stern-Nachrichten

9 unterschiedliche Hochleistungsmixer im Vergleich – finden Sie Ihren besten Hochleistungsmixer für anspruchsvolle Einsatzzwecke – unser Test bzw. Ratgeber 2019

Sie lieben es, neue Kreationen in der Küche auszuprobieren, wollen sich aber auch gesund ernähren? Dann sollte ein leistungsfähiger Mixer in Ihrer Ausstattung nicht fehlen. Denn mit modernen Hochleistungsmixern können Sie nahezu alle Lebensmittel verarbeiten und leckere Smoothies, Suppen, Soßen oder sogar Nussmuß zubereiten. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, im Alltag immer ausreichend Obst und Gemüse zu essen, können Sie es in Zukunft einfach mixen und trinken – das spart eine Menge Zeit.

Damit Sie einen ersten Überblick über das Marktangebot erhalten, haben wir 9 Hochleistungsmixer aus unterschiedlichen Preisklassen für Sie verglichen, wobei wir auf die wichtigsten Eigenschaften jedes einzelnen Produktes eingehen. Anschließend erfahren Sie in unserem Ratgeber, was ein Hochleistungsmixer eigentlich ist, wie er funktioniert und was Sie beachten sollten, wenn Sie sich ein solches Gerät anschaffen möchten. Zum Schluss beantworten wir Ihnen noch einige häufig gestellte Fragen und beschäftigen uns auch damit, was Öko Test und die Stiftung Warentest zu den modernen Geräten zu sagen haben.

Unser Tipp: 4 beliebte Hochleistungsmixer im direkten Vergleich

Steinborg B06XCP14LB-Hochleistungsmixer
Hersteller
Steinborg
Leistung
1.500 Watt
UpM (Umdrehungen pro Minute)
32-tausend
Anzahl der Klingen
Sechs
Fassungsvermögen Behälter
2,0 Liter
BPA-frei
Abmessungen
38,6 x 32 x 26,2 cm
Gewicht
4,0 Kilogramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
89,90€ Preis prüfen
Bosch MMBH6P6BDE-Hochleistungsmixer
Hersteller
Bosch
Leistung
1.600 Watt
UpM (Umdrehungen pro Minute)
45-tausend
Anzahl der Klingen
Sechs
Fassungsvermögen Behälter
2,0 Liter
BPA-frei
Abmessungen
50 x 20 x 22,5 cm
Gewicht
5,2 Kilogramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
184,99€ Preis prüfen
Yayago TM800-Hochleistungsmixer
Hersteller
Yayago
Leistung
2.238 Watt
UpM (Umdrehungen pro Minute)
38-tausend
Anzahl der Klingen
Sechs
Fassungsvermögen Behälter
2,0 Liter
BPA-frei
Abmessungen
52 x 21 x 52 cm
Gewicht
5,0 Kilogramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
208,00€ Preis prüfen
Homtiky T10-Hochleistungsmixer
Hersteller
Homtiky
Leistung
1.000 Watt
UpM (Umdrehungen pro Minute)
25-tausend
Anzahl der Klingen
Sechs
Fassungsvermögen Behälter
1,5Liter
BPA-frei
Abmessungen
37 x 22 x 35 cm
Gewicht
5,0 Kilogramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
79,99€ Preis prüfen
Abbildung
Modell Steinborg B06XCP14LB-Hochleistungsmixer Bosch MMBH6P6BDE-Hochleistungsmixer Yayago TM800-Hochleistungsmixer Homtiky T10-Hochleistungsmixer
Hersteller
Steinborg Bosch Yayago Homtiky
Leistung
1.500 Watt 1.600 Watt 2.238 Watt 1.000 Watt
UpM (Umdrehungen pro Minute)
32-tausend 45-tausend 38-tausend 25-tausend
Anzahl der Klingen
Sechs Sechs Sechs Sechs
Fassungsvermögen Behälter
2,0 Liter 2,0 Liter 2,0 Liter 1,5Liter
BPA-frei
Abmessungen
38,6 x 32 x 26,2 cm 50 x 20 x 22,5 cm 52 x 21 x 52 cm 37 x 22 x 35 cm
Gewicht
4,0 Kilogramm 5,2 Kilogramm 5,0 Kilogramm 5,0 Kilogramm
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
89,90€ Preis prüfen 184,99€ Preis prüfen 208,00€ Preis prüfen 79,99€ Preis prüfen

Weitere Küchenhelfer, um Leckeres im Handumdrehen zuzubereiten

StandmixerStabmixerKüchenmaschineSmoothie-MakerGetreidemühleBrotbackautomat

1. Steinborg B06XCP14LB-Standmixer – mit Behälter aus BPA-freiem Kunststoff

Als erstes möchten wir Ihnen diesen Hochleistungsmixer von Steinborg vorstellen. Hierbei handelt es sich um eines der günstigsten Modelle in unserem Vergleich, das aber trotzdem mit einer sehr soliden Leistung von 1.500 Watt überzeugen kann. Damit schafft es dieser Mixer auf bis zu 32.000 Umdrehungen pro Minute. Die Geschwindigkeit lässt sich jedoch in acht Stufen verstellen.

Laut Hersteller eignet sich dieser Hochleistungsmixer für die Zubereitung von Smoothies, Frucht- und Fitnessdrinks, Milchshakes, Cocktails, Salsa-Saucen, Babynahrung und noch vielem mehr. Es handelt sich bei diesem Mixer um das baugleiche Modell zum Hyundai hy200-Hochleistungsmixer.

Der Steinborg-Hochleistungsmixer arbeitet mit sechs rostfreien Edelstahlklingen, die stets für eine zuverlässige Verarbeitung der Zutaten sorgen. Der Mix-Behälter ist aus BPA-freiem Kunststoff gefertigt und bietet Ihnen ein Fassungsvermögen von 2 Litern. Im Lieferumfang finden Sie neben der Bedienungsanleitung auch einen Stößel. Über eine Öffnung im Deckel des Mixers können Sie damit die Zutaten im Behälter verteilen. Über eine automatische Abschalt-Funktion verfügt dieser Hochleistungsmixer allerdings nicht.

Der Hochleistungsmixer von Steinborg fällt optisch vor allem durch seinen hohen Mix-Behälter auf. Der Blau-Graue Motorblock wirkt allerdings etwas rustikal. Mit Mix-Behälter kommt das Gerät auf Abmessungen von 20 x 23 x 49 Zentimetern. Unter dem Strich bekommen Sie hier einen soliden Hochleistungsmixer zu einem günstigen Preis.

Was ist das Besondere an einem Hochleistungsmixer? Grundsätzlich unterscheidet sich die Funktionsweise eines Hochleistungsmixers nicht von der eines herkömmlichen Mixers oder Smoothie-Makers. Der größte Unterschied liegt in der Leistung. Während Smoothie-Maker oft nur über 400 Watt verfügen, sind Hochleistungsmixer meist mit starken 1.000-Watt-Motoren ausgestattet, die deutlich höhere Umdrehungszahlen ermöglichen. Wie ein Hochleistungsmixer genau funktioniert, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber. Diesen finden Sie direkt im Anschluss an unseren Produktvergleich.

FAQ

Kann ich mit dem Steinborg-Hochleistungsmixer auch gefrorene Früchte oder Nüsse verarbeiten?

Ja, gefrorene Früchte und Nüsse können Sie ohne Probleme in diesem Gerät zerkleinern.

Mit wie vielen Umdrehungen pro Minute kann dieser Mixer maximal arbeiten?

Der Steinborg-Hochleistungsmixer schafft es auf bis zu 32.000 Umdrehungen pro Minute.

Was befindet sich alles im Lieferumfang dieses Mixers?

Im Lieferumfang dieses Mixers finden Sie einen 2-Liter-Krug, einen Stößel und eine Bedienungsanleitung.

Verfügt dieser Mixer über rutschfeste Gummifüße?

Ja, für ein möglichst sicheres Arbeiten verfügt dieser Mixer über rutschfeste Gummifüße.

Über wie viele Geschwindigkeitsstufen verfügt dieses Modell?

Dieser Mixer bietet Ihnen acht verschiedene Geschwindigkeitsstufen und eine Pulse-Funktion.

