Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

10 unterschiedliche Hüpfburgen im Vergleich – finden Sie Ihre beste Hüpfburg, auf der sich Ihre Kinder austoben können – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Auf Kindergeburtstagen, Familienfeiern oder Volksfesten sind Hüpfburgen genauso ein Highlight für Kinder wie im heimischen Garten. Die mit Luft gefüllten Kissen funktionieren ähnlich wie ein Trampolin und bringen Spaß beim Springen und Toben. Das beliebte Spielgerät kann die Entwicklung der Kleinen auf unterschiedliche Weise unterstützen – beispielsweise, indem es ihren Gleichgewichtssinn fördert und den Bewegungsdrang voll befriedigt. Hüpfburgen gibt es in vielen verschiedenen Größen, Ausstattungen und Farben.

Der folgende Vergleich stellt 10 der Attraktionen vor und geht auf Größe, Ausstattung und Eigenschaften der Hüpfburgen ein. Im anschließenden Ratgeber geht es darum, wie Hüpfburgen funktionieren und mit welchem Zubehör sie aufwarten können. Er erläutert, welche Kriterien beim Kauf einer Hüpfburg eine Rolle spielen sollten und welche Sicherheitsmaßnahmen beim Springen auf der Hüpfburg wichtig sind. Außerdem werden die wichtigsten Fragen zu den Spielgeräten beantwortet und darüber informiert, wo diese erhältlich sind. Abschließend wird überprüft, ob die Stiftung Warentest und Öko-Test einen Hüpfburg-Test durchgeführt haben.

4 Hüpfburgen für den Außenbereich im großen Vergleich

Intex Jump-O-Lene Castle Bouncer Hüpfburg
Amazon-Bewertung
(5.656 Kundenbewertungen)
Innenbereich
Außenbereich
Inklusive Gebläse
Rutsche
Anzahl Kinder
Zwei Kinder
Maximale Traglast
54,4 Kilogramm
Sicherheitsnetz
Ringwurfspiel
Maße
175,2 x 175,2 x 134,6 Zentimeter
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 54,89€ Otto 74,90€ Idealo 49,90€ Ebay 55,99€
Happy Hop DRACHEN Hüpfburg
Amazon-Bewertung
(14 Kundenbewertungen)
Innenbereich
Außenbereich
Inklusive Gebläse
Rutsche
Anzahl Kinder
Fünf Kinder
Maximale Traglast
225 Kilogramm
Sicherheitsnetz
Ringwurfspiel
Maße
245 x 350 x 350 Zentimeter
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon Preis prüfen Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen
COSTWAY Hüpfburg
Amazon-Bewertung
(6 Kundenbewertungen)
Innenbereich
Außenbereich
Inklusive Gebläse
Rutsche
Anzahl Kinder
Drei Kinder
Maximale Traglast
135 Kilogramm
Sicherheitsnetz
Ringwurfspiel
Maße
300 x 280 x 210 Zentimeter
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 228,99€ Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen
ACTION AIR C-9745 Hüpfburg
Amazon-Bewertung
(1.909 Kundenbewertungen)
Innenbereich
Außenbereich
Inklusive Gebläse
Rutsche
Anzahl Kinder
Drei Kinder
Maximale Traglast
113 Kilogramm
Sicherheitsnetz
Ringwurfspiel
Maße
365 x 275 x 185 Zentimeter
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 269,99€ Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Abbildung
Modell Intex Jump-O-Lene Castle Bouncer Hüpfburg Happy Hop DRACHEN Hüpfburg COSTWAY Hüpfburg ACTION AIR C-9745 Hüpfburg
Amazon-Bewertung
(5.656 Kundenbewertungen)
(14 Kundenbewertungen)
(6 Kundenbewertungen)
(1.909 Kundenbewertungen)
Innenbereich
Außenbereich
Inklusive Gebläse
Rutsche
Anzahl Kinder Zwei Kinder Fünf Kinder Drei Kinder Drei Kinder
Maximale Traglast 54,4 Kilogramm 225 Kilogramm 135 Kilogramm 113 Kilogramm
Sicherheitsnetz
Ringwurfspiel
Maße 175,2 x 175,2 x 134,6 Zentimeter 245 x 350 x 350 Zentimeter 300 x 280 x 210 Zentimeter 365 x 275 x 185 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 54,89€ Otto 74,90€ Idealo 49,90€ Ebay 55,99€ Amazon Preis prüfen Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 228,99€ Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 269,99€ Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
0,00 Sterne aus 0 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. Intex-Hüpfburg Jump-O-Lene Castle Bouncer mit vier Türmen und Boden aus Doppelmatratze

Die Optik der Hüpfburg Jump O-Lene Castle Bouncer von Intex erinnert aufgrund der vier Türme an eine Burg in bunten Farben. Durch diese Gestaltung ist das Spielgerät laut Hersteller eine Kulisse für Fantasiespiele. Das miteinander Agieren und das Springen auf der Luftburg soll außerdem die Entwicklung, das Gleichgewicht und die Koordination fördern. Die Spielburg besteht nach Herstellerangaben aus dickem, ungiftigem und strapazierfähigem Material. Es ist abwaschbar und geeignet für die Reinigung mit Seifenlauge.

success

Hohe Seitenwände und weicher Boden aus Doppelmatratze: Der Hersteller verspricht dank der hohen Seitenwände einen sicheren Hüpfbereich für die Kinder beim Spielen und Springen. Dazu soll auch der weiche aufblasbare Boden beitragen, der aus einer Doppelmatratze besteht.

Diese Hüpfburg hat gemäß Hersteller eine hohe Standfestigkeit und kippt nicht um. Bis zu zwei Kinder gleichzeitig können auf der Jump O-Lene Castle Bouncer springen. Die Burg passt dem Hersteller zufolge mit ihren Maßen von 175,2 x 175,2 x 134,6 Zentimetern gut in kleine Räume. Sie kann innen und außen zum Einsatz kommen und soll ohne Luft kompakt zu lagern sein.

info

Was sagt die Traglast aus? Die Traglast beziehungsweise Tragkraft ist das Gewicht, mit dem ein Gegenstand maximal beladen werden darf. Ihre Angabe erfolgt meist in Kilogramm. Bei einer Überschreitung des angegebenen Wertes kann der Gegenstand unter der Last Schaden nehmen oder zusammenbrechen. Ausschlaggebend für die Traglast sind die Konstruktion des Produkts und die Art und Weise, wie die Belastung erfolgt.

FAQ

Hat das Modell mehrere Luftkammern?
Ja, es gibt mehrere Luftkammern, die separat aufzublasen sind.
Muss ich die Hüpfburg aus dem Vergleich bei starkem Wind festbinden?
Ja, Amazon-Kundenangaben zufolge ist das bei sehr starkem Wind erforderlich. Ansonsten ist ein Festbinden nicht notwendig.
Wie hoch ist der Boden, wenn die Intex-Hüpfburg Jump-O-Lene Castle Bouncer aufgebaut ist?
Der Boden ist laut Amazon-Kunden 40 Zentimeter hoch.
Wie viel wiegt die Hüpfburg?
Die Intex Jump-O-Lene Castle Bouncer Hüpfburg wiegt 11,3 Kilogramm.
Wie hoch ist die maximale Traglast bei dem Spielgerät?
Die maximale Traglast beträgt 54,4 Kilogramm.

2. Happy Hop DRACHEN Hüpfburg mit Spieldrachen und Sonnendach – für bis zu 5 Kinder

Die DRACHEN-Hüpfburg von Happy Hop bietet zahlreiche Spielmöglichkeiten – unter anderem mit einer Riesenrutsche, einem Trampolin und einem Basketballspiel. Der Springbereich ist von Sicherheitsnetzen umgeben. Die kindgerechte Optik erinnert an ein Schloss, das Modell ist in bunten Farben gestaltet.

success

Spieldrache für Wurfspiele und mit überdachtem Bällebad: Bei vielen Kinder ist laut Hersteller der Drache sehr beliebt, auf dessen Horn sie mit Wurfringen werfen können. Der Bereich beim Spieldrachen ist zudem als Bällebad nutzbar, für das 30 Kugeln zum Lieferumfang gehören. Über den Spielpool kann ein Sonnendach gespannt werden.

