12 unterschiedliche Gaming-Headsets im Vergleich – finden Sie Ihr bestes Gaming-Headset für Gelegenheitsspieler und ambitionierte Zocker – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Daniel Wolf
Wenn ich nicht gerade Juan Martín del Potro oder Darius Leonard die Daumen drücke, widme ich mich vor allem neuen Gadgets oder angesagter Haushaltstechnik.

Online-Gamer kennen das: In manchen schnellen Multiplayer-Matches wird das eigene Team vom Gegner hoffnungslos weggeputzt. Beim Wundenlecken mit den Teamkollegen fragt sich der Verlierer: Wie konnte das nur passieren? Vielleicht agierte das andere Team besser zusammen, oder es hatte einfach Glück. Es kann aber auch an den Ohren gelegen haben. Was nutzt die beste Soundkarte, wenn das Headset die hochaufgelöste Soundkulisse nicht sauber wiedergeben kann? So bleibt einem verborgen, aus welcher Richtung verräterische Schritte oder gar Kugeln kommen. Und dann ist da natürlich noch die Kommunikation im Team. Wenn Zurufe im Eifer des Gefechts im Rauschen untergehen, ist das wichtige Teamwork schon zum Scheitern verurteilt.

Hier kommt das Gaming-Headset ins Spiel. Ob Strategiespiel oder Shooter, Gamer können sich leichter konzentrieren, wenn sie sich nicht zu einem Tischmikrofon vorbeugen müssen. Ein hochwertiges Gaming-Headset löst das Problem. Gute Geräte überzeugen mit einer hohen Sound- und Mikrofonqualität, einem überzeugenden Klangerlebnis sowie einem angenehmen Tragekomfort.

Der folgende Gaming-Headset-Vergleich vergleicht 12 aktuelle Modelle aus dem Handel im Hinblick auf deren Ausstattung, technische Qualitäten und ihre Kompatibilität mit Spielekonsolen und Betriebssystemen. Ein anschließender Ratgeber geht auf die Unterschiede zwischen offenen und geschlossenen Bauweisen ein und stellt wichtige Kaufkriterien vor. Kompakte Antworten auf häufig gestellte Fragen gibt der FAQ-Bereich. Zum Abschluss folgen Informationen, ob die Stiftung Warentest oder Öko-Test bereits einen Gaming-Headset-Vergleichstest durchgeführt und falls ja, wie die Produkte dort abgeschnitten haben.

4 ohrumschließende Gaming-Headsets im Vergleich

Logitech G533 Gaming-Headset
Amazon-Bewertung
(4.719 Kundenbewertungen)
Besonderheit
Kabelloses Modell, 7.1-Surround-Sound, 15 Stunden Laufzeit
Typ
Over-Ear-Design / geschlossen
Lieferumfang
USB-Adapter, USB-Ladekabel, Anleitung
Lautstärkeregler
Kompatibel mit
PC, Mac
Gewicht
350 Gramm
Abmessungen
19,7 x 18,9 x 8,5 Zentimeter
Impedanz
32 Ohm
Kabellänge
2,0 Meter
Größe der Treiber
40 Millimeter
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 89,99€ Idealo Preis prüfen Otto 89,99€ OFFICE-Partner 89,90€ Jacob 97,98€ Saturn 97,99€ Media Markt 97,99€ Reichelt 99,95€
Swenter 0028 Gaming-Headset
Amazon-Bewertung
(569 Kundenbewertungen)
Besonderheit
LED-Licht, Geräuschisoliermikrofon
Typ
Over-Ear-Design / geschlossen
Lieferumfang
USB-Adapter
Lautstärkeregler
Kompatibel mit
PC, Konsolen
Gewicht
460 Gramm
Abmessungen
22 x 19,6 x 10 Zentimeter
Impedanz
18 Ohm
Kabellänge
2,1 Meter
Größe der Treiber
40 Millimeter
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 17,87€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Pacrate H-11 Gaming-Headset
Amazon-Bewertung
(18.995 Kundenbewertungen)
Besonderheit
LED-Beleuchtung, drei Farbdesigns
Typ
Over-Ear-Design / geschlossen
Lieferumfang
Klinkenadapter, Benutzerhandbuch
Lautstärkeregler
Kompatibel mit
PC, Konsolen, Tablet, Smartphone
Gewicht
330 Gramm
Abmessungen
20 x 17 x 9 Zentimeter
Impedanz
16 Ohm
Kabellänge
2,1 Meter
Größe der Treiber
50 Millimeter
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 28,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Teufel Cage Gaming-Headset
Amazon-Bewertung
(167 Kundenbewertungen)
Besonderheit
Integrierte USB-Soundkarte, HD-Mikrofon mit besonderer Richtcharakteristik
Typ
Over-Ear-Design / geschlossen
Lieferumfang
USB-Adapter, Klinkenadapter
Lautstärkeregler
Kompatibel mit
PC, Konsolen, Smartphone, Tablet
Gewicht
340 Gramm
Abmessungen
16 x 20,5 x 9,4 Zentimeter
Impedanz
32 Ohm
Kabellänge
1,5 Meter (Klinke), 3 Meter (USB)
Größe der Treiber
40 Millimeter
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
169,99€
Abbildung
Modell Logitech G533 Gaming-Headset Swenter 0028 Gaming-Headset Pacrate H-11 Gaming-Headset Teufel Cage Gaming-Headset
Amazon-Bewertung
(4.719 Kundenbewertungen)
(569 Kundenbewertungen)
(18.995 Kundenbewertungen)
(167 Kundenbewertungen)
Besonderheit Kabelloses Modell, 7.1-Surround-Sound, 15 Stunden Laufzeit LED-Licht, Geräuschisoliermikrofon LED-Beleuchtung, drei Farbdesigns Integrierte USB-Soundkarte, HD-Mikrofon mit besonderer Richtcharakteristik
Typ Over-Ear-Design / geschlossen Over-Ear-Design / geschlossen Over-Ear-Design / geschlossen Over-Ear-Design / geschlossen
Lieferumfang USB-Adapter, USB-Ladekabel, Anleitung USB-Adapter Klinkenadapter, Benutzerhandbuch USB-Adapter, Klinkenadapter
Lautstärkeregler
Kompatibel mit PC, Mac PC, Konsolen PC, Konsolen, Tablet, Smartphone PC, Konsolen, Smartphone, Tablet
Gewicht 350 Gramm 460 Gramm 330 Gramm 340 Gramm
Abmessungen 19,7 x 18,9 x 8,5 Zentimeter 22 x 19,6 x 10 Zentimeter 20 x 17 x 9 Zentimeter 16 x 20,5 x 9,4 Zentimeter
Impedanz 32 Ohm 18 Ohm 16 Ohm 32 Ohm
Kabellänge 2,0 Meter 2,1 Meter 2,1 Meter 1,5 Meter (Klinke), 3 Meter (USB)
Größe der Treiber 40 Millimeter 40 Millimeter 50 Millimeter 40 Millimeter
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 89,99€ Idealo Preis prüfen Otto 89,99€ OFFICE-Partner 89,90€ Jacob 97,98€ Saturn 97,99€ Media Markt 97,99€ Reichelt 99,95€ Amazon 17,87€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 28,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen 169,99€

Weiteres praktisches Zubehör für Gamer im großen Vergleich

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5,00 Sterne aus 3 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. Logitech G533 Gaming-Headset für verlustfreie Audioübertragung

Das Logitech G533 Gaming-Headset ist ein kabelloses und ohrumschließendes Headset mit 7.1-Surround-Sound. Der Raumklang kann laut Hersteller aber nur bei Kopplung mit einem PC erreicht werden. Das Gerät bietet eine verlustfreie Ton-Übertragung in einem Umkreis von 15 Metern und hat eine Akkulaufzeit von maximal 15 Stunden. Das Gaming-Headset verfügt über ein 4 Millimeter großes Mikrofon mit aktiver Rauschunterdrückung an einer einklappbaren Halterung, hat einen leicht zugänglichen Lautstärkeregler und eine Stummschalttaste. Die Ohrpolster aus Mesh sollen atmungsaktiv sein und sich zur Reinigung einfach entfernen lassen.

success

Ausgestattet mit 40-Millimeter-Pro-G-Treibern: Das Logitech G533 Gaming-Headset ist mit Pro-G-Treibern mit einem Durchmesser von 40 Millimetern ausgestattet. Sie sollen tiefe Bässe und klare Höhen dank einer Hybrid-Mesh-Konstruktion erzeugen, die Verzerrungen reduziert.

Im Lieferumfang des Gaming-Headsets befinden sich ein kabelloser USB-Adapter, ein USB-Ladekabel und eine Bedienungsanleitung. Der Kopfhörer arbeitet in einem Frequenzbereich von 100 bis 20.000 Hertz und ist laut Hersteller mit den Betriebssystemen Windows 10, Windows 8.1, Windows 7 und macOS X 10.11 oder höher kompatibel. Auf alle Hardware-Teile gibt die Firma Logitech eine Garantie von 2 Jahren. Auf Wunsch ist das Gaming-Headset gegen einen Aufpreis in Kombination mit einer Funkmaus oder einem hochwertigen Mikrofon für Podcast-Aufnahmen verfügbar.

info

Was ist ein Headset? Ein Headset ist eine Kombination aus Kopfhörer und Mikrofon. Es ermöglicht ein zweiseitiges Kommunizieren. Mit seinen technischen Komponenten erfüllt ein Headset die gleichen Aufgaben wie ein Telefonhörer. Alles rund um die Funktionsweise und den Aufbau verschiedener Headsets steht im Ratgeber im Anschluss an die Produktbeschreibungen.

