stern-Nachrichten

6 unterschiedliche Elektro-Vertikutierer im Vergleich – finden Sie Ihren besten Vertikutierer mit Strom – unser Test bzw. Ratgeber 2019

Um Ihren Garten zu pflegen, stehen Ihnen heutzutage viele praktische Hilfsmittel zur Verfügung. Eines davon ist ein Elektro-Vertikutierer, mit dem Sie größere Rasenflächen von etwa 100 bis 500 Quadratmeter einfach und ohne schweißtreibende Arbeit im Handumdrehen bearbeiten können. Diese Gartengeräte werden mit Strom betrieben, sodass Sie nur auf entsprechende Stromanschlüsse in der Nähe achten müssen. Abgase wie bei benzinbetriebenen Geräten atmen Sie nicht ein. Achten Sie noch auf den Unterschied zwischen dem Vertikutieren und Belüften des Rasens. Wo dieser liegt, verraten wir Ihnen im Ratgeber. Meist können Sie mit den in unserem Vergleich vorgestellten Geräten beides tun.

Sie sehen schon, dass es auch beim Kauf von Gartengeräten einiges zu beachten gilt. Wir helfen Ihnen dabei, indem wir ihnen 6 Elekro-Vertikutierer detailliert vorstellen. Im Ratgeber finden Sie nützliche Tipps rund um die Anwendung dieses Gartenhelfers. So beantworten wir Ihnen die Fragen, wann die Anschaffung eines Vertikutierers lohnt, wo Sie das am besten machen und auch, wie Sie ihn so effizient wie möglich anwenden. Abgerundet wird unser Elektro-Vertikutierer Vergleich durch die Angabe, ob die Stiftung Warentest bzw. Öko Test bereits einen Vertikutierer-Test durchgeführt haben. Sie dürfen also gespannt sein!

4 wirkungsvolle Elektro-Vertikutierer im großen Vergleich

Einhell 3420520 RG-SA 1433 Elektro-Vertikutierer
Maße
102 x 59 x 99,5 Zentimeter
Eigengewicht
12,5 Kilogramm
Motorleistung
1400 Watt
Flächenleistung
400 Quadratmeter
Arbeitsbreite
33 Zentimeter
Ausstattung
Vertikutierwalze, Lüfterwalze
Laubfangsack Volumen
28 Liter
Höhenverstellbar
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
89,00€ 83,00€
Bosch 060088A100 AVR 1100 Elektro-Vertikutierer
Maße
60 x 49 x 40 Zentimeter
Eigengewicht
9,90 Kilogramm
Motorleistung
1100 Watt
Flächenleistung
800 Quadratmeter
Arbeitsbreite
32 Zentimeter
Ausstattung
Vertikutierwalze
Laubfangsack Volumen
50 Liter
Höhenverstellbar
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
145,50€ 149,95€
AL-KO 112800 Combi Care 38E Elektro-Vertikutierer
Maße
58 x 48 x 35 Zentimeter
Eigengewicht
14 Kilogramm
Motorleistung
1300 Watt
Flächenleistung
800 Quadratmeter
Arbeitsbreite
38 Zentimeter
Ausstattung
Vertikutierwalze, Lüfterwalze
Laubfangsack Volumen
55 Liter
Höhenverstellbar
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
99,00€ 116,08€
WOLF-Garten VS302E Elektro-Vertikutierer
Maße
59 x 47 x 33 Zentimeter
Eigengewicht
12 Kilogramm
Motorleistung
1200 Watt
Flächenleistung
800 Quadratmeter
Arbeitsbreite
30 Zentimeter
Ausstattung
Vertikutierwalze
Laubfangsack Volumen
35 Liter
Höhenverstellbar
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
79,99€ 70,20€
Abbildung
Modell Einhell 3420520 RG-SA 1433 Elektro-Vertikutierer Bosch 060088A100 AVR 1100 Elektro-Vertikutierer AL-KO 112800 Combi Care 38E Elektro-Vertikutierer WOLF-Garten VS302E Elektro-Vertikutierer
Maße
102 x 59 x 99,5 Zentimeter 60 x 49 x 40 Zentimeter 58 x 48 x 35 Zentimeter 59 x 47 x 33 Zentimeter
Eigengewicht
12,5 Kilogramm 9,90 Kilogramm 14 Kilogramm 12 Kilogramm
Motorleistung
1400 Watt 1100 Watt 1300 Watt 1200 Watt
Flächenleistung
400 Quadratmeter 800 Quadratmeter 800 Quadratmeter 800 Quadratmeter
Arbeitsbreite
33 Zentimeter 32 Zentimeter 38 Zentimeter 30 Zentimeter
Ausstattung
Vertikutierwalze, Lüfterwalze Vertikutierwalze Vertikutierwalze, Lüfterwalze Vertikutierwalze
Laubfangsack Volumen
28 Liter 50 Liter 55 Liter 35 Liter
Höhenverstellbar
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
89,00€ 83,00€ 145,50€ 149,95€ 99,00€ 116,08€ 79,99€ 70,20€

Weitere Gartengeräte, die Sie bei der optimalen Rasenpflege unterstützen

VertikutiererRasenmäherAkku-RasenmäherElektro-RasenmäherBenzin-RasenmäherMähroboterRasensamenRasendüngerUnkrautvernichterStreuwagen

1. Einhell 3420520 RG-SH 1433 Elektro-Vertikutierer – für bis zu 400 Quadratmeter geeignet

Der Einhell 3420520 RG-SH 1433 Elektro-Vertikutierer ist ein leistungsstarkes und hochwertiges Gerät, dass Ihnen mit höchsten Ansprüchen zuverlässig helfen wird, Ihren Garten noch schöner zu gestalten. Den Elektro-Vertikutierer können Sie zugleich zur Belüftung Ihres Rasens verwenden und er eignet sich für mittlere Bodenflächen, um so den Rasen von Unkraut zu befreien. Ausgestattet ist das Gerät mit 20 Edelstahlmessern und einer kugelgelagerten Messerwalze. Somit wird Moos und auch Unkraut inklusive Wurzel herausgezogen. Die kugelgelagerte Lüfterwalze ist ebenfalls vorhanden und besitzt 48 Krallen, um eine ausreichende Bodenbelüftung durchführen zu können.

Der Reihenschlussmotor ist kraftvoll und besitzt einen starken Drehmoment, sodass eine kontinuierliche Arbeit möglich ist. Die Tiefeneinstellung kann in drei Stufen unterteilt werden, sodass der Elektro-Vertikutierer von Einhell allen Anforderungen vom Boden und Bewuchs gerecht wird.

Interessieren Sie sich für einen Elektro-Vertikutierer, doch Ihr Gartenboden ist relativ hart, dann beschweren Sie Ihren Vertikutierer mit einem Zusatzgewicht, damit der nötige Druck vorhanden ist. Ebenso gibt es Geräte, die speziell für härtere Böden ausgelegt sind.

Weitere Merkmale des Einhell 3420520 RG-SH 1433 Elektro-Vertikutierers

Es gibt zudem eine Parkposition, sodass die Messer des Elektro-Vertikutierers geschützt sind. Der Führungsholm lässt sich auf Ihre Körpergröße anpassen und optimal einstellen. Ein müheloses Arbeiten ermöglichen zudem die großflächigen Räder, sodass Sie den Elektro-Vertikutierer einfacher über den Rasen schieben können. Der Fangsack besitzt ein Volumen von 28 Litern und ermöglicht so ausgedehnte Arbeitseinsätze. Das Gehäuse ist robust und aus einem hochwertigen, schlagzähem Kunststoff gefertigt.

Der Führungsholm ist leicht einzuklappen, sodass Sie ihn leichter verstauen können. Um den Elektro-Vertikutierer einfacher zu verstauen, nutzen Sie die praktische Wandhalterung. Empfohlen wird der Elektro-Vertikutierer für Rasenflächen bis circa 400 Quadratmeter.