2. Bosch MMBH6P6BDE-Hochleistungsmixer – inklusive Rezeptbuch mit über 30 Rezeptideen

Weiter geht es mit einem Modell aus dem oberen Preissegment, das mit Abstand das kostspieligste Gerät in unserem gesamten Vergleich darstellt – dem Bosch MMBH6P6BDE Vitaboost-Hochleistungsmixer. Dieses Gerät arbeitet mit 1.600 Watt und beschleunigt die Klingen auf bis zu 45.000 Umdrehungen pro Minute. Laut Hersteller werden Ihre Zutaten dadurch bis zu 180.000 mal pro Minute geschnitten, was für äußerst feine Mix-Ergebnisse sorgen soll.

Dieser Hochleistungsmixer bietet Ihnen eine spezielle Pulse-Funktion, einen Reinigungsmodus und fünf weitere Modi für die Zubereitung von unterschiedlichen Speisen und Gertränken: Smoothies, Shakes, Suppen, Saucen und Eiscreme.

Auch dieses Modell ist mit sechs Edelstahlklingen ausgestattet, die laut Hersteller auch mit harten oder faserigen Zutaten gut zurechtkommen. Außerdem verfügt das Gerät über einen 2-Liter-Behälter aus Tritan, der sich ideal für die Zubereitung von größeren Portionen eignet. Im Lieferumfang finden Sie darüber hinaus einen Stößel und ein Rezeptbuch mit über 30 Ideen für die Zubereitung von Smoothies, Shakes und mehr.

Optisch wirkt der in glänzendem Schwarz und Silber gehaltene Bosch-Mixer sehr hochwertig und edel. Auffällig ist auch der viereckige Mix-Behälter mit seinem schwarzen Griff. Mit Abmessungen von 45,8 x 35,4 x 26,2 Zentimetern ist dieser Hochleistungsmixer allerdings etwas größer, als das zuletzt vorgestellte Modell.

FAQ

Wie hoch ist die Leistung des Bosch MMBH6P6BDE Vitaboost-Hochleistungsmixers?

Dieses Modell bietet Ihnen eine Leistung von 1.600 Watt.

In welchen Farben ist dieser Hochleistungsmixer erhältlich?

Dieser Mixer ist lediglich in Schwarz erhältlich.

Besitzt der 2-Liter-Tritan-Mixbehälter eine Messskala?

Ja, der Mixbehälter verfügt über eine Skala, der Sie den Füllstand abmessen können.

Sind die Klingen dieses Mixers austauschbar?

Ja, die Ersatzklingen können Sie direkt bei Bosch nachbestellen.

Über wie viele Programme verfügt dieser Hochleistungsmixer?

Der Bosch MMBH6P6BDE-Hochleistungsmixer besitzt sechs Programme für: Smoothies, Shakes, Suppen, Saucen, Eiscreme und ein Reinigungsprogramm.

3. Yayago TM800-Hochleistungsmixer – mit einer Leistung von über 2.000 Watt

Als Nächstes möchten wir Ihnen ein Gerät vorstellen, das sich preislich in den Bereich der unteren Mittelklasse einordnet – den Yayago TM800-Hochleistungsmixer. Dieses Modell bietet Ihnen eine sehr hohe Leistung von 2.206,5 Watt und die Klingen beschleunigen auf bis zu 38.000 Umdrehungen pro Minute. Für eine individuelle Verarbeitung Ihrer Lebensmittel stehen Ihnen außerdem drei Geschwindigkeitsstufen zur Verfügung.

Dieser Hochleistungsmixer ist mit drei Programmtasten ausgestattet. Dadurch können Sie das Gerät mit drei verschiedenen Laufprogrammen verwenden – 30, 60 und 90 Sekunden. Außerdem ist auch bei diesem Mixer eine spezielle Pulse-Funktion vorhanden.

Auch der Hochleistungsmixer von Yayago ist mit sechs Edelstahlklingen ausgestattet, die Ihnen die Zubereitung der unterschiedlichsten Speisen und Getränke ermöglichen. Laut Hersteller können Sie mit diesem Gerät Suppen, Soßen, Püree, Fruchtbrei, Cocktails, oder Smoothies herstellen. Dabei steht Ihnen ein BPA-freier Tritan-Behälter mit einem großzügigen Füllvolumen von bis zu 2 Litern zur Verfügung. Damit es in Ihrer Küche zu keinem Kabelsalat kommt, ist am Boden des Motorblocks eine praktische manuelle Kabelaufwicklung angebracht. Eine automatische Abschaltung ist jedoch auch bei diesem Modell nicht vorhanden.

Was das Design betrifft, macht der Yayago TM800 einen schlichten und unauffälligen Eindruck. Damit sich das Gerät optimal in Ihre Küche einfügt, stehen Ihnen mit Schwarz, Silber und Rot drei verschiedene Farben zur Auswahl. Die Abmessungen liegen währenddessen bei 52 x 21 x 52 Zentimetern. Im Lieferumfang finden Sie außerdem einen praktischen Küchenratgeber für die Herstellung von grünen Smoothies.

Welche Arten von Hochleistungsmixern gibt es? Hochleistungsmixer lassen sich zunächst in Geräte mit- und ohne Stößel unterteilen. Diese unterscheiden sich jedoch nicht nur durch den Stößel, sondern auch durch die Beschaffenheit ihrer Klingen. Darüber hinaus gibt es auch leistungsfähige Mini- und Stabmixer. Wodurch sich diese verschiedenen Arten von Hochleistungsmixern genau unterscheiden, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber.

FAQ

Wie hoch ist die Leistung des TM800 Yayago-Hochleistungsmixers?

Der Motor verfügt über eine Leistung von 2.206,5 Watt.

In welchen Farben ist dieses Modell erhältlich?

Der TM800 Yayaho-Hochleistungsmixer in Rot, Schwarz und Weiß erhältlich.

Ist der Mixbehälter frei von BPA?

Ja, laut Hersteller ist der Mixbehälter vollständig frei von BPA.

Verfügt dieser Hochleistungsmixer über eine automatische Abschaltung?

Nein, über eine automatische Abschaltung verfügt dieses Modell leider nicht.

Bekomme ich zu diesem Hochleistungsmixer eine Garantie?

Ja, auf den Motor gewährt Ihnen der Hersteller eine Garantie von fünf Jahren. Für den Behälter gilt diese allerdings nur zwei Jahre.

4. Homtiky T10-Hochleistungsmixer – mit Pulse-Funktion, Ice-Crushing-Funktion und Smoothie-Funktion

Nun soll es um den Homtiky T10-Hochleistungsmixer gehen, bei dem es sich wieder um ein Produkt aus der unteren Preisklasse handelt. Dennoch bietet Ihnen dieses Modell eine solide Leistung von 1.000 Watt und ist in der Lage, die Klingen auf bis zu 25.000 Umdrehungen pro Minute zu beschleunigen. Anders als bei den bisher vorgestellten Geräten, erfolgt die Regulierung der Geschwindigkeit bei diesem Hochleistungsmixer stufenlos.

Bei diesem Modell stehen Ihnen drei verschiedene Programme für die Zubereitung Ihrer Lebensmittel zur Verfügung. Dazu zählen: Pulse-Funktion, Ice-Crushing-Funktion und Smoothie-Funktion.

Trotz des günstigen Anschaffungspreises verfügt der Hochleistungsmixer von Homtiky über sechs Edelstahlklingen. Dabei steht Ihnen ein 1,5-Liter-Behälter aus Glas zur Verfügung. Darüber hinaus finden Sie im Lieferumfang auch einen 500-Gramm-Mahlbechter, der mit vier Klingen ausgestattet ist. Für eine möglichst einfache Reinigung sind alle abnehmbaren Teile außer den Klingen und dem Motorblock spülmaschinenfest. Für ein möglichst sicheres Arbeiten lässt sich dieser Hochleistungsmixer erst anschalten, sobald Motorblock und Mix-Behälter ordnungsgemäß miteinander verbunden sind. Darüber hinaus ist dieses Modell CE-, RoHS-, LFGB- und CB-zertifiziert.

Äußerlich macht der in Silber und Schwarz gehaltene Homtiky T10 einen modernen und hochwertigen Eindruck. Mit Abmessungen von 37 x 22 x 35 Zentimetern ist das Gerät außerdem relativ kompakt und nimmt nicht ganz so viel Platz in Ihrer Küche ein, wie es bei den bisher vorgestellten Mixern der Fall ist.