FAQ

Wie schwer ist das Logitech G533 Gaming-Headset?
Es wiegt 350 Gramm.
Wie lauten die Abmessungen des Modells?
Das Logitech G533 Gaming-Headset misst 19,7 Zentimeter Höhe x 18,9 Zentimeter Breite x 8,5 Zentimeter Tiefe.
Welche Impedanz hat der Kopfhörer?
Er hat eine Impedanz von 32 Ohm.
Wie lang ist das Ladekabel?
Die Kabellänge des Ladekabels im Lieferumfang beträgt 2 Meter.
Welcher Akku ist eingebaut?
Das Headset hat einen Lithium-Polymer-Akku, der im Lieferumfang enthalten ist.
Gibt es eine Angabe zur Empfindlichkeit?
Ja, der Kopfhörer hat eine Empfindlichkeit von 107 Dezibel Schalldruckpegel pro Milliwatt oder kurz 107 dB SPL/mW.

2. Swenter 0028 Gaming-Headset mit LEDs

Das Swenter 0028 Gaming-Headset ist ein kabelgebundener Over-Ear-Kopfhörer mit einem integrierten Mikrofon mit aktiver Rauschunterdrückung. Es soll sich im Winkel ideal an den Nutzer anpassen lassen. Das Modell ist laut Hersteller sowohl für den PC als auch für alle gängigen Konsolen wie die PlayStation 4, die Xbox One oder den Nintendo 3DS geeignet. Für die aufliegenden Ohrpolster verwendet die Firma Swenter ein hautfreundliches Ledermaterial, das selbst bei langer Tragezeit komfortabel anliegen soll.

info

Praktische In-Line-Regler: Das Swenter 0028 Gaming-Headset weist zwei Regeltasten am Gehäuse auf, die eine Anpassung der Lautstärke und eine Stummschaltung per Fingertipp ermöglichen. Eine Steuerung ist auch über das 2,1 Meter lange Audiokabel mit Lautstärkeregler und Stummschaltung möglich.

Die Verbindung des Headsets mit PCs oder Konsolen funktioniert über das mitgelieferte 3,5-Millimeter-Audiokabel. Ein USB-Port ist ebenfalls vorhanden, aber laut Hersteller nur für die LEDs gedacht. Das Stirnband des Kopfhörers soll dehnbar sein und sich an die Bedürfnisse des Trägers anpassen. Das Modell arbeitet in einem Frequenzbereich von 20 bis 20.000 Hertz. Laut Hersteller ist ein Adapter notwendig, wenn Gamer zwei verschiedene Buchsen für Mikrofon und Ohrhörer haben, in allen anderen Fällen reicht das Klinkenkabel aus.

info

Was ist aktive Rauschunterdrückung? Bei Kopfhörern oder Gaming-Headsets mit aktiver Rauschunterdrückung oder Active Noise Cancelling, kurz ANC, misst ein eingebautes Mikrofon die Umgebungsgeräusche und berechnet mit Hilfe der akustischen Übertragungsfunktion des Kopfhörers den Anteil, der noch am Ohr verbleiben würde. Ein ANC-Chip erzeugt einen Antischall, der den Umgebungslärm aufhebt. So lässt sich selbst in lauten Umgebungen ohne Probleme Musik hören.

FAQ

Welche Größe haben die Treiber des Swenter 0028 Gaming-Headsets?
Die Treiber haben einen Durchmesser von 40 Millimetern.
Welche Abmessungen hat das Swenter 0028 Gaming-Headset?
Sie betragen 22,0 Zentimeter Länge, 19,6 Zentimeter Breite und 10 Zentimeter Tiefe.
Wie schwer ist das Headset?
Es wiegt 460 Gramm.
Welche Impedanz hat der Kopfhörer?
Er hat eine Impedanz von 18 Ohm.
Funktioniert das Headset mit der PS3?
Nein, laut Hersteller ist es nicht für die PlayStation 3 geeignet.

3. Pacrate H-11 Gaming-Headset mit 50-Millimeter-Treibern

Das Pacrate H-11 Gaming-Headset ist ein kabelgebundenes Stereo-Headset mit einer geschlossenen Bauweise. Das ummantelte Kabel des Headsets beinhaltet einen Lautstärkeregler und eine Stummschaltfunktion für das eingebaute Mikrofon mit aktiver Rauschunterdrückung. Die sehr weich gestalteten Over-Ear-Pads sollen den Vorteil einer weiteren Geräuschisolierung bieten und sind aus Kunstleder gefertigt. Zusätzlich sind an den beiden Ohrmuscheln LEDs für ein attraktives Design eingebaut. Kompatibel ist das Gaming-Headset mit einer Vielzahl von Spielekonsolen, PCs, Laptops und Tablets.

success

Mit beiliegendem Audio-Adapter: Das Pacrate H-11 Gaming-Headset hat im Lieferumfang einen Audio-Adapter, auch als Splitter bekannt, mit einem Durchmesser von 3,5 Millimetern. Er ist für Geräte vorgesehen, die unterschiedliche Eingänge für Mikrofon und Audio haben. Für alle anderen liegt ein 3,5-Millimeter-Audiokabel mit 4 Pins bei.

Das Audiokabel hat eine Länge von 2,1 Metern. Für einen rundum guten Klang sollen die eingebauten 50-Millimeter-Treiber sorgen, gerade bei Spielen mit einem lebendigen Klangfeld. Das Gaming-Headset hat auch einen USB-Port für die LED-Lichter und arbeitet in einem Frequenzgang von 20 bis 20.000 Hertz. Das Modell benötigt laut Hersteller einen Arbeitsstrom unter 50 Milliampere und ist in den Farbdesigns Schwarz-Grün, Rot und Blau erhältlich. Ein Benutzerhandbuch ist im Lieferumfang enthalten.

info

Was ist ein Over-Ear-Kopfhörer? Bei Over-Ear-Kopfhörern, auch als ohrumschließende Kopfhörer bekannt, umschließen die Ohrmuscheln des Kopfhörers die Ohren komplett. Die Kopfhörer oder Headsets sind entsprechend schwerer, bei einer langen Tragedauer wirkt sich die größere Auflagefläche aber positiv aus, da der Druck besser verteilt wird. Over-Ear-Kopfhörer können akustisch geschlossen oder offen gebaut sein, mehr dazu erklärt der Ratgeber im Anschluss an den Produktvergleich.

FAQ

Wie ist die Empfindlichkeit des Kopfhörers des Pacrate H-11 Gaming-Headsets?
Die Empfindlichkeit gibt der Hersteller mit 115 Dezibel an.
Welchen Impedanzwert hat der Kopfhörer?
Er hat eine Impedanz von 16 Ohm.
Wie sind die Eigenschaften des Mikrofons?
Das Mikrofon des Pacrate H-11 Gaming-Headsets hat eine Empfindlichkeit von -42 Dezibel mit Schwankungen von 3 Dezibel und eine Impedanz von 2,2 Kiloohm mit einer direktionalen Richtwirkung.
Wie lauten die Abmessungen des Mikrofons?
Das Mikrofon hat Abmessungen von 4,0 × 1,5 Millimetern.
Welche Spielekonsolen werden unterstützt?
Das Gaming-Headset ist mit der PS4, der Xbox One und der Nintendo Switch kompatibel.
Wie schwer ist das Modell?
Das Gaming-Headset wiegt 330 Gramm.

4. Teufel CAGE Gaming-Headset mit 40-Millimeter-Linear-HD-Treiber

Teufel CAGE Gaming-Headset liegendDas Teufel CAGE Gaming-Headset beinhaltet einen Kopfhörer mit einer USB-Soundkarte. Ein 40-Millimeter-Linear-HD-Treiber sorgt für eine gute Musikwiedergabe, wie wir selbst testen konnten. Dabei setzt Teufel auf leichte Neodym-Magneten. Ebenso sorgt der weite Frequenzbereich für sehr tiefe Bässe und detaillierte, feine Höhen bei lauten und leisen Signalen.

Teufel CAGE Gaming-Headset SeitenansichtMit der Mixed-Audio-Play-Funktion können Gamer Musik vom Smartphone hören, während sie an der Konsole spielen. Der interne Mixer des Gaming-Kopfhörers fügt beide Signale zusammen. Wenn es das Spiel zulässt, gibt es einen virtuellen Raumklang. Über Hardware-Buttons und die Headset-Funktion für das Smartphone lassen sich individuelle Klangeinstellungen vornehmen. Neben den Klangqualitäten des in Berlin von den Teufel-Akustikern entwickelten Gaming-Headsets gestaltet sich auch der Tragekomfort angenehm.

success

Mit HD-Mikrofon: Beim Teufel CAGE Gaming-Headset ist ein HD-Mikrofone dabei, das sich links oder rechts anstecken und bei Bedarf abschalten lässt. Gamer profitieren darüber hinaus von eingebauten Lüftungsöffnungen, die bei längeren Gaming Sessions die Schweißbildung verhindern sollen.

