stern-Nachrichten

Die besten 10 Entsafter im Vergleich – Saftpresse, Zitruspresse & Co. – 2018 Test und Ratgeber

Entsafter stehen für einen gesunden Lifestyle und eine ausgewogene Ernährung. Ob Obst oder Gemüse, mit einer Saftpresse lassen sich im Handumdrehen wohlschmeckende und nahrhafte Säfte zaubern, die eine hervorragende Alternative zum industriell hergestellten Saft darstellen. Dabei funktionieren einige Entsafter elektrisch, andere müssen manuell bedient werden.

Die Auswahl in Sachen Entsafter ist riesengroß. Um herauszufinden, welche Zitruspresse empfehlenswert ist und um möglichst den besten Entsafter kaufen zu können, lohnt es sich, die verschiedenen Produkte und ihre Eigenschaften einander gegenüberzustellen. In unserem Entsafter Vergleich zeigen wir Ihnen, auf welche Dinge Sie achten sollten.

Die 4 besten Entsafter im Vergleich auf STERN.de

Philips HR1855/00 Entsafter
Leistung
700 W
Gewicht
4,19 kg
Farbe
schwarz
Material
Kunststoff
Maße
25,5 x 25,5 x 45,7 cm
Fassungsvermögen
1,2 Liter
spülmaschinenfeste Teile
Spannung
230 Volt
Durchmesser Einfüllöffnung
75 mm
Vorschneiden nötig?
Fruchtfleischbehälter
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
89€
ca.
89€
Philips HR1832/00 Viva Collection Entsafter
Leistung
400 W
Gewicht
2,66 kg
Farbe
schwarz
Material
ABS Synthetik
Maße
41,8 x 23,8 x 23,6 cm
Fassungsvermögen
1 Liter
spülmaschinenfeste Teile
Spannung
240 Volt
Durchmesser Einfüllöffnung
55 mm
Vorschneiden nötig?
Fruchtfleischbehälter
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
76€
ca.
83€
Philips HR1921/20 Entsafter
Leistung
1100 W
Gewicht
4,54 kg
Farbe
schwarz / Edelstahl
Material
Edelstahl
Maße
33 x 32 x 55 cm
Fassungsvermögen
2,1 Liter
spülmaschinenfeste Teile
Spannung
k.A.
Durchmesser Einfüllöffnung
80 mm
Vorschneiden nötig?
Fruchtfleischbehälter
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
179€
ca.
180€
Aicok Wide-Mouth Zentrifugaler Entsafter
Leistung
400 W
Gewicht
3 kg
Farbe
schwarz / silber
Material
Edelstahl
Maße
11 x 7,1 x 12,6 cm
Fassungsvermögen
450 ml
spülmaschinenfeste Teile
Spannung
240 Volt
Durchmesser Einfüllöffnung
65 mm
Vorschneiden nötig?
Fruchtfleischbehälter
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
30€
ca.
35€
Abbildung
Modell Philips HR1855/00 Entsafter Philips HR1832/00 Viva Collection Entsafter Philips HR1921/20 Entsafter Aicok Wide-Mouth Zentrifugaler Entsafter
Leistung
700 W 400 W 1100 W 400 W
Gewicht
4,19 kg 2,66 kg 4,54 kg 3 kg
Farbe
schwarz schwarz schwarz / Edelstahl schwarz / silber
Material
Kunststoff ABS Synthetik Edelstahl Edelstahl
Maße
25,5 x 25,5 x 45,7 cm 41,8 x 23,8 x 23,6 cm 33 x 32 x 55 cm 11 x 7,1 x 12,6 cm
Fassungsvermögen
1,2 Liter 1 Liter 2,1 Liter 450 ml
spülmaschinenfeste Teile
Spannung
230 Volt 240 Volt k.A. 240 Volt
Durchmesser Einfüllöffnung
75 mm 55 mm 80 mm 65 mm
Vorschneiden nötig?
Fruchtfleischbehälter
Preisvergleich Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
ca.
89€
ca.
89€
ca.
76€
ca.
83€
ca.
179€
ca.
180€
ca.
30€
ca.
35€

Weitere interessante Produkte für die Küche im großen Vergleich auf STERN.de

StandmixerSpiralschneider

Der Philips HR1855/00 Entsafter

Der Philips HR1855/00 Entsafter ist ein hochwertiges Gerät, das Ihnen als Nutzer allerlei Pluspunkte bietet. Eine einfache Handhabung ist hier garantiert und mit 700 Watt verfügt die Saftpresse auch über die nötige Power. Ob aus Früchten oder Gemüse, mit diesem Entsafter aus dem Hause Philips sind Sie gut beraten.

Die Reinigung des Entsafters dauert dank der neuartigen „QUICKClean-Technologie lediglich etwa eine Minute.

