Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

10 unterschiedliche Gaskocher im Vergleich – finden Sie Ihren besten Gaskocher für den nächsten Campingausflug – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Verbringen Sie Ihre Freizeit am liebsten in der Natur, zum Beispiel beim Campen oder Wandern? Dann eröffnet Ihnen ein Gaskocher ganz neue Möglichkeiten. Damit können Sie kinderleicht und teilweise sogar unabhängig vom Wetter warme Speisen und Getränke zubereiten. Gaskocher sind dabei nicht nur günstig in der Anschaffung. Denn auch der Transport und die Handhabung sind sehr einfach. Kein Wunder, dass sie mittlerweile zur Grundausstattung eines jeden Outdoor-Spezialisten gehören.

Um Ihnen einen ersten Überblick zu verschaffen, haben wir insgesamt 10 Gaskocher aus unterschiedlichen Preisklassen für Sie verglichen. Dabei gehen wir auf die wichtigsten Eigenschaften jedes Produktes ein und beantworten Ihnen die meist gestellten Fragen zu den einzelnen Gaskochern. Anschließend erfahren Sie in unserem Ratgeber, wie ein Gaskocher funktioniert, welche verschiedenen Arten es gibt und worauf Sie achten sollten, wenn Sie sich ein solches Gerät zulegen wollen. Zu guter Letzt verraten wir Ihnen auch, ob Öko Test oder die Stiftung Warentest bereits einen entsprechenden Gaskocher-Test veröffentlicht haben.

4 nützliche Gaskocher im großen Vergleich direkt bei uns

Camper GK8 Gaskocher
Amazon-Bewertung
(1.995 Kundenbewertungen)
Hersteller
Camper
Leistung (Watt)
2,2 Kilowatt
Gasart
Butan
Gasverbrauch
0,15 Kilogramm pro Stunde
Inklusive Gaskartuschen
Ja
Abmessungen
38 x 33 x 28 Zentimeter
Gewicht
5.4 Kilogramm
Zubehör
Tragekoffer, 8 Gaskartuschen, Bedienungsanleitung
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 22,50€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Kochmann GK4 Gaskocher
Amazon-Bewertung
(1.502 Kundenbewertungen)
Hersteller
Kochmann
Leistung (Watt)
2,2 Kilowatt
Gasart
Butan
Gasverbrauch
0,15 Kilogramm pro Stunde
Inklusive Gaskartuschen
Ja
Abmessungen
35 x 30 x 30 Zentimeter
Gewicht
4,0 Kilogramm
Zubehör
Tragekoffer, 4 Gaskartuschen, Bedienungsanleitung
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 35,79€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Hikenture HN067 Gaskocher
Amazon-Bewertung
(800 Kundenbewertungen)
Hersteller
Hikenture
Leistung (Watt)
3,5 Kilowatt
Gasart
Propan/Butan Gemisch
Gasverbrauch
0,15 Kilogramm pro Stunde
Inklusive Gaskartuschen
Nein
Abmessungen
15 x 8 x 6 Zentimeter
Gewicht
286 Gramm
Zubehör
Schlauchanschluss, Tragekoffer
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 22,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
IMEX ‎SET16 Gaskocher
Amazon-Bewertung
(3.198 Kundenbewertungen)
Hersteller
IMEX
Leistung (Watt)
2,2 Kilowatt
Gasart
Butan
Gasverbrauch
0,16 Kilogramm pro Stunde
Inklusive Gaskartuschen
Ja
Abmessungen
26 x 8 x 34 Zentimeter
Gewicht
6,1 Kilogramm
Zubehör
Tragekoffer, 16 Gaskartuschen, Bedienungsanleitung
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 33,00€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Abbildung
Modell Camper GK8 Gaskocher Kochmann GK4 Gaskocher Hikenture HN067 Gaskocher IMEX ‎SET16 Gaskocher
Amazon-Bewertung
(1.995 Kundenbewertungen)
(1.502 Kundenbewertungen)
(800 Kundenbewertungen)
(3.198 Kundenbewertungen)
Hersteller Camper Kochmann Hikenture IMEX
Leistung (Watt) 2,2 Kilowatt 2,2 Kilowatt 3,5 Kilowatt 2,2 Kilowatt
Gasart Butan Butan Propan/Butan Gemisch Butan
Gasverbrauch 0,15 Kilogramm pro Stunde 0,15 Kilogramm pro Stunde 0,15 Kilogramm pro Stunde 0,16 Kilogramm pro Stunde
Inklusive Gaskartuschen Ja Ja Nein Ja
Abmessungen 38 x 33 x 28 Zentimeter 35 x 30 x 30 Zentimeter 15 x 8 x 6 Zentimeter 26 x 8 x 34 Zentimeter
Gewicht 5.4 Kilogramm 4,0 Kilogramm 286 Gramm 6,1 Kilogramm
Zubehör Tragekoffer, 8 Gaskartuschen, Bedienungsanleitung Tragekoffer, 4 Gaskartuschen, Bedienungsanleitung Schlauchanschluss, Tragekoffer Tragekoffer, 16 Gaskartuschen, Bedienungsanleitung
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 22,50€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 35,79€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 22,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 33,00€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4,67 Sterne aus 3 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. Camper GK8 Gaskocher mit speziellem Flammen-Schutzsystem

Das erste Produkt in unserem Vergleich ist auch gleichzeitig eines der unteren Preisklasse: Der Camper GK8 Gaskocher. Dieses Gerät bietet Ihnen eine Wärmeleistung von 2,2 Kilowattstunden, wobei Sie mit einem recht durchschnittlichen Gasverbrauch von 0,15 Kilogramm pro Stunde rechnen müssen. Laut Hersteller eignet sich dieser Gaskocher optimal für die Lebensmittelzubereitung im Freien, wie zum Beispiel an Grillplätzen oder Autobahnraststätten.

success

Damit Sie den Gaskocher auch bei etwas stärkerem Wind verwenden können, ist das Gerät mit einem speziellen Flammen-Schutzsystem ausgestattet.

Dank integrierter Anzünde-Automatik benötigen sie für die Nutzung dieses Modells kein Streichholz oder Feuerzeug. Außerdem verfügt dieses mit Butan-Gaskartuschen betriebene Gerät über einen Regelknopf für die Flammenstärke, was Ihnen eine individuelle Zubereitung Ihrer Lebensmittel verspricht. Darüber hinaus beinhaltet der Standard-Lieferumfang neben dem Gaskocher selbst einen praktischen Kunststoffkoffer und acht passende Gaskartuschen. Optisch macht dieser in Blau oder Rot gehaltene Gaskocher einen sehr einfachen Eindruck. Dabei handelt es sich um ein flaches Modell, das sich besonders leicht transportieren lässt. Die kompakten Abmessungen von 38 x 33 x 28 Zentimetern und das Gewicht von 2,1 Kilogramm behindern Sie dabei ebenfalls nicht.

info

Wie funktioniert ein Gaskocher eigentlich? Dieser arbeitet mit speziellen Gaskartuschen, wobei der Gaskocher deren Inhalt durch den befördert und dort entzündet. Mithilfe eines entsprechenden Aufsatzes können Sie die entstandene Flamme nutzen, um Töpfe oder Pfannen zu erhitzen. In unserem Ratgeber gehen wir noch mal etwas genauer auf die Funktionsweise von Gaskochern ein. Diesen finden Sie direkt im Anschluss an unseren Produktvergleich.

FAQ

Sind im Lieferumfang des Camper GK8 Gaskochers bereits Gaskartuschen enthalten?
Ja, im Lieferumfang finden sie acht Kochmann-Gaskartuschen.
Wie viel Gas ist in einer der mitgelieferten Gaskartuschen enthalten?
Die Gaskartuschen haben einen Netto-Inhalt von jeweils 227 Gramm.
Für welchen Topf-Durchmesser ist dieser Gaskocher geeignet?
Auf diesem Gaskocher können Sie Pfannen und Töpfe mit einem Durchmesser zwischen 20 und 35 Zentimetern erhitzen.
Aus welchem Material ist dieser Gaskocher gefertigt?
Die Herstellung des Camper GK8 erfolgt aus Stahlblech und Kunststoff.
Muss ich die Gaskartusche komplett leeren oder kann ich sie jederzeit entfernen?
Die Gaskartusche können Sie jederzeit entnehmen und problemlos wiederverwenden.

