stern-Nachrichten

Die besten 10 Fahrradhelme im Vergleich – sicher unterwegs – 2019 Test und Ratgeber

Fahrradhelme bieten im Straßenverkehr einen gewissen Schutz – das ist wissenschaftlich erwiesen. Außerdem sind sie teilweise sehr kostengünstig zu haben, weshalb es für jeden Fahrradfahrer ratsam ist, sich nur mit Helm auf den Drahtesel zu schwingen. Sie brauchen auch keine Angst haben, dass Sie sich in der Öffentlichkeit mit einem klobigen Helm auf dem Kopf blamieren könnten. Denn viele moderne Fahrradhelme bieten nicht nur einen guten Schutz, sondern sind mittlerweile auch recht stylisch.

Beim Kauf eines Fahrradhelmes gibt es allerdings einiges zu beachten. Da es bei diesem Produkt um Ihre Sicherheit geht, sollten sie die Kaufentscheidung unbedingt sorgfältig bedenken, wobei wir Sie mit unserem umfassenden Fahrradhelm-Vergleich unterstützen möchten. Hier haben wir insgesamt zehn Produkte für Sie vergleichen und verraten Ihnen, wodurch sich diese besonders auszeichnen. Im Anschluss erfahren Sie in unserem Ratgeber allerhand nützliche Informationen rund um den Fahrradhelm. Dabei verraten wir Ihnen auch, was der ADAC, die Stiftung Warentest und Öko Test zu Fahrradhelmen sagen und was Sie beachten sollten, wenn Sie sich selbst einen kaufen wollen.

Die 4 besten Fahrradhelme im großen Vergleich auf STERN.de

Uvex Fahrradhelm I-VO CC
Hersteller
Uvex
Produkttyp
Montainbike-Helm
Verschluss
Monomatic-Verschluss
Gewicht
998 g
Besonderheit
Atmungsaktives High-Tech-Polster
Größe
Einheitsgröße
Größenverstellsystem
Insektengitter
Belüftungssystem
Bauweise
In-Mould
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
52,59€ 57,79€
Uvex Fahrradhelm Kid 3
Hersteller
Uvex
Produkttyp
Kinderfahrradhelm
Verschluss
Monomatic-Verschluss
Gewicht
350g
Besonderheit
X-FIT PADS zur besseren Belüftung
Größe
Verschiedene Größen
Größenverstellsystem
Insektengitter
Belüftungssystem
Bauweise
Hartschale
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
29,95€ 26,90€
Prowell Vipor Fahrradhelm
Hersteller
Prowell F59
Produkttyp
City-Helm
Verschluss
Monomatic-Verschluss
Gewicht
263 g
Besonderheit
LED-Licht
Größe
Verschiedene Größen
Größenverstellsystem
Insektengitter
Belüftungssystem
Bauweise
In-Mould
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Preis prüfen Preis prüfen
Abus Hyban Fahrradhelm
Hersteller
Abus
Produkttyp
Montainbike-Helm, City-Helm
Verschluss
Zoom Evo Easy System
Gewicht
380 g
Besonderheit
LED-Licht
Größe
Verschiedene Größen
Größenverstellsystem
Insektengitter
Belüftungssystem
Bauweise
Hartschale
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
49,95€ 46,87€
Abbildung
Modell Uvex Fahrradhelm I-VO CC Uvex Fahrradhelm Kid 3 Prowell Vipor Fahrradhelm Abus Hyban Fahrradhelm
Hersteller
Uvex Uvex Prowell F59 Abus
Produkttyp
Montainbike-Helm Kinderfahrradhelm City-Helm Montainbike-Helm, City-Helm
Verschluss
Monomatic-Verschluss Monomatic-Verschluss Monomatic-Verschluss Zoom Evo Easy System
Gewicht
998 g 350g 263 g 380 g
Besonderheit
Atmungsaktives High-Tech-Polster X-FIT PADS zur besseren Belüftung LED-Licht LED-Licht
Größe
Einheitsgröße Verschiedene Größen Verschiedene Größen Verschiedene Größen
Größenverstellsystem
Insektengitter
Belüftungssystem
Bauweise
In-Mould Hartschale In-Mould Hartschale
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
52,59€ 57,79€ 29,95€ 26,90€ Preis prüfen Preis prüfen 49,95€ 46,87€

Weitere tolle Produkte für Ihr Fahrrad im großen Vergleich auf STERN.de

KinderhelmRennradhelmE-BikeFahrradschlossFaltschlossFahrrad NaviFahrradanhängerFahrrad-MontageständerFahrradhalterFahrradtascheFahrradsattelFahrradlampeMTB-Pedale

1. Uvex Fahrradhelm I-VO CC Fahrradhelm – in 18 unterschiedlichen Farben

Zuerst möchten wir Ihnen ein Produkt von dem Hersteller Uvex vorstellen. Hier bekommen Sie einen Helm aus der preislichen Mittelklasse, der sich mit EPS-geschäumten PC-Schalen durch eine besonders hohe Schlagfestigkeit auszeichnet. Darüber hinaus verfügt dieser Helm über die sogenannte Inmould-Technologie, die für eine zuverlässige Verbindung sorgt und dem Helm eine stabile Struktur verleiht.

Dieser Fahrradhelm ist in zwei Größen und insgesamt 18 Farben erhältlich.

Durch das Uvex-3D-IAS-3.0-System inklulsive Höhenverstellung können Sie dieses Modell optimal an ihren Kopfumfang anpassen. An dem Drehrad zur Größenverstellung findet sich sogar ein reflektierender Aufkleber, der Ihnen in der Dunkelheit etwas zusätzliche Sicherheit gewährleistet. Damit Sie Ihren Helm möglichst schnell an Ihren Kopf anpassen können, verfügt dieses Modell außerdem über ein Fast-Adapting-System für das Gurtband, was Ihnen eine stufenlose Anpassung ermöglicht.

Für einen besonders hohen Nutzungskomfort verfügt dieser Fahrradhelm über einen anatomisch geformten Komfortverschluss, der sich problemlos einhändig öffnen lässt.

Auch optisch macht der Fahrradhelm von Uvex einen durchaus soliden Eindruck. Das Modell hat eine moderne Formgebung und ist mit 24 Belüftungsschlitzen ausgestattet. Dank der großen Auswahl an unterschiedlichen Farben werden Sie hier bestimmt schnell ein geeignetes Design finden.

In Deutschland gibt es bislang keine allgemeingültige Helmpflicht, obwohl wissenschaftliche Untersuchungen glaubhaft belegen, dass die Unfallfolgen beim Tragen eines Helms oft deutlich milder ausfallen. In Österreich gilt immerhin eine Helmpflicht für Kinder unter zwölf Jahren. Die letzte Entwicklung in Deutschland war eine Gesetzesänderung, durch die nun auch unschuldige Fahrradfahrer teilweise an ihren Unfallfolgen mitschuldig gemacht werden können, wenn sie auf zumutbare Schutzausrüstung verzichtet haben, die zur Minderung der Verletzungen geführt hätte. Falls Sie mehr zu diesem spannenden Thema erfahren möchten, schauen Sie einfach in unserem Ratgeber vorbei. Diesen finden Sie im Anschluss an unseren Fahrradhelm-Vergleich.

FAQ

Sind die vorderen Belüftungsöffnungen des Uvex I-VO CC mit Insektenschutznetzen ausgestattet?

Ja, der Helm verfügt über eine Schutzmembran, die verhindert, dass Insekten ins Innere Ihres Helms eindringen.

Kann das Visier vom Helm abgenommen werden?

