Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

8 unterschiedliche Hundeschuhe im Vergleich – finden Sie Ihre besten Hundeschuhe für Ihren Vierbeiner – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Hundeschuhe schützen die Pfoten des vierbeinigen Familienmitglieds im Winter vor Streusalz und Kälte. Im Sommer bieten sie einen Pfotenschutz vor heißem Asphalt oder Sand. Zu jeder Jahreszeit schützen die Hundeschuhe zudem vor spitzen Steinen oder Scherben beim Gassigehen. Notwendig sind Hundeschuhe bei Verletzungen oder nach Operationen an den Pfoten, um den Verband vor Nässe zu schützen. Wichtig ist die richtige Passform der Schuhe, damit sich der Hund schnell an sie gewöhnt und nicht unter Druckstellen leidet. Im Handel sind Hundeschuhe aus unterschiedlichen Materialien für verschiedene Einsatzzwecke erhältlich.

Der folgende Vergleich stellt 8 unterschiedliche Hundeschuhe mit ihren jeweiligen Eigenschaften vor. Der Ratgeber im Anschluss erklärt die verschiedenen Arten von Hundeschuhen und gibt Tipps, wie sich der Hund an das Tragen des Schuhwerks gewöhnen kann. Er beschreibt die Anwendungsgebiete von Hundeschuhen und nennt die Kaufkriterien, auf die Käufer bei der Auswahl der Schuhe achten sollten. Zum Abschluss folgt der Blick auf mögliche Hundeschuhe-Tests bei Stiftung Warentest und Öko-Test.

4 rutschfeste Hundeschuhe im großen Vergleich

Pet Heroic Hundeschuhe
Amazon-Bewertung
(3.411 Kundenbewertungen)
Typ
Hundesocken
Material
Baumwolle
Verschlusssystem
Kein Verschluss
Farbe
Schwarz, Braun oder Rosa
Wasserfest
Rutschfest
Größen
Acht Größen
Besonderheiten
Für Hunde und Katzen, Anti-Rutsch-Socken
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 12,99€ Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Petacc Hundeschuhe
Amazon-Bewertung
(1.293 Kundenbewertungen)
Typ
Hundeschuhe mit Sohle
Material
Space Leather
Verschlusssystem
Klettverschluss
Farbe
Schwarz
Wasserfest
Rutschfest
Größen
Sieben Größen
Besonderheiten
Flexible, rutschfeste PVC-Sohle, Reflektierbänder
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 22,49€ Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Ewolee Hundeschuhe
Amazon-Bewertung
(796 Kundenbewertungen)
Typ
Hundeschuhe mit Sohle
Material
Keine Angabe
Verschlusssystem
Klettverschluss
Farbe
Blau
Wasserfest
Rutschfest
Größen
S, M, L und XL
Besonderheiten
Oberseite gummiert, breites Reflektierband am Klettverschluss
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 19,98€ Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Trixie Walker Active Hundeschuhe
Amazon-Bewertung
(2.950 Kundenbewertungen)
Typ
Hundeschuhe mit Sohle
Material
Mesh
Verschlusssystem
Klettverschluss
Farbe
Schwarz
Wasserfest
Rutschfest
Größen
Acht Größen
Besonderheiten
Reflektierende Streifen, robuste Profilsohle
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 15,99€ Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay 18,64€
Abbildung
Modell Pet Heroic Hundeschuhe Petacc Hundeschuhe Ewolee Hundeschuhe Trixie Walker Active Hundeschuhe
Amazon-Bewertung
(3.411 Kundenbewertungen)
(1.293 Kundenbewertungen)
(796 Kundenbewertungen)
(2.950 Kundenbewertungen)
Typ Hundesocken Hundeschuhe mit Sohle Hundeschuhe mit Sohle Hundeschuhe mit Sohle
Material Baumwolle Space Leather Keine Angabe Mesh
Verschlusssystem Kein Verschluss Klettverschluss Klettverschluss Klettverschluss
Farbe Schwarz, Braun oder Rosa Schwarz Blau Schwarz
Wasserfest
Rutschfest
Größen Acht Größen Sieben Größen S, M, L und XL Acht Größen
Besonderheiten Für Hunde und Katzen, Anti-Rutsch-Socken Flexible, rutschfeste PVC-Sohle, Reflektierbänder Oberseite gummiert, breites Reflektierband am Klettverschluss Reflektierende Streifen, robuste Profilsohle
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 12,99€ Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 22,49€ Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 19,98€ Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 15,99€ Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay 18,64€
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5,00 Sterne aus 1 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. Pet Heroic Hundeschuhe – rutschfeste Hundesocken ohne feste Sohle

Die Hundeschuhe von Pet Heroic sind Hundesocken aus Baumwolle. Das Modell eignet sich für die Wohnung und hält die Pfoten warm. Die geraffte Mitte der Schuhe und das Bündchen sollen dafür sorgen, dass die Socken beim Laufen nicht von der Pfote rutschen.

success

In die Unterseite der Socken ist ein gummierter Pfotenabdruck eingearbeitet. Dieser gibt dem Hund laut Hersteller einen sicheren Halt und vermeidet, dass er auf Fliesen oder anderen rutschigen Böden ausrutscht.

Die Pet Heroic Hundeschuhe sind in den Größen S, M, L, XL, 2XL, 3XL, 4XL und 5 XL erhältlich. Aufgrund dieser acht verschiedenen Größen passen die Schuhe sowohl kleinen Hunden wie Chihuahuas als auch sehr großen Hunden wie Doggen. Das Set besteht aus vier Socken in den Farben Schwarz, Rosa oder Braun. Dieses Modell ist ebenfalls für Katzen geeignet.

info

Warum sind Hundeschuhe im Schnee sinnvoll? Der Schnee kann sich zwischen den Ballen der Hundepfote festsetzen. Es entstehen harte Klumpen, die beim Laufen schmerzhaft sein können. Vor allem für Hunde mit längeren Haaren zwischen den Ballen und an den Pfoten sind Hundeschuhe im Winter zu empfehlen. Außerdem kann Streusalz den Pfoten schaden und an den Ballen scheuern.

FAQ

Sind die vier Socken gleich groß?
Laut Abbildung und Maßangaben ist das der Fall.
Ist Größe S für Yorkshire Terrier geeignet?
Wie in der Produktbeschreibung angegeben, sind die Socken in Pfotengröße S für kleine Hunde wie Yorkshire Terrier passend. Die Maße der Hundeschuhe in S betragen 6 x 3 x 2,5 Zentimeter.
Können die Hundeschuhe in der Waschmaschine gewaschen werden?
Gemäß Angaben von Amazon-Kunden steht auf der Verpackung, dass sie bei 30 Grad in der Maschine waschbar sind.
Sind die Pet Heroic Hundeschuhe wasserdicht?
Nein, bei diesem Modell handelt es sich um Baumwollsocken, die in erster Linie für die Wohnung geeignet sind.

