stern-Nachrichten

9 unterschiedliche Fitbit-Modelle im Vergleich – finden Sie Ihren besten Gesundheits- und Fitness-Tracker von Fitbit – unser Test bzw. Ratgeber 2019

Sie sind zwar sportlich und bewegen sich gerne – doch manchmal fehlt es Ihnen ein wenig an innerem Antrieb? In diesem Fall sind Gesundheits- und Fitness-Tracker ausgezeichnete Motivatoren. Moderne Activity-Tracker punkten mit innovativer Technologie und begleiten Sie mit den umfangreichen Funktionen den gesamten Tag über. Je nach Modell und Ausführung zählen die smarten Geräte Ihre Schritte und Kalorien und überwachen Ihren Schlafrhythmus. Zudem messen sie den Puls sowie die Herzfrequenz und sind somit zuverlässige Partner in Sachen Fitness und Gesundheit. Sie selbst können sich über Ihren sportlichen Fortschritt jederzeit informieren und profitieren von den zahlreichen Features der modernen Fitness-Tracker.

Im Folgenden möchten wir Ihnen 9 Modelle des Herstellers Fitbit etwas näher vorstellen. Die Ausführungen sind mit den verschiedensten Features ausgestattet und unterstützen Sie beim Laufen, Walken, Schwimmen oder Radfahren. In unserem anschließenden Fitness-Tracker-Vergleich erfahren Sie, welches der Produkte für Ihren individuellen Anspruch geeignet ist und worauf Sie bei der täglichen Nutzung achten müssen. In unserem Ratgeber verraten wir Ihnen viel Wissenswertes und Nützliches rund um den Themenkomplex Fitness-Tracker und geben umfangreiche Tipps für Ihre Kaufentscheidung. Am Seitenende informieren wir Sie über mögliche Fitbit-Fitness-Tracker-Tests der Stiftung Warentest und von Öko Test.

4 leistungsstarke Fitbit-Fitness-Tracker im großen Vergleich

Fitbit Charge 3 FB409GMBK-EU
Größe
S/M und L/XL
Farbe
Schwarz und Aluminium-Graphitgrau
Material
Synthetik mit integrierter Aluminiumschale
Kommunikation
Anruf- und SMS-Benachrichtigungen, stiller Alarm, Bewegungserinnerungen
Kompatibilität
Android, iPhone, Windows
Schrittzähler
Kalorienzähler
Herzfrequenzmessung
Schlafüberwachung
Vorinstallierte Apps
Akku-Laufzeit
Bis zu 7 Tage
GPS
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
119,99€ 119,99€
Fitbit FB505GMBK-EU
Größe
Verschiedene
Farbe
Schwarz
Material
Gewebe und Synthetik mit Aluminiumschale
Kommunikation
Anruf- und SMS-Benachrichtigungen, stiller Alarm, Bewegungserinnerungen
Kompatibilität
Android, iPhone, Windows
Schrittzähler
Kalorienzähler
Herzfrequenzmessung
Schlafüberwachung
Vorinstallierte Apps
Akku-Laufzeit
Bis zu 7 Tage
GPS
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
159,99€ 149,99€
Fitbit Inspire HR FB413BKBK
Größe
Verschiedene
Farbe
Schwarz
Material
Synthetik
Kommunikation
Anruf- und SMS-Benachrichtigungen, stiller Alarm, Bewegungserinnerungen
Kompatibilität
Android, iPhone, Windows
Schrittzähler
Kalorienzähler
Herzfrequenzmessung
Schlafüberwachung
Vorinstallierte Apps
Akku-Laufzeit
Bis zu 5 Tage
GPS
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
84,99€ 86,99€
Fitbit Standard Charge 2 FB407S-BU-L
Größe
S und L
Farbe
Blau-Silber
Material
Silikon
Kommunikation
Anruf-, SMS- und Kalenderbenachrichtigungen
Kompatibilität
Android, iPhone, Windows
Schrittzähler
Kalorienzähler
Herzfrequenzmessung
Schlafüberwachung
Vorinstallierte Apps
Akku-Laufzeit
Bis zu 5 Tage
GPS
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
159,99€ 96,95€
Abbildung
Modell Fitbit Charge 3 FB409GMBK-EU Fitbit FB505GMBK-EU Fitbit Inspire HR FB413BKBK Fitbit Standard Charge 2 FB407S-BU-L
Größe
S/M und L/XL Verschiedene Verschiedene S und L
Farbe
Schwarz und Aluminium-Graphitgrau Schwarz Schwarz Blau-Silber
Material
Synthetik mit integrierter Aluminiumschale Gewebe und Synthetik mit Aluminiumschale Synthetik Silikon
Kommunikation
Anruf- und SMS-Benachrichtigungen, stiller Alarm, Bewegungserinnerungen Anruf- und SMS-Benachrichtigungen, stiller Alarm, Bewegungserinnerungen Anruf- und SMS-Benachrichtigungen, stiller Alarm, Bewegungserinnerungen Anruf-, SMS- und Kalenderbenachrichtigungen
Kompatibilität
Android, iPhone, Windows Android, iPhone, Windows Android, iPhone, Windows Android, iPhone, Windows
Schrittzähler
Kalorienzähler
Herzfrequenzmessung
Schlafüberwachung
Vorinstallierte Apps
Akku-Laufzeit
Bis zu 7 Tage Bis zu 7 Tage Bis zu 5 Tage Bis zu 5 Tage
GPS
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
119,99€ 119,99€ 159,99€ 149,99€ 84,99€ 86,99€ 159,99€ 96,95€

Weitere interessante Artikel, um Ihre körperliche Fitness zu kontrollieren oder zu steigern

Fitness-ArmbandSchrittzählerGPS-UhrKörperfettwaageFatburnerVibrationsplatteErgometer

1. Fitbit Charge 3 FB409GMBK-EU Gesundheits- und Fitness-Tracker mit mehr als 15 Trainingsmodi

Beginnen möchten wir unseren großen Vergleich mit dem Fitbit Charge 3 FB409GMBK-EU Gesundheits- und Fitness-Tracker. Das intelligente Produkt erlaubt Ihnen, mehr als 15 zielbasierte Trainingsmodi auszuwählen. Je nach individuellem Bedarf informiert Sie der Charge 3 über Ihren Leistungsstand, unter anderem bei folgenden Aktivitäten:

Der Fitbit Charge 3 misst auch Ihre Herzfrequenz 24 Stunden lang – unerheblich, ob Sie gerade sportlich unterwegs sind, sich im Ruhemodus befinden oder schlafen. Dafür müssen Sie den Charge 3 ständig tragen.

Um die Herzfrequenz bei einem Fitness-Tracker optimal zu messen, sollten Sie den smarten Begleiter unterschiedlich am Handgelenk positionieren und folgendes beachten:

  1. Beim Gebrauch ohne sportliche Aktivitäten: Etwa einen fingerbreit oberhalb des Handgelenks tragen
  2. Bei sportlicher Betätigung: Ca. drei fingerbreit über dem Handgelenk anbringen
  3. Der Tracker sollte direkt mit der Haut in Kontakt kommen
  4. Das Armband sollte nicht zu eng anliegen, damit es keine Behinderung der Blutzirkulation gibt

Aktivitäten mit einer hohen Intensität, bei denen eine übermäßige Beanspruchung des Handgelenks erfolgt, können Fehlmessungen verursachen. Je nach Ausmaß des nicht ordnungsgemäßen Tragens zeigt das Gerät überhaupt keine Werte an.

Auch wenn Sie sich einmal eine sportliche Pause gönnen, zeigt der Charge 3 Ihre Schrittzahl und den Kalorienverbrauch kontinuierlich an. So können Sie sämtliche Aktivitäten bequem ablesen und erkennen, ob Sie Ihr Tagessoll erfüllt haben. Darüber hinaus erlaubt es Ihnen die Fitbit-App, sämtliche Daten über Ihr Smartphone abzurufen, denn der Tracker ist dank Bluetooth mit Android, iPhone und Windows kompatibel. Auch während der Nachtruhe ist der smarte Fitness-Tracker wachsam und ermöglicht es Ihnen, die Länge und Qualität Ihres Schlafs nachzuvollziehen. Sie müssen den Fitbit erst nach sieben Tagen mit neuer Power versorgen, denn so lange versorgt der Akku das Gerät mit Energie.

Sind Sie erst einmal unterwegs, müssen Sie nicht auf Ihren Komfort verzichten. Der Activity-Tracker von Fitbit kommuniziert Ihnen, ob Sie einen Anruf oder eine SMS auf Ihr Smartphone erhalten haben. Und falls es Ihnen entgangen sein sollte, dass Ihre Aktivitäten an einem Tag zu gering ausgefallen sind, gibt es vom Charge 3 eine automatische Bewegungserinnerung.