2. Kochmann GK4 Gaskocher mit integriertem Drucksensor

Weiter geht es mit dem Kochmann GK4 Gaskocher, der sich ebenfalls im Bereich der Niedrigpreisklasse wiederfindet. Ähnlich wie das zuletzt vorgestellte Modell, bietet Ihnen auch dieser Gaskocher eine Wärmeleistung von 2,2 Kilowattstunden und einen Gasverbrauch von 0,16 Kilogramm pro Stunde. Dieser Gaskocher verfügt über einen integrierten Drucksensor, der Ihnen laut Hersteller mehr Sicherheit während der Nutzung verspricht.

Auch den Kochmann-Gaskocher betreiben Sie mithilfe von Butan-Gaskartuschen. Ebenso verfügt er über eine automatische Piezo-Elektro-Zündung, sodass Sie für die Nutzung des Gaskochers kein Feuerzeug benötigen. Darüber hinaus hat dieses Modell einen Brennerknopf aus Aluminium und ein besonders stabiles Metallgehäuse mit abnehmbarer Topfstellfläche. Zudem erhalten Sie hier mit der Auslieferung neben dem Gaskocher auch einen praktischen Kunststoffkoffer und vier passende Gaskartuschen.

Optisch ist bei diesem in Schwarz gehaltenen Gaskocher kaum ein Unterschied zu dem zuletzt vorgestellten Gerät erkennbar. Auch hierbei handelt es sich um einen Gaskocher mit flacher Bauweise, der sich vergleichsweise leicht transportieren lässt. Die Abmessungen belaufen sich hier auf 35 x 30 x 30 Zentimeter und das Gewicht beträgt lediglich 1,85 Kilogramm.

FAQ

Kann ich den Kochmann GK4 Gaskocher auch an eine große Gasflasche anschließen?
Nein, dieser Gaskocher funktioniert ausschließlich mit Gaskartuschen.
Wie lange kann ich diesen Gaskocher mit einer Gaskartusche betreiben?
Laut Angaben des Herstellers reicht eine Kartusche für 1 Stunde und 15 Minuten.
Wie viele Gaskartuschen sind im Lieferumfang dieses Modell enthalten?
Im Lieferumfang finden Sie vier passende Gaskartuschen.
Verfügt dieser Gaskocher über eine automatische Zündung?
Der Kochmann GK4 verfügt über eine automatische Piezo-Elektro-Zündung, wodurch Sie kein Feuerzeug oder Streichholz benötigen, um das Gerät zu benutzen.
Kann ich die Topfaufnahme des Gaskochers herausnehmen?
Ja, die Topfaufnahme dieses Gaskochers ist abnehmbar.

3. Hikenture HN067 Gaskocher mit rotierender Flamme

Auch das nächste Produkt in unserem Vergleich findet sich in der Niedrigpreisklasse wieder – der Hikenture HN067 Gaskocher. Hier können Sie sich auf eine hohe Wärmeleistung von 3,5 Kilowattstunden freuen. Dank rotierender Flamme soll dieser Gaskocher außerdem bis zu 15 Prozent Brennstoff einsparen, woraus sich laut Hersteller ein Gasverbrauch von 0,15 Kilogramm pro Stunde ergibt. Mit diesem Gaskocher können Sie Ihre Lebensmittel in kürzester Zeit zubereiten. Laut Hersteller ist das Gerät in der Lage, einen Liter Wasser in nur 3 Minuten zum Kochen zu bringen.

Dieser Gaskocher besteht aus Aluminium sowie rostfreiem Edelstahl und eignet laut Hersteller für die Nutzung mit Primus- oder Coleman-Gaskartuschen. Dabei verfügt auch dieses Modell über eine automatische Piezo-Elektro-Zündung und bietet Ihnen außerdem einen Schlauchanschluss mit integriertem Flammenregler. Hier also legen Sie die Gaskartusche nicht in den Gaskocher ein, sondern verbinden sie von außen über den Schlauch.

Äußerlich hebt sich dieser Gaskocher durch sein sehr kompaktes Design stark von den bisher vorgestellten Geräten ab. Dennoch soll dieses kleine Gerät mit seinen drei stabilen Standfüßen einen bis zu 10 Kilogramm schweren Topf zuverlässig halten. Die Abmessungen liegen hier bei sehr kompakten 15 x 8 x 6 Zentimetern und das Gewicht beläuft sich auf 286 Gramm.

info

Welche Arten von Gaskochern gibt es? Grundsätzlich unterscheiden wir drei Arten von Gaskochern: Kompakt-Gaskocher, Koffer-Gaskocher und Schlauchsystem-Gaskocher. Die Unterschiede liegen vor allem im Aufbau der einzelnen Geräte. Mehr zu den verschiedenen Arten von Gaskochern erfahren Sie in unserem Ratgeber.

FAQ

Welche Größe muss mein Kochtopf mindestens haben?
Laut Hersteller sollten Sie bei diesem Gaskocher keine Kochtöpfe oder Pfannen mit einem Durchmesser von weniger als 7 Zentimetern verwenden.
Wie viel wiegt der Hikenture HN067 Gaskocher?
Dieser Gaskocher wiegt lediglich 286 Gramm.
Kann ich den Hikenture Gaskocher auch mit einer Gasflasche betreiben?
Nein, der Hikenture HN067 funktioniert ausschließlich mit Gaskartuschen.
Ist es möglich, die Gaskartuschen herauszunehmen und wiederzuverwenden?
Ja, laut Hersteller ist das problemlos möglich.
Was ist im Lieferumfang dieses Gaskochers enthalten?
Neben dem Gaskocher erhalten Sie einen Schlauchanschluss und einen Kunststoffkoffer für den Transport.

4. IMEX SET16 Gaskocher mit Anzündautomatik für die Nutzung ohne Streichholz oder Feuerzeug

Der Gaskocher SET16 von IMEX hat eine Leistung von 2,2 Kilowatt. Er arbeitet mit Butangas und hat laut Anbieter einen Verbrauch von 0,16 Kilogramm pro Stunde. Dank Anzündautomatik ist dem Anbieter zufolge kein Streichholz oder Feuerzeug notwendig, um den Gaskocher in Betrieb zu nehmen. Die Bedienung ist unkompliziert: Laut Anbieter einfach eine Gaskartusche einlegen, den Schieberegler öffnen und das Thermostat bis zum Anschlag aufdrehen.

success

Mit 16 Gaskartuschen: Der Lieferumfang des Gaskochers beinhaltet einen Vorrat an 16 Kartuschen mit Butangas, die laut Amazon-Kunden eine Brenndauer von jeweils 3 bis 4 Stunden haben.

Laut Anbieter ist der IMEX ‎SET16 eine gute Wahl zum Kochen im Freien – zum Beispiel auf Grillplätzen oder Autobahnraststätten. Ein CE-Prüfzeichen zertifiziert ihn für eine sichere Handhabung. Der Gaskocher hat einen Regelknopf zur Regulierung der Flammenstärke und ein Falmmen-Schutzsystem für die Nutzung bei Wind.

FAQ

Lässt sich der IMEX ‎SET16 Gaskocher auf Holz betreiben?
Ja, den Angaben von Amazon-Kunden zufolge lässt sich der Gaskocher auf Holz betreiben, ohne es zu beschädigen.
Haben die Gaskartuschen ein Verfallsdatum?
Nein, laut Amazon-Kunden sind die Gaskartuschen des IMEX ‎SET16 solange haltbar, wie sie dicht halten und nicht rosten.
Für welche Töpfe und Pfannen eignet sich der Gaskocher?
Laut Amazon-Kunden erwärmt der Gaskocher alle Arten von Töpfen und Pfannen. Die einzige Voraussetzung ist ein passender Durchmesser, der sich laut Amazon-Kunden zwischen 12 und 18 Zentimetern bewegen sollte.
Lässt sich der Gaskocher mit einer Gasflasche betreiben?
Nein, laut Amazon-Kunden lässt sich keine Gasflasche an den Kocher anschließen.

