stern-Nachrichten

Ihr aktueller Fensterpreise Vergleich auf STERN.de

  • Kostenlos & unverbindlich
  • Top-Anbieter im Vergleich
  • Keine Auftragspflicht
  • Bis zu 30% sparen

Fenster kaufen – Jetzt unverbindliches Angebot für Ihr neues Fenster anfordern

Egal ob Neubau oder Umbau, beim Fenster kaufen gibt es eine große Auswahl an Fensterprofilen sowie unterschiedliche Verglasungsarten. Wählen Sie aus zahlreichen Ausstattungsmöglichkeiten ihre gewünschten Fenster aus.

Welche Materialien beim Fensterbau gibt es?

Vor dem Fensterkauf müssen bei der Frage des Materials zwei wichtige Elemente unterschieden werden: Einmal den Rahmen und dann die Verglasung. Es gibt große Unterschiede bei Materialen, sowohl in Dingen der Dämmeigenschaften als auch bei dem Wartungs- und Reinigungsaufwand. Aber die Kostenfrage spielt beim Fensterkauf natürlich auch eine große Rolle.

Hier lohnt sich in der Regel eine größere Investition, denn diese Fenster sind meist hochwertiger und tragen auf längere Sicht auch zu einer Energieersparnis bei. Im Fensterbau werden folgende Materialien verwendet:

  • Kunststofffenster
  • Aluminiumfenster (Alufenster)
  • Holzfenster
  • Holz-Aluminium-Fenster

Professioneller Fenster-Einbau eines HandwerkersAber auch bei der Wahl des Fensterglases gibt es große Unterschiede und auch hier liegt der Schwerpunkt auf Wärmedämmung und Energieeffizienz. Standard bei Wohnhäusern sind heutzutage Isolier- und Wärmeschutzglas, aber auch die sogenannten Funktionsgläser gewinnen immer mehr an Bedeutung. Wir unterscheiden im Fensterbau zwischen:

  • Isolier- und Wärmeschutzglas
  • Sicherheitsglas
  • Sonnenschutzglas
  • Brandschutzglas
  • Schallschutzglas

Die Wahl der Materialen beim Fensterkauf erfolgt nach den Bedürfnissen oder den architektonischen Gegebenheiten. Hierbei können der Lärmschutz, eine besondere Wärmedämmung, hohe Einbruchssicherheit oder die optischen Vorlieben berücksichtigt werden. Ein breites Sortiment und die maßgeschneiderte Zusammenstellung der Fenster reichen von günstigen Standardmodellen bis hin zu hochwertig ausgestatteten Fenstern. Bei der Herstellung der Fenster selbst kommen hochwertige Maschinen zum Einsatz. Gleiches gilt bei der Herstellung von Profilen.

Fenster kaufen – Auf das richtige Maß kommt es an

Beim Fensterkauf kommt es nicht nur auf die persönliche Vorliebe an, es müssen natürlich auch Baugesetze berücksichtigt werden. Diese richten sich nach der jeweiligen Landesbauverordnung und definieren etwa die Mindestwerte für die Belichtung von Aufenthaltsräumen. Die richtige Position und Anordnung von Fenstern ist entscheidend für ein angenehmes Raumklima. Beim Einbau von Dachfenstern gelten zudem besondere Regelungen.

Tipp: Das Aufmaß nehmen sollte am besten einem Fachmann überlassen werden. Nur so sind Sie als Bauherr auf der sicheren Seite und dem Hersteller werden die korrekten Maße übermittelt.

Fenster einbauen – So kommen Ihre Fenster in die Wand

Es empfiehlt sich einen Fachbetrieb mit der Montage der Fenster zu beauftragen. Nur so ist später eine optimale Funktionsfähigkeit und hohe Energieeffizienz gewährleistet. Diese Betriebe kennen die genauen Vorschriften sowie Bestimmungen, die etwa durch die EnEV vorgegeben sind. Die Lebensdauer der Fenster steigert sich und der Wartungs- und Reparaturaufwand wird minimiert. Das gleiche gilt übrigens auch für den Einbau von Haustür, Terrassentür, Dachfenster oder Rollladen.

