13 unterschiedliche Exzenterschleifer im Vergleich – finden Sie Ihr bestes Schleifgerät für den Grob- und Feinschliff – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Schleifgeräte gibt es wie Holz im Baumarkt. Doch welcher Schleifer eignet sich wofür? Der Exzenterschleifer ist eine gute Wahl, wenn es um das schnelle und gründliche Schleifen von großen Flächen geht. Exzenterschleifer kombinieren die Funktion von Dreh- und Schwingschleifern. Sie führen drehende und schwingende Bewegungen gleichzeitig aus. Das sorgt für einen hohen Abtrag und ermöglicht trotzdem saubere Schleifergebnisse. Die Paradedisziplin des Exzenterschleifers ist die Holzbearbeitung. Mit dem richtigen Schleifpapier eignet er sich für das Schleifen von Metall.

Im folgenden Vergleich geht es um die wichtigsten Funktionen und Eigenschaften von 13 Exzenterschleifern aus unterschiedlichen Preisklassen. Der nachfolgende Ratgeber erklärt die Funktionsweise, die Vor- und Nachteile sowie die verschiedenen Arten der Schleifgeräte. Hinweise zu den wichtigsten Eigenschaften unterstützen auf der Suche nach einem geeigneten Exzenterschleifer. Die Antworten auf häufig gestellte Fragen finden sich im FAQ-Bereich. Zu guter Letzt geht es um die Exzenterschleifer-Tests von Öko-Test und der Stiftung Warentest.

4 leistungsfähige Exzenterschleifer im großen Vergleich

DeWalt DWE6423 Exzenterschleifer
Amazon-Bewertung
(1.455 Kundenbewertungen)
Hersteller
DeWalt
Leistung
280 Watt
Schleifteller
125 Millimeter
Schwingzahl
8.000 bis 12.000 Umdrehungen pro Minute
Lautstärke
91 Dezibel
Saugeranschluss
Abmessungen (Breite x Höhe x Tiefe)
17 x 14 Zentimeter
Gewicht
1,28 Kilogramm
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 102,70€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Proshop 92,50€ Computeruniverse 95,13€ Alternate 97,90€ ManoMano 103,00€ Ebay 104,58€
Makita BO5041 Exzenterschleifer
Amazon-Bewertung
(1.377 Kundenbewertungen)
Hersteller
Makita
Leistung
300 Watt
Schleifteller
125 Millimeter
Schwingzahl
4.000 bis 12.000 Umdrehungen pro Minute
Lautstärke
92 Dezibel
Saugeranschluss
Abmessungen (Breite x Höhe x Tiefe)
21,8 x 15,3 x 12,3 Zentimeter
Gewicht
1,4 Kilogramm
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 127,16€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 153,90€ Saturn 162,99€ Media Markt 162,99€
Bosch PEX 300 AE Exzenterschleifer
Amazon-Bewertung
(901 Kundenbewertungen)
Hersteller
Bosch
Leistung
270 Watt
Schleifteller
125 Millimeter
Schwingzahl
4.000 bis 24.000 Umdrehungen pro Minute
Lautstärke
96 Dezibel
Saugeranschluss
Abmessungen (Breite x Höhe x Tiefe)
28,1 x 15,2 x 11,1 Zentimeter
Gewicht
1,5 Kilogramm
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 76,90€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen OBI 79,98€ Ebay 76,89€ Globus Baumarkt 76,89€ Proshop 78,63€ ManoMano 79,98€
Skil 7455 AA Exzenterschleifer
Amazon-Bewertung
(211 Kundenbewertungen)
Hersteller
Skil
Leistung
430 Watt
Schleifteller
125 Millimeter
Schwingzahl
14.000 bis 26.000 Umdrehungen pro Minute
Lautstärke
93 Dezibel
Saugeranschluss
Abmessungen (Breite x Höhe x Tiefe)
29 x 19,5 x 13 Zentimeter
Gewicht
1,9 Kilogramm
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 52,50€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 52,62€ ManoMano 52,62€
Abbildung
Modell DeWalt DWE6423 Exzenterschleifer Makita BO5041 Exzenterschleifer Bosch PEX 300 AE Exzenterschleifer Skil 7455 AA Exzenterschleifer
Amazon-Bewertung
(1.455 Kundenbewertungen)
(1.377 Kundenbewertungen)
(901 Kundenbewertungen)
(211 Kundenbewertungen)
Hersteller DeWalt Makita Bosch Skil
Leistung 280 Watt 300 Watt 270 Watt 430 Watt
Schleifteller 125 Millimeter 125 Millimeter 125 Millimeter 125 Millimeter
Schwingzahl 8.000 bis 12.000 Umdrehungen pro Minute 4.000 bis 12.000 Umdrehungen pro Minute 4.000 bis 24.000 Umdrehungen pro Minute 14.000 bis 26.000 Umdrehungen pro Minute
Lautstärke 91 Dezibel 92 Dezibel 96 Dezibel 93 Dezibel
Saugeranschluss
Abmessungen (Breite x Höhe x Tiefe) 17 x 14 Zentimeter 21,8 x 15,3 x 12,3 Zentimeter 28,1 x 15,2 x 11,1 Zentimeter 29 x 19,5 x 13 Zentimeter
Gewicht 1,28 Kilogramm 1,4 Kilogramm 1,5 Kilogramm 1,9 Kilogramm
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 102,70€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Proshop 92,50€ Computeruniverse 95,13€ Alternate 97,90€ ManoMano 103,00€ Ebay 104,58€ Amazon 127,16€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 153,90€ Saturn 162,99€ Media Markt 162,99€ Amazon 76,90€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen OBI 79,98€ Ebay 76,89€ Globus Baumarkt 76,89€ Proshop 78,63€ ManoMano 79,98€ Amazon 52,50€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 52,62€ ManoMano 52,62€

1. DeWalt Exzenterschleifer DWE6423 mit Tellerbremse für ein kontrolliertes Aufsetzen der Schleifscheibe

Der DWE6423 von DeWalt ist ein kabelgebundener Exzenterschleifer mit einer Leistung von 280 Watt und einer Schwingzahl von 8.000 bis 12.000 Umdrehungen pro Minute. Der Schleifteller hat einen Durchmesser von 125 Millimetern und erreicht einen Schwingkreis von 2,6 Millimetern. Für ein kontrolliertes Aufsetzen ohne Kerben im Werkstück ist eine Tellerbremse vorhanden. Der Exzenterschleifer hat eine integrierte Staubabsaugung und erlaubt dank AirLock-Anschluss die Verbindung zu externen Absaugsystemen.

success

Aus der Perform-&-Protect-Reihe von DeWalt: Der Exzenterschleifer stammt aus der Perform-&-Protect-Reihe. Laut DeWalt beinhaltet die Produktreihe nur leistungsstarke Maschinen, die gleichzeitig den Kriterien des Programms gerecht werden – verbesserte Performance und Einhaltung aller Sicherheitskriterien.

Die Grifffläche des DWE6423 ist laut DeWalt ergonomisch geformt und mit einer großflächigen Gummierung versehen. In Kombination mit der vibrationsarmen Arbeitsweise trägt das dem Hersteller zufolge zu einer ermüdungsarmen Handhabung bei. Die kompakte Bauweise und der niedrige Schwerpunkt verbessern das Handling zusätzlich. Ein elektronischer Sanftanlauf und eine Drehzahl-Konstanthaltung erlauben ein materialgerechtes Schleifen. Für eine lange Lebensdauer ist das Getriebegehäuse des Exzenterschleifers vor Staub geschützt.

Optional ist der DWE6423 mit einem Lammwollhauben-Set zum Polieren oder Schleifteller-Set erhältlich. Der Exzenterschleifer von DeWalt erscheint in einem gelb-schwarzen Design und wiegt 1,28 Kilogramm. Er ist 17 Zentimeter hoch und 14 Zentimeter breit. Die Betriebslautstärke beläuft sich auf maximal 91 Dezibel.

info

Was ist eine Drehzahl-Konstanthaltung? Eine Drehzahl-Konstanthaltung sorgt dafür, dass der Exzenterschleifer konstant mit einer voreingestellten Drehzahl arbeitet. Unter Last erhöht er seine Umdrehungsgeschwindigkeit, um den Wert beizubehalten. Bei erleichterten Bedingungen reduziert es sie, was den Stromverbrauch verringert. So passt sich der Exzenterschleifer automatisch an das Material des Werkstücks an.

FAQ

Lässt sich die Drehzahl bei dem DeWalt DWE6423 Exzenterschleifer einstellen?
Ja, das Gerät hat eine 6-stufige Drehzahlregelung.
Wie groß ist der Außendurchmesser des AirLock-Anschlusses?
Laut Amazon-Kunden ist der Außendurchmesser AirLock-Anschluss 35 Millimeter groß.
Kann Schleifpapier von Mirca verwendet werden?
Ja, laut Amazon-Kunden lässt sich der DeWalt DWE6423 mit Schleifpapier von Mirca verwenden.
Hat der Exzenterschleifer einen bürstenlosen Motor?
Ja, laut Amazon-Kunden, arbeitet die Maschine mit einem bürstenlosen Motor. Das macht sie weniger anfällig für Verschleißerscheinungen.
Lässt sich mit dem Exzenterschleifer Überkopf arbeiten?
Ja, Amazon-Kunden zufolge eignet sich das Gerät für Überkopfarbeiten.
Ist ein Transportkoffer im Lieferumfang enthalten?
Nein, ein Transportkoffer wird nicht mitgeliefert.

