stern-Nachrichten

Die besten 16 Grillthermometer für noch bessere Ergebisse beim Grillen im Vergleich – 2019 Test und Ratgeber

Das Grillthermometer ist ein praktischer Helfer am Gasgrill und Holzkohlegrill. Immer mehr Hobbygriller kaufen sich dieses Gadget, um die exakte Temperatur zu bestimmen und ihr Fleisch wie die Profis zu grillen. Was Sie beim Kauf beachten sollten und wie Sie die richtige Kerntemperatur mit einem Grillthermometer erreichen, erfahren Sie in unserem Ratgeber. Die perfekte Garstufe ist eine erste Voraussetzung für schmackhaftes Fleisch. Die hochwertigen Thermometer finden in der Küche, auf der Terrasse, am Grill und beim BBQ Einsatz.

Gerade die praktischen Features, wie ein großer Messbereich, eine Funk- oder Bluetooth-Übertragung sowie extra lange Netzkabel wirken sich positiv auf den Benutzerkomfort aus. Der Grillthermometer Vergleich auf STERN.de bietet Ihnen überdies eine kompakte Möglichkeit, die besten Grillthermometer gegenüberzustellen und mehr über ihre Funktion, ihre Vorteile und die Leistung zu erfahren.

Die 4 besten Grillthermometer im großen Vergleich auf STERN.de

Grillthermometer Bluetooth TOPELEK
Marke
Topelek
Maße
k.A.
Gewicht
240 g
Sonden
2 Sonden
Bluetooth
Temperaturbereich
0 ° C bis + 300 ° C
Vorteile
Großes Display, Hintergrundbeleuchtung, schnelles Auslesen, magnetische Montage, Thermometer für Küche und Grill, Fernüberwachung via App (Android und Mac), kostenlose Rezepte abrufbar
Integriertes Display
Zum Angebot
Erhältlich bei
34,99€ 46,10€
TOPELEK Grillthermometer Fleischthermometer
Marke
Topelek
Maße
9,2 x 3,4 x 14 cm
Gewicht
200 g
Sonden
2 Sonden
Bluetooth
Temperaturbereich
-10 ° C bis +300 ° C
Vorteile
Haushaltsthermometer mit praktischer Temperatur Voreinstellung, Timer und Küchenwecker, Magnet Montagedesign für Grill und Küche, Hängeaufrichtung, Kerntemperatur vorab einstellen
Integriertes Display
Zum Angebot
Erhältlich bei
16,99€ 20,05€
Weber 6492 Digitales Taschenthermometer
Marke
Weber
Maße
5,1 x 1,9 x 16,5 cm
Gewicht
2 kg
Sonden
1 Sonde
Bluetooth
Temperaturbereich
Kerntemperatur von 20-90 Grad
Vorteile
Messspitze aus Edelstahl, mit Schutzhülle, Batterien im Lieferumfang, exakte Messung innerhalb kürzester Zeit, einfach in der Anwendung
Integriertes Display
Zum Angebot
Erhältlich bei
6,95€ Preis prüfen
Outdoorchef Grillzubehör Gourmet Check
Marke
Outdoorchef
Maße
2,8 x 8,7 x 10,7 cm
Gewicht
159 g
Sonden
1 Sonde
Bluetooth
Temperaturbereich
k.A.
Vorteile
Umluft und Innentemperatur messen, übersichtliche Bedienoberfläche, für Backofen und Herd geeignet, Timer- und Alarmfunktion, Dual-Sensor-Messfühler
Integriertes Display
Zum Angebot
Erhältlich bei
24,99€ 46,81€
Abbildung
Modell Grillthermometer Bluetooth TOPELEK TOPELEK Grillthermometer Fleischthermometer Weber 6492 Digitales Taschenthermometer Outdoorchef Grillzubehör Gourmet Check
Marke
Topelek Topelek Weber Outdoorchef
Maße
k.A. 9,2 x 3,4 x 14 cm 5,1 x 1,9 x 16,5 cm 2,8 x 8,7 x 10,7 cm
Gewicht
240 g 200 g 2 kg 159 g
Sonden
2 Sonden 2 Sonden 1 Sonde 1 Sonde
Bluetooth
Temperaturbereich
0 ° C bis + 300 ° C -10 ° C bis +300 ° C Kerntemperatur von 20-90 Grad k.A.
Vorteile
Großes Display, Hintergrundbeleuchtung, schnelles Auslesen, magnetische Montage, Thermometer für Küche und Grill, Fernüberwachung via App (Android und Mac), kostenlose Rezepte abrufbar Haushaltsthermometer mit praktischer Temperatur Voreinstellung, Timer und Küchenwecker, Magnet Montagedesign für Grill und Küche, Hängeaufrichtung, Kerntemperatur vorab einstellen Messspitze aus Edelstahl, mit Schutzhülle, Batterien im Lieferumfang, exakte Messung innerhalb kürzester Zeit, einfach in der Anwendung Umluft und Innentemperatur messen, übersichtliche Bedienoberfläche, für Backofen und Herd geeignet, Timer- und Alarmfunktion, Dual-Sensor-Messfühler
Integriertes Display
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
34,99€ 46,10€ 16,99€ 20,05€ 6,95€ Preis prüfen 24,99€ 46,81€

Weitere Produkte zum Grillen im großen Vergleich auf STERN.de

GasgrillHolzkohlegrillElektrogrillKontaktgrillTischgrillKugelgrill

1. Grillthermometer Bluetooth TOPELEK mit smarter App

Das TOPELEK Thermometer überzeugt durch einen fairen Preis und einen großen Lieferumfang. Gratis zum Kauf dieses Thermometers gibt es eine App, die eine Bluetooth-Verbindung zwischen dem Thermometer und dem Smartphone oder dem Tablet herstellt. Ganz einfach stellen Sie die gewünschte Temperatur ein und profitieren von einer kostenlosen Fernüberwachung, die sich über das Telefon steuern lässt. In dieser smarten App ebenfalls enthalten ist eine leckere Auswahl an Rezepten und Kochvorgaben, die Sie mit dem Grillthermometer selber machen.

