Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

12 unterschiedliche Heizlüfter im Vergleich – finden Sie Ihren besten Heizlüfter für eine angenehme Raumwärme – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Wenn die Heizung im Herbst noch nicht in Betrieb oder im Frühjahr bereits abgeschaltet ist, kann es ungemütlich kalt werden im trauten Heim. Dann wird der elektrische Heizlüfter schnell zum besten Freund der Familie. Die kompakten Elektrogeräte brauchen nichts weiter als eine Steckdose, um ein Zimmer innerhalb von ein paar Minuten auf angenehme Temperaturen zu bringen. Dank eines integrierten Ventilators verteilt sich die warme Luft im ganzen Raum. Durch ihre kompakte Form und ihr geringes Eigengewicht lassen sich Heizlüfter leicht transportieren. Sie sorgen auf Knopfdruck für wohlige Wärme in Wohnräumen oder im Bad genauso wie im Wintergarten, in der Werkstatt, der Garage oder am Wickeltisch. Praktisch: Im Sommer lassen sich viele Modelle auch als reine Ventilatoren ohne Heizfunktion nutzen.

Der folgende Heizlüfter-Vergleich beschreibt 12 aktuelle Modelle in Hinblick auf Aspekte wie Heizleistung, Ausstattung und Funktionen. Ein anschließender Ratgeber informiert über die Technik von Heizlüftern, mögliche Alternativen, wichtige Kaufkriterien und gibt Tipps zum Umgang mit einem Heizlüfter. Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema liefert der FAQ-Bereich im Anschluss, gefolgt von Hinweisen zu Heizlüfter-Tests bei Stiftung Warentest und Öko-Test.

4 Heizlüfter mit praktischem Tragegriff in der Vergleichstabelle

Pro Breeze PB-H01-EU Heizlüfter
Amazon-Bewertung
(6.705 Kundenbewertungen)
Gewicht
1,75 Kilogramm
Besonderheit
60-Grad-Oszillation, 2 Leistungsstufen, 4 Betriebsarten, Umstoßsicherung, Überhitzungsschutz
Abmessungen
18,5 x 15,5 x 26,2 Zentimeter
Lautstärke
57 Dezibel
Leistung
1.200 - 2.000 Watt
Tragegriff
Beheizbare Fläche
Bis 15 Quadratmeter
Frostwächter
Schutzfaktor IP
Keine Angabe
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 39,99€ Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Emerio FH-106737.1 Heizlüfter
Amazon-Bewertung
(196 Kundenbewertungen)
Gewicht
900 Gramm
Besonderheit
Überhitzungsschutz, Umfallschutz, Kontrollleuchte, Testsieger bei Haus & Garten
Abmessungen
Keine Angabe
Lautstärke
Keine Angabe
Leistung
1.000 - 2.000 Watt
Tragegriff
Beheizbare Fläche
Bis 25 Quadratmeter
Frostwächter
Schutzfaktor IP
Keine Angabe
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 45,62€ Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Rowenta SO6520F2 Instant Comfort Heizlüfter
Amazon-Bewertung
(532 Kundenbewertungen)
Gewicht
2,18 Kilogramm
Besonderheit
Kühlfunktion, Frontgitter, Überhitzungsschutz, Umfallschutz
Abmessungen
31,0 x 15,0 x 22,0 Zentimeter
Lautstärke
45 Dezibel
Leistung
1.200 - 2.400 Watt
Tragegriff
Beheizbare Fläche
20 - 25 Quadratmeter
Frostwächter
Schutzfaktor IP
IP21
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon Preis prüfen Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Clatronic HL 3762 Heizlüfter
Amazon-Bewertung
(100 Kundenbewertungen)
Gewicht
1,4 Kilogramm
Besonderheit
Überhitzungsschutz, Umfallschutz, Kühlfunktion, abschaltbare Oszillation
Abmessungen
29,0 x 22,0 x 16,5 Zentimeter
Lautstärke
Keine Angabe
Leistung
1.000 - 2.000 Watt
Tragegriff
Beheizbare Fläche
Keine Angabe
Frostwächter
Schutzfaktor IP
Keine
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 21,90€ Otto 24,90€ Idealo Preis prüfen Alternate 14,99€ Ebay 18,95€ Expert Technomarkt 19,98€ POCO 19,98€ Quelle 24,90€
Abbildung
Modell Pro Breeze PB-H01-EU Heizlüfter Emerio FH-106737.1 Heizlüfter Rowenta SO6520F2 Instant Comfort Heizlüfter Clatronic HL 3762 Heizlüfter
Amazon-Bewertung
(6.705 Kundenbewertungen)
(196 Kundenbewertungen)
(532 Kundenbewertungen)
(100 Kundenbewertungen)
Gewicht 1,75 Kilogramm 900 Gramm 2,18 Kilogramm 1,4 Kilogramm
Besonderheit 60-Grad-Oszillation, 2 Leistungsstufen, 4 Betriebsarten, Umstoßsicherung, Überhitzungsschutz Überhitzungsschutz, Umfallschutz, Kontrollleuchte, Testsieger bei Haus & Garten Kühlfunktion, Frontgitter, Überhitzungsschutz, Umfallschutz Überhitzungsschutz, Umfallschutz, Kühlfunktion, abschaltbare Oszillation
Abmessungen 18,5 x 15,5 x 26,2 Zentimeter Keine Angabe 31,0 x 15,0 x 22,0 Zentimeter 29,0 x 22,0 x 16,5 Zentimeter
Lautstärke 57 Dezibel Keine Angabe 45 Dezibel Keine Angabe
Leistung 1.200 - 2.000 Watt 1.000 - 2.000 Watt 1.200 - 2.400 Watt 1.000 - 2.000 Watt
Tragegriff
Beheizbare Fläche Bis 15 Quadratmeter Bis 25 Quadratmeter 20 - 25 Quadratmeter Keine Angabe
Frostwächter
Schutzfaktor IP Keine Angabe Keine Angabe IP21 Keine
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 39,99€ Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 45,62€ Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon Preis prüfen Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 21,90€ Otto 24,90€ Idealo Preis prüfen Alternate 14,99€ Ebay 18,95€ Expert Technomarkt 19,98€ POCO 19,98€ Quelle 24,90€
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4,36 Sterne aus 28 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. Pro Breeze PB-H01-EU Heizlüfter für Wohnzimmer, Büro oder Terrasse

Der Pro Breeze PB-H01-EU Heizlüfter hat eine Leistung von 2.000 Watt und eignet sich nach Angaben des Herstellers für die Verwendung in Wohnzimmern, Badezimmern, Schlafzimmern, Büros oder auf Terrassen. Für eine optimale Wärmeverteilung im Raum hat der Heizlüfter eine integrierte 60-Grad-Oszillation. Dank eines regelbaren Thermostats und zwei Leistungsstufen kann die gewünschte Heiztemperatur leicht eingestellt werden. Der Lüfter verwendet die Keramik-Heiz-Technik, die schneller und effizienter arbeiten soll als vergleichbare Heizungssysteme.

success

Mit modernen Sicherheitsfunktionen: Der Pro Breeze PB-H01-EU Heizlüfter hat unter anderem einen eingebauten Überhitzungsschutz, eine Umstoßsicherung und eine integrierte Kontrollleuchte. Laut Hersteller lässt sich der Heizlüfter so ohne Probleme im ganzen Haus einsetzen.

Mit seinem integrierten Tragegriff lässt sich der Keramikheizlüfter problemlos von einem Einsatzort zum nächsten tragen. Der Keramikheizer misst 18,5 Zentimeter x 15,5 Zentimeter x 26,2 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe) und wiegt 1,75 Kilogramm. Er wird mit 230-Volt-Netzstrom betrieben. Eine Bedienungsanleitung liegt nach Angaben des Herstellers der Lieferung bei oder ist auf der Webseite von Pro Breeze erhältlich. Für alle Heizlüfter des Unternehmens gilt eine 12-monatige Garantie ab Kaufdatum.

info

Was ist ein Umstoßschutz? Wenn ein Heizlüfter im Betrieb umfällt, etwa weil ihn jemand übersehen und umgestoßen hat, besteht eine erhöhte Brandgefahr, da die Heizelemente nicht mehr ausreichend Kaltluft ansaugen können. Um diese Gefahr zu vermeiden, haben viele Heizlüfter einen Umstoß- oder Umfallschutz. Diese Sicherheitsfunktion Umfallschutz schaltet das Gerät aus, sobald es in Schräglage gerät.

FAQ

Wie laut ist der Pro Breeze PB-H01-EU Heizlüfter mit Keramikheizplatte?
Er hat einen Geräuschpegel von 57 Dezibel.
Wie lang ist das Stromkabel?
Der Pro Breeze PB-H01-EU Heizlüfter hat ein Stromkabel mit einer Länge von 1,5 Metern.
Welche Spannung benötigt das Gerät?
Der Heizlüfter benötigt eine Spannung zwischen 220 und 240 Volt aus einer gewöhnlichen Steckdose.
Wie viel Energie verbraucht der Lüfter?
2 Kilowattstunden pro Stunde.
Wie hoch ist die erste Leistungsstufe?
Der Heizlüfter hat zwei Leistungsstufen mit einer Wattzahl von 1.200 und 2.000.
In welchen Farben gibt es den Heizkörper?
Ausschließlich in einem weiß-schwarzen Farbdesign.