Ja, bei Bedarf können Sie das Visier spielend leicht abnehmen.

Wie schwer ist der Helm?

Dieser Fahrradhelm von Uvex bringt ein Gewicht von 225 Gramm auf die Waage.

Lässt sich die Größe des Helms individuell anpassen?

Ja, durch das verstellbare IAS-System und die Uvex-Wing-Passform ist eine individuelle Anpassung möglich.

2. Uvex Fahrradhelm Kid 3 – mit herausnehmbarem Uvex-IAS-System

Nun möchten wir Ihnen den ersten und einzigen Fahrradhhelm unseres Vergleichs vorstellen, der sich speziell an Kinder richtet. Auch dieser Hartschalenhelm stammt aus dem Hause Uvex und bietet Ihrem Kind eine besonders robuste Außenschale sowie eine stoßabsorbierende EPS-Innenschale. Dadurch ist Ihrem Kind im Straßenverkehr eine hohe Sicherheit garantiert.

Dieser Helm verfügt über das herausnehmbare Uvex-IAS-System, mit dem eine exakte Anpassung an die Kopfform möglich ist.

Wie viele Modelle von dem Hersteller Uvex, ist auch der Kid 3 mit dem sogenannten Fast-Adapting-System ausgestattet, dass eine stufenlose Anpassung an den Kopfumfang Ihres Kindes ermöglicht. Das kann zum Beispiel nützlich sein, wenn der Kopf Ihres Kindes noch etwas wächst. Darüber hinaus bietet dieses Modell höchstmöglichen Nutzungskomfort und lässt sich durch den anatomisch geformten Verschluss auch einhändig öffnen. Außerdem ist der Helm mit zehn großen Belüftungslöchern ausgestattet, damit es Ihrem Kind im Sommer nicht zu heiß auf dem Kopf wird.

Hartschalenhelme sind bei Kindern besonders beliebt, weil sie auch von Skatern oder BMX-Fahrern getragen werden. Zudem stehen bei diesem Fahrradhelm insgesamt 16 auffällige Desings zu Auswahl, die bestimmt auch eine passende Farbgebung für den Geschmack Ihres Kindes bereithalten. Da der Helm in zwei unterschiedlichen Größen erhältlich ist, sollten Sie den Kopfumfang Ihres Kindes vor dem Kauf entsprechend ausmessen.

FAQ

Besitzt der Uvex Kid 3 ein Insektenschutzgitter?

Nein, dieses Modell besitzt leider kein Fliegennetz.

Wie viel wiegt dieses Produkt?

Der Helm wiegt etwa 350 Gramm.

Kann die Polsterung des Uvex Kid 3 leicht herausgenommen werden?

Ja, Sie können die X-Fits Pads leicht herausnehmen, um sie anschließend in der Waschmaschine zu reinigen.

Ist bei diesem Modell für eine ausreichend gute Belüftung gesorgt?

Ja, die zehn Belüftungskanäle sorgen jederzeit für eine zuverlässige Belüftung und können einem Wärmestau zuverlässig entgegenwirken.

3. Prowell Vipor Fahrradhelm – mit einem Innenleben aus EPU-Schaumstoff

Kommen wir nun zu einem Fahrradhelm aus dem Hause Prowell, der sich bereits in die oberen Preisklassen einordnet. Dafür bekommen Sie aber eine ausgezeichnete Qualität, die den europäischen Sicherheits- und Fertigungsstandards entspricht.

Laut Hersteller bietet dieser Helm einen Schutz gegen verschiedene Unfallsituationen. Beispielsweise soll das Modell einem direkten Aufprall auf den Boden oder eine Bordsteinkante standhalten.

Die sogenannte In-Mold-Fertigung dieses Fahrradhelms sorgt für eine zuverlässige Verbindung der zwei Außenschalen, die das Innere aus EPU-Schaumstoff umgeben. Die stabile Oberfläche und das weiche Innere des Helms bieten Ihnen insgesamt einen guten Schutz. Darüber hinaus verfügt dieser Helm über stark vergrößerte Belüftungsschlitze, um einem Wärmestau zuverlässig entgegenzuwirken.

Optisch fällt dieser Fahrradhelm vor allem durch seine futuristische Form und die schlichte, komplett schwarze Farbgebung auf. Lediglich die zwei „Prowell“-Schriftzüge an den Seiten heben sich in Silber hervor. Somit ist dieser Helm eine ideale Alternative für alle, die keine auffälligen und bunt designeten Helme mögen.

Wussten Sie, dass wir insgesamt sechs Arten von Fahrradhelmen unterscheiden? Am gebräuchlichsten sind die sogenannten City-Helme, die für den Gebrauch im Straßenverkehr gedacht und auch häufig in unserem Vergleich zu finden sind. Dazu kommen noch weitere Modelle, die in erster Linie für sportliche Aktivitäten entwickelt wurden. Dazu zählen beispielsweise BMX-, Dirt-, oder Downhill-Sport. Diese Modelle sind häufig etwas robuster und mit zusätzlichen Visieren ausgestattet, sind auf dem Kopf jedoch meist etwas schwerer und können unter Umständen auch die Sicht einschränken. In unserem Ratgeber erfahren Sie mehr zu den unterschiedlichen Arten von Fahrradhelmen.

FAQ

Besitzt der Prowell F59 herausnehmbare Polster?

Ja, diese sind über einen Klettverschluss am Helm befestigt und lassen sich einfach herausnehmen.

Wie schwer ist der Prowell Fahrradhelm?

Der Helm hat ein Gewicht von 263 Gramm.

Lässt sich das Visier bei diesem Modell abnehmen?

Das Visier können Sie ohne Probleme abenehmen.

Für welche Kopfgröße eignet sich der Prowell F59?

Dieser Helm eignet sich für einen Kopfumfang zwischen 59 und 65 Zentimetern.

4. Abus Hyban Fahrradhelm – mit integriertem LED-Rücklicht

Weiter geht es mit einem Produkt des bekannten Herstellers Abus, das sich preislich wieder in die Mittelklasse einordnen lässt. Hier bekommen Sie einen stylischen Hartschalenhelm, der sich durch seine großzügige Belüftung nicht nur für den Einsatz in der City eignet, sondern auch zum Skaten oder BMX-Fahren.

Für Hartschalenhelme eher untypisch, verfügt dieses Modell über 13 Luftein- und 5 Luftauslässe. So können Sie einen Wärmestau vermeiden und trotzdem von der Wiederstandfähigkeit der Hartschalen-Technologie profitieren.

Damit Sie den Helm optimal an Ihre Kopfform anpassen können, verfügt er über ein feinjustierbares Verstellsystem mit einem griffigen Verstellrad. Darüber hinaus ist dieser Helm in zwei Größen erhältlich, sodass Sie schon im Voraus sichergehen können, dass Ihnen das Modell passt. Ein besonderes Feature ist außerdem das integrierte LED-Rücklicht mit 180 Grad Sichtbarkeit, das für zusätzliche Sicherheit in der Dunkelheit sorgt. So sind Sie auch nicht zwingend auf ein weiteres Licht an Ihrem Fahrradsattel angewiesen.

Auch der Fahrradhelm von Abus richtet sich optisch eher an diejenigen, die es etwas schlichter mögen. Denn bis auf wenige weiße Akzente ist der gesamte Helm in einem matten Schwarz gehalten. Auffällig sind die großen, teilweise vergitterten Belüftungslöcher.

