Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

10 verschiedene Infrarotheizungen im Vergleich – finden Sie Ihre beste Infrarotheizung für eine wohlige Wärme – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Bewohner von Altbauten mit hohen Decken können ein Lied davon singen: Es dauert oft sehr lange, bis die Heizung die Raumluft auf eine angenehme Temperatur gebracht hat. Ursache ist die physikalische Gesetzmäßigkeit, dass warme Luftmassen aufsteigen. Ein Heizkörper wärmt den Raum also von oben nach unten durch, die Wärme sammelt sich erst einmal weitgehend nutzlos unter der Decke – eine nicht zu unterschätzende Energieverschwendung. Eine clevere Alternative: die Infrarotheizung. Diese auch Strahlungs- oder Wärmewellenheizung genannten Geräte erwärmen im Unterschied zu konventionellen Heizkörpern nicht schichtweise die Raumluft, sondern lediglich die angestrahlten Körper, welche die Wärme anschließend wieder abgeben. Infrarotheizungen arbeiten lautlos und fügen sich bei Wand- oder Deckenmontage unauffällig in die Wohnungseinrichtung ein.

Dieser Vergleich informiert über die wichtigsten Fakten zu 10 aktuellen Infrarotheizungen, ihre Funktionen, Ausstattung sowie natürlich den Preis. Der anschließende Ratgeber klärt die Unterschiede zwischen den verschiedenen Geräten auf dem Markt und gibt wertvolle Tipps für die richtige Kaufentscheidung. Der FAQ-Bereich beantwortet die am häufigsten auftretenden Fragen rund um das Thema Infrarotheizungen, und zum Abschluss gibt es einen Überblick über einschlägige Produkttests.

4 feuchtraumgeeignete Infrarotheizungen im großen Vergleich

Könighaus 6791233887424 Infrarotheizung
Amazon-Bewertung
(1.252 Kundenbewertungen)
Abmessungen (Höhe x Breite x Tiefe)
100 x 60 x 1,8 Zentimeter
Leistung
600 Watt
Beheizbare Fläche
8 bis 15 Quadratmeter
Gewicht
4 Kilogramm
TÜV-geprüft
Thermostat
Innenbereich
Feuchtraumgeeignet
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 119,00€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Heidenfeld HF HP100 Infrarotheizung
Amazon-Bewertung
(1.146 Kundenbewertungen)
Abmessungen (Höhe x Breite x Tiefe)
100 x 60 x 1,5 Zentimeter
Leistung
600 Watt
Beheizbare Fläche
8 bis 16 Quadratmeter
Gewicht
Keine Angabe
TÜV-geprüft
Thermostat
Innenbereich
Feuchtraumgeeignet
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 89,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
IH Engineering BV Infrarotheizung
Amazon-Bewertung
(145 Kundenbewertungen)
Abmessungen (Höhe x Breite x Tiefe)
60 x 100 x 1,8 Zentimeter
Leistung
1.000 Watt
Beheizbare Fläche
12 bis 20 Quadratmeter
Gewicht
4 Kilogramm
TÜV-geprüft
Thermostat
Innenbereich
Feuchtraumgeeignet
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 149,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Heidenfeld HF HP105 Infrarotheizung
Amazon-Bewertung
(199 Kundenbewertungen)
Abmessungen (Höhe x Breite x Tiefe)
60 x 100 x 1,5 Zentimeter
Leistung
600 Watt
Beheizbare Fläche
8 bis 16 Quadratmeter
Gewicht
5 Kilogramm
TÜV-geprüft
Thermostat
Innenbereich
Feuchtraumgeeignet
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 99,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Abbildung
Modell Könighaus 6791233887424 Infrarotheizung Heidenfeld HF HP100 Infrarotheizung IH Engineering BV Infrarotheizung Heidenfeld HF HP105 Infrarotheizung
Amazon-Bewertung
(1.252 Kundenbewertungen)
(1.146 Kundenbewertungen)
(145 Kundenbewertungen)
(199 Kundenbewertungen)
Abmessungen (Höhe x Breite x Tiefe) 100 x 60 x 1,8 Zentimeter 100 x 60 x 1,5 Zentimeter 60 x 100 x 1,8 Zentimeter 60 x 100 x 1,5 Zentimeter
Leistung 600 Watt 600 Watt 1.000 Watt 600 Watt
Beheizbare Fläche 8 bis 15 Quadratmeter 8 bis 16 Quadratmeter 12 bis 20 Quadratmeter 8 bis 16 Quadratmeter
Gewicht 4 Kilogramm Keine Angabe 4 Kilogramm 5 Kilogramm
TÜV-geprüft
Thermostat
Innenbereich
Feuchtraumgeeignet
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 119,00€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 89,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 149,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 99,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4,04 Sterne aus 76 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. Könighaus 6791233887424 Infrarotheizung mit zertifizierter Sicherheit durch GS- und TÜV-Siegel

Die Infrarotheizung von Könighaus mit der Modellnummer 6791233887424 ist für die Wandmontage vorgesehen. Sie eignet sich für Räume mit einer Fläche von 8 bis 15 Quadratmeter. Das Gerät erreicht eine Oberflächentemperatur von 75 bis 105 Grad Celsius und eine Strahlungsreichweite von bis zu 3 Metern. Der Wirkungsgrad beläuft sich auf bis zu 98 Prozent. Für die Stromversorgung hat der Heizkörper ein 1,8 Meter langes 230-Volt-Kabel.

success

Mit Smart-Thermostat kompatibel: Die Infrarotheizung von Könighaus wird mit einem normalen Steckdosen-Thermostat ausgeliefert. Alternativ ist es mit einem Smart-Thermostat erhältlich, das die Sprachassistenten Alexa und Google Voice unterstützt. So lässt sich das Gerät komfortabel per Sprachbefehl bedienen – zum Beispiel: „Alexa, heize das Wohnzimmer auf 21 Grad Celsius auf!“

Die Könighaus 6791233887424 hat zwei eingebaute Sicherungen als Überhitzungsschutz, die laut Hersteller zu einer besonders hohen Sicherheit beitragen. Der Infrarot-Heizstrahler hat ein GS- sowie TÜV-Siegel und ist nach Schutzklasse IP44 vor Staub und Wasser geschützt. Der Heizkörper zeigt ein komplett in Weiß gehaltenes Design und wiegt 4 Kilogramm. Er ist 100 Zentimeter hoch, 60 Zentimeter breit und 1,8 Zentimeter tief.

info

Was besagt die Schutzklasse IP44? Die IP-Schutzklasse gibt an, wie effektiv ein Gerät gegen Staub und Spritzwasser geschützt ist. Mit der Schutzklasse IP44 ist eine Infrarotheizung vor Feststoffen mit einem Durchmesser von über einem Millimeter sowie Spritzwasser von allen Seiten geschützt. Die Schutzklasse IP54 zertifiziert ein Gerät für einen Schutz gegen Feststoffe mit einem Durchmesser von einem Millimeter sowie Strahlwasser. Allgemein gilt: Je höher die Ziffern nach „IP“ sind, umso besser ist der Schutz.

FAQ

Kann ich das Stromkabel der Könighaus 6791233887424 Infrarotheizung mit einem Verlängerungskabel erweitern?
Ja, laut Amazon-Kunden lässt sich das Stromkabel der Infrarotheizung mit einem Verlängerungskabel erweitern.
Ist für die Infrarotheizung ein Deckenmontageset erhältlich?
Nein, laut Amazon-Kunden ist für die Könighaus 6791233887424 kein Deckenmontageset erhältlich.
Kann ich die Infrarotheizung waagerecht aufhängen?
Laut Anbieter lässt sich der Heizkörper sowohl waagerecht als auch senkrecht nutzen.
Kann ich Aufkleber auf dem Infrarot-Heizkörper anbringen?
Dem Anbieter zufolge lässt sich die Heizung mit einer Folie bekleben.
Eignet sich die Infrarotheizung für die Nutzung in einem Wintergarten?
Ja, dem Anbieter zufolge eignet sich das Gerät für das Beheizen eines Wintergartens.
Sind Standfüße für die Infrarotheizung erhältlich?
Ja, die Standfüße für die Heizung sind beim Hersteller separat erhältlich.

