stern-Nachrichten

Die besten 10 Industriestaubsauger, mit denen Sie gegen Schmutz, Staub und sogar Flüssigkeiten vorgehen können – 2018 Test und Ratgeber zu den Mehrzwecksaugern

Handelsübliche Staubsauger eignen sich in erster Linie nur für den Haushalt. Möchten Sie hingegen gerne in einem Büro, in einer Werkstatt oder auch in einer Halle für die maximale Sauberkeit sorgen, dann sind Sie mit einem Industriestaubsauger viel besser bedient.

Ein Industriestaubsauger bietet nämlich viel mehr Leistung und häufig auch ein größeres Fassungsvermögen. Einige Ausführungen sind sogar dazu in der Lage Flüssigkeiten aufzusaugen, was ganz neue Anwendungszwecke ermöglicht.

Doch worauf sollten Sie beim Kauf von einem gut ausgestatteten Industriestaubsauger achten? Hier auf dieser Seite vom STERN finden Sie einen umfangreichen Kaufratgeber sowie eine Übersicht mit den 10 besten Industriestaubsaugern, sodass Sie sich bequem informieren können.

Die besten 4 Industriesauger im kompakten STERN.de-Vergleich

Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 Premium
Leistung
1.000 W
Auffangbehälter
17 l
Blasfunktion
Geräuschpegel
75 dB
Kabellänge
4 m
Filtertyp
Papier
Besonderheit
Edelstahlbehälter, Parkposition, Patronenfilter
Gewicht
5,8 kg
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
70€
ca.
63€
Bosch Professional Industriestaubsauger GAS 35 M AFC
Leistung
1.380 W
Auffangbehälter
35 l
Blasfunktion
Geräuschpegel
keine Angabe
Kabellänge
3 m
Filtertyp
Papier
Besonderheit
Bodendüsen-Set, Entsorgungssack, Automatische Filterreinigung
Gewicht
12,4 kg
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
527€
ca.
627€
Makita VC2512L Industriestaubsauger 25L/18L
Leistung
1.000 W
Auffangbehälter
25 l
Blasfunktion
Geräuschpegel
72 dB
Kabellänge
keine Angabe
Filtertyp
Papier
Besonderheit
Push&Clean Filterreinigungssystem
Gewicht
8 kg
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
123€
ca.
146€
Kärcher Mehrzwecksauger WD 6 P Premium
Leistung
1.300 W
Auffangbehälter
30 l
Blasfunktion
Geräuschpegel
75 dB
Kabellänge
6 m
Filtertyp
Papier
Besonderheit
elektrostatischer Schutz, 3-in-1-Bügelgriff
Gewicht
9,1 kg
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
191€
ca.
150€
Abbildung
Modell Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 Premium Bosch Professional Industriestaubsauger GAS 35 M AFC Makita VC2512L Industriestaubsauger 25L/18L Kärcher Mehrzwecksauger WD 6 P Premium
Leistung
1.000 W 1.380 W 1.000 W 1.300 W
Auffangbehälter
17 l 35 l 25 l 30 l
Blasfunktion
Geräuschpegel
75 dB keine Angabe 72 dB 75 dB
Kabellänge
4 m 3 m keine Angabe 6 m
Filtertyp
Papier Papier Papier Papier
Besonderheit
Edelstahlbehälter, Parkposition, Patronenfilter Bodendüsen-Set, Entsorgungssack, Automatische Filterreinigung Push&Clean Filterreinigungssystem elektrostatischer Schutz, 3-in-1-Bügelgriff
Gewicht
5,8 kg 12,4 kg 8 kg 9,1 kg
Preisvergleich Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
ca.
70€
ca.
63€
ca.
527€
ca.
627€
ca.
123€
ca.
146€
ca.
191€
ca.
150€

Weitere Staubsauger-Varianten im großen Vergleich auf STERN.de

StaubsaugerHandstaubsaugerStaubsauger für TierhaareStaubsauger mit BeutelStaubsauger ohne Beutel

1. Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 Premium

Die effizienten Modelle des Herstellers Kärcher stellen eine stets gute Wahl für Sie dar, wenn Sie auf der Suche nach einem hochwertigen Industriestaubsauger sein sollten. Besonders das Modell Kärcher WD 3 Premium ist in diesem Segment zu empfehlen, was das allgemeine Preis-Leistungs-Verhältnis betrifft.

