stern-Nachrichten

14 verschiedene Kaffeevollautomaten im Vergleich – für den optimalen Genuss Ihres Lieblingskaffees – unser Test bzw. Ratgeber 2019

Mit einem hochwertigen Kaffeevollautomaten sorgen Sie für einen guten Kaffeegenuss auf Knopfdruck. Das ist sowohl morgens praktisch, wenn es schnell gehen soll, als auch einfach mal für zwischendurch. Dabei haben Sie den Vorteil, dass Ihr Kaffee immer aus frisch gemahlenen Bohnen besteht, was für ein besonders gutes Aroma sorgt. Zudem wählen Sie – je nach Modell – zwischen verschiedenen Kaffeespezialitäten und können teilweise sogar mehrere individuelle Einstellungen fest abspeichern.

Doch welche Kaffeevollautomaten zählen zu den beliebten Geräten? Falls auch Sie sich diese Frage stellen, so finden Sie in unserem Vergleich 14 Kaffeevollautomaten der Top-Hersteller Melitta, Jura sowie Bosch, Siemens und weiteren Markenfirmen. Im anschließenden Ratgeber erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf eines Kaffeevollautomaten achten sollten, welche Getränke Sie damit herstellen können, welche Einstellungen möglich sind und vieles mehr. Zudem haben wir bei der Stiftung Warentest sowie bei Öko Test nachgeschaut, ob es einen Kaffeevollautomaten-Test gibt und wie die Ergebnisse lauten.

4 hochwertige Kaffeevollautomaten im direkten Vergleich

Saeco Xelsis SM7580/00 Kaffeevollautomat
Maße
28,3 x 48,9 x 39,3 Zentimeter
Gewicht
Keine Angaben
Leistung
1.850 Watt
Spezifikationen
Hygienisch sauberes Milchsystem
Kapazität
1,7 Liter
Display
Ja
Mahlwerk
Scheibenmahlwerk
Herausnehmbare Brühgruppe
Mahlgradeinstellungen
12 Stufen
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
867,97€ 749,99€
Philips EP5310/10 Kaffeevollautomat
Maße
22,1 x 34 x 43 Zentimeter
Gewicht
7,2 Kilogramm
Leistung
Keine Angaben
Spezifikationen
Memory-Funktion
Kapazität
1,8 Liter
Display
Ja
Mahlwerk
Scheibenmahlwerk
Herausnehmbare Brühgruppe
Mahlgradeinstellungen
5 Stufen
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
394,99€ 399,90€
De'Longhi Magnifica ESAM 3200.S Kaffeevollautomat
Maße
28,5 x 37,5 x 36 Zentimeter
Gewicht
10 Kilogramm
Leistung
1.450 Watt
Spezifikationen
Leises Mahlwerk
Kapazität
1,8 Liter
Display
Nein
Mahlwerk
Kegelmahlwerk
Herausnehmbare Brühgruppe
Mahlgradeinstellungen
13 Stufen
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
284,95€ Preis prüfen
Melitta Caffeo CI E970-101 Kaffeevollautomat
Maße
25,5 x 47,3 x 35,2 Zentimeter
Gewicht
8,7 Kilogramm
Leistung
1.500 Watt
Spezifikationen
LED-Tassenbeleuchtung
Kapazität
1,8 Liter
Display
Ja
Mahlwerk
Kegelmahlwerk
Herausnehmbare Brühgruppe
Mahlgradeinstellungen
4 Stufen
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
645,95€ Preis prüfen
Abbildung
Modell Saeco Xelsis SM7580/00 Kaffeevollautomat Philips EP5310/10 Kaffeevollautomat De'Longhi Magnifica ESAM 3200.S Kaffeevollautomat Melitta Caffeo CI E970-101 Kaffeevollautomat
Maße
28,3 x 48,9 x 39,3 Zentimeter 22,1 x 34 x 43 Zentimeter 28,5 x 37,5 x 36 Zentimeter 25,5 x 47,3 x 35,2 Zentimeter
Gewicht
Keine Angaben 7,2 Kilogramm 10 Kilogramm 8,7 Kilogramm
Leistung
1.850 Watt Keine Angaben 1.450 Watt 1.500 Watt
Spezifikationen
Hygienisch sauberes Milchsystem Memory-Funktion Leises Mahlwerk LED-Tassenbeleuchtung
Kapazität
1,7 Liter 1,8 Liter 1,8 Liter 1,8 Liter
Display
Ja Ja Nein Ja
Mahlwerk
Scheibenmahlwerk Scheibenmahlwerk Kegelmahlwerk Kegelmahlwerk
Herausnehmbare Brühgruppe
Mahlgradeinstellungen
12 Stufen 5 Stufen 13 Stufen 4 Stufen
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
867,97€ 749,99€ 394,99€ 399,90€ 284,95€ Preis prüfen 645,95€ Preis prüfen

Weitere Produkte für die Zubereitung eines leckeren Kaffees im Vergleich auf STERN.de

Jura KaffeevollautomatDe'Longhi KaffeevollautomatKaffeemaschineEspressomaschineMilchaufschäumerKaffeemühleKaffeepadmaschineKaffeebohnenKapselmaschineNespresso-MaschinenKaffeemaschine mit MahlwerkEspressokocher

1. Saeco Xelsis SM7580/00 Kaffeevollautomat für zwölf verschiedene Kaffeespezialitäten

Mit dem Kaffeevollautomaten Xelsis SM7580/00 des bekannten Herstellers Saeco sind Sie besonders gut bedient, wenn Sie eine einfache Form der Zubereitung sowie eine individuelle Zubereitung Ihrer Lieblingsgetränke mithilfe diverser Einstellungsvarianten voraussetzen. Sehr interessant sind zum Beispiel die Anpassungsmöglichkeiten verschiedener Lieblingsgetränke, wobei Sie insgesamt sechs persönliche Profile abspeichern können – angepasst an Stärke, Füllmenge, Temperatur und Geschmack.

Zwei auf einmal: Mithilfe der Latte Duo Funktion können Sie auf Wunsch gleichzeitig zwei Kaffeespezialitäten zubereiten – also beispielsweise mehrere Latte Macciato oder zwei Cappuccino zur selben Zeit.

Eine langanhaltende Leistung wird aufgrund des verwendeten Mahlwerks vom Hersteller garantiert: Bis zu 20.000 Tassen können Sie zubereiten. Dies hängt mit dem Scheibenmahlwerk zusammen, das zu 100 Prozent aus Keramik besteht und demnach nicht überhitzen kann. Dank der Latte Perfetto-Technologie garantiert Ihnen der Hersteller einen hervorragenden Milchschaum. Bei dem Kaffeevollautomat können Sie aus insgesamt zwölf leckeren Kaffeespezialitäten wählen und dank dem verbauten LED-Display alle Einstellungen Ihrer Wahl vornehmen. Dazu gehören beispielsweise

  1. Caffé Crema
  2. Cappuccino
  3. Espresso
  4. Latte Macchiato
  5. Espresso Lungo
  6. Caffé Latte
  7. Americano
  8. Café au Lait
  9. Ristretto
Was ist ein Scheibenmahlwerk? Beim Scheibenmahlwerk verarbeiten zwei übereinanderliegende Scheiben die Kaffeebohnen zu Pulver. Dabei beeinflussen sowohl der Abstand zwischen den Scheiben sowie deren Größe die Qualität. Mehr dazu lesen Sie in unserem Ratgeber.

Für bis zu 5.000 Tassen müssen Sie bei diesem Modell auch keine Entkalkung vornehmen, wenn Sie den Filter laut Geräteangabe wechseln. Die fortschrittliche AquaClean-Technologie soll dafür sorgen, dass sich die Wechselintervalle stark in Grenzen halten. Dies stellt also einen weiteren Vorteil des Saeco-Kaffeevollautomaten für Sie als Anwender dar. Mithilfe von Dampfreinigung ist zudem für ein stets hygienisch sauberes Milchsystem gesorgt.

FAQ

Kann ich die Brühgruppe zum Reinigen herausnehmen?

Ja, beim Xelsis SM7580/00 Kaffeevollautomat von Saeco ist die Brühgruppe leicht herausnehmbar und zu reinigen.

Ist es möglich, die Stärke das Kaffees zu variieren?

Ihnen stehen bei diesem Vollautomaten fünf Aromastärken zur Auswahl.

Wie viel Flüssigkeit passt in die Auffangschale?

Die Auffangschale des Saeco-Kaffeevollautomaten Xelsis SM7580/00 hat eine Kapazität von 500 Millilitern.

Kann ich mit der Maschine auch nur Wasser bzw. Milch erhitzen?

Ja, diese Funktionen sind bei diesem Gerät vorgesehen.

Wie viele Kaffeebohnen fasst der Behälter?

Sie können bis 450 Gramm Kaffeebohnen in die Maschine geben.

Kann ich auch Pulverkaffee zur Zubereitung verwenden?

Ja, in den Spezifikationen des Herstellers findet sich eine Pulveroption.

Wie wird das Wasser nachgefüllt?

Sie füllen das Wasser bequem von vorne nach.

2. Kaffeevollautomat EP5310/10 von Philips mit AquaClean-Funktion und Milchaufschäumer

In einem eleganten Pianoschwarz steht der Philips EP5310/10 Kaffeevollautomat zur Verfügung. Hiermit können Sie drei verschiedene Getränke zubereiten. Ähnlich wie bei dem bereits vorgestellten Modell von Saeco ist auch hier die praktische AquaClean-Funktion integriert, womit Sie bis zu 5.000 Tassen ohne Entkalken bei regelmäßigem Filterwechsel zubereiten können. Die herausnehmbare Brühgruppe sorgt für eine leichte Reinigung und maximale Hygiene. Das Gerät verfügt zudem über einen klassischen Milchaufschäumer, mit dem Sie über eine Düse per Wasserdampf die Milch direkt in Ihrer Tasse aufschäumen.

Das verbaute Mahlwerk aus Keramik bietet eine ebenso langanhaltende Leistung und kann laut den Angaben des Herstellers für maximal 20.000 Tassen benutzt werden. Bereiten Sie hiermit also bequem Espresso, Cappuccino, Latte Macchiato & Co. zu, wobei Sie sich bei diesem Modell auf eine innovative Bedienung und einfache Reinigungsfunktionen freuen können. Philips integriert nämlich einen benutzerfreundlichen Bildschirm, der Ihnen eine klare und einfache Navigation bietet. Schalten Sie das Küchengerät einfach ein und die Zubereitung des Kaffees kann binnen weniger Sekunden gestartet werden. Dabei können Sie wählen zwischen Tassenfüllmenge, Kaffeestärke und Temperatur.

Individuell und praktisch: Dieser Kaffeevollautomat bietet Ihnen eine individuelle Einstellung der Menge, Stärke und Temperatur des Kaffees. Dank der praktischen Memo-Funktion merkt er sich Ihre Angaben für die nächste Kaffeezubereitung, was wirklich sehr praktisch ist.

Bei dem Philips EP5310/10 handelt es sich um einen soliden Kaffeevollautomaten, der rein optisch punktet und eine kinderleichte Bedienung verspricht. Er ist die richtige Wahl, wenn Sie auf der Suche nach einem praktischen Automaten sein sollten, der für leckere Kaffeevarianten eingesetzt werden kann und in der Mittelklasse anzusiedeln ist.

FAQ

Wie hoch dürfen bei diesem Philips-Kaffeevollautomaten die verwendeten Tassen sein?

Beim Modell EP5310/10 können Sie Tassen mit einer Höhe von bis zu 15 Zentimetern verwenden.