2. Heidenfeld HF HP100 Infrarotheizung für Räume von 8 bis 16 Quadratmetern

Auf der Suche nach einer Infrarotheizung für kleine Räume könnte die HF HP100 von Heidenfeld interessant sein. Sie ist für die Wandmontage gedacht und arbeitet mit einer Leistung von 600 Watt. Damit eignet sie sich für 8 bis 16 Quadratmeter große Räumlichkeiten. Der Heizkörper hat eine Oberfläche aus Carbon, die er auf eine Temperatur von bis zu 125 Grad Celsius aufheizt. Er erreicht einen Wirkungsgrad von 98 Prozent. Das Stromkabel hat eine Länge von 1,9 Metern.

info

In den Netzstecker integriertes Thermostat: Bei vielen Infrarotheizungen befindet sich das Thermostat in einem separaten Netzteil. Das Thermostat des Infrarot-Heizstrahlers von Heidenfeld ist direkt in den Netzstecker der Heizung integriert und zeigt mit weißen LED-Leuchten die gegenwärtige Raumtemperatur und die Zieltemperatur an.

Dem Anbieter zufolge erreicht die Heidenfeld HF HP100 eine hohe Lebensdauer von bis zu 100.000 Stunden. Sie hat einen zweifachen Überhitzungsschutz und ist entsprechend der Schutzklasse IP44 vor Staub und Feuchtigkeit geschützt. Ein GS- und TÜV-Kennzeichen zertifizieren die Qualität und Sicherheit des Geräts. Der Infrarot-Heizkörper zeigt ein fast rechteckiges Design mit silbernem Rahmen und weißer Innenfläche. Die IR-Heizung ist 100 Zentimeter hoch, 60 Zentimeter breit und 1,5 Zentimeter tief.

info

Was ist ein zweifacher Überhitzungsschutz? Ein Überhitzungsschutz wird zumeist durch eine Thermosicherung realisiert. Sobald die Sicherung eine bestimmte Maximaltemperatur erreicht, wird die Stromversorgung unterbrochen und die Infrarotheizung somit abgeschaltet.

FAQ

Kann ich die Heidenfeld HF HP100 Infrarotheizung an einer Holzwand montieren?
Ja, laut Amazon-Kunden lässt sich die Infrarotheizung an einer Holzwand aufhängen.
An welcher Seite sitzt der Kabelanschluss der Infrarotheizung?
Laut Anbieter befindet sich der Kabelanschluss an der linken Seite der Heidenfeld HF HP100.
Wird eine deutsche Betriebsanleitung für das Steckdosen-Thermostat mitgeliefert?
Ja, laut Amazon-Kunden beinhaltet der Lieferumfang eine deutsche Betriebsanleitung für das Steckdosen-Thermostat.
Hat das Thermostat eine Kontrollleuchte für den Betrieb?
Ja, das Thermostat hat eine Kontrollleuchte, die mit Grün oder Rot signalisiert, ob die Heizung im Betrieb ist.
Verströmt die Infrarotheizung nach einer längeren Nutzungszeit einen unangenehmen Geruch?
Nein, Amazon-Kunden nach verströmt die Heizung keinen unangenehmen Geruch.

3. IH Engineering BV Infrarotheizung mit einer Strahlungsreichweite von bis zu 4,5 Metern

Mit dem Modell BV bietet IH Engineering eine Bild-Infrarotheizung an, die sich mit einem wählbaren Motiv wie ein Gemälde in den Wohnraum einfügt. Es gibt eine große Auswahl an Motiven, wie zum Beispiel einen Märchenwald, einen Wasserfall, einen Elefanten am Fluss, die Skyline von New York oder das Brandenburger Tor. Mit ihrer Leistung von 1.000 Watt eignet sich die IR-Heizung für Räume mit einer Größe zwischen 12 und 20 Quadratmetern. Der Infrarot-Heizstrahler erzeugt eine Oberflächentemperatur von 75 bis 105 Grad und eine Strahlungsreichweite von bis zu 4,5 Metern.

success

Mehrere Ausführungen für unterschiedliche Raumgrößen: Die Infrarotheizung von IH Engineering gibt es mit Wattleistungen zwischen 130 und 1.000 Watt. Damit kann sie für kleine wie große Räume interessant sein.

Die IH Engineering BV hat einen Wirkungsgrad von 98 Prozent und ein 1,8 Meter langes Stromkabel. Sie hat einen zweifachen Schutz vor Überhitzung und ist mit einem GS- und TÜV-Siegel ausgezeichnet. Nach Schutzklasse IP44 ist der Heizkörper vor Staub und Feuchtigkeit geschützt. Einen Thermostat zur Einstellung der Temperatur hat das Gerät nicht. Die Infrarotheizung hat einen silbernen Rahmen und wiegt 4 Kilogramm. In der 1.000-Watt-Variante ist sie 60 Zentimeter hoch, 100 Zentimeter breit und 1,8 Zentimeter tief.

FAQ

Kann ich Standfüße für die IH Engineering BV Bild Infrarotheizung kaufen?
Ja, laut Anbieter sind Standfüße für die Infrarotheizung erhältlich.
Wird die Rückseite der Infrarotheizung heiß?
Nein, laut Amazon-Kunden bleibt die Rückseite der Infrarotheizung kühl.
Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet die Infrarotheizung?
Amazon-Kunden zufolge arbeitet die Heizung mit einer Spannung von 230 Volt.
Ist im Lieferumfang ein Thermostat enthalten?
Nein, ein Thermostat ist im Lieferumfang der IH Engineering BV Bild nicht enthalten.
Eignet sich die Infrarotheizung für Feuchträume?
Ja, die Infrarotheizung eignet sich für die Nutzung in feuchten Räumen.

4. Heidenfeld HF HP105 Infrarotheizung mit Netzstecker-Thermostat zur Regulierung der Raumtemperatur

Die HF HP105 von Heidenfeld ist eine Bild-Infrarotheizung, die mit den zehn Motiven Bergsee, Brooklyn Bridge, Grand Canyon, Herbst, Katze, Köln, Leopard, Sonnenaufgang, Strand und Wasserfall erhältlich ist. Der Infrarot-Heizstrahler hat eine Leistung von 600 Watt und eignet sich für Räume mit einer Fläche zwischen 8 und 16 Quadratmetern. Die Oberfläche des Heizkörpers erreicht eine Temperatur von bis zu 125 Grad Celsius. Für die Stromversorgung hat das Gerät ein 1,9 Meter langes Netzkabel.

success

Mit Aluminiumrahmen: Die Infrarotheizung von Heidenfeld hat einen Rahmen aus leichtem und hochwertigem Aluminium.

Für unterschiedlich große Räume ist die Heidenfeld HF HP105 mit Leistungen zwischen 300 und 1.000 Watt zu haben. Sie hat einen zweifachen Überhitzungsschutz, ein GS- und TÜV-Kennzeichen sowie die Schutzklasse IP44. Das Thermostat ist direkt in den Netzstecker integriert. Es zeigt die aktuelle Temperatur und die gewünschte Raumtemperatur an. Laut Anbieter erreicht die Infrarotheizung eine hohe Lebensdauer von bis zu 100.000 Stunden. In der 600-Watt-Ausführung ist sie 60 Zentimeter hoch, 100 Zentimeter breit und 1,5 Zentimeter tief. Das Gewicht beläuft sich auf 5 Kilogramm.