Im Lieferumfang sind unter anderem ein Reparatur-Kit und ein Gebläse enthalten, mit dem die Burg im Handumdrehen aufgeblasen und aufgebaut sein soll. Das Gebläse sorgt laut Hersteller dafür, dass die Burg über einen längeren Zeitraum stabil steht und nicht umkippt. Die Maße der Burg betragen 245 x 350 x 350 Zentimeter. Die maximale zugelassene Traglast liegt bei dem Hüpfspaß bei 225 Kilogramm, bis zu fünf Kinder dürfen gleichzeitig auf der Hüpfburg spielen. Aufgrund ihrer Größe ist die Luftburg eher für den Außenbereich geeignet.

info

Was ist ein Reparatur-Kit? Unter einem Reparatur-Kit ist ein Set zu verstehen, das verschiedene Utensilien und Werkzeuge enthält, um bestimmte Schäden spontan reparieren zu können. Ein Reparatur-Kit für beispielsweise ein Fahrrad enthält Schlauchflicken sowie Kleber und alle notwendigen Werkzeuge. Bei aufblasbarem Spielzeug befindet sich oftmals ein Reparatur-Kit im Lieferumfang. Damit lassen sich kleine Risse oder Löcher schnell und unkompliziert reparieren, sodass der Gegenstand nicht bei jeder kleinen Beschädigung gleich ausfällt.

FAQ

Wie viel wiegt die Burg?
Die Happy Hop DRACHEN-Hüpfburg wiegt etwa 30 Kilogramm.
Wie groß ist die Grundfläche des Modells?
Die Springburg nimmt eine Grundfläche von 12,25 Quadratmetern ein.
Aus welchem Material besteht die DRACHEN-Hüpfburg von Happy Hop?
Laut Herstellerwebsite besteht das Modell aus laminiertem PVC und Gewebe aus Nylon. Der Kunststoff PVC gilt als pflegeleicht und weich. Dem synthetischen Material Nylon werden elastische und haltbare Eigenschaften zugesprochen.
Erhalte ich Bodenanker zum Befestigen der Burg?
Ja, zum Lieferumfang gehören Heringe.
Ist das Modell TÜV-geprüft?
Ja, dem Hersteller zufolge ist die Luftburg vom TÜV Rheinland GS-geprüft. GS steht für geprüfte Sicherheit und gilt als aussagekräftiges Qualitätssiegel.

3. Springburg von COSTWAY – Hüpfburg mit Rutsche und Ballspielbereich

Die COSTWAY-Springburg hat eine bunte Farbgebung und eine Rutsche. Sie kann laut Hersteller einfach installiert und aufgebaut werden. An den Seiten ist die Hüpfburg mit Sicherheitsnetzen versehen. So sind die Kinder beim Toben geschützt und die Eltern können ihrem Nachwuchs beim Springen und Spielen zusehen. Die Nähte der Springburg sind dem Hersteller zufolge hochwertig und gut verarbeitet.

success

Ballspielbereich: An einer Seite gibt es außen einen extra Spielbereich. Zusammen mit den im Lieferumfang enthaltenen 30 Bällen kann es sich hier ein Kind gemütlich machen oder auf einen Korb werfen.

Dank einer speziellen Farbentechnik soll das Material an dem Spielgerät aus dem Vergleich vor dem Ausbleichen in der Sonne geschützt sein. Zum Betrieb der Spielburg ist ein Dauergebläse erforderlich, das ständig laufen und separat gekauft werden muss. Der Hersteller empfiehlt ein 480-Watt-Gebläse. Die Benutzung der Hüpfburg sollte unter unmittelbarer Beaufsichtigung von Erwachsenen stattfinden. Zum Lieferumfang gehören:

  • 1x Hüpfburg mit Bodeneinsätzen
  • 1x Reparaturset mit Bodennägeln, Klebstoff und Reparaturmaterial
  • 1x Tasche zur Aufbewahrung
  • 30 Bälle
info

Was ist ein Sicherheitsnetz? Ein Sicherheitsnetz ist eine Art Schutznetz oder Auffangnetz, das als Schutz vor einem Sturz dienen soll. Es soll fallende Personen auffangen oder Personen daran hindern, herauszufallen. Das meist feinmaschige Netz dient zum Beispiel bei Trampolinen oder Hüpfburgen der Sicherheit.

FAQ

Ist das Material der COSTWAY-Springburg robust?
Ja, es handelt sich laut Hersteller um robusten Oxfordstoff, der leicht zu reinigen und langlebig ist.
Ab welchem Alter dürfen Kinder die Hüpfburg benutzen?
Die Springburg von COSTWAY eignet sich für Kinder ab 3 Jahren.
Wie groß ist die Belastbarkeit?
Die Traglast beträgt 135 Kilogramm.
Hat das Produkt eine CE-Kennzeichnung?
Ja, die Hüpfburg verfügt über ein CE-Siegel. Es steht für Produkte, die eine Zulassung für den europäischen Markt haben und den notwendigen Anforderungen entsprechen. Die Hersteller können ihre Produkte selbst mit einer CE-Kennzeichnung versehen.
Wie lauten die Maße der Springburg?
Im aufgeblasenen Zustand misst das Modell 300 x 280 x 210 Zentimeter.

4. ACTION AIR C-9745 Hüpfburg mit Rutsche und Dartspiel

Die ACTION AIR C-9745 Hüpfburg ist für den Einsatz drinnen oder draußen geeignet. Die Hüpfburg ist tragbar und soll sich innerhalb von weniger als 3 Minuten auf- und abbauen lassen. Dem Hersteller zufolge ist die Burg langlebig, da sie aus extra dickem Material besteht und nicht geklebt, sondern genäht ist. Aus den Nähten tritt leicht Luft aus, um Schäden durch das Springen oder ein zu pralles Aufpumpen zu verhindern.

success

Als Produkt für Kinder zertifiziert: Die Hüpfburg entspricht der europäischen Norm EN 71, die die Sicherheitsbestimmungen für Spielwaren in der EU vorgibt.

Im aufgeblasenen Zustand hat die Hüpfburg die Maße 365 × 275 × 185 Zentimeter, die Sprungfläche hat eine Größe von 210 x 204 Zentimetern. Darauf dürfen bis zu drei Kinder gleichzeitig spielen, wenn das maximale Belastungsgewicht von 113 Kilogramm nicht überschritten wird.

Der Sprungbereich ist auf drei Seiten mit einem Sicherheitsnetz umgeben, um die Kinder vor Verletzungen zu schützen. Die Burg bietet außerdem ein Dartspiel, eine breite Rutsche und einen Seiteneingang. Zum Lieferumfang gehört ein Gebläse, das die Hüpfburg kontinuierlich mit Luft versorgt. Eine Tragetasche, Reparaturflicken und Kunststoffheringe zur Befestigung auf dem Rasen sind ebenfalls im Lieferumfang enthalten.

FAQ

Hat das Gebläse einen deutschen Stecker?
Ja, das Gebläse ist mit einem deutschen Schuko-Stecker ausgestattet.
Wie viele Kinder dürfen maximal auf der ACTION AIR C-9745 Hüpfburg spielen?
Maximal drei Kinder gleichzeitig dürfen auf der Luftburg spielen.
Welches Gewicht hat die Springburg?
Die ACTION AIR C-9745 Hüpfburg wiegt 17,84 Kilogramm.
Wie lang ist das Netkabel des Gebläses?
Das Netzkabel hat eine Länge von 7,6 Metern.