5. Maxsun Edelstahl Gaskocher

Der Maxsun Edelstahl-Gaskocher beinhaltet eine Kochplatte mit einer Wärmeleistung von bis zu 2,2 Kilowatt. Er funktioniert mit handelsüblichen Gaskartuschen, die sich unter der Bezeichnung MSF-1a überall finden lassen und mit Butan befüllt sind. Der Gaskocher hat eine automatische Piezo-Zündung, sodass sich niemand die Finger beim Entzünden des Kochfelds verbrennen muss.

success

Dieser Gaskocher ist überaus leicht zu bedienen. Legen Sie einfach die Gaskartusche ein, öffnen Sie den Schieberegler und drehen Sie das Thermostat bis zum Anschlag auf – schon kann es losgehen.

Der Maxsun Gaskocher zeichnet sich durch eine einfache Bedienung aus und eine Anleitung zum Tauschen der Kartusche ist im Kartuschenfach angebracht. Der Hersteller weist darauf hin, dass das Gerät nur für den Einsatz im Freien konzipiert wurde. Mit einer voll gefüllten Kartusche weist dieser Gaskocher eine Brenndauer von 1,5 bis 3 Stunden auf. Die Intensität der Gasflamme lässt sich durch einen einfachen Drehregler regulieren. Der Kocher bringt ein Gewicht von 1,85 Kilogramm auf die Waage und hat die Abmwssungen 34 x 25 x 11 Zentimeter. Ein Tragekoffer gehört zum Lieferumfang.

info

Gibt es Alternativen zum Gaskocher? Es gibt auch transportable Kocher, die mit Spiritus oder Benzin laufen. Diese haben im Vergleich zu den deutlich häufiger genutzten Gaskochern jedoch einige Nachteile. Außerdem gibt es noch die sogenannten Mehrstoffkocher. Der Betrieb dieser erfolgt mit verschiedenen Brennstoffen, allerdings sind sie vergleichsweise kostspielig. Mehr dazu verraten wir Ihnen in unserem Ratgeber.

FAQ

Sind bereits Gaskartuschen im Lieferumfang des Maxsun Edelstahl-Gaskochers enthalten?
Nein, eine Gaskartusche ist nicht im Lieferumfang enthalten.
Erfolgt die Auslieferung dieses Gaskochers inklusive Transportkoffer?
Ja, beim Kauf des Maxsun Edelstahl-Gaskochers erhalten Sie einen praktischen Transportkoffer dazu.
Wie hoch ist der Gasverbrauch pro Stunde?
Dies gibt der Hersteller nicht an. Die Brenndauer mit einer gefüllten Gaskartusche beträgt zwischen 1,5 und 3 Stunden.
Verfügt dieser Gaskocher über ein Sicherheitszertifikat?
Ja, dieses Modell verfügt über ein CE-Zertifikat.

6. Kochmann GK8N Gaskocher mit Grillteller

Auch das nächste Produkt in unserem Vergleich stammt aus dem Hause Kochmann, ist preislich jedoch etwas höher angesiedelt – der Kochmann GK8N Gaskocher aus der preislichen Mittelklasse. Dieser unterscheidet sich in erster Linie dadurch von dem zuletzt vorgestellten Kochmann-Gaskocher, dass er mit einem praktischen Grillteller ausgestattet ist. So können Sie Ihre Lebensmittel komplett ohne weitere Hilfsmittel zubereiten. Im Lieferumfang dieses Gaskochers sind bereits acht passende Gaskartuschen enthalten. Die weiteren Eigenschaften unterscheiden sich kaum vom letzten Kochmann-Produkt.

Der Kochmann GK8N bietet Ihnen:

  • Wärmeleistung: 2,2 Kilowattstunden
  • Gasverbrauch: 0,16 Kilogramm pro Stunde
  • Betrieben durch Butan-Gaskartuschen
  • Automatische Piezo-elektrische Zündung
  • Brennerkopf aus Aluminium
  • Mehr Sicherheit durch Drucksensor
  • Stabiles Metallgehäuse mit abnehmbarer Topfstellfläche
  • Inklusive Kunststoffkoffer
  • Flaches, komplett in Schwarz gehaltenes Design
  • Abmessungen von 34 x 25,5 x 11,1 Zentimetern
  • Gewicht von 1,85 Kilogramm

FAQ

Verfügt der Kochmann GK8N Gaskocher über eine Piezo-Zündung?
Ja, dieses Modell ist mit einer Piezo-Elektro-Zündung ausgestattet.
Wie groß ist die Grillfläche des Grillaufsatzes?
Die Grillfläche des Grillaufsatzes bietet Ihnen einen Durchmesser von 30 Zentimetern.
Wie hoch ist dieses Modell samt Grillaufsatz?
Inklusive Aufsatz hat der Gaskocher eine Höhe von knapp 13 Zentimetern.
Ist der Grillaufsatz mit einer Antihaftbeschichtung ausgestattet?
Ja, der Grillaufsatz verfügt über eine Antihaftbeschichtung.
Kann ich die Intensität der Flamme stufenlos einstellen?
Ja, den entsprechenden Regler finden Sie an der rechten Seite des Gaskochers.

7. Starlet24 Gaskocher inklusive 10 Gaskartuschen

Der Starlet24 Gaskocher ist nach Angaben des Herstellers ein einfach zu verwendender Einflammkocher mit einer Leistung von 800 Watt, der eine robuste Bauweise mit standfestem Boden für maximale Stabilität aufweist. Das Gehäuse des Campingkochers besteht aus Metall und hat eine Sicherheitsverschraubung aus Kunststoff. Eine der zehn mitgelieferten Stechgaskartuschen soll sich mühelos in den Kocher stecken lassen. Anschließend wird laut Starlet24 der Gehäuseboden zugeschraubt, während die Metallglocke für Stabilität sorgen und die Kartusche schützen soll.

success

Vielseitig einsetzbar: Der Starlet24 Gaskocher ist laut Hersteller einfach transportieren und kann flexibel eingesetzt werden – beispielsweise beim Campen, Picknick oder auf Festivals.

Der Gaskocher eignet sich für handelsübliche Stechgaskartuschen mit Butan oder Butan-Propan und einem Fassungsvermögen von 190 Gramm. Zehn solcher Kartuschen sind im Lieferumfang enthalten. Die Siedezeit von einem Liter Wasser gibt der Hersteller mit 7 bis 8 Minuten an. Der Gasverbrauch liegt bei 62 Gramm pro Stunde, während der Topfträger einen Durchmesser von 12 Zentimetern hat. Die Flamme des Gaskochers lässt sich nach Angaben des Hersteller stufenlos über ein Sicherheitsventil regeln.

info

Worauf gilt es beim Kauf eines Gaskochers zu achten? Ihr neuer Gaskocher sollte in erster Linie dem geplanten Anwendungsgebiet entsprechen. Dabei gibt es Faktoren wie die Größe, das Gewicht, die Leistung und den Brennstoffverbrauch des neuen Gaskochers zu berücksichtigen. Welche Faktoren noch wichtig sind und was Leser beachten sollten, erfahren sie im Ratgeber im Anschluss an den Produktvergleich.

FAQ

Wie sind die Maße des Starlet24 Gaskochers?
Der Gaskocher hat Abmessungen von 12,6 x 12,6 x 19,3 Zentimetern (Länge/Breite/Höhe).
Wie schwer ist der Campingkocher?
Der Starlet24 Gaskocher wiegt knapp 670 Gramm.
Gibt es ein Feuerzeug im Lieferumfang?
Ja, nach Angaben des Herstellers befinden sich im Lieferpaket neben den zehn Kartuschen auch ein Standard-Feuerzeug.
Welche Farben stehen zur Auswahl?
Den Gaskocher gibt es in den Farben Rot, Blau, Grün und Schwarz.

8. Campingaz Camp Bistro DLX Gaskocher mit integrierter Kartuschensicherung

Als Nächstes möchten wir Ihnen ein weiteres Modell aus der preislichen Mittelklasse vorstellen – den Campingaz Camp Bistro DLX Gaskocher. Dieses Gerät bietet Ihnen wieder eine durchschnittliche Wärmeleistung von 2,2 Kilowattstunden und verbraucht dabei 0,16 Kilogramm Brennstoff pro Stunde. Die Größe der Flamme können Sie dabei stufenlos regulieren, wodurch sich aus einer geringeren Wärmeleistung auch ein niedrigerer Brennstoffverbrauch ergeben kann.

success

Dieser Gaskocher verfügt über eine integrierte Kartuschensicherung. Hierbei handelt es sich um einen Hebel direkt am Gasregler, über den Sie die Gaszufuhr unterbrechen und wiederherstellen können.

