stern-Nachrichten

5 verschiedene Ellipsentrainer im Vergleich – finden Sie den besten Ellipsentrainer für Ihr Sportprogramm – unser Test bzw. Ratgeber 2019

Ellipsentrainer bieten Ihnen die Möglichkeit, sich zu Hause fit zu halten – unabhängig vom Wetter, das als Ausrede hin und wieder herhalten muss, um nicht aktiv zu werden. Sich sportlich zu betätigen ist nicht nur gesund, sondern beschert Ihnen eine gewisse Fitness. Auch eine bessere Körperhaltung und generell ein besseres Wohlbefinden sind die Auswirkungen von sportlicher Betätigung. Wenn Sie zu Hause Sport machen möchten, haben Sie viele verschiedene Möglichkeiten: Vom Rudergerät über das Trimmfahrrad bis hin zu den Ellipsentrainern. In unserem Ellipsentrainer-Vergleich stellen wir Ihnen 5 Geräte mit ihren Eigenschaften und Besonderheiten vor.

Welche Vorteile Ihnen dieses Trainingsgerät bringt und worin die Unterschiede zu anderen Heimtrainern liegen, möchten wir Ihnen anschließend in unserem Ratgeber näher erläutern. Dort weisen wir Sie auch auf die verschiedenen Kriterien hin, die beim Kauf des Ellipsentrainers entscheidend sind. Außerdem werden wir die häufigsten Fragen beantworten, die in Verbindung mit dem Ellipsentrainer gestellt werden, zum Beispiel: Für wen lohnt sich dieses Trainingsgerät? Wie trainieren Sie am effektivsten mit einem Ellipsentrainer? Wie oft und wie lange sollte das Training durchgeführt werden? Zudem haben wir nachgeschaut, ob die unabhängigen Testredaktionen der Stiftung Warentest oder von Öko Test schon einmal einen Ellipsentrainer-Test durchgeführt haben.

Unsere Favoriten: 4 leistungsstarke Ellipsentrainer im großen Vergleich

SportPlus SP-ET-7000-iE Ellipsentrainer
Marke
SportPlus
Maße
165 x 63 x 178 Zentimeter
Max. Belastbarkeit
150 Kilogramm
Schrittlänge
47 Zentimeter
Schwungmasse
19 Kilogramm
Trainingsprogramme
24 Programme
Zusammenklappbar
Steigung einstellbar
Vorteile
Pulsmessung, integrierte Transportrollen, Benutzerprofilverwaltung
Bremssystem
Magnetbremssystem
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
499,99€ 499,99€
Sportstech CX640 Ellipsentrainer
Marke
Sportstech
Maße
157 x 66 x 167 Zentimeter
Max. Belastbarkeit
120 Kilogramm
Schrittlänge
40 Zentimeter
Schwungmasse
24 Kilogramm
Trainingsprogramme
26 Programme + 5 HRC-Programme
Zusammenklappbar
Steigung einstellbar
Vorteile
Trinkflaschenhalterung, Tablethalterung, mit Google Maps Funktion
Bremssystem
Magnetbremssystem
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
549,00€ Preis prüfen
Nautilus E626 Ellipsentrainer
Marke
Nautilus
Maße
178 x 71 x 180 Zentimeter
Max. Belastbarkeit
136 Kilogramm
Schrittlänge
50,8 Zentimeter
Schwungmasse
Keine Angabe
Trainingsprogramme
29 Programme
Zusammenklappbar
Steigung einstellbar
Vorteile
Kostenlose interaktive Trainingsapp, Soundsystem, Ventilator
Bremssystem
Magnetbremssystem
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
1129,00€ Preis prüfen
HAMMER Premium-Ellipsentrainer Speed-Motion BT
Marke
HAMMER
Maße
163 x 53 x 164 Zentimeter
Max. Belastbarkeit
130 Kilogramm
Schrittlänge
43 Zentimeter
Schwungmasse
26 Kilogramm
Trainingsprogramme
22 Programme, 4 Herzprogramme
Zusammenklappbar
Steigung einstellbar
Vorteile
LCD-Colour-Display, 4 Herzprogramme, Bluetooth-Anbindung
Bremssystem
Magnetbremssystem
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
499,00€ Preis prüfen
Abbildung
Modell SportPlus SP-ET-7000-iE Ellipsentrainer Sportstech CX640 Ellipsentrainer Nautilus E626 Ellipsentrainer HAMMER Premium-Ellipsentrainer Speed-Motion BT
Marke
SportPlus Sportstech Nautilus HAMMER
Maße
165 x 63 x 178 Zentimeter 157 x 66 x 167 Zentimeter 178 x 71 x 180 Zentimeter 163 x 53 x 164 Zentimeter
Max. Belastbarkeit
150 Kilogramm 120 Kilogramm 136 Kilogramm 130 Kilogramm
Schrittlänge
47 Zentimeter 40 Zentimeter 50,8 Zentimeter 43 Zentimeter
Schwungmasse
19 Kilogramm 24 Kilogramm Keine Angabe 26 Kilogramm
Trainingsprogramme
24 Programme 26 Programme + 5 HRC-Programme 29 Programme 22 Programme, 4 Herzprogramme
Zusammenklappbar
Steigung einstellbar
Vorteile
Pulsmessung, integrierte Transportrollen, Benutzerprofilverwaltung Trinkflaschenhalterung, Tablethalterung, mit Google Maps Funktion Kostenlose interaktive Trainingsapp, Soundsystem, Ventilator LCD-Colour-Display, 4 Herzprogramme, Bluetooth-Anbindung
Bremssystem
Magnetbremssystem Magnetbremssystem Magnetbremssystem Magnetbremssystem
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
499,99€ 499,99€ 549,00€ Preis prüfen 1129,00€ Preis prüfen 499,00€ Preis prüfen

Weitere Fitness-Geräte, die einen Blick wert sind

CrosstrainerErgometerRudergerätLaufbandHantelbankStepperVibrationsplatteRollentrainer

1. Der SportPlus Ellipsentrainer SP-ET-7000-iE mit Google Street View

Der Ellipsentrainer von SportPlus gehört zu den mittelpreisigen Fitnessgeräten, die wir Ihnen in unserem direkten Vergleich vorstellen. Bei diesem Crosstrainer handelt es sich um das Modell SP-ET-7000-iE, welches mit folgenden Eigenschaften punktet:

  • 24 computergesteuerte Widerstandsstufen
  • Magnetbremssystem
  • Poly-V-Riemenantrieb mit Selbstpannung
  • 24 Trainingsprogramme
  • Kostenlose Cardiofit-App
  • Rutschsichere und große Trittflächen
  • Bodenniveauausgleich
  • Display mit Funktionstasten

Der Ellipsentrainer von SportPlus ist mit den neuesten und modernsten Eigenschaften ausgestattet. Der V-Riemen-Antrieb mit Selbstspannung sorgt angenehmen Bewegungsablauf, der Ihre Gelenke schont. Zudem ist er laut Hersteller flüsterleise und wartungsfrei. Das Permanent-Bremssystem ist mit einer Schwungmasse von 19 Kilogramm ausgestattet. Ihnen steht eine 24-stufige Widerstandsverstellung – per Motor gesteuert – zur Verfügung. Die Einstellungen nehmen Sie über den Computer des Crosstrainers vor.