Was ist der Unterschied zwischen Lüften und Vertikutieren? Beim Lüften wird der Rasen durchgekämmt, damit zwischen den Rasenpflanzen ein Zwischenraum entsteht. Dadurch können Nährstoffe besser aufgenommen werden und ermöglichen eine gute Rasenpflege. Besonders in der gesamten Sommersaison empfiehlt es sich, das Lüften regelmäßig durchzuführen. Im Gegensatz zum Vertikutieren werden beim Belüften weder flachwurzelnde Gräser noch Unkraut oder Mose entfernt. Mehr über das Thema erfahren Sie im Ratgeber.

FAQ

Kann der Einhell 3420520 RG-SH 1433 Elektro-Vertikutierer auch ohne Fangkorb genutzt werden?

Zum Lieferumfang des Elektro-Vertikutierers von Einhell gehört ein Fangkorb. Sie können diesen abnehmen und ohne den Vertikutierer verwenden.

Ist die Lüfterwalze im Lieferumfang enthalten?

Neben der Vertikutierwalze mit 20 Messern befindet sich ebenfalls eine Lüfterwalze im Lieferumfang, die mit 48 Krallen ausgestattet ist.

Welche Arbeitsbreite besitzt der Elektro-Vertikutierer?

Die Arbeitsbreite des Elektro-Vertikutierers von Einhell beträgt 33 Zentimeter.

Wie schwer ist der Elektro-Vertikutierer?

Der Elektro-Vertikutierer bringt ein Eigengewicht von 12,5 Kilogramm auf die Waage.

2. Bosch 060088A100 AVR 1100 Elektro-Vertikutierer mit einzigartigem JetCollect-System

Der Bosch 060088A100 AVR 1100 Elektro-Vertikutierer sorgt dafür, dass Ihr Rasen wieder in Topform kommt. Er belüftet diesen nicht nur, sondern entfernt gleichzeitig Moos und Unkraut gewissenhaft. Der leistungsstarke 1.100-Watt-Powerdrive-Motor sowie das JetCollect System ermöglichen es, dass Sie schnell die Rasenfläche durchlüften können. Ein siebenfach höherer Drehmoment inklusive Induktionsmotoren erzielt dabei das perfekte Arbeitsergebnis.

Variieren Sie die Arbeitshöhe jederzeit selbst. Legen Sie diese zwischen -10 auf bis zu + 5 Millimeter fest. Damit lassen sich bei der Einstellung „+ 5 Millimeter“ Blätter vom Rasen aufsammeln, während Sie bei einer Arbeitshöhe von „-10 Millimeter“ den Boden einschneiden. Vor allem die robusten Federstahlmesser und die Lufteintrittsöffnungen helfen dabei, Rasenfilz und Pflanzenreste, sowie Moos und Unkraut effektiv und schnell zu entfernen.

Denken Sie daran, dass beim Vertikutieren die Fläche nach der Bearbeitung Stellen aufweisen kann, an denen kein Rasen mehr wächst. Daraus folgt, dass Sie nach dem Vertikutieren zumindest an manchen Stellen neuen Rasen aussähen müssen. Die Alternative stellt das Belüften des Rasens dar, die Ihnen dieser Bosch Elektro-Vertikutierer ebenfalls bietet.

Die technischen Details des Bosch 060088A100 AVR 1100 Elektro-Vertikutierers

  • Motorleistung: 1.100 Watt
  • 14 Bor-Stahlmesser
  • JetCollect-System
  • Arbeitsbreite von 32 Zentimetern
  • Fassungsvermögen der Fangbox: 50 Liter
  • Arbeitshöhe schrittweise verstellbar von -10 bis + 5 Millimeter
  • Eigengewicht: 10 Kilogramm
Gibt es Fehler beim Vertikutieren? Oftmals wird der Fehler gemacht, den Vertikutierer im feuchten Zustand zu verwenden. Ist der Rasenfilz nass, haftet es sehr stark am Boden, sodass Sie den Elektro-Vertikutierer nur bei trockenem Untergrund verwenden sollten. Zudem empfiehlt es sich, die Einstellungen so zu wählen, dass die rotierenden Messer nicht zu tief in den Boden eindringen. Damit verhindern Sie die Beschädigung der Graswurzeln.

FAQ

Was versteht man unter dem Begriff JetCollect-System?

Der Hersteller Bosch hat in seinen Produkten das JetCollect-System eingebaut. Dabei wird die innovative Walze mit robusten Federstahlmessern und Lufteintrittsöffnungen eingesetzt, die schnell und gründlich den Rasenfilz sowie Pflanzenreste und Unkraut entfernen soll.

Kann ich den Elektro-Vertikutierer nach dem Benutzen einfach verstauen?

Der Vertikutierer von Bosch ist so konzipiert worden, dass Sie ihn platzsparend verstauen können. Nach dem Verwenden können Sie den Holm falten und das Gerät sozusagen zusammenfalten. Die Fangbox ist zudem stapelbar.

Wann muss ich das Messer beim Bosch 060088A100 AVR 1100 auswechseln?

Der Hersteller Bosch gibt auf seine Messer eine Garantie von mindestens 10 Jahren. Aus diesem Grund müssen diese innerhalb dieses Zeitraums nicht ausgewechselt werden.

Über wie viel Power verfügt der Elektro-Vertikutierer?

Der Elektro-Vertikutierer ist mit 1.100 Watt Motorleistung ausgestattet.

3. AL-KO 112800 Combi Care 38 E Elektro-Vertikutierer – vertikutieren und lüften in einem Gerät

Starten Sie mit dem AL-KO 112800 Combi Care 38 E eine Verjüngungskur für Ihren Rasen. Die Stahlmesser ermöglichen ein einfaches Eindringen in das Erdreich und verbannen so Moos und Unkraut beim Vertikutieren aus Ihrem Garten. Des Weiteren können Sie die Belüftung des Rasens vorzunehmen, denn die Stahlfederzinken lockern die Grasnarbe auf, damit genug Feuchtigkeit und Nährstoffe in den Boden und damit an die Rasenpflanzen gelangen können. Die Arbeitstiefe können Sie mit einem Handgriff individuell in fünf Stufen einstellen.

Der sichere Wechsel der einzelnen Wellen ist einfach vorzunehmen, entweder für das Belüften oder das Vertikutieren. Die Vertikutierwalze besteht aus drei Stufen und insgesamt 14 Stahlmessern. Die Lüfterwalze ist mit 24 Stahlfederzwingen ausgestattet und ermöglicht ein effektives Arbeiten. Sie erhalten somit eine komplette Rasenpflege in einem Gerät.

Sicheres Arbeiten mit dem AL-KO 112800 Combi Care 38 E Elektro-Vertikutierer

Die Walzen können Sie mithilfe der Rändelschraube wechseln. Sie erkennen anhand der Sicherheitsanzeige, ob Sie die Wellen richtig eingebaut haben und diese gesichert sind. Sobald der grüne Stift erkennbar ist, sitzt die Welle korrekt und Sie können mit der Arbeit beginnen. Weitere Features sind unter anderem:

  • Entspanntes Arbeiten durch höhenverstellbaren Führungsholm
  • 5-fache Tiefeneinstellung
  • Hinterräder sind freistehend und verhindern dadurch eine Grasansammlung
  • Viel Power durch den 1.300-Watt-Elektromotor
  • Arbeitsbreite von 38 Zentimetern beim Vertikutieren und 37 Zentimeter beim Lüften
Wie kann ich die optimale Messertiefe eingestellen? Zu Beginn sollten die Messer lediglich den Boden berühren. Das verhindert Verletzungen der Rasenwurzeln und auch die Klingen nutzen sich nicht zu schnell ab. Je nach der Beschaffenheit des Bodens und der Messerabnutzung kann es passieren, dass Sie von Zeit zu Zeit eine Nachrüstung vornehmen müssen. Grundsätzlich beträgt die Messertiefe zwischen 3 und 5 Millimetern. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Ratgeber.