FAQ

Was ist alles im Lieferumfang des Fitbit Charge 3 FB409GMBK-EU Gesundheits- und Fitness-Trackers enthalten?

Neben der Uhr erhalten Sie zwei Armbänder in den Größen S und L, ein Ladekabel sowie Informationen zum Charge 3.

Ist die Batterie bereits eingebaut?

Ja. Eine Lithium-Polymer Batterie ist enthalten, sodass Sie den Fitbit Charge 3 FB409GMBK-EU Gesundheits- und Fitness-Tracker umgehend benutzen können.

Gibt es eine Stoppuhr-Funktion?

Ja. Es gibt eine Stoppuhr und einen Countdown-Timer. Beides können Sie bei der Fitbit Charge 3 über das Display bedienen.

Was bedeutet Smart Notification?

Die Funktion Smart Notification ermöglicht es Ihnen, Benachrichtigungen über eingehende Anrufe, Nachrichten und Benachrichtigungen von Apps zu empfangen und einzusehen.

Muss ich bei Fitbit ein Konto anlegen?

Um die Funktionen ordnungsgemäß nutzen zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sobald das Konto angelegt ist, stehen alle Funktionen zur Verfügung.

2. Fitbit Versa Smartwatch FB505GMBK-EU – wasserabweisend bis zu 50 Metern Tiefe

Die Fitbit Versa Smartwatch FB505GMBK-EU ist das nächste Produkt des Herstellers, das wir Ihnen vorstellen möchten. Wenn Sie die Versa mit dem GPS Ihres Smartphones verbinden, erhalten Sie umgehend Informationen über die zurückgelegte Strecke sowie das Tempo beim Joggen oder Radfahren. Die Smartwatch misst die Herzfrequenz 24 Stunden am Tag, trackt Ihre Schritte ganztägig und erinnert Sie sogar hin und wieder daran, wenn Sie nicht ausreichend trinken. Daneben erwarten Sie noch weitere nützliche Features, die Sie über das Fitness-OS-3.0-Betriebssystem nutzen können:

  • Schlafaufzeichnung und Schlafanlayse
  • Anruf- und SMS-Benachrichtigung, wobei Quick Replies allerdings nur mit dem Android-System möglich sind
  • Speichern und Abspielen von bis zu 300 Lieblingssongs
  • Wasserabweisend bis zu einer Tiefe von 50 Metern
  • Bewegungserinnerung
Sicherlich interessiert es Sie, wie exakt die Smartwatches und Fitness-Tracker die Herzfrequenz messen. Eine Studie des Unternehmens Mio Global zur Genauigkeit der Messwerte bestätigte, dass die Abweichung der optischen Pulsmessung gegenüber einem medizinischen EKG minimal ist. Wie die optische Pulsmessung funktioniert und warum es überhaupt zu Unterschieden bei der Messung kommt, verraten wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Die Smartwatch von Fitbit zeichnet alle Trainingseinheiten mittels einer App auf, die sich auf dem Monitor befindet. Damit wählen Sie zunächst die Art Ihres Trainings aus, ehe der Start der Aufzeichnungen erfolgt. Auch während der sportlichen Aktivitäten verfolgen Sie mit einem einzigen Klick die Herzfrequenz, Ihre Kilometerleistung oder die Laufzeit. Alle Daten lassen sich gut ablesen, sodass Sie bestens über Ihr aktuelles Fitness-Niveau und Ihren Leistungsfortschritt informiert sind. Der Akkuleistung bleibt fünf Tage lang konstant – erst dann signalisiert Ihnen die smarte Uhr, dass eine Energieaufladung erforderlich ist.

Gut zu wissen: Einige Krankenkassen bezuschussen den Kauf von Fitness-Trackern oder Smartwatches. Dazu bieten die Kassen verschiedene Möglichkeiten an. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen einen Blick in unseren Ratgeberteil unterhalb des ausführlichen Produktvergleichs.

Für Ihren Komfort stehen Ihnen bei der Fitbit Versa noch zwei weitere Extras zur Verfügung. Zum einen bietet die Uhr ein spezielles Gesundheitstracking für Frauen an. Die integrierte App erlaubt es Ihnen, Ihren Zyklus zu tracken und Erkenntnisse über den bevorstehenden Eisprung zu gewinnen. Zudem gibt es noch eine Pay-Funktion. Dazu müssen Sie Ihre Kreditkartendaten bei Fitbit hinterlegen und können wireless ohne Karte Ihre Einkäufe bezahlen.

FAQ

Wie groß ist das Display?

Die Größe des Displays der Fitbit Versa Smartwatch FB505GMBK-EU beträgt 1,34 Zoll.

Müssen es bestimmte Kopfhörer sein, um Musik zu empfangen?

Nein. Sie können beliebige Produkte dazu verwenden. Allerdings müssen die Kopfhörer mit Ihrem Smartphone kompatibel sein.

Wie lang ist die Garantiezeit?

Fitbit gewährt auf alle Tracker 2 Jahre Garantie.

Was kosten die Apps?

Sowohl die Fitbit App als auch andere kompatible Apps sind kostenlos. Sie können die Applikationen über Google Play oder iTunes herunterladen.

Besteht die Möglichkeit, die Zifferblätter bei der Fitbit Versa Smartwatch FB505GMBK-EU zu wechseln?

Ja. Die Zifferblätter lassen sich in der App wechseln. Dazu stehen etwa 50 Designs zur Verfügung.

3. Fitbit Inspire HR FB413BKBK Gesundheits- und Fitness-Tracker mit automatischer Trainingserkennung

Der Fitbit Inspire HR FB413BKBK Gesundheits- und Fitness-Tracker ist das aktuellste Modell des Herstellers. Die integrierte Fitbit-App liefert alle wichtigen Informationen und überzeugt durch ein unkompliziertes Handling. Darüber können Sie das Tracking einrichten, konfigurieren und aktualisieren – mit einem Klick auf dem intuitiven OLED-Touch-Screen. Der Activity-Tracker hat kein integriertes GPS.

Dank der Kompatibilität mit iOS, Android ab 5.0, Windows und der Bluetooth-Schnittstelle können Sie einfach die GPS-Funktion Ihres Smartphones verwenden. Rund um die Uhr misst der Fitbit Inspire HR Ihre Herzfrequenz mit Cardio-Fitness-Niveau, die Anzahl der Schritte, die Stundenaktivität, aktive Minuten und verbrannte Kalorien – und das mit einer hohen Genauigkeit nach Angaben des Herstellers.

Um den Kontakt zur Bluetooth-Schnittstelle Ihres Fitness-Trackers sicherzustellen, muss an Ihrem Smartphone Bluetooth zwingend aktiviert sein. Ansonsten kann der Tracker keine Verbindung aufbauen.

Die Inspire HR erkennt sämtliche Aktivitäten automatisch und zeichnet sie auf. So haben Sie einen permanenten Überblick über alle wesentlichen Daten und Ihren Fortschritt. Sie erhalten Benachrichtigungen, ob während Ihres Workouts Anrufe, SMS oder Mitteilungen aus den Social Media auf Ihrem Smartphone eingegangen sind. Zudem übermittelt der smarte Tracker, dass es an der Zeit ist, wieder aktive Bewegungen vorzunehmen. Mehr als 15 verschiedene Trainingsmodi stehen Ihnen zur Verfügung, wobei beim HR auch wieder das Zyklus-Tracking für Frauen via App integriert ist. Bis zu einer Tiefe von 50 Metern ist die Fitbit Inspire HR auch wasserabweisend.

Was bedeutet der Begriff OLED? Nun haben Sie wiederholt den Begriff OLED gelesen. Darunter sind organische Leuchtdioden zu verstehen. Es handelt sich dabei um eine innovative Display-Technik, die einen deutlich stärkeren Kontrast als das herkömmliche LED liefert und erheblich weniger Energie benötigt. Daher sind Daten auf OLED-Displays insbesondere in der Bewegung und im Sonnenlicht besser zu lesen.

Den Akku müssen Sie erst wieder nach rund fünf Tagen aufladen, wobei die Ladezeit etwa 2 Stunden beträgt. Zum Lieferumfang zählen zwei Armbänder in den Größen S mit einem Umfang von 140 bis 180 Millimetern und L mit einem Umfang von 180 bis 220 Millimetern, die Sie optional auch gegen schicke Armbänder aus Leder oder Metallgeflecht austauschen können.

FAQ

Zeigt die Uhr auch die REM-Phase während des Schlafs an?

Die Funktion lässt sich über die Fitbit-App des Fitbit Inspire HR FB413BKBK Gesundheits- und Fitness-Trackers aktivieren.

Welche Maße hat das Display des Fitbit Inspire HR FB413BKBK Gesundheits- und Fitness-Trackers?

Die Maße lauten folgendermaßen: L x H x B: 37 x 11 x 15 Zentimeter.

