stern-Nachrichten

13 elektrische Zahnbürsten im Vergleich – finden Sie Ihre beste Elektrozahnbürste für saubere und gepflegte Zähne – unser Test bzw. Ratgeber 2019

Elektrische Zahnbürsten sind für die gründliche und schonende Pflege der Zähne bestens geeignet. Denn damit kommen Sie auch an schwer zu erreichende Stellen im Mund. Zudem putzen elektrische Zahnbürsten Ihre Zähne besonders gleichmäßig und signalisieren je nach Modell auch, wann Sie die Kieferseite wechseln sollen. Das ist eine wertvolle Unterstützung bei der gründlichen Zahnhygiene. Nicht zuletzt sind die Elektrozahnbürsten eine bequeme Alternative zur Handzahnbürste und erleichtern Ihnen das morgendliche und abendliche Putzen – sowohl zuhause als auch auf Reisen.

Welche elektrischen Zahnbürsten es gibt und welche Vorteile sie Ihnen bieten, möchten wir in unserem Vergleich der elektischen Zahnbürsten anhand von 13 ausgesuchten Produkten näher erläutern. Im anschließenden Ratgeber lesen Sie, worauf Sie beim Kauf einer elektrischen Zahnbürste – ob Rotations- oder Schall-Zahnbürste – achten sollten, welche Arten es gibt und einiges mehr. Zum Abschluss erfahren Sie mehr über die Tests elektrischer Zahnbürsten, die von der Stiftung Warentest und von Öko Test durchgeführt wurden.

Unsere Favoriten: 4 elektrische Zahnbürsten im Vergleich

Oral-B Pro 750 Elektrische Zahnbürste
Vorteile
Mit 3D-Reinigung, kombinierbar mit zahlreichen Aufsteckbürsten
Farbe
Schwarz
Reinigungsstufen
Eine Reinigungsstufe
Batterietyp
Ni-MH
Timer
Inklusive Tasche/Etui
USB-Anschluss
Akkulaufzeit
Bis zu 7 Tage
Schwingungen pro Minute
8.800 Rotationen und 20.000 Pulsationen pro Minute
Technologie
CrossAction
Zum Angebot
Erhältlich bei
35,98€ 39,99€
Fairywill FW-507 Elektrische Zahnbürste
Vorteile
Lange Laufzeit, wasserdicht, drei Aufsteckbürsten
Farbe
Schwarz
Reinigungsstufen
Fünf Reinigungsstufen
Batterietyp
Keine Angabe
Timer
Inklusive Tasche/Etui
USB-Anschluss
Akkulaufzeit
Bis zu 30 Tage
Schwingungen pro Minute
40.000 Schwingungen pro Minute
Technologie
Schallzahnbürste
Zum Angebot
Erhältlich bei
29,99€ Preis prüfen
Philips Sonicare HX9339 Elektrische Zahnbürste
Vorteile
Easy-Start-Funktion, Schwingmembran-Technologie, verschiedene Farben
Farbe
Weiß
Reinigungsstufen
Fünf Reinigungsstufen
Batterietyp
Lithium-Ionen-Akku
Timer
Inklusive Tasche/Etui
USB-Anschluss
Akkulaufzeit
Bis zu 3 Wochen
Schwingungen pro Minute
31.000 Schwingungen pro Minute
Technologie
Schallzahnbürste
Zum Angebot
Erhältlich bei
144,99€ 129,00€
Fairywill FW-2209 Elektrische Zahnbürste
Vorteile
Wasserdicht, preisgünstig, zwei Aufsteckbürsten
Farbe
Blau
Reinigungsstufen
Drei Reinigungsstufen
Batterietyp
Keine Angabe
Timer
Inklusive Tasche/Etui
USB-Anschluss
Akkulaufzeit
Bis zu 2 Wochen
Schwingungen pro Minute
8.800 Schwingungen pro Minute
Technologie
Rotierend
Zum Angebot
Erhältlich bei
18,99€ 13,99€
Abbildung
Modell Oral-B Pro 750 Elektrische Zahnbürste Fairywill FW-507 Elektrische Zahnbürste Philips Sonicare HX9339 Elektrische Zahnbürste Fairywill FW-2209 Elektrische Zahnbürste
Vorteile
Mit 3D-Reinigung, kombinierbar mit zahlreichen Aufsteckbürsten Lange Laufzeit, wasserdicht, drei Aufsteckbürsten Easy-Start-Funktion, Schwingmembran-Technologie, verschiedene Farben Wasserdicht, preisgünstig, zwei Aufsteckbürsten
Farbe
Schwarz Schwarz Weiß Blau
Reinigungsstufen
Eine Reinigungsstufe Fünf Reinigungsstufen Fünf Reinigungsstufen Drei Reinigungsstufen
Batterietyp
Ni-MH Keine Angabe Lithium-Ionen-Akku Keine Angabe
Timer
Inklusive Tasche/Etui
USB-Anschluss
Akkulaufzeit
Bis zu 7 Tage Bis zu 30 Tage Bis zu 3 Wochen Bis zu 2 Wochen
Schwingungen pro Minute
8.800 Rotationen und 20.000 Pulsationen pro Minute 40.000 Schwingungen pro Minute 31.000 Schwingungen pro Minute 8.800 Schwingungen pro Minute
Technologie
CrossAction Schallzahnbürste Schallzahnbürste Rotierend
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
35,98€ 39,99€ 29,99€ Preis prüfen 144,99€ 129,00€ 18,99€ 13,99€

Weitere interessante Produkte zur Zahnpflege bieten Ihnen die folgenden Vergleiche

SchallzahnbürsteZahnpastaMundduscheMundspülungHaftcreme

1. Elektrische Zahnbürste Oral-B Pro 750 mit 3D-Reinigung und CrossAction

Die elektrische Zahnbürste Pro 750 von Oral-B ist mit einem runden Bürstenkopf ausgestattet, der mit einer 3D-Reinigung oszilliert, rotiert und pulsiert, um den Plaque an Ihren Zähnen zu lösen und zu entfernen. Dazu soll auch das Design des CrossAction-Bürstenkopfes mit den um 16 Grad angewinkelten Borsten beitragen. Die Elektrozahnbürste verfügt über einen Reinigungsmodus, der für die tägliche Reinigung der Zähne ausgelegt ist. Dabei hält der Akku bis zu 7 Tage. Preislich gehört die Oral-B Pro 750 zu den günstigen elektrischen Zahnbürsten in unserem Vergleich. Zum Lieferumfang der Oral-B-Zahnbürste gehören:

  1. Das Handstück in Schwarz
  2. Die Ladestation
  3. Eine Aufsteckbürste rund
  4. Ein Reise-Etui
Oral-B ist die Zahnbürstenmarke Nummer Eins. Oral-B ist die Zahnbürstenmarke, die Zahnärzte weltweit am häufigsten selbst verwenden. Diese Zahlen stammen vom Unternehmen Procter&Gamble, das regelmäßig weltweit Befragungen einer repräsentativen Gruppe von Zahnärzten durchführt.

Der Hersteller verspricht Ihnen weißere Zähne ab dem ersten Tag der Anwendung. Das Handstück der Zahnbürste ist mit einem Timer ausgestattet, der auf 2 Minuten Zahnputzzeit programmiert ist. Zudem informiert der Timer alle 30 Sekunden, dass Sie nun zum nächsten Kieferquadranten wechseln sollten. Die Oral-B-Zahnbürste kann mit allen Aufsteckbürsten, die Oral-B anbietet, verwendet werden. Sie haben die Wahl zwischen:

  • Der CrossAction
  • Der Sensitiv
  • Der Sensi Ultrathin
  • Der TriZone
  • Der Ortho Care
  • Der Power Tip
  • Der Dual Clean
  • Der Tiefenreinigung
  • Der 3DWhite Aufsteckbürste
Wie werden die Zähne richtig geputzt? Zahnärzte empfehlen, dass Sie Ihre Zähne zweimal am Tag putzen – und zwar morgens und abends. Die Dauer sollte immer 2 Minuten betragen, wobei jeder Abschnitt im Mund – also oben rechts, unten rechts, oben links und unten links – jeweils 30 Sekunden lang gereinigt werden sollte. Viele elektrische Zahnbürsten verfügen über einen 2-Minuten-Timer mit 30-Sekunden-Intervallen bzw. auch bezeichnet als 4-Quadranten-Timer oder Quadpacer-Funktion. Diese Features sollen Sie dabei unterstützen, die allgemeinen Vorgaben besser einzuhalten. Worauf Sie sonst noch beim Zähneputzen achten sollten, lesen Sie im Ratgeber im Anschluss an den Produktvergleich.

FAQ

Mit wie vielen Schwingungen pro Minute reinigt die Oral-B-Elektrozahnbürste?

Die elektrische Zahnbürste Pro 750 reinigt Ihre Zähne laut Herstellerangaben mit 8.800 Rotationen und 20.000 Pulsationen pro Minute.

Woran bemerke ich, dass ich den Bereich um Mund beim Putzen wechseln soll?

Dazu sendet die Elektrozahnbürste von Oral-B alle 30 Sekunden vibrierende Impulse.

Kann ich die Zahnbürste auch bei Latexallergie verwenden?

Ja, keines der Oral-B-Modelle enthält Latex.

Meine elektrische Zahnbürste hat schon bei der ersten Benutzung mitten im Putzen ihren Dienst versagt. Ist sie kaputt?

Das Gerät kommt beim Kauf nur teilweise aufgeladen zu Ihnen. Deshalb wird empfohlen, dass Sie die elektrische Zahnbürste vor der ersten Nutzung mehrere Stunden lang aufladen.