5. Bestway Regenbogen Hüpfburg mit aufblasbaren Ringen und Reparaturflicken

Die Hüpfburg Regenbogen von Bestway eignet sich für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren. Die Maße des Modells betragen 175 x 173 x 137 Zentimeter, es wiegt 7,93 Kilogramm. Die Bestway-Hüpfburg hat eine Traglast von bis zu 85 Kilogramm. Die Seitenwände bestehen aus durchsichtigem Vinyl, durch das die Eltern ihrem Nachwuchs beim Spielen, Springen und Toben zusehen können. Sicherheitsventile sollen dafür sorgen, dass bei maximaler Belastung keine Luft austritt.

success

Haken, aufblasbare Ringe und verstärkte Flicken: Das Modell ist mit Haken ausgestattet, die als Wurfziel für aufblasbare Ringe dienen. Drei Ringe sowie verstärkte Reparaturflicken sind im Lieferumfang enthalten.

An der Vorderseite der Regenbogen-Hüpfburg befindet sich eine Öffnung zum Ein- und Aussteigen. Das Material der Hüpfburg ist nach Angaben des Herstellers sehr strapazierfähig und haltbar. Die bunten Spielgerät-Farben sollen die Kinder begeistern und zum Spielen einladen. Das Modell kann im Innen- wie im Außenbereich zum Einsatz kommen.

info

Was ist Vinyl? Das ist ein Kunststoff, der hygienische und elastische Eigenschaften hat. Für einige gesundheitsschädliche Weichmacher in Vinyl gibt es für Kinderspielzeug in Europa gesetzliche Grenzwerte.

FAQ

Wie kann ich die Hüpfburg aus dem Vergleich am Boden befestigen?
Es befinden sich Amazon-Kundenangaben zufolge vier Plastikheringe im Lieferumfang.
Kann ich die Bestway Regenbogen Hüpfburg im Kinderzimmer aufstellen?
Ja, laut Amazon-Kunden ist das Modell für Kinderzimmer geeignet.
Wie kann ich die Hüpfburg aufpumpen?
Gemäß Amazon-Nutzern eignet sich zum Aufpumpen der Bestway-Hüpfburg Regenbogen am besten eine elektrische Pumpe mit verschiedenen Aufsätzen.
Kann ich die Rückwand wegklappen?
Ja, die Rückwand lässt sich nach Informationen von Amazon-Nutzern wegklappen.
Ist die Pumpe im Lieferumfang enthalten?
Nein, es ist keine Pumpe im Lieferumfang enthalten.

6. Hüpfschloss von COSTWAY – Hüpfburg mit Dartscheibe, Fußballbereich und viel Zubehör

Das COSTWAY-Hüpfschloss ist aus einem hochwertigen und stabilen Oxfordmaterial hergestellt. Es ist laut Hersteller sehr reißfest und langlebig, selbst wenn es beim Spielen und Toben mal etwas wilder zugehen sollte. Die hohe Elastizität des Materials soll Zusammenstöße von Kindern möglichst vermeiden. Auf der Vorderseite der Luftburg befindet sich eine insgesamt 96 Zentimeter breite Riesenrutsche, deren Rutschbereich eine Breite von 51 Zentimetern hat. Seitlich hat das luftdichte Modell einen extra Anbau, der als Bällebad dienen kann.

success

Mit Dartscheibe, Basketballkorb und Fußballbereich: Eine integrierte Dartscheibe, ein separater Basketballkorb und ein Fußballbereich im Inneren der Hüpfburg sollen für extra Spielspaß sorgen und Langeweile vorbeugen.

Das Hüpfschloss von COSTWAY ist für bis zu drei Kinder geeignet. Während der Nutzung muss stets das Gebläse laufen. Dieses Gerät ist jedoch nicht im Lieferumfang enthalten. Die zum Lieferumfang gehörende Luftpumpe ist zum Aufblasen von Basketball, Fußball und Pfeilzielball gedacht. Insgesamt befindet sich folgendes Zubehör im Lieferumfang:

  • 1 Hüpfburg
  • 1 Tragetasche
  • 4 Patches für eventuelle Reparaturen
  • 6 Bodennägel zum Fixieren
  • 1 Luftpumpe
  • 1 Fußball
  • 1 Basketball
  • 3 Pfeilzielbälle für die Dartscheibe
  • 100 kleine Plastikkugeln für das Bällebad
info

Was sind selbstklebende Reparaturflicken? Selbstklebende Reparaturflicken sind für aufblasbares Spielzeug von großem Vorteil. Schnell ist ein Riss im Material, das Produkt kann nicht mehr sachgemäß und sicher zum Einsatz kommen, weil die Luft entweicht. In dem Fall kann ein selbstklebender Reparaturflicken das Loch schließen. Dieser muss auf das saubere und trockene Material über das Loch geklebt werden.

FAQ

Für welches Alter ist das COSTWAY-Hüpfschloss geeignet?
Die Hüpfburg eignet sich für Kinder von 3 bis 10 Jahren.
Kann ich die Hüpfburg im Haus aufstellen?
Ja, das Modell ist für den Innen- und Außenbereich geeignet.
Wie schwer ist das Modell?
Das Hüpfschloss von COSTWAY wiegt 14,4 Kilogramm.
Wie groß ist die Hüpfburg?
Das Modell ist 380 x 305 x 215 Zentimeter groß.
Welche Abmessungen hat der seitliche Bereich?
Die Maße des seitlichen Bereichs lauten 187 x 85 Zentimeter.

7. BeBop-Hüpfburg Spin Combo mit seitlicher Wasserrutsche und Wasserkanone

Vor allem in der warmen Jahreszeit bietet dieses Modell laut Hersteller größten Spielspaß für die Kleinsten. Geeignet ist die BeBop Spin Combo Hüpfburg für Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Das Modell kann draußen im Garten oder ohne Wasser im Innenbereich zum Einsatz kommen. An einer Seite befindet sich eine Kletterwand von einem Meter Höhe. Zum Lieferumfang der Hüpfburg mit Wasserpark und Kletterturm gehören ein Gebläse, Stöpsel und ein Aufbewahrungsbeutel plus Reparaturset.

success

Spielspaß mit Wasser: Am unteren Ende der seitlichen Wasserrutsche befindet sich ein Spritzbecken, in dem die Kinder nach dem Rutschen landen. Die Riesenrutsche in den Pool ist 1,60 Meter lang. Für noch mehr Abwechslung soll eine am unteren Rand des Wasserbeckens befestigte Wasserkanone sorgen.

Der Aufbau des Wasserparks dauert laut Hersteller dank des Gebläses nur wenige Minuten. Die Hüpfburg von BeBop mit Pool hat ein Gewicht von 26 Kilogramm. Die zugelassene maximale Größe der Kinder beträgt 145 Zentimeter, die maximale Traglast der Burg liegt bei 152 Kilogramm. Das Wasser im Planschbecken lässt sich laut Hersteller nach dem Gebrauch einfach durch Umkippen entleeren.

info

Was ist eine Wasserkanone? Eine Wasserkanone ist ein Kinderspielzeug aus PVC, ähnlich einer Spritze oder einer Wasserpistole, nur in größerer Dimension. Die Wasserkanone können Kinder immer wieder mit Wasser füllen und Gegenstände oder andere Mitspieler nach Herzenslust nassspritzen. Ist sie an der Hüpfburg befestigt, wird die Wasserkanone über einen kleinen Schlauch mit Wasser aus dem Spritzbecken versorgt.

FAQ

Wie viele Personen sind erforderlich, um das Planschbecken zu leeren?
Je nach Wassermenge sind laut Amazon-Kunden ein bis zwei Personen erforderlich, um das Planschbecken zu leeren.
Wie viel Watt hat das mitgelieferte Gebläse der Hüpfburg Spin Combo von BeBop mit Pool?
Das Gebläse hat 450 Watt.
Muss das Gebläse die ganze Zeit laufen?
Ja, das Gebläse muss nach Angaben des Herstellers während der gesamten Nutzungszeit laufen.
Für wie viele Kinder eignet sich die Burg für den eigenen Garten?
Die BeBop Spin Combo Hüpfburg eignet sich für bis zu vier Kinder gleichzeitig.