Teufel CAGE Gaming-Headset FrontPer USB oder über gewöhnliche 3,5-Millimeter-Klinkenstecker kann das Gaming-Headset direkt an den Computer oder die Konsole angeschlossen werden. Nach Angaben des Herstellers erfolgt beim Anschluss per USB eine verlustfreie und rauscharme Audiowiedergabe, die meist besser ausfällt als über den Onboard-Chip. Dies hat sich in unserem Test bestätigt. In der Software lassen sich bei Verbindung mit dem PC Klang-Einstellungen vornehmen, um zum Beispiel den Sound basslastiger wiederzugeben.

Genenüber dem Vorgänger, den wir ebenfalls bereits testen konnten, hat Teufel das neue Cage-Headset überarbeitet und bei der Gelegenheit einige Verbesserungen vorgenommen:

  • Das Mikrofon ist jetzt weiter unten angebracht, um das Sichtfeld nicht einzuschränken
  • Verpesserte Sprachverständlichkeit beim Gegenüber durch eine neue Mikrofonkapsel mit Richtcharakteristik
  • Neue Tastenanordnung, die noch besser zu bedienen ist
  • Entkoppelung der Anschlüsse, um Kabelgeräusche zu vermeiden
  • Eine neue Musltifunktionstaste, die der Anwender mit verschiedenen Funktionen belegen kann

Wir können nach unserem Test bestätigen, dass Teufel an den richtigen Stellschrauben gedreht hat und das neue Cage Gaming-Headset in einer wesentlich verbesserten Form daherkommt.

info

Welche Aufgabe übernimmt der Treiber? Ein Treiber, eigentlich als Gerätetreiber bekannt, sorgt bei einem Kopfhörer oder Gaming-Headset dafür, dass die Software mit der Hardware kommunizieren kann. Treiber kommunizieren über das Bussystem, das sind die Leitungen eines Rechners, direkt mit der angeschlossenen Hardware. Die ausgetauschten Signale werden vom Treiber so aufbereitet, dass das Betriebssystem des Computers sie verarbeiten kann.

FAQ

Wie schwer ist das Teufel CAGE Gaming-Headset?
Es wiegt 340 Gramm.
Wie lang ist das Kabel für den Klinkenanschluss?
Das Klinkenkabel hat eine Länge von 1,5 Metern, das USB-Kabel misst 3 Meter.
Welchen Aufbau hat das Gehäuse?
Das Teufel CAGE Gaming-Headset ist ein Over-Ear-Kopfhörer mit einer geschlossenen Bauweise.
Aus welchem Material besteht das Gehäuse?
Es besteht aus einer Mischung aus Aluminium, Kunststoff und Silikon.
Welchem Impedanzwert hat der Lautsprecher?
Der Kopfhörer hat eine Impedanz von 32 Ohm.
Wie hoch ist die Empfindlichkeit?
Die Empfindlichkeit des Headsets gibt der Hersteller mit 86 Dezibel an.

5. Razer Blackshark V2 Pro Gaming-Headset mit Rauschunterdrückung und Funkübertragung

Das Razer Blackshark V2 Pro Gaming-Headset ist ein High-End-Gerät mit entsprechenden Eigenschaften und Merkmalen. Die 50-Millimeter-Treiber sind mit titanbeschichteten Membranen ausgestattet, was laut Hersteller für noch mehr Klarheit beim Sound sorgen soll. Der Treiber ist zur individuellen Abstimmung von Höhen, Mitten und Tiefen in drei Teile gegliedert, was für einen brillianten, klaren Sound führen soll. Razer garantiert mit diesem Gaming-Headset volle Höhen und satte Bässe.

success

Kabellos dank Funkübertragung! Während viele Hersteller bei kabellosen Headsets auf Bluetooth schwören, setzt Razer bei dem Blackshark V2 Pro Gaming-Headset auf Funktechnik. Die 2,4-Gigahertz-Verbindung sorgt dabei für verlustfreien Sound, der immer synchron zum Spiel bleibt. Durch die hohe Übertragungsgeschwindigkeit und den extrem geringen Latenzen entgeht dem Spieler somit kein Detail.

Das 9,9-Millimeter Nierenmikrofon unterdrückt Störgeräusche von hinten und den Seiten. Es kann dadurch die Sprache noch besser isolieren und die Stimme authentisch wiedergeben. Die mitgelieferte Software Razer Synapse bietet dahingehend weitere Einstellungsmöglichkeiten. Die Rauschunterdrückung der Kopfhörer selbst ist passiv. Razer erreicht mit den geschlossenen Ohrmuscheln den Effekt, dass störende Geräusche gar nicht erst an das Ohr des Gamers dringen können.

info

Was ist Latenz? Besonders bei kabellosen Audiogeräten, wie Kopfhörer oder Headsets, spielt die Latenz eine entscheidende Rolle. Damit ist die Verzögerung gemeint, die durch eine kabellose Verbindung entsteht. Ist die Latenz besonders groß, ist die Verbindung nicht synchron. So passiert es beispielsweise, dass der Spieler eine Explosion im Spiel zwar sieht, aber erst Millisekunden später hört. Die Reaktionszeit des Spielers ist somit stark beeinträchtigt.

Die besonders weiche Polsterung der Kopfhörer sorgt durch das atmungsaktive Gewebe dafür, dass so wenig Hautkontakt wie möglich stattfindet. Die Hitze kann sich nicht stauen und der Spieler schwitzt weniger. Damit das Headset weniger am Kopf drückt, ist der Schaumstoff unter dem Kunstleder stark verdichtet.

FAQ

Ist das Razer Blackshark V2 Pro Gaming-Headset für Brillenträger geeignet?
Wie einige Nutzer berichten, stört das Headset bei Brillenträgern auch nach mehreren Stunden nicht.
Kann ich das Headset auch an einer Playstation 5 benutzen?
Laut Amazon-Kunden ist dies möglich.
Kann ich das Headset per Bluetooth verbinden?
Nein, das ist bei dem Razer Blackshark V2 Pro Gaming-Headset nicht möglich.
Wie schwer ist das Headset?
Das Headset wiegt 262 Gramm.
Wo befinden sich die Regler für die Audiosteuerung?
Bei diesem Headset befinden sich die Bedienelemente an den Ohrmuscheln.

6. Kingston HyperX Cloud II Gaming-Headset mit TeamSpeak-Zertifikat

Das Kingston HyperX Cloud II Gaming-Headset hat einen robusten Rahmen aus Aluminium und bietet laut Hersteller einen hohen Tragekomfort dank des Memory-Schaums am Bügel und Ohrpolstern aus Kunstleder. Gamer können laut Hersteller mit einem virtuellen Surround-Sound rechnen, der hardwaregesteuert ist. Aufgrund des geschlossenen Kopfhörerdesigns profitieren Käufer von einer passiven Geräuscheliminierung, die für ambitionierte Gamer wichtig ist. Das kabelgebundene Headset hat ein abnehmbares Mikrofon mit aktiver Geräuschunterdrückung und einer eingebauten Mikrofon-Überwachung.

success

Mit TeamSpeak-Zertifikat ausgezeichnet: Das Kingston HyperX Cloud II Gaming-Headset ist nach Angaben des Herstellers für führende Kommunikationsprogramme wie Skype oder TeamSpeak ausgelegt und hat selbst ein Zertifikat von TeamSpeak. Das Headset soll die Umgebungsgeräusche bis auf 20 Dezibel reduzieren.

Für die notwendige Kompatibilität des Gaming-Headsets sorgen ein USB-Anschluss, der für PCs und Macs geeignet ist, sowie ein klassischer Stecker zur Verwendung einer PlayStation oder Xbox über die Klinke. Die Treiber des Headsets mit Neodym-Magneten haben einen Durchmesser von 53 Millimetern. Der Kopfhörer arbeitet in einem Frequenzbereich von 15 bis 25.000 Hertz und hat einen Klirrfaktor unter 2 Prozent. Das Mikrofon hat einen Nennwiderstand von 2,2 Kiloohm und arbeitet in einem Frequenzbereich von 50 bis 18.000 Hertz.

info

Was sind Neodym-Magneten? Neodym ist ein chemisches Element, das in seltenen Erden vorkommt. Es dient zur Herstellung sehr starker Dauermagnete, die zum Beispiel in Windkraftanlagen eingesetzt werden. Bei Kopfhörern und Lautsprechern sollen Neodym-Magnete ein magnetisches Feld für die Spule innerhalb der Membran des Lautsprecherkegels aufbauen. So wird die Spule in einer Ruheposition gehalten.

FAQ

Wie schwer ist das Kingston HyperX Cloud II Gaming-Headset?
Es wiegt inklusive Mikrofon und Kabel 350 Gramm.
Wie lang ist das Audiokabel?
Das Audiokabel des Kingston HyperX Cloud II Gaming-Headsets misst einen Meter, es soll aber ein Verlängerungskabel über 2 Meter beiliegen.
Wie hoch ist der Nennwiderstand des Kopfhörers?
Er beträgt pro System 60 Ohm.
Gibt es das Headset als drahtlose Variante?
Ja, fast dasselbe Modell gibt es vom Hersteller als Wireless-Headset.
Gibt es passendes Zubehör?
Ja, beim Hersteller gibt es unter anderem eine vom Design her passende Maus, ein Standalone-Mikrofon und einen Headset-Ständer.

