10 verschiedene Fahrradpumpen im Vergleich – finden Sie Ihre beste Luftpumpe zum Befüllen Ihrer Reifen – unser Test bzw. Ratgeber 2020


Eine Fahrradpumpe sollte jeder Radfahrer haben, denn nur komplett aufgepumpte Reifen sorgen für eine sichere Fahrt. Der Fahrer übt mit seinem Gewicht Druck auf die Reifen aus, sodass beim Fahren immer etwas Luft entweicht. Die Reifen benötigen dadurch regelmäßig Luft-Nachschub, was Sie schnell mithilfe einer Fahrradpumpe erledigen. Neben unterschiedlichen Fahrradmodellen bietet der Handel mehrere Arten von Fahrradpumpen an. Sie können auf Mini-Fahrradpumpen zugreifen, die Sie unterwegs mitführen können und Sie haben die Möglichkeit, sich für eine größere Standpumpe zu entscheiden, die zu Hause zum Einsatz kommt.

Wir stellen Ihnen in unserem Vergleich 10 Fahrradpumpen im Detail vor. Im nachfolgenden Ratgeber informieren wir Sie über die unterschiedlichen Arten von Fahrradpumpen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Eigenschaften der Fahrradpumpen und informieren Sie darüber, worauf es beim Kauf der neuen Fahrradpumpe ankommt. Auf häufig gestellte Fragen rund um die Fahrradpumpe geben wir Ihnen in unserem Ratgeber die Antworten. Abschließend setzen wir Sie in Kenntnis, ob die Stiftung Warentest und Öko Test bereits einen Fahrradpumpen-Test durchgeführt haben.

4 Fahrradpumpen mit Presta-Ventil im großen Vergleich

Camden Gear MXV Fahrradpumpe
Pumpenart
Standpumpe
Ventil
Doppelkopf für alle gängigen Ventilarten
Dunlop-Ventil
Presta-Ventil
Schrader-Ventil
Französische Ventile
Druck
Bis 11 Bar
Manometer
Schlauchlänge
52 Zentimeter
Material
Stahl
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon19,99€ IdealoPreis prüfen OttoPreis prüfen BaurPreis prüfen EbayPreis prüfen
SKS Air X-Press Fahrradpumpe
Pumpenart
Standpumpe
Ventil
Multi-Valve-Ventil
Dunlop-Ventil
Presta-Ventil
Schrader-Ventil
Französische Ventile
Druck
Bis 8 Bar
Manometer
Schlauchlänge
80 Zentimeter
Material
Kunststoff
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon21,29€ IdealoPreis prüfen OttoPreis prüfen BaurPreis prüfen Ebay19,49€
Beto DS Balloon Fahrradpumpe
Pumpenart
Standpumpe
Ventil
Doppelpumpenkopf für alle gängigen Ventilarten
Dunlop-Ventil
Presta-Ventil
Schrader-Ventil
Französische Ventile
Druck
Bis 11 Bar
Manometer
Schlauchlänge
30 Zentimeter
Material
Stahl
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon17,75€ IdealoPreis prüfen OttoPreis prüfen BaurPreis prüfen EbayPreis prüfen
VeloChampion Presta & Schrader Fahrradpumpe
Pumpenart
Handpumpe
Ventil
Umkehrbare Presta- und Schrader-Ventilbefestigung
Dunlop-Ventil
Presta-Ventil
Schrader-Ventil
Französische Ventile
Druck
Bis 7 Bar
Manometer
Schlauchlänge
Ohne Schlauch
Material
Aluminium
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon16,95€ IdealoPreis prüfen OttoPreis prüfen BaurPreis prüfen Ebay21,31€
Abbildung
Modell Camden Gear MXV Fahrradpumpe SKS Air X-Press Fahrradpumpe Beto DS Balloon Fahrradpumpe VeloChampion Presta & Schrader Fahrradpumpe
Pumpenart Standpumpe Standpumpe Standpumpe Handpumpe
Ventil Doppelkopf für alle gängigen Ventilarten Multi-Valve-Ventil Doppelpumpenkopf für alle gängigen Ventilarten Umkehrbare Presta- und Schrader-Ventilbefestigung
Dunlop-Ventil
Presta-Ventil
Schrader-Ventil
Französische Ventile
Druck Bis 11 Bar Bis 8 Bar Bis 11 Bar Bis 7 Bar
Manometer
Schlauchlänge 52 Zentimeter 80 Zentimeter 30 Zentimeter Ohne Schlauch
Material Stahl Kunststoff Stahl Aluminium
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 19,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Baur Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 21,29€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Baur Preis prüfen Ebay 19,49€ Amazon 17,75€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Baur Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 16,95€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Baur Preis prüfen Ebay 21,31€

1. Camden Gear MXV Fahrradpumpe – die Standpumpe für viel Komfort

Bei der Camden Gear MXV Fahrradpumpe handelt es sich um eine Standpumpe. Sie hat einen Doppelkopf für alle gängigen Ventilarten. Laut Hersteller passt die Pumpe zu Dunlop-, Presta- und Schrader-Ventilen. Amazon-Kunden loben insbesondere den Komfort, den die Fahrradpumpe bietet. Ihrer Meinung nach sorgen die gepolsterten Griffe für eine angenehme Nutzung der Pumpe.

Laut Herstellerangaben können Sie die Standpumpe bis zu einem Druck von 11 Bar nutzen. Ein eingebautes Manometer bietet Ihnen die Möglichkeit, jederzeit den Druck zu kontrollieren. Käufer berichten auf Amazon, dass sie diese Fahrradpumpe nicht nur für das Aufpumpen des Fahrrades verwenden, sondern unter anderem für Luftmatratzen und Autoreifen.

Produkthighlights im Überblick:

  • Für alle Ventile geeignet
  • Leicht
  • Einfache Handhabung
  • Inklusive Manometer
info

Gibt es für jede Fahrradart einen optimalen Reifen-Luftdruck? Ja, bei einem normalen City-Fahrrad sollte der Luftdruck nach Informationen der Hersteller zwischen 2,5 und 4,5 Bar liegen. Bei einem Rennrad sollte der Reifendruck bei etwa 5 bis 10 Bar liegen.

FAQ

Wie lang ist der Schlauch der Camden Gear MXV Fahrradpumpe?
Amazon-Käuferangaben zufolge misst der Schlauch ab Manometer ohne Ventilansatz 52 Zentimeter.
Ist die Fahrradpumpe für Fahrräder für Erwachsene geeignet?
Mehrere Amazon-Kunden berichten, dass die Camden Gear MXV Fahrradpumpe für Fahrräder für Erwachsene geeignet ist und ausgezeichnet funktioniert.
Ist diese Fahrradpumpe für französische Ventile geeignet oder brauche ich einen Adapter?
Es ist kein Adapter erforderlich. Das französische Ventil ist laut Hersteller kompatibel mit der Pumpe.
Kann ich mit der Fahrradpumpe die Räder meines Wohnmobils aufpumpen? Ich benötige dafür einen Druck von etwa 5,5 Bar pro Reifen.
Ja, laut Einschätzung eines Amazon-Kunden schafft die Luftpumpe das mühelos.