8. Izzy XXL-Hüpfburg in Ritterburg-Optik aus stabilem Gewebe mit Gebläse

Die XXL-Hüpfburg von Izzy, die optisch an eine Ritterburg erinnert, ist dem Hersteller zufolge mit dem 250-Watt-Gebläse schnell aufgeblasen und einsatzbereit. Das Gebläse muss während des Betriebs dauerhaft laufen. Das aufblasbare Ritterburg-Spielhaus bietet unter anderem eine Rutsche sowie Sicherheitsnetze an den Seiten und hinten.

Das Spielhaus-Material ist nach Herstellerangaben sehr stabil. Auch wenn es mal etwas wilder zugeht, soll die Hüpfburg von Izzy das aushalten. Beim Material handelt es sich um Oxfordgewebe in der Stärke 840D im Hüpfbereich und 420D an den Seitenteilen. Das D steht für Denier – das Maß für die Faserdicke. Je größer die Zahl vor dem D ist, desto dicker beziehungsweise stärker ist die Faser. Die Nähte der Izzy-Burg sind laut Hersteller zur besseren Haltbarkeit doppelt ausgeführt.

Zum Lieferumfang bei dem Spielhaus gehören unter anderem das Gebläse, Heringe und Reparaturflicken. Geeignet ist die XXL-Ritterburg für Kinder ab 3 Jahren. Sie ist maximal von zwei Kindern gleichzeitig nutzbar. Das Modell wiegt 10 Kilo, seine Abmessungen betragen 300 x 230 x 218 Zentimeter.

info

Was ist ein Hering? Ein Hering dient der Verankerung von Gegenständen im Boden. Im Outdoor-Bereich sind Heringe zum Beispiel vom Zelten bekannt. Mithilfe von Heringen können Gegenstände wie Zelte oder Hüpfburgen sicher im Untergrund verankert und so vor dem Wegfliegen oder dem Umfallen gesichert werden.

FAQ

Erhalte ich eine Tragetasche zu dem Izzy-Modell?
Ja, mit der Lieferung kommt eine Tragetasche.
Kann mein 2-jähriges Kind auf der Springburg spielen?
Nein, die Izzy XXL-Hüpfburg ist für Kinder unter 3 Jahren nicht geeignet.
Wie lange dauert es, bis die XXL-Hüpfburg von Izzy aufgeblasen ist?
Nach Herstellerangaben benötigt das Gebläse 60 Sekunden zum Aufblasen.
Wie hoch ist die Tragkraft?
Die Tragkraft beträgt 90 Kilogramm.
Kann ich das Modell im Haus aufbauen?
Ja, die Springburg ist für innen wie außen geeignet.

9. Hüpfburg Castillo Hinchable von Happy Hop aus stabilem Stoff mit vernähten Luftkammern

Die Happy Hop Castillo Hinchable Hüpfburg beinhaltet ein Trampolin sowie eine Rutsche. Der Aufbau dieser Hüpfburg soll dank des Gebläses, das sich im Lieferumfang befindet, einfach und schnell zu bewerkstelligen sein. Schutznetze sollen dafür sorgen, dass die Kinder beim Turnen und Toben nicht herausfallen. Eltern können ihrem Nachwuchs beim Spielen zuschauen. Das Netz am Eingang ist überlappt, um die Spielenden zu sichern, während ein anderes Kind ein- oder aussteigt.

success

Stabil, verstärkt und innen vernäht: Die Hüpfburg von Happy Hop ist laut Hersteller aus einem stabilen Stoff gefertigt, der mit verstärkter Kunststoffbeschichtung versehen ist. Die separaten, innen vernähten Luftkammern sollen die Verteilung der Luftströme beim Hüpfen abbremsen.

Das Bodenbefestigungssystem ermöglicht ein Fixieren der Castillo Hinchable Hüpfburg am Boden an sechs Stellen. Das sorgt dem Hersteller zufolge für einen jederzeit sicheren Stand des Modells. Sollte es einen Riss oder ein Loch geben, ist ein Reparaturset im Lieferumfang enthalten. Weitere Angaben im Überblick:

  1. Länge: Circa 300 Zentimeter
  2. Breite: Circa 225 Zentimeter
  3. Höhe: Circa 175 Zentimeter
  4. Hüpffläche: Circa 155 x 140 Zentimeter
  5. Gewicht: 15 Kilogramm
info

Was ist ein Gebläse bei einer Hüpfburg? Um größere Hüpfburgen aufzublasen beziehungsweise zu betreiben, ist ein spezielles Gebläse erforderlich. Es sorgt dafür, dass die Burg schnell und einfach aufgeblasen wird. Außerdem versorgt das Dauergebläse die Hüpfburg permanent mit Luft. Es kommt zum Einsatz, um den Druck von Bögen oder Rutschen aufrechtzuerhalten. Im Idealfall sollte das Gebläse nicht im Regen stehen oder mit Nässe in Verbindung kommen. Das Gebläse sollte immer TÜV- und GS-geprüft sein.

FAQ

Wie viel Watt hat das Gebläse?
Das Gebläse der Happy Hop Castillo Hinchable Hüpfburg hat etwa 320 bis 330 Watt.
Ab welchem Alter ist die Hüpfburg Castillo Hinchable von Happy Hop geeignet?
Die Burg ist ab einem Alter von 3 Jahren geeignet.
Welche Grundfläche nimmt das Modell ein?
Die Grundfläche beträgt 6,5 Quadratmeter.
Wie hoch ist das maximale Belastungsgewicht?
Die maximale Traglast liegt bei 90 Kilogramm.

10. Knorrtoys-Hüpfburg 57022 – Villa mit Bällebad und Mehrkammersystem

Auf der Vorderseite ist die Knorrtoys 57022 Hüpfburg mit einer Rutsche ausgestattet. Die Seitenwände bestehen aus einem durchsichtigen Material, sodass Eltern ihrem Nachwuchs beim Spielen und Toben zusehen können. Das Mehrkammersystem-Modell bietet Spaß für Kinder von 3 bis 8 Jahren. Es ist für maximal drei Kinder zugelassen, die zwischen 91 und 152 Zentimetern groß sein dürfen. An einer Seite befindet sich ein Bällebad. Der Spielpool wird mit geeigneten Plastikbällen aufgefüllt. Diese sind nicht im Lieferumfang enthalten.

success

Villaähnliches Modell: Die Hüpfburg ist optisch einer Villa nachempfunden.

Die Nähte des Modells sind doppelt genäht, was die Haltbarkeit erhöhen soll. Die Hüpfburg 57022 von Knorrtoys besteht laut Hersteller aus reißfestem und stabilem Oxfordmaterial – am Boden mit einer Stärke von 840D und an den Seitenteilen mit einer Stärke von 420D. Aufgrund des Mehrkammersystems soll sich ein toller Hüpfeffekt ergeben. Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Gebläse sechs Befestigungsanker, die für die nötige Standfestigkeit sorgen sollen, sowie Fangnetze, eine Tragetasche und ein Reparatur-Set.

info

Wie wichtig ist die Altersangabe bei einer Hüpfburg? Die Einhaltung der Altersangabe ist ein wichtiges Kriterium. Denn sind die Kinder zu jung für das Modell, ist ihre Sicherheit beim Spielen gefährdet und/oder sie können bestimmtes Zubehör nicht sinnvoll nutzen.

