13 unterschiedliche Gaming-Stühle im Vergleich – finden Sie ihren besten Gaming-Stuhl für einen guten Sitzkomfort beim Spielen – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Viele Menschen verbringen einen großen Teil ihres Tages im Sitzen – nicht nur bei der Arbeit, sondern auch in der Freizeit. Besonders, wer gern stundenlang am Computer zockt, ist deshalb auf einen passenden Stuhl angewiesen. Dafür gibt es spezielle Gaming-Stühle. Sie sind nicht nur bequem, sondern auch ergonomisch. Das bedeutet, dass sie sich durch verschiedene Funktionen an die individuellen anatomischen Vorrausetzungen anpassen lassen und damit den Rücken schonen.

Schließlich kommt es gerade bei Vielsitzern zu einem Rundrücken, der sich mit der Zeit chronisch manifestieren und starke Beschwerden hervorrufen kann. Allerdings eignen sich Zocker-Stühle nicht nur für leidenschaftliche Gamer. Sie sind eine Investition in die Gesundheit eines jeden Menschen, der im Alltag viel sitzt – auch im Homeoffice oder sogar im Büro.

Für einen ersten Überblick haben wir 13 Gaming-Stühle aus unterschiedlichen Preisklassen miteinander verglichen und ihre wichtigsten Eigenschaften zusammengetragen. Im Ratgeber informieren wir über die Vor- und Nachteile und erklären, welche Faktoren es beim Kauf eines Gaming-Stuhls zu beachten gibt. Doch ein guter Gaming-Stuhl allein reicht nicht. Der Sitzende muss ihn auch richtig benutzen. Deshalb erklären wir, was es beim rückenschonenden Sitzen zu beachten gibt. Abschließend werden einige bekannte Hersteller und Marken wie Miweba, DX Racer oder AKRacing vorgestellt, Kaufkriterien erläutert und einige häufig gestellte Fragen beantwortet. Außerdem informieren wir Sie über mögliche Gaming-Stuhl-Tests und ihre Testergebnis von Stiftung Warentest und Öko-Test.

4 bequeme Gaming-Stühle im großen Vergleich

Robas Lund OH FD01 NR DX Racer 1 Gaming-Stuhl
Amazon-Bewertung
(4.135 Kundenbewertungen)
Hersteller
Robas Lund
belastbar bis
100 Kilogramm
Material
Polyester
Winkel
Bis 135 Grad
Farbe
Schwarz-Rot
Anpassbare Rückenlehne
Höhenverstellbare Armlehnen
Inklusive Kissen
Lendenwirbelstütze
Kopfstütze
Gewicht
26 Kilogramm
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon262,95€ Idealo219,90€ OttoPreis prüfen Ebay197,00€
Miweba Elite MG 100 Gaming-Stuhl
Amazon-Bewertung
(3 Kundenbewertungen)
Hersteller
Miweba
belastbar bis
150 Kilogramm
Material
Kunstleder
Winkel
Keine Angabe
Farbe
Schwarz-Rot
Anpassbare Rückenlehne
Höhenverstellbare Armlehnen
Inklusive Kissen
Lendenwirbelstütze
Kopfstütze
Gewicht
15,5 Kilogramm
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
79,99€
SONGMICS OBG28G Gaming-Stuhl
Amazon-Bewertung
(4.966 Kundenbewertungen)
Hersteller
SONGMICS
belastbar bis
150 Kilogramm
Material
Kunstleder
Winkel
Bis 20 Grad
Farbe
Schwarz-Grau-Weiß
Anpassbare Rückenlehne
Höhenverstellbare Armlehnen
Inklusive Kissen
Lendenwirbelstütze
Kopfstütze
Gewicht
16,1 Kilogramm
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
AmazonPreis prüfen Idealo89,99€ OttoPreis prüfen ManoMano95,99€ Ebay159,99€
Miweba Elite MG 200 Gaming-Stuhl
Amazon-Bewertung
(4 Kundenbewertungen)
Hersteller
Miweba
belastbar bis
170 Kilogramm
Material
Kunstleder
Winkel
Bis 90 Grad
Farbe
Schwarz-Grün
Anpassbare Rückenlehne
Höhenverstellbare Armlehnen
Inklusive Kissen
Lendenwirbelstütze
Kopfstütze
Gewicht
19,0 Kilogramm
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
119,99€
Abbildung
Modell Robas Lund OH FD01 NR DX Racer 1 Gaming-Stuhl Miweba Elite MG 100 Gaming-Stuhl SONGMICS OBG28G Gaming-Stuhl Miweba Elite MG 200 Gaming-Stuhl
Amazon-Bewertung
(4.135 Kundenbewertungen)
(3 Kundenbewertungen)
(4.966 Kundenbewertungen)
(4 Kundenbewertungen)
Hersteller Robas Lund Miweba SONGMICS Miweba
belastbar bis 100 Kilogramm 150 Kilogramm 150 Kilogramm 170 Kilogramm
Material Polyester Kunstleder Kunstleder Kunstleder
Winkel Bis 135 Grad Keine Angabe Bis 20 Grad Bis 90 Grad
Farbe Schwarz-Rot Schwarz-Rot Schwarz-Grau-Weiß Schwarz-Grün
Anpassbare Rückenlehne
Höhenverstellbare Armlehnen
Inklusive Kissen
Lendenwirbelstütze
Kopfstütze
Gewicht 26 Kilogramm 15,5 Kilogramm 16,1 Kilogramm 19,0 Kilogramm
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 262,95€ Idealo 219,90€ Otto Preis prüfen Ebay 197,00€ 79,99€ Amazon Preis prüfen Idealo 89,99€ Otto Preis prüfen ManoMano 95,99€ Ebay 159,99€ 119,99€

1. Robas Lund OH FD01 NR DX Racer 1 Gaming-Stuhl mit verstellbaren Kopf- und Lendenkissen

Der Robas Lund OH FD01 NR DX Racer 1 Gaming-Stuhl hat eine 38 × 44 Zentimeter große Sitzfläche und wird vom Hersteller für Menschen mit einem Körpergewicht von 80 Kilogramm und einer Körpergröße von 1,60 bis 1,85 Metern empfohlen. Die maximale Belastbarkeit liegt bei 100 Kilogramm. Zur Unterstützung der gesamten Wirbelsäule hat der Stuhl eine hohe Rückenlehne, die vom Becken bis zum Hals reichen soll. Der Gaming-Stuhl von Robas Lund hat ein fünfarmiges Fußkreuz, dessen Rollen dem Anbieter zufolge für harte Böden ausgelegt sind. Zudem verfügt er über eine Wippfunktion und Feststellfunktion. Die Sitzhöhe ist im Bereich von 42 bis 51 Zentimetern verstellbar. Die Gasdruckfeder ist TÜV-geprüft.

Bei dem Gaming-Stuhl sind die Polster mit einem laut Hersteller atmungsaktiven Polyester-Mesh-Material überzogen. Die höhenverstellbaren Armlehnen sind leicht gepolstert. Die Rückenlehne des Gaming-Stuhls lässt sich um bis zu 135 Grad nach hinten neigen, wodurch eine fast liegende Position erreicht wird. Für eine verbesserte Anpassbarkeit und ergonomisches Sitzen ist der Gaming-Stuhl mit verstellbaren Kopf- und Lendenkissen ausgestattet. Der Robas Lund OH FD01 NR DX Racer 1 hat eine Sportsitz-Optik mit unauffälliger, schwarzer Farbgebung. Der Gaming-Stuhl misst 130 × 65 × 65 Zentimeter und wiegt 26 Kilogramm.

info

Was ist ergonomisches Sitzen? Ergonomisches Sitzen ist ein an den Körper angepasstes Sitzen. In der bestmöglichen Ausgangsstellung befinden sich Hüft- und Kniegelenke sowie Wirbelsäule, Schultern und Hals in einer neutralen Position. Arme, Beine und Oberkörpers sind bei jedem Menschen unterschiedlich lang. Um eine ergonomische Sitzposition für viele Menschen gewährleisten zu können, muss ein Stuhl verstellbar sein. Bei gewöhnlichen Bürostühlen lässt sich meist nur die Sitzhöhe anpassen. Gaming-Stühle hingegen bieten häufig anpassbare Rücken- und Armlehnen sowie ergonomische Kopfstütze und Lordosenstützen. Letztgenannte findet sich auch oft unter dem Namen Lendenstütze.

FAQ

Ist die Gasdruckfeder des Robas Lund OH FD01 NR DX Racer 1 Gaming-Stuhls austauschbar?
Ja, die Gasdruckfeder kann ausgetauscht werden.
Wie breit ist der Sitz von Seitenflügel zu Seitenflügel?
Die Sitzbreite beträgt 54 Zentimeter.
Ist der Bezug abnehmbar?
Nein, der Bezug des OH FD01 NR DX Racer 1 Gaming-Stuhls lässt sich nicht abnehmen.
Wie sind die Rollen des Gaming-Stuhls verbunden?
Die Rollen haben einen 11er Aufsteckdorn.

2. Miweba Elite MG 100 Gaming-Stuhl mit abgesteppten Kunstleder-Bezügen

Der Miweba Elite MG 100 ist ein Gamingstuhl mit einer Auflagefläche zum Sitzen von 50 × 53 Zentimetern und einer Belastbarkeit von bis zu 150 Kilogramm. Die Gasdruckfeder erlaubt eine stufenlose Höhenverstellung der Sitzhöhe zwischen 45 und 55 Zentimetern. Für dynamisches Sitzen ist der Gaming-Stuhl mit einer stufenlosen Wippmechanik inklusive Feststellfunktion ausgestattet.

success

Mit hochwertig abgesteppten Polstern: Die PVC-Schaum-Polster des Gaming-Stuhls von Miweba sind mit laut Hersteller hochwertig abgesteppten Kunstleder-Bezügen ausgestattet. Das Absteppen ist eine stabilisierend wirkende Nähtechnik, die dem Material ein markantes Muster verleiht.