7. Beexcellent GM-1RED Gaming-Headset für PlayStation, Xbox und Nintendo Switch

Das Beexcellent GM-1RED Gaming-Headset umfasst einen kabelgebundenen Over-Ear-Kopfhörer mit einem einstellbaren Kopfband aus hautfreundlichem Leder. Das eingebaute, hochempfindliche Mikrofon soll für eine gute Sprachübertragung sorgen, damit die Kommunikation in Multiplayer-Matches mit Freunden ohne Probleme möglich ist. Mit einer aktiven Rauschunterdrückung soll das Mikrofon Hintergrundgeräusche gut abschirmen. Das Gerät ist per Plug&Play mit PCs und verschiedenen Spielekonsolen wie der PlayStation 4, der Xbox One oder der Nintendo Switch kompatibel.

info

Umfangreicher Lieferumfang: Das Beexcellent GM-1RED Gaming-Headset wird mit einem USB-Verlängerungskabel, einem 3,5-Millimeter-Audiokabel, einem Mikrofon-Splitter und einer Bedienungsanleitung geliefert.

Das Kabel ist laut Hersteller mit einem drehbaren Lautstärkeregler ausgestattet und hat eine Stummschaltfunktion für das Mikrofon. Das Gaming-Headset ist in drei verschiedenen Farbdesigns erhältlich: Blau, Rot und Grün. Das Mikrofon soll sich um 120 Grad drehen lassen, während eingebaute LEDs für eine passende Beleuchtung beim Gaming sorgen. Die Ohrmuscheln und der Schutz am Oberkopf bestehen aus Memory-Schaum.

info

Was ist Memory-Schaum? Der Memory-Effekt bezieht sich auf den Schaum bei Ohrpolstern oder dem Kopfschutz von Headsets. Der Memory-Schaum oder Formgedächtnis-Schaum passt sich den Körperkonturen so gut wie kein anderes Material an und reagiert auf Körperwärme und Druck. Das Material merkt sich die Passform und sorgt so für einen höheren Tragekomfort.

FAQ

Ist das Beexcellent GM-1RED Gaming-Headset mit mobilen Endgeräten kompatibel?
Ja, das Headset eignet sich laut Hersteller für Smartphones, Tablets und Co.
Wie schwer ist das Modell?
Inklusive Kabel und Mikrofon wiegt das Beexcellent GM-1RED Gaming-Headset 388 Gramm.
Gibt es eine Garantie?
Ja, der Hersteller bietet eine einjährige Garantie auf die Hardware.
Wie werden die LEDs mit Strom versorgt?
Die Stromversorgung erfolgt über USB.

8. Sades SA810 Gaming-Headset mit aktiver Geräuschunterdrückung

Das Sades SA810 Gaming-Headset besteht aus einem kabelgebundenen Over-Ear-Kopfhörer mit einem integrierten Mikrofon mit aktiver Rauschunterdrückung. Das Mikrofon hat Abmessungen von 6,0 × 5,0 Millimetern und eine Empfindlichkeit von -54 Dezibel. Ausgestattet ist das Gaming-Headset mit 40-Millimeter-Treibern mit Neodym-Magneten, die die Empfindlichkeit der Lautsprechereinheit erhöhen sollen. Der Kopfhörer arbeitet in einem Frequenzbereich von 20 bis 20.000 Hertz und hat Protein-Ohrpolster für einen angenehmen Tragekomfort und einen Multi-Punkt-Druck-Kopfbalken, die sich jeweils an den Körper des Trägers anschmiegen sollen.

info

Mit stark geflochtenem Kabel: Das Sades SA810 Gaming-Headset hat ein stark geflochtenes 3,5-Millimeter-Klinkenkabel für die Verbindung, das nach Angaben des Herstellers eine hohe Zugfestigkeit aufweist und speziell für Gamer entwickelt wurde.

Das Gaming-Headset ist mit PCs, Laptops, zahlreichen Spielekonsolen wie der PlayStation 4 oder der Xbox One sowie mit Tablets und anderen mobilen Endgeräten kompatibel. Für eine ältere Version von Xbox-Controllern wird laut Sades ein Microsoft-Adapter benötigt. Der Kopfhörer hat eine Impedanz von 32 Ohm und eine Sensitivität von 113 Dezibel bei einem Kilohertz. Das Headset wiegt 540 Gramm und misst 21,6 Zentimeter Länge x 20,3 Zentimeter Breite x 9,9 Zentimeter Tiefe.

info

Was ist der Frequenzbereich? Frequenzbereiche sind Teilbereiche des elektromagnetischen Spektrums der zur technischen Kommunikation verwendeten elektromagnetischen Wellen. Sie sind auch als Frequenzband bekannt. Fernsehen funktioniert beispielsweise in einem Frequenzbereich von 30 Hertz bis 300 Megahertz bei einer Wellenlänge von 10 bis 100 Metern.

FAQ

In welchen Farben gibt es das Sades SA810 Gaming-Headset?
Das Headset ist in den Farbdesigns Schwarz, Schwarz-Grün und Weiß erhältlich.
Wie lang ist das Kabel?
Das Kabel des Sades SA810 Gaming-Headsets misst 2,2 Meter.
Hat das Mikrofon eine Nierencharakteristik?
Nein, es handelt sich laut Hersteller um ein omnidirektionales Mikrofon.
Wie lässt sich die Lautstärke regeln?
Sie lässt sich am Audiokabel regeln. Dort befindet sich auch eine Stummtaste für das Mikrofon.

9. Logitech G 432 Gaming-Headset für PC, Mac, Xbox One und PS4 mit hochwertigem Surround-Klang

Das Logitech G 432 Gaming-Headset zeichnet sich nach Angaben des Herstellers durch einen hochwertigen 7.1-Surround-Sound aus und arbeitet in Kombination mit einem PC, Mac oder Spielekonsolen wie der PS4, der Xbox One oder der Nintendo Switch. Der Kopfhörer ist ein kabelgebundenes Over-Ear-Modell mit 50-Millimeter-Lautsprechern für einen anspruchsvollen Klang. Das 6 Millimeter große Bügelmikrofon hat eine integrierte Stummschalttaste und arbeitet in einem Frequenzbereich von 100 bis 20.000 Hertz. Es hat eine Nierencharakteristik, aber laut Hersteller keine aktive Rauschunterdrückung.

info

Mit Ohrpolstern aus Kunstleder: Das Logitech G 432 Gaming-Headset hat spezielle Ohrpolster aus Kunstleder, die laut Hersteller mit einem Performance-Material überzogen sind, um mehrstündiges Spielen bei einem angenehmen Komfort zu ermöglichen.

Die Firma Logitech legt einen großen Wert auf ein klappbares Design des Mikrofons, um das Gaming-Headset leicht in einer Tasche transportieren zu können. Die Stumm-Funktion wird durch Wegklappen des Mikros aktiviert, zudem sitzt im Mikro die Lautstärkeregelung. Der Kopfhörer hat eine Impedanz von 39 Ohm und eine Empfindlichkeit von 107 Dezibel. Der Hersteller gewährt eine Garantie von 2 Jahren auf alle Hardware-Teile.

info

Was ist die Nierencharakteristik? Die Nierencharakteristik ist eine Art der Richtcharakteristik von Mikrofonen. Nierenmikrofone reagieren am empfindlichsten auf frontal eintreffenden Schall, während sie Seitenschall leiser erfassen. Rückwärtiger Schall wird stark unterdrückt. Der größte Teil der Bühnen- und Studiomikrofone arbeitet deswegen mit Nierenmikrofonen.

FAQ

Welchen Durchmesser haben die Klangtreiber?
Die Treiber des Logitech G 432 Gaming-Headsets haben einen Durchmesser von 50 Millimetern.
Wie lauten die Maße des Logitech G 432 Gaming-Headsets?
Das Headset misst 17,2 Zentimeter Höhe x 8,17 Zentimeter Breite x 18,2 Zentimeter Tiefe.
Wie schwer ist das Modell?
Das Gaming-Headset wiegt ohne Kabel 280 Gramm.
Wie lang ist das Audiokabel?
Es hat eine Länge von 2 Metern.
Mit welchen Betriebssystemen ist das Headset kompatibel?
Es ist mit den Betriebssystemen Mac und Windows ab Windows 7 kompatibel.

10. Klim Mantis k51 Gaming-Headset mit 7.1-Surround-Sound

Das Klim Mantis k51 Gaming-Headset ist ein kabelgebundenes Over-Ear-Modell, das sich nach Angaben des Herstellers zum Zocken, Filmschauen und Musikhören eignet. Es besitzt ein integriertes Mikrofon mit aktiver Geräuschunterdrückung. Das Gaming-Headset ist mit der PlayStation 4 kompatibel, aufgrund von Software-Beschränkungen sollen der integrierte 7.1-Surround-Sound und der Lautstärkeregler am Headset für die Playstation aber nicht verfügbar sein. Mit der Xbox One ist das Modell nicht kompatibel. Der erwähnte Surround-Sound sorgt nach Angaben des Herstellers für ein einzigartiges Gaming-Erlebnis, gerade bei sogenannten Shooter-Spielen.

info

Gepolstertes und flexibles Kopfband: Das Klim Mantis k51 Gaming-Headset wurde laut Hersteller so entworfen, dass es unabhängig von der Kopfform bei langer Tragedauer komfortabel ist. Dafür soll unter anderem ein gepolstertes und flexibles Kopfband sorgen, das nicht wärmt.