Wie viele Temperatur- und Aromaeinstellungen hat das Gerät?

Der Kaffeevollautomat von Philips verfügt über drei Temperatureinstellungen. Das Aroma können Sie in fünf Varianten einstellen.

Kann die EP5310/10 von Philips auch zwei Tassen Kaffee gleichzeitig zubereiten?

Ja. dazu drücken Sie die Taste für One-Touch-Getränke zweimal. Sie können das Getränk auch über Menü auswählen und dann die Taste zweimal drücken. Der Kaffeevollautomat führt automatisch zwei Mahlvorgänge hintereinander aus.

Über wie viele Mahlgradeinstellungen verfügt die Maschine?

Die Maschine hat fünf Einstellungen für den Mahlgrad.

Kann ich auch nur heißes Wasser zubereiten?

Ja. Dazu stellen Sie eine Tasse unter den Milchaufschäumer und drücken die Taste HOT WATER. Um das Heißwasser zu stoppen, drücken Sie die OK-Taste.

3. De'Longhi Magnifica ESAM 3200.S Kaffeevollautomat – mit Direktwahltasten und Zwei-Tassen-Funktion

Wenn es um Kaffeevollautomaten geht, dann kann ein Modell des Herstellers De'Longhi natürlich nicht fehlen. Besonders beliebt ist der Magnifica ESAM 3200.S, der viele praktische Funktionen für Sie bietet wie zum Beispiel ein Bedienfeld mit Direktwahltasten oder auch ein Kegelmahlwerk mit insgesamt 13 Stufen. Starten Sie beispielsweise mit einem automatischen Espresso in den Tag und greifen Sie am Nachmittag auf einen leckeren Latte Macchiato oder weitere Getränke zurück, wie zum Beispiel einen Kaffee Latte. Dank der verwendeten CRF-Technologie garantiert Ihnen der Hersteller einen besonders aromatischen Geschmack.

Was bedeutet CRF-Technologie? Die Abkürzung steht für „compact, reliable and fresh“ oder auch ganz einfach „Caffè Richtig Frisch“. Dabei handelt es sich um eine speziell patentierte und besonders kleine Brühgruppe. Diese sorgt für eine optimale Wärmeverteilung und ein 1:1-Aroma-System, was den gebrühten Kaffee besonders frisch und aromatisch werden lässt.

Der De'Longhi-Kaffeevollautomat bietet neben den bereits erwähnten Funktionen eine hochwertige Milchaufschäumdüse. Außerdem kann die wartungsarme Brühgruppe ganz einfach entfernt und somit bequem gereinigt werden. Viele Verbraucher, die sich auf diesen Kaffeevollautomaten von De'Longhi festgelegt haben, loben außerdem das sehr leise Mahlwerk. Der frontal herausnehmbare Wassertank misst zudem 1,8 Liter.

Variable Tassenhöhe: Bei dem Kaffeevollautomaten von De'Longhi können Sie den Kaffeeauslauf in der Höhe von 80 bis zu 110 Millimetern verstellen. In der Praxis ist dies besonders komfortabel, da Sie somit fast jede Tasse und jedes Glas mit dieser Maschine benutzen können.

Weitere Features des Gerätes sind:

  • Konstante Temperatur des Thermoblocks
  • Kapazität des Bohnenbehälters: 200 Gramm
  • Entkalkungs-, Reinigungs- und Spülprogramm
  • Abschaltautomatik
  • Vorbrüharomasystem
  • Beheizte Tassenabstellfläche

FAQ

Kann ich mit dem De'Longhi-Kaffeevollautomat auch Milch aufschäumen?

Ja, das Modell Magnifica ESAM 3200.S verfügt über eine Milchaufschäumdüse aus Edelstahl.

Ist die Abtropfschale herausnehmbar?

Ja, Sie können die Abtropfschale herausnehmen.

Funktioniert die Maschine auch mit Kaffeepulver?

Ja, der Kaffeevollautomat von De’Longhi verfügt über ein zusätzliches Fach für gemahlenen Kaffee. So können Sie sogar entkoffeinierten Kaffee zubereiten.

Kann ich die Brühgruppe entfernen und reinigen?

Für eine leichte Reinigung können Sie die Brühgruppe vollständig herausnehmen. Zudem bezeichnet der Hersteller die Brühgruppe als wartungsarm.

Wie ist der Wasserbehälter herauszunehmen – von vorne oder von oben?

Die Maschine verfügt über einen frontal herausnehmbaren Wasserbehälter.

Kann ich die Kaffeestärke einstellen?

Ja. Dazu verfügt der Kaffeevollautomat über drehbare Direktwahltasten – je mehr Sie nach rechts drehen, desto stärker wird der Kaffee. Der Hersteller gibt an, dass zu Beginn mehrere Versuche notwendig sind, um die optimale Stärke für den eigenen Geschmack zu ermitteln.

4. Melitta-Kaffeevollautomat Caffeo CI E970-10 mit Zweikammern-Bohnenbehälter und 0-Watt-Schalter

Auch vom Hersteller Melitta möchten wir Ihnen gerne einen hochwertigen Kaffeevollautomaten näher vorstellen. Das Modell Caffeo CI E970-10 bietet alle Funktionen, die bei Kaffeegourmets beliebt sind. In diesem Zusammenhang ist zum Beispiel die praktische My-Coffee-Memory-Funktion zu erwähnen. Damit können Sie die Voreinstellungen von bis zu vier Nutzern speichern, was sich sehr gut für Familien anbietet. Die Zwei-Kammer-Befüllung ermöglicht Ihnen die Nutzung von unterschiedlichen Bohnensorten. Auch ein Pulverschacht für gemahlenen Kaffee ist integriert.

Strom sparen leicht gemacht: Der Hersteller Melitta legt bei diesem Kaffeevollautomaten großen Wert auf eine Energiespar-Funktion. So ist dieser Automat nicht nur mit sparsamen LED-Leuchten ausgestattet, sondern verfügt auch über eine automatische Funktion zum Abschalten, was wirklich praktisch ist. Selbstverständlich kann der Energiesparmodus auch individuell eingestellt werden.

Interessant ist ebenfalls das verbaute Touch-Display, das sehr innovativ bedient werden kann. Stellen Sie hier die Kaffeevariationen ein und legen Sie sich außerdem auf den Milchschaum und weitere Extras fest. Der All-in-One-Auslauf ist auch bei diesem Melitta-Gerät bequem in der Höhe verstellbar, wobei eine gleichzeitige 2-Tassen-Zubereitung überhaupt kein Problem darstellt. Zudem profitieren Sie von der automatischen Wasserstandsüberwachung, der separaten Heißwasserzubereitung, vorprogrammierten Kaffeevariationen sowie der LED-Tassenbeleuchtung.

Erwähnenswert ist zudem das hygienische Milchsystem sowie die Brühgruppe, die Sie bequem herausnehmen können. Außerdem integriert Melitta noch ein automatisches Reinigungsprogramm, wobei Sie sich auch für die Reinigung einiger Elemente in der Spülmaschine entscheiden können.

Zum Lieferumfang gehören neben dem Melitta-Kaffeevollautomaten:

  • Milchbehälter
  • Wasserfilter samt Einschraubhilfe
  • Kaffeelöffel
  • Teststreifen für die Wasserhärte
Was sind die Pros und Contras eines Kaffeevollautomaten? Mit einem solchen Gerät können Sie zahlreiche unterschiedliche Kaffeevarianten in kurzer Zeit und einfach per Knopfdruck zubereiten. Allerdings sollten Sie die Geräte gut pflegen und sich auf eine gewisse Lautstärke bei der Zubereitung einstellen. Mehr über die Vor- und Nachteile sowie die richtige Reinigung von Kaffeevollautomaten erfahren Sie im Ratgeberteil.

FAQ

Bis zu welcher Höhe lässt sich der Auslauf beim Caffeo CI E970-10 verstellen?

Sie können eine Tassenhöhe von bis zu 14 Zentimetern einstellen.

Wird der Milchschlauch beim Melitta-Kaffeevollautomaten automatisch gereinigt?

Ja, die automatische Reinigung der milchführenden Teile erfolgt beim Caffeo CI E970-10 mittels Heißwasser und Dampf.

Kann ich zwischen verschiedenen Farben auswählen?

Ja. Das Gerät gibt es in Silber, Schwarz oder Weiß.

Schaltet das Gerät automatisch ab?

Ja, Sie können die automatische Abschaltung programmieren. Und mit dem 0-Watt-Schalter können Sie das Gerät sogar komplett abschalten – so verbraucht es keinen Strom.

Wozu benötige ich den mitgelieferten Teststreifen?

Damit ermitteln Sie die Wasserhärte und stellen dann den Kaffeeautomat entsprechend ein. Wie genau das funktioniert, wird in der Bedienungsanleitung erklärt.

Wie oft muss das Milchsystem gereinigt werden?

Der Hersteller empfiehlt eine Reinigung mindestens einmal pro Woche mit dem Reinigungsprogramm Intensive Cleaning. Es wird aber auch von der Maschine angezeigt, wann eine Reinigung notwendig wird.

5. Kompakter Kaffeevollautomat EA8108 von Krups mit perfekter Dosierung und multifunktionalem Drehregler

Zu den renommiertesten Herstellern im Bereich der Kaffeevollautomaten zählt ebenfalls die Marke Krups, die mit dem EA8108 ein Top-Modell für Sie zu bieten hat. Dieses Gerät zeichnet sich mit einer langen Lebensdauer aus und verfügt außerdem über eine hochwertige Brühgruppe, die mit Edelstahlkammern ausgestattet ist. Sehr interessant ist auch das effiziente System zur eigenständigen Reinigung, das ebenfalls die Brühgruppe mit einschließt.

Viele Kaffeevollautomaten-Freunde, die ein besonders kompaktes Gerät suchen, profitieren von diesem Modell. Der Hersteller liegt nämlich großen Wert auf ein schmales Design, sodass der EA8108 Kaffeevollautomaten wenig Platz in Ihrer Küche beansprucht. Die Maße betragen 36,5 x 26 x 32 Zentimeter und das Gewicht wird mit 7 Kilogramm angegeben.

Weitere interessante Produktmerkmale sind:

  • Durchsichtiger Kaffeebohnenbehälter für 275 Gramm Inhalt
  • Variable Getränkegröße von 20 bis 220 Millilitern
  • Automatische Doppelmahlfunktion für großen Kaffee
  • Leistung: 450 Watt
  • Pumpendruck: 15 Bar
Individuell dosieren: Wenn Sie Ihren Kaffee mit dem Krups-Kaffeevollautomaten zubereiten möchten, so profitieren Sie von der perfekten Dosierung. Sie können sämtliche Einstellungen der Kaffeestärke, Wassermenge und Temperatur individuell vornehmen.

Zu den hochwertigen Ausstattungsmerkmalen des Kaffeevollautomaten von Krups zählt zum Beispiel der multifunktionale Drehregler, der eine intuitive Bedienung der Kaffeemaschine möglich macht. Erwähnenswert ist des Weiteren, dass Krups bei diesem Modell einen höhenverstellbaren Kaffeeauslauf von 60 bis 105 Millimetern integriert. In diesem Zusammenhang ist zudem auch das in drei Positionen verstellbare Kegelmahlwerk zu erwähnen. Mit der CappuccinoPlus-Milchdüse schäumen Sie die Milch direkt in der Tasse auf.

Der Hersteller warnt: Verwenden Sie für dieses Gerät nur Zubehör von Krups, sonst erlischt die Garantie. Erhältlich sind beispielsweise Entkalkungspulver, Patronen für das Aqua-Filter-System, Reinigungstaps oder Flüssigreiniger für das Cappuccino-Set und die Dampfdüse.