Maßfenster gibt es in einer beeindruckenden Materialvielfalt

Es spielen eine Vielzahl von Faktoren bei der Wahl des richtigen Fensterrahmenmaterials eine wichtige Rolle. Die meisten Fenster heutzutage sind aus Kunststoff hergestellt, da diese ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis bieten. Holzfenster sehen durch ihre Maserung hingegen eleganter aus. Aluminium Fenster überzeugen durch eine hohe Langlebigkeit und modernes Design. Hochwertige Premium Fenster bestehen meist aus Holz-Aluminium, da hier die Vorteile von Holz und Aluminium intelligent vereint werden.

Vor- und Nachteile der verschiedenen Rahmenmaterialien
(++ = sehr gut, + = gut, – = mittel)

Kunststoff Holz Aluminium Holz-Aluminium
Preisvergleich (Basis: Kunststoff) 0% +90-100% +140-150% +220-250%
Wärmedämmung ++ ++ + ++
Lebensdauer ++ ++ ++ ++
Witterungsbeständigkeit ++ ++ ++
Pflegeleichtigkeit + ++ ++
Stabilität ++ ++ ++ ++
Sicherheit + ++ ++ ++
Lärmschutz + ++ ++ ++

Kunststofffenster nach Maß online kaufen

Kunststofffenster nach Maß bieten eine ausgezeichnete Qualität mit optimaler Preis-Leistung. Sie sind die ideale Lösung für eine ausbalancierte Energieeffizienz, bieten ausgezeichneten Komfort und verlässliche Sicherheit. Zudem gibt es sie in vielfältigen Designs wie etwa Kunststofffenster mit Sprossen.

Wenn es um Sachen Wärmedämmung und Einbruchschutz geht, stehen stabile Kunststofffenster den Aluminium- oder Holzfenstern in nichts nach. Heute gibt es sie zu einem wesentlich günstigeren Preis als man denkt, daher lohnt sich ein Angebotsvergleich. Nicht zu vergessen sind die Kellerfenster.

Die maßgenauen Kunststofffenster zeichnen sich aus durch:

  1. Vielfältiges Design
    Kunststofffenster sind heute in vielen Farben und Formen erhältlich. Die Fensterform kann rechteckig, rund, oval oder trapezförmig sein. Sehr beliebt sind auch die sogenannten Sprossenfenster. Auch bei der farblichen Gestaltung gibt es heute kaum Grenzen, dank speziellen Hochleistungsfolien. Sie können aus 43 Farben und Dekoren auswählen und so durch eine individuelle Gestaltung aufregende Akzente setzen.
  2. Langlebiger Nutzungskomfort
    Durch die Verwendung von erstklassigen Beschlägen wird eine dauerhafte Funktionstüchtigkeit der Fenster gewährleistet. Die Kunststoffprofile sind extrem widerstandsfähig und witterungsbeständig. Selbst die Reinigung wird hier zum Kinderspiel.
  3. Ausgezeichnete Energieeffizienz
    Moderne Fensterprofile haben heute ein Mehrkammerprofil, welches eine optimale Wärmedämmung bietet. Das innovative Dichtungssystem sowie beschichtete Scheibenpakete helfen jedem Haushalt nachhaltig wertvolle Energie zu sparen. Das Raumklima wird zudem angenehmer.
  4. Kompromisslose Sicherheit
    Durch eine Rahmenvollverstärkung aus Stahl wird das Kunststoffprofil besonders stabil und robust gegen äußere Einflüsse. Hochwertige Sicherheitsbeschläge gewährleisten einen sehr hohen und ausgezeichneten Einbruchschutz. Gleiches gilt übrigens auch für Haustür und Terrassentür, daher wird hierbei auch gerne der Baustoff Kunststoff zu verwendet.
  5. Verlässliche Stabilität
    Die verwendeten hochwertigen Kunststoffprofile entsprechen der Klasse A. Sie sind so extrem formstabil und trotzen praktisch allen Witterungseinflüssen. Die Rahmenverstärkung aus Stahl gewährleistet zudem dauerhafte Festigkeit.