Hiermit können Sie nämlich nicht nur trocken, sondern auch nass saugen und effektiv gegen groben Schmutz vorgehen. Als eine Besonderheit müssen Sie sowohl für das Nass- als auch Trockensaugen keinen Wechsel des integrierten Filters vornehmen, was die allgemeine Anwendung in der Praxis deutlich erleichtert.

Kärcher hat den Mehrzwecksauger WD 3 Premium in einer neuen Generation weiterentwickelt und die Bodendüse sowie den Saugschlauch optimal aufeinander abgestimmt. Somit kann ein optimales Reinigungsergebnis für den Anwender sichergestellt werden. Der robust gestaltete Behälter aus Edelstahl fasst außerdem 17 l Schmutz, sodass Sie ausreichend flexibel mit dem Mehrzwecksauger WD 3 Premium von Kärcher arbeiten können.

Fazit zum Kärcher Werkstattsauger WD 3 Premium

Dieser Industriestaubsauger stellt ein absolutes Einsteigergerät von Kärcher dar. Wenn Sie einen kompakt gestalteten Sauger bevorzugen, der außerdem recht vielseitig einsetzbar ist, so machen Sie hiermit keinen Fehler. Als eine weitere Besonderheit zeichnet sich dieses Gerät nämlich auch mit dem „Pull & Push“ Verschluss-System und einem abnehmbaren Handgriff aus.

2. Bosch Professional Industriestaubsauger GAS 35 M AFC

Steht bei Ihnen ein deutlich größeres Budget zur Verfügung, so könnte ein Industriestaubsauger aus der Professional-Serie des renommierten Herstellers Bosch deutlich besser für Sie infrage kommen. Der Bosch Professional Industriestaubsauger GAS 35 M AFC ist mit einem besonders leistungsstarken Motor ausgestattet und verfügt über einen 35 l Behälter.

Es handelt sich um einen flexibel einsetzbaren Trocken- und Nassauger, der komfortabel zu bedienen ist. Bosch integriert nämlich auch eine Funktion zur automatischen Filterreinigung, die recht hilfreich ist, wenn man die Anwendung bei anderen Modellen aus derselben Produktkategorie vergleicht.

Gerade die Filterreinigung sollte niemals vernachlässigt werden, da die Saugleistung sonst stark abnimmt und kein kontinuierlicher Arbeitsfortschritt gewährleistet werden kann. Ansonsten sorgt der Bosch Professional Industriestaubsauger GAS 35 M AFC dank dem 1.380 Watt starken Motor für einen Unterdruck von bis zu 254 mbar, was das bestmögliche Aufsaugen garantiert.

Fazit zum Bosch Professional Industriestaubsauger GAS 35 M AFC

Ein staubfreies Arbeiten stellt mit diesem Industriestaubsauger aus dem Hause Bosch kein Problem dar. Dieses Modell vereint die maximale Leistung mit einer simplen Bedienung. Außerdem setzt Bosch auf ein spezielles System, womit Sie die obere Seite dieses Industriestaubsaugers als Transportmöglichkeit für andere Produkte der Marke verwenden können, wie zum Beispiel Werkzeugkoffer oder ähnliche Artikel.

3. Makita VC2512L Industriestaubsauger

Makita stellt nicht nur hochwertige Werkzeuge für Profi-Handwerker und ambitionierte Heimwerker her, sondern auch hocheffiziente Staubsauger. In dem Bereich der Industriestaubsauger ist vor allem das Modell Makita VC2512L zu erwähnen, das sich mit einer guten Saugkraft auszeichnet.

Zum Preis von gut 125 € erhalten Sie hier einen Industriestaubsauger, der über das moderne Push&Clean Filterreinigungssystem verfügt. Damit kann also stets sichergestellt werden, dass Sie von der bestmöglichen Saugkraft profitieren.

Der verbaute Behälter bietet ein Volumen von 25 l und auch in puncto Leistung können Sie dank dem 1.000 W Motor gute Ergebnisse erwarten, wobei es keine Rolle spielt, ob Sie nun nass oder trocken saugen möchten. Makita unterstützt bei diesem Staubsauger nämlich die maximale Flexibilität.

Fazit zum Makita VC2512L Industriestaubsauger

Der Hersteller Makita hat mit dem VC2512L Industriestaubsauger ein Gerät entwickelt, das mit einem kompakten Design und einer einfachen Bedienung überzeugt. Vor allem das mitgelieferte Zubehör kann sich wirklich sehen lassen. So können Sie sich noch auf eine Universal-Düse sowie auf einen statischen Saugschlauch und vieles mehr freuen. So steht noch eine praktisch einsetzbare Fugendüse für den Betrieb zur Verfügung, wobei sämtliche der Komponenten dank einem praktischen System einfach auf den Makita-Sauger aufgesteckt werden können.