FAQ

Kann ich den Homtiky-Hochleistungsmixer auch wie einen Smoothie-Maker benutzen?

Ja, dank integrierter Smoothie-Funktion eignet sich dieses Modell auch gut für die Herstellung von Smoothies.

Welche Energieklasse hat dieses Modell?

Der Homtiky-Hochleistungsmixer hat die Energieklasse A+.

Ist die Sicherheit dieses Hochleistungsmixers zertifiziert?

Ja, die Sicherheit dieses Hochleistungsmixers ist sogar mehrfach zertifiziert mit: CE, RoHS, LFGB und CB.

Kann ich mit diesem Modell auch heiße Suppen verarbeiten?

Nein, heiße Zutaten mit Temperaturen von mehr als 55 Grad sollten Sie nicht in diesem Modell verarbeiten.

Was ist im Lieferumfang dieses Hochleistungsmixers enthhalten?

Im Lieferumfang finden Sie eine Motorbasis, eine 6-Edelstahl-Klingeneinheit, einen 1,5-Liter- Mixbehälter, einen 500-Gramm-Mahlbecher, einen Sip & Seal-Deckel, ein Benutzerhandbuch, eine VIP-Karte und eine Tippkarte.

5. Rosenstein & Söhne NX9362-944-Hochleistungsmixer – mit LED-Display und 13 Touch-Tasten

Weiter geht es mit dem Rosenstein & Söhne NX9362-944-Hochleistungsmixer. Dieses Gerät ist zwar etwas kostspieliger als der zuletzt vorgestellte Hochleistungsmixer, findet sich aber immer noch in der Niedrigpreisklasse wieder. Dabei bietet Ihnen dieser Mixer eine durchaus konkurrenzfähige Leistung von 1.800 Watt und schafft es auf bis zu 30.000 Umdrehungen pro Minute. Darüber hinaus stehen Ihnen bei diesem Modell acht verschiedene Geschwindigkeitsstufen zur Verfügung.

Dieses Modell verfügt über ein LED-Display mit 13 Touch-Tasten. Hier können Sie verschiedene Programme auswählen sowie die Geschwindigkeit und die Laufzeit des Mixers einstellen. Dabei stehen Ihnen sechs Programme für unterschiedliche Lebensmittel zur Verfügung: Obst/Gemüse, Suppe, Brei, Smoothies, Milchshakes und Nussmilch.

Dieser kostengünstige Hochleistungsmixer ist mit einem Doppelmesser mit insgesamt sechs Klingen ausgestattet. Für Ihre Zutaten steht Ihnen ein großzügiger 2-Liter-Behälter mit Messskala und gummiertem Deckel zur Verfügung. Die Laufzeit des Mixers lässt sich individuell zwischen 5 Sekunden und 6 Minuten verstellen. Zu Ihrer Sicherheit startet das Gerät erst, wenn Behälter und Motorblock korrekt miteinander verbunden sind. Im Lieferumfang finden Sie außerdem einen Stößel, eine Reinigungsbürste und eine Anleitung mit verschiedenen Rezeptideen.

Äußerlich macht der in Silber-Schwarz gehaltene Hochleistungsmixer mit seinem rechteckigen Behälter einen modernen Eindruck. Die Abmessungen von 20,5 x 49,5 x 20,5 Zentimetern bewegen sich in einem Durchschnittlichen Bereich.

Was muss ich beim Kauf eines Hochleistungsmixers beachten? Suchen Sie einen Hochleistungsmixer, der Ihren Ansprüchen voll und ganz gerecht wird. Sie sollten vor dem Kauf einige Faktoren berücksichtigen. Dazu zählen zum Beispiel die Leistung, der Behälter, die Klingen und der Funktionsumfang Ihres neuen Hochleistungsmixers. Welche Punkte es zu beachten gilt und was es dabei genau zu berücksichtigen gibt, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

FAQ

Über wie viele Programme verfügt der Rosenstein & Söhne-Hochleistungsmixer?

Dieses Modell bietet Ihnen insgesamt sechs verschiedene Programme: Obst/Gemüse, Smoothies, Shakes, Nussmilch, Suppe und Brei.

Über wie viele Geschwindigkeitsstufen verfügt dieser Mixer?

Bei dem Rosenstein & Söhne-Hochleistungsmixer haben Sie die Wahl zwischen acht verschiedenen Geschwindigkeitsstufen und einer Pulse-Funktion.

Wie lang ist das Stromkabel dieses Modells?

Das Stromkabel dieses Hochleistungsmixers hat eine Länge von rund einem Meter.

Wie hoch ist die maximale Umdrehungszahl dieses Mixers?

Dieser Hochleistungsmixer bietet Ihnen eine maximale Umdrehungszahl von 30.000 Umdrehungen pro Minute.

Ist dieser Mixer spülmaschinenfest?

Ja, für eine möglichst einfache Reinigung sind alle abnehmbaren Teile spülmaschinenfest.

6. Springlane Kitchen „Hanno“-Hochleistungsmixer – mit 2-Liter-Tritan-Behälter

Als Nächstes möchten wir Ihnen den Springlane Kitchen „Hanno“-Hochleistungsmixer vorstellen, der sich preislich in den Bereich der unteren Mittelklasse einreiht. Dabei bietet Ihnen dieses Modell eine sehr starke Leistung von 2.000 Watt und schafft es auf bis zu 32.000 Umdrehungen pro Minute. Für die Regulierung der Geschwindigkeit stehen Ihnen bei diesem Hochleistungsmixer fünf Geschwindigkeitsstufen zur Verfügung.

Dieser Hochleistungsmixer verfügt über vier spezielle Funktionen. Pulse-Funktion, Smoothie-Funktion, Crushed-Ice-Funktion und Mahl-Funktion.

Der Hochleistungsmixer von Springlane Kitchen ist mit einem 6-Klingen-Messersystem aus rostfreiem Edelstahl ausgestattet, die laut Hersteller auch bei häufiger Nutzung lange scharf bleiben. Für Ihre Zutaten steht Ihnen ein großer Tritan-Behälter mit einem Fassungsvermögen von 2 Litern zur Verfügung. Mit der integriertem Reinigungsfunktion sollen sich auch hartnäckige Rückstände spielend leicht beseitigen lassen. Für eine möglichst komfortable Bedienung verfügt dieser Hochleistungsmixer außerdem über ein beleuchtetes Touch-Bedienfeld. Im Lieferumfang finden Sie neben dem Mixer auch einen Stößel und ein Rezeptheft.

Äußerlich fällt der „Hanno“-Hochleistungsmixer besonders durch seine matte Oberfläche und den rechteckigen Mix-Behälter auf. Dadurch ergibt sich ein schlichtes aber modernes Design. Der Mixer ist wahlweise in Anthrazit-Schwarz oder Weiß-Grau erhältlich und verfügt über durchschnittliche Abmessungen von 18 x 23 x 50 Zentimetern. Beim Kauf dieses Modells erhalten Sie außerdem 100-tägiges Rückgaberecht mit kostenlosem Rückversand.

FAQ

In welchen Farben ist der „Hanno“-Hochleistungsmixer von Springlane Kitchen erhältlich?

Sie haben die Wahl zwischen Anthrazit/Schwarz und Weiß/Cool Grey.

Über wie viel Watt verfügt dieser Hochleistungsmixer?

Der „Hanno“-Hochleistungsmixer bietet Ihnen eine Leistung von 2.000 Watt.

Habe ich beim Kauf dieses Hochleistungsmixers Rückgaberecht?

Ja, bei diesem Mixer haben Sie sogar ein 100-tägiges Rückgaberecht.

Ist die Sicherheit dieses Modells zertifiziert?

Ja, der Hochleistungsmixer ist sowohl SGS- als auch GS-zertifiziert.

Ist der Mixbehälter BPA-frei?

Ja, der 2,5-Liter-Tritanbehälter ist vollkommen frei von BPA.

7. Philips HR3657/90-Hochleistungsmixer – mit ProBlend-6-3D-Technologie

Nun kommen wir zum Philips HR3657/90-Hochleistungsmixer, der sich ebenfalls im Bereich der unteren Mittelklasse wiederfindet. Dieses Modell bietet Ihnen eine solide Leistung von 1.400 Watt und schafft es damit auf beachtliche 35.000 Umdrehungen pro Minute. Die tatsächliche Geschwindigkeit ist dabei in vier Stufen regelbar. Außerdem verfügt der Hochleistungsmixer über eine Pulse-Funktion, eine Ice-Crush-Funktion und eine Smoothie-Funktion.

