Die besten 9 Heimkinosysteme für Ihr Wohnzimmer im Vergleich – 2021 Test und Ratgeber


Ein Heimkinosystem sorgt dafür, dass Sie Ihr Wohnzimmer in ein privates Kino verwandeln können, um beispielsweise Filme in einer besonders hochwertigen Qualität zu genießen.

Heutzutage gibt es viele verschiedene Heimkinosysteme zu kaufen, wobei man grundsätzlich zwischen den unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen unterscheidet. Häufig beinhalten die Heimkinosysteme nämlich Soundbars oder auch Blu-Ray Player.

Hier auf dieser Seite haben wir Ihnen viele wichtige Informationen rund um die technischen Voraussetzungen eines Heimkinosystems zusammengetragen. Außerdem stellen wir Ihnen auch die 9 besten Heimkinosysteme vor, die sich mit positiven Bewertungen der Verbraucher auszeichnen.

Die 4 besten Heimkinosysteme im großen Vergleich auf STERN.de

Sony HT-RT3 5.1-Kanal-Soundbar
Amazon-Bewertung
(2.089 Kundenbewertungen)
Marke
Sony
Spitzenleistung
600 Watt
Anschlüsse
USB, HDMI, optischer Digitaleingang
Regelbarer Bass
Center Lautsprecher
Receiver
Fernbedienung
Bluetooth
WLAN
Wandmontage
möglich
Farbe
schwarz
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 263,75€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Media Markt 229,99€
Jamo Studio 8 Heimkinosystem
Amazon-Bewertung
(19 Kundenbewertungen)
Marke
Jamo
Spitzenleistung
240 Watt
Anschlüsse
Lautsprecherkabel
Regelbarer Bass
Center Lautsprecher
Receiver
Fernbedienung
Bluetooth
WLAN
Wandmontage
nicht möglich
Farbe
Walnuss
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 749,00€ Idealo 599,00€ Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Samsung HW N400 Heimkinosystem
Amazon-Bewertung
(470 Kundenbewertungen)
Marke
Samsung
Spitzenleistung
160 Watt
Anschlüsse
HDMI, USB, Digital Audio, Klinke
Regelbarer Bass
Center Lautsprecher
Receiver
Fernbedienung
Bluetooth
WLAN
Wandmontage
Keine Angabe
Farbe
schwarz
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 160,90€ Idealo Preis prüfen Otto 157,00€ Ebay 22,95€ Computeruniverse 147,90€ Quelle 157,00€ Galaxus 157,00€ Cyberport 159,90€
Teufel Consono 25 Mk3 5.1-Set Heimkinosystem
Amazon-Bewertung
(292 Kundenbewertungen)
Marke
Teufel
Spitzenleistung
100 Watt
Anschlüsse
Receiver oder Verstärker wird benötigt
Regelbarer Bass
Center Lautsprecher
Receiver
Fernbedienung
Bluetooth
WLAN
Wandmontage
möglich
Farbe
schwarz
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 314,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 329,98€
Abbildung
Modell Sony HT-RT3 5.1-Kanal-Soundbar Jamo Studio 8 Heimkinosystem Samsung HW N400 Heimkinosystem Teufel Consono 25 Mk3 5.1-Set Heimkinosystem
Amazon-Bewertung
(2.089 Kundenbewertungen)
(19 Kundenbewertungen)
(470 Kundenbewertungen)
(292 Kundenbewertungen)
Marke Sony Jamo Samsung Teufel
Spitzenleistung 600 Watt 240 Watt 160 Watt 100 Watt
Anschlüsse USB, HDMI, optischer Digitaleingang Lautsprecherkabel HDMI, USB, Digital Audio, Klinke Receiver oder Verstärker wird benötigt
Regelbarer Bass
Center Lautsprecher
Receiver
Fernbedienung
Bluetooth
WLAN
Wandmontage möglich nicht möglich Keine Angabe möglich
Farbe schwarz Walnuss schwarz schwarz
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 263,75€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Media Markt 229,99€ Amazon 749,00€ Idealo 599,00€ Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 160,90€ Idealo Preis prüfen Otto 157,00€ Ebay 22,95€ Computeruniverse 147,90€ Quelle 157,00€ Galaxus 157,00€ Cyberport 159,90€ Amazon 314,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 329,98€

1. Sony HT-RT3 5.1-Kanal-Heimkinosystem

Die Sony HT-RT3 5.1-Kanal-Soundbar bietet laut Hersteller satten Kinosound mit echtem 5.1-Surround-Sound. Zwei Rear-Lautsprecher und der externe Subwoofer sollen zusammen mit einer 3-Kanal-Soundbar für einen raumfüllenden Klang sorgen.

Das System arbeitet mit 600 Watt Leistung, hat einen einfachen TV-Anschluss und verfügt über einen HDMI ARC-Ausgang. Einfaches kabelloses Audio-Streaming mit Bluetooth und NFC machen sofortiges One-touch-Listening möglich.

Die HT-RT3 ist laut Hersteller nach der Inbetriebnahme fast sofort einsatzbereit. Einfach einstecken, die Lautsprecher über die farbcodierten Anschlüsse anschließen, und 5.1-Kanal-Surroun- Sound genießen. Alle Kabel führen zum Subwoofer, so bleibt alles ordentlich aufgeräumt.