2. Makita BO5041 Exzenterschleifer – mit um 360 Grad drehbarer Schleifscheibe

Mit dem BO5041 bietet Makita einen kabelgebundenen Exzenterschleifer an. Er hat eine Leistungsaufnahme von 300 Watt und erreicht damit eine Schwingzahl von bis zu 12.000 Umdrehungen pro Minute. Der Schwingkreis ist 2,8 Millimeter groß. Laut Hersteller verspricht die leichte 2-Hand-Maschine eine hohe Abtragsleistung. Das Schleifgerät hat eine 125-Millimeter-Schleifscheibe mit Tellerbremse und eine integrierte Staubabsaugung. Alternativ lassen sich über einen adapterlosen Anschluss externe Makita-Absaugsysteme anschließen.

success

Mit elektronischer Drehzahlvorwahl: Per Drehregler lässt sich die Schwingzahl des Exzenterschleifers von Makita in fünf Stufen zwischen 4.000 und 12.000 Umdrehungen pro Minute einstellen.

Der Makita BO5041 hat einen zweiten Handgriff, der sich um 360 Grad drehen lässt. So ist er von allen Seiten nutzbar und eignet sich gleichermaßen für Rechts- und Linkshänder. Die eingebauten Kugellager sind laut Hersteller staubgeschützt, was den Verschleiß reduzieren soll. Optional ist der Exzenterschleifer mit einem 150-Millimeter-Schleifteller oder einem Führungsschienen-Set erhältlich.

Der Makita BO5041 zeigt eine türkisblau-schwarze Farbgebung. Er wiegt 1,4 Kilogramm und hat Abmessungen von 21,8 × 15,3 × 12,3 Zentimetern in Breite, Höhe und Tiefe. Die maximale Betriebslautstärke beläuft sich auf 92 Dezibel.

info

Was ist ein adapterloser Anschluss? Ein Adapter ist eine Verbindungseinheit, die es ermöglicht, zwei unterschiedliche Schnittstellen miteinander zu verbinden. Ein adapterloser Anschluss unterstützt keine Adapter. Am Beispiel des Exzenterschleifers von Makita bedeutet das, dass sich das Gerät nur mit externen Absaugsystemen von Makita betreiben lässt. Systeme anderer Hersteller sind nicht kompatibel.

FAQ

Ist Schleifpapier im Lieferumfang des Makita BO5041 Exzenterschleifers enthalten?
Ja, laut Anbieter ist Schleifpapier im Lieferumfang enthalten.
Wie lang ist das Stromkabel?
Das Kabel des Makita BO5041 ist 2 Meter lang.
Eignet sich der Exzenterschleifer für das Schleifen von Möbeln?
Ja, laut Amazon-Kunden eignet sich das Schleifgerät für die Möbelbearbeitung.
Kann der zusätzliche Griff abgenommen werden?
Ja, Amazon-Kunden zufolge lässt sich der Griff abnehmen.
Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet der Exzenterschleifer?
Das Schleifgerät arbeitet mit einer Spannung von 240 Volt.
Sind Polieraufsätze für den Exzenterschleifer erhältlich?
Ja, laut Amazon-Kunden sind Polieraufsätze für das Gerät erhältlich.

3. Bosch PEX 300 AE Exzenterschleifer mit Softgrip-Oberfläche für eine angenehme Handhabung

Der Bosch PEX 300 AE ist ein kabelgebundener Exzenterschleifer mit einer Leistungsaufnahme von 270 Watt und einer stufenlos regulierbaren Schwingzahl zwischen 4.000 und 24.000 Umdrehungen pro Minute. Mit seinem Schwingkreis von 4 Millimetern ermöglicht er laut Hersteller einen feinen Schliff auf mittelgroßen Oberflächen. Der Schleifteller hat einen Durchmesser von 125 Millimetern. Die integrierte Staubabsaugung ermöglicht ein effektives und sauberes Arbeiten.

success

Mit Bosch-Low-Vibration-Funktion: Die Bosch-Low-Vibration-Funktion arbeitet schlagabsorbierend und vibrationsdämpfend. Laut Hersteller wirkt sie der Ermüdung entgegen und ermöglicht ein bequemes und gleichmäßiges Arbeiten. Bosch empfiehlt die Nutzung der Funktion bei umfangreichen Arbeiten.

Laut Bosch bietet der PEX 300 AE eine gute Handlichkeit für horizontales und vertikales Arbeiten sowie das Arbeiten über dem Kopf. Die Softgrip-Oberfläche sorgt für eine bessere Griffigkeit sowie mehr Komfort und Kontrolle. Der mitgelieferte Paper-Assistant-Applikator ist ein Hilfsmittel aus Kunststoff, das laut Hersteller das Anbringen des Schleifpapiers erleichtert. Optional ist der Exzenterschleifer mit einem Schleifpapier-Set oder der SystemBox M erhältlich – einer Transport- und Aufbewahrungsbox.

Der Bosch PEX 300 AE zeigt ein grün-schwarzes Design. Damit zählt er zu den Bosch-Geräten, die sich an Hobby-Handwerker richten. Er ist 28,1 Zentimeter breit, 15,2 Zentimeter hoch und 11,1 Zentimeter tief. Das Gewicht beläuft sich auf 1,5 Kilogramm.

FAQ

Lässt sich mit dem Bosch PEX 300 AE Exzenterschleifer Metall schleifen?
Ja, laut Amazon-Kunden eignet sich das Gerät für die Metallbearbeitung.
Ist es möglich, mit dem Exzenterschleifer Putz abzuschleifen?
Ja, Amazon-Kunden zufolge eignet sich der Bosch PEX 300 AE zum Abschleifen von Putz.
Wie stark vibriert das Gerät?
Der Exzenterschleifer hat eine Vibrationsstärke von 9 Metern pro Quadratsekunde.
Kann mit dem Exzenterschleifer ein Auto poliert werden?
Ja, mit einem optional erhältlichen Aufsatz eignet sich das Schleifgerät zum Polieren.
Hat der Exzenterschleifer eine Aufhängevorrichtung?
Ja, das Gerät hat eine Aufhängevorrichtung, mit der es sich platzsparend an einer Wand befestigen lässt.

4. Skil 7455 AA Exzenterschleifer mit ergonomisch geformtem Griff

Wer einen leistungsstarken Exzenterschleifer für die Bearbeitung von großen Flächen oder harten Materialien sucht, könnte sich für das Modell 7455 AA von Skil interessieren. Die Maschine hat eine Leistungsaufnahme von 430 Watt und hat eine stufenlos einstellbare Schwingzahl zwischen 14.000 und 26.000 Umdrehungen pro Minute. Der Schleifteller hat einen Durchmesser von 125 Millimetern. Für einen sauberen Arbeitsplatz ist der Exzenterverschluss mit einer integrierten Staubabsaugung und einem Staubsaugeranschluss ausgestattet

Laut Hersteller ist der Skil 7455 AA ergonomisch geformt und für einen hohen Arbeitskomfort mit einer Softgrip-Oberfläche versehen. Der Exzenterschleifer ist in Dunkelgrau gehalten und zeigt eine hellgraue Grifffläche mit roten Farbakzenten. Das Gewicht beläuft sich auf 1,9 Kilogramm und die Abmessungen belaufen sich auf 29 × 19,5 × 13 Zentimeter in Höhe, Länge und Breite. Die maximale Betriebslautstärke liegt bei 93 Dezibel.

info

Was bedeutet ergonomisch geformt? Die Ergonomie ist die Wissenschaft der menschlichen Arbeit. Allgemein versteht sich darunter, dass sich die Arbeitsbedingungen an den Menschen anpassen – nicht umgekehrt. Ein ergonomischer Griff ist zum Beispiel so geformt, dass er sich gut an die anatomische Beschaffenheit der menschlichen Hand anpasst.

FAQ

Eignet sich der Skil 7455 AA Exzenterschleifer für Links- und Rechtshänder?
Ja, laut Anbieter eignet sich das Gerät gleichermaßen für Links- und Rechtshänder.
Kann ein Staubsauger an den Exzenterschleifer angeschlossen werden?
Ja, für eine effektivere Absaugung lässt sich ein Staubsauger an den Skil 7455 AA anschließen.
Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet das Gerät?
Der Exzenterschleifer arbeitet mit einer Spannung von 230 bis 240 Volt.
Wie lässt sich die Schleifpapierblätter festigen?
Schleifpapier lässt sich über eine Klett-Oberfläche befestigen.

5. Einhell TC RS 38 E Exzenterschleifer mit Easy-Fix-System für ein leichtes Anbringen des Schleifpapiers

Der Exzenterschleifer TC RS 38 E von Einhell bietet eine Leistungsaufnahme von 380 Watt. Damit treibt er seine 125-Millimeter-Schleifscheibe auf eine Schwingzahl von bis zu 26.000 Umdrehungen an. Der Schwingkreis liegt bei 2 Millimetern, womit sich das Gerät vor allem für die Bearbeitung von kleinen Flächen eignet. Um den Schleifstaub während des Arbeitens zu entfernen, hat der Exzenterschleifer eine integrierte Staubabsaugung. Die Stromversorgung erfolgt über ein 2 Meter langes Netzkabel.

