stern-Nachrichten

Die besten 14 Kaffeevollautomaten für den besten Kaffeegenuss im Vergleich – 2018 Test und Ratgeber

Mit einem hochwertigen Kaffeevollautomaten können Sie für einen guten Kaffeegenuss auf Knopfdruck sorgen. Diese speziellen Modelle versprechen einige Vorteile im Vergleich zu handelsüblichen Filterkaffee- oder Padmaschinen.

Doch welche Kaffeevollautomaten zählen zu den besten Geräten? Falls auch Sie sich diese Frage stellen, so finden Sie anbei eine Zusammenstellung der 14 besten Kaffeevollautomaten der Top-Hersteller Melitta, Jura sowie Bosch, Siemens und vielen mehr.

Die 4 besten Kaffeevollautomaten im Vergleich

Saeco Incanto HD8916/01 Kaffeevollautomat
Maße
33 x 21,5 x 42,9 cm
Gewicht
7,2 kg
Leistung
1.850 Watt
Spezifikationen
Integriertes Display, Herausnehmbarer Wasserbehälter
Kapazität
1,8 l
Display
Ja
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
700€
ca.
1006€
Philips EP5310/10 Kaffeevollautomat
Maße
37 x 21,5 x 33 cm
Gewicht
8,41 kg
Leistung
keine Angabe
Spezifikationen
Scheibenmahlwerk, Brühgruppe herausnehmbar
Kapazität
1,8 l
Display
Ja
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
400€
ca.
349€
De'Longhi Magnifica ESAM 3200.S Kaffeevollautomat
Maße
28,5 x 37,5 x 36 cm
Gewicht
10 kg
Leistung
1.350 Watt
Spezifikationen
Heißwasserfunktion, leises Mahlwerk
Kapazität
1,8 l
Display
Nein
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
277€
ca.
279€
Melitta Caffeo CI E970-101 Kaffeevollautomat
Maße
25,5 x 47,3 x 35,2 cm
Gewicht
9,3 kg
Leistung
1.500 Watt
Spezifikationen
Genießerprofile, Display, Heißwasserfunktion
Kapazität
1,8 l
Display
Ja
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
649€
Preis prüfen
Abbildung
Modell Saeco Incanto HD8916/01 Kaffeevollautomat Philips EP5310/10 Kaffeevollautomat De'Longhi Magnifica ESAM 3200.S Kaffeevollautomat Melitta Caffeo CI E970-101 Kaffeevollautomat
Maße
33 x 21,5 x 42,9 cm 37 x 21,5 x 33 cm 28,5 x 37,5 x 36 cm 25,5 x 47,3 x 35,2 cm
Gewicht
7,2 kg 8,41 kg 10 kg 9,3 kg
Leistung
1.850 Watt keine Angabe 1.350 Watt 1.500 Watt
Spezifikationen
Integriertes Display, Herausnehmbarer Wasserbehälter Scheibenmahlwerk, Brühgruppe herausnehmbar Heißwasserfunktion, leises Mahlwerk Genießerprofile, Display, Heißwasserfunktion
Kapazität
1,8 l 1,8 l 1,8 l 1,8 l
Display
Ja Ja Nein Ja
Preisvergleich Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
ca.
700€
ca.
1006€
ca.
400€
ca.
349€
ca.
277€
ca.
279€
ca.
649€
Preis prüfen

Weitere Produkte für die Zubereitung eines leckeren Kaffees im Vergleich auf STERN.de

KaffeemaschineEspressomaschineMilchaufschäumerKaffeemühleKaffeepadmaschineKaffeebohnen

Kaffeevollautomat

1. Der Saeco Incanto HD8916/01 Kaffeevollautomat

Der Kaffeevollautomat Saeco Incanto HD8916/01 zeichnet sich mit einem modernen Design und einer hochwertigen Verarbeitung aus. Hiermit können Sie in kurzer Zeit einen cremigen Cappuccino oder auch einen Latte Macchiato zubereiten. Besonders praktisch ist ebenfalls die integrierte Milchkaraffe, die ebenso bequem per Knopfdruck bedient werden kann.

Sehr interessant ist bei diesem Kaffeevollautomaten des renommierten Herstellers Saeco das professionelle Scheibenmahlwerk, das zu 100 % aus Keramik besteht und für eine solide Leistung und einen natürlichen Geschmack bei der Zubereitung vom Kaffee sorgt. Mithilfe dieser Kaffeemaschine können Sie also für einen italienischen Espresso sorgen und auch viele weitere Getränke zubereiten.

Bei einem Kaffeevollautomaten sollten Sie auch immer auf das Entkalken achten. Passend dazu integriert der Hersteller bei diesem Modell die moderne AquaClean Technologie. Diese ermöglicht einen praktischen Austausch der Filter, sodass Sie ohne das Entkalken bis zu 5.000 Tassen genießen können.