Der Trainingscomputer verfügt über ein zweifarbiges 5,5-Zoll-LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung und einer integrierten Tablethalterung. Wählen Sie aus 24 Trainingsprogrammen das gewünschte aus. Die Trittflächen sind relativ breit und rutschfest gearbeitet – 45 x 27 Zentimeter –, sodass Sie einen guten Halt während des Trainings haben. Der Einstieg ist tief, wodurch Sie einfach und bequem auf den Crosstrainer aufsteigen können.

Über die Cardiofit App und Google Maps beziehungsweise Street View können Sie mit dem SportPlus Ellipsentrainer SP-ET-7000-iE eigene Streckenverläufe planen, speichern und ablaufen. Dabei passt sich der Trainingswiderstand an das Höhenprofil aus Google Maps oder Street-View an.

Während Ihres Crosstrainings können Sie über das Display unterschiedliche Infos abrufen:

  1. Puls
  2. Verbrauchte Kalorien
  3. Strecke
  4. Zeit
  5. Geschwindigkeit und
  6. Watt

Optional können Sie Ihren Puls in Kombination mit den 4.0-Bluetooth-Brustgurten, die Sie über den Zubehörhandel kaufen können, während des Laufens messen. Als Besonderheit ist auch Google Street-View zu nennen, ebenso wie Google Maps. All dies und noch weitere Features stehen Ihnen über die App für Android und iOS zur Verfügung. Mit der Anbindung an die App können Sie Ihr Trainingsprogramm um diverse Funktionen erweitern.

Was ist beim Training mit einem Ellipsentrainer zu beachten? Lassen Sie es langsam angehen und steigern Sie die Belastung mit der Zeit. Beim Laufprogramm muss die Hüfte gerade sein und die Arme leicht angewinkelt. Wichtig ist zudem, dass Ihre Fußsohlen immer einen Kontakt zu den Trittpedalen haben. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Mit den integrierten Transportrollen können Sie den SP-ET-7000-iE Ellipsentrainer bei Nichtnutzung auch einfach zur Seite schieben. Und mit dem Bodenniveauausgleich passen Sie das Trainingsgerät beim Aufstellen an Bodenunebenheiten an, damit der Ellipsentrainer gerade steht. Das maximale Benutzergewicht liegt bei 150 Kilogramm.

FAQ

Wie groß ist die Schrittlänge des Ellipsentrainers?

Die Schrittlänge des SportPlus SP-ET-7000-iE liegt bei etwa 47 Zentimetern.

Kann ich den Crosstrainer auch zusammenklappen?

Nein, dieses Gerät ist nicht zusammenklappbar. Allerdings verfügt der Ellipsentrainer über Transportrollen, sodass Sie das Fitnessgerät zur Seite schieben können.

Bei einer Körpergröße von 1,80 Metern – welche Höhe sollte der Raum haben, in dem der Ellipsentrainer aufgestellt wird?

Der Crosstrainer benötigt bei einer Körpergröße von 1,80 Metern einen Raum mit einer Höhe von mindestens 2,20 Metern.

Welche Länge haben die Trittpedale?

Die Länge der Pedale beträgt ca. 45 Zentimeter, sodass Sie eine recht große Trittfläche haben.

Kann ich den Ellipsentrainer von SportPlus bei einer Körpergröße von 1,64 Metern nutzen?

Sie können die Griffe weiter unten anfassen, sodass der SP-ET-7000-iE auch mit kleinerer Körpergröße verwendet werden kann.

Ist es möglich, mit dem Ellipsentrainer rückwärts zu laufen?

Ja, das ist bei diesem Fitnessgerät möglich.

Schaltet sich der SportPlus-Ellipsentrainer bei Nichtbenutzung aus?

Ja, wird dieses Trainingsgerät nicht genutzt, schaltet es sich automatisch aus.

2. Der Sportstech Ellipsentrainer CX640 mit HRC-Programmen und Tablethalterung

Der Heimtrainer CX640 von Sportstech ist für das ideale Ganzkörpertraining in Kombination mit dem entsprechenden Fitnessprogramm ausgelegt. Beim Trainieren auf dem Ellipsentrainer werden sowohl Bauch und Beine als auch Po und viele weitere Hauptmuskeln trainiert. Mit der integrierten Tablethalterung in Kombination mit einer Bluetooth-Konsole haben Sie die Möglichkeit, während des Trainings für entsprechende Unterhaltung zu sorgen. Auf dem großen Display können Sie während Ihres Trainings Informationen wie

  • Puls
  • Geschwindigkeit
  • Distanz
  • Kalorienverbrauch

abrufen. Insgesamt stehen Ihnen 26 Trainingsprogramme und 5 HRC-Programme zur Verfügung.

Was sind HRC-Programme? Bei Ellipsentrainern kontrollieren HRC-Programme regelmäßig den Puls. Wie genau diese pulsgesteuerten Trainingsprogramme arbeiten und welche Vorteile Sie davon haben, werden wir Ihnen in unserem Ratgeberteil näher erläutern.

Die Magnetbremse ist 16-stufig und computergesteuert. Sie bietet laut Hersteller für eine angenehme und gleichmäßige Bremswirkung und ist sehr langlebig. Die Schwungmasse von 24 Kilogramm sorgt beim Ellipsentrainer von Sportstech für eine natürliche und flüssige Laufbewegung. Ellipsentrainer bieten Ihnen generell ein gelenkschonendes Training und das laut Herstellerangaben effektiver als auf einem Stepper oder einem Ergometer. Auch dieses Gerät können Sie mit einer App ergänzen. So erhalten Sie mehr Trainingsprogramme beziehungsweise schauen Sie Filme oder Videos während Ihres Trainings.

Der Ellipsentrainer von Sportstech ist mit Transportrollen ausgestattet, sodass Sie das Trainingsgerät auch einfach bewegen können. Das maximale Benutzergewicht liegt bei diesem Hometrainer bei 120 Kilogramm. Mit der praktischen Flaschenhalterung können Sie auch während Ihres Fitnessprogramms etwas trinken und müssen keine „Durststrecke“ hinter sich bringen. Der CX640 gehört zu den höherpreisigen Fitnessgeräten für zu Hause.

FAQ

Lässt sich beim Ellipsentrainer von Sportstech die Schrittlänge verstellen?

Nein, beim CX640 können Sie die Schrittlänge nicht verstellen.

Können auch kleinere Personen den Ellipsentrainer nutzen?

Bei einer Körpergröße von 160 Zentimetern können Sie den Crosstrainer von Sportstech gut nutzen. Kleinere Personen sollten denn eher die Modelle CX610 oder CX620 kaufen.