4. Kärcher Mehrzwecksauger WD 6 P Premium

Vom Hersteller Kärcher haben wir Ihnen bereits einen Mehrzwecksauger näher vorgestellt. Doch Kärcher bietet nicht nur gute Einsteigergeräte zu Top-Preisen an, sondern auch Ausführungen, die deutlich mehr Leistung zu bieten haben. Aus der Oberklasse stammt der Kärcher Mehrzwecksauger WD 6 P Premium, der für gut 180 € zum Kauf angeboten wird.

Bei dem Spitzenmodell setzt Kärcher auf einen 1.300 W starken Motor. Dieser arbeitet besonders effizient und kann zudem dank einem Drehschalter und einer Leistungsregulierung mit wenigen Handgriffen individuell eingestellt werden.

Sehr interessant ist bei dem Kärcher Mehrzwecksauger WD 6 P Premium auch die Funktion zur Filterreinigung. Eine automatische Reinigung stellt hierbei die möglichst gute Leistung sicher. Ansonsten können Sie die Filterkassette natürlich auch einfach austauschen. Kärcher stellt eine schnelle und besonders saubere Entnahme dieser Kassette für den Filter sicher.

Fazit zum Kärcher Mehrzwecksauger WD 6 P Premium

Auf Knopfdruck können Sie mit diesem Kärcher-Sauger für die maximale Sauberkeit sorgen. Das flexible und staubfreie Arbeiten und Anschließen jeglicher Elektrowerkzeuge ist zudem einfach erledigt. Sehr interessant ist bei diesem Modell aber auch die Blasfunktion. Somit können Sie im Herbst gegen das Laub vorgehen und den Gehweg effektiv reinigen. Der integrierte 3-in-1-Bügelgriff sorgt zudem für einen recht einfachen Transport des Saugers, sodass Sie auch hierbei mit keinen Nachteilen rechnen müssen.

5. Masko Industriestaubsauger

Zu einem recht günstigen Preis bietet die Marke Masko ebenfalls einen guten Industriestaubsauger zum Kauf an. Dieses Modell zeichnet sich mit einer starken Saugleistung aus, was vorrangig mit dem 1.800 W starken Motor zusammenhängt, den der Hersteller bei diesem Industriestaubsauger einsetzt. Der Behälter misst 30 l, wobei auch eine Auto-Stopp-Funktion zur Verfügung steht, sodass der Masko Industriestaubsauger ganz von allein ausgeschaltet wird.

Vor allem der Bewegungsradius fällt bei dem Masko Industriestaubsauger dank dem 4 m langen Kabel recht gut aus. Dennoch bietet es sich für den Anwender an, dass der Industriestaubsauger mit einer Kabeltrommel oder einem Verlängerungskabel verwendet wird.

Bei einem Kauf profitieren Sie des Weiteren von einer vielseitigen Anwendung. Sowohl als Trockensauger mit einem Beutel als auch als Nasssauger ohne Beutel ist dieses Gerät bequem einsetzbar. Hierbei stellt Masko auch drei verschiedene Wechselfilter zur Verfügung, wie zum Beispiel einen Kartuschen-, Feinstaub- und einen Nassfilter.

Mindestens genauso praktisch ist aber ebenso die Blasfunktion, sodass dieser Masko-Sauger auch im Herbst bei Laub zum Einsatz kommen kann.

Fazit zum Masko Industriestaubsauger

Sie benötigen einen flexibel einsetzbaren Industriestaubsauger und möchten gerne von einer Auto-Stopp-Funktion und einer recht guten Verarbeitung profitieren, dann könnte sich das Gerät der Marke Masko gut für Sie anbieten. Vor allem in puncto Langlebigkeit erhalten Sie hier ein Top-Modell.

6. Einhell Nass-Trockensauger TC-VC 1930 S

Bei dem Einhell Nass-Trockensauger mit der Modellbezeichnung TC-VC 1930 S können Sie sich auf eine starke und einfach einsetzbare Reinigungshilfe freuen. Sowohl bei Handwerkern auf dem Bau als auch in der Werkstatt oder im Auto kann dieser Sauger recht gut zum Einsatz kommen, um für Sauberkeit zu sorgen.