Laut Hersteller erfolgt der Betrieb des Camp Bistro DLX mit CP 250-Butan-Gaskartuschen. Der Kocher bietet Ihnen genug Platz für Pfannen und Töpfe mit einem Durchmesser von 12 bis 26 Zentimetern. Darüber hinaus verfügt auch dieser Gaskocher über eine automatische Piezo-Elektro-Zündung und ist zusätzlich mit einem speziellen Überhitzungsschutz ausgestattet. Wie bei den meisten Gaskochern in unserem Vergleich, erhalten Sie auch hier einen Kunststoffkoffer für den Transport mit der Lieferung. Passende Gaskartuschen sind allerdings nicht im Lieferumfang enthalten.

Bei dem Modell von Campingaz handelt es sich um einen flachen Gaskocher, der sich mit seinem blau-silbernen Design optisch stark von den bisher vorgestellten Gaskochern abgrenzen kann. Die Abmessungen liegen hier bei durchschnittlichen 37 x 29 x 13 Zentimetern und das Gewicht beläuft sich auf 1,8 Kilogramm.

FAQ

Eignet sich dieses Modell auch für eine Verwendung in geschlossenen Räumen?
Nein, der Campingaz Camp Bistro DLX ist laut Hersteller nicht für die Verwendung in geschlossenen Räumen geeignet.
Welche Gaskartuschen benötige ich für den Campingaz Camp Bistro DLX?
Für diesen Gaskocher benötigen Sie Campingaz-CP-250-Gaskartuschen.
Ist im Lieferumfang dieses Modell ein Transportkoffer enthalten?
Ja, im Lieferumfang finden Sie einen praktischen Transportkoffer.
Für welche Pfannen- und Topfgrößen ist dieser Gaskocher geeignet?
Laut Angaben des Herstellers können Sie auf diesem Gaskocher Töpfe und Pfannen mit einem Durchmesser von 12 bis 26 Zentimeter erhitzen.
Erhalte ich bei diesem Gerät Gaskartuschen mit dazu?
Nein, bei diesem Modell sind leider keine passenden Gaskartuschen im Lieferumfang enthalten.

9. ZOOYAUE Campingkocher mit Piezozündung

Ihre Suche nach einer preiswerten Variante für den Camping-Einsatz hat mit dem Gerät der Marke ZOOYAUE ein Ende. Dieses Set beinhaltet einen hochwertig verarbeiteten Campingkocher mit Piezozündung mit einer Leistung von insgesamt 3.500 Watt. Außerdem wird Ihnen dieser Gaskocher in einer praktischen Tragebox mit einem passenden Adapter nach einer Bestellung nach Hause geliefert.

Der ZOOYAUE Campingkocher bringt lediglich 330 Gramm auf die Waage und ist einfach zusammenklappbar. Demnach bietet sich dieses Modell optimal für das Camping oder auch Wandern und Bergsteigen an. Selbstverständlich kann bei dem ZOOYAUE Campingkocher die Flamme individuell eingestellt werden. Stellen Sie den Gaskocher auf der höchsten Stufe ein, so kann ein Liter Wasser innerhalb von nur drei Minuten gekocht werden. Passend dazu gibt es noch ein Ventil, um die Flamme recht einfach regulieren zu können.

Der Hersteller hat diesen Kocher auch speziell gestaltet, sodass das Konstrukt aus Edelstahl großes Kochgeschirr tragen kann. Töpfe mit einem Volumen von bis zu 18 Litern sind in der Praxis umsetzbar, was einen wichtigen Vorteil gegenüber vergleichbaren Modellen darstellt.

FAQ

Über wie viele Kochflächen verfügt der ZOOYAUE Campingkocher?
Bei dem ZOOYAUE Campingkocher handelt es sich um ein einflammiges Modell.
Verfügt dieser Gaskocher über eine CE-Zertifizierung?
Hierzu sind keine Informationen zu finden.
Kann ich die Temperatur des Brenners variabel einstellen?
Ja. Dies ist problemlos möglich.
Wie schwer ist das Gerät?
Der ZOOYAUE Campingkocher ist insgesamt 330 Gramm schwer.

10. Campingaz 40470 Camping 206 Gaskocher mit Topfträgerkreuz aus Edelstahl

Als Letztes möchten wir Ihnen den Campingaz 40470 Gaskocher vorstellen, der sich preislich wieder in die unteren Bereiche einordnet. Dabei bietet Ihnen dieses Modell eine verhältnismäßig geringe Wärmeleistung von 1,2 Kilowattstunden, woraus sich ein Gasverbrauch von 0,09 Kilogramm pro Stunde ergibt.

success

Laut Hersteller ist dieser Gaskocher kompatibel mit allen Campingaz-Geräten, bei denen das Kaliber C206 empfohlen wird.

Bei diesem Modell handelt es sich um einen klassischen Stand-Gaskocher mit Kunststoffgehäuse und einem Topfträgerkreuz aus Edelstahl. Der Betrieb des Geräts erfolgt über C-206-Steckkartuschen mit einem Butan- und Propangasgemisch. Passende Gaskartuschen sind im Lieferumfang nicht enthalten. Jedoch können Sie diese gegen einen kleinen Aufpreis mitbestellen.

Optisch kann der Campingaz-Gaskocher von den bisher vorgestellten Geräten abheben. Mit seinem blauen Gehäuse und dem Trägerkreuz aus Edelstahl macht das Gerät insgesamt einen modernen und hochwertigen Eindruck. Die Abmessungen liegen hier bei 20 x 40 x 15 Zentimetern und das Gewicht beträgt lediglich 299 Gramm.

info

Welche Firmen stellen Gaskocher her? Wie bei den meisten Produkten konnten sich auch im Bereich der Gaskocher einige Firmen besonders durchsetzen. Hierbei handelt es sich in erster Linie um Hersteller für Haushaltsgeräte und Outdoor-Bedarf. Drei der bekanntesten Hersteller von Gaskochern möchten wir Ihnen in unserem Ratgeber kurz vorstellen.

FAQ

Welche Gaskartuschen kommen beim Campingaz 40470 Gaskocher zum Einsatz?
Laut Hersteller benötigen Sie für dieses Modell C206-Stechkartuschen.
Ist die Intensität der Flamme stufenlos regelbar?
Ja, bei dem Campingaz 40470 können Sie die Flamme beliebig regulieren.
Wie lange kann ich diesen Gaskocher mit einer Gaskartusche betreiben?
Je nach Einstellung und Wetterlage können Sie dieses Gerät bis zu vier Stunden am Stück nutzen.
Ist beim Lieferumfang bereits eine entsprechende Stechkartusche enthalten?
Je nach Einstellung und Wetterlage können Sie dieses Gerät bis zu vier Stunden am Stück nutzen.
Wie hoch ist der Gasverbrauch dieses Gaskochers?
Der Gasverbrauch dieses Modells liegt bei 0,09 Kilogramm pro Stunde.

Gaskocher TestWas ist ein Gaskocher?

Einfach gesagt handelt es sich bei einem Gaskocher um einen transportablen Herd, der Ihre Töpfe oder Pfannen mithilfe von Gasflammen erhitzt. So können Sie sich beim Campen, Wandern oder auf der nächsten Fahrradtour auf eine warme Mahlzeit freuen.

Wie funktioniert ein Gaskocher?

Wie es die Bezeichnung schon vermuten lässt, funktioniert ein Gaskocher mit Gas. Dabei erfolgt die Beförderung über spezielle Gaskartuschen oder bei größeren Modellen auch mithilfe von Gasflaschen durch den Gaskocher. Im Bereich des Brenners tritt das Gas wieder aus. Sobald ein Funke an das Gas gelangt, entzündet es sich und erreicht eine ausreichende Temperatur, um Wasser in wenigen Minuten zum Kochen zu bringen.

info

Die meisten Gaskocher arbeiten mit Propan- oder Butangas. Einige Modelle funktionieren auch mit einer Mischung aus beidem.

Häufig erfolgt das Entfachen der Flamme eines modernen Camping-Kochers über eine automatische Piezo-Elektro-Zündung. Es gibt aber auch Modelle, die keine automatische Zündung haben. Diese nehmen Sie mit einem Feuerzeug oder Streichholz in Betrieb. Für den Outdoor-Einsatz ist eine automatische Zündung jedoch von Vorteil, da sie die Flamme Ihres Gaskochers auch bei ungünstigen Wetterverhältnissen zuverlässig entfacht.