Besonderheit
Mit dem Saeco Incanto HD8916/01 Kaffeevollautomat können Sie die Menge, Stärke und Temperatur ihres Kaffees individuell einstellen. Somit erhalten Sie immer die perfekte Tasse, die ganz nach ihren persönlichen Vorstellungen zubereitet wird.

Ein weiterer Vorteil stellt bei diesem Modell von Saeco auch die herausnehmbare Brühgruppe dar. Somit wird der Prozess der Reinigung deutlich vereinfacht, dass Sie das Modul nur noch entfernen und unter fließendem Wasser halten müssen.

2. Der Philips EP5310/10 Kaffeevollautomat mit AquaClean-Funktion und Milchaufschäumer im Test

In einem eleganten Pianoschwarz steht der Philips EP5310/10 Kaffeevollautomat zur Verfügung. Hiermit können Sie drei verschiedene Getränke zubereiten. Ähnlich wie bei dem bereits vorgestellten Modell von Saeco ist auch hier die praktische AquaClean-Funktion integriert, womit Sie bis zu 5.000 Tassen ohne Entkalken bei dem regelmäßigen Filterwechsel zubereiten können.

Das verbaute Mahlwerk bietet eine ebenso langanhaltende Leistung und kann laut den Angaben des Herstellers für maximal 20.000 Tassen benutzt werden. Bereiten Sie hiermit also bequem Espresso, Cappuccino sowie Latte Macchiato und viele weitere Getränke zu, wobei Sie sich bei diesem Modell auf eine innovative Bedienung und einfache Reinigungsfunktionen freuen können.

Philips integriert nämlich einen benutzerfreundlichen Bildschirm, das eine klare und einfache Navigation für Sie bietet. Schalten Sie das Küchengerät also einfach ein, woraufhin die Zubereitung des Kaffees binnen weniger Sekunden gestartet werden kann.

Besonderheit
Genau wie bei der Saeco ist auch beim Philips EP5310/10 Kaffeevollautomat eine individuelle Angabe der Menge, Stärke und Temperatur des Kaffees einstellbar. Dank der praktischen Memo-Funktion merkt sich dieser Automat ihre Angaben für die nächste Kaffeezubereitung, was wirklich sehr praktisch ist.

Bei dem Philips EP5310/10 handelt es sich um einen soliden Kaffeevollautomaten, der rein optisch punktet und eine kinderleichte Bedienung verspricht. Hiermit sind Sie also gut bedient, wenn Sie auf der Suche nach einem praktischen Automaten sein sollten, der für leckere Kaffeevarianten eingesetzt werden kann und in der Mittelklasse anzusiedeln ist.

3. Der De'Longhi Magnifica ESAM 3200.S Kaffeevollautomat mit der 2-Tassen-Funktion im Vergleich

Wenn es um Kaffeevollautomaten geht, dann kann ein Modell des Herstellers De'Longhi natürlich nicht fehlen. Besonders beliebt ist der De'Longhi Magnifica ESAM 3200.S Kaffeevollautomat, der viele praktische Funktionen für Sie bietet, wie zum Beispiel ein Bedienfeld mit Direktwahltasten oder auch ein Kegelmahlwerk mit insgesamt 13 Stufen.

Auch mit dem Kaffeevollautomaten von De'Longhi sorgen Sie für den perfekten Kaffeegenuss. Starten Sie also beispielsweise mit einem automatischen Espresso in den Tag und greifen Sie am Nachmittag auf einen leckeren Latte Macchiato oder weitere Getränke zurück, wie zum Beispiel einen Caffè Latte.

Der De'Longhi Magnifica ESAM 3200.S Kaffeevollautomat bietet neben den bereits erwähnten Funktionen eine hochwertige Milchaufschäumdüse. Außerdem kann die wartungsarme Brühgruppe ganz einfach entfernt und somit bequem gereinigt werden.

Viele Verbraucher, die sich auf diesen Kaffeevollautomaten von De'Longhi festgelegt haben, loben außerdem das sehr leise Mahlwerk, das über insgesamt 13 verschiedene Stufen verfügt. Der frontal herausnehmbare Wassertank misst zudem 1,8 l.

Besonderheit
Bei dem De'Longhi Magnifica ESAM 3200.S Kaffeevollautomaten können Sie den Kaffeeauslauf in der Höhe von 80 bis zu 110 mm verstellen. In der Praxis ist dies besonders komfortabel, da Sie somit fast jede Tasse und jedes Glas mit dieser Maschine benutzen können.

4. Der Melitta Caffeo CI E970-10 Kaffeevollautomat mit Milchbehälter und Zweikammern-Bohnenbehälter

Von dem Hersteller Melitta möchten wir Ihnen auch gerne einen hochwertigen Kaffeevollautomaten näher vorstellen. Das Modell Caffeo CI E970-10 bietet alle Funktionen, die bei Kaffeegourmets beliebt sind.

