Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

10 unterschiedliche elektrische Heckenscheren im Vergleich – finden Sie Ihre beste elektrische Heckenschere für akkurat geschnittene Hecken – unser Test bzw. Ratgeber 2022


Marion Consoir

von Marion Consoir

Expertin für Natur und Garten
Zu meinen Fachgebieten gehören unter anderem Reisen, Natur und Fotografie. Seit ich in Spanien lebe, weiß ich ein Leben in einer natürlichen Umgebung – gepaart mit schöner Optik – noch mehr zu schätzen. Wildwuchs gehört meiner Meinung nach in die "echte" Natur, während es in Wohngebieten gerne gepflegter aussehen darf. Zumal eine Hecke umso dichter wächst, wenn sie regelmäßig geschnitten wird. Um die Pflege für unseren großen Garten umzusetzen, greife ich gerne selbst auch mal zu Rasenmäher oder Heckenschneider. Der Vergleich zu elektrischen Heckenscheren gibt meine praktischen Erfahrungen und meine Rechercheergebnisse zum Thema wieder.

Meine wichtigsten Kriterien

  • Schnittstärke
  • Sicherheitsfunktionen
  • Ergonomie
  • Lautstärke
Meine Produkt-Empfehlung: Black+Decker BEHTS501 elektrische Heckenschere
Black+Decker BEHTS501 elektrische Heckenschere

Eine Hecke kann vieles sein: Schutz vor Blicken, Sonne und Wind, eine natürliche Begrenzung des eigenen Gartens oder gestalterisches Element mit auffallender Optik. In jedem Fall ist es von Zeit zu Zeit erforderlich, die Hecke wieder in Form zu bringen. Dazu kann unter anderem eine elektrische Heckenschere zum Einsatz kommen. Sie bietet in der Regel einen kraftvollen Motor, ist gut zu handhaben und vergleichsweise leise im Betrieb. Wichtig ist, dass der Heckenschneider die passende Schnittlänge und Schnittstärke mitbringt. Zudem sollte er leicht und sicher zu handhaben sein. Neben der Grasschere und dem Hochentaster darf die Heckenschere bei keinem Gartenfreund fehlen.

Der Vergleich elektrischer Heckenscheren stellt 10 der Gartengeräte mit ihren wichtigsten Eigenschaften vor. Im anschließenden Ratgeber werden Funktionsweise sowie Vorteile und Nachteile der Elektro-Heckenschere und weiterer Heckenscherenarten erläutert. Außerdem gibt es zahlreiche Tipps zur Anwendung – beispielsweise bezogen auf Heckenart und -größe. Der Text enthält die wichtigsten Kriterien für den Kauf eines Heckenschneiders. Er beantwortet die häufigsten Fragen zum Thema und einiges mehr. Abschließend geht es darum, ob die elektrischen Heckenscheren im Test bei der Stiftung Warentest, Öko-Test und anderen unabhängigen Testern auf dem Prüfstand waren.

10 schneidstarke elektrische Heckenscheren in der großen Vergleichstabelle

Filter ausklappen
Modell
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung
Abmessungen (Länge x Breite x Höhe)
Gewicht
Verfügbare Farben
Geeignet für
Besonderheiten
Technische Details
Leistung
Schwertlänge der Heckenschere
Schnittlänge
Messerabstand
Schnittstärke der Heckenschere
Geräuschemission des Geräts
Hubzahl im Leerlauf
Ausstattungsmerkmale
Kabelzugentlastung
Sicherheitsschalter
Messerbremse
Ergonomisches Design
Funktionen des Geräts
Antiblockiersystem
Anstoßschutz
Handschutz
Sägefunktion
Details zum Lieferumfang
Schwertschutz
Weiterer Lieferumfang
Ausführliche Informationen
Häufige Fragen
Erhältlich bei*
Icon Bestseller
Gute Kontrolle Bosch AHS 45-16 elektrische Heckenschere
Bosch AHS 45-16 elektrische Heckenschere
Unsere Bewertung
Sehr gut
1,2305/2022
(4.712 Amazon-Bewertungen)
1 80,3 x 16 x 18,7 Zentimeter
2,6 Kilogramm
Kleinere Büsche und Hecken
Antiblockiersystem hilft laut Hersteller beim Trimmen dickerer Äste, laserstrahlgeschnittene Messer sollen für präzisen Schnitt sorgen
420 Watt
45 Zentimeter
Keine Angaben
16 Millimeter
16 Millimeter
95 Dezibel
3.460 Hübe pro Minute
Kein weiterer Lieferumfang
Zum Angebot
Amazon 83,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Toolineo 70,00€
Metallgetriebe Grizzly EHS 4500 elektrische Heckenschere
Grizzly EHS 4500 elektrische Heckenschere
Unsere Bewertung
Sehr gut
1,4305/2022
(259 Amazon-Bewertungen)
2 86 x 14 x 19 Zentimeter
2,3 Kilogramm
Kleine bis mittelgroße Hecken
Laut Hersteller mit robustem Metallgetriebe, soll handlich und leicht sein
450 Watt
45 Zentimeter
41 Zentimeter
16 Millimeter
Keine Angaben
101 Dezibel
1.700 Hübe pro Minute
Schrauben für Handschutz, Bedienungsanleitung
Zum Angebot
Amazon 39,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 49,95€
Icon Top-Preis
Alu-Abdeckung Einhell GH-EH 4245 elektrische Heckenschere
Einhell GH-EH 4245 elektrische Heckenschere
Unsere Bewertung
Gut
1,5005/2022
(2.371 Amazon-Bewertungen)
3 88,5 x 17,5 x 17,8 Zentimeter
2,5 Kilogramm
Hecken, Sträucher, Gebüsch
Mit Messerabdeckung aus Alu als Verschleißschutz, lasergeschnittene Messer sorgen laut Hersteller lange für Schärfe
420 Watt
51 Zentimeter
45 Zentimeter
16 Millimeter
12 Millimeter
97,7 Dezibel
3.200 Hübe pro Minute
Betriebsanleitung, Sicherheitshinweise
Zum Angebot
Amazon 43,55€ Idealo 38,58€ Otto 52,90€ Ebay 39,00€ Pollin 39,95€ Proshop 40,79€ Voelkner 43,54€ digitalo 43,54€
Gegenläufig Güde GHS 510 P elektrische Heckenschere
Güde GHS 510 P elektrische Heckenschere
Unsere Bewertung
Gut
1,6905/2022
(1.411 Amazon-Bewertungen)
4 84,5 x 11 x 19,5 Zentimeter
2,24 Kilogramm
Hecken, Sträucher, Büsche
Ermöglicht laut Hersteller präzises Schnittbild und gutes Handling, Motor soll effizient arbeiten
500 Watt
51 Zentimeter
46 Zentimeter
16 Millimeter
16 Millimeter
99 Dezibel
1.700 Hübe pro Minute
Schrauben, Benutzerhandbuch, Gewährleistungskarte
Zum Angebot
Amazon 40,42€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 39,99€ OTTO Office 41,64€
Icon Autorentipp
Für dicke Äste Black+Decker BEHTS501 elektrische Heckenschere
Black+Decker BEHTS501 elektrische Heckenschere
Unsere Bewertung
Gut
1,7605/2022
(808 Amazon-Bewertungen)
5 99 x 18,5 x 17,5 Zentimeter
2,65 Kilogramm
Mittlere bis größere Hecken und Rückschnitt
Mit Direktanschluss für Verlängerungskabel, ermöglicht laut Hersteller variable Griffpositionen und vibrationsarmes Arbeiten
600 Watt
60 Zentimeter
Keine Angaben
25 Millimeter
35 Millimeter
98 Dezibel
1.840 Hübe pro Minute
Kein weiterer Lieferumfang
Zum Angebot
Amazon 99,99€ Idealo 84,90€ Otto Preis prüfen OBI 99,99€ Alternate 84,90€ Galaxus 92,51€ Netto 95,95€ Ebay 97,80€
Drehbarer Griff Garcare GHT08 elektrische Heckenschere
Garcare GHT08 elektrische Heckenschere
Unsere Bewertung
Gut
1,9505/2022
(153 Amazon-Bewertungen)
6 109,2 x 20 x 20,5 Zentimeter
3,7 Kilogramm
Großflächigen Formschnitt, Büsche und Triebe, normaldicke Zweige
180 Grad drehbarer Handgriff für laut Hersteller bessere Handhabung, Motor soll hohen Wirkungsgrad haben und vibrationsarm sein
680 Watt
61 Zentimeter
61 Zentimeter
20 Millimeter
20 Millimeter
Keine Angaben
Keine Angaben
Tragegurt
Zum Angebot
Amazon 89,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Leiser Motor Makita UH5261 elektrische Heckenschere
Makita UH5261 elektrische Heckenschere
Unsere Bewertung
Gut
2,0205/2022
(373 Amazon-Bewertungen)
7 92,1 x 19,4 x 19,4 Zentimeter
3 Kilogramm
Leichte Arbeiten bei der Gartenpflege
Mit laut Hersteller rostfreien Messern mit beidseitig geschärften Kanten, Multigriff soll viele Greifpositionen erlauben
400 Watt
52 Zentimeter
52 Zentimeter
15 Millimeter
15 Millimeter
93 Dezibel
3.200 Hübe pro Minute
Kabelhaltehaken
Zum Angebot
Amazon 76,48€ Idealo 70,58€ Otto 77,37€ digitalo 76,48€ Voelkner 77,37€ smdv 78,12€ Galaxus 80,20€ Proshop 84,69€
Leistungsstark Hecht 611 elektrische Heckenschere
Hecht 611 elektrische Heckenschere
Unsere Bewertung
Gut
2,1905/2022
(171 Amazon-Bewertungen)
8 110 x 20 x 21 Zentimeter
4 Kilogramm
Hecken, Sträucher, Büsche
In beide Richtungen um 90 Grad drehbarer Handgriff, mit Schnittgutsammler zum leichteren Abtragen von Schneidgut
750 Watt
68 Zentimeter
61 Zentimeter
Keine Angaben
24 Millimeter
108 Dezibel
1.500 Hübe pro Minute
Kein weiterer Lieferumfang
Zum Angebot
Amazon 86,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Mit 3D-Griff DELTAFOX DG-EHT 6860 3D elektrische Heckenschere
DELTAFOX DG-EHT 6860 3D elektrische Heckenschere
Unsere Bewertung
Gut
2,3805/2022
(351 Amazon-Bewertungen)
9 88 × 19 × 12 Zentimeter
3,89 Kilogramm
Große Sträucher, Hecken und Büsche
Drehbarer und höhenverstellbarer 3D-Griff soll für mehr Komfort und Schnittgutsammler für schnelle Schnittgutentfernung sorgen
680 Watt
68 Zentimeter
60 Zentimeter
Keine Angaben
24 Millimeter
101 Dezibel
1.500 Hübe pro Minute
Schnittgutsammler, Schrauben, Betriebsanleitung
Zum Angebot
Amazon 74,95€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Ausbalanciert GARDENA EasyCut 500/55 elektrische Heckenschere
GARDENA EasyCut 500/55 elektrische Heckenschere
Unsere Bewertung
Gut
2,4705/2022
(1.036 Amazon-Bewertungen)
10 98 x 13,5 x 19,5 Zentimeter
2,7 Kilogramm
Mittelgroße Hecken
Optimiertes Messer soll schnell und sauber schneiden, laut Hersteller gut für seitliches Schneiden von Hecken geeignet
500 Watt
55 Zentimeter
55 Zentimeter
18 Millimeter
Keine Angaben
97 Dezibel
3.800 Hübe pro Minute
Kein weiterer Lieferumfang
Zum Angebot
Amazon 107,34€ Idealo 94,36€ Otto 123,18€ Alternate 97,90€ Mein Online Baumarkt 98,87€ Proshop 100,30€ digitalo 104,84€ Voelkner 105,61€
Wir laden die aktuellsten Daten und Preise für Sie...
Tabellen-Loader

Weitere Produkte zur Gartenpflege im großen Vergleich auf STERN.de

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
3,86 Sterne aus 7 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