Lässt sich der Tracker mit Weight Watchers verbinden?

Ja. Die App ist mit dem Gerät kompatibel.

Ist es möglich, die Funktion zum Pulsmessen abzuschalten?

Ja. Die Funktion können Sie in den Einstellungen des Gerätes deaktivieren.

Lässt sich das Höhenprofil einstellen?

Nein. In der Inspire ist kein Höhenmesser integriert.

4. Fitbit Standard Charge 2 FB407S-BU-L mit OLED-Display und Touchfunktion

Auch die Fitbit Standard Charge 2 FB407S-BU-L hat es in unseren großen Vergleich geschafft. Gegenüber den Vorgänger-Modellen, Fitbit Charge und Charge HR, ist das OLED-Display deutlich gewachsen. Es lässt sich einfach per Touch und dem Drücken des seitlich angebrachten Funktionsknopf bedienen. So können Sie in folgende Ansichten wechseln:

  1. Uhrzeit und Datum
  2. Aktivitäten
  3. Herzfrequenz
  4. Stoppuhr
  5. Tagesstatistik
  6. Atemübungsmodus
  7. Übungen an Kraftstationen

Neben dem Cardio-Fitness-Level, das die PurePulse-Technologie bestimmt, leitet Sie die Charge 2 zu Atemübungen an, die zu einem schnelleren Stressabbau führen und für mehr Ruhe sorgen sollen. Sie haben hierbei die Auswahl zwischen zwei- und fünfminütigen Übungseinheiten. In dem Zeitraum erfolgt ein Absenken Ihres Pulses und das Ziel ist erreicht. Das smarte Gerät sendet Ihnen eine Erinnerung, wenn Sie Ihre Bewegung zu stark vernachlässigt haben und benachrichtigt Sie über Nachrichten aller gängigen Messenger.

Das automatische Erkennen Ihrer Aktivitäten unterstützt der Fitbit Charge 2. Dazu müssen Sie jedoch die Aktivität mindestens 10 bis 15 Minuten ausführen. Folgende sportlichen Übungen erkennt und speichert der Tracker:

  • Radfahren
  • Crosstrainer
  • Laufen
  • Gewichte
  • Laufband
  • Workout
  • Intervall-Training

Aufgrund der fehlenden Wasserdichtheit können Sie mit dem Charge 2 von Fitbit nicht schwimmen gehen. Ebenso ist auch kein GPS integriert – doch dank der Kompatibilität mit Android, iOS und Windows können Sie mit Ihrem Smartphone auch die GPS-Funktion in vollem Umfang nutzen. Insbesondere die Neuerung des Intervall-Trainings erfreut sicherlich viele Sportbegeisterte. Die Einstellungsmöglichkeiten erlauben es Ihnen, die Intervall-Länge, die Pausenzeit und die Anzahl der Wiederholungen zu überprüfen, ohne einen Timer oder die Stoppuhr zu verwenden. Die Laufzeit des Akkus gibt Fitbit mit bis zu fünf Tagen an. Damit liegt der Charge 2 im Bereich der Produkte vergleichbarer Hersteller.

Wie kann ich meinen Fitness-Tracker aufladen? Das Aufladen des Akkus führen Sie bei den meisten Fitness-Trackern mit dem USB-Kabel aus, das vielfach zum Lieferumfang gehört. Idealerweise schließen Sie dazu das Kabel an Ihren PC oder ein vergleichbares Niedrigenergie-Gerät an.

FAQ

Kann ich den Tracker auch am Oberarm tragen?

Das ist eher nicht möglich, da das Armband des Fitbit Standard Charge 2 FB407S-BU-L zu klein im Umfang ist. 16 beziehungsweise 20 Zentimeter Umfang sind zumeist nicht ausreichend, um das Band am Oberarm zu tragen.

Ist die Fitbit Standard Charge 2 FB407S-BU-L absolut wasserdicht?

Nach Angaben von Fitbit ist der Tracker lediglich spritzwassergeschützt.

Zeigt der Fitness-Tracker Nachrichten auch mit iOS an?

Nein. Das funktioniert lediglich mit dem Android-System.

In welchen Größen sind die beiden Armbänder erhältlich?

Die Armbänder haben die Größe S (etwa 14-16 Zentimeter) und L (16,5-19,5 Zentimeter).

Wie lässt sich das Silikon-Armband am besten reinigen?

Die Reinigung erfolgt mit einem feuchten Tuch, ohne Spülmittel oder Seife. Das Trocknen erfolgt idealerweise an der Luft.

5. Fitbit Alta HR Armband FB408S-GY-L mit kontinuierlicher Herzfrequenzmessung

Weiter geht es mit dem Fitbit Alta HR Armband FB408S-GY-L. Der Tracker verfügt über die konventionellen Basisfunktionen:

  • Schritte zählen
  • Kalorienverbrauch anzeigen
  • Anzeigen der Strecke
  • Automatische Überwachung und Aufzeichnung Ihrer Schlafphasen
  • Touch Display
  • Uhrzeit

Anhand der unterschiedlichen Bewegungen registriert das Fitbit Armband, ob Sie gehen, joggen, sich auf dem Stepper bewegen oder Rad fahren. Die Route zeigt das Gerät an, zeichnet sie aber nicht auf – das funktioniert über die App von Fitbit und dem GPS Ihres Smartphones. Über Bluetooth erhalten Sie auch Erinnerungen, die Sie zu mehr Bewegung motivieren. Außerdem informiert Sie dieses Modell durch Benachrichtigungen über Anrufe und SMS. Das Alta-HR-Armband ist kompatibel mit iOS, Windows 10 sowie vielen Android-Smartphones.

Was nützt mir die Schlafüberwachung? Wenn Ihr Armband über eine Schlafüberwachung verfügt und Sie die Funktion während des Schlafes nutzen, erhalten Sie am folgenden Tag eine konkrete und recht genaue Analyse. Das erlaubt Ihnen, Ihre Schlaf- und Wachphasen exakt zu überwachen und einen Vergleich zu anderen Personen aus Ihrer Altersgruppe durchzuführen. So erkennen Sie, ob Ihr Schlafverhalten in Ordnung ist oder Sie möglicherweise einen Arzt aufsuchen sollten.

Neben den Basisfunktionen bietet das Alta-HR auch hier die PurePulse-Technologie, mit der Sie Ihre Herzfrequenz messen und überwachen können. Die Fitbit-App erlaubt es Ihnen zudem, einzutragen, welche Speisen Sie den Tag über zu sich genommen haben. So können Sie selbst erkennen, ob Ihre Ernährung ausgewogen und nährstoffreich oder eher weniger gesund war. Daneben haben Frauen auch hier die Möglichkeit, den Zyklus im Auge zu behalten. Schwimmen, Tauchen oder Duschen sollten Sie mit dem Armband nicht – es ist nicht wasserdicht. Der Akku verfügt, auch bei intensiver Nutzung Ihres Gerätes, über eine Laufzeit von 7 Tagen. Das ist länger als bei den meisten vergleichbaren Produkten.

Die meisten Hersteller von Fitness-Trackern bieten Wechselarmbänder für mehr Designvielfalt an. Die Bänder sind teils im Lieferumfang enthalten. Aber Sie können diese auch separat bestellen. Bedenken Sie, dass Sie auch Armbänder anderer Marken kaufen können, die kompatibel sind. Im Vergleich zum Original sind die Wechselarmbänder zumeist deutlich günstiger.

FAQ

Welche Länge haben das S-Armband und das L-Armband bei dem Tracker?

Die Maße des Fitbit Alta HR Armbands FB408S-GY-L betragen: S mit 14 bis 16,5 Zentimetern und L mit 17 bis 20,6 Zentimetern.

Lässt sich das Fitbit Alta HR Armband FB408S-GY-L komplett abschalten?

Nein. Ein vollständiges Ausschalten ist hier nicht möglich.

Wie erfolgt das Laden des Trackers?

Das Aufladen des Akkus erfolgt über einen herkömmlichen USB-Anschluss.

Hat das Armband eine Stoppuhr?

Nein. Dazu müssten Sie Ihr Smartphone verwenden.

Muss ich das Smartphone bei jedem Training mitführen?

Prinzipiell nicht, da die Alta HR die Messungen auch ohne das Smartphone vornimmt. Eine Synchronisation mit dem Handy ist jedoch täglich zu empfehlen.

6. Fitbit Ionic FB503WTNV Adidas Edition – über 300 Songs speicherbar

Der Fitbit Ionic FB503WTNV Adidas Edition ist ein Fitness-Tracker, der mit zahlreichen Smartwatch-Funktionen ausgestattet ist. Im Gegensatz zu den Mitbewerbern legt Fitbit jedoch den Fokus eindeutig auf den Sport. Das zeigt sich dann auch sofort, wenn Sie den bedienerfreundlichen Touchscreen berühren. An erster Stelle steht: Übungen. Sieben unterschiedliche Sport-Modi sind schon vorinstalliert – mehr als 100 zusätzliche Aktivitäten können Sie über die Fitbit-App mit der kompatiblen App von Strava noch aufspielen. Es erfolgt eine Aufzeichnung jeder Bewegung beim

  • Joggen
  • Kraftsport
  • Walken
  • Schwimmen
  • Radfahren
  • Gehen.