2. Petacc Hundeschuhe für mittelgroße und große Hunde

Die Hundeschuhe von Petacc sind für den Outdoorbereich geeignet. Sie sind wasserfest, windfest und schützen vor Schnee. Die Schuhe bestehen aus sogenanntem Space Leather und halten die Pfoten warm und trocken. Sie lassen sich mittels Klettverschluss an den Beinumfang des Vierbeiners anpassen. An der Oberseite der Schuhe ist atmungsaktives Material bei dem Pfotenschutz eingearbeitet.

success

Diese Hundeschuhe verfügen über eine Gummisohle, die im vorderen Bereich etwas hochgezogen ist. Die Sohle aus flexiblem PVC ist abriebfest, rutschfest und soll einen guten Grip aufweisen.

Die Nähte der Klettverschlüsse sind reflektierend, sodass der Hund im Scheinwerferlicht von Autos gut sichtbar ist. Die Petacc Hundeschuhe sind in sieben Größen erhältlich. Größe 2 ist 4,5 Zentimeter weit und 6 Zentimeter lang. Größe 8 hat eine Weite von 8 Zentimetern und eine Länge von 8,5 Zentimetern. Das Set beinhaltet vier Schuhe und ist für mittelgroße und große Hunde geeignet.

info

Was ist Space Leather? Space Leather ist eine Form von Polyurethan-Kunstleder. Es gilt als strapazierfähig und pflegeleicht und kommt häufig in der Herstellung von Sportschuhen zum Einsatz.

FAQ

In welchen Farben sind die Petacc Hundeschuhe zu bekommen?
Dieses Modell ist nur in der Farbe Schwarz erhältlich.
Sind die Schuhe für Chihuahuas geeignet?
Die Petacc Hundeschuhe passen mittleren und großen Hunden. Die kleinste Größe hat eine Weite von 4,5 Zentimetern und eine Länge von 6 Zentimetern. Das ist für kleine Hunde wie Chihuahuas zu groß.
Besteht die Sohle aus Kunstleder oder Gummi?
Die Sohle ist aus flexiblem PVC gefertigt.
Sind die Hundeschuhe für Regenwetter geeignet?
Laut Produktangaben sind die Schuhe wasserfest. Daher sollten sie für Regenwetter geeignet sein.

3. Ewolee Hundeschuhe für den Sommer und Winter

Die vier Hundeschuhe von Ewolee sind laut Hersteller wasserdicht und sollen für Rutschfestigkeit sorgen. Sie sollen einen Pfotenschutz gegen Hitze und Kälte bieten und für Wanderungen im Schnee und auf felsigem oder gefrorenem Boden geeignet sein. Die Schuhe sind mittels Klettverschluss verschließbar und an den Umfang der Hundebeine anpassbar. Auf die Verschlüsse ist ein breites, reflektierendes Band aufgenäht, sodass der Vierbeiner im Scheinwerferlicht von Autos im Dunkeln gut erkennbar ist.

success

Diese wasserdichten Schuhe sind nicht zum Laufen durch hohes Wasser oder Sand geeignet. Durch die Nahtlöcher können Wasser oder feiner Sand ins Innere der Schuhe gelangen.

Die Sohle besteht aus wasserresistentem Material. Sie eignet sich für den Einsatz draußen und in der Wohnung, für kaltes und heißes und für trockenes und nasses Wetter. Eine breite Spaltnaht am oberen Ende soll für ein einfaches An- und Ausziehen sorgen. Die Ewolee Hundeschuhe sind in der Farbe Blau und in den Größen S, M, L und XL erhältlich. Der Hersteller weist darauf hin, die Schuhe an einem belüfteten und trockenen Ort aufzubewahren.

info

Kann es durch Hundeschuhe zu gesundheitlichen Problemen des Vierbeiners kommen? Bei zu engem Schnüren der Schuhe können Druckstellen, Entzündungen, Durchblutungsstörungen und Anomalien der Krallen entstehen. Hundehalter sollten beim Anziehen immer darauf achten, dass die Pfotenschuhe zwar gut und fest sitzen, aber nicht zu eng verschlossen sind. Auch wenn der Pfotenschutz im Vordergrund steht, dürfen die Schuhe nicht zu groß oder zu klein sein.

FAQ

Wie schwer sind die Schuhe in Größe L?
Die Ewolee Hundeschuhe haben in Größe L ein Gewicht von 150 Gramm.
Sind die Ewolee Hundeschuhe in Schwarz bestellbar?
Nein, dieses Modell ist ausschließlich in der Farbe Blau erhältlich.
Welche Schuhgröße ist sinnvoll, wenn die Pfotenbreite zwischen zwei Größen liegt?
In diesem Fall sollte die größere Größe gewählt werden. Zu kleine Hundeschuhe können gesundheitliche Probleme verursachen.
Sind die Hundeschuhe leicht an- und ausziehbar?
Die Schuhe verfügen über eine breite Spaltnahtöffnung. Diese soll das An- und Ausziehen erleichtern.

4. Trixie Walker Active Hundeschuhe – in acht Größen verfügbar

Die Trixie Walker Active Hundeschuhe sind in acht verschiedenen Größen erhältlich. Dazu gehören:

  • XS
  • XS-S
  • S-M
  • M
  • M-L
  • L
  • L-XL
  • XL

Somit eignen sich die Schuhe für unterschiedlich große Hunde. Gestaltet ist das Produkt in Schwarz. Es besteht aus Mesh-Stoff und soll eine hohe Langlebigkeit haben. Ausgestattet sind die Schuhe mit einer Profilsohle. Sie ist aus PVC gefertigt und soll stabil sein. Laut Hersteller sind die Hundeschuhe dank der Profilsohle rutschfest. Weiterhin verfügen sie über einen Klettverschluss und reflektierende Streifen. Die Modelle ab der Größe XS-S verfügen über zwei Klettverschlüsse.

info

Wie lange halten Pfotenschuhe? Wie schnell Hundeschuhe verschleißen, hängt vom Untergrund, von der Krallenlänge und der Belastungsintensität ab. Im Zughundesport halten die Schuhe nicht so lange wie auf normalen Spaziergängen. Wichtig ist es, die Pfotenschuhe rechtzeitig durch neue zu ersetzen, sobald sich Anzeichen von Verschleiß zeigen.

FAQ

Sind die Trixie Walker Active Hundeschuhe wasserfest?
Nein, laut Amazon-Kundenangaben sind die Schuhe nicht wasserfest.
Bieten die Schuhe einen Schutz vor Streusalz?
Ja, dem Hersteller zufolge bietet das Produkt einen Schutz vor Streusalz.
Schützt das Produkt die Pfoten auf heißen Böden?
Ja, den Herstellerangaben nach schützen die Trixie Walker Active Hundeschuhe die Pfoten auf heißen Böden.
Wie viele Schuhe befinden sich im Lieferumfang?
Zum Lieferumfang zählen zwei Hundeschuhe von Trixie.