Laut Hersteller hat der Einhell TC RS 38 E große Griffflächen, die mit ihrer gummierten Oberfläche bei langen Arbeitseinsätzen eine komfortable Handhabung ermöglichen. Der zusätzliche Handgriff sorgt für ein ermüdungsarmes Arbeiten. Mit dem Easy-Fix-System von Einhell lässt sich das Schleifpapier leicht per Klettverschluss anbringen und entfernen. Der Exzenterschleifer hat ein rotes Design mit schwarzen Griffflächen. Er ist 30,5 Zentimeter breit, 12,3 Zentimeter hoch und 18,8 Zentimeter tief. Das Gewicht beläuft sich auf 2 Kilogramm.

FAQ

Eignet sich der Einhell TC RS 38 E Exzenterschleifer für gewölbte Oberflächen?
Ja, laut Anbieter eignet sich das Gerät für gewölbte Oberflächen.
Lässt sich mit der Maschine Autolack schleifen?
Ja, laut Anbieter eignet sich der Einhell TC RS 38 E zum Schleifen von Autolack.
Ist ein Transportkoffer im Lieferumfang enthalten?
Nein, ein Transportkoffer ist im Lieferumfang nicht enthalten.
Wie viele Blätter Schleifpapier sind im Lieferumfang enthalten?
Der Exzenterschleifer wird mit einem Blatt Schleifpapier ausgeliefert.
Welche Materialien können mit dem Schleifgerät bearbeitet werden?
Dem Anbieter zufolge eignet sich der Exzenterschleifer für die Bearbeitung von Holz, Metall, Kunststoff, Glas, Farbe und Lack.

6. Makita DBO 180Z Exzenterschleifer mit 18-Volt-Akku für eine mobile Nutzung

Wer einen akkubetriebenen Exzenterschleifer sucht, könnte sich für den DBO 180Z von Makita interessieren. Für die Stromversorgung ist ein 18-Volt-Akku zuständig. Er treibt den 125-Millimeter-Schleifteller auf eine Schwingzahl zwischen 7.000 und 11.000 Umdrehungen pro Minute an. Dabei erreicht der Schleifteller einen Schwingkreis von 2,8 Millimetern. Für ein effektives Arbeiten ist das mobile Gerät mit einer integrierten Staubabsaugung ausgestattet. Alternativ lassen sich externe Absaugsysteme anschließen.

success

Mit Tiefenentladeschutz: Damit der Akku nicht durch eine vollständige Entladung beschädigt wird, hat der Exzenterschleifer einen Tiefenentladeschutz. Kurz bevor der Akku leer ist, schaltet er die Maschine automatisch aus.

Durch die Exzenterausrichtung zur Maschinenmitte verursacht der DBO 180Z laut Makita keine starken Vibrationen. Das Design ist in Türkisblau und Schwarz gehalten. Inklusive Akku wiegt der Exzenterschleifer zwischen 1,4 und 1,7 Kilogramm und hat Abmessungen von 17,5 × 15,3 × 12,3 Zentimetern in Breite, Höhe und Tiefe. Ein Vorteil im Vergleich zu den meisten kabelgebundenen Modellen: Die maximale Betriebslautstärke liegt bei 77 Dezibel.

FAQ

Eignet sich der Makita DBO 180Z Exzenterschleifer zum Schleifen von Gartenhäusern?
Ja, laut Amazon-Kunden eignet sich das Gerät für das Schleifen von Gartenhäusern.
Welche Akkus können für das Schleifgerät genutzt werden?
Laut Anbieter eignen sich die Makita-Akkus BL1850 und BL1850B für die Makita DBO 180Z.
Aus welchem Material besteht der Staubbehälter?
Amazon-Kunden zufolge besteht der Staubbehälter aus Kunststoff.
Wie stark vibriert der Exzenterschleifer?
Die Vibrationsstärke liegt bei 2,5 Metern pro Quadratsekunde.
Wie schwer ist der Akku?
Der Akku hat ein Gewicht von 300 Gramm.

7. Bosch GEX 125-150 AVE Professional Exzenterschleifer mit entkoppelter Gehäuseschale für einen vibrationsarmen Betrieb

Mit dem Professional GEX 125-150 AVE bietet Bosch einen Exzenterschleifer mit einer Leistungsaufnahme von 400 Watt an. Anhand der blauen Farbgebung ist erkennbar, dass sich die Maschine an professionelle Handwerker richtet. Sie lässt sich mit 125- und 150-Millimeter-Schleiftellern betreiben und erreicht eine Schwingzahl zwischen 11.000 und 24.000 Umdrehungen pro Minute. Die Absaugung des Schleifstaubs erfolgt über die integrierte Staubabsaugung oder ein externes System.

success

Mit drei Schleiftellern: Der Exzenterschleifer von Bosch wird mit drei Schleiftellern ausgeliefert – einmal mit einem Durchmesser von 125 Millimetern und zweimal mit einem Durchmesser von 150 Millimetern.

Die Antriebseinheit und die äußere Gehäuseschale des Exzenterschleifers sind voneinander entkoppelt. Laut Bosch arbeitet das Gerät dadurch vibrationsarm. Für eine komfortable Handhabung sorgen die gummierte Oberfläche und der zweite Handgriff. Ausgeliefert wird der Exzenterschleifer mit einem Transport- und Aufbewahrungskoffer. Der Bosch Professional GEX 125 150 erscheint in einem blau-schwarzen Design und wiegt 2,4 Kilogramm. Er ist 30 Zentimeter breit, 10 Zentimeter hoch und 20 Zentimeter tief.

FAQ

Hat der Bosch Professional GEX 125-150 AVE Exzenterschleifer einen Drehzahlregler?
Ja, laut Amazon-Kunden hat das Gerät einen Drehzahlregler.
Lässt sich ein herkömmlicher Haushaltsstaubsauger an das Gerät anschließen?
Ja, Amazon-Kunden zufolge lassen sich normale Staubsauger an den Bosch Professional GEX 125-150 anschließen.
Eignet sich der Exzenterschleifer zum Bearbeiten von Fensterrahmen?
Ja, laut Amazon-Kunden lassen sich mit dem Gerät Fensterrahmen schleifen.
Wie groß ist der Außendurchmesser des Absaugstutzens?
Amazon-Kunden zufolge hat der Absaugstutzen einen Außendurchmesser von 27,5 Millimetern.
Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet der Exzenterschleifer?
Das Gerät arbeitet mit einer Spannung von 240 Volt.
Ist es normal, dass sich die Schraube für die Tellerbefestigung erhitzt?
Ja, laut Anbieter ist es normal, dass sich die Schraube bei der Nutzung erhitzt.

8. Ryobi R18ROS 0 Exzenterschleifer mit 18-Volt-Akku für eine Schwingzahl von bis zu 20.000 Umdrehungen pro Minute

Mit dem R18ROS 0 hat Ryobi einen akkubetrieben Exzenterschleifer im Angebot. Ein 18-Volt-Akku treibt die Schleifscheibe auf eine Schwingzahl von bis zu 20.000 Umdrehungen pro Minute an. Der Tellerdurchmesser beträgt 125 Millimeter, womit das Schleifgerät einen Schwingkreis von 2,5 Millimetern erreicht. Die integrierte Staubabsaugung entfernt den Schleifstaub vom Werkstück und gewährleistet so einen gleichmäßigen Abtrag.

success

Komfortable Handhabung: Für ein komfortables Arbeiten hat der Exzenterschleifer von Ryobi eine ergonomische Bauform und die herstellereigene GripZone™. Das ist eine gummierte Anti-Vibrations-Grifffläche, die laut Hersteller einen sicheren Halt bietet.

Mit der Schalterarretierung ist der Exzenterverschluss zu betreiben, ohne dauerhaft einen Knopf drücken zu müssen. Die maximale Betriebslautstärke beläuft sich auf 95 Dezibel. Der R18ROS 0 hat ein hellgrünes Design mit grauer Gummierung. Er ist 18,9 Zentimeter breit, 18,5 Zentimeter hoch und 14,2 Zentimeter tief. Mit Akku liegt das Gewicht bei 1,1 Kilogramm ohne Akku. Mit dem Akku liegt das Gewicht bei 1,6 Kilogramm.

warning

Achtung: Der Exzenterschleifer wird ohne Akku und Ladegerät ausgeliefert. Der Akku RB18L50 und das Ladegerät sind separat erhältlich.

FAQ

Welche Laufzeit hat der Akku des Ryobi R18ROS 0 Exzenterschleifers?
Laut Hersteller hat der Akku eine Laufzeit von bis zu 50 Minuten.
Wie viel wiegt der Akku?
Der Akku des Ryobi R18ROS 0 hat ein Gewicht von 500 Gramm.
Wie stark vibriert der Exzenterschleifer?
Das Schleifgerät hat eine Vibrationsstärke von 6,2 Metern pro Quadratsekunde.
Wie viele Schleifpapierblätter sind im Lieferumfang enthalten?
Im Lieferumfang sind fünf Blätter Schleifpapier enthalten – einmal 60er-, zweimal 120er- und zweimal 240er-Körnung.
Lässt sich ein Staubsauger an den Exzenterschleifer anschließen?
Nein, das Schleifgerät lässt sich nicht mit einem Staubsauger verbinden.