Hochwertige Kunststofffenster für Ihr Zuhause

Hochwertige Kunststofffenster für Ihr ZuhauseWenn Sie auf der Suche nach neuen Kunststofffenstern, Dachfenstern, Terrassentür, Balkontür oder einer Haustür für Ihr Haus oder Wohnung sind, dann haben Sie mit unserer Seite genau den richtigen Ratgeber gefunden! Egal ob Neubau oder Sanierung von Wohneigentum, wichtig ist die richtige Wahl der Fenster. Nur so haben Sie auch lange Freude daran.

Dabei muss Qualität muss nicht immer teuer sein. Unsere vorgestellten Fenster sind sehr hochwertig und trotzdem preisgünstig. Wichtig dabei ist unser Kunststofffenster Preisvergleich. Kunststofffenster sehen nicht nur gut aus, sie lassen sich auch sehr leicht reinigen. Denn anders als Holzfenster müssen sie nicht gestrichen werden. Sie sind somit nahezu wartungsfrei. Doch sie sind nicht nur pflegeleicht, Kunststoffrahmenprofile sind auch besonders langlebig und witterungsbeständig. Witterung wie Wind, Regen, Schnee oder Hagel machen Kunststofffenstern nichts aus und selbst nach vielen Jahren sind sie immer noch formstabil.

Durch eine hochwertige Verarbeitung werden Energieeinsparungen und ein sehr guter Schallschutz garantiert. Mit qualitativ hochwertigen Fensterelementen wird zusätzlicher Einbruchschutz gewährleistet und so für mehr Sicherheit in Ihrem Zuhause gesorgt. Auch die moderne Optik von Kunststofffenstern wird das Gesamtbild Ihrer Immobilie abrunden. Der Preisunterschied von Kunststofffenstern zu Holz- oder Aluminiumfenstern ist enorm, sodass Sie mit dem Kauf von preisgünstigen Kunststofffenstern richtig viel Geld sparen können. Aufgrund der langen Haltbarkeit und dem Kostenvorteilen über den gesamten Lebenszyklus, sind heute Fenster aus Kunststoff die nachhaltigste Fensterlösung.

Günstige Holzfenster für jedes Zuhause

Holzfenster kaufen: Profile im QuerschnittHolz ist ein natürlicher Baustoff mit starkem Charakter. Es zählt zu den ältesten Materialien. Schon früher wurden Fensterrahmen aus Holz gefertigt und bieten damit eine Art von historischer Ausstrahlung. Dies wird von vielen Bauherren heutzutage immer noch geschätzt. Die Holzmaserung strahlt eine gemütliche und warme Raumatmosphäre aus und macht dadurch das Wohnen angenehmer. Als Materialen für den Fensterrahmen eignen sich Kiefer, Lärche, Meranti, Fichte, Eiche oder Eukalyptus. Dies wird in der Regel zusammen mit den Kunden ausgewählt, je nach Vorliebe und den Anforderungen vor Ort. Holzfenster bieten natürliche und wärmedämmende Eigenschaften. Der Energieverlust wird effektiv vermindert und Heizkosten eingespart. Auch überzeugt der nachwachsende Werkstoff Holz.