FAQ

Wie schwer ist der AL-KO 112800 Combi Care 38E Elektro-Vertikutierer?

Der Elektro-Vertikutierer von AL-KO bringt ein Gewicht von 16,6 Kilogramm auf die Waage.

Gibt es von AL-KO eine Herstellergarantie?

Der Hersteller bietet eine Garantie von 2 Jahren auf den Combi Care 38E Elektro-Vertikutierer an.

Bis zu welcher Gartengröße kann der AL-KO Elektro-Vertikutierer empfohlen werden?

Der Hersteller empfiehlt eine Gartengröße bis zu 800 Quadratmetern.

Kann ich für die Aufbewahrung des Elektro-Vertikutierers den Führungsholm umgelegen?

Nach dem Lockern der Flügelschrauben ist es möglich, den Holm umzulegen. Somit bewahren Sie leichter den Combi Care Elektro-Vertikutierer von AL-KO auf.

4. WOLF-Garten VS202E Elektro-Vertikutierer für einen gesunden Rasen

Mit dem WOLF-Garten VS202E Elektro-Vertikutierer haben Sie drei Funktionen in einem Gerät. Sie lüften Ihren Garten, vertikutieren und fangen das Unkraut gleichzeitig auf. So erhalten Sie höchsten Komfort in der Gartenarbeit. Der Fangsack ist sehr praktisch, denn Sie sammeln direkt das Moos und Unkraut auf. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, die Messer stufenlos einzustellen und so den Boden anzupassen.

Der Motor ist leistungsstark und ermöglicht eine einfache Bedienung über den Bügelschalter. Auch eine ergonomische Arbeitshaltung ist gewährleistet, da ein Pult-Holm eingebaut wurde. Darüber hinaus besitzt der WOLF-Garten VS202E Elektro-Vertikutierer eine patentierte Flick-Flack-Kabelführung, was gegen Zugbelastung schützt. Sie müssen somit das Kabel nicht mit der Hand festhalten, sondern können es neben dem Vertikutieren am Gerät ablegen. Das verhindert zugleich ein Überfahren des Kabels.

Der Vertikutierer befreit Ihren Rasen von Rasenfilz, Moos und Unkraut. Wenn Sie dies regelmäßig durchführen, kann die Oberfläche des Bodens geöffnet werden. Es erfolgt ein einfacher Austausch von Wasser und Sauerstoff. Somit wird ein gesundes und vitales Wachstum des Rasens angeregt.

Technische Daten des WOLF-Garten VS202E Elektro-Vertikutierer:

  • Die Arbeitsbreite beträgt 30 Zentimeter
  • Der Motor bringt 1.200 Watt an Leistung mit
  • Es gibt einen Auffangsack mit einem Volumen von 35 Litern
  • Die Arbeitstiefe lässt sich zentral fünffach einstellen
  • Das Eigengewicht beträgt 12 Kilogramm
Muss ich nach dem Vertikutieren den Rasen belüften? Immer wieder fallen die Begriffe Vertikutieren und Rasen belüften. Hierbei handelt es sich um verschiedene Pflegehinweise für Ihren Garten. Sie können beides nacheinander durchführen, müssen es aber nicht. Mehr dazu lesen Sie in unserem Ratgeber.

FAQ

Wird beim WOLF-Garten VS202E Elektro-Vertikutierer eine Lüfterwalze mitgeliefert?

Im Lieferumfang ist eine Lüfterwalze nicht vorgesehen. Die Walze ist nicht zur Nachrüstung ausgelegt.

Wird der Auffangsack mitgeliefert?

Beim WOLF-Garten VS202E Elektro-Vertikutierer wird ein Fangsack mit einem Volumen von 35 Litern mitgeliefert. Das ermöglicht das gleichzeitige Auffangen von Unkraut und Moos während des Vertikutierens.

Wie schwer ist das Gerät?

Das Eigengewicht des Elektro-Vertikutierer von WOLF-Garden beträgt 12 Kilogramm.

Welche Arbeitsbreite besitzt der Elektro-Vertikutierer?

Der Elektro-Vertikutierer besitzt eine Arbeitsbreite von 30 Zentimetern.

5. Grizzly ERV 1800-37 ZV Elektro-Vertikutierer

Mit dem Grizzly ERV 1800-37 ZV Elektro-Vertikutierer entfernen Sie in einfachen Schritten Rasenfilz, Moos und Unkraut zuverlässig. Die innovative Walze ist mit 20 robusten Messern ausgestattet und auch der starke 1.800-Watt-Motor hilft Ihnen dabei, gezielt mit einer hohen Durchzugskraft den Rasen zu pflegen. Damit ein sicheres Arbeiten gewährleistet wird, ist ein Überlastungsschutz und eine Kabelzugentlastung eingebaut.

Die Arbeitsbreite des Elektro-Vertikutierers beträgt 37 Zentimeter und er besitzt eine 5-fache zentrale Höhenverstellung. Der Holm ist klappbar und ermöglicht eine platzsparende Aufbewahrung im Keller, in der Garage oder im Gartenhaus. Geliefert wird der Grizzly ERV 1800-37 ZV Elektro-Vertikutierer mit einer Lüfterwalze und einem 45-Liter-Fangkorb.

Nach dem Vertikutieren kann es vorkommen, dass Sie Korrekturen an der Bodenfläche durchführen müssen. Tragen Sie dafür Oberboden auf oder ab, wo dies erforderlich ist. Während sich kleinere Lücken, die durch den Vorgang des Vertikutierens entstanden sind, von selbst schließen, säen Sie auf größeren Lücken neues Gras aus.

Die technischen Daten des Grizzly ERV 1800-37 ZV im Überblick

  • Motorleistung von 1.800 Watt
  • Fünffache Höhenverstellung möglich
  • Vertikutiert bis zu 10 Millimeter tief
  • Fangkorb mit 45 Litern Fassungsvolumen im Lieferumfang enthalten
  • Zugentlastung vorhanden
Warum sollte ich überhaupt Vertikutieren? Das Vertikutieren hat eine reinigende Wirkung auf den Rasen, wobei Rasenfilze, flachwurzelnde Gräser, Moose oder Unkräuter effizient entfernt werden. Werden diese Störenfriede nicht aus der Rasenfläche entfernt, können Nährstoffe und Wasser nicht optimal aufgenommen werden, das Wachstum wird verhindert und die Rasenfläche sieht unansehnlich aus. Weitere Infos rund um das Thema erfahren Sie in unserem Ratgeber.

FAQ

Was ist im Lieferumfang des Grizzly ERV 1800-37 ZV Elektro-Vertikutierers enthalten?

Im Lieferumfang befindet sich der Elektro-Vertikutierer, eine Lüfterwalze, ein 45-Liter-Fangsack, eine Vertikutierwalze und die Betriebsanleitung.

Welche Arbeitsbreite bringt der Elektro-Vertikutierer mit?

Die Arbeitsbreite bei dem Elektro-Vertikutierer beträgt 37 Zentimeter.

Welche Maße hat der Elektro-Vertikutierer?

Der Elektro-Vertikutierer hat Gesamtmaße von 66 x 48 x 34 Zentimetern.

Ist eine Lüfterwalze mit dabei?

Neben einer Vertikutierwalze besitzt der Elektro-Vertikutierer auch eine Lüfterwalze, die Sie leicht austauschen können.