Hat der Ellipsentrainer ein beleuchtetes Display?

Der Ellipsentrainer hat ein LCD-Display, allerdings nicht beleuchtet.

Wie heißt die App, mit der ich mich bei diesem Ellipsentrainer verbinden kann?

Die App heißt „delightech App“. Mit dieser App ist der Sportstech CX640 kompatibel.

Kann ich das Gerät zusammen klappen?

Nein, dieser Hometrainer ist nicht zusammenklappbar. Sie können ihn allerdings durch die Transportrollen recht gut bewegen.

Funktioniert die App nur bei iOS-Geräten?

Nein, die App für diesen Ellipsentrainer ist sowohl für iOS-Geräte als auch Android-Geräte erhältlich.

Ist das Trainingsgerät beim Laufen sehr laut?

Nein, der Ellipsentrainer ist nicht sehr laut.

3. Ellipsentrainer Nautilus E626 mit elektronischer Steigungsmechanik

In der Kategorie der höherpreisigen Ellipsentrainer ist dieser Hometrainer von Nautilus zu finden. Bei dem Ellipsentrainer E626 handelt es sich um ein Spitzenmodell aus der Performance-Serie des Herstellers. Mit insgesamt 29 Trainingsprogrammen und 25 Widerstandstufen bietet Ihnen dieses Trainingsgerät ein umfangreiches Trainingsprogramm für zu Hause. Mit der elektromagnetischen Steigungsverstellung von 0 bis 11 Prozent können Sie ganz gezielt verschiedene Muskelgruppen trainieren und eben auch einen Berglauf simulieren.

Das 2-DualTrack-LCD-Display verfügt über eine blaue Hintergrundbeleuchtung und gewährt Ihnen so eine gute Übersicht. Mit der Bluetooth-Verbindung können Sie sich mit der Nautilus-App für Handys verbinden und so den Prag- oder London-Marathon virtuell mitlaufen. Dabei zeigt Ihnen die App auf einem entsprechenden Gerät – wie dem iPad oder dem TV-Gerät – die realen Laufstrecken als HD-Videoaufnahme an.

Mit der Nautilus-App haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Menschen zu virtuellen Lauf-Events zu organisieren. In Planung ist, dass Sie mit dem Ellipsentrainer und der App an offiziellen Laufveranstaltungen teilnehmen können.

Über einen MP3-Anschluss verbinden Sie den Nautilus Ellipsentrainer E626 mit Ihrem Smartphone. In dem Fitnessgerät sind Lautsprecher integriert, über die Sie Ihre Lieblingsmusik beim Trainieren hören können. Der Heimtrainer von Nautilus bietet Ihnen zudem große Trittplatten für eine gute Sicherheit und das präzise Magnetbremssystem sowie die hochwertigen Präzisionskugellager sprechen ebenfalls für das Trainingsgerät. Die Spezialbeschichtung der einzelnen Bauteile soll für Langlebigkeit sorgen und das Material vor Schweiß schützen. Mit den Transportrollen lässt sich das Trainingsgerät flexibel positionieren.

Beim Training mit einem Ellipsentrainer ist eine gute Standsicherheit wichtig – sowohl des Gerätes selbst als auch Ihrer Füße auf den Pedalen. Die Fußpedale sollten rutschfest sein und über eine ausreichende Größe verfügen. Für noch mehr Standsicherheit sorgen Armstangen.

Die Schrittlänge des Nautilus Ellipsentrainer E626 beträgt 50,8 Zentimeter. Die ellipsenförmige Laufbewegung und die Schrittlänge bescheren Ihnen ein gelenkschonendes Training zu Hause. Dabei sorgt laut Hersteller das PWD-Hochgeschwindigkeits-Antriebssystem mit dem umlaufendem Schwungrad und einem hohen Trägheitsmoment dafür, dass Sie einfach anfahren und gleichmäßig trainieren können. Die verwendeten Doppeltrittschienen sollen Ihre Stabilität, Balance und Laufruhe erhöhen und die Schrittbelastung effektiv verteilen. Die maximale Belastung des Gerätes liegt bei 136 Kilogramm.

FAQ

Ist die Steigungseinstellung des Ellipsentrainers manuell oder elektrisch?

Der Nautilus E626 verfügt über eine elektrisch verstellbare Steigungseinstellung.

Welche Schrittlänge hat dieser Ellipsentrainer?

Dieses Fitnessgerät hat eine Schrittlänge von 50,8 Zentimetern.

Ist das Gerät zusammenklappbar?

Nein, zusammenklappen können Sie dieses Fitnessgerät nicht. Allerdings sind weiche Transportrollen installiert, sodass Sie den Ellipsentrainer hin und her schieben können.

Kann ich mit dem Ellipsentrainer von Nautilus einen Berglauf simulieren?

Ja, Sie haben die Möglichkeit, einen Berglauf zu simulieren. Wählen Sie dazu einfach das entsprechende Trainingsprogramm.

Ist bei dem Fitnessgerät ein Pulsgurt dabei?

Nein, die Herzfrequenz können Sie über die integrierte Handpulsmessung ablesen. Ein Brustgurt ist im Lieferumfang nicht enthalten, kann optional dazu erworben werden.

Ist die Trainings-App kostenlos?

Ja, die Trainings-App für den Nautilus Ellipsentrainer E626 ist kostenlos.

4. HAMMER Premium-Ellipsentrainer Speed-Motion BT

In dem Bereich der Sportgeräte, die sich mit einer besonders hochwertigen Qualität auszeichnen, werden auch immer wieder die Modelle des Herstellers HAMMER erwähnt. Auch in dem Segment der Ellipsentrainer ist diese bekannte Marke aktiv und bietet ein echtes Premium-Modell an. Hierbei handelt es sich um den HAMMER Premium-Ellipsentrainer Speed-Motion BT, der als eine Besonderheit per App gesteuert werden kann.

Dabei profitieren Sie von einer Anbindung per Bluetooth, sodass es in der Praxis überhaupt kein Problem darstellt, dass dieses Sportgerät mit einem Smartphone zu kombinieren ist.

Selbstverständlich dürfen Sie bei diesem Modell aber nicht nur alle Voraussetzungen erwarten, um für ein effektives Training zu sorgen, sondern auch eine moderne Technik. So kommt ein elektronisches Magnetbandsystem zum Einsatz, das sich mit einer sehr präzisen Belastungssteuerung auszeichnet. In Kombination damit ist ebenfalls das 26 kg Schwungmassensystem zu erwähnen, wodurch eine sehr leise Laufbewegung umgesetzt werden kann.

Gerade durch das High-Intensity-Training können Sie dank dem HAMMER Premium-Ellipsentrainer Speed-Motion BT ein besonders effektives Fitnesstraining umsetzen, um schnell Gewicht zu verlieren. Dieses Modell eignet sich aber auch wunderbar, um die Ausdauer zu optimieren.