Das Display ist hochauflösend, leuchtet hell und punktet durch scharfe Kontraste. Via integriertem GPS tracken Sie mit dem Ionic Ihre Herzfrequenz und die absolvierte Strecke. Für Ihren Komfort spendiert Fitbit ein weiters Feature: Die Uhr kennzeichnet farblich, in welcher Herzfrequenzzone Sie momentan trainieren – individuell auf Ihr Alter abgestimmt.

Um exakte Werte und Messungen zu erhalten, sollten Sie ein Fitness-Armband rund um die Uhr immer am gleichen Handgelenk tragen. Bei einigen Anbietern müssen Sie die bevorzugte Trageweise auch zusammen mit Ihrem Alter, Geschlecht, Gewicht und Ihrer Größe angeben.

Die Kopplung via Bluetooth mit Ihrem Smartphone oder Tablet erfolgt schnell und unkompliziert. Ist die Konnektivität hergestellt, blendet der Ionic aus der Adidas Edition alle Benachrichtigungen der gängigen Sozialen Netzwerke sowie Anrufe, SMS und Kalendereinträge ein. Das Armband bietet Ihnen Speicherplatz für 300 Lieder, die Sie über Bluetooth an ein kompatibles Headset übertragen können.

In den drei Farben Kupfer, Dunkelgrau und Hellgrau ist das aus hochwertigem Aluminium bestehende Gehäuse erhältlich. Verschiedenfarbige Armbänder aus Silikon oder Leder stehen für Ihren individuellen Style zur Verfügung. Je nach Trainingsintensität und Nutzungsverhalten bietet der Akku eine Laufzeit von bis zu fünf Tagen.

Wenn Sie Ihr Fitness-Armband im Rahmen einer Diät verwenden, sollten Sie beachten, dass bereits im Tracker hinterlegte Gewicht anzupassen. Gewichtsveränderungen wirken sich auf die Anzahl der verbrauchten Kalorien aus. Ohne die Anpassung erhalten Sie daher ungenaue Angaben über den tatsächlichen Verbrauch auf der Anzeige.

FAQ

Ist die Verwendung des Fitbit Ionic FB503WTNV Adidas Edition Trackers auch mit einem Brustgurt möglich?

Nein. Die Smartwatch hat einen eigenen Pulsmesser, der recht genaue Werte liefert.

Läuft auch die App Runtastic auf der Uhr?

Nein, die Fitbit Ionic FB503WTNV Adidas Edition ist mit der App nicht kompatibel. Alternativ können Sie die Applikation von Strava nutzen.

Wie lange dauert das Laden des Akkus?

Nach etwa zwei Stunden ist der Akku voll aufgeladen und startklar.

Ist die Ionic auch für die Sauna geeignet?

Nein. Derartigen Temperaturen sollten Sie die Smartwatch nicht aussetzen.

Gibt es die Möglichkeit, auf der Uhr auch neue Sportarten hinzuzufügen?

Nein. Eine Möglichkeit dazu besteht nicht.

7. Fitbit Inspire FB412BYBY Gesundheits- und Fitness Armband mit Schlaf- und Schwimm-Tracking-Funktion

Das Fitbit Inspire FB412BYBY Gesundheits- und Fitness-Armband ist das preiswerteste Modell, das der Hersteller ins Rennen schickt. Die Ausführung ist ideal für Einsteiger geeignet, denn auf übermäßige Zusatzfunktionen hat Fitbit hier bewusst verzichtet. Das bedeutet für Sie allerdings nicht, dass Sie große Abstriche bei Ihren sportlichen Aktivitäten machen müssen. Die Inspire führt alle Basisfunktionen in ihrem Portfolio:

  1. Rund um die Uhr Tracking aller Aktivitäten
  2. Aufzeichnung Ihres Schlafverhaltens und Analyse
  3. Wasserabweisend bis zu 50 Metern
  4. Anruf- und SMS-Benachrichtigung
  5. Akku-Laufzeit von bis zu 5 Tagen

Mit der Inspire von Fitbit können Sie keine Herzfrequenzmessung ausführen. Ebenfalls ist das Armband nicht GPS-tauglich und nicht mit Ihrem Smartphone kompatibel. Die beiden Features bietet Ihnen allerdings die HR-Variante. Die kompakte Bauweise und das daraus resultierende geringe Gewicht erlauben einen hohen Tragekomfort. Neben den beiden Armbändern, die in zwei unterschiedlichen Größen zum Lieferumfang gehören, können Sie auch einen Clip für die Fitbit Inspire nutzen. Die Alternative erlaubt es Ihnen, das Fitness-Armband an der Jacke oder in der Hosentasche zu tragen.

Sicherlich möchten Sie erfahren, was eigentlich mit den aufgezeichneten und gespeicherten Daten geschieht. Wertvolle Informationen dazu übermitteln wir Ihnen in unserem Ratgeber im Anschluss an den Produktvergleich.

Sie können aber mit der einfachen Variante, dank der automatischen Aktivitätserkennung, Ihre täglichen Schritte und den Kalorienverbrauch tracken. Es erfolgt eine Aufzeichnung der Daten, die Sie dann jederzeit abrufen können. Zum Funktionsumfang zählt auch die Benachrichtigung von Anrufen, Nachrichten und Mitteilungen. Dazu kommt noch das Gesundheits-Tracking für Frauen, das Ihnen wertvolle Erkenntnisse zu Ihrem Zyklus liefert. Beim Schwimmen müssen Sie auf die Inspire nicht verzichten, denn sie ist bis zu einer Tiefe von 50 Metern wasserabweisend. Sind Sie eine Weile nicht aktiv genug, ermuntert Sie das Armband, sich etwas mehr zu bewegen. Bis zu fünf Tage leistet der Akku in vollem Umfang seine Arbeit – erst dann müssen Sie ihn wieder aufladen.

Wie kann ich die Laufzeit meines Fitness-Tracker-Akkus verlängern? Je mehr Funktionen der Fitness-Tracker übernimmt und auf dem Display anzeigt, desto schneller vermindert sich die Akku-Laufzeit. Es bestehen aber verschiedene Möglichkeiten, die Laufzeit Ihres Akkus zu verlängern:

  • Reduzieren der Beleuchtungszeit und die Helligkeit auf Ihrem Display
  • Deaktivieren Sie die drahtlose Bluetooth-Technologie, wenn Sie keine Online-Funktionen nutzen
  • Schränken Sie die Benachrichtigungsfunktionen ein
  • Deaktivieren Sie die 24-Stunden-Synchronisierung – eine zweimalige Synchronisation am Tag sollte ausreichen

FAQ

Hat das Fitbit Inspire FB412BYBY Gesundheits- & Fitness Armband auch GPS?

Nein. Dazu müssen Sie die GPS-Funktion Ihres Smartphones nutzen. Die Inspire-HR-Variante verfügt jedoch über integriertes GPS.

Kann ich das Armband austauschen?

Ja. Die Armbänder des Fitbit Inspire FB412BYBY Gesundheits- & Fitness-Armbands können Sie problemlos wechseln. Sie sind auch mit denen der Inspire HR kompatibel.

Hat der Tracker schon die Pay-Funktion?

Nein. Laut Hersteller ist das auch in Zukunft nicht vorgesehen.

Wie groß ist das Display?

Die Displaygröße beträgt 37 x 16 Millimeter.

Zählt das Armband auch Etagen?

Nein. In dem Modell ist kein Höhenmesser verbaut.

8. Fitbit FB403BK-EU Flex 2 Fitness Wristband mit herausnehmbarem Tracker

Das Fitbit FB403BK-EU Flex 2 Fitness Wristband erhalten Sie im Gegensatz zu den meisten anderen Activity-Trackern ohne Display. Daher ist eine passende Smartphone-App Pflicht, um die Daten ablesen zu können. Informationen zum aktuellen Stand Ihres sportlichen Fortschritts sowie Benachrichtigungen über eingehende Anrufe und Nachrichten zeigen Ihnen die fünf LED-Leuchten an.

Das Farbsystem der Fitbit ist etwas verwirrend und gewöhnungsbedürftig. Blau steht für Anrufe und Gelb übermittelt Warnhinweise – beides unterstützt das Gerät durch unterschiedliche Vibrationszeiten. Für Sie ist es zunächst einmal wichtig, dass Sie Ihre Aktivitäten und den Fortschritt erkennen können. Je mehr weiße Lichter blinken, desto näher sind Sie Ihrem Ziel.