6. Makita UV3600 Elektro-Vertikutierer

Der Makita UV3600 Elektro-Vertikutierer pflegt Ihre Rasenfläche schnell und effizient, indem er die Grasnarbe anritzt und dabei Pflanzenreste entfernt. Gleichzeitig wird die Belüftung des Rasens gefördert, sodass dieser dicht und fest nachwachsen kann. Die Arbeitshöhe können Sie variabel einstellen und die Breite des Arbeitsbereiches ermöglicht ein schnelles Bearbeiten Ihres Rasens.

Ohne großen Aufwand tauschen Sie die Messerwelle gegen eine Lüfterwalze aus, um so eine Belüftung des Bodens durchzuführen. Der 1.800 Watt starke Motor des Makita UV3600 Elektro-Vertikutierers ist für eine mittlere bis große Rasenfläche ausgelegt und kann gleichzeitig das Laub aufsammeln.

Wie oft sollte ich vertikutieren? Sie sollten zweimal im Jahr Ihren Rasen vertikutieren. Empfehlenswert sind die Monate April oder Mai sowie September oder Oktober. So sorgen Sie das ganze Jahr über für einen wunderschönen grünen Rasen.

Die technischen Daten des Makita UV3600 Elektro-Vertikutierers im Überblick:

  • Die Leistung beträgt 1.800 Watt
  • Die Arbeitsbreite liegt bei 36 Zentimetern
  • Die Arbeitshöhe kann von -10 bis + 5 Millimeter individuell eingestellt werden
  • Es gibt eine vielfache Höheneinstellung
  • Der Fangkorb besitzt ein Volumen von 40 Litern
  • Die Lautstärke bei Inbetriebnahme dieses Elektro-Vertikutierers beträgt maximal 99,5 Dezibel
  • Das Eigengewicht beträgt 18,3 Kilogramm
  • Weitere Ausstattungen sind kugelgelagerte Räder mit Gummierung, Totmannschalter, faltbarer Griff mit angenehmer Ummantelung und eine Kabelführung mit Zugentlastung
Für welche Flächen eignen sich Elektro-Vertikutierer? Flächen bis zu 500 Quadratmeter sind hervorragend für Elektro-Vertikutierer ausgelegt. Kleinere Rasenflächen sind mit einem Handvertikutierer durchaus zu bewerkstelligen. Leichter geht es natürlich mit einem Elektro-Vertikutierer. Für sehr große Flächen sind Benzin-Vertikutierer optimal ausgelegt.

FAQ

Besitzt der Makita UV3600 Elektro-Vertikutierer einen Eigenantrieb?

Der Elektro-Vertikutierer muss geschoben werden, damit er Ihren Rasen vertikutieren kann. Einen separaten Antrieb hierfür gibt es nicht.

Wie lang ist das Kabel des Elektro-Vertikutierer?

Es gibt kein direktes Kabel am Makita UV3600Elektro-Vertikutierer. Sie können das Verlängerungskabel direkt am Gerät anschließen.

Welche Walze ist im Lieferumfang enthalten?

Im Lieferumfang ist eine Vertikutierwalze enthalten. Eine Lüfterwelle müssen Sie separat erwerben.

Was bedeutet Totmannschalter?

Im Makita UV3600 Elektro-Vertikutierer ist ein sogenannter Totmannschalter verbaut. Das bedeutet, dass Sie diesen aus Sicherheitsgründen die ganze Zeit drücken müssen, während Ihr Vertikutierer in Betrieb ist.

Was ist ein Elektro-Vertikutierer und warum wird er benötigt?

Vertikutierer TestEin Vertikutierer ist ein sinnvolles Gerät, das in Ihrem Garten nicht fehlen sollte. Der Name Vertikutierer setzt sich aus zwei Begriffen zusammen. Zum einen „vertikal“, was für senkrecht und „cut“, was für schneiden steht. Ein Vertikutierer nimmt Ihnen die Arbeit ab, die Sie sonst mühevoll mit einer Harke durchführen müssten. So entfernen Sie Moos und Rasenfilz mit Leichtigkeit aus Ihrem Rasen. Führen Sie diese Arbeiten per Hand durch, ist das nicht nur mühsam, sondern das Gesamtergebnis ist oft auch ungleichmäßig.

Neben dem Entfernen von Unkräutern belüften Sie die Rasenfläche, was zu einer verbesserten Aufnahme der Nährstoffe und von Wasser führt. Wie bei einem Rasenmäher wird der Elektro-Vertikutierer über die Rasenfläche geschoben. Durch den Elektromotor wird eine Kurbelwelle, ausgestattet mit Stahlmessern, in den Boden gesetzt und die Vertikutiermesser dringen senkrecht in den Boden ein. Die Grasnarbe wird angeritzt und vermooste Stellen und Unkraut werden nachhaltig entfernt. Das Vertikutiergut wird in den dazugehörigen Fangkorb befördert.

Wenn Sie nicht regelmäßig sich um Ihren Rasen kümmern, kann dieser schnell vermoosen oder verfilzen. Auch Unkraut wächst im Gras. Das geschieht dadurch, dass der Rasen nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird und sich damit nicht optimal entwickeln kann. Wird der Rasen hingegen vertikutiert, so werden Filz, Moos sowie Unkrautpflanzen aus der Rasenfläche nach oben geholt. Nach einem Vertikutiervorgang kann so erneut Luft, Feuchtigkeit und Dünger vom Gras aufgenommen werden. Das wiederum sorgt für ein besseres Wachstum.

Die Elektor-Vertikutierer sind normalerweise aufgrund ihrer geringeren Größe leichter als Rasenmäher und Sie können sie leichter bewegen. Zudem sind sie wendiger. Das geringe Eigengewicht bringt allerdings den Nachteil mit sich, dass die Messer gerade bei härteren Böden nicht richtig in den Boden eindringen können. In diesem Fall bietet sich das Beschweren des Vertikutierers mit einem Zusatzgewicht an.

Die Vor- und Nachteile eines Elektro-Vertikutierers

  • Preislich günstiger als ein Benzin-Vertikutierer
  • In der Anwendung recht leise
  • Emissionsarm und dadurch umweltfreundlicher
  • Gleichmäßiges Arbeiten und effektiver im Vergleich zum Handvertikutierer
  • Schnelleres Entfernen des Unkrautes
  • Es wird für die Nutzung Strom benötigt
  • Das Kabel könnte zu kurz sein oder als störend empfunden werden
Das Vertikutiergut sollten Sie nicht im Biomüll entsorgen, sondern weiter in Ihrem Garten verwenden. Lockern Sie damit die Gartenerde auf oder verwenden Sie die Reste als Material für Hochbeete und Gemüsebeete.

UnterschiedeDie Arten von Vertikutierern im Überblick

Auch im Bereich der Vertikutierer finden Sie verschiedene Modelle und Varianten, die Sie vor einem Kauf kennen sollten. Deshalb listen wir diese folgend auf. Lernen Sie die Unterschiede zwischen Handvertikutierern, Benzin-Vertikutierern, Elektro-Vertikutierern und anderen Arten im Handumdrehen kennen.

Die Handvertiktutierer

Der Handvertikutierer eignet sich für kleinere Rasenflächen. Sie benötigen für diesen weder Benzin noch Strom, sodass er die Umwelt schont und dabei leise im Gebrauch ist. Allerdings fördern diese Geräte Ihre körperliche Fitness, denn ein gewisser Kraftaufwand ist zur Bedienung nötig. Handvertikutierer sind im Vergleich zu anderen Varianten in der Anschaffung günstiger. Im Gegensatz zu motorisierten Varianten, besitzt ein Handvertikutierer keine rotierenden Klingen. die Stahlmesser sind starr am Gerät befestigt. Der Vertikutierer ist leicht exzentrisch pendelnd zwischen zwei Rädern aufgehängt. Damit steuern Sie über den Druck auf den Stiel wie tief die Stahlmesser in die Erde eindringen. Allein das lässt darauf schließen, dass größere Gartenflächen eine hohe Kraftanstrengung abverlangen.