Unsere Elektrische Heckenscheren-Empfehlungen

Elektrische Heckenschere mit geringer Lautstärke
"Elektrische Heckenschere mit geringer Lautstärke"
Makita UH5261 elektrische Heckenschere
Je leiser eine Elektroheckenschere arbeitet, desto besser. Das gilt zum einen in eng besiedelten Gebieten, wo sich Nachbarn schnell durch zu laute Arbeiten belästigt fühlen können. Zum anderen ist eine niedrigere Lautstärke auch für die eigene Gesundheit vorteilhafter. Sie beträgt bei der von mir empfohlenen Makita-Heckenschere 93 Dezibel.
Elektroheckenschere mit dreh- und höhenverstellbarem Griff
"Elektroheckenschere mit dreh- und höhenverstellbarem Griff"
DELTAFOX DG-EHT 6860 3D elektrische Heckenschere
Die elektrische Heckenschere von DELTAFOX hat einen 3D-Drehgriff. Er ist fünffach drehbar und lässt sich zudem siebenfach in der Höhe verstellen. Das verbessert die Ergonomie bei der Arbeit und sorgt dafür, dass die Schnittarbeiten effizienter und kräftesparender vonstattengehen – und zwar in allen Schneidpositionen. Nicht zuletzt kann ein bequemeres und ermüdungsfreieres Heckenschneiden das Ergebnis positiv beeinflussen.
Leistungsstarke Elektroheckenschere
"Leistungsstarke Elektroheckenschere"
Hecht 611 elektrische Heckenschere
Wer auf der Suche nach einer leistungsstarken Elektroheckenschere ist, für den empfiehlt sich die Hecht-Heckenschere. Sie hat einen vergleichsweise starken Motor mit 750 Watt, was die Schneidarbeiten beschleunigt und vereinfacht. Hinzu kommen eine gute Schnittstärke von 24 Millimetern und eine Schnittlänge von 61 Zentimetern. Ein Extra ist der dazugehörige Schnittgutsammler, um Schneidgut leichter von der Oberseite der Hecke abtragen zu können.
Elektrische Heckenschere mit hoher Schnittstärke
"Elektrische Heckenschere mit hoher Schnittstärke"
Black+Decker BEHTS501 elektrische Heckenschere
Für eine besonders hohe Schnittstärke von bis zu 35 Millimetern sorgt bei der Elektroheckenschere von Black+Decker die Sägefunktion. Sie soll es mithilfe einer speziellen Sägeblattspitze ermöglichen, Äste leichter und vibrationsärmer abzusägen. Wer dickeres Astwerk aus seiner Hecke entfernen muss, profitiert von der genannten Ausstattung dieser von mir empfohlenen Schere.

1. Bosch-Heckenschere elektrisch AHS 45-16 mit Antiblockiersystem – für kleinere Hecken und Büsche

Gute Kontrolle
Bosch AHS 45-16 elektrische Heckenschere
Kundenbewertung
(4.712 Amazon-Bewertungen)
Bosch AHS 45-16 elektrische Heckenschere
Amazon 83,99€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay
Toolineo 70,00€ Jetzt zu Toolineo

Die elektrische Heckenschere AHS 45-16 von Bosch hat laut Hersteller einen durchzugsstarken Motor, der für kontinuierlich saubere Schnittergebnisse und hohe Geschwindigkeiten sorgt. Demnach ist das Elektrowerkzeug kompakt, leicht sowie gut ausbalanciert und eignet sich für die Pflege kleinerer Hecken und Büsche. Es soll ein sehr gutes Handling und eine gute Kontrolle ermöglichen. Die Hubzahl beträgt 3.400 Hübe pro Minute und die Schwertlänge beläuft sich auf 45 Zentimeter. Außerdem ist ein Zweihand-Sicherheitsschalter vorhanden.

success

Mit Antiblockiersystem: Die Bosch-Elektro-Heckenschere hat ein Antiblockiersystem, um dickere Äste möglichst ohne Unterbrechungen trimmen zu können.

Die Messer der AHS 45-16 sind nach Angaben von Bosch laserstrahlgeschnitten und diamantgeschliffen. Äste sollen sich so schnell, präzise und sauber schneiden lassen. Die Bosch-Heckenschere wiegt 2,6 Kilogramm und hat einen Messerabstand von 16 Millimetern. Dem Hersteller zufolge kann mit der elektrischen Heckenschere lange und bequem gearbeitet werden. Dank des Messer- beziehungsweise Anstoßschutzes soll die Möglichkeit bestehen, sicher entlang von Wegen und Mauern zu arbeiten.

info

Wie wichtig ist die Schwertlänge? Es kommt darauf an, welche Arbeiten auszuführen sind. Für präzise Arbeiten auf kleineren Flächen ist ein kürzeres Schwert womöglich sinnvoller, zumal es das Gewicht der elektrischen Heckenschere verringert. Bei großflächigen Bereichen kann ein längeres Schwert die Arbeiten wesentlich beschleunigen und vereinfachen. Es ist also zu berücksichtigen, für welche Trimmarbeiten die Elektro-Heckenschere benötigt wird.
  • Antiblockiersystem zum Trimmen dickerer Äste
  • Laut Hersteller laserstrahlgeschnittene Messer für präzisen und schnellen Heckenschnitt
  • Soll langes und bequemes Arbeiten ermöglichen
  • Nach Angaben von Bosch gut ausbalanciert und gut kontrollierbar
  • Messerschutz für Arbeiten entlang von Wegen und Mauern
  • Keine Messerbremse
  • Ohne Kabelzugentlastung

FAQ

Welche Leistung hat der Motor der Bosch-Heckenschere?
Er arbeitet mit 420 Watt.
Was gehört zum Lieferumfang?
Mit der Lieferung kommt eine Schwertabdeckung als Schutz bei Transport und Lagerung.
Wie leistungsstark muss ein benzinbetriebener Generator sein, um den Heckenschneider zu betreiben?
Laut dem Amazon-Verkäufer reicht ein 2-Kilowatt-Generator aus.
Wie groß ist die Bosch-Elektro-Heckenschere AHS 45-16?
Die elektrische Heckenschere von Bosch ist 80,3 Zentimeter lang, 16 Zentimeter breit und 18,7 Zentimeter hoch.
Welchen Schallleistungspegel hat die Bosch-Heckenschere elektrisch?
Der Heckenschneider AHS 45-16 hat einen Schalldruckpegel von 95 Dezibel.
Ist es möglich, mit dem Heckenschneider vertrocknete Äste von Brombeersträuchern zu schneiden?
Ja, Amazon-Kundenangaben zufolge sollte das funktionieren.

2. Grizzly EHS 4500 elektrische Heckenschere mit Kabelzugentlastung und Handschutz

Metallgetriebe
Grizzly EHS 4500 elektrische Heckenschere
Kundenbewertung
(259 Amazon-Bewertungen)
Grizzly EHS 4500 elektrische Heckenschere
Amazon 39,99€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay 49,95€ Jetzt zu Ebay

Die elektrische Heckenschere EHS 4500 von Grizzly hat eine Messerlänge von 45 Zentimetern und eine Schnittlänge von 41 Zentimetern. Zur Ausstattung gehören zwei Sicherheitsschalter, sodass die Schere nur im beidhändigen Betrieb anläuft, wenn beide Schalter betätigt werden. Das soll die Sicherheit bei der Arbeit erhöhen. Dazu dient laut Hersteller ebenfalls die Messerbremse. Demnach stehen die Messer bei Abbruch der Arbeiten sofort still, um das Verletzungsrisiko zur minimieren.

info

Wie unterscheidet sich die Schnittlänge von der Schwertlänge? Bei der Schnittlänge geht es ausschließlich um die Länge des Schwertes, die zum Beschneiden der Hecke nutzbar ist. Die Schwertlänge beträgt häufig einige Zentimeter mehr, weil sich an der Spitze ein Schutz vor Mauern oder hartem Untergrund befindet. Bei einigen Heckenscheren stimmen beide Längen überein.

Die Geräuschemission der Grizzly-Heckenschere mit elektrischer Funktionsweise beträgt 101 Dezibel und ihre Leistung 450 Watt. Zum Lieferumfang gehört ein Handschutz, der mit vier mitgelieferten Schrauben anzubringen ist. Er soll die Hände vor Sägespänen schützen. Der ebenfalls zum Zubehör gehörende Messer- beziehungsweise Anstoßschutz soll die Elektroheckenschere bei Transport und Lagerung schützen. Zur weiteren Ausstattung zählen eine Kabelzugentlastung und ein laut Hersteller robustes Metallgetriebe. Demnach handelt es sich um ein leichtes und handliches Elektrowerkzeug.

  • Mit Messerbremse als Verletzungsschutz
  • Zweihand-Sicherheitsschalter für mehr Sicherheit
  • Mit Kabelzugentlastung
  • Laut Hersteller mit robustem Metallgetriebe
  • Handschutz und Messerschutz
  • Keine Sägefunktion
  • Ohne Anstoßschutz

FAQ

Wie schwer ist die elektrische Grizzly-Heckenschere EHS 4500?
Das Modell wiegt 2,3 Kilogramm.
Welche Hubzahl hat das Elektrowerkzeug?
Die Hubzahl beträgt 1.700 Hübe pro Minute.
Ist der Heckenschneider ergonomisch?
Ja, laut Hersteller hat die elektrische Heckenschere EHS 4500 von Grizzly einen ergonomischen Frontgriff.
Ist der Handschutz durchsichtig?
Ja, der Handschutz ist transparent.
Welchen Messerabstand hat die Heckenschere?
Der Messerabstand beträgt 16 Millimeter.

3. Elektrische Heckenschere GH-EH 4245 von Einhell mit Stoßschutz und 3-Jahres-Garantie

Alu-Abdeckung
Einhell GH-EH 4245 elektrische Heckenschere
Kundenbewertung
(2.371 Amazon-Bewertungen)
Einhell GH-EH 4245 elektrische Heckenschere
Amazon 43,55€ Jetzt zu Amazon
Idealo 38,58€ Jetzt zu Idealo
Otto 52,90€ Jetzt zu Otto
Ebay 39,00€ Jetzt zu Ebay
Pollin 39,95€ Jetzt zu Pollin
Proshop 40,79€ Jetzt zu Proshop

Die elektrische Einhell-Heckenschere GH-EH 4245 lässt sich nach Angaben des Herstellers präzise und kraftsparend führen. Das soll dem niedrigen Eigengewicht von 2,5 Kilogramm und einem ergonomischen Zusatzhandgriff zu verdanken sein. Die Messer sind lasergeschnitten und diamantgeschliffen, was für langanhaltende Schärfe, einwandfreie Schnitte und eine hohe Lebensdauer sorgen soll. Die Schnittstärke beträgt 12 Millimeter. An der Vorderseite ist ein spezieller Stoßschutz angebracht.

success

Mit Alu-Messerabdeckung: Die Heckenschere mit elektrischer Funktionsweise hat eine laut Hersteller hochwertige Messerabdeckung aus Aluminium. Der Schwertschutz soll die Messer vor frühzeitigem Verschleiß schützen.

Dem Hersteller zufolge hat das Modell von Einhell ein robustes Metallgetriebe. Es soll dafür sorgn, dass der Motor ruhig läuft und lange hält. Die Geräuschemission beträgt 97,7 Dezibel und die Motorleistung beläuft sich auf 420 Watt. Außerdem ist der Heckenschneider mit Softgrip, einem Zweihand-Sicherheitsschalter und einem Handschutz ausgestattet. Weitere Eigenschaften sind:

  • Schwertlänge: 51 Zentimeter
  • Schnittlänge: 45 Zentimeter
  • Messerabstand: 16 Millimeter
  • Hubzahl: 3.200 Hübe pro Minute
  • Garantie: 3 Jahre (bei Online-Registrierung)
info

Was bedeuten Schnittstärke und Messerabstand bei Heckenscheren? Der Messerabstand bezieht sich auf den weitesten Abstand zwischen den einzelnen Messerzähnen. Bei der Schnittstärke in Millimetern geht es darum, wie dick die zu schneidenden Äste sein dürfen. Die Angaben zum Messerabstand sagen ebenfalls etwas über die Schnittstärke aus – je größer der Abstand, desto härter und dicker können die Äste sein. Oftmals werden Messerabstand und Schnittstärke als Synonym verwendet, was nicht immer korrekt ist. Der Wert des Messerabstandes entspricht manchmal, aber nicht immer der Astdicke in Millimetern, die von der elektrischen Heckenschere bewältigt werden kann. Im Zweifel gibt der Hersteller Auskunft.
  • Mit Stoßschutz
  • Alu-Messerabdeckung als Verschleißschutz
  • Robustes Metallgetriebe soll für ruhigen Lauf und hohe Langlebigkeit sorgen
  • Mit Zweihand-Sicherheitsschalter
  • Lasergeschnittene Messer laut Hersteller für lange Schärfe und Haltbarkeit
  • Kein Antiblockiersystem
  • Vergleichsweise geringe Schnittstärke

FAQ

Welchen Abstand haben die Messer?
Der Zahnabstand beträgt bei der elektrischen Heckenschere GH-EH 4245 von Einhell 16 Millimeter.
Ist eine Kabel-Zugentlastung vorhanden?
Ja.
Kommt eine Gebrauchsanweisung mit der Lieferung?
Ja, zum Lieferumfang gehört eine Betriebsanleitung.
Wie lang ist das Netzkabel?
Es hat nach Angaben des Einhell-Kundenservice bei Amazon eine Länge von 20 Zentimetern, was dem Standard entsprechen soll. Amazon-Kundenangaben zufolge ist bei derartigen Elektrogeräten immer ein Verlängerungskabel erforderlich, um einen guten Aktionsradius zu haben.
Wie groß ist die elektrische Einhell-Heckenschere GH-EH 4245?
Der Heckenschneider hat eine Länge von 88,5 Zentimetern, eine Breite von 17,5 Zentimetern und eine Höhe von 17,8 Zentimetern.
Ist es möglich, das Antriebszahnrad zu wechseln?
Ja, die Möglichkeit besteht laut Einhell-Kundenservice bei Amazon. Das Zahnrad ist demnach beim Service erhältlich oder beim Einhell-Webshop bestellbar.
Welcher Schneidwinkel ist empfehlenswert?
Der Hersteller empfiehlt für eine bestmögliche Schneidleistung einen Winkel der Messerzähne von etwa 15 Grad zur Hecke.