2. Fairywill FW-507 – elektrische Schallzahnbürste mit Akku-Laufzeit von 30 Tagen

Die elektrische Schallzahnbürste von Fairywill bietet Ihnen mit 40.000 Schlägen in der Minute eine gute Flecken- und Plaque-Entfernung auf den Zähnen. Innerhalb von 4 Stunden ist der Akku der Zahnbürste geladen, um dann bis zu 30 Tage ohne Aufladen zum Einsatz zu kommen. Bei der Elektrozahnbürste haben Sie zudem die Auswahl zwischen fünf Modi. Diese fünf Reinigungsmodi haben den Vorteil, dass auch Personen mit Zahnfleischproblemen wie Zahnfleischbluten den passenden Modus zur Zahnreinigung erhalten:

  • White = Zahnaufhellung
  • Clean = tägliche Reinigung
  • Sensitive = Zahnfleischpflege
  • Polish = polieren der Frontzähne
  • Massage = Zahnfleischmassage
Was ist der Vorteil einer Schallzahnbürste? Schallzahnbürsten reinigen Ihre Zähne nicht – wie der Name vermuten lässt – durch Schall. Vielmehr schwingen sie um einiges schneller als elektrische Rotationszahnbürsten. Durch die verstärkte Vibration wird eine bessere Reinigungsleistung erreicht. Mehr über die verschiedenen Arten von Elektrozahnbürsten erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Der Smart-Timer signalisiert, wenn die empfohlenen 2 Minuten Zahnputzzeit erreicht sind, wobei die Zahnbürste alle 30 Sekunden kurz pausiert. Ein weiterer Vorteil der Fairywill FW-507 besteht darin, dass sie mit dem Wert IPX7 wasserdicht ist. So können Sie die Elektrozahnbürste beispielsweise auch in der Badewanne oder in der Dusche verwenden. Zum Lieferumfang der Schallzahnbürste gehören 3 Ersatzköpfe sowie ein Reiseetui. Preislich zählt das Modell zu den günstigen Produkten in unserem Vergleich. Der Hersteller Fairywill gibt auf diese Schallzahnbürste eine Garantie von 1 Jahr.

FAQ

Kann ich die elektrische Zahnbürste von Fairywill auch verwenden, wenn sie angesteckt ist?

Nein, der Hersteller empfiehlt, die Elektrobürste erst aufzuladen und sie dann zu verwenden. Da der Akku bis zu 30 Tage hält, sollte dies auch auf Reisen kein Problem darstellen.

Gibt es für das Modell FW-507 auch andere Aufsteckbürsten?

Ja, verschiedene Varianten, die auf diese elektrische Zahnbürste von Fairywill passen, finden Sie beispielsweise unter der ASIN B06WRTGW4Y bei amazon.

Woran kann ich erkennen, dass der Akku bald leer ist?

Wenn der Akku schwach ist, leuchtet eine rote Ladelampe. Nach dem vollständigen Aufladen schaltet sich das Ladelicht aus.

Wie wird die Zahnbürste aufgeladen?

Das Aufladen erfolgt über ein USB-Kabel, das im Lieferumfang enthalten ist.

3. Elektrische Zahnbürste HX9339 von Philips Sonicare – mit Schwingmembran-Technologie

Die Schallzahnbürste von Philips Sonicare reinigt Ihre Zähne mit 31.000 Bürstenkopfbewegungen pro Minute und geht dabei sehr schonend vor. Dabei wird laut Hersteller bis zu zehnmal mehr Plaque als mit einer Handzahnbürste entfernt – auch an schwierigen Stellen. Zu verdanken ist dies der AdaptiveClean-Aufsteckbürste mit angewinkelter Form sowie der Schwingmembran-Technologie. Diese sorgt mithilfe von Schall-Vibratoren dafür, dass in Ihrem Mund eine dynamische Flüssigkeitsströmung entsteht, die bis in die Zahnzwischenräume gelangt. Zur Reinigung können Sie fünf verschiedene Putzprogramme nutzen:

  1. Clean – für die tägliche Reinigung
  2. White – gegen oberflächliche Verfärbungen
  3. Sensitive – sanft für Zähne und Zahnfleisch
  4. GumCare – sanfte Massage des Zahnfleischs
  5. DeepClean – Tiefenreinigung auch an Problemstellen
Anwendungsgebiete: Neben dem normalen täglichen Zähneputzen ist die elektrische Schallzahnbürste auch für den Gebrauch mit Zahnspangen, Füllungen, Kronen und Veneer sowie bei der täglichen Behandlung von Zahnfleischerkrankungen geeignet.

Die Philips-Zahnbürste verfügt über den 2-Minuten-Timer zur Einhaltung der empfohlenen Putzdauer sowie über die Quadpacer-Funktion. Dieser 4-Quadranten-Timer informiert Sie alle 30 Sekunden darüber, wenn Sie jeden Teil des Mundes ausreichend lange gebürstet haben. Dabei hält der Akku bis zu 3 Wochen. Zuhause laden Sie die Elektrozahnbürste HX9339 mit dem ikonischen Ladeglas auf und für unterwegs erhalten Sie ein USB-Reiseladetui. Wenn Sie sich schrittweise an die Putzleistung Ihrer neuen Zahnbürste gewöhnen möchten, können Sie für die ersten 14 Anwendungen das Easy-Start-Programm nutzen.

FAQ

Was ist im Lieferumfang der elektrischen Zahnbürste enthalten?

Neben der HX9339 von Philips Sonicare erhalten Sie einen AdaptiveClean-Bürstenkopf, ein Ladeglas sowie ein USB-Reiseladeetui.

Gibt es das Modell HX9339 auch in anderen Farben?

Ja, Sie haben neben der weißen Ausführung noch die Wahl zwischen den Farbvarianten Rose-Gold, Schwarz, Violett und Rosa. Allerdings haben diese elektrischen Zahnbürsten andere Modell-Nummern und unterscheiden sich teilweise im Preis.

Kann ich die Schallzahnbürste von Philips Sonicare zwischen den Putzvorgängen im Ladeglas aufbewahren?

Ja, das hat laut Hersteller keinerlei negativen Auswirkungen auf den Akku.

Bei welcher Spannung kann ich die Zahnbürste nutzen?

Die Elektrozahnbürste arbeitet bei einer Spannung zwischen 110 und 220 Volt.

4. Fairywill FW-2209 elektrische Zahnbürste mit drei Programmen – günstig und wasserdicht

Die rotierende Fairywill FW-2209 ist ein preisgünstiges Modell, das Ihnen aber alle Standardfunktionen einer elektrischen Zahnbürste bietet. So ist die Elektrozahnbürste mit drei Reinigungsprogrammen ausgestattet – sauber, empfindlich und Massage. Damit können Sie Zähne und Zahnfleisch gründlich und schonend reinigen und auf verschiedene Bedingungen eingehen. Der 2-Minuten-Timer legt alle 30 Sekunden eine kurze Intervallpause ein, um Ihnen die Reinigung der einzelnen Bereiche im Mund zu erleichtern.

Die Zahnbürste ist wasserdicht nach IPX7. Das heißt, das Gerät kann mit Wasser in Berührung kommen oder kurz einmal untergetaucht werden. So können Sie die FW-2209 beispielsweise während des Duschens benutzen. Einen dauerhaften Kontakt mit Wasser sollten Sie aber unbedingt vermeiden – das empfiehlt auch der Hersteller.

Während des Reinigungsvorgangs oszilliert der runde Bürstenkopf und dreht sich dabei in dynamischen Bewegungen um jeden Zahn. Der Hersteller verspricht eine gründliche Zahnreinigung und die effektive Entfernung von Plaque und Flecken. Die Schwingungen der elektrischen Zahnbürste liegen dabei bei 8.800 pro Minute. Vollgeladen hält der Akku bis zu 2 Wochen seine Leistung. Zum Aufladen nutzen Sie die mitgelieferte Ladestation, die mit einem EU-Stecker versehen ist. Im Lieferumfang ebenfalls enthalten sind zwei Bürstenköpfe sowie ein Handbuch.

Richtig aufladen: Der Hersteller empfiehlt eine vollständige Aufladung der elektrischen Zahnbürste, wenn Sie diese das erste Mal nutzen oder mehr als 3 Monate nicht verwendet haben. Nach dem Aufladen sollten Sie das Ladekabel abziehen, damit die Batterien nicht beschädigt werden.

FAQ

Wie lange dauert bei der elektrischen Zahnbürste FW-2209 ein Ladevorgang?

Die Dauer bis zum vollständigen Aufladen der Elektrozahnbürste von Fairywill beträgt mindestens 24 Stunden.

Der Griff meiner Fairywill-Zahnbürste fühlt sich warm an während des Ladevorgangs. Ist das normal?

Laut Hersteller ist dies kein Problem und beeinflusst in keinster Weise die Funktion der elektrischen Zahnbürste.

Welche Farbe hat die Elektrozahnbürste?

Sie erhalten das Modell FW-2209 in blau.

Wie oft müssen die Bürstenköpfe gewechselt werden?

Der Hersteller empfiehlt, den Bürstenkopf alle 2 bis 3 Monate zu ersetzen.

5. Oral-B Pro 600 – elektrische Zahnbürste mit Timer und CrossAction-Aufsteckbürste

Mit der Oral-B Pro 600 erhalten Sie eine elektrische Zahnbürste mit Timer und CrossAction-Aufsteckbürste. Die Rotationszahnbürste ist Handzahnbürsten weit überlegen und entfernt laut Hersteller bis zu 100 % mehr Plaque. Dafür sorgt der runde Bürstenkopf mit der CrossAction-Technologie, der während der Reinigung jeden einzelnen Zahn umschließt. Die professionellen Oral-B-Aufsteckbürsten wurden zusammen mit Zahnärzten entwickelt und versprechen Ihnen spezielle Eigenschaften.

So besitzen die um 16 Grad angewinkelten Borsten laut Herstelleraussagen den perfekten Winkel für eine gründliche Reinigung auch in den Zahnzwischenräumen, während die Ultra-Thin-Borsten besonders sanft reinigen. Dabei lockert die Elektrozahnbürste mit ihrer 3D-Reinigung sowie oszillierenden, rotierenden und pulsierenden Bewegungen den Plaque und Oberflächenverfärbungen. Zugleich verspricht Ihnen der Hersteller weißere Zähne vom ersten Tag der Nutzung.

Für gut befunden: Die Stiftung Warentest hat die Oral-B Pro 600 im Test von 2017 mit dem Testurteil „Gut“ ausgezeichnet.