Die mobile Anwendung ist für Apple ebenso wie für Android kompatibel. Das erhöht die Flexibilität des Thermometers in der Anwendung. Im Prinzip können Sie sich 50 Meter vom Thermometer entfernen und behalten immer noch die Temperaturen im Blick. Im Prinzip können Sie über die sechs Sonden im Lieferumfang zur gleichen Zeit sechs Kerntemperaturen messen. Das Thermometer bringt natürlich auch sechs Buchsen mit und einen Schutzgriff. Sie müssen nichts weiter tun, als die Sonde in die Nahrung zu halten. Besonders komfortabel ist das 1-Meter lange Metallkabel, das einen großen Abstand zur heißen Ware gewährleistet.

Das Thermometer verfügt über zwei Premium-Sonden, die äußerst empfindlich ein möglichst exaktes Ergebnis abbilden. Das macht die Kochhilfe für Zuhause einsatzbereit für den privaten und gewerblichen Einsatz. Ebenso großzügig stellt sich ein breiter Temperaturbereich dar, der 0 °C bis 300 °C umfasst. Das Display ist beleuchtet und bringt eine komfortable Größe mit, die sich leicht ablesen lässt.

Bei TOPELEK gibt es 45-Tage-Geld-Zurück-Garantie. Hat Ihnen das Thermometer nicht gefallen, können Sie es ohne Probleme an den Hersteller zurücksenden. Hinzu kommt eine 18-Monate-Garantie auf herstellerbedingte Mängel.

2. TOPELEK Grill- und Fleischthermometer im Vergleich

TOPELEK ist der Klassiker, wenn es um Fleisch- und Grillthermometer geht. Hier entscheiden Sie sich für eine vorprogrammierte, empfohlene Einstellung und können die Temperaturen individuell anpassen. Besonders komfortabel ist das große LC-Display mit einer blauen Hintergrundbeleuchtung. Hier können Sie zwischen den Fleischarten wählen und entscheiden sich zwischen rare, medium oder well done. Im Timer-Modus stellen Sie das digitale Thermometer zwischen 1 Minute bis hin zu 24 Stunden ein.

Im Lieferumfang sind nicht nur das Thermometer, sondern zwei 6,5 Zoll Messfühler aus Edelstahl mit einem 40 Zoll Mesh-Kabel enthalten. Diese Fühler sind äußerst empfindlich und gewährleisten eine genaue Temperaturangabe, von der Ihre Fleischqualität profitiert. Überschreitet die Temperatur den zulässigen Bereich Ihrer Einstellung, ist ein lautes und deutliches Piepen zu hören.

Vom Hersteller selbst gibt es ein 45-tägiges Rückgaberecht sowie eine 2-jährige Garantie auf das Material. Dieses Thermometer ist von -10 °C bis 300 °C im Einsatz und konnte in der Temperaturprüfung laut Aussage des Herstellers mit +/ -1°C überzeugen. Wer sich einen reibungsfreien, digitalen Start in die Fleischzubereitung wünscht, entscheidet sich für dieses Thermometer, das zugleich eine Küchenwecker-Funktion mitbringt und sich für den Ofen ebenso wie für den Grill eignet.

3. Weber 6492 Digitales Taschenthermometer

Das digitale Taschenthermometer von Weber misst direkt nach dem Hineinstecken die Kerntemperatur und umfasst einen Temperaturbereich von 20 °C bis 90 °C. Die Messerspitze besteht aus hochwertigem und widerstandsfähigem Edelstahl. Der Hersteller ist bekannt für seine patentierten Grillsysteme und hat ein ebenso exklusives Barbecue-Gadget konzipiert, von dem Anfänger ebenso wie Profis begeistert sind. Im Lieferumfang enthalten sind eine passende Schutzhülle ebenso wie Batterien für den Betrieb. Mit seinen gut 45 g und den schmalen Maßen passt dieses Thermometer in die kleinste Grilltasche und sorgt dafür, dass selbst Enthusiasten begeistert sind.

Für einen reibungsfreien Betrieb müssen Sie eigentlich nichts weiter tun, als oben in die stärkste Stelle des Fleisches vorsichtig das Thermometer zu stecken und die Taste zu aktivieren. Automatisch beginnt das Gerät mit der Temperaturmessung, die innerhalb kurzer Zeit abgeschlossen ist.

Über eine zweite Taste wechseln Sie zwischen Grad Celsius und Fahrenheit. So ist Weber mit seinem Taschenthermometer auch international im Einsatz, um Grillfans auf der ganzen Welt zu unterstützen.

4. Outdoorchef Grillzubehör Gourmet Check

Outdoorchef punktet mit reichhaltigem Grillzubehör und dem Gourmet Check, der für eine unkomplizierte Temperaturkontrolle sorgt. Das Praktische: Mit diesem Thermometer können Sie die Umluft und gleichzeitig auch die Kerntemperatur im Fleisch messen. Dafür sorgt eine benutzerfreundliche Bedienoberfläche, die die digitalen Angaben deutlich macht. Außerdem ist dieses praktische Grill-Gadget auf der Terrasse beim Barbecue ebenso wie in der Küche im Einsatz, denn es eignet sich auch für den Backofen.

Das eigentliche Herz ist der Dual-Sensor-Messfühler, der für die genauen Temperaturergebnisse sorgt und schnellstmöglich konkrete Angaben liefert. TV-Koch Roland Trettl ist begeistert von Outdoorchef und weiß seine vielseitigen Eigenschaften und die simple Bedienung zu schätzen. Neben dem Thermometer gibt es eine ganze Reihe praktischer Zubehörteile, die eine Outdoorküche leistungsstark und einfach nur lecker machen. Im Mittelpunkt steht der pure Geschmack und eine zuverlässige Funktion.

Sie schließen die Edelstahlnadel über das integrierte Kabel an den LED-Empfänger an und können mit der Temperaturmessung beginnen. An dem kleinen Gerät selbst befinden sich 9 Tasten für die punktgenaue Einstellung.