4. Elektrische Güde-Heckenschere GHS 510 P mit Messer-Schnellstopp und ergonomischem Handgriff

Gegenläufig
Güde GHS 510 P elektrische Heckenschere
Kundenbewertung
(1.411 Amazon-Bewertungen)
Güde GHS 510 P elektrische Heckenschere
Amazon 40,42€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay 39,99€ Jetzt zu Ebay
OTTO Office 41,64€ Jetzt zu OTTO Office

Wie der Hersteller angibt, eignet sich die Güde GHS 510 P elektrische Heckenschere zur Pflege von Sträuchern, Büschen und Hecken. Ihre gegenläufigen Messer mit einem 16-Millimeter-Abstand sorgen demnach für ein sehr gutes Schnittbild. Dazu soll die Schwertlänge von 51 Zentimetern beitragen. Der Messer-Schnellstopp soll in Kombination mit einem Zweihand-Schutzschalter die notwendige Sicherheit liefern. Das Elektrowerkzeug hat die Schutzart IP20 und arbeitet mit einer Hubzahl von 1.700 Hüben pro Minute.

info

Was sagt die Schutzart aus? IP steht für International Protection (internationaler Schutz). Die erste Kennziffer informiert über den Schutz gegen Fremdkörper und Berührung. Die zweite Kennziffer der Schutzart bedeutet Schutz gegen Wasser. Es gibt Schutzarten von IP00 bis IP69K. Die Kennziffer 2 steht beispielsweise für „geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ≥ 12,5 Millimeter sowie gegen den Zugang mit einem Finger“. Die 0 sagt aus, dass keinerlei Schutz vor Wasser besteht.

Der Motor des Güde-Heckenschneiders ist laut Hersteller auf Effizienz getrimmt und arbeitet mit 500 Watt Leistung. Demnach bietet die GHS 510 P ein sehr gutes Handling und eine kompakte Bauweise. Ihr Gewicht beträgt 2,24 Kilogramm, was die Belastung bei der Arbeit reduzieren soll. Die elektrische Heckenschere ist 84,5 Zentimeter lang, 11 Zentimeter breit und 19,5 Zentimeter hoch. Zur weiteren Ausstattung gehören nach Herstellerangaben eine Kabelzugentlastung und ein ergonomischer Handgriff. Mit dem Lieferumfang kommt unter anderem ein Schwertschutz.

info

Welche Bedeutung hat die Hubzahl? Die Hubzahl sagt etwas über die Geschwindigkeit der Messerbewegungen aus. Gleichzeitig hängt die Schnelligkeit der auszuführenden Arbeiten von weiteren Faktoren ab – wie der Motorleistung oder der Astdicke. Wichtig ist, dass die Hubzahl der Heckenschere auch unter Last konstant bleibt, damit das Schneiden und Zurückschneiden nicht ins Stocken gerät. Wie gut das bei den einzelnen Elektrogeräten funktioniert, hängt unter anderem von der Motorleistung und von qualitativ hochwertigen Messern ab.
  • Gegenläufige Messer ermöglichen laut Hersteller präzises Schnittbild
  • Mit Zweihand-Schutzschalter
  • Motor arbeitet nach Herstellerangaben effizient
  • Soll gutes Handling bieten
  • Mit Kabelzugentlastung und Messer-Schnellstopp
  • Ohne Antiblockiersystem
  • Keine Sägefunktion

FAQ

Was für eine Schnittlänge hat die elektrische Heckenschere GHS 510 P von Güde?
Die Schnittlänge beträgt 46 Zentimeter.
Ist ein Handschutz vorhanden?
Ja, die elektrische Güde-Heckenschere GHS 510 P hat einen Handschutz, der mit den mitgelieferten Schrauben am Werkzeug montiert werden kann.
Mit welcher Lautstärke arbeitet die Elektro-Heckenschere?
Die Geräuschemission beläuft sich auf 99 Dezibel.
Hat der Güde-Heckenschneider einen Anstoßschutz?
Ja, in der Bedienungsanleitung ist davon die Rede.

5. Black+Decker BEHTS501 elektrische Heckenschere mit Direktanschluss für Verlängerungskabel

Für dicke Äste
Black+Decker BEHTS501 elektrische Heckenschere
Kundenbewertung
(808 Amazon-Bewertungen)
Black+Decker BEHTS501 elektrische Heckenschere
Amazon 99,99€ Jetzt zu Amazon
Idealo 84,90€ Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
OBI 99,99€ Jetzt zu OBI
Alternate 84,90€ Jetzt zu Alternate
Galaxus 92,51€ Jetzt zu Galaxus

Dem Hersteller zufolge bietet die elektrische Heckenschere BEHTS501 von Black+Decker dank des Bügelhandgriffs variable Griffpositionen, um das Elektrowerkzeug bei horizontalen und vertikalen Schnitten in unterschiedlichen Anwendungswinkeln bequem und komfortabel zu steuern. Für einen hohen Bedienkomfort mit vibrationsarmem Lauf sorgen demnach auch das ergonomische Design und die gegenläufigen Messer.

success

Große Schnittstärke: Wie der Hersteller angibt, kann die Heckenschere mit elektrischem Antrieb dickere Zweige bis zu 35 Millimetern Durchmesser ohne Verwendung zusätzlicher Werkzeuge schneiden. Das soll an der Sägefunktion mit der speziellen innovativen Sägeblattspitze Saw Blade™ liegen. Dazu soll der Anschlag der Sägeblattspitze an den Ast angesetzt werden, um ihn leichter und ohne unerwünschte Vibrationen abzusägen.

Die Elektroheckenschere hat einen laut Hersteller leistungsstarken Motor mit 600 Watt und ermöglicht ein gutes Schnittergebnis mit kraftvollen Schnitten. Die Messer bei dem Modell sind demnach langlebig und robust. Die BEHTS501 ist mit einem Direktanschluss für das Verlängerungskabel und einer Kabelzugentlastung ausgestattet. Dadurch soll sich das Kabel sicher führen lassen, ohne versehentlich den Stecker zu ziehen. Zur Sicherheit soll außerdem ein großer Handschutz beitragen. Weitere Merkmale sind:

  1. Schwertlänge: 60 Zentimeter
  2. Hubzahl: 1.840 Hübe pro Minute
  3. Geräuschemission: 98 Dezibel
info

Welche Vorteile hat eine elektrische Heckenschere mit Sägefunktion? Elektro-Heckenscheren mit Sägefunktion spielen ihre Vorteile bei dicken Ästen aus. Sie haben an der Spitze spezielle Zähne, die kürzer sind als die anderen Messer am Schwert. So liegen die Sägezähne direkt auf dem Ast, um ihn zu zersägen. Bei den Einzelmessern dagegen befinden sich die Äste dazwischen und werden zerschnitten. Mit Sägefunktion kann eine elektrische Heckenschere Äste bis zu etwa 35 Millimeter Dicke bewältigen und ermöglicht dadurch eine vielseitigere Verwendung.
  • Schneidet Äste und Zweige bis 35 Millimeter Dicke
  • Mit Direktanschluss für das Verlängerungskabel
  • Ergonomisches Design soll für hohen Bedienkomfort sorgen
  • Ermöglicht laut Hersteller variable Griffpositionen
  • Soll vibrationsarm arbeiten
  • Mit Handschutz und Kabelzugentlastung
  • Kein Anstoßschutz

FAQ

Woraus bestehen die Messer der elektrischen Heckenschere BEHTS501 von Black+Decker?
Sie sind aus gehärtetem Stahl gefertigt.
Welches Gewicht hat die Elektro-Heckenschere?
Sie wiegt 2,65 Kilogramm.
Stoppt das Messer nach dem Abschalten sofort?
Ja, nach Herstellerangaben stoppt die Messerbremse nach dem Abschalten das Messer innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde.
Wie groß ist das Gerät?
Die elektrische Black+Decker BEHTS501 Heckenschere hat eine Länge von 99 Zentimetern, eine 18,5 Breite von Zentimetern und eine Höhe von 17,5 Zentimetern.
Sind Sicherheitsschalter vorhanden?
Ja, der Heckenschneider hat Zweihand-Sicherheitsschalter.
Gehört ein Schwertschutz zum mitgelieferten Zubehör?
Ja.

6. Elektrische Garcare-Heckenschere GHT08 mit vibrationsarmem und starkem Motor

Drehbarer Griff
Garcare GHT08 elektrische Heckenschere
Kundenbewertung
(153 Amazon-Bewertungen)
Garcare GHT08 elektrische Heckenschere
Amazon 89,99€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay

Die Garcare GHT08 elektrische Heckenschere hat ein Schwert von 61 Zentimetern Länge. Sie eignet sich nach Angaben des Herstellers für größere Flächen und einen großflächigen Formschnitt sowie zum Zurechtschneiden von Büschen und herauswachsenden Trieben. Demnach bewältigt das Elektrowerkzeug dank 20 Millimetern Schnittstärke mitteldicke Zweige. Es arbeitet mit einem 680-Watt-Motor, der leistungsstark und vibrationsarm sein und einen hohen Wirkungsgrad haben soll.

info

Welche Arten von Heckenscheren gibt es? Erhältlich sind neben den Heckenscheren, die elektrisch funktionieren, manuelle Handheckenscheren. Außerdem gibt es Akku-Heckenscheren und Heckenscheren, die mit Benzin laufen. Mehr Informationen zu den verschiedenen Arten liefert der Ratgeber im Anschluss an den Vergleich.

Das Modell hat einen verstellbaren Griff, der sich um 180 Grad drehen lässt. Das ermöglicht dem Hersteller zufolge ein komfortables Arbeiten in unterschiedlichen Schnittpositionen. Die bequemere Haltung soll einer vorschnellen Arbeits-Ermüdung vorbeugen. Zu den Merkmalen der elektrischen Heckenschere von Garcare gehören außerdem:

  • Messerschutz
  • Handschutz
  • Klingenabdeckung

Die kabelgebundene Heckenschere von Garcare hat laut Hersteller ein ergonomisches Design mit D-Zusatzhandgriff. Er soll das Starten und Greifen des Gerätes erleichtern. Für die Sicherheit soll ein Zweihand-Sicherheitsschalter als Sicherheitsfunktion sorgen, mit dem der Start nur bei der Bedienung beider Schalter erfolgt. Das Gewicht der GHT08 beträgt 3,7 Kilogramm. Sie ist 109,2 Zentimeter lang, 20 Zentimeter breit und 20,5 Zentimeter hoch.

  • Um 180 Grad drehbarer Griff für komfortableres und längeres Arbeiten
  • Im Vergleich starker 680-Watt-Motor
  • Mit Messerschutz und Handschutz
  • Ergonomisches Design soll Greifen und Halten erleichtern
  • Gute Schwertlänge
  • Laut Hersteller vibrationsarmer und wirkungsvoller Motor
  • Keine Angaben zu Hubzahl und Geräuschemission
  • Im Vergleich große Abmessungen

FAQ

Ist ein Tragegurt im Lieferumfang der elektrischen Heckenschere GHT08 von Garcare enthalten?
Ja, das ist Amazon-Kundenangaben zufolge der Fall.
Was für eine Garantie gibt der Hersteller?
Die Garantie beträgt 12 Monate.
Ist eine Kabelzugentlastung vorhanden?
Ja, die elektrische Garcare-Heckenschere GHT08 ist mit der Funktion ausgestattet.
Was für Messer hat die Elektroheckenschere?
Die Messer der Schere sind lasergeschnitten und haben einen Abstand von 20 Millimetern.