Die selbe Technologie beschleunigt auch den Vorgang des Entsaftens. So ist das Gerät in der Lage dazu, bis zu zwei Liter Saft im Rahmen eines Durchgangs zu pressen, ohne dass Sie zwischendurch den Fruchtfleischbehälter entleeren müssten.

Der Entsafter ist mit einem transparenten Deckel und Fruchtfleischbehälter ausgestattet. So können Sie dabei zusehen, wie aus leckerem Gemüse und Früchten frischer Saft gepresst wird. Außerdem erkennen Sie sofort, wenn der Behälter voll ist und Sie ihn entleeren sollten.

Zum Lieferumfang zählen nicht nur der Entsafter selbst, sondern auch eine Bedienungsanleitung liegt selbstverständlich bei, so dass Sie bei der Inbetriebnahme und der späteren Nutzung nichts falsch machen können. Auch eine Garantiekarte befindet sich im Paket.

Dank spülmaschinenfester Teile gestaltet sich die Reinigung des Philips HR1855/00 Entsafters noch ein wenig komfortabler.

Wenn es darum geht, welches Gerät bester Entsafter genannt werden darf, hat dieses Produkt zweifellos die Nase recht weit vorne. Es ist leicht zu bedienen und ebenso einfach zu reinigen und weiß auch in optischer Hinsicht zu gefallen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend.

Der Philips HR1832/00 Viva Collection Entsafter

Der Philips HR1832/00 Viva Collection Entsafter wird Sie mit seinem kompakten Design und seiner ansprechenden Optik im edlen Schwarz begeistern. Die Saftpresse bringt mit 400 W nicht nur ordentlich Power mit, sondern lässt sich auch besonders schnell reinigen.

Praktisch ist der extra große Einfüllstutzen. Er sorgt dafür, dass Sie auch ganze Früchte problemlos mit dem Entsafter zerkleinern können. Das ist nicht mit jedem vergleichbaren Gerät so ohne weiteres möglich.

Darüber hinaus zeichnet sich der Philips HR1832/00 Viva Collection Entsafter durch die folgenden Produkteigenschaften aus:

  • extra-fein poliertes Sieb für eine schnelle Reinigung innerhalb einer Minute
  • Entsaften direkt ins Glas
  • Bis zu 1,5 Liter Saft in einem Durchgang
  • Tropf-Stopp
  • 1 Liter fassender Fruchtfleischbehälter

Da der Fruchtfleischbehälter bei diesem Entsafter durchsichtig ist, erkennen Sie jederzeit, wann der Vorgang abgeschlossen ist. Die Oberflächen des Gerätes sind glatt und damit einfach zu reinigen. Alle abnehmbaren Teile können Sie auch in der Spülmaschine reinigen.

Zum Lieferumfang gehört neben dem Entsafter selbst auch eine Bedienungsanleitung.

Dank der QuickClean-Technologie sind bei dem Philips HR1832/00 Viva Collection Entsafter sowohl Nutzung als auch Reinigung ein Kinderspiel, was auch der eine oder andere Entsafter Test, etwa in Form von Kundenrezensionen bei Amazon, so wiederspiegelt. Dennoch liegt das Gerät im mittleren Preissegment.

Philips HR1921/20 Entsafter

Der Philips HR1921/20 Entsafter ist weit mehr als nur eine einfache Zitruspresse. Mit der FiberBoost-Technologie ausgestattet, können Sie hier selbst entscheiden, welche Art von Saft Sie gerne haben möchten. Wählen Sie ganz einfach aus:

  • Stufe 1 für klaren, erfrischenden Saft
  • Stufe 2 für dickflüssigen Saft, der bis zu doppelt so viele Ballaststoffe enthält

Die innovative QuickClean-Technologie von Philips sorgt bei diesem Entsafter dafür, dass Sie für die Reinigung gerade einmal eine Minute Zeit benötigen. Das eingebaute GeoTech-Sieb macht Ihnen die Arbeit sogar noch ein wenig leichter.

Beachten Sie auch die Vorspülfunktion, die bei diesem Entsafter eine Reinigung zwischen mehreren Durchgängen ermöglicht beziehungsweise Ihnen das Saubermachen des Geräts am Ende deutlich erleichtert.

Der intelligente, 1100 W starke Motor passt seine Geschwindigkeit ganz automatisch der Härte der jeweiligen Zutaten an, so dass auch der Energieverbrauch optimal reguliert wird. Ein Vorschneiden der Zutaten ist nicht nötig, da die Saftpresse mit einer 80 Millimeter großen Einfüllöffnung daherkommt. Produzieren Sie bis zu 3,0 Liter Saft in einem Durchgang mit diesem hochwertigen Entsafter.

Der Kaufpreis liegt bei dem Philips HR1921/20 Entsafter eher im höheren Segment, dafür weiß das Gerät aber auch mit allerlei nützlichen Funktionen und einer robusten Verarbeitung zu punkten.