2. Emerio FH-106737.1 Heizlüfter für Räume bis 25 Quadratmeter

Der Emerio FH-106737.1 Heizlüfter hat eine maximale Leistung von 2.000 Watt und eine zweite Leistungsstufe mit 1.000 Watt. Er eignet sich für das Aufheizen von Räumen bis zu einer Größe von 25 Quadratmetern. Die Heizleistung des Heizlüfters wird über ein stufenlos manuell einstellbares Thermostat in Form eines Drehschalters ausgewählt. Darüber hinaus lässt sich der Heizlüfter auch im reinen Ventilatorbetrieb ohne Heizfunktion nutzen.

info

Leicht und portabel: Der Emerio FH-106737.1 Heizlüfter hat einen Tragegriff beziehungsweise eine Art Griffmulde an der hinteren Oberseite und soll sich einfach transportieren lassen. Dank seiner kompakten Abmessungen und des niedrigen Gewichts ist er auch leicht zu verstauen. Er ist 26,8 Zentimter hoch, 22,5 Zentimeter lang, 13,8 Zentimeter breit und wiegt 900 Gramm.

Der Heizlüfter hat zwei wesentliche Sicherheitsfunktionen: Einen Überhitzungsschutz und einen Umfallschutz. Sollte das Gerät überhitzen oder umzukippen drohen, schaltet sich der Heizlüfter nach Angaben des Herstellers aufgrund des Umfallschutzes selbstständig aus. Das Gerät mit Kippsicherung ist entweder in einem schwarzen oder in einem weißen Farbdesign erhältlich. Der Hersteller Emerio gewährt eine Garantie von 24 Monaten.

info

Wo sollte ein Heizlüfter verwendet werden? Ein elektrischer Heizlüfter kann prinzipiell an jedem Ort verwendet werden, solange eine Steckdose in der Nähe ist. Für heikle Bereiche sollte aber ein speziell geeignetes Gerät gewählt werden. Wasser schadet beispielsweise vielen Heizlüftern, weshalb beim Aufstellen im Bad auf eine passende IP-Schutzart geachtet werden sollte. Was das ist und welche Vor- und Nachteile ein Heizlüfter hat, erläutert der Ratgeber im Anschluss an die Produktbeschreibungen.

FAQ

Gibt es eine Kontrollleuchte?
Ja, der Emerio FH-106737.1 Heizlüfter ist mit einer Kontrollleuchte ausgestattet.
Wie lang ist das Stromkabel des Emerio FH-106737.1 Heizlüfters?
Dazu macht der Hersteller keine Angaben, laut einiger Amazon-Kunden ist es zwischen 1,3 und 1,5 Meter lang.
Wurde der Heizkörper getestet?
Ja, der Heizlüfter ist Testsieger bei Haus & Garten der Ausgabe 1/2021 mit einer Note von 1,5.
Wie funktioniert der Heizlüfter?
Der Heizkörper funktioniert über Heizdrähte im Innern, die sich je nach Leistungsstufe erwärmen, während ein Propeller den heißen Luftstrom im Raum verteilt.

3. Rowenta SO6520F2 Instant Comfort Heizlüfter mit Aqua-Boost für Badezimmer

Der Rowenta SO6520F2 Instant Comfort Heizlüfter bietet eine maximale Leistung von 2.400 Watt und verfügt über ein Zweigang-Getriebe inklusive einer zweiten Leistungsstufe mit 1.200 Watt. Ein elektronischer Thermostat regelt nach Angaben des Herstellers die Einstellung der Temperatur und der Heizstufe. Der Heizlüfter ist an heißen Tagen auch zum Kühlen geeignet, da der integrierte Ventilator mit abgeschalteter Heizung betrieben werden kann. Rowenta betont den sehr leisen Lauf des Heizlüfters, der auf eine Geräuschentwicklung von nur 45 Dezibel kommen soll.

success

Aqua-Boost-Funktion für Badezimmer: Der Rowenta SO6520F2 Instant Comfort Heizlüfter hat eine Aqua-Boost-Funktion für die Nutzung im Badezimmer und ist mit der Schutzart IP21 gegen Tropfwasser ausgestattet. Auf dem Bedienelement befindet sich darüber hinaus eine Abdeckung, damit kein Wasser über die Knöpfe eindringen kann.

Für eine intuitive Steuerung des Heizlüfters sollen zwei Regler mit einer Markierung sorgen. Der Heizkörper hat eine integrierte Frostschutz-Automatik und verfügt über ein großes Frontgitter vor dem Ventilator. Ein Tragegriff an der Rückseite soll den Transport des Lüfters erleichtern. Der Heizlüfter misst 31 Zentimeter x 15 Zentimeter x 22 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe) und wiegt 2,18 Kilogramm. Er wird über Netzstrom betrieben und benötigt eine Spannung von 230 Volt aus einer herkömmlichen Steckdose.

info

Was ist der IP-Wert? Beim IP-Wert handelt es sich um eine Schutzart für elektrische Geräte. Der Wert enthält immer zwei Angaben, wobei sich die erste Zahl auf den Schutz vor Berührung oder Fremdkörpern bezieht. Die zweite Angabe beziffert den Schutz vor Wasser. Ein IP-Wert von 21 bedeutet beispielsweise, dass der Heizlüfter vor festen Fremdkörpern oder Zugang mit einem Finger geschützt ist. Auch ein Schutz vor Wasser ist vorhanden.

FAQ

Lässt sich der Rowenta SO6520F2 Instant Comfort Heizlüfter an der Wand montieren?
Nein, es gibt keine Aufhängevorrichtung an der Rückseite, da der Heizkörper dort die Luft ansaugt, die vorn herauskommt.
Wie laut ist der Heizlüfter?
Der Rowenta SO6520F2 Instant Comfort Heizlüfter arbeitet laut Hersteller mit einem Geräuschpegel von 45 Dezibel.
Gibt es einen Umfallschutz und Überhitzungsschutz?
Ja, mit dem Umfallschutz und dem Überhitzungsschutz schaltet sich der Heizkörper selbstständig ab.
Für welche Raumgröße ist er geeignet?
Laut Hersteller für Räume mit einer Größe zwischen 20 und 25 Quadratmetern.
Was macht die Frostschutz-Funktion?
Bei einer Umgebungstemperatur von 0 Grad schaltet sich der Heizlüfter automatisch ab. Zuvor versucht er, die Temperatur konstant auf 7 Grad zu halten.

4. Clatronic HL 3762 Heizlüfter mit eingebauter Kühlstufe

Der Clatronic HL 3762 Heizlüfter hat zwei Leistungsstufen – 2.000 Watt und 1.000 Watt. Eine auf Knopfdruck abschaltbare Oszillation sorgt für eine breite und gleichmäßige Wärmeverteilung. Das Gerät hat ein stufenlos regelbares Thermostat und kann bei abgeschalteter Heizfunktion an heißen Sommertagen auch als reiner Ventilator mit Lüfterfunktion verwendet werden. Der Heizlüfter wird über Netzstrom betrieben und benötigt laut Hersteller eine gewöhnliche Steckdose mit einer Ausgangsspannung von 230 Volt.

danger

Unsachgemäße Verwendung vermeiden: Bei einer unsachgemäßen Verwendung birgt der Clatronic HL 3762 Heizlüfter wie jeder Heizkörper hohe Risiken, da schnell ein Brand entfacht ist. Deswegen darf der Heizlüfter beispielsweise nicht zum Trocknen von Kleidung verwendet und nicht zu nahe an Möbeln, Wänden oder leicht entflammbaren Materialien aufgestellt werden.

Der Heizlüfter kann nach Angaben des Herstellers mit einem sicheren Stand und einem stabilen Tragegriff an der Rückseite des Heizkörpers überzeugen. Ein Überhitzungsschutz für eine automatische Abschaltung ist vorhanden, zu einem möglichen Umfallschutz macht die Firma Clatronic aber keine Angaben. Der Heizlüfter kann in nahezu allen Räumen wie Küchen oder Wohnzimmern eingesetzt werden.

info

Wie funktioniert ein Heizlüfter? Ein Heizlüfter hat einen eingebauten Ventilator, der die kalte Luft ansaugt und auf der anderen Seite wieder ausgibt. Bevor die Luft aber zurück in den Raum gelangt, wird sie durch die Heizelemente geführt, die die Luft erhitzen. Sowohl der Motor des Ventilators als auch die Heizelemente benötigen dafür Netzstrom, der in der Regel durch den Anschluss an eine Steckdose zur Verfügung steht. Mehr zur Funktionsweise eines Heizlüfters erklärt der Ratgeber im Anschluss an den Produktvergleich.

