Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

10 unterschiedliche Kappsägen im Vergleich – finden Sie Ihre beste Kappsäge für passionierte Handwerker – unser Test bzw. Ratgeber 2022


Marion Consoir
Ich empfehle Ihnen im Kappsägen-Vergleich: Metabo KGS 254 M

Eine Kappsäge ist das Werkzeug der Wahl, wenn es darum geht, Holzlatten, Bretter oder Metallrohre zu kürzen. Eine Kappsäge ist im Prinzip eine Kreissäge an einem beweglichen Arm, der sich hoch- und runterführen lässt, um das Werkstück zu durchtrennen. Zudem lässt sich der Sägekopf vor- und zurückschieben, was das Bearbeiten breiter Werkstücke ermöglicht. Neben dem Abkürzen im rechten Winkel können einigen Kappsägen noch mehr: Der Sägekopf lässt sich oft anwinkeln, was einen Winkelschnitt ermöglicht.

Der folgende Vergleich zeigt die wichtigsten Eigenschaften und Zusatzfunktionen von 10 Kappsägen unterschiedlicher Preisklassen im Überblick. Der darauffolgende Ratgeber informiert über die Funktionsweise und die unterschiedlichen Arten von Kappsägen. Es folgt ein Überblick über die wichtigsten Kriterien, die es beim Kauf zu beachten gilt. Im FAQ-Bereich finden sich die Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Kappsägen. Den Abschluss bildet ein Blick auf mögliche Kappsägen-Tests von Stiftung Warentest und Öko-Test.

10 empfehlenswerte Kappsägen im Vergleich

Modell
Amazon-Bewertung
Geeignet für
Stromversorgung
Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe)
Gewicht
Besonderheiten
Technische Details
Leistung
Leerlaufdrehzahl
Details zu den Schnitten
Schnittwinkel stufenlos einstellbar
Schnittbreite bei 45 Grad
Schnittbreite bei 90 Grad
Schnitttiefe bei 45 Grad
Schnitttiefe bei 90 Grad
Schwenkbereich des Sägekopfs
Schenkbereich des Sägetellers
Geräuschemission des Geräts
Ausstattungsmerkmale
Absaugfunktion
Laser
Spindelarretierung
Staubschutz
Tischverlängerung
Tischverbreiterung
Tragegriffe
Vorhandene Zertifizierungen
Zugfunktion
Zubehör im Lieferumfang enthalten
Sägeblatt im Lieferumfang
Weiterer Lieferumfang
Ausführliche Informationen
Häufige Fragen
Preisverlauf
Erhältlich bei*
Bestseller
GS-Zertifikat Einhell TC-SM 2131/1 Dual
Einhell TC-SM 2131/1 Dual
1 Holz, holzähnliche Werkstoffe und Kunststoff
Netzbetrieb
45,5 x 71,7 x 39,3 Zentimeter
11 Kilogramm
Tischeinlage mit Skala, Staubfangtrichter hinter Sägeblatt, Raststellungen und kugelgelagertes Doppelrohr
1.500 Watt
4.900 Umdrehungen pro Minute
210 Millimeter
310 Millimeter
36 Millimeter
62 Millimeter
-45 bis +45 Grad
-47 bis +47 Grad
109,4 Dezibel
TÜV- und GS-Zertifikat
Hartmetallsägeblatt von 210 Millimetern
Spänefangsack, Werkstückanschlag, Spannvorrichtung, und Bedienungsanleitung
Arbeitslicht Metabo KGS 216 M
Metabo KGS 216 M
2 Holz, holzähnliche Werkstoffe, Kunststoff und Aluminiumprofile
Netzbetrieb
47,5 x 76 x 34 Zentimeter
13,5 Kilogramm
Mit rotem oder grünem Laser erhältlich, aus Aluminiumdruckguss, mit Sägekopfsicherung und LED-Arbeitslicht
1.200 Watt
5.000 Umdrehungen pro Minute
205 Millimeter
305 Millimeter
36 Millimeter
65 Millimeter
-2 bis +47 Grad
-47 bis +47 Grad
104 Dezibel
Keine Zertifizierungen
Hartmetallsägeblatt von 216 Millimetern
Spänefangsack, Ablängenanschlag, Materialklemme, Werkzeug für Sägeblattwechsel, Kabelaufwicklung und Bedienungsanleitung
Autorentipp
Rastpunkte Metabo KGS 254 M
Metabo KGS 254 M
3 Holz, holzähnliche Werkstoffe, Kunststoff und Aluminiumprofile
Netzbetrieb
51,5 x 79 x 51,5 Zentimeter
16,3 Kilogramm
Laut Hersteller ergonomische Tragegriffe, Sägekopfsicherung, aus Aluminiumdruckguss, Rastpunkte und LED-Arbeitslicht
1.450 Watt
4.500 Umdrehungen pro Minute
205 Millimeter
305 Millimeter
47 Millimeter
90 Millimeter
-2 bis +47 Grad
-47 bis +47 Grad
106 Dezibel
Keine Zertifizierungen
Hartmetallsägeblatt von 254 Millimetern
Spänefangsack, Ablängenanschlag, Materialklemme, Werkzeug für Sägeblattwechsel, Kabelaufwicklung und Bedienungsanleitung
Top-Bewertet
Vertikalgriff Bosch GCM 800 SJ
Bosch GCM 800 SJ
4 Hart-, Weichholz, Span-, Faserplatten, Kunststoff und Aluminiumprofile
Netzbetrieb
47,8 x 81,3 x 44,3 Zentimeter
13,5 Kilogramm
Vertikaler Griff, Transportsicherung, mit Anlaufstrombegrenzung und Click&Clean-kompatibel
1.400 Watt
5.500 Umdrehungen pro Minute
190 Millimeter
270 Millimeter
45 Millimeter
70 Millimeter
0 bis +45 Grad
-47 bis +47 Grad
106 Dezibel
Keine Zertifizierungen
Sägeblatt von 216 Millimetern
Anschlagschiene, Schraubzwinge, Innensechskantschlüssel und Bedienungsanleitung
Schnittstark Scheppach HM254 Kappsäge
Scheppach HM254 Kappsäge
5 Hart-, Weichholz und Kunststoffe
Netzbetrieb
59,5 x 77 x 59 Zentimeter
14,3 Kilogramm
Zugfunktion mit Doppelsäulenführung, Gestell aus Aluminiumdruckguss, hohe Sägeblattdrehzahl und für Rechts- sowie Linkshänder
2.000 Watt
4.500 Umdrehungen pro Minute
240 Millimeter
340 Millimeter
45 Millimeter
90 Millimeter
0 bis +45 Grad
-45 bis +45 Grad
110,2 Dezibel
Keine Zertifizierungen
Zwei Sägeblätter von 255 Millimetern
Schraubklemme, Tischanschlag, Spänefangsack, Innensechskantschlüssel und Bedienungsanleitung
Hohe Drehzahl Bosch GCM 8 SJL
Bosch GCM 8 SJL
6 Hart-, Weichholz, Span-, Faserplatten, Kunststoff und Aluminiumprofile
Netzbetrieb
46 x 91 x 63 Zentimeter
17,3 Kilogramm
Vertikaler Griff, Transportsicherung mit zusätzlichem Tragegriff, Zweipunktstaubabsaugung, Softstart und Click&Clean-kompatibel
1.600 Watt
5.500 Umdrehungen pro Minute
214 Millimeter
312 Millimeter
48 Millimeter
70 Millimeter
-2 bis +47 Grad
-52 bis +60 Grad
112 Dezibel
Keine Zertifizierungen
Sägeblatt von 216 Millimetern
Anschlagschiene, Schraubzwinge und Bedienungsanleitung
Leise DeWalt DCS365N XJ Kappsäge
DeWalt DCS365N XJ Kappsäge
7 Holz, holzähnliche Werkstoffe und Kunststoff
Akkubetrieb
49 x 59 x 59 Zentimeter
11,5 Kilogramm
Für XR-Lithium-Ionen-18V-Akku mit Laufzeit für bis zu 200 Schnitte und patentierte XPS-Schnittlinien- und Akkuladezustandsanzeige mit LEDs
590 Watt
3.750 Umdrehungen pro Minute
176 Millimeter
250 Millimeter
35 Millimeter
50 Millimeter
0 bis +48 Grad
-48 bis +48 Grad
93 Dezibel
Keine Zertifizierungen
Hartmetallsägeblatt von 184 Millimetern
Werkzeugklemme, Montagewerkzeug für Sägeblattwechsel und Bedienungsanleitung
Leistungsstark VONROC MS501AC Kappsäge
VONROC MS501AC Kappsäge
8 Hart-, Weichholz, Span- und Faserplatten
Netzbetrieb
47 x 79 x 36 Zentimeter
12 Kilogramm
LED-Betriebsleuchte, elektrische Motorbremse, Transportmodus, doppelt kugelgelagerte Führungsschiene und voreingestellte Winkel nutzbar
2.000 Watt
4.700 Umdrehungen pro Minute
240 Millimeter
340 Millimeter
38 Millimeter
65 Millimeter
0 bis +45 Grad
-45 bis +45 Grad
109,5 Dezibel
Keine Zertifizierungen
Sägeblatt von 216 Millimetern
Längenanschlag, Spänefangsack, Werkstückklemme, Inbusschlüssel und Bedienungsanleitung
Für Aluminium Makita MLS100
Makita MLS100
9 Holz und Aluminium
Netzbetrieb
48,5 x 61 x 51,5 Zentimeter
14,5 Kilogramm
Mit Motorbremse, Anschluss für Fremdabsaugung und 3 Jahre Garantie
1.500 Watt
4.200 Umdrehungen pro Minute
90 Millimeter
130 Millimeter
48 Millimeter
75 Millimeter
0 bis +45 Grad
-45 bis +45 Grad
105 Dezibel
Keine Zertifizierungen
Hartmetallsägeblatt von 255 Millimetern
Spänefangsack, Schraubklemme und Bedienungsanleitung
Top-Preis
Leicht Scheppach HM80L
Scheppach HM80L
10 Hart-, Weichholz und Kunststoff
Netzbetrieb
55 x 69 x 44 Zentimeter
7,7 Kilogramm
Gestell aus Aluminiumdruckguss, komplett geschlossener Sägeblattschutz und Rastereinstellung
1.500 Watt
5.000 Umdrehungen pro Minute
80 Millimeter
120 Millimeter
35 Millimeter
60 Millimeter
-45 bis +45 Grad
-45 bis +45 Grad
112,6 Dezibel
Keine Zertifizierungen
Hartmetallsägeblatt von 210 Millimetern
Spänefangsack, Schraubklemme und Bedienungsanleitung
Wir laden die aktuellsten Daten und Preise für Sie...
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4,29 Sterne aus 17 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.
Unsere Kappsägen-Empfehlungen für Sie:

1. Einhell TC-SM 2131 Dual Kappsäge mit TÜV- und GS-Kennzeichen

Mit der TC-SM 2131 bietet Einhell eine Kappsäge mit stufenlos einstellbarem Schnittwinkel und einer Zugschiene zur Bearbeitung breiterer Werkstücke an – sie vereint also die Eigenschaften einer Gehrungskappsäge mit der Zugfunktion. Die kabelgebundene Kappsäge hat eine Leistungsaufnahme von 1.500 Watt und bringt das Sägeblatt auf eine Leerlaufdrehzahl von bis zu 4.900 Umdrehungen pro Minute. Der Hersteller empfiehlt das Gerät zum Beispiel für Holzarbeiten, beschichteten Paneelen und Kunststoffen. Ausgeliefert wird die Paneelsäge mit einem „Präzisions-Sägeblatt“ aus Hartmetall. Es hat 48 Sägezähne und einen Durchmesser von 21 Zentimetern. Die Paneelsäge TC-SM 2131 von Einhell bietet folgende Schnittwerte:

  • Schnittbreite: 31 Zentimeter
  • Tiefe: 6,2 Zentimeter
  • Schwenkbereich Sägekopf: -45 bis 45 Grad
  • Schwenkbereich Sägeteller: -47 bis 47 Grad
success

Mit kugelgelagerter Zugfunktion: Die Zugschiene der Kappsäge sitzt auf einem kugelgelagerten Doppelrohr. Die kugelgelagerte Zugfunktion der Paneelsäge soll ein gleichmäßiges Gleiten des Sägekopfes ermöglichen.

Die Einhell TC SM 2131 aus unserem Vergleich hat beidseitige Werkstückauflagen und eine Spannvorrichtung für eine sichere Fixierung der Werkstücke. Der mitgelieferte Spänefangsack und der Staubfangtrichter hinter dem Sägeblatt sorgen für einen sauberen Arbeitsplatz. Ein integrierter Laser soll eine präzise Schnittführung ermöglichen. Die Kappsäge hat ein TÜV-Siegel sowie ein GS-Zeichen und ist alternativ in der verbesserten 2.000er-Version erhältlich.

Die TC-SM 2131 zeigt ein rotes Design und zählt mit einem Gewicht von 11 Kilogramm zu den leichteren Vertretern unter den Kappsägen. Die Maschine ist 45,5 Zentimeter breit, 71,7 Zentimeter tief und 39,3 Zentimeter hoch.

info

Welche Vorteile hat die verbesserte 2.000er-Version? Dem Anbieter zufolge bietet die verbesserte 2.000er-Version einen verbreiterten Sägetisch, eine bessere Staubabsaugung und modifizierte Anschläge.
  • Tischeinlage mit Skala
  • Rasterstellungen
  • Zugfunktion über kugelgelagertes Doppelrohr
  • Beidseitig schwenkbarer Sägekopf
  • TÜV- und GS-Zertifikat
  • Mit Laser
  • Hartmetallsägeblatt, Spänefangsack und Spannvorrichtung im Lieferumfang
  • Geringe Schnitttiefe bei 45 Grad

FAQ

Welchen Durchmesser hat der Sauganschluss der Einhell TC SM 2131 Kappsäge?
Der Sauganschluss für die Absaugung hat einen Durchmesser von 3,6 Zentimetern.
Wie groß ist die Aufnahme für das Kreissägeblatt?
Die Sägeblattaufnahme der Einhell TC-SM 2131 hat einen Durchmesser von 30 Millimetern.
Ist die Schutzklappe als Ersatzteil erhältlich?
Ja, laut Amazon-Kunden ist die Schutzklappe als Ersatzteil erhältlich.
Kann ich mit dem im Lieferumfang enthaltenen Sägeblatt Kunststoffrohre sägen?
Ja, Amazon-Kunden zufolge lässt sich mit dem Sägeblatt Kunststoff sägen.
Eignet sich die Kappsäge zum Sägen von Fliesen?
Nein, laut Anbieter ist die Säge nicht für die Bearbeitung von Fliesen geeignet.
Kann ich mit der Säge Laminat bearbeiten?
Ja, Amazon-Kunden zufolge eignet sich die Säge für die Bearbeitung von Laminat.

2. Metabo KGS 216 M Kappsäge mit effektiver Spanabsaugung für einen sauberen Arbeitsplatz

Die KGS 216 M Kappsäge von Metabo vereint die Eigenschaften von Gehrungssägen mit der Zugfunktion. Das bedeutet, sie ermöglicht sowohl das angewinkelte Sägen als auch das Bewegen des Werkstücks per Zug-Schiene. Die Kappsäge arbeitet im kabelgebundenen Betrieb und hat eine Leistung von 1.500 Watt. Damit erreicht sie eine Leerlaufdrehzahl von bis zu 5.000 Umdrehungen pro Minute. Das mitgelieferte Sägeblatt besteht aus Hartmetall, hat einen Durchmesser von 21,6 Zentimetern und sägt mit 40 Zähnen. Die Kappsäge von Metabo bietet folgende Schnittwerte beim Zuschnitt:

  • Schnittbreite: 30,5 Zentimeter
  • Tiefe: 6,5 Zentimeter
  • Schwenkbereich Sägekopf: – 2 bis 47 Grad
  • Schwenkbereich Sägeteller: -47 bis 47 Grad
success

Mit stufenlos ausziehbaren Tischverbreiterungen: Die Kappsäge von Metabo ist an beiden Seiten mit jeweils einer herausziehbaren Schiene ausgestattet. Die Schienen dienen dazu, die Ablagefläche für Sägearbeiten mit großen Werkstücken zu vergrößern.