Der Aicok Wide-Mouth Zentrifugale Entsafter

Mit dem Aicok Wide-Mouth Zentrifugaler Entsafter bekommen Sie ein besonders preisgünstiges Gerät, das sich jedoch von seinem Funktionsumfang her nicht vor der Konkurrenz verstecken muss. Dieser Entsafter für eine gesunde Ernährung gilt sogar als besonders effizient. So erhalten Sie damit bis zu 25 Prozent mehr Saft und bis zu 30 Prozent mehr Vitamine und Mineralien.

Die Einfüllöffnung ist mit 65 Millimetern Breite besonders groß und sorgt dafür, dass Sie hier ganz einfach ganze Früchte hineingeben können, ohne diese vorher verkleinern zu müssen. Der Saftbehälter fasst 450 Milliliter und der Restbehälter 1600 Milliliter, so dass Sie diese nicht ständig auswechseln müssen. Hervorzuheben sind bei diesem Entsafter auch die 3 Geschwindigkeitsstufen:

  • Stufe „P“ für die maximale Geschwindigkeit
  • Stufe „1“ für die niedrigste Geschwindigkeit
  • Stufe „2“ für die mittlere Geschwindigkeit

Wenn Sie gerne weiche Früchte und weiches Gemüse entsaften möchten, wählen Sie die niedrige Geschwindigkeit, wohingegen die maximale Geschwindigkeit bei besonders hartem Gemüse und harten Früchten empfohlen wird.

Der Aicok Entsafter lässt sich sehr leicht auseinandernehmen und die spülmaschinenfesten Teile können Sie somit im Nu reinigen. Zudem wird eine spezielle Reinigungsbürste mitgeliefert.

Der Aicok Wide-Mouth Zentrifugale Entsafter ist nicht nur ein wahres Schnäppchen, sondern Sie erhalten hier auch noch volle zwei Jahre Garantie sowie eine 30-Tage-Zufriedenheitsgarantie.

Entsafter Aicok Slow Juicer mit Rücklauffunktion

Der Aicok Entsafter Mastizierender Slow Juicer ist ein multifunktionales Gerät mit einem geräuscharmen Motor, das Ihnen das Herstellen nährstoffreicher Fruchtsäfte und Gemüsesäfte leicht macht. Stellen Sie im Handumdrehen Ihren eigenen Saft aus den verschiedensten Früchten und Gemüsesorten her, wie zum Beispiel:

  • Grünes Blattgemüse
  • Ingwer
  • Karotten
  • Äpfel
  • Orangen

Im Gegensatz zu einem zentrifugalen Entsafter liefert Ihnen dieser Slow Juicer eine höhere Saftausbeute. Auch ein höherer Nährwert, mehr Vitamine, Enzyme, Mineralien und Spurenelemente bleiben hier erhalten – also ein deutliches Plus für Ihre Gesundheit. Die Schneckenpresse ermöglicht Ihnen eine kalte Auspresse, die Umkehrfunktion hingegen schützt den Entsafter vor etwaigen Verstopfungen.

Der Entsafter ist nicht nur geräuscharm, sondern auch besonders leicht aufzubauen und zu bedienen. Die spülmaschinengeeigneten Teile lassen sich schnell reinigen.

Der Aicok Entsafter Mastizierender Slow Juicer ist im mittleren Preissegment einzuordnen. Ab dem Kaufdatum genießen Sie 3 Jahre Garantie. Hinzu kommt eine lebenslange Garantie auf Kundenberatung, welche Sie 24 Stunden am Tag kontaktieren können.

Aicok Slow Juicer Entsafter

Der Aicok Slow Juicer Entsafter zeichnet sich durch seine mit 75 Millimetern besonders breite Einfüllöffnung aus. Innerhalb von nur einer Minute haben Sie dadurch einen ganzen Becher Saft in der Hand. Auch große Gemüse- und Fruchtstücke können Sie problemlos komplett hineingeben, was so nicht bei jeder Saftpresse möglich ist. Sie müssen also gar nicht erst alles mühsam und zeitaufwändig zerkleinern.

Der Entsafter gilt als multifunktional und besonders effizient. So erhalten Sie bis zu 30 Prozent mehr Saft und 40 Prozent mehr Vitamine und Mineralien als bei einer gewöhnlichen Saftpresse. Egal ob Blattgemüse und Weizengras oder Ananas, Äpfel und Orangen – mit diesem Entsafter erhalten Sie mühelos gesunden und schmackhaften Saft.

Zu den weiteren Produktmerkmalen gehören ein Sicherheitsverschluss mit Tropfstoppfunktion, eine Umkehrfunktion sowie eine spezielle Sicherheitsverriegelung. So läuft das Gerät nur, wenn der Deckel des Entsafters geschlossen ist und sich die Verriegelung in der entsprechenden Position befindet. Betrieben wird das Gerät von einem 150 W Hochleistungsmotor, der als besonders geräuscharm gilt.