Nahezu alle benötigten Apps für Ihr Smartphone finden Sie unkompliziert im Google-Play-Store. Bei einigen Apps müssen Sie noch einen kleinen Betrag investieren, viele sind aber kostenlos.

Das Flex 2-Fitness-Armband lässt sich äußerst einfach bedienen und eignet sich ohne Einschränkungen für Anfänger. Sie müssen dazu lediglich die Fitness-App von Fitbit auf dem Smartphone installieren und via Bluetooth beide Geräte miteinander koppeln. Der Tracker ist herausnehmbar. Zudem können Sie ihn mit einem der zahlreichen Armbänder individuell verwenden. Neben Schritten, Entfernungen, Aktivitätszeiten und Kalorienverbrauch erlaubt Ihnen das Fitbit Wristband auch Schwimmen im Salz- und Süßwasser. Die Smart-Treck-Technologie ermöglicht das automatische Erkennen der verschiedenen Sportarten. Im Schlafmodus zeichnet die Flex 2 die jeweiligen Phasen auf und analysiert sie. Die durchschnittliche Akku-Leistung liegt bei fünf Tagen.

Wie lang ist im Durchschnitte die Lebensdauer eines Fitness-Tracker-Akkus? Die durchschnittliche Lebensdauer eines Akkus liegt zwischen 800 und 1.200 Ladezyklen. Wie Sie die Batterie immer auf hohem Niveau halten und weitere Tipps über den richtigen Umgang damit, verraten wir Ihnen in unserem Ratgeber.

FAQ

Wie lassen sich die persönlichen Daten auf dem Fitbit FB403BK-EU Flex 2 Fitness Wristband verändern?

Für die Körpergröße, das Gewicht, die Wasserzufuhr und das Schwimmtraining können Sie die Funktion entweder in der Fitbit-App oder im fitbit.com-Dashboard auswählen und personalisieren.

Wie lassen sich die Alarme auf der Flex 2 verwalten?

Die Alarme können Sie direkt auf dem Fitbit FB403BK-EU Flex 2 Fitness Wristband einrichten. Durch Vibration erfolgt das Wecken am Morgen oder aber Sie erhalten zu einer bestimmten Zeit eine Erinnerung.

Was ist unter stündliche Aktivitätsziele zu verstehen?

Stündliche Aktivitätsziele helfen Ihnen, die Ruhezeiten während des Tages zu reduzieren. Das Ziel sollte es sein, mindestens 250 Schritte in der Stunde zu gehen.

Wie aktualisiere ich den Fitbit-Tracker?

Fitbit veröffentlicht gelegentlich kostenlose Funktionserweiterungen und Fehlerbehebungen für das Gerät durch Firmware- und Fitbit OS-Aktualisierungen. Laden Sie das Gerät auf und überprüfen Sie, ob die neueste Version der Fitbit-App installiert ist.

Lässt sich ein Gewichtsziel festlegen?

Ja. Im Bereich der Fitbit-App klicken Sie den Menüpunkt „Konto“ an und finden unter „Ziele“ die Angaben „Ernährung und Körper“. Hier können Sie das Gewichtsziel eintragen. Sofern Sie den Fitbit-Ernährungsplan erstellt haben, erfolgt eine Synchronisation der Daten.

9. Fitbit 262634 Unisex Fitness Armband Alta mit Bluetooth 4.0

Zuletzt möchten wir Ihnen aus unserem großen Vergleich das Fitbit 262634 Unisex Fitness Armband Alta vorstellen. Das ein wenig schlicht anmutende, aber dennoch funktionelle Armband ist rundum hochwertig verarbeitet. Es misst Ihre täglichen Schritte, die Gesamtstrecke und den Kalorienverbrauch. Darüber hinaus zeichnet das Alta Ihre Schlafdaten auf und liefert wichtige Erkenntnisse für eine Analyse. Die Menüführung erfolgt unkompliziert über das One-Touch-OLED-Display. Hier blendet das Fitbit Alta auch Anrufe, Nachrichten und Kalendermeldungen ein. Eine übermäßig langanhaltende, körperliche Inaktivität verhindert der Bewegungs-Reminder.

Auch wenn Sie Ihre Fitness-Armbänder in der Hosentasche oder am Fußgelenk tragen, erhalten Sie bei den meisten Geräten zuverlässige Werte. Das ermöglicht Ihnen auch ein dezentes Tragen des Trackers.

Ein integriertes GPS und die Herzfrequenzmessung zählen beim Fitbit Alta nicht zu den Features. Auch Schwimmen ist aufgrund fehlender Wasserdichtheit nicht möglich. Die Kopplung mit dem Smartphone erfolgt kabellos via Bluetooth 4.0. Das Fitness-Armband ist mit den meisten iOS-, Android- und Windows-Geräten kompatibel. Die Armbänder sind in unterschiedlichen Farben erhältlich. Sie können sie einfach austauschen und so Ihrem individuellen Style anpassen. Neben den Silikonarmbändern stehen Ihnen auch ansprechende Modelle aus Edelstahl und Leder zur Verfügung.

Die Armbänder benötigen, je nach Material, unterschiedliche Pflegebehandlungen. In unserem Ratgeber erhalten Sie Tipps zur richtigen Reinigung und erfahren, welche Armbänder besser geeignet sind.

Das Alta bietet eine automatische Aktivitätserkennung. Daneben können Sie Ihr Training auch über die Fitbit-App starten. Der Akku hält durchschnittlich fünf Tage. Nach rund einer Stunde Ladezeit ist die Batterie wieder startklar.

Folgendes Equipment ist im Lieferumgang enthalten:

  • USB-Ladekabel
  • USB-Dongle für den PC
  • Eine Kurzanleitung
  • Eine Dokumentation

FAQ

Welches Betriebssystem muss auf dem Alta installiert sein?

Um die Fitbit-App mit dem Fitbit 262634 Unisex Fitness Armband Alta verwenden zu können, sind folgende Versionen erforderlich: iOS 10 oder höher, Android OS 5.0 oder höher, Windows 10 Version 1607.0 oder höher.

Was bedeutet die 7-Tage Zusammenfassung?

Die 7-Tage-Zusammenfassung in der Fitbit-App für Android und Windows 10 verfolgt auf dem Fitbit 262634 Unisex Fitness Armband Alta den Fortschritt aller zuvor ausgewählten Ziele und zeigt sie nach einer Woche an. Falls Sie keine Ziele festgelegt haben, erhalten Sie dennoch einen Überblick Ihrer wöchentlichen Aktivitäten.

Gibt es auch einen stummen Vibrationsalarm?

Ja. Der stumme Vibrationsalarm ist bei der Alta integriert.

Lässt sich eine Trinkerinnerung einstellen?

Nein. Die Funktion ist bei dem Tracker nicht vorhanden.

Ist die Anleitung auf Deutsch oder muss ich sie online laden?

Die Beschreibung ist verständlich in deutscher Sprache verfasst.

Die Geschichte der Fitness-Tracker

Fitbit-Tracker TestBewegung und Fitness gehören zusammen. Eine derartige Auffassung vertrat bereits im Jahr 1472 das große Genie Leonardo Da Vinci. Zwar mündete seine Zeichnung nicht in eine mechanische Entwicklung – dennoch ist die Darstellung auf der Skizze aus dem 15. Jahrhundert einem Pedometer, wie wir ihn heute kennen, sehr ähnlich. Der Schrittzähler ist demnach, mit hoher Wahrscheinlichkeit, eine frühe Form der aktuellen Fitness-Armbänder.

Rund 300 Jahre später, anno 1780, soll es der Schweizer Uhrenmacher Abraham-Louis Perrelet gewesen sein, der den ersten funktionsfähigen Schrittzähler erfunden hat. Das Prinzip basierte auf seiner Idee, dass sich eine Uhr selbst aufziehen könnte. Etwa zur gleichen Zeit, im Jahr 1788, brachte Thomas Jefferson ebenfalls eine Variante des Pedometers auf den Markt. Da weder er, noch Perrelet seine Erfindung patentieren ließen, ist es unklar, wer von ihnen als Erfinder anzusehen ist.

Mit der Zeit forschten und tüftelten Unternehmen und Privatpersonen mit Erfindergeist an einer weiteren Entwicklung. 1982 gelang dann dem finnischen Unternehmen Polar Electronic mit der „Polar PE2000“ der Durchbruch. Die PE2000 ist erwiesenermaßen die erste Fitnessuhr, da sie mit einem Brustgurt zuverlässig gemessene Kreislaufdaten anzeigte.

Das amerikanische Unternehmen Timex bringt 1994 das erste smarte Produkt in den Handel. Via Link empfängt das Gerät Daten, wie zum Beispiel Kalendertermine vom Computer. Zwei Jahre später erlaubte US-Präsident Bill Clinton die Nutzung von GPS auch im zivilen Bereich, das bislang nur den Militärs vorbehalten war. Viele der aktuellen Fitness-Tracker berechnen die Daten auf der Basis von GPS.