Der Miweba Elite MG 100 ist laut Hersteller im Bereich der Kopfstützen und Beinstützen extra dick gepolstert. Den Gaming-Stuhl aus unserem Vergleich gibt es in neun unterschiedlichen Farbvarianten: Schwarz, Weiß-Pink, Weiß-Schwarz, Schwarz-Blau, Schwarz-Weiß, Schwarz-Weiß-Mintgrün, Schwarz-Rot, Schwarz-Pink-Weiß und Schwarz-Neongrün. Der Stuhl misst 63,0 × 64,0 × 113,0 Zentimeter und wiegt 15,5 Kilogramm.

FAQ

Für wen eignet sich der Miweba Elite MG 100 Gaming-Stuhl?
Laut Hersteller richtet sich das Angebot besonders an Gamer, denen ein modernes Design in Verbindung mit Qualität und Funktionalität wichtig ist.
Beeinflusst die Farbgebung den Preis des Stuhls?
Nein, der Stuhl hat mit jeder Farbwahl den gleichen Preis.
Ist die Beinstütze abnehmbar?
Nein, die Fußstütze des Miweba Elite MG 100 kann nicht abgenommen werden.
Sind die Laufrollen abnehmbar?
Ja, die Rollen des Gaming-Stuhls lassen sich abnehmen.

3. SONGMICS OBG28G Gaming-Stuhl mit TÜV-zertifizierter Gasdruckfeder

Der SONGMICS OBG28G Gaming-Stuhl bietet eine 54 × 51 Zentimeter große Sitzfläche. Er eignet sich für Menschen mit Körpermaßen von bis zu 1,90 Meter und einem Körpergewicht von bis zu 150 Kilogramm. Die TÜV-zertifizierte Gasdruckfeder erlaubt es, die Sitzhöhe stufenlos zwischen 46,5 und 56 Zentimetern anzupassen. Die Rückenlehne ist um 20 Grad nach hinten verstellbar. Der Wipp-Mechanismus hat einen einstellbaren Widerstand, der sich an das Körpergewicht anpasst.

Der Gaming-Stuhl von SONGMICS hat ein Stahlgestell mit gepolsterten und hochklappbaren Armlehnen. Die Polster bestehen aus hochdichtem Reflexschaum und sind mit Kunstleder bezogen. Eine feine Verarbeitung mit Nähten, die sauber vernäht sind, soll für eine ansprechende Optik und eine hohe Lebensdauer sorgen. Der Stuhl mit dem Stahlgerüst ist in drei Farbvarianten zu haben – Schwarz-Grau-Rot, Schwarz-Grau-Weiß und Schwarz. Er misst 70,0 × 126,0 × 70,0 Zentimeter und wiegt 16,1 Kilogramm.

info

Was ist hochdichter Schaum? Die Dichte eines Schaums gibt Aufschluss über die Kompression und damit über den Material- und Luftgehalt des Schaumstoffs. Allgemein gilt: Je höher die Dichte, desto härter ist das Material. Eine Polsterung mit hoher Dichte ist für Menschen mit einem hohen Körpergewicht vorteilhaft. So sinken sie nicht tief in die Polster ein, die Polster behalten dadurch länger ihr Volumen.

FAQ

Wie schnell lässt sich der SONGMICS OBG28G Gaming-Stuhl aufbauen?
Er ist innerhalb von 10 bis 15 Minuten zusammengebaut. Es sind nur zwölf Schrauben festzuziehen.
Wie groß ist der Abstand zwischen den äußersten Punkten der Armlehnen?
Der Abstand zwischen den äußeren Punkten der Armlehnen beträgt 70 Zentimeter.
Sind die Armlehnen verstellbar?
Ja, die Armlehnen lassen sich nach oben klappen.
Eignet sich der Stuhl für kleine Menschen mit einer Größe von 1,67 Metern?
Ja, laut Amazon-Kunden eignet sich der SONGMICS OBG28G für kleine Menschen.
Aus welchem Material bestehen die Armlehnen?
Die Armlehnen sind aus Kunststoff gefertigt.
Gibt es für den Gaming-Stuhl Rollen mit Bremsen?
Nein, für den Gaming-Stuhl sind keine Rollen mit Bremsen erhältlich.

4. Miweba Elite MG 200 Gaming-Stuhl mit einer Belastbarkeit von bis zu 170 Kilogramm

Der Miweba Elite MG 200 Gaming-Stuhl bietet eine Sitzfläche von 50 × 50 Zentimetern. Dank eines extra verstärkten, fünfarmigen Fußkreuzes hält er einem Körpergewicht von bis zu 170 Kilogramm stand. Der Stuhl ist stufenlos höhenverstellbar und lässt sich auf eine Sitzhöhe zwischen 42 und 50 Zentimetern einstellen. Er ist mit Sicherheitslaufrollen ausgestattet und unterstützt das ergonomische Sitzen mit verstellbaren Lenden- und Nackenkissen.

success

Um 90 Grad verstellbare Rückenlehne: Die Rückenlehne des Gaming-Stuhls hat einen Neigungswinkel, sodass sie um bis zu 90 Grad nach hinten geneigt werden kann. So können Sie sich in den Pausen im Liegen entspannen oder gar ein kurzes Nickerchen abhalten.

Der Gaming-Stuhl von Miweba hat Polster aus PVC-Schaum, der als widerstandsfähig und langlebig gilt. Die Polster sind mit einem laut Hersteller hochwertig abgestepptem Kunstleder überzogen. Mit seiner ergonomischen Sitzform im nachempfundenen Racing-Look bietet der Stuhl Miweba zufolge einen Sitzkomfort, der mit dem eines Autositzes vergleichbar ist. Insbesondere Rennspiele sollten sich für Zocker in dem Stuhl realistisch anfühlen. Was die Farbgebung bei dem Rennsitz betrifft, kann zwischen Schwarz, Schwarz-Weiß, Schwarz-Gelb, Schwarz-Rot, Schwarz-Orange, Schwarz-Blau und Schwarz-Grün ausgewählt werden. Der Gaming-Stuhl hat Abmessungen von 71,0 × 58,0 × 136,0 Zentimetern und wiegt 19 Kilogramm.

FAQ

Wie lang sind die Armstützen des Miweba Elite MG 200 Gaming-Stuhls?
Die Armstützen haben eine Länge von 27,5 Zentimetern.
Sind die Lenden- und Nackenkissen abnehmbar?
Ja, die Lenden- und auch Nackenkissen für den Lendenbereich und Nackenbereich des Miweba Elite MG 200 sind abnehmbar.
Wie weit lässt sich das Lendenkissen für den Lendenwirbel verschieben?
Das Lendenkissen lässt sich um bis zu 35 Zentimeter nach oben verschieben.
Wie lang ist die Lehne des Gaming-Stuhls?
Die Stuhllehne ist 84 Zentimeter lang.

5. GTPLAYER GTP726784 Gaming-Stuhl mit um 150 Grad neigbarer Rückenlehne

Der GTPLAYER GTP726784 Gaming-Stuhl bietet eine Sitzfläche von 48 × 37 Zentimetern und eine stufenlos verstellbare Sitzhöhe zwischen 39 und 49 Zentimetern. Er ist bis 135 Kilogramm belastbar und wird vom Anbieter für Personen mit einer Körpergröße von bis zu 1,80 Meter empfohlen. Für ergonomisches und bequemes Sitzen ist der Stuhl mit verschiebbaren und abnehmbaren Kopf- und Lendenkissen ausgestattet. Das fünfarmige Fußkreuz ist mit Kunststoff-Laufrollen versehen.

Die Lehne des GTPLAYER GTP726784 lässt sich unabhängig von der Sitzfläche um bis zu 150 Grad neigen. Dadurch können Sie auf dem Stuhl eine liegende Position einzunehmen. Durch die Wippfunktion, bei der sich auch die Sitzfläche nach hinten neigt, lässt sich der Stuhl um bis zu 20 Grad neigen. Die Armlehne des Gaming-Stuhls ist höhenverstellbar und die Polster sind mit Kunstleder bezogen.

Der GTPLAYER GTP726784 erscheint in einem größtenteils in Schwarz gehaltenen Design mit farbigen Akzenten. Den Stuhl aus unserem Vergleich gibt es in den Farben Blau, Schwarz, Grau, Lila, Rot und Weiß. Der Stuhl misst 50,8 × 48,3 × 127,0 Zentimeter und wiegt 20 Kilogramm.

info

Welchen Vorteil haben Kopfstützen und Lendenwirbelstützen? Häufiges und langes Sitzen führt zu einer Verkrümmung des oberen Rückens. Die Schultern wandern nach vorn und es entstehen muskuläre Verkürzungen, die die Schultern auch im Stehen in einer nach vorn gezogenen Position halten – es kommt zu einem klassischen Rundrücken oder Katzenbuckel. Kopf- und Lendenkissen unterstützen das ergonomische Sitzen und zwingen den Sitzenden quasi dazu, eine natürliche Haltung einzunehmen. Angelehnt mit rundem Rücken zu sitzen, ist durch das Lendenwirbelkissen nicht möglich, denn es sorgt dafür, dass der Sitzende weiter vorn auf der Sitzfläche Platz nimmt. Das ergonomische Design der Lordosenstütze unterstützt die natürliche Doppel-S-Form der Wirbelsäule, auch die Schultern nehmen automatisch eine normale Sitzhaltung an. Das Kopfkissen hält den Kopf in einer neutralen Position und sorgt dafür, dass er weder nach vorn noch nach hinten kippt. Bei den meisten Gaming-Stühlen sind die Kopf- und Lendenkissen verstellbar, um sie an die eigene Körpergröße anzupassen.