Ein Helm ist für jeden Fahrradfahrer ein unersetzlicher Begleiter im Straßenverkehr, der einen wissenschaftlich nachgewiesenen Schutz bietet. Jedoch sind auch unsere modernen Helme noch weit davon entfernt, perfekt zu sein. Das bewiesen zwei Forscher der Münchner Universität, die sich über 3 Jahre mit der Sicherheit von Fahrradhelmen beschäftigt haben. Das Ergebnis war, dass unsere heutigen Helme noch Schwächen im Bereich der Stirn und der Schläfen aufweisen. In unserem Ratgeber finden Sie weitere Informationen dazu, wie sicher Fahrradhelme wirklich sind. Falls Sie interessiert sind, finden Sie dort auch die ausführliche Studie der beiden Forscher aus München.

FAQ

Hat der Abus Helm Hyban Insektenschutznetze?

Ja, der Fahrradhelm besitzt Schutzgitter an den vorderen Belüftungsschlitzen.

Wie viel wiegt dieses Modell?

Der Helm bringt ein Gewicht von 411 Gramm auf die Waage.

Können die Polsterungen herausgenommen werden?

Ja, die Polster können Sie problemlos herausnehmen.

Ist der Schirm des Hyban abnehmbar?

Ja, auch der Schirm kann spielend leicht abmontiert werden.

5. Uvex Fahrradhelm Viva 2 – mit integriertem Insektenschutz

Auch dieser Helm unseres Fahrradhelm-Vergleichs stammt aus dem Hause Uvex, ist allerdings etwas kostengünstiger, als das zuletzt vorgestellte Produkt. Dieses Modell verfügt über die sogenannte In-Mold-Technologie, die dem Helm eine besonders robuste Struktur und eine hohe Formstabilität verleihen. In unserem Ratgeber erklären wir Ihnen etwas genauer, was es mit diesem Fertigungsverfahren auf sich hat. Darüber hinaus verfügt dieser Helm über eine abnehmbare Crossblende, damit Sie trotz Sonnenstrahlen im Gesicht stets alles im Blick haben.

Dieser Fahrradhelm verfügt über einen Insektenschutz, der verhindert, dass Insekten durch Ihre Belüftungsschlitze krabbeln.

Damit Sie den Helm möglichst gut an Ihre Kopfform anpassen können, ist dieser durch IAS-Technologie individuell anpassbar und weitenverstellbar. Darüber hinaus ist das Modell mit einer herausnehmbaren und waschbaren Polsterung ausgestattet, die über eine antibakterielle Spezialveredelung verfügt. Das Kinnband des Helms lässt sich auf Knopfdruck justieren und kann spielend leicht mit einer Hand geöffnet werden.

Auch optisch macht der Fahhradhelm von Uvex mit seinem matten Design einiges her. Wahlweise ist das Produkt in vier verschiedenen Designs und zwei Größen erhältlich. Damit es nicht zu warm auf dem Kopf wird, ist der Helm außerdem mit 15 Belüftungsschlitzen ausgestattet.

In unserem Fahrradhelm-Vergleich finden Sie vor allem Helme in den Größen M und L. Allerdings werden Fahrradhelme grundsätzlich in sieben Größen unterteilt – von XXS bis XXL. Die besonders kleinen und großen Größen werden jedoch nur verhältnismäßig selten benötigt. Zusätzlich teilen sich auch Fahrradhelme für Kinder in weitere vier Größen auf – hier geht es von XS bis M. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Sie beim Kauf Ihres Fahrradhelms eine passende Größe auswählen. Denn wenn Ihr Helm nicht richtig sitzt, drückt oder wackelt, ist die eigentliche Schutzfunktion nicht gewährleistet. Damit Ihnen das nicht passiert, haben wir in unserem Vergleich ausführliche Größentabellen für Sie vorbereitet und erklären Ihnen auch, wie Sie Ihren Kopfumfang richtig messen.

FAQ

Verfügt der Helm über Reflektoren?

Nein, dieser Uvex Helm verfügt leider über keine Reflektoren.

Ist die Crossblende des Helms Viva2 abnehmbar?

Ja, bei Bedarf lässt sich die Blende einfach abnehmen.

Wie viel wiegt das Produkt?

Der Fahrradhelm wiegt etwa 290 Gramm.

Wie viele Belüftungsöffnungen hat der Viva2?

Der Helm verfügt über 15 Belüftungsschlitze und kann einem Wärmestau somit zuverlässig entgegenwirken.

6. Uvex I-VO Fahrradhelm – mit Fast-Adapting-System

Der Hersteller Uvex hat es auch mit einem dritten Produkt in unseren Vergleich geschafft, das sich ebenfalls in die preisliche Mittelklasse einreiht. Dieser Helm zeichnet sich durch eine leichte Konstruktion und dank der EPS geschäumten PC-Schalen durch seine besondere Schlagfestigkeit aus.

Dieser Fahrradhelm verfügt über ein sogenanntes Fast-Adapting-System für das Gurtband, mit dem eine stufenlose Anpassung an die eigene Kopfform möglich ist.

Auch dieser Uvex-Helm verfügt wieder über das 3D-IAS-3.0-System mit integrierter Höhenverstellung. Dadurch bietet Ihnen dieses Modell eine optimale Möglichkeit zur Anpassung an die eigene Kopfform. Das Drehrad ist außerdem mit einem reflektierendem Aufkleber ausgestattet, damit Sie nachts besser zu erkennen sind. Der I-VO CC von Uvex besticht optisch durch seine moderne und schnittige Formgebung. Außerdem ist das Modell in zwei Größen und insgesamt 15 Farben erhältlich. Hier ist bestimmt auch für Sie ein passendes Design zu finden.

FAQ

Hat der Uvex I-Vo Reflektoren?

Ja, dieser Helm verfügt über einen reflektierenden Aufkleber am Drehrad für die Anpassung der Größe.

Wie schwer ist dieser Helm?

Der Helm hat ein Gewicht von 225 Gramm.

Lässt sich das Visier des Helms abmontieren?

Falls nötig, können Sie das Visier ohne Probleme abnehmen.

Kann die Polsterung des I-Vo herausgenommen werden?

Ja, Sie können die Polsterung leicht herausnehmen.

7. Skullcap ® Fahrradhelm für Skater und Fahrradfahrer – mit widerstandsfähiger Hartschalentechnologie

Nun möchten wir Ihnen in unserem Fahrradhelm-Vergleich das erste Modell vorstellen, das sich in erster Linie an Skater oder BMX-Fahrer richtet. Dieses Produkt stammt aus dem Hause Scullcap und bietet Ihnen durch seine Hartschalentechnologie deutlich mehr Schutz als gewöhnliche City-Helme. Die Hartschale besteht aus Polycarbon und ist fest mit der EPS-Innenschale verbunden – dadurch ist dieses Modell äußerst robust.

Der Name des Unternehmens Scullcap kommt aus dem englischen und bedeutet so viel wie Schädeldecke. Laut eigenen Angaben ist bei Scullcap-Produkten der Name Programm und die Helme sitzen felsenfest.

Die Größe können Sie bei diesem Helm zwar zusätzlich verstellen, aber jede Kopfform ist anders, sodass es passieren kann, dass Ihnen der Helm trotzdem nicht passt. Für diesen Fall bietet Ihnen der Hersteller die Möglichkeit, kostenlose Pads anzufordern, mit denen Sie die Passgenauigkeit Ihres Helms verbessern. Trotz der Hartschalentechnologie verfügt dieses Modell über acht große Belüftungskanäle, durch die immer ausreichend frische Luft an Ihren Kopf gelangt. Außerdem ist der Halbschalenhelm von Scullcap in 18 ausgefallenen Designs erhältlich. Stöbern Sie einfach mal durch – vielleicht ist ja etwas für Sie dabei.