FAQ

Ist das Motiv der Heidenfeld HF HP105 Infrarotheizung matt?
Ja, laut Amazon-Kunden hat der Heizkörper ein mattes Motiv.
Kann ich die Infrarotheizung an der Decke befestigen?
Nein, die Heidenfeld HF HP105 ist ausschließlich für die Wandmontage gedacht.
Hat das Thermostat eine Reset-Taste?
Ja, dem Anbieter zufolge dient der OK-Knopf gleichzeitig als Reset-Taste. Wenn man ihn für mehrere Sekunden drückt, setzt sich das Thermostat zurück.
Kann ich die Infrarotheizung in einem Wohnwagen nutzen?
Ja, laut Amazon-Kunden lässt sich die Heizung in Wohnwagen nutzen. Die einzige Voraussetzung ist ein Stromanschluss.

5. IH Engineering BV Infrarotheizung mit zweifachem Schutz vor Überhitzung

Die Infrarotheizung von IH Engineering BV hat eine Leistung von 800 Watt und ist für die Wandmontage gedacht. Sie eignet sich für Räume mit einer Fläche zwischen 10 und 18 Quadratmetern. Beim Heizen erreicht das Gerät einen Wirkungsgrad von 98 Prozent und Oberflächentemperaturen zwischen 75 und 125 Grad Celsius. Für die Stromzufuhr hat der Heizkörper ein 1,8 Meter langes Netzkabel. Wandbefestigungsmaterial und ein externes Steckdosenthermostat sind im Lieferumfang enthalten.

Alternativ zur 800-Watt-Ausführung ist der Infrarot-Heizstrahler von IH Engineering BV mit 130, 300, 450, 600 oder 1.000 Watt erhältlich. Damit eignet er sich für größere und kleinere Räume. Entsprechend der Schutzklasse IP44 ist ein Schutz gegen Staub und Spritzwasser gegeben. Vor Überhitzung ist die Heizung zweifach geschützt. Die komplett in Weiß gehaltene Infrarotheizung hat ein Gewicht von 4 Kilogramm. Sie ist 60 Zentimeter breit, 100 Zentimeter hoch und 1,8 Zentimeter tief.

FAQ

Kann ich die IH Engineering BV Infrarotheizung waagerecht montieren?
Ja, laut Anbieter lässt sich die Infrarotheizung waagerecht montieren.
Kann ich den Infrarot-Heizstrahler an der Zimmerdecke anbringen?
Nein, die Infrarotheizung von IH Engineering BV eignet sich nicht für die Deckenmontage.
Kann ich die Infrarotheizung an schrägen Wänden montieren?
Ja, dem Anbieter zufolge lässt sich die Heizung an leichten Schrägen montieren.
Wird eine Anleitung für die Montage mitgeliefert?
Ja, laut Amazon-Kunden ist im Lieferumfang eine Montageanleitung enthalten.
Kann ich die Infrarotheizung mit Thermostaten anderer Anbieter nutzen?
Ja, laut Anbieter unterstützt die Heizung die Verwendung von Thermostaten anderer Hersteller.

6. Aufun LM HAG4135C Infrarotheizung mit 300, 600 oder 800 Watt

Die Infrarotheizung LM HAG4135C von Aufun ist für die Wandmontage gedacht. Mit ihrer Leistung von 800 Watt beheizt sie Räume mit einer Fläche zwischen 10 und 16 Quadratmetern. Für größere oder kleinere Räume gibt es die IR-Heizung mit 300, 600 und 800 Watt. Im Betrieb erreicht sie eine Strahlungsreichweite von bis zu 3,5 Metern und eine Oberflächentemperatur von 90 bis 110 Grad Celsius. Der Lieferumfang beinhaltet das Montagematerial, eine Montageanleitung und ein Steckdosen-Thermostat.

success

Flexible Wandmontage: Die Infrarotheizung von Aufun hat ein 3 Meter langes Netzkabel. Das ermöglicht eine flexible Wandmontage ohne Verlängerungskabel.

Der Aufun LM HAG4135C ist mit einem TÜV- und GS-Siegel sowie mit einem RoHS-Kennzeichen ausgezeichnet. Die Rückseite besteht laut Anbieter aus feuerfestem und feuchtigkeitsbeständigem Gips. Die Kanten des Aluminiumrahmens bestehen aus ABS-Kunststoff. Die Infrarotheizung hat einen einfachen Überhitzungsschutz und ist gemäß IP54 vor Staub und Feuchtigkeit geschützt. Der Infrarot-Heizstrahler von Aufun zeigt ein komplett in Weiß gehaltenes Design.

info

Was bedeutet RoHS? RoHS steht für Restriction of Hazardous Substances in electrical and electronic Equipment beziehungsweise Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten. Geräte mit einem RoHS-Zertifikat unterliegen einer Kontrolle nach der EG-Richtlinie 2002/95/EG und werden auf gefährliche Substanzen kontrolliert.

FAQ

Muss ich die Aufun LM HAG4135C Infrarotheizung manuell abstellen, um eine Überhitzung zu vermeiden?
Nein, laut Anbieter deaktiviert der Überhitzungsschutz die Infrarotheizung automatisch, wenn eine Oberflächentemperatur von 110 Grad Celsius erreicht ist.
Wie messgenau ist das Thermostat?
Das Thermostat hat eine Messgenauigkeit von +- 0,5 Grad Celsius.
Welchen Mindestabstand zu Objekten muss ich bei der Positionierung der Infrarotheizung einhalten?
Laut Anbieter sollte die Infrarotheizung einen Mindestabstand von 5 Zentimetern zu Objekten haben.
Eignet sich die Infrarotheizung für die Deckenmontage?
Nein, dem Anbieter zufolge eignet sich die Aufun LM HAG4135C nicht für die Deckenmontage.
Kann ich die Infrarotheizung in einer Holzhütte verwenden?
Ja, dem Anbieter zufolge lässt sich die Heizung in einer Holzhütte verwenden.
Welchen Temperaturbereich kann ich mit dem Thermostat einstellen?
Das Thermostat lässt sich in einem Bereich von 5 bis 35 Grad Celsius einstellen.

7. Glaswärmt GW1000 Infrarotheizung – Hybrid-Infrarotheizung verteilt die Wärme per Luftzug

Die GW1000 Infrarotheizung von Glaswärmt ist ein Hybridmodell. Das bedeutet, sie arbeitet wie ein normaler Infrarot-Heizstrahler und verteilt die Wärme wie eine Konvektionsheizung durch einen Luftzug im Raum. Das Gerät hat eine Leistung von 1.000 Watt und eignet sich für die Wandmontage. Der Hersteller empfiehlt die Infrarotheizung für Räumlichkeiten mit einer Größe von 10 bis 20 Quadratmetern. Sie hat eine Strahlungsreichweite von 3,5 Metern und erzeugt eine Oberflächentemperatur von bis zu 100 Grad Celsius.

success

Mit 3-stufigem Thermostat: Die Infrarotheizung von Glaswärmt hat ein einfach zu handhabendes, dreistufiges Thermostat. Per Drehregler lässt sich die Leistung auf Stufe 1 mit 400 Watt, Stufe 2 mit 600 Watt und Stufe 3 mit 1.000 Watt einstellen.