9. Hazet 9033-2 Exzenterschleifer – Druckluft-Schleifer für die Nutzung mit einem Kompressor

Wer einen Kompressor hat, könnte sich für einen pneumatischen Exzenterschleifer wie das Modell 9033-2 von Hazet interessieren. Das Schleifgerät ist auf einen Betriebsdruck von 6,3 bar ausgelegt, was ungefähr 375 Watt entspricht. Es arbeitet mit einer Schwingzahl von bis zu 12.000 Umdrehungen pro Minute und einem großen Schwingkreis von 5 Millimetern. Der Schleifteller misst einen Durchmesser von 150 Millimetern. Damit hat der Druckluft-Exzenterschleifer gute Eigenschaften für großflächige Schleifarbeiten.

success

Inklusive Absaugschlauch und Auffangbeutel: Alternativ zur integrierten Staubabsaugung lässt sich der Exzenterschleifer von Hazet mit einem externen Absaugsystem verbinden. Der dafür erforderliche Absaugschlauch und Auffangbeutel ist im Lieferumfang enthalten.

Laut Hersteller hat der Hazet 9033-2 einen rutschfesten Handgriff. Durch seine niedrige Bauhöhe und ein leichten Gehäuse mit einem Gewicht von 0,9 Kilogramm ermöglicht der pneumatische Exzenterschleifer ein angenehmes Arbeiten. Die Betriebslautstärke beträgt maximal 88,8 Dezibel. Äußerlich ist der Schleifer in Grau gehalten und zeigt hellblaue Farbakzente. Er ist 38,5 Zentimeter breit, 31,5 Zentimeter hoch und 11,5 Zentimeter tief.

FAQ

Wie hoch ist der Luftverbrauch des Hazet 9033-2 Exzenterschleifers?
Laut Anbieter verbraucht das Schleifgerät bis zu 57 Liter Luft pro Minute.
Welcher Kupplungsstecker wird für den Exzenterschleifer benötigt?
Laut Hersteller kommt ein 7,2-Kupplungsstecker zum Einsatz.
Wie viele Löcher hat der Schleifteller zum Aufsaugen der Schleifpartikel?
Der Schleifteller hat 15 Sauglöcher.
Wie groß ist das Innengewinde des Luftanschlusses?
Der Lufteinlass des Hazet 9033-2 hat ein 12,91-Millimeter-Innengewinde.

10. Powerplus POWAIR0013 Exzenterschleifer mit 150-Millimeter-Schleifteller für das Schleifen von großen Flächen

Der POWAIR0013 von Powerplus ist ein pneumatischer Exzenterschleifer, der sich nur mit einem Kompressor betreiben lässt. Mit einem Betriebsdruck von 6,3 bar erreicht er eine Schwingzahl von 11.000 Umdrehungen pro Minute und treibt seinen 150-Millimeter-Schleifteller auf einen Schwingkreis von 5 Millimetern an. Damit bietet der Exzenterschleifer gute Voraussetzungen für das Schleifen von großen Flächen.

success

Mit oder ohne Schleifpapier erhältlich: Der Exzenterschleifer von Powerplus ist optional mit verschiedenen Schleifpapiersets erhältlich. Zur Auswahl stehen jeweils zehn Blätter mit einer Körnung von 60, 120 oder 240. Alternativ gibt es ein Set mit jeweils fünf Blättern mit einer Körnung von 60, 120 und 240 – also insgesamt 15 Blätter.

Der Powerplus POWAIR0013 hat eine integrierte Staubabsaugung und einen Staubsaugeranschluss. Laut Anbieter ermöglicht das vibrationsdämpfende Mehrkomponentengehäuse ein ermüdungsfreies und komfortables Arbeiten. Der Exzenterschleifer hat eine gelbe Grifffläche und wiegt 1,4 Kilogramm. Die Abmessungen betragen 24,8 × 15,8 × 11,4 Zentimeter in Breite, Höhe und Tiefe.

FAQ

Was ist im Lieferumfang des Powerplus POWAIR0013 Exzenterschleifers enthalten?
Der Lieferumfang beinhaltet einen Montageschlüssel, eine deutsche Gebrauchsanweisung und Sicherheitshinweise.
Wie lässt sich das Schleifpapier befestigen?
Das Schleifpapier des Powerplus POWAIR0013 lässt sich per Klett-Oberfläche befestigen.
Wie leistungsstark sollte ein Kompressor für den Exzenterschleifer sein?
Laut Anbieter sollte der Kompressor einen Luftdurchfluss von mindestens 240 Litern pro Minute haben.
Welchen Durchmesser hat der Stutzen des Staubsaugeranschlusses?
Der Stutzen des Staubsaugeranschlusses hat einen Durchmesser von 25 Millimetern.
Wie viele Absauglöcher hat der Schleifteller?
Der Schleifteller hat sechs Absauglöcher.

11. Metabo TurboTec SXE 450 Exzenterschleifer mit leicht zu entleerendem Textil-Staubbeutel

Der SXE 450 TurboTec ist ein kabelgebundener Exzenterschleifer mit einer Leistungsaufnahme von 350 Watt. Die 150-Millimeter-Schleifscheibe erreicht eine Schwingzahl zwischen 4.200 und 11.000 Umdrehungen pro Minute. Per Stellrad können Nutzer eine Vorwahl treffen. Der Exzenterschleifer hat eine integrierte Staubabsaugung mit einem leicht zu entleerenden Textil-Staubbeutel. Alternativ lässt sich ein Staubsauger anschließen. Das Stromkabel hat eine Länge von 4 Metern.

success

Mit patentierter Duo-Schwingkreiseinstellung: Der Exzenterschleifer hat die patentierte Duo-Schwingkreiseinstellung von Metabo. Dadurch lässt sich der Schwingkreis beliebig zwischen 2,8 und 6,2 Zentimetern einstellen, wodurch sich der Schleifer gleichermaßen für große und kleine Flächen eignet.

Der SXE 450 TurboTec hat das Power-Control-System von Metabo. Das System ermöglicht es, Schleifteller manuell abzubremsen und sanft auf das Werkstück aufsetzen, ohne Kerben zu hinterlassen. Die TurboBoost-Funktion lässt das Schleifgerät seine Leistungsreserven sammeln, um eine maximale Abtragsleistung zu erreichen. Für eine komfortable Handhabung hat der Exzenterschleifer eine Softgrip-Oberfläche und einen zusätzlichen Handgriff an der Vorderseite.

Der Exzenterschleifer von Makita ist in Grün-Schwarz gehalten und wiegt 2,2 Kilogramm. In Betrieb wird die Maschine nicht lauter als 93 Dezibel.

FAQ

Ist der zusätzliche Handgriff des Metabo SXE 450 TurboTec Exzenterschleifer abnehmbar?
Ja, der Handgriff an der Vorderseite ist abnehmbar.
Wie stark vibriert der Exzenterschleifer?
Der Metabo SXE 450 TurboTec hat eine Vibrationsstärke von 7 Metern pro Quadratsekunde.
Eignet sich der Exzenterschleifer für das Abschleifen von gespachtelten Wänden?
Ja, gemäß Amazon-Kunden lassen sich mit dem Schleifgerät gespachtelte Wände abschleifen.
Wie groß ist der Innendurchmesser des Staubsaugeranschlusses?
Laut Amazon-Kunden hat der Staubsaugeranschluss einen Innendurchmesser von 35 Millimetern.
Eignet sich der Exzenterschleifer zum Abschleifen von Treppenstufen?
Ja, Amazon-Kunden zufolge eignet sich das Gerät für das Schleifen von Treppenstufen. Für die Ecken ist die Verwendung eines Delta-Schleifers empfehlenswert.
Hat das Gerät eine CE-Kennzeichnung?
Ja, der Exzenterschleifer hat eine CE-Kennzeichnung.
Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet der Exzenterschleifer?
Das Gerät arbeitet mit einer Spannung von 240 Volt.

12. LUX-TOOLS EXS-240 A Exzenterschleifer mit 3 Meter langem Stromkabel

Wer einen Exzenterschleifer aus der unteren Preisklasse sucht und keine hohe Leistung benötigt, könnte sich für den EXS-240 A von LUX-TOOLS interessieren. Mit einer Leistungsaufnahme von 240 Watt erreicht das kabelgebundene Schleifgerät eine Schwingzahl zwischen 6.000 und 12.000 Umdrehungen pro Minute. Mit seinem Schwingkreis von 2 Millimetern eignet sich der Exzenterschleifer für die Bearbeitung von kleinen Flächen. Er hat einen 125-Millimeter-Schleifteller und eine integrierte Staubabsaugung. Für eine effektivere Absaugung besteht die Möglichkeit, einen Staubsauger anzuschließen.

Der EXS-240 A hat eine ergonomisch geformte Grifffläche mit Softgrip-Überzug. Laut Hersteller ist dadurch ein angenehmes und sicheres Führen des Gerätes möglich. Das Stromkabel hat eine Länge von 3 Metern. Der Exzenterschleifer erscheint in einem blauen Design mit schwarzer Grifffläche. Er wiegt 1,8 Kilogramm und ist 28,5 Zentimeter breit, 18 Zentimeter hoch sowie 13 Zentimeter tief.