FAQ

Welches Fassungsvermögen hat der Wassertank des Krups-Kaffeevollautomaten?

In den Wassertank des EA8108 passen 1,7 Liter Wasser.

Über wie viel Temperaturstufen verfügt das Gerät?

Es sind drei Temperaturstufen integriert.

Gibt es einen integrierten Milchbehälter beim EA8108?

Nein, dieser ist bei diesem Kaffeevollautomaten von Krups nicht vorhanden. Allerdings gibt es eine Capuccino-Plus-Düse zum Milch aufschäumen.

Zeigt die Maschine automatisch an, wann entkalkt werden muss?

Ja, diese Funktion ist vorhanden.

Wie hoch ist der Wasserbehälter bzw. wie viel Luft nach oben ist erforderlich, um den Behälter herausheben zu können?

Der Wasserbehälter hat eine Höhe von 22,5 Zentimetern. Allgemein wird empfohlen, 10 Zentimeter Platz nach oben zu lassen. Gleichzeitig können Sie das Wasser laut Kundenaussagen auch nachfüllen, ohne den Wasserbehälter herauszuheben: Einfach den Griff nach hinten klappen und das Wasser mit dem zur Maschine gehörenden Messbecher nachfüllen.

6. De’Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B – leise arbeitender Kaffeevollautomat mit Direktwahltasten und Drehregler

Nachdem wir Ihnen bereits einen Kaffeevollautomaten des Herstellers De'Longhi näher vorgestellt haben, folgt ein weiteres Modell der Marke – die beliebte Ausführung Magnifica S ECAM 22.110.B. Hier handelt es sich um einen Kaffeevollautomaten, der mit einer Milchaufschäumdüse und einer herausnehmbaren Brühgruppe ausgestattet ist. Die Abtropfschale verfügt über einen Wasserstandsanzeiger und Sie können diese ebenfalls herausnehmen und zudem in der Spülmaschine reinigen. Dank der 2-Tassen-Funktion stellt das gleichzeitige Zubereiten mehrerer Kaffees überhaupt kein Problem dar.

Frischer Kaffee – leise und in Handumdrehen aufgebrüht: Das in dem Magnifica-Kaffeevollautomaten von De'Longhi eingebaute Kegelmahlwerk ist sehr leise. Außerdem stellt die Bedienung ein Kinderspiel dar, sodass die Bohnen für jeden Brühvorgang frisch zubereitet werden können. Dafür sorgt auch der vom Hersteller integrierte spezielle Deckel, womit das Aroma der Bohnen erhalten bleibt.

Interessant ist ebenfalls das Kegelmahlwerk, das über insgesamt 13 verschiedene Stufen verfügt und individuell von Ihnen eingestellt werden kann. Bevorzugen Sie eine möglichst einfache Bedienung, dann stellt dieses Modell von De'Longhi eine gute Wahl für Sie dar. Der Hersteller integriert nämlich Direktwahltasten und Drehregler, sodass Sie auf Anhieb die Kaffeezubereitung starten und nicht stundenlang Anleitungen studieren müssen.

Wie viel kostet ein Kaffeevollautomat? Ab etwa 200 Euro erhalten Sie bereits Geräte, die einen guten Kaffee zubereiten. Je mehr Geld Sie bereit sind auszugeben, desto mehr Funktionen, Kaffeevarianten und Qualität wird Ihnen geboten. Im Ratgeber gehen wir ausführlich auf das Thema preisgünstig versus hochpreisig ein.

Das Gerät verfügt zudem über einen höhenverstellbaren Auslauf und Sie bereiten einfach per Knopfdruck Ihren Cappucino, einen starken Kaffee oder andere Kaffeespezialitäten zu. Der Wassertank fasst 1,8 Liter und ist frontal herausnehmbar. Dank des Vorbrüh-Aroma-Systems ist laut Hersteller für Ihren perfekten Kaffeegenuss gesorgt. Außerdem verspricht Ihnen De'Longhi aufgrund des vollautomatischen Spül- und Entkalkungsprogramms sowie des integrierten Wasserfilters ein wartungsarmes Gerät.

FAQ

Wofür sind die Tasten und der Drehregler im Einzelnen gedacht?

Mit den Direktwahltasten des Kaffeevollautomaten Magnifica von De’Longhi stellen Sie ein, ob Sie eine oder zwei Tassen Kaffee zubereiten möchten. Über den Drehregler regulieren Sie manuell die Kaffeestärke und -menge.

Kann ich die Brühgruppe des Magnifica S ECAM 22.110.B reinigen?

Ja, Sie können diese vollständig aus dem Kaffeevollautomaten entfernen und leicht unter fließendem Wasser abspülen.

Wie viele Bohnen passen in den Kaffeevollautomaten von De’Longhi?

In den Behälter passen 250 Gramm Bohnen.

Welche Maße hat der Kaffeevollautomat?

Das Gerät verfügt über Abmessungen von 35,1 x 23,8 x 43 Zentimetern.

Wie viele Kaffeestärken kann ich bei der Maschine einstellen?

Die Magnifica S ECAM 22.110.B ist mit fünf voreingestellten Kaffeestärken ausgestattet – von sehr mild bis sehr kräftig.

Wie hoch können die verwendeten Tassen sein?

Der höhenverstellbare Kaffeeauslauf ermöglicht Ihnen die Verwendung von Tassen oder Gläsern mit einer Höhe von 8,6 bis 14,2 Zentimetern.

7. Schlanker Kaffeevollautomat Caffeo Solo E950-222 von Melitta für Einsteiger – mit Vorbrühfunktion

Als eine weitere Alternative zu dem kompakten Modell von Krups, das wir Ihnen weiter oben bereits vorgestellt haben, gilt auch der Melitta-Kaffeevollautomat Caffeo Solo E950-222. Dieses besonders schlanke Gerät eignet sich also wunderbar für Sie, wenn Sie über wenig Platz in der Küche oder an einem anderen Aufstellort der Maschine verfügen. Das Gerät misst nur 20 Zentimeter in der Breite und verfügt über ein schlichtes Design. Ein optisch interessantes Detail bilden dabei die verchromten Designelemente. Zudem bezeichnet der Hersteller dieses Modell als ideal für Einsteiger.

Kompakt und stromsparend: Als spezielles Merkmal ist bei dem Melitta Caffeo Solo Kaffeevollautomaten das kompakte Design zu erwähnen. Gleiches gilt aber auch für die Melitta typische Energiesparfunktion, die sich bei diesem Gerät sehen lassen kann.

Melitta integriert in dieses Gerät eine praktische Funktion zum Vorbrühen. Eine gleichzeitige Zubereitung von zwei Tassen ist ebenso bequem möglich. Aufgrund des höhenverstellbaren Tassenauslaufs können Sie Gefäße mit bis zu 13,5 Zentimetern Höhe verwenden. Das integrierte Stahl-Kegelmahlwerk ist dreistufig einstellbar. Auch die Kaffeestärke können Sie in drei Stufen einstellen – von extra mild ohne Vorbrühen bis extra stark mit Vorbrühen.

Mithilfe der intuitiven Bedienung bereiten Sie über das LED-Symboldisplay mit One-Touch-Funktion und unterstützt durch die Melitta-Companion-App vielfältige Kaffeevariationen zu. Für eine einfache und hygienische Reinigung des Caffeo Solo und für einen unverfälschten Geschmack Ihres Kaffees sollen sowohl die herausnehmbare Brühgruppe als auch das automatische Reinigungs- und Entkalkungsprogramm sorgen.

Was bedeutet die Vorbrühfunktion? Mithilfe dieses Features wird der frisch gemahlene Kaffee noch vor dem eigentlichen Brühvorgang mit Wasser angefeuchtet. Das soll dafür sorgen, dass sich die Aromastoffe des Kaffees noch besser entfalten können.

FAQ

Wie groß ist der Wassertank des Caffeo Solo E950-222?

Der Kaffeevollautomat von Melitta verfügt über einen Wassertank mit 1,2 Litern.

Verkalkt die Maschine schnell?

Da die Caffeo Solo über einen Melitta-Wasserfilter verfügt, sollte der Kaffeevollautomat gut vor Verkalkung geschützt sein.

Gibt es des Modell in unterschiedlichen Farben?

Ja. Sofern verfügbar, können Sie beim Modell E950-222 von Melitta zwischen Rot, Silber und Schwarz wählen.

Welche Kaffeevarianten kann ich mit dem Gerät zubereiten?

Es gibt die zwei Klassiker Espresso und Café Creme zur Auswahl.

Was wird mir mit der App geboten?

Sie erhalten über die Companion-App Tipps und Tricks für leckeren Kaffee, zahlreiche Servicefeatures sowie Anleitungen für die Pflegeprogramme. Zudem bietet die App dank Diagnose-Tools erste Hilfe zum Funktionsstatus des Melitta-Kaffeevollautomaten.

Wie viel Watt hat das Gerät?

Die Maschine arbeitet mit 1.400 Watt.

Wie lauten die genauen Maße?

Die Caffeo Solo hat Abmessungen von 20 x 32,5 x 45,5 Zentimetern – bezogen auf Breite x Höhe x Tiefe.

8. De'Longhi-Kaffeevollautomat Magnifica ESAM 3000.B mit leisem Mahlwerk in 13 Stufen

Falls es eine „De’Longhi“ sein soll, die sich mit einem recht geringen Preis auszeichnet, dann kommt unter Umständen der Magnifica ESAM 3000.B Kaffeevollautomat für Sie infrage. Dieses Modell verfügt über einen 1,8-Liter-Wassertank und eine praktische Milchschaum-Düse. Wie bei Kaffeevollautomaten von De’Longhi üblich, wird Ihnen auch hier ein modernes Kegelmahlwerk geboten. Es bietet insgesamt 13 verschiedene Stufen und sorgt somit für gute Voraussetzungen für einen optimalen typisch italienischen Kaffeegenuss. Außerdem profitieren Sie hierbei von einem extrem leisen Mahlwerk.

Leichte Reinigung: Auch bei diesem De'Longhi-Kaffeevollautomaten können Sie die Brühgruppe leicht herausnehmen. Dies ermöglicht eine besonders einfache Reinigung von diesem Element.

Dieses Modell von De’Longhi bietet Ihnen einen höhenverstellbaren Auslauf. Dieser ist von 80 bis 110 mm variabel einstellbar, sodass viele verschiedene Tassen unter die Maschine passen. Folgende Eigenschaften werden Ihnen zudem geboten:

  • Vorbrüh-Aroma-System
  • Heißwasserfunktion für Teezubereitung
  • Vollautomatisches Spül- und Entkalkungsprogramm
  • Automatische Abschaltung
Was ist eine Brühgruppe? Dabei handelt es sich um das Herzstück des Kaffeevollautomaten. Brühgruppen bestehen je nach Hersteller überwiegend aus Kunststoff oder aus Metall. In diesem Bauteil erfolgt der notwendige Brühprozess des Kaffees: Zuerst fällt das frisch gemahlene Kaffeepulver in die Brühkammer. Dort wird es zu einem Kaffeepuck komprimiert, durch den dann unter Druck heißes Wasser gepresst wird. Der extrahierte Kaffee gelangt anschließend mittels eines Schlauch- und Pumpsystems in Ihre Tasse. Außerdem wird der zuvor fest verankerte Puck von der Brühgruppe freigegeben und landet im Auffangbehälter.

FAQ

Kann ich mit dem De'Longhi-Kaffeevollautomat auch zwei Tassen gleichzeitig zubereiten?