FAQ

Wie lauten die Maße des Clatronic HL 3762 Heizlüfters?
22 Zentimeter x 16,5 Zentimeter x 29,0 Zentimeter (Breite/Tiefe/Höhe).
Wie schwer ist der Heizkörper?
Der Clatronic HL 3762 Heizlüfter wiegt 1,4 Kilogramm.
Gibt es das Modell in anderen Farben?
Nein, der Heizlüfter ist ausschließlich in Weiß erhältlich.
Kann das Gerät im Badezimmer verwendet werden?
Davon rät der Hersteller ab, da das Gerät keine entsprechende IP-Schutzart hat.

5. Einhell KH 500/1 Heizlüfter – mobiler Heizkörper in schlichter Ausstattung

Der Einhell KH 500/1 Heizlüfter hat PTC-Heizelemente aus Keramik und eine maximale Leistungsaufnahme von 500 Watt. Er soll sich für kleine Räume eignen und wird über einen Schalter ein- und ausgeschaltet. Ein eingebautes Thermostat sorgt laut des deutschen Herstellers für die gewünschte Temperatur, während ein Axiallüfter die Warmluftströme gleichmäßig im Raum verteilen soll. Betrieben wird der Heizkörper per Netzstrom.

success

Viele Sicherheitsfunktionen: Der Einhell KH 500/1 Heizlüfter hat eine Sicherheitsabschaltung, die bei einer Überhitzung eingreift und das Gerät abschaltet. Sollte der Heizlüfter umkippen, sorgt die Sicherheitsabschaltung außerdem dafür, dass der Heizkörper nicht unkontrolliert weiter heizt.

Das Gerät ist laut Hersteller nur für gut isolierte Räume oder die gelegentliche Verwendung geeignet. Der Heizlüfter steht ausschließlich in einem schwarz-grauen Design zur Verfügung und hat die Schutzart IP20. Er ist 11,3 Zentimeter lang, 9,5 Zentimeter breit, 17,3 Zentimeter hoch und wiegt 420 Gramm.

info

Was ist eine Axiallüftung? Dabei geht es um die Bauweise des Ventilators. Während ein Axialventilator die Luft hinten ansaugt und vorn abgibt, nehmen Radialventilatoren den Luftstrom seitlich auf. Der Vorteil der Axiallüftung ist der geringe Platzbedarf. Doch er ist nicht nur platzsparend, sondern hat auch eine größere Umwälzleistung.

FAQ

Ist ein Akkubetrieb möglich?
Nein, der Einhell KH 500/1 Heizlüfter kann mit dem Stromkabel nur an eine 230-Volt-Steckdose angeschlossen werden.
Wie laut ist der Einhell KH 500/1 Heizlüfter?
Dazu macht der Hersteller keine genauen Angaben. Laut einiger Kunden bei Amazon soll das Gerät aber nicht beim Schlafen stören.
Eignet sich der Heizkörper für den Dauereinsatz oder eher als Zusatzheizung?
Nein, laut Hersteller sollte der Heizlüfter als Ersatzheizung, nicht als Dauerlösung betrachtet werden.
Gibt es eine Wiederanlaufsperre?
Nein, im Falle eines kurzen Stromausfalls läuft der Heizkörper weiter.
Hat der Elektroheizer einen Frostwächter?
Nein, das ist nicht der Fall.

6. Brandson 787303904722 Heizlüfter mit zuschaltbarer Oszillation

Der Brandson 787303904722 Heizlüfter besteht laut Hersteller aus hochwertigen Keramik-Heizelementen und ermöglicht dank eines integrierten Thermostats eine stufenlose Temperaturregelung. Der Heizkörper bietet zwei Leistungsstufen – 830 Watt und 1.500 Watt – und kann auf Wunsch auch auf eine reine Ventilationsfunktion ohne Beheizung eingestellt werden. Der Heizlüfter hat eine zuschaltbare 40-Grad-Oszillation, die für eine gleichmäßige Wärmeverteilung im ganzen Raum sorgen soll. Er wird über Netzstrom betrieben und benötigt einen Anschluss an eine Steckdose mit 230 Volt.

success

Sicherheit ist das oberste Gebot: Der Hersteller setzt beim Brandson 787303904722 Heizlüfter auf dreifache Sicherheit in Form einer Thermosicherung, eines Überhitzungsschutzes und eines Umfallschutzes. Beim Überhitzungsschutz und Umfallschutz soll sich der Heizkörper automatisch abschalten.

Der Heizlüfter arbeitet in beiden Leistungsstufen mit einer Lautstärke von 47 Dezibel. Er hat die Schutzart IP20 und ist deswegen zwar vor Fremdkörpern und Berührungen geschützt, aber nicht vor dem Eindringen von Wasser. Der Heizkörper hat keinen Standby-Verbrauch und ist in den Farben Silber und Schwarz erhältlich. Er misst 27,0 Zentimeter Höhe x 17,0 Zentimeter Breite x 13,0 Zentimeter Länge. Zum Lieferumfang gehört laut Hersteller eine Bedienungsanleitung in deutscher Sprache.

info

Wie viel Strom benötigt ein Heizlüfter? Das kommt auf die Häufigkeit der Nutzung und die Heizleistung des Heizlüfters an. Wer einen Heizkörper mit einer Leistung von 2.000 Watt eine Stunde lang betreibt, kommt auf einen Verbrauch von 2 Kilowattstunden. Bei einem angenommenen Strompreis von 30 Cent pro Kilowattstunde ergibt das 60 Cent Stromkosten pro Stunde. Weitere Beispiele und eine exakte Formel zum Stromverbrauch gibt es im Ratgeber im Anschluss an die Produktbeschreibungen.

FAQ

Wie lang ist das Stromkabel des Brandson 787303904722 Heizlüfters?
Laut Amazon-Kunden misst es 1,5 Meter.
Wie schwer ist der Heizlüfter?
Der Brandson 787303904722 Heizlüfter wiegt 1,4 Kilogramm.
Kann der Heizkörper mobil betrieben werden?
Nein, da es keine Anschlussmöglichkeit für einen Akku gibt und deswegen immer eine Steckdose in der Nähe sein muss.
Für welche Räume eignet sich das Gerät?
Der Hersteller empfiehlt den Heizlüfter für kleinere bis mittlere Räume, gibt aber keinen Wert in Quadratmetern an.
Hat der Heizlüfter Qualitätssiegel?
Ja, der Heizlüfter wurde mit dem GS-Sicherheitszeichen zertifiziert.

7. Brandson 305027 Heizlüfter aus Keramik mit Fernbedienung

Der Brandson 305027 Heizlüfter ist ein Keramik-Heizlüfter mit einer Leistung von 2.000 Watt, der laut Hersteller die hohe Leistung mit hochwertigen Keramikelementen vereint. Er bietet eine individuell einstellbare Temperatur in einem Bereich von 10 bis 35 Grad Celsius, die sich laut Brandson über das integrierte LED-Display einstellen und ablesen lässt. Der Heizlüfter hat darüber hinaus eine Timer- und eine 35-Grad-Oszillationsfunktion und bietet eine hohe Sicherheit dank eines Kippschutzes und Überhitzungsschutzes. Der Timer ist laut Hersteller von 0 bis 8 Stunden einstellbar, im Anschluss folgt eine automatische Abschaltung.

success

Ideal für Allergiker: Der Brandson 305027 Heizlüfter hat einen integrierten Anti-Staub-Filter für weniger Feinstaub und soll sich deswegen ideal für Allergiker eignen.

Der Heizlüfter kann mithilfe einer Infrarot-Fernbedienung flexibel aus der Ferne gesteuert werden und hat laut Brandson einen geräuscharmen Betrieb bei einem Schalldruckpegel von nur 47,5 Dezibel in der höchsten Stufe. Das Gerät eignet sich laut Hersteller für eine maximale Raumgröße von 30 Quadratmetern und hat das GS-Zeichen für „Geprüfte Sicherheit“. Der Heizlüfter hat Abmessungen von 14 x 18 x 42 Zentimetern (Länge/Breite/Höhe) und kommt auf ein Eigengewicht von 2,35 Kilogramm.

info

Gibt es Alternativen zu einem Heizlüfter? Ja, zum Beispiel einen Ölradiator. Er eignet sich für den Dauereinsatz und ist stromsparender, benötigt dafür aber deutlich mehr Zeit, um ein Zimmer aufzuheizen. Schneller geht es mit einem Infrarot-Heizstrahler, der es mit Strahlen schafft, dass die Haut aufgewärmt wird. Die Luft ist aber weiterhin kühl, was viele Menschen als störend empfinden. Weitere Informationen gibt es im Ratgeber im Anschluss an die Produktbeschreibungen.

FAQ

Aus welchem Material besteht der Brandson 305027 Heizlüfter?
Der Heizlüfter hat ein Gehäuse aus ABS-Kunststoff mit Keramik-Heizelementen.
Gibt es eine Anleitung?
Ja, im Lieferumfang des Brandson 305027 Heizlüfters befindet sich laut Hersteller eine Bedienungsanleitung in deutscher Sprache.
In welchen Farben ist der Heizlüfter verfügbar?
Das Heizgerät gibt es in einem schwarz-weißen Farbdesign.
Was macht die Oszillationsfunktion?
Sie verteilt laut Brandson die Wärme gleichmäßig im Raum.