So können Sie zum Beispiel eine Temperaturgrenze eingeben und eine Alarmfunktion einstellen. Der Wechsel zwischen Fahrenheit und Grad Celsius ist inklusive und bildet neben den praktischen Features wie dem integrierten Timer eine optimale Unterstützung, um perfektes Fleisch zu braten.

5. Rösle 25086 BBQ Barbecue-Kerntemperaturmesser

Der Rösle BBQ Barbecue-Kerntemperaturmesser bringt eine hochwertige, schlanke Edelstahlspitze mit, die durch die längliche Sonde und das integrierte Kabel die Temperatur in wenigen Augenblicken ermittelt. Der Messbereich reicht von -20 °C bis +50 °C und lässt sich auf Wunsch auch auf Fahrenheit umstellen. Dieses Thermometer bringt einen Messfühler mit zwei Sensoren mit, um zur gleichen Zeit die Kerntemperatur und die Umgebungstemperatur zu messen.

Das komplette Gerät ist aus hochwertigem 18/10 Edelstahl gefertigt und überzeugt durch eine Lebensdauer über Jahre. Die Kabellänge kommt auf einen Meter und sollte ausreichend Flexibilität für den Einsatz am Grill mitbringen. Im Prinzip lässt sich das Gerät ganz einfach handhaben und kommt bei Fisch, Schwein, Kalb und Lamm ebenso zum Einsatz wie bei Geflügel.

Ist die Grillsaison beendet, findet das Thermometer in der heimischen Küche am Backofen seine Verwendung. Die Bedienung erfolgt über einen großen Button. Hinzu kommen ein Schalter für die Temperatureinstellung und ein ON-OFF-Schalter.

6. TOPELEK Fleischthermometer und Grillthermometer

Das Fleisch- und Ofenthermometer aus dem Hause TOPELEK bringt eine ganze Reihe praktischer Funktionen mit, die beim BBQ ebenso wie in der heimischen Küche zum Einsatz kommen. Besonders positiv fällt im Thermometer Vergleich auf STERN.de das große LC-Display mit den deutlichen Angaben auf. Hier sind auch die Tiere abgebildet, die in Verbindung mit einer vorprogrammierten Empfehlung der Kerntemperatur für optimale Grillergebnisse sorgen. Auch Anfänger haben die Möglichkeit, ihr Fleisch wahlweise rare, medium oder well done zuzubereiten.

Der Funk-Zeitmesser gilt als akkurat und umfasst eine erstaunliche Range von einer Sekunde bis hin zu 24 Stunden. Die Alarmfunktion ist dank ihrer 85 dB über 60 Sekunden lang auf keinen Fall zu überhören. So gehen Sie auf Nummer sicher, um den Zeitpunkt für die optimale Kerntemperatur nie wieder zu verpassen.

Bei seiner Sonde setzt der Hersteller auf hochwertiges Edelstahl in Lebensmittelqualität und verbindet dies mit einem geprüften Kabel, das es Ihnen ermöglicht, aus der Ferne die Kerntemperatur zu kontrollieren. Grundsätzlich bringt dieses digitale Fleischthermometer alles mit, was man von einem leistungsstarken, unkomplizierten Grillhelfer erwartet.

7. Fleischthermometer TOPELEK

Das digitale Fleischthermometer von TOPOLEK ist eines der leistungsstarken Geräte im direkten Vergleich auf STERN.de, ohne unnötigen Platz einzunehmen. Auch auf kleinstem Raum gibt es eine LC Anzeige mit einer genauen Temperaturangabe, die 5 Sekunden nach dem Einstechen in das Fleisch erscheint.

Über eine automatische Abschaltung nach 10 Minuten spart dieses Gerät kostbare Energie, sodass Sie die Batterie nicht so häufig wechseln müssen. Besonders positiv fällt der enorme Temperaturbereich zwischen -50 °C und 300 °C auf. Die Sonde besitzt eine Länge von 5,9 Zoll und lässt sich eigentlich beliebig in alle Lebensmittel hineinstechen, ohne große Spuren zu hinterlassen.

Für die Herstellung setzt TOPOLEK auf hochwertigen Edelstahl, der mit einer optimalen Lebensdauer ausgestattet ist. Die Bedienung und Umschaltung erfolgt über die vier roten Tasten neben der LC Anzeige. Dazu gehört die Temperatur Lese- und Haltefunktion, das leichte Umschalten zwischen Grad Celsius und Fahrenheit, der ON/OFF Schalter ebenso wie die maximale und die minimale Temperatur in der Voreinstellung.

Neben dem Grill findet dieses Thermometer als Milchheizung oder in der Teeherstellung sowie beim Badewasser Anwendung. Es erweist sich dank seines hohen Temperaturbereichs als flexible Hilfe im Alltag.

8. Better Choice Fleischthermometer

Das Better Choice Fleischthermometer bringt eine ausklappbare 4,5 Zoll Edelstahlsonde mit. Im Prinzip passt dieses Thermometer in jede Handtasche, denn die Sonde lässt sich nach ihrem Gebrauch zusammenfalten, sodass es nicht zu schmerzhaften Unfällen kommen kann. Das magnetische Küchenmontage-Design eignet sich optimal für den Grill, kann aber auch bei Badewasser oder bei der Bestimmung der Milchtemperatur zum Einsatz kommen. Überall wo es darum geht, punktuell die Temperatur exakt zu messen und zu überwachen, ist Better Choice mit seinem Haushaltsthermometer im Einsatz.

Das kompakte Maß macht sich gut im Alltag und kombiniert eine LCD Anzeige mit einer Umschaltung für Grad Celsius und Fahrenheit. Im Prinzip müssen Sie nichts weiter machen, als die Edelstahlsonde herauszuziehen und sie im Nachhinein in das Getränk oder Lebensmittel einzustechen. Betätigen Sie den „Hold Button“ um die aktuelle Temperatur zu halten und abzulesen. Das empfiehlt sich gerade, wenn Sie das Thermometer aus dem Fleisch ziehen und danach immer noch die gleiche Temperatur ablesen möchten.