Einhell verbaut hier einen 1.500 W-Motor und einen rostfreien Edelstahlbehälter, der ein Fassungsvermögen von 30 l für Sie bietet. Um den Motor effektiv zu schützen, steht auch noch ein Faden- sowie Schaumstofffilter zur Verfügung. Der Saugschlauch sowie der Luft- und Schmutzdurchsatz stellen außerdem inklusive dem dreiteiligem Verlängerungsrohr eine gute Ausstattung für eine Top-Saugkraft dar.

Erwähnenswert ist bei diesem Einhell-Sauger aber auch das Zubehörpaket. Neben einer Saugdüse steht nämlich auch ein Kombi-Einsatz für Teppiche und Glattböden zur Verfügung. Demnach sind Sie mit dem Einhell Nass-Trockensauger TC-VC 1930 S auch dazu in der Lage, dass Sie Ihre Teppiche stets einfach reinigen können.

Fazit zum Einhell Nass-Trockensauger TC-VC 1930 S

Neben einer Blas-Funktion können Sie bei diesem Industriesauger der Marke Einhell auch eine starke Saugleistung in anderen Bereichen erwarten. Für die langfristig einfache Anwendung ist zudem eine stabile Schlauch-Steckverbindung am Edelstahlgehäuse vorhanden. Gleiches gilt für vielseitige Funktionen zum Nass- und Trockensaugen.

7. Kärcher Mehrzwecksauger WD 5 P

In dem Mittelklasse-Segment bietet der Hersteller Kärcher auch einen passenden Mehrzwecksauger für Sie an. Das Modell WD 5 P ist vielseitig zu verwenden. So können Sie hier sowohl trocken als auch nass arbeiten. Für eine optimale Schmutzaufnahme steht eine ausreichende Leistung bereit.

Als eine Besonderheit integriert Kärcher auch eine Steckdose. Diese verfügt über eine Ein- und Ausschaltautomatik. Somit können Sie besonders flexibel mit all Ihren Elektrowerkzeugen arbeiten. Neben dieser Ausstattung ist bei dem Kärcher Mehrzwecksauger WD 5 P natürlich auch der verbaute Motor mit einer 1.100 W-Leistung zu erwähnen.

Gleiches gilt ebenso für den Behälter für Staub und Schmutz. Dieser bietet ein 25 l Volumen und kann demnach gut befüllt werden, sodass Sie dennoch flexibel damit arbeiten können. Interessant ist zudem das aufgeräumte Design, das Kärcher hiermit sicherstellt. So können Sie nämlich den Saugschlauch einfach mitsamt allem notwendigen Zubehör direkt an dem Gerät platzieren, was recht praktisch ist und viele Vorteile bietet, da Sie immer alles Notwendige mit dabei haben.

Fazit zum Kärcher Mehrzwecksauger WD 5 P

Als eine gute Alternative im Vergleich zu den beiden bereits vorgestellten Saugern der Marke Kärcher kann auch das Modell WD 5 P angesehen werden. Sie profitieren hierbei von einer guten Leistung und Top-Verarbeitung, sodass Sie über einen langen Anwendungszeitraum von einem guten Mehrzwecksauger profitieren werden. Außerdem ist das Angebot der Zubehörteile bei Kärcher-Modellen recht breit gestaltet, was stets ein gutes Zeichen für flexible Anwendungszwecke darstellt.

8. Bosch DIY Nass- und Trockensauger UniversalVac 15

Für flexible Reinigungsanwendungen eignet sich auch der Bosch DIY Nass- und Trockensauger UniversalVac 15. Dieses Modell ist für gut 87 € erhältlich und bietet neben einem 1.000 W-Motor auch einen Behälter, der sich mit einem 15 l-Volumen auszeichnet.

Rund um das Haus können Sie hiermit für die maximale Sauberkeit sorgen. Dies betrifft nicht nur das Trocken-, sondern auch Nasssaugen. Dank dem integrierten Universal-Adapter können Sie hiermit auch sämtliche E-Werkzeuge des Herstellers Bosch bequem verwenden.

Die Multifunktion kann sich bei dem Bosch DIY Nass- und Trockensauger UniversalVac 15 wirklich sehen lassen. Es steht nämlich auch eine Blasfunktion zur Verfügung, womit Sie einfach gegen Laub vorgehen können. Ein recht einfacher Transport ist außerdem dank einem ergonomischen Tragegriff sichergestellt. Am Gerät selbst lassen sich auch sämtliche Schläuche, Stromkabel und Zubehörartikel befestigen.