Ja, die Magnifica ESAM 3000.B verfügt über einen Doppeltassenbezug.

Wie groß ist die Maschine?

Der Kaffeevollautomat von De’Longhi hat Maße von 36 x 28,5 x 37,5 Zentimetern.

Wird der Wassertank nach oben oder nach vorne herausgenommen?

Der Wassertank ist frontal herausnehmbar.

Gibt es auch ein Fach für Kaffeepulver?

Ja – Sie können Ihren Kaffee auch mit Pulver zubereiten.

Wie viel Gramm Kaffeebohnen passen in den Behälter?

Der Bohnenbehälter verfügt über eine Kapazität von 200 Gramm.

Hat der Kaffeevollautomat von De’Longhi auch eine Heißwasserfunktion?

Ja, Sie können mit dem Gerät auch heißes Wasser beispielsweise für Tee zubereiten.

9. Kaffeevollautomat SM5570/10 PicoBaristo Deluxe von Saeco – mit integriertem Milchsystem

Sofern Sie sich einen besonders kompakt gestalteten Kaffeevollautomaten wünschen, sollten Sie sich den Saeco-Kaffeevollautomaten SM5570/10 PicoBaristo Deluxe unbedingt einmal näher anschauen. Die Maße betragen 22,1 x 34 x 43 Zentimeter. Zudem verfügt dieses Modell über ein integriertes Milchsystem sowie über ein LED-Display, wodurch eine besonders einfache Bedienung möglich ist. Eine integrierte Milchkaraffe ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Wählen Sie zwischen zwölf Kaffeespezialitäten und entscheiden Sie nach persönlichen Geschmack in Sachen Kaffee- und Milchmenge, Kaffeestärke, Aroma und Temperatur.

Hygienische Milchaufschäumung: Nach jeder einzelnen Anwendung wird der Milchkreislauf von diesem Gerät automatisch mit heißem Wasser gereinigt, was der allgemeinen Hygiene zugute kommt. 

Ähnlich wie bei dem bereits vorgestellten Kaffeevollautomaten des Herstellers Saeco dürfen Sie auch hierbei eine individuelle Anpassung Ihrer Lieblingsgetränke vornehmen. Hierfür stehen fünf unterschiedliche Einstellungsmöglichkeiten für Sie zur Auswahl bereit, wobei diese in vier persönlichen Profilen abgespeichert werden können. Die fortschrittliche AquaClean-Technologie ermöglicht das Zubereiten von bis zu 5.000 Tassen, ohne dass Sie entkalken müssen. Somit sparen Sie sich auch regelmäßige Kosten, da die Intervalle für das Filterwechseln geringer ausfallen.

Die Brühgruppe, die an der Seite des Geräts angebracht ist, kann besonders leicht entfernt werden. Somit stellt es also überhaupt kein Problem dar, die einzelnen technischen Komponenten unter fließendem Wasser zu reinigen. Bereiten Sie mit diesem Gerät eine große Vielfalt zu, wie zum Beispiel Espresso, Kaffee, Ristretto, Caffé crema, Espresso Lungo sowie Cappuccino, Café au lait oder auch Espresso Macchiato und Melange.

FAQ

Über was für ein Mahlwerk verfügt der Saeco-Kaffeevollautomat?

Der PicoBaristo Deluxe ist mit einem Scheibenmahlwerk aus Keramik ausgestattet.

Wie viel Liter passen beim Kaffeevollautomaten von Saeco in den Wassertank?

Der Wassertank beim Modell SM5570/10 fasst 1,7 Liter.

Ist der Mahlgrad einstellbar?

Ja, Sie können den Mahlgrad in zwölf Stufen einstellen – von ganz fein für kräftigen Espresso bis grob für einen leichten Café Crema.

Welchen Unterschied gibt es zwischen Modell SM5570/10 und Modell SM5573/10?

Die Saeco SM5570 ist Schwarz, die SM5573 Silber.

Ist die Milchschaummenge einstellbar?

Ja, Sie können die Menge des Milchschaums beliebig einstellen.

Kann ich den Milchschaumbehälter auch einfach herausnehmen, wenn ich ihn nicht benötige?

Ja, nur die Milchdüse ist fest verbaut. Den gefüllten Milchbehälter können Sie bei Nichtbenutzung auch in den Kühlschank stellen.

10. Krups EA815070 Kaffeevollautomat mit Thermoblock-System und CappucinoPlus-Funktion

Von Krups gibt es mit dem EA815070 einen weiteren recht beliebten Kaffeevollautomaten, der in der Einsteiger-Klasse angeordnet werden kann. Auf den ersten Blick fällt bei dem Krups-Kaffeevollautomat auch das kompakte Design auf. Dieses Modell nimmt also nicht viel Platz ein und sorgt dennoch für alle Funktionen, die für einen guten Espresso notwendig sind. Dieses Modell bietet eine hochwertige Brühgruppe mit Edelstahl-Kammer sowie ein praktisches Selbstreinigungssystem, das ebenfalls die Brüheinheit umfasst. Für eine verlängerte Lebensdauer soll zudem die reduzierte Verkalkung des Gerätes sorgen.

Krups setzt bei diesem Gerät außerdem auf ein patentiertes Thermoblock-System. Somit ist Ihr zuerst gebrühter Kaffee auch wirklich heiß, sodass zwischen weiteren Tassen kein Temperaturunterschied feststellbar ist. Dank dem Favoriten-Menü können Sie Ihre persönlichen Lieblingszubereitungen und individuellen Einstellungen der Kaffeestärke, Wassermenge und Temperatur bei diesem Gerät bequem speichern und dann immer wieder einfach aufrufen.

Direkt aufschäumen und leicht bedienen: Dank der Funktion CappuccinoPlus können Sie die Aufschäumung direkt in der Tasse vornehmen lassen. Zur einfachen Bedienung integriert Krups zudem ein ergonomisches LC-Display.

Das Metall-Kegelmahlwerk ist in drei Stufen verstellbar. Dank der automatischen Doppelmahlfunktion können Sie entweder zweimal 60 Milliliter oder zweimal 120 Milliliter Kaffee zubereiten. Zudem verfügt der Kaffeevollautomat von Krups über ein Claris-Aqua-Filtersystem, einen Wassertank mit 1,8 Litern und einen transparenten Bohnenbehälter, in den 275 Gramm Kaffeebohnen passen.

Zum Lieferumfang des Gerätes gehören:

  • Krups-Vollautomat EA815070
  • Zwei Reinigungstabletten
  • Bedienungsanleitung
Tipp für den Gebrauch Ihres Kaffeevollautomaten: Wenn Sie den Bohnenbehälter mit weniger Kaffeebohnen befüllen, die schneller verbraucht werden, hat dies gleich drei Vorteile. 1. Sie können leichter verschiedene Röstungen wechseln. 2. Die Kaffeebohnen werden weniger oft erhitzt, was ihr Aroma besser erhält. 3. Sie können den Behälter öfter reinigen, um möglicherweise vorhandenes ranziges Öl zu entfernen.

FAQ

Wie viele individuelle Einstellungen kann ich bei dem Krups-Kaffeevollautomaten abspeichern?

Das Favoritenmenü ermöglicht Ihnen die Speicherung von zwei Zubereitungsmöglichkeiten.

Können beim Modell EA815070 unterschiedlich große Tassen verwendet werden?

Ja. Der Kaffeevollautomat von Krups verfügt über einen höhenverstellbaren Kaffeeauflauf von 6 bis 10,5 Zentimetern.

Wie oft muss der Kaffeesatz geleert werden?

Der Hersteller gibt an, dass der Kaffeekuchenbehälter für neun Kaffeezubereitungen ausreicht.

Wie viel Watt hat die Maschine?

Das Gerät arbeitet mit einer Leistung von 1.450 Watt.

Welche Maße hat das Gerät?

Der EA815070 Krups-Kaffeevollautomat hat Abmessungen von 48,3 x 38,1 x 28,7 Zentimetern.

Schaltet das Gerät automatisch ab?

Ja, es gibt die Funktion einer programmierbaren Abschaltautomatik.

11. Leiser Siemens-Kaffeevollautomat TI915531DE EQ.9 s500 – mit großem Wassertank und hohem Komfort

Falls Ihr Budget für einen hochwertigen Kaffeevollautomaten noch ein wenig höher ausfallen kann, so könnte das Modell TI915531DE EQ.9 s500 von Siemens für Sie infrage kommen. Hierbei profitieren Sie von dem puren Kaffeegenuss, den Ihnen der Hersteller dank dem modernen Milchsystem und der OneTouch-Double Cup-Option verspricht. Für den maximalen Genuss sorgt außerdem das von Siemens entwickelte SensoFlow-System. Dadurch wird aufgrund der optimalen und konstant hohen Temperatur stets das maximale Aroma garantiert.

Hoher Komfort und gutes Aroma: Dieser Kaffeevollautomat aus dem Hause Siemens bietet Ihnen einen sehr hohen Komfort und ein gutes Aroma, was mit der stets idealen Brühtemperatur zusammenhängt. Bei diesem Gerät ist vor allem auch das automatische Reinigungssystem positiv zu erwähnen, denn somit sparen Sie sich eine Menge Zeit und profitieren von einer komfortablen Anwendung. Im Vergleich zu vielen anderen Modellen, die wir Ihnen bisher vorgestellt haben, müssen Sie für den Siemens-Kaffeevollautomaten jedoch tiefer in den Geldbeutel greifen. Hierfür bekommen Sie eine entsprechend hochwertige Qualität und können sich auf einen puren Kaffeegenuss freuen.

Auffallend ist zudem der große Wassertank, in den 2,3 Liter passen. Zudem bringt das Siemens-Gerät recht große Abmessungen von 38,2 x 31,6 x 47 Zentimetern mit, so dass Sie ein wenig Platz dafür einplanen sollten.

Zum Lieferumfang gehören neben dem Kaffeevollautomaten:

  • Entkalkungstabletten
  • Wasserfilterpatrone BRITA INTENZA
  • Wellcome-Box
  • Messlöffel
  • Teststreifen für Wasserhärtegrad-Bestimmung

Sehr interessant ist zudem die Auto-Milk-Clean-Funktion. Somit profitieren Sie von einer vollautomatischen Reinigung mit Dampf, die nach jeder einzelnen Zubereitung eines Getränks automatisch vorgenommen wird. Dies spart Ihnen eine Menge Zeit, die Sie sonst für die tägliche Pflege des Milchsystems einplanen müssten. Vielleicht haben Sie auch schon einmal ein paar Kaffeevollautomaten getestet und dabei festgestellt, dass diese Geräte sehr laut sind. Der Hersteller Siemens hat bei diesem Modell besonders großen Wert darauf gelegt, dass eine deutliche Geräuschreduzierung realisiert wird. Siemens beschreibt dieses Feature als Super Silent, das auch von zahlreichen Verbrauchern bestätigt wird.

FAQ

Kann ich mit dem Siemens-Kaffeevollautomaten EQ.9.s500 auch zwei Tassen gleichzeitig zubereiten?

Ja, das Modell TI915531DE verfügt über diese Funktion.

Welche Farbe hat das Gerät?

Den Kaffeevollautomaten von Siemens erhalten Sie in Edelstahl, er ist silberfarben.

Kann ich bei dem Gerät verschiedene individuelle Zubereitungen speichern?

Ja. Die Vorlieben von bis zu zehn Nutzern sind bei diesem Modell speicherbar – und zwar für jedes Kaffee- oder Milchgetränk.

Ist die Brüheinheit herausnehmbar?