Nach 10 Minuten Inaktivität schaltet sich das Gerät automatisch aus und spart damit reichlich Energie. Der Hersteller hat ein Magnet eingebaut, sodass Sie im Nachhinein das Thermometer an den Kühlschrank kleben.

9. thermopro TP17 Digitales Grill-Thermometer

Das thermopro TP17 ist ein digitales Grillthermometer und Bratenthermometer, das mit zwei Edelstahlsonden ausgeliefert wird. Der großzügige LCD Display besitzt eine blaue Hintergrundbeleuchtung und bildet die wichtigsten Informationen übersichtlich ab. Im unteren Bereich stellen Sie die Mindesttemperatur und die Höchsttemperatur über die vier unterschiedlichen Druckknöpfe ein. Profitieren Sie von zwei Temperaturfühlern. Auf diese Weise können Sie zwei Kerntemperaturen auf einmal messen.

Hat das Fleisch die gewünschte Temperatur erreicht, ertönt ein deutlicher Alarm, den Sie garantiert nicht überhören. Darüber hinaus können Sie unterschiedliche Garstufen überprüfen, um well done, rare und medium Qualitäten sicherzustellen.

Ein zusätzlicher Countdown-Timer lässt sich bis zu 100 Stunden auf 1 Minute herunterstellen. Der Wechsel zwischen Grad Celsius und Fahrenheit ist inklusive und bis zu einem Temperaturbereich von 300 °C verfügbar. Über die nächsten zwei Jahre erhalten Sie eine kostenlose Garantie auf Ersatzfühler direkt beim Hersteller. Diese sind aus äußerst hochwertigem, langlebigem Material gefertigt.

Ob Geflügel, Schwein, Schinken oder Fisch: Mit diesem Grillthermometer sind Sie auf der sicheren Seite und machen es im Handumdrehen auch zur Eieruhr. Die Temperatursonde lässt sich abnehmen und durch die Ofentür führen. So kommt dieses praktische Küchenthermometer eigentlich überall im Haushalt zum Einsatz.

10. Fleischthermometer TOPELEK – Bratenthermometer

Das TOPELEK Bratenthermometer misst die gewünschte Temperatur in 5 Sekunden exakt und zuverlässig. Dieses Küchen- und Grill-Gadget ist in Schwarz und in Rot verfügbar und weißt eine hohe Temperaturbandbreite von -45° bis +200 °C auf. Der Hersteller selbst verspricht eine Präzision auf 0,1 °C. Über die einstellbare Einheit wechseln Sie zwischen Fahrenheit und Grad Celsius. Bleibt dieses Bratenthermometer 15 Minuten unbenutzt, schaltet es sich automatisch ab und spart jede Menge Energie.

Seine spritzwassergeschützte Hülle übersteht widrige Witterungsbedingungen und seine Batterien sind mit einer besonders hohen Lebensdauer ausgestattet.

Nachdem das Thermometer seine Arbeit erledigt hat, falten Sie die Sonde einfach in das Gehäuse und machen aus einem 26 Zentimeter langen Grillthermometer ein handliches Paket von 14 Zentimetern. Die 4,8 Zoll lange Sonde ist dünn und besteht aus hochwertigem Edelstahl, das eine hohe Haltbarkeit und Widerstandskraft besitzt. Neben einer 45-tägigen Geld-Zurück-Garantie gibt es einen 18-Monate-Garantie auf die Wertigkeit der einzelnen Bestandteile und ihre Funktion.

11. Inkbird Barbeque Fleisch Thermometer

Das Inkbird Barbeque Fleischthermometer ist eines der digitalen und modernen Bluetooth Grillthermometer im Vergleich auf STERN.de. Integriert ist ein praktischer Timer mit einem exakten Temperaturfühler für den Grill und den Ofen. Insgesamt lassen sich sechs Temperaturfühler anschließen und zur gleichen Zeit ansteuern. Dafür hat der Hersteller Inkbird ein sattes Zubehörpaket geschnürt, das ein sechseckiges Modul mit LCD Display und Anschlussstationen sowie den Sonden und den Kabeln umfasst. Sie selbst stellen sich das Paket nach Ihren eigenen Wünschen zusammen.

Beim Säubern des Temperatursensors tauchen Sie das Kabel niemals ins Wasser. Es ist nicht wasserdicht. Danach würde das Thermometer nicht mehr die richtige Temperatur anzeigen. Dieses Gagdet hält keine Temperatur über 300 °C aus. Die Verbindung wird problemlos innerhalb weniger Minuten hergestellt und hält stabil. Dabei gilt die Bedienung als äußerst unkompliziert – selbst ohne Bedienungsanleitung. Im Prinzip ist dieses Gerät kompatibel mit Android und Apple.

Es wird mit sechs Edelstahl-Temperaturfühlern und den passenden Sensorhaltern ausgeliefert. Leider ist die Bedienungsanleitung auf Englisch. So sollten Sie sich vor dem ersten Gebrauch ausprobieren und sich mit der Funktion vertraut machen.

12. Hans Grill 1 Grillthermometer: Digital Kochthermometer

Das Hans Grill Thermometer gehört zu den modernen Kochthermometern, die einen kabellosen Betrieb versprechen und Ihnen die Temperaturüberprüfung der Kerntemperatur erleichtern. Nach ihrem Gebrauch lässt sich die Sonde ganz einfach zusammenklappen und gewährleistet eine präzise Temperaturkontrolle. Auf dem großzügigen LCD Display können Sie die einzelnen Daten eigentlich ganz bequem ablesen. In einem Temperaturbereich von -50 °C bis 300 °C gewährleistet dieses Kochthermometer nur eine geringe Abweichung. Darüber hinaus handelt es sich um eine deutsche Variante, was den Einstieg vereinfacht.

