stern-Nachrichten

Die besten 8 eBook-Reader im Vergleich – für den komfortablen Lesespaß – 2018 Test und Ratgeber

eBook-Reader – sie sind flach, klein und handlich, sind perfekt für unterwegs, bieten aber auch zu Hause den perfekten und umfangreichen Lesespaß. In der Regel sind die Reader mit einem recht großen Speicher ausgestattet, so dass etliche Bücher gespeichert werden können. Kleiner als ein Taschenbuch und auch je nach Größe des Taschenbuchs sind die eBook-Reader sogar noch leichter als ihre Konkurrenten in Papierform.

Welche Vorteile die ebook-Reader gegenüber den Büchern haben oder was diese kleinen Begleiter ansonsten noch an Funktionen mit sich bringen, möchten wir Ihnen in unserem eBook-Reader Vergleich näher erläutern.

Die 4 besten eBook-Reader im Vergleich auf STERN.de

Kindle Paperwhite eReader, 6 Zoll mit integrierter Beleuchtung und WLAN
Gewicht
205 g
Vorteile
ohne Spiegeleffekte, verstellbares Frontlicht
Größe
169 mm x 117 mm x 9,1 mm
Farbe
schwarz
Ladezeit
4 Stunden
Auflösung
300 ppi
WLAN-Funktion
Schnittstellen
USB 2.0
Akkulaufzeit
bis zu 6 Wochen
Displaygröße
15 cm / 6 Zoll
Beleuchtung
Touchscreen
interner Speicher
4 GB
Speicher erweiterbar
mobiles Internet
Buchformate
Kindle Format 8 (AZW3), Kindle (AZW), TXT, PDF, ungeschützte MOBI, PRC nativ; HTML, DOC, DOCX, JPEG, GIF, PNG, BMP nach Konvertierung
kompatibel mit Kindle-eBooks
Spritzwasserschutz
Navigation/Seitenzahlen
Markierungen, Lesezeichen, Notizen
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
120€
ca.
136€
Kindle eReader, 6 Zoll Touchscreen ohne Spiegeleffekte, WLAN
Gewicht
161 g
Vorteile
geringes Gewicht, Nutzung von Audible
Größe
160 mm x 115 mm x 9,1 mm
Farbe
schwarz
Ladezeit
4 Stunden
Auflösung
167 ppi
WLAN-Funktion
Schnittstellen
USB 2.0
Akkulaufzeit
bis zu 6 Wochen
Displaygröße
6 Zoll / 15 cm
Beleuchtung
Touchscreen
interner Speicher
4 GB
Speicher erweiterbar
mobiles Internet
Buchformate
Kindle Format 8 (AZW3), Kindle (AZW), TXT, PDF, ungeschützte MOBI, PRC nativ; HTML, DOC, DOCX, JPEG, GIF, PNG, BMP nach Konvertierung
kompatibel mit Kindle-eBooks
Spritzwasserschutz
Navigation/Seitenzahlen
Markierungen, Lesezeichen, Notizen
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
70€
ca.
84€
Fire 7-Tablet mit Alexa, 17,7 cm Display, 8 GB
Gewicht
295 g
Vorteile
mit Alexa und Anruffunktion- Lesen, Spielen, Ansehen, Hören
Größe
192 x 115 x 9,6 mm
Farbe
schwarz
Ladezeit
weniger als 6 Stunden
Auflösung
1024 x 600 (171 ppi)
WLAN-Funktion
Schnittstellen
USB 2.0, microSD-Slot
Akkulaufzeit
bis zu 8 Stunden
Displaygröße
17,7 cm / 7 Zoll
Beleuchtung
Touchscreen
interner Speicher
8 oder 16 GB (bis zu 256 GB erweiterbar)
Speicher erweiterbar
mobiles Internet
Buchformate
Kindle (AZW), KF8,TXT, PDF, ungeschützte MOBI, PRC nativ, Audible Enhanced (AAX), DOC, DOCX, JPEG, GIF, PNG, BMP, DRM-freie AAC, MP3, MIDI, PCM/WAVE, OGG, WAV, M4V, MP4,
kompatibel mit Kindle-eBooks
Spritzwasserschutz
Navigation/Seitenzahlen
Markierungen, Lesezeichen, Notizen
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
55€
ca.
72€
Kindle Oasis eReader mit hochauflösendem 7 Zoll-Display, integriertes Audible, 32 GB, WLAN
Gewicht
194 g
Vorteile
mit Audible
Größe