Während des Putzens zeigt Ihnen der Timer an, wenn die empfohlene Putzzeit von 2 Minuten erreicht ist. Der Akku ist mit einer Laufzeit von bis 10 Tagen nicht unbedingt der leistungsstärkste in unserem Vergleich – da halten viele andere Elektrozahnbürsten länger durch. Im Lieferumfang erhalten Sie ein Handstück mit Ladestation sowie eine CrossAction-Aufsteckbürste. Preislich ist die Oral-B Pro 600 bei den mittelpreisigen elektrischen Zahnbürsten zu finden.

FAQ

Verfügt die Pro 600 auch über einen 4-Quadranten-Timer?

Ja. Die elektrische Zahnbürste benachrichtigt Sie alle 30 Sekunden mit einem kurzen stotternden Geräusch, wenn der Putzbereich zu wechseln ist.

Kann ich bei dieser elektrischen Zahnbürste auch andere Aufsteckbürsten von Oral-B verwenden?

Ja. Die Elektrozahnbürste ist kompatibel mit allen Oral-B-Aufsteckbürsten, sodass Sie die perfekte Zahnbürste für sich finden können.

Kann meine 10-jährige Tochter diese Zahnbürste benutzen?

Ja. Der Hersteller empfiehlt für dieses Alter ein Putzen unter Aufsicht der Eltern bzw. eine genaue Einweisung über die sichere Benutzung der Elektrozahnbürste. Die Reinigung und Instandhaltung sollte allerdings nicht von Kindern vorgenommen werden.

Gibt es eine Andruckkontrolle?

Ja. Wenn Sie zu starken Druck ausüben, bewegt sich die Pro 600 weiter seitwärts, setzt aber mit den pulsierenden Vor- und Rückwärtsbewegungen aus. Dabei verändert sich das Laufgeräusch der Zahnbürste.

6. Lächen Sonic RM-T8 – elektrische Zahnbürste mit Memoryfunktion und neun Putzvarianten

Die Schallzahnbürste von Lächen weist einige Besonderheiten auf. So können Sie die drei Putzmodi Clean, White und Sensitive kombinieren mit drei unterschiedlichen Vibrationsstärken. Dadurch haben Sie die Wahl zwischen insgesamt neun Putzversionen ganz nach Bedarf. Ebenfalls interessant ist die Nano-Beschichtung. Sie verleiht der Elektrozahnbürste ein mattes Finish sowie eine hautfreundliche Oberfläche und soll gleichzeitig Schimmelbildung verhindern.

Mit Memoryfunktion: Das Smart-Memory-System dieser Elektrozahnbürste speichert Ihren letzten Putzmodus automatisch und Sie können diesen beim nächsten Putzen wieder nutzen, ohne den Modus erneut einstellen zu müssen.

Auch die Putzleistung der Sonic RM-T8 kann sich sehen lassen. So verspricht der Hersteller die effektive Entfernung aller Rückstände – auch in den Zahnzwischenräumen. Dafür soll u.a. der durchdachte Bürstenkopf mit den abgerundeten Borstenspitzen sorgen, die sich während der gründlichen und schonenden Reinigung perfekt an die Konturen Ihrer Zähne und des Zahnfleisches anpassen. Zudem sollen auch die Durchblutung und der Zustand des Zahnfleisches verbessert werden. Dabei reicht eine Akkuladung bis zu 60 Tage, was ein hervorragender Wert ist.

Für den täglichen Gebrauch nutzen Sie die zwei mitgelieferten Standardbürsten, während die beiden Diamant-Reinigungsbürstenköpfe zum Aufhellen und Polieren Ihrer Zähne gedacht sind. Im Lieferumfang erhalten Sie zu zudem eine Induktionsladestation mit USB-Anschluss sowie eine Aufbewahrungstasche. Weitere Features der elektrischen Zahnbürste, die sich preislich im mittleren Bereich einordnet, im Überblick:

  • 2-Minuten-Timer sowie 30-Sekunden-Intervall-Timer
  • 31.000 bis 48.000 Schwingungen pro Minute
  • Wasserdichtigkeit von IPX7
  • Schnellaufladefunktion von 3 Stunden
Ohne Zahnseide geht es nicht! Elektrische Zahnbürsten reinigen Ihre Zähne nachweislich wesentlich gründlicher als Handzahnbürsten. Dennoch müssen Sie Ihre Zahnzwischenräume weiterhin mit Zahnseide reinigen oder alternativ eine Interdentalbürste verwenden. Denn auch Elektrozahnbürsten gelangen nicht ausreichend in jeden Zahnzwischenraum, um dort den Plaque effektiv zu entfernen. Mehr zur perfekten Zahnreinigung lesen Sie in unserem Ratgeber.

FAQ

Über welche Borsten verfügt die Sonic-Elektrozahnbürste von Lächen?

Es handelt sich um DuPont-Bürsten in Lebensmittelqualität. Der Bürstenkopf ist mit abgerundeten Borstenspitzen ausgestattet, die sich optimal an die Konturen Ihrer Zähne und des Zahnfleisches anpassen sollen. Die Weichheit der Borsten wird vom Hersteller als sehr mäßig bezeichnet – die Borsten sind also weder sehr weich noch sehr hart.

Ist die Ladestation wasserdicht?

Die induktive Ladestation der Lächen-Elektrozahnbürste verfügt über die Wasserdichte IPX7. Gleichzeitig empfiehlt der Hersteller, den Ladeanschluss während des Ladevorgangs trocken zu halten.

Gibt es die elektrische Zahnbürste RM-T8 in verschiedenen Farben?

Sie haben die Wahl zwischen einem weißen und einem schwarzen Modell.

Sind die Ersatzaufsteckbürsten S121 mit der Schallzahnbürste kompatibel?

Laut Hersteller ist die S121 für die elektrische Zahnbürste Sonic RM-T8 geeignet.

7. Elektrische Zahnbürste Oral-B Pro 3000 mit Andruckkontrolle und Indicator-Borsten

Die 3D-Reinigung dieser Elektrozahnbürste passt sich Ihren Zähnen an und die rotierenden, oszillierenden und pulsierenden Bewegungen lösen und entfernen Plaque auf den Zähnen sowie Oberflächenverfärbungen. So sollen Sie bereits ab dem ersten Tag der Nutzung von weißeren Zähnen profitieren, wie der Hersteller verspricht. Die blauen INDICATOR-Borsten zeigen Ihnen durch Farbwechsel bzw. verblassen der Farbe an, wann Sie den Bürstenkopf tauschen sollten. Während des Putzens können Sie zwischen drei Reinigungsmodi wählen:

  1. Tägliche Reinigung
  2. Zahnfleischschutz
  3. Sensitiv
Andruckkontrolle: Üben Sie beim Zähneputzen zu viel Druck auf Ihr Zahnfleisch aus, warnt die Oral-B Pro 3000 Sie entsprechend mit einem optischen Signal.

Laut Oral-B entfernt die Pro 3000 bis zu 100 Prozent mehr Plaque als die herkömmliche Handzahnbürste. Die beiden Timer unterstützen Sie beim Zähneputzen: Am Handstück summt alle 30 Sekunden ein Timer, der Ihnen aufzeigt, dass Sie zum nächsten Kieferquadranten wechseln können. Und nach 2 Minuten empfohlener Putzzeit meldet sich die Zahnbürste dann nochmals. Preislich befindet sich die Oral-B Pro 3000 in der mittleren Preislage innerhalb unseres Elektrozahnbürsten-Vergleichs.

Welche Aufgabe hat die Andruckkontrolle? Um zu verhindern, dass Sie beim Zähneputzen zu viel Druck ausüben, sind elektrische Zahnbürsten meist mit einem entsprechenden Sensor zur Andruckkontrolle ausgestattet. Dabei leuchtet eine kleine Lampe auf oder die Zahnbürste verändert den Putzvorgang bzw. unterbricht ihn sogar vollständig. Auf diese Weise werden Ihre Zähne und das Zahnfleisch geschont und vor übermäßiger Strapazierung geschützt. Zudem sorgt dieses wichtige Feature auch für eine länge Lebensdauer der Elektrozahnbürste. Auf welche Funktionen Sie beim Kauf einer elektrischen Zahnbürste sonst noch achten sollten, erfahren Sie im Ratgeber.

FAQ

Woran erkenne ich bei der Pro 3000 genau, wann ein Wechsel des Bürstenkopfes notwendig ist?

Bei den blauen Borsten der elektrischen Zahnbürste verblasst die Farbe der Borsten zur Hälfte. Wenn Sie zweimal täglich 2 Minuten putzen, ist dies nach etwa 3 Monaten der Fall.

Was gehört zum Lieferumfang der elektrischen Zahnbürste von Oral-B?

Sie erhalten das Handstück mit Ladestation, zwei Aufsteckbürsten sowie eine Halterung für Aufsteckbürsten.

Wie zeigt die Elektrozahnbürste an, dass sie voll aufgeladen ist?

Die Pro 3000 von Oral-B ist mit einer Akku-Kontrollleuchte ausgestattet, die während des Ladevorgangs grün blinkt. Nach Abschluss des Vorgangs erlischt die LED-Anzeige.

Wie reinige ich die Zahnbürste?

Der Hersteller empfiehlt, die Aufsteckbürste nach jedem Gebrauch bei eingeschaltetem Handstück für einige Sekunden unter fließendem Wasser abzuspülen. Danach das Handstück ausschalten, die Aufsteckbürste entfernen und beide Teile nochmals separat unter fließendem Wasser spülen. Danach alles abtrocknen.

8. Elektrische Zahnbürste Pro 9000 von TEZER – wasserdicht und mit fünf Modi

Mit innovativer Schalltechnologie reinigt die Pro 9000 Ihre Zähne sanft und gründlich. Die Andruckkontrolle verhindert, dass Sie zu starken Druck ausüben. Gleichzeitig bewegen sich die Borstenspitzen in hoher Geschwindigkeit, während die Aufsteckbürste durch Seitwärtsbewegungen eine dynamische Flüssigkeitsströmung bewirkt. Dadurch sollen die Zahnzwischenräume besonders gründlich gereinigt werden – bis hin zu schwer erreichbaren Stellen.