Profitieren Sie außerdem von einer stabilen Verbindung für Smartphones, Tablets und USB-Sticks, damit Sie Ihr Gerät laden oder MP3-Dateien abspielen können. Die schmale Chromeinfassung und der anthrazitfarbene Metallgrill sollen eine edle Optik ins Wohnzimmer bringen und zu jedem TV-Gerät passen.

FAQ

Ist eine Wandmontage der Lautsprecher möglich?
Ja. Dies ist problemlos möglich.
Können auch Bluetooth-Kopfhörer mit diesem System verbunden werden?
Auch dies funktioniert vollkommen einwandfrei, da das System diese Funktechnologie unterstützt, die heutzutage sehr verbreitet ist. Nutzen Sie hierzu die praktische Kopplungsfunktion, um Bluetooth-Kopfhörer mit dem Sony BDV-E2100 5.1 Blu-ray Heimkinosystem zu verbinden.
Empfängt dieses System auch andere Streaming-Services?
Neben Amazon Instant Video können Sie mit diesem System auch Netflix und Maxdome sowie einige weitere Apps benutzen. Dies gilt ebenfalls für die beliebtesten Online-Dienste, die ebenfalls von diesem System empfangen werden.

2. Jamo Studio 8 Heimkino-System

Von Jamo stammt das hochwertige Studio 8 Heimkinosystem. Es besteht aus fünf Lautsprechern: Zwei S809 Tower-Lautsprecher, zwei S801 Lautsprecher für den Sourround-Sound sowie einem S81 CEN Center-Lautsprecher. Laut Hersteller arbeiten die Boxen mit der Studio 8 Wave-Guide-Technik und sind auf hohe Frequenzen für einen dynamischen und kraftvollen Klang fokussiert. Das Set hat eine maximale Leistung von 270 Watt.

Die mitgelieferten, schwarzen Schutzgitter sind magnetisch und benötigen weder Druckstifte noch Halterungen, um ein sauberes und minimalistisches Design der vorderen Schallwand zu bekommen. Die Schutzgitter sorgen mit einem gewebten Muster für einen optisch ansprechenden Leckerbissen. Rund um die Hochtöner hat Jamo eine Holzmaserung eingearbeitet, sodass die Lautsprecher auch ohne die Schutzgitter ein besonders edles Design haben.

success

Das Heimkinosystem Jamo Studio 8 benötigt einen Receiver beziehungsweise einen 5.1-Verstärker. Dieser ist im Lieferumfang nicht enthalten. Die Lautsprecher lassen sich mit herkömmlichen Boxenkabeln anschließen.

FAQ

Kann ich die Satelliten an der Wand befestigen?
Hierfür sind Wandhalterungen notwendig.
Kann ich die Lautsprecher mit einem Stereo-Verstärker betreiben?
Nein, für den vollen Leistungsumfang ist mindestens ein 5.1-Vertärker oder Receiver notwendig.
Wie viele HDMI Anschlüsse stehen zur Verfügung?
Da es sich nur im die Lautsprecher handelt, stehen keine HDMI-Anschlüsse zur Verfügung.

3. Samsung HW N400

Das Samsung HW N400 Heimkinosystem besteht aus einer einzelnen Soundbar mit einer Leistung von 16 Watt. Es handelt sich um ein 4.1-Soundsystem. Das bedeutet, im Inneren der Soundbar arbeiten vier Lautsprecher und ein integrierter Subwoofer.

success

Mit Samsung-Audio-Remote-App Dank Kompatibilität zur Samsung-Audio-Remote-App lassen sich alle wichtigen Funktionen der Soundbar laut Anbieter via Smartphone steuern.

Das Samsung HW N400 Heimkinosystem hat zwei HDMI-Anschlüsse, einen USB-Anschluss, einen AUX-Anschluss und einen digitalen Audioausgang. Über Bluetooth kann sich die Soundbar kabellos mit Quellgeräten wie Smartphones oder Tablets verbinden. Das optional erhältliche Wireless-Rear-Kit macht laut Anbieter ein echtes Surround-Sound-System aus der Soundbar – ohne zusätzliche Kabel.

Die Soundbar von Samsung zeigt ein rechteckiges, komplett in Schwarz gehaltenes Design und hat Abmessungen von 10,3 x 64,0 x 7,1 Zentimeter. Das Gewicht beläuft sich auf 4,5 Kilogramm.

FAQ

Wie lang ist das mitgelieferte digitale Audiokabel?
Das mitgelieferte digitale Audiokabel hat eine Länge von 1,5 Metern.
Eignet sich das Heimkinosystem für Computer- oder Konsolenspiele?
Ja, laut Amazon-Kunden eignet sich das Samsung HW N400 für Spiele.
Welche Fernbedienung ist im Lieferumfang enthalten?
Amazon-Kunden zufolge ist im Lieferumfang die AH59-02766A-Fernbedienung enthalten.
Kann ich die Bluetooth-Funktion deaktivieren?
Ja, um Strom zu sparen, können Nutzer die Bluetooth-Funktion der Soundbar deaktivieren.