159 mm x 141 mm x 3,4–8,3 mm
Farbe
grafit, gold
Ladezeit
weniger als 3 Stunden
Auflösung
300ppi
WLAN-Funktion
Schnittstellen
USB2.0
Akkulaufzeit
Wochenlang
Displaygröße
17 cm / 7 Zoll
Beleuchtung
Touchscreen
interner Speicher
8 GB oder 32 GB
Speicher erweiterbar
mobiles Internet
Buchformate
Kindle Format 8 (AZW3), Kindle (AZW), TXT, PDF, ungeschützte MOBI, PRC nativ; HTML, DOC, DOCX, JPEG, GIF, PNG, BMP nach Konvertierung
kompatibel mit Kindle-eBooks
Spritzwasserschutz
Navigation/Seitenzahlen
Markierungen, Lesezeichen, Notizen
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
260€
Preis prüfen
Abbildung
Modell Kindle Paperwhite eReader, 6 Zoll mit integrierter Beleuchtung und WLAN Kindle eReader, 6 Zoll Touchscreen ohne Spiegeleffekte, WLAN Fire 7-Tablet mit Alexa, 17,7 cm Display, 8 GB Kindle Oasis eReader mit hochauflösendem 7 Zoll-Display, integriertes Audible, 32 GB, WLAN
Gewicht
205 g 161 g 295 g 194 g
Vorteile
ohne Spiegeleffekte, verstellbares Frontlicht geringes Gewicht, Nutzung von Audible mit Alexa und Anruffunktion- Lesen, Spielen, Ansehen, Hören mit Audible
Größe
169 mm x 117 mm x 9,1 mm 160 mm x 115 mm x 9,1 mm 192 x 115 x 9,6 mm 159 mm x 141 mm x 3,4–8,3 mm
Farbe
schwarz schwarz schwarz grafit, gold
Ladezeit
4 Stunden 4 Stunden weniger als 6 Stunden weniger als 3 Stunden
Auflösung
300 ppi 167 ppi 1024 x 600 (171 ppi) 300ppi
WLAN-Funktion
Schnittstellen
USB 2.0 USB 2.0 USB 2.0, microSD-Slot USB2.0
Akkulaufzeit
bis zu 6 Wochen bis zu 6 Wochen bis zu 8 Stunden Wochenlang
Displaygröße
15 cm / 6 Zoll 6 Zoll / 15 cm 17,7 cm / 7 Zoll 17 cm / 7 Zoll
Beleuchtung
Touchscreen
interner Speicher
4 GB 4 GB 8 oder 16 GB (bis zu 256 GB erweiterbar) 8 GB oder 32 GB
Speicher erweiterbar
mobiles Internet
Buchformate
Kindle Format 8 (AZW3), Kindle (AZW), TXT, PDF, ungeschützte MOBI, PRC nativ; HTML, DOC, DOCX, JPEG, GIF, PNG, BMP nach Konvertierung Kindle Format 8 (AZW3), Kindle (AZW), TXT, PDF, ungeschützte MOBI, PRC nativ; HTML, DOC, DOCX, JPEG, GIF, PNG, BMP nach Konvertierung Kindle (AZW), KF8,TXT, PDF, ungeschützte MOBI, PRC nativ, Audible Enhanced (AAX), DOC, DOCX, JPEG, GIF, PNG, BMP, DRM-freie AAC, MP3, MIDI, PCM/WAVE, OGG, WAV, M4V, MP4, Kindle Format 8 (AZW3), Kindle (AZW), TXT, PDF, ungeschützte MOBI, PRC nativ; HTML, DOC, DOCX, JPEG, GIF, PNG, BMP nach Konvertierung
kompatibel mit Kindle-eBooks
Spritzwasserschutz
Navigation/Seitenzahlen
Markierungen, Lesezeichen, Notizen
Preisvergleich Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
ca.
120€
ca.
136€
ca.
70€
ca.
84€
ca.
55€
ca.
72€
ca.
260€
Preis prüfen

Weitere praktische Technik-Produkte im großen Vergleich auf STERN.de

TabletWindows-TabletSamsung-TabletUSB StickExterne FetplatteAutokameraPowerbank

Der Kindle Paperwhite eReader mit hochauflösendem Display

Der Kindle Paperwhite ist der von Amazon herausgebrachte Ebook-Reader. Mit dem hochauflösenden Display von 300 dpi lesen Sie wie auf echtem Papier. Im hellen Sonnenlicht reflektiert nichts, Sie können ohne Spiegeleffekte Ihr Buch auf dem eBook Reader lesen.

Für die optimale Beleuchtung sorgt das integrierte und verstellbare Frontlicht, das tagsüber und auch im Dunklen ein entspanntes Lesen zulässt.