2. SKS Air X-Press Fahrradpumpe mit Multi-Valve-Ventil-Anschluss

Die SKS Air X-Press Fahrradpumpe besteht nach Angaben des Herstellers aus leichtem und stabilem Kunststoff. Amazon-Kunden schätzen sie aufgrund des großen, doppelten Standfußes als erfreulich robust ein. Zur Ausstattung dieser Luftpumpe gehört ein Manometer. Nach Meinung einiger Amazon-Käufer zeigt das Manometer den Druck präzise und gut lesbar an. Der Hersteller verspricht eine einfache Handhabung. Dafür setzt er bei dieser Pumpe auf den bewährten SKS Pumpenkopf mit Klemmhebel. Den Pumpenkopf stecken Sie auf das Ventil des Fahrrades.

Bis zu einem Druck von 8 Bar können Sie mit der Pumpe Ihre Reifen aufpumpen. SKS stellt bei dieser Pumpe einen sogenannten Multi-Valve-Ventil-Anschluss zur Verfügung. Nach eigenen Angaben ist die Pumpe dadurch mit allen gängigen Ventilarten kompatibel.

Einige Produktdaten zusammengefasst:

  • Material: Kunststoff
  • Gewicht 800 Gramm
  • Maximaler Druck 8 Bar oder 115 PSI
  • Höhe: 60 Zentimeter
  • Schlauchlänge: 80 Zentimeter
warning

Wie pumpe ich mein Fahrrad ohne Fahrradpumpe auf? Sie brauchen Ihre Fahrradpumpe, die aber kaputt oder nicht griffbereit ist? Dann hilft die nächste Tankstelle. Dort gibt es Kompressoren für Autoreifen. Mit dem richtigen Ventil können Sie Ihre Fahrradreifen aufpumpen. Aber Vorsicht: Ein solcher Kompressor verfügt über eine viel stärkere Leistungskraft als eine Fahrradpumpe. Bei falscher Anwendung kann der Reifen platzen. Eine vorherige Rücksprache mit dem Personal ist auf jeden Fall empfehlenswert.

FAQ

Ist der Hubkörper der SKS Air X-Press Fahrradpumpe aus Metall oder aus einem anderen Material?
Laut Hersteller besteht der Korpus aus stabilem, hochwertig verarbeitetem Kunststoff.
In der Produktbeschreibung steht, dass keine Batterien inbegriffen sind. Brauche ich Batterien für diese Pumpe?
Nein, bei den Fahrradpumpen handelt es sich nach Angaben der Hersteller um Kolbenpumpen. Der Kolben im Behälter baut durch die vom Pumpen ausgelöste Bewegung den erforderlichen Druck auf. Es ist keine Batterie erforderlich.
Muss ich zur Fixierung des Ventils den Hebel für die Ventilklemme nach oben oder nach unten drücken?
Laut eines Amazon-Kunden erfolgt die Ventilfixierung bei der SKS Air X-Press Fahrradpumpe mit einem Hebeldruck nach unten.
Ist die Fahrradpumpe für französische Ventile geeignet?
Ja, ein Kunde berichtet, dass der Ventilkopf zwei Bohrungen haben. Die kleinere Bohrung ist mit einem französischen Ventil kompatibel.

3. Beto DS Balloon Fahrradpumpe mit übersichtlichem Manometer

Der Körper der Beto DS Balloon Fahrradpumpe besteht aus langlebigem Stahl. Die Pumpe soll laut Angaben des Herstellers sicher auf ihrem flachen Fuß stehen. Amazon-Käufer berichten, dass der Griff gut in der Hand liegt. Die Fahrradpumpe verfügt über ein Manometer, das Amazon-Kunden zufolge eine gut lesbare Anzeige des Drucks gewährleistet. Der Hersteller setzt bei diesem Modell auf einen Doppelpumpenkopf.

Der Hersteller gibt an, dass die Pumpe dank der zwei Öffnungen kompatibel mit allen gängigen Reifenventilen ist. Amazon-Kunden berichten in ihren Rezensionen von einer einfachen Handhabung. So klemmt sich nach ihren Aussagen beim Aufstellen des Hebels der Doppelpumpenkopf fest an das Ventil. Käufer bestätigen, dass die Fahrradpumpe auf den verschiedenen Ventilen tadellos funktioniert. Die Verarbeitung wird von ihnen als hochwertig eingeschätzt.

Einige Produktdaten in der Zusammenfassung:

  • Material: Stahl
  • Manometer: Anzeige bis 11 Bar
  • Nenndruck: 6 Bar
  • Schlauchlänge: 30 Zentimeter
  • Für alle gängigen Ventile geeignet
info

Warum sollten Sie in den Reifen des Hinterrades etwas mehr Luft pumpen als in den Reifen des Vorderrades? Das Hinterrad Ihres Fahrrades braucht etwas mehr Luft, um dadurch einen etwas höheren Druck zu halten, denn das meiste Gewicht liegt hinten. Eine weitere Rolle beim Aufpumpen spielt das Gewicht des Fahrers.

FAQ

Wozu hat der Pumpenkopf an der Beto DS Balloon Fahrradpumpe zwei Öffnungen?
Laut eines Käufers ist eine Öffnung für das Autoventil gedacht, die andere für das Dunlop-Ventil.
Kann ich mit dieser Fahrradpumpe Bälle aufpumpen?
Zum Aufpumpen von Bällen benötigen Sie einen Adapter, der nicht zum Lieferumfang der Beto DS Balloon Fahrradpumpe gehört. Sie können ihn separat kaufen.
Wie wird der nicht benutzte Pumpenkopf abgedichtet?
Der Pumpenkopf ist dicht, wenn die Pumpe außer Betrieb ist, berichtet ein Amazon-Kunde. Für die Nutzung müssen Sie den Hebel laut Produktbeschreibung nach oben drücken.
Wie lang ist die Pumpe?
Ein Amazon-Käufer berichtet, dass die Pumpe vom Boden bis zum eingefahrenen Griff 55 Zentimeter lang ist.

4. VeloChampion Presta & Schrader Fahrradpumpe – das leichte und robuste Modell

Die VeloChampion Presta & Schrader Fahrradpumpe besteht aus Aluminium. Amazon-Käufer berichten von einer leichten, dennoch robusten und kompakten Fahrradpumpe. In ihren Rezensionen heißt es, die Pumpe könne während der Fahrt bequem verstaut werden. Einige Kunden haben die Fahrradpumpe in der Rückentasche untergebracht, andere am Rahmen befestigt. Der Hersteller setzt bei diesem Modell auf einen Dual-Density-Griff mit rutschfester Oberfläche. In ihren Rezensionen berichten Amazon-Käufer von einer komfortablen Handhabung.