In diesem Zusammenhang ist zum Beispiel die praktische My-Coffee-Memory-Funktion zu erwähnen. Damit können Sie die Voreinstellungen von bis zu 4 Nutzern speichern, was sich sehr gut für Familien anbietet.

Interessant ist ebenfalls das verbaute Touch-Display, das sehr innovativ bedient werden kann. Stellen Sie hier die Kaffeevariationen ein und legen Sie sich außerdem auf den Milchschaum und weitere Extras fest. Der All-in-One-Auslauf ist auch bei diesem Melitta-Gerät bequem in der Höhe verstellbar, wobei eine gleichzeitige 2-Tassen-Zubereitung überhaupt kein Problem darstellt.

Besonderheit
Der Hersteller Melitta legt bei diesem Kaffeevollautomaten einen großen Wert auf eine Energiespar-Funktion. So ist dieser Automat nicht nur mit sparsamen LED-Leuchten ausgestattet, sondern verfügt auch über eine automatische Funktion zum Abschalten, was wirklich praktisch ist. Selbstverständlich kann der Energiesparmodus auch individuell eingestellt werden.

Erwähnenswert ist zudem das hygienische Milchsystem, das bequem entfernt werden kann. Außerdem integriert Melitta noch ein automatisches Reinigungsprogramm, wobei Sie sich natürlich auch für die Reinigung einige Elemente in der Spülmaschine entscheiden können.

5. Der Krups EA8108 Kaffeevollautomat im Vergleich

Zu den renommiertesten Herstellern in dem Bereich der Kaffeevollautomaten zählt ebenfalls die Marke Krups, die mit dem EA8108 ein Top-Modell für Sie zu bieten hat. Dieses Gerät zeichnet sich mit einer langen Lebensdauer aus und verfügt außerdem über eine hochwertige Brühgruppe, die mit Edelstahlkammern ausgestattet ist.

Sehr interessant ist auch das effiziente System zur eigenständigen Reinigung, das ebenfalls die Brühgruppe mit einschließt. Viele Kaffeevollautomaten-Freunde, die ein besonders kompaktes Gerät suchen, sind mit diesem Modell sehr gut bedient. Der Hersteller liegt nämlich einen großen Wert auf ein schmales Design, sodass Sie so wenig Platz in der Küche mit dem EA8108 Kaffeevollautomaten von einer guten Option profitieren.

Natürlich können Sie auch bei dem Krups EA8108 Kaffeevollautomat mit hochwertigen Ausstattungsmerkmalen rechnen. Hierzu zählt zum Beispiel der multifunktionale Drehregler, der eine intuitive Bedienung der Kaffeemaschine möglich macht.

Wenn Sie Ihren Kaffee mit dem Krups EA8108 Kaffeevollautomaten zubereiten möchten, so profitieren Sie von der perfekten Dosierung. So können Sie sämtliche Einstellungen der Kaffeestärke, Wassermenge und Temperatur individuell vornehmen.

Erwähnenswert ist des Weiteren, dass Krups bei diesen Modellen einen höhenverstellbaren Kaffeeauslauf von 60 bis 105 mm integriert. In diesem Zusammenhang ist aber auch das in drei Positionen verstellbare Kegelmahlwerk zu erwähnen.

6. De’Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B Kaffeevollautomat mit Direktwahltasten und Drehregler

Weiter oben haben wir Ihnen bereits einen Kaffeevollautomaten des Herstellers De'Longhi näher vorgestellt. Die Marke punktet aber auch noch mit einigen weiteren Modellen, wie zum Beispiel der beliebten Ausführung Magnifica S ECAM 22.110.B. Hier handelt es sich um einen Kaffeevollautomaten, der mit einer Milchaufschäumdüse und einer herausnehmbaren Brühgruppe ausgestattet ist.

Dank der 2-Tassen-Funktion stellt das gleichzeitige Zubereiten mehrerer Kaffees überhaupt kein Problem dar. Interessant ist ebenfalls das extra leise Kegelmahlwerk, das über insgesamt 13 verschiedene Stufen verfügt und individuell eingestellt werden kann.

Bevorzugen Sie einen möglichst einfache Bedienung, dann stellt dieses Modell von De'Longhi eine gute Wahl für Sie dar. Der Hersteller integriert nämlich Direktwahltasten und Drehregler, sodass Sie auf Anhieb die Kaffeezubereitung starten und nicht stundenlang Anleitungen studieren müssen.

Besonderheit

Das in dem De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B Kaffeevollautomaten integrierte Kegelmahlwerk ist sehr leise. Außerdem stellt die Bedienung ein Kinderspiel dar, sodass die Bohnen für jeden Brühvorgang frisch zubereitet werden können. Der Hersteller integriert außerdem einen speziellen Deckel, womit das Aroma der Bohnen enthalten bleibt.