7. Elektrische Heckenschere UH5261 von Makita mit beidseitig geschärften Kanten

Leiser Motor
Makita UH5261 elektrische Heckenschere
Kundenbewertung
(373 Amazon-Bewertungen)
Makita UH5261 elektrische Heckenschere
Amazon 76,48€ Jetzt zu Amazon
Idealo 70,58€ Jetzt zu Idealo
Otto 77,37€ Jetzt zu Otto
digitalo 76,48€ Jetzt zu digitalo
Voelkner 77,37€ Jetzt zu Voelkner
smdv 78,12€ Jetzt zu smdv

Nach Herstellerangaben kann die elektrische Makita-Heckenschere UH5261 für leichte Arbeiten in der Gartenpflege zum Einsatz kommen. Der Multigriff soll dabei unterschiedliche Greifpositionen erlauben. Die Schwertlänge beträgt 52 Zentimeter und wird von Makita gleichzeitig als Schnittlänge angegeben. Die Schnittstärke beläuft sich auf 15 Millimeter.

success

Leiser Motor: Die Elektro-Heckenschere UH5261 hat einen 400-Watt-Motor mit einer vergleichsweise geringen Lautstärke von 93 Dezibel.

Die Heckenschere von Makita wiegt 3 Kilogramm und ist mit einem Zweihand-Sicherheitsschalter ausgestattet, der zusätzliche Sicherheit für den Gartenbesitzer bieten soll. Hinzu kommen eine elektrische Motorbremse und eine Kabelzugentlastung. Zur Ausstattung zählen laut Hersteller außerdem rostfreie Messer mit beidseitig geschärften Kanten.

  • Mit 93 Dezibel vergleichsweise leiser Motor
  • Multigriff soll viele Greifpositionen ermöglichen
  • Mit Zweihand-Sicherheitsschalter und Motorbremse
  • Messer laut Hersteller rostfrei und beidseitig geschärft
  • Mit Kabelzugentlastung
  • Kein Anstoßschutz
  • Vergleichsweise geringe Wattzahl des Motors

FAQ

Was kommt mit der Lieferung?
Zum Lieferumfang der elektrischen Makita-Heckenschere UH5261 gehören ein Schwertschutz und ein Kabelhaltehaken.
Welche Hubzahl hat die elektrische Heckenschere?
Die Hubzahl der Heckenschere von Makita beträgt 3.200 Hübe pro Minute.
Wie groß ist die Makita UH5261 elektrische Heckenschere?
Sie ist 92,1 Zentimeter lang und jeweils 19,4 Zentimeter breit und hoch.
Gibt es einen Handschutz?
Ja.
Sollte für die Wartung des Schwertes Öl zum Einsatz kommen?
Ja, der Hersteller empfiehlt in der Bedienungsanleitung, das Schwert vor dem Betrieb und jeweils alle halbe Stunde im Betrieb mit Maschinenöl oder ähnlichem einzuschmieren.
Wozu dient der Kabelhaltehaken?
Er kann laut Bedienungsleitung am Arm oder Gürtel angebracht werden, um das Verlängerungskabel besser zu halten und von den Schneidmessern fernzuhalten. Der Kabelhaltehaken darf sich demnach nicht zu nah am Werkzeug befinden.
Ist die elektrische Heckenschere für Buchsbäume geeignet?
Ja, das ist nach Angaben in der Bedienungsanleitung der Fall.

8. Hecht 611 elektrische Heckenschere mit drehbarem Griff und 24-Millimeter-Schnittstärke

Leistungsstark
Hecht 611 elektrische Heckenschere
Kundenbewertung
(171 Amazon-Bewertungen)
Hecht 611 elektrische Heckenschere
Amazon 86,99€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay

Der Handgriff der elektrischen 611-Heckenschere von Hecht ist nach Herstellerangaben ergonomisch geformt und kann in zwei Richtungen um 90 Grad gedreht werden. Das ermöglicht demnach auch schwierige Schnitte auf einfache Weise. Außerdem hebt der Hersteller den praktischen Schnittgutsammler hervor. Er dient dazu, das Schneidgut leichter von der Heckenoberseite abzutragen. Die Elektro-Heckenschere hat eine Schwertlänge von 68 Zentimetern und eine Schnittlänge von 61 Zentimetern. Weitere Eigenschaften der Schere sind:

  • Abmessungen: 110 x 20 x 21 Zentimeter (Länge x Breite x Höhe)
  • Gewicht: 4 Kilogramm
  • Hubzahl: 1.500 Hübe pro Minute
success

Leistungsstark und zuverlässig: Die elektrische Heckenschere hat einen dem Hersteller zufolge starken 750-Watt-Motor. Sie soll ein kräftiges und zuverlässiges Gartenwerkzeug sein.

Der Hecht-Heckenschneider bewältigt laut Hersteller bis zu 24 Millimeter dicke Äste an Hecken, Büschen und Sträuchern problemlos. Für eine saubere Arbeit sorgen demnach die beidseitig schneidenden und lasergeschnittenen Sicherheitsmesser. Die Elektro-Heckenschere hat die Schutzklasse II und ist mit zwei Sicherheitsschaltern für den beidhändigen Betrieb ausgestattet. Zum Lieferumfang gehört ein Schwertschutz, um das Messer bei Transport oder Lagerung vor Schäden zu schützen.

info

Was bedeutet Schutzklasse? Sie kommt in der Elektrotechnik zum Einsatz, um elektrische Geräte wie Heckenscheren einzuteilen und zu kennzeichnen – bezüglich der vorhandenen Sicherheits- und Schutzmaßnahmen zur Verhinderung eines elektrischen Schlages. Es gibt die Schutzklassen 0 bis III. Die Schutzklasse II bedeutet zum Beispiel einen Schutz durch doppelte oder verstärkte Isolierung.
  • Um 90 Grad in zwei Richtungen drehbarer Griff
  • Vergleichsweise leistungsstarker 750-Watt-Motor
  • Schnittgutsammler zum Abtragen von Schneidgut
  • Mit Zweihand-Sicherheitsschalter
  • Lasergeschnittene Messer sollen für sauberes Schneidergebnis sorgen
  • Verhältnismäßig große Schnittlänge von 61 Zentimetern
  • Ohne Kabelzugentlastung
  • Vergleichsweise laut

FAQ

Lässt sich der Griff der elektrischen Hecht-Heckenschere 611 stufenlos drehen?
Nein, die Einstellung erfolgt in 45-Grad-Schritten.
Ist ein Schutz vor Feuchtigkeit gegeben?
Nein, mit der Schutzart IPX0 ist das nicht der Fall.
Ist eine Messerbremse vorhanden?
Ja, die elektrische Heckenschere 611 von Hecht hat eine Messerbremse, die laut Hersteller dem Schutz vor Unfällen dient.
Wie laut ist die Elektro-Heckenschere?
Sie hat eine Geräuschemission von 108 Dezibel.
Wie lang ist das Stromkabel?
Amazon-Kundenangaben zufolge beträgt die Länge circa 20 Zentimeter.

9. Elektrische DELTAFOX-Heckenschere DG-EHT 6860 3D mit montierbarem Schnittgutsammler

Mit 3D-Griff
DELTAFOX DG-EHT 6860 3D elektrische Heckenschere
Kundenbewertung
(351 Amazon-Bewertungen)
DELTAFOX DG-EHT 6860 3D elektrische Heckenschere
Amazon 74,95€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay

Die elektrische Heckenschere DG-EHT 6860 3D von DELTAFOX hat einen 680-Watt-Motor, der nach Angaben des Herstellers gleichzeitig stark und sparsam arbeitet. Demnach gewährleisten das robuste Metallgetriebe und der mechanische Messer-Schnellstopp eine lange und sichere Verwendung. Die Schnittlänge beträgt bis zu 60 Zentimeter und die Schnittstärke beläuft sich auf 24 Millimeter. Das Elektrowerkzeug arbeitet mit einer Lautstärke von 101 Dezibel.

success

Drehbarer und höhenverstellbarer Griff: Der dem Hersteller zufolge neue, innovative 3D-Drehgriff lässt sich 5-fach drehen und ist 7-fach höhenverstellbar. Das soll für ein ermüdungsfreies und ergonomisches Arbeiten in allen Schneidpositionen sorgen.

Zur DELTAFOX-Heckenschere gehört ein Schnittgutsammler, mit dem laut Hersteller das Schnittgut schnell zu entfernen ist. Das Zubehör kann demnach mit den mitgelieferten Schrauben schnell und einfach montiert und wieder abgenommen werden. Die Schere DG-EHT 6860 3D hat die Schutzklasse II, eine Kabelzugentlastung und ein Gewicht von 3,89 Kilogramm. Außerdem nennt DELTAFOX folgende Eigenschaften:

  1. Zweihand-Sicherheitsschalter für hohe Sicherheit
  2. Gehärtete, lasergeschnittene, langlebige und diamantgeschliffene Sicherheitsmesser
  3. Anstoßschutz an der Spitze gegen Rückschlag beim Auftreffen auf Wände & Co
  • Dreh- und höhenverstellbarer 3D-Griff soll ermüdungsfreies Arbeiten ermöglichen
  • Schnittgutsammler für möglichst schnelle Entfernung des Schnittguts
  • Gute Schnittlänge und Schnittstärke
  • Metallgetriebe laut Hersteller robust
  • 680-Watt-Motor soll leistungsstark und sparsam sein
  • Mit Kabelzugentlastung
  • Vergleichsweise laut
  • Keine Sägefunktion

FAQ

Welche Schwertlänge hat die elektrische DELTAFOX-Heckenschere DG-EHT 6860 3D?
Die Schwertlänge beträgt 68 Zentimeter.
Gibt es einen Handschutz?
Ja, die Elektro-Heckenschere ist mit einem transparenten Handschutz ausgestattet.
Welche Hubzahl hat die elektrische Heckenschere?
Die elektrische Heckenschere DG-EHT 6860 3D von DELTAFOX arbeitet mit 1.500 Hüben pro Minute.
Wie groß ist die Elektro-Heckenschere?
Sie ist 88 Zentimeter lang, 19 Zentimeter breit und 12 Zentimeter hoch.
Ist ein Schwertschutz dabei?
Ja, ein Schwertschutz kommt mit der Lieferung.
Ist das Schneiden und Durchtrennen in beide Richtungen möglich?
Ja, da die Messerbalken doppelseitig sind, kann in beide Richtungen oder in Pendelbewegungen durchtrennt werden.
Eignet sich der Heckenschneider für größere Sträucher?
Ja, das ist laut Hersteller der Fall.

10. GARDENA EasyCut 500/55 elektrische Heckenschere mit verbesserter Messergeometrie

Ausbalanciert
GARDENA EasyCut 500/55 elektrische Heckenschere
Kundenbewertung
(1.036 Amazon-Bewertungen)
GARDENA EasyCut 500/55 elektrische Heckenschere
Amazon 107,34€ Jetzt zu Amazon
Idealo 94,36€ Jetzt zu Idealo
Otto 123,18€ Jetzt zu Otto
Alternate 97,90€ Jetzt zu Alternate
Mein Online Baumarkt 98,87€ Jetzt zum Shop
Proshop 100,30€ Jetzt zu Proshop

Wie der Hersteller angibt, ist die elektrische GARDENA-Heckenschere EasyCut 500/55 leicht und handlich und für den Rückschnitt mittelgroßer Hecken geeignet. Demnach bietet sie dank ihres kompakten Designs eine ausgewogene Balance. Ihre Maße betragen 98 Zentimeter in der Länge, 13,5 Zentimeter in der Breite und 19,5 Zentimeter in der Höhe und sie wiegt 2,7 Kilogramm. Der Stoß- beziehungsweise Anschlagschutz am Messerende soll das Messer bei bodennahen Arbeiten an Wänden und Mauern schützen und für Sicherheit sorgen. Weitere Merkmale der Elektro-Heckenschere sind:

  • Schwert- und Schnittlänge: 55 Zentimeter
  • Messerabstand: 18 Millimeter
  • Geräuschemission: 97 Dezibel
info

Wie viel Watt sollte eine gute Heckenschere haben? Das hängt von der Dicke der zu schneidenden Äste ab. Bei elektrischen Heckenscheren reicht für dünne Zweige und Äste eine Wattzahl zwischen 400 und 600 Watt aus. Zur Bewältigung größerer Astdicken sollte die Elektro-Heckenschere mehr Power mitbringen.

Der Hersteller betont die verbesserte Messergeometrie für einen sauberen und schnellen Schnitt von dünneren Ästen und Zweigen. Dabei soll sich der Heckenschneider mithilfe des speziellen ErgoTec-Handgriffs sehr gut führen lassen – vor allem beim seitlichen Schneiden von Hecken. Der Griff der GARDENA-Heckenschere ist ergonomisch geformt und soll ein komfortables, sicheres und ermüdungsfreies Arbeiten ermöglichen.