Aufgeladen wird der Akku über das mitgelieferte USB-Kabel, das entweder an den Computer oder mit einem Adapter an die Steckdose angeschlossen wird. Der Akku ist innerhalb von 4 Stunden aufgeladen, hält bis zu 6 Wochen.

Bei der Angabe der Akku-Laufzeit wird eine tägliche Lesezeit von einer halben Stunde bei ausgeschaltetem WLAN und der Beleuchtungsstufe 10 vorausgesetzt.

Auf dem eBook-Reader von Kindle können Tausende von Büchern abgespeichert werden. Bücher können bequem per WLAN-Verbindung über die Amazon-Seite ausgesucht, gekauft und heruntergeladen werden. Das Angebot an eBooks für den Kindle ist gigantisch, im Shop finden Kinder und Erwachsene ihre Lieblingsbücher und -autoren. Ob Bestseller, Zeitschriften oder Zeitungen oder kostenlose Leseproben – wählen Sie aus über 5,5 Millionen eBooks Ihre Lektüre.

Den Kindle Paperwhite gibt es in zwei Ausführungen, einmal mit:

  • nur WLAN und
  • mit WLAN und Gratis 3G

Wobei sich natürlich der Unterschied in der Ausstattung auch im Preis entsprechend niederschlägt. Der Kindle Paperwhite ebook Reader mit der 3G-Verbindung nutzt die gleichen Funksignale wie ein Smartphone, wobei hier keine monatlichen Kosten für Verbindungen anfallen. Die Kosten hierfür werden von Amazon getragen. Der Vorteil der 3G-Verbindung ist der, dass Bücher auch ohne einen WLAN-Zugang überall und jederzeit heruntergeladen werden können.

Der Kindle Paperwhite bietet Ihnen noch etliche weitere Vorteile, wie beispielsweise:

  • Auswahl der Sprache
  • Lesen von fremdsprachigen Büchern
  • Nachvollziehbarkeit der Seitenzahlen, das heißt, die Seitenzahlen sind auf die Druckversion des Buches abgestimmt
  • Kinderbücher und Comics können ebenfalls dargestellt und gelesen werden
  • Verwalten der Büchersammlung
  • Wortschatz erweitern

Mit dem Paperwhite von Amazon können zudem die verschiedenen Angebote von Amazon, wie Prime Reading oder Kindle Unlimited genutzt werden. Beim Preis liegt der Kindle Paperwhite bei den mittelpreisen eBook-Readern in unserem Vergleich.

Der Kindle eReader mit einer Auflösung von 167 ppi

Dieser eBook-Reader überzeugt mit seinem geringen Gewicht von 161 Gramm. Erhältlich ist der Reader in Schwarz und Weiß, mit WLAN. Auf dem Touch-Display können Sie wie auf echtem Papier lesen, sogar im hellen Sonnenlicht. Allerdings verfügt dieser eReader über keine integrierte Beleuchtung, so dass das Lesen im Dunklen eher beschwerlich ist.

Wie auch beim Kindle PaperWhite kann mit einer Ladezeit von 4 Stunden bis zu 6 Wochen gelesen werden. Ansonsten bietet der eReader von Kindle die ähnlichen Features wie der größere Bruder.

Mit dem Kindle eReader können Sie Audible (Hörbücher) nutzen, was mit dem Kindle Paperwhite nicht möglich ist.

Der Kindle eReader ist der günstigste eBook-Reader in unserem Vergleich.

Das Fire 7-Tablet mit Alexa – nicht nur eBook-Reader

Das Fire 7-Tablet mit Alexa ist nicht nur eBook-Reader, sondern ein Tablet. Das heißt, mit diesem Gerät können Sie sowohl:

  • lesen
  • Musik abspielen
  • Internetseiten aufrufen
  • Nachrichten abrufen und lesen
  • über Alexa Informationen aus dem Internet abrufen
  • Filme schauen als auch
  • Videoanrufe und Sprachanrufe tätigen

Das Fire 7-Tablet ist somit sehr vielseitig verwendbar, bietet gegenüber dem klassischen eBook-Reader eben die aufgeführten Vorteile. Das Tablet von Amazon ist mit einer Speicherkapazität von 8 GB und 16 GB erhältlich. Es besteht die Möglichkeit, über den microSD-Kartenslot den Speicher bis zu 256 GB zu erweitern.

Der Akku hat eine Laufzeit von 8 Stunden, während die Ladezeit bei weniger als 6 Stunden liegt. Die Bilddarstellung ist auf dem 7 Zoll Display sehr lebendig und farbecht, die Kontraste sind sehr hoch und Text wird gestochen scharf dargestellt.