Fazit zum Bosch DIY Nass- und Trockensauger UniversalVac 15

Dieser Staubsauger ist für besonders vielseitige Anwendungen gut geeignet. Neben einer kraftvollen Saugleistung können Sie auch die nützliche Blasfunktion in Anspruch nehmen. Das Zubehör ist ebenfalls recht vielfältig gestaltet. Besonders erwähnenswert ist auch die extra lang gestaltete Fugendüse, die Ihnen Bosch mit nach Hause schickt. Hiermit können Sie besonders schwer zugängliche Stellen recht leicht erreichen.

9. Kärcher Mehrzwecksauger WD 4 Premium

Falls Sie an einem alternativen Industriesauger von Kärcher interessiert sein sollten, der sich mit einem praktischen Filtersystem und einer guten Leistung auszeichnet, so könnten Sie mit dem WD 4 Premium richtig liegen.

Kärcher setzt bei diesem Gerät auf eine patentierte Filterentnahmetechnologie, sodass Sie diesen bequem ohne den direkten Kontakt tauschen können. Es dreht sich also um ein effizientes und ressourcenschonendes Reinigungssystem, das einfach zum Einsatz kommen kann.

Für eine platzsparende Form der Aufbewahrung steht bei dem Kärcher Mehrzwecksauger WD 4 Premium ein tolles System zur Verfügung. Somit können Sie also nicht nur alles Notwendige einfach verstauen, sondern haben auch immer alle Teile griffbereit, was in der Praxis auf keinen Fall zu unterschätzen ist.

Fazit zum Kärcher Mehrzwecksauger WD 4 Premium

Bei diesem Sauger profitieren Sie von einer einfachen Filterentnahme sowie von einem ausreichend starken Motor. Demnach können Sie hiermit nicht nur im Innen-, sondern auch im Außenbereich gut agieren und für die maximale Sauberkeit sorgen.

10. Tacklife 18.9L Mehrzwecksauger

Einen Industriesauger mit einer Blasfunktion bietet auch der Hersteller Tacklife an. Dieses Modell ist in zwei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich und punktet nicht nur mit einer soliden Verarbeitung, sondern in erster Linie mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Sollte Ihr Budget also stark begrenzt sein, so können Sie sich auf eine gute Alternative mit soliden technischen Eigenschaften freuen, die Tacklife für Sie anbietet.

Neben der starken Saugkraft können Sie mit dem Tacklife Mehrzwecksauger auch große Flächen gut bearbeiten. Das Kabel ist nämlich ausreichend lang und auch die Rohre zur praktischen Verlängerung liefert der Hersteller gleich zur simplen Verwendung mit.

Der verbaute Staubbehälter fasst insgesamt 18,9 l und kann einfach entleert werden. Außerdem steht auch eine Blasfunktion zur Verfügung, was den Anwendungsbereich von diesem Sauger stark erweitert. Selbst feuchter Dreck stellt für den Tacklife Sauger überhaupt kein Problem dar.

Fazit zum Tacklife Mehrzwecksauger

Ein Nass- und Trockensauger, der eine starke Absaugfunktion bietet und eine gute Reinigungsreichweite für Sie sicherstellt, ist ein Modell des Herstellers Tacklife. Hierbei profitieren Sie von einer ausreichend großen Behälterkapazität sowie von einer praktischen Multifunktionsdüse, sodass Sie einfach gegen Dreck und Schmutz vorgehen können.

Hat die Stiftung Warentest bereits einen Industriestaubsauger Test durchgeführt?

FragezeichenDie Stiftung Warentest hat sich bis dato noch nicht mit der speziellen Sauger-Kategorie der Industriestaubsauger beschäftigt. Demnach können wir Ihnen hier an dieser Stelle leider auch keinen Industriestaubsauger Test verlinken oder Ergebnisse daraus präsentieren. Falls die Stiftung Warentest dies in Zukunft jedoch einmal ändern sollte, so erfolgt eine unmittelbare Aktualisierung mit allen zur Verfügung stehenden Daten.

Was sagen andere Handwerker-Magazine zu den Industriestaubsaugern und was sind laut den Tests die besten Modelle?

Obwohl die Stiftung Warentest bis dato noch keine Mehrzwecksauger bzw. Werkstattsauger näher untersucht hat, gibt es einige Testberichte zu diesen leistungsstarken Geräten für das Hobby oder die Arbeit im Internet zu lesen. Vor allem der Industriestaubsauger Test vom Magazin selbst.de ist recht interessant, denn hier wurden viele verschiedene Modelle der Top-Hersteller untersucht und miteinander verglichen.