FAQ

Bietet der Hersteller eine Garantie an?
Der Hersteller verspricht, in den ersten 2 Jahren nach dem Kauf beschädigte oder defekte Teile kostenlos auszutauschen.
Sind die Rollen austauschbar?
Ja, die Rollen sind austauschbar.
Sind Ersatzteile für den Stuhl erhältlich?
Ja, es gibt Ersatzteile wie zum Beispiel Sitzflächen oder Rückenlehnen.
Lässt sich der GTPLAYER GTP726784 Gaming-Stuhl leicht aufbauen?
Ja, laut Amazon-Kunden gestaltet sich der Aufbau des Gaming-Stuhls einfach.
Lässt sich der Abstand der Armlehnen verstellen?
Nein, die Armlehnen sind nur in der Höhe verstellbar.

6. Diablo X-Fighter Gaming-Stuhl mit Crossover-2D-Armlehnen

Der Diablo X Fighter ist ein Gaming-Stuhl mit einer Sitzfläche von 55 × 49 Zentimetern und mit bis zu 150 Kilogramm belastbar. Die Sitzhöhe lässt sich zwischen 55 und 65 Zentimetern verstellen, womit sich der Stuhl für Personen mit einer Körpergröße von bis zu 1,80 Metern eignet. Das fünfarmige Fußkreuz besteht aus Synthetikmaterial und ist mit abriebfesten Rollen ausgestattet.

success

Mit Crossover™-Armlehnen: Der Gaming-Stuhl von Diabolo ist mit Crossover-2D-Armlehnen ausgestattet. Das bedeutet, sie lassen sich zweidimensional verstellen – also horizontal und vertikal.

Der Diablo X Fighter ist mit laut Hersteller hochwertigen und druckentlastenden Formschaum-Polstern ausgerüstet. Die Polster sind mit HDS-Air™-Bezügen ausgestattet. Dabei handelt es sich um perforierte und atmungsaktive Ökolederpolster. Die Rückenlehne lässt sich um bis zu 135 Grad nach hinten neigen. Verstellbare Lendenpolster helfen Gamern, eine gesunde Sitzposition einzunehmen.

Der Diablo X Fighter ist in den Farbvarianten Blau, Rot, Schwarz und Weiß erhältlich, wobei er in allen Variationen schwarze Elemente zeigt. Die Abmessungen des Stuhls aus unserem Vergleich belaufen sich auf 134 × 67 × 67 Zentimeter. Das Modell wiegt 24 Kilogramm.

FAQ

Hat der Diablo X Fighter Gaming-Stuhl weiche Armlehnen?
Nein, die Oberfläche der Armlehnen sind nicht gepolstert.
Ist das Lendenkissen abnehmbar?
Ja, das Lendenkissen des Diablo X Fighter Gaming-Stuhls lässt sich abnehmen.
Eignet sich der Stuhl für eine Sitzzeit von mehr als 8 Stunden?
Ja, laut Anbieter eignet sich der Stuhl für langes Sitzen.
Wie hoch ist die Rückenlehne?
Die Rückenlehne hat eine Höhe von 90 Zentimetern.

7. Umi. by Amazon Gaming-Stuhl mit stufenloser Wippmechanik und Feststellfunktion

Der Umi. by Amazon Gaming-Stuhl hat eine Sitzfläche von 48 × 49 Zentimetern und ist mit bis zu 170 Kilogramm belastbar. Die Sitzhöhe lässt sich stufenlos zwischen 48 und 58 Zentimetern verstellen. Ein verstellbares Lendenkissen soll ergonomisches Sitzen ermöglichen. Die Rollen des fünfarmigen Fußkreuzes gleiten laut Hersteller leicht über den Fußboden.

success

Mit ausklappbarer Beinablage: Der Gaming-Stuhl von Amazon ist mit einer ausklappbaren Beinablage ausgestattet. So können Sie sich bequem zurücklehnen und die Beine hochlegen.

Der Umi. by Amazon Gaming-Stuhl ist mit Polstern aus hochdichtem Schaum ausgestattet. Bezogen sind die Polster mit Kunstleder. Die Rückenlehne des Stuhls ist zwischen 90 und 135 Grad neigbar. Die stufenlose Wipp-Mechanik des Gaming-Stuhls hat eine Feststellfunktion. Der Stuhl hat ein markantes Gaming-Design und ist in Schwarz-Weiß oder Schwarz-Rot erhältlich. Der Stuhl misst 70 × 70 × 128 Zentimeter und wiegt 20 Kilogramm.

FAQ

Ist die Armlehne höhenverstellbar?
Nein, über diese Funktion verfügt der Gaming-Stuhl nicht.
Ist die Fußablage abnehmbar?
Ja, Amazon-Kunden zufolge ist die Fußablage abnehmbar.
Wie hoch ist die Lehne des Gaming-Stuhls?
Die Lehne des Umi. by Amazon hat eine Höhe von 78 Zentimetern.
Federt die Lehne des Umi. by Amazon Gaming-Stuhls zurück?
Nein, laut Amazon-Kunden federt die Lehne nicht zurück.
Ist das Lendenkissen abnehmbar?
Ja, das Kissen ist abnehmbar.

8. IntimaTe WM Heart Gaming-Stuhl mit einer 56 x 45 Zentimeter großen Sitzfläche

Das IntimaTe-WM-Heart-Modell hat eine Sitzfläche von 56 x 45 Zentimetern und eine Maximalbelastung von 150 Kilogramm. Die Sitzhöhe des Gaming-Stuhls lässt sich zwischen 47 und 53 Zentimetern verstellen. Zur Sitztiefe macht der Hersteller keine Angaben. Laut Anbieter eignet sich der Stuhl für Menschen mit einer Körpergröße von bis zu 1,90 Metern. Das fünfarmige Fußkreuz ist mit Rollen ausgestattet, die dem Anbieter zufolge abriebfest sind und ruhig laufen.

Die Polster des IntimaTe WM Heart sind aus Polyurethan-Schaum gefertigt und mit Kunstleder überzogen. Die Armlehne lässt sich in der Höhe zwischen 15 und 23 Zentimetern verstellen. Der Gaming-Stuhl hat eine Wippmechanik mit Feststellfunktion. Die Rückenlehne lässt sich um bis zu 135 Grad nach hinten neigen. Um ein ergonomisches Sitzen zu gewährleisten, ist der Stuhl mit verstellbaren Kopf- und Lendenkissen ausgestattet.

Der Gaming-Stuhl von IntimaTe WM Heart ist in den Farbvarianten Grau-Schwarz, Blau-Schwarz, Schwarz-Rot und Grün-Schwarz erhältlich. Er hat Abmessungen von 60 × 54 × 138 Zentimetern und wiegt 20,5 Kilogramm.

FAQ

Für welche Böden eignen sich die Rollen des IntimaTe WM Heart Gaming-Stuhls?
Die Rollen eignen sich für Laminat, Parkett, Estrich, Holzdielen, Linoleum oder Fliesen.
Wie lang sind die Armlehnen des Gaming-Stuhls?
Die Armlehnen des IntimaTe WM Heart haben eine Länge von 26,5 Zentimetern.
Sind die Armlehnen drehbar?
Nein, die Armlehnen sind nicht drehbar.
Wird das notwendige Werkzeug für die Montage mitgeliefert?
Ja, die erforderlichen Werkzeuge sind im Lieferumfang enthalten.

9. Robas Lund OH FD01 NG DX Racer 5 Gaming-Stuhl mit Bezügen aus Mesh-Material

Der Robas Lund OH FD01 NG DX Racer 5 Gaming-Stuhl hat eine Sitzbreite von 36 × 45 Zentimetern, die sich nach hinten auf 31 Zentimeter verengt. Der Stuhl hält einem Gewicht von bis zu 90 Kilogramm stand und die Sitzhöhe lässt sich zwischen 41 und 49 Zentimetern verstellen. Er eignet sich laut Hersteller für eine Körpergröße zwischen 1,60 und 1,85 Metern. Der Gaming-Stuhl hat ein fünfarmiges Fußkreuz, dass mit Doppelsicherheitsrollen für Weichböden ausgestattet ist.

success

Wippmechanik mit verstellbarem Widerstand: An einem Drehrad lässt sich der Widerstand der Wippmechanik verstellen und damit an das eigene Körpergewicht anpassen.

Die Polster des DX Racer 5 bestehen aus Kaltformschaum mit einer Dichte von 52 Kilogramm pro Kubikmeter. Bezogen sind sie mit einem Mesh-Material aus Polyurethan. Die Rückenlehne lässt sich um bis zu 135 Grad nach hinten neigen und die Armlehnen sind zwischen 57 und 73 Zentimetern höhenverstellbar. Für ein bequemes und ergonomisches Sitzen ist der Gaming-Stuhl aus unserem Vergleich mit abnehmbaren und verstellbaren Kopf- und Lendenkissen ausgestattet.