8. Brandson 722583018517 Heizlüfter für Pkw und zu Hause

Der Brandson 722583018517 Heizlüfter eignet sich nach Angaben des Herstellers in erster Linie für die Verwendung im Auto, um vereiste und beschlagene Scheiben im Winter aufzutauen und zu trocknen. Dafür steht eine Leistung in zwei Stufen zur Verfügung: 895 Watt auf Level 1 und 1.400 Watt auf Level 2. Laut Hersteller hat der Heizlüfter eine sehr kompakte Bauform und weil er nur an eine 220-Volt-Steckdose angeschlossen werden kann, wird die Autobatterie nicht entladen. Der Heizkörper kann in einem Temperaturbereich von -40 bis 80 Grad Celsius verwendet werden und hat die Schutzart IP20 – damit ist er vor Fremdkörpern und Berührungen, aber nicht vor dem Eindringen von Wasser geschützt.

danger

Nicht an den Zigarrenanzünder anschließen: Der Brandson 722583018517 Heizlüfter wird vom Hersteller in erster Linie als eine funktionelle und schnelle Autoheizung beworben. Dabei ist zu berücksichtigen, dass das Gerät ans 220-Volt-Stromnetz und nicht an den 12-Volt-Zigarettenanzünder anzuschließen ist.

Neben der Verwendung als Autostandheizung kann der Elektroheizlüfter auch zum schnellen Beheizen kleinerer Räumen eingesetzt werden. Eine Ventilatorfunktion für den Betrieb an heißen Sommertagen ist nicht vorhanden. Für einen Dauerbetrieb ist der Heizlüfter laut Hersteller aufgrund seines im Vergleich lauten Betriebsgeräuschs nicht geeignet. Der Heizkörper misst 5,7 Zentimeter Höhe, 16,5 Zentimeter Breite, 20 Zentimeter Tiefe und wiegt 899 Gramm. Im Lieferumfang befinden sich drei Schrauben und eine Bedienungsanleitung in deutscher Sprache. Ausgezeichnet ist der Heizlüfter mit dem GS-Zertifikat.

info

Was ist das GS-Zertifikat? Das GS-Zertifikat steht für „Geprüfte Sicherheit“. Nur Geräte, die den Anforderungen des Produktsicherheitsgesetzes entsprechen, erhalten eine solche Auszeichnung. Es handelt sich im Vergleich zur CE-Kennzeichnung um das einzig gesetzlich geregelte Prüfzeichen in Europa.

FAQ

Wie lang ist das Kabel des Brandson 722583018517 Heizlüfters?
Es misst 1,2 Meter.
Welches Heizelement hat der Lüfter?
Der Brandson 722583018517 Heizlüfter hat ein PTC-Heizelement.
Welchen Anschluss benötigt der Heizkörper?
Er benötigt eine Netzspannung von 230 Volt aus einer herkömmlichen Steckdose und darf nicht an der Autobatterie angeschlossen werden.
Welcher Stecker ist vorhanden?
Der Heizlüfter hat einen Stecker des Typs F.

9. Honeywell CZ2104EV2 Heizlüfter zum Beheizen mittelgroßer Räumlichkeiten

Der Honeywell CZ2104EV2 Heizlüfter eignet sich nach Angaben des Herstellers zum Beheizen mittelgroßer Räumlichkeiten bis zu einer Größe von 30 Quadratmetern. Zur Auswahl stehen zwei Leistungsstufen mit 1.250 Watt oder 2.500 Watt. Eine Kaltstufe für den reinen Ventilatorbetrieb an heißen Sommertagen ist ebenfalls vorhanden. Die Bedienblende ist laut Honeywell leicht zu erreichen und erlaubt eine intuitive Steuerung des Geräts. Ein integrierter Thermostat ermöglicht die manuelle und stufenlose Regelung der Temperatur. Betrieben wird der Heizlüfter über Netzstrom.

info

Frostschutz-Funktion: Der Honeywell CZ2104EV2 Heizlüfter hat eine Frostschutz-Funktion, die das Heizgerät automatisch einschaltet, sobald die Temperatur unter 5 Grad Celsius absinkt. Anschließend wird die Temperatur auf einem konstanten Niveau gehalten.

Eine Kipp- und Überhitzungssicherung soll für einen zuverlässigen Brandschutz sorgen, da der Heizlüfter bei einem Sturz oder beim Überschreiten der maximalen Temperatur automatisch ausgeschaltet wird. Der Heizlüfter ist laut Hersteller ideal für Garage, Werkstatt, Hobbyraum oder Keller und mit einem Kindersicherheitsschalter ausgestattet. Er ist 29 Zentimeter lang, 21 Zentimeter breit, 47 Zentimeter hoch und wiegt 3,8 Kilogramm.

info

Wie lang darf ein Heizlüfter am Stück laufen? Das ist von Modell zu Modell unterschiedlich und in der Regel in der Bedienungsanleitung angegeben. Hersteller raten aber meistens dazu, einen Heizlüfter nicht länger als eine Betriebsdauer von 8 Stunden am Stück laufen zu lassen.

FAQ

In welcher Farbe ist der Honeywell CZ2104EV2 Heizlüfter verfügbar?
Ausschließlich in einem grauen Farbdesign.
Wie lässt sich der Lüfter transportieren?
Der Honeywell CZ2104EV2 Heizlüfter hat einen stabilen, wärmeisolierten Tragegriff für einen einfachen Transport.
Gibt es eine Leuchte?
Ja, der Heizlüfter ist mit einer Funktionsstörungsleuchte ausgestattet.
Ist der Heizkörper für die Wandmontage geeignet?
Nein, eine entsprechende Vorrichtung ist laut Hersteller nicht vorhanden.
Ist der starke Geruch am Anfang normal?
Ja, das ist für jeden Heizlüfter zu Beginn typisch. Mit der Zeit lässt der Geruch aber deutlich nach.

10. De’Longhi HFS50B20.AV Heizlüfter für bis zu 60 Quadratmeter

Der De’Longhi HFS50B20.AV Heizlüfter ist ein Schnellheizer mit drei Leistungsstufen – 850 Watt in Stufe 1, 1.150 Watt in Stufe 2 und 2.000 Watt in Stufe 3. Er eignet sich nach Angaben des Herstellers für Räume mit einer maximalen Fläche von 60 Quadratmetern. Dank eines ergonomischen Tragegriffs lässt sich der Heizkörper leicht transportieren. Ein in den Schnellheizer integrierter Thermostat erlaubt eine einfache Steuerung der Leistungseinstellungen und der Temperatur. Der Heizlüfter hat die Schutzart IP21 und ist deshalb nicht nur vor Fremdkörpern, sondern auch vor dem Eindringen von Wasser geschützt und kann im Badezimmer eingesetzt werden.

success

Anti-Frost-Funktion und Sommerventilation: Der De’Longhi HFS50B20.AV Heizlüfter schaltet sich dank der Anti-Frost-Funktion ab einer Temperatur von etwa 5 Grad automatisch an und ist auch ohne Heizfunktion an heißen Sommertagen als Ventilator nutzbar.

Bedient wird der Schnellheizer über ein einfaches Bedienfeld mit mechanischen Regelknöpfen. Es hat die Energieeffizienzklasse A und ist in einem weiß-blauen Farbdesign gehalten, dass der italienische Hersteller als „avio“ bezeichnet. Der Heizlüfter wird über Netzstrom betrieben und benötigt eine Netzspannung von 230 Volt aus einer gewöhnlichen Steckdose. Er misst 22,9 Zentimeter x 14,6 Zentimeter x 33,5 Zentimeter (Breite/Tiefe/Höhe).

info

Was besagt die Energieeffizienzklasse? In der Europäischen Union sind die Hersteller von Elektrogeräten seit dem Jahr 1995 verpflichtet, ein sogenanntes Energielabel deutlich sichtbar auf dem Gerät anzubringen. Das Label, auch als Energieeffizienzklasse bekannt, gibt Auskunft über den Energiebedarf. Um Konsumenten einen einfachen Überblick zu ermöglichen, wurde eine Skala mit den Klassen A für einen sehr niedrigen Bedarf bis G für einen sehr hohen Bedarf eingeführt.

FAQ

Wie laut ist der De’Longhi HFS50B20.AV Heizlüfter?
Der Schnellheizer arbeitet mit einem Geräuschpegel von 43 Dezibel.
Gibt es eine Garantie?
Zu einer Garantie macht der Hersteller keine Angaben, der De’Longhi HFS50B20.AV Heizlüfter kann aber innerhalb von 14 Tagen zurückgesendet werden, Käufer erhalten dann den Kaufpreis zurück.
Kann der Heizlüfter mobil eingesetzt werden?
Ja, solange eine passende Steckdose in der Nähe ist.
Wie schwer ist der Heizkörper?
Er wiegt 1,2 Kilogramm.