7. Melitta Caffeo Solo E950-222 – Ein besonders schlanker Kaffeevollautomat im Vergleich

Als eine weitere Alternative zu dem kompakten Modell von Krups, das wir Ihnen weiter oben bereits vorgestellt haben, kann auch der Melitta Caffeo Solo E950-222 Kaffeevollautomat erwähnt werden. Dieses besonders schlanke Gerät eignet sich also wunderbar für Sie, wenn Sie über wenig Platz in der Küche oder an einem bestimmten Aufstellort der Maschine verfügen.

Der Melitta Caffeo Solo E950-222 Kaffeevollautomat misst nur 20 cm in der Breite und verfügt über ein schlichtes Design. Interessant sind ebenfalls die verchromten Designelemente.

Melitta integriert des Weiteren eine praktische Funktion zum Vorbrühen. Eine gleichzeitige Zubereitung von 2 Tassen ist ebenso bequem möglich. Ihre Kaffeestärke können Sie mit diesem Automaten individuell einstellen, wobei auch die Wassermenge stufenlos regelbar ist.

Besonderheit
Als spezielles Merkmal ist bei dem Melitta Caffeo Solo Kaffeevollautomaten das kompakte Design zu erwähnen. Gleiches gilt aber auch die für Melitta typische Energiesparfunktion, die sich bei diesem Gerät sehen lassen kann.

Sorgen Sie also mit diesem Kaffeevollautomaten von Melitta für ein puristisches Design in Ihrer Küche, wobei Sie trotz der schlanken Maße mit der neuesten Technik rechnen können.

8. De'Longhi Magnifica ESAM 3000.B Kaffeevollautomat im Test

Falls es eine „De’Longhi“ sein soll, die sich mit einem recht geringen Preis auszeichnet, dann kommt unter Umständen der Magnifica ESAM 3000.B Kaffeevollautomat für Sie infrage. Dieses Modell verfügt über einen 1,8 l Wassertank und eine praktische Milchschaum-Düse.

Wie bei Kaffeevollautomaten von De’Longhi üblich, können Sie auch hier ein modernes Kegelmahlwerk und eine herausnehmbare Brühgruppe erwarten. Das Mahlwerk bietet insgesamt 13 verschiedene Stufen und sorgt somit für gute Voraussetzungen, um für den optimalen typisch italienischen Kaffeegenuss zu sorgen. Außerdem punkten Sie hierbei von einem extrem leisen Mahlwerk. Der Hersteller integriert nämlich einen Super-Silent-Modus.

Auch bei diesem Modell von De’Longhi können Sie mit einem höhenverstellbaren Auslauf rechnen. Von 80 bis 110 mm ist dieser variabel einstellbar, sodass viele verschiedene Tassen unter die Maschine passen.

Besonderheit
Bei dem De'Longhi Magnifica ESAM 3000.B Kaffeevollautomaten können Sie die Brühgruppe leicht herausnehmen. Dies ermöglicht eine besonders einfache Reinigung von diesem Element.

9. Saeco HD8927/01 PicoBaristo Kaffeevollautomat

Mit dem PicoBaristo präsentiert der Hersteller Saeco einen guten Kaffeevollautomaten, der ebenfalls recht kompakt gestaltet wurde und demnach eine solide Alternative zu den bereits vorgestellten Modellen von Melitta darstellt.

Der Saeco HD8927/01 PicoBaristo Kaffeevollautomat zeichnet sich mit einem integrierten Milchsystem aus. Gleiches gilt zudem für den patentierten AquaClean Filter. Hiermit ist erst bei achtmaligem Filterwechsel das Entkalken nach insgesamt 5.000 Tassen durchzuführen.

Der Hersteller Saeco setzt ebenso auf eine möglichst simple Bedienung. Per Knopfdruck können voreingestellte Kaffees bequem zubereitet werden. Die individuelle Menge, Stärke und Temperatur ist natürlich auch komfortabel einstellbar.

Besonderheit
Der Saeco PicoBaristo Kaffeevollautomat zeichnet sich mit einem Profi-Scheibenmahlwerk aus, das aus Keramik besteht und somit immer für eine gleichbleibende Leistung sorgt, was wichtig für den natürlichen Geschmack ist.

Ohne das nervige Entkalken profitieren Sie hiermit also von einem langfristig guten Kaffeegenuss. Eine leichte Reinigung dieser Kaffeemaschine stellt dank der herausnehmbaren Brühgruppe kein Problem dar.

10. Krups EA815070 Kaffeevollautomat

Von Krups gibt es mit dem EA815070 einen weiteren recht beliebten Kaffeevollautomaten, der in der Einsteiger-Klasse angeordnet werden kann. Dieses Modell bietet eine hochwertige Brühgruppe mit Edelstahl-Kammer sowie ein praktisches Selbstreinigungssystem, das ebenfalls die Brüheinheit umfasst.

Auf den ersten Blick fällt bei dem Krups EA815070 Kaffeevollautomat auch das kompakte Design auf. Dieses Modell nimmt also nicht viel Platz ein und sorgt dennoch für alle Funktionen, die für einen guten Espresso notwendig sind.