Holzfenster kaufen – Die Vorteile von Holzfenstern

Holz bietet ja bekanntlich einige Vorteile und auch kein anderer Rohstoff ist so faszinierend und so beindruckend als das Material Holz. Gerade bei energieeffizienten Sanierungen oder modernen Neubauten sind Holzfenster eine bedeutende Alternative bei der Kaufentscheidung. Das Besondere an dem natürlichen Baustoff Holz ist die formschöne geschwungene Maserung. Es besitzt eine warme Ausstrahlung und man fühlt sich einfach wohl. Aber als nachwachsender Rohstoff bietet Holz auch einige Pluspunkte bei der Ökobilanz. Dabei sollte aber auf eine nachhaltige Forstwirtschaft geachtet werden. Die verwendeten Hölzer für Fensterrahmen oder Haustüren aus Holz sollten eine hohe Qualität besitzen. Bei der Wahl der Holzart spielt die eigene Vorliebe sowie andere Faktoren eine Rolle. So lassen sich Holzfenster sehr einfach entweder durch transparente Lasuren oder einer großen Auswahl von RAL-Farben optisch dem Objekt anpassen. So lässt sich der persönliche Stil unterstreichen und optische Highlights leicht verwirklichen.

Wodurch zeichnen sich Holzfenster aus?

  • Naturbelassenes Design
    Die natürliche Holzmaserung hat Charakter und versprüht Gemütlichkeit. Holzfenster geben dem Raum eine einzigartige Atmosphäre. Zudem kann Holz durch Lasuren oder Deckfarben leicht verändert werden.
  • Holz ist langlebig und beständig
    Das Holz, welches für den Fensterbau verwendet wird, ist aus ausgewählten Holzarten und wird mit einer umweltfreundlichen Lackierung aus Grundierung und Imprägnierung versehen. So ist das Holz vor Schädlingen und Pilzbefall sicher geschützt und hält länger. Spezielle Aluleisten schützen an den signifikanten Stellen zudem das Holz vor Witterungseinflüssen.
  • Holz bietet eine natürliche Wärmedämmung
    Der Werkstoff Holz bietet eine naturgegebene Thermoisolierung. Zusammen mit dem innovativen Dichtungssystem sowie beschichteten Scheibenpaketen ergibt sich eine ausgezeichnete Energieeffizienz und Wärmedämmung.

Die Vorteile von Holzfenstern

  • Hohe Sicherheit und Stabilität
    Das schichtverklebte Profil der Holzrahmen mit den Bautiefen von 68 mm, 78 mm 88 mm bildet eine robuste und stabile Konstruktion. Zusammen mit den hochwertigen Sicherheitsbeschlägen wird ein effektiver Einbruchschutz erreicht.
  • Verlässliche Qualität
    Unsere Holzfenster werden ausschließlich aus 3-fach oder 4-fach schichtverklebtem Vollholz gefertigt. Das Holz wird zuerst bis zum erforderlichen Feuchtigkeitsgrad getrocknet und weist eine besonders hohe Dichte auf. Als schützender Abschluss dienen witterungsbeständige Aluminium-Schenkel.
  • Holzfenster lassen sich individuell nach Maß gestalten und anpassen
    Wer sich für Holzfenster entscheidet, legt Wert auf natürliche Optik. Aber Holzfenster bieten auch eine sehr hohe Wärmedämmung. Dabei müssen gute Holzfenster nicht unbedingt viel teurer in der Anschaffung sein, wie häufig angenommen wird. Gute Holzfenster, die aus Qualitätshölzern hergestellt sind und mit einem entsprechenden Erhaltungsaufwand gepflegt werden, bieten eine lange Lebensdauer.

Aluminiumfenster im klassischen und zeitlosen Design

Aluminium als Baustoff bietet eine hohe Stabilität und Dauerbeständigkeit. Zudem strahlt das Material eine einmalige Eleganz aus. Daher werden Aluminium Fenster vor allem bei repräsentativen Bauten oder gewerblichen Immobilien verwendet.