Direkt über der Flamme verfügt jeder Gaskocher über ein Gestell, auf dem Ihr Kochgeschirr Platz findet. Die Größe der Kochfläche kann jedoch von Modell zu Modell variieren. Einige Gaskocher verfügen sogar über mehrere Kochflächen.

warning

Temperaturen um die 20 Grad Celsius sind optimal für die Nutzung Ihres Gaskochers. Bei deutlich niedrigeren Temperaturen kann sich das Gas allerdings verflüssigen und die Entfachung der Flamme erschweren oder sogar komplett verhindern.

Anwendungsgebiete und Vorteile von Gaskochern

Das wesentliche Anwendungsgebiet eines Gaskochers ist die mobile Zubereitung von Gerichten oder Getränken. Das kann zu unterschiedlichsten Anlässen überaus praktisch sein. So zum Beispiel beim Campen oder Wandern, auf Festivals oder nach einem langen Tag auf der Autobahn an einer Raststätte. Ihr Gaskocher verspricht Ihnen jederzeit eine schnelle und warme Mahlzeit.

Vorteilhaft ist vor allem, dass sich die kompakten Gaskocher leicht transportieren lassen. Darüber hinaus verfügen die Geräte oft über einen regulierbaren Gasdurchfluss, was Ihnen eine individuelle Zubereitung Ihrer Speisen und Getränke ermöglicht. Im Outdoor-Einsatz bietet Ihnen ein Gaskocher außerdem nicht nur warme Mahlzeiten, sondern auch Licht und Wärme.

  • Leicht zu transportieren
  • Oft stufenlos regulierbar
  • Sorgt für Licht und Wärme
  • Unsachgemäße Benutzung kann gefährlich sein
  • Je nach Modell hoher Gasverbrauch möglich

Ist die Nutzung eines Gaskochers sicher?

Im Vergleich zu benzinbetriebenen Kochern ist die Nutzung eines Gaskochers sicher und einfach umzusetzen. Jedoch kann es auch hier zu Problemen kommen, die teilweise nicht ungefährlich sind. Beispielsweise kann die Demontage einer nicht geleerten Steckkartusche zu Verpuffungen oder Explosionen führen, die schwere Verbrennungen verursachen können. Außerdem kann es zu Gasklecks kommen, die mit ähnlichen Risiken einhergehen. Für ein möglichst geringes Risiko Ihres Gaskochers sollten Sie sich immer nach den Empfehlungen des Herstellers richten.

success

Gut ausgestattete Gaskocher mit automatischem Piezo-Zünder, Gasdruckminderer und Zündsicherung sorgen für zusätzliche Sicherheit bei der Nutzung.

Gaskocher VergleichWelche verschiedenen Arten von Gaskochern gibt es?

Gaskocher unterteilen sich grundsätzlich in drei verschiedene Arten. Wodurch sich diese voneinander unterscheiden, erklären wir Ihnen im folgenden Abschnitt.

  1. Kompakt-Gaskocher
  2. Koffer-Gaskocher
  3. Schlauchsystem-Gaskocher

Kompakt-Gaskocher

Die sogenannten Kompakt-Gaskocher werden auch als Aufsatzkocher bezeichnet, wobei es sich hier um einen Gaskocher handelt, der fest mit der Gaskartusche verbunden ist. Bei diesen meist ausschließlich für den Outdoor-Bereich konzipierten Geräten nutzen Sie in der Regel Steckkartuschen. Schraubkartuschen kommen hier nur selten zum Einsatz. Passende Kartuschen finden Sie meist an Tankstellen oder in Baumärkten.

warning

Bevor Sie eine Steckkartusche austauschen, sollten Sie sich ganz sicher sein, dass diese auch leer ist. Anderenfalls besteht nämlich Explosionsgefahr.

Koffer-Gaskocher

Koffer-Gaskocher tragen Ihren Namen nicht, weil die Auslieferung in einem Koffer erfolgt – obwohl das nicht selten der Fall ist – sondern weil sie wie ein Koffer geformt sind. Das sorgt nicht nur für einen sehr einfachen Transport, sondern häufig auch für vergleichsweise große Kochflächen. Auch der Stand eines solchen Gerätes ist aufgrund der großen Fläche deutlich stabiler. Dabei verwenden Koffer-Gaskocher in den meisten Fällen Schraubkartuschen, die Ihnen den Vorteil bieten, dass sie sich wiederverwenden lassen. Auch die Schraubkartuschen sind oft an Tankstellen oder in Baumärkten erhältlich. Sie können diese jedoch auch in Fachgeschäften für Camping-Bedarf kaufen. Bei den meisten Geräten in unserem Vergleich handelt es sich um Koffer-Gaskocher.

Schlauchsystem-Gaskocher

Es gibt auch Gaskocher, die nicht direkt mit der Gaskartusche verbunden sind, die sogenannten Schlauchsystem-Gaskocher. Hierbei schließen Sie die Gaskartusche an einen speziellen Schlauch an, der wiederum direkt mit dem Gaskocher verbunden ist. Daraus ergibt sich in erster Linie der Vorteil, dass Sie auch größere Gaskartuschen oder sogar Gasflaschen einsetzen können. Der Transport derartiger Modelle gestaltet sich jedoch meist etwas schwieriger als bei den bereits vorgestellten Gaskochern.

Wussten Sie folgendes?Gibt es Alternativen zum Gaskocher?

Neben den herkömmlichen Gaskochern gibt es auch andere Gerätschaften, die Ihnen eine mobile Zubereitung von Speisen und Getränken ermöglichen. Dazu zählen:

  • Der Spirituskocher
  • Der Benzinkocher
  • Der Mehrstoffkocher

Der Spirituskocher

Spirituskocher bieten Ihnen den Vorteil, dass sie sich sehr leicht bedienen lassen und der entsprechende Brennstoff für gewöhnlich in jedem Supermarkt erhältlich ist. Nachteilig ist jedoch, dass derartige Gerät meist keine hohen Temperaturen erzeugen können, was sich auch auf die Zubereitungszeit Ihrer Lebensmittel auswirkt. Darüber hinaus entsteht bei der Verbrennung von Spiritus ein sehr unangenehmer Geruch.

Benzinkocher

Benzinkocher funktionieren genauso wie Spiritus- oder Gaskocher. Die Verwendung von Benzin als Brennstoff bietet Ihnen jedoch den Vorteil, dass die Nutzung auch bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt möglich ist. Aufgrund von Verunreinigungen im Benzin neigen die Brenner-Düsen von Benzinkochern jedoch zu Verstopfungen. Darüber hinaus sind derartige Geräte meist sehr schwer und nur schwierig zu reinigen.

info

Benzin bekommen Sie an jeder Tankstelle. Beachten Sie jedoch, dass der dort erhältliche Brennstoff meist nicht für Benzinkocher geeignet ist. Informieren Sie sich hierzu am besten in der Bedienungsanleitung Ihres jeweiligen Modells.

Der Mehrstoffkocher

Mit einem Mehrstoffkocher genießen Sie den Vorteil, dass Sie an keinen bestimmten Brennstoff gebunden sind. Derartige Geräte funktionieren meist mit Benzin, Diesel oder Gas. Die Nutzung von Mehrstoffkochern gestaltet sich jedoch oft etwas komplizierter und geht mit einem lauten Geräusch einher. Außerdem sind diese in der Regel erst ab etwa 100 Euro zu haben.

Der beste GaskocherInternet versus Fachhandel: Wo sollte ich meinen Gaskocher kaufen?

Gaskocher gibt es in Baumärkten, Fachgeschäften für Camping-Bedarf und teilweise sogar in Supermärkten. Dabei haben Sie in erster Linie den Vorteil, dass sie sich unter Umständen von geschultem Personal beraten lassen können. Wie gut sich die Mitarbeiter im Bau- oder Supermarkt wirklich mit Gaskochern auskennen, ist allerdings fraglich. Außerdem müssen Sie damit rechnen, nur eine kleine Auswahl an unterschiedlichen Modellen vorzufinden. Im schlimmsten Fall müssen Sie also mehrere Geschäfte abklappern, bis Sie einen geeigneten Gaskocher finden.