5. PAWZ Hundeschuhe aus natürlichem Kautschuk

Die Hundeschuhe von PAWZ wirken auf den ersten Blick wie Luftballons. Sie bestehen komplett aus Naturkautschuk und sind dehnbar und wasserdicht. Die Pfotenschuhe sollen robust sein und die Pfoten vor Schnee, Eis, Pestizide, Chemikalien, Schlamm und Streusalz schützen. Im Sommer bieten sie laut Hersteller einen Schutz vor heißem Sand oder Asphalt. Weil die Schuhe aus natürlichem Kautschuk bestehen, sind sie umweltfreundlich und biologisch abbaubar.

success

Die Pfotenschuhe aus Kautschuk haben keine Sohle, sodass der Hund den Untergrund spüren kann. So akzeptieren die meisten Hunde laut Hersteller die Pfotenschuhe leichter, weil sich das Laufgefühl nicht wesentlich vom Laufen ohne Schuhe unterscheidet.

Die PAWZ Hundeschuhe sind in sieben Größen erhältlich. Jede Größe weist eine andere Farbe auf. Die Größe Tiny ist hellgrün und für kleine Hunde wie Malteser oder Yorkshire Terrier geeignet. Schuhe in XX-Small sind gelb und passen Hunden in der Größe eines Chihuahuas, Affenpinschers oder Silky Terriers. Größe X-Small ist orangefarben und eignet sich für Pudel, Möpse, Havaneser und Hunde ähnlicher Größe.

Die Pfotenschuhe in roter Farbe passen Hunden der Größe eines Beagles, einer französischen Bulldogge oder eines Shiba Inus. Für Hunde der Größe eines Cocker Spaniels, Boxers oder Border Collies sind die Hundeschuhe von PWAZ in der Farbe Blau und der Größe Medium zu empfehlen. Größe Large ist lila und passend für Chow Chows, Dobermänner oder andere Hunde dieser Größe. Die dunkelgrünen Modelle haben die Größe X-Large und eignen sich für große Rassen wie Dänische Doggen oder Rottweiler.

info

Welche Vor- und Nachteile haben Hundeschuhe aus Kautschuk? Naturkautschuk ist widerstandsfähig, reißfest, elastisch und wasserabweisend. Es ist möglich, dass Kautschuk Allergien auslöst.

FAQ

Wie schnell verrutschen die Pfotenschuhe?
Laut Erfahrungsberichten von Amazon-Kunden sitzen die Schuhe sehr gut und verrutschen nicht.
Sind die Schuhe für Hunde mit Wolfskrallen geeignet?
Da die PAWZ Hundeschuhe aus elastischem Naturkautschuk bestehen, werden die Wolfskrallen nicht eingeengt. Das bestätigen Kunden von Amazon.
Halten die PAWZ Hundeschuhe das Laufen über Felsen und Split aus?
Gemäß Angaben des Herstellers sind die Schuhe sehr robust und für verschiedene Böden wie Waldboden, Wiesen, Felsen, Kies, Sand und Asphalt geeignet.
Ist dieselbe Farbe passend für Vorder- und Hinterpfoten?
In der Regel sind die Hinterpfoten kleiner als die Vorderpfoten. Vor dem Kauf sollten Halter die Breite der Pfoten messen. Manche Kunden kaufen zwei Größen, damit die eine für die Vorderpfoten und die andere für die Hinterpfoten am besten passt.

6. Hcpet Hundeschuhe mit Gummiband und Klettverschluss

Die Hundeschuhe von Hcpet sind laut Hersteller einfach an- und ausziehbar, da sie mit Klettverschluss versehen sind. Eine Anti-Rutsch-Sohle soll das Ausrutschen auf glatten Böden verhindern. Die flexible Sohle aus PVC schützt laut Hersteller vor Gefahren wie scharfe Dornen, heißer Asphalt und Streusalz. Wie der Hersteller Hcpet verspricht, sorgt das atmungsaktive Obermaterial für ein gutes Fußklima. Dieses Modell ist nur in der Farbe Schwarz erhältlich und für mittelgroße und große Hunde geeignet.

success

Damit die Schuhe während des Laufens nicht abrutschen, ist ein Gummizug am oberen Ende angebracht. Zusätzlich ist das Innere des Hundeschuhs mit einem Antirutsch-Material ausgestattet.

Die Hcpet Hundeschuhe stehen in vier Größen zur Verfügung. Größe 5 weist eine Länge von 7 Zentimetern und eine Breite von 5,8 Zentimetern auf. Größe 6 ist 7,5 Zentimeter lang und 6,5 Zentimeter breit. Größe 7 hat eine Länge von 8 Zentimetern und eine Breite von 7,5 Zentimetern. Die Länge der Größe 8 beträgt 8,5 Zentimeter, die Breite beläuft sich auf 8 Zentimeter.

Der Hersteller weist darauf hin, dass die Sohlen nicht für tiefen Sand oder tiefes Wasser geeignet sind. Feiner Sand oder Wasser könnten durch die Nähte ins Innere der Schuhe gelangen. Die Schuhe sind unter fließendem Wasser zu reinigen. Danach sollten sie an der Luft trocknen. Bevor lange Spaziergänge unternommen werden, sollte sich der Hund langsam an das Tragen der Pfotenschuhe gewöhnen, sind sie doch für die Fellnase zunächst einmal ungewohnt.

info

Muss ein Hund mit einer Schnittwunde an den Ballen unbedingt Hundeschuhe tragen? Schnittwunden können sehr schmerzhaft sein und außerdem bei jedem Schritt wieder aufreißen. Mit Schuhen fällt es dem Hund leichter zu laufen, denn seine Pfoten kommen nicht mit Steinen und ähnlichen Dingen in Berührung. Außerdem verhindern die Schuhe das Eindringen von Schmutz und Bakterien in die Wunde.

FAQ

Schwitzen die Pfoten in den Schuhen?
Wie der Hersteller aussagt, herrscht in den Schuhen ein gutes Klima, weil das Obermaterial atmungsaktiv ist.
Bleiben die Pfoten in den Hcpet Hundeschuhe beim Laufen durch Wasser trocken?
Hcpet weist darauf hin, dass beim Laufen durch Wasser Nässe durch die Nähte ins Innere der Schuhe gelangt. Dennoch sind die Pfotenschuhe für diesen Zweck als Pfotenschutz empfehlenswert, denn sie verhindern Verletzungen durch spitze Gegenstände im Wasser.
Passen die Hundeschuhe einem Jack Russell Terrier?
Nein, dieses Modell ist für mittelgroße und große Hunde geeignet.
Eignen sich die Pfotenschuhe für Schnee?
Ja, die Hcpet Hundeschuhe sind wasserfest und halten laut Aussagen des Herstellers die Pfoten warm.

7. AILOVA Hundeschuhe aus elastischem Gewebe mit Gummisohle

Die Hundeschuhe von AILOVA bestehen aus elastischem Gewebe und haben eine Sohle aus Gummi. Sie sind für die Wohnung und für den Außenbereich geeignet. Mit zwei langen Klettverschlüssen lassen sich die Schuhe an den Beinumfang des Hundes anpassen und fixieren. Das Obermaterial besteht aus Space Leather und ist atmungsaktiv. Diese Pfotenschuhe schützen laut AILOVA vor Kälte, Hitze, Trockenheit und Nässe.

success

Die Sohle besteht aus PU-Leder und schützt die Pfoten vor heißem Sand und Asphalt, Dornen und Streusalz. Wie der Hersteller verspricht, ist die Sohle wasserfest und rutschfest.