FAQ

Wird der UX-TOOLS EXS-240 A Exzenterschleifer mit Schleifpapier ausgeliefert?
Ja, im Lieferumfang sind drei Blätter Schleifpapier mit einer Körnung von 80, 100 und 120 enthalten.
Lassen sich Schleifblätter anderer Hersteller verwenden?
Ja, insofern die Absauglöcher übereinstimmen, lassen sich laut Amazon-Kunden Schleifblätter anderer Hersteller verwenden.
Wird ein Adapter benötigt, um einen Staubsauger an den Exzenterschleifer anzuschließen?
Nein, laut Anbieter ist für das Anschließen eines Staubsaugers kein Adapter nötig.
Erfolgt die Befestigung der Schleifblätter über eine Klett-Oberfläche?
Ja, die Schleifblätter lassen sich über eine Klett-Oberfläche befestigen.

13. AEG EX 150 ES Exzenterschleifer mit einstellbarem Schwingkreis

Mit dem EX 150 ES bietet AEG einen leistungsfähigen Kabel-Exzenterschleifer an. Er arbeitet mit einer Leistungsaufnahme von 440 Watt. Damit erreicht er Schwingzahlen zwischen 8.000 und 20.000 Umdrehungen pro Minute. Der Schwingkreis lässt sich zwischen 3,2 und 6,4 Millimetern einstellen. Dadurch bietet der Exzenterschleifer gute Voraussetzungen für das Schleifen von großen und kleinen Flächen.

Der AEG EX 150 ES hat eine integrierte Staubabsaugung und einen Staubsaugeranschluss. Die Sanftanlauf-Funktion sorgt in Kombination mit der Tellerbremse für einen sanften Motorstart und verhindert unansehnliche Kerben im Werkstück. Für eine komfortable Nutzung ist der Handgriff mit Softgrip-Auflagen versehen. Ein zweiter Handgriff an der Vorderseite reduziert den Kraftaufwand bei großflächigen Schleifarbeiten. Der Exzenterschleifer von Makita ist größtenteils in Orange gehalten. Er wiegt 2,8 Kilogramm und ist 48 Zentimeter breit, 34 Zentimeter hoch und 20,5 Zentimeter tief.

FAQ

Was ist im Lieferumfang des AEG EX 150 ES Exzenterschleifers enthalten?
Der Lieferumfang beinhaltet zwei Blätter K80-Schleifpapierblätter, einen Staubbehälter, einen Zusatz-Handgriff und ein Transportkoffer.
Wie viele Absauglöcher hat der Schleifteller?
Der Schleifteller des AEG EX 150 ES hat sechs Absauglöcher.
Lässt sich ein Staubsauger ohne Adapter an den Staubsaugeranschluss anschließen?
Ja, laut Amazon-Kunden lassen sich Staubsauger ohne Adapter anschließen.
Wie lässt sich das Schleifpapier befestigen?
Das Schleifpapier lässt sich über eine Klett-Oberfläche am Schleifteller befestigen.

Was ist ein Exzenterschleifer?

Der Exzenterschleifer ist ein elektrisch oder pneumatisch betriebenes, handgeführtes Schleifwerkzeug mit einem runden Schleifteller. Seinen Namen trägt er, weil der Schleifteller exzentrisch positioniert ist. Das heißt, er befindet sich nicht in der Mitte des Drehpunkts. Dadurch dreht und schwingt er gleichzeitig.

Wie funktioniert ein elektrischer Exzenterschleifer?

Exzenterschleifer sind handgeführte Geräte, die per Kabel oder Akku mit Strom versorgt werden. Über eine Welle mit exzentrischer Aufnahme treibt der Elektromotor einen Schleifteller an. Das Gegenteil einer exzentrischen Aufnahme ist eine konzentrische Aufnahme. Sie liegt direkt im Mittelpunkt eines Kreises. Eine exzentrische Aufnahme weicht von Mittelpunkt ab. Dadurch dreht sich der Schleifteller mit einer Unwucht – er dreht und schwingt gleichzeitig.

Die Exzentrizität gibt an, wie stark die Schwingbewegungen sind. Eine Exzentrizität von 0,0 führt zu keiner exzentrische Bewegung. Je größer die Exzentrizität ist, desto mehr weicht die Schleiftelleraufnahme von der Mitte des Drehpunkts ab und umso stärker sind die exzentrischen Schwungbewegungen.

info

Hohe Oberflächenqualität: Beim Arbeiten mit dem Exzenterschleifer entstehen keine Schleifkringel. Das sind unansehnliche, kreisförmige Spuren, die Drehschleifer auf Werkstücken hinterlassen.

Durch die exzentrische Drehbewegung erreichen Exzenterschleifer einen feinen Schliff und einen hohen Materialabtrag. Unter Handwerkern sind sie dafür bekannt, auf großen Flächen eine hohe Oberflächlichkeit zu erreichen. Der großflächige Feinschliff ist eines der häufigsten Einsatzgebiete von Exzenterschleifern.

Um ein effektives Schleifen zu gewährleisten, muss der Schleifstaub abtransportiert werden. Anderenfalls setzt er sich auf das Schleifpapier und reduziert den Abtrag. Um das zu verhindern, sind die Schleifteller der meisten Exzenterschleifer mit mehreren Löchern versehen, die den Staub beim Schleifen ansaugen und abtransportieren.

Welche Arten von Schleifgeräten gibt es?

Exzenterschleifer TestEs gibt viele Arten von Schleifgeräten und noch mehr verschiedene Bezeichnungen für die einzelnen Geräte. Allgemein lassen sie sich in folgende Arten unterteilen.

  • Deltaschleifer: Der Deltaschleifer hat ein dreieckiges Schleifblatt, dass mit schwingenden Bewegungen arbeitet. Er eignet sich für schwer erreichbare Stellen wie Ecken, Winkel und Kanten. Die häufig als Dreieckschleifer bezeichneten Geräte eignen sich für Holz, Lacke, Farben und Metall. Sie sind kompakt und einhändig führbar.
  • Bandschleifer: Für grobe Arbeiten an Holz und Plastik ist der Bandschleifer eine gute Wahl. Er hat ein schlaufenartiges Schleifband, dass sich über eine Umkehrrolle dreht. Dadurch erreicht er einen hohen Abrieb. Das macht den Bandschleifer zu einer guten Wahl für das Schleifen von großen Flächen. Auf Metall hinterlassen Bandschleifer oft unansehnliche Spuren.
  • Schwingschleifer: Der Schwingschleifer hat eine große, viereckige Schleifplatte. Sie schleift mit kleinen, kreisrunden Bewegungen. Er eignet sich für große Schleifflächen aus Holz oder zum Entfernen von Farb- und Lackschichten.
  • Drehschleifer oder Winkelschleifer: Bei einem Drehschleifer dreht sich der Schleifteller um seine eigene Achse. Der bekannteste Vertreter der Kategorie ist der Winkelschleifer – auch bekannt als Trennschleifer oder „Flex“. Je nach Schleifscheibe eignet er sich zum Schleifen oder Trennen von Metall und Stein. Ein häufiges Einsatzgebiet ist die Rostentfernung. Für weiche Materialien wie Holz oder Kunststoff ist der Winkelschleifer nur bedingt geeignet.
  • Multischleifer: Wer Schleifaufsätze mit unterschiedlichen Formgebungen nutzen möchte, könnte sich für einen Multischleifer interessieren. Er arbeitet mit schwingenden Bewegungen und lässt sich mit viereckigen, dreieckigen oder runden Schleifaufsätzen betreiben. Das macht ihn vielseitig einsetzbar. Die Schleifergebnisse sind meistens weniger hochwertig als bei anderen Schleifgeräten in ihren spezifischen Einsatzgebieten.
info

Jedes Schleifgerät arbeitet mit drehenden oder schwingenden Bewegungen. Der Exzenterschleifer ist der einzige Schleifer, der schwingende und rotierende Bewegungen miteinander kombiniert.

Welche Vor- und Nachteile haben Exzenterschleifer im Vergleich zu Schwingschleifern?

VorteileBei der Holzverarbeitung stehen meistens Exzenter- und Schwingschleifer zur Auswahl. Exzenterschleifer sind dafür bekannt, feinere Schleifergebnisse zu erzielen. Sie erreichen einen höheren Abtrag und eignen sich dadurch besser für die Bearbeitung von großen Flächen.

Schwingschleifer gibt es mit unterschiedlich geformten Schleiftellern. Dadurch sind sie die bessere Wahl für das Schleifen in Ecken und an schwer erreichbaren Stellen. Die Handhabung erfordert mehr Erfahrung. Ungeübte Nutzer erreichen mit Exzenterschleifern häufig bessere Ergebnisse.

  • Feinere Schleifergebnisse
  • Höherer Materialabtrag
  • Gut für große Flächen geeignet
  • Für ungeübte Nutzer geeignet
  • Eignet sich auch für runde Flächen
  • Nicht so gut für das Schleifen in Ecken geeignet

Einsatzgebiete – wofür eignet sich ein Exzenterschleifer?

Exzenterschleifer VergleichFür Exzenterschleifer gibt es Schleifpapier mit unterschiedlichen Körnungen. Dadurch bieten die Maschinen vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Sie eignen sich zum Schleifen von Hart- und Weichholz, Glas, Kunststoff oder weichen Metallen – zum Beispiel Aluminium.