Ja – entnehmen Sie die Brüheinheit einfach und reinigen Sie diese unter fließendem Wasser. Laut Hersteller lässt sie sich spielend leicht herausnehmen und wieder einsetzen.

Wie hoch ist der Stromverbrauch?

Die Leistung wird mit 1.500 Watt angegeben.

Welche Komponenten kann ich für meinen Kaffee einstellen?

Laut Hersteller können Sie mit dem Siemens-Vollautomaten dank barista-Mode Kaffee wie ein Profi zubereiten. Sie können individuell die Füllmenge, Kaffeestärke, Brühgeschwindigkeit, Temperatur sowie das Kaffee-Milch-Verhältnis einstellen.

12. Siemens EQ.6 Plus s300 TE653501DE Kaffeevollautomat
– für feinporigen Milchschaum und schnellen Kaffeegenuss

Von dem renommierten deutschen Hersteller Siemens haben wir Ihnen bereits einen empfehlenswerten Kaffeevollautomaten näher präsentiert. Sofern dieses Gerät jedoch nicht für Sie infrage kommen sollte, so schauen Sie sich auch einmal den Siemens EQ.6 Plus s300 TE653501DE als eine Alternative dazu an, die ebenfalls mit diversen Funktionen punktet.

Es handelt sich hierbei um einen hochwertig verarbeiteten Kaffeeautomaten, der eine Leistung von insgesamt 1.500 Watt bietet und mit einem Keramikmahlwerk ausgestattet ist. Dies garantiert, dass die Kaffeebohnen besonders schonend gemahlen werden. Sehr interessant ist bei diesem Modell aber auch die Verfügbarkeit der praktisch zu bedienenden Touch-Sensor-Direktwahltasten.

Aufgrund dieser individuellen Bedienungsmöglichkeiten stellt es bei dem Siemens EQ.6 Plus s300 TE653501DE Kaffeevollautomaten überhaupt kein Problem dar, dass personalisierte Getränke zubereitet werden können. Das Beste ist in diesem Zusammenhang, dass diese Einstellungen, die Sie personalisiert haben, ebenfalls gespeichert werden.

Ein maximales Aroma garantierter Hersteller Siemens ebenfalls aufgrund der konstant hohen Temperatur, die beim Brühren des Kaffees gehalten wird. Hierbei handelt es sich um das SensoFlow System, welches für diese Vorteile sorgt. Erwähnenswert ist aber auch die vollautomatische Reinigung AutoMilk Clean, die per Dampf erfolgt. Dies ist besonders praktisch, da Sie somit nicht mehr die tägliche Pflege des Milchsystems erledigen müssen.

FAQ

Verfügt dieser Kaffeevollautomat über eine Milchaufschäumdüse?

Ja. Eine solche Düse zur Zubereitung von Cappuccinos und weiteren Getränken mit einem Milchzusatz ist vorhanden.

Ist der Auslauf höhenverstellbar?

Selbstverständlich kann der Auslauf in der Höhe verstellt werden, was besonders praktisch ist, um unterschiedlich hohe Tassen bzw. Gläser mit diesem Kaffeevollautomaten kombinieren zu können.

Wie hoch ist das Fassungsvermögen dieser Maschine?

Das Fassungsvermögen beträgt insgesamt 1,7 Liter.

Wie heiß ist der Milchschaum, den diese Maschine produziert?

Laut den Angaben eines Nutzers, der diesen Kaffeevollautomaten bereits im Einsatz hat, ist der Milchschaum lediglich lauwarm.

13. Miele CM 6350 Kaffeevollautomat – mit LED-Tassen-Beleuchtung und „guter“ Test-Bewertung

Die Stiftung Warentest zeichnete den Miele CM 6350 Kaffeevollautomaten im Test aus dem Dezember 2017 mit der Note 2,1 und dem Prädikat „Gut“ aus. Dies sollte schon einmal bestätigen, dass es sich hierbei um keine Niete handelt, wenn es um einen guten Kaffeevollautomaten geht. Bei diesem Modell profitieren Sie vor allem von der OneTouch- und OneTouch-for-Two-Zubereitung. Neben einem Tassenwärmer, Heißwasserauslauf und einer Tastenbeleuchtung stehen außerdem automatische Spülprogramme bei diesem Kaffeevollautomaten von Miele für Sie zur Verfügung.

Dank der intelligenten Brühtechnik, die Miele als AromaticSystem bezeichnet, wird das Wasser perfekt mit dem Kaffee in der Brühkammer vermischt. Außerdem können Sie dank der passenden Vorrichtung heiße Milch oder auch cremigen Milchschaum in Sekundenschnelle direkt in das Glas oder auch in eine Tasse füllen, was wirklich sehr praktisch ist. Erwähnenswert ist zudem das BrillantLight-System, wodurch jede einzelne Tasse wunderschön mithilfe einer sanften LED-Beleuchtung in Szene gesetzt wird.

Weitere Produktfeatures sind:

  • Höhenverstellbarer Tassenauslauf von 8 bis 14 Zentimetern
  • Wassertank mit 1,8 Liter Fassungsvermögen
  • Kaffeebohnenbehälter für 300 Gramm
Mehrere Tassen hintereinander: Dank der Kaffee- und Teekannenfunktion können Sie per Knopfdruck bis zu 8 Tassen Kaffee nacheinander zubereiten und beispielsweise in eine darunter platzierte Kaffeekanne fließen lassen. Ähnliches gilt für die Zubereitung von Teewasser – entweder nur für eine Tasse oder für eine ganze Kanne.

Dieses Gerät punktet zudem mit einer leicht entnehmbaren Brüheinheit sowie mit einigen weiteren tollen Funktionen, wodurch Sie mit nur einem einzigen Tastendruck diverse unterschiedliche Kaffeespezialitäten separat oder auch doppelt zubereiten können. Dieses Gerät unterstützt nämlich eine 2-Tassen-Zubereitung, die parallel abläuft. Zudem können Sie beim Miele-Kaffeevollautomaten die Ein- und Ausschaltzeit nach Bedarf programmieren.

FAQ

Wie lauten die Maße des Miele-Kaffeevollautomaten?

Der CM 6350 hat Abmessungen von 42,7 x 25,1 x 35,9 Zentimetern.

Speichert das Gerät individuelle Einstellungen ab?

Ja, Sie können beim Kaffeevollautomaten von Miele laut Herstellerangaben vier individuelle Profile programmieren.

Wie viele Tassen passen auf die beheizbare Fläche des CM 6350?

Auf einer Abbildung sind fünf normal große Tassen auf der beheizbaren Tassenabstellfläche zu sehen.

Welche Kaffeegetränke kann ich mit der Maschine zubereiten?

Sie können u.a. Espresso, Capucchino, Latte Macchiato, Ristretto und Caffé Latte herstellen. Möglich ist auch ein Kaffee lang oder Pulverkaffee.

Gibt es ein Behältnis für Kaffeepulver?

Ja. In der zusätzlichen Kaffeepulverschale können Sie eine zweite Sorte Kaffee in Pulverform oder auch entkoffeinierten Pulverkaffee portionieren.

Was ist im Lieferumfang enthalten?

Laut Herstellerangaben erhalten Sie ein Entkalkungsmittel, Reinigungstabletten, 250 Gramm Miele-Kaffee, einen Edelstahl-Thermo-Milchbehälter sowie einen Kaffeelöffel für Pulverkaffee.

14. Platzsparender Kaffeevollautomat VeroCup 100 von Bosch – mit optimaler Brühtemperatur

Falls Sie zu den Verbrauchern zählen, die die Haushalts- und Küchengeräte des Herstellers Bosch zu schätzen wissen, so könnte vielleicht auch zur Zubereitung Ihres Kaffees ein passender Kaffeevollautomat dieser Marke für Sie infrage kommen. Ein Modell, zu dem recht viele positive Bewertungen im Internet zu finden sind, ist der Kaffeevollautomat VeroCup 100 mit der Modellnummer TIS30159DE. Mit Maßen von 37,8 x 24,7 x 42 Zentimetern spart das Gerät Platz. Ebenfalls praktisch ist, dass alle Bedieneinheiten bequem von vorn zugänglich sind.

Genuss mit Schaum: Für einen feinporigen Milchschaum steht eine praktische Milchdüse zur Verfügung, die Bosch als MilkMagicPro-System bezeichent.

Hierbei wird mit dem intelligenten Heater-Inside-System stets die optimale Temperatur zum Aufbrühen für Sie garantiert. Außerdem können Sie sich dank des SensoFlow-Systems immer auf das volle Aroma freuen. Bei diesem Gerät ist aber lediglich eine parallele Zubereitung einer einzigen Tasse möglich. Hierfür steht eine praktische OneTouch-Funktion für Sie zur Auswahl bereit. Somit sind Sie dann dazu in der Lage, dass Sie mit nur einem einzigen Knopfdruck eine Tasse Espresso, Cappuccino oder auch Latte Macchiato zubereiten können.

Sehr interessant ist bei diesem Kaffeevollautomaten des Herstellers Bosch das Mahlwerk, das aus Keramik gefertigt wird. Hier können Sie sich also auf eine ausreichend lange Lebensdauer verlassen. Außerdem sorgt das Keramik-Mahlwerk dafür, dass aus jeder einzelnen Kaffeebohnen das maximale Aroma gewonnen werden kann. Alles in allem handelt es sich hierbei um einen gut ausgestatteten Kaffeevollautomaten, der ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und sich außerdem mit einer einfachen Anwendung auszeichnet.

FAQ

Für welche Tassengrößen eignet sich der Bosch-Kaffeevollautomat?

Unter den höhenverstellbaren Tassenauflauf des VeroCup 100 passen Gefäße bis 13 Zentimeter Höhe.

Was ist damit gemeint, dass die Bedieneinheiten leicht zugänglich sind?

Beim Modell TIS30159DE befindet sich die Servicetür an der Gerätefront. Wenn Sie diese öffnen, gelangen Sie leicht an die Tropfschale, den Kaffeesatzbehälter sowie die Brüheinheit, um diese zu entnehmen und zu reinigen.

Wie funktioniert das Aufschäumen beim VeroCup 100?

Laut Hersteller Bosch ist das Aufschäumen der Milch mit diesem Kaffeevollautomaten ein Kinderspiel: Füllen Sie Milch in eine Tasse oder Glas, lassen Sie das Ganze aufschäumen und geben dann den Kaffee hinzu.

Wie groß ist der Wassertank?

In den Tank passen 1,4 Liter Wasser.

Woran kann ich erkennen, dass der Filter getauscht werden muss?

In diesem Fall blinkt eine Leuchte.

Wie wird der Wasserbehälter entnommen?

Nach Abnehmen des Deckels heben Sie den Wassertank erst etwa 5 Zentimeter nach oben und können ihn dann seitlich entnehmen.

Kaffeevollautomat TestWas sind Kaffeevollautomaten?

Mit einem Vollautomaten können Sie per Knopfdruck die verschiedensten Kaffeearten zubereiten – welche das sind, hängt vom jeweiligen Gerät ab. Die Qualität bleibt dabei immer gleich, wenn Sie einmal die richtige Einstellung gefunden haben. Bei vielen Modellen können Sie nämlich Mahlgrad, Kaffee- und Wassermenge sowie ähnliches individuell einstellen und häufig sogar speichern.

Somit ermöglicht Ihnen ein Kaffeevollautomat, Ihr Lieblingsgetränk schnell und ohne viel Aufwand zuzubereiten. Dass dabei die Bohnen oftmals frisch gemahlen werden, sorgt für einen qualitativ hochwertigen Kaffee. Und wenn Sie dann auch noch die Milch mit dem Gerät aufschäumen können, ist der Kaffeegenuss perfekt.