Die AILOVA Hundeschuhe sind in den Farben Rot und Schwarz erhältlich. Sie stehen in sieben Größen zur Verfügung. Größe XS hat eine Länge von 6 Zentimetern und eine Breite von 4 Zentimetern. Sie passt Hunden mit einem Gewicht von etwa 20 Kilogramm. Größe XXXL ist für Hunde vom Format eines Rottweilers geeignet. Die Schuhe in dieser Größe sind 8,5 Zentimeter lang und 7,5 Zentimeter breit.

info

Sind Hundeschuhe für Trekkingtouren notwendig? Auf längeren Wanderungen und Trekkingtouren können sich Hunde die Pfoten wund laufen. Um dies zu verhindern, sind Pfotenschuhe empfehlenswert, die außerdem einen Schutz vor zu heißem oder zu kaltem Untergrund bieten. Vor der Tour sollte sich der Hund rechtzeitig an das Tragen der Schuhe gewöhnen können.

FAQ

Wie viele Schuhe sind im Lieferumfang enthalten?
Das Set besteht aus vier AILOVA Hundeschuhen.
In welchen Farben sind die Pfotenschuhe erhältlich?
Dieses Modell ist in den Farben Rot oder Schwarz lieferbar.
Entsprechen die Größenangaben der AILOVA Hundeschuhe den Außenmaßen?
Länge und Breite entsprechen dem Innern des Schuhs.
Gibt es diese Schuhe mit Schnürsenkeln?
Nein, diese Hundeschuhe sind ausschließlich mit Klettverschlüssen erhältlich.

8. Trixie Walker Socks 19445 Hundeschuhe – Hundestiefel mit rutschfester Sohle

Die Hundeschuhe von Trixie sind Stiefel aus elastischem Material. Sie sind mit einer formstabilen und rutschfesten Sohle mit Zehenkappe ausgestattet. Laut Hersteller bieten sie einen sicheren Halt. Das Material der Schuhe ist eine Mischung aus Baumwolle mit Nylon, Polyester und Elasthan.

success

Diese langen Hundestiefel sind mit zwei Klettverschlüssen fixierbar. Ein Verschluss ist oberhalb der Daumenkralle anzubringen, das zweite Klettband wird oberhalb des Gelenks angebracht. Beim Hinterbein wird ein Verschluss oberhalb des Zehengelenks angebracht, das andere Band am Strumpfabschluss.

Die Trixie Walker Socks 19445 Hundeschuhe haben die Größe L und eignen sich für Retriever, Labradore oder Hunde in ähnlicher Größe. Das Set beinhaltet zwei Hundestiefel in der Farbe Schwarz-Meliert.

info

Für welche Hunde sind lange Hundesocken geeignet? Lange Socken bieten sich vor allem für ältere Hunde mit Gelenkbeschwerden an. Die Socken halten warm, sodass Hunde mit Arthrose weniger Schmerzen empfinden. Außerdem bieten sie den Hundesenioren einen besseren Halt, wenn sie aufgrund des Alters bereits etwas wackelig auf den Beinen sind.

FAQ

Aus welchem Material bestehen die Trixie Walker Socks 19445 Hundeschuhe?
Diese Hundestiefel bestehen aus Baumwolle mit Nylon, Polyester und Elasthan.
Sind zwei oder vier Socken im Paket?
Die Walker Socks werden im Zweier-Set geliefert.
Eignen sich die Hundestiefel ausschließlich für die Vorderbeine?
Nein, sie passen an die Vorder- und Hinterbeine.
Sind die Klettverschlüsse fest am Schuh fixiert?
Das untere Klettband am Trixie Walker Socks 19445 Hundeschuh ist an einer Schnalle befestigt. Der obere Klettverschluss ist lose und am Sockenabschluss anzubringen.

Hundeschuhe TestWas sind Hundeschuhe?

Hundeschuhe sind in erster Linie ein Hilfsmittel, um die Pfoten des Hundes zu schützen. Manche Hunde tun sich schwer damit, im Winter über kalten, nassen oder mit Eis oder Schnee bedecktem Boden zu laufen. Außerdem kann Streusalz zu wunden Pfoten führen. Älteren Hunden fällt manchmal das Laufen über Schotter und Kies schwer. Am Strand kann im Sommer der Sand sehr heiß werden. Asphalt kann sich so stark aufheizen, dass es zu Verbrennungen an den Pfoten kommt.

Für all diese Situationen sind Hundeschuhe gut geeignet, um dem Hund das Laufen zu erleichtern und die Pfoten zu schützen. Unverzichtbar sind sie bei Verletzungen der Pfoten. Die Schuhe verhindern ein Eindringen von Schmutz und Nässe in die Wunde. Hundeschuhe mit Noppen sind für Hundesenioren eine Wohltat, wenn sie wackelig auf den Beinen geworden und unsicher beim Laufen über Fliesen oder andere glatte Böden sind.

danger

Hundeschuhe sind kein modisches Accessoire! Sie sollten lediglich dann eingesetzt werden, wenn sie dem Wohl des Hundes dienen. Auch Hundeschuhe, die schon eine Abnutzung hinter sich haben, sollten nicht mehr verwendet werden.

Anwendungsgebiete von Hundeschuhen

Achtung: Das sollten Sie wissen!Am häufigsten werden Hundeschuhe für folgende Zwecke eingesetzt:

Verletzungen der Pfoten

Hundeschuhe verhindern, dass Verschmutzungen an Schnittwunden der rissigen Ballen oder an entzündete Krallen gelangen können. Für den Hund können die Schuhe eine Erleichterung sein, wenn er aufgrund der Verletzung Schmerzen beim Laufen hat. Die Schuhe reduzieren den Schmerz beim Gehen und sorgen außerdem dafür, dass Wunden beim Laufen nicht wieder aufreißen.

Kontaktallergien

Immer mehr Hunde leiden unter Kontaktallergien. Viele Tiere haben beispielsweise mit Grasmilben zu kämpfen und bekommen juckenden Ausschlag an den Pfoten. Andere Hunde reagieren allergisch auf bestimmte Pflanzen. Hundeschuhe können den direkten Kontakt mit solchen Allergenen vermeiden. Die Schuhe eignen sich auch dann gut, wenn der Hund unter einer Kontaktallergie leidet und bereits Symptome zeigt. Um zu verhindern, dass sich der Vierbeiner seine Pfoten vor lauter Juckreiz wund knabbert und leckt, kann der Halter ihm Hundeschuhe oder Hundesocken anziehen.