Der Aicok Slow Juicer Entsafter bringt eine 3-jährige Garantie mit. Außerdem verspricht der Hersteller Ihnen eine lebenslange Garantie auf Kundenberatung. Hierzu steht eine 24-Stunden-Hotline für Sie bereit.

Russell Hobbs Desire 20366-56 Entsafter

Der Russell Hobbs Desire 20366-56 Entsafter ist eine elegante Erscheinung. Durch die markante rote Farbgebung werden hier Akzente gesetzt. Aber auch sonst ist das Gerät weitaus mehr als eine gewöhnliche Saftpresse. 55 W Power sind hier an Bord und der zwei Liter große Fruchtfleischbehälter sowie der 750 Milliliter große Saftbehälter sorgen für ein hohes Maß an Komfort.

Bei der Bedienung können Sie aus zwei Geschwindigkeitsstufen auswählen, wobei die eine eher für harte Früchte und hartes Gemüse geeignet ist und die andere für weiche Früchte und weiches Gemüse. So erhalten Sie in jedem Fall möglichst optimale Ergebnisse.

Der Entsafter verfügt über eine extra große Einfüllöffnung mit einem Durchmesser von 75 Millimetern. Dies sorgt dafür, dass Sie hier direkt ganze Früchte und ganzes Gemüse einfüllen können, ohne alles aufwändig zerkleinern zu müssen. Das hilft dabei, Zeit und Energie zu sparen. Das Gerät besteht aus abnehmbaren Teilen, die spülmaschinenfest sind. So wird die Reinigung deutlich erleichtert.

Wenn Sie sich für diesen Entsafter entscheiden, entscheiden Sie sich auch für ein Plus an Sicherheit. Eine Inbetriebnahme ist nur nach korrektem Verschluss der Sicherheitsverriegelung möglich.

Der Russell Hobbs Desire 20366-56 Entsafter bietet Ihnen trotz seines günstigen Kaufpreises eine Herstellergarantie von zwei Jahren bei Verkauf und Versand durch Amazon.

Panasonic MJ-L500S Slow Juicer Entsafter

Der Panasonic MJ-L500S Slow Juicer Entsafter eignet sich für besonders schonendes Entsaften von Früchten und Gemüse. Doch damit nicht genug: Durch seine zwei Einsätze können Sie mit diesem Gerät nicht nur wie mit jeder Zitruspresse Säfte herstellen, sondern auch tiefgefrorene Zutaten können damit problemlos verarbeitet werden. Wie wäre es zum Beispiel mal mit einem Frozen Joghurt?

Wir haben die wichtigsten Produktmerkmale und Vorzüge dieser hochwertigen Saftpresse für Sie in übersichtlicher Form zusammengestellt:

  • Schonendes Entsaften dank geringer Drehzahl
  • Lebenswichtige Mineralstoffe und Vitamine bleiben erhalten
  • Leise Motorgeräusche durch geringe Umdrehungszahl
  • Press-Schnecke für besonders hohe Saftausbeute
  • Aufsatz für tiefgefrorene Früchte

Stellen Sie leckere eisgekühlte Getränke im Handumdrehen mit diesem Entsafter aus dem Hause Panasonic her.

Als Zubehör werden Ihnen ein 980 Milliliter Saftbehälter mit Tropfstopp sowie ein 1,3 Liter Tresterbehälter mitgeliefert. Freuen Sie sich außerdem über diverse Rezeptvorschläge, von denen Sie sich inspirieren lassen können.

Die Anti-Rutsch-Füße sorgen bei diesem Entsafter für einen zu jeder Zeit sicheren Betrieb.

Der Panasonic MJ-L500S Slow Juicer Entsafter ist im höheren Preissegment zu Hause. Gerade mit seiner Fähigkeit, auch tiefgefrorene Zutaten zu gesunden Spezialitäten verarbeiten zu können, liefert Ihnen das Gerät aber auch einen echten Mehrwert – von den anderen Vorzügen einmal ganz zu schweigen.

Philips HR1869/01 Entsafter

Der Philips HR1869/01 Entsafter ist ein Zentrifugal-Entsafter der Premium-Klasse. Dank seinem starken 900 W Motor presst er mit höchster Geschwindigkeit in nur einem Durchgang bis zu 2,5 Liter Saft aus Gemüse oder Früchten Ihrer Wahl. Auch in optischer Hinsicht macht das elegante und hochwertig verarbeitete Gerät in jeder Küche eine gute Figur.

Die XXL-Einfüllöffnung sorgt bei diesem Entsafter dafür, dass ein Vorschneiden der Zutaten nicht notwendig ist. Geben Sie Ihr gewünschtes Obst oder Gemüse einfach in die Öffnung und schon können Sie damit beginnen, einen nahrhaften Saft zu pressen.

Wechseln Sie je nach Bedarf zwischen dein zwei Geschwindigkeitsstufen, die Ihnen der Philips HR1869/01 Entsafter bietet. So zerkleinern Sie sowohl hartes als auch weiches Obst und Gemüse in Windeseile.