Ein Fahrradhelm ist leider kein Gegenstand, der ein Leben lang hält. Wenn Sie einen Unfall mit Ihrem Fahrradhelm hatten, lässt sich nicht mit Sicherheit sagen, ob Ihr Helm noch einen ausreichenden Schutz bietet. Das Gleiche gilt, wenn Ihr Helm bereits einige Jahre hinter sich hat. Schließlich ist das Innenleben eines Fahrradhelms nicht so robust, wie die äußere Schale. In beiden Fällen ist es unbedingt ratsam, den Fahrradhelm auszutauschen. Weitere Informationen erfahren Sie in unserem Ratgeber.

FAQ

Ist der Fahrradhelm von Skullcap gut belüftet?

Ja, die acht extra großen Luftkanäle sorgen für eine ordentliche Belüftung.

Besitzt der Helm Reflektoren?

Nein, dieses Modell besitzt keine Reflektoren.

Für welchen Kopfumfang ist dieser Helm gedacht?

Dieser Fahrradhelm ist in zwei unterschiedlichen Größen erhältlich: Für einen Kopfumfang von 53 bis 55 Zentimeter sowie für 58 bis 61 Zentimeter.

Hat der Skullcap Fahrradhelm eine TÜV-Siegel?

Nein, dieses Modell besitzt kein TÜV-Siegel.

8. Abus Fahrradhelm Aduro 2.0 – mit 10 Luftein- und 3 Luftauslässen

Nun möchten wir Ihnen einen weiteren Fahrradhelm von dem Hersteller Abus vorstellen, der preislich in die Mittelklasse einzuordnen ist. Dieses Modell wurde im sogenannten In-Mold-Verfahren hergestellt und bietet Ihnen eine hohe Sicherheit im Straßenverkehr. Außerdem verfügt der Helm über ein ein abnehmbares Visier, dass Ihnen – ähnlich wie ein Basecap – einen zuverlässigen Schutz vor der Sonne garantiert.

Dieser Fahrradhelm verfügt über 10 Luftein- und 3 Luftauslässe. Diese stehen durch Strömungskanäle miteinander in Verbindung und gewährleisten Ihnen eine optimale Belüftung. Die Löcher an den Frontseiten sind sogar mit Fliegengittern bestückt, damit sich keine Insekten ins Innere Ihres Helms verirren.

Für einen optimalen Nutzungskomfort verfügt dieser Helm über ein hochwertiges Drehradverstellsystem, das Ihnen eine individuelle Anpassbarkeit gewährt. Darüber hinaus hat dieses Modell herausnehmbare und waschbare Polster, damit es nach längerer Nutzung zu keinen unangenehmen Gerüchen kommt.

Optisch fällt der Fahrradhelm von Abus vor allen durch die großen Belüftungslöcher auf. Um jedem Geschmack etwas bieten zu können, hat der Hersteller diesen Helm in sechs unterschiedlichen Designs im Angebot. Vielleicht ist ja auch eine Farbe dabei, die Ihren persönlichen Geschmack trifft.

FAQ

Hat der der Aduro 2.0 von Abus ein GS-Prüfzeichen?

Ja, der Helm hat ein Siegel vom TÜV-Rheinland.

Welche Batterien werden für die LED-Lampe am Hinterkopf benötigt?

Für die LED-Lampe brauchen Sie eine CR2032 Knopfbatterie.

Kann das Visier bei diesem Modell abgenommen werden?

Ja, das Visier lässt sich bei Bedarf problemlos abnehmen.

Wie viel wiegt der Aduro 2.0?

Das kommt auf die Größe des Helms an. In der Größe M wiegt der Helm 295 Gramm und bei L sind es 325 Gramm.

9. Uvex Fahrradhelm I-VO C – in Blau-Schwarz-Grau oder Grün-Schwarz-Grau

Auch das vorletzte Produkt unseres Vergleichs stammt wieder aus dem Hause Uvex. Dieser Helm ist etwas günstiger zu haben, als die bisherigen Produkte dieses Herstellers, bietet Ihnen aber trotzdem die gewohnte Konstruktion mit EPS-geschäumten PC-Schalen. Dadurch ist das Modell sehr leicht und zeichnet sich durch seine besondere Schlagfestigkeit aus.

Auch bei diesem Fahrradhelm finden Sie wieder das Uvex-3D-IAS-System mit integrierter Höhenverstellung. Dadurch haben Sie optimale Möglichkeiten, den Helm an Ihre individuelle Kopfform anzupassen. Das Fast-Adapting-System ermöglicht Ihnen dabei sogar eine stufenlose Anpassung. Zudem gestaltet sich die Nutzung des Helms durch den anatomisch geformten Komfortverschluss besonders einfach.

Dieser Fahrradhelm von Uvex besticht mit zwei auffälligen Designs in Blau-Schwarz-Grau oder Grün-Schwarz-Grau. An der Front des Helms befindet sich ein Visier, das Ihnen einen zuverlässigen Sonnenschutz bietet und immer in der Farbe erscheint, für die Sie sich entschieden haben. Am Drehrad für die Größenanpassung befindet sich außerdem ein reflektierender Aufkleber, mit dem Sie nachts leichter zu erkennen sind.

Wenn Sie sich einen neuen Fahrradhelm kaufen, sollten Sie unbedingt auf einige Punkte achten. Zuerst sollten Sie festlegen, wofür Sie den Helm überhaupt nutzen möchten. Außerdem sollten Sie vor dem Kauf Ihren Kopfumfang ausmessen, um bei der Größe eine zuverlässige Wahl treffen zu können. Anschließend müssen Sie sich nur noch entscheiden, aus welchem Material Ihr Helm gefertigt sein soll und welche Zusatzausstattung Sie benötigen. In unserem Ratgeber erklären wir Ihnen, wie Sie dabei genau vorgehen sollten.

FAQ

Ist der Uvex I-VO C Fahrradhelm höhenverstellbar?

Ja, aufgrund des Anatomic-ASFit-Systems lässt sich der Helm passgenau in jede Richtung einstellen.

Kann das Visier am Helm entfernt werden?

Nein, der Schirm kann bei diesem Modell leider nicht entfernt werden.

In welchen Größen wird der Helm angeboten?

Dieses Modell wird in 52 bis 57 Zentimeter (M) und 56 bis 60 Zentimeter (L) angeboten.

Ist man mit dem Uvex I-VO C gut gegen Überhitzung geschützt?

Ja, die 24 Belüftungskanäle sorgen für einen guten Wärmeaustausch.

10. Uvex city Fahrradhelm – in Schwarz, Weiß oder Grau

Kommen wir nun zum letzten Produkt in unserem Vergleich, das ebenfalls vom Hersteller Uvex ins Rennen geschickt wird. Außer dem Design gibt es hier allerdings keine nennenswerten Unterschiede zu dem Fahrradhelm, den wir Ihnen zuvor vorgestellt haben. Auch dieses Modell bietet Ihnen:

  • Eine leichte Konstruktion mit EPS-geschämten PC-Schalen
  • Das Uvex-3D-IAS-3.0-System inklusive Höhenverstellung für eine optimale Anpassung an den Kopfumfang
  • Stufenlose Anpassung durch Fast-Adapting-System
  • Einhändiges öffnen dank des anatomisch geformten Komfortverschlusses

Was das Design betrifft, hat sich der Hersteller bei diesem Produkt etwas Neues einfallen lassen. Denn der Helm erscheint wahlweise in sechs ausgefallenen Designs in schwarzer, weißer oder grauer Farbgebung. Optisch hebt sich dieser Fahrradhelm auf jeden Fall von den anderen Produkten in unserem Vergleich ab.