Dieser Hochleistungsmixer ist mit der speziellen ProBlend-6-3D-Technologie von Philips ausgestattet, die um bis zu 50 Prozent feinere Mix-Ergebnisse ermöglichen soll, als beim Philips HR2195. Das wird durch eine besondere Stellung der Klingen ermöglicht, die den Bereich vergrößert, in dem gemixt wird.

Auch der Hochleistungsmixer von Philips arbeitet mit einem 6-Klingen-System, wobei der Hersteller allerdings keine genauen Angaben dazu macht, aus welchem Material diese gefertigt sind. Dafür erhalten Sie im Lieferumfang gleich zwei Mix-Behälter – einen 1,8-Liter-Behälter aus Glas und einen 2-Liter-Behälter aus BPA-freiem Tritan. Außer der Motor-Einheit und dem Messer-System sind alle abnehmbare Teile auch für die Geschirrspülmaschine geeignet.

Was das Design betrifft, überzeugt der Hochleistungsmixer von Philips mit seiner hochwertigen Edelstahl-Optik, die von dem LED-Leuchtring am Drehschalter hervorragend abgerundet wird. Mit Abmessungen von 29 x 37 x 43 Zentimetern handelt es sich hier um eines der größeren Geräte in unserem Vergleich.

Was kann ein Hochleistungsmixer? Hochleistungsmixer eignen sich für die Zubereitung von Smoothies, Soßen, Püree, Brei, Cocktails und vielem mehr. Allerdings gibt es auch einige Anwendungsgebiete, die Ihnen im ersten Moment vielleicht nicht eingefallen wären. In unserem Ratgeber verraten wir Ihnen drei kreative Rezeptideen für Ihren Hochleistungsmixer.

FAQ

Aus welchen Material besteht der Mixbehälter des Philips HR3657/90-Hochleistungsmixers?

Dieses Modell verfügt über zwei Behälter. Einen 1,8-Liter-Behälter aus Glas und einen 2-Liter-Behälter aus Tritan.

Wozu dient die ProbBlend-3D-Technolgie?

Laut Hersteller sorgt diese Technologie für ein um bis zu 50 Prozent feineres Mix-Ergebnis als beim HR2195.

Ist dieser Mixer spülmaschinenfest?

Das Messersystem ist leider nicht spülmaschinenfest. Alle anderen abnehmbaren teile können Sie aber bedenkenlos in der Geschirrspülmaschine reinigen.

Wie viele Programme bietet dieser Hochleistungsmixer?

Der Philips HR3657/90-Hochleistungsmixer bietet Ihnen drei Programme: Ice-Crush-, Smoothie- und Pulse-Funktion.

Verfügt dieses Gerät über eine automatische Abschaltung?

Nein, dieser Hochleistungsmixer verfügt leider über keine automatische Abschaltung.

8. Klarstein Herakles-3G-Hochleistungsmixer – mit stufenloser Geschwindigkeitsregulierung

Kommen wir nun zum vorletzten Produkt in unserem Vergleich – dem Klarstein Herakles-3G-Hochleistungsmixer. Hierbei handelt es sich wieder um ein Gerät aus der unteren Preisklasse, das Ihnen aber trotzdem eine konkurrenzfähige Leistung von 1.500 Watt bietet. Damit schafft es das Gerät auf bis zu 40.000 Umdrehungen pro Minute, was sich bei den günstigen Anschaffungskosten durchaus sehen lassen kann. Die tatsächliche Geschwindigkeit ist bei diesem Hochleistungsmixer stufenlos regelbar. Darüber hinaus verfügt das Gerät auch über eine Pulse-Funktion

Der Mix-Behälter dieses Modells verfügt über senkrechte Innenrippen, die die Verwirblung der Zutaten im Inneren des Behälters verbessern sollen.

In diesem Hochleistungsmixer arbeiten sechs geschärfte Klingen aus rostfreiem Edelstahl, die Ihnen stets eine zuverlässige Verarbeitung Ihrer Zutaten ermöglichen. Darüber hinaus steht Ihnen ein Mix-Behälter mit einem Fassungsvermögen von 2 Litern zur Verfügung. Dieser ist laut Hersteller nicht nur BPA-frei, sondern auch hitzebeständig. Für eine möglichst einfache Reinigung sind alle abnehmbaren Teile dieses Mixers spülmaschinenfest. Im Lieferumfang finden Sie außerdem einen Stößel, mit dem Sie grobe Zutaten leicht im Mixer verteilen können.

Optisch macht der Hochleistungsmixer von Klarstein einen sehr edlen und hochwertigen Eindruck. Damit sich das Gerät perfekt in Ihre Küche einfügt, ist es mit Blau, Rot, Schwarz, Schwarz-Silber und Weiß in fünf verschiedenen Farbvarianten erhältlich. Die Abmessungen bewegen sich währenddessen bei durchschnittlichen 21 x 17 x 50 Zentimetern.

FAQ

Was ist im Lieferumfang des Klarstein Herakles-3G-Hochleistungsmixers enthalten?

Im Lieferumfang finden Sie die Basiseinheit des Mixers, einen Mixbehälter und einen Stößel.

In welchen Farben ist dieses Modell erhältlich?

Der Klarstein Herakles-3G-Hochleistungsmixer ist in Weiß, Blau, Rot, Schwarz und Schwarz-Silber erhältlich.

Über wie viele Klingen verfügt das Messersystem dieses Hochleistungsmixers?

Das Messersystem dieses Modells verfügt über sechs Edelstahlklingen.

Verfügt dieser Hochleistungsmixer über verschiedene Geschwindigkeitsstufen?

Bei diesem Gerät steuern Sie die Geschwindigkeit stufenlos. Darüber hinaus steht Ihnen eine Pulse-Funktion zur Verfügung.

Ist der Mixbehälter frei von BPA?

Ja, laut Hersteller ist der Mixbehälter komplett frei von BPA.

9. Decen B07B8VBCZM-Hochleistungsmixer – für die Zubereitung von Heiß- und Kaltgetränken

Als Letztes möchten wir Ihnen den Decen B07B8VBCZM-Hochleistungsmixer vorstellen. Hierbei handelt es sich um einen Hochleistungsmixer aus dem Niedrigpreissegment, der eines der günstigsten Produkte in unserem gesamten Vergleich darstellt. Hier bekommen Sie eine durchschnittliche Leistung von 1.200 Watt, womit es der Mixer auf bis zu 28.000 Umdrehungen pro Minute schafft. Die Geschwindigkeit lässt sich dabei stufenlos Regeln.

Dieser Hochleistungmixer verfügt über acht vorinstallierte Programme für die Zubereitung von verschiedenen Heiß- und Kaltgetränken.

Der Hochleistungsmixer von Decen verfügt über acht Kreuzklingen aus Tritan-beschichtetem Edelstahl, die laut Hersteller besonders scharf und robust sind. Darüber hinaus steht Ihnen ein 1,75-Lilter-Behälter zur Verfügung, der laut Decen sowohl BPA-frei, als auch LFGB-zertifiziert ist. Außerdem ist der Mix-Behälter mit einer Skala für kalte und heiße Getränke ausgestattet. Für eine einfache Verteilung Ihrer Zutaten ist Im Lieferumfang zusätzlich ein Stößel enthalten. Beim Kauf dieses Hochleistungsmixers erhalten Sie ein bedingungsloses Rückgaberecht für 90 Tage und eine zweijährige Garantie.

Optisch macht der Decen B07B8VBCZM mit seiner Edelstahl-Optik und seinem großen Tuch-Bedienfeld einen überaus modernen und hochwertigen Eindruck. Mit Abmessungen von 42,5 x 32 x 32 Zentimetern zählt dieser Hochleistungsmixer zu den größeren Geräten in unserem Vergleich.

Wie oft muss ich meinen Mixer reinigen? Damit es zu keiner Keim- oder Schimmelbildung in Ihren Hochleistungsmixer kommt, sollten sie diesen immer unmittelbar nach der Nutzung reinigen. Wenn Sie sich dabei etwas Zeitaufwand ersparen möchten, sollten Sie darauf achten, dass der Behälter Ihres Mixers spülmaschinenfest ist. Andernfalls ist eine Reinigung von Hand notwendig. Wie Sie dabei vorgehen sollten, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber.