4. Teufel Consono 25 Mk3 5.1-Set Heimkinosystem

Dieses Lautsprecherset von Teufel bietet insgesamt fünf Boxen, darunter einen aktiven Subwoofer mit einer Spitzenleistung von 100 Watt. Die aufwendig verarbeiteten Satelliten sind mit einem stabilen Metallgitter und einem edlen Chromring versehen. Es handelt sich um 2-Wege-Micro-Boxen, die laut Hersteller einen beeindruckenden Klang bei Filmton, Games und Musik zu bieten haben.

Laut Teufel holt das Conson-Set aus jedem AV-Receiver mehr als genug Power heraus, selbst aus günstigen Einsteigermodellen. Mitteltöner und Hochtöner teilen sich die ankommenden Signalanteile auf. Die Bestückung mit 2 Mitteltönern im Center bürgt für eine optimale Sprachverständlichkeit und Fülle des Klangs – auch bei geringen Lautstärken.

success

Erwähnenswert ist, dass bei diesem Heimkinoset weder ein Blu-ray-Player, noch ein Receiver oder ein Verstärker im Lieferumfang enthalten ist. Auch die Lautsprecherkabel sind nach Angaben einiger Käufer nicht enthalten.

FAQ

Unterstützt dieses System den Empfang von Internetradios?
Leider nicht. Eine solche Funktion hat Teufel in diesem System nicht integriert.
Welche Leistung hat der Subwoofer aus diesem Paket?
Laut den Angaben des Herstellers steht einer Leistung von insgesamt 100 W zur Verfügung. Für die meisten Anwender sollte dies also auf jeden Fall ausreichen, um für einen tollen Bass im Raum zu sorgen.
Ist auch ein Blu-Ray Player in diesem Paket vorhanden?
Nein. Es handelt sich ausschließlich um fünf Lautsprecher und einen Subwoofer. Sofern Sie also einen zusätzlichen Blu-Ray Player benötigen sollten, so legen Sie sich dieses technische Gerät bitte separat zu.

5. auna Areal 652 Heimkinosystem

Das Auna Areal 625 Heimkinosystem bietet 5.1-Sorround-Sound zu einem sehr günstigen Preis. Im Mittelpunkt steht der aktive Subwoofer, der die fünf Satellitenlautsprecher betreibt. Es ist also nicht notwendig, jeden Lautsprecher mit einem Receiver zu verbinden. Stattdessen lässt sich der Subwoofer als Zentrale mit einem optischen oder Coaxial-Kabel mit einem DVD- oder Bluray-Player verbinden, um den Sound dort direkt abzunehmen.

Der Sidefiring-Bassreflex-Subwoofer erzeugt im Zusammenspiel mit den Satellitenlautsprechern einen raumfüllenden Klang mit 5 x 15 Watt + 70 Watt RMS Leistung. Durch die integrierte Bluetooth-Schnittstelle kann der Nutzer direkt via Smartphone, Tablet oder Laptop seine Musik streamen. Klangeinstellungen sind über die mitgelieferte Fernbedienung unkompliziert einstellbar. Dank USB- und SD-Karten-Schnittstelle lassen sich externe Datenträger mit der Anlage verbinden. Auch ein separater AUX-Eingang für CD- oder MP3-Player steht zur Verfügung.

info

Das Set enthält vier große Standlautsprecher sowie einen Center-Speaker und den Subwoofer.

FAQ

Sind die Batterien für die Fernbedienung im Lieferumfang enthalten?
Nein, die Batterien sind nicht enthalten.
Sind auch Spielkonsolen mit diesem Heimkinosystem nutzbar?
Ja. Moderne Spielekonsolen verfügen über die entsprechenden Ausgänge, um sie mit dem Auna Areal 652 Heimkinosystem zu koppeln.
Wie kann dieses Heimkinosystem am besten mit den meisten Fernsehern verbunden werden?
Hierfür setzen Sie am besten auf die sichere Verbindung per optischem Kabel.

6. Logitech Z906 3D Stereo Lautsprecher THX

Als eine Alternative im Vergleich zu den bereits vorgestellten Heimkinosystemen kommt womöglich auch eine Variante der Marke Logitech für Sie infrage, die besonders preiswert erhältlich ist und einen 3D-Stereo-Sound mit einer Maximal-Leistung von bis zu 1000 W unterstützt. Dieses Paket eignet sich wunderbar, um in Kombination mit einem Fernseher betrieben zu werden. Auch in diversen modernen Wohnzimmereinrichtungen können die Lautsprecher bequem integriert werden.

Die Gesamtleistung gibt der Hersteller mit insgesamt 500 W an, sodass Sie in Sachen Soundqualität und dank der 3D-Option ein echtes Kinofeeling sicherstellen können. Als eine Besonderheit steht außerdem eine Zertifizierung der Marke THX zur Verfügung. Demnach ist für Sie sichergestellt, dass sich der Sound genauso anhört, wie er auch wirklich von den Erstellern konzipiert wurde.

success

Um diverse elektronische Geräte an diesen Receiver anschließen zu können, stehen mehrere Eingänge zur Verfügung. Bis zu sechs Komponenten sind also hiermit zu kombinieren, wie zum Beispiel Fernseher, Blu-Ray Player, Recorder oder auch Spielkonsolen und Stereoanlagen.