Dieser Test wurde im September 2015 veröffentlicht und ist somit nicht mehr allzu aktuell. Dabei untersuchten die Tester Geräte von Obi, Nilfisk, Kärcher und Einhell zwischen 80 und 300 €. Die Bereiche Saugkraft, das Flächensuagen sowie das Nasssauger und ein Sicherheitscheck wurden dabei genauer unter die Lupe genommen.

Grundsätzlich wurde bei dem Test der besten Industriestaubsauger festgestellt, dass Sie nicht allzu viel Geld in die Hand nehmen müssen, um sich ein gutes Modell zulegen zu können. Auch preiswerte Sauger leisten nämlich eine gute Saugkraft und sorgen für eine solide Reinigungsleistung. Falls Sie an den detaillierten Ergebnissen zu diesem Industriestaubsauger Test interessiert sein sollten, dann finden Sie hier auf dieser Webseite von selbst.de alle weiteren Informationen. Denken Sie aber daran, dass die PDF-Datei vom Industriestaubsauger Test hinter einer Bezahlschranke versteckt wird.

Industriestaubsauger-Kaufratgeber: Worauf sollten Sie bei der Auswahl vom richtigen Allessauger achten?

Mehrzwecksauger TestWo gehobelt wird, da fallen Späne an. Umso besser ist es, wenn Sie über einen gut ausgestatteten Mehrzwecksauger verfügen, der mit einer kraftvollen Saugleistung punktet. Gerade beim Arbeiten in der Werkstatt sind handelsübliche Staubsauger im Vergleich zu vielseitig einsetzbaren Industriesaugern eher weniger zu empfehlen, da diese nicht mit den verschiedenen Werkzeugen kompatibel sind. Demnach stellt ein guter Mehrzwecksauger einen idealen Partner für Sie dar, wenn Sie groben Schmutz oder auch losen Staub beim Arbeiten gut beseitigen möchten. Selbst feuchter Schmutz kann mit einem solchen speziellen Staubsauger entfernt werden, sodass die Anwendungsgebiete besonders vielfältig sind.

Industriestaubsauger beim Einsatz in der Werkstatt

Industriestaubsauger TestGerade wenn Sie mit Elektrowerkzeugen arbeiten und häufig mit dem Werkstoff Holz zu tun haben, dann sollte ein guter Sauger zur Grundausstattung zählen. Schließlich können Sie somit sowohl Schleifstaub als auch Sägespäne bequem aufsaugen und für Sauberkeit sorgen. Passend dazu verfügen die meisten Elektrowerkzeuge heutzutage über entsprechende Adapter, sodass Sie diese Tools bequem an den Mehrzwecksaugern anschließen können. Auch in puncto Gesundheit ist dies nicht zu vernachlässigen, denn Schleifstaub sollte auf keinen Fall von Ihnen eingeatmet werden. Dies ist vor allem auch beim Lackieren von Holz wichtig und sollte stets beachtet werden.

Damit auch Feinstaub möglichst gut von den Mehrzwecksaugern aufgesaugt und in dem Behälter gelagert werden kann, sind hochwertige Filtersysteme zwingend notwendig. Die meisten Hersteller integrieren bei Industriesaugern gute Filter, die mit einer simplen und innovativen Entnahmetechnik punkten. Somit geht beim Austauschen der Filterkassetten auch nichts daneben, was recht praktisch ist. Vor allem die Geräte der Hersteller Bosch (Professional-Serie) und Kärcher zeichnen sich mit einer simplen Entnahmetechnik der Filter aus. Somit müssen Sie mit keinem Schmutzkontakt rechnen und können die Filter austauschen, um von der vollen Saugleistung zu profitieren.

Worauf sollten Sie beim Kauf von einem guten Industriestaubsauger genau achten?

  1. Leistung
  2. Die allgemeine Saugleistung spielt natürlich eine zentrale Rolle, wenn Sie sich auf einen Mehrzwecksauger festlegen möchten. Diese wird in Watt angegeben. Je mehr Leistung ein Staubsauger bietet, umso größer ist auch die Power, mit der Sie beim Saugen rechnen dürfen. Und gerade bei starken Industriestaubsaugern sollte bekanntlich immer eine gute Saugleistung zur Verfügung stehen, damit Sie von der maximalen Sauberkeit profitieren können.