Dabei besitzen Aluminiumfenster eine besonders lange Lebensdauer, die durchaus der des gesamten Gebäudes in dem sie eingebaut werden entspricht. Das hat zwar seinen Preis, dafür fallen aber nach den relativen hohen Anschaffungspreisen nur noch sehr geringe Unterhaltungskosten an. Aluminium wird ebenfalls sehr gerne beim Bau von Wintergärten oder Haustüren verwendet. Auch für den Bau von Rollläden eignet sich dieses robuste Material sehr gut.

Aluminiumfenster bieten eine vielseitige Gestaltungsmöglichkeit in Sachen Schallschutz, Einbruchsicherheit und Energieeffizienz.

Durch was zeichnen sich Aluminiumfester aus?

  • Elegantes Design
    Die Oberfläche des Aluminiums ist glatt und lässt die Fenster besonders hochwertig wirken. Der Werkstoff Aluminium selbst ist extrem wandelbar in seiner Form. Er kann in praktisch jede Form gebracht werden und lässt sich durch RAL-Pulverbeschichtung in jeder Wunschfarbe lackieren.
  • Äußerst beständiger Nutzungskomfort
    Aluminiumfenster sind besonders witterungsbeständig und trotzen jedem Sturm. Aber sie sind auch äußerst pflegeleicht und daher besonders beliebt für Bauelemente im Außenbereich. Die akustische Isolierung sorgt zudem für die notwendige Ruhe im Innenbereich.
  • Aluminiumfenster bieten optimale Wärmedämmung
    Ein ausgeklügeltes Kammersystem sowie thermische Einlagen im Aluminiumprofil bieten optimale Wärmedämm-Parameter.

Die Vorteile von Aluminiumfenstern

  • Höchster Einbruchschutz
    Neben Sicherheitsbeschlägen bietet der Werkstoff Aluminium eine hohe Stabilität und Beständigkeit und sorgt für optimale Sicherheit. Zusätzlich kann eine VSG-Sicherheitsverglasung in verschiedenen Stärken dazu gewählt werden.
  • Hohe Stabilität
    Der Werkstoff Aluminium bietet eine besonders hohe Festigkeit und wird nicht umsonst im Flugzeugbau eingesetzt. Es lässt sich in jede beliebige Form bringen und durch die Profiltechnik wird eine stabile Konstruktion erreicht. Selbst große Glasflächen in schrägen Positionen stellen für den Werkstoff Aluminium kein Problem dar.

Alu Fenster – Das steht für Komfort, Eleganz und Robustheit

Moderne Aluminiumfenster besitzen ein Kammersystem welches hohe Qualität und Energieeffizienz verbindet. Es stehen individuelle Gestaltungsmöglichkeiten und Konfigurationen bereit. Der Werkstoff Aluminium bietet eine hohe Eigenstabilität und sogar verhältnismäßig dünne Rahmenprofile lassen sich realisieren.

Je nach Anforderungs- und Anwendungsbereich lassen sich Aluminiumfenster individuell in Wärmedämmung, Ästhetik und Einbruchschutz ausstatten. Die einbruchshemmenden Alufenster-Konstruktionen bieten einen hohen Einbruchschutz für Gebäude. Sogar spezielle rauchdichte und feuerbeständige Alu-Fenster lassen sich bewerkstelligen.

Mit diesem Werkstoff lassen sich auch sehr gut Wintergärten, Innentüren, Außentüren, Eingangstüren, Terrassentüren, Balkontüren oder Dachflächenfenster konstruieren. Durch die hervorragende Wärmedämmung und einer entsprechenden Isolierverglasung wird mit Aluminiumfenstern auch die Heizkostenrechnung reduziert.

Holz-Alu Fenster – Eine ideale Verbindung

Mit der Kombination aus Holz und Aluminium ist der Fensterindustrie ein wahrer Geniestreich gelungen. Hierbei trifft Tradition auf Moderne! Warmes Holz, das wärmedämmende Eigenschaften besitzt mit witterungsbeständigem Aluminium, besser geht es kaum. Dias Kombinieren dieser Baustoffe verbindet die Vorteile der jeweiligen Materialen und kompensiert die einzelnen Nachteile.