Krups setzt bei diesem Gerät außerdem auf ein patentiertes Thermoblock-System. Somit ist Ihr zuerst gebrühter Kaffee auch wirklich heiß, sodass zwischen weiteren Tassen kein Temperaturunterschied feststellbar ist.

Besonderheit
Dank der Funktion CappuccinoPlus können Sie die Aufschäumung direkt in der Tasse vornehmen lassen. Zur einfachen Bedienung integriert Krups zudem ein ergonomisches LC-Display.

Dank dem Favoriten-Menü können Sie Ihre persönlichen Lieblingszubereitungen und individuellen Einstellungen der Kaffeestärke, Wassermenge und Temperatur beim Krups EA815070 Kaffeevollautomat bequem speichern und dann immer wieder einfach aufrufen.

11. Siemens TI915539DE Kaffeevollautomat

Falls Ihr Budget für einen hochwertigen Kaffeevollautomaten noch ein wenig höher ausfallen kann, so könnte vielleicht auch das Modell Siemens TI915539DE für Sie infrage kommen. Hierbei profitieren Sie von dem puren Kaffeegenuss, der dank dem modernen Milchsystem und der OneTouch Double Cup-Option für Sie sichergestellt wird. Für den maximalen Genuss sorgen außerdem das von Siemens entwickelte SensoFlow System. Dadurch wird stets aufgrund der optimalen und konstant hohen Temperatur das maximale Aroma sichergestellt.

Sehr interessant ist aber auch die Auto Milk Clean-Funktion. Somit profitieren Sie von einer vollautomatischen Reinigung mit Dampf, die nach jeder einzelnen Zubereitung eines Getränks automatisch vorgenommen wird. Dies spart Ihnen eine Menge Zeit, die Sie sonst für die tägliche Pflege des Milchsystems einplanen müssten.

Vielleicht haben Sie auch schon einmal ein paar Kaffeevollautomaten getestet und dabei festgestellt, dass diese Geräte sehr laut sind. Der Hersteller Siemens hat bei diesem Modell einen besonders großen Wert darauf gelegt, dass eine deutliche Geräuschreduzierung realisiert wird. Siemens beschreibt dieses Feature als Super Silent, das auch von zahlreichen Verbrauchern bestätigt wird, die den Siemens TI915539DE Kaffeevollautomat bereits getestet haben.

Fazit zum Siemens TI915539DE Kaffeevollautomat

Dieser Kaffeevollautomat aus dem Hause Siemens bietet Ihnen einen sehr hohen Komfort und ein gutes Aroma, was mit der stets idealen Brühtemperatur zusammenhängt. Bei diesem Gerät ist vor allem auch das automatische Reinigungssystem positiv zu erwähnen, denn somit sparen Sie sich eine Menge Zeit und profitieren von einer komfortablen Anwendung. Im Vergleich zu vielen anderen Modellen, die wir Ihnen im Kopf dieser Seite vorgestellt haben, müssen Sie für den Siemens TI915539DE Kaffeevollautomaten jedoch tiefer in den Geldbeutel greifen. Hierfür bekommen Sie doch auch eine entsprechend hochwertige Qualität und können sich auf einen puren Kaffeegenuss freuen.

12. Jura Impressa C60 Kaffeevollautomat

Die hochwertigen Kaffeemaschinen des renommierten Markenherstellers Jura sind bei vielen Kaffeefreunden sehr beliebt. Aufgrund dessen darf in dieser Auflistung der gut bewerteten Kaffeevollautomaten auch kein Modell dieser Marke fehlen. Der Jura Impressa C60 Kaffeevollautomat ist bei einigen Kaffeefans beliebt beliebt, der bereits für gut 600 € erhältlich ist.

Hierbei handelt es sich um ein freistehendes Modell, das mit einer Feinschaumtechnologie ausgestattet ist und hiermit feinporigen Milchschaum mit einer besonders langanhaltenden Konsistenz ausgibt. Wie viele Tester bestätigen, ist es mit diesem Gerät sehr einfach möglich, dass die Kaffeestärke bequem programmiert werden kann. Gleiches gilt auch für den Espresso, der individuell einstellbar ist.

Gerade wenn Sie nicht viel Zeit für die Zubereitung Ihres Kaffees einplanen, dann sind Sie mit diesem Gerät aus dem Hause Jura gut bedient, denn der Kaffeevollautomat heizt sich im Gegensatz zu einigen anderen Modellen besonders schnell auf. Allerdings gibt es auch ein paar Kritikpunkte zu nennen. So ist dieses Küchengerät im Betrieb sehr laut und besticht außerdem auch nicht mit einer besonders durchdachten Menüführung. Die niedrige Auslaufhöhe könnte außerdem für viele Anwender ein weiterer Kritikpunkt darstellen.