Im Jahr 2007 entstand der aktuelle Marktführer im Bereich Fitness-Tracker – der amerikanische Konzern Fitbit. Als erstes Unternehmen setzt Fitbit auf Tracker, die rund um die Uhr Messdaten liefern und sogar den Schlaf überwachen. Im Laufe der Jahre wuchsen die Ansprüche der Nutzer, sodass eine rasante Entwicklung nur die logische Konsequenz daraus war. Mittlerweile bieten zahlreiche Hersteller hochwertige Fitness-Tracker an, die mit umfangreichen Funktionen und Features maßgeschneidert auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Nutzer abgestimmt sind.

Was ist ein Fitness-Tracker und wie funktioniert er?

Wussten Sie folgendes?Erwiesenermaßen bewegen sich die meisten Menschen deutlich zu wenig und sitzen zu viel. Ob im Büro, im Bus, im Auto oder auf der Couch – notwendige Aktivitäten bleiben vielfach einfach außen vor. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass nach einem üppigen Mahl auch keine ordentliche Kalorienverbrennung stattfinden kann. Doch auch mangelnder Schlaf oder eine zu geringe Flüssigkeitsaufnahme machen sich im Laufe der Zeit negativ auf die Gesundheit und Fitness bemerkbar. Auch wenn sich die meisten Menschen der Problematik durchaus bewusst sind, verändern sie ihre Lebensweise eher selten. Ein smarter Aktivitätstracker unterstützt und motiviert Sie, aktiver und damit fitter zu sein.

Fitness-Tracker, auch als Fitness-Armband, Activity-Tracker oder Wearables bezeichnet, sind kleine und kompakte Geräte, die Sie in der Regel am Handgelenk tragen. Dabei zeichnen die smarten Produkte sämtliche Tagesaktivitäten des Trägers auf und speichern sie.

Was bedeutet der Begriff Wearables? Der Begriff Wearables bezeichnet kleine, vernetzte Computer, die Sie am Körper tragen. Sie unterstützen und begleiten den Nutzer im Alltag und verfügen über umfangreiche Funktionen. Zu den sicherlich bekanntesten Wearables zählen Smartwatches und Fitness-Armbänder. Doch auch in der Medizin finden sie ihre Verwendung. Blutdruck- oder Blutzuckermessgeräte sind ebenfalls der gleichen Gruppe zuzuordnen.

Fitness-Tracker haben in etwa die Form und Größe einer herkömmlichen Armbanduhr und sind mit Sensoren und Mikroprozessoren ausgestattet. Damit erfassen die Geräte Ihre unterschiedlichen Aktivitäten und speichern, überwachen und analysieren diese. War es in der Vergangenheit zumeist Leistungssportlern vorbehalten, Trainingsdaten aufzuzeichnen und auszuwerten, nutzen inzwischen auch viele Freizeitsportler die elektronischen Trainingspartner.

Jedes moderne Armband ist mit einem Gyroskop ausgestattet, das die Rotationsbewegungen erfasst. Daneben verfügen die treuen Begleiter über einen Beschleunigungssensor, der Ihre linearen Bewegungen aufzeichnet. Die beiden Funktionen erlauben die Erfassung aller relevanten Daten, deren Auswertung über aufwendige Algorithmen erfolgt. Eine Darstellung erfolgt in Form von Statistiken unmittelbar auf dem Gerät oder über eine App.

Im Laufe der Jahre erfolgte eine stetige Weiterentwicklung und Optimierung der Modelle. Zudem kamen weitere funktionelle Sensoren hinzu. Eine Bluetooth-Schnittstelle, ein GPS-Modul oder Herzfrequenzsensoren zählen heutzutage zumeist zu den Standards der Geräte. Die Verbesserung der Ausstattung und die zusätzlichen Features ermöglichen daher, ein größeres Repertoire an verschiedenen Funktionen abzurufen, die auf den Bedarf und das Nutzungsverhalten der Träger zugeschnitten sind.

Fitbit-Tracker bestellenFür wen eigenen sich Fitness-Tracker?

Fitnessarmbänder sind generell für jeden geeignet, der sich durch die modernen Tracker zu mehr Bewegung motivieren lassen und dabei seine täglichen Aktivitäten im Auge behalten will. Aber auch für ambitionierte Sportler sind Fitness-Tracker wichtige Partner.

Zählen Sie zu den Menschen, die nur ihre täglichen Schritte kontrollieren und dabei die verbrannten Kalorien ablesen wollen – dann sind einfache Tracker ohne besondere Features vollkommen ausreichend. Die sportlichen Begleiter erlauben Ihnen, daneben auch Ihren individuellen Fortschritt zu erkennen und motivieren Sie, weiter aktiv zu bleiben.

Wenn Sie zusätzlich Ihr Gewicht reduzieren, Ihr Herz und den Schlaf überwachen und analysieren möchten, empfiehlt es sich, Armbänder mit der entsprechenden Ausstattung auszuwählen. Hochwertige Produkte verfügen über eine Vielzahl an Zusatzfunktionen, die Sie für Ihren persönlichen Bereich gut nutzen können.

Was zeichnet einen guten Fitness-Tracker aus – und was sind die Nachteile?

Wie bei nahezu allen Produkten im Handel, gibt es auch bei Fitness-Trackern elementare Vorteile, die jedoch weniger positiven Kriterien gegenüberstehen. Wir haben die Vor- und Nachteile für Sie zusammengefasst und übersichtlich dargestellt:

Pro und Contra:

  • Große Auswahl an unterschiedlichen Modellen und Ausführungen
  • Motivierend für mehr körperliche Aktivität im Alltag
  • Hohes Maß an Funktionalität
  • Unterstützung zahlreicher Sportarten
  • Ideal für Einsteiger geeignet
  • Realisierung persönlicher Ziele und Ermittlung des individuellen Fortschritts
  • Möglichkeiten, in sozialen Netzwerken zu kommunizieren oder sich zu vergleichen
  • Wichtige Analysen dienen der Gesundheitsförderung
  • Manche Geräte funktionieren nur in Verbindung mit einem Smartphone
  • Nicht immer eine exakte Messgenauigkeit
  • Sammlung sensibler Daten
  • Leistungsdruck kann sich auch negativ auswirken

Welche Arten von Trackern gibt es?

UnterschiedeDer Markt bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten, eine individuelle Auswahl für Ihren Bedarf zu treffen. Wie bereits erwähnt, gehören Fitness-Tracker, Sportuhren und Smartwatches zur Kategorie der Wearables. Sicherlich interessiert es Sie, welche Arten von Trackern für Sie tatsächlich nützlich sind:

  1. Fitness-Tracker: Auch als Fitnessarmbänder bezeichnet, erfassen diese Geräte in Verbindung mit Smartphone-Apps Ihre Aktivitäten. Zu den Kernkompetenzen zählen Schrittzählen, Schlafüberwachung, das Erkennen der Sportarten sowie die Herzfrequenzmessung. Manche Geräte sind mit einem integrierten GPS-Modul ausgestattet, um die Route aufzuzeichnen. Bei anderen Trackern übernimmt das gekoppelte Smartphone diese Funktion. Nahezu alle Fitness-Tracker signalisieren Ihnen Benachrichtigungen und Erinnerungen. Sie können Musik aufspielen und Ihre Lieblingssongs via Bluetooth auf Ihr Head-Set übertragen. Auch Modelle mit Bezahlfunktion gibt es.
  2. Pulsuhren: Die auch als Sportuhren bezeichneten Trainingspartner bieten Ihnen eine deutlich detailliertere Auswertung Ihres aktuellen Fitnesszustandes sowie spezifische Sportprofile an. Zusätzliche Bewegungssensoren übertragen exakte Messwerte, wenn Sie die Uhren beim Radfahren, Schwimmen, Joggen oder Rudern nutzen. Einige Pulsuhren erlauben mittels eines integrierten Höhenmessers, die unterschiedlichen Höhenmeter abzulesen. Am Ende Ihres Workouts erhalten Sie einen ausführlichen Überblick mit einer Analyse zur Trainingsbelastung sowie der empfohlenen Erholungspause. Die Uhr benachrichtigt Sie zudem über Termine und Anrufe. Je nach Ausführung ermöglicht Ihnen die Sportuhr auch, Musik im MP3-Format zu speichern und drahtlos auf die passenden Kopfhörer abzuspielen.
  3. Smartwatches: Smartwatches steuern Sie in der Regel über das Smartphone. Diese Modelle verfügen vermehrt über umfangreiche Fitness-Funktionen wie wir sie auch von Fitness-Trackern kennen. Einige Hersteller erlauben Ihnen auch Telefonie oder SMS, wenn Sie Ihr Handy nicht dabeihaben – mittels eSIM. Die Geräte zeichnen Aktivitäten sowie Schlaf auf und messen die Herzfrequenz. Mit der GPS-Funktion zeichnen die funktionellen Uhren aber auch die Jogging-Route an und werten Ihre Bewegung rund um die Uhr aus.