Im Gesamtkonzept legt der Hersteller Wert auf einen kompakten Aufbau und einen leichten, sicheren Transport. Ein Grund mehr, die Sonde nach dem Gebrauch einzuklappen, um keine unangenehmen Unfälle zu riskieren. Ob als Geschenk für Freunde und Bekannte oder als Küchenhilfe: Grill Meister setzt auf

  • hochwertiges Design,
  • eine spitze Sonde aus Edelstahl und
  • eine einfache Bedienung anhand der drei Druckknöpfe, die sich neben dem kleinen Display befinden.

Dank einer höheren Präzision sichert das Grillthermometer optimale Ergebnisse und garantiert die richtige Garstufe.

Neben Fleisch findet dieser Temperaturmesser auch bei Milch, Kaffee, bei süßen Speisen, Fisch und anderen Lebensmitteln Einsatz.

13. Co-existance Grillthermometer Bluetooth mit 6 Fühlern

Das Co-existance Grillthermometer ist mit sechs Fühlern ausgestattet und verbindet sich dank einer Bluetooth Verbindung problemlos mit dem eigenen Smartphone. Über eine Kompatibilität mit Android und Apple erhöht der Hersteller die Flexibilität dieser Thermometer, die niemals die Verbindung verlieren. Zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis bietet der Hersteller ein leistungsstarkes Thermometer, das mit einer hohen Präzision aufwartet. Auf diese Weise gelingt das Fleisch in der gewünschten Garstufe und Sie können problemlos die Kerntemperatur bestimmen. Die Anzeige erfolgt in Grad Celsius und wahlweise auch in Fahrenheit.

Die sechs Temperaturfühler verfügen über sechs Speicherrillen. Die Funküberwachung reicht über eine Entfernung von 100 Metern. Dieses Thermometer ist mit einem Garraumfühler und einem Kerntemperaturfühler ausgestattet, der bis zu 300 °C misst.

Platzieren Sie den Fühler direkt am Grill und bringen Sie den längeren Fühler am besten in den direkten Kontakt mit dem Grillgut. Die drahtlose Überwachung erhöht den Komfort, sodass Sie nicht die ganze Zeit neben dem Fleisch stehen müssen. Schalten Sie die App in den Alarmmodus. Das Thermometer informiert seinen Nutzer, sobald ein festgelegter voreingestellter Temperaturbereich überschritten wurde.

14. BBQ Thermometer Funk Grill

Das BBQ Thermometer von Santos Grills fällt im direkten Grillthermometer Vergleich auf STERN.de zunächst einmal über sein extravagantes, modernes Design sowie die rote Farbgebung auf. Darüber hinaus hat es überzeugende Testresultate, wie zum Beispiel als Testsieger im Heft der Gründer aus dem Januar 2015 erhalten. Es ist für die Anwendung im Ofen, im Grill und beim BBQ bestens geeignet und mit den geläufigen Standards ausgestattet.

Wir haben es mit einem modernen Funktemperaturfühler zu tun, der über eine hohe Hitzebeständigkeit von bis zu 250 °C verfügt. Besonders bequem lässt sich das Display ablesen, das wahlweise in Grad Celsius oder in Fahrenheit die Temperatur anzeigt und sich noch dazu in fünf Sprachen einstellen lässt.

Wählen Sie Ihre Fleischsorte und profitieren Sie von der einfachen Darstellung der einzelnen Tiere und der Garstufen. So wird dieses Bratenthermometer zugleich zum Küchenhelfer und überlässt Ihnen die Freiheit, die gewünschten Stufen vorab einzustellen. Die Funkübertragung ist bis zu einem Abstand von 100 m auf jeden Fall gewährleistet und riskiert keinerlei Unterbrechungen. Die Edelstahlsonde gilt als resistent, lebensmittelrecht und haltbar.

Der Preis rangiert im mittleren Niveau und begründet sich durch die hochwertige Verarbeitung, die Temperaturfühler mit einer extrem Hitzebeständigkeit und die wahlweisen Optionen unterschiedlicher Garstufen.

15. ThermoPro TP04 Digital Bratenthermometer

Das ThermoPro TP04 ist ein leistungsstarkes Grillthermometer in einem edlen, klassischen Design. Es ist mit den bewährten Qualitäten ausgestattet, wie einem großen LC Display mit einer großzügigen Anzeige der Temperatur in Grad Celsius oder Fahrenheit. Hinzu kommen drei Drucktasten im unteren Bereich, über die Sie

  • die jeweiligen Garstufen,
  • die gewünschte Kerntemperatur oder
  • den Alarm einstellen.

Das Thermometer schließen Sie über das integrierte Kabel im Lieferumfang der Sonde an. Diese Spitze Edelstahlsonde stecken Sie in die stärkste Stelle des Fleisches, um die perfekte Kerntemperatur zu messen.

Wer sich für diesen Hersteller entscheidet, profitiert von einer 2-jährigen kostenlosen Ersatzteilgarantie. Das ist wohl ein Beweis dafür, wie hochwertig der Hersteller in der Auswahl seiner Materialien vorgeht.

Der Alarm lässt sich ganz einfach Programmieren über die voreingestellten Temperaturen, die sich für die unterschiedlichen Lebensmittel empfehlen. Selbstverständlich können Sie die Temperaturvorgabe individuell einstellen. Der Messbereich kommt auf 0 °C bis 250 °C bei einer Timerfunktion von bis zu 24 Stunden. Der Einstichfühler hängt an einem 1 Meter langen Kabel und verfügt über die notwendige Flexibilität, etwas Abstand vom heißen Grill zu nehmen. Der Alarm lässt sich individuell programmieren. Besonders praktisch ist ein Flip-Out Ständer, an dem Sie die Basisstation aufstellen und so die Temperatur niemals aus dem Auge verlieren.

Dank eingebauter Magnete können Sie das Gerät mühelos auf einer Metallfläche befestigen. Im Lieferumfang enthalten sind die notwendigen AA Batterien, die mit einer hohen Lebensdauer ausgestattet sind.