Vertikutieren Sie mit der Hand, sollten Sie dabei nicht zu viel Druck ausüben, da dies den Rasen schädigen kann.

Der Elektro-Vertikutierer

Ein Elektro-Vertikutierer eignet sich für einen größeren Garten, der 100 bis 500 Quadratmeter aufweist. Eine schweißtreibende Gartenarbeit müssen Sie nun nicht mehr tätigen, denn der Elektro-Vertikutierer übernimmt diese Aufgabe für Sie. Das Gerät wird mit Strom betrieben und ist somit hervorragend für mittel und große Gärten ausgelegt. Sie benötigen lediglich ein Verlängerungskabel und zumindest einen Stromanschluss, damit Sie in alle Ecken Ihres Gartens gelangen.

Des Weiteren sollten Sie beim Arbeiten mit dem Elektro-Vertikutierer stehts das Stromkabel im Auge behalten, damit Sie nicht versehentlich über das Kabel fahren. Ein Elektro-Vertikutierer ist kleiner als ein klassischer Rasenmäher und wiegt auch weniger. Im Vergleich zur benzinbetriebenen Variante hat vor allem das geringe Gewicht einen großen Vorteil, sodass Sie die Vertikutierer einfacher bewegen können. Als Nachteil wird das geringe Eigengewicht angesehen, denn so hat es das Messer oftmals schwerer, in härtere Böden vorzudringen.

Vertikutierer VergleichDer Akku-Vertikutierer

Auch der Akku-Vertikutierer wäre eine Lösung für Ihren Garten bis zu etwa 500 Quadratmetern. Er ist an kein Kabel gebunden und eignet sich somit für Rasenflächen, die nicht in unmittelbarer Nähe zu einem Stromanschluss liegen. Zudem bearbeiten Sie Ihren Rasen kabellos und müssen keine Sorge haben, versehentlich das Kabel zu treffen. Nachteilig kann sich eine kurze Laufzeit des Akkus auswirken, sodass Sie entweder längere Pausen einlegen müssen oder über einen Ersatz-Akku verfügen. Zudem sollten Sie rechtzeitig vor dem Beginn der Arbeit prüfen, ob der Akku aufgeladen ist. Manche Akku-Vertikutierer sind von Haus aus mit einem Zusatzakku ausgestattet. Diese können Sie aber auch im Fachhandel nachkaufen.

Der Benzin-Vertikutierer

Zu guter Letzt gibt es noch den Benzin-Vertikutierer. Insbesondere dann, wenn Sie eine große Rasenfläche von 500 bis 2.000 Quadratmeter bearbeiten möchten, lohnt sich der Kauf eines Benzin-Vertikutierers. Dank des Benzinantriebs benötigen Sie keine Stromquelle in unmittelbarer Nähe zu der zu bearbeitenden Fläche. Die Handhabung und die Eigenschaften ähneln einem klassischen Benzin-Rasenmäher. Das Gerät ist im Vergleich zum Elektro- und Akku-Vertikutierer nicht so wendig und gleichzeitig schwerer zu handhaben. Dennoch bringt das höhere Gewicht den Vorteil mit, dass der Benzin-Vertikutierer weniger Probleme mit härteren Böden hat.

Gibt es unterschiedliche Arten von Elektro-Vertikutierern?

UnterschiedeJa, auch im Bereich der Elektro-Vertikutierer gibt es unterschiedliche Typen. Diese vereinen Vor- und Nachteile, die wir Ihnen in diesem Teil unseres Ratgebers aufzeigen. Wir stellen Ihnen beispielsweise die kompakten Elektro-Vertikutierer mit einer Achse und ohne Fangkorb sowie Geräte mit zwei Achsen und Fangkorb vor. Nach dem Lesen unserer Tipps sollten Sie eine Entscheidung treffen können, welcher Elektro-Vertikutierer der richtige für Sie ist.

Der kompakte Elektro-Vertikutierer mit einer Achse und ohne Fangkorb

Für kleinere Grundstücke können Sie neben einem Hand-Vertikutierer einen Elektro-Vertikutierer verwenden, der keinen Fangkorb besetzt. Er ist in der Anschaffung deutlich günstiger und gleichzeitig ein schmales Gerät, was lediglich über zwei große Laufrollen verfügt. Es handelt sich dabei um einen Vertikutierer für Einsteiger, der keine allzu hohe Leistung mitbringt. So besitzt der Motor eine Maximalleistung von 1.000 Watt und eignet sich für Rasenflächen bis zu ungefähr 300 Quadratmetern.

Auch die verbauten Messer sind oftmals nicht so leistungsstark, wie bei teureren Elektro-Vertikutierern. Dennoch ist es oftmals möglich, die Tiefe einzustellen. Da diese einfachen Geräte normalerweise keinen Auffangkorb mitbringen, rechen Sie das Schnittgut am Ende der Arbeit einfach zusammen. Die Schnittbreite bei diesen Modellen liegt zwischen 25 und 27 Zentimetern.

Die Vor- und Nachteile eines Elektro-Vertikutierers mit einer Achse

  • Leichte Handhabung
  • Leicht und wendig im Gebrauch
  • Kann platzsparend verstaut werden
  • Perfekt für kleinere Gärten
  • Kein Fangkorb
  • Geringe Arbeitsbreite
  • Motorleistung recht schwach

Der kompakte Elektro-Vertikutierer mit zwei Achsen

Eine andere Möglichkeit, ist ein Elektro-Vertikutierer mit zwei Achsen. Hier sind die beiden Vorderräder in der Regel größer und es gibt zwei weitere kleinere Räder in einem geringeren Achsenabstand. Dadurch sind diese Geräte deutlich wendiger und für Rasenflächen bis zu 450 Quadratmetern geeignet. Die Elektro-Vertikutierer besitzen dabei einen ergonomischen Bügelgriff und einen abnehmbaren Fangkorb. Die Leistung des Motors beträgt um die 1.300 Watt, sodass die Geräte für kleinere und mittelgroße Rasenflächen ausgelegt sind. Die Schnittbreite liegt bei rund 30 Zentimetern. Individuell können Sie die Messerwalze in der Tiefe einstellen.

Die Vor- und Nachteile eines Elektro-Vertikutierers mit zwei Achsen

  • Handlich und wendig im Gebrauch
  • Für Gärten bis zu etwa 450 Quadratmetern ausgelegt
  • Fangkorb ist meist vorhanden
  • Meist günstig in der Anschaffung
  • Arbeitsbreite liegt bei bis zu 30 Zentimetern
  • Motorleistung noch recht gering

Der große Elektro-Vertikutierer mit zwei Achsen und breiter Arbeitsfläche

Als dritte Variante gibt es einen großen Elektro-Vertikutierer, der ebenfalls mit zwei Achsen ausgestattet ist. Er besitzt große Laufräder und beinhaltet einen Motor mit einer Leistung bis zu 1.800 Watt. Die Schnittbreite beträgt bis zu 40 Zentimeter. Ein großer Vertikutierer kann so Rasenflächen bis zu 600 Quadratmetern bearbeiten. Der große Elektro-Vertikutierer besitzt normalerweise ein Zwei-Punkt-Sicherheitsschalter-System, sodass Verletzungen ausgeschlossen werden. Der Fangkorb hat oftmals ein Volumen von 45 Litern und ist abnehmbar.