    Kärcher MehrzwecksaugerDamit ein Industriestaubsauger jedoch die bestmögliche Leistung für Sie sicherstellen kann, ist es sehr wichtig, dass sämtliche Komponenten gut aufeinander abgestimmt sind. Dies betrifft vor allem den Motor, Dichtungen sowie Bodendüsen und alle Schläuche. Falls Sie mit einem Leistungsabfall zu kämpfen haben, so ist es ratsam, dass Sie zunächst die Steckverbindungen prüfen und außerdem sicherstellen, dass der Filter noch zu verwenden ist. Das optimale Zusammenwirken all dieser Teile kann nämlich nur die maximale Leistung des Mehrzwecksaugers sicherstellen.

  3. Aktionsradius
  4. Möchten Sie gerne möglichst flexibel mit Ihrem Staubsauger arbeiten, dann sollten Sie darauf achten, dass das Gerät über ein ausreichend langes Stromkabel verfügt. Bei kurzen Kabeln kann der Aktionsradius nämlich stark eingeschränkt werden. Ansonsten bieten sich natürlich auch Kabelverlängerungen an, wie zum Beispiel Kabeltrommeln oder auch klassische Verlängerungskabel. Viele Industriestaubsauger aus der Mittel- und Oberklasse verfügen außerdem auch häufig über eine stationäre Steckdose, was sehr praktisch ist, wenn Sie das Gerät mit einem Elektrowerkzeug verbinden möchten. Somit ist dann für die maximale Sauberkeit gesorgt, wenn Sie mit Ihrem Werkzeug arbeiten.

  5. Filter
  6. IndustriestaubsaugerDie meisten Industrie- und Mehrzweckstaubsauger sind mit sogenannten Filterkassetten ausgestattet. Diese Filtersysteme müssen Sie regelmäßig reinigen bzw. austauschen, da ansonsten die allgemeine Saugleistung eingeschränkt ist. Passend dazu haben viele Hersteller auch Warnsysteme integriert, sodass den Anwendern automatisch angezeigt wird, wann ein Austausch der Filterkassetten durchgeführt werden sollte.

  7. Fassungsvermögen
  8. Je größer das Volumen eines Auffangbehälters beim Industriestaubsauger ausfällt, desto flexibler sind Sie mit einem solchen Gerät unterwegs und müssen mit seltenen Entleerungen rechnen. Achten Sie demnach beim Einkaufen darauf, dass Ihr Industriestaubsauger ein ausreichendes Volumen bietet. Die meisten Modelle sind mit Behältern ausgestattet, die mindestens 18 l fassen. Es gibt aber auch Mehrzweckstaubsauger, bei denen die Behälter ein Volumen in Höhe von bis zu 30 l bieten.

  9. Beweglichkeit und Transport
  10. KärcherUm einen Industriestaubsauger, der häufig nicht zu den Leichtgewichten zählt, möglichst gut transportieren zu können, integrieren die Hersteller in der Regel speziellen Rollen am Boden der Geräte. Somit ist dafür gesorgt, dass Sie den Mehrzweckstaubsauger gut von A nach B bewegen können. Bei kompakten und recht leichten Ausführungen, wie diese zum Beispiel der Hersteller Kärcher zur Verfügung stellt, sind außerdem Henkel integriert, die Sie zum Tragen verwenden können.

  11. Sonderfunktionen

Industriestaubsauger aus der Mittel- und Oberklasse können häufig nicht nur nass und trocken saugen, sondern verfügen auch über eine praktische Blasfunktion. Dank dieser soliden Funktionsvielfalt sind Sie beispielsweise dazu in der Lage, dass Sie im Herbst Laub vom Gehweg entfernen können. Ist eine solche Funktion zwingend für Sie notwendig, dann achten Sie beim Kauf bitte unbedingt darauf, dass der Industriestaubsauger auch über ein solches Ausstattungsmerkmal verfügt.

Übersicht der klassischen Einsatzmöglichkeiten für Mehrzwecksauger

Mehrzwecksauger VergleichMehrzwecksauger eignen sich vor allem zur Verwendung in einer Werkstatt. Aber auch als praktischer Helfer für Heimwerker und Autoschrauber sowie Gartenfreunde bietet sich ein solcher Staubsauger wirklich optimal an. Schließlich können Sie dann stets für die bestmögliche Sauberkeit sorgen und Holzspäne oder Ähnliches gut beseitigen.