Die Fahrradpumpe hat eine umkehrbare Presta- und Schrader-Ventilbefestigung. VeloChampion verspricht eine zuverlässig dichte Abdeckung ohne Entweichung von Luft beim Aufpumpen. Die Fahrradpumpe hat eine Länge von 17,8 Zentimetern und erreicht eine maximale Pumpenleistung von 7 Bar. Nach Angaben des Herstellers eignet sich die Fahrradpumpe ideal zum Aufpumpen der Reifen von normalen Fahrrädern, Mountainbikes und Rennrädern.

Die Vorteile der Pumpe im Überblick:

  • Langlebige Materialqualität
  • Kompaktes Leichtgewicht
  • Hohe Leistungseffizienz
  • Hoher Druck
  • Sichere Halterung
info

Wie viel Druck halten Autoventile aus? Wenn Sie mit Ihrer Fahrradpumpe einen Reifen mit Autoventil aufpumpen, sollten Sie auf die Angaben auf dem Fahrradmantel achten. Generell können Autoventile bis zu etwa 10 Bar aushalten.

FAQ

Funktioniert die VeloChampion Presta & Schrader Fahrradpumpe bei französischen Ventilen?
Ja, ein Nutzer bei Amazon berichtet, dass es für die erforderliche Umrüstung eine Anleitung gibt. Die Umrüstung selbst soll nur etwa 10 Sekunden dauern.
Wie groß ist die Pumpe zusammengeklappt?
Laut eines Amazon-Käufers hat die Fahrradpumpe zusammengeklappt eine Länge von etwa 18 Zentimetern.
Kann ich die Fahrradpumpe für das Aufpumpen von Fußbällen nutzen?
Nein, nach Herstellerangaben ist die VeloChampion Presta & Schrader Fahrradpumpe ausschließlich für Schrader- und Presta-Ventile geeignet.
Kann ich mit dieser Pumpe die Räder des Kinderwagens aufpumpen?
Ja, laut eines Amazon-Käufers können Sie problemlos Kinderwagen-Reifen aufpumpen.

5. BETO CMP-115SG6 Fahrradpumpe mit Doppelpumpenkopf für alle gängigen Fahrradventile

Der Hersteller setzt bei der BETO CMP-115SG6 Fahrradpumpe auf einen Körper aus Stahl. Die Pumpe hat einen flachen Fuß aus Kunststoff mit profilierter Trittfläche, den Amazon-Käufer als stabil bewerten. Nach Ihren Erfahrungen gibt es weder scharfe Kanten noch Spritznasen, was für eine gute Verarbeitung spricht. Amazon-Kunden berichten, dass der Griff beim Aufpumpen sicher und angenehm in der Hand liegt. Die Pumpe ist mit einem extra großen Manometer mit 3,5 Zoll großem Display ausgestattet, das laut Hersteller gut ablesbar ist.

Per Drehring können Sie die gewünschte Druckzahl einstellen. Aus den Rezensionen geht hervor, dass die meisten Käufer problemlos damit zurechtkommen. Sie berichten, dass sie auf dem Manometer beim Aufpumpen gut sehen können, wann die Nadel an der Einstellung ankommt. Dank des großen Displays müssen Sie sich dazu nicht bücken. Die Fahrradpumpe hat einen Doppelpumpenkopf mit zwei Öffnungen für alle gängigen Fahrradventile und ist laut Hersteller universell nutzbar.

Einige Daten zum Produkt kurz zusammengefasst:

  • Manometer bis 11 Bar
  • Nenndruck: 6 Bar
  • Kolbenlänge: 450 Millimeter
  • Kolbendurchmesser: 34 Millimeter
  • Für alle gängigen Ventile geeignet
  • Schlauchlänge: 60 Zentimeter
  • Mit verbessertem DUAL-Pumpenkopf inklusive Feststellhebel
info

Was kann ich unternehmen, wenn die Fahrradpumpe nicht auf den Ventil-Typ passt? Normalerweise sind moderne Fahrradpumpen mit den gängigen Ventil-Typen kompatibel. Sollte die Pumpe nicht zu einem speziellen Ventil passen, gibt es im Handel Adapter, mit denen Sie das Ventil an Ihre Fahrradpumpe anpassen. Wir gehen in unserem Ratgeber näher auf Tipps und Tricks zum Thema Fahrradpumpen ein.

FAQ

Besteht der Zylinder aus Metall?
Ja, der Zylinder der BETO CMP-115SG6 Fahrradpumpe besteht nach Herstellerangaben aus Metall.
Wie lang ist der Schlauch der BETO CMP-115SG6 Fahrradpumpe?
Laut Angaben eines Amazon-Käufers beträgt die Schlauchlänge 60 Zentimeter.
Ist die Fahrradpumpe für französische Ventile geeignet?
Laut Hersteller ist die Fahrradpumpe für alle gängigen Ventil-Typen geeignet, dazu zählen die französischen Ventile.
Welche Beschaffenheit hat der Fuß der Fahrradpumpe und wie stabil ist er?
Mehrere Amazon-Käufer berichten in ihren Rezensionen von einem erfreulich stabilen Fuß aus Kunststoff.

6. CYCLEHERO Manometer Fahrradpumpe mit ergonomisch geformtem Griff

Mit der CYCLEHERO Manometer Fahrradpumpe entscheiden Sie sich laut Produktbeschreibung für eine hochwertige Standpumpe mit ergonomischem Pumpengriff. Die Pumpe hat einen robusten und flexiblen Schlauch mit einer Länge von 65 Zentimetern. Sie ist mit einem Manometer ausgestattet, das laut Hersteller ein übersichtliches Display bietet, auf dem Sie den Druck ablesen können. So wissen Sie immer genau, ob und wie viel Luft Sie nachpumpen müssen. Die Höhe der Standpumpe beträgt 60 Zentimeter. Die maximale Druckleistung der Pumpe liegt bei 11 Bar. Dieser Druck ist ausreichend für alle gängigen Fahrradreifen inklusive Rennradreifen.

success

Tipp: CYCLEHERO setzt auf eine Doppelkopf-Aufnahme. Damit ist die Pumpe laut Hersteller kompatibel mit allen gängigen Fahrradventilen.

Den Lieferumfang komplettieren Ballventil und Ballnadel zum Aufpumpen von Bällen. Laut Hersteller können Sie Luftmatratzen oder Motorradreifen mit diesem Modell aufpumpen. Für die gewünschte Langlebigkeit setzt der Hersteller auf einen Zylinderkörper aus Stahl und eine hochwertige Gummibeschichtung am Griff. Für die Stabilität soll der 25 Zentimeter breite Standfuß sorgen.