11. Brandson 23033192 Heizlüfter mit stufenloser Temperaturregulierung und Umfallschutz

Der Brandson 23033192 Heizlüfter lässt dem Käufer nach eigenen Angaben alle Optionen: Er bietet zwei Leistungsstufen – 830 Watt oder 1.500 Watt – sowie eine stufenlose Temperaturregulierung und eine auf Wunsch zuschaltbare Oszillation. Akustisch soll es das Heizgebläse selbst in der höchsten Leistungsstufe auf maximal 47 Dezibel bringen. Der Heizlüfter kann an heißen Sommertagen dank einer Kühlfunktion als reiner Ventilator genutzt werden. Dafür muss nur eine niedrigere Temperatur als die tatsächliche eingestellt werden – daraufhin läuft der Lüfter im Einzelbetrieb und verbraucht nur 4,8 Watt pro Stunde.

info

Mit GS-Zeichen ausgestattet: Der Brandson 23033192 Heizlüfter wurde nach Angaben des Herstellers aufwändig geprüft und ist mit dem weltweit anerkannten GS-Sicherheitszeichen zertifiziert. Die Abkürzung GS steht für Geprüfte Sicherheit. Das GS-Zeichen ist das einzig gesetzlich geregelte Prüfzeichen für ganz Europa.

Der Hersteller Brandson setzt bei seinen Heizlüftern nach eigener Aussage stark auf Sicherheit. Deshalb ist das Heizgebläse mit einer Thermosicherung, einem Überhitzungsschutz und einem Umfallschutz ausgestattet. Es wird kabelgebunden betrieben und benötigt einen normalen 230-Volt-Netzanschluss. Der Heizlüfter ist in einem silbernen oder schwarzen Design erhältlich, misst 13 Zentimeter x 17 Zentimeter x 27 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe) und wiegt 1,4 Kilogramm.

info

Was ist eine Thermosicherung? Eine Temperatursicherung oder Thermosicherung dient zur Abschaltung eines Stromkreises bei Übertemperatur. Im Vergleich zu einer elektrischen Sicherung wird die Auslösung aber nicht primär vom durchfließenden Strom beeinflusst, sondern durch die Temperatur.

FAQ

Hat der Brandson 23033192 Heizlüfter Keramik-Heizelemente?
Ja, die Heizelemente des Gebläses bestehen aus einer Mischung aus ABS-Kunststoff und Keramik.
Welche IP-Schutzart hat das Gerät?
Der Brandson 23033192 Heizlüfter hat die Schutzart IP20.
Gibt es eine Bedienungsanleitung?
Ja, laut Hersteller liegt dem Gerät eine Bedienungsanleitung bei.
Für welche Räume eignet sich der Heizlüfter?
Er ist auf eine maximale Raumgröße von 20 Quadratmeter Fläche ausgelegt.
Hat der Heizlüfter einen Standby-Verbrauch?
Laut Hersteller nein.

12. Carlo Milano LV-220 Heizlüfter – elegantes und zeitgemäß ausgestattetes Heizgebläse

Der Carlo Milano LV-220 Heizlüfter verfügt über zwei Leistungsstufen – 750 Watt oder 1.500 Watt – sowie eine Kaltstufe für heiße Sommertage. Ein Thermostat sorgt nach Angaben des Herstellers für stabile Temperaturen im Raum. Die Steuerung des Heizgebläses soll sich dank der beiden Drehregler an der Front- und der Rückseite einfach gestalten. Es bietet dank der eingebauten PTC-Heizelemente einen leisen Betrieb mit maximal 55 Dezibel Lautstärke. Die Stromversorgung erfolgt netzgebunden über eine Steckdose mit einer Ausgangsspannung von 230 Volt.

danger

Kein Tragegriff vorhanden: Der Carlo Milano LV-220 Heizlüfter hat laut Hersteller keinen integrierten Tragegriff und lässt sich damit im Vergleich zu Heizlüftern mit Tragemulde oder -griff schwerer transportieren.

Ein Überhitzungsschutz und ein Umkippschutz sollen während des Betriebs für mehr Sicherheit sorgen. Das Gerät ist nach Angaben des Herstellers eine gute Lösung für alle, die ein Bad, eine kleine Werkstatt oder ein Schlafzimmer beheizen wollen. Der Lüfter ist ausschließlich in einem schwarzen Farbdesign erhältlich, misst 16,6 Zentimeter x 21,8 Zentimeter x 15,9 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe) und wiegt 1,4 Kilogramm.

info

Was sind PTC-Heizelemente? PTC steht für „positive temperature coefficient“ und bezeichnet eine energiesparende Heizmethode. Die Heizelemente bestehen aus Keramikplatten, die einen optimalen Wärmefluss gewährleisten sollen. Manche Modelle integrieren bestimmte Regelungselemente, sodass noch weniger Energie erforderlich ist.

FAQ

Sorgt der Carlo Milano LV-220 Heizlüfter für unangenehme Gerüche?
Nein, dank der PTC-Keramik-Heizelemente soll es zu keinen unangenehmen Gerüchen kommen.
Ist die Ausblasrichtung einstellbar?
Ja, die Ausblasrichtung lässt sich beim Carlo Milano LV-220 Heizlüfter einstellen.
Eignet sich der Heizlüfter für ein Zelt?
Im Prinzip ja, er darf aber aufgrund der Brandgefahr nicht zu nahe an der Zeltwand aufgestellt werden.
Lässt sich der Heizlüfter an der Wand montieren?
Nein, dafür sind laut Hersteller keine entsprechenden Vorrichtungen enthalten.

Was ist ein Heizlüfter?

Heizlüfter Test & VergleichEin Heizlüfter ist ein elektrisches Gerät zum Aufheizen der Raumluft. Dazu saugt es zunächst die kalte Luft im Raum an und erwärmt sie über Heizelemente im Innern, bevor es anschließend die nun heiße Luft in den Raum zurückgibt. Der große Vorteil eines Heizlüfters: Während andere Heizmöglichkeiten teilweise bis zu eine Stunde zum Erwärmen eines Raumes benötigen, kann bei einem Heizlüfter von einem deutlich schnelleren Ergebnis ausgegangen werden. So ist das Frieren im Raum schnell Geschichte, schafft das Gerät das Aufwärmen doch sehr schnell. Die meisten Heizgebläse benötigen keine 5 Sekunden, bis sie heiß sind und anfangen, den Luftstrom zu erwärmen.

Wer es in den Wintermonaten in bestimmten Räumen für eine definierte Zeit wärmer und kuscheliger haben möchte, als es die Heizung schafft, ist mit einem Heizlüfter gut bedient. Er dient auch als eine gute Kurzzeitlösung für den Fall, dass die Hauptheizung abgestellt wurde, beispielsweise für Reparatur- oder Wartungsarbeiten. Als Dauerlösung oder Heizungsersatz für längere Zeiträume sind Heizlüfter nicht geeignet, da sie nicht genug Leistung mitbringen und schnell überhitzen können. Das sind die Haupteinsatzgebiete elektrischer Heizlüfter:

  • Garage
  • Wintergarten
  • Werkstatt
  • Bürogebäude
  • Wohnraum wie Schlafzimmer, Essbereich oder Küche
  • Keller beziehungsweise Dachstock
  • Fahrzeuge

Heizlüfter müssen die Wärme möglichst gleichmäßig an die Umgebungsluft abgeben, damit im Raum keine unangenehmen Kältezonen entstehen. Eine Schwenk- oder Oszillationsfunktion verbessert die Verteilung der Luft im Raum, ist meistens aber erst ab einer gewissen Leistung effektiv.

info

Beim Wickeln eine große Hilfe: Jeder Säugling muss im Durchschnitt sechs- bis achtmal am Tag gewickelt werden. Dabei liegt das Baby halbnackt auf der Wickelauflage und fängt sich aufgrund der Kälte oder Nässe schnell einen Schnupfen ein. Hier kann ein Heizlüfter helfen, der die Umgebungsluft erwärmt und das Baby so kuschelig warmhält.

Wie funktioniert der Heizkörper?

Die meisten Heizlüfter sind einfach aufgebaut und haben nur wenige Bauteile, die ihre Funktion bewirken. Dazu gehören der Elektro-Motor, ein Propeller oder Ventilator und diverse Heizelemente. So arbeiten die Teile Schritt für Schritt zusammen:

  1. Als Erstes muss die Stromversorgung gewährleistet sein. Mit dem Netzstrom aus der Steckdose werden sowohl der Motor als auch die Heizelemente betrieben. Die meisten Heizlüfter benötigen einen 230-Volt-Anschluss an einer gewöhnlichen Steckdose in Deutschland. Nur sehr wenige Modelle haben einen integrierten Akku.
  2. Ist das Gerät mit der Steckdose verbunden und eingeschaltet, treibt ein Elektromotor den Propeller an. Das Prinzip ist das gleiche wie bei einem Ventilator, der an heißen Tagen verwendet wird.
  3. Der Ventilator saugt die Umgebungsluft durch die Luftlöcher des Gehäuses an. Bei einem Axiallüfter befinden sich die Löcher an der Rückseite des Geräts, bei Radialventilatoren an der Seite des Gehäuses.
  4. Im Innern des Heizlüfters befinden sich die Heizelemente, die entweder aus Metall oder Keramik bestehen. Sie werden vom zugeführten Strom erhitzt. Die angesaugte Luft wird durch die Heizelemente geleitet und dabei erwärmt.
  5. Die eingesaugte kalte Luft wird nach dem Passieren der Heizlemente über den Propeller als warme Luft an den Raum abgegeben.