Schutz vor Einflüssen in der kalten Jahreszeit

Streusalz tut Hundepfoten gar nicht gut. Es kann die Oberfläche der Ballen angreifen und die Ballenhaut porös machen. In diesem Fall reicht eine kleine Verletzung aus, um Juckreiz auszulösen. Heizungsluft kann ebenfalls dazu führen, dass die Ballen nach einem Spaziergang durch Eis und Schnee zu trocken werden. Der Vierbeiner verspürt dadurch einen Juckreiz und beginnt, die Pfoten wund zu lecken. Für empfindliche Hundepfoten sind Schuhe im Winter oftmals eine Wohltat.

Sicherheit auf glatten Böden

Vor allem ältere Hunde sind auf glatten Untergründen wie Fliesen, Parkett oder Eis im Vergleich zu rauen Böden unsicher. Hundeschuhe geben diesen Hunden die Gangsicherheit zurück. Im Handel sind Hundesocken mit Gumminoppen erhältlich, die sich für das Tragen im Haus eignen.

Schutz vor Verbrennungen durch heißen Sand oder Asphalt

Heißer Sand oder Asphalt können zu Verbrennungen der Ballen führen. Wer mit seinem Hund Urlaub am Strand macht oder im Sommer längere Wanderungen unternehmen möchte, sollte die Pfoten mit Hundeschuhen schützen.

warning

Schuhe für Hunde dürfen den Gang des Hundes nicht beeinträchtigen. Hundehalter sollten darauf achten, dass sie aus elastischem Material bestehen.

Verschiedene Arten von Hundeschuhen

UnterschiedeEs gibt drei Varianten von Hundeschuhen:

  1. Hundeschuhe in Form von Socken
  2. Hundeschuhe mit Sohlen
  3. Hundestiefel

Hundeschuhe in Form von Socken

Hundesocken bieten meist einen hohen Tragekomfort, weil sie weich und anschmiegsam sind. Aus diesem Grund gewöhnen sich die Hunde in der Regel sehr schnell an das Tragen von Hundeschuhen in Sockenform. Diese Variante ist elastisch und für das Abdecken von Verletzungen und Wunden gut geeignet.

Weil diese Art von Hundeschuhen nicht wasserfest ist, bietet sie sich besonders für das Tragen im Haus an. Für den Outdoorbereich sind Hundesocken nur bedingt geeignet, da sie nicht vor Nässe und spitzen Gegenständen schützen. Für glatte Böden sollte ein Modell mit Noppen gewählt werden, damit der Hund nicht ausrutscht und sich dabei verletzt.

  • Anschmiegsam und weich
  • Elastisch
  • Kurze Eingewöhnungszeit
  • Geeignet für das Tragen im Haus
  • Bedingt für den Outdoorbereich geeignet
  • Nicht wasserfest
  • Schützen kaum vor spitzen Gegenständen
  • Bieten keine Stabilität und Traktion

Hundeschuhe mit Sohlen

Modelle mit Sohlen bestehen aus textilem Gewebe wie Mesh oder Nylon. Diese Hundeschuhe sind für den Outdoorbereich geeignet. Im Handel sind Schuhe für den Winter mit Gummisohle und für den Sommer mit Ledersohle erhältlich. Für Spaziergänge sind Schuhe aus wasserfesten Materialien mit Gummisohle zu empfehlen. Hundeschuhe mit einer festen Sohle können jedoch Druckstellen verursachen.

Bei Hundeschuhen mit Sohle ist außerdem mit einer längeren Eingewöhnungszeit zu rechnen. Gummisohlen bieten auf allen Untergründen einen guten Halt. Hunde schwitzen über ihre Pfoten. Aus diesem Grund sind Modelle mit Gummisohle nicht für die Sommerzeit geeignet. Für die warme Jahreszeit sind Schuhe mit Ledersohle ratsam. Diese Sohlen eignen sich jedoch weniger gut für spitze Untergründe wie Kieswege oder Ähnliches.

  • Rutschfest
  • Für den Outdoor-Bereich geeignet
  • Hohe Stabilität zum Standhalten
  • Schutz vor Verletzungen
  • Längere Zeit der Eingewöhnung erforderlich
  • Eventuell Druckstellen
  • Gummisohlen sind nicht für den Sommer geeignet

Hundestiefel

Die meisten Hundestiefel bestehen aus Kautschuk. Sie schützen vor Schmutz und Feuchtigkeit und sind deshalb bei Verletzungen oder Wunden an den Pfoten zu empfehlen. Die meisten Hunde gewöhnen sich schnell an diese Art von Hundeschuhen, da die Modelle sich an die Pfoten und die Beine anschmiegen.

Sitzen die Hundestiefel zu eng, kann es sein, dass der Hund sich weigert, zu gehen. Häufig ist das Material zu dünn, um vor spitzen Gegenständen zu schützen. Die Stiefel gehen außerdem schnell kaputt, wenn der Hund auf spitze Dinge tritt. Ein weiterer Nachteil ist der oft fehlende Verschluss, sodass die Stiefel schwer auszuziehen sind.

  • Wasserfest
  • Kurze Eingewöhnungszeit
  • Für das Tragen im Haus gut geeignet
  • Oft ohne Verschluss
  • Bedingt für draußen geeignet
  • Einengendes Gefühl möglich

Medizinische Hundeschuhe

Manche Hundeschuhe sind sehr rutschfest, sodass sie Hunden einen guten Halt bieten, die unter einer Hüftdysplasie, kurz HD, einer Ellenbogendysplasie, kurz ED, oder Arthrose leiden. Ebenfalls sind diese Varianten gut für ältere Hunde geeignet, die aufgrund des Alters schon etwas wackelig auf den Beinen sind.

Zur Kategorie der medizinischen Hundeschuhe gehören außerdem Verbandschutzschuhe, die für das Tragen über einem Verband geeignet sind. Sie verhindern das Eindringen von Bakterien in Wunden und unterstützen den Heilungsprozess. Der Vierbeiner hat außerdem keine Möglichkeit, an der verletzten Stelle zu knabbern oder die Salbe abzulecken.

Worauf ist beim Kauf von Hundeschuhen zu achten?

Darauf sollten Sie achtenBeim Kauf von Hundeschuhen ist die Größe wichtig. Die Schuhe dürfen nicht zu groß und nicht zu eng sein. Außerdem ist zu beachten, dass die Hinterpfoten von Hunden etwas kleiner sind als die Vorderpfoten. Bevor die Suche nach den passenden Modellen für die Fellnase startet, sollte der Halter im ersten Schritt die Schuhgröße des Hundes ermitteln.

Schuhgröße des Hundes bestimmen

Hundeschuhe sind in verschiedenen Größen zu bekommen. Damit die Schuhe gut sitzen, muss der Hundehalter vor dem Kauf die Schuhgröße des Hundes durch Ausmessen der Pfoten bestimmen. Dafür muss der Hund seine Pfote auf ein Blatt Papier stellen, auf das der Halter den Pfotenumriss zeichnet. Anschließend wird anhand des Umrisses die Länge und Breite mit dem Lineal gemessen. Beim Messen ist darauf zu achten, an der breitesten und der längsten Stelle Maß zu nehmen.