Im Internet gestaltet sich der Kauf deutlich komfortabler. Hier stehen Ihnen so gut wie alle derzeit auf dem Markt erhältlichen Gaskocher zur Verfügung. Dabei haben Sie optimale Voraussetzungen, um Preise und Leistungen miteinander zu vergleichen und können Ihre Bestellung anschließend bequem von zu Hause aus tätigen. Das Internet bietet Ihnen also nicht nur eine größere Auswahl, sondern spart auch eine Menge Zeit.

Darauf sollten Sie beim Kauf eines Gaskochers achten

Wenn Sie sich einen neuen Gaskocher kaufen möchten, sollten Sie zuerst einige grundlegende Fragen klären. Wo wollen Sie Ihren neuen Gaskocher nutzen? Auf einem Festival spielen Größe und Gewicht nur eine untergeordnete Rolle. Zum Wandern sollte das Gerät jedoch möglichst kompakt und leicht zu transportieren sein. Ihre Kaufentscheidung richten Sie am besten anhand der folgenden Kriterien aus:

  • TippsGröße
  • Gewicht
  • Leistung
  • Verbrauch
  • Umgebungstemperatur
  • Gaskartuschen
  • Standfestigkeit
  • Zusätzliche Ausstattung

Größe

Wenn Sie Ihren Gaskocher auch im Rucksack transportieren möchten, sollten Sie beim Kauf auf jeden Fall auf die Abmessungen achten. Hier gilt: Je kleiner, desto besser. Kompakt- oder Koffer-Gaskocher bieten Ihnen trotz vergleichsweise geringer Abmessungen ausreichend große Kochflächen. Auf einem Festival oder Campingplatz kann jedoch auch ein großer Gaskocher mit Schlauchsystem von Vorteil sind. Hier können Sie auch Gasflaschen anschließen und problemlos mehrere Personen versorgen.

Gewicht

Auch das Gewicht Ihres neuen Gaskochers sollte sich möglichst nach seinem Anwendungsbereich richten. Für unterwegs ist ein leichter Gaskocher nützlich. Im stationären Gebrauch kann jedoch auch ein schwereres Gerät sinnvoll sein, da das höhere Gewicht auch mit einer höheren Stabilität einhergeht.

info

Die Hersteller geben das Gewicht ihrer Gaskocher für gewöhnlich ohne Gaskartusche an. Diese wiegen im Durchschnitt etwa 200 Gramm, die Sie noch auf das Gewicht des Gaskochers addieren müssen.

Leistung

Die Leistung eines Gaskochers sagt aus, inwiefern dieser imstande ist, Wärme zu erzeugen. In der Regel erfolgt die Angabe der Leistung in Watt oder Kilowattstunden und liegt bei durchschnittlichen Gaskochern in einem Bereich von etwa 500 Watt oder 2 Kilowattstunden. Mit dieser Leistung bringt ein Gaskocher 1 Liter Wasser in etwa 5 Minuten zum Kochen. Je mehr Leistung Ihr Gaskocher hat, desto schneller kann er Ihre Lebensmittel erhitzen. Beachten Sie jedoch, dass eine hohe Leistung auch immer mit einem hohen Brennstoffverbrauch einhergeht.

Verbrauch

Die Angabe des Verbrauches von Gaskochern erfolgt bei den meisten Herstellern in Kilogramm oder Gramm pro Stunde. Zugleich erfolgt auch die Nennung der Brenndauer Ihres Gaskochers, die sich nach dem Füllvolumen der dazugehörigen Gaskartuschen richtet. So können Sie einschätzen, wie viele Kartuschen Sie mitnehmen müssen. Je nach Leistung liegt der durchschnittliche Brennstoffverbrauch von Gaskochern bei etwa 0,15 Kilogramm pro Stunde.

info

Was den Brennstoffverbrauch betrifft, können die Hersteller leider nur allgemeine Richtwerte angegeben. Der tatsächliche Verbrauch ist von verschiedenen Faktoren wie dem Innendruck der Kartuschen, der Größe der Flamme sowie äußeren Wettereinflüssen abhängig, wie etwa der Außentemperatur oder dem Wind.

Umgebungstemperatur

Bei welchen Umgebungstemperaturen Sie Ihren Gaskocher nutzen können, ist vor allem von den verwendeten Gaskartuschen abhängig. Wenn der Siedepunkt eines Gasgemischs sehr hoch ist, kann es bei niedrigen Umgebungstemperaturen möglicherweise nur schwer vom flüssigen in den gasförmigen Zustand wechseln. Im schlimmsten Fall führt das zu einer sehr kleinen oder ganz ausbleibenden Flamme.

info

Zu den meisten Gaskartuschen gibt es Temperaturempfehlungen. Wenn Sie Ihren Gaskocher auch im Winter nutzen möchten, sollten Sie am besten schon vor dem Kauf darauf achten.

Gaskocher bestellenStandfestigkeit

Achten Sie auch darauf, dass Ihr neuer Gaskocher einen möglichst festen und sicheren Stand bietet. Bei Kompakt-Gaskochern mit rundlichem Gehäuse ist das nämlich häufig nicht der Fall. Besser eignen sich Modelle mit drei oder vier separaten Standfüßen.

Gaskartuschen

Damit sich die wiederkehrenden Kosten in Grenzen halten, sollten Sie sich schon vor dem Kauf Ihres Gaskochers zu den Preisen für die passenden Gaskartuschen informieren. Dabei ist es ratsam, immer zu den Gaskartuschen des entsprechenden Herstellers zu greifen. Denn Produkte von Drittanbietern können unter Umständen verschiedene Probleme verursachen. Eine zu schwache Flammenbildung oder ein zu geringer Druck sind dabei noch die harmloseren Schwierigkeiten.

Zusätzliche Ausstattung

Einfache Gaskocher ohne besondere Ausstattung sind schon sehr günstig zu haben. Wenn Sie ein paar Euro mehr investieren, profitieren Sie jedoch meistens von einem deutlich höheren Nutzungskomfort. Zur zusätzlichen Ausstattung eines Gaskochers gehört zum Beispiel eine automatische Piezo-Elektro-Zündung, mit der Sie Ihren Gaskocher ganz ohne Feuerzug oder Streichholz in Betrieb nehmen können.

Ebenfalls nützlich ist ein Windschutz für die Gasflamme, mit dem Sie Ihren Gaskocher etwas unabhängiger von den Wetterverhältnissen nutzen können. Darüber hinaus gibt es Gaskocher mit integrierten Thermometern, wärme-isolierenden Griffen oder mitgeliefertem Kochgeschirr. Ob eine derartige Ausstattung für Sie infrage kommt, sollten Sie vor allem von Ihrem Budget abhängig machen.

Tipps & HinweiseBekannte Hersteller von Gaskochern

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Gaskocher sind, treffen Sie wahrscheinlich immer wieder auf dieselben Hersteller. Drei der bekanntesten Hersteller von Gaskochern möchten wir Ihnen im folgenden Abschnitt kurz vorstellen.

Campingaz

Die Gründung der Firma Campingaz erfolgte im Jahr 1949 in Frankreich. Das Unternehmen konzentriert sich seitdem vor allem auf die Produktion von verschiedenen Haushaltsgeräten. Das Portfolio von Campingaz beinhaltet Gasgrills, Kühlboxen, Luftbetten, Gaskocher und mehr. Gaskocher von Campingaz finden Sie vor allem im unteren bis mittleren Preisbereich. Dazugehörige Gaskartuschen sollen sogar in über 110 Ländern verfügbar sein.

Zilan

Das erst 1994 in der Türkei gegründete Unternehmen Zilan hat sich ebenfalls der Herstellung von Haushaltsgeräten verschrieben. Diese Firma stellt beispielsweise Saftpressen, Pfannen, Föhne, Wannen und eben auch Gaskocher her. Dabei finden Sie sowohl günstige Modelle, als auch vergleichsweise kostspielige Gaskocher von Zilan.

Hikenture

Das erst 2006 gegründete Unternehmen Hikenture ist trotz seiner kurzen Geschichte schon ein fester Bestandteil des Outdoor-Marktes. Mit dem Fokus auf Reise- und Outdoor-Ausrüstung stellt Hikenture zum Beispiel Iso-Matten, Luftsofas, Rucksäcke, Camping-Geschirr und auch Gaskocher her. Dabei zeichnen sich die Produkte vor allem durch ihre recht günstigen Preise aus.

info

Es gibt zahlreiche Hersteller wie Kochmann, Wehmann oder Maxsun, die ebenfalls für ihre hochwertigen Gaskocher bekannt sind. Wir beschränken uns an dieser Stelle jedoch auf die drei bekanntesten.