Der Gaming-Stuhl von Robas Lund ist komplett in Schwarz gehalten und deshalb eine gute Wahl für die Nutzung in Büros, in denen keine knalligen Farben erwünscht sind. Er misst 67 × 67 × 128 Zentimeter und wiegt 22 Kilogramm.

info

Sind Gaming-Stühle von Robus Lund echte DX-Racer-Stühle? Ja, Robas Lund ist lizenzierter Vertragspartner von DX Racer. Der deutsche Vertrieb mit Spezialisierung auf Bürostühle und -tische vertreibt DX-Racer-Produkte unter seinem eigenen Namen. So gehören zum Beispiel die Modelle Robas Lund DX Racer 1 und DX Racer 5 zur DX-Racer-Formula-Serie.

FAQ

Sind die Rollen des Robas Lund OH FD01 NG DX Racer 5 Gaming-Stuhls feststellbar?
Nein, das ist nicht der Fall.
Welcher BMI wird für den Gaming-Stuhl empfohlen?
Die BMI-Empfehlung für den Robas Lund OH FD01 NG DX Racer 5 Gaming-Stuhl liegt bei 25.
Welche Abmessungen haben die Armlehnen?
Die Armlehnen haben Abmessungen von 28,0 × 7,6 Zentimetern.
Mit wie vielen Schrauben müssen die Armlehnen montiert werden?
Dazu sind zwei Schrauben notwendig, die mitgeliefert werden.

10. SONGMICS RCG02G Gaming-Stuhl – Rückenlehne in 16 Stunden verstellbar

Der SONGMICS RCG02G Gaming-Stuhl hat eine Sitzfläche von 46 × 50 Zentimetern und kann mit seiner Stahl-Rahmenkonstruktion einem Gewicht von bis zu 150 Kilogramm standhalten. Die Sitzhöhe können Sie stufenlos zwischen 43 und 51 Zentimetern verstellen. Das fünfarmige Fußkreuz ist mit 6-Zentimeter-Rollen ausgestattet. Zur Unterstützung der Ergonomie hat der Gaming-Stuhl verstellbare Kopf- und Lendenkissen.

success

Rückenlehne in 16 Stufen verstellbar: Die Rückenlehne lässt sich in 16 Stufen um bis zu 150 Grad nach hinten neigen, um eine liegende Position auf dem Stuhl einzunehmen.

Der Gaming-Stuhl von SONGMICS ist mit Polstern aus hochdichtem und elastischem Schaumstoff ausgestattet. Überzogen sind sie mit einem Stoffbezug aus Polyester. Ausgestattet mit 2D-Armlehnen bietet der Gaming-Stuhl die Möglichkeit, die Armlehnen horizontal und vertikal zu verstellen. Der RCG02G ist in den zwei Farbvarianten Schwarz und Schwarz-Grau erhältlich. Der Stuhl ist 132 Zentimeter hoch und von Armlehne zu Armlehne 70 Zentimeter breit.

FAQ

Wie hoch ist die Rückenlehne des SONGMICS RCG02G Gaming-Stuhls?
Die Rückenlehne hat eine Höhe von 85 Zentimetern.
Was ist im Lieferumfang enthalten?
Der Lieferumfang des Gaming-Stuhls beinhaltet ein Kopfkissen, ein Lendenkissen, Montagewerkzeug und eine Anleitung.
Wie schwer ist der Gaming-Stuhl?
Er wiegt 23,4 Kilogramm.
Um wie viele Zentimeter sind die Armlehnen in der Höhe verstellbar?
Die Armlehnen sind um 7 Zentimeter höhenverstellbar.

11. Robas Lund DX Racer 6 OH FD32 NW mit verstellbaren Kopf- und Lendenpolstern

Der Robas Lund DX Racer 6 OH FD32 NW Gaming-Stuhl ist auf ein Körpergewicht von bis zu 100 Kilogramm ausgelegt und hat eine Sitzfläche von 38 × 46 Zentimetern. Die Sitzhöhe lässt sich dank TÜV-geprüfter-Gasfeder zwischen 43 und 52 Zentimetern stufenlos in der Höhe verstellen. Das Fußkreuz ist fünfarmig und laut Anbieter mit leisen Kunststoffrollen versehen. Der Stuhl hat eine Wippmechanik mit Feststellfunktion und bietet die Möglichkeit, die Lehne unabhängig von der Sitzfläche um bis zu 135 Grad nach hinten zu verstellen.

Für die Ergonomie beim Sitzen ist der DX Racer 6 mit verstellbaren Kopf- und Lendenpolstern ausgestattet. Er hat Kunst-Lederbezüge und höhenverstellbare Armlehnen. Der Gaming-Stuhl hat ein bürotaugliches, größtenteils in Schwarz gehaltenes Design mit grauen Akzenten. Die Abmessungen betragen 65 × 66 × 131 Zentimeter. Der Stuhl wiegt 25 Kilogramm.

FAQ

Sind die Rollen feststellbar?
Nein, das ist beim Robas Lund DX Racer 6 OH FD32 NW Gaming-Stuhl nicht möglich .
Eignet sich der Stuhl auch für das Arbeiten im Homeoffice?
Ja, laut Herstellerangaben ist es möglich, mehrere Stunden lang bequem auf dem Stuhl zu sitzen.
Wie weit lassen sich die Armlehnen verstellen?
Die Armlehnen sind in drei Stufen verstellbar.
Eignet sich der Stuhl für große Menschen?
Ja, laut Amazon-Kunden eignet sich der Robas Lund DX Racer 6 OH FD32 NW für Personen mit einer Größe von 1,90 Metern.
Haben die Kopf- und Lendenkissen Kunstlederbezüge?
Ja, die Kissen haben dieselben Bezüge wie der Gaming-Stuhl.

12. Noblechairs Epic NBL PU RED 002 Gaming-Stuhl mit vierdimensional verstellbaren Armlehnen

Der Noblechairs Epic NBL PU RED 002 hat eine 49,5 × 56 Zentimeter große Sitzfläche und ist mit bis zu 120 Kilogramm belastbar. Der Gaming-Stuhl hat ein fünfarmiges Voll-Aluminium-Fußkreuz und Rollen mit Polyurethan-Überzug, die sich laut Hersteller für harte und weiche Böden eignen. Die Sitzhöhe lässt sich über die TÜV-geprüfte Gasdruckfeder stufenlos zwischen 48 und 58 Zentimetern verstellen.

success

Mit 4D-Armlehnen: Der Gaming-Stuhl von Noblechairs hat vierdimensional verstellbare Armlehnen. Sie lassen sich in der Höhe verstellen, drehen sowie nach vorn und zur Seite neigen. Damit findet der noble chair des Anbieters fast überall Platz.

Die Polster des Noblechairs Epic NBL bestehen aus verformungsresistentem, offenporigen und klimaregulierendem Kaltschaum mit Bezug aus Nappaleder als Bezugsmaterial. Der Stuhl hat eine Wipp-Mechanik mit Feststellfunktion und dynamisch einstellbarem Widerstand. Die Lehne lässt sich unabhängig von der Sitzfläche um bis zu 135 Grad nach hinten neigen.

Auf der Rückenlehne des Noblechairs Epic NBL PU RED 002 befindet sich ein dezentes, elliptisches Aluminium-Emblem mit Reliefbeschriftung. Der Stuhl ist in verschiedenen Farbvarianten und Special-Editions erhältlich – Schwarz, Schwarz-Blau, Schwarz-Gold, Schwarz-Grün, Schwarz-Rot, Schwarz-Weiß-Rot, Weiß-Schwarz, Special-Edition Black, Special-Edition Mousesports, Special-Edition SK-Gaming und Special-Edition Sprout. Die Abmessungen liegen bei 67 × 71 × 140 Zentimetern. Der Gaming-Stuhl wiegt 28 Kilogramm.

FAQ

Wie breit sind die Armlehnen des Noblechairs Epic NBL PU RED 002 Gaming-Stuhls?
Die Armlehnen haben eine Breite von 10,5 Zentimetern.
Ist das Kunstleder vegan?
Ja, die Kunstlederbezüge des Noblechairs Epic NBL PU RED 002 sind vegan.
Aus welchem Material besteht der Bezug?
Der Noblechair Epic NBL PU RED 002 Gaming-Stuhl ist wahlweise mit einem Echtlederbezug, PU-Kunstleder oder Hybrid-Kunstleder erhältlich.

13. hjh OFFICE 621836 RAYCER PRO I Gaming-Stuhl mit lastabhängig gebremsten Rollen

Der hjh OFFICE 621836 RAYCER PRO I Gaming-Stuhl hat eine Standfestigkeit bei einem Benutzergewicht von bis zu 110 Kilogramm. Die Sitzfläche misst 47 × 50 Zentimeter. Mit seiner stufenlos verstellbaren Sitzhöhe zwischen 48 und 58 Zentimetern eignet er sich dem Hersteller zufolge für Personen mit einer Größe zwischen 1,50 und 1,90 Metern. Die Armlehnen sind fest mit der Rückenlehne verbunden und lassen sich nicht verstellen.

success

Mit ausgeformten Wangen: Die ausgeformten Wangen an der Rückenlehne und der Sitzfläche bieten laut Hersteller einen hohen Seitenhalt und ein neues Sitzerlebnis.

Der Gaming-Stuhl von hjh OFFICE hat Kunstlederbezüge aus Polyurethan und eine Wippmechanik mit Feststellfunktion. Die Rückenlehne lässt sich um bis zu 135 Grad nach hinten neigen. Das fünfarmige Fußkreuz ist mit Multifunktionsrollen ausgestattet, die sich dem Anbieter zufolge für alle Arten von Böden eignen. Die Rollen sind laut Hersteller lastabhängig gebremst. Das bedeutet, sie rollen nur, wenn jemand auf dem Stuhl sitzt.