Produkt-Vorteile auf einen Blick:

  • Einfache Handhabung dank großem Manometer
  • Fester Stand durch breites Fußteil
  • Platzsparend dank Klappmechanismus
  • Halterung für Schlauch
  • Inklusive Ballventil und Ballnadel
info

Wie benutze ich eine Fahrradpumpe richtig? Zum Aufpumpen eines Reifens stecken Sie den Pumpenaufsatz auf das Ventil. Achten Sie darauf, dass der Aufsatz fest auf dem Ventil aufliegt. Mithilfe des Griffs an der Pumpe setzen Sie die Hubbewegungen in Gang und pumpen die Luft in das Reifeninnere. Lesen Sie bei Fragen die Bedienungsanleitung des Herstellers.

FAQ

Wie lang ist der Schlauch der CYCLEHERO Manometer Fahrradpumpe?
Ein Amazon-Käufer berichtet, dass der Schlauch 65 Zentimeter lang ist.
Wie hoch ist die Fahrradpumpe?
Ausgeklappt ist die CYCLEHERO Manometer Fahrradpumpe nach Herstellerangaben 60 Zentimeter hoch.
Kann ich mit der Fahrradpumpe Bälle aufpumpen?
Ja, Ballventil und Ballnadel gehören zum Lieferumfang.
Auf welche Länge kann ich die Pumpe zusammenklappen?
Ein Amazon-Kunde berichtet, dass die Fahrradpumpe zusammengeklappt 15 Zentimeter lang ist.

7. Tomight Mini Fahrradpumpe – ein Leichtgewicht unter den Fahrradpumpen

Nach Angaben des Herstellers handelt es sich bei der Tomight Mini Fahrradpumpe um ein kompaktes Leichtgewicht von geringer Größe. Der Hersteller verspricht eine unkomplizierte Befestigung am Fahrradrahmen. Gemäß Produktbeschreibung gehören eine entsprechende Halterung sowie eine Nadel zum Aufpumpen von Bällen zum Lieferumfang. Tomight setzt beim Material des Körpers auf hochwertige Aluminiumlegierungen. Dadurch soll die Pumpe laut Hersteller eine höhere Lebensdauer aufweisen als vergleichbare Modelle aus Kunststoff.

Die Fahrradpumpe von Tomight hat eine maximale Druckleistung von 20 Bar erbringen. Diese vergleichsweise hohe Leistung geht nach Herstellerangaben einher mit einer enormen Zeiteinsparung beim Pumpen. Die Fahrradpumpe ist ausgestattet mit einem Doppelventil und der Hersteller verspricht ein einfaches Umschalten zwischen Presta- und Schrader-Ventil.

Laut Hersteller ist die Pumpe besonders geeignet für:

info

Welche Fahrradpumpe ist für unterwegs geeignet? Eine Fahrradpumpe für unterwegs sollte handlich, leicht und robust sein. Gut geeignet sind Mini-Pumpen, die nur wenig Platz wegnehmen und in den Rucksack oder in die Werkzeugtasche passen. Einige Modelle können Sie direkt am Fahrradrahmen befestigen. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Pumpe zu Ihrem Fahrradventil passt und eine ausreichende Druckleistung aufweist.

FAQ

Hat diese Fahrradpumpe eine Druckanzeige?
Nein, laut Hersteller hat die Tomight Mini Fahrradpumpe keine Druckanzeige.
Besteht die Tomight Mini Fahrradpumpe aus Kunststoff?
Nein, nach Herstellerangaben besteht diese Fahrradpumpe aus hochwertigen Aluminiumlegierungen.
Wie groß und schwer ist diese Pumpe?
Nach den Angaben eines Amazon-Käufers hat die Fahrradpumpe eine Länge von 7,5 Zentimetern und ein Gewicht von 80 Gramm.
Ist die Pumpe mit Presta-Ventilen und Schrader-Ventilen kompatibel?
Ja, laut Amazon-Kunden hat die Fahrradpumpe ein Doppelventil und Sie können leicht zwischen Presta-Ventil und Schrader-Ventil umschalten.

8. LIFEBEE Mini Fahrradpumpe für viele Einsatzzwecke

Die LIFEBEE Mini Fahrradpumpe hat einen Körper aus Aluminium. Der Hersteller weist darauf hin, dass das Material dank einer Antioxidationsbehandlung der Oberfläche langlebig und rostfrei ist. Die Minipumpe hat ein Gewicht von nur 130 Gramm und eine Länge von 28 Zentimetern. Dadurch eignet sie sich laut Hersteller zum Mitnehmen bei der Radtour und Sie können Sie direkt am Rahmen befestigen. LIFEBEE setzt bei diesem Modell auf Universaldüsen mit geschraubten Ventilverbindungen für eine vielseitige Nutzung, sodass Sie die Pumpe nicht nur für das Fahrrad nutzen können.

Sie können laut Hersteller die Reifen von Buggys und Kinderwagen sowie Luftballons und Bälle aufpumpen. Eine Ballnadel ist im Lieferumfang enthalten. Amazon-Käufer berichten, dass der Wechsel zwischen Presta- und Schrader-Ventilen gut funktioniert und die Fahrradpumpe einfach zu handhaben ist. Die Pumpe hat eine maximale Leistung von 8 Bar und ist mit einem Manometer ausgestattet.

Produktvorteile im Überblick:

  • Langlebig durch Aluminiumkörper
  • Kompakt und tragbar
  • Hoher Druck und sichere Verbindung
  • Flexibler Luftschlauch
info

Was muss ich bei einer Fahrradpumpe hinsichtlich der Ventil-Kompatibilität beachten? Achten Sie beim Kauf der Fahrradpumpe darauf, dass Sie mit zwei Ventilköpfen für Schrader- und Dunlop-Ventile ausgestattet ist. Damit sind Sie bei Fahrrädern auf der sicheren Seite. Möchten Sie zusätzlich Bälle aufpumpen, benötigen Sie ein Ballventil inklusive Nadel, das bei manchen Pumpen im Lieferumfang enthalten ist. Mehr Informationen zu unterschiedlichen Ventilen finden Sie im Ratgeber.

FAQ

Wird diese LIFEBEE Mini Fahrradpumpe mit einer Nadel zum Aufpumpen von Bällen geliefert?
Ja, laut eines Amazon-Käufers ist eine Ballnadel dabei.
Welchen Durchmesser hat das Pumprohr?
Laut Amazon-Kunden hat das Rohr einen Durchmesser von 1,5 Zentimetern.
Für welche Ventilarten ist die Pumpe geeignet?
Die LIFEBEE Mini Fahrradpumpe ist laut Hersteller sowohl für Schrader- und Presta-Ventile als auch für Dunlop-Ventile geeignet.
Gibt es bei der Fahrradpumpe ein eingebautes Manometer?
Ja, gemäß Herstellerangaben gibt es ein Manometer zum Ablesen des Drucks.