FAQ

Besitzt der UVEX City I-Vo ein Insektengitter?

Ja, dieses Modell verfügt über einen integrierten Insektenschutz.

Kann man die Polsterung herausnehmen, falls sie mal gewaschen werden muss?

Ja, Sie können die Polsterung bei Bedarf einfach herausnehmen.

Kann das Visier am UVEX City I-VO abgenommen werden?

Ja, das Visier können Sie jederzeit problemlos abmontieren.

Was ist ein Fahrradhelm und wofür benötigt man ihn?

Fahrradhelm TestBei Fahrradhelmen handelt es sich um spezielle Schutzausrüstung für Fahrradfahrer, die im Falle eines Unfalls vor gefährlichen Verletzungen schützen soll. Obwohl das Tragen eines Helms in Deutschland nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, sollten Sie diesen unbedingt als notwendiges Zubehör für ihr Fahrrad betrachten. Dabei ist wichtig, dass der Helm eine optimale Passform bietet, damit er bei einem möglichen Sturz nicht verrutscht und dadurch seine schützende Wirkung verliert. In unserem folgenden Ratgeber erfahren Sie, wie Sie einen passenden Helm für sich finden und erfahren viele nützliche Informationen rund um den Fahrradhelm.

Warum gibt es in Deutschland keine Helmpflicht?

In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird eine Helmpflicht bislang abgelehnt. Die Politik bezieht sich dabei auf die individuelle Entscheidungsfähigkeit eines jeden Bürgers. Dementsprechend muss jeder Bürger für sich selbst entscheiden, ob er den Schutz eines Helmes für sich nutzen möchte.

Allein in Österreich besteht für Kinder unter 12 Jahren eine Helmpflicht, die auch greift, wenn das Kind nur im Kindersitz mitfährt.

Die unterschiedlichen Arten von Fahrradhelmen

Fahrradhelm VergleichDa Fahrräder nicht nur nützliche Fortbewegungsmittel, sondern auch beliebte Sportgeräte sind, hält der Markt verschiedene Arten von Helmen bereit. Grundsätzlich unterscheiden wir hier zwischen sechs Arten, die wir Ihnen im folgenden Abschnitt näher erläutern.

Der City-Helm

Bei einem City-Helm handelt es sich um einen gängigen Fahrradhelm für den alltäglichen Gebrauch im Straßenverkehr. Diese Modelle sind auf einen besonders hohen Komfort ausgelegt, bieten aber auch einen hohen Schutz. Als absolute Allrounder sind City-Helme die perfekten Begleiter für alle, die Ihre Wege am liebsten mit dem Fahrrad bestreiten.

Der Rennradhelm

Helme für Rennradfahrer sind meist so konzipiert, dass sie möglichst aerodynamisch sind und den Fahrer nicht beim Aufbau seiner maximalen Geschwindigkeit behindern. Außerdem sind die Helme besonders leicht und verfügen oft über viele Belüftungslöcher. Aufgrund der hohen Geschwindigkeiten müssen sie aber auch einen hohen Schutz bieten.

Der Mountainbike-Helm

Mountainbike-Helme sind speziell für den Einsatz im Gelände gedacht. Sie zeichnen sich besonders durch verschiedene Visiere aus, die den Fahrer vor der Sonne oder tiefhängenden Ästen schützen. Auch diese Modelle sind in der Regel recht leicht und mit vielen Belüftungslöchern bestückt.

Die verbauten Visiere können im Gelände extrem wichtig sein. Denn wenn der Fahrer in einem ungünstigen Moment vom Sonnenlicht geblendet wird, kann das schwerwiegende Folgen haben.

Der BMX-Helm

Bester FahrradhelmBMX-Helme werden von BMX- und Dirt-Bike-Fahrern sowie von Skatern benutzt und fallen meist durch ihre besondere Bauform aus. Die runden, geschlossenen Halbschalen bieten den Vorteil, dass sie besonders kompakt sind und dem Nutzer trotzdem einen sehr hohen Schutz bieten. Dafür verzichten diese Modelle allerdings oft auf Belüftungslöcher und sind verhältnismäßig schwer.

Der Vollhelm

Der Vollhelm kommt meist im BMX-, Dirt-, oder Downhill-Sport zum Einsatz und bietet den höchsten Schutz. Dafür schränkt er den Fahrer allerdings etwas in der Sicht und in der Beweglichkeit ein. Derartige Helme bestehen meist aus einer robusten Hartschale und sind mit einem Kinnbügel ausgestattet, wodurch sie einen umfassenderen Schutz gewährleisten.

Der Kinderhelm

Kinderhelme sind im Prinzip kleine City-Helme, die in unterschiedlichen Größen erhältlich sind. Dabei steht Ihnen eine große Auswahl an verschiedenen Farben, Mustern und Designs zur Verfügung.

Die Vorteile eines Fahrradhelms

VorteileViele Leute sind der festen Überzeugung, dass sie die komplette Ausstattung an Fahrradzubehör brauchen. Dazu gehört dann selbstverständlich ein dickes Fahrradschloss, Fahrradhandschuhe, ein hochwertiger Fahrradcomputer. Nur auf den Fahrradhelm verzichten viele sogar ganz bewusst, weil ihnen dieser zu klobig erscheint oder zu spießig aussieht.

Dabei vergessen Sie jedoch, das ein robuster Helm in einer Unfallsituation Leben retten kann. Schließlich schützt er den Kopf – einen der empfindlichsten Bereiche des menschlichen Körpers. Durch das Tragen eines Fahrradhelms können lebensgefährliche Verletzungen wie Schädelfrakturen, Schädel-Hirn-Traumata oder Hirnblutungen verhindert werden. An dieser Stelle müssen Sie selbst entscheiden, ob Ihnen die Meinung anderer wichtiger ist als Ihre eigene Sicherheit.

  • Bietet zusätzliche Sicherheit im Straßenverkehr
  • Kann im Ernstfall Leben retten
  • Für viele Menschen optisch nicht ansprechend

Die richtige Größe Ihres Fahrradhelms

Ein Fahrradhelm nutzt Ihnen erst etwas, wenn er auch optimal sitzt. Nur so kann die Schutzausrüstung im Falle eines Unfalls richtig funktionieren. Wie groß ihr Helm sein sollte, können Sie kinderleicht herausfinden, indem Sie ein Maßband an ihren Kopf anlegen und einen Zentimeter zum Ergebnis addieren.

Achten Sie darauf, dass Sie das Maßband während der Messung korrekt anlegen. Eine fehlerhafte Messung könnte im schlimmsten Fall dazu führen, dass Sie sich einen zu kleinen oder zu großen Helm kaufen, der Ihnen keinen optimalen Schutz bietet. Dazu sollten Sie das Maßband etwas oberhalb der Ohren gerade um Ihren Kopf legen.