Im Ausgießer ist ein Tropf-Stopp integriert und die QuickClean-Technologie von Philips ermöglicht Ihnen eine Reinigung des Gerätes innerhalb von einer Minute. Zudem ist ein integrierter Fruchtfleischbehälter vorhanden.

Der Philips HR1869/01 Entsafter bewegt sich im eher hochpreisigen Bereich, Sie erhalten hier aber auch ein optisch ansprechendes und robustes Gerät mit einem vielfältigen Funktionsumfang.

Der Klarstein Fruitpresso Bella Rossa Entsafter

Bei einem umfassenden Entsafter Vergleich darf ein weiteres Gerät nicht fehlen: der Klarstein Fruitpresso Bella Rossa Entsafter ist eine vertikale Saftpresse, die sich durch eine starke Leistung von 150 W auszeichnet. Das Gerät besticht durch sein Schneckenpresswerk, welches im Vergleich zu anderen Pressverfahren eine wesentlich höhere Saftausbeute verspricht – egal ob Sie nun Obstsäfte oder Gemüsesäfte selbst herstellen möchten.

Hier sind die wichtigsten Vorteile dieses Entsafters für Sie in übersichtlicher Form zusammengestellt:

  • Starke Leistung für mehr Saft
  • Keine Fruchtreste durch feines Mikrosieb
  • Dank schonender Umdrehungszahl bleiben Vitamine bestmöglich erhalten
  • Sehr einfache Bedienung
  • Leiser Motor

Kerne und Fruchtfleisch werden bei dieser Saftpresse direkt aussortiert und gesondert ausgegeben. So haben Sie sogar die Möglichkeit, das Fruchtfleisch beispielsweise für ein Dessert weiter zu verwenden. Ein Rückwärtslauf sorgt dafür, dass eine Blockade des Presswerks schnell behoben werden kann.

Neben dem leisen Motor sollte auch noch die Standfestigkeit des Geräts erwähnt werden. Vier rutschfeste Gummifüße sorgen dafür, dass der Slow Juicer stets zuverlässig an seinem Platz bleibt.

Der Klarstein Fruitpresso Bella Rossa Entsafter ist im gehobenen mittleren Preissegment einzugruppieren. Das Preis-Leistungs-Verhältnis weiß zu überzeugen und Sie erhalten ein solides Gerät zu einem fairen Preis.

Warum Entsafter in keiner Küche fehlen sollten

Entsafter TestWenn Sie einen Entsafter kaufen möchten, werden Sie sich selbstverständlich darüber Gedanken gemacht haben, warum Sie diese Investition tätigen möchten. Es gibt in der Tat viele gute Gründe, weshalb es Sinn macht, sich ein solches Gerät zuzulegen. Gerade in der heutigen Zeit steht eine gesunde und ausgewogene Ernährung mehr denn je im Fokus. Da erscheinen industriell hergestellte Fruchtsäfte in einem immer schlechteren Licht. Zusatzstoffe aller Art und ein erhöhter Zuckerzusatz beeinträchtigen zwar nicht den Geschmack, wohl jedoch die positive Wirkung des Saftes.

Eines ist Fakt: Frisch gepresste Säfte, die selbst hergestellt wurden, sind mit Abstand am gesündesten. Nur hier bekommen Sie die Vitamine und Mineralstoffe direkt mit und wissen auch ganz genau, dass im Rahmen des Herstellungsverfahrens keine sonstigen Zusatzstoffe hinzugefügt wurden.

Egal ob Saftpresse oder Smoothie Maker – ein eigener Entsafter in der Küche macht das Herstellen eigener Fruchtsäfte oder Gemüsesäfte zum Kinderspiel und mit einem hochwertigen und einfach zu bedienenden Gerät erhöht sich für Sie auch die Motivation, regelmäßig etwas für Ihre Gesundheit zu tun.

Warum entsaften und nicht mixen?

Möglicherweise werden Sie sich auch die Frage stellen „Warum entsaften statt mixen?“ Hierauf kann es sicherlich keine pauschale Antwort geben, da sowohl Mixer als auch Entsafter zweifellos ihre Existenzberechtigung in einer gut ausgestatteten Küche haben. Es ist vielmehr so, dass für bestimmte Zwecke der Entsafter eben aus verschiedenen Gründen die bessere Wahl ist.

So entstehen bei einem Mixer, der Obst und Gemüse komplett verarbeitet, eher dickflüssige Getränke, sogenannte Smoothies. Diese sind zwar lecker und enthalten auch alle wertvollen Bestandteile der Früchte wie etwa Kerne, Schale oder Fruchtfleisch, aber sie sind eben auch schwerer verdaulich als reiner Saft.

Ein guter Entsafter sorgt nun dafür, dass der Saft nicht nur leicht und lecker schmeckt, sondern auch alle wichtigen Vitalstoffe erhalten bleiben. Mikronährstoffe wie etwa Vitamine oder hitzeempfindliche Enzyme werden von einem Entsafter besonders schonend verarbeitet.