9. AARON Sport One Fahrradpumpe mit einer maximalen Leistung von 11 Bar

Mit der AARON Sport One Fahrradpumpe bekommen Sie nach Angaben des Herstellers eine vielseitig einsetzbare Hochdruck-Standfußpumpe. Das Modell verfügt über ein großes Manometer und eine maximale Druckleistung von 11 Bar. Damit können Sie die Reifen von Rennrädern und anderen Fahrradtypen aufpumpen. Amazon-Käufer loben in ihren Rezensionen den guten Stand durch den extra großen Fuß und die einfache und sichere Handhabung. Dazu trägt ihrer Meinung nach wesentlich der ergonomisch geformte Griff bei.

Zum Lieferumfang dieser Fahrradpumpe von AARON Sport gehören eine Ballnadel und eine Luftmatratzen-Nadel sowie ein Bonus Flickzeug als Pannenhilfe. Die Pumpe ist mit einem Doppelpumpenkopf ausgestattet und ist mit allen gängigen Ventil-Arten kompatibel.

Einige technische Daten in der Zusammenfassung:

  • Maximaler Druck 11 Bar
  • Durchmesser 32 Millimeter
  • Gewicht 1.100 Gramm
  • Material Zylinder: Stahl
  • Material Kolbenstange: Aluminium
  • Material Griff: Kunststoff
warning

Welche Gefahren gehen von nicht richtig aufgepumpten Fahrradreifen aus? Nicht richtig aufgepumpte Reifen stellen ein Sicherheitsrisiko dar. Die Fahrstabilität und die Lenkfähigkeit leiden darunter. Es besteht die Gefahr, dass Sie sich selbst oder andere Verkehrsteilnehmer durch unkontrolliertes Fahrverhalten in einen Unfall verwickeln. Prüfen Sie daher regelmäßig den Reifendruck.

FAQ

Ist der Pumpengriff aus Metall mit einer Kunststoffbeschichtung?
Nein, laut Produktbeschreibung besteht der Griff der AARON Sport One Fahrradpumpe aus Kunststoff.
Woraus besteht der Standfuß der AARON Sport One Fahrradpumpe?
Ein Amazon-Käufer berichtet, dass der Standfuß aus Kunststoff besteht und einen guten Stand bietet.
Kann ich mit der Pumpe Bälle, Matratzen und Pools aufpumpen?
Bälle können Sie laut eines Amazon-Kunden mit der mitgelieferten Ballnadel aufpumpen. Matratzen und Pools hingegen nicht.
Wie hoch ist der maximale Nenndruck?
Laut Hersteller beträgt der maximale Nenndruck 11 Bar.

10. Tiakia Mini 210 PSI Fahrradpumpe mit temperaturbeständigem Schlauch

Die Tiakia Mini 210 PSI Fahrradpumpe besteht aus einer Aluminiumlegierung. Der Hersteller gibt an, dass die Pumpe robuster, leichter und langlebiger ist als vergleichbare Pumpen aus Kunststoff. Die Anodisierung der Oberfläche sorgt laut Produktbeschreibung dafür, dass die Fußpumpe eine bessere Korrosionsbeständigkeit mitbringt und ansprechend aussieht. Der Schlauch ist laut Herstellerangaben im Bereich zwischen -20 und +50 Grad Celsius temperaturbeständig. Die Fahrradpumpe hat eine maximale Druckleistung von 14,5 Bar.

Laut Hersteller gewährleistet das Fußpedal eine bequeme, mühelose Handhabung. Die Höhe der Fahrradpumpe beträgt 32,2 Zentimeter bei einem Gewicht von 200 Gramm. Eine Halterung für das Befestigen der Pumpe am Fahrrad liegt der Lieferung bei. Amazon-Käufer loben das ihrer Meinung nach klug durchdachte Design, die unkomplizierte Handhabung und eine vielseitige Anwendung.

Zum Lieferumfang gehören neben der Fahrradpumpe:

  • Zwei Ventile für Dunlop-Ventil
  • Zwei Nadelventile für Bälle
  • Zwei Ventile für Schwimmringe
  • Aufbewahrungstasche
  • Halterung für den Fahrradrahmen
  • Klettverschluss
  • Bedienungsanleitung
info

Welchen Luftdruck benötigt ein Fahrradreifen? Der passende Luftdruck für den Fahrradreifen ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Neben der Reifengröße und dem Gewicht des Fahrers spielt die Art des Fahrrades eine Rolle. Ein Rennrad benötigt mit einem Reifendruck zwischen 5 und 10 Bar einen höheren Druck als ein Touren-Rad oder City-Rad. Beim Touren-Rad und beim Mountainbike sollte der Druck zwischen 2,5 und 3,5 Bar liegen, beim City-Rad zwischen 3,5 und 4,5 bar. In der Regel finden Sie auf dem Reifen einen Aufdruck, der Ihnen Informationen über den passenden Reifendruck gibt.

FAQ

Ist die Tiakia Mini 210 PSI Fahrradpumpe für französische Ventile geeignet?
Ja, nach Angaben des Herstellers ist die Pumpe für französische Ventile geeignet.
Wie kann ich den Schlauch von der Pumpe lösen?
Ein Amazon-Käufer empfiehlt den in den Griffknauf eingeschraubten Schlauch herauszuschrauben.
Hat die Pumpe ein Manometer?
Nein, laut Produktbeschreibung hat die Tiakia Mini 210 PSI Fahrradpumpe kein Manometer.
In welchem Land erfolgt die Produktion der Pumpe?
Laut Hersteller erfolgt die Produktion in Japan.

Wozu brauche ich eine Fahrradpumpe?

Fahrradpumpe TestAls Radfahrer brauchen Sie eine Pumpe, um Luft nachzufüllen oder den Reifen nach einem Platten komplett neu aufzupumpen. Sie können bei den Pumpen zwischen unterschiedlichen Modellen auswählen. Wer häufig Fahrradtoren unternimmt, für den ist eine Fahrradpumpe zum Mitnehmen ideal. In einem Haushalt mit mehreren Fahrrädern sollte eine Standpumpe nicht fehlen. Wir informieren Sie im folgenden Abschnitt, welche Pumpenarten der Handel anbietet und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Wie funktioniert eine Fahrradpumpe?

Bei den meisten Fahrradpumpen-Modellen handelt es sich um Kolbenpumpen. Kolbenpumpen bestehen aus einem Zylinder und einem Kolben. Den Kolben bewegen Sie mithilfe einer Stange mit Handgriff im Zylinder auf und ab. Ziehen Sie den Kolben mit dem Griff hoch, gelangt Luft in den Zylinder. Beim Herunterdrücken des Griffs dichtet der Kolben den Zylinder ab und die Luft wird in den Reifen gepresst. Beim erneuten Hochziehen verhindert das Ventil, dass die Luft aus dem Reifen zurückströmt.

Welche Arten von Fahrradpumpen gibt es?