Der hjh OFFICE 621836 RAYCER PRO I ist in den Farbvarianten Schwarz-Blau, Schwarz-Grau, Schwarz-Grün, Schwarz-Rot, Schwarz-Weiß und Schwarz-Orange zu haben. Er hat Abmessungen von 138 × 57 × 50 Zentimetern und wiegt 17,4 Kilogramm.

FAQ

Auf welche Sitzdauer ist der hjh OFFICE 621836 RAYCER PRO I Gaming-Stuhl ausgelegt?
Laut Hersteller ist der Stuhl auf eine Sitzdauer von bis zu 8 Stunden ausgelegt.
Befinden sich Kissen im Lieferumfang?
Nein, im Lieferumfang des hjh OFFICE 621836 RAYCER PRO I sind keine Kissen enthalten.
Welchen Durchmesser hat das Fußgestell?
Das Fußgestell hat einen Durchmesser von 70 Zentimetern.
Mit wie vielen Schrauben lassen sich die Armlehnen befestigen?
Die Armlehnen lassen sich mit drei Schrauben befestigen.

Was ist ein Gaming-Stuhl?

Ein Gaming-Stuhl ist ein hochmoderner Schreibtischstuhl mit vielen durchdachten Einstellmöglichkeiten – zum Beispiel verstellbaren Armlehnen, einer einstellbaren Sitzhöhe oder einem Wippmechanismus, der sich arretieren lässt. Abnehmbare Kopf- und Lendenkissen tragen zu einer ergonomischen Sitzposition bei. Damit ermöglichen Gaming-PC-Stühle einen bequemen und rückenschonenden Sitzkomfort. Neben ihren vielseitigen Verstellmöglichkeiten zeichnen sich Gamer-Stühle durch ihr Design aus. Häufig ist die Aufmachung an Auto-Sportsitze angelehnt. Es dominieren knallige Farbtöne.

Gaming-Stühle sind nicht nur zum Spielen am Computer oder an der Spielekonsole interessant. Auch im beruflichen Umfeld werden sie immer beliebter, etwa im Büro oder im Home-Office. Im Vergleich zu klassischen Schreibtischstühlen sitzt es sich auf den meisten Gamer-Stühle merklich bequemer. So ist es im Idealfall möglich, mehrere Stunden ohne Beschwerden auf dem Stuhl zu verbringen. Wer im Büro lieber auf auffällige stylische Farben verzichtet und sonst auf klassische schwarze Bürodrehstühle setzt, findet Gaming-Stühle in schlichteren Desings – zum Beispiel in Schwarz, Grau oder Weiß.

info

Gaming-Stühle sind teurer als gewöhnliche Bürostühle. Dafür bieten sie vielfältige Anpassungsmöglichkeiten, mit denen sie sich gezielt an die jeweilige Körperform und die persönlichen Vorlieben anpassen lassen. Gaming-Stühle sind somit in erster Linie eine Investition in den Komfort am Arbeitsplatz und das Sitzgefühl sowie die eigene Rückengesundheit. Gerade wer täglich viele Stunden am Schreibtisch verbringt, profitiert davon.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Gaming-Stuhl?

Jeder Mensch hat andere anatomische Voraussetzungen – unterschiedliche lange Arme und Beine sowie ein individuelles Verhältnis zwischen Ober- und Unterkörper. Gewöhnliche PC-Stühle, die lediglich höhenverstellbar sind, lassen sich nicht an die eigene Anatomie anpassen. Hier liegt der größte Vorteil der Gaming-Stühle gegenüber herkömmlichen Schreibstischstühlen. Sowohl die Sitzhöhe als auch die Position der Armlehnen sowie der Kopf- und Lendenkissen ist individuell anpassbar. Das ermöglicht ein bequemes, rückengerechtes und an die Anatomie angepasstes Sitzen. Modelle aus der oberen Preisklasse haben häufig Bezüge aus hochwertigen Materialien wie Velours oder Echtleder. In ein modernes Gaming-Setup fügen sie sich mit ihren auffälligen Designs gut ein.

info

Was ist Velours? Velours besteht aus Baumwolle, Mischfasern und Polyester. Erstmals hergestellt wurde das Material als Ersatz für Samt, das aus Seide besteht. Velours ist für seine flauschige Haptik beliebt, die durch zwei spezielle Fertigungstechniken zustandekommt – die sogenannten Schuss- und Kettfaden. Außerdem gilt der Stoff als langlebig.

Im Vergleich zu gewöhnlichen PC-Stühlen haben Gaming-Sessel zwei Nachteile. Zuerst zu erwähnen sind die höheren Anschaffungskosten. Schon ein Gaming-Stuhl aus dem mittleren Preissegment kann mehr als 300 Euro kosten. Davon abgesehen können die auffälligen Designs einen Nachteil darstellen, wenn der Zocker-Stuhl im Büro zum Einsatz kommen soll. Es gibt zwar Modelle mit schlichten, einfarbigen Designs, sie stellen aber eher eine Ausnahme dar.

  • Hoher Sitzkomfort
  • Vielseitige Verstellmöglichkeiten – Anpassung an die Anatomie des Nutzers
  • Auffällige Gaming-Designs
  • Kostspieliger als gewöhnliche Bürostühle
  • Auffällige Designs im Büro häufig unerwünscht

Wie viel kostet ein Gaming-Stuhl

Gaming-Stuhl Test & VergleichDie Preise für einen Gaming-Stuhl variieren je nach Modell. Entscheidende Faktoren sind der Bezug, die Polsterung, die maximale Tragkraft und die Möglichkeiten zur Anpassung des Gaming-Stuhls. Die Exemplare aus der unteren Preiskategorie sind für hohe zweistellige bis geringe dreistellige Beträge zu haben. Bei diesen Modellen lässt der Komfort beim Sitzen jedoch oft zu wünschen übrig. Für einen Kompromiss aus Preis und Leistung empfiehlt sich ein Blick in die mittlere Preisklasse. Dort gibt es Gamer-Stühle für mittlere dreistellige Beträge. Wer in Sachen Qualität keine Abstriche machen möchte, greift zu einem wertigen Modell aus der oberen Preisklasse. Allgemein gilt es, beim Kauf eines Gaming-Stuhls mit folgenden Kosten zu rechnen:

  • Gaming-Stuhl aus dem unteren Preissegment – Anschaffungspreis 70 bis 150 Euro
  • Gaming-Stuhl aus dem mittleren Preissegment – Preis 150 bis 400 Euro
  • Gaming-Stuhl aus dem oberen Preissegment – Kaufpreis ab 400 Euro

Internet versus Fachhandel: Wo lohnt es sich, einen Gaming-Stuhl zu kaufen?

Außerhalb des Internets gibt es Gaming-Stühle in Elektronikmärkten, Baumärkten, Möbelgeschäften sowie hin und wieder als zeitlich begrenzte Angebote in Supermärkten. Wer sich für den Gang in den örtlichen Handel entscheidet, kann dort unterschiedliche Stühle probesitzen und von einer persönlichen Beratung profitieren. Abgesehen von der Beratung gestaltet sich der Kauf im örtlichen Handel häufig umständlich. Die Auswahl an Modellen ist meist ähnlich begrenzt wie die Möglichkeiten, die einzelnen Zocker-Stühle miteinander zu vergleichen.
Das Internet bietet bessere Voraussetzungen, um schnell und ohne viel Aufwand einen Gaming-Stuhl zu kaufen. Im Netz gibt es nicht nur fast alle derzeit erhältlichen Modelle, sondern auch gute Möglichkeiten, um sich umfassend zu informieren und die Stühle gezielt miteinander zu vergleichen. Die Bestellung erfolgt bequem und zeitsparend von zu Hause aus. Unter dem Strich überwiegen die Vorteile des Internets. Mit etwas mehr Aufwand lässt sich aber auch im örtlichen Handel ein guter Gaming-Stuhl finden.

Gaming-Stuhl-Kaufberatung: Was gibt es beim Kauf von Gaming-Stuhl zu beachten?

Darauf sollten Sie achten

Ein Gaming-Stuhl ist eine Investition in die eigene Rückengesundheit und sollte mit viel Sorgfalt ausgewählt werden. Wir haben die wichtigsten Faktoren zusammengetragen, die es beim Kauf eines Gaming-Stuhls zu berücksichtigen gilt. Dazu zählen:

  1. Größe und Gewicht des Nutzers
  2. Sitzfläche
  3. Gasdruckfeder – Höhenverstellbarkeit
  4. Fußkreuz
  5. Rollen
  6. Polsterung
  7. Bezug
  8. Rückenlehne
  9. Kippmechanismus
  10. Armlehne
  11. Zusammenbau
  12. Verarbeitung
  13. Besonderheiten

Größe und Gewicht des Nutzers

Die persönlichen Anforderungen und anatomischen Voraussetzungen haben beim Kauf eines Gaming-Stuhls oberste Priorität. Der Stuhl sollte sich möglichst optimal daran anpassen. Entscheidend sind das Körpergewicht und die Körpergröße. Die meisten Bürostühle für Spieler sind auf ein Gewicht von maximal 100 bis 150 Kilogramm ausgelegt. Vereinzelt gibt es Modelle, die einem Gewicht von bis zu 200 Kilogramm standhalten können. Dabei handelt es sich um teurere Modelle.

info

Wenn der Nutzer das vom Hersteller festgelegte Maximalgewicht des Gaming-PC-Stuhls überschreitet, geht der Stuhl erfahrungsgemäß nicht sofort kaputt. Die Dämpfung des Gestells und andere Mechaniken verschleißen allerdings schneller. Gleichzeitig erlischt der Anspruch auf die Herstellergarantie, wenn der Stuhl überlastet wurde.