Auch hier helfen Ihnen ein 2-Minuten- sowie ein 30-Sekunden-Smart-Timer dabei, die von Zahnärzten empfohlene Putzdauer einzuhalten. Der Hersteller hebt zudem hervor, dass Ihnen die elektrische Zahnbürste von TEZER aufgrund des schlanken und leichten Handstücks angenehm in der Hand liegt. Zudem wird versprochen, dass Sie mithilfe dieser Elektrozahnbürste die Gesundheit des Zahnfleisches innerhalb von 2 Wochen verbessern können.

Fünf Putzmodi: Für individuellen Putzkomfort sollen diese Reinigungsmodi sorgen:

  • Clean – tägliche Reinigung zur Entfernung von Zahnbelag
  • White – reinigen mit hoher Geschwindigkeit
  • Polish – besonders gründliche Reinigung
  • Soft – sanft zu Zähnen und Zahnfleisch
  • Gumcare – Pflege des Zahnfleisches

Der Akku der TEZER-Zahnbürste hält bis zu 7 Tage. Innerhalb von 4 Stunden können Sie ihn wieder aufladen – und zwar mit allen Ladegeräten bzw. Geräten, die über einen USB-Anschluss verfügen. Aufgrund der Wasserdichte von IPX7 können Sie sich auch in der Badewanne oder unter der Dusche mit der Pro 9000 die Zähne putzen. Mit der Lieferung erhalten Sie neben der Elektrozahnbürste auch zwei Bürstenköpfe, ein USB-Ladekabel sowie die Bedienungsanleitung. Was den Preis betrifft, können Sie von einem recht günstigen Betrag innerhalb unseres Vergleichs ausgehen.

FAQ

Wie viele Schwingungen pro Minute hat die Elektrozahnbürste?

Die Pro 9000 von TEZER reinigt Ihre Zähne mit bis zu 34.5000 Schwingungen pro Minute.

Handelt es sich bei der Pro 9000 um eine Schallzahnbürste?

Ja, laut Hersteller kommt bei der elektrischen Zahnbürste eine patentierte Ultraschall-Vibrationstechnologie zum Einsatz. Sie soll durch Hochfrequenz-Mikrobewegung in Kombination mit Pulsationen und Wasserdruck für eine effektive Reinigung sorgen.

Erhalte ich Garantie auf die Zahnbürste?

Ja, der Hersteller gewährt Ihnen 1 Jahr Garantie.

Gibt es die Elektrozahnbürste nur in Weiß?

Nein. Sie können sich auch für ein Modell in Schwarz entscheiden.

9. Oral-B Pro 1000 – weiß-blaue elektrische Zahnbürste mit 3D-Bewegungen

Die Oral-B Pro 1000 Zahnbürste bietet wie alle elektrischen Zahnbürsten von Oral-B eine hervorragende Zahnreinigung und -pflege. Auch mit dieser elektrischen Zahnbürste entfernen Sie weit mehr Plaque als beim Putzen mit der Handzahnbürste. Dabei kommt das typische Design des CrossAction-Bürstenkopfs mit um 16 Grad angewinkelten Borsten zum Einsatz. Zudem bietet Ihnen die Pro 1000 von Oral-B durch die Andruckkontrolle ein kontrollierteres Zähneputzen. Ist der Druck auf das Zahnfleisch zu hoch, meldet dies das Gerät. Zur täglichen Reinigung bietet Ihnen die Zahnbürste einen Modus.

Komplette Entladung für lange Akkuhaltbarkeit: Damit die maximale Kapazität des Akkus erhalten bleibt, empfiehlt der Hersteller, das Handstück durch regelmäßige Benutzung vollständig zu entladen – und zwar mindestens alle 6 Monate.

Mit den 3D-Bewegungen – oszillieren, rotieren und pulsieren – und der Möglichkeit, sich an die Zähne anzupassen, reinigt die Oral-B gründlich. Wie bei allen anderen Elektrozahnbürsten des Herstellers passen alle von Oral-B angebotenen Zahnbürstenaufsätze auf diese Zahnbürste. Beim Preis gehört die Oral-B Pro 1000 Zahnbürste zu den teureren elektrischen Zahnbürsten in unserem Vergleich.

Womit kann eine elektrische Zahnbürste gründlich gereinigt werden? Zur täglichen Reinigung einer Elektrozahnbürste reicht fließendes Wasser aus. Von Zeit zu Zeit sollten Sie gründlicher vorgehen. Dafür gibt es spezielle Reingungsmittel in Fachmärkten oder Drogerien. Wesentlich kostengünstiger ist es, wenn Sie die elektrische Zahnbürste hin und wieder in eine Lösung mit Gebissreiniger tauchen. Denn auch dieses Konzentrat tötet Bakterien wirksam ab.

FAQ

Wie lange hält der Akku der Pro 1000 von Oral-B?

Bei vollständiger Aufladung und regelmäßiger Anwendung hält der Akku dieser elektrischen Zahnbürste bis zu 7 Tage.

Kann ich den 30-sekündigen Sektorenwechsel ausschalten?

Nein, das ist bei der Pro 1000 nicht möglich. Da es sich jedoch nur um drei kurze bzw. einen etwas längeren Impuls handelt, sollte es nicht weiter störend sein.

Woran erkenne ich, dass die Akkuleistung der elektrischen Zahnbürste zur Neige geht?

In diesem Fall blinkt die rote Ladekontrollleuchte der Elektrozahnbürste von Oral-B für einige Sekunden, wenn Sie diese ausschalten.

Kann ich die Zahnbürste immer in das Ladeteil stellen?

Ja, ein Überladen ist laut Herstellerangaben nicht möglich.

10. Elektrische Zahnbürste HX6510 von Philips Sonicare – mit Easy-Start-Programm

Die Philips EasyClean Schallzahnbürste sorgt dank der patentierten Schalltechnologie für ein gutes Gefühl auf den Zähnen. Mit 31.000 Bürstenkopfbewegungen pro Minute reinigt die HX6510 von Philips Sonicare mit Hochgeschwindigkeitsbewegungen der Borstenspitzen sowie Seitwärtsbewegung der Aufsteckbürste. Dabei wird eine einzigartige Flüssigkeitsströmung erzeugt, die tief in die Zahnzwischenräume eindringt. Auch besonders schwer zugänglichen Stellen werden so laut Hersteller besonders gründlich gereinigt. Um schwer zugängliche Stellen an den Backenzähnen gut zu erreichen, ist der Bürstenkopf entsprechend angewinkelt. Zum Lieferumfang der Elektrozahnbürste gehören:

  1. Ein weißes Handstück
  2. Eine ProResults-Standard-Aufsteckbürste
  3. Ein Ladegerät
Zum Eingewöhnen: Das Easy-Start-Programm erhöht schonend die Putzintensität während der ersten 14 Anwendungen. Das soll Ihnen ermöglichen, das Reinigen Ihrer Zähne mit der Philips-Schallzahnbürste kennenzulernen und sich daran zu gewöhnen. Der Hersteller empfiehlt allerdings, diese Funktion nur in der erste Gewöhnungsphase zu nutzen, da der Plaque dabei nicht so effizient entfernt wird wie im Normalbetrieb.

Mit der Elektrozahnbürste entfernen Sie bis zu 100 Prozent Plaque mehr als mit einer herkömmlichen Handzahnbürste. Für die gründliche Reinigung sorgt das Clean-Putzprogramm. Dabei hat der Lithium-Ionen-Akkueine Laufzeit von bis zu 2 Wochen. Der integrierte 2-Minuten-Timer hilft Ihnen dabei, die optimale Zahnputzzeit einzuhalten. Zudem verfügt die Philps Sonicare EasyClean über den so genannten 4-Quadranten-Timer. Das heißt, alle 30 Sekunden kündigt der Intervall-Timer an. Beim Preis liegt die Philips Sonicare EasyClean bei den günstigen Zahnbürsten.

FAQ

Wie kann ich die Easy-Start-Funktion bei der elektrischen Zahnbürste von Philips Sonicare deaktivieren?

Um die Easy-Start-Funktion auszuschalten, halten Sie den Ein-/Ausschalter für 2 Sekunden gedrückt. Sobald Sie einen Signalton hören, ist die Funktion deaktiviert. Wollen Sie diese wieder einschalten, drücken Sie den Ein-/Ausschalter ebenfalls 2 Sekunden und hören dann zwei Signaltöne.

Was bedeutet es, wenn die Akkuladeanzeige blinkt?

Die grüne Anzeige gibt den Stand der Ladung wider: Leuchtet sie durchgehend grün, ist der Akku zu 20 bis 100 Prozent geladen. Wenn sie blinkt, beträgt der Ladestand noch zwischen 5 und 19 Prozent.

Kann ich den Akku aus der Elektrozahnbürste HX6510 entfernen?

Ja, das geht. Dazu benötigen Sie einen flachen Schraubendreher. Die genaue Vorgehensweise wird in der Bedienungsanleitung beschrieben. Allerdings weist der Hersteller darauf hin, dass der Vorgang nicht rückgängig gemacht werden kann.

Kann ich auch starke Verfärbungen mit der Zahnbürste reinigen?

Der Hersteller empfiehlt, Bereiche mit stärkeren Verfärbungen zusätzlich 30 Sekunden lang zu reinigen.

11. Oral-B Pro 690 elektrische Zahnbürste – mit zwei Handstücken und Aufsteckbürsten

Die Pro 690 kommt wieder aus dem Hause Oral-B. Der runde Bürstenkopf der elektrischen Zahnbürste rotiert, oszilliert und pulsiert, wodurch die Zähne sehr gut gereinigt werden. Bei der Oral-B Pro 690 steht Ihnen ein Reinigungsmodus zur Verfügung. Der Timer signalisiert, wenn die empfohlene Putzzeit von 2 Minuten erreicht wurde sowie 30 Sekunden vorüber sind und Sie zum nächsten Kieferquadranten wechseln können. So zeigt ein kurzes stotterndes Geräusch jeweils die 30 Sekunden an, während Sie bei einem längeren stotternden Geräusch die zweiminütige Putzzeit erreicht haben.