Die Glaswärmt GW1000 hat einen einfachen Überhitzungsschutz und ist gemäß Schutzklasse IP20 vor dem Eindringen von Staub geschützt. Die Stromversorgung wird über ein fast 2 Meter langes Netzkabel bewerkstelligt. Optisch ähnelt die komplett in Weiß gehaltene Hybrid-Infrarotheizung einem gewöhnlichen Heizkörper. Sie wiegt 17 Kilogramm und ist 100 Zentimeter breit, 60 Zentimeter hoch und 4 Zentimeter tief.

FAQ

Darf ich die Glaswärmt GW1000 Infrarotheizung bekleben?
Ja, laut Anbieter lassen sich hitzebeständige Aufkleber aufbringen.
Sind Standfüße für die Infrarotheizung erhältlich?
Ja, für die Glaswärmt GW1000 gibt es optional erhältliche Standfüße.
Kann ich mit dem Infrarot-Heizstrahler einen 30 Quadratmeter großen Wintergarten beheizen?
Ja, laut Amazon-Kunden eignet sich das Gerät zum Beheizen eines 30 Quadratmeter großen Wintergartens.
Welchen Mindestabstand sollte die Heizung zu einer Wand haben?
Amazon-Kunden zufolge sollte ein Mindestabstand von 3 bis 4 Zentimetern gegeben sein.
Kann ich die Heizung senkrecht montieren?
Ja, Amazon-Kunden zufolge lässt sich die Heizung senkrecht montieren.
Arbeitet die Infrarotheizung lautlos?
Ja, laut Amazon-Kunden arbeitet die Heizung lautlos.
Eignet sich die Heizung für die Nutzung im Badezimmer?
Nein, mit der Schutzklasse IP20 ist die Heizung nicht vor dem Eindringen von Wasser geschützt, weshalb sie sich nicht für die Verwendung im Badezimmer eignet.

8. Glaswärmt 60002 Infrarotheizzug mit einer maximalen Oberflächentemperatur von 85 Grad Celsius

Die Infrarotheizzug von Glaswärmt mit der Modellnummer 60002 eignet sich sowohl für die Decken- als auch die Wandmontage. Sie erbringt eine Leistung von 450 Watt und erreicht eine Oberflächentemperatur von bis zu 85 Grad Celsius sowie eine Strahlungsreichweite von bis zu 3,5 Metern. Die Stromversorgung erfolgt über ein 1,5 Meter langes Netzkabel.

success

Mit Rückseite aus verzinktem Stahlblech: Die Rückseite der Infrarotheizung ist aus verzinktem Stahlblech gefertigt, das die Infrarotstrahlen reflektiert und sich nicht erwärmt. Das vermeidet Wärmeverluste und trägt zu einem effizientem Betrieb bei.

Der Infrarot-Heizstrahler von Glaswärmt hat einen Überhitzungsschutz und ist entsprechend der Schutzklasse IP44 vor Staub und Spritzwasser geschützt. Ein GS- und TÜV-Kennzeichen zertifizieren die Qualität und Sicherheit des Produkts. Der Heizkörper zeigt ein rechteckiges, komplett in Weiß gehaltenes Design und wiegt 7,2 Kilogramm. Es ist 60 Zentimeter breit, 60 Zentimeter hoch und 2,5 Zentimeter tief.

FAQ

Kann ich die Glaswärmt 60002 Infrarotheizung an einer Holzwand befestigen?
Ja, laut Anbieter lässt sich die Heizung an Holzwänden befestigen.
Kann ich die Infrarotheizung an einer schrägen Wand montieren?
Ja, laut Amazon-Kunden lässt sich die Glaswärmt 60002 an schrägen Wänden befestigen.
Eignet sich die Infrarotheizung für die Nutzung im Wohnmobil?
Ja, Amazon-Kunden zufolge eignet sich die Heizung für die Nutzung in Wohnmobilen, insofern die Stromversorgung gewährleistet ist.
Kann ich die Oberfläche bekleben?
Nein, der Anbieter rät davon ab, die Oberfläche der Infrarotheizung zu bekleben.
Eignet sich die Heizung für ein 15 Quadratmeter großes Zimmer?
Ja, laut Amazon-Kunden eignet sich die Heizung für das Beheizen eines 15 Quadratmeter großen Zimmers.

9. Viesta H600 Infrarotheizung mit Carbon-Crystal-Funktion für einen hohen Wirkungsgrad

Die Infrarotheizung H600 von Viesta eignet sich für die Decken- und Wandmontage. Sie arbeitet mit einer Leistung von 600 Watt und ist auf Räume mit einer Größe von bis zu 10 Quadratmetern ausgelegt. Der Infrarot-Heizstrahler erreicht eine Strahlungsreichweite von 3,5 Metern und eine Oberflächentemperatur von 75 bis 95 Grad Celsius. Für die Stromversorgung ist der Heizkörper mit einem 2 Meter langen Netzkabel ausgestattet.

success

Mit oder ohne Thermostat: Die Infrarotheizung von Viesta wird standardmäßig ohne Thermostat ausgeliefert. Alternativ ist sie mit einem von zwei Steckdosen-Thermostaten oder einem Funk-Thermostat erhältlich.

Wer größere oder kleinere Räume mit der Viesta H600 beheizen möchte, kann die Infrarotheizung mit 300, 400, 500, 700, 900 oder 1.200 Watt kaufen. Das Gerät ist vor Überhitzungen geschützt und bietet laut Anbieter mit der Carbon-Crystal-Funktion einen hohen Wirkungsgrad. Die rahmenlose, komplett in Weiß gehaltene Infrarotheizung von Viesta wiegt 5 Kilogramm und ist 100 Zentimeter breit, 60 Zentimeter hoch und 2,3 Zentimeter tief.

FAQ

Gibt die Viesta H600 Infrarotheizung einen unangenehmen Geruch ab?
Nein, laut Amazon-Kunden verströmt die Heizung keinen unangenehmen Geruch.
Welchen Mindestabstand sollte die Heizung zu Möbelstücken haben?
Laut Anbieter sollten Möbelstücke einen Sicherheitsabstand von 30 Zentimetern zu der Viesta H600 haben.
Erwärmt sich die Rückseite der Heizung?
Nein, gemäß Amazon-Kunden bleibt die Rückseite kühl.
Kann ich die Infrarotheizung im Badezimmer benutzen?
Ja, Amazon-Kunden zufolge eignet sich die Heizung für die Nutzung im Badezimmer.
Lässt sich die Heizung quer und hochkant montieren?
Ja, Amazon-Kunden zufolge lässt sich die Heizung quer und hochkant befestigen.

10. TROTEC Infrarot Heizplatte TIH 500 S mit einem Wirkungsgrad von 100 Prozent

Wer sich für die TIH 500 S von TROTEC entscheidet, erhält eine 580-Watt-Infrarotheizung für die Wandmontage. Dem Anbieter zufolge eignet sich das Gerät auch für die schnelle Trocknung von Wandflächen.

success

Mit Schutzklasse IP54: Die Infrarotheizung von TROTEC hat die Schutzklasse IP54. Das bedeutet, sie ist vor dem Eindringen von Staub und Strahlwasser geschützt. Damit eignet sie sich für die Nutzung im Badezimmer, in der Garage oder auf einer Baustelle.

Das Gerät hat einen Überhitzungsschutz und erreicht laut Hersteller einen Wirkungsgrad von 100 Prozent. Farblich ist der Heizkörper größtenteils in Weiß gehalten und zeigt einen silberfarbenen Rahmen. Er ist 90,5 Zentimeter breit, 60,5 Zentimeter hoch und 2,2 Zentimeter tief. Das Gewicht beläuft sich auf 5 Kilogramm.