Hinsichtlich der Körpergröße eignen sich die meisten Zocker-Stühle für Personen mit einer Größe von bis zu 1,80 oder 1,90 Metern. Große Menschen mit einer Körpergröße von bis zu 2 Metern müssen eventuell etwas länger suchen. Werden Sie nicht fündig, können Sie sich eine Sonderanfertigung herstellen lassen. Auch hier entstehen bei den meisten Anbietern zusätzliche Kosten.

Die Sitzfläche

Die Sitzfläche wird bei einem Gaming-Stuhl am stärksten beansprucht. Für einen hohen Sitzkomfort ist die Passform entscheidend. Die Sitzfläche sollte so geformt sein, dass die Oberschenkel weder zu weit über den Rand ragen noch vollständig auf der Fläche aufliegen. Als Faustregel gilt: Der Abstand zwischen den Kniekehlen und dem Rand der Sitzfläche sollte zwei bis drei Fingerbreit betragen.

Vergleichbar mit Auto-Sportsitzen sind die Sitzflächen von Gamer-Stühlen häufig mit Seitenwangen ausgestattet. Das sind Erhöhungen an den Rändern des Sessels, die nicht nur zur auffälligen Optik beitragen, sondern den Sitzenden in Position halten. Wichtig ist, dass sie beim Sitzen nicht einengen und unterschiedliche Positionen erlauben. Sind die Seitenwangen zu eng, kann das auf Dauer zu Schmerzen führen.

Die Gasdruckfeder – Höhenverstellbarkeit

Die Gasdruckfeder ist die Verbindung zwischen Fußkreuz und Sitzfläche. Damit lässt sich die Sitzhöhe verstellen. Außerdem ist die Gasdruckfeder wichtig für die Dämpfung des Stuhls. Bei vielen Stühlen ist die Gasdruckfeder mit einer Abdeckung versehen, das verbessert den optischen Eindruck. Hinsichtlich der Sitzposition ist die Höhenverstellbarkeit wichtig. Faustregel hier: Der Stuhl sollte sich mindestens bis zum Ende der Unterschenkel hochfahren lassen. Das gewährleistet ein ergonomisches Sitzen mit einem rechten Winkel in den Knie- und Hüftgelenken. Die Tabelle zeigt die Relation zwischen der Sitzhöhe und der Körpergröße:

Körpergröße150 cm155 cm160 cm165 cm170 cm175 cm180 cm185 cm190 cm195 cm
Sitzhöhe40 cm42 cm43 cm44 cm46 cm47 cm48 cm50 cm51 cm52 cm
warning

Die Gasdruckfeder ist ein Verschleißteil. Mit der Zeit kann die Dämpfung ausleiern. Wenn die Gasdruckfeder kaputt ist, lässt sich der Gaming-Stuhl nicht mehr in der Höhe verstellen. Wer viel Geld in einen guten Gaming-Stuhl investiert und lange bequem darauf sitzen möchte, sollte darauf achten, dass der Hersteller Ersatzteile anbietet.

Das Fußkreuz

Am Fußkreuz sind die Rollen sowie die Gasdruckfeder angebracht. Es verleiht dem Gaming-Stuhl einen festen Stand. Beim Kauf gilt es auf die verarbeiteten Materialien und die Anzahl sowie die Länge der Arme zu achten. Meistens verwenden die Hersteller Kunststoff, Aluminium oder Stahl. Bei günstigen Gaming-Stühlen oder einem Einsteigermodell besteht das Drehkreuz häufig nicht aus massivem Kunststoff. Es hat Zwischenräume, in denen sich Lamellen befinden. Sie können mit der Zeit rissig werden oder brechen. Gleichzeitig nimmt die allgemeine Stabilität des Fußkreuzes ab. Stabiler sind Fußkreuze aus Aluminium, Stahl oder massivem Kunststoff.

Neben den verarbeiteten Materialien hängt die Stabilität davon ab, wie viele Arme das Fußkreuz hat. Die meisten Modelle haben vier oder fünf Arme. Um zu verhindern, dass der Stuhl kippelt, sollten die Unterarme 5 Zentimeter über den Rand des Sitzes hinausragen.

Die Rollen

Die Rollen eines Gaming-Stuhls werden häufig vernachlässigt. Dabei sind sie ein wichtiger Faktor für den Nutzungskomfort, sodass Nutzer sie nicht vernachlässigen sollten. Allgemein gilt: Je größer die Rollen sind, desto leichtgängiger sind sie. Hergestellt werden sie fast ausschließlich aus Kunststoff – mit oder ohne Lauffläche aus Gummi. Damit lassen sie sich in Rollen für Hart- und Weichböden kategorisieren. Rollen ohne Gummi-Lauffläche eignen sich für weiche Untergründe wie Teppichböden. Für Parkett, Laminat oder Fliesen eignen sich gummierte Rollen besser. Sie sind nicht so laut und schonen den Boden. Viele Gaming-Stühle sind mit Hybrid-Rollen ausgestattet, die sich gleichermaßen für harte und weiche Böden eigenen.

info

Wer situationsbedingt verhindern möchte, dass sich der PC-Gaming-Stuhl bewegt, sollte darauf achten, dass die Laufrollen mit einer Feststellbremse ausgestattet sind.

Die Polsterung

Bei den meisten Gaming-Sesseln gibt es eine Polyurethan-Kaltschaumpolsterung. Er wird im Handel mit unterschiedlichen Bezeichnungen wie High Density Foam oder Ultrakomfortschaum geführt. Alternativ kommen bei den Polstern Materialien wie PVC-Schaum oder HR-Schaumstoff zum Einsatz. Zu beachten ist die Dichte des Schaums: Je höher sie ist, desto härter sind die Polster. Eine Dichte von 20 bis 40 Kilogramm pro Kubikmetern gilt als weich. Polsterungen mit einer Dichte zwischen 40 und 70 Kubikmetern werden als mittelhart angesehen. Ab einem Wert von 70 gelten Polster als hart.

Welcher Härtegrad sich am besten eignet, hängt neben dem persönlichen Empfinden vom Körpergewicht ab. Bei einem Körpergewicht von mehr als 80 Kilogramm empfiehlt sich die Verwendung von mittelharten Polstern. Wer mehr als 100 Kilogramm wiegt, greift am besten zu einem Gaming-Stuhl mit harter Polsterung. Anderenfalls sinken Sie zu tief in den Stuhl ein, was auf Dauer den Sitzkomfort schmälert. Zu weiche Polster sitzen sich schneller durch. Das bedeutet, die Polsterung verliert ihren dämpfenden Effekt, wodurch sich der Zocker-Stuhl hart und unbequem anfühlt.

info

Die Stauchhärte des Schaums wird in Pascal angegeben. Je größer der Wert, umso fester ist der Schaum. Außerdem verrät die Stauchhärte, wie gut sich der Schaum nach der Belastung wieder in seine alte Form zurückfindet. Je höher die Stauchhärte ist, desto schneller und zuverlässiger erhalten Polster nach der Nutzung ihre ursprüngliche Form zurück und desto langsamer bilden sich störende Sitzkuhlen.

Der Bezug

Achtung: Das sollten Sie wissen!

Für den Bezug eines Gaming-Sitzes kommen unterschiedliche Materialien infrage. Am häufigsten kommen Echtleder, Kunstleder und Stoff zur Verwendung. Vor dem Kauf gilt es, die Eigenschaften der Materialien näher zu betrachten.

  • Echtleder: Echtes Leder passt sich der Umgebungstemperatur an und wird schnell warm oder kühl. Bei guter Pflege hat es neben der Passgenauigkeit die Vorteile, dass es langlebig, abriebfest und hautverträglich ist. Sowohl optisch als auch haptisch wirkt es hochwertig. Nachteile sind der hohe Preis und der große Pflegeaufwand.
  • Kunstleder: Künstliches Leder ist kostengünstiger und weniger pflegeintensiv als Echtleder. Das Material kann beim Sitzen jedoch viel Wärme abgeben, die unangenehmes Schwitzen verursacht. Kunstleder ist weniger widerstandsfähig und wirkt optisch nicht so hochwertig wie echtes Leder.
  • Stoff: Stoffbezüge – vor allem Mesh – sind atmungsaktiv. Wer oft schwitzt, ist mit einem Bezug aus Stoff am besten beraten. Stoffbezüge sind kostengünstig, hautverträglich und einfach zu reinigen. Anders als Leder können Stoffe nicht zerkratzen. Je nach Stoff und den bei der Verarbeitung verwendeten Chemikalien kann es bei empfindlichen Personen bei direktem Hautkontakt zu allergischen Reaktionen kommen. Stoffbezüge erscheinen optisch und haptisch weniger hochwertig als Bezüge aus Echt- oder Kunstleder. Wenn Flüssigkeiten auf einen Stoffbezug gelangen, können sich Flecken bilden. Dieses Problem besteht bei Bezügen aus Echt- und Kunstleder nicht.
info

Die Bezeichnung Mesh stammt aus dem Englischen und heißt so viel wie Masche. Dieser feine Stoff besteht aus vielen kleinen Maschen. Durch zahlreiche miteinander verbundene Fäden sind sie zu einem Gitter verwoben. In den meisten Fällen wird Mesh aus Polyester oder Nylon hergestellt. Nylon ist die erste künstlich hergestellte Faser aus Kohlenstoff, Wasser und Luft. Die einzelnen Elemente wurden in einem chemischen Prozess umgeordnet und neu zusammengesetzt. Das Material hat eine hohe Atmungsaktivität und ist reißfest sowie knitterarm.