Für den Entsafter im Gegensatz zum Mixer spricht nicht zuletzt auch die Lautstärke des Gerätes. So sind Entsafter deutlich leiser, ohne dass jedoch das Endresultat deswegen schlechter wäre. Es ist eben ganz einfach eine andere Zubereitungsmethode – und beide haben ihre Vorzüge und Nachteile.

Wie funktioniert ein Entsafter?

Darauf sollten Sie achtenWie genau ein Entsafter funktioniert, ist naturgemäß von Gerät zu Gerät unterschiedlich. Es kommt zudem auch darauf an, für welche Art von Entsafter Sie sich entschieden haben. Ein großer Teil der heutzutage verkauften Entsafter sind sogenannte Zentrifugalentsafter. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass Sie hier nicht aufwändig per Hand die Saftpresse betätigen müssen, sondern alles per Knopfdruck elektronisch läuft. Auch die Saftausbeute ist hier höher als bei anderen Modellen, die Reinigung geht einfach vonstatten.

Um das Funktionsprinzip eines Entsafters besser zu verstehen, lohnt es sich, das Gerät einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Es besteht üblicherweise aus den folgenden Teilen:

  1. Einfüllschacht – hier füllen Sie Obst oder Gemüse ein. Je breiter der meist mit einem Deckel versehene Schacht ist, desto einfacher gestaltet sich das Einfüllen und Sie können idealerweise auch ganze Früchte direkt hineingeben.
  2. Siebkorb – im Siebkorb sind die Klingen untergebracht, die das Obst und Gemüse zuverlässig zerkleinern. Bei einem Zentrifugalentsafter dreht sich dieser Korb mit besonders hoher Geschwindigkeit.
  3. Saftschale – in der Saftschale wird der erzeugte Saft aufgefangen, anschließend fließt er direkt in den Saftbehälter weiter.
  4. Saftbehälter – im Saftbehälter kommt der fertige Saft an, den Sie jetzt nur noch in Gläser gießen müssen, um ihn direkt trinken zu können.
  5. Tresterbehälter – der Tresterbehälter ist dazu da, um die bei der Saftproduktion entstehenden Rückstände aufzufangen. Reinigen Sie diesen Behälter in regelmäßigen Abständen sorgfältig

Letztendlich ist die Funktionsweise bei den meisten Entsaftern sehr ähnlich. Wichtig ist, dass das Gerät qualitativ hochwertig verarbeitet wurde und die Teile robust sind. Auch preisgünstige Modelle können oft genauso gut funktionieren wie hochpreisige Entsafter.

Welche Entsafter sind die besten?

Achtung: Das sollten Sie wissen!Wenn Sie sich mit dem Thema Entsafter genauer beschäftigen, werden Sie schnell herausfinden, dass Entsafter nicht gleich Entsafter gibt. Es gibt hier ganz verschiedene Varianten – von der gewöhnlichen Zitruspresse bis hin zu hochwertigen Geräten für echte Profis mit allerlei Funktionen. Natürlich mag bei Ihrer Kaufentscheidung auch die Optik eine Rolle spielen. Ein schicker Edelstahl Entsafter beispielsweise macht sicherlich in jeder Küche eine gute Figur. Im Folgenden möchten wir jedoch explizit auf die verschiedenen Arten von Entsaftern eingehen.

Eine Zitruspresse, auch als Zitronenpresse oder Orangenpresse bezeichnet, ist eine meist sehr preisgünstige Basislösung. Diese Geräte zeichnen sich durch eine besonders einfache Handhabung aus und lassen sich in aller Regel fix reinigen. Der Nachteil ist, dass sie im Wesentlichen nur für die Verarbeitung von Zitrusfrüchten geeignet sind. Die mechanische Bedienung senkt den Bedienkomfort.

Entscheiden Sie sich für eine Saftpresse, dann können Sie sich auf eine hohe Saftausbeute freuen. Die Saftgewinnung erfolgt bei diesen Geräten auf eine besonders schonende Art und Weise. Wertvolle Nährstoffe und Vitamine gehen dabei nicht verloren. Eine Saftpresse kostet deutlich mehr als eine Zitruspresse, auch das Reinigen ist hier meist aufwändiger.

Ein sogenannter Zentrifugenentsafter macht dann Sinn, wenn Sie gerne aus harten Früchten und hartem Gemüse Säfte herstellen möchten. Auch größere Mengen können Sie damit bequem entsaften. Zudem arbeiten die Geräte schnell und damit zeitsparend. Negativ zu erwähnen ist der oft laute Motor, auch gehen leider Vitamine während dem Saftpressen verloren. Zudem sind Zentrifugenentsafter leider nicht für faseriges Gemüse geeignet.