Mit der auf der Rückseite befindlichen 2MP-Kamera können Sie Fotos und auch 720 p HD-Videos aufnehmen. An der Front des Fire-Tablets befindet sich zudem eine VGA-Kamera, über die das Telefonieren über Skype möglich ist.

Wer sich nicht nur einen reinen eBook-Reader sondern eben auch ein Tablet mit den verschiedenen Funktionen anschaffen möchte, ist mit diesem Tablet von Amazon wahrscheinlich gut beraten.

Der Preis des Fire 7-Tablet ist für die Leistung wirklich sehr gut, gehört also zu den günstigen Geräten innerhalb unseres eBook-Reader-Vergleichs.

Der Kindle Oasis eReader – wasserfest und mit Audible

Der Kindle Oasis eReader kommt mit einem Display von 7 Zoll und einer Auflösung von 300 ppi daher.

Dieser eReader ist der erste, wasserfeste Reader von Kindle. Bis zu 60 Minuten kann der Kindle Oasis eReader im Süßwasser auf Tauchgang gehen und das bis zu einer Tiefe von zwei Metern. Zudem ist er so entwickelt, dass ihm Wasserspritzer nichts ausmachen.

Das Design ist leicht ergonomisch und dünn, der eBook Reader ist mit Umblättertasten und einem verstellbaren Frontlicht ausgestattet, so dass das Lesen auch im Dunkeln funktioniert. Ist der Akku aufgeladen, hält dieser über mehrere Wochen.

Der Kindle Oasis eReader ist in in zwei verschiedenen Farben (Grafit und Gold) und drei verschiedenen Varianten erhältlich:

  • 8 GB Speicherplatz
  • 32 GB Speicherplatz und
  • 32 GB Speicherplatz und Gratis 3G

Auch Audible, also das Abspielen von Hörbüchern, ist mit diesem eBook-Reader von Kindle möglich. Je nach gewählter Art des eBook Readers können Sie Bücher und Hörbücher über die WLAN-Funktion auf den Reader laden.

Aufgeladen wird der eReader über das USB-Kabel, entweder über den Computer oder über die Steckdose. Das Aufladen dauert etwa 3 Stunden per USB oder mit Hilfe des 5 W-Ladegeräts, das bei Amazon erhältlich ist, benötigt der Reader nur 2 Stunden bis zum vollständigen Aufladen.

Leistung hat entsprechend ihren Preis und somit ist nicht verwunderlich, dass der Oasis von Kindle zu den teuren eBook-Readern in unserem Vergleich gehört.

Das Fire HD 8-Tablet mit Alexa und einem 8 Zoll-Display

Das Fire HD 8 Tablet von Amazon vereint Tablet und eBook-Reader miteinander. Das Tablet ist mit einem Speicherplatz von 16 GB und 32 GB erhältlich. Zudem kann der Speicherplatz mit einer microSD-Karte bis zu 256 GB erweitert werden.

Dabei handelt es sich bei dem Fire HD 8-Tablet um die neue Generation, deren Akku mit einer Laufzeit von bis zu 12 Stunden überzeugt. Der 8 Zoll-HD-Bildschirm bringt Farben, Bilder, Videos und auch Texte gestochen scharf rüber.

In dem Fire HD 8 Tablet ist auch Alexa integriert, das heißt, Sie können über das Tablet schnell Zugriff auf Musik, Bücher oder Spiele erhalten. Sie können Fragen stellen, Ihren Terminkalender vorlesen lassen.

Der Vorteil des Fire-Tablets liegt darin, dass Sie auch damit telefonieren können, was mit einem klassischen eBook-Reader nicht möglich ist. So bietet das Fire-Tablet einige Möglichkeiten mehr, kann eben als Lesegerät und Tablet eingesetzt werden.

Zudem bietet Alexa die Möglichkeit, Lichtschalter, Lampen oder Thermostate zu aktivieren, beziehungsweise zu deaktivieren. Allerdings ist dies nur mit Geräten bestimmter Hersteller möglich.

Im Vergleich zu den vorgestellten Fire HD 7 Tablet bietet das 8er als das Nachfolgemodel einige Features mehr, wie die Stereo-Lautsprecher, während das 7er-Tablet nur über Mono-Lautsprecher verfügt.