Sie können zwischen mehreren Fahrradpumpen-Arten wählen. Damit Sie herauszufinden, welche Pumpe für Sie geeignet ist, informieren wir Sie über die Vor- und Nachteile folgender Fahrradpumpen:

  • Handpumpen und Minipumpen
  • Standpumpen
  • Fußpumpen
  • CO2-Kartuschenpumpen
  • Kombinierte CO2-Kartuschenpumpen
  • Elektrische Fahrradpumpen

Handpumpen und Minipumpen

Wussten Sie folgendes?Handpumpen und Minipumpen zeichnen sich durch die kleinere, einfache Form aus. Die meisten Handpumpen haben eine Größe zwischen 15 und 25 Zentimetern. Viele Hersteller liefern mit der Pumpe Befestigungsmaterial zum Anbringen an das Fahrrad. Beim Material setzen die Hersteller entweder auf Kunststoff oder auf Metall.

Handpumpen gelten als die Klassiker unter den Fahrradpumpen. Sie reichen leistungsmäßig allerdings nicht an Stand- und Fußpumpen heran. Handpumpen sind dafür unterwegs ein wichtiger Helfer. Nur wenige Modelle verfügen über ein Manometer zur Kontrolle des Drucks. Moderne Geräte haben einen Feststellhebel. Die kleinere Variante der Handpumpe ist die Minipumpe. Sie ist klein, kompakt und ideal zum Mitnehmen. Bei hochwertigen Fahrrädern gehören Minipumpen inklusive Haltevorrichtung oft zum Lieferumfang. Je kleiner die Pumpe ist, desto länger brauchen Sie jedoch zum Aufpumpen.

  • Geringes Gewicht
  • Gut für unterwegs geeignet
  • Passt in den Rucksack oder an den Fahrradrahmen
  • Hoher Kraftaufwand beim Aufpumpen
  • Eher ungeeignet für komplette Luftbefüllung
  • Aufpumpen nimmt viel Zeit in Anspruch

Standpumpen

Für die heimische Hobbywerkstatt oder die Garage eignet sich die Standpumpe. Diese Pumpe bietet Ihnen ein hohes Maß an Komfort. Standpumpen schonen die Armmuskulatur und die Fahrradventile gleichermaßen. Sie benötigen nur wenig Zeit für das Aufpumpen, selbst bei breiten Reifen und Reifen mit einem hohen Luftdruck-Bedarf. Standpumpen sind größer und schwerer als andere Pumpentypen. Sie sind zur Mitnahme auf die Fahrradtour deshalb weniger geeignet. Ihre Vorteile liegen neben der Geschwindigkeit in der Leichtgängigkeit und Leistungsfähigkeit.

Die maximale Druckleistung liegt zwischen 10 und 16 Bar, sodass Sie mit derartigen Pumpen die Reifen von Rennrädern aufpumpen können. Zur Ausstattung einer Standpumpe gehören Schlauch, Feststellhebel und Manometer. Dank des vergleichsweise großen Kolbens müssen Sie nicht so oft pumpen wie mit einer kleineren Handpumpe. Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass der Fuß für ausreichend Stabilität sorgt. Wer regelmäßig Fahrrad fährt, kommt an einer Standpumpe nicht vorbei. Vor allem, wenn Sie komplett entleerte Schläuche mit Luft befüllen, bietet die Standpumpe viele Vorteile.

  • Hohe Pumpgeschwindigkeit
  • Komfortable, leichtgängige Bedienung
  • Leistungsstark bis zu hohem Druck
  • Hohe Stabilität
  • Oft mit Manometer und integriertem Feststellhebel ausgestattet
  • Effektives Arbeiten mit wenig Kraftaufwand
  • Vergleichsweise schwer
  • Sperrige Maße
  • Für die Mitnahme nicht geeignet
  • Etwas teurer als Handpumpen

Fußpumpen

Eine Fußpumpe ist mit einem Fußpedal ausgestattet. Nicht verwechseln sollten Sie diese Fahrradpumpe mit den Fußpumpen für Luftmatratzen. Die Fußpumpe für das Fahrrad verfügt über eine ausgeprägte Mechanik. Die meisten dieser Pumpen haben ein Manometer zur Luftdruck-Kontrolle. Fußpumpen sind in der Regel durch ihr verhältnismäßig hohes Gewicht die ideale Pumpe für die Werkstatt zu Hause. Für unterwegs ist diese Art eher ungeeignet.

Von der Ausstattung ähneln Fußpumpen den Standpumpen. Sie haben in der Regel einen flexiblen Pumpenkopf, einen Feststellhebel und ein Manometer. Das Aufpumpen durch Treten mit dem Fuß fällt den meisten Nutzern leichter als das Bedienen einer Standpumpe und die Pumpen sind gut geeignet für Menschen mit einem Rückenleiden.

  • Effektives, ermüdungsfreies Arbeiten mit dem Fußpedal
  • Hohe Stabilität
  • Rückenschonendes Aufpumpen
  • Mit Manometer zur Druckanzeige
  • Hohes Gewicht
  • Große Abmessungen
  • Nicht geeignet zum Mitführen auf der Radtour

CO2-Kartuschenpumpen

Tipps & HinweiseCO2-Kartuschenpumpen verknüpfen das handliche Format einer Minipumpe mit der Effizienz einer elektrischen Pumpe. Sie sparen mit der CO2-Kartuschenpumpe Zeit und schonen gleichzeitig die Ventile. Charakteristisch für diese Pumpen sind die geringe Größe und ein leichtes Gewicht. Die Pumpe passt mit Kartusche in die Satteltasche. Sie müssen bei dieser Pumpenart nur einen Regler betätigen, dann strömt unter Hochdruck Kohlenstoffdioxid aus der Kartusche in den Reifen.

Das Aufpumpen dauert nur wenige Sekunden. Es gibt CO2-Kartuschenpumpen für Kartuschen mit und ohne Gewinde. Je nach Hersteller kann der finanzielle Aufwand hoch sein. CO2-Kartuschenpumpen haben den Nachteil, dass Sie sie nur mit gefüllter Kartusche verwenden können. Abhilfe schafft das Mitführen mehrerer Kartuschen.

Kombinierte CO2-Kartuschenpumpen

Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn Sie auf kombinierte CO2-Kombipumpen setzen. Diese Pumpen sind eine Kombination aus CO2-Kartuschenpumpe und Handpumpe. So können Sie unterwegs bei leerer Kartusche Ihre Fahrradreifen manuell aufpumpen. Die Kombi-Pumpen sind größer als die reinen CO2-Kartuschenpumpen. Sie passen nicht mehr in die Satteltasche, dafür aber an den Fahrradrahmen oder in den Rucksack.

Elektrische Fahrradpumpen

Wenn Sie eine elektrische Fahrradpumpe nutzen, müssen Sie keine Kraft beim Aufpumpen der Reifen aufwenden. Bei dieser Pumpenart handelt es sich um multifunktionale Geräte. Sie können damit neben Fahrrädern meist Autoreifen, Bälle und Luftmatratzen aufpumpen. Die Pumpen haben den Nachteil, dass sie einen Stromanschluss oder eine vorherige Akku-Aufladung benötigen.