Dabei spielt es auch keine Rolle, ob es sich nun um trockenen, nassen oder auch um groben Schmutz dreht – mit einem guten Mehrzwecksauger können Sie nämlich gegen all diese Dinge vorgehen!

Damit eine rückstandslose Schmutzaufnahme garantiert werden kann, sollten Sie darauf achten, dass die Bodendüse des Mehrzweckstaubsaugers entsprechend geformt ist. Hierbei ist auch ein möglichst optimales Gleitverhalten relevant, wenn Sie vor allem die Nassfunktion in Anspruch nehmen.

Zu den üblichen Einsatzmöglichkeiten zählen aber auch das Aufsaugen beim Bohren, Zuschneiden von Fliesen sowie im Trockenbau. Wenn Sie Ihren Industriestaubsauger nämlich mit einem Elektrowerkzeug verwenden, dann können Sie den entstehenden Staub schnell und gründlich aufsaugen. Die angrenzenden Zimmer werden in einem solchen Fall auch nicht verschmutzt.

Gerade auch bei Abbrucharbeiten können Mehrzwecksauger den Staub gut beseitigen, der durch abgeschlagenen Putz entsteht. Hierbei müssen Sie sich bei gut ausgestatteten Geräten auch keine Sorgen machen, dass der Saugschlauch mit den Materialien verstopft.

Entfernen Sie vor der Anwendung des Staubsaugers den Filter, dann sind Sie auch gut dafür ausgerüstet, wenn Sie Pfützen oder auch jegliche andere Flüssigkeiten beseitigen müssen. Dies trifft zum Beispiel auf verschüttetes Wischwasser zu. Ist Ihre Waschmaschine also beispielsweise ausgelaufen, dann können Sie mit einem solchen Mehrzwecksauger ebenfalls gut dagegen vorgehen und die Trockenheit sicherstellen. Gleiches gilt nach dem Einsatz einer Entwässerungspumpe in Kellern oder auch in einer Garage. Hat diese nämlich Ihren Dienst erledigt, so können Sie die restliche Flüssigkeit einfach mit Ihrem Mehrzwecksauger beseitigen.

Fazit: Welcher leistungsstarke Mehrzwecksauger ist am besten für Sie geeignet?

VorteileFalls Sie sich nach der Prüfung sämtlicher relevanten Ausstattungsmerkmale nun die Frage stellen, auf welches Modell Sie sich am besten festlegen sollten, so finden Sie anbei noch eine praktische Übersicht zur Kaufentscheidung.

  • Mehrzwecksauger für Hobby-Handwerker
  • Als Heimwerker sind Sie in der Regel mit einem Einsteigergerät des Herstellers Kärcher gut ausgestattet. Hierfür müssen Sie weniger als 100 € einplanen und können häufig neben Trocken- und Nasssaugen auch von einer Blasfunktion für das Herbstlaub profitieren. Die Einsatzmöglichkeiten sind dabei genauso vielseitig, was ebenfalls der Fall ist, wenn Sie Ihren Mehrzwecksauger mit Zubehör bestücken möchten. In diesem Zusammenhang sind vor allem Düsen in unterschiedlichen Formen zu erwähnen, die Kärcher und viele andere Hersteller für die eigenen Modelle zum Kauf anbieten.

  • Mehrzwecksauger für große Häuser
  • Planen Sie einen regelmäßigen Einsatz von Ihrem Mehrzwecksauger, so sollten Sie sich auf ein Gerät aus der Mittelklasse festlegen, das mit mindestens 100 € zu Buche schlägt. Hier profitieren Sie nämlich in der Regel von einer allgemein besseren Saugleistung und Handhabung. Außerdem ist die Entnahme der Filterkassetten somit viel leichter für Sie zu erledigen.

  • Mehrzwecksauger für Profi-Handwerker
  • Als professioneller Handwerker, der Tag für Tag auf Baustellen aktiv ist, müssen Sie von einem zuverlässig einsetzbaren Werkzeug profitieren. Dies betrifft also nicht nur Ihre Elektrowerkzeuge, sondern auch Mehrzwecksauger, die nicht nur mit einer besonders hohen Saugleistung punkten, sondern auch mit vielen weiteren Funktionen und einer guten Verarbeitung. Dadurch ist eine maximale Langlebigkeit für Sie sichergestellt, was ebenfalls der Fall ist, wenn Sie den Industriestaubsauger bzw. Allesstaubsauger regelmäßig auf der Baustelle einschalten werden.

Vergleichssieger auf STERN.de:

Vergleichssieger auf STERN.de:

  • Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 Premium