Erwähnenswert ist als ein weiterer Vorteil ebenfalls die Verfügbarkeit von 22 abwechslungsreich gestalteten Trainingsprogrammen, die für eine optimale Motivation sorgen werden. Sämtliche Programme können bequem über das Display ausgewählt werden.

FAQ

Wie kann der HAMMER Premium-Ellipsentrainer Speed-Motion BT transportiert werden?

Hierfür integriert der Hersteller spezielle Transportrollen, sodass Sie das Sportgerät flexibel verschieben können.

Steht auch eine Halterung für ein Tablet für Sie zur Verfügung?

Auf Wunsch können Sie mit dem HAMMER Premium-Ellipsentrainer Speed-Motion BT auch ein Tablet kombinieren. Dies bietet den Vorteil, dass Sie von den zusätzlichen Funktionen Anspruch nehmen können, was vor allem den Entertainmentbereich betrifft.

Verbaut der Hersteller auch eine Funktion zum Höhenausgleich?

Bei unebenen Böden ist es besonders praktisch, wenn Sportgeräte über eine Funktion eines Höhenausgleichs verfügen. Dies können Sie bei diesem Sportgerät aus dem Hause HAMMER erwarten.

5. Ellipsentrainer AsVIVA E4 Pro inklusive Fitnesscomputer

Der Ellipsentrainer E4 Pro von AsVIVA gehört zu den höherpreisigen Ellipsentrainern, die wir Ihnen in unserem direkten Vergleich vorstellen. Bei diesem Gerät stehen Ihnen zwölf vorinstallierte Fitnessprogramme und zusätzlich vier herzfrequenzbasierte Programme für Kondition und Intervall zur Verfügung. Zudem können Sie die Eingaben für vier Benutzer verwalten, um einen optimalen Trainingseffekt für alle Nutzer zu erhalten. Dieses Trainingsgerät verfügt zudem über 16 computergesteuerte Widerstandsstufen.

Welche Bremssysteme werden bei Ellipsentrainern eingesetzt? Diese Trainingsgeräte sind meist mit einem Magnetbremssystem ausgestattet. Es gilt als besonders leise und langlebig. Der Widerstand wird hier stufenweise eingestellt, wobei Ihnen in der Regel weniger Widerstandsstufen zur Verfügung stehen als beim Induktionsbremssystem. Einen Vergleich der beiden Bremssysteme finden Sie im Ratgeberteil.

Der laut Hersteller sehr leise Ellipsen-Antrieb und die wartungsfreie Permanentmagnetbremse sorgen für eine optimale Kraftübertragung und einen elliptischen Bewegungsablauf während Ihres Trainings. Die Schwungmasse des Ellipsentrainers beträgt 18 Kilogramm und die sogenannten Easy-Glide-Schienen und das Präzisionskugellager sollen Ihnen einen angenehmen Rundlauf bieten. Die maximale Gewichtsbelastung des Trainigsgerätes liegt bei 130 Kilogramm.

Der Fitnesscomputer des Hometrainers kann mit der eHealth-Fitness-App für Android und iOS gekoppelt werden. Per Bluetooth stellen Sie die Verbindung zu Ihrem Smartphone oder Tablet her. Der Ellipsentrainer und Ergometer E4 Pro verfügt über eine Tablethalterung und eine Handyhalterung sowie eine USB-Ladestation. Eine Trinkflaschenhalterung inklusive einer Trinkflasche gehören zum Lieferumfang des Heimtrainers dazu.

Der Fitnesscomputer zeigt Ihnen alle Funktionen gleichzeitig auf dem großen Display an – beispielsweise Ihre Trainingsprogramme, die Herz-Frequenz sowie Informationen zum Training wie Zeit, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch und Distanz. Durch die integrierte Bluetooth-Schnittstelle können Sie während Ihres Trainingsprogramms Radio oder MP3-Dateien hören oder auch Fernsehen oder Videos schauen.

Der Handpulsmesser ist im Griff integriert und liefert Ihnen Daten zu Ihrer Pulsfrequenz während Ihres Trainings. Sie können allerdings auch die Daten über einen Polar-kompatiblen Brustgurt erhalten. Allerdings gehört der Brustgurt nicht zum Lieferumfang dazu. Durch die Transportrollen ist der Ellipsentrainer schiebbar, um ihn beispielsweise bei Nichtnutzung zur Seite zu schieben.

FAQ

Kann ich den Ellipsentrainer bei einer Größe von 1,75 Metern gut nutzen?

Ja, die Schrittlänge liegt bei 50 Zentimetern. Mit einer Körpergröße von 1,75 Metern können Sie das Trainingsgerät sehr gut nutzen.

Wie groß ist die Stellfläche des AsVIVA E4 Pro?

Sie benötigen zum Aufstellen des Ellipsentrainers eine Fläche von 200 x 52 x 171 Zentimetern.

Kann ich auch eine Steigung mit dem Trainingsgerät laufen?

Sie können eine Steigung anhand der Widerstandseinstellung simulieren. Das heißt, Sie regulieren den Widerstand nach oben und erhalten dadurch eine Steigung.

Kann ich den Hometrainer zusammenklappen?

Nein, der Ellipsentrainer von AsVIVA ist nicht klappbar. Er verfügt allerdings über integrierte Transportrollen, um ihn bei Bedarf zur Seite schieben zu können.

Ist die App auch mit einem Windows 10-Tablet koppelbar?

Nein, die Kopplung kann nur mit Geräten mit Android oder iOS erfolgen.

Wie groß ist der Pedal-Innenabstand bei dem Ellipsentrainger?

Der Pedal-Innenabstand, also der Abstand von Pedalbrett zu Pedalbrett, beträgt 8 Zentimeter. Die Pedale selbst haben eine Breite von 17 Zentimetern.

Ellipsentrainer TestWas ist ein Ellipsentrainer?

Bei einem Ellipsentrainer handelt es sich um ein Fitnessgerät, mit dem Sie die Ausdauer und Fitness zu Hause trainieren können. Ellipsentrainer sind sowohl in den diversen Fitnessstudios Bestandteil des Equipments als auch zu Hause nutzbar. Bei genauer Betrachtung des Ellipsentrainers erinnert sein Aussehen an einen Fahrrad-Hometrainer. Während Sie sich bei dem Fahrrad-Hometrainer setzen können, verfügt der Ellipsentrainer über keine Sitzfläche. Sie trainieren demnach im Stehen.

Zudem werden bei den meisten Hometrainern nur einzelne Muskelpartien trainiert und bei Ellipsentrainern kommen dagegen auch andere Muskelgruppen zum Einsatz. Hinzu kommt, dass Sie die Bewegungen und die Bewegungsabläufe beim Training auf dem Ellipsentrainer an Ihre Belange anpassen können.