Der Hersteller gewährt eine Garantie von 2 Jahren auf alle elektronischen Komponenten. Das Gaming-Headset hat eine USB-Buchse für die integrierten LEDs, die eine rote Hintergrundbeleuchtung erzeugen. Es handelt sich um ein Headset mit offener Bauweise, aber ohne integrierte Vibrationen. Im Lieferumfang befindet sich ein 3,5-Millimeter-Audiokabel mit einer Länge von 3 Metern. Das Mikrofon ist laut Hersteller starr und drehbar.

info

Was ist eine offene Bauweise? Ein Over-Ear-Headset mit einer offenen Bauweise zeichnet sich dadurch aus, dass das Ohr nicht vollständig abgeschirmt ist. Der Kopfhörer liegt nur außen auf der Ohrmuschel auf oder wird locker angelegt. Umgebungsgeräusche werden dabei an das Ohr weitergegeben, als hätte der Träger keinen Kopfhörer auf den Ohren. Weitere Informationen rund um Kopfhörer und deren verschiedene Arten gibt der Ratgeber im Anschluss an den Produktvergleich.

FAQ

Wie viel wiegt das Klim Mantis k51 Gaming-Headset?
Es wiegt 400 Gramm.
Gibt es das Headset in anderen Farbdesigns?
Nein, laut Hersteller ist das Klim Mantis k51 Gaming-Headset nur in Rot verfügbar.
Wie lauten die Maße des Modells?
Das Headset misst 20,0 Zentimeter Länge x 19,5 Höhe x 8,8 Zentimeter Breite.
Hat das Headset einen elastischen Bügel?
Nein, der Bügel ist nach Angaben des Herstellers starr.

11. Logitech G633 Artemis Spectrum Pro Gaming-Headset mit RGB-Beleuchtung

Das Logitech G633 Artemis Spectrum Pro Gaming-Headset ist ein kabelgebundenes Over-Ear-Modell, das auf Wunsch auch als kabellose Variante erhältlich ist. Es liefert Dolby-7.1-Surround-Sound dank eingebauter Pro-G-Lautsprecher und bietet laut Hersteller eine plattformübergreifende Kompatibilität mit Spielekonsolen, Computern und mobilen Endgeräten. Das Modell arbeitet in einem Frequenzbereich zwischen 100 und 20.000 Hertz und hat ein integriertes Boom-Mikrofon mit aktiver Rauschunterdrückung. Ein passendes Kabel und ein zweites Mikrofon am Kabel sind im Lieferumfang enthalten.

success

Besonderheit RGB-Beleuchtung: Das Logitech G633 Artemis Spectrum Pro Gaming-Headset liefert laut Hersteller eine individuell einstellbare RGB-Beleuchtung mit bis zu 16,8 Millionen Farben. Der Kopfhörer hat zwei anpassbare Beleuchtungszonen: die Lichtstreifen und die Logos.

Die LEDs lassen sich über die G-Tasten anpassen. Eine LED-Anzeige auf dem Bügel verrät, ob das Mikrofon stumm geschaltet oder aktiv ist. Das Mesh-Material der Ohrpolster und des Kopfbügels soll weich und atmungsaktiv sein. Auf Wunsch sollen sich die Audioeinstellungen individuell anpassen und persönliche Klangprofile erstellen lassen. Der Kopfhörer hat eine Impedanz von 39 Ohm und eine Empfindlichkeit von 107 Dezibel.

info

Was ist eine RGB-Beleuchtung? Ein RGB-Leuchtmittel verwendet drei Leuchtdioden in den Farben Rot, Grün und Blau und mischt sie in unterschiedlichen Intensitäten zu verschiedenfarbigem Licht. RGB ist die Abkürzung für Rot, Grün und Blau – die drei Grundfarben oder Primärfarben des additiven Farbsystems. Weitere Kaufkriterien und Funktionen eines Gaming-Headsets erklärt der Ratgeber im Anschluss an die Produktbeschreibungen.

FAQ

Welchen Durchmesser haben die Treiber des Logitech G633 Artemis Spectrum Pro Gaming-Headsets?
Sie haben einen Durchmesser von 40 Millimetern.
Welche Systemvoraussetzungen bestehen?
Das Logitech G633 Artemis Spectrum Pro Gaming-Headset ist mit den Betriebssystemen Windows ab Version 7 und macOS ab Version 10.10 kompatibel.
Gibt es eine Bluetooth-Funktion?
Nein, die Verbindung zu mobilen Endgeräten erfolgt nur über Kabel.
Hat das Headset einen Akku?
Nein, das vorliegende kabelgebundene Modell nicht. Es gibt aber eine Variante des Headsets mit Akku.

12. Epos I Sennheiser GSP 600 Gaming-Headset mit passiver Geräuschunterdrückung

Das Epos I Sennheiser GSP 600 Gaming-Headset ist ein professionelles Headset für Gamer in geschlossener Over-Ear-Bauweise, das nach Angaben des Herstellers in Deutschland entwickelt wurde. Ergonomische Ohrpolster und ein ausgeklügeltes Scharniersystem sollen für eine gute, passive Geräuschdämpfung sorgen. Die Kontaktdruck-Einstellungen am Kopfbügel sollen für jede Kopfgröße einen optimalen Sitz ermöglichen. Es handelt sich um ein kabelgebundenes Modell, das mit einem robusten Mikrofon ausgestattet ist. Das Mikro lässt sich über Einklappen des Mikrofonarms stumm schalten.

info

Proprietäres Lautsprechersystem: Das Epos I Sennheiser GSP 600 Gaming-Headset ist mit sogenannten proprietären Wandlern ausgestattet, die eine optimale akustische Leistung liefern sollen. Sie sorgen nach Angaben des Herstellers für ein immersives und flexibles Spielerlebnis.

Das Headset ist laut Hersteller mit den Konsolen PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch kompatibel und eignet sich für die Betriebssysteme macOS und Windows. Ein integrierter Lautstärkeregler an der rechten Ohrmuschel erlaubt spontane Anpassungen während des Spielens. Die Ohrpolster und Abdeckplatten sind austauschbar und als Ersatzteile im Epos-Store verfügbar. Für die Konnektivität befinden sich im Lieferumfang unter anderem ein 2,5 Meter langes PC-Kabel, ein 1,5 Meter langes Konsolenkabel, ein dreipoliger Anschlussstecker mit 2 × 3,5 Millimetern und ein vierpoliger 3,5-Millimeter-Klinkenstecker.

info

Was bedeutet proprietär? Proprietäre Hard- oder Software ist ganz oder teilweise nicht mit Standards der Industrie kompatibel, da sie Bestandteile enthält, die nur von einem bestimmten Hersteller verwendet werden. Die Folge: Hard- und Softwarekomponenten anderer Hersteller lassen sich möglicherweise nicht mit proprietären Produkten nutzen.

FAQ

Wie schwer ist das Epos I Sennheiser GSP 600 Gaming-Headset?
Es wiegt 395 Gramm.
Wie lauten die Dimensionen des Modells?
Das Epos I Sennheiser GSP 600 Gaming-Headset misst 19,0 Zentimeter Länge x 16,5 Zentimeter Höhe x 8,0 Zentimeter Breite.
In welchem Temperaturbereich operiert das Headset?
Das Headset funktioniert in einem Temperaturbereich von 0 bis 40 Grad Celsius.
Gibt es das Gaming-Headset in anderen Farbdesigns?
Ja, neben einem schwarz-roten Design ist das Headset in einer blau-braunen Variante erhältlich.
Ist eine Soundkarte enthalten?
Nein, sie ist auf Wunsch aber als Zubehör zum Headset erhältlich.

Was ist ein Gaming-Headset?

Ein Gaming-Headset kombiniert Kopfhörer und Mikrofon in einem einzigen, kompakten Gehäuse. Die Geräte sind an die Anforderungen der Computerspielwelt angepasst. Sie bieten eine präzise Stimmaufzeichnung und oft einen hochwertigen Stereo-Klang oder Surround-Sound. Das sind die wichtigsten Eigenschaften eines Gaming-Headsets:

  • Maximaler Komfort, auch bei langer Tragedauer von 4 Stunden und mehr
  • Eine anpassbare Mikrofonposition
  • Stabiles Kabel, das auch den Kontakt mit Schreibtischstuhlrollen überlebt
  • Gute Abschirmung nach außen für puren Spielsound
  • Möglichst geringes Gewicht

Für die Soundwiedergabe hat jedes Gaming-Headset einen Magneten, eine Spule und eine Membran. Durch den Einsatz niederfrequenten Wechselstroms wird die Spule immer wieder vom Magneten abgestoßen und angezogen. Die Spule wiederum steht in direkter Verbindung zur Membran, die in Bewegung versetzt wird. Durch die Bewegung entstehen Schwingungen in Form von Tönen.