FAQ

Welche Maße hat das Modell?
Die Abmessungen betragen im aufgeblasenen Zustand 276 x 269 x 218 Zentimeter.
Wie groß ist der Sprungbereich?
Der Sprungbereich hat eine Fläche von etwa 152 x 152 Zentimetern.
Hat die Hüpfburg 57022 von Knorrtoys ein Sicherheitsnetz?
Ja, rundum ist ein Sicherheitsnetz angebracht.
Wie lange dauert das Aufblasen?
Das Aufblasen der Knorrtoys 57022 Hüpfburg dauert laut Amazon-Kunden eine bis 2 Minuten.
Wie ist hoch die Belastbarkeit?
Die Belastbarkeit beträgt 90 Kilogramm.

Was ist eine Hüpfburg?

Hüpfburgen TestEine Hüpfburg ist vereinfacht gesagt ein mit Luft gefülltes Kissen aus einem strapazierfähigen und robusten Kunststoffmaterial. Da die Hüpfburg nicht prall mit Luft gefüllt wird, hat sie eine federnde Wirkung. Dadurch können Kinder höher springen als auf hartem Boden.

Gleichzeitig bremst das Luftkissen Stürze ab. Eine Hüpfburg kann zahlreiche Farben, Größen und Formen haben – von der klassischen burg- oder schlossähnlichen Gestaltung bis hin zum ausgefallenen Modell mit Details wie Rutsche, Kletterwänden, Bällebad und weiteren Spielmöglichkeiten für den Spaß der Kleinen.

Für wen ist eine Hüpfburg geeignet?

Eine Hüpfburg ist hauptsächlich für Kinder geeignet. Das Springen, Toben und Spielen auf dem weichen Luftkissen ist bei den Kleinsten allgemein beliebt und ein lustiger Zeitvertreib zu Hause, auf Kindergeburtstagen, Familienfeiern oder anderen Veranstaltungen. Auch Erwachsene erfreuen sich an den luftgefüllten Kissen und genießen den Trampolineffekt.

info

Für wen sind Hüpfburgen nicht geeignet? Hüpfburgen sind nicht für Babys oder ältere Menschen geeignet, die bereits körperliche Gebrechen haben. Das Springen auf der Hüpfburg erfordert eine gute körperliche Verfassung sowie Koordination; ansonsten kann es zu Verletzungen führen.

Wie ist eine Hüpfburg aufgebaut?

Eine Hüpfburg ist ein luftgefülltes Kissen aus einem robusten PVC-Material. An der Hüpfburg befindet sich eine Öffnung zum Anschluss des Gebläses, des Kompressors oder der Luftpumpe. Das Gebläse pumpt gleichmäßig Luft in die Hüpfburg und sorgt dafür, dass sie aufrecht stehen bleibt und so viel Luft enthält wie nötig. Einige Modelle sind lediglich zum Aufblasen gedacht. Danach folgt das Verschließen der Öffnung, sodass keine Luft entweichen kann. Der Aufbau einer Hüpfburg variiert je nach Modell. Der Ratgeber geht darauf ein, welche Zusatz-Features eine Hüpfburg haben kann.

Was sind die Vorteile und Nachteile einer Hüpfburg?

Eine Hüpfburg ist auf einem Kindergeburtstag, einer Familienfeier oder einfach als Freizeitbeschäftigung zu Hause bei vielen Kindern sehr beliebt. Die Kinder können toben und spielen und landen beim Fallen auf einer weichen Unterlage. Eine Hüpfburg hat einen ähnlichen Effekt wie ein Trampolin. Sie ermöglicht hohes Springen und mit genügend Geschick das Absolvieren von Saltos, Flugrollen oder anderen Kunststücken.

success

Unterstützt die Entwicklung: Das Hüpfen kann den Gleichgewichtssinn, die Grob- und Feinmotorik, die Koordination und die Wahrnehmung der Kinder fördern. Zudem kann das Spielen in einer Hüpfburg zu kontinuierlichen und abwechslungsreichen Bewegungserfahrungen der Kids beitragen. Der große Bewegungsdrang der Kinder wird befriedigt, sie können sich auspowern. Nicht zuletzt unterstützen die unterschiedlichen Ausstattungen zusätzlich Kreativität und Fantasie der Kleinen.

Das Aufstellen einer Hüpfburg gestaltet sich sehr einfach, denn Eltern müssen das Luftkissen lediglich mit Luft füllen. Für den Aufbau erfordert es keiner gesonderten Genehmigung. Beim Abbau entweicht die Luft über den dafür vorgesehenen Verschluss, wodurch sich die Größe der Hüpfburg extrem verringert. Das vereinfacht die Lagerung. Die Hüpfburg nimmt im zusammengefalteten Zustand kaum Platz ein. Hüpfburgen können außerdem als Reklameträger dienen.

Nachteilig ist der für viele Modelle hohe Anschaffungspreis. Im aufgeblasenen Zustand beansprucht die Burg viel Platz, was einen geeigneten Platz erfordert. Bei unsachgemäßer Aufstellung der Hüpfburg kann es zu Beschädigungen des Materials kommen, das Luftkissen nimmt Schaden, wodurch die Luft entweichen kann. In der Folge kann die Hüpfburg in sich zusammenfallen, wenn noch Personen darin spielen. Obwohl die Hüpfburg viele Stürze abfedert, besteht bei der Benutzung eine gewisse Verletzungsgefahr. Eine Hüpfburg mit Gebläse verbraucht Strom und verursacht entsprechende Kosten.

  • Spielspaß für Groß und Klein
  • Fördert Gleichgewicht, Koordination und Fantasie der Kinder
  • Mehr Bewegungserfahrungen
  • Befriedigt den Bewegungsdrang
  • Platzsparend zu lagern
  • Leichter Aufbau und Abbau
  • Keine Aufbaugenehmigung nötig
  • Hüpfburg als Werbung
  • Verletzungsgefahr
  • Viel Platzbedarf im aufgeblasenen Zustand
  • Oft teuer in der Anschaffung
  • Beschädigungen des Materials bei unsachgemäßer Anwendung

TippsWelche Ausstattung kann eine Hüpfburg haben?

Das klassische Design einer Hüpfburg ist ein Luftkissen in Form einer Burg oder eines Schlosses mit Türmen. Dieses Aussehen verleiht der Hüpfburg ihren Namen. Es gibt Hüpfburgen in allen möglichen Formen und Varianten. Neben dem eigentlichen Kissen kann eine Hüpfburg mit weiteren Spielmöglichkeiten ausgestattet sein, auf die wir im Folgenden eingehen:

  • Ringwurfspiel
  • Rutsche
  • Kletterwand
  • Bällebad
  • Basketballkorb
  • Dartscheibe
  • Wasserspaß

Ringwurfspiel

Einige Hüpfburgen bieten ein Ringwurfspiel. Dieses besteht aus einem Stab beziehungsweise Haken und den dazugehörigen Ringen. Ziel des Spiels ist es, die Ringe aus einer bestimmten Entfernung zu werfen und über den Stab zu werfen. Dieses Spiel verspricht viel Spielspaß für Kinder ab 3 Jahren. Es fördert die motorischen Fähigkeiten und das Abschätzen von Entfernungen.

Rutsche

Je nach Größe der Hüpfburg kann diese mit einer Rutsche ausgestattet sein. Die Rutsche ist ebenfalls mit Luft gefüllt und in der Regel fester Bestandteil der Hüpfburg. Da das Material der Hüpfburg relativ glatt ist, eignet es sich sehr gut zum Rutschen.

Kletterwand

Eine Kletterwand an einer Hüpfburg ist eine luftgefüllte Wand mit Halterungen oder Griffen aus Plastik. Kinder können an dieser Wand emporklettern, sie müssen einiges Geschick und ein wenig Koordination mitbringen, um die Hürde zu erklimmen. Beim Fallen landen sie auf dem weichen Luftkissen.

Bällebad

Das Bällebad zählt zu den beliebtesten Attraktionen von Indoor-Spielplätzen. Das sind Spielplätze in Innenräumen, oft in großen Hallen. Bei Bällebädern handelt sich um Wannen unterschiedlicher Größen, die mit zahlreichen Plastikbällen gefüllt sind. Einige Hüpfburgen bieten einen seitlichen Bereich, der als Bällebad nutzbar ist. Der Spielpool verspricht zusätzlichen Spaß.