Die Ellipsentrainer werden oftmals als Crosstrainer bezeichnet, was eigentlich nicht ganz richtig ist. Welche Unterschiede es zwischen diesen beiden Fitnessgeräten gibt, werden wir Ihnen in einem der folgenden Abschnitte näher erläutern. Vorab sei schon mal gesagt: Das Training auf dem Ellipsentrainer ist gelenkschonender als das Training auf dem Crosstrainer.

Bei einem Ellipsentrainer befindet sich das Schwungrad mit der integrierten Bremse meistens vorne. In der Regel sind die meisten dieser Fitnessgeräte mit einer Magnetbremse ausgestattet. Über ein Zwischengelenk sind die Pedale mit der Magnetbremse verbunden. Die Bewegungen auf dem Ellipsentrainer sind gestreckt und ähneln den Bewegungsabläufen des Nordic Walkings. Außerdem sind beim Training auf dem Ellipsentrainer auch die Arme mit eingebunden. Die Armstangen sind abgewinkelt, sodass Sie diese während des Trainings gut greifen können. Ihre Arme sind beim Greifen leicht angewinkelt beziehungsweise leicht ausgestreckt.

Schwer, aber stabil und mobil: Die Ellipsentrainer sind durch die integrierte Schwungscheibe sehr schwer, bieten dafür aber ein sehr hohes Maß an Stabilität. Zudem verfügen diese Trainingsgeräte über seitlich angebrachte Ausleger, die ebenfalls für den stabilen Stand sorgen. In der Regel sind Transportrollen in das Fußteil des Fitnessgerätes integriert, sodass das Gerät bei Bedarf zur Seite geschoben werden kann.

Wussten Sie folgendes?Wie funktioniert der Ellipsentrainer?

Die Funktionsweise des Ellipsentrainers lässt sich anhand des Aussehens des Trainingsgeräts bereits ableiten: Sie stehen mit den Füßen auf den Trittpedalen und Ihre Hände umfassen die beiden Armstangen, die sich im vorderen Bereich des Ellipsentrainers befinden. Sie fassen die Armstangen mit leicht angewinkelten Ellbogen und unterstützen damit die Laufbewegungen, die Sie gleichzeitig mit den Füßen ausführen.

Beim Laufen selbst bleibt die Ferse auf dem Trittpedal, um eine flüssige und vor allen Dingen gesunde Bewegung durchführen zu können. Wichtig ist, dass die Hauptarbeit von den Füßen ausgeht, die Armbewegungen werden automatisch von Ihrem Körper durchgeführt. Zudem geben Ihnen die Armstangen einen gewissen Halt während Ihres Trainingsprogramms. Geübte Ellipsentrainer-Läufer müssen sich gar nicht an den Armstangen festhalten, sondern können ohne diese ihr Training absolvieren.

Über den integrierten Computer stellen Sie die Widerstandsstufe ein. Darüber bestimmen Sie, wie stark die Magnete auf das Schwungrad einwirken bzw. es bremsen. Die beiden Pedale sind mit dem Schwungrad gekoppelt, sodass Sie beim Laufen das Schwungrad antreiben.

Beim Ellipsentrainer arbeiten die Pedale und die Armstangen asynchron – der normale Gang wird dabei simuliert. Diese Bewegung wird als Über-Kreuz-Bewegung bezeichnet.

Der Unterschied zwischen Ellipsentrainer und Crosstrainer

Ellipsentrainer VergleichDie Begriffe Ellipsentrainer und Crosstrainer werden häufig für ein Gerät verwendet. Dabei handelt es sich bei diesen Fitnessgeräten allerdings um unterschiedliche Trainingsgeräte. Im Prinzip ist der Ellipsentrainer eine Unterart des Crosstrainers. So unterscheiden sich die beiden Trainingsgeräte in ihrer Funktionsweise gar nicht, sondern in ihrem Aufbau:

  1. Der Crosstrainer verdankt seine Bezeichnung der Bewegung von Armen und Beinen: Sie bewegen sich asynchron. Die Bewegung auf dem Crosstrainer ist der Bewegung beim Treppensteigen und Fahrradfahren ähnlich.
  2. Der Ellipsentrainer ist eine Weiterentwicklung des Crosstrainers. Der Vorteil dieses Trainingsgeräts gegenüber dem Crosstrainer ist, dass Sie mit dem Ellipsentrainer gelenkschonender Sport treiben können. Das heißt, mit dem Ellipsentrainer können auch Menschen, die mit Knieproblemen zu kämpfen haben, trainieren. Die Bewegungen auf dem Ellipsentrainer sind weicher, fließender, die Schritte länger.

Auf der baulichen Seite liegt der Unterschied im Schwungrad. Während dieses beim Crosstrainer meist im hinteren Bereich verbaut ist, ist es beim Ellipsentrainer im vorderen Teil eingebaut. Durch die Bauart sind die Bewegungsabläufe gegenüber dem Crosstrainer etwas anders, was mitunter auch durch die unterschiedlich langen Gestänge und die andere Übersetzung bedingt ist.

Aufgrund der längeren Schrittweite wird das Training auf dem Ellipsentrainer oftmals als angenehmer empfunden als auf dem Crosstrainer.

Die Vor- und Nachteile der Ellipsentrainer

Beim Training auf dem Ellipsentrainer verbleiben Ihre Füße stets auf dem Trittpedal des Trainingsgeräts. Durch die Ellipsenführung wird eine natürliche Bewegung der Hüfte, der Knie und der Knöchel vollzogen, was angenehmer und gelenkschonender ist. Ellipsentrainer sind dadurch die idealen Trainingsgeräte für Menschen, die an Übergewicht leiden oder für Menschen, die auf schonende Weise etwas für ihre Fitness und Gesundheit machen möchten. Welche Vorteile der Ellipsentrainer mit sich bringt, möchten wir Ihnen in der folgenden Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile verdeutlichen.

Vor- und Nachteile von Ellipsentrainern:

  • Gelenkschonende Bewegungen
  • Auch für Menschen mit Übergewicht oder Knieproblemen geeignet
  • Längere Schrittweite als beim Crosstrainer
  • Verbesserung und Steigerung der Fitness
  • Wartungsarm
  • Fördert die Fettverbrennung
  • Gegenüber dem Crosstrainer teurer in der Anschaffung
  • Benötigen teilweise mehr Platz als Crosstrainer

Welche Arten von Ellipsentrainern unterscheiden wir?

UnterschiedeEs gibt nicht nur den Unterschied zu den Crosstrainern, sondern es gilt auch, verschiedene Ellipsentrainer zu unterscheiden. Optisch ähneln sich zwar die meisten Modelle, doch es gibt auch Unterschiede. So lassen sich manche der Fitnessgeräte zusammenklappen beziehungsweise haben wir Ihnen bereits den Mini-Ellipsentrainer in unserem Produktvergleich vorgestellt. Das heißt, dass wir diese Fitness-Trainingsgeräte nach:

  • Ellipsentrainer
  • Zusammenklappbare Ellipsentrainer
  • Mini-Ellipsentrainer

unterscheiden. Ansonsten gibt es bei den einzelnen Geräten weitere Unterscheidungsmerkmale, wie beispielsweise das Schwungrad, das Bremssystem oder die Schrittlänge.