16. Habor Grillthermometer und Bratenthermometer

Das Habor Grillthermometer überzeugt mit einer satten Ausstattung und einer tadellosen Verarbeitung. Wir haben es mit einem digitalen Thermometer zu tun, das sich in Grad Celsius oder in Fahrenheit einstellen lässt. Das Hauptaugenmerk liegt auf einer präzisen Temperaturkontrolle und einem großen LC Display. Die Edelstahlmessfühler sind hochwertig und sehr spitz. Sie lassen sich mühelos in die Lebensmittel einstechen, ohne einen großen Schaden anzurichten.

Das Kabel kommt auf eine Gesamtlänge von 1 Meter. Je nach Wunsch können Sie bei diesem Grillthermometer aus dem Hause Habor eine Kochstufe für das Fleisch einstellen, um die Garstufe perfekt zu treffen. Der Timer variiert zwischen 1 Minute und 24 Stunden.

Der breite Temperaturbereich rangiert zwischen 0 °C bis hin zu 250 °C. Besonders komfortabel in der Anwendung ist der 16,5 cm lange Temperaturfühler aus Edelstahl mit dem passenden Edelstahlnetzkabel, das optimal vor Spritzen geschützt ist. Stellen Sie einen 60-minütigen Count-down ein, dann ertönt ein lautes Piepen, das Sie garantiert nicht überhören. So kann Ihnen niemals mehr ein gutes Stück Fleisch anbrennen und gelingt in perfekter Qualität.

Wer hat das Grillthermometer erfunden?

Noch vor Hunderten Jahren war es vollkommen unüblich, das Fleisch halbgegart zuzubereiten. Es wurde immer durchgebraten, was sich zum großen Teil auf hygienische Standards zurückführen lässt. Gerade Anfang des 20. Jahrhunderts gab es ein paar einschlägige hygienische Probleme mit der Kühlung der Fleischsorten. So ging von nicht durchgegartem Fleisch ein erhebliches Risiko aus. Mit dem Wirtschaftswunder stieg auch die Nachfrage nach einem Steak, dessen Kern noch nicht vollständig durch ist. Die Menschen legten mehr Wert auf Geschmack.

So kamen die Grillthermometer in den 80ern in die Haushalte und lieferten eine praktische Möglichkeit, die richtige Kerntemperatur abzulesen. Im Zuge der letzten Jahre sind weitere digitale und technische Raffinessen dazugekommen.

Wie funktioniert ein Grillthermometer?

Ein entscheidender Vorteil der Grillthermometer ist die exakte Temperaturanzeige, die Sie weder im Ofen noch auf dem Grill ohne Hilfe einschätzen können. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Kerntemperatur der Lebensmittel. Diese weichen zum Teil erheblich voneinander ab. Bei der Kerntemperatur ist von der Wärme im Inneren die Rede – sprich: Im Mittelpunkt des Fleisches. So zeigt das Thermometer an, wie gar die Lebensmittel sind oder ob das Fleisch bereits durchgebraten ist.

Haben Sie alles richtig gemacht, müssen Sie nie wieder ein Stück Fleisch aufschneiden, um einen Blick in seine inneren Werte zu werfen. Mit dem Grillthermometer machen Sie einen entscheidenden Schritt hin zur Profiküche.

Aufbau der Thermometer

  • Grillthermometer TestEigentlich bestehen die Grill- und Bratenthermometer aus einem Dorn, den wir in das Fleisch stecken.
  • Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich das Ziffernblatt. Hier lesen Sie die Temperatur ab.
  • Einige der Hersteller helfen den Verbrauchern mit Bildern und Symbolen für die jeweiligen Fleischsorten auf dem Ziffernblatt und für die Mindesttemperaturen.
  • In der Auswahl lassen sich analoge von digitalen Grillthermometer unterscheiden.

Wie wird Grillthermometer benutzt?

Wer ein Grillthermometer richtig benutzen möchte, sollte sich mit den wichtigsten Kennzahlen, also den passenden Temperaturen für das Fleisch auseinandersetzen. Hier die elementaren Kerntemperaturen der einzelnen Fleischsorten auf einen Blick:

  • Rinderbraten Medium bei 70°C und durch bei 80°C
  • Schweinesteak durch bei 75°C
  • Schweinefilet medium bei 65°C
  • Roastbeef perfekt zart rosa bei 53°C und medium bei 58°C
  • Hähnchen durch bei 85°C
  • Lachs durch bei 60°C

Grundsätzlich sollte Geflügel nur durchgegart verzehrt werden. Das hat hygienische und gesundheitliche Gründe. Wer sich noch nicht ganz sicher ist, ob sein Fleisch durch ist, sollte es lieber noch ein paar Minuten auf dem Rost legen lassen und es an die Seite legen.

Haben Sie ein Stück Fleisch auf den Grillrost gelegt, stechen Sie den Dorn in die dickste Stelle. Hat es dort die korrekte Temperatur erreicht, gilt diese Temperatur für das ganze Fleisch. Haben Sie ein Stück Fleisch mit Knochen auf dem Grill, sollte der Dorn den Knochen nicht berühren. Andernfalls wirkt sich das auf die Temperatur aus und Sie erhalten ungenaue Ergebnisse.

Wo wird ein Grillthermometer eingestochen?

Was nützt das beste Grillthermometer, wenn Sie nicht wissen, wie Sie damit umgehen? Ob am Gasgrill oder am Holzkohlegrill: Es kommt auf die richtige Temperatur an. Mit einem Einstechthermometer kann an sich jeder einfach und lecker Fleisch auf die perfekte Garstufe verbringen.

Nach jeder Benutzung reinigen Sie die Sonden gründlich von den Resten der Lebensmittel. So können Sie das Thermometer beim nächsten Mal wieder verwenden. Die Bedienung stellt sich als ebenso leicht dar. Sie werden einfach in die Oberseite in die dickste Stelle des Fleisches eingestochen. An diesem Punkt messen Sie die Kerntemperatur.

Im direkten Vergleich sollte das Ansprechverhalten relativ gut ausfallen. Schließlich wollen Sie nicht minutenlang die Thermometernadel im Fleisch halten, bis Sie die Temperatur ablesen.