Dieses einfache Prinzip benötigt viel Strom, da die Heizelemente permanent aufgeheizt bleiben müssen und die dadurch erzeugte Wärme sofort wieder über das Gebläse an den Raum abgegeben wird. Eine Wärmespeicherung und das energieeffizientere Prinzip der Abstrahlwärme wie bei Heizkörpern findet bei Heizlüftern praktisch nicht statt.

Die Vor- und Nachteile eines Heizlüfters
VorteileHeizlüfter sorgen im Vergleich zu anderen Heizungen für eine deutlich schnellere Erwärmung des Raums. Eine Temperatur, für die beispielsweise ein Ölradiator mehrere Stunden benötigt, schafft ein Heizlüfter in wenigen Minuten. Dank des Ventilators verteilt er die Luft über Luftschlitze im gesamten Raum. Er lässt sich mit einem Tragegriff leicht transportieren. Die Installation ist einfach, da nur für eine sichere Stromversorgung gesorgt und darauf geachtet werden muss, dass der Heizlüfter nicht zu nahe an brennbaren Gegenständen aufgestellt wird. Es sind keine baulichen Maßnahmen nötig und der Anschaffungspreis von Heizlüftern ist im Vergleich zu anderen Geräten gering.

Den günstigen Anschaffungskosten stehen hohe Betriebskosten gegenüber: Heizlüfter verbrauchen viel Energie, die meisten Geräte sind auf eine Stromversorgung per Steckdose angewiesen. Es ist meistens kein Dauerbetrieb möglich, da die Heizgebläse schnell überhitzen. Die Geräte bergen bei einer falschen Verwendung ein hohes Brandrisiko. Manche Menschen stören sich an den lauten Geräuschen, die ein Heizlüfter nachts von sich gibt, wobei sich die meisten Produkte hier deutlich gebessert haben. Ein weiterer Nachteil, auf den Hersteller nicht hinweisen, ist der permanente Luftstrom durch den Ventilator. Er wirbelt Feinstaub und andere Partikel auf und sorgt für einen unangenehmen Durchzug durch die aufgewirbelten Partikel.

Das sind die wesentlichen Vor- und Nachteile eines Heizlüfters:

  • Günstige Anschaffung
  • Schnelle Erwärmung der Luft
  • Gleichmäßige Verteilung der Luft
  • Leichte Installation
  • Einfacher Transport
  • Keine baulichen Maßnahmen erforderlich
  • Hohe Stromkosten
  • Brandgefahr
  • Störende Geräusche
  • Kein Dauerbetrieb möglich
  • Ungesunder Luftzug
  • Strom immer notwendig

Gibt es Alternativen zu einem Heizlüfter?

Darauf sollten Sie achtenWer sich ein besonders umweltfreundliches und effizientes Heizgerät zulegen will, ist mit einem Heizlüfter schlecht beraten. Die Stärke der Geräte liegt vor allem in der schnellen Erzeugung von Wärme. Wer andere Schwerpunkte setzt, findet folgende Alternativen zu Heizlüftern:

  • Infrarot-Heizstrahler. Ein solches Gerät nutzt Infrarotstrahlen, um einen lokal begrenzten Bereich aufzuwärmen. Die Heizstrahler spenden eine sehr intensive Wärme, haben aber kein Gebläse zur Verteilung der Luft. Einige Modelle sind für den Einsatz im Außenbereich ausgelegt. Die meisten Geräte werden mit Strom betrieben, es gibt aber auch Gasheizstrahler.
  • Ölradiator. Ein Ölradiator ist von seiner Bauweise her einem herkömmlichen Heizkörper nachempfunden. Es ist ein Elektrogerät, dessen Gehäuse mit sogenanntem Thermoöl befüllt ist. Das Öl wird durch Strom erhitzt und gibt die Wärme durch passive Abstrahlung an die Umgebungsluft ab. Ein Ölradiator heizt sich eher langsam auf, erweist sich aber im Dauerbetrieb als sehr effizient. Die Heizgeräte verfügen über kein Gebläse und sind aufgrund ihres hohen Gewichts nur begrenzt mobil.
  • Konvektor. In einem elektrischen Konvektor befinden sich Heizelemente, die mit Strom betrieben werden. Sobald das Heizgerät eingeschaltet ist, erwärmen sich die Heizwendeln und übertragen thermische Energie an die umliegende Raumluft. Diese steigt dann auf und verteilt sich im Zimmer. Abhängig vom Konvektor-Heizkörper kann diese Funktion durch ein Gebläse unterstützt sein.
  • Ethanol-Kamin: Ein Ethanol-Kamin benötigt im Vergleich zu anderen Kaminen keinen Luftauslass nach draußen und keinerlei bauliche Genehmigungen. Im Prinzip ist es eine große Schale aus feuerfestem Material, in die Bioethanol oder Ethanol gefüllt und anschließend entzündet wird. Während des Verbrennungsprozesses entsteht Wärme, die aber nicht ausreicht, um ein ganzes Zimmer aufzuheizen.

Wichtige Kriterien beim Kauf eines Heizlüfters

Auf der Suche nach einem guten Heizlüfter sollten Interessenten die folgenden Kriterien berücksichtigen:

Leistung und Stromverbrauch
Je größer das zu beheizende Zimmer ist, desto mehr Leistung sollte ein Heizlüfter haben. Die meisten Heizgebläse bieten Leistungen von 2.000 Watt – eine solche Leistung reicht in der Regel für Zimmer bis zu einer Größe von 30 Quadratmetern aus. Geräte mit Maximalleistungen von 1.000 bis 1.500 Watt schaffen dagegen nur in kleinen Räumen wie Badezimmern, Küchen und Co. angenehme Temperaturen, wenn es draußen frostig ist. Für größere Zimmer mit mehr als 30 Quadratmetern sollte auf andere Heizgeräte zurückgegriffen werden. Heizlüfter haben nicht genügend Leistung für solche Räumlichkeiten, würden schnell überhitzen und stellen dann eine große Brandgefahr dar.

Mit einer höheren Leistung steigt der Stromverbrauch. Deshalb ist ein Kompromiss oft sinnvoll. Auch ein Heizlüfter mit 1.500 Watt kann ausreichen, wenn er nur in kleinen Räumen eingesetzt werden soll. Es muss nicht immer das Power-Gerät mit 2.500 Watt sein.

info

Formel zur Berechnung des Stromverbrauchs: Leistung in Kilowatt x Dauer x Strompreis pro Kilowattstunde = Kosten. Dazu ein Beispiel: Ein Heizlüfter, der 1.500 Watt verbraucht und 3 Stunden am Tag läuft, kommt bei einem Strompreis von 30 Cent pro Kilowattstunde auf tägliche Kosten auf der Stromrechnung von 1,35 Euro. Die Rechnung dazu lautet: 1.500 x 3 x 0,3.

Die Sicherheit

Die Sicherheit ist einer der wichtigsten Aspekte beim Kauf eines Heizlüfters. Sie wird mit Zertifikaten, guten Schutzwerten und speziellen Zusatzfunktionen gewährleistet. Der zukünftige Heizlüfter muss zwar nicht über alle der folgenden Funktionen verfügen – je mehr aber vorhanden sind, desto sicherer ist der Umgang:

  • Kippschutz: Ein integrierter Sensor erfasst, wenn der Heizlüfter nicht mehr auf dem Boden steht oder droht umzukippen. Daraufhin wird sofort der Stromkreislauf unterbrochen und das Gerät ausgeschaltet.
  • Überhitzungsschutz: Ein Sensor im Innern reagiert auf zu hohe Temperaturen des Geräts und unterbricht sofort den Stromkreislauf, um die Brandgefahr zu reduzieren.
  • Schutzart: Ein IP-Code gibt an, wovor der Heizlüfter geschützt ist – ein Beispiel ist die Schutzart IP21. Die erste Kennziffer bezieht sich auf den Schutz vor Fremdkörpern und Berührungen, während die zweite Zahl den Schutz vor Wasser anzeigt. Je höher die jeweilige Kennziffer ist, desto höher ist auch der vorhandene Schutz.
  • Zertifikate: Zwei wichtige Zertifikate sind beispielsweise das TÜV-Zeichen und das GS-Zeichen. Beide sind Indizien dafür, dass es sich um einen geprüften und sicheren Heizlüfter handelt. Es müssen aber nicht beide Zertifikate vorhanden sein, schon eines reicht in der Regel aus.

Einige Heizlüfter erreichen im Innern Temperaturen von bis zu 400 Grad, was bei einem Kontakt mit Möbeln, Teppichen oder Vorhängen schnell zu einem Brand führen kann. Dasselbe kann passieren, wenn das Gerät mit seiner Heizspirale umkippt. Auch bei einem Defekt können Flammen aufsteigen, die sich rasch auf die ganze Wohnung ausbreiten können. Ein Heizlüfter sollte deswegen niemals ohne Anwesenheit einer Person im gleichen Raum eingesetzt werden.