Die Rückenlehne

Für eine gute Ergonomie beim Sitzen sollte die Rückenlehne eines Gaming-Stuhls unabhängig von der Sitzfläche stufenlos nach hinten verstellbar sein. In diesem Fall lässt sich die Lehne nach hinten neigen, ohne dass sich die Position der Sitzfläche verändert. So passt sie sich an die natürliche Form des Körpers an.

Auf der Sitzfläche sollte genügend Platz vorhanden sein, um nach vorn und nach hinten rutschen zu können. Das entlastet den Rücken und die Bandscheiben. Durch eine minderwertige Rückenlehne mit zu geringem Widerstand der Federmechanik ist dieser Platz nicht gegeben. Viele Gamer-Stühle sind mit einem abnehmbaren Lendenkissen ausgestattet. Es unterstützt die natürliche Auswölbung des unteren Rückens und wirkt einer ungesunden, nach vorn gebeugten Sitzposition entgegen. Kopf- und Nackenstützen ermöglichen ein bequemes Anlehnen.

Der Kippmechanismus

Jeder PC-Gaming-Stuhl verfügt über einen Kippmechanismus. Damit lassen sich Sitzfläche und Rückenlehne gleichzeitig nach hinten neigen. So können Sie sich bequem zurücklehnen, zum Beispiel, um sich zu entspannen oder einen Film zu schauen. Das sorgt für eine hohe Bewegungsfreiheit. Hilfreich ist es, wenn der Gamer-Sitz mit einem Drehrad ausgestattet ist, mit dem sich der Widerstand an das Körpergewicht anpassen lässt.

Gaming-Stühle aus der mittleren und oberen Preisklasse sind häufig mit einer Synchronmechanik ausgestattet. Dabei ändert sich das Verhältnis von Rückenlehne zu Sitzfläche beim Zurücklehnen. Einfach gesagt: Die Rückenlehne lässt sich weiter nach hinten neigen als der Sitz. Häufig hat die Synchronmechanik ein Verhältnis von 2:1 oder 3:1. Das bedeutet, die Rückenlehne lässt sich bei der Synchronmechanik zwei- bis dreimal so weit nach hinten neigen wie die Sitzfläche. Die Synchronmechanik entlastet die Wirbelsäule und gewährleistet über Stunden einen hohen Sitzkomfort.

success

Bei einigen Gaming-Sesseln lässt sich die Lehne so weit nach hinten kippen, dass sie eine gerade Linie mit der Sitzfläche bildet. Dadurch verwandelt sich der Stuhl in ein provisorisches Bett.

Die Armlehne

Damit Gamer ergonomisch und an ihre individuelle Anatomie angepasst sitzen können, sollten die Armlehnen des Stuhls höhenverstellbar sein. Manche Armlehnen sind sogar dreh- und schwenkbar. Sie werden als 2D-Armlehnen bezeichnet. Eine 4D-Armlehne lässt sich vierdimensional verstellen – also anheben und absenken, drehen, neigen und schwenken. 1D-Armlehnen lassen sich nur in der Höhe verstellen.

Wichtig ist auch, ob und wie die Armlehnen gepolstert sind. Gamer-Stühle aus der unteren Preisklasse haben häufig nackte Kunststoff-Armlehnen ohne hohen Sitzkomfort. Hochwertige Modelle haben gepolsterte Ablageflächen mit Stoff-, Kunstleder- oder Echtleder-Bezügen.

Der Zusammenbau

Gaming-Stühle werden nicht fertig montiert ausgeliefert. Die Lieferung erfolgt in Einzelteilen. Rückenlehne, Sitzfläche, Armlehnen und Fußkreuz müssen Sie normalerweise von Hand zusammensetzen. Wer solche Aufgaben scheut, sollte sich vor dem Kauf über die Montage und die Anzahl der Einzelteile informieren. Einige Hersteller geben Schätzwerte zur Montagezeit an – häufig sind es zwischen 15 und 30 Minuten. Falls der Hersteller dazu keine Angaben macht, empfiehlt sich ein Blick in die Erfahrungsberichte anderer Käufer.

Die Besonderheiten

Gaming-Stühle aus der oberen Preisklasse sind manchmal mit zusätzlichen Komfort- und Gaming-Features ausgestattet. Dazu zählen zum Beispiel hochklappbare Fußablagen, Monitor-Halterungen oder Pedal-Halterungen für Racing-Spiele. Einige Modelle haben eine integrierte Beleuchtung oder ein Soundsystem, das kabellos Musik via Bluetooth abspielt. Für eingefleischte Spieler oder Menschen, die allgemein viel vor dem Computer sitzen, können solche Funktionen interessant sein. Aber Achtung: Sie wirken sich teils erheblich auf den Preis aus.

Welche bekannten Gaming-Stuhl-Hersteller gibt es?

Es gibt zwei führende Hersteller, die sich auf die Herstellung von Gaming-Stühlen spezialisiert haben – DXRacer und Noblechaurs. Die beiden Platzhirsche und einen weiteren bekannten Hersteller von Gaming- und PC-Stühlen stellen wir im folgenden Abschnitt vor.

DXRacer

DXRacer wurde 2006 in den USA gegründet und fokussierte sich von Anfang an auf die Entwicklung und Herstellung von ergonomischen Bürostühlen für Spieler, die vielfältige Anpassungsmöglichkeiten bieten sollten. Das Unternehmen gilt als erster reiner Gaming-Stuhl-Hersteller. Bei seinen Kunden ist der Hersteller beliebt, weil er für jeden Stuhl dieselben Zusatzleistungen bietet. Alle DXRacer-Stühle haben einen Stahlrahmen mit lebenslanger Garantie. Neben dem Stahlrohrrahmen gibt es vormontierte Schrauben für einen leichteren Aufbau. Verstellbare Kopf- und Nackenkissen gehören bei DXRacer zur Standardausstattung. Neben Gaming-Stühlen hat der Hersteller Zubehör wie Tische oder Fußablagen im Angebot.

Noblechairs

Noblechairs ist ein Unternehmen, dass sich auf den Verkauf von Stühlen mit dem Design luxuriöser Rennwagensitze spezialisiert hat. Der Name, der sich aus noble und chairs zusammensetzt, verrät schon, worauf sich das Unternehmen spezialisiert. Während chairs das englische Wort für Stühle ist, bedeutet noble auf Deutsch edel. Im Angebot sind drei unterschiedliche Serien sowie einige Zubehörteile: Epic, Hero und Icon, die sich nach Wunsch mit hochwertigem Leder, veganem Kunstleder oder Stoffbezügen ausstatten lassen. Als Zubehör sind unter anderem Kissen-Sets, Fußablagen, Rollen, Gasdruckfedern sowie Premium-Reinigungs- und Pflegesets erhältlich.

HJH Office

HJH Office ist ein deutsches Unternehmen, das 2001 von Jürgen Huber in Weilheim gegründet wurde. Bevor HJH anfing, Gamer-Stühle herzustellen, hat das Unternehmen über 15 Jahre Erfahrung in der Herstellung von PC-Stühlen gesammelt. Das Angebot umfasst über 30 unterschiedliche Stühle – darunter mehr als 20 Gaming-Stühle. Als Zubehör gibt es unterschiedliche Rollen, Fußablagen, Ersatz-Gasdruckfedern oder Bodenschutzmatten.

Darüber hinaus gibt es weitere Hersteller und Marken wie Miweba, Secretlab, Maxnomic, Woltu, Vertagear oder AKRacing.

Was gibt es bei der Pflege und Reinigung eines Gaming-Stuhls zu beachten?

Tipps

Ein Gaming-Stuhl erfordert keinen hohen Pflegeaufwand. Wichtig ist es, die Schrauben alle 2 bis 3 Monate nachzuziehen. Anderenfalls können sie sich lockern. Dadurch leidet die Stabilität des Stuhls und Beschädigungen sind wahrscheinlicher. Auch die Rollen sollten Sie regelmäßig auf Verschmutzungen und Blockierungen überprüfen. Die Reinigung gestaltet sich je nach Material unterschiedlich:

• Echtleder: Verunreinigungen lassen sich mit einem feuchten Tuch ohne Reinigungsmittel entfernen. Für die Beseitigung von hartnäckigen Verschmutzungen sollten Sie ausschließlich zu speziellen Lederreinigern greifen. Empfehlenswert ist eine regelmäßige Pflege mit Lederbalsam oder -öl. Das verhindert, dass das Leder austrocknet und spröde wird.

• Kunstleder: Kunstleder lässt sich am besten mit etwas Spülmittel reinigen. Für leichte Verschmutzungen reicht meist ein angefeuchtetes Tuch. Damit das Material nicht austrocknet, empfiehlt sich die regelmäßige Verwendung eines speziellen Kunstleder-Pflegemittels.

• Stoff: Auf Stoffbezügen setzen sich Verschmutzungen am leichtesten fest. Staub und Flächen, die grob verschmutzt sind, lassen sich mit einem Staubsauger absaugen. Für die Entfernung von Flecken gibt es Polsterreiniger. Um eine effektive Reinigung zu gewährleisten, müssen sie über einen gewissen Zeitraum einwirken. Anschließend lassen sich die Flecken mit klarem Wasser aus dem Stoff herauswaschen.

success

Bei manchen Gaming-Stühlen lassen sich die Stoffbezüge abziehen und in die Waschmaschine stecken. Das ist vermutlich die einfachste und gründlichste Form der Reinigung.