FAQ

Sind Standfüße für die TROTEC TIH 500 S Infrarotheizung erhältlich?
Ja, es gibt optional erhältliche Standfüße für die Infrarotheizung.
Kann ich die Infrarotheizung mit einem Steckdosenthermostat steuern?
Ja, die TROTEC TIH 500 S lässt sich mit Hilfe optional erhältlicher Steckdosenthermostate steuern.
Eignet sich die Heizung für die Deckenmontage?
Nein, für eine Montage an der Decke ist die Heizung laut Amazon-Kunden nicht geeignet.
Kann ich die Heizung lackieren?
Ja, laut Amazon-Kunden lässt sich das Gerät lackieren, insofern der Lack hitzebeständig ist.
Kann ich die Infrarotheizung in einer 8 Quadratmeter großen Gartenhütte zum Frostschutz einsetzen?
Ja, Amazon-Kunden kann die Infrarotheizung Frost in einer 8 Quadratmeter großen Gartenhütte verhindern und die Raumtemperatur bei 10 Grad Celsius halten.
Kann ich die Infrarotheizung auf einer überdachten Terrasse einsetzen?
Ja, Amazon-Kunden zufolge lässt sich die Heizung auf überdachten Terrassen verwenden.
Auf welcher Seite liegt der Kabelanschluss für die Stromversorgung?
Der Kabelanschluss zur Stromversorgung befindet sich an der rechten Seite der Infrarotheizung.

Infrarotheizung TestWas ist eine Infrarotheizung?

Diese auch Strahlungs- oder Wärmewellenheizung genannten Geräte erwärmen im Unterschied zur klassischen Konvektionsheizung nicht schichtweise die Raumluft, sondern lediglich die angestrahlten Körper, welche die Wärme anschließend wieder abgeben. Infrarotheizungen können nicht nur als Ersatz für konventionelle Heizungen, sondern auch als Erweiterung bereits bestehender Heizsysteme oder zur Wärmeversorgung von Balkon, Terrasse, Gartenhaus oder Garage dienen.

Wie funktioniert eine Konvektionsheizung?
Konvektionsheizungen erhitzen ein Medium, in der Regel Wasser, das durch ein Rohrsystem zu den Heizkörpern fließt. Durch die Konvektion, also die Übertragung der Wärme vom Heizkörper an die Raumluft, steigt die erwärmte Luft nach oben. Diese Auftriebsbewegung lässt kühle Raumluft von unten nachströmen, wodurch eine Luftzirkulation im Raum entsteht. Das hat einige Nachteile:

  • Wärmeverluste
  • Staubaufwirbelungen
  • Unterschiedliche Wärmeschichten
  • Begünstigt die Entstehung von Schimmel

Wie funktioniert eine Infrarotheizung?

Infrarotheizungen erwärmen nicht die Raumluft, sondern die Gegenstände im Raum. Erst auf den Oberflächen wird die Infrarotstrahlung in Wärmeenergie umgewandelt. Die erwärmten Objekte werden quasi selbst zu „Heizkörpern“ und erwärmen den Raum.

info

Die Funktionsweise einer Infrarotheizung ist vergleichbar mit einer Limonadenflasche, die sich in der Sonne erwärmt. Die Infrarotstrahlung der Sonne dringt durch das klare Glas der Flasche, heizt die darin enthaltene Flüssigkeit auf, wodurch sich in der Folge auch das Glas erwärmt.

Die Stromversorgung einer IR-Heizung erfolgt per 230-Volt-Steckdose. Im Gerät befindet sich ein Carbongewebe oder eine mit Graphit beschichtete, keramische Fugenmasse, wodurch elektrische Energie in elektromagnetische Infrarotstrahlung umgewandelt wird. Die Oberfläche der Heizung besteht in der Regel aus Keramik, die sich gut zur Abgabe von Wärme eignet. Alternative Materialien sind Naturstein, Sicherheitsglas oder Marmor.

Damit an der Rückseite der Heizung keine Infrarotstrahlung verloren geht, ist sie mit Edelstahl, Silber oder einem anderen nicht oxidierenden Metall verkleidet, das die Strahlung spiegeln kann. Einige Modelle haben ein integriertes Thermostat und gestatten es, die Wärmeleistung manuell zu regulieren. Es gibt auch Infrarotheizungen ohne Regulationsmechanismen, die man einfach nach Bedarf ein- und ausschaltet.

info

Infrarotheizungen gibt es vielen Bauformen zur cleveren Integration in die Wohnung. So gibt es etwa Modelle, die an der Decke montiert werden, wie ein Bild an der Wand hängen oder als Säule auf dem Boden stehen.

Wie effizient sind Infrarotheizungen im Vergleich zu Konvektionsheizungen?

Da Infrarotheizungen mit Strom anstelle fossiler Brennstoffe arbeiten, wird häufig angenommen, dass sie hohe Betriebskosten verursachen. Bei gleicher Betriebszeit wäre das tatsächlich so. Doch das Heizen mit Infrarotstrahlern ist effizienter, es kommt zu weniger Wärmeverlusten. Gegenstände können die erzeugte Wärme lange speichern und konstant an die Raumluft abgeben. Anders als Konvektionsheizungen, müssen Infrarotheizungen nicht den ganzen Tag arbeiten, damit es in der Wohnung oder im Haus angenehm warm wird. Das gleicht die Betriebskosten wieder aus.

Wie hoch die Betriebskosten für eine Infrarotheizung ausfallen, hängt freilich von der Wattleistung und der Nutzungsdauer ab. Ein Beispiel: Wenn eine Infrarotheizung mit 600 Watt eine Stunde lang heizt, entstehen Stromkosten für 0,6 Kilowattstunden. Ist die Heizung 8 Stunden am Tag und 180 Tage im Jahr im Betrieb, liegt der Verbrauch bei 864 Kilowattstunden. Bei einem Kilowattstunden-Preis von 30 Cent pro Kilowattstunde entstehen durch die Infrarotheizung Betriebskosten in Höhe von 259 Euro pro Jahr.

VorteileWelche Vor- und Nachteile hat die Infrarotheizung im Vergleich zur normalen Konvektionsheizung?

Im Vergleich zu einer konventionellen Heizung bieten Infrarotheizgeräte wirtschaftliche und gesundheitliche Vorteile. Zunächst sind Infrarotheizungen kleiner und ermöglichen eine unauffällige Integration in die Wohnung. Die Infrarotstrahlung wirkt direkt auf den Körper und sorgt sofort für ein Wärmegefühl.

Da eine Infrarotheizung keine unterschiedlich warmen Luftschichten erzeugt, erwärmt sich der Raum gleichmäßiger, was Schimmelbildung vorbeugt. Ein weiterer Vorteil: Durch die geringeren Luftbewegungen wird weniger Staub aufgewirbelt und eingeatmet.

success

Anders als Konvektionsheizungen verursachen Infrarotstrahler keine Luftzirkulation. Sie wirbeln also die Raumluft nicht auf, wodurch weniger Partikel eingeatmet werden – empfehlenswert nicht nur für Allergiker.

Die Infrarotheizung sorgt für ein angenehmes Wärmegefühl – vergleichbar mit dem Sonnenbaden. Diese Tiefenwärme kann zur Stärkung des Immunsystems, einer besseren Blutzirkulation und einem verbesserten Stoffwechsel beitragen sowie die Muskeln entspannen. Infrarotheizungen arbeiten geräuschlos und sind günstiger in der Anschaffung als Konvektionsheizungen. Auch hinsichtlich der Installation fallen Kosten und Aufwand geringer aus. Und aufgrund ihrer einfachen Technik sind sie wenig störungsanfällig und wartungsärmer.