Mit dem Fire HD 8 Tablet können Sie auf Wunsch die Dienste von Amazon nutzen, wie beispielsweise Filme und Serienepisoden streamen, Hörbücher oder Musik herunterladen. Preislich liegt das Fire HD 8 Tablet in der mittleren Preiskategorie.

eBook-Reader tolino Shine 2 HD

Der tolino shine 2 eBook-Reader verfügt über die neue Display-Generation der tolino-Geräte. Die Darstellung ist kontrastreicher, schärfer und beim Umblättern flackert der Bildschirm wesentlich weniger als bei der vorhergehenden Display-Generation. Dank des E Ink Carta Display ist auch ein spiegelfreies Lesen bei starker Sonneneinstrahlung möglich.

Das Display hat eine Auflösung von 300 ppi, bietet also eine sehr gute Darstellung.

Mit

  • einem 6 Zoll Display,
  • Bluetooth
  • und USB-Ladekabel

bietet der eBook-Reader nur wenige Features.

Das Gewicht von 410 Gramm ist im Vergleich zu den Fire-Tablets und den Kindle eBook-Readern schon recht schwer. Preislich siedelt sich der tolino Shine 2 HD eBook Reader bei den teureren e-Readern an.

Der TrekStor eBook Reader 3.0 in Schwarz

Der eReader von Trekstor verfügt über ein 7 Zoll TFT-Display mit 800 x 480 Pixel. Die Hintergrundbeleuchtung des TrekStor eBook-Reader ermöglicht es, auch im Dunkeln zu lesen. Doch die Hintergrundbeleuchtung fungiert auch durch den integrierten Bildbetrachter als Diashow-Funktion. Das heißt, es können GIF-, JPG- oder BMP-Dateien gezeigt werden. Zudem verfügt der Trekstor eReader über einen MP3-Player, mit dem Musik abgespielt werden kann.

Wahlweise kann der TrekStor eBook-Reader mit einem 2 GB großen internen Speicher oder mit einer microSD-Speicherkarte bis zu 32 GB gekauft werden.

Der Akku des TrekStor eBook-Reader bietet einen Lesegenuss von bis zu 8 Stunden, beziehungsweise die Möglichkeit, bis zu 30 Stunden Musik zu hören.

Der TrekStor eReader bietet folgende Features:

  • Lesezeichenverwaltung
  • einstellbare Schriftgröße zum idealen Lesen
  • den Bildbetrachter
  • MP3-Player
  • Orientierungs-Sensor für die automatische Umschaltung zwischen Hoch- und Querformat

Das Gewicht von 275 Gramm ist in Ordnung. Preislich ist der TrekStor eBook-Reader in der niedrigen Preiskategorie zu finden.

Der eReader von PocketBook

Dieser eBook-Reader von PocketBook hat ein Gewicht von 209 Gramm, gehört also zu den leichteren eBook-Readern. Der Bildschirm hat eine Größe von 6 Zoll, die Bildschirmauflösung liegt bei 1.024 x 758 Pixel.

Der PocketBook eBook-Reader kann über die entsprechenden Tasten im Lesebereich navigiert werden. Das Frontlicht ist einstellbar und die Bücher können per WLAN-Schnittstelle auf den eBook-Reader geladen werden.

Preislich gehört dieser eBook-Reader zu den mittelpreisigen Modellen in unserem Vergleich.

Was ist ein eBook-Reader und wie ist die Funktionsweise?

eBook-Reader Test & VergleichEin eBook-Reader ist ein elektronisches Gerät, mit dem die Möglichkeit besteht, Bücher zu lesen. Es handelt sich sozusagen um ein elektronisches Buch, das durch sein Gewicht und die einfache Handhabung ein idealer Begleiter für unterwegs, im Alltag und auf Reisen ist.

Der Vorteil der eBook-Reader ist der, dass unzählige Bücher darauf abgespeichert werden können. Die Geräte von Amazon bieten den Vorteil, dass die Bücher in der Cloud abgelegt werden können.
Außerdem ist es möglich, auch von anderen elektronischen Endgeräten wie dem Tablet oder dem Handy auf die elektronischen Bücher zugreifen zu können.

Dabei gibt es verschiedene Formate bei den elektronischen Büchern, die nicht von allen Geräten gleichermaßen unterstützt werden. Deshalb sollte man beim Kauf eines eBook-Readers darauf achten, welche Formate der eReader unterstützt.

Bei den eBook Readern gibt es verschiedene Anbieter, der wohl bekannteste ist Amazon, gefolgt von den Onlineshops wie Weltbild oder Thalia.

Der Vorteil der eBook-Reader liegt darin, dass das Display speziell zum Lesen ausgerichtet ist, was natürlich im Vergleich zum Smartphone augenschonender ist. Dabei sind die meisten Reader für eBooks mit den so genannten Elnk Display ausgestattet. Diese haben den Vorteil, dass nach dem erfolgten Bildaufbau kein weiterer Strom benötigt wird. Dadurch ist die Akkulaufzeit bei einem eBook-Reader sehr lange, denn nur beim Umblättern im elektronischen Buch wird Strom benötigt.