  • Laut Hersteller sauberer und schneller Schnitt aufgrund optimierter Messergeometrie
  • Ergonomischer Handgriff soll gute Führung des Geräts ermöglichen
  • Mit Stoßschutz am Messerende
  • Soll ausgewogene Balance haben
  • Vergleichsweise leise
  • Ohne Sicherheitsschalter
  • Keine Messerbremse

FAQ

Gehört ein Schwertschutz zum Lieferumfang der elektrischen GARDENA-Heckenschere EasyCut 500/55?
Ja, wie der Hersteller bei Amazon angibt, kommt ein Messerschutz mit der Lieferung der Easyhedgecut.
Hat der Heckenschneider eine Rutschkupplung?
Nein, das ist nach Herstellerangaben nicht der Fall.
Arbeiten die Messer gegenläufig?
Ja – das sorgt laut Hersteller bei der elektrischen Heckenschere EasyCut 500/55 von GARDENA für ein leichtes und schnelles Schneiden ohne Blockaden.
Gibt es eine Kabelzugentlastung?
Ja.
Besteht das Getriebe der elektrischen GARDENA-Heckenschere komplett aus Metall?
Ja, nach Informationen des GARDENA-Service bei Amazon hat der Heckenschneider ein Metallgetriebe.

Wofür wird eine elektrische Heckenschere benötigt?

Wer eine Hecke um seinen Garten oder sein Grundstück hat, muss in bestimmten Abständen einen Rückschnitt oder Formschnitt durchführen. Es geht darum, die ursprüngliche Wuchsform wieder herzustellen oder eine spezielle kunstvolle Form zu kreieren. Elektrische Heckenscheren sind bei der Arbeit meist einfach zu handhaben und bringen eine gute Schnittleistung mit. Sie sind leicht und kompakt und lassen sich einfach bedienen.

info

Auf Länge und Stärke der Schnitte achten: Die Schnittlänge von Elektro-Heckenscheren beeinflusst unter anderem, wie schnell die Arbeiten vorangehen oder wie filigran sie machbar sind. Auf eine hohe Schnittstärke ist zu achten, wenn dickere Äste beschnitten werden sollen.

Wie funktioniert eine elektrische Heckenschere?

Elektro Heckenschere Test

Elektroheckenschneider eignen sich dazu, Hecken in Form zu bringen, Büsche zu schneiden und Sträucher zu stutzen. Sie werden in der Regel von einem starken Motor angetrieben, der seine Kraft aus der Steckdose bezieht:

  1. Elektrische Heckenschneider sind mit zwei gezahnten und übereinander angebrachten Schneidebalken ausgestattet.
  2. Die Schneidebalken bilden das sogenannte Schwert und bewegen sich bei eingeschaltetem Motor hin und her – entweder einfach oder doppelt gegenläufig.
  3. Die an beiden Seiten der Balken angebrachten geschliffenen Messer gleiten kontinuierlich übereinander und entfernen so die Blätter, Zweige und Äste.

Vorteile und Nachteile elektrischer Heckenscheren

Heckenscheren, die elektrisch funktionieren, sind die leichtesten und kompaktesten unter den motorbetriebenen Heckenschneidern. Sie erzeugen keine Abgase wie Benzinheckenscheren und funktionieren unabhängig von einem aufgeladenen Akku. Zudem sind es vergleichsweise preisgünstige Motorscheren.

success

Guter Kompromiss: Im Vergleich zur Benzinheckenschere ist die Leistung einer elektrischen Heckenschere niedriger, aber sie ist in der Regel kräftiger als ein Akkugerät.

Elektro-Heckenscheren liefern eine gute bis sehr gute Schneidleistung und lassen sich gut handhaben. Sie ermöglichen eine kraftsparende Arbeit auch bei längeren Heckenabschnitten und haben meist eine höhere Schnittlänge und Schnittstärke als Akkuheckenscheren. Ihre Lautstärke und der Pflegeaufwand sind im Vergleich zur Heckenschere mit Benzinmotor geringer.

Wer eine elektrische Strauchschere nutzen möchte, benötigt ein passendes Verlängerungskabel zur Stromversorgung, denn das Stromkabel am Gerät ist häufig sehr kurz. Für die Verlängerung sind wetterfeste Ausführungen zu empfehlen. Sinnvoll kann eine entsprechend ausgestattete Kabeltrommel sein, um bei Bedarf weitere elektrisch betriebene Gartengeräte oder Werkzeuge anzuschließen. Zu beachten ist eine vorhandene IP-Schutzart zum Schutz vor Wasser.

Brennenstuhl Garant G IP44 Gartenkabeltrommel
Kundenbewertung
(888 Amazon-Bewertungen)
Brennenstuhl Garant G IP44 Gartenkabeltrommel
Amazon 58,71€ Jetzt zu Amazon
Idealo 47,49€ Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
OBI 54,99€ Jetzt zu OBI
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay
digitalo 47,49€ Jetzt zu digitalo

Der wohl größte Nachteil von Heckenscheren mit elektrischer Funktionsweise ist, dass immer ein Stromanschluss zur Verfügung stehen muss. Das Elektrokabel kann im Weg sein oder ungewollt vom Strom getrennt werden. Letzteres ist mit einer Kabelzugentlastung vermeidbar.

Vorteile und Nachteile elektrischer Heckenscheren

  • Vergleichsweise leicht und kompakt
  • Kein Auftanken nötig und ohne Abgase
  • Unabhängig vom aufgeladenen Akku und der Akkulaufzeit
  • Kraftvoller als Handheckenscheren und Heckenscheren mit Akku
  • Höhere Schnittlänge und -stärke als Akkuheckenscheren
  • Leiser als Benzinheckenscheren
  • Günstige motorbetriebene Variante
  • Stromanschluss nötig
  • Stromkabel kann im Weg sein

Welche weiteren Arten von Heckenscheren gibt es?

Neben Elektro-Heckenscheren gibt es weitere Varianten mit unterschiedlichem Antrieb: Manuell, mit Benzin oder Akkubetrieb. Nachfolgend geht es darum, welche Vorteile die drei genannten Heckenscherenarten haben und welche Abstriche Verbraucher hinnehmen müssen.

Manuelle Heckenscheren

Handheckenscheren sind meist handlich und preisgünstig. Sie eignen sich hauptsächlich für kleinere Hecken, Büsche und Sträucher. Auch bei filigranen Arbeiten können sie ihre Stärken ausspielen. Die Handheckenscheren funktionieren per Hebelwirkung. Es gibt manuelle Heckenscheren mit kürzeren und längeren Griffen oder mit Teleskopgriffen.

success

Tipps: Für dickere und härtere Äste eignen sich Handheckenscheren mit Getriebe, das die Muskelkraft sehr gut verstärkt und überträgt. Zudem besteht die Möglichkeit, zwischen zwei Schliffvarianten zu wählen. Der gerade Schliff ist einfach in der Handhabung und ermöglicht einen sauberen Schnitt. Zudem ist das Nachschleifen leichter. Mit einem Wellenschliff sind eine größere Schnittfläche und ein sehr gleichmäßiges Schnittbild gegeben. Er ermöglicht ebenfalls saubere Schnitte. Allerdings sind manuelle Heckenscheren mit Wellenschliff meist teurer als die mit geradem Schliff.

Manuelle Heckenschneider sind unabhängig von Strom oder Benzin und können deshalb überall zum Einsatz kommen. Zudem arbeiten sie wesentlich leiser als die motorbetriebenen Heckenschneider. Nicht zuletzt benötigen sie deutlich weniger Wartung und Pflege. Allerdings ist Muskelkraft nötig und je dicker die Äste sind, desto mühsamer wird die Arbeit. Zudem besteht die Gefahr, dass die Exaktheit bei größeren Heckenflächen leidet.

  • Handlich und leicht
  • Gut geeignet für kleine Hecken und filigrane Arbeiten
  • Vielseitig und flexibel einsetzbar
  • Wartungsarm
  • Preisgünstig
  • Muskelkraft erforderlich
  • Aufwendig bei größeren Flächen
  • Schafft keine dickeren Äste
  • Ergebnis möglicherweise nicht so exakt

Achtung: Das sollten Sie wissen!Akkuheckenscheren

Eine Heckenschere mit Akku bietet den Vorteil der flexiblen Handhabung und geringen Lautstärke. Außerdem ist die Reichweite solide, sofern der Akku voll aufgeladen ist. Hinzu kommt, dass Akkuheckenscheren ebenso laufruhig und abgasfrei arbeiten wie Elektro-Heckenscheren. Das Gewicht kann je nach Akkuart etwas höher als bei den elektrischen Heckenscheren sein. Passt der Akku in weitere Gartengeräte, reduziert das die Anschaffungskosten.

Heckenscheren mit Akku sind unter den motorbetriebenen Heckenschneidern in der Regel die leistungsschwächsten. Sie schaffen kleinere Äste und Zweige, scheitern allerdings ab einer gewissen Dicke, die Elektro- oder Benzinheckenscheren noch mit Leichtigkeit bewältigen.

  • Flexibel und ohne störendes Kabel
  • Sehr leise
  • Abgasfrei und meist laufruhig
  • Akku teilweise in unterschiedlichen Geräten nutzbar
  • Keine Muskelkraft erforderlich
  • Teilweise höheres Gewicht als elektrische Heckenscheren
  • Nicht so leistungsfähig und schnittstark wie Elektro-Heckenscheren
  • Voll geladener Akku oder Ersatzakku notwendig
  • Hochpreisiger als elektrische Heckenscheren

Benzinheckenscheren

Der größte Pluspunkt von Heckenscheren mit Benzin ist ihre Power. Sie bewältigen größere Flächen mit Leichtigkeit und in vergleichsweise kurzer Zeit. Außerdem können damit dickere Äste geschnitten werden. Ein weiterer Vorteil der Motorheckenscheren ist die Unabhängigkeit von einem vorhandenen Stromanschluss oder geladenem Akku. Auch ein störendes Stromkabel ist nicht vorhanden.

Nachteilig ist, dass Benzinheckenscheren Abgase und Lärm erzeugen. Sie benötigen Benzin, das gegebenenfalls zum Nachfüllen vorrätig sein muss. Ein voller Benzintank macht die Motorheckenschere zudem vergleichsweise schwer. Nicht zuletzt sind die Anschaffungskosten meist höher als bei elektrischen Heckenscheren.

  • Sehr leistungsstark und kraftvoll
  • Kein störendes Stromkabel
  • Flexibel einsetzbar
  • Für große und dickastige Hecken geeignet
  • Kein Stromanschluss oder geladener Akku erforderlich
  • Erzeugt Abgase
  • Arbeitet mit hoher Lautstärke
  • Benzin zum Nachfüllen erforderlich
  • Im Vergleich zu anderen Modellen schwer
  • Teurer als Elektro-Heckenscheren
info

Was ist eine Teleskopheckenschere? Eine weitere Version ist die Heckenschere mit Teleskop beziehungsweise Teleskopstiel. Sie ermöglicht dank ihres verlängerbaren Griffs die Arbeit in größeren Höhen vom sicheren Boden aus. Eine Teleskopheckenschere funktioniert elektrisch oder mechanisch. Die Reichweite ist vom jeweiligen Modell abhängig – sie kann etwa 2,50 bis 3 Meter betragen. Wichtig ist, auf das Gewicht der Teleskop-Heckenschere zu achten, damit die Arbeiten nicht zu anstrengend werden. Außerdem sind der Neigungswinkel des Schneidkopfes und die Schnittlänge wichtige Faktoren, die den Arbeitskomfort beeinflussen.

Welche elektrische Heckenschere für welchen Anwendungszweck?

Darauf sollten Sie achtenIm Vorfeld der Kaufentscheidung empfiehlt es sich, die zu schneidenden Hecken genau anzusehen und zu überlegen, welches Wachstum und welche Wuchsform geplant sind. Wenn der Garten abgegrenzt werden und die Hecke nur einen Meter hoch wachsen soll, muss der Heckenschneider nicht allzu kraftvoll sein. Eine geringere Schnittlänge und -stärke reicht auch für filigrane und feine Formschnitte.

Müssen hingegen größere Hecken mit vielen und dicken Ästen bearbeitet werden, bietet sich eine leistungsstärkere Elektro-Heckenschere an. Hierfür eignen sich elektrische Heckenscheren, die mit einem Messer mit einer entsprechenden Schnittstärke und Schnittlänge ausgestattet sind.

Welche Heckenschere eignet sich für welche Heckenart?