Schließlich gibt es auch noch den Dampfentsafter, der bei vielen hoch im Kurs steht. Er zeichnet sich dadurch aus, dass die damit hergestellten Säfte sehr gut haltbar sind. Besonders gut geeignet ist ein solcher Entsafter für Obst. Niedrige Kaufpreise sprechen ebenfalls für die Anschaffung eines solchen Geräts. Wenn Sie hauptsächlich Gemüsesäfte herstellen möchten, ist dies allerdings nicht die optimale Wahl. Auch gehen durch die Hitze teilweise Nährstoffe verloren und die Bedienung ist vergleichsweise aufwändig.

Wie Sie also sehen, ist es gar nicht so leicht, bei einem Entsafter Vergleich einen eindeutigen Sieger zu küren. Der beste Entsafter ist letztendlich immer dasjenige Produkt, welches am besten zu Ihren Vorstellungen und dem hauptsächlichen Verwendungszweck passt.

Entsafter – was kann rein?

VorteileEin Entsafter ist grundsätzlich dazu geeignet, um gesunde und schmackhafte Säfte sowohl aus Obst als auch Gemüse herzustellen. Egal ob Bananen, Äpfel und Orangen oder Karotten, Ingwer oder Gurken, Ihrer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Vielleicht haben Sie ja bereits eine ganz eigene Saftkreation im Sinn, die Sie gerne einmal ausprobieren möchten?

Vor dem Kauf sollten Sie sich lediglich genau überlegen, welche Art von Säften Sie allen voran herstellen möchten. Davon hängt es nämlich ab, welche Art von Entsafter die perfekte Wahl für Sie ist. Selbstverständlich gibt es auch entsprechende Geräte, die sowohl für die Herstellung von Obst- als auch Gemüsesäften bestens geeignet sind.

Entsafter – was ist wichtig beim Kauf?

Beim Kauf von einem Entsafter gibt es einige Dinge zu beachten, damit Sie auch wirklich das richtige Gerät auswählen, mit dem Sie längerfristig zufrieden sein werden. Wir haben für Sie die wichtigsten Punkte zusammengestellt, die Sie als eine Art kleine Checkliste verwenden können:

  1. Überlegen Sie sich, wozu Sie den Entsafter hauptsächlich nutzen möchten! Wenn Sie nur ab und an eine Zitrusfrucht auspressen möchten, wird eine manuell bedienbare Zitruspresse genügen. Wollen Sie hingegen unterschiedlichste Obst- und Gemüsesäfte herstellen, sollte es schon ein hochwertigeres Modell sein – am besten ein elektrischer Entsafter.
  2. Wenn Sie gerne ganze Früchte entsaften möchten, ohne diese vorher aufwändig zerkleinern zu müssen, sollten Sie einen Entsafter mit einem möglichst großen Einfüllschacht besorgen. Je größer der Durchmesser des Schachts ist, desto komfortabler wird es für Sie.
  3. Achten Sie beim Kauf auch auf die Leistung. Während bei einer einfachen Zitruspresse sogar 20 W ausreichend sein können, sollte ein elektrischer Entsafter schon mindestens 1000 W mitbringen, damit ein effizienter Betrieb gewährleistet ist. Generell kann man sagen, dass eine höhere Wattanzahl in der Regel auch einen positiven Effekt auf die Zubereitungszeit sowie die Saftausbeute haben wird.
  4. Von Bedeutung ist auch der Faktor Sicherheit. Ob Anti-Rutsch-Füße für einen festen Stand oder ein spezieller Sicherheitsverschluss – nicht jeder Entsafter ist hier vorbildlich ausgestattet. Vergleichen Sie vor dem Kauf die verschiedenen Modelle also auch unter diesem Gesichtspunkt.
  5. Das Gewicht wird beim Kauf von einem Entsafter sicherlich nicht die Hauptrolle spielen. Ganz nebensächlich ist es allerdings auch nicht. Bedenken Sie, dass ein schweres Gerät in puncto Standfestigkeit Pluspunkte sammeln wird, wohingegen ein leichterer Entsafter sich natürlich besser umstellen oder gar transportieren lässt.
  6. Vielleicht ist Ihnen bei der Auswahl auch eine bestimmte Marke wichtig, die Ihnen am sympathischsten erscheint? Selbstverständlich sollten Sie sich nicht vom Marketing der Unternehmen blenden lassen, aber es gibt schon einige Hersteller, die in Sachen Entsafter ganz vorne mit dabei sind. Dazu zählen allen voran Philips, Aicok oder auch Panasonic.
  7. Ein weiteres Kriterium könnte das Material sein. Handelt es sich um einen Entsafter aus Edelstahl oder besteht das Gerät hauptsächlich aus Kunststoff? Informieren Sie sich auch hierüber vor Ihrem Kauf.
  8. Bringt das Gerät verschiedene Geschwindigkeitsstufen mit? Je nachdem, was für eine Art von Säften Sie herstellen möchten, sollten Sie auch auf diesen Punkt achten.
  9. Schauen Sie auch, ob ein Saftbehälter und Tresterbehälter bereits inklusive sind und wenn ja, wie es hier mit den Füllmengen aussieht.
  10. Wenn Sie das Gerät gerne möglichst komfortabel saubermachen möchten, dann sollte der Entsafter spülmaschinenfest sein. Oftmals lassen sich die Geräte in Einzelteile zerlegen, die Sie dann ganz bequem in die Spülmaschine geben können.