Super für Paare, Familien oder unterwegs: Der Vorteil dieser Elektrozahnbürste liegt darin, dass Sie zwei Handstücke erhalten. Somit ist die Elektrozahnbürste ideal geeignet für Paare, Familien oder auf Reisen.

Der Akku dieser mittelpreisigen Elektrozahnbürste hält bis zu 10 Tage. Ein weiterer Vorteil der Oral-B-Produkte ist die hohe Kompatibilität. Denn auch auf dieser Zahnbürste können Sie die verschiedenen Aufsteckbürsten von Oral-B verwenden. Nicht zuletzt ist der Preis der Pro 690 mehr als günstig, wenn Sie den Lieferumfang berücksichtigen:

  • Eine Ladestation
  • Zwei Handstücke
  • Zwei CrossAction-Aufsteckbürsten
Wie häufig sollte der Bürstenkopf gewechselt werden? Die Empfehlung von Zahnärzten lautet, bei elektrischen Zahnbürsten den Bürstenkopf alle 3 bis 4 Monate zu wechseln. Sollten die Borsten Ihrer Elektrozahnbürste schon früher abgenutzt oder ausgeblichen sein, ist sicherlich ein früherer Wechselzeitpunkt sinnvoll. Nur mit einem regelmäßigen Austausch sorgen Sie für eine hygienische und effektive Zahnreinigung.

FAQ

Welcher Akku wird bei der Pro 690 von Oral-B verwendet?

Bei dieser elektrischen Zahnbürste kommt ein NiMH-Akku zum Einsatz.

Kann ich die elektrische Zahnbürste auch im Ausland benutzen?

Nur wenige Elektrozahnbürsten von Oral-B eignen sich automatisch für Wechselstromnetze mit 100 bis 240 Volt und einer Frequenz von 50 bis 60 Hertz. Der Hersteller empfiehlt, die Spannungsanforderungen zu überprüfen, die Sie am Boden des Ladegerätes finden. Möglich ist auch der Kauf eines Reiseladegerätes oder eines Steckeradapters.

Ist die Elektrozahnbürste wassergeschützt?

Ja, laut Hersteller ist die elektrische Zahnbürste Pro 690 wassergeschützt. Allerdings sollten Sie das Handstück nicht komplett in Wasser eintauchen.

Bei meiner Zahnbürste verblassen die Borsten schon nach zwei Monaten. Woran kann das liegen?

Normalerweise verlieren die blauen Borsten etwa nach 3 Monaten die Hälfte ihrer blauen Farbe. Das ist ein Zeichen dafür, dass Sie den Bürstenkopf wechseln sollten. Wenn das Blau schon früher verblasst, kann dies eventuell daran liegen, dass Sie beim Putzen zu viel Druck ausüben.

12. Elektrische Zahnbürste 508WT von Gloridea – mit fünf Modi und vier Bürstenköpfen

Die elektrische Schallzahnbürste der Marke Gloridea ist vom Namen her wohl ziemlich unbekannt. Mit 40.000 Schwingungen pro Minute entfernt das Gerät den Plaque wesentlich effizienter als händische Zahnbürsten, während Ihre Zähne dabei trotzdem geschont werden. Der Akku ist nach 4 Stunden geladen und kann dann mindestens 30 Tage genutzt werden. Mithilfe des USB-Kabels können Sie die 508WT am Laptop, am Computer oder an einer Powerbank aufladen. Die Aufsteckbürsten verfügen über eine W-Form und weiche Nylonborsten. Zum individuellen Reinigen stehen Ihnen 5 verschiedene Einstellungen zur Verfügung:

  1. Weiß
  2. Sensibel
  3. Polieren
  4. Massieren
  5. Reinigen
Längere Ladezeiten: Bei der ersten Aufladung oder wenn der Akku vollständig leer ist, dauert das vollständige Aufladen etwa 10 Stunden.

Der 2-Minuten-Timer signalisiert Ihnen zusammen mit dem 30-Sekunden-Intervall-Timer, wenn die empfohlene Putzdauer erreicht ist. Aufgrund der globalen Spannung von 100 bis 240 Volt können Sie die Elektrozahnbürste auch auf Reisen ins Ausland nutzen. Zudem ist die Elektrozahnbürste wasserdicht nach IPX7, sodass Sie sich beispielsweise auch während des Duschens die Zähne putzen können. Mit der Lieferung erhalten Sie 3 Ersatzköpfe, ein USB-Kabel zum Laden der Zahnbürste sowie ein Reiseetui. Preislich gehört diese Zahnbürste zu den günstigen Modellen der Elektrozahnbürsten aus unserem Vergleich.

FAQ

Zeigt die elektrische Zahnbürste von Gloridea an, wenn der Akku nachlässt?

Ja. Eine Anzeige zeigt Ihnen die verbleibende Akkulaufzeit an und blinkt, wenn es Zeit zum Aufladen wird.

Wie kann ich bei der 508WT den Reinigungsmodus ändern?

Bei dieser elektrischen Zahnbürste wechseln Sie durch ständiges Drücken der Taste den Reinigungsmodus.

Wie laut ist die Zahnbürste?

Die Elektrozahnbürste von Gloridea ist leiser als 50 Dezibel.

Ist die Elektrozahnbürste für Kinder geeignet?

Der Hersteller empfiehlt für Kinder unter 6 Jahren die Verwendung einer professionellen Kinderzahnbürste. Ab 6 Jahren ist das Modell 508WT auch für Kinder geeignet.

13. Elektrische Zahnbürste Genius 8900 von Oral-B – mit zwei Bluetooth-Handstücken

Die Oral-B Genius 8900 ist eine elektrische Zahnbürste, die über eine Bluetooth-Verbindung verfügt. Das heißt, die silberne Zahnbürste kann mit Ihrem Smartphone kommunizieren. Dabei haben Sie die Möglichkeit, mithilfe einer speziellen App Ihre Putzfortschritte zu erfassen sowie die Einstellungen der Elektrozahnbürste zu personalisieren. Ausgeliefert wird die Genius 8900 mit 2 Handstücken. Ist der Druck auf den Zahn oder das Zahnfleisch zu hoch, signalisiert sie dies mithilfe der Andruckkontrolle. Wenn die elektrische Zahnbürste voll aufgeladen ist, können Sie diese für mehr als 2 Wochen nutzen. Für die lange Laufzeit sorgt der moderne Lithium-Ionen-Akku.

Besonders gründlich putzen: Die 100-Prozent-Putzabdeckung der Genius 8900 steht dafür, dass die Zahnbürste die Position erkennt, wo Sie putzen. Das heißt, diese elektrische Zahnbürste sorgt dafür, dass Sie keinen Bereich im Mund übersehen.

Neben einem personalisierten Putzerlebnis bietet Ihnen diese Oral-B-Elekrozahnbürste einen LED-SmartRing in 12 verschiedenen Farben. Zudem stehen Ihnen fünf verschiedene Reinigungsmodi zur Verfügung: Zum täglichen Reinigen, mit Tiefenreinigung, zum Aufhellen, zum Zahnfleischschutz und Sensitiv. Auch bei dieser elektrischen Zahnbürste von Oral-B können alle Zahnbürstenaufsätze des Herstellers verwendet werden. Diese elektrische Zahnbürste ist die teuerste Zahnbürste innerhalb unseres Vergleichs. Allerdings ist der Preis für das, was die Genius 8900 kann, vollkommen gerechtfertigt. Dafür spricht auch der Lieferumfang:

  • Zwei Handstücke
  • Drei Aufsteckbürsten
  • Ein Reiseetui
  • Eine Smpartphone-Halterung
Was ist besser: Rotations- oder Schallzahnbürste? Nach Aussagen von Forschungen reinigt eine Schallzahnbürste Ihre Zähne nur minimal besser als rotierende Zahnbürsten. Welche Arten von Elektrozahnbürsten es gibt und worin sie sich unterscheiden, fassen wir im Ratgeber für Sie zusammen.

FAQ

Welche Bluetooth-Version benötigt die elektrische Zahnbürste?

Ihr Smartphone muss Bluetooth 4.0 unterstützen, damit sich das Handstück der Genius 8900 damit verbinden kann. Zudem sollte sich das Smartphone nicht weiter als 5 Meter entfernt befinden.

Woran erkenne ich, dass die Andruckkontrolle reagiert?

Sollten Sie zu viel Druck ausüben, zeigt das die elektrische Zahnbürste von Oral-B an, indem der rote Smart-Ring aufleuchtet und die Motorleistung reduziert wird.

Wie lange dauert das Aufladen der Genius 8900 von Oral-B?

Um die Elektrozahnbürste komplett aufzuladen, kann dies bis zu 12 Stunden dauern. Nach vollständiger Aufladung erlöschen die Leuchten.

Was ist der Unterschied zwischen 2-Minuten-Timer und Professional-Timer?

Der 2-Minuten-Timer signalisiert, wann 2 Minuten Putzzeit vorüber sind, während der Professional-Timer die 30-Sekunden-Intervalle anzeigt. Sie können zwischen den Timern wählen, indem Sie den Ein-/Ausschalter drücken. Dabei zeigen zwei leuchtende LEDs den 2-Minuten- und vier leuchtende LEDs den Professional-Timer an. Mittels App können Sie die Timer-Funktionen ebenfalls einstellen und zudem erweitern.

Was sind elektrische Zahnbürsten?

Elektrische Zahnbürste TestEine elektrische Zahnbürste unterstützt den täglichen Reinigungs- und Pflegeprozess Ihrer Zähne. Statt einer Handzahnbürste wird dabei eine von einem Akku angetriebene Aufsteck-Zahnbürste verwendet, die Ihre Zähne mithilfe von Schwingungen bzw. Vibrationen reinigt.