Welches Grillthermometer passt zu Ihnen?

Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe unterschiedlicher Grillthermometer, was die Auswahl beim Kauf nicht erleichtert. Das Angebot ist vielschichtig und liefert für jeden Barbecuefan das passende Thermometer. Ein ausschlaggebendes Kriterium für die Qualität bleibt das Material. Es sollte die große Hitze am Grill resistent aushalten. Im direkten Vergleich lassen sich drei Arten Grillthermometer unterscheiden.

Das integrierte Grillthermometer: Gerade die hochwertigen Grills und Kugelgrills verbauen in ihrem Deckel ein integriertes Grillthermometer. Es sollte die Garraumtemperatur messen. Dabei handelt es sich um eine analoge Anzeige, die mit der Genauigkeit der meisten Grillthermometer leider nicht mithalten kann.

Wussten Sie folgendes?Zumal Sie die Temperatur nicht am Rost messen, sondern nur im Grillraum. Nicht selten kommt es zu Unterschieden von bis zu 50°C, gerade wenn sich sehr viel Hitze durch das Feuer entwickelt. Wer gelegentlich seinen Grill entfacht, dem sollte die integrierte Version ausreichen.

Besonders praktisch sind die Funkthermometer mit einer Nadel, die sich ausklappen lassen. So verschwindet das Gerät nach seinem Gebrauch schnell wieder in der Hosentasche, ohne zur spitzen Gefahr zu werden. Einige der Temperaturmesser reagieren, sobald Sie die Nadel ausklappen. Andere besitzen einen ON-OFF Schalter. In unseren Breitengraden brauchen wir eigentlich kein Extra über einen Umschalter zwischen Grad und Fahrenheit. Einige der Geräte sind sogar spritzwassergeschützt und können eine Nacht ohne Probleme auf der offenen Terrasse direkt am Grill verbringen, ohne einen Schaden zu nehmen.

Auch im Durchmesser der Nadelspitzen unterscheiden sich die Thermometer. Vorzuziehen sind die Geräte mit einer dünnen Nadel, um ein möglichst kleines Loch im Steak zu hinterlassen.

Vorteile & Nachteile der Grillthermometer:

  • Einfache Anwendung
  • Display mit exakter Anzeige
  • Kerntemperatur einstellen
  • Perfekte Garstufe: Medium, rare, well done
  • Mehrere Sonden und Buchsen
  • Akku und Batterien wechseln
  • Zum Teil starke Schwankungen
  • Löcher im Fleisch: Es kann Bratensaft auslaufen

Die wichtigsten Grillthermometer-Typen

Grillthermometer VergleichDie modernen digitalen Thermometer liefern im direkten Vergleich zu den analogen Grillthermometern präzisere Angaben. Dennoch liefern beide zuverlässige Ergebnisse, mit denen Sie auf jeden Fall arbeiten können.

Wir unterscheiden bei den Thermometern die folgenden Typen:

  • Kabelgebundene Grillthermometer
  • Kabellose Thermometer
  • Thermometer per Funk
  • WLAN
  • Bluetooth

Einsteck-Thermometer

Die häufigsten Grillthermometer sind die Einsteckvarianten. Diese stecken Sie direkt in das Fleisch, um die Kerntemperatur zu messen. Gerade wenn regelmäßig ein größerer Braten im Ofen oder auf dem Grill landet, empfiehlt es sich zu diesem Thermometer zu greifen. Hitzebeständige, kompakte Thermometer helfen dabei, dass Fleisch auf den Punkt zu garen ohne den Grillprozess zu unterbrechen.

Digitale Funkthermometer

Zu den modernen Grillthermometern gehören die digitalen Varianten, die über Funk betrieben werden. Der entscheidende Vorteil bei diesem Thermometer: Sie müssen eigentlich nicht mehr am Grill stehenbleiben. Über eine digitale Anzeige behalten Sie die Übersicht über die Kerntemperatur. Einige der Thermometer lassen sich auf eine minimale oder maximale Temperatur einstellen, sodass Sie über einen Alarm oder ein Geräusch benachrichtigt werden, wenn ein Temperaturstand über- oder unterschritten wurde. Die Funkthermometer sind ein digitaler Spaß und ein beliebtes Geschenk für Barbecue-Fans und passionierte Köche.

5 praktische Tipps für ein besseres Barbecue

  1. Tipps & HinweiseEntscheiden Sie sich am besten für einen Mix aus fettarmen Fleischvarianten, die in der optimalen Kerntemperatur nur die notwendige Zeit auf dem Grill verbinden. So umgehen Sie kohleschwarze, krebserregende Stoffe auf dem Steak.
  2. Das Erfolgsgeheimnis für eine tadellose Flamme ist eine ordentliche Glut. Sie sollten sich die Zeit nehmen, die Glut vorzubereiten. Geben Sie der Kohle genügend Zeit, um vorzuglühen. Dann benötigen Sie kaum zusätzlichen Grillanzünder.
  3. Das Grillgut gehört nicht auf den Rost, wenn die Flammen nach oben schlagen. Das Feuer sollte sich schon beruhigt haben. Dann hat es nämlich die größte Hitze und kann diese gleichmäßig an das Fleisch abgeben.
  4. Sie sollten am besten, Fleisch selber marinieren. Entscheiden Sie sich im Fachhandel oder am besten beim regionalen Fleischer für hochwertige Stücke. Der Preis macht sich in einer erstklassigen Qualität bemerkbar. Für eine perfekte Marinade kann zum Beispiel Bier verwendet werden, aber auch Knoblauch oder Tomate sowie Chili bieten sich dafür an.
  5. Neben dem Grillthermometer gehört der passende Grill auf die Terrasse oder in den Garten. Hier gibt es eine große Auswahl an Smokern oder Holzekohlegrills für jedes Preisbudget. Eine komfortable Roststelle, tadelloses Material, eine robuste Verarbeitung und hervorragende Hitzeeigenschaften sprechen für die besten Barbecues, die jede Menge Spaß machen.

