

  • die Empfangsempfindlichkeit,
  • die Bedienung,
  • der Energieverbrauch und die Umwelteigenschaften,
  • die Flexibilität und
  • das Datensendeverhalten.

Im DVB-T2 Receiver Test standen 10 Receiver mit Decoder. Diese setzen Sie für verschlüsselte private Programme oder Freenet-TV ein. Die drei anderen Receiver ohne Decoder sind für freie, unverschlüsselte Sender vorgesehen.

In der Februar 2017 hat die Stiftung Warentest im Magazin Test 13 DVB-T2 Receiver getestet. Auf dem Siegerpodest landete u.a. TechniSat mit zwei Geräten. Demnach belegt der TechniSat Digipal Isio HD den ersten Platz – kurz gefolgt vom TechniSat Digipal T2 HD, der nur knapp dahinter auf einem sehr guten zweiten Platz landet. Aber auch andere Hersteller haben sich überzeugende Ergebnisse gesichert, wie der Humax HD Nano T2 und der Schwaiger DTR700HD. Zu den günstigen und guten Receivern gehören der Skymaster DTR5000 oder der Xoro HRT 8720.

Auf die Rückseite kommt es an

In einem externen Ratgeber widmet sich die Stiftung Warentest der eigentlichen Wahrheit, die sich erst dann ergibt, wenn wir den Receiver umdrehen. Hier sehen wir die wichtigsten Anschlüsse. Finden Sie auf dem Karton des Receivers den Aufdruck „powered by Irdeto“ und das Freenet-TV-Logo in grüner Farbe? Dann kann dieser DVB-T2 Receiver auch verschlüsselte Programme empfangen. Es lohnt sich, einmal öfter hinzusehen, um ärgerliche Fehlkäufe zu vermeiden.

Gibt es von Öko Test einen DVB-T2 Receiver Test?

Zum jetzigen Zeitpunkt liegt uns noch kein DVB T2-Receiver Test von ÖKO TEST vor. Wobei gerade Material, Funkwellen und Umweltfreundlichkeit wichtige Testkriterien stellen, die auch das Interesse der Nutzer wecken. Es bleibt abzuwarten, wie lange wir uns noch gedulden, bis wir an dieser Stelle konkrete Ergebnisse erhalten.

Für uns versteht es sich von selbst, dass wir am Ball bleiben, um einen Praxistest der Öko Test in punkto Receiver, TV Geräte und digitale Empfangsgeräte auf STERN.de zu veröffentlichen.

DVB-T2 Receiver-Liste 2019: Finden Sie Ihren besten DVB-T2 Receiver

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Samsung GX-MB540TL DVB-T2 HD Receiver 10/2018 99,00€ Zum Angebot
2. STRONG SRT 8541 Full-HD-HEVC-DVB-T2 Receiver 09/2018 84,69€ Zum Angebot
3. Opticum DVB-T2 Receiver 09/2018 39,97€ Zum Angebot
4. Sky Vision 150 T-HD – DVB-T2 Receiver 09/2018 49,99€ Zum Angebot
5. Philips Digital DVBT-2 Receiver Set 09/2018 Preis prüfen Zum Angebot
6. DVB-T DVB-T2 Receiver Digital Strom 505 09/2018 29,90€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Samsung GX-MB540TL DVB-T2 HD Receiver