Hüpfburgen VergleichBasketballkorb

Einige Hüpfburgen ermöglichen Ballspiele, indem sie beispielsweise mit einem Basketballkorb ausgestattet sind. In der Regel ist das ein mit Luft gefüllter Ring, an dem sich ein Netz befindet. Je nach Ausstattung ist der dazugehörige Ball im Lieferumfang inbegriffen.

Dartscheibe

Wenn die Kinderhüpfburg eine Dartscheibe hat, ist das keine herkömmliche Dartscheibe mit spitzen Pfeilen. Meist sind die Pfeile mit einer abgeflachten Spitze und Klettband versehen, dank dem sie an der Dartscheibe aus Filz hängen bleiben.

Wasserspaß

Die Hüpfburg allein verspricht schon viel Spielspaß. In Verbindung mit Wasser ist sie vor allem in den warmen Sommermonaten noch attraktiver. Es gibt Modelle mit Wasserspiel-Möglichkeiten wie ein Badebecken, eine Wasserrutsche, eine Wasserkanone oder ein Springbrunnen.

danger

Vorsicht rutschig: Das glatte Material der Hüpfburg wird in Verbindung mit Wasser noch rutschiger. Damit es nicht zu Unfällen kommt, ist bei der Benutzung Vorsicht angesagt.

Welche Kaufkriterien sollte ich beim Kauf einer Hüpfburg beachten?

Darauf sollten Sie achtenBeim Kauf einer Hüpfburg ist es wichtig, vorab zu überlegen, welche Ausstattung gewünscht ist. Hüpfburgen können, je nach Aufmachung, sehr hochpreisig sein. Um den Geldbeutel zu schonen, kann es sich lohnen, ein Modell zu wählen, das keine überflüssigen Funktionen hat. Nachfolgend gehen wir auf die wichtigsten Kaufkriterien beim Erwerb einer Hüpfburg ein:

  • Maße: Die Maße einer Hüpfburg sind ausschlaggebend für den Standort. Je nachdem, ob es sich um eine Hüpfburg für den Innenbereich oder den Außenbereich handelt, können die Abmessungen sehr unterschiedlich ausfallen. Es ist wichtig, vorab den geplanten Standort der Hüpfburg auszumessen und sicherzugehen, dass der ins Auge gefasste Stellplatz groß genug ist. Je nach Ausstattung kann die Hüpfburg in nicht aufgeblasenem Zustand ebenfalls einigen Platz beanspruchen.
  • Seitenschutz: Eine Hüpfburg sollte immer ausreichend gesichert sein, damit beim Hüpfen keine Unfälle passieren. Dazu gehört ein Seitenschutz, der verhindert, dass die Kinder beim Spielen und beim Hüpfen herausfallen und sich Verletzungen zuziehen. Der Seitenschutz sollte eine ausreichende Höhe haben, damit es den Kindern nicht möglich ist, daran hochzuklettern oder beim Hüpfen darüber zu springen.
  • Gewicht: Das Gewicht spielt eine große Rolle beim Kauf. Es hat Einfluss darauf, wie gut die Hüpfburg auf dem Boden steht. Je schwerer das Modell ist, desto sicherer ist der Stand und desto geringer ist die Gefahr, dass die Kinderhüpfburg umfällt oder einem leichten Sturm zum Opfer fällt. Auf der anderen Seite erschwert ein hohes Gewicht die Handhabung. Das sollte bei der Lagerung beachtet werden.
  • Traglast: Die Traglast steht in Verbindung mit der Anzahl der Kinder, die die Hüpfburg zur gleichen Zeit nutzen können. Die Traglast sollte immer eingehalten werden, denn bei Überschreitung kann es zu Schäden an der Hüpfburg und zu Verletzungen während der Nutzung kommen. Die Traglast in Kilogramm ist in den Herstellerangaben aufgeführt.
  • Material: Eine Hüpfburg besteht in der Regel aus einem robusten und strapazierfähig PVC-Material. Dieses ist weich, glatt und lässt sich meist einfach reinigen. Es reicht oft aus, das Material mit einem feuchten Lappen abzuwischen.
  • Separate Luftkammern: Hauptsächlich die großen Hüpfburgen sind mit separaten Luftkammern ausgestattet. Solche Hüpfburgen müssen an mehreren Stellen aufgeblasen werden. Der Vorteil liegt darin, dass die Hüpfburg nicht gleich in sich zusammenfällt, sollte an einer Stelle aufgrund einer Beschädigung Luft austreten. Durch separate Luftkammern fällt die Lokalisierung der Beschädigung leichter und die Reparatur einfacher, da die Hüpfburg durch die anderen Luftkammern weitestgehend ihre Form behält.
    warning

    Etwas aufwändiger: Beim Aufblasen erfordern separate Luftkammern etwas mehr Aufwand, da jede Kammer separat aufzublasen ist.
  • Altersangabe: Auf die Altersangabe des Herstellers sollte bei der Benutzung stets geachtet werden. Viele einfache Hüpfburgen sind für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Einige Modelle erfordern ein höheres Alter, da durch verschiedenes Zubehör oder eine bestimmte Höhe, die die Hüpfburg erreicht, erhöhte Verletzungsgefahr für kleinere Kinder besteht.
  • Innenbereich und Außenbereich: Der Hersteller gibt an, ob sich die Hüpfburg für den Innenbereich oder den Außenbereich eignet. Hüpfburgen für den Innenbereich sind deutlich kleiner und kompakter, damit sie in einen herkömmlichen Wohnraum passen. Größere Hüpfburgen für den Innenbereich sind meist für Turnhallen und Indoorspielplätze vorgesehen. Eine Hüpfburg für den Außenbereich muss aus strapazierfähigem Material sein und Sonneneinstrahlung, Wind und Wetter standhalten können. Diese Modelle haben meist einen verstärkten Boden, der verhindern soll, dass die Hüpfburg am Standort durch Steine oder Äste Schaden nimmt.
  • Ausstattung und Design: Der Ratgeber ist bereits darauf eingegangen, welche Ausstattung eine Kinderhüpfburg mitbringen kann. Ob Rutsche, Bällebad oder Kletterwand: Je mehr die Hüpfburg davon bietet, desto höher ist in der Regel der Preis , aber auch der Spielspaß. Das Design ist Geschmacksache. Hüpfburgen haben meist bunte Farben und sind unterschiedlichen Formen wie beispielsweise einer Burg, einem Schloss, einer Villa oder einer Wasserrutsche nachempfunden.
  • Gebläse und Ventil: Das Aufblasen der Hüpfburg kann auf verschiedene Arten erfolgen. Bei manchen Modellen ist ein Gebläse im Lieferumfang enthalten, das einen Stromanschluss erfordert und die Hüpfburg permanent mit Luft versorgt. Andere Hüpfburgen haben ein Extraventil zum Anschluss eines Kompressors oder einer Luftpumpe.
  • Sicherheitsnetze: Die Sicherheit steht bei der Benutzung der Hüpfburg an erster Stelle. Dazu gehören neben dem Seitenschutz spezielle Sicherheitsnetze, die an allen Stellen angebracht sind, an denen die Gefahr besteht, dass die Kinder aus der Hüpfburg fallen können.
  • CE-Kennzeichnung: Diese Kennzeichnung steht dafür, dass die Hüpfburg den europäischen Sicherheitsanforderungen entspricht und alle Standards erfüllt. Nicht immer liefert der Hersteller diese Information in der Produktbeschreibung, bei Bedarf gilt es nachzufragen.

Die beste Hüpfburg

Welches Zubehör benötige ich für eine Hüpfburg?