Elektrische Zahnbürsten sind wiederaufladbar. Der Akku wird entweder über den normalen Netzstecker aufgeladen oder – was immer häufiger kommt – per USB-Kabel. Dieses kann natürlich mit dem entsprechenden Adapter auch an die Steckdose angeschlossen werden. Gleichzeitig bietet Ihnen das USB-Kabel den Vorteil, die Zahnbürste auch an Computer, Laptop und Co. aufzuladen. Gerade wenn Sie häufiger unterwegs sind, ist dies eine gute Möglichkeit – denn wer geht heute ohne USB-Kabel auf Reisen?

Rotationen für effektive Reinigung: Elektrische Zahnbürsten putzen bis zu 100 Prozent gründlicher als die Handzahnbürste, da sie durch die rotierenden Bewegungen besser in die Zahnzwischenräume gelangen.

Die Elektrozahnbürste funktioniert, indem beim Aufladen eine Spule dafür sorgt, dass innerhalb der elektrischen Zahnbürste ein Magnetfeld aufgebaut wird. Im Inneren der Zahnbürste befindet sich dazu ebenfalls eine Spule. Das entstehende Magnetfeld erzeugt nun mithilfe einer sehr hohen Frequenz die Schwingungen der elektrischen Zahnbürste. Diese Rotationen werden mithilfe eines Getriebes über eine Motorwelle zur Aufsteckbürste weitergeleitet. Bei Schallzahnbürsten, die wir Ihnen weiter unten noch ausführlicher vorstellen, übernimmt dies ein Schallwandler.

Ein kurzer Ausflug in die Geschichte der Elektrozahnbürste

Elektrische Zahnbürste kaufenDie erste elektrische Zahnbürste wurde 1954 auf den Markt gebracht. Die Firma Broxodent legte damals den ersten Meilenstein im Bereich der elektrischen Zahnbürsten. Allerdings gab es bei den ersten Zahnbürsten häufig das Problem, dass die Geräte schnell kaputt gingen. Dies hing damit zusammen, dass die Bewegungen der Zahnbürste elliptisch verliefen und nicht wie heute rotierend. Doch mit den Jahren wurden sowohl die Funktionen als auch die Putztechniken verbessert, sodass immer mehr Menschen von der Zahnpflege mit der elektrischen Zahnbürste überzeugt sind.

Die verschiedenen Arten der elektrischen Zahnbürsten

Wenn Sie sich heute eine elektrische Zahnbürste kaufen möchten, werden Sie fast schon von dem großen Sortiment erschlagen. Neben den Zahnbürsten der bekannten Hersteller gibt es auch viele elektrische Zahnbürsten weniger bekannter Hersteller, die sich allerdings kaum von den anderen unterschieden. Dennoch gibt es Unterschiede in der Funktionsweise:

  1. Die rotierenden Elektrozahnbürsten:
    Diese älteste Art der elektrischen Zahnbürste besteht meist aus einem runden Bürstenkopf, der rotiert. Durch die Rotationen werden Ihre Zähne entsprechend gereinigt, die Bürste erreicht aufgrund ihrer Form selbst Backenzähne und Zahnzwischenräume. Die Borsten schwingen dabei in einem Halbkreis hin und her. Die entstehenden Rotationen liegen etwa zwischen 4.000 und 9.000 Schwingungen pro Minute, was mit einer Handzahnbürste nicht möglich ist. Manche Modelle dieser rotierenden Zahnbürsten verfügen über einen Bürstenkopf, der zudem pulsiert. Zudem sind rotierende Elektrozahnbürsten mit einem NiMH-Akku ausgestattet, dessen Ladung meist nur maximal 2 Wochen hält.
  2. Die Schallzahnbürsten:
    Elektrische Zahnbürsten TestDer Name lässt vermuten, dass die Zähne durch Schall gesäubert werden. Dies ist allerdings nicht der Fall, sondern die Zähne werden durch die Vibrationen gereinigt, die von der Zahnbürste mit ovalen Bürstenköpfen erzeugt werden. Die Rotationsgeschwindigkeit der Schallzahnbürsten liegt bei bis zu 40.000 Schwingungen pro Minute. Diese werden erreicht, indem ein Schallwandler die Vibrationen durch Umwandlung akustischer in elektrischer Signale weiterleitet. Somit erreichen Sie damit ein noch besseres Reinigungsergebnis als mit rotierenden Zahnbürsten, wobei sich dies in Sachen Plaqueentfernung nur gering unterscheidet. Der Vorteil von Schallzahnbürsten liegt vor allem im entstehenden Ionentausch im Mund. Auf diese Weise werden die Zellen aktiviert und Ihr Zahnfleisch optimal mit Blut versorgt. Nach dem Motto „Qualität hat ihren Preis“ sind Schallzahnbürsten in der Regel etwas teurer als die rotierenden elektrischen Zahnbürsten. Dafür verfügen diese Modelle über einen Lithium-Ionen-Akku, den Sie oftmals über mehrere Wochen nicht laden müssen.
  3. Die Ultraschallzahnbürsten;
    Diese Art der elektrischen Zahnbürste ist sozusagen die Steigerung der Schallzahnbürste. Manche Modelle der Ultraschallzahnbürsten kommen auf etwa 1 Millionen Schwingungen pro Minute. Die Zähne werden dabei nicht mit Bürsten gereinigt, sondern mittels Schallwellen. Dazu wird eine Art Tupfer in die Ulraschallzahnbürste integriert. Dieser versetzt den Speichel in Schwingungen und schäumt die Zahnpasta stark auf. Dazu müssen Sie die Zahnbürste nur nahe an die Zahnoberfläche halten. Mit den Ultraschallzahnbürsten werden die Zähne nicht nur oberflächlich gereinigt, sondern das Putzen wirkt zudem antibakteriell. Während die oberflächliche Reinigung der Zähne als Makroreinigung bezeichnet wird, trägt die Reinigungsform mit der Ultraschallbürste die Bezeichnung Mikroreinigung. Allerdings sind die Ultraschallzahnbürsten noch nicht so häufig unter den elektrischen Zahnbürsten vertreten.
Zähne putzen auf herkömmliche Art: Auch Handzahnbürsten gibt es natürlich weiterhin und mittlerweile auch in den verschiedensten Ausführungen. Diese Zahnbürsten kommen gänzlich ohne Strom aus, müssen nicht aufgeladen werden und funktionieren sozusagen immer und überall. Und preislich unterscheiden sie sich ebenfalls von den elektrischen Zahnbürsten, da diese für wenige Euro erhältlich sind.

Die Vor- und Nachteile von Rotationszahnbürsten

Rotierende Zahnbürsten sind die älteste Form der Elektrozahnbürsten. Sie bringen gegenüber den anderen Arten Vorteile mit, haben aber auch Nachteile. Anhand von zwei Beispielen betrachten wir das einmal kurz näher:

Rotationszahnbürsten im Vergleich zu Handzahnbürsten:

  • Rotierende Zahnbürsten reinigen gründlicher, schonender und gleichmäßiger
  • Dank Timer können die zahnärztlichen Vorgaben besser eingehalten werden
  • Mit Andruckkontrolle noch schonendere Reinigung
  • Kleinerer Bürstenkopf erreicht auch schwierige Stellen
  • Oftmals mehr Flexibilität durch mehrere Reinigungsmodi
  • Geräte sowie Ersatzbürsten teurer als Handzahnbürsten
  • Müssen rechtzeitig geladen werden

Rotierende Zahnbürsten verglichen mit Schallzahnbürsten:

  • Sind preisgünstiger
  • Reinigen fast genauso gründlich wie die teureren Schallzahnbürsten
  • Akku muss häufiger nachgeladen werden
  • Schallzahnbürsten tragen noch stärker zur Zahnfleischgesundheit bei

Darauf sollten Sie beim Kauf einer elektrischen Zahnbürste achten

Die Kaufentscheidung für die richtige elektrische Zahnbürste fällt bei dem großen Angebot garantiert nicht leicht. Deshalb sollten Sie die einzelnen Funktionen der angebotenen elektrischen Zahnbürsten vor dem Kauf prüfen.

Welche Technologie soll die elektrische Zahnbürste haben?

Wie Sie bereits gelesen haben, gibt es Schallzahnbürsten, Ultraschallzahnbürsten und die rotierenden Elektrozahnbürsten. Welche Zahnbürste ist für Sie die beste? Was erwarten Sie von Ihrer „Neuen“? Das heißt, Sie sollten sich für eine der verschiedenen elektrischen Zahnbürstenarten unterschieden.

Elektrische Zahnbürste mit oder ohne Timer?

Die meisten elektrischen Zahnbürsten haben den 2-Minuten-Timer als festen Bestandteil integriert. Viele verfügen zudem, wie bereits mehrfach beschrieben, über den 30-Sekunden-Timer, der einen Wechsel des Kieferquadranten signalisiert. Es ist sinnvoll, sich eine Zahnbürste mit Timerfunktion anzuschaffen, das erspart das ständige Schauen auf die Uhr während des Putzens. Das Signal, dass die Putzzeit beendet ist, äußert sich entweder in kurzen Putzunterbrechungen, Tonsignalen oder Vibrationen der Bürste.

Achtung: Das sollten Sie wissen!Ist Ihnen eine Andruckkontrolle wichtig?

Diese Funktion gibt ein optisches oder akustisches Signal, wenn Sie zu starken Druck auf die Zähne oder das Zahnfleisch ausüben. Das hilft Ihnen bei einer schonenderen Reinigung und kann zudem für eine längere Lebensdauer der Zahnbürste sorgen.

Wie viele Reinigungsmodi hat die Elektrozahnbürste?

Es kann natürlich sein, dass Ihnen ein normaler Reinigungsmodus völlig ausreicht. Wenn Sie allerdings Wert auf verschiedene Einstellmöglichkeiten beispielsweise zum Polieren und zur Zahnfleischmassage legen, sollten Sie auf diese Features achten.

Gibt es Wechselmöglichkeiten der Bürstenaufsätze?