Die Vor- und Nachteile des großen Elektro-Vertikutierers

  • Kann bis zu 600 Quadratmetern an Rasenflächen bearbeiten
  • Hohe Wattleistung
  • Auffangkorb hat ein hohes Volumen
  • Große Schnittbreite
  • Nimmt viel Stauraum ein
  • Hohe Anschaffungskosten
Benötige ich für die Nutzung Vorkenntnisse? Sie benötigen keine Vorkenntnisse oder Erfahrungen, sondern können gleich nach der Anschaffung Ihren Elektro-Vertikutierer verwenden. Die Inbetriebnahme ist mit wenigen Handgriffen durchgeführt. Sie sollten jedoch die Anleitung bzw. den Ratgeber durchlesen, damit Sie gut für die Nutzung Ihres Modells gerüstet sind.

Lohnt die Anschaffung eines Kombigerätes aus Rasenmäher und Vertikutierer/Lüfter

Wer gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen möchte, entscheidet sich für ein Kombigerät. Die meisten Vertikutierer, die wir Ihnen in unserem Vergleich vorstellen, vertikutieren und belüften. Auch Rasenmäher können mit diesen beiden Funktionen ausgestattet sein, sodass Sie nur ein Gerät für verschiedene Gartenarbeiten anschaffen müssen. Zwar geben Sie für ein Kombigerät auf den ersten Blick mehr Geld aus, entscheiden Sie sich aber für den Kauf von zwei oder drei Gartengeräten, die diese Funktionen erfüllen, dürfte die Gesamtausgabe höher ausfallen. Neben dem vorteilhaften Paketpreis sparen Sie Platz, denn Sie müssen nur ein Gerät statt zweier oder dreier verwahren. Zudem ist die Handhabung kraftsparend und größere Flächen mit verschiedenen Bodenbeschaffenheiten können Sie bearbeiten.

Der beste VertikutiererSeit wann gibt es Vertikutierer?

Während früher diese lästige Arbeit noch mit der Hand durchgeführt wurde, dürfen sich Gartenliebhaber seit 1955 darüber freuen, dass es einen Vertikutierer auch motorbetrieben gibt. Davor gab es lediglich einen Handvertikutierer, einen Rechen und eine Harke, um die Arbeiten manuell durchzuführen. Die Erleichterung durch einen Elektro- bzw. Benzin-Vertikutierer ist schnell ersichtlich, wenn Sie einmal mit der Hand diese Arbeit durchgeführt haben.

Lohnt sich der Kauf eines Vertikutierers?

Diese Frage ist berechtigt, denn noch immer gibt es genug Gartenbesitzer, die Ihren Rasen nicht vertikutieren. Möchten Sie jedoch länger etwas von einem schönen, grünen und unkrautfreien Rasen haben, sollten Sie sich einen Elektro-Vertikutierer anschaffen. Dieser übernimmt nicht nur die Arbeit, die Sie sonst aufwändig mit der Hand durchführen müssten, sondern sorgt auch dafür, dass das Gras besser wächst. Das Unkraut wird leichter entfernt und Sie haben mehr Zeit, Ihre grüne Oase zu genießen

Ein grüner, schöner und gepflegter Rasen ist das Ideaö eines jeden Gartenbesitzers, der auf ein gepflegtes Aussehen seines Grundstücks gesteigerten Wert legt. Damit auch Ihr Rasen dazugehört, sollten Sie auf das Vertikutieren nicht verzichten.

Wichtige Anbieter von Elektro-Vertikutierern

Jeder Produktbereich kennt Unternehmen, die sich in Sachen Qualität und Leistungsfähigkeit besonders hervortun. Das ist bei Vertikutierern nicht anders. In diesem Zusammenhang fallen bekannte Namen wie Wolf, Einhell, Bosch, Makita oder Gardena. Alle Geräte haben Vorzüge, die wir Ihnen in unserem Vergleich näherbringen. Natürlich gehen wir auch auf die Nachteile ein. Setzen Sie auf ein Markengerät, machen Sie meist alles richtig. Zwar geben Sie unter Umständen etwas mehr Geld aus, doch lohnt sich die Ausgabe meist. Wer auf die Billiganbieter setzt, kann zwar auch Glück haben, aber oftmals bewahrheitet sich das Sprichwort „Wer billig kauft, kauft teuer“. Prüfen Sie also genau, welches Markengerät den besten Funktionsumfang mit sich bringt und setzen Sie somit auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Vertikutierer Test und VergleichWo lohnt der Kauf eines solchen Vertikutierers?

Wer die Geräte gerne in Augenschein nehmen und einmal anfassen möchte, ist mit dem Fachhandel gut beraten. Allerdings gestaltet sich ein Vergleich oftmals recht schwierig, da nicht immer alle Modelle zur Auswahl stehen und das Abfahren mehrerer Händler inklusive Verkehr und Parkplatzsuche ist auch nicht jedermanns Sache. Deutlich schneller vergleichen Sie Angebote bei Online-Händlern. Sollten Sie sich in Ihrer Auswahl doch einmal vertan haben, ist ein Rückversand im Rahmen des Widerrufsrechts von 14 Tagen normalerweise kein Problem. Werden die Retourenkosten durch den Webstore übernommen, ist das natürlich noch besser. Preisgünstige Käufe von Elektro-Vertikutierern tätigen Sie oft bei Platzhirschen wie Amazon sowie in Online-Garten-Centern, die Sie mühelos mit Google ausfindig machen.

Welche Kosten entstehen beim Kauf eines Vertikutierers?

In unserem obigen Vergleich konnten Sie bereits einige Elektro-Vertikutierer kennenlernen. Sie sind unterschiedlich in ihrer Handhabung, ihren Funktionen und im Preis. Wie in jedem Bereich gibt es verschiedene Preiskategorien, wobei gilt, dass ein hoher Funktionsumfang, eine gute Verarbeitung und eine höhere Leistung bezahlt werden müssen. Die günstigsten Vertikutierer für Ihren Rasen liegen bei rund 20 Euro. Hier müssen Sie einen Stiel separat erwerben und die Tätigkeit noch ganz von Hand betreiben. Vertikutierer mit einem elektrischen Antrieb kosten um die 100 Euro.

Der Preis steigt weiter an, wenn Sie einen Elektro-Vertikutierer oder einen Akku-Vertikutierer erwerben möchten. Einen Benzin-Vertikutierer erhalten Sie ab ungefähr 250 Euro. Das sind nur ungefähre Preise, denn in unserer schnelllebigen Zeit können manche Geräte bereits morgen zu einem wesentlich günstigeren Preis zu haben sein. Andere Faktoren wie der Zeitpunkt der Bestellung spielen ebenfalls ein wichtige Rolle. Wer seine Gartengeräte am Anfang der Saison bestellt, wird wahrscheinlich etwas tiefer in die Tasche greifen müssen als jemand, der antizyklisch bestellt.

Was muss ich beim Vertikutieren eines Rasens beachten?

Sobald Sie Ihren Vertikutierer gekauft haben, gilt es, diesen richtig anzuwenden. Der Elektro-Vertikutierer ist schnell zusammengebaut und benötigt lediglich Strom, damit er funktioniert. Nun gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten, damit das Vertikutieren richtig abläuft und Ihr Rasen keinen Schaden nimmt:

  1. Bevor Sie loslegen, muss Ihr Rasen trocken sein. Des Weiteren brauchen die Grashalme eine Höhe von circa 3 bis 5 Zentimeter. Ist dies nicht der Fall, mähen Sie das Gras, bevor Sie mit dem Vertikutieren beginnen.
  2. Stellen Sie die Arbeitstiefe des Vertikutierers auf 2 Millimeter ein und fahren Sie Ihre erste Bahn ab.
  3. Überprüfen Sie jetzt das Ergebnis, ob der komplette Rasenfilz ausgekämmt wurde. Sollte das nicht der Fall sein, stellen Sie die Arbeitstiefe niedriger ein. Meistens reicht eine Vertikutiertiefe von 3 bis 4 Millimeter.
  4. Fahren Sie die Fläche möglichst flott ab, damit Ihr Rasen nicht allzu sehr beansprucht wird.
  5. Damit Sie ein optimales Ergebnis erzielen, können Sie ein Schachbrettmuster erstellen. Dafür fahren Sie die Rasenfläche zuerst in Längsbahnen ab und dann noch einmal quer.
  6. Sobald Sie mit dem Vertikutieren fertig sind, muss das liegengebliebene und trockene Vertikutiergut von der Rasenfläche entfernt werden. Sollten Sie einen Fangsack benutzt haben, entfällt diese Arbeit. Verwenden Sie nun das aufgefangene Vertikutiergut im Hochbeet oder auf dem Kompost.
  7. Damit Ihr Rasen gesund und schön wird, düngen Sie diesen und geben gegebenenfalls neue Grassamen darüber.
Nicht nur für Ihre Beete kann das Vertikutiergut genutzt werden, auch Tiere in Ihrem Garten freuen sich darüber. Es eignet sich besonders gut für den Nestbau.