Kaffeevielfalt: Mit einem Kaffeevollautomaten können Sie Espresso, Cappuccino, Latte Macchiatto und viele weitere Kaffeespezialitäten zubereiten. Viele Geräte ermöglichen Ihnen zudem auch die Zubereitung von entkoffeiniertem Kaffee oder von Heißwasser für Tee.

Warum sollte ich mir einen Kaffeevollautomaten zulegen?

Bevor Sie zur Tat schreiten und sich ein solches Gerät kaufen, sollten Sie sich im Vorfeld über einige Aspekte Gedanken machen. Denn schließlich handelt es sich um eine Investition von mehreren Hundert Euro oder sogar um einen vierstelligen Betrag. Deshalb sollten Sie Kaffeevollautomat regelmäßig nutzen, seine Funktionen auskosten und lange Freude daran haben. Fragen Sie sich beispielsweise:

  • Gibt es in meinem Haushalt bzw. im Büro oder Unternehmen viele Kaffeetrinker?
  • Werden unterschiedliche Kaffeevarianten bevorzugt?
  • Sind die Nutzer bereit und in der Lage, sich mit den Einstellungsmöglichkeiten zu befassen?
  • Ist eine unkomplizierte Reinigung und Hygiene machbar?
Was tun, wenn der Kaffee zu wässrig oder zu stark ist? Dies hängt häufig mit Kombinationsfehlern in Sachen Mahlgrad und Kaffeemenge zusammen. Ist der Kaffee zu dünn, dann ist er oft zu schnell durchgelaufen. Dies kann an einer zu groben Mahlung in Verbindung mit einer zu niedrigen Kaffeemenge liegen. Wird das Getränk dagegen eher zu Teer, dann haben Sie möglicherweise zu viel Kaffee verwendet und ihn noch zusätzlich zu fein gemahlen.

Kaffeevollautomaten für das Büro und Firmen – darauf sollten Sie achten

Gerade im Büro kommen recht häufig Kaffeevollautomaten zum Einsatz. Falls Sie sich die Frage stellen, welches Modell für das Büro gut geeignet ist, so beachten Sie einfach die nachfolgend zusammengestellten Tipps und Hinweise.

Zunächst sollten Sie sich überlegen, welche Anforderungen an Ihren Kaffeevollautomaten gestellt werden. Dies hängt in erster Linie mit der Anzahl der Mitarbeiter zusammen, die regelmäßig Kaffee trinken. Demnach sollte der Kaffeebehälter sowie der Wassertank ausreichend groß sein, damit das Nachfüllen nicht allzu oft erledigt werden muss.

Denken Sie daran, dass durchaus ein Gerät sinnvoll sein kann, das gleichzeitig zwei Tassen zubereitet. Oder Sie entscheiden sich für einen Vollautomaten, mit dem Sie auch mehrere Tassen hintereinander zubereiten können. Dies ist beispielsweise beim Miele CM 6350 der Fall, den wir Ihnen in unserem Kaffeevollautomaten-Vergleich als 13. Produkt vorstellen.

Sehr wichtig ist ebenfalls zu bedenken, dass die Geschmäcker bekanntlich stets unterschiedlich sind. So gibt es bestimmte Kaffeevollautomaten, die die Standardgetränke zubereiten können. Andere wiederum bieten eine deutlich vielfältigere Bandbreite, wie zum Beispiel Ristretto, Americano oder Café au Lait. Führen Sie also bei Interesse eine Umfrage unter den Kaffeetrinkern im Büro durch, damit Sie auch wirklich das richtige Modell kaufen.

Weitere Aspekte können sein:

  • Leises Modell – damit die anderen nicht bei der Arbeit gestört werden
  • Speicherung mehrerer Profile – für einen besseren automatischen Ablauf
  • Schnelles Kaffee kochen – damit jeder Mitarbeiter in der Mittagspause seinen Kaffee bekommt
  • Einfache Bedienung – je weniger falsch gemacht werden kann, desto länger hält das Gerät
  • Leichte Reinigung – denn es finden sich nur schwer Verantwortliche für diese Aufgabe

In der Regel sind Kaffeevollautomaten für Firmen teurer als die Geräte, die in privaten Haushalten zum Einsatz kommen sollen. Dies hängt maßgeblich mit der täglichen Brühmenge der Tassen zusammen, die fällig wird. Falls es sich hingegen um eine recht kleine Firma dreht, so bieten sich die oben vorgestellten Kaffeevollautomaten renommierter Top-Hersteller aus der oberen Preiskategorie wohl recht gut für Sie an.

Vor- und Nachteile von Kaffeevollautomaten

Vielleicht stellen Sie sich auch die Frage, ob der Einsatz eines Kaffeevollautomaten überhaupt sinnvoll ist. In einem solchen Fall ist es ratsam, dass Sie die Vor- und Nachteile eines solchen Geräts gegenüberstellen.

Einige Punkte sprechen für den Einsatz von Kaffeevollautomaten. So profitieren Sie von einem besseren Genuss, da die Kaffeebohnen stets frisch gemahlen werden. Außerdem bieten die meisten Modelle eine große Auswahl an unterschiedlichen Kaffeespezialitäten. Mehr Aroma und weniger Bitterstoffe werden durch die kurzen Brühzeiten der Kaffeevollautomaten ebenfalls realisiert.

Es gibt natürlich aber auch Nachteile. So sollten Sie immer daran denken, dass Sie in der Regel nur einzelne bis maximal zwei Tassen gleichzeitig zubereiten können. Die Zubereitung von größeren Mengen in Kaffeekannen ist also oftmals nicht möglich. Viele Kaffeevollautomaten sind zudem sehr laut und auch um einiges teurer als herkömmliche Kaffeemaschinen, die meist für deutlich weniger als 100 Euro erhältlich sind.

Abschließend die Vor- und Nachteile von Kaffeevollautomaten im Überblick:

  • Auswahl unterschiedlicher Kaffeespezialitäten
  • Mehr Aroma und weniger Bitterstoffe durch kurze Brühzeiten
  • Schnelle Zubereitung in gleichbleibender Qualität
  • Kaffeebohnen können immer frisch gemahlen werden
  • Oftmals einfache intuitive Bedienung
  • Umweltfreundlicher als Pad- und Kapselmaschinen
  • Oftmals nur ein bis maximal zwei Tassen auf einmal zuzubereiten
  • Häufig recht laut
  • Teurer in der Anschaffung und bei eventuellen Reparaturen
  • Regelmäßige Reinigung notwendig

Gibt es Alternativen zum Kaffeevollautomaten?

TippsEine weitere Überlegung, bevor Sie sich einen Vollautomaten zulegen, sollten Sie in Richtung der alternativen Möglichkeiten anstellen. Denn vielleicht passt doch ein anderes Gerät besser zu Ihren Anforderungen? Wir stellen Ihnen die wichtigsten Alternativen zum Kaffeevollautomaten kurz vor.

Espressomaschine

Sollten Sie ein echter Espressoliebhaber sein und hauptsächlich nur dieses Kaffeegetränk genießen, ist womöglich eine sogenannte Siebträgermaschine für Sie besser geeignet als ein Kaffeevollautomat. Denn diese ist für Espresso konzipiert und stellt dieses Heißgetränk mithilfe eines speziellen Brühverfahrens perfekt für Sie her – und zwar mit wunderbarer Crema.

Zwar sind Kaffeevollautomaten in der Lage, diesen Vorgang zu imitieren. Allerdings funktioniert dies nicht bis ins Detail. Wenn Sie also Wert auf DEN perfekten Espresso legen, entscheiden Sie sich besser für eine Siebträgermaschine.

Wann ist ein Kaffeevollautomat die bessere Entscheidung? Möchten Sie verschiedene Kaffeevarianten einfach per Knopfdruck zubereiten, ist der Vollautomat die bessere Wahl als eine Espressomaschine.

Kaffeeautomat

Bei einem Kaffeeautomat handelt es sich um eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk. Somit erhalten Sie einen „guten alten Filterkaffee“ aus frisch gemahlenen Bohnen, was sich auf die geschmackliche Qualität positiv auswirkt. Ein weiterer Vorteil des Kaffeeautomaten ist, dass Sie größere Mengen auf einmal zubereiten können. Und auch der Anschaffungspreis ist um einiges niedriger als beim Kaffeevollautomaten.

Kaffeeautomat ja oder nein? Ein wichtiger Unterschied zum Vollautomaten ist die geringere Qualität, denn es fehlen der Druck und der Milchschaum. Zudem ist die Auswahl nur auf eine Sorte Kaffee beschränkt.

Pad- und Kapselmaschinen

Diese Geräte bereiten den Kaffee besonders schnell und einfach zu. Besonders das einfache Handling ist hier im Vergleich zum Vollautomaten hervorzuheben. Zudem wird Ihnen ebenfalls eine Auswahl unterschiedlicher Kaffeevariationen geboten. Nicht zuletzt sind Pad- und Kapselmaschinen günstiger in der Anschaffung als Kaffeevollautomaten.

Was spricht gegen Pad- und Kapselmaschinen? Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Doch echte Kaffeegenießer werden sicherlich nicht auf den vollen Genuss bei dieser Art der Zubereitung kommen. Im Vergleich zum normalen Filterkaffee sind Pad- und Kapselmaschinen zudem teurer und lauter. Hinzu kommt, dass reichlich Müll anfällt, was diese Geräte zu kleinen „Umweltsündern“ macht.

Preisgünstige versus hochpreisige Kaffeevollautomaten

Der beste KaffeevollautomatOb Sie viel oder wenig Geld für ein solches Gerät ausgeben, hängt natürlich zuerst einmal von Ihren finanziellen Möglichkeiten ab. Hinzu kommen Überlegungen, wie oft Sie Kaffee trinken, welche Anforderungen Sie an die Qualität des Getränkes stellen, ob Sie unterschiedliche Kaffeespezialitäten bevorzugen und einiges mehr. Auf die einzelnen Kaufkriterien gehen wir später noch ausführlicher ein.

Um die Preisfrage einmal ganz allgemein zu beantworten: Ein Kaffeevollautomat unter 200 Euro verdient diese Bezeichnung nicht. Das ist hinausgeworfenes Geld. Dagegen ist ein Gerät zwischen 200 und 300 Euro durchaus machbar. Ein Beispiel dafür ist die De’Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B, die wir Ihnen auch im Vergleich vorstellen. Sie bietet Ihnen eine hervorragende Funktionalität und ein gutes Geschmackserlebnis. Verglichen damit ist die Krups EA8108 zwar eher mittelmäßig, dafür aber auch noch günstiger zu haben, während die Melitta Caffeo Solo etwa in der gleichen Liga wie die bereits erwähnte De’Longhi spielt. Gleichzeitig müssen Sie bei der Melitta auf das Milchschaumsystem verzichten.

Sie sehen also schon, dass der Preis immer auch ins Verhältnis mit Ihren Ansprüchen gesetzt werden muss. So erfüllen die günstigen Modelle zwar in Sachen Funktionalität alle notwendigen Anforderungen – denn der erwartete „Kaffee auf Knopfdruck“ wird Ihnen dabei auf jeden Fall geliefert.