Welche Alternativen gibt es zu Fitness-Trackern?

Fitbit-Tracker VergleichWenn Sie durch regelmäßige Bewegung Ihre Fitness verbessern möchten und einen gesünderen Lebensstil anstreben, dann sind Fitnessarmbänder sicherlich eine gute Wahl. Alternativ bieten sich dazu einige kostenlose Apps an, die für Profis und Beginner gleichermaßen geeignet sind:

  1. Runtastic Fitness-Tracker
  2. Bodyweight Fitness
  3. Gymondo Fitness-Training
  4. Asana Rebel für Yoga
  5. Freeletics Bodyweight
  6. Brustgurt

Allerdings gilt es dabei zu bedenken, dass längst nicht alle Apps die Funktionalität eines Fitness-Trackers haben. Zumeist sind sie mit einfachen Features ausgestattet, die jedoch durchaus ordentliche Werte übermitteln.

Welche Kaufkriterien sind bei Fitbit-Trackern von Bedeutung?

Nun haben Sie bereits in unserem Vergleich einen Einblick in die Welt der Fitness-Tracker erhalten. Auch wenn die endgültige Kaufentscheidung Ihnen überlassen bleibt, möchten wir Ihnen nachfolgend die wichtigsten Kriterien an die Hand geben. Bevor Sie sich den Tracker kaufen, gilt es herauszufinden, welche Aspekte Sie berücksichtigen und welche Funktionen die smarten Allrounder erfüllen sollten:

Darauf sollten Sie achtenDie Funktionalität: Die technische Ausstattung ist von elementarer Bedeutung – allerdings richtet sie sich nach Ihrem persönlichen Bedarf. Auch wenn Sie erst am Anfang Ihrer sportlichen Mission stehen, ist es sicherlich nicht verkehrt, über ein Produkt mit mehreren Funktionen nachzudenken. Wenn Sie einmal das Fitness-Fieber packt, wollen Sie sicherlich auch all das nutzen, was die Hersteller anbieten:

  • Schrittzähler
  • Distanzmessung
  • Kalorienrechner
  • Pulsmessung
  • Streckenaufzeichnung
  • Smart-Notification
  • GPS-Modul
  • Bluetooth-Schnittstelle
  • Konnektivität zu Smartphones mit den Betriebssystemen Android, iOS, Windows
  • Bewegungserinnerung
  • Benachrichtigungen über Anrufe, SMS und WhatsApp
Die geringste Abweichung der Messdaten erhalten Sie, wenn Ihre Tracker mit einer GPS-Unterstützung werkeln. Ob als integrierte Funktion in Ihrem Fitness-Armband oder über das Smartphone – Sie sollten keinen Unterschied erkennen.

Die Kompatibilität: Die meisten Fitnessarmbänder sind auf das Handy angewiesen. Viele Fitness-Wearables funktionieren mit den Betriebssystemen iOS und Android. Prüfen Sie daher vor dem Kauf, ob der Fitness-Tracker mit Ihrem Smartphone kompatibel ist – andernfalls können Sie die Funktionen Ihres Gerätes nicht nutzen. Die Mehrheit der Activity-Tracker speichert zwar für einen bestimmten Zeitraum die Daten, doch es erfolgt die Anzeige von Schritten oder Ihres Schlafverhaltens erst über eine App. Der Download und die Synchronisation erfolgen über eine Bluetooth-Schnittstelle.

Die meisten Tracker verfügen über den Bluetooth 4.0. Achten Sie daher darauf, dass auch Ihr mobiles Endgerät ebenfalls mindestens mit dem Standard ausgestattet ist.

Die Akkulaufzeit: Die Laufzeit der Akkus richtet sich nach Ihrem Nutzungsverhalten. Sofern Sie Ihren Tracker intensiv nutzen und sämtliche Funktionen aktiviert haben, verringert sich die Laufzeit. Seitens der Hersteller lautet die Angabe meist durchschnittlich fünf bis sieben Tage. Die Ladezeit beträgt, je nach Produkt, etwa ein bis zwei Stunden. Das Aufladen empfiehlt sich mittels eines zertifizierten Ladekabels direkt am USB-Port des Computers oder Tablets. Die Kabel zählen zumeist zum Lieferumfang. Die Qualität der Batterien ist durchweg hochwertig, sodass Sie Ihr Fitness-Armband schnell wieder einsetzen können.

Der Tragekomfort: Ein wesentlicher Aspekt beim Kauf der Activity-Tracker ist der Tragekomfort. Die meisten Hersteller setzen bei den Armbändern auf Silikon. Der Kunststoff ist äußerst elastisch, erwiesenermaßen hautfreundlich sowie wasser- und schweißabweisend. Die Eigenschaften ermöglichen ein angenehmes Tragen ohne Druckstellen – auch bei einem intensiven Gebrauch. In der Verarbeitung überzeugen die Armbänder durch Robustheit und Langlebigkeit.

Das Display: Bis auf einige Ausnahmen verfügen Fitness-Tracker über ein Display. Das Display ist zu einem wichtigen Element geworden und erlaubt es Ihnen, viele verschiedene Informationen direkt an Ihrem Gerät abzurufen. Für eine gute Lesbarkeit der Daten, gut dargestellte Farben sowie einen scharfen Kontrast kommen bei fast allen modernen Armbändern OLED- oder LED-Technologien zum Einsatz.

Wasserdichtheit: Ob bei Regen oder durch Schweißabsonderung – das Fitness-Armband muss bei einer kontinuierlichen Verwendung gegen Feuchtigkeit und Schmutz gerüstet sein. Nur so ist es gewährt, dass sie über viele Jahre ordnungsgemäß funktionieren. Sie sehen dies anhand des sogenannten IP-Codes, der immer aus den Buchstaben IP sowie zwei Ziffern besteht. Während die erste Kennziffer Ihnen sagt, wie hoch der Schutz vor dem Eindringen von Fremdkörpern ist, erfahren Sie über die zweite Zahl, inwieweit ein guter Schutz gegen das Eindringen von Feuchtigkeit vorhanden ist.

Beispiele:

IP 04: Kein Schutz gegen Staub – Schutz gegen allseitiges Spritzwasser

IP 46: Schutz gegen Fremdkörper mit einem Durchmesser ab 1,0 Millimeter – Schutz gegen starkes Strahlwasser

IP 68: Absolut staubdicht – Schutz gegen dauerndes Untertauchen

Vereinfacht ausgedrückt bedeutet das für Sie: Je höher die Kennziffer, desto größer der Schutzfaktor.

Fachhandel oder via Online – wo sollten Sie einen Fitness-Tracker kaufen?

Fitness-Tracker können Sie sowohl im Internet, als auch im Handel vor Ort kaufen. In einem gut sortierten Sportgeschäft erhalten Sie eine kompetente und individuelle Beratung. Sie profitieren davon, dass Sie Ihren Favoriten direkt einmal ausprobieren können, während Ihnen der Mitarbeiter die Funktionen erklärt. Daneben besteht die Option, die Preise und Eigenschaften der Fitnessarmbänder zu vergleichen.

Der Online-Handel bietet vielfältige Angebote, die Sie das Preis-Leistungs-Verhältnis vergleichen können. Für Ihre Kaufentscheidung ziehen Sie idealerweise seriöse Kundenrezensionen hinzu, die Ihnen die Vor- und Nachteile eines Produkts aufzeigen. Zudem erlaubt es Ihnen die Alternative, den Tracker bequem und unkompliziert von Zuhause aus zu bestellen.