Mit Holz- Aluminiumfenstern genießen Sie die unverwechselbare, heimische Atmosphäre. Das Holz mit seiner sanften Maserung bringt ein gutes Raumklima und man fühlt sich gleichzeitig vor Wettereinflüssen und Einbruch geschützt. Die Aluminiumschale ist flächenbündig, dadurch auch extrem stabil und widerstandsfähig.

Mit Holz-Aluminium Fenstern ist man erstklassig ausgestattet!

Aber warum Holz-Alu Fenster für das eigene Zuhause? Die Frage ist leicht zu beantworten, denn Holz-Aluminium Profilsysteme erfüllen alle Vorgaben für energieeffizienten und passiven Hausbau. Dabei erhöht die äußere Aluminium-Aufsatzkonstruktion die wärmedämmenden Eigenschaften des Holzprofiles. Das Fensterprofil ist dabei gleichzeitig witterungsbeständig und langlebiger.

Was sind die Vorteile des Holz-Alu-Profilsystems?

  • Eleganz und modernes Design
  • Hohe Qualität dank bester Komponenten
  • Hohe Sicherheit und Langlebigkeit
  • Hervorragende Thermoisolierung
  • Individuelle Farbgestaltung

Holz-Aluminiumfenster zeichnen sich aus durch:

  • Design in höchster Vollendung
    Das natürliche Holz und elegante Aluminium bietet ein perfektes Zusammenspiel. Der Holz-Fensterrahmen kann entweder mit naturbelassenen Holzlasuren oder mit einer dezenten oder knalligen Farbe behandelt werden.
  • Holz- Aluminiumfenster sind komfortabel und pflegeleicht
    Die Aluvorsatzschalen sind witterungsbeständig, langlebig und äußerst pflegeleicht. Die Kombination aus Holz und Aluminium bietet einen erhöhten Schallschutz für gesteigerten Wohnkomfort.
  • Hervorragende Energieeffizienz
    Die Kombination aus natürlichem Holz und witterungsbeständigem Aluminium sowie emissionsarme Verglasungen sind ideal für energiesparendes und passives Bauen.

Die Vorteile von Holz-Aluminiumfenstern

  • Holz-Alufenster bieten kompromisslose Fenstersicherheit
    Mit Holz-Aluminiumfenstern ist durch das beständige Holzprofil und der äußerst stabilen Aluminiumschale Ihr Heim vor groben Einflüssen bestens geschützt. Sicherheitsbeschläge bieten durch Sicherheitspilzzapfen zudem einen zusätzlich hohen und effektiven Einbruchschutz.
  • Baustoffe mit höchster Stabilität
    Holz-Alufensterrahmen bestehen aus einem festen Verbund aus stabilem Aluminium sowie beständigem Vollholz. Das Holzprofil selbst wird entweder aus Kiefern- oder Merantiholz gefertigt und 3-fach oder 4-fach schichtverleimt.
  • Eine perfekte Kombination – Holz Aluminium Fenster
    Im Fensterbau stellt Holz und Aluminium eine perfekte Kombination dar. Auf der Innenseite sorgt das Holz mit seiner optimalen natürlichen Wärmedämmung für eine wohlige Atmosphäre. Auf der Außenseite der Fenster sorgt die robuste Aluminium Vorsatzschale für einen optimalen Witterungsschutz. Durch die hochwertige Verarbeitung ist Einbruchsicherheit und Energieeffizienz sichergestellt.

Fenster-Preise vergleichen und sparen

Fenster sind wichtig, denn sie versorgen Innenräume mit Licht und sorgen für eine Belüftung. Ein angenehmes Wohn- und Arbeitsklima ist dadurch sichergestellt. Je nach architektonischen Gegebenheiten und Raumnutzung können unterschiedliche Fenstertypen zur Anwendung kommen. Der Fensterpreis hängt dabei stark von Materialwahl, der Form und den individuellen Eigenschaften des Fensters ab.