Gleichzeitig müssen Sie sicherlich Abstriche in Sachen Materialqualität, Funktionsvielfalt, Optik und Extras machen. Bereits ab etwa 400 Euro gibt es optische Verbesserungen und in den Geräten ist mehr Edelstahl als Kunststoff verbaut – was ja auch in Bezug auf die Haltbarkeit eine Rolle spielt. Oftmals sind es vielleicht auch Kleinigkeiten, auf die Sie Wert legen – vielleicht ein nach vorn herausnehmbarer Wassertank, ein größerer Bohnenbehälter oder ein Fach für Pulverkaffee. Auch ein übersichtliches Display, das intuitiv zu bedienen ist, kann eine Rolle spielen.

Vor allem auch hinsichtlich des Milchschaums achten viele Kaffeeliebhaber auf bestimmte Gimmicks. So legen viele auf integrierte, automatische Milchsysteme Wert, die in Kaffeevollautomaten um die 600 Euro schon zu finden sind. Geht der Preis noch höher hinaus, spielen oft auch der Markenname, bestimmte Filtertechniken, die Anzahl der Kaffeespezialitäten und weitere Extras eine entscheidende Rolle.

Eine Investition, die sich lohnen kann: Je höher es auf der Preisskala geht, desto hochwertiger werden auch die verwendeten Materialien, desto vielfältiger die Funktionen und desto durchdachter die Bedienung.

Welche Getränke können Sie mit einem Kaffeevollautomaten zubereiten?

Die Kaffeevarianten, die Sie mit einem Kaffeevollautomaten zubereiten können, hängen natürlich vom jeweiligen Gerät ab. Wir zählen Ihnen nachfolgend die wichtigsten auf.

  • Espresso – Füllmengen können unterschiedlich voreingestellt werden
  • Espresso Lungo – milder Espresso mit mehr Wasser
  • Ristretto – besonders starker Espresso mit weniger Wasser
  • Americano – Variante eines „normalen“ Kaffees
  • Cappucchino – Espresso mit frisch geschäumter Milch
  • Caffé Latte – Espresso mit heißer Milch und Milschaum
  • Latte Macchiato – heiße Milch und Milchschaum mit Espresso obendrauf
  • Caffé Crema – Espresso mit viermal mehr Wasser (alternativ Sahne obendrauf)
  • Café au Lait – doppelter Espresso mit gleicher Menge Milch
  • Entkoffeinierter Kaffee – mit Pulverkaffee
  • Tee – mit heißem Wasser

Worauf muss ich beim Kauf eines Kaffeevollautomaten achten?

Darauf sollten Sie achtenNeben persönlichen Präferenzen spielt sicherlich auch die finanzielle Frage eine Rolle. Wie bereits oben beschrieben, gibt es durchaus Unterschiede zwischen preisgünstigen und höherpreisigen Geräten. Um Ihnen eine zusätzliche Entscheidungshilfe zu geben, haben wir nachfolgend die wichtigsten Kaufkriterien für Kaffeevollautomaten für Sie zusammengestellt:

Mahlwerk

Das Mahlwerk eines Kaffeevollautomaten sollte hochwertig sein, denn es wird sehr stark beansprucht. Es hat die Aufgabe, die Kaffeebohnen homogen zu mahlen, damit das Aroma gleichmäßig extrahiert werden kann. Zudem ist es der Hauptfaktor dafür, wie laut Ihr Gerät arbeitet. Beim Mahlwerk wird einerseits im Material unterschieden:

  • Keramik ist ein besonders haltbares Material, dem eine hohe Lebenserwartung nachgesagt wird. Dies ist sicherlich auch von der Materialqualität und der Verarbeitung abhängig. Gleichzeitig haben Keramikwahlwerke den Ruf, leiser zu arbeiten. Zudem können sie nicht rosten.
  • Stahl gilt ebenfalls als sehr robust. Es wird häufig eher in günstigeren Kaffeevollautomaten verbaut. Auch hier kommt es auf Kriterien wie Qualität des verwendeten Stahls an und wie es im Gerät verarbeitet wurde.

Mindestens genauso wichtig ist die Form des Mahlwerks. Auch hier haben Sie die Wahl zwischen zwei Varianten:

  1. Beim Kegelmahlwerk fassen zwei Teile ineinander. Dabei entsteht ein sehr gleichmäßiges Mahlbild. Das Kegelmahlwerk arbeitet mit geringeren Drehzahlen, ist robust und langlebig. Da sie weniger Platz beanspruchen, werden Kegelmahlwerke oftmals in kompakten Kaffeevollautomaten verbaut.
  2. Das weit verbreitete Scheibenmahlwerk arbeitet mit zwei Scheiben, die aufeinander liegen. Je niedriger deren Abstand ist, desto feiner wird der Kaffee vermahlen. Auch die Größe der Scheiben hat einen Einfluss – je größer, desto schneller wird gemahlen und das Aroma ist besser.
Welches Mahlwerk ist das beste? Welches Material und welche Form die besten sind, darüber streiten sich die Geister. Hier sollten Sie Ihre persönlichen Vorlieben und eventuell bereits gemachte Erfahrungen einfließen lassen. Und vergleichen Sie, was der jeweilige Kaffeevollautomat sonst noch zu bieten hat – wie im Folgenden erläutert.

Brühgruppe

Die Brühgruppe gilt als das Herzstück eines Kaffeevollautomaten. Deshalb ist eine gute Pflege und Reinigung besonders wichtig. Das können Sie aber nur tun, wenn die Brühgruppe entnehmbar ist. Deshalb empfehlen wir Ihnen, auf diesen Aspekt zu achten. Der einzige Vorteil einer nicht herausnehmbaren Brühgruppe ist, dass diese dann auch nicht kaputt gehen kann.

Auf das Material und vorsichtiges Handling achten: Gehen Sie sorgfältig mit der Brühgruppe um. Denn beim Herausnehmen und Einsetzen oder beim Reinigen besteht die Gefahr, dass die Brühgruppe beschädigt wird. Deshalb ist hochwertiges Material wie langlebiger Kunststoff oder – noch besser – Edelstahl von Vorteil.

Milchschaumsystem

Ob Ihr Kaffeevollautomat mit einem Milchschaumsystem ausgestattet ist, ist eine Geschmacks- und Preisfrage. Sollten Sie Wert darauf legen, ist es auf jeden Fall sinnvoll, wenn das Milchschaumsystem gut zu reinigen ist – am besten über eine Automatikfunktion. Oftmals ist auch eine Düse – auch Cappuccinatore – verbaut, die ebenfalls guten Milchschaum liefert. Auf diese Weise wird Ihnen sogar ein einfacherer Wechsel zwischen verschiedenen Milcharten ermöglicht. Zudem benötigen Kaffeevollautomaten mit Milchschaumsystem häufig auch mehr Platz.

Kaffeevollautomat bestellenThermoblock

Der Thermoblock sorgt in immer mehr Kaffeevollautomaten dafür, heißes Wasser an die Brühgruppe sowie Wasserdampf für den Milchschaum zu liefern. Er hat gegenüber dem klassischen Boiler einige Vorteile. So heizt er schneller auf, verkalkt dafür langsamer und kann dauerhaft betrieben werden. Außerdem erzielen Sie mit einem Thermoblock in der Regel exaktere Wassertemperaturen. Sollte allerdings mal eine Reparatur fällig sein, kann diese ziemlich teuer ausfallen.

Pumpe

Der Vollständigkeit halber gehen wir kurz auf das Thema Pumpe ein. Diese erzeugt den notwendigen Brühdruck. In der Regel sind dafür 9 Bar ausreichend, so dass eine höhere Pumpenleistung nicht unbedingt notwendig ist.

Wassertank

Welche Größe Sie beim Wassertank bevorzugen sollten, hängt in erster Linie davon ab, wie viel Kaffee täglich getrunken wird. So ist ein großer Wassertank mit 2 Liter Fassungsvermögen oder mehr sicherlich in Büros und großen Haushalten sinnvoll. Bei zwei Personen, die noch dazu nur einmal am Tag eine Tasse Kaffee trinken, reicht auch eine kleinere Größe aus. Immerhin sollten Sie bedenken, dass das Wasser auch muffig und alt schmecken kann, wenn es zu lange im Wassertank verbleibt. So kann es auch passieren, dass der Geruch auf das Material übergeht und Sie einen neuen Tank kaufen müssen.

Bedienung

Die einfache und intuitive Bedienung eines Kaffeevollautomaten ist ein wichtiger Aspekt. Ob dies digital über ein großes Touchscreen oder simpel über Tasten ohne Display erfolgt, ist dabei aber auch Geschmacksache. Empfehlenswert ist es deshalb, vor dem Kauf einen Blick in die Bedienungsanleitung zu werfen, falls diese Online verfügbar ist. Zumindest die Zubereitung eines „normalen“ Espressos oder Latte Macchiatos sollte ohne großes Studium der Anleitung möglich sein. Schauen Sie sich auch die Erfahrungsberichte anderer Nutzer an und entscheiden Sie zudem anhand Ihrer eigenen Bedürfnisse. Falls Sie keine Technikfreak sind, ist beispielsweise eine eher einfachere Tastenbedienung für Sie sinnvoller als ein aufwändiges digitales Display oder eine App. Haben Sie Spaß an technischen Finessen, entscheiden Sie sich eher in diese Richtung.

Wasserfilter

Klar ist, dass Sie um eine regelmäßige Entkalkung des Gerätes nicht herum kommen. Ist im Kaffeevollautomaten bereits ein Wasserfilter enthalten, müssen Sie seltener entkalken. Dies hängt auch von der Wasserhärte in Ihrem Haushalt ab.

Vorsicht Folgekosten: Planen Sie beim Kauf eines Kaffeevollautomaten etwa 10 Euro pro Monat zusätzlich für den Wasserfilter ein.

Weitere Features

Hierunter fallen Aspekte wie:

  • Zubereitung von zwei Tassen gleichzeitig
  • Zwei Bohnenkammern zur Auswahl von zwei Kaffeesorten
  • Zusätzliches Pulverfach
  • Tassenwärmer
  • Höhenverstellbarer Tassenauslauf

All diese Features können für Sie wichtig sein oder auch nicht. Hier können Sie beispielsweise überlegen, welche Getränke von wie viel Personen und in welchen unterschiedlichen Größen Sie täglich mit dem Kaffeevollautomaten zubereiten möchten.

Welche Einstellungen sind bei einem Kaffeevollautomaten möglich?

Wussten Sie folgendes?Bevor Sie den für Sie idealen Kaffeegenuss mit Ihrem neuen Gerät erhalten, müssen Sie vermutlich einiges ausprobieren. Dazu können Sie am Kaffeevollautomaten einige Einstellungen vornehmen, von denen wir Ihnen die wichtigsten kurz erklären möchten:

  1. Mahlgrad: Mit dieser Funktion regulieren Sie die jeweiligen Kaffeearomen, die aus der gemahlenen Bohne extrahiert werden. Als Faustregel gilt: Je feiner gemahlen wird, desto stärker der Kaffee. Je mehr Mahlgradstufen eine Maschine hat, desto mehr können Sie variieren. Dabei steht eine niedrige Zahl für einen feinen Mahlgrad und umgekehrt. Manchmal ist sogar eine stufenlose Einstellung möglich.
  2. Menge des Kaffeepulvers: Je mehr Kaffeebohnen Sie auf der Bohnen-Skala einstellen, desto mehr Kaffeepulver wird gemahlen. Zugleich wird mehr Druck aufgewendet und der Geschmack intensiver.
  3. Wassermenge: Das ist die dritte Voraussetzung für einen gelungenen Kaffee. Die Wassermenge beeinflusst zusammen mit dem Mahlgrad und der Menge des Kaffeepulvers einen milden oder eben intensiveren Kaffeegeschmack. Je mehr Wasser Sie verwenden, desto milder wird der Kaffee.
  4. Wasserhärte: Die Einstellung des Härtegrades an den Kaffeevollautomaten ist meist in drei oder vier Stufen möglich. Dies beeinflusst allerdings kaum die Qualität des Getränkes, sondern sorgt für eine mehr oder weniger häufiger notwendige Entkalkung. Die Maschinen melden automatisch, wann dies notwendig wird. Wobei gilt: Je härter das Wasser, desto häufiger müssen Sie entkalken.
  5. Temperatur: Für einen guten Espresso sind etwa 90 Grad Celsius optimal, bei Bedarf können Sie die Temperatur aber natürlich auch entsprechend hoch oder runter regulieren. Für die Milch wird eine Temperatur von maximal 65 Grad Celsius empfohlen, da sich sonst der Geschmack verändern kann.
  6. Reinigungsprogramm: Allgemein ist es empfehlenswert, dass Sie den Kaffeevollautomaten regelmäßig reinigen – einmal die Woche gilt als Faustregel. Verfügt das Gerät über ein automatisches Reinigungsprogramm, ist dies mit wenigen Handgriffen getan. Zudem sollten Sie noch einiges manuell reinigen, was wir Ihnen im folgenden Abschnitt genauer erklären.