Nicht alle Zähne sind gleich und deshalb sind die verschiedenen Bürstenaufsätze bei den Zahnbürsten im Allgemeinen so wichtig. Sie sollten vor dem Kauf schauen, ob der Hersteller verschiedene Härten an Zahnbürsten anbietet, denn so können Sie die Zahnbürstenaufsätze ganz gezielt auf Ihre Bedürfnisse kaufen. Bei den Aufsteckbürsten sind zudem verschiedene Reinigungsgrade wählbar – beispielsweise für weißere oder besonders empfindliche Zähne. Wenn Sie sich allein das Angebot der Bürstenköpfe von Oral-B anschauen, erkennen Sie bereits, wie groß das Sortiment im Allgemeinen ist. Natürlich gibt es auch in diesem Bereich günstige No-Name-Aufsteckbürsten, die kompatibel mit den elektrischen Zahnbürsten der bekannten Hersteller sind. Doch oftmals ist die Qualität der No-Name-Produkte weniger gut als die originalen Aufsteckbürsten für die elektrische Zahnbürste.

Rechtzeitiger Wechsel für mehr Hygiene: Für eine gründliche und hygienische Reinigung Ihrer Zähne sollten Aufsteckbürsten alle 3 bis 4 Monate ausgewechselt werden beziehungsweise auch schon früher, wenn die Borsten ausgeblichen oder abgenutzt sind.

Zahnbürsten mit Netzkabel oder USB-Kabel zum Aufladen?

Auch diese Frage kann beim Kauf einer elektrischen Zahnbürste relevant sein. Sind Sie viel auf Reisen oder unterwegs, kann eine Zahnbürste, die über USB-Kabel aufgeladen wird, schon sinnvoll sein.

Zubehör und Sonderfunktionen für elektrische Zahnbürsten

  • Die Bürstenköpfe der elektrischen Zahnbürsten sind oftmals – wie bereits erwähnt – separat erhältlich und können nachgekauft werden. Dabei gibt es unterschiedliche Bürstenköpfe – von sensitiv über mittel bis hin zu etwas härteren Ausführungen. Auch in der Form unterscheiden sich die Bürstenköpfe – es gibt runde Aufsteckbürsten für die rotierende Zahnbürste und es gibt länglich geformte Bürstenköpfe. Letztere ähneln in der Form den Köpfen von Handzahnbürsten.
  • Zubehör für elektrische ZanbürstenWenn Sie viel auf Reisen gehen, ist ein Etui für die elektrische Zahnbürste eine gute Sache. Schließlich bieten viele der Modelle eine lange Nutzungsdauer, sodass die Zahnbürste auch ideal ist, um unterwegs oder im Urlaub genutzt zu werden. In der Regel lassen sich in dem Etui das Ladegerät und das Handstück der Zahnbürste verstauen. Sollte die Reise etwas länger dauern oder Sie wissen, dass der Akku nicht mehr so voll ist, sollten Sie auf jeden Fall ein Ladegerät mitnehmen. Da viele Modelle über USB-Kabel geladen werden können, ist dieses Thema häufig durch das Ladekabel des Smartphones oder Tablets erledigt.
  • Manche elektrischen Zahnbürsten mit mehreren Reinigungsmodi verfügen über eine Erinnerungsfunktion. Dabei speichert das Modell Ihren letzten Putzmodus ab und beim nächsten Putzen können Sie diesen sofort wieder nutzen.
  • Einige Hersteller bieten ein Easy-Start-Programm an. Das kann sinnvoll sein, wenn Sie das erste Mal eine elektrische Zahnbürste benutzen.
  • Wenn Sie eine Elektrozahnbürste für zwei Personen oder die Familie suchen, können Sie auf Angebote mit zwei Handstücken zurückgreifen.
  • Es gibt zudem Elektrozahnbürsten, die Sie per Bluetotooth mit Ihrem Smartphone verbinden können. Ob Ihnen dies wichtig ist, liegt in Ihrer Entscheidung.

Elektrische Zahnbürste oder Handzahnbürste?

Elektrische Zahnbürste Test und VergleichElektrischen Zahnbürsten behaupten sich immer mehr in den privaten Badezimmern. Der Hauptgrund dafür ist sicherlich, dass Experten erwiesen haben, dass eine elektrische Zahnbürste Plaque deutlich besser als eine Handzahnbürste entfernen kann. Mit der elektrischen Zahnbürste werden mehr Bereiche erreicht, bei denen Sie es mit der Handzahnbürste teilweise deutlich schwerer haben. So reinigen Sie Ihre Zähne mit den Elektrozahnbürsten effektiver und gründlicher als mit normalen Handzahnbürsten.

Hinzu kommt, dass die elektrischen Zahnbürsten immer günstiger in ihrer Anschaffung werden – teilweise geht es bereits unter 20 Euro los. Elektrische Zahnbürsten mit Timer bringen zudem den Vorteil, dass Sie nicht auf die Uhr schauen müssen, wann die empfohlenen 2 Minuten erreicht sind. Gleichzeitig ist der Quadranten-Timer für das Zähneputzen und die Zahnputztechnik mehr als hilfreich und sorgt dafür, dass Sie wirklich alle Bereiche gründlich reinigen. Features wie die Andruckkontrolle helfen Ihnen dabei, Zähne und Zahnfleisch zu schonen.

Für wen eignen sich die elektrischen Zahnbürsten?

VorteileDie elektrischen Zahnbürsten eignen sich für fast jeden – ob klein oder groß, jung oder alt, Frau oder Mann. Wenn Sie Wert auf eine gute Zahnreinigung und Zahnpflege legen, sind Sie mit einer elektrischen Zahnbürste definitiv gut beraten. Auch für Kinder gibt es eigens konzipierte elektrische Kinderzahnbürsten. Mehr Details dazu finden Sie in unserem nächsten Abschnitt.

Ebenfalls sinnvoll ist eine Elektrozahnbürste bei starken Verfärbungen durch Tee, Kaffee oder Nikotin. Durch die schnellen Schwingungen pro Minute ist die Reinigungswirkung der elektrischen Zahnbürste um ein Vielfaches besser. Außerdem reinigen elektrische Zahnbürsten angenehm schonend für Zähne und Zahnfleisch, sodass Sie diese Geräte auch nutzen können, wenn Sie entsprechende Probleme haben.

Des Weiteren kommt ziemlich jeder durch die einfache Handhabung mit der elektrischen Zahnbürste zurecht. Durch die verschiedenen Bürstenaufsätze ist sie zudem genauso flexibel wie die Handzahnbürste. Und nicht zuletzt ist das Putzen mit einer Elektrozahnbürste äußerst bequem.

Elektrische Zahnbürsten für Kinder

Elektrische Zahnbürste VergleichVor allem bei Kindern spielt das Zähneputzen eine wichtige Rolle. Bereits ab dem ersten Milchzähnchen heißt es: Zähneputzen nicht vergessen. Eltern sind hier in der Pflicht, dies anfangs zu erledigen und später den Nachwuchs an das Zähneputzen heranzuführen. Die elektrischen Zahnbürsten für Kinder sind schön bunt und animieren die Kleinen oftmals zum Putzen.

In der Regel haben diese Zahnbürsten ebenfalls einen Timer, teilweise spielen sie eine Musik ab, wenn die 2 Minuten vorüber sind. Mit der entsprechenden Zahnbürste als Aufsatz und der richtigen Zahncreme lassen sich die Zähne der Kinder auf jeden Fall gut reinigen und pflegen. Kinder sollten selbst probieren und entscheiden, mit welcher Zahnbürste sie am besten zurecht kommen.

Auch bei den Kleinsten wichtig: Die Zähne sollten auch bei den Kleinsten bereits morgens und abends gründlich geputzt werden, um Karies zu meiden. Zuerst übernehmen dies bei den kleinen Kindern die Eltern, später putzt dann der Nachwuchs die Zähne selbst. Allerdings sollten Sie bis etwa zum Grundschulalter der Kinder immer noch „nachputzen“. Auch hierbei ist ganz wichtig, dies mindestens 2 Minuten zu tun – und zwar jeweils 30 Sekunden in allen Kieferquadranten.

So wenden Sie eine elektrische Zahnbürste richtig an

Elektrische Zahnbürste Test und VergleichUm die Wirkung Ihrer Elektrozahnbürste vollständig zu nutzen, ist die korrekte Anwendung natürlich wichtig. Lesen Sie dazu auf jeden Fall die Empfehlungen der Hersteller. Allgemein können Sie die übliche Putztechnik anwenden, die wir Ihnen später noch ausführlicher beschreiben – wobei dies auch von der Art der Elektrozahnbürste abhängt. Gleichzeitig gibt es einige allgemeine Regeln, die im Prinzip für alle elektrischen Zahnbürsten gelten:

  1. Den Bürstenkopf können Sie leicht befeuchten, bevor Sie etwas Zahnpasta darauf geben.
  2. Nun führen Sie den Bürstenkopf in den Mund ein – und zwar bevor Sie das Gerät einschalten, um ein Verspritzen zu vermeiden.
  3. Wählen Sie nun – falls möglich bzw. notwendig – das gewünschte Reinigungsprogramm und starten den Putzvorgang.
  4. Denken Sie dabei an die 2-Minuten-Regel und das 30-sekündige Putzen jedes einzelnen Quadranten.
  5. Setzen Sie die Bürste leicht anwinkelt am Rand des Zahnfleisches an. Möglich ist auch ein paralleles Aufsetzen, allerdings muss die Zahnbürste am Gaumen immer schräg aufgesetzt werden.
  6. Zur Reihenfolge und zum richtigen Putzen geben wir Ihnen nachfolgend Tipps – diese gelten auch für die elektrische Zahnbürste.
  7. Beim Putzen üben Sie leichten Druck aus und bewegen die Elektrozahnbürste mit Vor- und Rückbewegungen.
  8. Danach wird die Aufsteckbürste gründlich gereinigt – auch dazu erhalten Sie im weiteren Verlauf des Textes noch ausführlichere Tipps.
  9. Abschließend stellen Sie die Zahnbürste wieder in die Ladestation oder Halterung.