Welches Geschirr benötige ich für meinen Gaskocher?

Viele Gaskocher enthalten bei der Lieferung bereits das passende Camping-Geschirr. Falls nicht, sollten Sie vor dem Kauf auch auf die Größe der Kochfläche achten. Durchschnittliche Gaskocher bieten Platz für Töpfe und Pfannen mit einem Durchmesser von etwa 25 Zentimetern.

Was das Essgeschirr betrifft, bietet sich für Outdoor-Aktivitäten vor allem Aluminium-Geschirr an, da es sehr leicht und kostengünstig in der Anschaffung ist. Allerdings führt herkömmliches Aluminium häufig zu einem metallischen Geschmack. Für dieses Problem gibt es das sogenannte HA-Kochgeschirr – hartanodisiertes Aluminium – das deutlich weniger anfällig für Kratzer ist und den Geschmack Ihrer Speisen nicht verändern soll.

success

Besonders nützlich sind Geschirr-Sets mit ineinander stapelbaren Töpfen und Tellern. So bekommen sie Geschirr für mehrere Personen mit minimalem Platzverbrauch.

FragezeichenHäufig gestellte Fragen

Im folgenden Abschnitt möchten wir Ihnen die Antworten auf die häufigsten gestellten Fragen zu Gaskochern an die Hand geben. Wir hoffen, dass wir Ihnen den Kauf und die spätere Nutzung des neuen Gerätes dadurch etwas erleichtern können.

Was bedeutet mbar?

Die Angabe mbar verrät Ihnen, mit wie viel Druck ein Gerät arbeitet. Bei Gaskochern ist dieser Wert jedoch erst relevant, wenn Sie die Anschaffung einer Gasflasche oder eines Gasreglers planen. In Deutschland arbeiten die meisten Gaskocher mit 50 mbar.

Wie viel kostet eine Gaskartusche?

Steckkartuschen sind grundsätzlich am günstigsten und im Durchschnitt schon für 2 Euro pro Stück zu haben. Diese Kartuschen haben meist ein Füllvolumen von 230 Gramm. Schraubkartuschen sind aufgrund ihres komplexen Aufbaus meist deutlich kostspieliger. Diese kosten bei einer Füllmenge von 100 Gramm nicht selten das dreifache von herkömmlichen Steckkartuschen.

Kann ich mit meinem Gaskocher auch heizen?

Grundsätzlich schon. Für einige Modelle gibt es spezielle Aufsätze, durch die Sie Ihren Gasgrill zu einer kleinen Standheizung umfunktionieren können. Die Preise für einen entsprechenden Aufsatz können jedoch von Modell zu Modell variieren.

Kann ich meinen Gaskocher auch in geschlossenen Räumen nutzen?

Das hängt gänzlich von der Art Ihres Gaskochers ab. Beachten Sie dabei unbedingt die Angaben des Herstellers. Für die Verwendung in geschlossenen Räumen sind eine Zündsicherung und ein spezieller Gasdruckminderer unbedingt notwendig. Darüber hinaus sollten Sie zur Sicherheit stets für eine gute Belüftung sorgen.

Welche Temperatur kann mein Gaskocher erreichen?

Die maximale Temperatur Ihres Gaskochers hängt vom jeweiligen Gasgemisch und der Wärmeleistung des Gerätes ab. Bei einem Propan-Butan-Gasgemisch kann Ihr Gaskocher in der Theorie eine Temperatur von bis zu 1.925 Grad erreichen. In den meisten Fällen bewegen sich die Temperaturen von Gaskochern jedoch in einem Bereich von 800 bis 1.500 Grad Celsius.

Darf ich meinen Gaskocher mit ins Flugzeug nehmen?

Ihren Gaskocher können Sie problemlos im Reisegepäck mitführen. Die Mitnahme von brennbaren Flüssigkeiten und Gas ist jedoch grundsätzlich verboten. Gaskartuschen dürfen Sie dementsprechend weder im Handgepäck, noch im Reisegepäck mitführen.

info

Viele Fluggesellschaften haben konkrete Bestimmungen, wie Sie Gaskocher transportieren und verpacken müssen. Bei Fragen wenden Sie sich am besten direkt an die jeweilige Fluggesellschaft.

Kann ich mit meinem Gaskochers auch toasten?

Für viele Gaskocher sind auch spezielle Toaster-Aufsätze erhältlich, die sich neben der Zubereitung von Toast auch gut zum Aufbacken von Brötchen eignen sollen. Mit etwas mehr Aufwand können Sie Ihr Brot jedoch auch in einer Pfanne ohne Fettzugabe toasten.

Welches Gas kommt bei Gaskochern zum Einsatz?

Es kommen verschiedene Gase beziehungsweise Gasgemische zum Einsatz, die jeweils eigene Vor- und Nachteile mit sich bringen. Mischungen aus Butan, Propan und Isobutan sind mit Abstand am häufigsten zu finden. Die exakte Zusammensetzung variiert allerdings von Hersteller zu Hersteller. Unterschiede finden sich vor allem im Siedepunkt. Diesen finden Sie in der Regel auf den Gaskartuschen oder deren Verpackung.

Der Siedepunkt sagt aus, ab welcher Temperatur das Gas vom flüssigen in den gasförmigen Zustand wechselt. Dieser Wechsel ist unbedingt notwendig, da Sie das Gemisch nur im gasförmigen Zustand entzünden können.

info

Gasförmig ist Butan beispielsweise ab einer Temperatur von -1 Grad Celsius. Bei Isobutan sind es -12 und bei Propan sogar -40 Grad Celsius.

Gaskocher Test und VergleichWas ist eine Zündsicherung?

Mithilfe der Zündsicherung kontrollieren Sie die austretenden Gase, um gefährliche Verpuffungen oder gar Explosionen zu vermeiden. Für Gaskocher erfolgt meistens die Verwendung einer thermoelektrischen Zündsicherung, die die Gaszufuhr unterbricht, sobald die Temperatur auf dem Thermometer schnell sinkt.

Lässt sich eine Zündsicherung nachrüsten

Jede Art von Gerät, das mit Gas arbeitet, hat eine eigene Zulassungsnummer. Eine unsachgemäße Nachrüstung geht nicht nur mit einem hohen Risiko einher, sondern würde die Zulassungsnummer Ihres Gaskochers auch ungültig machen. Das hätte ein Verbot der Inbetriebnahme des Gerätes zur Folge. Wenn Ihnen eine integrierte Zündsicherung wichtig ist, sollten Sie am besten schon vor dem Kauf darauf achten.

Warum wird die Flamme meines Gaskochers kleiner?

Wenn die Flamme Ihres Gaskochers zunehmend kleiner ist, liegt der Grund dafür wahrscheinlich in einem Druckabfall innerhalb der Gaskartusche. Der Druck in herkömmlichen Gaskartuschen geht nämlich stark mit deren Füllstand einher.

info

Mit einem integrierten Druckregler können Sie hier Abhilfe schaffen. Dieser ist allerdings nur selten bei Gaskochern zu finden.

Bei welcher Außentemperatur kann ich meinen Gaskocher nutzen?

Bei Plusgraden sollten Sie keinerlei Probleme während der Nutzung Ihres Gaskochers haben. Je nach Gemisch kann es bei Minusgraden jedoch vorkommen, dass der Inhalt Ihrer Kartuschen flüssig ist und sich nicht entzünden lässt. Hier bieten sich Gaskartuschen mit einem hohen Propan-Anteil an, da diese für gewöhnlich auch bei kalten Umgebungstemperaturen gut funktionieren.

Gibt es einen Gaskocher-Test der Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest hat bisher leider keinen Gaskocher-Test veröffentlicht. Allerdings sind wir stets bestrebt, unseren Vergleich zu jeder Zeit auf einem möglichst aktuellen Stand zu halten. Falls die Stiftung Warentest in Zukunft einen Gaskocher-Test veröffentlicht, aktualisieren wir unseren Vergleich entsprechend.

Gibt es einen Gaskocher-Test von Öko Test?

Auch von Öko Test gibt es bislang leider keinen entsprechenden Gaskocher-Test. Jedoch ist es uns auch an dieser Stelle wichtig, unseren Vergleich immer möglichst aktuell zu halten. Falls in Zukunft ein Gaskocher-Test von Öko Test erscheint, erfahren Sie es hier. Es kann sich also lohnen, ab und zu wieder hier vorbeizuschauen.