Die eReader zeichnen sich durch ihr

  • geringes Gewicht
  • die veränderbare Schriftgröße
  • die veränderbare Helligkeitseinstellung und
  • diverse Funktionen wie Textpassagensuche oder Markierungen und Notizen

aus. Im Vergleich sind die meisten eBook-Reader leichter als ein Taschenbuch.

Die eBook-Reader zeichnen sich durch ihre verschiedenen Funktionen aus. Bei fast allen Modellen kann die Schriftgröße geändert werden, so dass es noch nicht einmal erforderlich ist, die Lesebrille beim Lesen aufzusetzen.

Manche Modelle lassen auch zu, dass der Zeilenabstand geändert werden kann, so dass die Darstellung des Buches ein einfaches Lesen zulässt. Viele eBook-Reader verfügen über eine integrierte Beleuchtung, so dass Sie auch im Dunkeln lesen können – ohne dass Sie separat Licht einschalten müssen.

Ein Vorteil, den die eBook-Reader mit sich bringen

vorteileFremdwörter und deren Bedeutung, beziehungsweise ihre Übersetzung, kann durch das entsprechende, integrierte Feature angezeigt werden. Dafür wird einfach das Wort markiert und die Übersetzung wird angezeigt.

Sie können auch Markierungen und Notizen zum Buch erfassen, zu bestimmten Passagen im Text springen und auch bestimmte Textpassagen suchen.

Doch der grundlegende Vorteil der elektronischen Lesegeräte: durch den recht hohen Speicherplatz, den die meisten eBook-Reader haben, können Tausende von Büchern darauf geladen und gespeichert werden.

Gerade unterwegs ist dies mehr als angenehm und sinnvoll. Ist ein Buch fertig gelesen, können Sie einfach das nächste auswählen und lesen. Geht es in den Urlaub, nehmen Sie den Reader mit, haben ausreichend Lesestoff. Und sollte dieser doch nicht ausreichen, können Sie über WLAN weitere Buchtitel bequem über das Internet herunterladen.

Außerdem bieten die eReader auch diverse Sortierfunktionen an, so dass die Bücher nach den Genres oder den Autoren oder alphabetisch sortiert und katalogisiert werden können.

Einen weiteren Vorteil bieten die Amazon Fire-Tablets, denn diese bieten zusätzlich die Funktion, dass sie als Tablet genutzt werden können. Das heißt, Sie können damit ins Internet gehen oder auch Musik darüber hören oder telefonieren.

Diese Geräte bieten eben den Anwendern den Vorteil, dass in einem Gerät eReader und Tablet zusammengefasst sind.

Weitere Vorteile eines eBook-Readers

Darauf sollten Sie achtenDer große Vorteil des eBook-Readers liegt ganz klar auf der Hand: durch das Abspeichern von Tausenden von Büchern kommen Leseratten sozusagen voll auf ihre Kosten. Während man mit echten Büchern schon innerhalb kürzester Zeit ein Platzproblem im Bücherregal bekommen würde, nimmt der eBook-Reader immer noch weitere auf.

Selbst Bestseller oder aktuelle Titel können auf den eBook-Reader geladen werden, hier gibt es keinerlei Unterschiede zu der klassischen Variante, dem Buch.

Wer viel unterwegs ist, hat mit dem eReader den Vorteil, dass nicht mehrere Bücher mitgenommen werden müssen, um für die entsprechende Lektüre im Urlaub zu sorgen, sondern nur das eBook eingepackt wird.

Allerdings haben „eingefleischte Leser und Bücherfans“ ein Problem mit den eBook-Readern. Sie brauchen das Feeling, das ihnen ein Taschenbuch oder ein gebundenes Buch bietet, sie möchten die Blätter spüren und Seiten umschlagen können.

Für diese Art der Leser ist ein eReader definitiv nicht die Art zu lesen. Und es ist auch absolut schwer, sie von den Vorteilen eines Readers zu überzeugen.

Doch wer die Vorzüge eines eBook-Readers einmal genießen durfte, wird ungern auf diesen Begleiter verzichten wollen.

Die verschiedenen Arten der eBook Reader

Achtung: Das sollten Sie wissen!Das Angebot bei den eBook-Readern ist mittlerweile recht groß. So bieten zahlreiche Hersteller die kleinen handlichen eReader an, wobei diese sich häufig in den Ausstattungsmerkmalen unterscheiden. Dabei machen sich diese Merkmale entsprechend im Preis bemerkbar.