Bei einer Hüpfburg kann im Lieferumfang einiges an Zubehör enthalten sein, manches ist gegebenenfalls nachzukaufen. Vor allem die folgenden Utensilien sind oft im Lieferumfang enthalten:

  1. Reparatur-Set: Ein Reparatur-Set für Hüpfburgen umfasst alle notwendigen Utensilien, die zum Flicken von Rissen oder Löchern dienen. Es gibt selbstklebende Flicken, die aus demselben Material wie die Hüpfburg bestehen. Bei einigen Reparatur-Sets gehört Kleber dazu, um die Flicken anzubringen.
  2. Befestigungshaken: Befestigungshaken sind für Hüpfburgen für den Außenbereich wichtig. Sie dienen dazu, die Hüpfburg fest im Boden zu verankern und sollen verhindern, dass die Hüpfburg bei Sturm oder anderen, schweren Wetterbedingungen wegfliegt und Schaden nimmt. Die Befestigungshaken sollen zudem verhindern, dass die Hüpfburg während der Benutzung umfällt.
  3. Tragetasche: Die Tragetasche eignet sich für kleinere Hüpfburgen, die unterwegs zum Einsatz kommen sollen. Sie erleichtert den Transport sowie die Lagerung der Hüpfburg und schützt das Produkt vor äußeren Einflüssen.
  4. Gebläse oder Luftpumpe: Bei einigen Hüpfburgen ist das Gebläse bereits im Lieferumfang enthalten. Einige Modelle sind mit einer zusätzlichen Luftpumpe ausgestattet, die das Aufpumpen der Hüpfburg erleichtern soll. Die Luftpumpen können mechanisch oder elektrisch funktionieren.
info

Abwechslungsreiche Spiele in der Hüpfburg: Für größeren Spielspaß und mehr Abwechslung ist zudem – abhängig von der Ausstattung der Hüpfburg – weiteres Zubehör sinnvoll. Dazu zählen etwa aufblasbare Wurfringe oder Bälle für ein Bällebad oder einen Basketballkorb. Bei einigen Springburgen gehören diese Spielutensilien zum Lieferumfang.

Wo kann ich eine Hüpfburg kaufen?

Es gibt kleinere Hüpfburgen in Spielzeug-Fachgeschäften. Hier besteht der Vorteil einer individuellen Beratung durch einen Fachmann. Nachteilig ist die vermutlich geringe Auswahl im Fachgeschäft. Ein Preisvergleich gestaltet sich oft schwierig und möglicherweise ist nicht das zu den individuellen Anforderungen passende Modell im Sortiment. Wer es eilig hat und die Hüpfburg sofort braucht, ist mit dem Kauf im Fachgeschäft gut beraten.

Dem gegenüber steht der Kauf im Internet. Online steht ein sehr breitgefächertes Angebot zur Verfügung, nahezu alle am Markt erhältlichen Modelle sind im Internet aufgeführt. Die große Auswahl erleichtert es, ein Modell zu finden, das allen Wünschen von Eltern und Kindern entspricht. Online ist problemlos ein Preisvergleich machbar, wodurch die Suche nach einem günstigen und trotzdem hochwertigen Modell oft leichtfällt. Ebenso lassen sich hier die Erfahrungen anderer Käufer lesen. Nachteilig sind die anfallenden Lieferzeiten und gegebenenfalls höheren Lieferkosten für schwere und große Modelle.

Was kostet eine Hüpfburg?

Die Preise von Hüpfburgen variieren stark und sind abhängig davon, wie groß das Modell ist, wie groß der Lieferumfang ist und welche Ausstattung die Hüpfburg hat. Kleinere Modelle ohne Gebläse, die für den Innenbereich geeignet sind, können im zweistelligen Bereich liegen.

Größere Modelle, die mit vielen Spielmöglichkeiten aufwarten und Platz für mehrere Kinder gleichzeitig bieten, liegen in der Regel im dreistelligen Bereich. Diese Hüpfburgen sind überwiegend für den Außenbereich konzipiert, benötigen oft ein Gebläse und bieten zahlreiche Zusatz-Features wie Rutschen, Kletterwände oder Bällebäder. Wichtig ist, dass die Hüpfburg genügend Sicherheit bietet.

Wer keine eigene Hüpfburg kaufen will, der kann sich an einen Hüpfburg-Verleih wenden – insbesondere für Veranstaltungen. Denn es gibt Verleiher, die den Hüpfspaß für Geburtstage oder andere Veranstaltungen zum Verleih anbieten.

Achtung: Das sollten Sie wissen!Welche Möglichkeiten habe ich zum Aufpumpen einer Hüpfburg?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Hüpfburg mit Luft zu füllen. Nachfolgend wird darauf eingegangen, welche Arten der Luftbefüllung es gibt:

  1. Gebläse: Das Gebläse erfordert einen Stromanschluss und versorgt die Hüpfburg permanent mit Luft, die sie gleichmäßig in die Luftkammern pumpt.
  2. Kompressor: Einige Hüpfburgen haben ein spezielles Ventil zum Anschließen eines Kompressors. Der arbeitet mit Luftdruck und kann die Hüpfburg innerhalb kurzer Zeit mit Luft befüllen. Das Befüllen der Hüpfburg mit einem Kompressor ist deutlich einfacher als das Aufblasen per Luftpumpe.
  3. Luftpumpe: Zu den anstrengendsten Arten zählt das Aufblasen der Hüpfburg mit mechanischen Luftpumpen. Es ist immer ein Kraftaufwand erforderlich, meist mit dem Fuß oder mit der Hand. Eine Erleichterung bieten elektrische Luftpumpen. Sie arbeiten langsamer als ein Kompressor, aber in der Regel genauso effizient.

Was sollte ich bei der Benutzung einer Hüpfburg beachten?

Bei der Benutzung sind immer die Herstellerangaben für die Handhabung zu beachten. Je nach Modell und Hersteller können sich diese Vorgaben und Empfehlungen unterscheiden. Nachfolgend wird darauf eingegangen, welche Vorgaben generell gelten:

Hüpfburg bestellen

  • Schuhe: Kinder sollten beim Hüpfen die Schuhe ausziehen. Das verhindert eine unnötige Verschmutzung der Hüpfburg und soll Beschädigungen des Materials vorbeugen. Ein weiterer Grund, auf Schuhe zu verzichten, liegt in der Verletzungsgefahr. Schuhsohlen sind oft sehr hart und können beim Toben für blaue Flecken, Quetschungen und Beulen sorgen.
  • Richtigen Untergrund wählen: Wenn die Hüpfburg im Außenbereich zum Einsatz kommt, sollte sie nur auf einem flachen und ebenen Untergrund stehen, damit sie sich nicht verziehen kann. Der Untergrund sollte frei von spitzen Steinen und Ästen sein, die das Material beschädigen könnten. Im Innenbereich gilt es, sämtliche Spielzeuge und spitze Gegenstände unter der Hüpfburg zu entfernen.
    success

    Tipp: Im Außenbereich kann es sich lohnen, eine zusätzliche Plane unter die Hüpfburg zu legen, um diese vor Feuchtigkeit und spitzen Materialien zu schützen.
  • Leere Hosentaschen: Beim Hüpfen auf der Springburg sollten die Hosentaschen leer sein, damit keine Kleinteile durch die Luft fliegen und Verletzungen oder Beschädigungen verursachen können.
  • Kinder beaufsichtigen: Kinder sollten nie ohne Beaufsichtigung in der Hüpfburg spielen. Es sollte immer ein Erwachsener dabei sein, der ein Auge auf die Kleinen hat und einschreiten kann, wenn die Spiele zu wild werden oder Verletzungen drohen.
danger

Maximalgewicht und Kinderanzahl beachten: Es ist wichtig, dass es zu keiner Überschreitung der maximalen Traglast kommt. Es sollten nur so viele Kinder auf der Hüpfburg springen, wie in den Herstellerangaben erlaubt ist.