Grobe Schleifpapierkörnungen zwischen 40 und 80 schleifen uneben. Sie eignen sich zum Beispiel zum Entfernen von Lackierungen. Feine Schleifergebnisse auf Holz und Metall lassen sich mit Körnungen zwischen 200 und 400 erreichen. Der Exzenterschleifer eignet sich zum Beispiel für folgende Aufgaben:

  • Möbel schleifen
  • Abtragen von Wandfarben
  • Schleifen von Rohbauwänden
  • Bearbeitung von Natur- und Kunststein
  • Polieren von Lacken

Das Haupteinsatzgebiet des Exzenterschleifers ist die Holzverarbeitung. Durch den hohen Abtrag und die feinen Schleifergebnisse erreicht er hier die besten Resultate. Mit der richtigen Schleifpapierkörnung lassen sich mit einem Exzenterschleifer alle Arten von Holz bearbeiten. Mithilfe von speziellen Politur-Aufsätzen, wie zum Beispiel Lammwollhauben, können Exzenterschleifer Lacken und Metallen einen neuen Glanz verleihen.

info

Häufig kommen Exzenterschleifer zum Schleifen von Rohbauwänden zum Einsatz. Bei großen Flächen kann sich das als umständlich erweisen. Wenn mehrere Wände mit einer Fläche von mehr als 10 Quadratmetern zu schleifen sind, ist ein Wandschleifer die bessere Wahl.

Welche Arten von Exzenterschleifern gibt es?

UnterschiedeExzenterschleifer lassen sich in drei Arten unterteilen:

  • Kabelgebundene Exzenterschleifer
  • Akku-Exzenterschleifer
  • Pneumatische Exzenterschleifer

Kabelgebundene Exzenterschleifern

Kabelgebundene Exzenterschleifer haben meistens eine höhere Leistungsaufnahme als akkubetriebene Modelle. Das bedeutet, der Elektromotor kann mehr Strom für den Antrieb des Schleiftellers aufbringen. Kurz gesagt: Er hat mehr Kraft und erreicht höhere Umdrehungsgeschwindigkeiten. Aus diesem Grund eignet sich der kabelgebundene Exzenterschleifer besser für die Bearbeitung von harten Materialien oder großen Flächen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Nutzungszeit nicht durch einen Akku eingeschränkt wird.

Der größte Nachteil: Kabelgebundene Modelle sind von einer stationären Stromversorgung abhängig. Ist keine Steckdose in der Nähe, lassen sie sich nicht benutzen. Ein weiterer Nachteil ist, dass das Stromkabel die Bewegungsfreiheit einschränken kann.

info

Der Getriebeschleifer: Eine spezielle Art des kabelgebundenen Exzenterschleifers ist der Getriebeschleifer. Sein Getriebe erlaubt es, die exzentrische Rotation per Knopfdruck auszuschalten. Dadurch lässt er sich wie ein Drehschleifer oder ein Poliergerät benutzen.
  • Hohe Leistungsaufnahme – für große Flächen und harte Materialien geeignet
  • Unbegrenzte Nutzungszeit
  • Stromkabel schränkt die Bewegungsfreiheit ein

Akku-Exzenterschleifern

Akkubetriebene Exzenterschleifer sind unabhängig von einer Steckdose nutzbar. Wer häufig Schleiferarbeiten fernab des heimischen Kellers oder der eigenen Garage durchführen muss, ist mit einem Akku-Modell gut beraten. Die Nachteile: Im Vergleich zu kabelgebundenen Modellen bieten sie keine so hohe Leistung. Der Akku schränkt die Nutzungszeit meistens auf wenige Stunden ein.

  • Mobile Nutzung möglich
  • Geringere Leistung
  • Eingeschränkte Laufzeit

Pneumatische Exzenterschleifern

Pneumatische Exzenterschleifer arbeiten mit Luftdruck. Sie haben einen weniger komplexen Aufbau als elektrisch betriebene Modelle. Dadurch sind sie kostengünstiger in der Anschaffung. Doch der Kostenvorteil kommt nur zum Tragen, wenn ein Kompressor vorhanden ist. Ohne Kompressor lässt sich ein pneumatischer Exzenterschleifer nicht betreiben. In diesem Fall ist zusätzlich die Anschaffung eines Kompressors nötig.

  • Kostengünstiger
  • Kompressor erforderlich

Welche Schleifblätter gibt es für Exzenterschleifer

Für die Bearbeitung von unterschiedlichen Materialien gibt es verschiedene Schleifblätter. Sie lassen sich anhand der folgenden Kriterien unterscheiden:

  • Farbe
  • Körnung
  • Größe

Die Farben – offene oder geschlossene Streuung

An der Farbe lässt sich erkennen, wofür sich ein Schleifpapier eignet. Am häufigsten kommt rubinrotes Schleifpapier zum Einsatz. Es hat eine geschlossene und gestreute Körnung. Das heißt, die Schleifkörner sitzen dicht nebeneinander. Dadurch eignen sie sich für die Bearbeitung von Holz und Lack. Hellgraues Schleifpapier kommt für Kunststoffe und Lacke zum Einsatz und hat eine offenere Streuung – also viel Platz zwischen den einzelnen Schleifkörnern. Beide Schleifpapier-Farben gibt es mit unterschiedlichen Körnungen.

warning

Nicht alle Hersteller richten sich nach den Farbgebungen. Es gibt auch blaues, braunes oder gelbes Schleifpapier. In diesem Fall lässt sich der Einsatzzweck an der Körnung und der Größe erkennen.

Die Körnung

Wie grob oder fein die Schleifergebnissee sind, hängt von der Körnung des Schleifpapiers ab. Die folgende Tabelle zeigt einen Überblick über das Schleifbild unterschiedlicher Körnungen:

SchleifbildKörnung
Sehr Grob40er
Grob60er
Mittel80er
Fein120er
Sehr Fein180er
Extra Fein240er

Die Größe

Die Schleifteller von Exzenterschleifern haben meistens einen Durchmesser von 125 oder 150 Millimetern. Der Durchmesser des Schleifpapiers muss immer dem Durchmesser des Schleiftellers entsprechen.

info

Bei den meisten Exzenterschleifern lassen sich die Schleifteller nicht auswechseln.

Wie viel kostet ein Exzenterschleifer?

Der beste ExzenterschleiferAuf der Suche nach einem günstigen Exzenterschleifern finden sich in der unteren Preisklasse viele Modelle für niedrige zweistellige Beträge. Mit einer hohen Leistung ist hier nicht zu rechnen. Wer einen Kompromiss aus Preis und Leistung sucht, wird in der Mittelklasse fündig. Dort gibt es Exzenterschleifer für mittlere zweistellige bis niedrigere dreistellige Beträge. Allgemein gilt es, beim Kauf eines Exzenterschleifers mit folgenden Kosten zu rechnen:

  • Exzenterschleifer aus den unteren Preisklassen – 20 bis 50 Euro
  • Exzenterschleifer aus den mittleren Preisklassen – 50 bis 150 Euro
  • Exzenterschleifer aus den oberen Preisklassen – ab 150 Euro

Internet versus Fachhandel: Wo lohnt es sich, einen neuen Exzenterschleifer zu kaufen?

Außerhalb des Internets gibt es Exzenterschleifer in Baumärkten oder Fachgeschäften für Handwerksbedarf. Wer sich die persönliche Beratung als größten Vorteil des örtlichen Handels zunutze machen möchte, sollte ein spezialisiertes Fachgeschäft aufsuchen. Wie hilfreich die Beratung ist, hängt von den Kenntnissen des beratenden Mitarbeiters ab. Von der Beratung abgesehen, gestaltet sich der Kauf im örtlichen Handel meistens als umständlich. Häufig ist die Auswahl klein und die Vergleichsmöglichkeiten sind begrenzt. Im schlimmsten Fall ist ein hoher Zeitaufwand für den Besuch von unterschiedlichen Geschäften nötig, um einen guten Exzenterschleifer zu finden.

Das Internet bietet bessere Voraussetzungen, um schnell und ohne viel Aufwand einen guten Exzenterschleifer zu kaufen. Hier gibt es nicht nur fast alle derzeit erhältlichen Modelle, sondern es bestehen auch gute Voraussetzungen, um sich umfassend zu informieren und die einzelnen Geräte gezielt zu vergleichen. Sobald der beste Exzenterschleifer gefunden ist, erfolgt die Bestellung bequem und zeitsparend von zu Hause aus. Letztlich überwiegen die Vorteile des Internets.

Exzenterschleifer-Kaufberatung: Was muss beim Kauf eines Exzenterschleifers beachtet werden?

Darauf sollten Sie achtenAuf der Suche nach einem guten Exzenterschleifers ist es hilfreich, verschiedene Kriterien miteinander zu vergleichen. Das gewährleistet eine fundierte Kaufentscheidung. Die wichtigsten Faktoren sind:

  1. Art
  2. Motorleistung
  3. Schwingzahl
  4. Schwingkreis
  5. Schleifteller
  6. Tellergröße
  7. Tellerbremse
  8. Zusätzlicher Handgriff
  9. Absaugsystem
  10. Kabellänge
  11. Gewicht
  12. Lautstärke

Die Art

Zuerst gilt es festzulegen, welche Art von Exzenterschleifer es sein soll. Wer ein möglichst leistungsfähiges Gerät für die Bearbeitung von harten Materialien oder großen Flächen benötigt, greift am besten zu einem kabelgebundenen Exzenterschleifer. Für die mobile Nutzung sind akkubetriebene Modelle die bessere Wahl – zum Beispiel für Handwerker im Außendienst. Pneumatische Exzenterschleifer kommen überwiegend in Werkstätten zu Einsatz, da hier häufig leistungsfähige Kompressoren vorhanden sind.