Das sollten Sie sich merken!Wann Sie nicht vertikutieren sollten

Es gibt jedoch Zeiten, in denen es sinnvoll ist, den Elektro-Vertikutierer stehen zu lassen. Der Vertikutierer hilft Ihrem Rasen dabei, das Wachstum anzuregen. Doch nicht immer ist es sinnvoll, zu vertikutieren. Vor allem dann, wenn Ihre Grünfläche durch Staunässe, mangelnde Düngung, Schattenlage oder Trockenheit beschädigt wurde, sollten Sie vorab Ihren Rasen reparieren und dann den Vertikutierer verwenden.

Auch, wenn bereits übermäßige Verunkrautung durch austreibende Unkrautarten vorhanden ist, kann das Vertikutieren kontraproduktiv sein. Die Messerwalze des Vertikutierers zerteilt flachwachsende Ausläufer und regt dadurch eine Vermehrung an. Daher sollten Sie vorerst eine manuelle Entfernung dieser Pflanzen durchführen, ehe Sie den Vertikutierer einsetzen.

Des Weiteren gibt es Richtlinien, zu welchen Zeiten Sie einen Elektro-Vertikutierer verwenden dürfen. Ein Elektro-Vertikutierer macht Geräusche, sodass Sie ihn nicht zu jeder Tages- und Nachtzeit verwenden dürfen. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen, wie bei anderen lautstarken Gartengeräten. Das bedeutet, dass Sie das Gerät von Montag bis Samstag verwenden dürfen. In der Regel liegen die Zeiten zwischen 9:00 und 13:00 Uhr sowie nachmittags zwischen 15:00 und 18:00 Uhr.

Je nach Kommune und Bundesland variieren die Zeiten. Sind Sie unsicher, fragen Sie beim zuständigen Ordnungsamt nach.

Das Mieten und Leihen eines Elektro-Vertikutierers

Möchten Sie zum ersten Mal einen Elektro-Vertikutierer ausprobieren, kann es ratsam sein, einen Vertikutierer zu leihen. Vertikutierer werden meistens zwei- bis dreimal im Jahr verwendet. Daher liegt es oftmals nahe, solch ein Gerät zu mieten oder zu leihen. Fragen Sie hierfür einfach in einem Baumarkt oder bei einem Fachhändler vor Ort nach, der bestimmt einen Elektro-Vertikutierer für eine gewisse Zeit vermietet. Der Mietpreis richtet sich hierbei nach Abhängigkeit der Leihdauer und des Modells.

Eine weitere Möglichkeit, einen Elektro-Vertikutierer auszuprobieren, ist das Erfragen bei einem Nachbarn. Besitzt dieser bereits ein solches Gerät, können Sie ihn sicher kurz ausprobieren und testen.

Worin liegen die Unterschiede zwischen einem Vertikutierer, einem Rasenlüfter und einem Aerifizierer?

Oftmals werden Vertikutierer fälschlicherweise auch als Rasenlüfter bezeichnet. Es handelt sich hierbei jedoch um zwei unterschiedliche Gerätetypen, die eine ähnliche Funktion erfüllen. Vom Äußerlichen sehen Sie meist identisch aus, sodass es schwer wird, den Unterschied zu erkennen. Aber auch der Aerifizierer wird gerne mit einem Rasenlüfter verwechselt, dabei ist er eine sinnvolle Ergänzung im Bereich der professionellen Rasenpflege. Wo die Unterschiede liegen, erfahren Sie im folgenden Abschnitt:

Der Vertikutierer

Der Vertikutierer ist für die grobe Vorarbeit zuständig. Er besitzt ein starres, senkrechtes Messer, mit dem die Grasnarbe angeritzt wird. Dabei entfernt der Rasenvertikutierer effektiv die Triebe von Klee, Gundermann und weiterem Unkraut. Ebenso geht er gegen Rasenfilz und Moospolster effektiv vor und entfernt dieses. Die Vorgehensweise ist gründlich und der Rasen wird nicht strapaziert. Vertikutieren sollten Sie zweimal im Jahr.

Viele Elektro-Vertikutierer besitzen einen Auffangbehälter aus einer textilen Beschaffenheit. Das Manko darin besteht, dass sich Unkraut, Rasenmulch und Moose dort schwer ausleeren lassen. Zudem sollten Sie regelmäßig den Auffangbehälter waschen und trocknen lassen, damit dieser nicht zu stinken beginnt.

Der Rasenlüfter

Der Rasenlüfter besitzt federnde Stahlzinken, die die Oberfläche durchkämmen sollen. Dabei entstehen keine Verletzungen an den Graswurzeln. Laub, Moos und oberflächliches Rasenunkraut entfernen Sie hiermit. Der Rasenlüfter kann vielfältig eingesetzt werden und je nach Unkrautdichte reichen pro Gartensaison fünf bis sechs Behandlungen aus. Nur dann gibt es auch eine unkrautfreie Rasenfläche.

Sollten Sie einen Mähroboter besitzen, achten Sie darauf, die Begrenzungskabel unterhalb der Erde zu verlegen. Somit können Sie auch einen Rasenlüfter verwenden, ohne Angst haben zu müssen, dass die Begrenzungskabel zerschnitten werden.

Der Aerifizierer

Für eine professionelle Rasenpflege wird der Aerifizierer verwendet. Hierbei werden senkrechte Löcher in die Grasnarbe gestanzt und gebohrt, indem Sie nun grobkörnigen Sand blasen. Das kann dann sinnvoll sein, wenn der Boden Ihres Rasens mit viel Lehm behaftet ist. So können mehr Sauerstoff und Wasser das Gras erreichen und besser versorgen. Das wiederum bedeutet, Ihr Rasen wird grüner und wächst deutlich besser. Aerifizierer kommen oftmals im professionellen Bereich zum Einsatz, wie auf einem Fußball- oder Golfplatz.

Vertikutierer bestellenGibt es Sicherheitsvorschriften zu beachten?

Der Elektro-Vertikutierer ist ein elektronisches Gerät, sodass die Sicherheit an erster Stelle steht. Bei der Benutzung eines Elektro-Vertikutierers tragen Sie am besten festes Schuhwerk, um Ihre Füße zu schützen. Des Weiteren gehört ein Gehörschutz dazu, damit Sie Ihre Ohren durch den Lärm nicht beschädigen. Bevor Sie mit dem Elektro-Vertikutierer beginnen, gehen Sie Ihre Rasenfläche ab und stellen Sie sicher, dass größere Steine herausgenommen wurden.

Fassen Sie die rotierenden Walzen nicht an, wenn der Elektro-Vertikutierer in Betrieb ist. Tragen Sie Arbeitshandschuhe während der Tätigkeit! Lassen Sie sich bei der Arbeit mit einem Elektro-Vertikutierer nicht ablenken und erledigen Sie Ihre Arbeit mit dem Respekt, den Sie vor einem Rasenmäher haben. So können Sie die Verletzungsgefahr verringern. Eine Schutzbrille ist ebenfalls sinnvoll, um sich vor herumfliegenden Steinen zu schützen, die sich im Rasen versteckt haben.