Die günstigen eBook-Reader beginnen bereits bei 50 Euro – als Einstiegsmodell, sozusagen zum Testen, ob man sich mit solchen einem elektronischen Lesegerät anfreunden kann, sind diese eigentlich ausreichend.

Allerdings sollte man darauf achten, dass der Reader über eine Hintergrundbeleuchtung verfügt und auch die Schriftgröße sich verstellen lässt. Und wer im Vorfeld weiß, dass der eBook-Reader auch als Begleiter während des Urlaubs in Frage kommen soll, sollte darauf achten, dass das Display so konzipiert ist, dass man auch bei Sonneneinstrahlung lesen kann. In diese Einsteigerkategorie fallen die günstigen Reader von Amazon oder der Tolino.

Die mittlere Preiskategorie der eBook-Reader bietet da schon einige Vorteile mehr, wie etwa die bessere Auflösung des Displays. eBook Reader wie der Amazon Kindle Paperwhite oder der Tolino 4HD gehören zu diesen besseren eReadern, die sich dann auch entsprechend in der Preisklasse von über 100 Euro ansiedeln.

Die teuren eBook-Reader wie beispielsweise der auch im Vergleich vorgestellte Kindle Oasis bieten da noch einige Vorzüge mehr. Internetfunktion oder ein Farbdisplay gehören bei den höherpreisigen eReadern zum Standard.

Das Lesen auf diesen Geräten ist angenehmer, was eben an dem Display liegt. Eine kontrastreiche und klare Darstellung sind für diese Geräte maßgebend.

Und wer den eReader gleichzeitig als Tablet nutzen möchte, für den empfiehlt sich die Ausführung der Amazon Fire HD-Tablets. Auch diese eReader haben wir Ihnen in unserem eBook-Reader Vergleich vorgestellt.

Die verschiedenen eBook-Formate

Bei der Anschaffung eines eBook-Readers sollten Sie sich auch mit den eBook-Formaten im Vorfeld befassen. Während manche eBook-Reader nicht an bestimmte Formate gebunden sind, gibt es andere, wie die eReader von Amazon, die nur ein bestimmtes Format zulassen.

Das gängigste Format der eBooks ist EPUB. Dieses Format wird von vielen Readern erkannt und unterstützt – aber eben nicht von den Kindle-Lesern von Amazon. Diese haben ein ganz spezielles Format, das AZW-Format. Während viele e-Reader auch pdf-Formate wiedergeben können, können die Geräte von Amazon dies auch nicht – lediglich die AZW-Formate sind auf den Amazon-Geräten lesbar.

Was sollten Sie beim Kauf eines eBook-Readers berücksichtigen?

Auf der Suche nach dem passenden eBook-Reader sollten Sie die vorgenannten Punkte auf jeden Fall ins Auge fassen. Aber auch noch andere Punkte sind beim Kauf unter Umständen relevant.

  1. Die Größe des eBook-Readers
    Auch wenn sie hauptsächlich für unterwegs gedacht sind – kaufen Sie den eBook-Reader nicht zu klein. Gängig und empfehlenswert sind die elektronischen Lesegeräte mit 6 oder 7 Zoll Displays.
    Wählen Sie den Reader zu klein, kann es unter Umständen beim Lesen auf längere Sicht unangenehm werden.
  2. Die ppi-Auflösung des Readers
    Die Auflösung bei dem eBook-Reader ist ein wichtiger Faktor beim Kauf. Die meisten Reader haben eine Auflösung von 300 ppi. Ist dieser Wert zu klein, ist die Darstellung unscharf und die Lesbarkeit eines Textes teilweise schwierig und anstrengend für Ihre Augen.
    Bei manchen eBook-Readern ist die Auflösung auch in dpi angegeben. eBook-Reader mit einem Display von 8 Zoll sollten eine Auflösung von 1.024 x 1.280 dpi vorweisen können.
  3. Mit Spritzwasserschutz?
    Wenn Sie wissen, dass Sie den eBook-Reader vielleicht auch mal bei einem entspannenden Schaumbad nutzen möchten, empfiehlt sich die wasserdichte Variante. Und auch im Urlaub am Pool oder am Strand kann der Spritzwasserschutz bei dem eBook-Reader von Vorteil sein.
  4. Die Akkulaufzeit
    Während die klassischen eBook-Reader eine Akkulaufzeit von mehreren Wochen haben, sind die Kombigeräte mit Tabletfunktion weniger leistungsfähig. Wenn Sie also wissen, dass Sie den eReader wirklich nur zum Lesen von Büchern nutzen möchten, sollten Sie sich für ein reines eBook-Reader-Modell entscheiden. Wenn Sie allerdings auch hin und wieder damit ins Internet gehen und die Anruffunktion oder andere Funktionen nutzen möchten, sollten Sie sich für ein Kombigerät wie das Amazon Fire HD-Tablett entscheiden.
  5. Die Speicherkapazität
    eBook-Reader, die eine Speicherkapazität von 2 GB haben, fassen locker über 1.000 Bücher. Es gibt auch Geräte, die einen Speicher von 16 GB bieten. Zudem haben Sie mit manchen eReadern die Möglichkeit, über eine microSD-Karte den Speicher auf 256 GB zu erweitern.