Folgende 3 Produkte hatten wir ebenfalls im Vergleich

Phönix PS-3 Gaskocher
Um für das Camping optimal ausgerüstet zu sein, sollten Sie auf eine zuverlässige und solide verarbeiteten Gaskocher einen großen Wert legen. So ist zum Beispiel auch der Phönix PS-3 für Sie zu empfehlen, der sich mit einer besonders hochwertigen Qualität sowie mit drei Flammen auszeichnet.
info

Neben einer Zündsicherung wird dieses Paket auch mit einem Gasschlauch-Regler zu Ihnen nach Hause geliefert, sodass die allgemeine Sicherheit bei der Inbetriebnahme dieses Produkts für Sie gegeben ist.
Die beiden Brenner, die bei dem Phönix PS-3 Gaskocher auf der linken und rechten Seite zu finden sind, eignen sich wunderbar für einen Wok oder auch eine alternative große Pfanne sowie Töpfe. Der kleine Brenner in der Mitte bietet sich wiederum optimal für eine kompakte Espresso-Kanne oder Alternatives an. Falls Sie nach einem Modell suchen, das besonders flach gestaltet ist und mit kompakten Maßen punktet, so machen Sie mit dem Phönix PS-3 Gaskocher überhaupt keinen Fehler.

FAQ

Welche Materialien kommen bei dem Phönix PS-3 Gaskocher zum Einsatz?
Der Hersteller setzt bei diesem Modell unter anderem auf eine Kombination aus Glas und Stahl, sodass eine hohe Korrosionsbeständigkeit für Sie als Anwender gegeben ist. Dies ist besonders in puncto Haltbarkeit besonders wichtig.
Welche Leistung bietet dieses Modell?
Laut den Angaben aus dem Datenblatt steht eine Maximalleistung von neun Kilowatt zur Verfügung.
Ist dieses Gerät für den Betrieb in einem Vorzelt zugelassen?
Ja. Hierfür ist es zugelassen, sodass eine Eignung für einen Vorzeit denkbar ist.
Gibt es auch eine Abdeckung für den Phönix PS-3 Gaskocher?
Eine spezielle Abdeckung ist leider nicht im Lieferumfang enthalten.
weniger anzeigen
Kochmann MSF-1A Gaskocher mit automatischer Piezo-Elektro-Zündung
Nun soll es wieder um ein sehr günstiges Produkt aus den unteren Preisklassen gehen – den Kochmann MSF-1A Gaskocher. Auch dieses Modell unterscheidet sich kaum von den bisher vorgestellten Geräten und bietet Ihnen bei einem Gasverbrauch von 0,15 Kilogramm pro Stunde eine solide Wärmeleistung von 2,1 Kilowattstunden. Im Lieferumfang sind bereits vier passende Gaskartuschen enthalten.
success

Dieser Gaskocher ist überaus leicht zu bedienen. Legen Sie einfach die Gaskartusche ein, öffnen Sie den Schieberegler und drehen Sie das Thermostat bis zum Anschlag auf – schon kann es losgehen.
Auch der Kochmann-Gaskocher arbeitet mit Butan-Gaskartuschen und verfügt über eine automatische Piezo-Elektro-Zündung, wodurch Sie für die Nutzung des Gerätes kein Feuerzug benötigen. Darüber hinaus ist das Gerät mit einem Aluminium-Brennerknopf und einem integrierten Drucksensor ausgestattet, was Ihnen mehr Sicherheit bei der Nutzung bieten soll. Auch dieses Modell hat einen praktischen Kunststoffkoffer im Lieferumfang. Bei diesem Modell handelt es sich ebenfalls um einen flachen und komplett in Schwarz gehaltenen Gaskocher, der sich äußerlich kaum von den bisher vorgestellten Geräten abhebt. Die Abmessungen belaufen sich hier auf durchschnittliche 34 x 28,5 x 11,9 Zentimeter und das Gewicht beträgt 2 Kilogramm.

FAQ

Sind bereits Gaskartuschen im Lieferumfang des Kochmann MSF-1A Gaskochers enthalten?
Ja, im Lieferumfang finden sich bereits vier Gaskartuschen des Typs MSF-1A.
Erfolgt die Auslieferung dieses Gaskochers inklusive Transportkoffer?
Ja, beim Kauf dieses Modells erhalten Sie einen praktischen Transportkoffer dazu.
Wie hoch ist der Gasverbrauch pro Stunde?
In einer Stunde verbraucht der Kochmann MSF-1A 0,15 Kilogramm Brennstoff.
Wie lange hält eine MSF-1A Gaskartusche?
Je nach Einstellung und Wetterlage hält eine Kartusche zwischen 1,5 und 3 Stunden.
Verfügt dieser Gaskocher über ein Sicherheitszertifikat?
Ja, dieses Modell verfügt über ein CE-Zertifikat.
weniger anzeigen
Wehmann 96E312P04 Gaskocher
Weiter geht es mit dem ersten Produkt in unserem Vergleich, das sich in der oberen Preisklasse wiederfindet. Für den höheren Preis bietet der Wehman 96E312P04 Gaskocher deutlich mehr Leistung, als die bisher vorgestellten Modelle. Das Gerät verfügt über eine starke Wärmeleistung von 10,5 Kilowattstunden. Allerdings verbraucht es mit 0,76 Kilogramm pro Stunde jedoch auch deutlich mehr Brennstoff.
success

Dieser Gaskocher ist mit einer automatischen Piezo-Elektro-Zündung mit Zündsicherung ausgestattet, wodurch er Ihnen bei der Nutzung noch mehr Sicherheit verspricht.
Anders als die bisher vorgestellten Gaskocher erfolgt der Betrieb dieses Modells mit einer großen Propangasflasche. Dieses Produkt verfügt über eine stufenlose Gas-Regulierung sowie eine einstellbare Luftzufuhr. Beim Kauf dieses Gerätes bietet Ihnen der Hersteller außerdem eine zweijährige Garantie. Unter dem Strich ist dieser etwas kostspieligere Gaskocher eher für den regelmäßigen Einsatz und die Zubereitung von größeren Mengen geeignet. Falls Sie nur einen Gaskocher für den gelegentlichen Einsatz beim Camping oder Wandern suchen, sollte auch eines der kostengünstigeren Modelle ausreichend sein. Optisch hebt sich der Wehmann-Gaskocher mit seinem hockerartigen Gestell stark von den bisher vorgestellten Modellen ab. Mit Abmessungen von 40 x 40 x 18 Zentimetern ist das Gerät außerdem vergleichsweise groß. Was das Gewicht betrifft, macht der Hersteller leider keine genauen Angaben.

FAQ

Kann ich den Wehman 96E312P04 Gaskocher auch in geschlossenen Räumen verwenden?
Nein, laut Hersteller ist das Gerät nur für die Verwendung im Freien zugelassen.
Wie hoch ist der Versorgungsdruck dieses Gaskochers?
Der Versorgungsdruck dieses Modells liegt bei 50 Millibar.
Erhalte ich beim Kauf dieses Modells eine Garantie?
Ja, beim Kauf des Wehman 96E312P04 erhalten Sie eine zweijährige Garantie.
Wie funktioniert die Gaszufuhr bei diesem Modell?
Bei diesem Modell benötigen Sie Propangasflaschen die zum Beispiel an Tankstellen oder in Baumärkten erhältlich sind.
Wie hoch ist der stündliche Gasverbrauch dieses Modells?
Laut Hersteller verbraucht dieser Gaskocher 0,76 Kilogramm Brennstoff pro Stunde.
weniger anzeigen

Gaskocher-Liste 2021: Finden Sie Ihren besten Gaskocher

  Produkt Datum Preis  
1. Camper GK8 Gaskocher 03/2021 22,50€ Zum Angebot
2. Kochmann GK4 Gaskocher 03/2021 35,79€ Zum Angebot
3. Hikenture HN067 Gaskocher 03/2021 22,99€ Zum Angebot
4. IMEX ‎SET16 Gaskocher 07/2021 33,00€ Zum Angebot
5. Maxsun Edelstahl Gaskocher 09/2021 25,91€ Zum Angebot
6. Kochmann GK8N Gaskocher 03/2021 58,50€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Camper GK8 Gaskocher