Mittels dieser Messwerte ist die Größe anhand der Tabellen oder Angaben des Hundeschuhherstellers zu bestimmen. Die Größenangaben können sich je nach Hersteller unterscheiden. Nachfolgend sind als Richtwerte die gängigsten Größen für Hundeschuhe aufgelistet. Manche Hersteller nehmen weitere Unterteilungen wie XL oder XS vor.

success

Weil die Vorderpfoten etwas größer sind als die Hinterpfoten, müssen zwei Umrisse gezeichnet und vermessen werden.
  • Schuhgröße S: 5 bis 6,5 Zentimeter breit und 5 bis 7,5 Zentimeter lang
  • Schuhgröße M: Etwa 7 Zentimeter breit und rund 9 Zentimeter lang
  • Schuhgröße L: 7,5 bis 8,5 Zentimeter breit und 11,5 bis 13,5 Zentimeter lang
info

Sollte der Vierbeiner eine Wolfskralle besitzen, muss der Schuh unterhalb der Kralle enden, da es ansonsten zu Reizungen kommen kann. Ist der Hundeschuh länger und die Wolfskralle berührt den Schuh, kann es helfen, die Kralle während des Tragens der Hundeschuhe mittels Tape zu fixieren.

Weitere Kriterien für den Kauf von Hundeschuhen

Neben der Schuhgröße sind die folgenden Merkmale für einen Vergleich unterschiedlicher Hundeschuhe relevant:

  1. Material
  2. Verschluss
  3. Anwendungsbereich

Material der Hundeschuhe

Im Handel sind Hundeschuhe aus verschiedenen Materialien erhältlich. Manche Modelle bestehen aus Naturmaterialien, andere sind aus synthetischen Materialien hergestellt. Für den Sommer sind Naturmaterialien zu empfehlen, da diese atmungsaktiv sind. Hunde schwitzen über die Pfoten, und viele synthetische Stoffe weisen keine Atmungsaktivität auf.

Zu den natürlichen Materialien gehört beispielsweise Baumwolle. Oft bestehen Hundesocken aus Baumwolle, die jedoch nicht wasserfest ist. Aus diesem Grund sind diese Modelle hauptsächlich für die Wohnung geeignet. Soll der Hund während der Spaziergänge die Socken tragen, ist darauf zu achten, dass sie über eine Sohle verfügen. Hundeschuhe aus Baumwolle bieten sich für Spaziergänge draußen lediglich bei trockenem Wetter an.

Baumwollsocken sind weich und schmiegen sich an die Hundepfoten an. Die meisten Tiere gewöhnen sich schnell an diese Variante. Der Nachteil ist, dass solche Modelle keine Stabilität bieten. Als Abdeckung von Verletzungen sind Hundesocken aus Baumwolle gut geeignet.

Robustere Naturmaterialien sind Kautschuk und Leder. Hundeschuhe aus diesen Materialien können kleine Mengen Wasser vertragen. Da sie abriebfest sind, bieten sie sich für Spaziergänge auf Asphalt oder Sand an.

Für Spaziergänge im Regen eignen sich Hundeschuhe aus Neopren oder Gummi. Modelle aus diesen synthetischen Materialien sind wasserdicht und rutschfest. Gummischuhe sind allerdings nicht elastisch, sodass einige Hunde sie als unbequem empfinden und mit den Schuhen nicht gehen wollen.

Hundeschuhe VergleichViele Hundeschuhe bestehen aus Polyurethan. Das ist ein weiches und robustes Material, das jedoch keine gute Atmungsaktivität aufweist. Aus diesem Grund sind Modelle aus PU nicht für den Sommer und nicht für eine längere Tragezeit geeignet.

Ein weiteres synthetisches Material ist Mesh-Stoff. Dieses netzartige Gewebe ist sehr atmungsaktiv, jedoch nicht wasserfest. Allerdings trocknet es schnell, falls die Schuhe einmal nass werden. Hundeschuhe aus diesem Material bieten sich für die Sommerzeit und für die Wohnung an.

Verschluss der Schuhe für Hunde

Während Hundesocken in der Regel keinen Verschluss haben, sind die meisten Hundeschuhe und Hundestiefel mittels Kletterverschluss, Reißverschluss oder Schnürsenkeln fixierbar. Schuhe mit Verschluss sind besser an- und auszuziehen. Bei manchen Modellen ist zusätzlich am oberen Bund ein Gummizug eingearbeitet, sodass der Schuh wasserfest verschließbar und individuell an den Umfang des Hundebeines anpassbar ist.

Hundeschuhe mit Klettverschluss sind einfach und schnell an- und ausziehbar. Ein weiterer Pluspunkt ist die gute Anpassung an den Beinumfang. Bei minderwertiger Ware kann es jedoch passieren, dass sich der Klettverschluss ablöst und nicht gut hält. Bei Schuhen mit Reißverschluss ist auf einen guten Sitz zu achten, denn die Weite ist nicht an den Beinumfang anpassbar. Sitzt der Schuh zu eng, kann es zu Reizungen kommen, wenn der Reißverschluss auf das Hundebein drückt.

Die Weiteneinstellung ist mit Modellen mit Schnürsenkeln individuell möglich. Allerdings ist der Zeitaufwand beim Anziehen der Schuhe höher. Das kann bei unruhigen Hunden, denen das längere Stillhalten schwerfällt, mühselig sein.

Anwendungsbereich der Hundeschuhe

Bei der Auswahl der Hundeschuhe spielt der Einsatzbereich eine Rolle. Soll der Hund Schuhe in erster Linie während der Spaziergänge tragen, sollten sie wasserfest sein und über eine Sohle verfügen? Führen die Spaziergänge hauptsächlich über unebene steinige Wege, auf denen unter anderem spitze Steine liegen, sollte der Hundehalter auf eine feste Sohle der Hundeschuhe achten.

Für den Sommer bieten sich Hundeschuhe mit Ledersohle an, denn Leder ist atmungsaktiv. In Schuhen mit Gummisohle kann es dem Vierbeiner schnell zu warm werden, weil Hunde über die Pfoten schwitzen und Gummi luftundurchlässig ist. Für den Einsatz in der Wohnung sind Hundesocken gut geeignet. Damit der Hund nicht auf Fliesen oder anderen glatten Böden ausrutscht, sollten die Socken mit Noppen oder gummierten Flächen an der Unterseite bestückt sein.

Wie werden Hundeschuhe gepflegt und gereinigt?

Die Pflege und Reinigung hängt vom Material der Hundeschuhe ab. Hundesocken aus Baumwolle sind in der Regel in der Waschmaschine im Schonwaschgang waschbar. Sie sollten nach dem Waschen im noch feuchten Zustand in Form gezogen werden. Für die Pflege von Modellen aus Leder sind Lederpflegemittel zu empfehlen. Diese Schuhe sind nicht für die Waschmaschine geeignet, sondern müssen von Hand gereinigt werden.