Welches Funk Thermometer ist das Beste?

Digi-Nerds werden bei den Bluetooth Thermometern hellhörig. Hier gibt es eine ganze Menge digitaler Extras. Grundsätzlich unterscheiden sich diese Geräte in der Verbindung, die kabellos via Bluetooth zu den mobilen Endgeräten aufgebaut wird. Nun lässt sich nur schwer sagen, ob ein Funkthermometer bessere Ergebnisse liefert als die gewöhnlichen Modelle im direkten Vergleich auf STERN.de. Eines steht aber fest: Wer 100% Ergebnisse erwartet, sollte das Thermometer auf das Fleisch einstellen. Darüber hinaus gibt es im Fachmarkt spezialisierte Thermometer, die auf die Fleischstruktur und die Maserung von Rind, Schwein oder Wild ausgerichtet sind.

Die kleinen LC Displays leisten treue Dienste und lassen nur bei gleißendem Sonnenlicht zu Wünschen übrig. Dann haben wir oftmals Probleme, selbst eingehende Nachrichten auf dem Smartphone zu erkennen.

Der Trend geht zum Smart Home, in dem alle Geräte im Netzwerk des Hauses verbunden sind. Da sollte auch das Grillthermometer keinen Unterschied machen. Mittlerweile ist es möglich, die persönliche Kerntemperatur per WLAN zu übertragen. Zumeist stecken die Fühler im Thermometer an einem Kabel, das zu einer Basisstation führt, um sich im WLAN zu vernetzen. Ganz nebenbei werden die wichtigen Daten mit übertragen.

Welches Bluetooth Grillthermometer auswählen?

Bestes GrillthermometerIm Prinzip sollte das Grillthermometer eine ordentliche Bluetooth-Reichweite mitbringen und eine stabile Verbindung gewährleisten. Kommt es immer wieder zu Abbrüchen, ist eine genaue Überwachung der Temperatur nicht mehr gewährleistet. Viele der Thermometer im Vergleich auf STERN.de bieten mit ihren modernen, digitalen Bratenthermometern gleich eine passende App, über die Sie die Temperaturstufen ganz einfach einstellen können. Das gewährleistet einen enormen Komfort und macht jede Menge Spaß, gerade wenn sich Freunde und Bekannte zum Grillabend angesagt haben.

Gibt es Alternativen zum Grillthermometer?

Vorsicht, wenn Sie als Alternative zum Grillthermometer ein normales Bratenthermometer oder Küchenthermometer verwenden. Viele dieser kleinen Geräte sind den hohen Temperaturen über dem direkten Feuer gar nicht gewachsen. Hände weg vom Fieberthermometer. Es hat rein gar nichts beim heißen Grill zu suchen und wird mit hoher Wahrscheinlichkeit platzen. Dann tropfen die gefährdenden Inhaltsstoffe auf das gesamte Grillgut.

Gibt es einen Grillthermometer Test der Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest widmet sich auf einer ganzen Themenseite dem Grillen und dem Barbecue, das wohl zu einer der Lieblingsbeschäftigungen auf heimischen Terrassen und in Gärten gehört. Dort finden Sie gemeinsam mit den Profis die besten Grills für Ihr Barbecue und erfahren, worauf es ankommt, wenn Sie sich für das passende Equipment entscheiden.

Hierzulande garen die meisten ihr Fleisch auf Holzkohle. Eine der größten Gefahren droht durch die gesundheitsgefährdende schwarze Kruste. Geht die Wahl hin zum amerikanischen Smoker-Grill, liegt das Hauptaugenmerk auf einem langsamen Garen im heißen Rauch. Das Fleisch bleibt saftig und schmackhaft.

FragezeichenIn den letzten Jahren hat der Markt neue Grillgeräte und praktische Gadgets herausgebracht. Dabei möchte wohl kaum noch einer auf ein Grillthermometer verzichten. Es dürfte also nur noch eine Frage der Zeit sein, bis wir auch einen Grillthermometer Test bei der Stiftung Warentest finden. Es wäre doch interessant zu erfahren, wie hoch die Temperaturabweichungen zwischen den Geräten sind und ob ein anderes Material oder ein längere Sonde wirklich einen Unterschied machen. Das Qualitätsurteil der Stiftung Warentest hat eine hohe Güte in der gesamten Branche und gilt als Bewertung, die vielen Verbrauchern die Entscheidung und den Kauf erleichtert.

Bietet Öko Test einen Grillthermometer Test?

Bis zum jetzigen Zeitpunkt ist noch kein Grillthermometer Test auf der Webseite von Öko Test zu finden. Scheinbar haben wir es mit einem Insider-Gadget zu tun, das sich von Anfängern wie von Profis problemlos einsetzen lässt. Wer sein Fleisch auch zukünftig nicht aus dem Auge verlieren möchte, ohne die ganze Zeit neben dem Grill zu verbringen, ist mit einem Grillthermometer aus dem Vergleich auf STERN.de gut beraten. Es wird wohl nicht mehr lang dauern, bis wir auch einen konkreten Grillthermometer Test bei diesen Profis finden und uns selbst davon überzeugen können, wie es um die Wertigkeit des Materials, um die Inhaltsstoffe, die Bedienung und die Haltbarkeit steht.

Grillthermometer-Liste 2019: Finden Sie Ihr bestes Grillthermometer

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Grillthermometer Bluetooth TOPELEK 05/2019 34,99€ Zum Angebot
2. TOPELEK Grillthermometer Fleischthermometer 10/2018 16,99€ Zum Angebot
3. Weber 6492 Digitales Taschenthermometer 10/2018 6,95€ Zum Angebot
4. Outdoorchef Grillzubehör Gourmet Check 10/2018 24,99€ Zum Angebot
5. Rösle 25086 BBQ Barbecue-Kerntemperaturmesser 10/2018 26,89€ Zum Angebot
6. TOPELEK Fleischthermometer und Grillthermometer 10/2018 15,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Grillthermometer Bluetooth TOPELEK