Worauf sollten Sie beim Kauf eines Ellipsentrainers achten?

Die Investition für den Kauf eines Ellipsentrainers ist – je nach Gerät – nicht gerade unbedeutend. Vor allem dann, wenn Sie ein gutes Trainingsgerät möchten, das Ihnen mehrere Möglichkeiten bietet sowie eine gute Verarbeitung und Qualität mit sich bringt. Damit Sie den richtigen Ellipsentrainer für sich finden, möchten wir Ihnen die verschiedenen wichtigen Punkte zum Kauf näher aufführen.

Günstig oder hochpreisig? In Ihre Kaufentscheidung sollte auch die Häufigkeit des anvisierten Fitnesstrainings einfließen. Haben Sie vor, den Ellipsentrainer nicht allzu häufig zu nutzen, dann kann ein günstiges Modell ausreichend sein. Zielt Ihr Trainingsprogramm allerdings auf eine häufige Nutzung, ist ein teurerer und somit in der Regel auch hochwertigerer Ellipsentrainer wohl die bessere Wahl.

Und das sind die Kriterien, auf die Sie beim Ellipsentrainer-Kauf achten sollten:

  1. Darauf sollten Sie achtenDas maximale Nutzergewicht kann bei Ihrem Kauf eine Rolle spielen. Die Ellipsentrainer sind in der Regel für 120 Kilogramm zugelassen. Sie finden allerdings auch Hometrainer mit einem maximalen Benutzergewicht von 150 Kilogramm. Mit dem maximalen Nutzergewicht wird die maximale Höchstbelastungsgrenze angegeben. Wird diese nicht überschritten, können Sie das Fitnessgerät über einen langen Zeitraum ohne Überlastungsschäden nutzen.
  2. Das Bremssystem ist von Ellipsentrainer zu Ellipsentrainer unterschiedlich. Der Großteil der Geräte ist mit einem Magnetbremssystem ausgestattet. Sie erhalten auch Ellipsentrainer mit elektronisch regulierbaren Magnetbremsen oder Induktionsbremsen. Mit dem Bremssystem hängt auch die Widerstandseinstellung zusammen. In der Regel verfügen die meisten der Fitnessgeräte über 15 bis 20 Widerstandsstufen, die Sie individuell auswählen können. Es können aber auch mehr Widerstandsstufen sein sein.
  3. Die Schwungmasse sagt etwas darüber aus, wie fließend die Bewegungen beim Training mit dem Ellipsentrainer ablaufen. Das Gerät Ihrer Wahl sollte über mindestens 10 Kilogramm Schwungmasse verfügen.
  4. Der Trainingscomputer sollte Ihnen alle wichtigen Informationen zu Ihrem Fitnesstraining anzeigen. Bei den meisten Ellipsentrainern gibt ein LCD-Display Auskunft über Ihren Fortschritt beim Training. Manche der Ellipsentrainer sind mit einem sehr übersichtlichen Display ausgestattet, das leicht zu bedienen ist und Ihnen die Daten sehr einfach und schnell anzeigt. Andere dieser Trainingsgeräte verfügen über diverse Tasten, die teilweise in Kombination gedrückt werden müssen, um entsprechende Informationen abrufen zu können. Viele der angebotenen Geräte verfügen über verschiedene Programme, die Ihnen das Fitnessprogramm abwechslungsreicher gestalten können. Diese Programme bieten Ihnen zudem die Möglichkeit, sich mit unterschiedlichen Gegebenheiten ein ganz spezielles Lauftraining einzustellen.
  5. Die Standsicherheit spielt ebenfalls eine Rolle. Wir sprechen hier nicht nur von der Standsicherheit des Ellipsentrainers im Allgemeinen, sondern auch von Ihrer Standsicherheit auf den Fußpedalen. Achten Sie darauf, dass die Fußpedale ausreichend groß und rutschfest beschichtet sind, um Ihnen einen guten Halt und Stand zu gewähren. Die Armstangen bieten Ihnen zusätzlich Sicherheit bei Ihrem Lauftraining mit dem Ellipsentrainer. Bei den Mini-Ellipsentrainern haben Sie beispielsweise keine Armstangen, die Ihnen einen besseren Stand gewähren. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, sollte der Ellipsentrainer mit Armstangen die bessere Wahl sein. Verbreiterungen an den Seitenflächen des Fitnessgerätes sorgen für den festen Stand des Gerätes an sich.
  6. Die Schrittlänge sollten Sie beim Kauf ebenfalls beachten. Diese gibt an, wie lang ein Schritt mit dem Ellipsentrainer ausfällt. Kleinere Personen sollten einen Ellipsentrainer mit einer kleineren Schrittlänge kaufen, größere Personen ein Trainingsgerät mit einer größeren Schrittlänge. Trainieren mehrere Personen mit dem Hometrainer, sollten Sie sich an der größten Person orientieren.
  7. Der beste EllipsentrainerAuch der Pedalabstand spielt eine Rolle bei der Kaufentscheidung. Er kann einen Einfluss darauf nehmen, wie gelenkschonend und angenehm die Bewegungsabläufe während Ihres Trainings sind. Gemeint ist der Innenabstand der Pedale, der am besten zwischen 50 und 100 Millimetern liegen sollte. Leider geben viele Hersteller hierzu keinen Wert an. Im Zweifel sollten Sie nachfragen oder nach dem Q-Faktor suchen.
  8. Die Anzahl der Trainingsprogramme ist teilweise – je nach Gerät – sehr groß. So finden Sie Ellipsentrainer, die über 24 und mehr Programme verfügen. Durch die Programme bietet sich Ihnen die Möglichkeit, verschiedene „Wegstrecken“ zurückzulegen: Mit Steigung oder etwas schneller als normal. Für die Abwechslung beim Training können die variablen Programme von Vorteil sein.
  9. Wenn Sie Wert auf eine Pulsmessung während des Trainings legen, können Sie sich zwischen Handsensoren und Brustgurten entscheiden. Letztere messen in der Regel genauer, müssen aber meist extra zugekauft werden. Hierbei müssen Sie vorher unbedingt prüfen, ob die Brustgurte mit Ihrem Trainingsgerät kompatibel sind. Handsensoren dagegen befinden sich bei vielen Geräten direkt am Ellipsentrainer. Es gibt auch Geräte, die pulsgesteuerte Trainingsprogramme anbieten, um Ihr Training noch mehr zu optimieren.
  10. Zubehör in Form von Kopplungsmöglichkeiten mit Trainings-Apps für iOS und Android können vielleicht auch bei der Kaufentscheidung eine Rolle spielen. Wenn Sie während Ihres Lauftrainings gerne Filme oder Videos ansehen, könnte die Ausstattung „Bluetooth“ für Sie die ideale Option sein. Über Bluetooth können Sie Ihr Smartphone oder Tablet mit dem Ellipsentrainer koppeln und so Musik hören oder Filme schauen. Eine Tablet- oder Handyhalterung am Trainingsgerät selbst kann ebenfalls von Vorteil sein. Manche der auf dem Markt erhältlichen Ellipsentrainer sind mit einer Trinkflaschenhalterung ausgestattet, zu der Sie meistens die passende Trinkflasche erhalten.