Fenster-Preise werden hierbei von vielen unterschiedlichen Faktoren beeinflusst. Wichtiges Kriterium ist der eigentliche Produktionsprozess, der nicht zuletzt auch sehr stark vom Material abhängt. Einfach und kostengünstig lassen sich heute Rahmen aus Kunststoff mit Hilfe von Gussverfahren herstellen. Bei einem Holzrahmen ist hingegen die Herstellung deutlich umfangreicher. Bei dem Aluminiumrahmen kommen noch die hohen Energiekosten, die bei der Produktion entstehen, hinzu.

Neben Material, Größe und Hersteller kommen noch die qualitativen Eigenschaften. Diese führen ebenfalls zu Mehrkosten, denn die Hersteller lassen sich das natürlich bezahlen. Mehrscheibenverbundglas, zusätzliche Wärmedämm-Kammern, eine spezielle Schallschutzverglasung oder erhöhter Einbruchschutz führen ebenfalls zu höheren Kosten. Daher sollte jeder Bauherr schon vor dem Kauf genau überlegen, welche Dämm- und Sicherheitseigenschaften für die jeweiligen Fenster wichtig sind.

Fensterpreis-Vergleich mit Einbau

Die Montage der Fenster ist ein weiterer Faktor, der die Kosten beeinflusst. Zwar kann die Montage mit etwas handwerklichem Geschick auch selber erfolgen, aber aufgrund des hohen Fehlerrisikos kann ein fehlerhaft eingebautes Fenster schnell auch zu unkalkulierbaren Mehrkosten führen. Durch unzureichende Abdichtungen können nicht nur erhöhte Heizkosten, sondern auch direkte Beschädigungen langfristig entstehen. Im schlimmsten Falle kann ein falscher Einbau sogar zu einem Komplettaustausch der Fenster führen. Daher ist fachgerechter Einbau immer Grundvoraussetzung.

Im Vergleich liegen die Einbaukosten eines Fensters bei hundert bis zweihundert Euro pro Stück. Hier bestimmen die durchgeführten Leistungen den Preis. Bei der Rohbaumontage sollten Sie mit Kosten von etwa 80 Euro pro Fenster dazurechnen. Bei einem Fensteraustausch mit rund 120 Euro pro Fenster. Weitere Kosten fallen für die Montage von Fensterbänken, Rollladenkästen und für Maurer- und Verputzarbeiten an. Auch die Entsorgungskosten der alten Fenster sollten berücksichtigt werden. Der übliche Stundenlohn eines Handwerkers liegt bei etwa 45 – 60 Euro.

Fensterpreise sind immer abhängig vom jeweiligen Fenstertyp

Was kosten neue Fenster? Die tatsächlichen Preise des Fensters hängen natürlich neben der Form auch von der Größe ab. In der folgenden Preistabelle möchten wir Ihnen einen Überblick über einige der gängigsten Fenstertypen geben. Hierbei sollten Sie die zugrunde gelegten Preise nur als Richtwert verstehen. Sie beziehen sich auf einfache Kunststofffenster mit einer Zweifachverglasung.

Fenstertyp Fensterpreis
Drehkippfenster (1000 x 1250 mm) ca. 190 Euro
Zweiflügliges Drehkippfenster (1000 x 2000 mm) ca. 350 Euro
Sprossenfenster (Kreuz, 1000 x 1250 mm) ca. 155 Euro
Kellerfenster (fest verglast, 1000 x 625 mm) ca. 70 Euro
Kellerfenster (Drehkippfenster, 1000 x 750 mm) ca. 150 Euro
Dachfenster (Schwingfenster, 550 x 780 mm) ca. 260 Euro