Fazit zum Jura Impressa C60 Kaffeevollautomat

Im Zusammenhang mit diesem Kaffeevollautomaten des Herstellers Jura sind recht differenzierte Meinungen im Internet zu lesen. Einige Verbraucher loben dieses Gerät, während andere Kaffeevollautomaten-Fans von diesem Modell abraten. Grundsätzlich sollten Sie die angegebenen Vor- und Nachteile beachten. Wenn Sie sich unsicher sein sollten, was die Auswahl von einem passenden Modell betrifft, so finden Sie weiter oben womöglich auch einen Kaffeevollautomaten, der in puncto Preis-Leistung besser für Sie geeignet ist. Als ein Beispiel können wir Ihnen das vorgestellte Modell von Melitta ans Herz legen.

13. Miele CM 6350 Kaffeevollautomat

Die Stiftung Warentest zeichnete den Miele CM 6350 Kaffeevollautomaten im letzten Test aus dem Dezember 2017 mit der Note 2,1 und dem Prädikat gut aus. Dies sollte schon einmal bestätigen, dass es sich hierbei um keine Niete handelt, wenn es um einen guten Kaffeevollautomaten geht.

Bei diesem Modell profitieren Sie vor allem von der OneTouch- und OneTouch for Two-Zubereitung. Außerdem sind Sie dazu in der Lage, dass Sie bis zu vier individuelle Profile für eine Programmierung anlegen können. Neben einem Tassenwärmer, Heißwasserauslauf und einer Tastenbeleuchtung stehen außerdem automatische Spülprogramme bei diesem Kaffeevollautomaten von Miele für Sie zur Verfügung.

Dank der intelligenten Brühtechnik, die Miele als AromaticSystem bezeichnet, wird das Wasser perfekt mit dem Kaffee in der Brühkammer vermischt. Außerdem können Sie dank der passenden Vorrichtung heiße Milch oder auch cremigen Milchschaum in Sekundenschnelle direkt in das Glas oder auch in eine Tasse füllen, was wirklich sehr praktisch ist. Erwähnenswert ist zudem das BrillantLight-System, wodurch jede einzelne Tasse wunderschön mithilfe einer sanften LED-Beleuchtung in Szene gesetzt wird.

Fazit zum Miele CM 6350 Kaffeevollautomaten

Dieses Gerät punktet mit einer automatischen Vorrichtung zur Spülung der Milchleitung, einer leicht entnehmbaren Brüheinheit sowie mit einigen weiteren tollen Funktionen, wodurch Sie mit nur einem einzigen Tastendruck diverse unterschiedliche Kaffeespezialitäten separat oder auch doppelt zubereiten können. Dieses Gerät unterstützt nämlich eine 2-Tassen-Zubereitung, die parallel abläuft.

14. Bosch TIS30159DE Kaffeevollautomat VeroCup 100

Falls Sie zu den Verbrauchern zählen, die die Haushalts- und Küchengeräte des Herstellers Bosch zu schätzen wissen, so könnte vielleicht auch zur Zubereitung Ihres Kaffees ein passender Kaffeevollautomat dieser Marke für Sie infrage kommen. Ein Modell, zu dem recht viele positive Bewertungen im Internet zu finden sind, ist der Bosch TIS30159DE Kaffeevollautomat VeroCup 100.

Hierbei wird mit dem intelligenten Heater-Inside-System stets die optimale Temperatur zum Aufbrühen für Sie garantiert. Außerdem können Sie sich dank dem SensoFlow-System immer auf das volle Aroma freuen. Bei diesem Gerät ist aber lediglich eine parallele Zubereitung einer einzigen Tasse möglich. Hierfür steht eine praktische OneTouch-Funktion für Sie zur Auswahl bereit. Somit sind Sie dann dazu in der Lage, dass Sie mit nur einem einzigen Knopfdruck eine Tasse Espresso, Cappuccino oder auch Latte Macchiato zubereiten können.

Sehr interessant ist bei diesem Kaffeevollautomaten des Herstellers Bosch das Mahlwerk, das aus Keramik gefertigt wird. Hier können Sie sich also auf eine ausreichend lange Lebensdauer verlassen. Außerdem sorgt das Mahlwerk aus Keramik dafür, dass aus jeder einzelnen Kaffeebohnen das maximale Aroma gewonnen werden kann.

Fazit zum Bosch TIS30159DE Kaffeevollautomat VeroCup 100

Auf Tastendruck können Sie mit diesem Kaffeevollautomaten von Bosch den perfekten Kaffee am Morgen genießen. Dabei spielt es überhaupt keine Rolle, auf welche Sorte Sie sich festlegen möchten. Es steht nämlich auch eine praktische Milchdüse für einen feinporigen Milchschaum zur Verfügung, die Bosch als MilkMagic Pro-System vermarktet. Alles in allem handelt es sich hierbei um einen gut ausgestatteten Kaffeevollautomaten, der ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und sich außerdem mit einer einfachen Anwendung auszeichnet.