Worauf sollte ich beim Kauf einer Fahrradpumpe achten?

Fahrradpumpe VergleichNachfolgend zeigen wir Ihnen, anhand welcher Kriterien Sie die Fahrradpumpen untereinander vergleichen und bewerten können. Dadurch wird es Ihnen leichter fallen, genau die Pumpe auszuwählen, die Ihren Wünschen und Bedürfnissen am besten entspricht. Wir informieren Sie über folgende Kriterien:

  • Ventilart
  • Manometer/Druckanzeige
  • Maße/Gewicht
  • Leistung
  • Volumen
  • Material
  • Leichtgängigkeit
  • Pumpgeschwindigkeit
  • Ausstattung

Ventilart

Für das erfolgreiche Befüllen der Fahrradreifen braucht Ihre Fahrradpumpe den Pumpenkopf, der zum Ventil am Fahrradschlauch passt. Beachten Sie, dass nicht für jedes Fahrrad die gleiche Fahrradpumpe geeignet ist. Die Hersteller von Fahrradpumpen informieren in ihren Produktbeschreibungen über die Kompatibilität zu den Ventil-Arten. Hauptsächlich kommen drei Ventil-Arten bei Fahrrädern zum Einsatz:

  1. Dunlop-Ventil
  2. Presta-Ventil
  3. Schrader-Ventil

Die beste FahrradpumpeViele City- und Tourenräder haben mit dem sogenannten Dunlop-Ventil eine Ventilart, die weitverbreitet ist. Dunlop-Ventile werden als Normalventil und Blitzventil sowie als deutsches und englisches Ventil bezeichnet. Dunlop-Ventile halten einen Maximaldruck von 6 Bar aus.

Ob Rennrad-Ventil, Sclaverand-Ventil oder französisches Ventil, auch das Presta-Ventil kennt mehrere Bezeichnungen. Charakteristisch ist der vergleichsweise schmale Ventil-Durchmesser. Da diese Ventilart bis zu 15 Bar Druck aushält, ist es das ideale Ventil für Rennräder. Aufgrund des geringen Durchmessers ist dieses Ventil weniger robust und stabil.

Auch als Autoventil ist das Schrader-Ventil bekannt. Sie finden dieses Ventil bei Kraftfahrzeugen und Fahrrädern. Sie können Fahrradreifen mit diesem Ventil zumeist nicht ohne Adapter mit Ihrer Fahrradpumpe aufpumpen. Unterstützung bekommen Sie an der Tankstelle.

Manometer/Druckanzeige

Bei einem Manometer handelt es sich um ein Druckmessgerät. An der Anzeige können Sie ablesen, wie hoch der Druck im Reifen ist. Bei vielen Fahrradpumpen gehört das Manometer zur Ausstattung. Die Radhersteller empfehlen eine regelmäßige Überprüfung des Reifendrucks, um Reifenschäden oder sogar Unfälle zu vermeiden. Wichtig ist die Kontrolle vor allem auf dem Mountainbike und dem Rennrad.

Viele leidenschaftliche Radfahrer achten bei der Wahl einer Fahrradpumpe auf die Position der Druckanzeige und eine gute Lesbarkeit. In Bezug auf die Ventilarten weisen Rad- und Pumpenhersteller darauf hin, dass Manometer gute Messergebnisse liefern, wenn die Räder über Presta- oder Schrader-Ventile verfügen.

Maße/Gewicht

Wie Sie in unserem Vergleich sehen, gibt es schwere und leichte sowie große und kleine Fahrradpumpen. Die Maße und das Gewicht sind nicht nur von Modell zu Modell, sondern von Pumpenart zu Pumpenart unterschiedlich. Die meisten Handpumpen messen in ihrer Länge zwischen 12 und 25 Zentimetern. Sie wiegen nicht mehr als 150 Gramm.

Fuß- und Standpumpen sind teilweise deutlich größer und schwerer. Die Höhe kann bis zu 65 Zentimeter betragen. Das Durchschnittsgewicht dieser Pumpen liegt in einem Bereich von 1,5 bis 2 Kilogramm. Für Ihre Kaufentscheidung kommt es darauf an, wie Sie die Pumpe einsetzen möchten. Möchten Sie eine Pumpe für die Werkstatt, darf die Fahrradpumpe mehr wiegen. Ein Leichtgewicht von geringer Größe ist sinnvoll, wenn Sie die Fahrradpumpe auf Ihrer Tour mitführen möchten.

Leistung

Die Leistung einer Fahrradpumpe beziffert den maximalen Druck, den der Reifen durch das Aufpumpen bekommt. Welche Druckleistung Ihre neue Fahrradpumpe aufweisen sollte, ist unter anderem abhängig davon, welche Art von Fahrrad Sie fahren. Meist bieten die Pumpen eine maximale Druckleistung von 10 Bar. Der Luftdruck in den Reifen von Touren-Rädern, City-Rädern und Mountainbikes beträgt in der Regel nicht mehr als 6 Bar. Die gängigen Schrader- und Dunlop-Ventile haben ein Limit von 6 bis 10 Bar, daher bringt Ihnen eine Fahrradpumpe mit einer höheren Druckleistung keine Vorteile.

warning

Die Ausnahme bilden Rennräder. Sie benötigen einen Maximaldruck von 10 Bar und teilweise mehr. Das sollten Sie beachten, wenn Sie Ihre neue Fahrradpumpe auswählen.

Achtung: Das sollten Sie wissen!Hand- und Minipumpen erbringen weniger Leistung als Stand- und Fußpumpen. Dafür sind die kleinen Modelle handlicher. Sie können die Minipumpen bequem auf der Tour mit sich führen. Sie sollten aber wissen, dass Sie beim Aufpumpen unterwegs wesentlich mehr Kraft benötigen als bei Stand- und Fußpumpen. Neben der Maßeinheit Bar nutzen die Hersteller oftmals zusätzlich die veraltete Maßeinheit PSI. PSI ist die Abkürzung für Pound-force per Square Inch und bezeichnet die Kraft, die ein Gewicht von 1 Pfund auf eine Fläche von 1 × 1 Zoll ausübt. 1 PSI entspricht 0,069 bar.

Volumen

Unter Volumen verstehen die Hersteller von Fahrradpumpen die Füllmenge einer Fahrradpumpe. Das Volumen wird in Kubikzentimetern gemessen und gibt an, wie viel Luft mit einem einzelnen Hub der Fahrradpumpe in den Fahrradreifen gelangt. Die Größe der Fahrradpumpe spielt eine entscheidende Rolle. Das Volumen von Hand- und Standpumpen unterscheidet sich deshalb deutlich von dem der Hand- und Minipumpen.