Um Werkstücke sicher von oben oder an den Seiten fixieren zu können, hat die Metabo-Kappsäge Materialklemmen und seitlich verschiebbare Anschläge. Dem Hersteller zufolge bietet das Gerät eine effektive Spanabsaugung und einen integrierten Spänefangtrichter. Der Spänefangtrichter befindet sich vor dem Sägeblatt und dient dazu, die beim Sägen entstehenden Späne aufzufangen. Für ein noch effektiveres Auffangen der Späne haben viele Kappsägen eine Saugvorrichtung oder eine Aufnahme für einen Staubsauger. Für die Nutzung in einer schlecht beleuchteten Arbeitsumgebung hat die Kappsäge ein LED-Arbeitslicht und eine Laser-Schnitthilfe.

Die Metabo KGS 216 M ist eine kompakte Kappsäge mit 47,5 Zentimeter Breite, 76 Zentimeter Höhe und 34 Zentimeter Tiefe. Das Herstellungsverfahren im Aluminiumdruckguss macht sie laut Metabo gleichermaßen robust und zum Leichtgewicht. Dank integriertem Tragegriff und einem Eigengewicht von 13,5 Kilogramm eignet sich die Kappsäge für den einhändigen Transport.

info

Was bringt das angewinkelte Sägen? Mit einer klassischen Kappsäge lassen sich Werkstücke nur im 90 Grad Winkel abschneiden. Damit ist sie zum Beispiel nützlich, um mehrere Holzbretter mit exakt derselben Länge zu sägen. Für die Holzverarbeitung ist es oftmals nötig, Werkstücke in einem Gehrungswinkel durchzusägen, damit sie sich zusammensetzen lassen. Dafür haben viele Kappsägen einen anwinkelbaren Sägekopf. In diesem Fall sprechen wir von einer Gehrungssäge.
  • LED-Arbeitslicht
  • Mit grünem oder rotem Laser erhältlich
  • Sägekopfsicherung zum Transport
  • Hartmetallsägeblatt, Kabelaufwicklung und Werkzeug im Lieferumfang
  • Mit Zugfunktion, Spindelarretierung und Tischverbreiterung
  • Geringe Lautstärke
  • Geringe Schnitttiefe bei 45 Grad

FAQ

Wie lang ist das Stromkabel der Metabo KGS 216 M Kappsäge?
Das Stromkabel hat eine Länge von 2 Metern.
Wie laut ist die Säge aus dem Vergleich?
Die Metabo KGS 216 M arbeitet mit einer maximalen Betriebslautstärke von 104 Dezibel.
Eignet sich die Kappsäge für die Verarbeitung von Metall?
Ja, Amazon-Kunden zufolge eignet sich die Säge für die Verarbeitung von Metall.
Brauche ich für den Laser eine Batterie?
Nein, der Laser und das LED-Arbeitslicht werden über die Kabelverbindung mit Strom versorgt.
Kann ich die Winkel stufenlos einstellen?
Ja, die Winkel lassen sich stufenlos einstellen.
Hat die Kappsäge einen einstellbaren Tiefenanschlag?
Ja, laut Amazon-Kunden hat die Säge einen Tiefenanschlag, dessen Einstellmöglichkeiten bei 0 bis 60 Millimetern liegen.

3. Metabo KGS 254 M Kappsäge mit Laser-Schnitthilfe für mehr Präzision beim Sägen

Die KGS 254 M Kappsäge von Metabo arbeitet mit einer Nennaufnahmeleistung von 1.800 Watt. Damit treibt sie ihr Sägeblatt auf eine Leerlaufdrehzahl von bis zu 4.500 Umdrehungen pro Minute. Die Säge schneidet Werkstücke nicht nur senkrecht ab, sie kann auch im Winkel sägen. Dank Zugschiene soll die Bearbeitung großer Werkstücke möglich sein. Das im Lieferumfang enthaltene Sägeblatt hat einen Sägeblattdurchmesser von 25,4 Zentimetern und sägt mit 48 Zähnen. Wer sich für dieses Modell entscheidet, kann folgende Schnittwerte beim Zuschnitt erwarten:

  • Schnittbreite: 30,5 Zentimeter
  • Tiefe: 9,2 Zentimeter
  • Schwenkbereich Sägekopf: – 2 bis 47 Grad
  • Schwenkbereich Sägeteller: -47 bis 47 Grad

Für eine sichere Handhabung ist die Kappsäge von Metabo aus dem Vergleich mit Materialklemmen ausgestattet. Damit lassen sich Werkstücke von oben oder von den Seiten fixieren. Die Spindel-Arretierung ermöglicht einen einfachen Wechsel des Sägeblatts. Für gute Lichtverhältnisse und eine präzise Schnittführung hat die Kappsäge ein LED-Arbeitslicht und eine Laser-Schnitthilfe. Dank Aluminiumdruckguss-Bauweise ist sie dem Hersteller zufolge gleichermaßen leicht und robust. Die Maschine wiegt 16,3 Kilogramm und ist 51,5 Zentimeter breit, 79 Zentimeter hoch sowie 51,5 Zentimeter tief.

  • Tiefe Schnitte bei 90 Grad möglich
  • LED-Arbeitslicht
  • Sägekopfsicherung und Rastpunkte
  • Laut Hersteller ergonomische Tragegriffe
  • Hartmetallsägeblatt, Spänefangsack und Materialklemme im Lieferumfang
  • Mit Laser, Spindelarretierung und Zugfunktion
  • Hohes Gewicht

FAQ

Kann ich mit der Metabo KGS 254 M Kappsäge Parkett schneiden?
Ja, laut Amazon-Kunden lässt sich mit der Säge Parkett bearbeiten.
Eignet sich das im Lieferumfang enthaltene Sägeblatt für die Bearbeitung von Aluminiumprofilen?
Ja, Amazon-Kunden zufolge eignet sich die Metabo KGS 254 M für das Kappen von Aluminiumprofilen.
Ist für die Kappsäge ein passendes Untergestell erhältlich?
Ja, gemäß Amazon-Kunden eignet sich für die Säge das Metabo-Gestell 6.31317.00.
Kann ich ohne Adapter einen Staubsauger an die Kappsäge anschließen?
Ja, Amazon-Kunden zufolge lässt sich ein Staubsauger ohne Adapter an das Gerät anschließen.
Muss ich Metabo-Sägeblätter für die Kappsäge verwenden?
Nein, laut Amazon-Kunden lassen sich auch Sägeblätter anderer Hersteller verwenden.

4. Bosch Professional GCM 800 SJ Kappsäge – kompatibel mit dem Click-&-Clean-Staubabsaugsystem von Bosch

Die Bosch Professional GCM 800 SJ Kappsäge vereint die Eigenschaften einer Gehrungssäge mit der Zugfunktion. Sie arbeitet kabelgebunden und kann für den Antrieb des Sägeblatts eine Schnittleistung von 1.400 Watt aufbringen. Damit erreicht sie eine Leerlaufumdrehungszahl von bis zu 5.500 Umdrehungen pro Minute. Im Lieferumfang ist ein 24-zähniges Sägeblatt mit einem Durchmesser von 21,6 Zoll enthalten. Die Kappsäge von Bosch hat folgende Schnittwerte:

  • Breite: 27 Zentimeter
  • Tiefe: 7 Zentimeter
  • Schwenkbereich Sägekopf: 0 bis 45 Grad
  • Schwenkbereich Sägeteller: -47 bis 47 Grad
info

Mit Sanftanlauf-Funktion: Wie es die Bezeichnung bereits sagt, ermöglicht die Sanftanlauffunktion ein weiches Anlaufen des Elektromotors. Laut Bosch sorgt das für eine geringere Lärmbelästigung und Verletzungsgefahr sowie einen schonenderen Motorbetrieb.