Ambitionierte Hobbygärtner und Profis wissen, dass jede Hecke eine individuelle Pflege benötigt – abhängig von Blattgröße und -empfindlichkeit, von Heckendichte, Wachstumshöhe und Aststärke. Zwar gibt es keine Pauschalempfehlungen für die richtige Heckenschere, dennoch soll die nachfolgende Tabelle einen kleinen Anhalt geben.

Heckenart Art der Heckenschere Pflegehinweise
Forsythie Hand- oder elektrische Heckenschere, Astschere für alte, dicke Triebe Schnell wachsend, Schnitt möglichst zweimal im Jahr
Hainbuche Handheckenschere für kurze und elektrische Heckenschere für längere Abschnitte Einmal im Jahr nach der Blüte schneiden, alle 2 bis 3 Jahre Schnitt von Krone und Teilen der alten Grundtriebe
Liguster Benzin- oder Elektro-Heckenschere, Astschneider für dicke Äste Pflegeleicht, Schnitt ein- bis zweimal im Jahr
Lorbeerkirsche Handheckenschere zur Vermeidung von Beschädigungen Empfindliches Blattwerk, maximal einmal jährlich schneiden
Thuja Elektrische Heckenschere oder Benzinheckenschere, Handheckenschere für Formschnitt Schnitt zwei- bis dreimal im Jahr, wegen der Neutriebe nicht nach September schneiden
Rhododendron Gartenschere oder kleine Handheckenschere Direkt nach der Blüte schneiden, Schnitt maximal einmal im Jahr

Welcher Heckenschneider für welche Heckengröße?

Welche Elektro-Heckenschere die beste ist, hängt neben den eigenen Bedürfnissen von der Größe von Hecke & Co sowie vom geplanten Einsatzgebiet ab. Teilweise können andere Heckenscherenarten sinnvoller sein. Dazu nachfolgend einige Beispiele und Tipps.

  • Seltener Schnitt von Hecken und Bäumen: Wer eher vereinzelt störende Äste und Triebe entfernen oder nur kleinere Korrekturen an der Hecke vornehmen möchte, sollte zu einer Handheckenschere greifen. Sie ist handlich, kostengünstig und pflegeleicht. Außerdem ermöglicht sie präzise Schneidearbeiten. Bei Bedarf sind manuelle Heckenscheren mit Teleskopgriff erhältlich.
  • Kleine bis mittlere Hecken: Ist die Hecke mehrere Meter lang, lohnt sich die Anschaffung einer Elektro-Heckenschere. Elektrische Heckenscheren sind in der Regel leistungsstärker als eine Heckenschere mit Akku. Letztere sind dann sinnvoll, wenn sich kein Stromanschluss in der Nähe befindet.
  • Mittlere bis große Hecken: Für größere Hecken ist eine elektrische Heckenschere mit mehr Leistung um die 600 Watt nötig. Sie sollte die entsprechende Schnittstärke mitbringen, um auch dickere Äste zu schneiden. Für sehr große Hecken mit starken Ästen oder bei fehlendem Stromanschluss empfiehlt sich eine Benzinheckenschere.
  • Hohe Hecken: Wer vermeiden möchte, beim Schneiden der Hecke auf eine Leiter zu steigen, sollte über eine Teleskop-Heckenschere nachdenken, die elektrisch oder manuell funktionieren kann. Der ausziehbare Teleskop-Stiel ermöglicht es, einfach über Kopf bis in Höhen über 2 Meter zu schneiden.
warning

Wichtig: Um Vögel nicht beim Brüten zu stören, ist ein radikaler Rückschnitt der Hecke laut Bundesnaturschutzgesetz nur zwischen Oktober und Februar gestattet. In den anderen Monaten ist ein schonender Form- und Pflegeschnitt erlaubt. Es wird jedoch empfohlen, den Busch zuvor nach Nestern und brütenden Vögeln abzusuchen.

Worauf beim Umgang mit einer elektrischen Heckenschere achten?

Bei der Verwendung von Werkzeugen wie einer elektrischen Heckenschere ist immer auf die Sicherheit zu achten. Deshalb ist es wichtig, die Betriebsanleitung zu studieren, bevor es einsatzbereit ans Werk geht. Darin stehen alle wichtigen Sicherheitshinweise, die unbedingt eingehalten werden sollten.

Um Schnittverletzungen vorzubeugen, sollten bei der Arbeit mit einer Elektro-Heckenschere geeignete Arbeitshandschuhe getragen werden. Gleiches gilt für eine Schutzbrille und einen Hörschutz, die ebenfalls zur Ausrüstung zählen sollten. Wie gefährlich Lärmbelastung und ein hoher Lärmpegel allgemein für die Gesundheit ist, erläutert hier das Umweltbundesamt.

3-spirits-Arbeitshandschuhe
Kundenbewertung
(106 Amazon-Bewertungen)
3-spirits-Arbeitshandschuhe
Amazon Preis prüfen Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay

Für die Sicherheit sollte zudem auf entsprechende Vorrichtungen an der elektrischen Heckenschere geachtet werden. Dazu gehören Schutzsysteme wie ein Handschutz sowie eine Zweihand-Sicherheitsschaltung. Letztere sorgt dafür, dass die elektrische Heckenschere nur bei Betätigung von zwei Schaltern gleichzeitig anläuft. Oft gibt es außerdem eine Messerstopp-Funktion, die das Nachlaufen der Klingen nach dem Abschalten verhindert.

Elektro-Heckenscheren sollten mit einer Kabelzugentlastung ausgestattet sein. Sie soll die Führung des Stromkabels besser lenken und verhindern, dass das Netzkabel aus dem Stecker gerissen wird. Wichtig ist außerdem, umsichtig mit Heckenschneidern umzugehen, da sie sehr scharfe Schneidmesser haben. Eine passender Schwertschutz sollte für Aufbewahrung und Transport zum Zubehör gehören.

danger

Achtung: Eine elektrische Heckenschere sollte nicht an einer völlig durchnässten Hecke eingesetzt werden. Es besteht die Gefahr, dass die Elektronik beschädigt wird.

Tipps fürs Heckenschneiden

Wie eine Hecke richtig geschnitten wird, hängt in erster Linie von der Heckenart ab. Die nachfolgenden Tipps sollen bei der richtigen Heckenpflege helfen. Es gilt aber, sich bei Bedarf ausführlicher zum Thema zu informieren, um die eigene Hecke korrekt zu schneiden und zu pflegen.

  1. Der erste Schnitt im Jahr erfolgt in der Regel im frühen Frühjahr (Februar), wenn kein Frost mehr erwartet wird. Das strapaziert die Pflanzentriebe weniger und bis zum Höhepunkt des Frühlings im Mai können sich die Heckenpflanzen gut regenerieren.
    info

    Ausnahmen von der Regel: Für Frühjahrsblüher gilt die genannte Regel nicht, denn sie sollten erst direkt nach der Blütezeit geschnitten werden.
  2. Ist ein zweiter Rückschnitt nötig, ist er im Juni um den Johannistag (24.6.) herum üblich. Dabei wird meist ein Drittel des neuen Jahresaustriebs stehengelassen, da ein stärkerer Schnitt zu dem Zeitpunkt der Hecke schaden würde. Zudem ist ein starker Rückschnitt zu der Jahreszeit nicht gestattet.
  3. Beim Schneiden ist auf einen sicheren Stand zu achten – vor allem dann, wenn eine Leiter genutzt wird.
  4. Um die Heckenoberkante gerade zu schneiden, kann in der gewünschten Heckenhöhe eine Schnur gespannt werden. Sie dient als Referenzlinie.
  5. Der Idealfall ist der Schnitt in Trapezform. Dabei ist die Oberseite der Hecke schmaler als der untere. Das soll für eine blickdichte und flächig wirkende Basis sorgen. Außerdem bekommen die unteren Triebe ausreichend Licht und die Hecke bleibt insgesamt formstabiler. Wer einen rechtwinkligen Schnitt bevorzugt, muss mit Lichteinbußen rechnen.
    success

    Tipp: Für den Schnitt hat sich ein Verhältnis von 1:10 bewährt. Das bedeutet, dass die obere Rückschnittbreite etwa einem Zehntel des gesamten Rückschnitts in der Höhe entspricht.
  6. Der Schnitt der Hecke sollte ihr natürliches Wachstum unterstützen – eine Heckensorte wächst breiter, wie beispielsweise die Hainbuche, eine andere strauchartig, wie die Lorbeerkirsche.

Ausführlichere Informationen dazu, wie Hecken beim Schneiden richtig gerade werden, wie alte oder einstämmig wachsende Hecken verjüngt oder wie Nadelgehölz-Hecken in Form gebracht werden, finden sich beispielsweise auf der Website des Magazins „Mein schöner Garten“. Außerdem liefert das unten stehende Video einige Tipps zum Schneiden von Hecken.

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das YouTube-Video zu laden.
Marketing-Cookies akzeptieren

Welche Elektro-Heckenschere ist die beste – die wichtigsten Kaufkriterien

Vorteile

Um die beste elektrische Heckenschere für die eigenen Bedürfnisse zu finden, empfiehlt sich vor dem Kauf ein ausführlicher Heckenscheren-Vergleich. Die nachfolgend erläuterten Kriterien sollen bei der Entscheidungsfindung helfen.

Leistung

Die Leistung wird bei Elektro-Heckenscheren in Watt angegeben. In der Regel haben sie einen Motor, der zwischen 400 und 600 Watt leistet. Das reicht zum Schneiden von kleinen bis mittleren Hecken aus. Mit einer Wattzahl über 600 Watt bewältigt die elektrische Heckenschere auch dickere Äste.

Schwertlänge

Die Länge des verbauten Messers beeinflusst einerseits das Gewicht und die Handhabung des elektrischen Heckenschneiders. Ist das Schwert besonders lang, kann sich das als nachteilig erweisen. Andererseits verspricht es gleichzeitig eine höhere Schnittlänge, was die Arbeiten deutlich beschleunigen kann.

Schnittlänge

Die Schnittlänge beschreibt die Länge des Schwerts, mit der die Hecke geschnitten wird. Häufig ist das Schwert der elektrischen Heckenschere mit einem Anstoß- beziehungsweise Messerschutz versehen, der nicht zum Schneiden genutzt werden kann. Gängige Schnittlängen liegen zwischen 45 und 70 Zentimetern.

Welche Schnittlänge die richtige ist, hängt in erster Linie von der zu schneidenden Fläche ab. Wie schon erwähnt: Je größer die Schnittlänge, desto schneller das Schneiden. Es sollte dennoch darauf geachtet werden, das Ganze nicht zu überdimensionieren, um den Heckenschneider noch gut halten und führen zu können.

Gewicht

Gegenüber Benzinheckenscheren bieten elektrische Heckenscheren den Vorteil, dass sie deutlich leichter sind und einfacher und komfortabler benutzt werden können. Das ist unter anderem relevant, wenn körperliche Beeinträchtigungen vorliegen oder recht lange mit dem Gartengerät gearbeitet werden muss.

warning

Bitte beachten: Vor allem, wenn häufig Überkopf-, Horizontal- oder Vertikalschnitte notwendig sind, spielt das Gewicht eine große Rolle in Sachen Führung der elektrischen Heckenschere und Kraftaufwand. Es gilt, einen guten Kompromiss zwischen Leistung, Schwertlänge und Gewicht zu finden.

Schnittstärke

Die Schnittstärke beschreibt die Dicke beziehungsweise den Durchmesser der Äste, die der elektrische Heckenschneider bewältigen kann. Die gebräuchlichsten Stärken liegen zwischen 15 und 24 Millimetern. Je kleiner die angegebene Schnittstärke ist, desto schwieriger wird es, starke Äste zu bearbeiten. Vor dem Kauf sollte klar sein, welche Durchmesser die Elektro-Heckenschere bewältigen soll.

Sicherheit

In einem vorherigen Abschnitt werden die wichtigsten Sicherheitsausstattungen und -funktionen erwähnt, die ein Heckenschneider haben kann. Dazu zählen Zweihand-Sicherheitsschalter, Messerbremse, Kabelzugentlastung, Handschutz und Schwertschutz.

info

Was ist ein Anstoß- oder Messerschutz? Er dient ebenfalls der Sicherheit und befindet sich an der Schwertspitze vieler elektrischer Heckenscheren. Der Anstoßschutz schützt die Messer, wenn an Wänden, Zäunen, Mauern oder Wegen geschnitten wird. Außerdem soll er den Rückschlag auffangen, der beim Auftreffen auf die harten Oberflächen auftreten kann.

Messerart

Elektrische Heckenschneider können mit zwei Arten von Messern ausgestattet sein:

  1. Einfach gegenläufig: Das ist ein starres Messer, zu dem sich ein zweites Messer gegenläufig bewegt und dabei Äste & Co schneidet.
  2. Doppelt gegenläufig: In dem Fall bewegen sich beide Messer in gegenläufige Richtungen, was zu einer besseren Schnittqualität führt.