Nicht jedes herkömmliche Headset ist in der Lage, echten Stereo-Sound wiederzugeben. Das ist aber eine wichtige Eigenschaft von Gaming-Headsets, um in Computerspielen die Richtung nahender Gegner erahnen und entsprechend reagieren zu können. Für die Aufzeichnung und Übertragung der Stimme ist jedes Headset mit einem integrierten Mikrofon ausgestattet. Es zeichnet die Bewegungen der gesprochenen Worte auf und wandelt sie in digitale Informationen um. Sie werden über das Internet an den Computer des Gesprächspartners übertragen, wo sie erneut umgewandelt und als hörbare Schwingungen ausgegeben werden.

Die Geschichte der Kopfhörer

Gaming-Headset TestDie Anfänge der Kopfhörer, die die Ursprünge des Headsets bilden, lassen sich bis in das späte 19. Jahrhundert zurückverfolgen. Wer der Urvater der ersten tragbaren Kopfhörer ist, ist nicht genau überliefert. Der Zeitraum, in dem die ersten Modelle entstanden, ist aber sicher: 1878 wurde das erste Patent für einen elektrodynamischen Schallwandler vergeben. Das Jahr gilt als Geburtsstunde der Lautsprecher. Da Kopfhörer damals auf einem ähnlichen Prinzip beruhten, waren sie kaum etwas anderes als normale Lautsprecher, die sich die Menschen einseitig ans Ohr hielten. Sie hatten eine geringe Ausgabelautstärke, da es an guten Verstärkern mangelte.

Als Pionier der Kopfhörer gilt vielerorts der US-Amerikaner Nathaniel Baldwin, der zwei Monolautsprecher mit einem Kopfbügel verband. Die umgangssprachlich als „Baldy Phones“ bezeichneten Konstruktionen waren zunächst für militärische Zwecke gedacht und sorgten in der Folge rasch für volle Auftragsbücher. Diese Vorläufer der heutigen Kopfhörer waren nur unzureichend isoliert und versetzten dem Träger bei falscher Benutzung Stromschläge. Erste Fortschritte beim Tragekomfort und Design schaffte die Berliner Firma Beyerdynamic in den 1930er-Jahren. Die Beyerdynamic-Modelle ähnelten in ihrer Form bereits den heutigen Kopfhörern.

info

Meilensteine Stereospuren und Transistortechnik: In den 1950er-Jahren entstanden im Zuge der Entwicklung von Schallplatten erste Stereo-Kopfhörer, die das Abspielen von Musik in Stereo erlaubten. Erst die Einführung der Transistortechnik in den 1960er-Jahren ermöglichte aber die Herstellung batteriebetriebener, tragbarer Kopfhörer. Beide Entwicklungen gelten als Meilensteine in der Geschichte von Headsets.

Im Jahr 1979 brachte das Unternehmen Sony mit dem Walkman den ersten tragbaren Kassettenspieler im Miniformat auf den Markt. Anders als die beliebten, voluminösen Ghettoblaster der 1970er-Jahre waren die kleinen Modelle von Sony in der Jackentasche tragbar und machten das Musikhören mit Kopfhörer unterwegs salonfähig. Die Walkmans ebneten den Weg für eine Vielzahl weiterer Entwicklungen, darunter die Ear-Buds – Vorläufer der In-Ear-Headphones. Sie wurden bereits 1983 vorgestellt, mussten aber noch einige Jahre auf ihren Durchbruch warten. Als letzter Meilenstein in der Entwicklung von Kopfhörern gilt die Noise-Cancelling-Technik, die der Hersteller Bose zur Jahrtausendwende auf den Markt brachte.

In den letzten Jahren hat sich der Markt kabelgebundener Modelle hin zu Headsets ohne Kabel entwickelt. Die Verbindung erfolgt nicht mehr über Kabel, die ständig im Weg herumhängen, sondern in erster Linie über Bluetooth – eine Funktechnik, die den Austausch von Daten auf kurzen Distanzen zwischen zwei Geräten ermöglicht.

Vor- und Nachteile von Gaming-Headsets

Gaming-Headsets zeichnen sich in der Regel durch eine sehr hohe Klangqualität/Ton-Qualität und Mikrofonqualität aus. In kompetitiven Computerspielen kann ein gutes Stereo-Headset schnell den entscheidenden Vorteil gegenüber Konkurrenten mit normalen Computer-Headsets verschaffen. Die meisten Gaming-Headsets sind Plug-and-play-fähig. Das heißt, sie lassen sich sofort nutzen, ohne zuvor spezielle Treiber auf dem PC installieren zu müssen. Der einzige wirkliche Nachteil von Gaming-Headsets ist ihre in manchen Fällen nicht gegebene Kompatibilität. Viele Modelle sind nur mit Windows kompatibel, Nutzer von Android-Smartphones oder Spielekonsolen schauen oft in die Röhre.

  • Hohe Sound- und Mikrofonqualität
  • Plug-and-play-fähig
  • Bringen entscheidenden Vorteil beim Gaming
  • Teilweise eingeschränkte Kompatibilität
  • Teurer als normale Headsets

Mittlerweile finden sich auf dem Markt immer mehr Wireless-Gaming-Headsets. Die kabellosen Modelle haben ihre eigenen Vor- und Nachteile:

  • Keine störenden Kabel
  • Keine Kabelbrüche
  • Große Bewegungsfreiheit und Flexibilität
  • Nutzungsdauer vom Akku abhängig
  • Verbindungsabbrüche möglich
  • Reichweite oft auf 10 Meter beschränkt

Welche Arten von Gaming-Headsets gibt es?

Gaming-Headset ist nicht gleich Gaming-Headset. Die meisten Modelle auf dem Markt lassen sich in drei Kategorien einordnen:

  • Over-Ear-Gaming-Headsets: Over-Ear-Headsets umschließen die Ohren des Trägers vollständig. Das führt zu einer gleichmäßigen Druckverteilung und einem angenehmen Tragekomfort. Sie bieten in der Regel aber keine gute Geräuschisolierung und sind vergleichsweise groß, weshalb sie für den mobilen Einsatz nicht so gut geeignet sind.
  • On-Ear-Gaming-Headsets: On-Ear-Headsets liegen direkt auf den Ohren des Trägers auf. Sie bieten durch den hohen Anpressdruck einen festen Sitz und isolieren hervorragend vor Umgebungsgeräuschen. Der hohe Druck auf den Ohren wird von vielen Gamern aber auch als unangenehm empfunden.
  • Bluetooth-Gaming-Headsets: Bluetooth-Headsets sind eine Unterkategorie, die sowohl als On-Ear- als auch als Over-Ear-Variante erhältlich sind. Die Geräte zeichnen sich durch die Bluetooth-Technik aus, die eine kabellose Nutzung ermöglicht. Anders als bei Funk-Headsets wird bei der Nutzung eines Bluetooth-Headsets kein USB-Slot belegt. Sie bieten die Vor- und Nachteile der oben bereits erwähnten, kabellosen Modelle.

Unterschiedliche Bauweisen von Headsets im Überblick

Neben den bereits erklärten Arten unterscheiden sich Headsets auch innerhalb ihrer Kategorien anhand ihrer Bauweise. Zu den gängigsten Bauweisen zählen:

  • Geschlossene Gaming-Headsets: Geschlossene Headsets überzeugen neben sehr intensiven Bässen auch mit einer hohen Geräuschunterdrückung. Durch die vollständige Abschottung von Umgebungsgeräuschen können Gamer optimal in die Welt ihrer Computerspiele eintauchen. Bei der Nutzung solcher Kopfhörer ist es aber möglich, wichtige Geräusche der Außenwelt zu überhören. Daher sind geschlossene Headsets und Kopfhörer im Straßenverkehr nicht zu empfehlen.
  • Offene Gaming-Headsets: Offene Headsets isolieren die Ohren nicht vor Geräuschen und ermöglichen ein natürliches und räumliches Klangbild. Die Audioqualität kann unter Umständen aber von Umgebungsgeräuschen beeinflusst werden. Das ist teilweise ein Nachteil, andererseits auch oft ein Vorteil, da zum Beispiel das Klingeln des Telefons oder ein herannahendes Auto nicht überhört wird. Offene Headsets sind in der Regel Over-Ear-Modelle.
  • Halboffene Gaming-Headsets: Wer sich nicht sicher ist, ob er zu einem geschlossenen oder offenen Gaming-Headset greifen soll, kann mit einem halboffenen Headset einen Mittelweg gehen. Die Modelle bieten einen Kompromiss aus Geräuschisolierung und natürlichem Raumklang.