Ausstattung und Funktionen
Preiswerte Heizlüfter verfügen meistens nur über einen Ein- und Ausschalt-Knopf. Mehr Bedienkomfort bieten Geräte, die mindestens zwei wählbare Leistungsstufen und eine Kaltluftfunktion haben. Mit Letzterer lässt sich der Heizlüfter an heißen Sommertagen als reiner Ventilator ohne Heizfunktion betreiben. Ein Thermostat, mit dem sich die Raumtemperatur einstellen lässt, hilft Strom zu sparen und verhindert eine Überheizung des Raums. Einen stabilen Tragegriff sollte ein Heizlüfter ebenfalls haben.

info

Bei Allergien und Empfindlichkeiten: Allergiker oder Menschen, die empfindlich auf Staub reagieren, sollten einen Heizlüfter mit einem zusätzlichen Filter kaufen. Nur wenige Heizlüfter sind mit einem Staubfilter ausgestattet, der sich herausnehmen und waschen lässt.

Andere Funktionen und Ausstattungsmerkmale sind vom Einsatz abhängig. Wer beispielsweise oft auf der Couch liegt, sollte ein in der Höhe einstellbares Heizgebläse wählen oder einen Heizlüfter kaufen, der auf dem Couchtisch Platz findet. Eine Oszillationsfunktion verteilt den Luftstrom besser im Zimmer, was in großen Räumen eine wichtige Rolle spielt. Eine Frostschutzfunktion eignet sich für Räume wie Wintergärten oder Keller, in denen nichts gefrieren darf. Eine Timer-Funktion ist für alle interessant, die Räume vorwärmen wollen.

Weitere Kriterien für den Kauf eines Heizlüfters:

  • Handhabung und Fernbedienung: Die Steuerung des Heizlüfters sollte möglichst einfach sein und entweder über Drehschalter oder – im höheren Preissegment meist vorhanden – über ein Display funktionieren. Darüber lassen sich die Leistungsstufen wählen oder die gewünschte Raumtemperatur nach Bedarf einstellen. Auch Funktionen wie eine automatische Drehung des Luftstroms, falls vorhanden, und der Timer lassen sich über das Display regulieren. Sehr komfortabel ist die Steuerung über eine mitgelieferte Fernbedienung. Allerdings ist eine Fernbedienung nicht bei jedem Modell Standard.
  • Lautstärke: Jeder Heizlüfter macht während des Betriebs mit seinem Propeller Geräusche, die je nach Lautstärke als störend empfunden werden. Deswegen lohnt sich beim Kauf ein Blick auf die Dezibel-Angabe. Geräuscharme Heizlüfter haben einen Wert von etwa 45 Dezibel, was mit einem Flüstern zu vergleichen ist. Laute Heizgeräte haben eine Geräuschemission von bis zu 70 Dezibel, was dem Lärmpegel eines Staubsaugers entspricht.
  • Gewicht und Abmessungen: Kleine und leichte Heizlüfter lassen sich leichter transportieren und in verschiedene Räume stellen. Der Mindestabstand in jede Richtung zu brennbaren Gegenständen wie Vorhängen muss dabei stets beachtet werden. Kompakte Modelle lassen sich darüber hinaus leichter verstauen.

Das ist beim Umgang mit einem Heizlüfter zu beachten

Achtung: Das sollten Sie wissen!Folgende Tipps zur Nutzung und Pflege eines Heizgebläses helfen dabei, mehr Sicherheit und Effizienz beim Heizen zu erzielen.

  • Erhöhte Brandgefahr: Ein Heizlüfter bläst heiße Luft in den Raum, der Korpus des Geräts wird während des Betriebs zunehmend heiß. Von einem Heizgebläse geht deshalb immer eine gewisse Brandgefahr aus. In unmittelbarer Nähe dürfen sich keine leicht entflammbaren Gegenstände und Substanzen, darunter Papier, Öle oder Farben, befinden.
  • Nicht für Kinderzimmer geeignet: Kinder unter 12 Jahren dürfen aus Sicherheitsgründen einen Heizlüfter nicht ohne Aufsicht benutzen. Für ein Kinderzimmer ist ein Heizgebläse daher keine gute Wahl.
  • Waagerechte Oberfläche: Ein Heizgebläse muss immer stabil und auf einer waagerechten Oberfläche aufgestellt werden – das gilt auch, wenn ein Kippschutz integriert ist.
  • Nicht für den Outdoor-Bereich: Heizlüfter sind ausschließlich für die Verwendung in geschlossenen Räumen und nicht für den Outdoor-Betrieb ausgelegt, wohingegen Infrarot-Heizstrahler auch im Außenbereich funktionieren. Nur im Innenbereich funktionieren Heizstrahler effizient, im Freien würde der größte Teil der erzeugten Wärme nutzlos verpuffen.
  • Spritzwasserschutz: Alle elektrischen Heizgebläse sollten dort, wo sie aufgestellt werden, vor Wasserspritzern geschützt sein, auch die Modelle mit dem Schutzfaktor IP21-22. Solche Heizlüfter eignen sich zwar grundsätzlich für den Einsatz in Feuchträumen wie Badezimmern oder Kellern, sind aber auch dort an einem trockenen Platz aufzustellen.
  • Nicht für den Dauerbetrieb: Heizlüfter sind als Direktheizung nur bei Bedarf und nicht für einen Dauerbetrieb für mehr als 8 Stunden konzipiert. Eine Ausnahme stellt die Frostwächterfunktion dar. Längere Betriebszeiten als Heizlüfter lassen zum Beispiel Ölradiatoren zu.

Bekannte Hersteller und Marken im Überblick

  • Clatronic: Die Clatronic International GmbH aus Kempen in Nordrhein-Westfalen ist ein 1982 gegründeter Importeur und weltweiter Großhändler von Elektrogeräten. Die Abkürzung „Cla“ steht für den Familiennamen Claßen, die Gründer des Unternehmens. Die Gruppe vertreibt Elektro-Geräte unter den Marken Clatronic, Bomann, AEG, CTC und vielen weiteren. Nach eigener Aussage beschäftigt Clatronic knapp 180 Mitarbeiter.
  • Einhell: Die Einhell Germany AG ist ein deutscher Werkzeughersteller mit Sitz in Landau an der Isar. Gegründet wurde Einhell 1964 von Hans Einhell und seinem Neffen Josef Thannhuber. Das Unternehmen gliedert sich in die beiden Geschäftsfelder Werkzeuge sowie Freizeit und Garten. Der Konzern beschäftigt nach eigenen Angaben weltweit 1.600 Mitarbeiter, die Holding ist im Prime Standard der Deutschen Börse notiert.
  • Brandson: Brandson ist eine Marke für Home-Equipment der deutschen Ganz Einfach GmbH mit Hauptsitz in Hannover. Zum Sortiment von Brandson zählen neben Heizlüftern andere Produkte für den alltäglichen Gebrauch in den eigenen vier Wänden, beispielsweise Tischleuchten, Ventilatoren oder Klimageräte. Die Produkte von Brandson überzeugen nach Angaben des Herstellers mit einer simplen Handhabung.
  • De’Longhi: De’Longhi ist ein 1902 gegründetes italienisches Unternehmen mit Hauptsitz in Treviso. Die deutsche Niederlassung hat ihren Sitz in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main. Als ehemaliger Handwerksbetrieb entwickelte sich De’Longhi schnell zu einem bedeutenden Lieferanten von Bauteilen für die Hausgeräte-Industrie. Die Marke ist in erster Linie für ihre Kaffeevollautomaten bekannt, produziert aber auch Heiz- und Klimageräte sowie Küchen- und Haushaltsgeräte oder Industrieheizlüfter.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Hersteller und Markengeräte von Unternehmen wie Steba.

FAQ: Häufige Fragen rund um Heizlüfter

Welcher ist der beste Heizlüfter?

Eine pauschale Antwort auf die Frage ist nicht möglich, da sie von den jeweiligen Anforderungen an das Gerät abhängt. Während der eine Interessent auf der Suche nach einem möglichst leistungsstarken Heizlüfter für große Räume ist, braucht ein anderer nur einen kleinen Heizlüfter mit geringerer Leistung für sein winziges Bad. Deshalb ist es wichtig, sich vor dem Kauf eines Heizlüfters über die eigenen Anforderungen im Klaren zu sein.

Wo lohnt sich der Kauf eines Heizlüfters?

Heizlüfter gibt es entweder in einem Elektro-Fachgeschäft oder Baumarkt vor Ort sowie im Internet zu kaufen. Der Erwerb im Laden vor Ort bringt den Vorteil einer persönlichen Beratung durch ein meist geschultes Fachpersonal. Dafür hat der Online-Händler eine deutlich größere Auswahl an Heizlüftern. Es besteht Zugriff auf zahlreiche Kundenrezensionen und der gesamte Einkauf kann zu jeder Uhrzeit erledigt werden.