Der folgenden Tabelle können Sie die Größen der Fahrradhelme für Damen und Herren entnehmen:

Helmgröße Kopfumfang in Zentimeter
 XXS 51 – 52
 XS 53 – 54
 S 55 – 56
 M 57 – 58
 L 59 – 60
 XL 61 – 62
 XXL 63 – 64

Die richtige Größe eines Kinderfahrradhelms

Bei Kindern gestaltet sich die Ermittlung des Kopfumfangs so, wie wir es Ihnen gerade erklärt haben. Hier gilt allerdings eine andere Größentabelle:

Fahrradhelm Helmgröße Kopfumfang in Zentimeter
Für Kinder ab 1 Jahr XS 44 – 49
Für Kinder ab 2 Jahren S 46 – 51
Für Kinder ab 3 Jahren S und M 49 – 53
Für Kinder ab 4 Jahren M 52 – 59

Wie sicher sind Fahrradhelme wirklich

Wie sicher Fahrradhelme wirklich sind, zeigt eine umfangreiche Studie der Universität München. Viele Farradhelm-Tests prüfen die einzelnen Modelle zwar unter standardisierten Bedingungen, konnten bisher allerdings nicht mit Sicherheit belegen, dass sie auch für den Fall eines tatsächlichen Unfallgeschehens relevant sind.

Die beiden Forscher Klaus Bauer und Wolfram Hell forschten drei Jahre an dieser Frage und fanden heraus, dass die bisherigen Fahrradhelm-Tests keine aussagekräftigen Ergebnisse für einen tatsächliches Unfallgeschehen liefern konnten.

Bauer und Hell arbeiten am Institut der Rechtsmedizin, wo sie sich unter anderem auch mit Fahrradunfallopfern beschäftigt haben. Der Forscher Wolfram Hell ist der festen Überzeugung, dass es weniger Tote gegeben hätte, wenn jedes Unfallopfer einen Helm getragen hätte: „Selbst ein schlechter Helm ist besser als keiner und kann vor tödlichen Verletzungen schützen.“

Die Stirn und Schläfen sind besonders häufig betroffen

Bauer und Hell kamen während ihrer Forschungen außerdem zu dem Ergebnis, dass es ein typisches Verletzungsmuster gibt. Dabei kommt es bei fast jedem Opfer zu Verletzungen im Bereich der Stirn und Schläfen, die beispielsweise durch den Aufprall auf eine Windschutzscheibe oder einen Bordstein zustande kamen. Bei den bisherigen Normtests der EU wurde lediglich überprüft, wie hoch der Schutz für den oberen Kopfbereich ist. Bei vielen Modellen sind Stirn und Schläfen teilweise überhaupt nicht geschützt. Die Helme müssten also an diesen Bereichen etwas tiefer sein, um einen noch umfassenderen Schutz zu gewährleisten.

Fahrradhelme bieten bereits einen hohen Schutz, haben aber auch noch Verbesserungspotenzial.

Falls Sie sich für weitere Daten der beiden Forscher interessieren, finden Sie die Studie “Bewertung und Optimierung des Schutzpotentials von Fahrradhelmen durch Realunfallanalyse und Simulation typischer Unfallszenarien“ hier.

Ein gewisses Risiko besteht auch mit Helm

Fahrradhelm Test und VergleichEs ist nachgewiesen, dass das Tragen eines Fahrradhelms Unfallfolgen wie Schädelfrakturen oder offene Schädelverletzungen deutlich verringern kann. Ein gewisses Risiko bleibt aber. Denn Studien haben auch gezeigt, dass schwere Gehirnerschütterungen, Hirneinblutungen oder Schädelhirntrauma mit und ohne Helm ähnliche Verteilungen zeigen.

Der Grund dafür ist, dass Fahrradhelme eine deutlich geringere Pufferwirkung besitzen, als es beispielsweise bei Motorradhelmen der Fall ist. Ein weiterer Faktor ist, dass Fahrradfahrer mit Fahrradhelm oft eine höhere Risikobereitschaft an den Tag legen, was natürlich ein fataler Fehler ist.

Fazit: Ein Fahrradhelm bietet Ihnen selbstverständlich keine Garantie, dass Sie im Falle eines Unfalls immer verletzungsfrei davonkommen. Aber ein solcher Helm bietet Ihnen auf jeden Fall einen gewissen Schutz. Da Fahrradhelme auch kein Vermögen kosten, überwiegen hier auf jeden Fall die Vorteile, sodass wir Ihnen unbedingt zum Tragen eines Helms raten möchten.

Wenn Sie auf dem Fahrrad unterwegs sind, sollten Sie sich trotz Helms vorsichtig im Straßenverkehr bewegen. Denn vor einem Unfall schützt ein Fahrradhelm keineswegs.

Wie lässt sich die Sicherheit eines Fahrradhelms noch verbessern?

Achtung: Das sollten Sie wissen!Für die Sicherheit, die Ihnen ein Fahrradhelm bietet, sind vor allen das Innenleben sowie die Polster und die äußere Schale von Bedeutung. Für die Schale verwenden die Hersteller entweder einen besonders dünnen oder einen extrem robusten Kunststoff.

Die dünne Variante soll das Abrollen im Falle eines Sturzes erleichtern. Die dicken Hartschalenhelme hingegen setzen auf höchste Widerstandsfähigkeit und bieten einen hervorragenden Schutz gegen mechanische Einwirkung. Hier können Sie zwar keine Verbesserung vornehmen, aber Sie können Ihren Helm optimal an die Gegebenheiten anpassen.

Unter der Schale findet sich meist eine Polsterung aus Schaumstoff, die ebenfalls eine wichtige Rolle im Bezug auf die Sicherheit spielt. Denn im Falle eines Unfalls dient diese als Puffer und schützt Ihren Kopf vor den Folgen der physischen Einwirkung.

Die Polsterung eines Fahrradhelms komprimiert sich beim Aufprall und neutralisiert dadurch etwas Energie vom Sturz. So kann die Einwirkung auf den Kopf gedämpft und im besten Fall Schlimmeres verhindert werden.

Bei der Polsterung sollten Sie also unbedingt darauf achten, dass diese dick und robust ist, damit die dämpfende Wirkung möglichst stark ausfällt. Auch der Verschluss des Helms und die Stellschraube für die Größe ist von Bedeutung für die Sicherheit. Denn diese sind verantwortlich dafür, dass der Helm gut auf Ihrem Kopf sitzt.

Bevor Sie einen Helm für den Straßenverkehr auswählen, sollten Sie unbedingt überprüfen, ob dieser auch richtig passt. Setzen Sie sich den Helm dazu einfach auf und schütteln Sie kräftig den Kopf. Wenn der Helm sehr locker sitzt und wackelt, ist er zu groß und Sie sollten zu einem kleineren Modell greifen.

Häufig gestellte Fragen zu Fahrradhelmen

FahrradhelmFalls Sie auf der Suche nach deinem neuen Fahrradhelm auf einige Fragen gestoßen sind, die noch immer auf eine Antwort warten, könnte der folgende Abschnitt sehr interessant für Sie sein. Denn hier haben wir fünf Fragen aufgelistet, die im Bezug auf Fahrradhelme häufig gestellt werden und diese für Sie natürlich auch beantwortet.

Wann sollte man einen Fahrradhelm erneuern?

Grundsätzlich gibt es zwei Gründe für die Anschaffung eines neuen Fahrradhelms. Dazu zählen das Alter und der Zustand des Helms. Falls Sie Ihren Helm schon mehrere Jahre nutzen, kann es sein, dass die Polsterung mit der Zeit etwas an Pufferwirkung verloren hat, was sich auf den Schutz auswirkt. Falls Sie mit Ihrem Helm einen Unfall hatten oder Ihnen dieser einfach aus der Hand gefallen ist, könnte es zu Schäden im Inneren des Fahrradhelms gekommen sein, die Sie von außen nicht erkennen können. In beiden fällen ist der Kauf eines neuen Helms ratsam.