FAQ – häufige Fragen zur Hüpfburg

Wie groß sollte die Hüpfburg für einen Kindergeburtstag sein?

Das kommt darauf an, wie viele Kinder zum Geburtstag eingeladen sind. Meist wollen alle Kinder gleichzeitig auf der Hüpfburg springen und es kommt zu Enttäuschungen, wenn einige der Kinder warten müssen, bis sie an der Reihe sind. Wichtig ist, dass die Hüpfburg für die Anzahl der hüpfenden Kinder ausgelegt ist. Je mehr Freunde zum Feiern kommen, desto höher sollten die Traglast und die erlaubte Kinderanzahl sein.

Kann ich eine Hüpfburg mieten?

Viele Hersteller bieten die Möglichkeit, eine Hüpfburg zu mieten. Das kann sich bei bestimmten Feiern oder Kindergeburtstagen lohnen, auf denen eine große Hüpfburg zum Einsatz kommen soll, die in der Anschaffung relativ teuer wäre. Wer die Hüpfburg häufig nutzt, ist mit einem Kauf besser beraten.

warning

Gut zu wissen: Beim Mieten der Hüpfburg fällt in der Regel eine Kaution an und Nutzer müssen einen Teil der Kosten tragen, wenn es zu Beschädigungen kommt.

Muss ich die Hüpfburg nach jeder Nutzung abbauen?

Nein, das ist nicht nötig. Wenn das Wetter mitspielt und ein paar warme Sommertage anstehen, kann die Hüpfburg über einen längeren Zeitraum stehen bleiben. Es gibt spezielle Abdeckungen für Hüpfburgen, die das Luftkissen vor Sonneneinstrahlung und Niederschlägen schützen. Wenn schlechtes Wetter droht oder Kälte und Frost angesagt sind, sollte die Hüpfburg nicht dauerhaft im Freien stehen. Im Innenbereich ist eine dauerhafte Nutzung möglich.

Welche Hersteller und Marken produzieren Hüpfburgen?

Hüpfburgen gibt es von zahlreichen Herstellern und Marken. Zu den bekanntesten zählen

  • Intex
  • Costway
  • Friedola
  • Bestway
  • Outsunny
  • Goplus
  • HappyHop

Gibt es einen Hüpfburg-Test der Stiftung Warentest?

Tipps & HinweiseDie Stiftung Warentest hat bislang keinen Hüpfburg-Test durchgeführt. Es gibt eine Meldung auf der Website der Stiftung Warentest aus dem Jahr 2010, die Eltern darauf hinweist, dass sie eine Aufsichtspflicht haben, wenn die Kinder eine Hüpfburg benutzen.

Der Artikel sagt aus, dass der Betreiber nicht immer auf diese Aufsichtspflicht verweisen kann. Sollte er feststellen, dass die Kinder auf den Sicherheitswänden der Hüpfburg spielen, ist er verpflichtet, Matten auszulegen. Andernfalls kann es passieren, dass der Betreiber laut einem Gerichtsurteil für Verletzungen der Kinder haftet und zu einem Schmerzensgeld verpflichtet ist. Die Informationen dazu finden sich hier.

Hat Öko-Test einen Hüpfburg-Test durchgeführt?

Öko-Test hat bisher noch keine Hüpfburgen auf ihre Qualität hin getestet. An dieser Stelle wird darüber informiert, sobald das Verbraucherportal einen Hüpfburg-Test veröffentlicht. Bis dahin kann es sich lohnen, den Vergleich und den Ratgeber mit zahlreichen Informationen zu diesen Produkten zu lesen.

In einem Beitrag informiert Öko-Test über verschiedene Gütezeichen und Siegel, die ein Kinderspielzeug haben kann. Diese sollen Auskunft über qualitativ hochwertige und nachhaltige Produkte geben. Das Verbraucherportal hat nach eigenen Angaben herausgefunden, dass ein höherer Preis nicht immer ein Zeichen für hohe Qualität sein muss. Der Text ist hier abrufbar.

Glossar

Dartscheibe
Das ist eine Zielscheibe aus Kunststoff oder Sisal, in der zahlreiche kleine Löcher eingelassen sind. Zu einer Dartscheibe gehören spitze Pfeile, die nach dem Wurf in den Löchern stecken bleiben. Es gibt Dartscheiben für Kinder, die aus Filz bestehen und deren Pfeile mit einer abgeflachten Spitze und Klettband versehen ist. Solche oder ähnliche Modelle kommen bei Hüpfburgen zum Einsatz.
Kompressor
Das ist ein elektrisches Gerät, das mit Luftdruck arbeitet. An das Gerät ist eine Art Pistole angeschlossen, aus der die Luft unter hohem Druck herausschießt. Mit einem Kompressor ist das Aufblasen von Reifen oder luftgefülltem Spielzeug in kürzester Zeit möglich.
Ventil
Ein Ventil ist eine Öffnung zum Aufblasen oder Ablassen von Luft. Die meisten luftgefüllten Spielzeuge wie Luftmatratzen, Badebecken oder Hüpfburgen sind mit einem Ventil ausgestattet. Über das Ventil ist es möglich, eine Luftpumpe oder einen Kompressor anzuschließen.

Folgendes Produkt hatten wir ebenfalls im Vergleich

HOMCOM Hüpfburg inklusive Gebläse zum sofortigen Spaß
Die Spielburg der Marke HOMCOM ist aus 420D Nylongewebe gefertigt, die bunten Farben sowie die Sicherheitsnetze machen sie laut Hersteller zu einem guten Outdoor-Spielzeug. Kinder, die auf der Burg springen, sollen ihre Sinne und das Gleichgewichtsempfinden schulen. Das soll ein gesundes Wachstum und ausreichend Bewegung fördern. Die an drei Seiten angebrachten Sicherheitsnetze sollen dafür sorgen, dass beim Springen nichts passiert und dass Eltern ihren Nachwuchs immer gut im Auge behalten können. Die Rutsche führt direkt von der Sprungfläche nach außen.
success

Viel Sprungfläche: Die Hüpfburg von HOMCOM hat Abmessungen von 366 x 274 x 183 Zentimetern. Damit bietet sie viel Sprungfläche im heimischen Garten.
Mit vier Heringen wird die Spielburg an den Ecken am Untergrund befestigt. Die zugelassene Traglast beträgt 100 Kilogramm, weshalb kleine und größere Kinder problemlos darauf springen können. Zum Betreiben der Burg ist ein Gebläse erforderlich, das im Lieferumfang enthalten ist. Es dauert laut Hersteller nur maximal 2 Minuten, bis das Spielgerät aufgeblasen ist.

FAQ

Was für ein Gebläse benötige ich für die Spielburg?
Der Hersteller liefert das entsprechende Gebläse mit.
Wie viele Kinder dürfen maximal auf der HOMCOM-Hüpfburg spielen?
Maximal drei Kinder gleichzeitig dürfen auf der Luftburg spielen.
Welches Gewicht hat die Springburg?
Das Modell wiegt 19 Kilogramm.
Für welches Alter ist dieses Modell geeignet?
Die HOMCOM-Spielburg ist für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren geeignet.
weniger anzeigen

Hüpfburgen-Liste 2021: Finden Sie Ihre beste Hüpfburg

  Produkt Datum Preis  
1. Intex Jump-O-Lene Castle Bouncer Hüpfburg 03/2021 54,89€ Zum Angebot
2. Happy Hop DRACHEN Hüpfburg 03/2021 Preis prüfen Zum Angebot
3. COSTWAY Hüpfburg 03/2021 228,99€ Zum Angebot
4. ACTION AIR C-9745 Hüpfburg 07/2021 269,99€ Zum Angebot
5. Bestway Regenbogen Hüpfburg 03/2021 69,95€ Zum Angebot
6. COSTWAY Hüpfschloss Hüpfburg 11/2020 259,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Intex Jump-O-Lene Castle Bouncer Hüpfburg