Wichtige Kaufkriterien für Gaming-Headsets

Gaming-Headset Vergleich Die wichtigsten Kaufkriterien für den Kauf eines Gaming-Headsets sind:

  1. Der Tragekomfort: Für einen guten Tragekomfort sind bei Headsets drei Dinge von Bedeutung – ein möglichst geringes Gewicht, die richtige Bauart und eine passende Polsterung. Darüber hinaus ist die Art der Mikrofonbefestigung relevant. Während manche Gaming-Headsets auf starre Mikrofonarme setzen, bieten andere eine flexible und anpassbare Schwanenhals-Befestigung. Sie ist, ähnlich dem Prinzip eines Lampenständers, frei positionierbar. Bezüglich der Ohrpolster und des Kopfbügels lassen sich nur schwer pauschale Aussagen treffen, da der Tragekomfort sehr subjektiv empfunden wird.
  2. Die Anschlussmöglichkeiten: Die geläufigen Anschlussarten von Gaming-Headsets sind entweder USB oder eine 3,5-Millimeter-Klinke. Beide Anschlussarten haben ihre Vorteile: USB hat weniger potenzielle Störgeräusche, und es ist nur ein Stecker notwendig. Dafür ist der eingebaute Soundchip hier fast immer minderwertiger als der einer dedizierten Soundkarte. Wer eine hochwertige Soundkarte in seinem Rechner hat, sollte also den Anschluss per Klinke wählen. Mit der Klinke sind potenziell mehr Störungen möglich, aber durch den direkten Anschluss an den internen Soundchip ist der Gamer nicht auf die Klangqualität eines Headset-eigenen Soundprozessors angewiesen.
  3. Die Ausstattung: Gerade die Geräte aus den mittleren und oberen Preisklassen haben oft spezielle Techniken wie einen virtuellen Surround-Sound oder eine aktive Geräuschunterdrückung, auch als Active Noise Cancelling bekannt, für einen besseren Klang. Ebenfalls nützlich sind integrierte Bedienelemente, die sich meistens an den Ohrmuscheln oder am Kabel des Gaming-Headsets befinden. Damit lassen sich die Lautstärke regeln und das Mikrofon stumm schalten.
  4. Der Frequenzbereich: Der Frequenzbereich des Gaming-Headsets gibt an, mit welcher Bandbreite die Lautsprecher Frequenzen wiedergeben können. Der für das menschliche Ohr wahrnehmbare Frequenzbereich liegt zwischen 20 und 20.000 Hertz. Für eine solide klangliche Qualität muss ein Headset mindestens in einem Frequenzbereich zwischen 50 und 10.000 Hertz arbeiten. Es gilt aber: je höher, desto besser der Klang.

bestes Gaming-Headset Zu den technischen Komponenten, auf die Gamer achten müssen, zählen:

  1. Surround-Sound: Gute Gaming-Headsets stellen einen 7.1-Surround-Sound sicher und sorgen somit für ein echtes Kinofeeling. Gerade bei Ego-Shootern stellt der Sound eine massive Verbesserung der allgemeinen Spielqualität dar. Ist Gamern eine solche real-klingende Kulisse wichtig, sollten sie darauf achten, dass das ausgewählte Gaming-Headset einen Surround-Sound unterstützt.
  2. Geräuschunterdrückung: Die aktive Geräuschunterdrückung kann den Spielsound massiv beeinflussen. Ist eine gute Rauschunterdrückung der Lautsprecher gegeben, können Gamer direkt in die Spielwelt eintauchen und von tiefen Bässen profitieren. Häufig erkennen sie auch Gegner aufgrund der besseren Soundkulisse viel eher. Doch nicht nur die Lautsprecher der Gaming-Headsets werden mit einer solchen Funktion ausgestattet, sondern auch die Mikrofone. Die Signale werden bei der Signalübertragung entsprechend gefiltert, wofür eine eigene Software zuständig ist.
  3. Empfindlichkeit: Wie laut ein Kopfhörer wirklich ist, wird mit der Empfindlichkeit in der Einheit dB SPL/mW angegeben. Das bedeutet, wie viel Schalldruck der Kopfhörer bei einer Leistung von einem Milliwatt produziert. Mit der Angabe können die Lautsprecher verschiedener Kopfhörer und Headsets verglichen werden. Eine Steigerung um 10 Dezibel wird immer als doppelt so laut empfunden.
  4. Treibergröße: Die Treiber eines Headsets sind die Lautsprecher, die innerhalb des Geräts das elektrische Signal in Schall umwandeln. Ohne einen Treiber gäbe es nichts zu hören. Je größer der Treiber und die Membranfläche sind, desto leichter und lauter kann das Headset tiefe Frequenzen, also Bässe, wiedergeben. Auf der anderen Seite werden Membranen träger, je größer sie sind. Durch die höhere Masse kann die Transientenwiedergabe leiden. Deswegen ist es schwer, pauschal zu sagen: Ein großer Treiber ist besser als ein kleiner Treiber. Die Qualität eines Treibers hängt auch von der Bauart und dem Membranmaterial ab.
  5. Impedanz: Die Impedanz in der Einheit Ohm steht für den Widerstand des Kopfhörers oder Headsets und sagt aus, wie leicht das Headset von einem Verstärker angetrieben werden kann. Ein Kopfhörer mit niedriger Impedanz erzielt mit weniger Spannung die gleiche Lautstärke wie ein Kopfhörer mit hoher Impedanz. Für die private Nutzung können sich Gamer und Musiker merken: Je mehr Ohm ein Kopfhörer hat, desto höher fällt die Maximalspannung aus, die der Verstärker ausgibt.

Das richtige Gaming-Headset für verschiedene Spieler

Gaming-Headset TestsDas Preisspektrum von Gaming-Headsets reicht von Modellen ab 20 Euro bis hin zu Ausführungen mit Preisen in Höhe von bis zu 300 Euro. Die teuren Gaming-Headsets sind vorrangig für echte Profi-Gamer gedacht. Hier eine Übersicht, an der sich Gamer hinsichtlich der Auswahl der für sie geeigneten Gaming-Headsets orientieren können.

  1. Gaming-Headsets für Gelegenheitsspieler: Für Sparfüchse und Gamer, die selten zum Controller greifen, sind preiswerte Gaming-Headsets zu empfehlen, die bereits in einem Preissegment von rund 30 Euro erhältlich sind. Die Ausführungen bieten einen guten Sound, haben aber klare Mängel in puncto Tragekomfort und allgemeine Verarbeitungsqualität.
  2. Gaming-Headsets für Vielzocker: Wer regelmäßig und mehrmals die Woche zockt, sollte etwas mehr Geld für ein gutes Gaming-Headset einplanen. Wir raten zu Modellen ab 50 Euro, die bereits für ein starkes Klangbild sorgen und eine Geräuschunterdrückung bieten. Vielzocker können aber auch bis zu 100 Euro für solide verarbeitete Gaming-Headsets ausgeben.
  3. Gaming-Headsets für Spieler, die flexibel sein wollen: Für Gamer, die ohne ein Kabel zocken wollen, sind nur Wireless-Gaming-Headsets geeignet. Diese Ausführungen sind teurer, dafür können Käufer mit einem guten Surround-Sound rechnen. Die meisten Modelle arbeiten mit dem Funkstandard Bluetooth, sodass eine sichere Verbindung mit einer guten Reichweite garantiert ist.
  4. Gaming-Headsets für Profi-Gamer: Als echter Profi-Gamer bieten sich die speziellen Produktserien der Hersteller Logitech und Beyerdynamic an. Hierfür sollten aber mindestens 150 Euro eingeplant werden. Dafür gibt es ein Gaming-Headset, das sich mit einem Hi-Fi-Klang auszeichnet und einen guten Tragekomfort für mehrstündiges Zocken sicherstellt.

Die richtige Headset-Pflege erklärt

In der Regel können Gaming-Headsets jahrelang genutzt werden, ohne dass es zu Einschränkungen der Sound- und Mikrofonqualität oder des Tragekomforts kommt. Das gilt aber nicht für die Polster, die durch Schweiß und Hautablagerungen schnell unansehnlich werden können. Gamer sollten sie daher in regelmäßigen Abständen reinigen. Bei hochwertigen Gaming-Headsets lassen sich die Polster in der Regel abnehmen und in der Waschmaschine säubern. Genaue Informationen stehen in der Gebrauchsanleitung des Headsets.

Falls sich die Polster nicht abnehmen lassen, müssen sich Gamer anders behelfen, zum Beispiel mit einer Zahnbürste oder einem rauen Tuch. Bei leichten Verfärbungen kann es bereits ausreichen, die Polster mit etwas Wasser zu schrubben. Für hartnäckige Verschmutzungen sollten geringe Mengen Polsterreiniger genügen.

Bekannte Hersteller und Marken im Überblick

Gaming-KopfhörerEs gibt einige Headset-Hersteller, die unter Gamern sehr beliebt sind. Dazu zählen zum Beispiel die deutschen Firmen Beyerdynamic, Sennheiser und Teufel:

  • Beyerdynamic: Das deutsche Unternehmen Beyerdynamic wurde im Jahr 1924 in Berlin gegründet und zählt zu den Pionieren im Bereich der Audiotechnik. Die Firma hat ihren Hauptsitz heute in Heilbronn, eine Tochtergesellschaft in den USA und Niederlassungen in Indien und Singapur. Nach eigener Aussage beschäftigt Beyerdynamic knapp 400 Mitarbeiter und erwirtschaftet pro Jahr einen Umsatz von etwa 62 Millionen Euro.
  • Logitech: Das Schweizer Unternehmen Logitech wurde im Jahr 1981 gegründet und gilt als einer der Marktführer für Computerzubehörtechnik. Zum Sortiment von Logitech gehören unter anderem Mäuse, Tastaturen, Lautsprecher und Gaming-Headsets. Die operative Hauptzentrale der Firma liegt in Newark in den USA. Eine bekannte Tochtergesellschaft von Logitech ist die Marke Ultimate Ears, kurz UE.
  • Sennheiser: Das Unternehmen Sennheiser wurde im Jahr 1945 in Deutschland von Fritz Sennheiser gegründet. Die Produktpalette von Sennheiser umfasst bis heute ein breites Angebot an Lautsprechern, Kopfhörern, Headsets und Mikrofonen. Zur Sennheiser-Gruppe zählt darüber hinaus der Studiomikrofon-Hersteller Georg Neumann GmbH. Die Firma beschäftigt nach eigener Aussage mehr als 2.700 Mitarbeiter und erwirtschaftet pro Jahr über 700 Millionen Euro Umsatz.
  • Teufel: Lautsprecher Teufel ist ein deutscher Hersteller von Audioprodukten wie Lautsprechern, Kopfhörern, Headsets und Heimkinosystemen. Das Unternehmen wurde im Jahr 1979 in Berlin gegründet und beschäftigt nach eigener Aussage über 300 Mitarbeiter. Die Produkte sind beim Hersteller ausschließlich im Direktvertrieb in eigenen Geschäften und in ausgewählten Online-Shops erhältlich.