Laut Bosch hat die Professional GCM 800 SJ aus dem Vergleich ein übersichtliches Design, das eine einfache und intuitive Bedienung ohne großen Kraftaufwand ermöglicht. Der vertikale Handgriff mit Sperrknopf unter der Schutzhaube ermöglicht dem Hersteller zufolge eine sichere Handhabung. Die integrierte Staubabsaugung gewährleistet ein sauberes und umweltschonendes Arbeiten mit der Kappsäge. Die Kappsäge ist kompatibel mit dem Click-&-Clean-Staubabsaugsystem von Bosch und unterstützt den Nass- und Trockensauger AS 35 M AFC Professional. Die Bosch Professional GCM 800 SJ zeigt ein blau-rotes Design. Sie wiegt 13,5 Kilogramm und hat Abmessungen von 81,3 x 47,8 x 44,3 Zentimetern – Breite x Höhe x Tiefe.

  • Vertikaler Griff
  • Click&Clean-kompatibel
  • Transportsicherung und Tragegriff
  • Anlaufstrombegrenzung
  • Hohe Leerlaufdrehzahl
  • Mit Zugfunktion, Spindelarretierung und Staubschutz
  • Sägeblatt, Schraubzwinge und Tischverbreiterung im Lieferumfang
  • Große Abmessungen
  • Keine Hinterschnittfunktion
  • Ohne Laser

FAQ

Hat die Bosch Professional GCM 800 SJ Kappsäge eine Laserschnitthilfe?
Nein, eine Laser-Schnitthilfe hat die Säge nicht. Eine Laserschnitthilfe zeigt per Laserstrahl den Verlauf des Sägeblatts an, bevor es auf das Werkstück trifft. Das ermöglicht ein präzises Arbeiten mit der Kappsäge.
Hat die Kappsäge einen Tiefenanschlag?
Ja, die Kappsäge hat einen Tiefenanschlag zur Einstellung der Schnitttiefe.
Ist ein passendes Untergestell für die Kappsäge erhältlich?
Ja, laut Amazon-Kunden ist für die Bosch Professional GCM 800 SJ ein Untergestell erhältlich.
Welches Sägeblatt ist im Lieferumfang enthalten?
Das Sägeblatt ist unter der Bezeichnung Bosch Optiline Wood 216 x 30 x 2,8 Millimeter zu finden.
Kann ich mit der Kappsäge Werkstücke aus Vinyl bearbeiten?
Ja, Amazon-Kunden zufolge eignet sich die Säge für die Bearbeitung von Vinyl.

5. Scheppach HM254 Kappsäge mit fünf Rastpunkten für unterschiedliche Winkeleinstellungen

Wer eine Kappsäge mit hoher Leistung sucht, könnte sich für das Modell HM254 von Scheppach interessieren. Die Maschine hat eine Leistung von 2.000 Watt und kombiniert die Vorteile von Gehrungssägen und der Zug-Funktion. Sie ermöglicht das Anwinkeln des Sägekopfs und -tellers sowie das Vor- und Zurückschieben des Werkstücks per Zugeschiene. Laut Hersteller lassen sich mit der Säge exakte Schnitte in Hart- und Weichholz sowie alle gängigen Kunststoffe setzen. Folgende Schnittwerte sind von der Kappsäge zu erwarten:

  • Schnittbreite: 34 Zentimeter
  • Tiefe: 9 Zentimeter
  • Schwenkbereich Sägekopf: 0 bis 45 Grad
  • Schwenkbereich Sägeteller: -45 bis 45 Grad
success

Mit zwei Hartmetall-Sägeblättern: Die Kappsäge von Scheppach wird mit 2 Sägeblättern aus Hartmetall ausgeliefert – eines mit 48 und eines mit 60 Zähnen. Beide Sägeblätter haben einen Durchmesser von 25,5 Zentimetern.

Zur Fixierung des Werkstücks hat die Scheppach HM254 beidseitige Tischerweiterungen mit Schraubklemmen. Für die Winkeleinstellung hat sie Rastpunkte, die ein einfaches Einstellen und Fixieren viel genutzter Winkel ermöglicht – 45, 30, 22,5, 15 und 0 Grad. Für eine präzise Schnittführung ist die Kappsäge mit einem Laser ausgestattet. Der Staubbeutel soll den Anteil an Feinstaub in der Raumluft und den Reinigungsaufwand nach dem Sägen reduzieren.

Die Kappsäge von Scheppach hat blaue Farbakzente und eignet sich laut Hersteller dank kompakten Abmessungen für die Nutzung in kleinen Werkstätten. Die Säge ist 59,5 Zentimeter breit, 77 Zentimeter tief und 59 Zentimeter hoch.

info

Wofür eignen sich Sägeblätter mit 60 und 48 Zähnen? Die Anzahl der Sägezähne hat Einfluss darauf, welche Materialien eine Kappsäge durchtrennen kann. Allgemein gilt: Je mehr Sägezähne ein Sägeblatt hat, umso besser und sauberer kann es harte Materialien durchtrennen. Sägeblätter mit weniger Zähnen eignen sich für die Verarbeitung weicher Materialien.
  • Zwei Sägeblätter, Spänefangsack und Schraubklemme inklusive
  • Mit Zugfunktion mit Doppelsäulenführung
  • Hohe Sägeblattdrehzahl von bis zu 7.000 Umdrehungen pro Minute
  • Für Rechts- und Linkshänder
  • Hohe Leistung
  • Für tiefe und breite Schnitte
  • Keine Tragegriffe
  • Keine Hinterschnittfunktion

FAQ

Wie laut ist die Scheppach HM254 Kappsäge aus dem Vergleich?
Die Säge hat eine maximale Betriebslautstärke von 98 Dezibel.
Hat die Säge eine Sanftanlauf-Funktion?
Nein, mit einer Sanftanlauf-Funktion ist die Scheppach HM254 nicht ausgestattet.
Welchen Durchmesser hat die Saugaufnahme?
Die Saugaufnahme der Kappsäge hat einen Innendurchmesser von 34 Millimetern.
Kann ich das Sägeblatt nur in eine Richtung anwinkeln?
Ja, das Sägeblatt lässt sich nur in eine Richtung anwinkeln.
Brauche ich Batterien für die Laser-Funktion?
Nein, der Laser wird über das Netzkabel mit Strom versorgt.

6. Bosch Professional GCM 8 SJL Kappsäge mit Sanftanlauf-Funktion für einen sanften Motorstart

Die Professional GCM 8 SJL von Bosch vereint mit anwinkelbarem Sägekopf und -teller sowie Zug-Schiene die Eigenschaften von Gehrungssägen und der Zugfunktion. Mit ihrer Leistungsaufnahme von 1.600 Watt erreicht sie eine Leerlaufdrehzahl von bis zu 5.500 Umdrehungen pro Minute. Zwei ausziehbare Seitenverlängerungen ermöglichen laut Bosch ein bequemes und sicheres Bearbeiten langer Werkstücke. Der Hersteller empfiehlt die Säge zum Beispiel für die Bearbeitung von Holzbalken und Holzverbundwerkstoffen sowie Plattenmaterialien und Fußbodenplatten. Im Lieferumfang der Kappsäge befindet sich ein 48-zähniges Sägeblatt mit einem Durchmesser von 21,6 Zentimetern. Auffällig an den Schnittwerten der GCM 8 SJL ist der breite Schwenkbereich des Sägetellers:

  • Breite: 31,2 Zentimeter
  • Schwenkbereich Sägekopf: -2 bis 47 Grad
  • Schwenkbereich Sägeteller: -52 bis 60 Grad
success

Einfaches Einstellen des Neigungswinkels: Laut Hersteller gestaltet sich das Einstellen des Neigungswinkels durch den neuen Kipphebel schnell und einfach. Er lässt sich stufenlos umlegen und beim gewünschten Wert an der Skala fixieren.