Es ist ratsam, die Hundeschuhe nach jedem Tragen an der Luft aufzuhängen, sodass Feuchtigkeit entweichen kann. An den Klettverschlüssen bleiben oftmals Hundehaare hängen. Diese sollte der Halter entfernen, weil sonst die Haftung des Kletts nachlässt.

Wie gewöhnt sich ein Hund an Hundeschuhe?

Die besten HundeschuheZu Beginn empfinden viele Hunde ihre Schuhe oder Socken als störend. Manche wagen sich keinen Schritt mehr zu gehen. Deshalb benötigt der Halter am Anfang viel Geduld, um seinen Vierbeiner an das neue Gefühl zu gewöhnen.

Ist der Hund generell ängstlich gegenüber Neuem, ist es ratsam, die Schuhe oder Socken erst einmal einfach in die Wohnung auf den Boden zu legen. So kann sich das Tier langsam nähern und sich schnuppernd mit dem Kleidungsstück vertraut machen.

Beim ersten Anziehen sollte der Halter Belohnungen in Form von Leckerlis bereitlegen. Er hebt langsam eine Pfote des Hundes an, lobt ihn und zieht vorsichtig den Hundeschuh über die Pfote. Dafür gibt es die erste Belohnung. Eine Weitere folgt, bevor der Schuh langsam geschlossen wird.

Viele Hunde versuchen, den Hundeschuh auszuziehen. Damit das nicht passiert und der Hund sich an die Schuhe gewöhnen kann, sollte sich der Halter für die ersten Versuche viel Zeit nehmen. Hat der Vierbeiner seinen Schuh oder seine Schuhe an den Pfoten, empfiehlt es sich, ihn zu loben und ein Stück zurückzutreten. Dann folgt der Rückruf, damit der Hund erste Schritte mit den Hundeschuhen wagt. Ist das geglückt, sollte der Halter den Hund viel loben und mit Leckerli belohnen.

Traut sich der Hund noch nicht, mit den Schuhen zu gehen, darf er erst einmal liegen oder sitzen bleiben. Nach einer kurzen Tragezeit werden die Hundeschuhe oder Hundesocken wieder ausgezogen, und am nächsten Tag geht das Training weiter.

Einige Hunde vergessen förmlich ihr Schuhwerk an den Pfoten, wenn der Hundekumpel draußen wartet oder sie sich sehr auf Spaziergänge freuen. In diesen Fällen ist es zu empfehlen, die Schuhe kurz vor dem Spaziergang oder kurz vor dem Treffen mit dem anderen Hund anzuziehen. Dabei ist genauso vorsichtig und langsam vorzugehen, wie oben beschrieben. Solche Hunde gehen eventuell die ersten Schritte mit staksigem Gang, laufen jedoch wie üblich, sobald der Spaziergang startet oder sie ihren Kumpel sehen.

Häufige Fragen zum Thema Hundeschuhe

FragezeichenWann sind Hundeschuhe sinnvoll?

Hundeschuhe sind immer dann sinnvoll, wenn die Pfote Schutz benötigt. Das kann unter anderem bei einer Verletzung des Ballens oder der Kralle der Fall sein. Ebenfalls schützen Hundeschuhe vor Streusalz, Klumpenbildung an den Pfoten durch Schnee und vor zu heißem Sand und Asphalt.

Bei längeren Wanderungen sind Schuhe zu empfehlen, wenn der Hund mehrstündige Touren nicht gewohnt ist. Im Handel sind außerdem Modelle zu bekommen, die dem Hund mehr Stabilität beim Laufen bieten. Das ist vor allem für ältere Hunde ratsam, die aufgrund des Alters oder von Krankheiten unsicher gehen.

Gibt es Hundeschuhe für den Sommer?

Für den Sommer sind Modelle aus atmungsaktivem Material und mit Ledersohle zu empfehlen. Schuhe mit Gummisohle führen zum Schwitzen der Pfoten. Empfehlenswert sind Hundeschuhe aus Mesh-Stoff. Dieses Material ist dünn und weist eine hohe Atmungsaktivität auf.

Wo gibt es Hundeschuhe zu kaufen?

Hundeschuhe sind in Geschäften für Zoobedarf, hin und wieder in Baumärkten oder als Aktionsware bei Discountern erhältlich. Der Vorteil beim Kauf vor Ort besteht darin, dass der Hundehalter die Schuhe anfassen und im besten Fall eine Beratung in Anspruch nehmen kann. Die Auswahl an verschiedenen Hundeschuhen ist jedoch meist sehr begrenzt.

Der Online-Kauf von Hundeschuhen bietet mehr Vorteile. Die Auswahl ist sehr groß, und die verschiedenen Modelle lassen sich bequem von zu Hause aus vergleichen. Kundenrezensionen können Aufschluss über die Qualität der Schuhe geben, und die Preise sind meist günstiger als im Ladengeschäft.

Wie viel kosten Hundeschuhe?

Die meisten Hundeschuhe sind preislich im niedrigen zweistelligen Bereich angesiedelt. Entscheidend für den Preis sind unter anderem das Material, die Qualität und die Packungsgröße. So gibt es Hundeschuhe im Viererpack für alle vier Pfoten oder solche, die im Zweierpack erhältlich sind. Medizinische Hundeschuhe sind oft einzeln erhältlich.

Hat die Stiftung Warentest einen Hundeschuh-Test durchgeführt?

Die Stiftung Warentest hat sich bisher nicht mit Hundeschuhen beschäftigt. Sobald sich das ändert, informiert dieser Ratgeber hier über die Ergebnisse.

Gibt es einen Hundeschuh-Test von Öko Test?

Öko Test hat keinen Hundeschuh-Test veröffentlicht. Sollte das Magazin zukünftig einen Vergleich von Pfotenschuhen durchführen, wird dieser Ratgeber hier entsprechend aktualisiert.