FAQ

Wie hoch ist die Leistung des Decen-Hochleistungsmixers?

Dieses Modell bietet Ihnen 1.200 Watt zur Beschleunigung der Klingen und 800 Watt zur Erwärmung Ihrer Zutaten.

Bekomme ich eine Garantie für diesen Mixer?

Ja, beim Kauf dieses Mixers erhalten Sie eine Garantie von 2 Jahren.

Was ist im Lieferumfang dieses Hochleistungsmixers enthalten?

Neben der Basiseinheit finden sie im Lieferumfang einen 1,75-Liter-Glasbehälter, einen Rührstab, einen Filter, eine Bürste und eine Gebrauchsanweisung.

Wie viele Programme bietet mir der Hochleistungsmixer?

Dieses Modell bieten Ihnen acht unterschiedliche Programme: Saft, Porridge, Suppe, Sojamilch, Smoothie, Congee, Simmer und Heizung.

Welche Energieklasse hat dieser Hochleistungsmixer?

Dieser Mixer hat die Energieklasse A+++.

Hochleistungsmixer TestWas ist ein Hochleistungsmixer?

Was Aufbau und Funktionalität betrifft, ist ein Hochleistungsmixer durchaus mit „gewöhnlichen“ Mixern vergleichbar. Wie es die Bezeichnung schon erahnen lässt, sind derartige Geräte jedoch wesentlicher Leistungsfähiger und eher für die Dauerbeanspruchung geeignet.

Wie funktioniert ein Hochleistungsmixer?

Die Basis eines jeden Hochleistungsmixers bildet sein Standfuß. In diesem verstecken sich der Motor, die gesamte Elektronik und die Steuerungseinheit. Dabei verfügen die Geräte über leistungsstarke Motoren, die die Rotationsmesser nicht selten mit einer Leistung von mehr als 1.000 Watt antreiben. Die Klingen sind so geformt, dass Sie nicht nur Ihre Lebensmittel zerkleinern, sondern auch einen Strudel im Mix-Behälter erzeugen. Dadurch wird der Inhalt Ihres Mixers immer und immer wieder durch die Klingen bewegt, was Ihnen eine gleichmäßige Konsistenz verspricht.

Wie viele Messer hat ein Hochleistungsmixer? Die meisten Hochleistungsmixer verfügen über drei Rotationsmesser. Es gibt jedoch auch Modelle, die über bis zu acht Klingen verfügen. Derartige Geräte finden Sie auch in unserem Hochleistungsmixer-Vergleich.

Die Klingen eines Hochleistungsmixers befinden sich für gewöhnlich innerhalb des Behälters und können erst vom Motor angetrieben werden, sobald Sie den Behälter mit dem Standfuß verbunden haben. Viele Geräte verfügen über einen automatischen Sicherheitsmechanismus, durch den sich der Motor nicht starten lässt, wenn der Behälter nicht korrekt verbunden ist.

Die Steuerung von Hochleistungsmixern erfolgt über einfache Knöpfe, Drehschalter oder Touchscreens. Hier können Sie meistens verschiedene Geschwindigkeitsstufen auswählen oder eine spezifische Arbeitszeit programmieren.

Vorteile und Anwendungsgebiete von Hochleistungsmixern

Hochleistungsmixer kommen in erster Linie in der Gastronomie zum Einsatz. Da die modernen Geräte für gewöhnlich aus hochwertigen und qualitativ verarbeiteten Materialien gefertigt sind, können Sie den ganzen Tag arbeiten, ohne an ihre Grenzen zu stoßen. Einige Hersteller werben sogar damit, dass mit ihren Geräten mehr als 500 Smoothies am Tag möglich sind. Allerdings sind Hochleistungsmixer mittlerweile auch im privaten Bereich sehr beliebt, da sie zahlreiche Vorteile bieten.

Fällt es Ihnen schwer, Obst und Gemüse regelmäßig in Ihre Ernährung zu integrieren? Dann kann ein Hochleistungsmixer überaus nützlich sein. Denn damit können Sie Ihr Obst und Gemüse in Zukunft einfach trinken und Ihren Körper ohne großen Zeitaufwand mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen versorgen.

Hochleistungsmixer arbeiten deutlich effizienter, als herkömmliche Mixer oder Smoothie-Maker. So können Sie weitaus größere Mengen in kürzerer Zeit verarbeiten. Dabei kommen die leistungsfähigen Geräte auch gut mit festeren Zutaten zurecht, sodass Sie auch rohes Gemüse, Nüsse oder Samen verarbeiten können. Durch die gleichmäßige Zerkleinerung gilt Obst und Gemüse nach der Verarbeitung im Hochleistungsmixer außerdem als sehr gut bekömmlich.

  • Schnelle Mix-Vorgänge
  • Auch harte Lebensmittel können verarbeitet werden
  • Gleichmäßige Konsistenz
  • Gut bekömmliche Smoothies
  • Kostspieliger als „normale“ Mixer
  • Höhere Lautstärke
  • Höherer Stromverbrauch

Hochleistungsmixer VergleichWelche Arten von Hochleistungsmixern gibt es?

Hochleistungsmixer lassen sich grundsätzlich in vier verschiedene Arten unterteilen. Wodurch sich diese einzelnen Arten auszeichnen, verraten wir Ihnen im folgenden Abschnitt.

  1. Standmixer mit Stößel
  2. Standmixer ohne Stößel
  3. Mini-Mixer
  4. Stabmixer

Hochleistungsmixer mit Stößel

Viele Hochleistungsmixer verfügen im Deckel über eine Öffnung, die mit einem weiteren abnehmbaren Deckel abgedeckt werden kann. Dabei ist häufig ein Stößel – also ein länglicher Stab – im Lieferumfang enthalten, mit dem Sie Ihre Zutaten während des Mix-Vorgangs verteilen können. Wenn Sie feste oder gröbere Zutaten verarbeiten, kann das sehr nützlich sein.

Hochleistungsmixer mit Stößel arbeiten zumeist mit sehr scharfen Klingen, was Ihnen äußerst feine Mix-Ergebnisse garantiert. Für die Verarbeitung von Eis sind diese Geräte jedoch eher ungeeignet.

Hochleistungsmixer ohne Stößel

Hochleistungsmixer ohne Stößel arbeiten meistens mit sogenannten Schlagmessern. Diese sind nicht besonders scharf und zerhacken Ihre Zutaten eher, als sie zu zerschneiden. Für ein ähnlich feines Mix-Ergbnis ist bei derartigen Geräte mehr Leistung notwendig.

Hochleistungsmixer ohne Stößel sind durch ihre Schlagklingen in der Lage, selbst sehr harte Zutaten wie Eis zu zerkleinern. Das Mix-Ergebnis ist jedoch nicht ganz so fein, wie mit geschärften Klingen.

Mini-Hochleistungsmixer

Auf dem Markt gibt es auch sehr kompakte Hochleistungsmixer. Diese sind für gewöhnlich etwas kostengünstiger und lassen sich leicht transportieren. Dafür haben Sie aber einen entscheidenden Nachteil: Die geringe Füllmenge.

Wenn Sie Ihren neuen Hochleistungsmixer auch auf Reisen mitnehmen wollen oder grundsätzlich keine größeren Mengen verarbeiten möchten, kann sich der Kauf eines Mini-Mixers durchaus lohnen. Falls Sie das Gerät gastronomisch verwenden oder Ihre gesamte Familie mit frischen Smoothies versorgen wollen, lohnt sich eher die Investition in einen größeren Hochleistungsmixer.

Stabmixer

Mittlerweile gibt es auch extrem leistungsfähige Stabmixer, die sich in ihrem Aufbau maßgeblich von herkömmlichen Hochleistungsmixern unterscheiden. Hierbei handelt es sich um längliche Geräte, die Griff, Motor und Klingen miteinander vereinen. Einen Behälter gibt es hier jedoch nicht. Den Stabmixer stecken Sie einfach in ein beliebiges Gefäß mit Ihren Zutaten und zerkleinern diese manuell. Damit dabei so wenig wie möglich daneben geht, sind Stabmixer grundsätzlich mit einem Spritzschutz über den Klingen ausgestattet.