Wie pflege ich den Kaffeevollautomaten richtig?

Damit Sie lange Freude an Ihrem neuen Kaffeevollautomaten haben, sollten Sie ihn richtig und regelmäßig pflegen und reinigen. Damit beugen Sie Schimmelbildung vor und sorgen für eine gute Hygiene. Zudem erhalten Sie dann auch immer den Kaffee, der Ihren Ansprüchen an eine gute Qualität gerecht wird, denn Sie entfernen mögliche geschmacksverändernde Substanzen. Betrachten wir nun genauer, wie Sie die wichtigsten Teile pflegen können:

  • Kaffeevollautomat Test und VergleichMahlwerk: Es wird empfohlen, das Mahlwerk – je nach Nutzungshäufigkeit – ein- bis zweimal im Monat zu reinigen. Es lässt sich bei vielen Maschinen ganz leicht ausbauen und dann auch gründlicher reinigen. Zwar gibt es auch Reinigungstabletten, diese ersetzen aber nicht die manuelle Reinigung. Aber bauen Sie nur wirklich die groben Teile aus, sonst gefährden Sie die Garantie. Im Übrigen sollten Sie darauf achten, dass keine Steinchen oder ähnliches ins Mahlwerk geraten.
  • Brühgruppe: Wenn möglich, sollten Sie die Brühgruppe täglich reinigen. Am besten spülen Sie diese unter heißem Wasser. Je häufiger Sie dies tun, desto eher können Sie sich Reinigungsmittel und stärkeres Schrubben und Kratzen sparen und das Teil dadurch schonen. Gehen Sie bitte beim Herausnehmen und Einbauen vorsichtig vor, damit die Brühgruppe Ihnen lange erhalten bleibt.
  • Bohnenbehälter: Diesen sollten Sie bei der Reinigung nicht vergessen. Denn es kann sich darin Öl sammeln, das mit der Zeit ranzig wird. Es reicht aus, wenn Sie den Behälter trocken mit einem Haushaltstuch auswischen. Verzichten Sie bitte völlig auf chemische Reinigungsmittel, da diese das Aroma der Bohnen verfälschen können.
  • Wassertank: Es wird empfohlen, den Wassertank regelmäßig – beispielsweise einmal die Woche – zu entleeren, heiß auszuspülen, trocknen zu lassen und dann wieder neu zu befüllen.
  • Kaffeesatzbehälter und Auffangschale: Die meisten Kaffeevollautomaten zeigen an, wann diese Behälter gefüllt sind. Spätestens dann sollten Sie diese entleeren und säubern – ob mit oder ohne Reinigungsmittel.

Welche Reiniger für Kaffeevollautomaten?

Hier lauten die Empfehlungen, dass Sie möglichst immer die Produkte nutzen, welche die Hersteller nennen. Falls es doch günstige Alternativen sein sollen, dann am besten immer solche, die exakt wie das empfohlene Produkt zusammengesetzt sind. Von Haushaltsmitteln wird abgeraten. So kann beispielsweise Zitronensäure einen Wasserkocher super reinigen, aber für so manchen Vollautomaten viel zu aggressiv sein.

Wie oft den Kaffeevollautomaten entkalken?

Kalk setzt sich jedes Mal aus dem Wasser ab, wenn Ihr Vollautomat erhitzt wird. Je höher der Härtegrad Ihres Wassers, desto mehr Kalk ist auch enthalten, der sich dann umso schneller in der Maschine absetzt. Dort kann er die Mechaniken und Leitungen blockieren und im schlimmsten Fall zum Defekt führen.

Verfügt Ihr Gerät über ein Entkalkungsprogramm, können Sie der Automatik die Arbeit überlassen. Gibt es ein solches automatisches Programm nicht, sollten Sie die Maschine – natürlich auch abhängig von der Wasserhärte – wenigstens einmal monatlich entkalken. Auch hier ist wieder anzuraten, den vom Hersteller empfohlenen Entkalker – bzw. das günstige und ansonsten identische Pendant – zu verwenden.

Wer stellt Kaffeevollautomaten her?

Es gibt inzwischen zahlreiche Hersteller von Kaffeevollautomaten – dazu gehören sowohl No-Name-Firmen wie auch etablierte Unternehmen. Zu den bekanntesten Marken gehören:

  • De’Longhi
  • Melitta
  • Bosch
  • Krups
  • Miele
  • Jura
  • Philips
  • Siemens
  • WMF
  • Saeco

Fünf Tipps zur richtigen Verwendung von Kaffeevollautomaten

Kaffeevollautomaten kommen immer häufiger zum Einsatz. Dies betrifft nicht nur private Haushalte, sondern auch Firmen und Büros. Weiter oben haben wir Ihnen bereits die Gründe dafür dargestellt, weshalb dies der Fall ist. Anbei möchten wir Ihnen aber gerne noch ein paar Tipps mit an die Hand geben, womit Sie für den bestmöglichen Kaffee aus Ihrem Vollautomaten sorgen können.

1. Entscheiden Sie sich für hochwertige Kaffeebohnen

Getreu dem Motto „Was oben reinkommt – kommt unten wieder raus“ sollten Sie großen Wert auf die Auswahl der Kaffeebohnen legen. Entscheiden Sie sich nämlich für einen minderwertigen Kaffee, so kann es durchaus der Fall sein, dass der Geschmack und die allgemeine Qualität des Getränks zu wünschen übrig lässt. Natürlich sind die Geschmäcker auch in diesem Bereich sehr verschieden. Achten Sie am besten auf Markenqualität, wenn es um die Auswahl der Kaffeebohnen geht.

2. Beachten Sie den Mahlgrad Ihrer Kaffeebohnen

Wird das Mahlwerk vom Kaffeevollautomaten nicht richtig eingestellt, so kann dieser nicht für den bestmöglichen Kaffeegenuss sorgen. Denken Sie also unbedingt daran, die entsprechenden Optimierungen vornehmen. Der gemahlene Kaffee soll nämlich niemals so fein wie möglich oder auch besonders grob sein. Denken Sie daran, dass Sie einen Mittelweg finden, womit sichergestellt werden kann, dass ausreichend Geschmacks- und Aromastoffe aus dem Kaffee gelöst werden, wenn es zum Brühen kommt.

3. Nutzen Sie bei Mischgetränken eine gute Milch

Sind Sie ein Fan von Cappuccino, dann sollten Sie nicht nur auf die entsprechenden Kaffeebohnen achten, sondern auch eine ordentliche Milch im Kaffeevollautomaten einschenken. Denken Sie daran, dass der Cappuccino vorrangig aus Milch besteht und demnach einen hohen Anteil an Fett hat. Dieser Stoff ist bekanntlich Geschmacksträger. Demnach schmeckt vielen Verbrauchern ein Cappuccino nicht allzu gut, wenn er nicht mit einer ausreichend fetthaltigen Milch zubereitet wurde.

4. Das Wasser ist auch wichtig

Ähnlich wie bei den Kaffeebohnen und der Milch kommt es auch auf das Wasser an, wenn es an die Zubereitung des bei den Deutschen beliebten Getränks geht. Viele Kaffee-Fans bevorzugen zum Beispiel gefiltertes Wasser. Passend dazu integrieren viele Hersteller auch entsprechende Filtersysteme in den eigenen Kaffeevollautomaten.

5. Legen Sie einen großen Wert auf die Hygiene

Mit Ihrer Kaffeemaschine bereiten Sie ein Genussmittel zu, dass Sie zu sich nehmen. Aufgrund dessen ist es stets zu empfehlen, dass Sie die Hygiene und Sauberkeit nicht vergessen. So fallen neben dem Kaffeesatz auch einige weitere Rückstände an, was vor allem beim Einsatz von Milch der Fall ist. Denken Sie ebenfalls an das Entkalken sowie an Wartungsintervalle, die gerade bei besonders hochwertigen Geräten bestehen können. In einem oberen Abschnitt haben wir ausführlich die Reinigung und Pflege eines Kaffeevollautomaten erläutert.

Welche Ergebnisse liefert der Kaffeevollautomaten-Test der Stiftung Warentest?

Tipps & HinweiseDie Stiftung Warentest untersuchte zuletzt im Dezember 2018 insgesamt 50 Kaffeevollautomaten und Siebträgermodelle. Dabei konnte im Zusammenhang mit den Kaffeevollautomaten festgestellt werden, dass besonders die One-Touch-Funk­tion recht praktisch ist, um mit nur einem Knopfdruck Kaffee zubereiten zu können. Häufig wird jedoch das umständliche Reinigen der Komponenten bemängelt. Sofern eine automatische Reinigungsfunktion zur Verfügung steht, dann entfällt dieser Kritikpunkt jedoch, wobei diese Technik auch ihren Preis hat.

Wenn Sie sich für diesen Kaffeevollautomaten-Test der Stiftung Warentest interessieren und den Testsieger feststellen möchten, so finden Sie hier auf dieser Webseite zahlreiche Ergebnisse dazu. Denken Sie jedoch daran, dass diese Resultate aus dem Vergleichstest hinter einer Bezahlschranke versteckt werden.

Gibt es einen Kaffeevollautomaten-Test von Öko Test?

Die Experten von Öko Test haben sich bisher nicht mit Kaffeevollautomaten auseinandergesetzt. Dagegen wurden im Oktober 2015 insgesamt sechs Kaffeemaschinen mit einem Mahlwerk getestet und miteinander verglichen. Zwei der getesteten Geräte schnitten dabei mit „Gut“ ab. Wenn Sie sich für diesen Testbericht interessieren, dann finden Sie hier kostenpflichtig alle Details dazu.

Kaffeevollautomaten-Liste 2019: Finden Sie Ihren besten Kaffeevollautomat

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Saeco Xelsis SM7580/00 Kaffeevollautomat 07/2019 867,97€ Zum Angebot
2. Philips EP5310/10 Kaffeevollautomat 07/2019 394,99€ Zum Angebot
3. De'Longhi Magnifica ESAM 3200.S Kaffeevollautomat 07/2019 284,95€ Zum Angebot
4. Melitta Caffeo CI E970-101 Kaffeevollautomat 07/2019 645,95€ Zum Angebot
5. Krups EA8108 Kaffeevollautomat 04/2018 225,89€ Zum Angebot
6. De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B Kaffeevollautomat 04/2018 284,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Saeco Xelsis SM7580/00 Kaffeevollautomat