Sind Heizgebläse umweltfreundlich?

Nein, das Gegenteil ist der Fall. Heizlüfter sind nur für kleine Räume und einen kurzen Einsatz konzipiert. Im Vergleich dazu sind die Geräte in größeren Zimmern nicht mehr effizient, dafür bieten sich andere Arten von Heizungen an. Darüber hinaus ist ein Heizgebläse ein echter Stromfresser, der bereits in einer kurzen Zeit hohe Stromkosten anhäuft. Auch die Lebensdauer hält sich bei allen Heizlüftern, die nicht mit Keramik-Heizelementen ausgestattet sind, in Grenzen.

Was sind die Vorteile eines Keramik-Heizlüfters?

Keramik-Heizlüfter sind robuster und langlebiger und verursachen kaum Gerüche. Allergiker profitieren davon, da weder Staub noch Tierhaare an der Oberfläche verbrennen. Käufer müssen zwar bei der Anschaffung mehr investieren, der Aufpreis gleicht sich aber in Form geringerer Stromkosten schnell aus. Das Gewicht der Keramik-Heizlüfter ist darüber hinaus um einiges höher, was ihnen eine größere Stabilität verleiht.

Wie lässt sich ein Heizlüfter reinigen?

Die regelmäßige Reinigung eines Heizlüfters ist wichtig, da er bei einer Verstopfung der Luftlöcher schnell überhitzen kann. Vor der Reinigung sollte immer der Stecker gezogen werden, um das Heizgebläse nicht unbeabsichtigt einzuschalten. War der Heizlüfter soeben noch aktiv, muss er vor der Reinigung 2 Stunden abgekühlt werden, da sonst Verbrennungsgefahr besteht. Anschließend lässt sich das Gehäuse mit einem leicht feuchten Tuch reinigen. Es darf dabei aber kein Wasser ins Innere des Gehäuses gelangen und es sollte auf chemische Reinigungsmittel verzichtet werden, um das Material nicht zu beschädigen.

Warum riechen Heizlüfter zu Beginn oft merkwürdig?

Das hat meistens mit Schmutz und Restmaterial zu tun, das sich noch auf den Heizelementen befindet. Sobald der Heizlüfter die ersten Male angeschaltet wird, verbrennen die kleinen Partikel und verströmen einen unangenehmen Geruch. Ein solcher Effekt tritt auch auf, wenn das Heizgebläse lange Zeit nicht genutzt wurde. Dann verbrennen der Staub und alle anderen Kleinteile, die sich während der Lagerung auf dem Heizlüfter angesammelt haben.

Hat die Stiftung Warentest Heizlüfter getestet?

FragezeichenDer einzige Heizlüfter-Test der Stiftung Warentest liegt bereits etliche Jahrzehnte zurück: Mobile Heizlüfter wurden das letzte Mal im Jahr 1967 getestet. 2014 wurde der historische Test als PDF auf der Webseite veröffentlicht und ist kostenlos abrufbar. Die Modelle mussten damals einen Stresstest von 1.000 Stunden Dauerbetrieb mit nur wenigen Pausen durchlaufen. Geprüft wurden unter anderem Sicherheit, Langlebigkeit und Lautstärke.

Die Heizlüfter von damals, darunter die historischen Modelle von Neckermann, Minerva oder Braun, erwiesen sich als strapazierfähig und flexibel, einige Geräte waren mit drei Heizstufen ausgestattet. Die maximale Leistungsaufnahme betrug damals 2.000 Watt, die nützliche Frostwächter-Funktion war ebenfalls bereits in vielen Geräten vorhanden. Insgesamt wurden die Heizlüfter positiv bewertet, lediglich vom Einsatz im Kinderzimmer wurde entschieden abgeraten.

info

Kein Nutzen mehr: Einen Nutzen für eine Kaufentscheidung im 21. Jahrhundert hat der Test zwar nicht mehr, als Teil der Serie „historische Tests“ ist er aber trotzdem einen Besuch wert.

Gibt es einen Heizlüfter-Test von Öko-Test mit einem Vergleichssieger?

Das Verbrauchermagazin Öko-Test achtet stark auf die ökologischen und gesundheitlichen Aspekte der getesteten Produkte und führt jährlich bis zur 3.000 Tests durch. Bisher hat Öko-Test aber noch keine Heizlüfter getestet. Sollte sich daran etwas ändern, wird dieser Ratgeber hier entsprechend aktualisiert.

Gibt es weitere Heizlüfter-Tests?

Heizgebläse werden immer wieder objektiven und unabhängigen Tests unterzogen. So führte zum Beispiel das Magazin Haus und Garten Test im Jahr 2015 einen umfassenden Heizlüfter-Test durch, in dem 14 Geräte miteinander verglichen wurden. Unter den getesteten Elektroheizgeräten befanden sich Modelle von Rowenta, Unold und Suntec. Als einer der Testsieger ging der Rowenta Instant Comfort Aqua SO 6510 hervor, aber auch die Heizlüfter von Unold und Suntec wurden positiv bewertet.

Glossar

Dezibel
Das Dezibel ist eine Verhältniszahl für die Lautstärke und der zehnte Teil eines Bels. Leise Heizlüfter arbeiten mit einer Geräuschemission von etwa 45 Dezibel.
Oszillation
Oszillation bezeichnet das langsame Rotieren von Stehgebläsen, meistens bis zu einem gewissen Grad.
Thermostat
Ein Thermostat oder ein Temperaturregler ist eine Vorrichtung, mit deren Hilfe ein Gerät über einen Sensor und einen Schalter eine gewählte Temperatur einhält, sofern es die äußeren Bedingungen erlauben.
Volt
Das Volt ist die Einheit für die elektrische Spannung. Sie hat das Einheitenzeichen V und wurde nach dem italienischen Physiker Alessandro Volta benannt.
Watt
Das Watt ist eine Einheit für die Leistung. Sie hat das Einheitenzeichen W und wurde nach dem schottischen Wissenschaftler James Watt benannt.

Folgendes Produkt hatten wir ebenfalls im Vergleich

Clatronic HL 3379 Heizlüfter
Der Clatronic HL 3379 Heizlüfter hat eine Kontrollleuchte, die anzeigt, ob er sich gerade in Betrieb befindet. Es besteht die Wahl zwischen zwei Heizstufen mit 1.000 oder 2.000 Watt. Die Temperatur kann über einen Drehschalter manuell eingestellt werden. Das Heißluftgebläse ist zum Beheizen von Räumen bis zu einer Größe von 16 Quadratmetern ausgelegt und als gezielte Wärmequelle einsetzbar. Alternativ lässt sich das Gerät auch im reinen Ventilatormodus zum Abkühlen eines Raumes nutzen. Betrieben wird der Heizkörper über Netzstrom an einer 230-Volt-Haushaltssteckdose.
success

Stehender und liegender Betrieb möglich: Da sich der Lufteinzug seitlich befindet, kann das Gerät sowohl in liegender als auch in stehender Position betrieben werden.
Der integrierte Überhitzungsschutz soll während des Betriebs dafür sorgen, dass es zu keinem Brand kommt und der Heizkörper frühzeitig auf zu hohe Temperaturen reagiert. Der Heizlüfter hat nach Angaben des Herstellers einen sicheren Stand und kann dank eines integrierten Tragegriffs an der Rückseite einfach transportiert werden. Das nur in Weiß lieferbare Gerät misst 25 Zentimeter x 24,8 Zentimeter x 12 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe) und wiegt 1,3 Kilogramm.

FAQ

Hat der Clatronic HL 3379 Heizlüfter einen Umkippschutz?
Nein, da der Heizkörper sowohl liegend als auch stehend verwendet werden kann, ist ein solcher Schutz unnötig.
Kann der Heizlüfter im Auto verwendet werden?
Das ist laut Hersteller im Prinzip möglich, er rät aufgrund der Größe des Clatronic HL 3379 Heizlüfters aber davon ab und schlägt vor, dafür ein kleineres Modell zu nutzen.
Wie laut ist der Heizkörper?
Dazu macht der Hersteller keine konkreten Angaben, laut mehrerer Kunden auf Amazon ist der Lüfter aber nicht übermäßig laut.
Woher bezieht der Heizlüfter seine Energie?
Dafür muss das montierte Kabel einfach in eine Steckdose gesteckt werden.
weniger anzeigen

Heizlüfter-Liste 2021: Finden Sie Ihren besten Heizlüfter

  Produkt Datum Preis  
1. Pro Breeze PB-H01-EU Heizlüfter 04/2021 39,99€ Zum Angebot
2. Emerio FH-106737.1 Heizlüfter 07/2021 45,62€ Zum Angebot
3. Rowenta SO6520F2 Instant Comfort Heizlüfter 04/2021 Preis prüfen Zum Angebot
4. Clatronic HL 3762 Heizlüfter 04/2021 21,90€ Zum Angebot
5. Einhell KH 500/1 Heizlüfter 07/2021 12,95€ Zum Angebot
6. Brandson 787303904722 Heizlüfter 04/2021 45,85€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Pro Breeze PB-H01-EU Heizlüfter