Für ein einfaches Auswechseln des Sägeblatts ist die Bosch Professional GCM 8 SJL mit einer Spindelarretierung ausgestattet. Ein 2-Punkt-Staubabsaugungssystem saugt die beim Sägen entstehenden Späne über zwei Ansaugrohre auf. Die Sanftanlauf-Funktion ermöglicht einen sanften Motorstart. Laut Hersteller reduziert das die Lärmbelästigung und schont den Motor der Kappsäge. Zur Unterstützung einer präzisen Schnittführung hat die Maschine eine Laser-Schnitthilfe. Vorteilhaft ist die Kompatibilität zu den Click-&-Clean-Staubabsaugsystem von Bosch. Die Kappsäge ist 46 Zentimeter breit, 91 Zentimeter tief und 41 Zentimeter hoch. Das Gewicht beträgt 17,3 Kilogramm.

  • Vertikaler Griff und Transportsicherung
  • Zweipunktstaubabsaugung
  • Click&Clean-kompatibel
  • Großer Schwenkbereich des Sägetellers
  • Hohe Leerlaufdrehzahl
  • Tiefe Schnitte bei 45 Grad möglich
  • Mit Softstart, Laser und Spindelarretierung
  • Große Abmessungen
  • Hohes Gewicht
  • Laute Betriebsgeräusche

FAQ

Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet die Bosch Professional GCM 8 SJL Kappsäge?
Die Säge arbeitet mit einer Spannung von 230 Volt.
Was ist im Lieferumfang enthalten?
Der Lieferumfang der Bosch Professional GCM 8 SJL beinhaltet eine Schraubzwinge und ein Sägeblatt.
Eignet sich das mitgelieferte Sägeblatt zur Bearbeitung von Laminat?
Ja, laut Amazon-Kunden eignet sich das Sägeblatt für Laminat.
Kann ich den Laser nachjustieren?
Ja, laut Amazon-Kunden lässt sich der Laser nach links und rechts justieren.
Kann ich die Drehzahl manuell anpassen?
Nein, die Drehzahl der Kappsäge ist nicht anpassbar.
Wie groß ist die Aufnahme für das Sägeblatt?
Die Sägeblattaufnahme hat einen Durchmesser von 30 Millimetern.
Wie hoch ist die maximale Schnitttiefe der Schnittfläche, wenn der Sägekopf um 45 Grad geneigt ist?
Bei einem Sägekopfwinkel von 45 Grad beträgt die maximale Schnitttiefe 4,8 Zentimeter.

7. DeWalt DCS365N XJ Kappsäge mit integriertem Akku

Auf der Suche nach einer mobil einsetzbaren Akku-Kappsäge könnte die DeWalt DCS365N XJ interessant sein. Ein 18-Volt-Akku liefert der Säge 590 Watt und betreibt sie für bis zu 200 Sägeschnitte. Die maximale Leerlaufdrehzahl liegt bei 3.750 Umdrehungen pro Minute. Die Kappsäge von DeWalt ist nicht nur mobil einsetzbar, sie kombiniert auch die Eigenschaften von Gehrungssägen mit Gehrungsschnitten und der Zugfunktion. Ausgeliefert wird sie mit einem Hartmetall-Sägeblatt mit einem Durchmesser von 18,4 Zentimeter. Die DCS365N XJ erreicht folgende Schnittwerte:

  • Breite: 25 Zentimeter
  • Tiefe: 5 Zentimeter
  • Schwenkbereich Sägekopf: 0 bis 48 Grad
  • Schwenkbereich Sägeteller: -48 bis 48 Grad
success

Mit patentierter XPS-Schnittlinienanzeige: Laut DeWalt ermöglicht die DeWalt XPS-Schnittlinienanzeige ein exaktes Arbeiten und ideale Ausleuchtung des Schnittbereichs. Sie zeigt mithilfe von LED-Leuchten die Schnittlinie des Sägeblatts an.

Dem Hersteller zufolge arbeitet die DCS365N XJ Kappsäge mit einem kompakten, aber robusten Motor, der genug Sägeleistung für harte Materialien aufbringt. Integrierte LED-Leuchten signalisieren durch Blinken, wenn sich die Akkuladung dem Ende zuneigt. Die Kappsäge von DeWalt hat gelbe sowie schwarze Farbakzente und wiegt 11,5 Kilogramm. Sie ist 49 Zentimeter breit, 59 Zentimeter tief und 59 Zentimeter hoch.

info

Wichtig: Die Kappsäge von DeWalt wird ohne Akku und Ladegerät ausgeliefert. Für Käufer, die bereits andere DeWalt-Geräte besitzen, kann das ein Vorteil sein. Wer keinen passenden Akku mit Ladegerät hat, muss ihn separat kaufen. Dabei sind Nutzer nicht auf Akkus von DeWalt beschränkt.
  • Akkubetrieb für hohe Flexibilität
  • Kompakte Abmessungen
  • Patentierte Schnittlinien- und Akkuzustandsanzeige mit LEDs
  • Geringe Lautstärke
  • Großer Schwenkbereich des Sägetellers
  • Mit Laser, Staubschutz, Zug- und Absaugfunktion
  • Hartmetallsägeblatt, Werkzeugklemme und Werkzeug im Lieferumfang
  • Geringe Leistung und Leerlaufdrehzahl
  • Akku und Ladegerät nicht im Lieferumfang enthalten
  • Geringe Schnitttiefen
  • Keine Hinterschnittfunktion

FAQ

Was ist im Lieferumfang der DeWalt DCS365N XJ Kappsäge enthalten?
Der Lieferumfang umfasst ein Hartmetall-Sägeblatt, eine Werkzeugklemme und Montagewerkzeug.
Hat die Säge eine feste Schnitttiefenbegrenzung?
Nein, eine Schnitttiefenbegrenzung hat die DeWalt DCS365N XJ nicht.
Kann ich die 54-Volt-Akkus von DeWalt verwenden?
Ja, Amazon-Kunden zufolge lässt sich die Kappsäge mit 54-Volt-Akkus von DeWalt betreiben.
Lässt sich die Kappsäge einfach transportieren?
Ja, dank integriertem Tragegriff gestaltet sich der Transport laut Amazon-Kunden einfach.

8. VONROC MS501AC Kappsäge mit LED-Arbeitslicht für gute Sichtverhältnisse beim Sägen

Die VONROC MS501AC Kappsäge bietet eine hohe Leistungsaufnahme von 2.000 Watt und treibt das Sägeblatt auf eine Leerlaufdrehzahl von bis zu 4.700 Umdrehungen pro Minute. Sägekopf sowie Teller lassen sich anwinkeln, eine Zugschiene ermöglicht es, das Werkstück vor und zurückzuschieben. Dadurch lassen sich längere Werkstücke verarbeiten. Laut Hersteller ermöglicht die Säge müheloses Arbeiten an Hartholz, Weichholz, Spanplatten und Faserplatten. Das mitgelieferte Sägeblatt hat 40 Zähne und einen Durchmesser von 21,6 Zentimetern. Die Kappsäge von VONROC ermöglicht folgende Schnittwerte:

  • Breite: 6,5 Zentimeter
  • Tiefe: 34 Zentimeter
  • Schwenkbereich Sägekopf: 0 bis 45 Grad
  • Schwenkbereich Sägeteller: -45 bis 45 Grad
success

In einer leistungsstärkeren Ausführung erhältlich: Die Kappsäge von VONROC ist alternativ mit einer Leistung von 2.200 Watt und einem größeren Sägeblatt erhältlich.