Der größte Nachteil der Infrarotheizung liegt in ihrer Energiequelle. Die Strompreise unterliegen großen Schwankungen. Es ist schwierig, die Stromkosten für einen längeren Zeitraum vorauszusagen. Wie wirksam eine Infrarotheizung wärmt, ist aufgrund der subjektiv empfundenen Heizwirkung schwer objektivierbar. Dazu kommt, dass sich viele Menschen an diese Form der Wärmeerzeugung erst gewöhnen müssen.

  • Geringer Platzbedarf
  • Schnelles Wärmegefühl
  • Geringe Vorwärmzeit
  • Geringer Wärmeverlust
  • Weniger Hausstaub in der Luft – gut für Allergiker
  • Weniger Zugluft
  • Lautloser Betrieb
  • Beugt Schimmel vor
  • Geringe Anschaffungskosten
  • Einfache Installation
  • Wenig störungsanfällig
  • Wartungsarm
  • Schwankender Strompreis – Stromkosten sind langfristig schwer zu kalkulieren
  • Einstellung einer angenehmen Raumtemperatur kann Eingewöhnungszeit erfordern

Infrarotheizung VergleichFür wen eignen sich Infrarotheizungen?

Infrarotheizungen eignen sich für alle, die eine schnell verfügbare Wärmequelle haben möchten. Es ist durchaus möglich, eine ganze Wohnung ausschließlich mit Infrarotheizungen zu beheizen. Wer mit Bedacht vorgeht, kann dabei die Heizkosten gering halten.

Häufig kommen Infrarotheizungen nur ergänzend zu einem konventionellen Heizsystem zum Einsatz. Sie machen das Badezimmer am frühen Morgen wohlig warm oder sorgen in schlecht gedämmten Räumen für zusätzliche Wärme und vertreiben die Feuchtigkeit. Infrarotheizungen eignen sich unter anderem zum Beheizen von:

  • Wintergärten
  • Garagen
  • Gartenlauben
  • Holzhütten
  • Wohnmobilen
  • Überdachten Trassen
  • Baustellen
success

Alte Heizkörper arbeiten häufig laut und können sich so negativ auf die Schlafqualität auswirken. Die lautlose Infrarotheizung ist daher eine gute Alternative für das Schlafzimmer.

UnterschiedeWelche Arten von Infrarotheizungen gibt es?

Allgemein lassen sich Infrarotheizungen in Modelle für die feste Decken- oder Wandmontage sowie in mobile Heizstrahler unterteilen.

Infrarotheizungen für die Decken- und Wandmontage

Wer seinen konventionellen Heizkörper in einem bestimmten Raum ersetzen möchte, greift am besten zu einer fest montierbaren Infrarotheizung. Sie bietet meist eine höhere Leistung als mobile Infrarotmodelle. Die Installation gestaltet sich unkompliziert. Normalerweise müssen Infrarotheizungen nur an der gewünschten Wand oder Decke verschraubt und mit dem Stromnetz verbunden werden. Aufgrund ihrer flachen Bauweise lassen sie sich platzsparend montieren. Die Nachteile im Vergleich zu mobilen Infrarotheizungen liegen in den zumeist höheren Anschaffungskosten und dem Zeitaufwand für die Montage.

  • Vollwertiger Ersatz für einen Heizkörper
  • Höhere Leistung
  • Einfache und platzsparende Montage
  • Häufig höhere Anschaffungskosten
  • Montageaufwand

Mobile Infrarot-Heizstrahler beziehungsweise Infrarot-Standheizungen

Wer sein Heizsystem nicht ersetzen, sondern nur ergänzen möchte, greift am besten zu einer mobilen Infrarotheizung, die sich flexibel in unterschiedlichen Räumen verwenden lässt. Die Leistung fällt meistens geringer aus, Montageaufwand fällt nicht an. Ein Nachteil der mobilen Infrarotheizungen ist, das sie frei im Raum stehen und eine potenzielle Gefahr für Kinder oder Haustiere darstellen.

  • Mobil und flexibel nutzbar
  • Geringerer Stromverbrauch
  • Geringere Leistung
  • Potenzielle Gefahr für Kinder und Haustiere

Spiegelheizungen, Tafelheizungen und Bildheizungen – wo liegen die Unterschiede?

Fest installierbare Infrarotheizungen gibt es in unterschiedlichen Formen, etwa als Spiegel oder Bild. Ihre Vor- und Nachteile erläutert der folgende Abschnitt:

  • Spiegelheizungen
  • Tafelheizungen
  • Bildheizungen

Spiegelheizung

Hierbei handelt es sich um einen Spiegel mit integrierter Infrarotheizung. Solche Modelle empfehlen sich als praktische, platzsparende Alternative für das Bad. Durch die erzeugte Wärme kann der Spiegel nicht beschlagen. Im Vergleich zu normalen Infrarotheizungen sind Spiegelheizungen meistens teurer.

  • Platzsparendes Modell für das Bad
  • Fungiert gleichzeitig als Spiegel und Heizung
  • Spiegel kann durch die Wärme nicht beschlagen
  • Kostspielig

Tafelheizungen

Tafelheizungen verbinden den Nutzen einer klassischen Kreidetafel mit einer Infrarotheizung. Die Tafel kann ganz praktisch für Mitteilungen oder Einkaufslisten genutzt werden. Zumeist besteht die Oberfläche aus Stahlemaille, die eine gute Wärmeleitfähigkeit hat. Tafelheizungen kosten meist mehr als normale Infrarotheizungen.

  • Beschreibbar, damit praktisch für den Alltag
  • Kostspielig

Bildheizungen

Bildheizungen verbinden dekorativen Charakter mit Wärmestrahlung und sind wie die Tafelheizungen erst auf den zweiten Blick als Heizgerät zu erkennen. Für viel Geräte stehen mehr als 20 Bildmotive zur Auswahl.

  • Dekorativ, viele verschiedene Motive für jeden Geschmack
  • Bildfolie kann die Wärmeabstrahlung beeinträchtigen

Die beste InfrarotheizungWie viel kostet eine Infrarotheizung?

Der Preis einer Infrarotheizung ist abhängig von ihrer Art, Größe und Leistung. Kleine Infrarot-Heizstrahler sind für mittlere zweistellige Beträge zu haben. Wer eine leistungsfähige Infrarotheizung für die feste Montage sucht, muss mit einem dreistelligen Betrag rechnen. Grundsätzlich ist beim Kauf einer Infrarotheizung mit folgenden Kosten zu rechnen:

  • Infrarotheizungen der unteren Preisklasse: 35 bis 80 Euro
  • Infrarotheizungen der mittleren Preisklasse: 80 bis 150 Euro
  • Infrarotheizungen der oberen Preisklasse: ab 150 Euro

Internet versus Fachhandel: Wo lohnt es sich, eine Infrarotheizung zu kaufen?

Infrarotheizungen gibt es in Kaufhäusern, Baumärkten oder Fachgeschäften für Sanitärbedarf. Wer von der persönlichen Beratung als größtem Vorteil des örtlichen Handels profitieren möchte, sollte ein spezialisiertes Fachgeschäft aufsuchen. Von der Beratung abgesehen gestaltet sich der Kauf im örtlichen Handel häufig als umständlich. Meistens ist die Auswahl an Modellen vor Ort – und damit die Vergleichsmöglichkeit – beschränkt. In der Regel ist ein hoher Zeitaufwand für den Besuch mehrerer Geschäfte nötig, um die individuell passende Infrarotheizung zu finden.