Material

Fahrradpumpen bestehen in der Regel entweder aus Kunststoff oder aus Metall. Bei vielen Hand- und Minipumpen setzen die Hersteller auf Kunststoff. Der Grund dafür liegt im geringen Gewicht, denn die kleinen Pumpen sind gut für unterwegs geeignet. Fahrradpumpen aus Metall punkten mit einer hohen Belastbarkeit und einer hohen Stabilität. Sie sind meist schwerer als die Modelle aus Kunststoff. Besonders die Stand- und Fußpumpen bestehen aus Metall.

Leichtgängigkeit

Nach Angaben der Hersteller beeinflussen Kolbendurchschnitt und Verarbeitungsqualität die Leichtgängigkeit einer Fahrradpumpe. Aufgrund der Bauweise der Zylinder sind Standpumpen in der Regel leichtgängiger als die anderen von uns vorgestellten Pumpen-Arten. Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Pumpe auf einen möglichst geringen Kolbenquerschnitt. Es gilt unabhängig der Pumpen-Art: Je kleiner der Kolbendurchschnitt, umso leichtgängiger ist die Pumpe. Der Kraftaufwand bleibt bei einer leichtgängigen Fahrradpumpe auf ein Minimum beschränkt.

Pumpgeschwindigkeit

Mit den schnelleren Standpumpen benötigen Sie nach Angaben der Hersteller etwa 25 bis 30 Hübe, um einen Reifen bis auf 4 Bar zu bringen. Bei Fußpumpen brauchen Sie im Vergleich dazu deutlich mehr. Die Hersteller gehen aufgrund des geringeren Zylindervolumens von etwa 100 bis 150 Hüben für das gleiche Resultat aus. Noch länger dauert das Pumpen mit Handpumpen. Hersteller sprechen von etwa 200 Hüben, um denselben Druckwert zu erreichen.

info

Sind Fahrradpumpen mit einer hohen Pumpgeschwindigkeit automatisch leichtgängig? Nach Angaben der Hersteller gibt es zwischen Pumpgeschwindigkeit und Leichtgängigkeit keinen zwingenden Zusammenhang.

Ausstattung

UnterschiedeBei Fahrrad-Fuß- und Standpumpen gehören ein flexibler Fahrradschlauch, ein Feststellhebel und ein Manometer zur Standardausstattung. Bei den Mini- und Handpumpen zählt das Manometer zu den Extras. Immer mehr dieser kleinen Fahrradpumpen haben mittlerweile Feststellhebel wie die größeren Modelle. Ein praktisches Ausstattungsmerkmal ist das Ablassventil, mit dem Sie Luft aus einem reifen herauslassen können.

Einige Fahrradpumpen sind mit einem Hebelstecker ausgestattet. Die Hersteller versprechen bei diesen Pumpen eine besonders komfortable Handhabung. Ein kleiner Hebel am Stecker fixiert den Pumpenkopf sicher am Fahrradventil. Sehr praktisch ist diese Ausstattung bei Standpumpen. Sie haben beide Hände frei für die Bedienung, da Sie den Pumpenkopf bei Pumpen mit Hebelstecker nicht festhalten müssen.

Wo kann ich eine Fahrradpumpe kaufen?

Fahrradpumpen können Sie im Handel vor Ort und im Internet kaufen. Dabei bieten nicht nur die Fahrradfachgeschäfte verschiedene Modelle an. Weitere Anlaufpunkte bei Ihrer Suche sind Sportgeschäfte und Baumärkte. Insbesondere zum Start der Fahrradsaison führen Discounter wie Lidl oder Aldi Fahrradpumpen. Die größte Auswahl bekommen Sie im Internet. Sie genießen zusätzlich den Vorteil der Unabhängigkeit von Ladenöffnungszeiten. Auf die Onlineshops haben Sie rund um die Uhr Zugriff. Sie können bequem von zu Hause aus bestellen und die Angebote untereinander vergleichen.

FAQ

Fahrradpumpen Test

Was kostet eine Fahrradpumpe?

Eine einfache Fahrradpumpe bekommen sie bereits für einen niedrigen zweistelligen Betrag. Für teurere Exemplare müssen sie einen mittleren zweistelligen Betrag einkalkulieren.

Welche Pumpe ist bei einer eher seltenen Nutzung geeignet?

Wenn Sie Ihr Fahrrad nur selten nutzen, rentiert sich ein teures Modell nicht. Es reicht eine handliche Minipumpe.

Wie wichtig ist ein Manometer?

Mit einem Manometer messen sie den Reifendruck. Der passende Luftdruck entscheidet über die Langlebigkeit der Reifen und über die Fahrstabilität. Die Hersteller weisen darauf hin, dass ein zu hoher Druck zu Schäden am Reifen führt. Ein zu geringer Druck führt zu einer zunehmenden Fahrinstabilität. Mit einem Manometer kontrollieren Sie den Druck und können auf Abweichungen reagieren.

Wie viel Druck halten Autoventile aus?

Wenn Sie mit Ihrer Fahrradpumpe einen Reifen mit Autoventil aufpumpen, sollten Sie auf die Angaben auf den Fahrradmänteln achten. Generell können Autoventile nach Angaben der Hersteller bis zu 10 Bar aushalten.

Gibt es einen Fahrradpumpen-Test bei der Stiftung Warentest?

Bei unserer Recherche fanden wir auf der Webseite der Stiftung Warentest einige Empfehlungen zum Umgang mit Fahrrädern und dem passenden Zubehör aus dem Jahr 2019. Die Schweizer Partnerorganisation Konsumenteninfo führte einen Fahrradpumpentest im Jahr 2015 durch. Dort standen große und kleine Modelle auf dem Prüfstand. Die Ergebnisse wurden in der Zeitschrift Saldo veröffentlicht. Unter den Fahrradpumpen mit dem Prädikat „gut“ bis „sehr gut“ war ein Modell des Herstellers Topeak.

Gibt es einen Fahrradpumpen-Test bei Öko Test?

Auf der Webseite von Öko Test fanden wir leider noch keinen Fahrradpumpen-Test. Wir halten Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden. Falls es in der Zukunft bei Öko Test einen derartigen Test gibt, informieren wir Sie darüber.

Fahrradpumpen-Liste 2020: Finden Sie Ihre beste Fahrradpumpe

PlatzierungProduktDatumPreis 
1. Camden Gear MXV Fahrradpumpe 02/2020 19,99€ Zum Angebot
2. SKS Air X-Press Fahrradpumpe 02/2020 21,29€ Zum Angebot
3. Beto DS Balloon Fahrradpumpe 02/2020 17,75€ Zum Angebot
4. VeloChampion Presta & Schrader Fahrradpumpe 02/2020 16,95€ Zum Angebot
5. BETO CMP-115SG6 Fahrradpumpe 02/2020 18,99€ Zum Angebot
6. CYCLEHERO Manometer Fahrradpumpe 02/2020 29,95€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Camden Gear MXV Fahrradpumpe