Was ist die neuste Entwicklung im Bezug auf die Helmpflicht in Deutschland?

Derzeit gibt es in Deutschland keine Helmpflicht. Zuletzt hat das Schleswig-Holsteinische Landgericht entschieden, dass ein unschuldiger Fahrradfahrer teilweise mitschuldig an seinen Körperverletzungen gemacht werden kann, wenn er angemessene und zumutbare Schutzmaßnahmen unterlassen hat und diese die Verletzungen gemindert hätten. Bei diesem Urteil handelt es sich also um einen weiteren guten Grund für das Tragen eines Fahrradhelms – zumindest in Schleswig-Holstein.

Was ist das In-Mold-Verfahren?

FahrradhelmeDas sogenannte In-Mold-Verfahren kommt sowohl bei Fahrradhelmen, als auch bei Ski- und Snowboard-Helmen zum Einsatz. Um eine gute Verbindung der einzelnen Komponenten und eine stabile Helmstruktur zu gewährleisten, werden die Schale und der Hartschaum des Helms bei diesem Verfahren miteinander verschweißt. So kann insgesamt eine deutlich höhere Sicherheit erreicht werden, als bei Helmen, deren Komponenten nur miteinander verklebt sind.

Gibt es auch Fahrradhelme für Babys?

Ein Baby sollten Sie nicht nur mit einem Fahrradhelm sichern, sondern auch mit einem entsprechenden Kindersitz. Beides ist sowohl für Babys, als auch für Kleinkinder erhältlich. Darüber hinaus raten wir Ihnen, mit Ihrem Arzt zu besprechen, wann Ihr Kind alt genug ist, um das erste Mal auf dem Rad mitzufahren.

Was bewirken die Belüftungsschlitze in Fahrradhelmen?

Wie es der Name schon verrät, dienen die Schlitze der Belüftung. Da Fahrradhelme meist aus Kunststoff gefertigt sind und direkt auf den Kopf sitzen, kann sich schnell Wärme anstauen. Dazu kommt, dass Fahrradhelme vorrangig bei körperlicher Aktivität getragen werden, was diese Problematik noch erschwert. Aus diesem Grund bringen die Hersteller Belüftungsschlitze an ihren Helmen an, sodass es zu keinem Wärmestau kommen kann.

Die Belüftungsschlitze sind meistens nicht wasserdicht. Daher bieten viele Hersteller einen zusätzlichen Regenschutz an, mit dem Sie diesem Problem entgegenwirken können.

Werden Fahrradhelme vom TÜV-geprüft?

Tipps & HinweiseUm in Deutschland Fahrradhelme verkaufen zu dürfen, müssen diese von einer offiziellen und unabhängigen Prüfstelle genehmigt werden. Einige Modelle haben auch das bekannte TÜV-Siegel. Allerdings können Fahrradhelme auch von anderen Prüfstellen genehmigt werden, weshalb Sie anstelle des TÜV-Siegels häufig ein CE-Zeichen oder die EN-Norm 1078 finden.

Das sollten Sie beim Kauf eines neuen Fahrradhelms beachten

Wenn Sie sich einen neuen Fahrradhelm kaufen möchten, ist auf jeden Fall viel Sorgfalt angebracht. Denn im Ernstfall kann ein gut sitzender und robuster Fahrradhelm Ihr Leben retten. Daher möchten wir Ihnen im folgenden Abschnitt verraten, was Sie beim Kauf eines Fahrradhelms beachten sollten. Ihre Kaufentscheidung sollten Sie in die folgenden vier Punkte untergliedern:

  1. Anwendungsbereich
  2. Passform
  3. Material und Gewicht
  4. Zusatzausstattung

Der Anwendungsbereich

Fahrradhelm kaufenZuerst sollten Sie sich überlegen, wofür Sie ihren Helm überhaupt nutzen möchten. Als Downhill- oder Dirt-Fahrer raten wir Ihnen zu einem Vollhelm, da Ihnen diese Modelle den umfassendsten Schutz gewähren. Falls Sie sich eher im Straßenverkehr bewegen, darf jedoch Ihre Sehfähigkeit unter keinen Umständen eingeschränkt werden. In diesem Fall ist ein kompakter und leichter City-Helm die bessere Wahl.

Die Größe

Von entscheidender Bedeutung ist auch die Größe Ihres Helms. Denn diese ist ausschlaggebend dafür, ob der Schutz des Helms überhaupt zum Tragen kommt. In unserem Ratgeber haben wir Ihnen bereits erklärt, wie Sie Ihren Kopfumfang messen. Nun müssen Sie nur noch anhand der Größentabelle abgleichen, die Sie ebenfalls in unserem Ratgeber finden, welche Größe Ihrem Kopfumfang entspricht.

Die Passform

Die Passform des Helms ist mindestens genauso wichtig wie die richtige Größe. Hier haben Sie jedoch nur eine Möglichkeit – Sie müssen den Helm anprobieren. Denn die menschliche Kopfform ist sehr individuell. Nicht jeder Helm passt auf jeden Kopf. Viele Modelle verfügen jedoch im Nacken über ein Drehrad, mit dem Sie etwas nachjustieren können.

Grundsätzlich sollten Sie darauf achten, dass Ihr Fahrradhelm eng anliegt, aber nicht drückt. Ein Indiz für eine gute Passform ist, wenn nur die Polsterung des Helms Ihren Kopf berührt.

Material und Gewicht

Auch Material und Gewicht sollten stets zu Ihren Anforderungen passen. Als Fahrrad-Sportler ist das Unfallrisiko grundsätzlich höher. Daher ist es hier immer besser, einen Helm aus einem möglichst robustem Material zu wählen. Das Material hat allerdings auch einen wesentlichen Einfluss auf des Gewicht des Helms, was beispielsweise für Rennrad-Fahrer von entscheidender Bedeutung ist. Hier müssen Sie also selbst abwägen, welche Faktoren Ihnen ab wichtigsten sind.

Zusatzausstattung

Kleine Features wie eine Sonnenblende oder eine integrierte Fahrradbeleuchtung können Ihnen das Leben als Fahrradfahrer durchaus erleichtern. Einen Einfluss auf die Sicherheit, die Ihnen der Helm bietet, haben diese aber nicht. Sie können also auch bedenkenlos auf Zusatzausstattung verzichten.

Wo Sie Ihren Fahrradhelm am besten kaufen sollten – Internet oder Fachhandel?

UnterschiedeBei einem Fahrradhelm ist es natürlich wichtig, dass Sie Ihren neuen Helm vor dem Kauf anprobieren können. Hier kann also in erster Linie der Fachhandel punkten. An dieser Stelle hört es mit den Vorteilen allerdings schon auf. Denn unter dem Strich ist der Gang ins örtliche Fachgeschäft meist teurer und zeitaufwändiger. Besonders ärgerlich ist es, wenn Sie auf Anhieb kein passendes Modell finden.

Das Internet hingegen, hat alle auf dem Markt erhältlichen Modelle im Angebot und bietet Ihnen optimale Möglichkeit, sich vor dem kauf über die einzelnen Produkte zu informieren und Preise zu vergleichen. Anprobieren können Sie Ihren neuen Helm zwar vor dem Kauf nicht, aber Sie können ihn immerhin wieder zurückschicken, wenn er Ihnen nicht passt. Insgesamt hat das Internet also trotzdem die Nase vorn.

Wenn Sie gleich auf Nummer sich gehen wollen, können Sie Ihren Fahrradhelm im Internet einfach in zwei verschiedenen Größen bestellen. Den Helm, der weniger gut sitzt, schicken Sie anschließend einfach wieder zurück.