Ergonomisch Sitzen mit dem Gaming-Stuhl – Tipps zur Nutzung

Vorteile

Menschen, die viel sitzen, ereilen auf Dauer oft Beschwerden des Bewegungsapparates. Der einzige Ausweg ist die Kombination aus bewusstem, rückengerechtem Sitzen und ausreichender Bewegung. Anderenfalls kommt es zu Muskelverkürzungen und Fehlhaltungen, die auf lange Sicht chronische Beschwerden verursachen können. Eine gute Durchblutung der Beine ist zudem wichtig.

Ein bequemer und verstellbarer PC-Gaming-Stuhl ist ein guter Anfang. Doch der Stuhl muss auch richtig genutzt werden. Wichtig zu wissen ist, dass es die beste Sitzposition nicht gibt. Die optimale Position beim Sitzen ist die, die sich häufig verändert. Das wird auch als dynamisches Sitzen bezeichnet. Es geht darum, beim Sitzen in Bewegung zu bleiben und so muskuläre Verkürzungen zu verhindern. Am besten verändern Sie die Sitzposition alle 15 bis 20 Minuten. Dabei ist es sinnvoll, einige Grundregeln zu beachten. Für einen leichteren Überblick teilen wir die Regeln in drei Bereiche auf:

  • Rücken
  • Arme und Beine
  • Becken

Der Rücken

Ist die Lendenwirbelsäule leicht gewölbt, befindet sich der Rücken in einer guten Position. Das unterstützt automatisch die normale Wölbung der Brustwirbelsäule und bringt den gesamten Rücken in eine natürliche Haltung. Leichte Neigungen zur Seite oder ein kurzzeitiger Rundrücken sind nicht schlimm, solange sich die Sitzposition regelmäßig ändert.

info

Häufig verkürzte Muskeln liegen im Brust- und Schulterbereich. Das liegt daran, dass viele Menschen mit nach vorn gezogenen Schultern vor dem Computer sitzen. Die Verkürzungen haben zur Folge, dass die Schultern auch in stehender Position vorn bleiben, wodurch der obere Rücken automatisch rund wird – es kommt zu einem Katzenbuckel. Deshalb sollten Sie beim Sitzen die Schultern immer wieder bewusst nach hinten ziehen.

Arme und Beine

Für die Arme und Beine ist es wichtig, dass Sitz- und Tischhöhe aneinander angepasst sind. Die Armlehnen sollten sich knapp unterhalb der Tischkante befinden, sodass die Arme bequem auf den Armlehnen oder dem Tisch liegen, ohne die Schultern zu beanspruchen. Die Beine sollten weder stark abfallen noch stark gebeugt sein. Empfehlenswert ist ein rechter Winkel in den Hüft- und Kniegelenken.

info

Der Hüftbeuger-Muskel, der das Knie zum Bauch zieht, ist bei Vielsitzern fast immer verkürzt. Da der Hüftbeuger seinen Ansatz am Becken hat, zieht er es im verkürzten Zustand nach vorn. Dadurch verfällt die Wirbelsäule in ein Hohlkreuz. Es gibt keine Sitzposition, die diesem Problem entgegenwirken kann. Dagegen helfen nur regelmäßiges Aufstehen und gezielte Dehnübungen für den Hüftbeuger.

Das Becken

Um eine gute Position für das Becken zu erreichen, sollten Sie die gesamte Sitzfläche des Gaming-Stuhls ausnutzen. Es gilt folgende Faustregel: Wenn das Becken die Stuhllehne berührt, sollte der Abstand zwischen dem Rand der Sitzfläche und den Kniekehlen etwa zwei bis drei Finger breit sein. Das Becken verbindet die Beine mit dem Rumpf. Wenn es sich nach vorne oder hinten neigt, beeinflusst das die Position der Wirbelsäule. Das Becken sollte sich beim Sitzen überwiegend in einer neutralen Position befinden – erkennbar an einem aufrechten Rücken.

FAQ – häufig gestellte Fragen zu Gaming-Stühlen

FragezeichenAbschließend möchten wir uns einigen Fragen widmen, die im Zusammenhang mit Gaming-Stühlen häufig gestellt werden. Wir hoffen, unseren Lesern den Kauf und die Nutzung ihres neuen Gaming-Stuhls dadurch erleichtern zu können.

Welcher ist der beste Gaming-Stuhl?

Die Frage nach dem besten Gaming-Stuhl wird häufig mit Modellen von DXRacer oder Nobelchairs beantwortet. Dies sind zwar die führenden Marken – das heißt jedoch nicht, dass sie auch wirklichen allen Ansprüchen am besten entsprechen. Jeder hat andere Vorlieben und individuelle anatomische Voraussetzungen. Gaming-Stühle müssen daher vor allem die Anforderungen des Einzelnen erfüllen. Besonders wichtig ist, dass der Stuhl zur eigenen Körpergröße und -form passt.

Sind Gaming-Stühle immer ergonomisch?

Das Ziel der Ergonomie ist es, die Arbeit an die Fähigkeiten und Eigenschaften eines Individuums anzupassen. Einfach gesagt ist ein Stuhl dann ergonomisch, wenn er an die Anatomie des Menschen angepasst werden kann. Jeder Gaming-Stuhl lässt sich verstellen und an die individuellen Voraussetzungen seines Nutzers anpassen. Deshalb lässt sich sagen: Ja, Gaming-Stühle sind immer ergonomisch.

Was ist der Unterschied zwischen Gaming-Stuhl und Chefsessel?

Die Unterschiede zwischen den beiden Arten von Bürostühlen liegen vor allem im Design und den Anpassungsmöglichkeiten. Chefsessel haben meist schlichte, aber hochwertige Designs und bieten weniger Anpassungsmöglichkeiten als Gamer-Stühle.

Welcher Gaming-Stuhl eignet sich für Kinder?

Gaming-Stühle für Kinder sollten eine kleinere Sitzfläche und eine niedrigere Sitzhöhe haben. Die Armlehnen sollten sich an die Körpergröße des Kindes anpassen lassen. Einige Hersteller haben spezielle Gaming-Stühle für Kinder im Angebot.

Sind Gaming-Stühle gut für den Rücken?

Gut für den Körper ist dynamisches, an die Anatomie angepasstes Sitzen mit häufigem Wechsel der Sitzposition. Dafür bietet ein Gaming-Stuhl gute Voraussetzungen.

Gibt es einen Test von Gaming-Stühlen der Stiftung Warentest?

Bisher hat die Stiftung Warentest keinen Gaming-Stuhl-Test durchgeführt. Allerdings hat das Institut 2017 einen Bürostuhl-Test veröffentlicht. Fünf der insgesamt 13 Modelle im Test überzeugten. Andere fielen wegen Sicherheitsmängeln oder Schadstoffen durch. Den Test gibt es auf der Seite der Stiftung Warentest zum Nachlesen.

Hat Öko-Test Gaming-Stühle getestet?

Öko-Test hat bislang keinen Test für Gaming-Stühle veröffentlicht. Wir sind bestrebt, unsere Vergleiche auf einem aktuellen Stand zu halten. Falls zukünftig ein Gaming-Stuhl-Test von Öko-Test erscheint, werden wir unseren Vergleich mit dem Test aktualisieren.

Glossar

Polyester
Polyester ist die Kurzform für den Kunststoff Polyethylenterephthalat. Polyester wird aus einer Mischung aus Ethylenglykol und Terephthalsäure gefertigt. Der Vorteil des synthetischen Materials liegt in seiner kostengünstigen Herstellung.
Polyurethan
Polyurethan hat das Kurzzeichen PUR und wird im Sprachgebrauch oft mit PU abgekürzt. Es handelt sich um einen vielseitig einsetzbaren Kunststoff, der sich zu atmungsaktiven Membranen verarbeiten lässt. Er wird zum Beispiel für die Herstellung von Polster oder Schwämmen verwendet.
Sitzfläche
Die Sitzfläche gibt an, wie lang und breit der Sitzbereich des Gaming-Stuhls ist. Kleine Personen sollten darauf achten, dass beim Sitzen etwa zwei Finger breit Platz zwischen Kniekehle und Stuhlkante bleiben. Menschen mit größeren Körperausmaßen sollte darauf achten, dass die Sitzfläche sowohl in der Länge als auch in der Breite zu ihrem Körper passt.
Wippmechanik
Die Wippmechanik erlaubt es, sich auf einem Gaming-Stuhl je nach Modell bequem um etwa 30 Grad zurückzulehnen. Rückenlehne und Sitzfläche folgen der Bewegung bei der Wippfunktion gleichzeitig. Eine Feststellfunktion ermöglicht es, den Stuhl in einer neutralen Position festzustellen und die Wippmechanik zu deaktivieren. Nicht zu verwechseln ist die Wippfunktion mit einer verstellbaren Rückenlehne, die sich unabhängig von der Sitzfläche nach hinten neigen lässt.

Gaming-Stühle-Liste 2021: Finden Sie Ihren besten Gaming-Stuhl

Platzierung Produkt Datum Preis  
1. Robas Lund OH FD01 NR DX Racer 1 Gaming-Stuhl 01/2021 262,95€ Zum Angebot
2. Miweba Elite MG 100 Gaming-Stuhl 11/2020 79,99€ Zum Angebot
3. SONGMICS OBG28G Gaming-Stuhl 01/2021 Preis prüfen Zum Angebot
4. Miweba Elite MG 200 Gaming-Stuhl 11/2020 119,99€ Zum Angebot
5. GTPLAYER GTP726784 Gaming-Stuhl 01/2021 169,99€ Zum Angebot
6. Diablo X Fighter Gaming-Stuhl 11/2020 199,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Robas Lund OH FD01 NR DX Racer 1 Gaming-Stuhl