Richtig Zähneputzen – so geht es

Tipps & HinweiseIm Besitz einer elektrischen Zahnbürste zu sein, reicht natürlich nicht aus, gesunde Zähne zu bekommen. Ganz wichtig ist die richtige Putztechnik, um die Zähne effektiv und gründlich zu putzen. Neben der bereits geschilderten Vorgehensweise möchten wir Ihnen einige allgemeine Hinweise mit auf den Weg geben, die sowohl für eine Handzahnbürste als auch eine Elektrozahnbürste hilfreich sein können.

So besagt eine wichtige Regel: „Von Rot nach Weiß!“ Das heißt, dass die Zahnbürste schräg angesetzt wird, um dann vom Zahnfleisch in Richtung Zahnfläche geführt zu werden. Diese Methode ist deshalb so wichtig, weil Sie beim Zähneputzen in umgekehrter Folge die Bakterien, die sich auf den Zähnen befinden, auf das Zahnfleisch übertragen würden. Putzen Sie dagegen von „Rot nach Weiß“, werden die Bakterien entsprechend abgestreift.

Auch der Druck, den Sie auf die Zahnbürste und somit auf die Zähne und das Zahnfleisch ausüben, spielt beim Zähneputzen eine Rolle. Sie dürfen nicht zu viel Druck anwenden, denn dadurch werden Zähne und Zahnfleisch belastet. Im schlimmsten Fall können durch den enormen Druck Teile des Zahnschmelzes verloren gehen.

Experten empfehlen, beim Zähneputzen nach dem KAI-Prinzip vorzugehen. Das heißt, zuerst werden die Kauflächen, danach die Außenseiten der Zähne und dann die Innenseiten der Zähne geputzt. Dabei sollten Sie an den Innen- und Außenseiten darauf achten, jeden Zahn nach dem anderen zu putzen. Auch die hinteren Backenzähne sollten Sie nicht vernachlässigen – auch wenn diese nur sehr schwer zu erreichen sind.

Außerdem sollten Sie der Pflege Ihrer Zahnzwischenräume einiges an Zeit widmen. Denn hier sammeln sich ebenfalls viele Bakterien an. Da manche Zahnbürsten ein Problem haben, in die Zahnzwischenräume zu gelangen, sollten Sie beispielsweise auf Zahnseide zurückgreifen, um die Zwischenräume gründlich zu reinigen. Gerade bei geringen Zahnabständen ist die Zahnseide eine besonders sinnvolle Reinigungslösung.

Eine andere Möglichkeit sind Dentalsticks bzw. Interdentalbürsten, die es in verschiedenen Größen gibt. Mit ihrer Hilfe können Sie Ihre Zahnzwischenräume ebenfalls gründlich reinigen. Sie werden bei den Dentalbürstchen in der Regel verschiedene Größen benötigen, da die Zahnzwischenräume nicht immer gleich groß sind. Vor der Anwendung werden die Bürstchen mit Wasser etwas angefeuchtet und bei Bedarf mit Zahnpasta betupft.

Erst die Zwischenräume, dann der Rest: Die Zahnzwischenräume reinigen Sie sinnvollerweise vor dem Zähneputzen. So verbleiben die gelösten Bakterien und Verschmutzungen nicht im Mund und Sie vermeiden deren ungewollte Verteilung.

FAQ – häufige Fragen rund um Elektrozahnbürsten

Wie reinige ich eine elektrische Zahnbürste?

Wussten Sie folgendes?Nach dem Putzvorgang reinigen Sie die Aufsteckbürste zuerst kurz bei eingeschaltetem Handstuck unter fließendem Wasser. Nun entfernen Sie die Aufsteckbürste vom Handstück und reinigen jedes Teil nochmals einzeln. Spülen Sie diese gründlich mit lauwarmen Wasser ab und trocknen Sie beide Teile anschließend mit einem Handtuch. Dieser zweite Schritt ist wichtig, da sich im Inneren der Aufsteckbürste oder im Steckmechanismus ansonsten Zahnpasta ablagern kann, was einer Bakterienbildung Vorschub leistet. Die restlichen Teile der Elekrozahnbürste säubern Sie hin und wieder mit einem feuchten Lappen – vergessen Sie nicht, das Ladeteil vorher vom Strom zu trennen.

Benötige ich eine spezielle Zahnpasta?

In der Regel können Sie für die elektrische Zahnbürste Ihre gewohnte Zahnpasta verwenden. Nur einige Modelle der Ultraschallzahnbürsten verlangen nach speziellen Produkten, die allerdings vergleichsweise teuer sind. Achten Sie auf die Angaben des Herstellers.

Was kostet eine Elektrozahnbürste?

Die Preise von elektrischen Zahnbürsten beginnen heute bereits bei um die 20 Euro. Die mittlere Preisklasse beginnt bei etwa 40 Euro. Sie erhalten auch Elektrozahnbürsten, die mehr als 100 Euro kosten, wobei sich diese Produkte in der oberen Preisklasse ansiedeln.

Wo kann ich eine elektrische Zahnbürste kaufen?

Sie erhalten Elektrozahnbürsten beispielsweise in Elektromärkten und Kaufhäusern, aber auch im Supermarkt oder beim Discounter. Hier können Sie sich möglicherweise beraten lassen, aber das Gerät natürlich nicht ausprobieren. Zudem ist die Auswahl der Modelle meist eingeschränkt. Im Internet dagegen können Sie zahlreiche Produkte miteinander vergleichen und erhalten die elektrischen Zahnbürsten oftmals zu einem günstigeren Preis.

Was muss ich beachten, damit der Akku lange hält?

Hier kommt es darauf an, über welche Akku-Art Ihre elektrische Zahnbürste verfügt. So sind Rotationszahnbürsten in der Regel mit einem NiMH-Akku ausgestattet. Diesen müssen Sie etwa alle 3 bis 6 Monate einmal vollständig entladen, um ihn danach wieder ganz aufzuladen. Achten Sie darauf, dass der Akku auch wirklich komplett aufgeladen ist. Auf diese Weise sorgen Sie für seine längere Lebensdauer. Bei den Lithium-Ionen-Akkus der Schallzahnbürsten ist dies nicht notwendig. Diese können Sie jederzeit laden, ohne den Verlust der Akku-Kapazität befürchten zu müssen.

Welche elektrische Zahnbürste ist bei Implantaten oder Zahnspangen geeignet?

Bei Implantaten bzw. Zahnspangen raten Zahnärzte im Allgemeinen zu einer Schallzahnbürste. Denn diese reinigen aufgrund der hohen Geschwindigkeit schneller als eine rotierende Zahnbürste. Am besten befragen Sie Ihren Zahnarzt oder erkundigen sich beim Hersteller, ob sein Produkt für Sie geeignet ist.

Elektrische Zahnbürste richtig entsorgen! Eine defekte Elektrozahnbürste gehört in den Elektromüll. Zur Entsorgung müssen Sie die Geräte also zu einer Recycling-Annahmestelle bzw. einen Werktstoffhof bringen. Zudem bieten viele Markenhersteller einen Recycling-Service an und nehmen defekte Zahnbürsten zurück.

Hat die Stiftung Warentest einen Test von elektrischen Zahnbürsten durchgeführt?

Die Stiftung Warentest testet regelmäßig Elektrozahnbürsten und überprüft dabei, wie gut die Geräte reinigen, wie sie sich handhaben lassen und im Dauertest durchhalten. Aktuell hat die Verbraucherorganisation insgesamt 76 elektrische Zahnbürsten unter die Lupe genommen. Dazu gehören sowohl Modelle für Kinder als auch oszillierend-rotierende Bürsten und Schallzahnbürsten. Von dieser Seite aus gelangen Sie zu den verschiedenen Testergebnissen sowie zu mehreren Beiträgen rund um das Thema Zähneputzen.

Gibt es von Öko Test einen Test elektrischer Zahnbürsten?

Von Öko Test gibt es derzeit keinen aktuellen Test von elektrischen Zahnbürsten. Allerdings finden Sie hier einen interessanten Beitrag zum Thema. Im Jahr 2015 hat Öko Test elektrische Zahnbürsten für Kinder getestet und ist dabei auch der Frage nachgegangen: Kann die mitlaufende Musik die Kleinen zum Zähneputzen animieren und sind die Geräte wirklich kindertauglich? Öko Test hat insgesamt sieben Kinderzahnbürsten überprüft sowie acht Bürstenaufsätze begutachtet. Getestet wurden auch die Griffe hinsichtlich Schadstoffgehalt sowie die technischen Eigenschaften und die Praxisauglichkeit. Zu welchem Ergebnis das Unternehmen gekommen ist, lesen Sie hier.

Weitere Tests von Elektrozahnbürsten

  • Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) hat im März 2019 getestet, wie gut elektrische Zahnbürsten die Zähne reinigen und ob Produkte aus dem Drogeriemarkt mit Markenzahnbürsten mithalten können. Dazu wurden fünf Elektrozahnbürsten in Labor und Praxis unter die Lupe genommen. Mehr dazu erfahren Sie hier.
  • Das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) hat zusammen mit der Zeitschrift „Mieux Choisir“ im Jahr 2014 zehn elektrische Zahnbürsten im Labor testen lassen. Dabei wurde überprüft, wie gut die Elektrozahnbürsten den Zahnbelag entfernen, wie sie sich handhaben lassen und wie viel Strom sie verbrauchen. Hier erhalten Sie dazu mehr Informationen.

Elektrische Zahnbürsten-Liste 2019: Finden Sie Ihre beste Elektrische Zahnbürste

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Oral-B Pro 750 Elektrische Zahnbürste 10/2019 35,98€ Zum Angebot
2. Fairywill FW-507 Elektrische Zahnbürste 10/2019 29,99€ Zum Angebot
3. Philips Sonicare HX9339 Elektrische Zahnbürste 10/2019 144,99€ Zum Angebot
4. Fairywill FW-2209 Elektrische Zahnbürste 10/2019 18,99€ Zum Angebot
5. Oral-B Pro 600 Elektrische Zahnbürste 10/2019 49,99€ Zum Angebot
6. Lächen Sonic RM-T8 Elektrische Zahnbürste 10/2019 49,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Oral-B Pro 750 Elektrische Zahnbürste