Darüber hinaus gibt es noch eine Reihe weiterer guter Hersteller, Marken und Modelle wie Razer, Corsair oder STEELSERIES Arctis.

FAQ: Häufige Fragen rund um Gaming-Headsets

VorteileHier kommen kompakte Antworten auf Fragen, die Gamer und Streamer immer wieder in Bezug auf Headsets und deren zugehörige Komponenten stellen:

Welches ist das beste Gaming-Headset?

Eine pauschale Antwort auf die Frage ist schwierig, da sie von den Anforderungen des Gamers an das Headset abhängt. Ein Profi-Gamer ist auf der Suche nach einem hochwertigen Gerät mit perfekter Rauschunterdrückung, während ein Brillenträger und Hobby-Gamer eher nach einem komfortablen und preiswerten Gerät sucht und weniger Wert auf die technischen Aspekte legt. Deswegen ist es wichtig, sich vor dem Kauf eines Gaming-Headsets über die eigenen Anforderungen im Klaren zu sein.

Wo gibt es Gaming-Headsets zu kaufen?

Ein Gaming-Headset können ambitionierte Spieler und Hobbyzocker entweder in einem Elektronikgeschäft vor Ort oder im Internet erwerben. Der Kauf über einen Online-Händler hat viele Vorteile: Der Händler hat eine große Auswahl an Produkten, die sich auf einen Blick vergleichen lassen. Darüber hinaus besteht Zugriff auf zahlreiche Kundenrezensionen, und der gesamte Einkauf kann zu jeder Tages- und Nachtzeit vom heimischen Sofa aus erledigt werden. Eine persönliche Beratung durch geschultes Fachpersonal gibt es aber nur im Geschäft vor Ort.

Wie finden Brillenträger ein passendes Modell?

Als Brillenträger gestaltet sich die Suche nach einem passenden Gaming-Headset oft schwierig. Die Kombination aus Headset und Brille kann zu schmerzhaften Druckstellen im Bereich der Brillenbügel führen. Durch ihren geringen Anpressdruck sind offene Headsets die beste Wahl. Wer sich selbst mit solchen Modellen nicht wohlfühlt, kann nur noch zur Alternative In-Ear-Headset greifen.

Warum funktioniert das Mikrofon nicht?

Es muss nicht immer ein Defekt am Gerät vorliegen, wenn das Mikrofon des Headsets nicht funktioniert. Bevor sich Gamer an den Kundenservice des Herstellers wenden, sollten folgende Ursachen ausgeschlossen werden:

  • Ist die Stummschaltung des Mikrofons eventuell aktiv?
  • Der Mikrofonanschluss muss ordnungsgemäß mit dem Computer verbunden sein.
  • Der Mikrofoneingang am PC muss korrekt konfiguriert sein.
  • Es gibt oft Schwierigkeiten bei der Verbindung mit den AUX-Anschlüssen an der Vorderseite des Computers, da er auf eingehende Signale von den rückseitigen Anschlüssen programmierbar ist.
  • Klarheit geben Mikrofontests mit einfachen Aufnahmeprogrammen ohne viel Schnickschnack, die auf Windows-Computern bereits vorinstalliert sind. Falls das Mikrofon ohne Probleme funktioniert, liegt die Ursache möglicherweise in einer falschen Konfiguration des jeweiligen Programms – also im Spiel selbst oder im Voice-Chat-Programm.

Was bedeuten Klirrfaktor und Kennschalldruckpegel?

Der Klirrfaktor ist ein für Lautsprecher und Kopfhörer relevanter Wert. Er gibt an, wie stark eingehende Signale vor der Wiedergabe verzerrt werden. Ein niedriger Klirrfaktor ist demzufolge ein Hinweis auf eine gute Klangqualität.

Der Kennschalldruckpegel gibt die maximale Lautstärke eines Gaming-Headsets an. Je höher der Wert, desto höher die zu erwartende Lautstärke. Ein hoher Kennschalldruckpegel gibt aber keine Auskunft über die Tonqualität des Geräts.

Sorgen vergoldete Klinkenstecker für einen besseren Sound?

Nein, nicht direkt. Ein vergoldeter Klinkenstecker ist nur dafür zuständig, Verschleißerscheinungen im Bereich der Kontakte vorzubeugen. Er verbessert so zwar nicht die Soundqualität, sorgt aber dafür, dass diese langfristig auf demselben Niveau bleibt. Der goldene Klinkenstecker ist also nicht nur reine farbliche Geschmackssache.

Gibt es einen Gaming-Headset-Test der Stiftung Warentest?

Gaming-HeadsetViele Verbraucher legen großen Wert auf die Meinung der Stiftung Warentest. Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es noch keinen Gaming-Headset-Test des renommierten Verbrauchermagazins. Für Gamer könnte aber ein Bluetooth-Kopfhörer-Test der Stiftung Warentest interessant sein. Im ständig erweiterten Test nahmen die Experten der Stiftung Warentest zuletzt im Februar 2021 insgesamt 30 weitere Modelle unter die Lupe. Der gesamte Test, den Gamer gegen eine geringe Gebühr hier abrufen können, umfasst nun 182 Kopfhörer.

Hat Öko-Test einen Gaming-Headset-Test durchgeführt?

Nein, das bekannte Verbrauchermagazin Öko-Test führt zum jetzigen Zeitpunkt keinen Gaming-Headset-Test auf seiner Webseite. Auch zu ähnlichen Schlagworten wie Kopfhörer, Headset und Co. ergeben sich bei Öko-Test keine Treffer.

Welche Gaming-Headsets sind laut Gaming-Magazinen besonders empfehlenswert?

Im Gegensatz zur Stiftung Warentest und Öko Test haben mehrere auf Gaming spezialisierte Magazine bereits Testberichte zu den besten Headsets veröffentlicht. So zum Beispiel die PC Games Hardware. Im Test konnte das Logitech Pro Gaming Headset gut abschneiden. Gleiches gilt für das Sharkoon Skiller SGH2 Gaming-Headset und für das Creative Sound Blaster X H7 in der Tournament Edition.

Das Magazin Chip zeichnete hingegen das Teufel Cage Headset für Gamer aus. Gleiches gilt für das Modell Corsair Void RGB Wireless, das kabellos bedient werden kann. Grundsätzlich merken die Chip.de-Redakteure an, dass bei allen getesteten Gaming-Headsets keine großen Makel bezüglich der allgemeinen Soundqualität festzustellen sind. Gleiches gilt für die Sprachqualität, die das Mikrofon der Headsets sicherstellt.

Glossar

Dezibel
Ein Dezibel ist der zehnte Teil eines Bels und eine Verhältniszahl für die Lautstärke.
Hertz
Das Hertz ist die Maßeinheit der Frequenz. Sie gibt die Anzahl sich wiederholender Vorgänge pro Sekunde in einem periodischen Signal an und wurde im Jahr 1930 nach dem deutschen Physiker Heinrich Hertz benannt.
LEDs
LEDs oder LED-Leuchtmittel sind elektrische Lichtquellen, die zum Erzeugen des Lichts Leuchtdioden einsetzen. LEDs zählen zu den energiesparenden Leuchtmitteln.
macOS
macOS ist das Betriebssystem des kalifornischen Hard- und Software-Unternehmens Apple für die Laptop- und Desktop-PCs der Mac-Reihe.
Ohm
Das Ohm ist die Maßeinheit des elektrischen Widerstands. Sie ist nach dem deutschen Physiker Georg Simon Ohm benannt.
USB
Der Universal Serial Bus, kurz USB, ist ein serielles Bussystem zur Verbindung eines Computers mit externen Geräten wie einem Gaming-Headset.
Windows
Microsoft Windows oder Windows bezeichnet eine Reihe von Betriebssystemen des Unternehmens Microsoft.

Gaming-Headset-Liste 2021: Finden Sie Ihr bestes Gaming-Headset

  Produkt Datum Preis  
1. Logitech G533 Gaming-Headset 03/2021 89,99€ Zum Angebot
2. Swenter 0028 Gaming-Headset 03/2021 17,87€ Zum Angebot
3. Pacrate H-11 Gaming-Headset 03/2021 28,99€ Zum Angebot
4. Teufel Cage Gaming-Headset 04/2021 169,99€ Zum Angebot
5. Razer Blackshark V2 Pro Gaming-Headset 03/2021 183,99€ Zum Angebot
6. Kingston HyperX Cloud II Gaming-Headset 03/2021 77,98€ Zum Angebot
VG Wort
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Logitech G533 Gaming-Headset