Sorgen Sie somit also für einen besonders bewegenden Klang in Kinoqualität, wobei auch eine kabellos zu bedienende Fernbedienung zur Verfügung steht. Diese muss mit insgesamt drei Batterien vom Typ AAA ausgestattet werden, um die Verbindungen und eine besonders bequeme Bedienung zu garantieren.

Diverse Vorteile bietet in der Praxis auch die praktische Bedien-Konsole, die mit einem gut lesbaren Display ausgestattet ist. Damit ist es also problemlos möglich, dass zum Beispiel die Lautstärke geregelt werden kann oder auch klassisches Ein- und Ausschalten vorzunehmen ist. Auf Wunsch können Sie hier aber auch sämtliche Eingänge festlegen und diverse weitere Einstellungsmöglichkeiten editieren.

FAQ

Verfügt dieses System über einen Klinkensteckereingang?
Ja. Das Verbinden über einen 3,5 mm Klinkenstecker ist direkt am Steuergerät dieses Systems aus dem Hause Logitech für Sie zu realisieren.
Wie viel Energie verbraucht dieses System im ausgeschalteten Zustand?
Laut einem Erfahrungsbericht eines Verbrauchers, der dieses Heimkinosystem bereits im Einsatz und den Energieverbrauch gemessen hat, beträgt der Energieverbrauch im ausgeschalteten Zustand maximal 1 W.
Unterstützt dieses System Bluetooth?
Diese Funktion wird von diesem System leider nicht unterstützt. Bei Interesse sollten Sie sich also ganz einfach auf ein anderes der oben vorgestellten Heimkinosysteme festlegen.

7. Teufel Ultima 40 Surround 5.1-Set

Die vielen verschiedenen Audiogeräte des Berliner Herstellers Teufel sind heutzutage besonders gefragt. So können Sie nämlich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erwarten, wobei Sie auch für die Zukunft gut ausgestattet sind. All diese Eigenschaften treffen auch auf das Heimkinosystem Teufel Ultima 40 zu, welches Ihnen ohne einen Blu-Ray Player nach Hause geliefert wird.

Hierbei handelt es sich um ein 5.1-Set im klassischen Formfaktor, welches Heimkino bzw. die klassische Musikwiedergabe auf einem besonders hohen Niveau garantiert. Denken Sie bitte daran, dass die Ultima 40 die am häufigsten verkaufte HiFi-Standbox des Herstellers Teufel ist und sich mit zahllosen positiven Kundenbewertungen auszeichnet, die Sie bei Interesse allesamt im Internet nachlesen können.

info

Sofern Sie einen besonders großen Wert auf einen guten und intensiven Bass legen, so sind Sie mit diesem Subwoofer aus dem vorgestellten Paket besonders gut ausgestattet. Dieser kann auch auf Wunsch als Front- oder Downfire-Subwoofer genutzt werden. Selbst das kabellose Ansteuern ist für Sie umzusetzen. Das zeitlose Design stellt einen weiteren Vorteil von diesem Paket dar. Somit können Sie dieses Heimkinosystem also auch bequem in Ihrem Raum platzieren, ohne dass es sonderlich aufdringlich wirkt.

FAQ

Legt der Hersteller dem Lieferumfang auch zusätzliche Kabel bei?
Leider sind die Kabel nicht im Lieferumfang zu finden. Diese müssen Sie sich also individuell besorgen, um die Installation von diesem Heimkinosystem durchzuführen.
Sind die Frontabdeckungen im Lieferumfang enthalten?
Selbstverständlich finden Sie all diese Abdeckungen im Paket. Auf Wunsch können Sie sämtliche Komponenten aus diesem System aber auch ohne die Frontabdeckungen in der Praxis benutzen.

8. Jamo S 628 HCS 5.0 Heimkinosystem

Das Heimkinosystem mit der Modellbezeichnung S 628 HCS des bekannten Herstellers Jamo könnte ebenfalls für Sie geeignet sein, sofern Sie ein echtes Profigerät voraussetzen, welches mit einem 3 Wege Bass-Reflex und einigen weiteren Funktionen und Vorteilen überzeugt.

So wird Ihnen hierbei ein seitlich abstrahlender Tieftöner nach Hause geschickt, der aufgrund des Designs die Systemeffizienz sowie die allgemeine Qualität der Bass-Wiedergabe positiv beeinflusst. Sehr interessant ist in diesem Zusammenhang ebenfalls der Wave-Guide, wodurch eine gleichmäßige Dispersion in recht kritischen Frequenzbereichen garantiert werden kann.

success

Innerhalb der Studio-Serie dieses Herstellers stellt dieses Heimkinosystem das absolute Flaggschiffmodell dar. Demnach können Sie sich auf eine besonders hochwertige Qualität verlassen. Dieses Heimkinosystem punktet aber auch mit dem klassischen Design. Optional können Sie also eine Holzausführung im klassischen Look bekommen, wobei ebenfalls dezentere Varianten für Sie erhältlich sind.