Schnittgutsammler

Einige elektrische Heckenscheren sind mit einem Schnittgutsammler ausgestattet. Er fängt die abgeschnittenen Blätter und Äste auf und erleichtert so die Schneidearbeiten. Meist ist es möglich, den Schnittgutsammler nach Bedarf anzubringen oder zu entfernen.

Ergonomie

Die meisten modernen Heckenschneider sind ergonomisch gestaltet, was die Handhabung vereinfacht und Ermüdungserscheinungen verringert beziehungsweise vorbeugt. Elektro-Heckenscheren haben meist zwei Griffe – einen zum Halten und einen zum Führen. Das trägt ebenfalls zu mehr Arbeitskomfort bei.

Lautstärke

Am lautesten arbeiten Benzinheckenscheren, aber auch elektrische Heckenscheren sind nicht gerade leise. Meist bewegt sich die Lautstärke um 100 Dezibel, sodass für die Arbeiten ein Gehörschutz sinnvoll ist.

Elektrische Heckenschere reinigen – so geht's

Wer seine Elektro-Heckenschere regelmäßig pflegt, sorgt für den Erhalt ihrer Funktionen und eine längere Lebensdauer. Nachfolgend einige Tipps, wie eine elektrische Heckenschere richtig zu reinigen und zu lagern ist:

  1. Das Schwert nach jedem Gebrauch reinigen und dabei Rückstände von Harz, Geäst, Gehölz, Gebüsch und Schmutz entfernen.
  2. Nach der Reinigung Pflegeöl oder Pflegespray verwenden. Für letzteres ist die Verwendung unter freiem Himmel zu empfehlen, um nicht zu viel davon einzuatmen.
  3. Bei der Lagerung einen Schwertschutz verwenden oder das Schwert mit einem Tuch umwickeln.
  4. Bei Bedarf die elektrische Heckenschere schärfen (lassen).
danger

Achtung: Vor den Reinigungs- und Wartungsarbeiten muss die elektrische Heckenschere immer von der Stromversorgung getrennt werden. Außerdem sind die Sicherheitshinweise des Herstellers stets zu beachten.

Wie eine elektrische Heckenschere schärfen?

Es gibt unterschiedliche Vorgehensweisen, um eine Elektroheckenschärfe zu schärfen. Oft finden sich in der Bedienungsanleitung des Herstellers entsprechende Informationen. Nachfolgend eine Möglichkeit:

  1. Mit Schutzbrille und Handschuhen für den eigenen Schutz sorgen. Außerdem darauf achten, dass der Heckenschneider sicher und fest liegt und nicht von allein angehen kann. Kabel vom Strom trennen!
  2. Harz, Pflanzensäfte und andere Rückstände von der Schneidfläche entfernen. Dazu ein weiches Tuch nutzen.
  3. Mit einem Abziehstein den Grat auf der Messerunterseite entfernen und die aufgeraute Oberfläche glätten. Den Abziehstein dazu mit einer Wischbewegung vorsichtig am Messer entlang in Richtung Schneidespitze ziehen.
  4. Abschließend den Schleifstaub entfernen und die Schneidfläche mit einem geeigneten Mittel einreiben oder besprühen. Manche Hersteller bieten für ihre Heckenschere spezielle Pflegeöle an. Verwendbar ist in der Regel auch herkömmliches Kettensägenöl.
warning

Wichtig: Wer seine elektrische Heckenschere selbst schärfen möchte, sollte sich vorher in Videos oder Anleitungen genauer über die Vorgehensweise informieren und bei den Arbeiten auf die nötige Sicherheit achten. Wem das Ganze zu aufwendig erscheint, kann einen Schleifservice damit beauftragen.

Wie oft sollte der Heckenschneider geschärft werden?

Das Schärfen sollte nicht zu häufig erfolgen, um die Langlebigkeit der Heckenschere nicht zu beeinträchtigen. Die Messer sollten bereits deutliche Verschleißspuren aufweisen, bevor mit den Schleifarbeiten begonnen wird. Je nach Häufigkeit und Art der Anwendung ist das Nachschärfen etwa nach jeweils 50 Betriebsstunden erforderlich. Das erhält die Schnittleistung und Funktion des Heckenschneiders und erhöht die Haltbarkeit.

FAQ – häufige Fragen zu elektrischen Heckenscheren

Welcher Markenhersteller baut die besten Heckenscheren?
Zahlreiche Hersteller und Marken wie Güde, STIHL oder Makita bieten Heckenschneider in unterschiedlichen Varianten an. Zu den wichtigsten und bekanntesten Markengeräte-Anbietern von elektrischen Heckenscheren gehören unter anderem:

  • FragezeichenBosch
  • Güde
  • Einhell
  • Ryobi
  • GARDENA
  • STIHL
  • Makita
  • Black+Decker
  • Atika
  • Husqvarna

Neben GARDENA, Einhell, STIHL und Co. gibt es zahlreiche weitere gute Anbieter.

Wo eine elektrische Heckenschere kaufen?

Elektro-Heckenscheren gibt es im Gartenfachhandel oder im Baumarkt. Hier besteht der Vorteil, dass die elektrische Heckenschere direkt begutachtet werden und probeweise in die Hand genommen werden kann. Allerdings ist die Auswahl vergleichsweise gering.

Ein wesentlich größeres Angebot findet sich im Internet – ob bei den Herstellern selbst oder bei diversen Online-Shops und größeren Verkaufsportalen wie Amazon und Ebay. Das ermöglicht einen umfangreichen Vergleich um herauszufinden, welches die beste elektrische Heckenschere für die eigenen Bedürfnisse ist. Zudem sind die Elektro-Heckenscheren im Internet häufig preisgünstiger zu bekommen.

Was kostet ein Heckenschneider?

Der Preis eines Heckenschneiders wird in erster Linie von seiner Antriebsart bestimmt. So kosten Handheckenscheren einen niedrigen zweistelligen Betrag. Der Preis für elektrische Heckenscheren liegt im mittleren zweistelligen Bereich. Für eine Heckenschere mit Akku und Ladegerät wird bereits eine dreistellige Investition erforderlich. Benzinheckenscheren sind noch hochpreisiger und können einen mittleren dreistelligen Betrag kosten.

Welches ist die beste elektrische Heckenschere?

Es kommt darauf an, für welchen Verwendungszweck der Heckenschneider vorgesehen ist. Sind eher filigranere Arbeiten geplant, sollten Schwert- und Schnittlänge nicht zu groß sein. Für großflächige Schnitte von Hecken wiederum sind höhere Schnittlängen hilfreich, um schneller voranzukommen.

Auch die benötigte Motorleistung und Schnittstärke hängen von den notwendigen Arbeiten ab. Je dicker die zu schneidenden Äste sind, desto größer muss die Schnittstärke sein. Ein wattstarker Motor ist dann ebenfalls hilfreich. Allgemein sollte die elektrische Heckenschere gut verarbeitet sein und einige Sicherheitseinrichtungen wie Hand- und Anstoßschutz sowie Zweihand-Sicherheitsschalter haben.

Wer schärft Heckenscheren?

Einerseits besteht die Möglichkeit, die Klingen des Heckenschneiders beim Fachhändler für Gartengeräte oder im Baumarkt schleifen zu lassen. Bei letzterem ist eine Nachfrage erforderlich, ob die Dienstleistung angeboten wird. Außerdem gibt es spezielle Schleifservices, die sich auf das Schärfen und Schleifen von Klingen jeder Art spezialisiert haben. Ein Blick ins Branchenbuch oder Internet kann hier weiterhelfen.

info

Was kostet das Schärfen einer Heckenschere? Das ist einerseits vom jeweiligen Schleifservice abhängig und andererseits von der Länge der Klinge. Die Preise beginnen bei etwa 40 Euro und erhöhen sich je nach Klingenlänge.

Wozu dient eine Rutschkupplung?

Eine Rutschkupplung soll dafür sorgen, dass die Messer bei stärkeren Ästen nicht blockieren, indem sie eine Überlastung des Motors verhindert. In der entsprechenden Bedienungsanleitung der elektrischen Heckenschere erläutern die Hersteller in der Regel, wie die Rutschkupplung am besten eingesetzt wird.

Welche Heckenschere für Rückschnitt?

Der Rückschnitt findet meist traditionell Ende Juni um den Johannistag (24.6.) herum statt. Er erfolgt schonend und soll Unebenheiten in der Hecke ausgleichen. Ziel der Schneidearbeiten ist es, etwa ein Drittel der Jahrestriebe sowie genug neue Blätter stehen zu lassen. So hat die Pflanze ausreichend Nährstoffvorräte für das restliche Jahr. Es gibt spezielle Heckenscheren für den Rückschnitt. Sie sind meist mit einer größeren Schwertlänge zwischen 60 und 70 Zentimetern sowie einer Schnittstärke zwischen 25 und 35 Millimetern ausgestattet.

Welche Heckenschere sich für den Rückschnitt eignet, hängt aber auch von den eigenen Bedürfnissen und der Art der Hecke ab. Nicht jeder möchte sich für die unterschiedlichen Schneidearbeiten mehrere Heckenschneider zulegen. In dem Fall ist es sinnvoll, einen Kompromiss zu finden. Den Zweck erfüllt häufig eine elektrische Heckenschere.

Wann ist Formschnitt erlaubt?

Laut Bundesnaturschutzgesetz ist es nur vom 1. Oktober bis zum 28. Februar erlaubt, Hecken zu schneiden und einen radikalen Rückschnitt vorzunehmen. Ein schonender Pflege- oder Formschnitt darf auch in den anderen Monaten erfolgen – bitte nach Überprüfung, ob Vögel in der Hecke nisten.

Welche Heckenschere für Koniferen?

Koniferen sind immergrüne Nadelgehölze. Zu ihren bekanntesten Vertretern gehört die Thuja-Hecke. In der Regel wird sie mit Elektro-Heckenscheren bearbeitet. Soll ein Formschnitt erfolgen, ist allerdings eine manuelle Handheckenschere sinnvoller. Wichtig für einen gelungen Schnitt sind sehr scharfe und saubere Klingen.

Welche Neuerungen gibt es bei elektrischen Heckenscheren?

Moderne Elektro-Heckenscheren sind mit einem Zweihand-Sicherheitsschalter ausgestattet, sodass sich das Gerät nicht von allein einschalten kann. Hinzu kommt häufig ein Messerstopp, der die Messer beim Abschalten nahezu zeitgleich anhält. Einige elektrische Heckenscheren haben zudem ein Antiblockiersystem, um eine Motorblockade bei dickeren Ästen zu verhindern.

success

Fortschritte gibt es außerdem in Sachen Gewicht. Elektrische Heckenschneider gehören mittlerweile zu den Leichtgewichten unter den Heckenschneidern und wiegen häufig nicht mehr als 3 Kilogramm.

Hat die Stiftung Warentest elektrische Heckenscheren getestet?

Bisher findet sich kein Test elektrischer Heckenscheren mit einem Testsieger auf der Website der Stiftung Warentest. Es gibt aber einen Akkuheckenscheren-Test der Stiftung Warentest aus dem Jahr 2017. Dabei wurden 15 Heckenscheren mit Akku untersucht, fünf davon waren Teleskopheckenscheren. Wie die Verbraucherorganisation angibt, boten die meisten Produkte eine gute Akkulaufzeit von über 40 Minuten sowie eine hohe Schnittgeschwindigkeit.

Beim Akkuheckenscheren-Test der Stiftung Warentest wurden die Geräte sowohl beim Formschnitt von zarten Thujenaustrieben als auch beim Schneiden von zentimeterdicken Buchenästen überprüft. Sechs Heckenscheren mit Akku erreichten ein gutes Qualitätsurteil. Wer sich für die Testergebnisse und Testsieger interessiert, erfährt hier alles Weitere.

Gibt es einen Elektrische-Heckenscheren-Test mit Vergleichssieger von Öko-Test?

Öko-Test hat im Jahr 2014 einen Heckenscheren-Test veröffentlicht. Wie bei dem Verbraucherportal im Testbericht zu lesen ist, gibt es eine große Auswahl von Heckenscheren mit Akku oder Benzin sowie elektrische Heckenscheren. Auf dem Prüfstand bei Öko-Test standen sieben Heckenscheren. Überprüft wurde, welche davon gleichzeitig schnell und gut schneiden und ob sie robust genug sind. Die Informationen zum Test sind hier abrufbar.

Welche Heckenscheren-Tests hat selbst.de durchgeführt?