Glossar

Arthrose
Arthrose ist eine chronische Gelenkerkrankung, von der viele ältere Hunde betroffen sind. Meistens entwickelt sich diese Erkrankung aufgrund einer übermäßigen Belastung der Gelenke. Das führt im weiteren Verlauf zu Knorpelschäden. Außerdem kann die Ursache genetisch bedingt sein, oder die Krankheit entsteht durch Unfälle, Fehlstellungen der Gelenke oder Übergewicht. Ältere Hunde sind häufig betroffen, weil der Gelenkknorpel mit zunehmendem Alter weniger belastbar ist und an Elastizität verliert.
ED
ED ist die Abkürzung für Ellbogendysplasie oder Ellbogengelenkdysplasie. Bei den meisten betroffenen Hunden ist diese Wachstumsstörung genetisch bedingt. ED ist eine Fehl- oder Unterentwicklung des Ellenbogens. Oft tritt die Erkrankung bei Junghunden auf, da das Längenwachstum der Knochen noch nicht abgeschlossen ist. Es gibt drei Erscheinungsformen, wobei sich bei allen Formen Lahmheit und Bewegungsunlust zeigen.
HD
HD ist die Abkürzung für Hüftgelenkdysplasie. Diese Krankheit verursacht ein fehlentwickeltes Hüftgelenk. Die Gelenke der Hüfte wachsen nicht richtig zusammen. Der Gelenkkopf liegt nicht richtig in der Gelenkpfanne und kann mitunter herausspringen. Außerdem reiben die Knorpel oftmals aufeinander, sodass als Folge häufig das Knorpelgewebe geschädigt ist. Je nach Schweregrad der Fehlentwicklung ist die Erkrankung mit starken Schmerzen verbunden. Die Fehlbildung ist genetisch bedingt und kommt zum Beispiel beim deutschen Schäferhund oft vor.
Kontaktallergie
Eine Kontaktallergie ist eine Hauterkrankung. Durch den Kontakt mit bestimmten Pflanzen oder Materialien kommt es zu einer allergischen Reaktion, die mit Hautrötungen, Juckreiz, Schwellungen und anderen Symptomen verbunden sein kann. Oft sind haarlose Stellen stark betroffen wie die Pfotenballen, der Bauch, die Innenschenkel oder die Schnauze. Viele Hunde reagieren auf Grasmilben, was sich durch gerötete Pfoten und Hautreaktionen am Bauch und an den Innenschenkeln bemerkbar macht. Die Diagnose ist bei Hunden schwierig. Deshalb muss der Besitzer seinen Hund gut beobachten, um die Auslöser bestimmen zu können. Halten die Schübe lange an oder kehren sie immer wieder, kann eine Hautbiopsie veranlasst werden, um den Allergieauslöser zu ermitteln.
Mesh-Stoff
Mesh ist das englische Wort für Masche. Mesh-Stoff ist gitterförmig und besteht aus vielen Maschen. Dieses Netzmaterial ist hauchdünn und sehr atmungsaktiv. Der locker gestrickte oder gewebte Stoff kann aus unterschiedlichen Materialien hergestellt werden. Für Hundeschuhe oder Sportbekleidung besteht Mesh oftmals aus Nylon oder Polyester.
Naturkautschuk
Kautschuk ist Pflanzenmilch, die sich in den Stämmen der Kautschukbäume befindet. Um diesen Saft aufzufangen, werden die Stämme angeritzt. Die als Latex bezeichnete Pflanzenmilch wird mit Essigsäure vermischt, sodass sie gerinnt und zu verschiedenen Produkten verarbeitet werden kann. Naturkautschuk ist ein nachwachsender Rohstoff, der biologisch abbaubar ist.
Nylon
Nylon ist ein synthetisches Material, das aus Wasser, Luft und Kohlenstoff besteht. Diese Elemente werden in einem chemischen Prozess langkettig neu zusammengesetzt. Die so entstehenden Fasern sind scheuerfest, reißfest und elastisch. Produkte aus Nylon sind knitterfrei, pflegeleicht, wasserfest und robust.
PU-Leder
PU ist die Abkürzung für Polyurethan. PU-Leder ist meistens Spaltleder, das mit Polyurethan beschichtet ist. Dieses Material ist im Gegensatz zu natürlichem Leder nicht atmungsaktiv.
PVC
PVC ist die Abkürzung für Polyvinylchlorid. Das ist ein harter, spröder Kunststoff, der für manche Produkte mittels Weichmacher geschmeidiger und formbar gemacht wird. Viele Gummistiefel bestehen aus PVC. Das Material ist unempfindlich gegen Laugen, Säuren, UV-Strahlen und mehr.

Folgendes Produkt hatten wir ebenfalls im Vergleich

RoyalCare 2019 Hundeschuhe für kleine Hunde
Die RoyalCare 2019 Hundeschuhe sind in acht Größen erhältlich. In der Größe 2 haben sie eine Innenbreite von 45 Millimetern und eine Innenlänge von 52 Millimetern. Dem Hersteller zufolge ist diese Größe passend für kleinere Hunde.
info

Wie wird die passende Größe für diese Hundeschuhe ermittelt? Um die richtige Größe zu finden, sollten Hundebesitzer den Hund auf ein Stück Papier stellen und den Umriss der Pfote inklusive Krallen nachzeichnen. Die maximale Länge und die maximale Breite des gezeichneten Umrisses ergeben die passende Größe für die Hundeschuhe, die sich der Tabelle im Angebot entnehmen lässt.
Die Hundeschuhe von RoyalCare haben den Herstellerangaben zufolge ein flexibles und atmungsaktives Obermaterial, das für ein gutes Fußklima sorgt. Die Hundeschuhe sollen für das tägliche Tragen bei Spaziergängen, bei Ausflügen und auf Reisen geeignet sein. Eine Anti-Rutsch-Sohle soll auf harten Untergründen vor dem Ausrutschen schützen. Dem Hersteller zufolge ist die Sohle stabil und wasserdicht und schützt vor Dornen, Glassplittern, Streusalz und heißem Asphalt.
success

Bequeme Passform: Die Hundeschuhe von RoyalCare sollen sich gut an die natürliche Form der Pfoten anpassen und Ballen und Fußgelenk schützen. Laut Hersteller wurden die Hundeschuhe vielfach in der Praxis getestet und werden von Tierärzten empfohlen.
The RoyalCare Hundeschuhe sind mit zwei Klettverschlüssen ausgestattet, die für einen guten Sitz sorgen sollen, ohne zu verrutschen. Die Klettverschlüsse sind mit reflektierenden Nähten abgesteppt. Nach dem Gebrauch können die Hundeschuhe unter fließendem Wasser gereinigt und an der Luft getrocknet werden. Im Lieferumfang enthalten sind vier Hundeschuhe.

FAQ

Haben alle vier RoyalCare 2019 Hundeschuhe die gleiche Größe?
Ja, alle vier Hundeschuhe im Lieferumfang haben die Größe 2.
Wird für Vorder- und Hinterpfoten die gleiche Größe benötigt?
Den meisten Hunden passt die gleiche Größe für Vorder- und Hinterpfoten. Um sicherzugehen, sollten Hundebesitzer vor dem Kauf die Größe aller vier Pfoten wie beschrieben messen.
Eignen sich die Schuhe für den Winter als Pfotenschutz?
Gemäß Herstellerangaben sind die RoyalCare 2019 Hundeschuhe für die kalte Jahreszeit geeignet und schützen die Pfoten vor Streusalz.
Wie schwer sind die Hundeschuhe?
Die Hundeschuhe haben ein Gewicht von 140 Gramm.
weniger anzeigen

Hundeschuhe-Liste 2021: Finden Sie Ihre besten Hundeschuhe

  Produkt Datum Preis  
1. Pet Heroic Hundeschuhe 03/2021 12,99€ Zum Angebot
2. Petacc Hundeschuhe 03/2021 22,49€ Zum Angebot
3. Ewolee Hundeschuhe 03/2021 19,98€ Zum Angebot
4. Trixie Walker Active Hundeschuhe 06/2021 15,99€ Zum Angebot
5. PAWZ Hundeschuhe 03/2021 16,89€ Zum Angebot
6. Hcpet Hundeschuhe 03/2021 24,99€ Zum Angebot
VG Wort
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Pet Heroic Hundeschuhe