Das Internet bietet bessere Voraussetzungen, um schnell und ohne viel Aufwand eine gute Infrarotheizung zu kaufen. Hier gibt es nicht nur fast alle derzeit erhältlichen Modelle, es bestehen auch gute Möglichkeiten, sich umfassend zu informieren und die einzelnen Modelle gezielt miteinander zu vergleichen. Sobald die passende Infrarotheizung gefunden ist, kann die Bestellung bequem und zeitsparend von zu Hause aus erfolgen. Letztlich überwiegen die Vorteile des Internets. Das bedeutet nicht, dass sich mit mehr Aufwand im örtlichen Handel keine gute Infrarotheizung finden ließe.

Darauf sollten Sie achtenInfrarotheizung-Kaufberatung: Was gibt es beim Kauf einer Infrarotheizung zu beachten?

Vor dem Kauf einer Infrarotheizung sollte folgende Kriterien beachten werden:

  1. Art
  2. Typ
  3. Leistung
  4. Oberflächenmaterial
  5. Bedienung
  6. Sicherheitsausstattung
  7. IP-Schutzklasse
  8. Lieferumfang

Die Art

Zuerst gilt es festzulegen, welche Art von Infrarotheizung benötigt wird. Mobile Infrarot-Heizstrahler eignen sich gut als Ergänzung zu einer konventionellen Heizung. Sie lassen sich flexibel in unterschiedlichen Räumen benutzen, erreichen aber meistens keine so hohe Wärmeleistung. Wer effektiv heizen und seine Konvektionsheizung vollständig ersetzen möchte, braucht für jeden Raum eine Infrarotheizung zur Wand- oder Deckenmontage. Durch die Montage an der Wand oder Zimmerdecke sind sie platzsparend und wärmen effektiv.

Der Typ

Ob es eine normale Infrarotheizung oder doch eine Spiegel-, Tafel- oder Bildheizung werden soll, hängt von den persönlichen Vorlieben ab. Es spricht nichts dagegen, unterschiedliche Typen von Infrarot-Heizstrahlern einzusetzen – zum Beispiel eine Spiegelheizung im Bad, eine Tafelheizung in der Küche und Bildheizungen in den Wohnräumen.

info

Beim Kauf einer Infrarotheizung für die feste Montage gilt es darauf zu achten, ob sie sich sowohl für die Wand- als auch für die Deckenmontage eignet. Die meisten Modelle sind jeweils nur für eine der beiden Montagemöglichkeiten geeignet.

Die Leistung

Die Wattzahl gibt an, wie viel Leistung eine Infrarotheizung aufnehmen kann, um elektromagnetische Infrarotstrahlung zu erzeugen. Wie hoch die Leistung sein sollte, hängt vom Einsatzzweck ab: Relevant sind die Größe des Raums, die Dämmung der Wohnung beziehungsweise das Baujahr des Hauses. Ebenfalls entscheidend ist die Oberflächengröße der Heizung. Die meisten Modelle arbeiten in einem Bereich zwischen 50 und 1.500 Watt. Anhand der folgenden Tabelle lässt sich einschätzen, wie groß und leistungsstark eine Infrarotheizung für unterschiedliche Raumgrößen sein sollte:

Geeignete maximale RaumflächeLeistungOberfläche der Heizung
4 Quadratmeter200 Watt Circa 0,24 Quadratmeter
8 Quadratmeter 400 WattCirca 0,42 Quadratmeter
12 Quadratmeter600 Watt Circa 0,60 Quadratmeter
16 Quadratmeter800 WattCirca 0,78 Quadratmeter
18 Quadratmeter 900 Watt Circa 0,84 Quadratmeter
28 Quadratmeter1.400 WattCirca 1,60 Quadratmeter

Die Dämmung beziehungsweise das Baujahr der Wohnung hat Einfluss darauf, wie viel Watt pro Quadratmeter das Gerät für ein effektives Beheizen aufbringen muss. Die folgenden Angaben sind nur als Richtwerte zur Orientierung zu betrachten:

  • Gebäude vor 1970: 150 bis 170 Watt pro Quadratmeter
  • Gebäude zwischen 1970 und 1980: 100 bis 150 Watt pro Quadratmeter
  • Gebäude von 1980 bis 1990: 75 bis 100 Watt pro Quadratmeter
  • Gebäude ab 1990 bis 2000: 50 bis 75 Watt pro Quadratmeter
  • Gebäude nach 2000: 15 bis 50 Watt pro Quadratmeter

Je besser die Dämmung beziehungsweise jünger ein Haus ist, umso effizienter ist die Heizleistung pro Quadratmeter. Allgemein ist davon auszugehen, dass Infrarotheizungen eine Leistung von 50 bis 60 Watt pro Quadratmeter aufbringen müssen, um einen Raum effektiv zu beheizen. Abweichungen sind möglich und hängen, wie in der Aufzählung zu sehen, von der Wohnsituation ab.

Der Wirkungsbereich einer Infrarotheizung – also der Bereich, in dem die Wärme ankommt – variiert je nach Modell. Die meisten Infrarot-Heizstrahler haben einen Wirkungsbereich von 2 bis zu 4,5 Metern. In großen Räumen kann es daher sinnvoll sein, mehrere kleine Heizkörper anstelle eines großen Heizstrahlers zu verwenden.

info

Wie effektiv eine Infrarotheizung heizt, hängt davon ab, auf welche und wie viele Gegenstände die Infrarotstrahlen treffen. Je mehr Gegenstände im Raum von den Strahlen getroffen werden, umso besser ist die Heizleistung. Mit einer Montage an der Zimmerdecke lassen sich häufig die besten Ergebnisse erzielen.

Infrarotheizung bestellenDas Oberflächenmaterial

Infrarotheizungen können aus unterschiedlichen Materialien gefertigt sein. Allgemein lassen sie sich in Metalle, keramische Materialien, Naturstein und Glas unterteilen. Zu den am häufigsten verwendeten Materialien zählen:

  • Verzinktes Stahlblech: Am häufigsten bestehen die Oberflächen von Infrarotheizungen aus verzinktem Stahlblech. Es ist kostengünstig in der Herstellung und hat eine gute Wärmeleitfähigkeit. Nachteilig ist, dass es die Wärme nicht lange speichern kann.
  • Sicherheitsglas und sandgestrahltes Glas: Sicherheitsglas kommt für Spiegel-, Tafel- und Bildheizungen zum Einsatz. Es ist splittersicher und erlaubt eine vielseitige Nutzung der Heizung. Sandgestrahltes Glas hat ein angeraute Oberfläche, die bei gleichen Abmessungen eine größere Abstrahlfläche bietet. Hinsichtlich der Wärmeleitfähigkeit ist es vergleichbar mit Metall: Es erwärmt sich schnell, kühlt aber auch schnell wieder aus.
  • Keramik, Marmor und Naturstein: Materialien wie Keramik, Marmor und Naturstein haben vergleichbare Eigenschaften. Sie erwärmen sich zwar nicht so schnell wie Metall, können die Wärme dafür aber lange halten. Gleichzeitig sind sie robust, abriebfest und langlebig sowie in vielen Farben und Mustern erhältlich.
info

Was bedeutet Abstrahlfläche? Die Abstrahlfläche gibt an, wie groß die wirksame Fläche der Infrarotheizung ist. Je größer die Abstrahlfläche ist, umso höher fällt die Heizleistung aus. Eine grobe oder gekörnte Oberfläche vergrößert die Abstrahlfläche des Infrarot-Heizstrahlers, macht ihn also effektiver.

Die Bedienung

Die meisten Infrarotheizungen haben ein Thermostat. Per Tasten oder Drehregler lässt sich die gewünschte Temperatur einstellen. Wenn diese Raumtemperatur erreicht ist, stellt sich das Heizgerät ab. Infrarotheizungen der unteren Preisklasse haben oft keine Temperaturregelung. Sie lassen sich nur manuell ein- und ausschalten.

success

Für einige Infrarotheizungen gibt es Thermostate mit App-Steuerung. Das ermöglicht es, die Heizung von unterwegs anzuschalten. Das spart Strom, weil das Gerät nicht den ganzen Tag arbeitet. Trotzdem ist es beim Heimkommen angenehm warm.