Die Motorleistung

Die Leitung von kabelgebundenen Exzenterschleifern wird in Watt angegeben. Je höher die Watt-Leistung ist, umso mehr Strom kann das Schleifgerät aus einer Steckdose beziehen. Die meisten Modelle arbeiten mit 200 bis 500 Watt. Bei akkubetriebenen Exzenterschleifern wird die Leistung in Volt angegeben – meistens zwischen 12 und 20 Volt.

info

Nur kabelgebundene und akkubetriebene Exzenterschleifer haben einen Elektromotor. Die Leistung von pneumatischen Modellen hängt vom Kompressor ab.

Je höher die Leistung des Elektromotors ist, umso schneller dreht sich die Schleifscheibe und umso höher ist die Abtragsleistung der Maschine. Angegeben wird das mit der Leerlaufdrehzahl. Sie gilt als aussagekräftigerer Wert für die Leistung eines Schleifgerätes. Hier werden mögliche Energieverluste bei der Kraftübertragung ersichtlich – zu erkennen an unterschiedlichen Leerlaufdrehzahlen trotz gleicher Wattleistung.

Die Schwingzahl

Die Schwingzahl gibt an, wie viele Schwingbewegungen ein Exzenterschleifer pro Zeitabschnitt ausführt. Der Wert entwickelt sich proportional zur Umdrehungsgeschwindigkeit – also den Umdrehungen pro Zeitabschnitt. Daher geben Hersteller die Schwingzahl meistens in Umdrehungen pro Minute an. Sie ist als Vergleichswert und Indikator für die Leistung eines Exzenterschleifers zu betrachten

Bei kabelgebundenen Modellen liegen übliche Werte zwischen 12.000 und 26.000 Umdrehungen pro Minute. Akkubetriebene Exzenterschleifer arbeiten meistens mit 7.000 bis 12.000 Umdrehungen pro Minute. Unter Last erhöht sich die Schwingzahl. Wie stark, hängt vom Material und dem Arbeitsdruck ab.

Der Schwingkreis

Der Schwingkreis wird in Millimetern angegeben und sagt aus, wie stark die Unwucht der Drehbewegung ist – meistens zwischen einem und 5 Millimetern. Je größer der Schwingkreis ist, umso höher ist die Abtragleistung des Exzenterschleifers. Das bedeutet, der Schleifprozess ist schneller beendet, geht aber mit einem höheren Materialverlust einher.

Der Schleifteller

Bei günstigen Exzenterschleifern ist der Schleifteller meistens fest montiert. Die Verwendung von unterschiedlich großen Schleiftellern ist nicht möglich, was die Nutzungsmöglichkeiten einschränkt. Wer seinen neuen Exzenterschleifer flexibel benutzen möchte, sollte auf einen austauschbaren Schleifteller achten. Ebenfalls von Vorteil ist ein einstellbarer Schwingkreis. Dadurch lässt sich die Abtragsleistung regulieren. Bei vielen Modellen lässt sich der Schwingkreis zwischen 1,5 und 5 Millimetern einstellen.

Die Tellergröße

Exzenterschleifer bestellenDie Tellergröße gilt es nach den Nutzungsabsichten auszurichten. Das Schleifen von großen Flächen geht mit einem großen Schleifteller schneller vonstatten. Bei filigranen Arbeiten sind bessere Ergebnisse mit einem kleineren Schleifteller zu erwarten.

Die meisten Schleifteller haben einen Durchmesser zwischen 125 und 150 Millimetern. Vereinzelt finden sich Modelle mit einem Durchmesser von 75 Millimetern. Wer sich hinsichtlich der Nutzungsabsichten nicht festlegen möchten, sollte darauf achten, dass sich der Schleifteller auswechseln lässt. Dann sind unterschiedliche Größen nutzbar.

Die Tellerbremse

Eine Tellerbremse ist dafür zuständig, die schnelle und unkontrollierte Drehbewegung des Schleiftellers im Leerlauf abzubremsen. So lässt er sich sanfter auf das Werkstück setzen und hinterlässt keine Einkerbungen im Material. Wer empfindliche Materialien bearbeiten möchte, sollte beim Kauf seines Exzenterschleifers auf eine Tellerbremse achten.

Zusätzlicher Handgriff

Ein zweiter Handgriff ermöglicht eine präzisere Führung des Exzenterschleifers und lässt die Arme nicht so schnell ermüden. Hilfreich ist das vor allem bei der Bearbeitung von rauen Materialien, wobei der Schleifer stärker vibriert. Bei einigen Modellen ist der Griff abnehmbar und nach Bedarf zu befestigen.

Das Absaugsystem

Für effektives Arbeiten ist ein kontinuierliches Absaugen des Schleifstaubs wichtig. Jeder Exzenterschleifer hat ein Absaugsystem. Wie es funktioniert, ist von Modell zu Modell verschieden. Meistens befinden sich Ansauglöcher im Schleifteller. Der angesaugte Staub sammelt sich in einem integrierten Auffangbehälter. Bei günstigen Modellen sind die Ansaugsysteme häufig schwach. Das Entleeren des Behälters kann sich als umständlich erweisen.

success

Als effektivere Möglichkeit für die Staubabsaugung gilt ein Staubsaugeranschluss. Dadurch lässt sich ein stärkeres Absaugsystem anschließen, was mehrere Vorteile hat: Weniger Feinstaub in der Raumluft, kein umständliches Entleeren des Behälters und weniger Staub auf dem Werkstück. Das ermöglicht feinere Schleifergebnisse.

Die Kabellänge

Damit das Stromkabel die Bewegungsfreiheit beim Arbeiten mit dem Exzenterschleifer nicht zu stark einschränkt, gilt es auf die Länge zu achten. Bei pneumatischen Exzenterschleifern gilt dasselbe für die Länge des Luftschlauchs. Einige Geräte haben eine Kabel- oder Schlauchlänge von 1,5 Metern. Für viele Aufgaben ist das bereits ausreichend. Wer eine große Werkstatt hat oder große Werkstücke bearbeiten möchte, findet Modelle mit Kabel- oder Schlauchlängen von bis zu 3 Metern.

Das Gewicht

Für langes Arbeiten spielt das Gewicht des Exzenterschleifers eine Rolle. Akkubetriebene Modelle sind am leichtesten – rund ein Kilogramm. Kabelgebundene Exzenterschleifer wiegen bis zu 3 Kilogramm.

Die Lautstärke

Leise Exzenterschleifer arbeiten mit etwa 75 Dezibel, was dem Geräuschpegel eines durchschnittlichen Rasenmähers entspricht. Laute Modelle erzeugen oft eine Lautstärke von mehr als 100 Dezibel. Das ist lauter als ein vorbeifahrender Zug. Wer seine Nachbarschaft mit den Betriebsgeräuschen nicht belästigen möchte, sollte auf eine geringe Lautstärke achten.

warning

Ab einem Geräuschpegel von 85 Dezibel ist im gewerblichen Bereich das Tragen eines Gehörschutzes vorgeschrieben.

Welche bekannten Exzenterschleifer-Hersteller und -Marken gibt es?

Bosch

Bosch wurde im November 1886 in Stuttgart gegründet, wo sich bis heute der Firmensitz befindet. Das erste Bosch-Produkt war ein Motormagnetzünder. Heute bietet das Unternehmen ein großes Angebot an Handwerkbedarf an. Ob sich die elektrischen Werkzeuge von Bosch an Heimwerker oder Profis richten, lässt sich an der Farbe erkennen. Grüne Bosch-Werkzeuge richten sich an Heimwerker. Blaue Werkzeuge sind für professionelle Handwerker gedacht. Bosch hat leistungsstarke Exzenterschleifer im Angebot. Es gibt sie sowohl mit Kabel als auch mit Akku.

Metabo

Metabo wurde im Jahre 1924 vom Albrecht Schnizler im Baden-Württembergischen Nürtingen gegründet. Heute gilt das Unternehmen zu den traditionsreichsten Werkzeugherstellern Deutschlands. Der Firmenname besteht aus den drei Silben des Wortes „Metallbohrdreher“. Das erste Produkt von Metabo war eine Handbohrmaschine. Schnell erweiterte sich das Angebot um weitere Werkzeuge. Die heutige Produktpalette umfasst zum Beispiel Exzenterschleifer, Bohrmaschinen, Winkelschleifer, Kompressoren, Pumpen oder Sägen. Exzenterschleifer von Metabo arbeiten pneumatisch oder kabelgebunden.

Makita

Das japanische Unternehmen Makita wurde im Jahre 1915 von Mosaburo Makita gegründet. Die ersten Jahre verbrachte das Unternehmen als Ankerwickelei und Motorenwerkstatt. Erst im Jahre 1959 brachte Makita sein erstes eigenes Produkt auf den Markt – einen tragbaren Elektrohobel. Heute bietet das Unternehmen eine große Auswahl an Hand- und Elektrowerkzeugen an. Dazu gehören unter anderem Exzenterschleifer, Kombihammer, Stemmeisen, Winkelschleifer, Kettensägen, Nagler und Sägen. Makita bietet sowohl kabelgebundene als auch akkubetriebene Exzenterschleifer an. Viele Modelle überzeugen durch effiziente Absaugsysteme und große Schleifteller.