Stabmixer sind in der Regel deutlich günstiger zu haben, als Hochleistungsmixer mit Behälter. Dabei haben Sie allerdings den Nachteil, dass Sie Ihre Zutaten mühselig per Hand mixen müssen. Das nimmt deutlich mehr zeit in Anspruch und erzielt für gewöhnlich kein so gleichmäßiges Ergebnis, wie es bei Standmixern der Fall ist.

Internet versus Fachhandel: Wo soll ich meinen Hochleistungsmixer kaufen?

Hochleistungsmixer finden Sie in Elektronik-Fachgeschäften, Fachgeschäften für Haushaltsgeräte und sogar in größeren Supermärkten. Ihr Vorteil ist, dass Sie sich beim Kauf im Fachhandel von geschultem Personal beraten lassen können. Die Auswahl an unterschiedlichen Geräten ist jedoch meisten genauso begrenzt, wie die Möglichkeit, Preise und Leistungen miteinander zu vergleichen. Es kann also vorkommen, dass Sie mehrere Geschäfte abklappern müssen, bis Sie ein geeignetes Gerät finden.

Im Internet steht Ihnen eine deutlich größere Auswahl an Hochleistungsmixern zur Verfügung. Hier finden Sie so gut wie jedes auf dem Markt erhältliche Modell und haben optimale Voraussetzungen, Preise und Leistungen miteinander zu vergleichen. Ihre Bestellung können Sie anschließend bequem von Sofa aus tätigen. Unter dem Strich überwiegen also die Vorteile des Internets. Falls Sie Wert auf persönliche Beratung legen, werden Sie aber bestimmt auch im örtlichen Fachhandel schnell einen geeigneten Hochleistungsmixer finden.

Darauf sollten Sie beim Kauf eines neuen Hochleistungsmixers achten

TippsUm eine wirklich fundierte Kaufentscheidung treffen zu können, müssen Sie beim Kauf Ihres neuen Hochleistungsmixers einige Faktoren berücksichtigen. Was es dabei genau zu beachten gibt, erklären wir Ihnen im folgenden Abschnitt.

  • Die Leistung
  • Die Maximalen Umdrehungen pro Minute
  • Der Behälter
  • Die Klingen
  • Die Leistungsstufen
  • Der Funktionsumfang
  • Die Standfüße
  • Die Lautstärke

Die Leistung

Beim Kauf eines Hochleistungsmixers spielt die Leistung des Gerätes eine bedeutende Rolle. Immerhin entscheidet diese darüber, welche Lebensmittel Sie mit Ihrem neuen Mixer verarbeiten können. Mit einem herkömmlichen 400-Watt-Mixer können Sie weiche Zuraten wie Obst, Gemüse oder Beeren zerkleinern. Wenn Sie jedoch auch harte Lebensmittel, wie Nüsse oder faseriges Gemüse verarbeiten möchten, sollten Sie zu einem Hochleistungsmixer mit einer Leistung von mindestens 800 Watt greifen.

Je mehr Leistung Ihr Mixer hat, desto feiner werden Ihre Zutaten zerkleinert. Wenn Ihr Obst und Gemüse sehr gleichmäßig verarbeitet wird, werden mehr Nährstoffe freigesetzt, was Ihre Smoothies wiederum besser verträglich macht.

Die Maximalen Umdrehungen pro Minute

Die Umdrehungen pro Minute sind eng an die Leistung Ihres Mixers gekoppelt. Für ein möglichst gleichmäßiges Mix-Ergebnis gilt auch hier: Je mehr, desto besser. Mixer mit 2.500 Umdrehungen pro Minute können ausschließlich weiche Lebensmittel verarbeiten und sollten nur mit kleinen Füllmengen betrieben werden, da ansonsten kein gleichmäßiges Ergebnis erreicht wird.

Für ein möglichst gleichmäßiges Mix-Ergebnis sollte Ihr Hochleistungsmixer über mindestens 18.000 Umdrehungen pro Minute verfügen. Damit können Sie auch harte Lebensmittel, faseriges Gemüse oder sogar Eis verarbeiten.

In unserem Hochleistungsmixer-Vergleich finden Sie viele Modelle, die über mehr als 25.000 Umdrehungen pro Minute verfügen.

Bei Mixern, die über eine geringe Wattleistung und eine hohe Umdrehungszahl verfügen, sollten Sie beachten, dass die Hersteller die Umdrehungen pro Minute für gewöhnlich im Leerlauf angeben, wo der Mixer nichts zerkleinern muss. Die effektive Umdrehungszahl fällt also oft etwas geringer aus.

Der Behälter

Auch die Form des Behälters spielt beim Kauf Ihres neuen Hochleistungsmixers eine nicht zu unterschätzende Rolle. Denn hier ist es wichtig, dass innerhalb des Behälters ein Strudel entstehen kann, wodurch Ihre Zutaten immer und immer wieder von den Klingen Ihres Mixers zerkleinert werden. Manche Modelle verfügen über eine viereckige Form oder besitzen Einkerbungen, die Ihre Zutaten bremsen und eine vertikale Verteilung verhindern sollen. Das Resultat ist eine bessere Zerkleinerung ohne zusätzliches Ein- und Ausschalten des Gerätes. Es gibt jedoch auch viele Hochleistungsmixer, die mit einem zylindrischen Behälter ausgeliefert werden.

Außerdem gilt es, auf das Material des Behälters zu achten. Grundsätzlich haben Sie hier die Wahl zwischen Glas und Kunststoff. Glas bietet zwar den Vorteil, dass Sie es leichter in der Spülmaschine reinigen können, wird bei Hochleistungsmixern jedoch nur selten eingesetzt. Denn Kunststoffbehälter können den Kräften eines Hochleistungsmixers deutlich besser standhalten und neigen weniger zu Rissen oder Brüchen.

Wenn Sie sich für einen Hochleistungsmixer mit Kunststoffbehälter entscheiden, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass dieser frei von BPA oder anderen schädlichen Bestandteilen ist.

Darüber hinaus spielt natürlich auch das Fassungsvermögen Ihres neuen Hochleistungsmixers eine wichtige Rolle. Die kleinsten Behälter bieten Ihnen ein Fassungsvermögen von 600 Millilitern. Es gibt jedoch auch deutlich größere Behälter, in denen Sie bis zu 2,3 Liter auf einmal verarbeiten können. Wenn Sie keine großen Mengen zerkleinern möchten, reicht oft ein kleiner 600-Milliliter-Behälter. Falls Sie Smootihes für die gesamte Familie zubereiten möchten, sollten Sie jedoch besser zu einem größeren Behältnis greifen.

Die Klingen

Einen weiteren wichtigen Faktor stellen die Klingen Ihres neuen Hochleistungsmixers dar. Hier gibt es grundsätzlich zwei Unterschiede: Das Material und die Anzahl der Klingen. Die Klingen von günstigen Mixern sind häufig rostanfällig und neigen zum Abstumpfen. Wenn Sie lange Freude an Ihrem neuen Hochleistungsmixer haben möchten, sollten Sie am besten zu Klingen aus rostfreiem Edelstahl greifen.

Was die Klingen betrifft, sind sogenannte Messersterne empfehlenswert. Dabei sind die Klingen in verschiedene Richtungen ausgerichtet, was ein gleichmäßiges Mix-Ergebnis verspricht. Die Anzahl der Klingen ist dabei nicht zwangsläufig ausschlaggebend für die Qualität Ihres Mix-Ergebnisses.

Die Leistungsstufen

Heutzutage verfügen viele Mixer über mehrere Leistungsstufen, was es Ihnen ermöglicht, die Konsistenz Ihrer Smoothies beliebig zu variieren. Außerdem können Sie Ihren Hochleistungsmixer so optimal an die zu verarbeitenden Zutaten anpassen. Für weiche Zutaten reicht meist die niedrigste Leistungsstufe. Wenn Sie harte Zutaten oder größere Mengen zerkleinern möchten, nutzen Sie am besten die volle Leistung Ihres Mixers.

Nicht jeder Hochleistungsmixer verfügt über mehrere Leistungsstufen. Es gibt auch Geräte, die sich lediglich ein- und ausschalten lassen.