Kaffeevollautomaten für das Büro und Firmen – Darauf sollten Sie achten

Gerade im Büro kommen recht häufig Kaffeevollautomaten zum Einsatz. Falls Sie sich die Frage stellen, welches Modell für das Büro gut geeignet ist, so beachten Sie einfach die nachfolgend zusammengestellten Tipps und Hinweise.

Kaffeevollautomaten Büro

Zunächst sollten Sie sich überlegen, welche Anforderungen an Ihren Kaffeevollautomaten gestellt werden. Dies hängt in erster Linie mit der Anzahl der Mitarbeiter zusammen, die regelmäßig Kaffee trinken. Demnach sollte der Kaffeebehälter sowie der Wassertank ausreichend groß sein, damit das Nachfüllen nicht allzu oft erledigt werden muss.

Denken Sie daran, dass kann es durchaus sinnvoll sein, dass Sie auf ein Gerät zugreifen, was gleichzeitig zwei Tassen zubereitet. Sehr wichtig ist ebenfalls zu bedenken, dass die Geschmäcker bekanntlich stets unterschiedlich sein. So gibt es bestimmte Kaffeevollautomaten, die die Standardgetränke zubereiten können. Andere wiederum bieten eine deutlich vielfältigere Bandbreite, wie zum Beispiel Milchkaffee, Cappuccino sowie Espresso und Café au Lait. Führen Sie also bei Interesse eine Umfrage unter den Kaffeetrinkern im Büro durch, damit Sie auch wirklich das richtige Modell kaufen werden.

In der Regel sind Kaffeevollautomaten für Firmen teurer als die Geräte, die in privaten Haushalten zum Einsatz kommen sollen. Dies hängt maßgeblich mit der täglichen Brühmenge der Tassen zusammen, die fällig wird. Falls es sich hingegen um eine recht kleine Firma dreht, so bieten sich die oben vorgestellten Kaffeevollautomaten renommierter Top-Hersteller aus der oberen Preiskategorie wohl recht gut für Sie an. Die tägliche Tassenmenge hält sich nämlich in Grenzen und die klassische Garantiezeit bzw. eine Möglichkeit zur Reparatur besteht auch stets für Sie als Kunden.

Vor- und Nachteile von Kaffeevollautomaten

Vielleicht stellen Sie sich auch die Frage, ob der Einsatz eines Kaffeevollautomaten überhaupt sinnvoll ist. In einem solchen Fall ist es ratsam, dass Sie die Vor- und Nachteile eines solchen Geräts gegenüberstellen.

KaffeeEinige Punkte sprechen für den Einsatz von Kaffeevollautomaten. So profitieren Sie von einem besseren Genuss, da die Kaffeebohnen stets frisch gemahlen werden. Außerdem bieten die meisten Modelle eine große Auswahl an unterschiedlichen Kaffeespezialitäten. Mehr Aroma und weniger Bitterstoffe werden durch die kurzen Brühzeiten der Kaffeevollautomaten ebenfalls realisiert.

Es geht natürlich aber auch Nachteile. So sollten Sie immer daran denken, dass Sie in der Regel nur einzelne bis maximal zwei Tassen gleichzeitig zubereiten können. Die Zubereitung von größeren Mengen in Kaffeekannen ist also nicht möglich. Viele Kaffeevollautomaten sind zudem sehr laut und auch deutlich teurer als herkömmliche Kaffeemaschinen, die in der Regel für deutlich weniger als unter 100 € erhältlich sind.

5 Tipps zur richtigen Verwendung von Kaffeevollautomaten

Kaffeevollautomaten kommen immer häufiger zum Einsatz. Dies betrifft nicht nur private Haushalte, sondern auch Firmen und Büros. Weiter oben haben wir Ihnen bereits die Gründe dafür dargestellt, weshalb dies der Fall ist. Anbei möchten wir Ihnen aber gerne noch ein paar Tipps mit an die Hand geben, womit Sie für den bestmöglichen Kaffee aus Ihrem Vollautomaten sorgen können.

1. Entscheiden Sie sich für hochwertige Kaffeebohnen

Getreu dem Motto „Was oben reinkommt – kommt unten wieder raus“ sollten Sie einen großen Wert auf die Auswahl der Kaffeebohnen wegen. Entscheiden Sie sich nämlich für einen minderwertigen Kaffee, so kann es durchaus der Fall sein, dass der Geschmack und die allgemeine Qualität des Getränks zu wünschen übrig lässt. Natürlich sind die Geschmäcker auch in diesem Bereich sehr verschieden. Achten Sie am besten auf Markenqualität, wenn es um die Auswahl der Kaffeebohnen geht.