Die Modelle der eBook-Reader von Amazon bieten zudem die Möglichkeit, kostenlos 3G zu nutzen. Mit dieser Funktion können Sie unabhängig davon, ob Sie WLAN haben oder nicht, die Bücher aus dem Internet direkt herunterladen. Geräte ohne 3G bieten nur die Funktion, Bücher oder auch Zeitungen und Zeitschriften bei vorhandener WLAN-Verbindung zu laden.

Tipps zur Pflege des eBook-Readers

VorteileSie haben sich für einen eBook-Reader entschieden? Dann sollten Sie ihn auch entsprechend pflegen und schützen. Eine Tasche oder eine Hülle, die den eReader schützt, sind auf jeden Fall zu empfehlen.

Wichtig ist vor der ersten Nutzung, dass der ebook Reader komplett aufgeladen sein sollte. Im Gegensatz zu Smartphones und Co sollten Sie den eReader keinesfalls ganz entladen. Es ist empfehlenswert, bei einem Akkustand von 30 oder 40 % den Akku wieder aufzuladen.

Und nicht nur eine schöne Tasche oder Hülle ist für den eReader empfehlenswert – ein Displayschutz in Form einer Folie vermeidet Kratzer und Fingerabdrücke. Diese Folien sind passend zum Format des eBook-Readers erhältlich, werden nur auf dem Display aufgebracht – eben wie bei einem Handy.

Hat Stiftung Warentest ebook Reader getestet?

Stiftung Warentest hat sich in einem Test mit den eBook-Readern befasst. Dabei hat das Unternehmen sozusagen zwei Fronten aufgedeckt – nämlich die der eBook-Formate bei Geräten von Amazon und Tolino. Wie bereits im Vergleich aufgezeigt, können die Geräte dieser Hersteller lediglich die eigenen Formate lesen.

Insgesamt hat Stiftung Warentest 8 eBook-Reader unter die Lupe genommen. Dabei haben es zwei eReader zur Testnote „Sehr gut“ geschafft – ein Lesegerät von Amazon und eines von Tolino. Wie die Handhabung der einzelnen Geräte ist, wie einfach das Menü geführt ist und wie die Lesbarkeit auf dem Display ist – das alles hat das Unternehmen in seinem Test zusammengefasst. Mehr zu dem Ergebnis des eBook-Reader-Tests lesen Sie hier.

Hat ÖKO Test die ebook Reader getestet?

ÖKO Test hat bisher noch keine eBook-Reader getestet. Sollte das Unternehmen in nächster Zeit einen Testbericht dazu veröffentlichen, informieren wie Sie an dieser Stelle darüber und nennen Ihnen den etwaigen eBook-Reader Testsieger.

STERN.de Ergebnis: eBook-Reader Bestenliste 2018

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Kindle Paperwhite eReader, 6 Zoll mit integrierter Beleuchtung und WLAN 06/2018 ca.
120€
Zum Angebot
2. Kindle eReader, 6 Zoll Touchscreen ohne Spiegeleffekte, WLAN 06/2018 ca.
70€
Zum Angebot
3. Fire 7-Tablet mit Alexa, 17,7 cm Display, 8 GB 06/2018 ca.
55€
Zum Angebot
4. Kindle Oasis eReader mit hochauflösendem 7 Zoll-Display, integriertes Audible, 32 GB, WLAN 06/2018 ca.
260€
Zum Angebot
5. Fire HD 8-Tablet mit Alexa, 8 Zoll-HD Display, 16 GB 06/2018 ca.
110€
Zum Angebot
6. tolino Shine 2 HD eBook-Reader 06/2018 ca.
96€
Zum Angebot
Vergleichssieger auf STERN.de:

Vergleichssieger auf STERN.de:

  • Kindle Paperwhite eReader, 6 Zoll mit integrierter Beleuchtung und WLA