Der beste HochleistungsmixerDer Funktionsumfang

Hochleistungsmixer sind häufig mit speziellen Programmen ausgestattet, die Ihnen eine gezielte Verarbeitung von bestimmten Lebensmitteln erlauben. Dazu zählen:

  • Smoothie-Funktion
  • Crushed-Ice-Funktion
  • Pulse-Funktion

Besonders nützlich ist die Pulse-Funktion. Hierbei handelt es sich um einen speziellen Mix-Vorgang, bei dem Ihre Mixer automatisch zwischen verschiedenen Geschwindigkeitsstufen variiert. Dadurch soll eine möglichst gleichmäßige Zerkleinerung ihrer Zutaten erreicht werden. Derartige Zusatzfunktionen sind zwar nicht zwangsläufig notwendig, können sich jedoch als überaus praktisch erweisen.

Die Standfüße

Für ein möglichst sicheres Arbeiten sollten Sie beim Kauf Ihres Hochleistungsmixers unbedingt darauf achten, dass dieser über rutschfeste Standfüße verfügt. Dabei verwenden die Hersteller meistens Gumminoppen oder kleine Saugnäpfe. Diese sorgen dafür, dass Ihr Mixer auch im Betrieb stets an Ort und Stelle bleibt.

Die Lautstärke

Gerade wenn Sie in einem Mehrfamilienhaus wohnen und Ihre Nachbarn nicht belästigen möchten, sollten Sie auch die Lautstärke Ihres neuen Hochleistungsmixers berücksichtigen. Grundsätzlich gilt: Je mehr Leistung Ihr Mixer hat, desto lauter ist er im Betrieb. Achten Sie hierzu auf die Angaben des Herstellers.

Die bekanntesten Hersteller von Hochleistungsmixern

Darauf sollten Sie achtenWie bei den meisten Küchengeräten, konnten sich auch im Bereich der Hochleistungsmixer einige Hersteller besonders durchsetzen. Um Ihnen einen ersten Überblick zu verschaffen, möchten wir Ihnen im folgenden Abschnitt kurz drei der bekanntesten Hersteller von Hochleistungsmixern vorstellen.

Philips

Das bereits 1891 gegründete Unternehmen Philips bietet ein breites Portfolio in unterschiedlichen Bereichen – dazu zählen vor allem Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik. Hochleistungsmixer von Philips zeichnen sich durch ihre hohen Leistungen von nicht selten 45.000 Umdrehungen pro Minute aus. Dabei werden oft kraftvolle 2.000-Watt-Motoren eingesetzt, die mit der ProBlend-Extreme-Technologie eine bis zu 97-prozentige Nährstofffreisetzung ermöglichen sollen.

Bosch

Auch die 1886 gegründete Firma Bosch blickt auf eine lange Unternehmensgeschichte zurück und konnte ihr Portfolio stets erweitern. Heutzutage umfasst die Produktpalette neben Werkzeugen und Fahrzeugbauteilen auch eine ganze Reihe an Haushaltsgeräten. Dabei ist es der Anspruch von Bosch, nicht nur leistungsfähige, sondern auch langlebige Geräte herzustellen. Den Hochleistungsmixern von Bosch liegen außerdem häufig spezielle Rezept-Bücher bei, die Ihrer Fantasie bei der Nutzung des neuen Mixers auf die Sprünge helfen sollen.

Bianco

Bianco ist ein recht junges Unternehmen mit einer vergleichsweise kurzen Historie. Die Firma stellt Hochleistungsmixer her, die voll und ganz ihrem Slogan entsprechen – „Power trifft Design“. Das Ergebnis sind extrem leistungsfähige Mixer, die mit bis zu 32.000 Umdrehungen pro Minute arbeiten. Allerdings überzeugen die modernen Geräte nicht nur mit ihrer Leistung, sondern auch durch auffällige und bunte Designs, die in jeder Küche zu einem echten Blickfang werden.

Im Bereich der Hochleistungsmixer gibt es noch eine ganze Reihe an anderen bekannten Herstellern. Dazu zählen zum Beispiel Klarstein, Severin, Hyundai, BioChef oder AIMORES.

Hochleistungsmixer bestellenWelches Zubehör gibt es für meinen Hochleistungsmixer?

Hochleistungsmixer erwerben Sie für gewöhnlich im Komplett-Paket und mit verschiedenem Zubehör. Die meisten Zubehör-Teile können Sie bei Bedarf aber auch separat kaufen. Dazu zählen:

  • Stößel
  • Verschiedene Klingen
  • Deckel
  • Gefäße
  • Knethaken
  • Schaber
  • Reinigungsmittel

Besonders beliebt sind Knethaken, die es Ihnen ermöglichen, mit Ihrem Hochleistungsmixer auch Teig zu verarbeiten. Damit Sie Ihren Mixer anschließend wieder sauber bekommen, bietet sich ein spezieller Schaber an, mit dem Sie den Teig aus allen verwinkelten Bereichen herauskratzen können. Falls Sie Ihren neuen Mixer nur für den gelegentlichen Einsatz benötigen, ist jedoch keinerlei Zubehör notwendig.

Was ist der Vorteil von Schlagmessern? Schlagmesser bieten den Vorteil, dass sie nicht geschliffen werden müssen. Falls Sie sich für einen Hochleistungsmixer mit geschärften klingen entscheiden, müssen Sie damit rechen, dass Sie diese nach einer gewissen Zeit ersetzen oder erneut schärfen lassen müssen.

Wussten Sie folgendes?Rezeptideen für Ihren Hochleistungsmixer

Mixer werden in erster Linie für die Verarbeitung von Obst und Gemüse eingesetzt. Es gibt jedoch auch weniger offensichtliche Einsatzgebiete. Im folgenden Abschnitt möchten wir Ihnen einige Rezeptideen an die Hand geben, an die Sie im erstem Moment vielleicht nicht gedacht hätten.

Fruchteis mit dem Hochleistungsmixer

Gefrorene Beeren sind hervorragend geeignet, um sie im Hochleistungsmixer zu Eis zu verarbeiten. Dazu geben Sie einfach einen Schluck Wasser zu den Beeren und Mixen diese, bis Sie die gewünschte Konsistenz erhalten. Alternativ können Sie mit Milch und Sahne auch ein leckeres Milcheis herstellen.

Auch Bananen sind gut geeignet, um Eis daraus herzustellen. Legen Sie Ihre Bananen dazu einfach über Nacht in den Gefrierschrank. Vergessen Sie aber nicht, diese vorher zu schälen.

Nussmuß mit dem Hochleistungsmixer

Durch ihre hohen Umdrehungszahlen sind Hochleistungsmixer sogar in der Lage, verschiedene Arten von Nüssen zu einem feinen Muß zu verarbeiten. Nussmuß eignet sich zum Beispiel gut als Brotaufstrich oder als leckerer Snack für Zwischendurch. Dazu eignen sich beispielsweise Cashewnüsse, Erdnüsse oder Walnüsse.

Nussmus ist sehr nahrhaft und versorgt Sie neben pflanzlichen Fettsäuren auch mit vielen wertvollen Mikronährstoffen.

Schnelles Frühstück mit dem Hochleistungsmixer

Haben Sie morgens oft wenig Zeit, wollen aber trotzdem ein gesundes Frühstück zu sich nehmen? Dann können Sie mit Ihrem Hochleistungsmixer in Zukunft innerhalb von wenigen Minuten ein nahrhaftes Frühstück zubereiten, dass Sie im Notfall auch auf dem Weg zur Arbeit verzehren können. Dazu brauchen Sie:

  • 200 Milliliter Milch
  • 50 Gramm Haferflocken
  • Eine Banane
  • Eine halbe Avocado

Diese Zutaten verarbeitet Ihr Hochleistungsmixer in wenigen Sekunden zu einem leckeren Smoothie, der Sie mit allen Nährstoffen versorgt, die Sie in den frühen Morgenstunden benötigen. Dazu gehören Fett aus Milch und Avocado, Eiweiß aus Milch und Haferflocken und Kohlenhydrate aus Haferflocken und Banane.

Hochleistungsmixer Test und VergleichHinweise zur Reinigung von Hochleistungsmixern

Ihren Hochleistungsmixer sollten Sie nach jeder Nutzung gründlich reinigen. Anderenfalls kann es passieren, dass sich Keime oder Schimmel bilden, die sich sowohl auf den Geschmack Ihrer Smoothies, als auch auf Ihre Gesundheit auswirken können. Damit Ihnen das nicht passiert, erklären wir Ihnen im folgenden Abschnitt, wie Sie bei der Reinigung Ihres Hochleistungsmixers vorgehen sollten.