Die Sicherheitsausstattung

Für einen sicheren Betrieb gilt es beim Kauf einer Infrarotheizung auf einige Eigenschaften zu achten. Wichtig ist ein Schutz vor Überhitzung. TÜV-, GS- oder IGEF-Prüfsiegel sind Indizien für ein qualitativ hochwertiges und sicheres Heizgerät.

info

Was ist das IGEF-Zertifikat? Das IGEF-Zertifikat wird von der Internationalen Gesellschaft für Elektrosmog-Forschung – kurz IGEF – ausgegeben. Ein IGEF-zertifiziertes Produkt wurde von unabhängigen Laboren auf seine Unbedenklichkeit hinsichtlich elektromagnetischer Strahlung geprüft. Die Ergebnisse der Untersuchungen werden in einem Gutachten zusammengetragen, das beim Anbieter des zertifizierten Produkts angefordert werden kann.

Die Oberfläche einer Infrarotheizung kann zwar Temperaturen von bis zu 95 Grad erreichen, ist aber meistens gut isoliert. Laut Experten kommt es nur in seltenen Fällen zu Verbrennungen.

IP-Schutzklasse

Die IP-Schutzklasse gibt an, wie gut eine Infrarotheizung vor Staub und Feuchtigkeit geschützt ist. Daraus lässt sich ableiten, für welche Räumlichkeiten sie sich eignet. Infrarot-Heizstrahler haben meistens die Schutzklasse IP20, IP44 oder IP65.

  • IP20: Heizgeräte mit einer IP20-Klassifizierung sind nur leicht gegen Staub und gar nicht gegen Wasser geschützt. Sie eignen sich für die Nutzung in Wohnräumen, wo sie weder mit Spritzwasser noch mit Wasserdampf in Berührung kommen.
  • IP44: Wer eine Infrarotheizung für das Badezimmer oder die Küche sucht, sollte auf die Schutzklasse IP44 achten. Damit ist der Heizkörper gegen Spritzwasser von allen Seiten resistent.
  • IP65: Infrarotheizungen mit der IP65-Klassifizierung sind vollständig staubdicht und vor dem Eindringen von Strahlwasser geschützt. Solche Geräte eignen sich zum Beispiel für den Einsatz in einer Garage oder auf einer Baustelle.
info

Die Abkürzung IP steht für International Protection. Die darauffolgenden Ziffern erlauben es, die Schutzart auf einen Blick zu erkennen. Die erste Ziffer steht für den Schutzfaktor vor dem Eindringen fester Fremdkörper. Die zweite Ziffer steht für den Schutzfaktor vor dem Eindringen von Feuchtigkeit.

Der Lieferumfang

Beim Kauf einer Infrarotheizung für die Wand- oder Deckenmontage gilt es darauf zu achten, dass das Montagematerial im Lieferumfang enthalten ist. Dazu gehören Aufhängevorrichtungen, Schrauben und Dübel. Mobile Infrarot-Heizstrahler werden zumeist mit Standfüßen oder Rollen ausgeliefert.

FragezeichenFAQ – häufig gestellte Fragen zu Infrarotheizungen

Welche ist die beste Infrarotheizung?

Die beste Infrarotheizung gibt es genauso wenig wie das beste Auto. Jeder Nutzer stellt andere Anforderungen an ein solches Gerät, hat zum Beispiel ein geringes Budget oder möchte einen sehr großen Raum beheizen. Wer alle Hinweise dieses Ratgebers berücksichtigt, kann aber den individuell passenden Infrarot-Heizstrahler finden.

Wo lohnt sich die Nutzung einer Infrarotheizung?

Infrarotheizungen arbeiten am effizientesten in gut gedämmten Neubauten. Die von den Infrarotstrahlen erwärmten Gegenstände geben kontinuierlich Wärme an die Raumluft ab. Durch die gute Dämmung bleibt sie lange gespeichert. Das ermöglicht ein kosteneffizientes Heizen mit dem Infrarotheizstrahler.

Sind Infrarotheizungen gefährlich?

Infrarotheizungen gelten als ungefährlich. Sie arbeiten mit Infrarot-C-Strahlung, wie sie auch von der Sonne oder einem Kachelofen ausgeht.

Kann ich meine Infrarotheizung bekleben?

Die meisten Hersteller raten davon ab, Infrarotheizungen mit Aufklebern oder Folien zu bekleben. Das kann die Effektivität der Infrarotstrahlen verringern und somit die Heizkosten erhöhen.

Tipps & HinweiseGibt es einen Infrarotheizungen-Test der Stiftung Warentest?

Nein, die Stiftung Warentest hat bisher keinen Infrarot-Heizstrahler-Test veröffentlicht. Sollte in Zukunft ein Infrarotheizungen-Test der Stiftung Warentest erscheinen, wird der Vergleich an dieser Stelle aktualisiert. Wer sich in andere Heiztechniken einlesen möchte, folgt diesem Link. Hier gibt es zahlreiche Informationen rund um Gasheizungen, Pelletöfen, Kaminöfen, Ölheizungen etc.

Gibt es einen Infrarotheizungen-Test von Öko Test?

Öko-Test hat bislang keine Infrarotheizungen getestet. Sollte sich daran etwas ändern, wird der Vergleich aktualisiert. Interessante Informationen rund um das richtige Heizen stellt Öko Test auf dieser Webseite zur Verfügung.

Glossar

GS-Siegel
Das GS-Zertifikat ist eines der wichtigsten Produktsiegel im europäischen Raum. Es basiert auf dem Produktsicherheitsgesetz, das besagt, dass Produkte beim Bereitstellen auf dem Markt die Sicherheit und Gesundheit von Personen nicht gefährden dürfen.
Oberflächentemperatur
Die angegebene Oberflächentemperatur einer Infrarotheizung verrät, wie warm die Oberfläche im Betrieb wird. Daran lässt sich ablesen, ob Verbrennungen möglich sind beziehungsweise wie viel Gefahr von der Heizung ausgeht.
Strahlungsreichweite
Die Strahlungsreichweite einer Infrarotheizung gibt an, bis zu welcher Reichweite das Gerät Gegenstände erwärmen kann.
TÜV-Siegel
Eine Infrarotheizung mit TÜV-Siegel wurde vom Technischen Überwachungsverein erfolgreich auf ihre Konformität mit den gesetzlichen Vorgaben überprüft.
Wirkungsgrad
Der Wirkungsgrad einer Infrarotheizung gibt an, wie effektiv das Gerät elektrische Energie in Wärme umwandeln kann. Bei einem Wirkungsgrad von 98 Prozent gehen nur 2 Prozent der aufgewendeten Energie verloren.

Infrarotheizungen-Liste 2021: Finden Sie Ihre beste Infrarotheizung

  Produkt Datum Preis  
1. Könighaus 6791233887424 Infrarotheizung 03/2021 119,00€ Zum Angebot
2. Heidenfeld HF HP100 Infrarotheizung 06/2021 89,99€ Zum Angebot
3. IH Engineering BV Infrarotheizung 03/2021 149,99€ Zum Angebot
4. Heidenfeld HF HP105 Infrarotheizung 03/2021 99,99€ Zum Angebot
5. IH Engineering BV Infrarotheizung 03/2021 149,90€ Zum Angebot
6. Aufun LM HAG4135C Infrarotheizung 03/2021 90,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Könighaus 6791233887424 Infrarotheizung