Häufig gestellte Fragen rund um die Fitness-Tracker

  • FragezeichenWarum kommt es zu ungenauen Messungen? Moderne Fitness-Tracker sind mit Sensoren versehen, die für die Messwerte im Rahmen Ihrer Aktivitäten verantwortlich sind. Die Umwandlung der Daten erfolgt mittels Algorithmen in Bewegungsmustern. Eine exakte Schrittzählung oder Messung des Kalorienverbrauchs ist von der Qualität der Algorithmen und der eingesetzten Sensoren abhängig. Daneben erkennen die Geräte, die Sie üblicherweise am Handgelenk tragen, auch Klatschen, Staubsaugen oder andere Bewegungen, die Sie mit der Hand ausführen. Diese zeichnet der Apparat auch als Schritte auf.Ferner ist eine genaue Distanzmessung nicht möglich, da sich auch die Schrittlänge verändert, wenn Sie sich in unterschiedlichen Tempi fortbewegen. Sofern Sie ein Armband mit GPS-Funktion nutzen, verbessert sich die Genauigkeit deutlich. Ansonsten können Sie die Daten als Anhaltswerte verstehen, die Sie in jedem Fall zu einer aktiveren und gesünderen Lebensweise anleiten. Bei der Herzfrequenzmessung können zudem weitere Faktoren zu Fehlern führen. Schmutz auf den Sensoren, eine dunkle Haut oder eine übermäßige Behaarung oder Kälte begünstigen die Fehlerquoten.
  • Sind die Armbänder von Fitbit auch mit anderen Apps kompatibel? Auch wenn der Hersteller eine gute App anbietet, erlauben Ihnen die Produkte, sich auch mit zahlreichen anderen Apps zu verbinden. Je nach individuellem Nutzungsverhalten und dem persönlichen Bedarf stehen Tools mit unterschiedlichen Schwerpunkten zur Verfügung. Dazu zählen beispielsweise Strava, Peloton, RunKeeper, MyFitnes Pal und viele mehr.
  • Sind die Fitnessarmbänder immer am Handgelenk zu tragen? Das ist nicht erforderlich, denn die meisten Geräte funktionieren problemlos auch in der Hosentasche oder mit einem Clip am Gürtel. Sofern Sie jedoch eine Herzfrequenzmessung durchführen wollen, müssen Sie den Tracker immer am Handgelenk tragen.
  • Wie pflege ich das Armband richtig? Auch wenn sich die Kunststoffarmbänder recht resistent gegenüber Schmutz und Schweiß verhalten, empfiehlt sich eine regelmäßige Reinigung nach Ihren sportlichen Aktivitäten. Es reicht hier vollkommen aus, wenn Sie die Bänder mit klarem Wasser abspülen oder mit einem feuchten Lappen abreiben. Verzichten sollten Sie in jedem Fall auf Spülmittel, Seife oder Desinfektionsmittel – das könnte zu Hautirritationen führen. Vor dem Anlegen des Armbandes trocken Sie es gut ab. Um Lotionen oder Cremes zu entfernen, eignet sich ein sanftes Reinigungsmittel. Lederarmbänder reiben Sie unkompliziert mit einem leicht feuchten und faserfreien Tuch ab. Beachten Sie, dass das Material nicht wasserabweisend ist. Das Trocknen sollten Sie idealerweise an der Luft vornehmen.
  • Kann ich mit den Activity-Trackern auch den Blutdruck messen? Einige Hersteller bieten eine entsprechende Funktion an. Allerdings ergeben die Messungen nicht die exakten Werte, wie sie ein Arzt ermittelt.
  • Gibt es Fitness-Tracker auch für Kinder? Einige Hersteller bieten speziell für Kinder entwickelte Produkte an, die mit kindgerechten Designs ausgestattet sind. Allerdings sollten Sie sich hinterfragen, ob das Kind überhaupt davon profitiert und ob es ein entsprechendes Gerät benutzen möchte. Sofern auch hier die Motivation zu mehr Aktivitäten im Vordergrund steht, ist die Anschaffung allerdings durchaus sinnvoll.
  • Kann ich den Tracker auch in der Sauna anbehalten, um den Kalorienverbrauch zu erkennen? Davon ist grundsätzlich abzuraten, denn die Vielzahl der Fitnessarmbänder ist für übermäßig hohe Temperaturen keineswegs geeignet.
  • Welche Angaben sind für gute Messwerte erforderlich? Um möglichst exakte Werte zu erlangen, die Sie vorrangig als Richtwerte verstehen sollten, sind Angaben zu Alter, Geschlecht, Körpergröße und Gewicht unverzichtbar.
  • Bieten alle Fitnessarmbänder das Gesundheits-Tracken für Frauen? Nein. Die Funktion gibt es nur bei den Modellen einiger Hersteller. Einige Modelle von Fitbit sind mit dem Feature ausgestattet.
  • Der beste Fitbit-TrackerWarum ist es erforderlich, die Verhütungsmethode bei der Gesundheits-App hinzuzufügen? Verhütungsmittel beeinflussen den Zyklus der Frau in unterschiedlicher Form. Durch die Protokollierung erfolgt die Darstellung von Unregelmäßigkeiten oder Veränderungen.
  • Wie funktioniert der Wecker eines Trackers? Bei den meisten Modellen, die eine entsprechende Funktion haben, vibrieren die Tracker sanft aber eindringlich an Ihrem Handgelenk. Die Funktion nennt sich auch stiller Alarm.
  • Wie lässt sich das Kennwort auf einem Fitbit-Gerät ändern? In der Fitbit-App begeben Sie sich zum Kontosymbol und anschließend zum Menüpunkt Sicherheit und Login. Hier können Sie das Kennwort ändern.
  • Bezuschussen Krankenkassen die Tracker? Die Kassen fördern und belohnen die elektronisch gesteuerte gesunde Lebensweise. Der Kauf alleine rechtfertigt jedoch noch keine Bezuschussung, denn die Förderung ist reguliert. Sie müssen an bestimmten Gesundheitscoachings, Kursen oder Vorsorgeuntersuchungen der Krankenversicherungen teilnehmen. Erbringen Sie die erforderlichen Nachweise und reichen den Kaufbeleg Ihres Fitness-Trackers ein, leisten viele Kassen eine Zahlung. Allerdings übernehmen nicht alle Kassen einen Zuschuss, wobei auch die Höhe der Leistung stark differenziert. Idealerweise informieren Sie sich bei Ihrer Krankenversicherung, ob und in welcher Form sie leistet.
  • Wie lässt sich die Leistung des Akkus verlängern? Hier stehen unterschiedliche Optionen zur Verfügung. Generell lässt sich Energie einsparen, wenn Sie die Beleuchtungszeit und die Helligkeit auf dem Display reduzieren. Daneben können Sie auch die Bluetooth-Funktion ausschalten, sofern Sie keine Online-Funktionen nutzen. Zudem ist eine zweimalige Synchronisation Ihres Trackers am Tag völlig ausreichend. Daher empfiehlt es sich zur Energieeinsparung auch die permanente 24-Stunden-Synchronisation zu deaktivieren.
  • Was kosten Fitness-Tracker? Fitness-Tracker können Sie schon sehr günstig erwerben. Allerdings sollten Sie Ihre Erwartungen nicht so hochschrauben, falls Sie sich für ein preiswertes Produkt entscheiden. Die Bänder haben vergleichsweise wenige Funktionen, wobei Sie auch bei der Verarbeitung einige Abstriche hinnehmen müssen. Ab einem höheren zweistelligen Bereich erhalten Sie gute Produkte mit bedarfsgerechten Features. Sind Sie jedoch ambitionierter und wünschen ein Gerät, das mit allen erdenklichen Funktionen ausgestattet ist, liegt das Investment auch schnell einmal bei einigen hundert Euro.

Gibt es einen Fitbit-Test bei der Stiftung Warentest?

Das fundierte Wissen und die objektive Meinung der Experten der Stiftung Warentest ist für viele Verbraucher ein elementares Kriterium, das sie bei der Kaufentscheidung mit einfließen lassen. Einen konkreten Test zu Fitbit-Geräten gibt es bei der Verbraucherorganisation bislang nicht.

Allerdings gab es im Dezember 2017 auch einen Test für Fitnessarmbänder, Laufuhren und Smartwatches. Insgesamt 13 Modelle unterschiedlicher Hersteller standen hierbei auf dem Prüfstand. Dabei attestierte Stiftung Warentest allen Wearables durchaus eine gute Leistung im Bereich der Fitness­Funktionen. Ein Kriterium führte jedoch zu einer deutlichen Abwertung: Nahezu alle Anbieter übersenden sensible Daten an Drittfirmen.

Das ausführliche Testergebnis können Sie hier nachlesen. Allerdings möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie das Resultat nur gegen eine Schutzgebühr einsehen können.

Gibt es auch von Öko Test einen Fitbit-Test?

Öko Test hat bisher noch keinen Test von Fitbit Fitness-Trackern durchgeführt. Auch Tests zu anderen Anbietern gab es für diese Geräte noch keinen Test. Sollte sich das in der Zukunft ändern, informieren wir an dieser Stelle darüber.

Fitbit-Liste 2019: Finden Sie Ihre beste Fitbit

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Fitbit Charge 3 FB409GMBK-EU 05/2019 119,99€ Zum Angebot
2. Fitbit FB505GMBK-EU 05/2019 159,99€ Zum Angebot
3. Fitbit Inspire HR FB413BKBK 05/2019 84,99€ Zum Angebot
4. Fitbit Standard Charge 2 FB407S-BU-L 05/2019 159,99€ Zum Angebot
5. Fitbit Alta HR FB408S-GY-L 05/2019 149,95€ Zum Angebot
6. Fitbit Ionic FB503WTNV Adidas Edition 05/2019 222,22€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Fitbit Charge 3 FB409GMBK-EU