Hinweise zum Umgang mit dem Exzenterschleifer

Exzenterschleifer Test und VergleichDie folgenden Hinweise können Einsteigern dabei helfen, die häufigsten Fehler zu vermeiden und von Anfang an gute Ergebnisse mit ihrem Exzenterschleifer zu erzielen:

  • Nicht zu viel Druck ausüben: Der Materialabtrag entsteht nicht durch Druck, sondern durch die Körnung des Schleifpapiers. Mehr Druck als das Eigengewicht des Schleifgerätes ist meistens nicht notwendig. Zu viel Druck erschwert die Bedienung. Bei der Holzverarbeitung können sich abgeschliffene Fasern in die Oberfläche drücken. Außerdem erhöht sich der Verschleiß der Schleifscheibe.
  • Schleifpapier überprüfen: Wer das Gefühl hat, dass die Schleifleistung nur mit hohem Druck gut ist, sollte das Schleifpapier wechseln. Entweder ist es zu stark abgenutzt oder die Maschine eignet sich nicht für das Material. Ein Exzenterschleifer sollte ohne hohen Druck gute Ergebnisse erzielen.
  • Geeignete Werkstücke wählen: Der Exzenterschleifer ist eine der besten Optionen, um große Flächen sauber zu schleifen. Für kleine Werkstücke eignen sich andere Arten von Schleifgeräten besser. Werkzeuge gilt es entsprechend ihrer Eignung einzusetzen. Anderenfalls ist Frust vorprogrammiert. Kleine Werkstücke lassen sich zum Beispiel gut mit einem Rollschleifer oder per Hand schleifen.
  • Kleine Werkstücke mit dem Exzenterschleifer bearbeiten: Die Arbeitsfläche für einen Exzenterschleifer sollte mindestens so groß wie sein Schleifteller sein. Um das zu gewährleisten, können pfiffige Handwerker mehrere kleine Werkstücke zusammenlegen und von unten fixieren – zum Beispiel mit Panzertape.
  • Schutzausrüstung tragen: Beim Schleifen wird es laut. Es können Späne umherfliegen, was eine potenzielle Gefahr für die Augen darstellt. Das Tragen von Gehörschutz und Schutzbrille ist beim Arbeiten mit der Kappsäge grundsätzlich zu empfehlen.
info

Exzenterschleifer nicht auf die Seite legen: Ein Exzenterschleifer darf nicht auf die Seite gelegt werden. Der einseitige Druck kann die Schleifscheibe verformen, wodurch sie unschöne Kerben im Werkstück hinterlässt.

FAQ – häufig gestellte Fragen zu Exzenterschleifern

Welcher ist der beste Exzenterschleifer?

FragezeichenDer beste Exzenterschleifer ist der, der den Anforderungen seines Nutzers am besten gerecht wird. Da jeder Handwerker unterschiedliche Anforderungen an seine Werkzeuge stellt, gibt es den besten Schleifer nur für den Einzelnen.

Wie wird Holz richtig geschliffen?

Beim Schleifen von Holz ist es wichtig, immer entlang der Maserung zu arbeiten. Anderenfalls entstehen unansehnliche Kratzer, die sich später schwer entfernen lassen. Für einen sauberen Schliff ist es ratsam, mit einer niedrigen Körnung zu beginnen und sich langsam hochzuarbeiten. Je rauer das Holz ist, umso gröber sollte die Krönung zu Beginn sein.

Welcher Exzenterschleifer eignet sich für die Bearbeitung von Holz

Die Holzbearbeitung ist die Paradedisziplin des Exzenterschleifers. Dafür eignen sich alle Modelle. Durch die Verwendung von Schleifpapier mit unterschiedlichen Körnungen lassen sich mit einem Exzenterschleifer alle Arten von Holz bearbeiten. Für weiches Holz eignet sich Schleifpapier mit einer feinen Körnung. Damit ist der Materialabtrag nicht zu hoch. Hartes Holz lässt sich besser mit einer groben Körnung bearbeiten.

Lässt sich Holz nass schleifen?

Ja, unbehandeltes Holz lässt sich gut schleifen, wenn es zuvor mit einem Schwamm angefeuchtet wurde. Dadurch sind feinere Ergebnisse möglich. Bei lackiertem Holz macht es keinen Unterschied.

Welches Schleifpapier kommt vor dem Polieren zum Einsatz?

Vor dem Polieren empfiehlt sich die Verwendung von möglichst feinem Schleifpapier. Allgemein gilt eine Körnung von mindestens 240 als empfehlenswert. Je nach Material kann eine Körnung von bis zu 1.000 sinnvoll sein.

Lässt sich Holz neu lackieren, ohne zu schleifen?

Wer Holz neu lackieren möchte, ohne den alten Lack abzuschleifen, muss es von jeglichen Rückständen befreien – vor allem von Staub und Fingerabdrücken. Anderenfalls hält der neue Lack nicht. Dafür eignet sich die Verwendung von Essigreiniger. Bei starken Verunreinigungen sollte der Lack in mehreren Durchgängen gereinigt werden. Wichtig ist, dass er vor dem Lackieren vollständig getrocknet ist.

success

Wer sicherstellen will, dass die neue Lackierung gut hält, kann Kreidefarbe verwenden. Sie hält nicht nur gut auf Lack, sondern gilt auch als geruchsarm, umweltfreundlich und schnell trocknend.

Gibt es einen Exzenterschleifer-Test der Stiftung Warentest?

Tipps & HinweiseEinen spezifischen Exzenterschleifer-Test hat die Stiftung Warentest bislang nicht durchgeführt. Es gibt eine Pressemitteilung aus dem Jahre 2010, der sich mit der Prüfung von zehn Schwing- und Winkelschleifern aus der unteren Preisklasse beschäftigt. Zum damaligen Zeitpunkt waren die Geräte zwischen 13 und 25 Euro zu haben.

Die Testergebnisse scheinen ernüchternd ausgefallen zu sein. Keines der getesteten Schleifgeräte konnte eine „gute“ Bewertung erzielen. Drei Schleifer vielen mit einer „mangelhaften“ Bewertung durch. Wer sich selbst einen Eindruck verschaffen möchte, findet die Pressemitteilung hier.

Gibt es einen Exzenterschleifer-Test von Öko-Test?

Öko-Test hat keinen Exzenterschleifer-Test veröffentlicht. Im Oktober 2018 testete die Einrichtung acht Multischleifer. Das sind kompakte Schwingschleifer, die äußerlich einem Bügeleisen ähneln und häufig als Deltaschleifer bezeichnet werden. In Sachen Schleifleistung gibt es laut Öko-Test große Unterschiede zwischen den getesteten Geräten. Zwei Multischleifer können die Tester empfehlen. Sie arbeiten effizient und weisen gleichzeitig kaum Mängel in Bezug auf Handhabung und Technik auf. Wer sich für den Schleifer-Test von Öko-Test interessiert, findet den Artikel hier. Sollte in Zukunft ein Exzenterschleifer-Test von Öko-Test erscheinen, wird der Vergleich aktualisiert.

Glossar

Getriebe
Das Getriebe ist das Maschinenelement, das für die Übertragung von Kräften oder Drehmomenten zuständig ist. Es überträgt die Motorkraft einer Maschine dorthin, wo sie gebraucht wird. Bei einem Exzenterschleifer überträgt das Getriebe die Kraft vom Motor auf den Schleifteller.
integrierte Staubabsaugung
Leerlaufdrehzahl
Die Leerlaufdrehzahl gibt an, wie schnell sich der Schleifteller eines Exzenterschleifers ohne Last dreht.
Sanftanlauf
Der Sanftanlauf – auch als Sanftstarter- oder Softstarter-Funktion bekannt – sorgt für einen gleichmäßigen und stoßfreien Start des Exzenterschleifers. Ruckartige Bewegungen, die eventuell zu Kerben im Werkstück führen, werden dadurch vermieden.
Schwingkreis
Die Angabe des Schwingkreises erfolgt in Millimetern und gibt an, wie stark die Unwucht der Drehbewegung ist. Kurz gesagt beschreibt er das Ausmaß der Schwingbewegung. Je größer der Schwingkreis ist, umso höher ist die Abtragsleistung des Exzenterschleifers.
Schwingzahl
Die Schwingzahl gibt an, wie viele Schwingbewegungen die Schleifscheibe eines Exzenterverschlusses in einer bestimmten Zeiteinheit durchführt. Da sich der Wert proportional zur Umdrehungsgeschwindigkeit entwickelt, wird die Schwingzahl oft in Umdrehungen pro Minute angegeben.
Tellerbremse
Die Tellerbremse dient dazu, schnelle und unkontrollierte Drehbewegungen des Schleiftellers zu kontrollieren. Dadurch lässt sich der Schleifer sanft auf das Werkstück aufsetzen, ohne Kerben zu hinterlassen.

Exzenterschleifer-Liste 2021: Finden Sie Ihren besten Exzenterschleifer

  Produkt Datum Preis  
1. DeWalt DWE6423 Exzenterschleifer 04/2021 102,70€ Zum Angebot
2. Makita BO5041 Exzenterschleifer 04/2021 127,16€ Zum Angebot
3. Bosch PEX 300 AE Exzenterschleifer 04/2021 76,90€ Zum Angebot
4. Skil 7455 AA Exzenterschleifer 04/2021 52,50€ Zum Angebot
5. Einhell Exzenterschleifer TC-RS 38 E 03/2021 32,50€ Zum Angebot
6. DBO180Z Akku-Exzenterschleifer 18,0 V 03/2021 87,55€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • DeWalt DWE6423 Exzenterschleifer