Zum Einspannen der Werkstücke hat die VONROC MS501AC einstellbare Tischverlängerungen. Für zusätzliche Sicherheit sorgt eine Elektrobremse. Laut VONROC bringt Sie das Sägeblatt nach dem Loslassen des Einschalters schnell zum Stillstand. Die Präzision bei der Arbeit mit der Kappsägen unterstützen ein LED-Arbeitslicht und eine Laser-Schnitthilfe. Die VONROC MS501AC zeigt grüne Farbakzente und wiegt 12 Kilogramm. Die Kappsäge ist 47 Zentimeter breit, 79 Zentimeter tief und 36 Zentimeter hoch.

  • Elektrische Motorbremse, Absaugfunktion und Spindelarretierung
  • Zugfunktion mit doppelt kugelgelagerter Führungsschiene
  • LED-Betriebsleuchte und Laser
  • Hohe Leistung
  • Hohe Schnittbreiten bei 90 und 45 Grad
  • Sägeblatt, Längenanschlag, Spänefangsack und Werkstückklemme im Lieferumfang
  • Keine Hinterschnittfunktion

FAQ

Wie laut ist die VONROC MS501AC Kappsäge?
Im Betrieb wird die Kappsäge nicht lauter als 96,5 Dezibel.
Ist die Schutzkappe für den Laser als Ersatzteil erhältlich?
Ja, laut Amazon-Kunden ist die Schutzkappe als Ersatzteil erhältlich.
Kann ich mit der Säge Aluminium bearbeiten?
Ja, Amazon-Kunden zufolge eignet sich die VONROC MS501AC für die Bearbeitung von Aluminium.
Hat die Säge einen Sanftanlauf?
Nein, eine Sanftanlauf-Funktion hat die Kappsäge nicht.
Gibt es einen separaten Ein- und Ausschalter für den Laser?
Ja, der Laser lässt sich separat ein- und ausschalten.

9. Makita MLS 100 Kappsäge mit Anschluss für Fremdabsaugungssysteme

Die Makita MLS 100 ist eine Gehrungssäge mit Winkeleinstellung für den Sägekopf und den Sägeteller. Eine Zug-Schiene hat das Gerät nicht. Sie arbeitet mit einer Leistung von 1.500 Watt und erreicht eine Leerlaufdrehzahl von bis zu 4.200 Umdrehungen pro Minute. Das mitgelieferte Hartmetall-Sägeblatt hat einen Durchmesser von 25,5 Zentimetern. Folgende Schnittwerte sind von der Makita-Kappsäge zu erwarten:

  • Breite:13 Zentimeter
  • Tiefe: 7,5 Zentimeter
  • Schwenkbereich Sägekopf: 0 bis 45 Grad
  • Schwenkbereich Sägeteller: -45 bis 45 Grad

Schnitttiefe und Neigungswinkel der MLS 100 lassen sich laut Hersteller schnell und unkompliziert einstellen. Zum Auffangen der Sägespäne hat die Maschine einen Anschluss für Fremdabsaugungssysteme. Die Kappsäge zeigt blaue Farbakzente und hat ein Gewicht von 14,7 Kilogramm. Sie ist 48,5 Zentimeter breit, 61 Zentimeter tief und 51,5 Zentimeter hoch.

  • Garantie von 3 Jahren
  • Kompakte Abmessungen
  • Mit Motorbremse
  • Anschluss für Fremdabsaugung
  • Tiefe Schnitte bei 45 Grad möglich
  • Hartmetallsägeblatt, Schraubklemme und Staubsack inklusive
  • Geringe Schnittbreite
  • Keine Hinterschnittfunktion
  • Ohne Laser und Zugfunktion

FAQ

Welche elektrische Schutzklasse hat die Makita MLS 100 Kappsäge?
Die Kappsäge hat die Schutzklasse II.
Was ist im Lieferumfang enthalten?
Der Lieferumfang der Makita MLS 100 beinhaltet ein Hartmetall-Sägeblatt, einen Staubsack und eine Schraubenklemmen-Auflagenverlängerung.
Ist die Kappsäge mit einem Laser ausgestattet?
Nein, eine Laser-Schnitthilfe hat die Kappsäge nicht.
Lässt sich das Sägeblatt leicht wechseln?
Ja, laut Amazon-Kunden lässt sich das Sägeblatt leicht tauschen. Das kann die Arbeiten erleichtern.
Wie groß ist die Aufnahme für das Sägeblatt?
Die Aufnahme des Sägeblatts hat einen Durchmesser von 30 Millimetern.

10. Scheppach HM80L Kappsäge mit Laser-Schnitthilfe für ein exaktes Sägen

Die HM80L Kappsäge von Scheppach hat einen einstellbaren Schnittwinkel, was sie zu einer Gehrungssäge macht. Die kabelgebundene Maschine arbeitet mit einer Leistung von 1.500 Watt. Im Lieferumfang enthalten ist ein 24-zähniges Sägeblatt mit einem Durchmesser von 21 Zentimetern. Die Kappsäge bietet folgende Schnittwerte:

  • 12 Zentimeter Breite
  • 6 Zentimeter Tiefe
  • Schwenkbereich Sägekopf: -45 bis 45 Grad
  • Schwenkbereich Sägeteller: -45 bis 45 Grad

Am Sägeteller ist die Scheppach HM80L mit einer praktischen Skala ausgestattet. In Kombination mit der Laser-Schnitthilfe ermöglicht die Kappsäge laut Hersteller exakte Schnittergebnisse. Durch die Fertigung aus Aluminiumdruckguss ist die Kappsäge laut Hersteller gleichermaßen robust wie leicht zu transportieren. Die Maschine zeigt blaue Farbakzente und hat ein Gewicht von 7,7 Kilogramm. Sie ist 34 Zentimeter breit, 33 Zentimeter tief und 49 Zentimeter hoch.

  • Geringes Gewicht
  • Kompakte Abmessungen
  • Geschlossener Sägeblattschutz
  • Beidseitig schwenkbarer Sägekopf
  • Mit Laser, Spindelarretierung und Tischverbreiterung
  • Hartmetallsägeblatt, Staubsack und Schraubklemme im Lieferumfang
  • Keine Zugfunktion
  • Geringe Schnittbreite
  • Hohe Lautstärke
  • Geringe Schnitttiefe bei 45 Grad

FAQ

Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet die Scheppach HM80L Kappsäge?
Die Säge arbeitet mit einer Spannung von 230 Volt.
Ist ein Sägeblatt im Lieferumfang enthalten?
Ja, im Lieferumfang der Scheppach HM80L ist ein Sägeblatt enthalten.
Kann ich mit der Säge Laminat bearbeiten?
Ja, laut Amazon-Kunden eignet sich die Säge für die Bearbeitung von Laminat.
Wird der Laser über eine Batterie betrieben?
Nein, der Laser wird über das Netzkabel der Kappsäge mit Strom versorgt.

Kappsäge TestWas ist eine Kappsäge?

Die Kappsäge ist eine Variante der Kreissäge. Das Sägeblatt befindet sich an einem beweglichen Arm, der sich hoch- und runterführen lässt, um das Werkstück zu durchtrennen. Zudem lässt sich der Sägekopf vor- und zurückschieben, was das Bearbeiten breiter Werkstücke ermöglicht. Neben dem Abkürzen im rechten Winkel können Kappsägen meist noch mehr: Der Sägekopf lässt sich oft anwinkeln, was einen Winkelschnitt möglich macht.

Wie funktioniert eine Kappsäge?