Vom Magazin selbst.de gibt es zwei Heckenscheren-Tests:

  • Im Februar 2020 wurde ein Elektrische-Heckenscheren-Test von 11 Geräten unterschiedlicher Hersteller durchgeführt. Unter Praxisbedingungen mussten die Elektro-Heckenscheren unter Beweis stellen, wie zuverlässig und sauber sie mit unterschiedlichem Astwerk zurechtkommen. Zwei elektrische Heckenscheren schafften die Testnote „Sehr gut“ und ein Gerät bekam ein „Gut“. Der Rest schloss mit „Ausreichend“ ab. Bei Interesse bitte hier klicken.
  • Im Test vom April 2022 untersuchte selbst.de 17 Akku-Heckenscheren hinsichtlich Heckenschnitt, Ergonomie, Schnittverhalten und -qualität, Vibrationen, Ladezeit und Laufzeit sowie Sicherheit. Die Experten teilten die Heckenscheren mit Akku dabei im Praxistest in zwei Leistungsklassen ein: In die 18-Volt-Klasse und in Akkuheckenscheren mit einer Akkuleistung zwischen 36 und 48 Volt. Was dabei im Testbericht herausgekommen ist, ist hier nachzulesen.

Das Magazin selbst.de bietet auf seiner Website außerdem eine kostenlose Broschüre zum Thema „Grundwissen Heckenscheren“ an. Sie informiert unter anderem über die unterschiedlichen Antriebsarten, die nötige Sicherheitsausstattung und die richtige Schnitttechnik. Hier kann die PDF-Datei heruntergeladen werden.

Wie schneiden Akku-Heckenscheren beim Marktcheck des SWR ab?

Der Südwestrundfunk (SWR) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts und informiert seine Zuschauer regelmäßig über neue Produkte. Im Marktcheck vom Juli 2021 stand ein Akku-Heckenscheren-Test auf dem Plan, bei dem vier Geräte in Praxis und Labor überprüft wurden. Die Testergebnisse können hier nachgelesen oder im Video angeschaut werden:

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das YouTube-Video zu laden.
Marketing-Cookies akzeptieren

Glossar

Kabelzugentlastung
Sie soll eine Trennung der Verbindung zwischen Heckenschneider und Verlängerungskabel verhindern. Dazu kann es beispielsweise kommen, wenn das Kabel an einem Ast hängenbleibt.
ergonomisch
Wird der Griff oder die Konstruktion eines Elektrowerkzeugs als ergonomisch bezeichnet, sollte das ein kräftesparendes, effizientes und benutzerfreundliches Arbeiten ermöglichen.
Hubzahl
Der Wert beschreibt, wie viele Hübe die Heckenschere in einer bestimmten Zeit ausführt. Meist erfolgt die Angabe pro Minute.
Zweihand-Sicherheitsschalter
Elektro-Heckenscheren mit der Ausstattung haben zwei Griffe, die jeweils mit einem Schalter versehen sind. Nur wenn beide Schalter bedient werden, erfolgt der Start des Gerätes. Das soll die Sicherheit erhöhen.

Weitere interessante Fragen

Welche Elektrische Heckenscheren sind die besten?
Welche Produkte haben uns besonders gut gefallen und warum?

Quellenangaben

Folgende 4 Produkte hatten wir ebenfalls im Vergleich

Black+Decker elektrische Heckenschere GT5560
Black+Decker elektrische Heckenschere GT5560
Kundenbewertung
(552 Amazon-Bewertungen)
Black+Decker elektrische Heckenschere GT5560
Amazon Preis prüfen Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Von dem renommierten Hersteller Black+Decker möchten wir Ihnen auch gerne eine weitere elektrische Heckenschere näher vorstellen. Das Modell GT5560 bietet dank dem 550 W starken Motor mehr Leistung im Vergleich zu den bereits vorgestellten Geräten der Hersteller Bosch, Grizzly und Einhell. Außerdem profitieren Sie noch von der Verfügbarkeit einer Kabelzugentlastung und einer Direktanschluss-Option für ein Verlängerungskabel, das bei der Anwendung einer elektrischen Heckenschere stets zum Einsatz kommen sollte, um besonders komfortabel zu arbeiten. Laut dem Hersteller können Sie diese Heckenschere gut zum Schneiden von Ästen bis 25 mm Dicke verwenden. Dabei punktet die Black+Decker Heckenschere GT5560 mit einer stets hohen und konstanten Leistung. Außerdem sollte noch der gute Bedienkomfort positiv hervorgehoben werden. Hierfür sorgt nämlich der 2-Handgriff bzw. Bügelhandgriff mit Softgrip. Möchten Sie von einem Messer mit einer zuverlässigen Schnittleistung und Langlebigkeit profitieren, so können Sie bei diesem Gartengerät der Marke Black+Decker genau dies erwarten. Der Hersteller legt einen großen Wert auf das Messerdesign und setzt auf eine spezielle Beschichtung, um Schäden vorbeugen zu können.
info

Fazit zur Black+Decker Elektro-Heckenschere GT5560

Diese Heckenschere sorgt für ein gutes Schnittbild und schneidet selbst Zweige und Äste ganz leicht. Haben Sie also kein Problem mit der Stromversorgung in Ihrem Garten und möchten gerne von einem leistungsstarken Gerät profitieren, dann sind Sie mit der Black+Decker Elektro-Heckenschere GT5560 bestens bedient und verfügen über ein einfach einzusetzendes Gerät.

weniger anzeigen
Bosch DIY Heckenschere AHS 50-16
Bosch DIY Heckenschere AHS 50-16
Kundenbewertung
(487 Amazon-Bewertungen)
Bosch DIY Heckenschere AHS 50-16
Amazon Preis prüfen Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Vom Hersteller Bosch finden Sie weiter oben bereits eine Elektro-Heckenschere in unserer Auflistung der besten Modelle. Bosch bietet jedoch zahlreiche Top-Modelle mit Kabel an, die recht interessant sind und sich mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnen. In diesem Zusammenhang muss auch die Bosch DIY Heckenschere AHS 50-16 erwähnt werden, die zu einem guten Preis für Sie erhältlich ist. Dank dem verbauten 450 W High-Power-Motor steht genug Leistung und Schneidkraft zur Verfügung, um kleine Hecken bis zu 1 Meter Höhe und schmale Äste gut bearbeiten zu können. Bosch setzt bei diesem Gartengerät auf ein Messer, das eine Schnittlänge von 50 cm bietet. Somit können Sie also recht komfortabel arbeiten. Dies wird in erster Linie dank dem niedrigen Gewicht von nur 2,7 kg, den ergonomischen Handgriffen und den kompakten Maßen für den Anwender sichergestellt. Damit können Sie demnach von einer maximalen Handlichkeit profitieren, wenn Sie dieses Gerät selbst über einen längeren Zeitraum im Einsatz haben sollten.
success

Fazit zur Bosch DIY Heckenschere AHS 50-16

Diese Heckenschere mit Elektrobetrieb aus der beliebten DIY-Serie des Herstellers Bosch kommt für Sie infrage, wenn Sie nach einem Modell mit einem langen Messer suchen, das sich ebenfalls mit einer soliden Leistung auszeichnet, um kleine bis mittelgroße Hecken gut zu bearbeiten.

weniger anzeigen
Black+Decker Elektro-Heckenschere GT4550
Black+Decker Elektro-Heckenschere GT4550
Kundenbewertung
(512 Amazon-Bewertungen)
Black+Decker Elektro-Heckenschere GT4550
Amazon 60,08€ Jetzt zu Amazon
In dem Bereich der Heckenschere gibt es auch in dem Sortiment des Profi-Herstellers Black+Decker viele verschiedene Modelle für Sie zu kaufen, die sich wirklich sehen lassen können. Neben der Akku-Heckenschere sind aber auch die Elektro-Heckenscheren zu erwähnen, die über solide verarbeitete technische Komponenten verfügen. Ein Modell, das sich mit sehr guten Bewertungen der Kunden auszeichnet, ist die Black+Decker Elektro-Heckenschere GT4550. Diese Heckenschere mit Kabel ist mit einem 450 W-Motor und einem 50 cm langen Messer ausgestattet, das über ein asymmetrisches Metallic-Messer-Design verfügt. Dies sorgt für eine lange Haltbarkeit und stets gute Schnittergebnisse im Betrieb. Wie der Hersteller angibt, ist dieses Modell sowohl für kleine als auch mittelgroße Hecken bis gut 1 Meter bestens geeignet. Der verbaute T-Handgriff ist einfach drehbar und stellt somit einen hohen Bedienkomfort für Sie sicher. Außerdem integriert der Hersteller noch einen Softgrip, wodurch die optimale Kontrolle beim Schneiden mit der Heckenschere gewährleistet werden kann. Hierfür sorgt auch das geringe Gewicht von nur 2,4 kg.
success

Fazit zur Black+Decker Elektro-Heckenschere GT4550

Dieses Gerät punktet mit einer guten Ausstattung und zahlreichen Top-Funktionen, wie einem drehbaren T-Griff, einer 2-Handschaltung sowie einem speziellen Messerdesign. Demnach können Sie bei dieser Elektro-Heckenschere aus dem Portfolio des Herstellers Black+Decker eine stets gute Qualität und sehr solide Schnittergebnisse bei Ihren Hecken erwarten.

weniger anzeigen
IKRA Elektro-Heckenschere IHS 600
IKRA Elektro-Heckenschere IHS 600
Kundenbewertung
(83 Amazon-Bewertungen)
IKRA Elektro-Heckenschere IHS 600
Idealo 67,65€ Jetzt zu Idealo
Amazon 69,90€ Jetzt zu Amazon
Netto 68,98€ Jetzt zu Netto
Galaxus 85,35€ Jetzt zu Galaxus
Die Elektro-Heckenschere IHS 600 des Herstellers IKRA ist mit einem 600 W-Motor ausgestattet. Außerdem kommt ein Metallgetriebe zum Einsatz, was für die allgemein lange Lebensdauer spricht. Erwähnenswert ist aber auch die maximale Schnittleistung und geringe Vibration, die vor allem das Produktdesign während der Benutzung sicherstellt. IKRA verbaut ebenso einen ergonomischen Rundgriff. Somit können Sie also unterschiedliche Griffpositionen beim Heckenschneiden umsetzen, was wirklich praktisch ist. Ein 180° Drehgriff steht sowohl für Vertikal- als auch Horizontalschnitte zur Verfügung. Gleiches gilt für speziell gehärtete Qualitätsmesser, die über eine rostfreie Schiene aus Aluminium verfügen. Auch in dem Sicherheitsbereich können Sie eine gute Ausstattung bei der IKRA Elektro-Heckenschere IHS 600 erwarten. So steht neben einem 2-Hand-Sicherheitsschalter auch ein Messer-Anschlagschutz sowie ein elektrischer Schnellstopp zur Verfügung. Gleiches gilt für die Kabelzugentlastung, wodurch das Stromkabel immer sicher am Gerät fixiert werden kann.
info

Fazit zur IKRA Elektro-Heckenschere IHS 600

Der Markenhersteller IKRA fertigt seit mehr als 40 Jahren qualitativ hochwertige Werkzeuge und Gartengeräte. Dieses Know-how werden Sie auch bei dieser Elektro-Heckenschere spüren, wenn Sie das Gerät zum ersten Mal in Ihrem Garten verwenden. Die hohe Leistung gepaart mit der guten Ergonomie und kinderleichten Bedienung stellt eine einwandfreie Anwendung für Gartenfans mit einem grünen Daumen sicher.

weniger anzeigen

Finden Sie Ihre beste Elektrische Heckenschere: ️⚡ Ergebnisse aus dem Elektrische Heckenschere Test bzw. Vergleich 2022

Rang Produkt Datum Preis  
Platz 1: Sehr gut (1,23) Bosch AHS 45-16 elektrische Heckenschere ⭐️ 05/2022 83,99€ Zum Angebot
Platz 2: Sehr gut (1,43) Grizzly EHS 4500 elektrische Heckenschere 05/2022 39,99€ Zum Angebot
Platz 3: Gut (1,51) Einhell GH-EH 4245 elektrische Heckenschere 05/2022 43,55€ Zum Angebot
Platz 4: Gut (1,69) Güde GHS 510 P elektrische Heckenschere 05/2022 40,42€ Zum Angebot
Platz 5: Gut (1,77) Black+Decker BEHTS501 elektrische Heckenschere 05/2022 99,99€ Zum Angebot
Platz 6: Gut (1,95) Garcare GHT08 elektrische Heckenschere 05/2022 89,99€ Zum Angebot
VG Wort
Autoren Tipp:

Autoren Tipp:

  • Black+Decker BEHTS501 elektrische Heckenschere
Zum Angebot