FAQ

Wie kann die Stereoqualität dieser Lautsprecher eingeschätzt werden?
Viele Verbraucher, die sich auf dieses Heimkinosystem festgelegt haben, loben die Stereoqualität im HiFi Modus. Vor allem in Verbindung mit einem modernen 5.1-System sind besonders positive Resultate zu erwarten.
Wie werden diese Lautsprecher ausgeliefert?
Das Heimkinosystem des Herstellers Jamo wird in nur einem einzigen Paket ausgeliefert.

9. SHARP HT-SBW160 2.1 Heimkinosystem

Das Sharp HT-SBW160 2.1 Heimkinosystem besteht aus einer Soundbar und einem Ultra-Slim Subwoofer, der dank Bluetooth sogar kabellos funktioniert. Das erleichtert das Aufstellen des Gerätes, denn auf lästige Kabel ist hierbei nicht mehr zu achten. Die schlanke Soundbar passt laut Herstellerangaben unter die meisten TV-Geräte und ist für große Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 49 bis 55 Zoll gedacht.

Da der mitgelieferte Subwoofer ebenfalls schmal und kompekt gearbeitet ist, passt er sogar unter das Sofa im Wohnzimmer. Der Anschluss des Heimkinosystems ist bei jedem Fernsehr möglich, der über einen HDMI-, Optical- oder 3,5 Millimeter AUX-Ausgang verfügt. Die Bedienung erfolgt wahlweise mit der Fernbedienung des Heimkinosystems oder, wenn der Fernseher per HDMI angeschlossen ist und dieser zudem ARC/CEC unterstützt, über das TV-Gerät selbst. Die maximale Ausgangsleistung des Systems beträgt 360 Watt.

FAQ

Wie schwer ist das komplette System?
Das Gewicht liegt bei 5,1 Kilogramm.
Welche Leistung hat das System?
Der Hersteller beziffert die Leistung beim SHARP HT-SBW160 2.1 Heimkinosystem mit 360 Watt.
Muss ich einen bestimmten Receiver anschließen?
Nein, das System ist laut Sharp mit einem beliebigen Gerät kombinierbar.
Ist beim SHARP HT-SBW160 2.1 Heimkinosystem Bluetooth vorhanden?
Ja, hierüber lassen sich Smartphones oder Tablets zum Streamen anmelden.

Hat die Stiftung Warentest einen Heimkinosystem Test durchgeführt?

FragezeichenDas Verbrauchermagazin Stiftung Warentest beschäftigt sich regelmäßig mit elektronischen Geräten aller Art, die im Haushalt zum Einsatz kommen. Dies umfasst ebenfalls Artikel aus dem Multimediasegment, wie zum Beispiel auch Heimkinoprodukte. Allerdings wurde bis dato noch kein allumfassender Test der Heimkinosysteme durchgeführt. Stattdessen haben sich die Experten der Stiftung Warentest vorrangig auf einzelne Produktkategorien spezialisiert, die das Heimkino umfassen, wie beispielsweise Receiver, Beamer oder auch Soundbars.

Passend dazu wollen wir Ihnen gerne einige Details aus dem letzten Test der günstigen Soundbars präsentieren, die die Stiftung Warentest im Oktober 2018 veröffentlicht und zuletzt im Juni 2020 aktualisiert hat. Hierbei wurden verschiedene Modelle der Hersteller Bose, Teufel und Yamaha miteinander verglichen. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf dieser Webseite des Verbrauchermagazins.

Die besten Heimkinosysteme der renommierten Audio-Magazinen

Gerade bei Lautsprechern und Audiogeräten sind vor allem darauf fokussierte Magazine zu empfehlen, um Produktempfehlungen erhalten zu können. Leider hat sich bis dato noch keine Zeitschrift dieser Art mit empfehlenswerten Heimkinosystemen und Sets befasst und eine Bestenliste erstellt, sodass wir Ihnen hier an dieser Stelle wieder konkrete Produktempfehlungen noch Links zu entsprechenden Seiten vorstellen können.

Kaufberatung: Worauf sollten Sie bei der Auswahl eines Heimkinosystems am besten achten

Achtung: Das sollten Sie wissen!Als großer Filmfan gehen Sie mit Sicherheit auch regelmäßig ins Kino, um dort die neuesten Blockbuster sehen zu können. Doch mithilfe der modernen Medien, wie zum Beispiel DVDs oder auch Blu-Rays sowie Streaming, ist es vollkommen unkompliziert möglich, dass Sie die aktuellsten Filme und auch Klassiker aus der Filmgeschichte bequem in Ihrem persönlichen Heimkino ansehen können.

Um dabei dasselbe Feeling wie in einem Kino zu erhalten, sind hochwertige Heimkinosysteme für Sie zu empfehlen. Diese Technikpakete setzen sich aus den unterschiedlichsten Produkten zusammen, wie zum Beispiel aus einem Blu-Ray Player, einem Lautsprechersystem und noch einigen weiteren Dingen, wobei sich die individuelle Zusammenstellung je nach Paket und Hersteller sowie Preisklasse voneinander unterscheiden.