Etwas zur Geschichte des Ellipsentrainers

Bei einem effektiven Fitnesstraining steht nicht nur der natürliche Bewegungsablauf im Vordergrund, sondern die Reduzierung von Belastungen auf verschiedene Körperteile. Im Zuge dieser Überlegungen kam im Jahre 1995 der erste elliptische Fitnesstrainer auf den Markt. Er wurde von dem Unternehmen „AmerSports Deutschland GmbH“ entwickelt. Allerdings handelte es sich bei diesem Fitnessgerät um einen Crosstrainer.

Ebenfalls einen Crosstrainer brachte die Firma Precor heraus. Bei diesem Trainingsgerät spielte die CrossRamp eine große Rolle. Über diese CrossRamp konnte in Winkelschritten von 13 bis 40 Grad die Höheneinstellung vorgenommen werden. Dadurch konnten die Anwender verschiedene Muskelpartien gezielt und gleichzeitig trainieren. Bei einer geringen Steigung bestand die Möglichkeit, lange Schritte zu machen, mit einer großen Steigung konnten kurze Schritte kombiniert werden. 2004 kam sozusagen der Nachfolger dieses Trainingsgerät, das zum einen kompakter war und zum anderen nun echte Laufbewegungen möglich machte.

Viele Muskelgruppen gelenkschonend trainieren: Mit Erscheinen dieses Crosstrainers war Fachleuten und Medizinern klar, dass mit diesem Trainingsgerät viele Muskelgruppen gleichzeitig, aber auch sehr gelenkschonend, trainiert werden konnten. Dies war dann der Beginn, dass Crosstrainer in den Fitnessstudios ihren Platz einnahmen. Einige Zeit später etablierten sich die Crosstrainer auch im privaten Bereich.

Es folgten weitere Entwicklungsstufen dieses Trainingsgeräts. Die Laufbewegungen wurden noch effektiver gestaltet, indem der Hinterradantrieb nach vorne gebracht wurde. Und das war die Geburtsstunde des Ellipsentrainers. Im Laufe der Jahre wurden die Bremssysteme weiter entwickelt und verbessert, sodass heute die meisten Ellipsentrainer mit einem Magnetbremssystem ausgestattet sind. Die Entwicklung geht allerdings noch weiter: Die modernen Ellipsentrainer verfügen über kugelgelagerte Knickgelenke an den Arm- und Pedalstangen, um Ihnen ein noch gelenkschonenderes Training zu ermöglichen.

TippsSo trainieren Sie effizient mit dem Ellipsentrainer

Im Gegensatz zum Crosstrainer sollen Ihre Fußsohlen beim Ellipsentrainer stets in Kontakt mit den Trittpedalen bleiben. Die Beine sollten Sie leicht angewinkelt haben, um die Gelenke zu schonen und eine Überbeanspruchung durch falsche Haltung zu vermeiden. Den Oberkörper sollten Sie während Ihres Trainings stets aufrecht halten und den Rücken durchstrecken. Während Ihres gesamten Laufprogramms sollten Sie die Hüfte gerade halten. Sie darf keinesfalls hin und her schwingen. Die Arme sind leicht angewinkelt und vor allen Dingen auch entspannt. Am Anfang sollten Sie das Training langsam angehen lassen, um sich mit der Zeit zu steigern.

Wie effektiv ist das Training auf dem Ellipsentrainer?

In Bezug auf den Energieverbraucht ist das Training mit dem Ellipsentrainer mit Laufbandtraining vergleichbar. Um Ihnen die Effizienz des Trainings mit dem Ellipsentrainer zu verdeutlichen, haben wir Ihnen eine kleine Tabelle zusammengestellt. Sie gibt einen ungefähren Anhalt darüber, wie effektiv Sie mit dem Ellipsentrainer arbeiten können, wobei natürlich auch viele weitere Aspekte eine Rolle spielen – beispielsweise die Häufigkeit des Trainings, die Intensität oder Ihre Ernährung:

Körpergewicht Kalorienverbrauch nach 15 Minuten
50 Kilogramm 139 Kilokalorien
70 Kilogramm 194 Kilokalorien
90 Kilogramm 249 Kilokalorien
Wie verbrauche ich die meisten Kalorien? Möchten Sie einen hohen Kalorienverbrauch erzielen, sollten Sie ein Intervalltraining durchführen. Dieses beinhaltet kurze Trainingsphasen mit einer hohen Belastung in Kombination mit Erholungsphasen, die auf einem niedrigeren Level stattfinden.

Die Bremssysteme der Ellipsentrainer

In einem der vorhergehenden Abschnitte haben wir Ihnen die unterschiedlichen Bremssystem-Techniken der Ellipsentrainer aufgeführt. In diesem Abschnitt möchten wir Ihnen die Unterschiede der Bremssysteme näher erläutern. Wir unterscheiden bei den Ellipsentrainern:

  • Magnetbremssysteme
  • Induktionsbremssysteme

Das Bremssystem bei Elliptical-Heimtrainern, wie der Ellipsentrainer auch bezeichnet wird, wird benötigt, um das integrierte Schwungrad abbremsen zu können und so den gewünschten Trittwiderstand zu erzeugen. Je nach Bremssystem können Sie die Einstellung des Trittwiderstands verschieden „fein“ vornehmen.

Der Ellipitical-Hometrainer mit Magnetbremssystem

Dieses Bremssystem ist das am häufigsten verwendete bei Ellipsentrainern. Aufgrund des geringeren Preises dieses Bremssystems im Vergleich zum Induktionsbremssystem sind entsprechende Trainingsgeräte auch häufig günstiger zu haben. Betrieben werden die Magnetbremssysteme mit Dauermagneten, die die Schwungmasse des Trainingsgerätes abbremsen. Dabei erfolgt die Einstellung des Widerstands stufenweise. Die Trainingsgeräte mit Magnetbremssystem sind sehr leise und haben nur einen geringen Verschleiß. In der Regel haben die Trainingsgeräte mit diesem Bremssystem weniger Widerstandsstufen als die Induktionsbremssystem-Ellipsentrainer.

Die Ellipsentrainer mit Induktionsbremssystem

Grundsätzlich ist zu sagen, dass die Ellipsentrainer mit diesem Bremssystem teurer in der Anschaffung sind. Dafür verfügen diese Fitnessgeräte über viele Widerstandstufen, wodurch Sie das Training noch feiner auf sich abstimmen können. Bei diesen Hometrainern erfolgt der Antrieb über eine elektrische Spule mit erzeugtem Stromfluss. Das Schwungrad wird nicht berührt, wodurch der Ellipsentrainer sehr leise ist und das Material nicht verschleißen kann. Die Einstellung der Widerstandsstufen erfolgt stufenlos.