Durch das senkrechte Absenken des Sägeblatts lassen sich Werkstücke nach Belieben kürzen. Die meisten Modelle sind mit Skalen zur Einstellung der Schnittparameter und Anschlägen zum Fixieren der Schnittposition ausgestattet. So lassen sich mehrere Werkstücke mit exakt derselben Länge herstellen. Eine Kappsäge setzt sich in der Regel aus folgenden Bauteilen zusammen:

  • Gestell: Das Gestell bildet die tragende Basis der Kappsäge. Häufig sind Kappsägen-Gestelle mit Rollen ausgestattet, was eine flexible Positionierung ermöglicht. Die Räder lassen sich fixieren, sodass sich die Maschine während der Arbeit nicht verschiebt.
  • Sägetisch: Der Sägetisch beziehungsweise der Drehteller, Drehtisch oder Sägeteller ist der zentrale Punkt der Säge. Der Drehteller dient zum Auflegen des Werkstücks und zum Anpassen des Schnittwinkels. Viele Kappsägen haben am Werktisch eine Spannvorrichtung, die zum Fixieren des Werkstücks dient.
  • Gelenk: Das Kappsägen-Gelenk erlaubt es, den Sägekopf mit dem Sägeblatt hoch und runter zu bewegen. Es gibt Kappsägen, die am Arm des Gelenks ein weiteres Gelenk haben, was das Anwinkeln des Sägekopfes ermöglicht. Bei diesen Modellen wird von „Gehrungssägen“ gesprochen.
  • Motor: Das Herzstück einer Kappsäge ist ein Elektromotor, der das Sägeblatt in rotierende Bewegung versetzt. Je nach Modell wird er per Stromkabel oder Akku betrieben.
  • Sägekopf: Am Sägekopf befindet sich die Aufnahme für das Sägeblatt, der Griff zum Hoch- und Herunterführen sowie eine Abdeckung zum Schutz vor herumfliegenden Sägespänen.

Einsatzzweck – was kann ich mit einer Kappsäge bearbeiten?

Die Kappsäge ist das Mittel der Wahl, wenn mehrere Werkstücke mit exakt denselben Maßen angefertigt werden sollen, etwa beim Schneiden von Bohlen für Holzböden, Parkett und Laminat. Doch Kappsägen eignen sich auch für Aufgaben, bei denen weniger Präzision gefragt ist – zum Beispiel das Sägen von Brennholz. Ein weiteres häufiges Einsatzgebiet ist die Verarbeitung von Metall. Leistungsfähige Kappsägen mit robusten Sägeblättern durchtrennen Messing, Stahl oder Aluminium und kommen in diesen Feldern zum Einsatz.

Sogenannte Gehrungssägen haben für Gehrungsschnitte ein zweites Gelenk und ermöglichen das Anwinkeln des Sägeblatts. Dadurch erlauben Sie nicht nur das senkrechte Kürzen, sondern auch das Schneiden in unterschiedlichen Winkeln. So ist es zum Beispiel möglich, eine Regenrinne zu kürzen und anzuwinkeln oder spezielle Winkel in Bretter zu zerteilen, sodass sie sich in ein Muster im Boden einfügen. Weitere Einsatzmöglichkeiten sind zum Beispiel das Zuschneiden von Kanthölzern für ein Gestell, das Kürzen von Balken für Standfüße, das Zertrennen dicker Kabel.

warning

Aufgrund ihrer Konstruktion eignen sich Kappsägen hauptsächlich für dünne Werkstücke. Wie breit die Werkstücke sein dürfen, hängt von der Schnittlänge ab. Die Länge des Werkstücks ist unerheblich. Da sich das Sägeblatt nur bis zu einer bestimmten Schnitthöhe anheben lässt, kann ein Werkstück schnell zu dick für die Kappsäge werden. Daher eignet sie sich oft nicht für die Bearbeitung großer, sperriger Gegenstände.

Kappsäge VergleichSicheres Arbeiten mit der Kappsäge

Im Vergleich zu Tischkreissägen oder Handbetriebenen Kreissägen bieten Kappsägen eine hohe Sicherheit. Dennoch gilt es, beim Arbeiten mit einem solchen Werkzeug Vorsicht walten zu lassen. Potenzielle Gefahren sind das Zurückspringen oder Verkanten des Werkstücks. Dadurch können Holz- oder Metallstücke umherfliegen und Verletzungen verursachen. Um das Risiko zu reduzieren, sollte die Spannvorrichtung vor jeder Nutzung auf ihre Festigkeit kontrolliert werden.

Um die Augen vor Sägespänen oder Holz- und Metallsplittern zu schützen, ist das Tragen einer Arbeitsschutzbrille ratsam. Noch mehr Sicherheit bietet ein Vollgesichtsschutz.

Bei der Arbeit mit der Kappsäge gilt es besondere Aufmerksamkeit auf die Achillesferse des Geräts zu richten: das Sägeblatt. Ist es stumpf, geht die Arbeit nicht nur langsamer vonstatten, sondern auch mit einem höheren Verletzungsrisiko einher. Ein Glänzen an der Schnittkante des Sägeblatts ist ein Hinweis auf ein fortgeschrittenes Abstumpfen. Im schlimmsten Fall kann das Sägeblatt beim Anlegen an das Werkstück zurückschlagen oder splittern. Um das zu vermeiden, sollte das Sägeblatt regelmäßig kontrolliert und bei Bedarf ausgewechselt werden.

UnterschiedeWelche Arten von Kappsägen gibt es?

Kappsägen sind verwandt Gehrungssägen für Gehrungsschnitte und Zugsägen mit Zugfunktion. Wo die Unterschiede sowie die Vor- und Nachteile liegen, erläutern wir im folgenden Abschnitt.

Kappsägen

Die Kappsäge ist eine Art Kreissäge zur Metallbearbeitung oder Holzstück-Bearbeitung, bei der sich das Sägeblatt über einen beweglichen Arm senken und heben lässt. Sie ermöglicht es, Werkstücke mit exakt derselben Länge anzufertigen. Die Kappsäge ist eine einfach zu handhabende und kostengünstige Art der Kreissäge. Ihr Nachteil ist, dass sie sich aufgrund ihrer Konstruktion nur für flache Werkstücke eignet.

  • Für die Holz- und Metallverarbeitung
  • Kann Werkstücke mit exakt derselben Länge zuschneiden
  • Einfache Handhabung
  • Senkrechter Schnittwinkel
  • Kostengünstig
  • Nur für flache Werkstücke geeignet

Gehrungssägen

Der Unterschied zwischen Gehrungssägen und Kappsägen besteht in einem zweiten Gelenk. Es dient dazu, das Sägeblatt einer Kappsäge um bis zu 45 Grad anzuwinkeln. Dadurch ist die Gehrungssäge nicht auf einen senkrechten Schnittwinkel beschränkt. Die zusätzliche Bearbeitungsebene erlaubt es, in individuellen Schnittwinkeln – je nach Modell – zwischen -45 und +45 Grad zu arbeiten. Das ermöglicht zum Beispiel das Zuschneiden von Bohlen mit schrägen Kanten für Holzböden. Der einzige Nachteil im Vergleich zu normalen Kappsägen besteht in den höheren Anschaffungskosten.

  • Sägeblatt lässt sich um bis zu 45 Grad anwinkeln
  • Individuelle Schnittwinkel möglich.
  • Teurer

Zugsägen

Zugsägen unterscheiden sich von Kappsägen in der Befestigung des Sägeblatts. Bei einer Zugsäge ist der Sägekopf nicht direkt am Gestell befestigt, sondern an einer Doppelrohr-Schiene angebracht. Die Schiene erlaubt es, den Sägekopf mehrere Zentimeter vor- und zurückzuschieben. Dadurch sind ein längerer Schnitt und die Bearbeitung breiterer Werkstücke möglich.

  • Bearbeitung größerer Werkstücke möglich
  • Größer und teurer

Wie viel kostet eine Kappsäge?

Kappsägen haben eine große Preisspanne, wobei die Kosten in erster Linie von der Art und Leistung der Maschine abhängen. In der unteren Preisklasse finden sich einfache Kappsägen mit geringer Leistung für zweistellige oder niedrige dreistellige Beträge. Gehrungssägen rangieren meist in der mittleren Preisklasse für niedrige bis mittlere dreistellige Beträge. Wer in Sachen Qualität und Leistung keine Abstriche machen will, wird in der oberen Preisklasse fündig. Allgemein ist beim Kappsägen-Kauf mit folgenden Kosten zu rechnen:

  • Kappsägen der unteren Preisklasse: 75 bis 150 Euro
  • Kappsägen der mittleren Preisklasse: 150 bis 300 Euro
  • Kappsägen im oberen Preissegment: ab 300 Euro

Internet versus Fachhandel: Wo lohnt es sich, eine neue Kappsäge zu kaufen?