Die führenden Hersteller von Fahrradhelmen

Wie bei den meisten Produkten, gibt es auch beim Fahrradhelm einige Hersteller, die sich besonders auf dem Markt behaupten konnten. Im folgenden Abschnitt möchten wir Ihnen die wichtigsten Informationen zu den führenden Herstellern von Fahrradhelmen an die Hand geben. Diese Hersteller finden Sie auch in unserem Fahrradhelm-Vergleich.

Uvex

Das sollten Sie sich merken!Mit sechs verschiedenen Produkten ist der Hersteller Uvex am häufigsten in unserem Vergleich zu finden. Die Uvex Gruppe beschäftigt 2.700 Mitarbeiter und hat Produkte zum Schutz des Menschen in Sport, Freizeit und Beruf im Angebot. Laut eigenen Angaben bildet sich die Herstellerkompetenz von Uvex vor allem aus der Konzentration auf den Produktionsstandort in Deutschland und Europa, hohe Sicherheitsstandards, neueste Technologien und ein professionelles Qualitätsmanagement.

Das Unternehmen wurde im Jahre 1926 gegründet und wird heute bereits in der dritten Generation als Familienunternehmen geführt. Die Firma mit Stammsitz in Fürth in Nordbayern umfasst mittlerweile 48 Tochterfirmen in 22 Ländern. Der internationale Vertrieb wird durch einen Distributionspartner sichergestellt.

Prowell

Auch der Hersteller Prowell konnte sich im Bereich der Fahrradhelme durchsetzen und überzeugt vor allem durch Produkte, die unter europäischen Sicherheits- und Fertigungsstandards produziert werden. Dabei legt der Hersteller viel Wert auf einen eleganten Stil, eine hohe Sicherheit und einen wettbewerbsfähigen Preis. Darüber hinaus arbeitet Prowell bei Fahrradhelmen häufig mit der sogenannten In-Mold-Fertigung, bei der zwei Außenschalen mit EPU-Schaumstoff verbunden werden. Dadurch besitzen Prowell-Helme eine stabile Oberfläche und bieten Ihnen einen hohen Tragekomfort.

Abus

Wussten Sie folgendes?Im Jahre 1924 gelang es August Bremicker und seinen Söhnen in dem beschaulichen Örtchen Volmarschen bei Wetter an der Ruhr, ein wegweisendes Vorhängeschloss für die eigene Zukunft auf den Markt zu bringen – das „Iron Rock“. Die Produktion der Schlösser begann die Familie damals noch im heimischen Keller. Dabei mussten sie sich auch gegen starke Konkurrenz durchsetzen. Denn zum damaligen Zeitpunkt gab es in Volmarstein viele derartige Schmieden.

Das kleine Unternehmen konnte sich jedoch schnell durchsetzen, sodass es rasch auf eine Größe von 300 Mitarbeitern wuchs. Im Jahre 1929 konnte die Produktionsstätte in Volmarstein gekauft werden, die noch bis heute in Betrieb ist. Im Laufe der Zeit kamen viele weitere Produkte dazu, sodass das Unternehmen heutzutage Sicherheitstechnik aller Art im Angebot hat.

Sehr interessant – der Fahrradhelm-Test vom ADAC

Der ADAC hat Anfang 2018 einen umfassenden Fahrradhelm-Test durchgeführt, in dem insgesamt 15 Fahrradhelme für Erwachsene genau unter die Lupe genommen wurden. Insgesamt viel das Testergebnis sehr positiv aus. Sieben Fahrradhelme erhielten die Note „Gut“, weitere sieben ein „Befriedigend“ und lediglich ein Fahrradhelm bekam eine ausreichende Bewertung.

Eines zeigt der Test des ADAC aber ganz deutlich: Teuer ist nicht immer besser. Zwei Fahrradhelme, die um die 30 Euro kosten, erhielten eine Bewertung von 2,6. Ein Fahrradhelm, der preislich bei 140 Euro lag, erhielt zwar die Note „gut“, aber das nur sehr knapp. Der Qualitätsunterschied wird dem Preisunterschied also nicht gerecht.
Wie das Ergebnis des Fahrradhelm-Tests im Detail aussieht, können Sie hier nachlesen.

Auch der ADAC empfiehlt: Vor dem Kauf sollten Sie den Fahrradhelm auf jeden Fall anprobieren. Denn nur so merken Sie, ob der Helm gut sitzt und nicht drückt. Eine Probefahrt mit dem Fahrradhelm wäre natürlich noch besser.

Gibt es einen Fahrradhelm-Test der Stiftung Warentest?

FragezeichenDie Stiftung Warentest hat einen großen Fahrradhelm-Test, der mittlerweile 35 Produkte umfasst und in regelmäßigen Abständen aktualisiert wird. Im April 2017 sind letztlich 15 neue Produkte dazu gekommen. Die Modelle bewegen sich preislich zwischen 30 und 140 Euro. Darunter befinden sich auch einige Helme, die einen verbesserten Schläfenschutz bieten.

Wie für die Stiftung Warentest üblich, nutzen sie für die Einschätzung der Produkte vier verschiedene Kriterien, die mit einer individuellen prozentualen Gewichtung in das Ergebnis einfließen:

  • Unfallschautz – 50 Prozent
  • Handhabung und Komfort – 40 Prozent
  • Hitzebeständigkeit – 5 Prozent
  • Schadstoffe – 5 Prozent

In diesem Test beantwortet Ihnen sogar der journalistische Leiter des Teams Freizeit und Verkehr der Stiftung Warentest drei Fragen zum Fahrradhelm. Außerdem bekommen Sie einige nützliche Tipps an die Hand, die Ihnen den Umgang mit Ihrem Fahrradhelm erleichtern sollen. Falls Sie mal einen Blick hineinwerfen möchten, finden Sie den Fahrradhelm-Test der Stiftung Warentest hier.

Der Fahrradhelm-Test der Stiftung Warentest ist leider nicht frei zugänglich. Um die Testergebnisse in vollem Umfang lesen zu können, müssen Sie eine Gebühr von 3 Euro an die Stiftung Warentest entrichten.

Gibt es einen Fahrradhelm-Test von Öko Test?

Öko Test hat erst im März 2018 einen Fahrradhelm-Test mit zehn verschiedenen Produkten durchgeführt. Die Ergebnisse sind recht gut ausgefallen. Ein Fahrradhelm konnte sogar eine sehr gute Bewertung erhalten, während sich sieben Produkte immerhin eine „gute“ Bewertung sichern konnten. Jedoch waren auch zwei Fahrradhelme im Test vertreten, von denen Öko Test gänzlich abrät.

Auch der Fahrradhelm-Test von Öko Test ist leider nicht frei zugänglichen. Falls Sie trotzdem mal hineinschauen möchten, finden Sie den Bericht hier.

Fahrradhelme-Liste 2019: Finden Sie Ihren besten Fahrradhelm

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Uvex Fahrradhelm I-VO CC 05/2019 52,59€ Zum Angebot
2. Uvex Fahrradhelm Kid 3 01/2019 29,95€ Zum Angebot
3. Prowell Vipor Fahrradhelm 01/2019 Preis prüfen Zum Angebot
4. Abus Hyban Fahrradhelm 02/2019 49,95€ Zum Angebot
5. Uvex Fahrradhelm Viva 2 01/2019 34,90€ Zum Angebot
6. Uvex I-VO Fahrradhelm 01/2019 34,00€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Uvex Fahrradhelm I-VO CC