Einen eklatanten Unterschied hat der Ellipsentrainer mit Induktionsbremssystem gegenüber dem Trainingsgerät mit Magnetbremssystem: Er benötigt Strom.

Fragen rund um den Ellipsentrainer

FragezeichenHRC-Programme – was bedeutet das?

Bei den HRC-Programmen handelt es sich um pulsgesteuerte Trainingsprogramme. Diese Programme eignen sich perfekt dazu, wenn Sie Ihre Ausdauer verbessern oder Abnehmen möchten. Dabei kontrolliert das Fitnessgerät in bestimmten Abständen den Puls, um dann den Widerstand zu erhöhen oder zu verringern.

Für wen eignet sich der Ellipsentrainer?

Dieses Trainingsgerät ist für diejenigen, die sich gerne zu Hause sportlich betätigen, ihren Körper trainieren, ihre Fitness steigern oder abnehmen möchten. Durch die gelenkschonende Bewegung eignet sich der Ellipsentrainer sozusagen für jeden. Auch Menschen mit etwas mehr Fülle oder mit Knieproblemen können ihre Trainingseinheiten auf dem Fitnesstrainingsgerät angehen.

Kann ich durch das Training auf dem Ellipsentrainer abnehmen?

Diese Frage kann – abhängig vom Trainingspensum und weiteren Einflüssen wie Ernährung etc. – mit „Ja“ beantwortet werden. Denn mit dem Ellipsentrainer trainieren Sie Ihren gesamten Körper, wobei sehr viele Muskelpartien beansprucht werden. Die Fettverbrennung wird angekurbelt, sodass sich das Training mit diesem Gerät sehr gut zum Abnehmen eignet. Hinzu kommt, dass ein muskulöserer Körper auch in Ruhe mehr Kalorien verbrennt, um die Muskelmasse zu versorgen. Dies kann Sie zusätzlich bei der Gewichtsabnahme unterstützen.

Wie oft sollte ich auf dem Ellipsentrainer trainieren?

Um abzunehmen, die Kondition zu verbessern und die allgemeine Fitness zu steigern, bedarf es gewisser Trainingseinheiten, um Erfolge zu erzielen. Natürlich hängt die Trainingsintensität und -häufigkeit von der eigenen „Verfassung“ ab. Für einen guten Erfolg ist es empfehlenswert, dass Sie etwa drei- bis viermal pro Woche Ihr Trainingsprogramm auf dem Ellipsentrainer durchziehen. Es ist sinnvoll, Trainingspausen einzuplanen, um dem Körper die Möglichkeit zu geben, sich zu regenerieren.

Beim Training generell empfehlen wir Ihnen, Ihren Puls und Ihre Herzfrequenz mit einem Herzfrequenzmesser zu kontrollieren. So können Sie sehen, in welcher Verbrennungsphase sich Ihr Körper gerade befindet.

Ellipsentrainer Test und VergleichWie lange sollten Sie auf dem Ellipsentrainer trainieren?

Die Empfehlung liegt bei mindestens 25 Minuten je Trainingseinheit. Ab der ersten Minute werden schon Kalorien verbraucht, doch wenn Sie Muskeln aufbauen möchten, sollten Sie laut Fitnesstrainern die Zeit von 25 Minuten nicht unterschreiten. Durch die längere Beanspruchung werden die Muskeln sozusagen gefordert.

Sollten Sie sich schlapp und kaputt fühlen oder sollten Ihre Kräfte nachlassen, beenden Sie das Training für diesen Tag.

Welche Muskelpartien bzw. Muskelgruppen werden mit dem Ellipitical-Trainer trainiert?

Wie schon mehrfach erwähnt, werden verschiedene Muskelgruppen mit diesem Trainingsgerät trainiert. Hauptsächlich sind es die Muskelpartien in den Beinen, aber auch Oberkörper und Arme werden angesprochen. Durch die gesamte Anspannung während des Laufens trainieren Sie auch zwangsläufig Rücken und Brust mit, ebenso den Schulterbereich. Mit dem Ellipsentrainer haben Sie fast schon ein Ganzkörper-Fitnesstraining.

Was kostet ein Ellipsentrainer?

Die Preise der Ellipsentrainer sind ganz unterschiedlich. Entscheiden Sie sich für einen Mini-Ellipsentrainer, ist der Kostenfaktor recht gering. Fällt die Entscheidung allerdings auf einen Trainer mit Induktionsbremssystem, dann müssen Sie mit etlichen Euro als Ausgabe kalkulieren. Letztendlich kommt es bei der Kaufentscheidung auch auf die Häufigkeit Ihres Trainings an, welches Sie mit dem Ellipsentrainer absolvieren möchten.

Gibt es einen Ellipsentrainer-Test bei der Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest hat bisher keinen Ellipsentrainer-Test durchgeführt. Bei unserer Suche nach Testergebnissen mit den effizienten Heimtrainern sind wir allerdings auf einen Heimtrainer-Test gestoßen. Dieser Test liegt bereits einige Jahre zurück, nimmt aber Laufbänder und Crosstrainer genauer unter die Lupe. Insgesamt wurden zehn Crosstrainer und fünf Laufbänder von der unabhängigen Testredaktion ins Testlabor geschickt. Dabei fanden die Testpersonen Schadstoffe in den Armstangen und Hanteln. Ob es einen Testsieger in der Kategorie Heimtrainer gibt, können Sie in dem Testbericht lesen.

Sollte die Stiftung Warentest in der nächsten Zeit einen Ellipsentrainer-Test durchführen, werden wir Sie an dieser Stelle über das Ergebnis des Tests informieren.

Gibt es einen Ellipsentrainer-Test auf Öko Test?

Die Suche nach einem Ellipsentrainer-Test auf Öko Test hat uns zu keinem Ergebnis geführt. Auch die Recherche nach Heimtrainern oder Crosstrainern brachte uns keinen Test als Ergebnis. Sollte Öko Test in nächster Zeit die Ellipsentrainer genauer unter die Lupe nehmen, werden wir Sie über das Testergebnis informieren.

Ellipsentrainer-Liste 2019: Finden Sie Ihren besten Ellipsentrainer

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. SportPlus SP-ET-7000-iE Ellipsentrainer 05/2019 499,99€ Zum Angebot
2. Sportstech CX640 Ellipsentrainer 05/2019 549,00€ Zum Angebot
3. Nautilus E626 Ellipsentrainer 05/2019 1129,00€ Zum Angebot
4. HAMMER Premium-Ellipsentrainer Speed-Motion BT 07/2019 499,00€ Zum Angebot
5. AsVIVA E4 Pro Ellipsentrainer 05/2019 648,00€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • SportPlus SP-ET-7000-iE Ellipsentrainer