Zu guter Letzt wird sicherlich auch die Optik eine Rolle spielen bei Ihrer Kaufentscheidung, zudem sollte das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmen. Auch im mittleren Preissegment finden sich schon hochwertige und empfehlenswerte Modelle, die in jedem Entsafter Vergleich eine gute Figur machen dürften.

Wo finden Sie Rezepte für Entsafter?

FragezeichenVielleicht haben Sie ja bereits Ideen für leckere Säfte, die Sie mit Ihrem Entsafter herstellen möchten. Es könnte aber auch sein, dass Sie noch auf der Suche nach Inspirationen sind. Vielleicht können Sie sich ja in speziellen Lokalen in Ihrer Stadt inspirieren lassen, die gesunde Säfte anbieten. Eine andere Möglichkeit ist es, einfach mal im Internet zu stöbern und nach entsprechenden Rezepten für den Entsafter zu suchen.

Darüber hinaus gibt es inzwischen auch einige Bücher, in denen die Zubereitung der Säfte Schritt für Schritt erklärt wird – ideal für Einsteiger. Wenn Sie sich die Bücher nicht selbst kaufen möchten, halten Sie doch einfach mal in der Bibliothek Ihres Vertrauens Ausschau nach entsprechenden Werken. Sie können diese dann kostengünstig oder sogar kostenlos ausleihen, die Saftrezepte ausprobieren und das Buch anschließend wieder zurückgeben.

Wie reinigen Sie einen Zentrifugalentsafter?

Als die heute am weitesten verbreitete Variante ist der Zentrifugalentsafter unter anderem dafür bekannt, dass er sich besonders leicht reinigen und warten lässt. So lassen sich die Geräte im Handumdrehen in ihre Einzelteile zerlegen, die in aller Regel spülmaschinenfest sind und somit nicht per Hand gereinigt werden müssen. Praktisch ist auch ein Ausgieß-Aufsatz, der bereits vorbeugend dafür sorgt, dass unnötige Verschmutzungen vermieden werden. Ebenso kommt jeder hochwertige Entsafter mit einer Tropf-Stopp-Funktion daher.

Bei einem modernen Entsafter benötigen Sie für die Reinigung oftmals nicht mehr als maximal ein paar Minuten, während in früheren Zeiten nicht selten bis zu einer halben Stunde nötig war, damit das Gerät wieder komplett sauber war. Hersteller wie etwa Philips gehen hier mit gutem Beispiel voran und haben mit der sogenannten QuickClean-Technologie ein System entwickelt, das vorbildlich ist. Da verwundert es nicht, dass diese Modelle in jedem Entsafter Vergleich weit vorne liegen.

Hat Stiftung Warentest Entsafter getestet?

Einen umfangreichen Entsafter Test hat die Stiftung Warentest im August 2013 durchgeführt. Hierbei wurden 15 verschiedene elektrische Entsafter genauestens unter die Lupe genommen. Die getesteten Geräte bewegen sich in einem Preisbereich zwischen 36 und 600 Euro. Vor allem hinsichtlich der Saftausbeute zeigte sich, dass es beträchtliche Unterschiede gibt.

Zu welchem Ergebnis die Stiftung Warentest bei Ihrem Entsafter Test gekommen ist und welche Geräte besonders empfehlenswert sind, können Sie hier im Detail nachlesen.

Hat ÖKO Test Entsafter getestet?

Einen Entsafter Test von ÖKO Test gibt es bislang leider nicht. Jedoch finden sich im Internet noch einige weitere Seiten, auf denen Sie sich entsprechende Testberichte zu Gemüte führen können, um Ihre Kaufentscheidung noch fundierter treffen zu können.

STERN.de Ergebnis: Entsafter Bestenliste 2018

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Philips HR1855/00 Entsafter 06/2018 ca.
89€
Zum Angebot
2. Philips HR1832/00 Viva Collection Entsafter 06/2018 ca.
76€
Zum Angebot
3. Philips HR1921/20 Entsafter 06/2018 ca.
179€
Zum Angebot
4. Aicok Wide-Mouth Zentrifugaler Entsafter 06/2018 ca.
30€
Zum Angebot
5. Entsafter Aicok Slow Juicer mit Rücklauffunktion 08/2018 ca.
86€
Zum Angebot
6. Aicok Slow Juicer Entsafter 06/2018 ca.
100€
Zum Angebot
Vergleichssieger auf STERN.de:

Vergleichssieger auf STERN.de:

  • Philips HR1855/00 Entsafter