Mit dieser Kaufberatung wollen wir Sie dabei unterstützen, dass Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit genau das richtige Heimkinosystem finden werden. Dabei gehen wir nicht nur im Detail auf wichtige Ausstattungsmerkmale ein, sondern auch auf die grundsätzlichen Vorteile, die ein Heimkinosystem bietet, und beantworten des Weiteren die am häufigsten gestellten Fragen der Verbraucher in Bezug auf diese Produktgruppe.

Welche Vorteile bietet ein modernes Heimkinosystem für Sie?

Darauf sollten Sie achtenGrundsätzlich sorgen Sie mit einem gut ausgestatteten Heimkinosystem nicht nur für eine besonders hohe Bildauflösung, sondern auch für einen guten Raumklang. Dieser ist besonders wichtig, wenn Sie sich an Ihren letzten Besuch in einem Kino zurückerinnern. Hier konnten Sie nämlich feststellen, dass der Sound aus allen Richtungen kommt und sich somit ein echtes dreidimensionales Erlebnis ergibt. Mit der Technik eines passenden Heimkinosystems können Sie sich diesen Effekt auch in Ihre eigenen vier Wände holen, was besonders praktisch ist.

Wenn Sie sich auf ein Heimkinosystem festlegen, so können Sie sich ebenfalls auf eine große Bilddiagonale und je nach Ausführung auch auf das Format 21:9 freuen, das in Kinos verwendet wird. Perfekt aufeinander abgestimmt ergibt sich somit aus den einzelnen Bestandteilen eines Heimkinos – also einen Projektor bzw. Fernseher, eine Leinwand sowie Lautsprecher, Soundanlage und Abspielgerät – eine gute Symbiose.

Zusammenfassend ist also festzustellen, dass Heimkinosysteme diverse praktische Vorteile bieten. Neben einem großen und besonders scharfen Fernsehbild profitieren Sie nämlich ebenfalls von einem räumlichen Klang, der je nach Qualität der Lautsprecher und Soundanlage atemberaubend sein kann. Gleiches gilt zudem für die 3D Technik, die moderne Blu-Ray Player sicherstellen.

info

Um für das perfekte Kinofeeling sorgen zu können, sollten Sie bei der Auswahl eines Heimkinosystems vor allem auf die Qualität der Lautsprecher achten. Nur so fühlen Sie sich nämlich „mittendrin statt nur dabei“.
  1. Heimkinosystem TestDie Soundanlage eines Heimkinos: Wie wir bereits erwähnt haben, sollten Sie sich für eine möglichst hochwertige Soundanlage in Ihrem Heimkinosystem entscheiden. Dabei ist es besonders wichtig, dass dieses Audiogerät die modernen Formate Dolby Digital sowie DTS unterstützt. Häufig sind Lautsprecher auch in Beamern integriert. Diese verfügen aufgrund der Bauform jedoch nicht über die technischen Voraussetzungen, um für einen besonders guten Klang zu sorgen. Aufgrund dessen lohnt es sich für alle Verbraucher, dass Sie sich auf eine externe Soundanlage in Ihrem Heimkinosystem festlegen.
  2. Klassische Soundbars in einem Heimkinosystem: Eine erste Wahlmöglichkeit stellt hierfür eine klassisches Soundbar dar. Diese bietet nämlich den Vorteil einer kompakten Bauform, sodass also nicht allzu viel Platz für dieses technische Gerät zur Verfügung stehen muss. Vor allem für kleinere Räume eignet sich eine solche Audiolösung in der Regel am besten, wobei Einsteigermodelle auch bereits für weniger als 100 € für Sie erhältlich sind, die ebenfalls einen guten Klang bieten.
  3. Surround-System in einem Heimkino: Im Vergleich zu den bereits erwähnten Soundbars sind Sie mit einem modernen Surround-System hingegen in der Regel noch ein wenig besser ausgestattet, um für den umfassenden Raumklang in Ihren eigenen vier Wänden zu sorgen. Ein solches System setzt sich nämlich aus einem Subwoofer und mehreren Lautsprechern zusammen. Diese werden dann entsprechend der Vorgaben des Herstellers im Raum verteilt und miteinander verbunden, wobei moderne Systeme ebenfalls über eine kabellose Konnektivität verfügen. Die Anzahl der Aktivlautsprecher bezeichnet bei diesen Systemen zudem den allgemeinen Produkttitel. Häufig werden Systeme dieser Art nämlich auch als 5.1- bzw. 3.1- und 7.1-Varianten im Handel angeboten. Je nach Raumgröße sind dabei unterschiedliche Ausführungen für Sie zu empfehlen. Jedoch müssen Sie bei besonders hochwertigen Modellen mit höheren Anschaffungspreisen im Vergleich zu einer bereits erwähnten Soundbar rechnen.
  4. Das Abspielgerät: Um Filme oder auch Serien abspielen zu können, muss Ihr Heimkinosystem über ein Abspielgerät verfügen. Nachdem die DVD vor einigen Jahren von der Blu-Ray abgelöst wurde, sind also nur noch die Blu-Ray Player für Sie zu empfehlen. Achten Sie in diesem Zusammenhang aber auch auf Ihre persönliche Filmsammlung, sodass weiterhin sichergestellt werden kann, dass Ihr Blu-Ray Player beispielsweise auch die älteren DVDs abspielen kann. Somit steht Filmabenden mit echten Filmklassikern überhaupt nichts mehr im Weg.