  • Damit sich keine Reste in ihrem Mix-Behälter festsetzen, sollten Sie diesen immer direkt nach der Nutzung reinigen.
  • Füllen Sie Ihren Behälter zu ungefähr zwei Dritteln mit Wasser geben Sie etwas Spülmittel dazu.
  • Nehmen Sie Ihren Mixer nun in Betrieb.
  • Jetzt wird das Wasser im Mixer aufgewirbelt und reinigt diesen ganz automatisch.

Anschließend sollten Sie Ihren Mixer mehrfach mit klarem Wasser ausspülen und den Behälter gründlich abtrocknen.

Häufig finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Hochleistungsmixers genaue Hinweise dazu, wie Sie das Gerät am besten reinigen sollten. Falls sich Ihr Mixer auch in der Spülmaschine reinigen lässt, finden Sie diese Information ebenfalls im Handbuch.

Häufig gestellte Fragen

FragezeichenAuf der suche nach Ihrem neuen Hochleistungsmixer kann es immer wieder zu Fragen kommen. Um Ihnen den Kauf und die spätere Nutzung des Gerätes etwas zu erleichtern, möchten wir Ihnen die am häufigsten gestellten Fragen im folgenden Abschnitt beantworten.

Wie viel kostet ein Hochleistungsmixer?

Die Preisspanne von modernen Hochleistungsmixern ist sehr breit gefächert. Während günstige Modelle schon ab 70 Euro zu haben sind, zahlen Sie für hochwertige Geräte von Herstellern wie Philips oder Bosch schnell bis zu 600 Euro. Es gibt jedoch einen sehr großen Mittelklasse-Bereich. Hier finden Sie Hochleistungsmixer zwischen 200 und 400 Euro, die für den privaten Gebrauch einen optimalen Kompromiss aus Preis und Leistung darstellen.

Welche Preisklasse ist die richtige für mich? Wie viel Ihr neuer Hochleistungsmixer kosten sollte, machen Sie am besten vom geplanten Einsatzgebiet abhängig. Die Investition in ein kostspieliges High-Tech-Modell lohnt sich in der Regel nur für berufliche Zwecke. Für den privaten Gebrauch ist ein Mittelklasse-Gerät meist vollkommen ausreichend.

Wie lange ist ein Smoothie haltbar?

Für gewöhnlich bleiben Smoohies im Kühlschrank zwischen 12 und 24 Stunden frisch. Grüne Smoothies sind manchmal sogar bis zu drei Tage haltbar.

Was ist der Unterschied zwischen Smoothie-Mixern und Hochleistungsmixern?

Smothie-Mixer arbeiten meist mit einer deutlich geringeren Leistung und sollten ausschließlich für die Verarbeitung von Obst und Gemüse eingesetzt werden. Hochleistungsmixer verfügen über eine weitaus höhere Leistung und eignen sich auch für die Verarbeitung von harten Zutaten.

Warum riecht mein Hochleistungsmixer angeschmort?

Wenn Ihr Hochleistungsmixer einen angeschmorten Geruch abgibt, ist dies ein Hinweis auf eine Überlastung des Motors. Das kann zum Beispiel passieren, wenn der Inhalt Ihres Mixers sehr dickflüssig ist und der Motor viel Kraft aufbringen muss, um diesen in Bewegung zu versetzen. Auch eine zu lange Betriebsdauer kann eine Überlastung beziehungsweise Überhitzung des Motors verursachen. Dieses Problem kommt jedoch eher bei günstigen Modellen vor. Hochwertige Hochleistungsmixer eignen sich oft auch für den Dauerbetrieb.

Wenn Sie einen verschmorten Geruch wahrnehmen, sollten Sie Ihren Mixer ausschalten und vom Strom trennen, damit der Motor wieder abkühlen kann. Wenn Sie Glück haben, funktioniert Ihr Mixer anschließend wieder wie vorher.

Wie viel Strom verbraucht ein Hochleistungsmixer?

Wie viel Strom Ihr Mixer verbraucht, hängt von der Wattleistung und der Betriebsdauer ab. Grundsätzlich gilt jedoch: Je höher die Leistung Ihres Mixers ist, desto höher ist auch der Stromverbrauch.

Kann ich auch einzelne Teile nachbestellen?

Bei sehr günstigen Mixern ist das häufig nicht möglich. Wenn Sie sich für ein hochwertiges Modell entscheiden, können Sie Verschleißteile und verschiedenes Zubehör häufig separat bestellen.

Gibt es einen Hochleistungsmixer-Test der Stiftung Warentest?

Tipps & HinweiseDie Stiftung Warentest hat bisher leider noch keinen Test veröffentlicht, der sich speziell mit Hochleistungsmixern beschäftigt. Es gibt jedoch einen allgemeinen Mixer-Test aus dem Jahre 2016, der auch einige Hochleistungsmixer umfasst. Insgesamt wurden 19 Geräte getestet, die zum damaligen Preis zwischen 20 und 900 Euro zu haben waren. Für die Einschätzung der einzelnen Smoothie-Mixer nutzt die Stiftung Warentest fünf Kriterien, die mit einer individuellen prozentualen Gewichtung in die Gesamtbewertung einfließen. Dazu zählen:

  • Zubereitungen – 40 Prozent
  • Handhabung – 25 Prozent
  • Haltbarkeit – 15 Prozent
  • Umwelt und Gesundheit – 10 Prozent

Laut der Stiftung Warentest konnten leider nur fünf Geräte den Dauertest überstehen. Die Bewertungen der Produkte fallen dementsprechend sehr durchwachsen aus und reichen von gut bis mangelhaft. Falls Sie selbst einen Blick in den Mixer-Test der Stiftung Warentest werfen möchten, finden Sie diesen hier. Wenn die Stiftung Warentest in Zukunft einen speziellen Hochleistungsmixer-Test veröffentlicht, werden wir unseren Vergleich entsprechend aktualisieren.

Der Mixer-Test der Stiftung Warentest ist leider nicht frei zugänglich. Wenn Sie den gesamten Testbericht lesen möchten, müssen Sie zuerst eine Pauschale in Höhe von 0,75 Euro an die Stiftung Warentest entrichten.

Gibt es einen Hochleistungsmixer-Test von Öko Test?

Auch Öko Test hat bisher zwar keinen Hochleistungsmixer-Test veröffentlicht, dafür aber einen Testbericht, der sich mit 15 verschiedenen Smoothie-Makern befasst. Besonderen wert legt Öko Test auf das Mix-Ergebnis, die Benutzerfreundlichkeit, die Sicherheit und die möglichen Schadstoffe.

Auch Öko Test kam zu einem durchwachsenen Ergebnis: Sieben der 15 getesteten Mixer sind empfehlenswert, während sich die beiden günstigsten Modelle mit einer „ausreichenden“ Bewertung zufriedengeben müssen. Den Testbericht von Öko Test finden Sie hier. Allerdings sind wir auch an dieser Stelle bestrebt, unseren Vergleich immer möglichst aktuell zu halten. Falls Öko Test zukünftig einen Hochleistungsmixer-Test veröffentlicht, erfahren Sie es hier.

Auch der Smoothie-Maker-Test von Öko Test ist leider nicht in vollem Umfang frei zugänglich. Wenn Sie auch die Testergebnisse lesen möchten, müssen Sie zuvor eine Pauschale in Höhe von 1,50 Euro an Öko Test entrichten.

Hochleistungsmixer-Liste 2019: Finden Sie Ihren besten Hochleistungsmixer

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Steinborg B06XCP14LB-Hochleistungsmixer 06/2019 89,90€ Zum Angebot
2. Bosch MMBH6P6BDE-Hochleistungsmixer 06/2019 184,99€ Zum Angebot
3. Yayago TM800-Hochleistungsmixer 06/2019 208,00€ Zum Angebot
4. Homtiky T10-Hochleistungsmixer 06/2019 79,99€ Zum Angebot
5. Rosenstein & Söhne Hochleistungsmixer NX9362-944 Hochleistungsmixer 06/2019 109,95€ Zum Angebot
6. Springlane Kitchen „Hanno“ Hochleistungsmixer 06/2019 149,00€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Steinborg B06XCP14LB-Hochleistungsmixer