2. Beachten Sie den Mahlgrad Ihrer Kaffeebohnen

Wird das Mahlwerk vom Kaffeevollautomaten nicht richtig eingestellt, so kann dieser nicht für den bestmöglichen Kaffeegenuss sorgen. Denken Sie also unbedingt daran, dass Sie entsprechende Optimierungen vornehmen. Der gemahlene Kaffee soll nämlich niemals so fein wie möglich oder auch besonders grob sein. Denken Sie daran, dass Sie einen Mittelweg finden, womit sichergestellt werden kann, dass ausreichend Geschmacks- und Aromastoffe aus dem Kaffee gelöst werden können, wenn es zum Brühen kommt.

Kaffeevollautomaten Tipps

3. Nutzen Sie bei Mischgetränken eine gute Milch

Sind Sie ein Fan von Cappuccino, dann sollten Sie nicht nur auf die entsprechenden Kaffeebohnen achten, sondern auch eine ordentliche Milch im Kaffeevollautomaten einschenken. Denken Sie daran, dass der Cappuccino vorrangig aus Milch besteht und demnach einen hohen Anteil an Fett hat. Dieser Stoff ist bekanntlich Geschmacksträger. Demnach schmecken vielen Verbraucher Cappuccinos ist nicht allzu gut, die nicht zubereitet wurden, die kaum über Fett verfügen.

4. Das Wasser ist auch wichtig

Ähnlich wie bei den Kaffeebohnen und der Milch kommt es auch auf das Wasser an, wenn es in die Zubereitung des bei den Deutschen beliebten Getränks geht. Viele Kaffee-Fans bevorzugen zum Beispiel gefiltertes Wasser. Passend dazu integrieren viele Hersteller auch entsprechende Filtersysteme in den eigenen Kaffeevollautomaten.

5. Legen Sie einen großen Wert auf die Hygiene

Mit Ihrer Kaffeemaschine bereiten Sie ein Lebensmittel zu, das Sie zu sich nehmen. Aufgrund dessen ist es stets zu empfehlen, dass Sie die Hygiene und Sauberkeit nicht vergessen. So fallen neben dem Kaffeesatz auch einige weitere Rückstände an, was vor allem beim Einsatz von Milch der Fall ist. Denken Sie ebenfalls an das Entkalken sowie an Wartungsintervalle, die gerade bei besonders hochwertigen Geräten bestehen können.

Gibt es einen Kaffeevollautomaten Test der Stiftung Warentest?

Wenn Sie einen großen Wert auf die Tests verschiedener Verbrauchermagazine legen, dann beachten Sie bitte die nachfolgenden Absätze. Die Stiftung Warentest untersuchte im Dezember 2017 einige Espressomaschinen, wobei nicht nur Vollautomaten, sondern auch Siebträgermodelle getestet wurden. Dabei konnte im Zusammenhang mit den Kaffeevollautomaten festgestellt werden, dass besonders die One-Touch-Funk­tion recht praktisch ist, um mit nur einem Knopfdruck Kaffee zubereiten zu können. Häufig wird jedoch das umständliche Reinigen der Komponenten bemängelt. Sofern eine automatische Reinigungsfunktion zur Verfügung steht, dann entfällt dieser Kritikpunkt jedoch, wobei diese Technik auch seinen Preis hat.

Wenn auch Sie sich für diesen Kaffeevollautomaten Test der Stiftung Warentest interessieren und den Testsieger feststellen möchten, so finden Sie hier auf dieser Webseite einige Ergebnisse dazu. Denken Sie jedoch daran, dass diese Resultate aus dem Vergleichstest hinter einer Bezahlschranke versteckt werden.

Was sagt die ÖKO-Test zu den Kaffeevollautomaten?

Die Ausgabe der ÖKO-Test hat sich auch mit Kaffeevollautomaten auseinandergesetzt. In der Ausgabe aus dem Oktober 2015 wurden mehrere Kaffeemaschinen mit einem Mahlwerk getestet und miteinander verglichen. Wenn Sie sich für diesen Testbericht interessieren, dann finden Sie hier alle Details dazu. Denken Sie aber bitte daran, dass dieser Test bereits recht alt ist und seitdem neue Produkte von den führenden Markenherstellern veröffentlicht worden.

STERN.de Ergebnis: Kaffeevollautomaten Bestenliste 2018

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Saeco Incanto HD8916/01 Kaffeevollautomat 10/2018 ca.
700€
Zum Angebot
2. Philips EP5310/10 Kaffeevollautomat 10/2018 ca.
400€
Zum Angebot
3. De'Longhi Magnifica ESAM 3200.S Kaffeevollautomat 10/2018 ca.
277€
Zum Angebot
4. Melitta Caffeo CI E970-101 Kaffeevollautomat 10/2018 ca.
649€
Zum Angebot
5. Krups EA8108 Kaffeevollautomat 04/2018 ca.
222€
Zum Angebot
6. De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B Kaffeevollautomat 04/2018 ca.
280€
Zum Angebot
Vergleichssieger auf STERN.de:

Vergleichssieger auf STERN.de:

  • Saeco Incanto HD8916/01 Kaffeevollautomat