Als ein weiteres Extra unterstützen moderne Abspielgeräte auch eine Recorderfunktion. Damit sind Sie immer dazu in der Lage, dass Sie eigenständig Filme oder auch das aktuelle Fernsehprogramm aufzeichnen können. Sofern eine solche Funktion für Sie besonders relevant ist, so prüfen Sie bitte im Vorfeld der Kaufentscheidung, ob das jeweilige Heimkinosystem dieses Feature unterstützt.

Auf diese Kriterien sollten Sie bei der Auswahl eines Heimkinosystems noch achten

Heimkinosystem VergleichNachdem wir Ihnen weiter oben bereits Vorteile und die einzelnen Bestandteile eines Heimkinosystems erläutert haben, kommen wir nun zu relevanten Ausstattungsmerkmalen, mit denen sich ein solches Paket auszeichnen sollte. Je nach individuellen Voraussetzungen und der Raumgröße müssen Sie allerdings Abstriche machen oder auch die Empfehlungen beachten, die wir Ihnen aufgezeigt haben.

  • Anschlüsse: Die Anschlüsse spielen natürlich eine wichtige Rolle, um sämtliche Bestandteile eines Heimkinosystems miteinander zu verbinden und das Set auch im Nachhinein entsprechend der eigenen Vorgaben zu erweitern. Wenn Sie sich jedoch auf ein Paket eines konkreten Herstellers festlegen, so ist die Kompatibilität und Konnektivität der einzelnen Artikel untereinander bereits zu 100 % sichergestellt, sodass Sie sich in diesem Punkt keinerlei Sorgen machen müssen. Grundsätzlich ist es jedoch zu empfehlen, dass die unterschiedlichen Verbindungsmöglichkeiten mit anderen Geräten gegeben sind. USB- sowie HDMI-Anschlüsse sollten also auf jeden Fall zur Verfügung stehen.
  • Netzwerk-Konnektivität: Moderne Heimkinogeräte können heutzutage häufig auch kabellos verbunden werden, um beispielsweise Streaming-Dienste aller Art nutzen zu können. Dies trifft in erster Linie auf die Lautsprechersysteme bzw. Soundbars zu, auf die Sie sich festlegen. In einem solchen Fall profitieren Sie dann von einer kabellosen Verbindung per WLAN zum Router oder auch via Bluetooth. Dies ist auf jeden Fall zu empfehlen, wenn Sie einen möglichst komfortablen Zugriff auf Ihre technischen Geräte voraussetzen.

Heimkinosysteme für bestimmte Zielgruppen

Die anbei dargestellte Übersicht hilft Ihnen ganz bestimmt weiter, um das für Sie am besten geeignete Heimkinosystem finden zu können. Dabei haben wir bestimmte Heimkinosysteme anhand der Raumgröße und den individuellen Voraussetzungen konkreter Zielgruppen aufgeschlüsselt.

  1. Heimkinosystem Test und VergleichHeimkinosysteme für kleine Räume: Sofern Sie nur ein kleines Wohnzimmer haben und dennoch ein Heimkinosystem benutzen möchten, so reichen bereits besonders preiswerte Ausführungen sehr gut aus. Hierbei können Sie dann auch in puncto der Soundanlage kleinere Varianten auswählen, wie zum Beispiel ein kompaktes 3.1-System, welches bereits zu einem recht niedrigen Preis für Sie erhältlich ist. Unter Umständen empfiehlt sich für kleine Räume auch kein Beamer mit einer passenden Leinwand, sondern ein ausreichend großer Fernseher, der dann mit einem Heimkinosystem kombiniert werden kann.
  2. Heimkinosysteme für große Wohnzimmer: Steht bei Ihnen mehr Platz zur Verfügung, so ist hingegen ein moderner Beamer für Sie zu empfehlen. Somit kann nämlich ein kinoähnliches Format erreicht werden, wenn ein passender Projektor zum Einsatz kommt. In einem solchen Fall sollten Sie mindestens 500 € für ein hochwertiges Heimkinosystem einplanen, mit dem Sie auch über einen langen Zeitraum viel Freude haben werden.
  3. Heimkinosysteme für einen eigenen Kinoraum: Zahlreiche Kinofans und Filmfreunde träumen von einem Kinoraum. Dieser wird von einigen Verbrauchern zum Beispiel in einem Hobbykeller umgesetzt, sodass dieser Raum also vorrangig als Kinosaal in Anspruch genommen werden kann. Hier ist dann auch besonders viel Platz zur Verfügung, sodass eine große Leinwand aufzustellen ist. In Kombination mit dem Audiosystem sind also 5.1- bzw. 7.1-Varianten für Sie zu empfehlen, um für den gewünschten 360-Grad-Klang sorgen zu können. Planen Sie also ein Heimkinosystem in einem eigenen Kinoraum, so sollten Sie jedoch noch ein wenig mehr Geld hierfür einplanen.

Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen im Zusammenhang mit Heimkinosystemen

Wie viel Geld kostet ein gutes Heimkinosystem?

Die Kosten unterscheiden sich je nach Heimkinosystem natürlich voneinander. So gibt es besonders preiswerte Pakete für Einsteiger zu kaufen, wobei auch echte Hardware für Profis erhältlich ist, die nicht selten zu vierstelligen Preisen angeboten wird.

Die größten Punkte, die die Preise der Heimkinosystem beeinflussen, stellen die Größen der Projektoren sowie die Qualität der Soundanlage und Lautsprecher dar.

Während einzelne Anlagen bzw. Soundbars bereits ab 250 € erhältlich sind und eine gute Qualität bieten, schlagen umfassend ausgestattete Pakete hingegen mit mindestens 500 € zu Buche, sofern diese nicht mehr dem Bereich der Einsteiger zuzuordnen sind.

Wägen Sie also Ihre individuellen Vorstellungen ab, was die Audioqualität im Raum betrifft. Unter Umständen reicht nämlich auch ein Paket aus der Einsteiger- bzw. Mittelklasse viel besser für Sie aus.

Wo können Sie hochwertige Heimkinosysteme kaufen?

Der Kauf eines Heimkinosystems kann natürlich bei unterschiedlichen Händlern stattfinden. Bei den klassischen Elektronikshops, wie zum Beispiel MediaMarkt und Saturn, werden Sie in der Regel immer fündig. Dabei ist es aber immer zu empfehlen, dass Sie einen individuellen Preisvergleich durchführen, um auch stets sicherzustellen, dass Sie immer von den besten Konditionen profitieren werden.

Hierfür bieten sich dann persönliche Recherchen im Internet an. Nutzen Sie also einen Preisvergleich Ihrer Wahl oder schlagen Sie bei renommierten Onlineshops zu, wobei in diesem Zusammenhang vor allem der Anbieter Amazon zu erwähnen ist.

info

Weiter oben haben wir Ihnen unsere Auswahl der 9 besten Heimkinosysteme mit dem Onlineshop Amazon verlinkt. Somit werden sie also direkt zu diesem Händler weitergeleitet und können bei Interesse sofort zuschlagen, sofern ein Heimkinosystem Ihrer Wahl für Sie infrage kommt.

Was sind die gängigsten Tonformate in einem Heimkino?

Bestes HeimkinosystemHeutzutage haben sich die unterschiedlichsten Tonformate im Heimkinosegment und am Markt der Hersteller etabliert. Hierzu zählen die Formate Dolby Digital, Dolby TrueHD, DTS und DTS HD Master Audio und DTS-HD. In der Regel unterstützt das Abspielgerät ihrer Wahl, auf das Sie sich festgelegt haben, also ein solches Format. Es sollte also zu keinen Problemen kommen, wenn sie Filme oder auch Serien abspielen möchten und hierbei eines dieser gängigen Tonformate zur Verfügung steht.

Welche Übertragungsart sollte bei einem modernen Heimkinosystem ausgewählt werden?

In diesem Zusammenhang sollte grundsätzlich HDMI benutzt werden. Dabei ist es aber immer zu empfehlen, dass Sie nicht das billigste HDMI Kabel kaufen. Gerade bei günstigen HDMI Kabeln, die gut 10 m lang sind, kommt es nämlich häufig zu Verbindungsproblemen, die es zu vermeiden gilt. Diese preiswerten Kabel bieten nämlich in der Regel keine ausreichende Abschirmung sowie eine solide Innenleiter und hochwertig verarbeitete Kontakte. Schließlich sollte ein möglichst verlustfreies Signal über eine große Distanz von diesen Kabeln sichergestellt werden.

Können Heimkinosysteme auch gemietet werden?

Ja. Heutzutage gibt es auch einige Onlineshops, die einen optionalen Mietservice anbieten. Somit kann dieses Audio-Equipment dann für einen festgelegten Zeitraum von Ihnen gemietet werden. Der Versandkonzern Otto probiert sich mit einem solchen Dienstleistungsangebot gerade am Markt aus. Dabei profitieren Sie ebenfalls von dem Vorteil, dass Sie im Zuge der Mietzeit auf Wunsch einen Kauf des Heimkinosystems zu einem günstigeren Preis durchführen können.

Heimkinosysteme-Liste 2021: Finden Sie Ihr bestes Heimkinosystem

  Produkt Datum Preis  
1. Sony HT-RT3 5.1-Kanal-Soundbar 03/2021 263,75€ Zum Angebot
2. Jamo Studio 8 Heimkinosystem 04/2021 749,00€ Zum Angebot
3. Samsung HW N400 Heimkinosystem 03/2021 160,90€ Zum Angebot
4. Teufel Consono 25 Mk3 5.1-Set Heimkinosystem 04/2021 314,99€ Zum Angebot
5. auna Areal 652 Heimkinosystem 03/2021 154,99€ Zum Angebot
6. Logitech Z906 3D Stereo Lautsprecher THX 03/2021 279,00€ Zum Angebot
VG Wort
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Sony HT-RT3 5.1-Kanal-Soundbar