Die Reinigung und Wartung eines Elektro-Vertikutierers

Damit Sie lange Freude an Ihrem Elektro-Vertikutierer haben, sollten Sie ihn nach jedem Gebrauch reinigen. Hierfür trennen Sie das Gerät vom Strom, sodass Sie gefahrlos arbeiten können. Der Motor wird abgeschaltet. Kippen Sie nun den Vertikutierer auf die Seite. Waschen Sie als erstes das Messer, die Walze, die Räder und das Vertikutierer-Gehäuse. Das kann mit einer Bürste erfolgen, um so alle Reste entfernen zu können. Verwenden Sie jedoch keine Drahtbürste. Die beweglichen Teile schmieren Sie hin und wieder mit Pflegeöl ein, damit Sie länger halten.

In regelmäßigen Abständen prüfen Sie das Vertikutiermesser, um herauszufinden, ob die Schärfe noch so wie zu Beginn beim Kauf ist. Sollte die Schärfe nachgelassen haben, können Sie das Messer nachschärfen. Lesen Sie vor der Reinigung die Bedienungsanleitung genau durch und verzichten Sie auf den Einsatz eines Gartenschlauches oder Hochdruckreinigers, da hier die Gefahr besteht, einen Kurzschluss zu verursachen oder, dass die Metallteile zu korrodieren beginnen.

Was sollte ich beim Kauf eines Elektro-Vertikutierers beachten?

Darauf sollten Sie achtenSie haben nun schon viel über ein Elektro-Vertikutierer erfahren. Damit Ihnen der Kauf einfacher fallen wird, haben wir die wichtigsten Punkte für einen Elektro-Vertikutierer noch einmal zusammengefasst:

  1. Grundstücksgröße: Eines der wichtigsten Kaufkriterien für ein Elektro-Vertikutierer ist die Größe Ihres Grundstückes. Bei einer Rasenfläche unter 100 Quadratmetern kann ein Handvertikutierer ausreichen. Größere Grundstücke eignen sich für einen Elektro-Vertikutierer. Besitzen Sie einen harten Boden, ist die Leistungsfähigkeit des Gerätes eingeschränkt. Hier kann es unter anderem sinnvoll sein, auf einen Benzin-Vertikutierer umzusteigen.
  2. Die Motorleistung: Ihr Elektro-Vertikutierer wird mit Strom betrieben. Der Elektromotor erzeugt eine geringere Lautstärke als ein benzinbetriebener Vertikutierer. Er eignet sich aufgrund seiner Leistung für mittlere und kleinere Grundstücke. Bei einem strombetriebenen Vertikutierer achten Sie darauf, dass eine starke Bepflanzung hinderlich sein kann, wenn das Stromkabel hindurch gelegt werden muss.
  3. Arbeitstiefe: Bei einem Handvertikutierer wird die Arbeitstiefe durch den Druck auf dem Boden bestimmt. Anders sieht es beim Elektro-Vertikutierer aus, hier haben Sie die Möglichkeit, unterschiedliche Tiefen einzustellen. In der Regel reicht die Tiefe von 3 bis 4 Millimeter aus. Die meisten Vertikutierer besitzen eine Arbeitstiefe von bis zu 5 Millimetern.
  4. Tiefenverstellung: Wie unter einer Arbeitstiefe schon bereits beschrieben, muss ein optimaler Vertikutierervorgang eingestellt werden. Mit einem Hebel oder Rad nehmen Sie diese Einstellung vor.
  5. Fangbox und deren Volumen: Damit Sie nach der Arbeit das Vertikutiergut nicht von der Rasenfläche entfernen müssen, gibt es Elektro-Vertikutierer mit einer Fangbox. Das Volumen kann je nach Größe des Elektro-Vertikutierer variieren. So nehmen Sie lediglich den Fangkorb ab und entsorgen das Vertikutiergut. Je größer die Box ist, umso länger ist das Arbeiten ohne Unterbrechung möglich.
  6. Lautstärke: Vertikutierer erzeugen bei der Inbetriebnahme eine hohe Lautstärke wie Rasenmäher. Da sie jedoch nur ein- bis zweimal im Jahr zum Einsatz kommen, sollte der Geräuschpegel nicht ausschlaggebend darüber sein, welchen Elektro-Vertikutierer Sie verwenden.
  7. Gewicht: Vertikutierer sind im Gewicht mit einem Rasenmäher zu vergleichen. Die meisten Elektro-Vertikutierer sind jedoch so konzipiert, dass Sie diesen leicht und mit wenig Kraftakt verwenden können. Insbesondere dann, wenn Sie ein unebenes Gelände vorfinden, ist ein mit einem Antrieb betriebener Vertikutierer sinnvoll.
  8. Reinigung und Wartung: Ein Vertikutierer muss hin und wieder gereinigt und gewartet werden. Nach jeder Nutzung säubern Sie den Elektro-Vertikutierer und befreien Sie diesen von Resten. Damit Sie lange etwas davon haben, sollten die Zinken und Messer sauber und trocken sein, ehe der Vertikutierer gelagert wird. Da es sich um ein elektrisches Gerät handelt, trennen Sie das Gerät immer vom Strom, ehe Sie die Reinigung vornehmen.
  9. Der Anschaffungspreis: Auch das kann ein Grund sein, um einen Elektro-Vertikutierer zu kaufen oder nicht. Achten Sie darauf, dass dieser auch preislich in Ihr Budget passt. Denken Sie daran, dass Sie den Elektro-Vertikutierer lediglich zweimal im Jahr benötigen. Dennoch sollten Sie nicht unbedingt das günstigste Discounter-Schnäppchen erwerben, sondern ein Gerät, dass für Qualität und Leistung spricht.

Hat die Stiftung Warentest bereits Elektro-Vertikutierer getestet?

Tipps & HinweiseIn der Ausgabe 03/2012 hat die Stiftung Warentest Elektro-Vertikutierer einem Test unterzogen. Hierbei wurden 18 Elektro-Vertikutierer miteinander verglichen. Nur zwei Vertikutierer wurden mit der Note „Gut“ bewertet. Überraschend war auch, dass nicht nur teure Geräte weit vorne lagen, sondern auch günstigere Alternativen. Sehen Sie sich den kompletten Test hier genauer an.

Gibt es einen Vertikutierer-Test von Öko Test?

Bisher hat sich Öko Test noch nicht mit dem Thema Elektro-Vertikutierer auseinandergesetzt. Es gibt lediglich einen Ratgeber, der sich mit der Rasenpflege und dem Düngen beschäftigt. Sollten Sie an diesen Ergebnissen interessiert sein, klicken Sie hier. Sobald es einen speziellen Test für Rasenlüfter oder Vertikutierer der Öko-Tester gibt, werden wir Sie an dieser Stelle darüber informieren.

Elektro-Vertikutierer-Liste 2019: Finden Sie Ihren besten Elektro-Vertikutierer

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Einhell 3420520 RG-SA 1433 Elektro-Vertikutierer 05/2019 89,00€ Zum Angebot
2. Bosch 060088A100 AVR 1100 Elektro-Vertikutierer 05/2019 145,50€ Zum Angebot
3. AL-KO 112800 Combi Care 38E Elektro-Vertikutierer 05/2019 99,00€ Zum Angebot
4. WOLF-Garten VS302E Elektro-Vertikutierer 05/2019 79,99€ Zum Angebot
5. Grizzly ERV 1800-37 ZV Elektro-Vertikutierer 08/2019 129,95€ Zum Angebot
6. Makita UV3600 Elektro-Vertikutierer 05/2019 177,57€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Einhell 3420520 RG-SA 1433 Elektro-Vertikutierer