Außerhalb des Internets gibt es Kappsägen in Werkzeug-Fachgeschäften oder Baumärkten. Wer sich für den Besuch des örtlichen Fachhandels entscheidet, kann dort von einer persönlichen Beratung profitieren. Wie hilfreich die Beratung ausfällt, hängt von den Kenntnissen des beratenden Mitarbeiters ab. Davon abgesehen gestaltet sich der Offline-Kauf häufig als umständlich. Die Auswahl an unterschiedlichen Modellen ist meistens ähnlich begrenzt wie die Möglichkeiten für Verbraucher, die einzelnen Sägen miteinander zu vergleichen. Oft ist ein hoher Zeitaufwand für den Besuch mehrerer Geschäfte einzukalkulieren, um eine passende Kappsäge zu finden.

Das Internet bietet bessere Voraussetzungen, um schnell und mit wenig Aufwand die gewünschte Kappsäge zu finden. Hier gibt es nicht nur fast alle derzeit erhältlichen Modelle, es bestehen auch gute Möglichkeiten, sich umfassend zu informieren und die einzelnen Sägen präzise miteinander zu vergleichen. Sobald die beste Kappsäge für die persönlichen Zwecke gefunden ist, erfolgt die Bestellung bequem und zeitsparend von zu Hause aus. Letztlich überwiegen die Vorteile des Internets. Das bedeutet nicht, dass sich mit mehr Aufwand im örtlichen Handel keine gute Kappsäge finden ließe.

Darauf sollten Sie achtenKappsägen-Kaufberatung: Was gibt es beim Kauf einer Kappsäge zu beachten?

Um eine Kappsäge zu finden, die den eigenen Anforderungen gerecht wird, gilt es einige Faktoren zu beachten. Die wichtigsten Kriterien haben wir im folgenden Abschnitt zusammengetragen. Dazu zählen:

  1. Art
  2. Stromversorgung
  3. Leistung
  4. Leerlaufdrehzahl
  5. Schnittwerte
  6. Sägeblatt
  7. Spindelarretierung
  8. Sägeteller
  9. Anschlagschiene und Spannvorrichtung
  10. Justierschrauben
  11. Gewicht
  12. Zusätzliche Ausstattung

Die Art

Wie flexibel sich die Arbeit mit der Kappsäge gestaltet, hängt von ihrer Art ab. Wer ausschließlich Werkstücke kürzen möchten, kann zugunsten geringerer Anschaffungskosten zu einer einfachen Kappsäge greifen. Für komplexere Aufgaben empfehlen sich Gehrungssägen, die das Anwinkeln des Sägekopfs ermöglichen. Wer sich bei der Holz- und Metallverarbeitung mit der Kappsäge nicht auf dünne Werkstücke beschränken will, greift am besten zu einer Zugsäge. Während „normale“ Kappsägen Schnittlängen von etwa 120 Zentimetern haben, zertrennen Zugsägen Werkstücke mit einer Breite von bis zu 300 Zentimetern.

info

Es gibt Kappsägen, die die Eigenschaften von Gehrungs- und Zugsägen vereinen. Das bedeutet, sie haben einen anwinkelbaren Sägekopf und eine Schiene zur Vergrößerung der Schnittbreite.

Die Stromversorgung

Jede Kappsäge hat einen Elektromotor, der für den Antrieb des Sägeblatts sorgt und eine Stromversorgung erfordert. Dafür können Sie mit einem Netzkabel oder einem integrierten Akku ausgestattet sein. Kabelgebundene Kappsägen bieten meistens eine höhere Leistung. Der Nachteil: Sie sind auf eine stationäre Stromversorgung angewiesen. Dazu kommt, dass das Netzkabel den Arbeitsbereich einschränkt. Wer unabhängig von einer Steckdose arbeiten will und auf eine hohe Leistung verzichten kann, greift zu einer Akku-Kappsäge.

Die Leistung

Welche Materialien sich mit einer Kappsäge verarbeiten lassen, hängt neben dem Sägeblatt vor allem von der Leistung des Geräts an. Die Leistung einer Kappsäge wird in Watt angegeben und sagt aus, wie viel elektrische Energie das Gerät aufbringen kann, um das Sägeblatt in Bewegung zu versetzen.

info

Die Motorleistung hat grundsätzlich nichts mit der Sägeblattgeschwindigkeit zu tun. Deshalb ist es möglich, dass zwei 1.000-Watt-Kappsägen mit unterschiedlichen Umdrehungsgeschwindigkeiten arbeiten.

Für das Durchtrennen harter Werkstücke braucht es eine hohe Wattleistung. Ist die Leistungsaufnahme zu gering, schlägt sich das in einer schlechten Schnittqualität nieder – oder die Säge scheitert schlicht am Material. Allgemein gilt eine Leistung von mindestens 1.000 Watt als ratsam. Vereinzelt gibt es Kappsägen mit mehr als 2.200 Watt.

Die Leerlaufdrehzahl

Ein weiterer Wert zur Einschätzung der Leistung ist die Leerlaufdrehzahl. Sie sagt aus, wie viele Umdrehungen pro Minute das Sägeblatt ohne Widerstand erreicht. Allgemein gilt: Je härter ein Material ist, umso höher ist die erforderliche Drehzahl. Bei einer zu niedrigen Drehzahl entstehen unsaubere Schnittkanten, oder die Säge kann das Werkstück nicht durchdringen. Ein Wert von 3.000 Umdrehungen gilt als Minimum für gute Schnittergebnisse an harten Werkstücken. Einige Kappsägen erreichen bis zu 5.000 Umdrehungen pro Minute. Kappsägen der unteren Preisklasse haben häufig eine feste Leerlaufdrehzahl. Wer die Umdrehungsgeschwindigkeit an die Materialien seiner Werkstücke anpassen möchte, sollte auf eine einstellbare Drehzahl achten.

warning

Sägeblätter haben vorgeschriebene Höchstdrehzahlen, die sie nicht überschreiten dürfen. Anderenfalls ist eine sichere Nutzung der Kappsäge nicht mehr gewährleistet.

Die Schnittwerte

Anhand der Schnittwerte einer Kappsäge lässt sich erkennen, von welcher Schnittgröße Werkstücke maximal sein dürfen, damit die Säge sie noch bearbeiten kann. Wenn das Sägeblatt bis zur Endposition abgesenkt wird, erreicht es den tiefsten Schnitt. Wie tief das ist, hängt vom Durchmesser des Sägeblatts ab. Je größer das Sägeblatt einer Kappsäge ist, umso tiefere Schnitte sind möglich. Übliche Bereiche sind 2 bis 10 Zentimeter. Das heißt, die meisten Kappsägen können Holzbretter mit einer Dicke von bis zu 10 Zentimetern durchtrennen. Die maximale Breite des Werkstücks hängt neben dem Durchmesser des Sägeblatts von der Art der Säge ab. Zug-Sägen erreichen eine höhere Schnittbreite als konventionelle Kappsägen.

Die beste KappsägeDas Sägeblatt

Das Sägeblatt ist das wichtigste Bauteil einer Kappsäge. Der maximale Sägeblatt-Durchmesser kann je nach Kappsäge variieren – meistens zwischen 10 und 30 Zentimetern. Je nachdem, für welche Aufgaben die Säge gedacht ist, gilt es, einen entsprechenden Sägeblatt-Durchmesser auszuwählen. Wird die Kappsäge ausschließlich für das Durchtrennen kleiner Werkstücke benötigt, ist kein großes Sägeblatt erforderlich.

Hier lässt sich Geld sparen, weil kleine Sägeblätter kostengünstiger sind. Zur Dicke des Sägeblatts machen die meisten Hersteller keine Angaben. Die Dicke eines Sägeblatts ist entscheidend für seine Stabilität und dafür, wie hoch der Materialverlust beim Sägen ist.

Kappsägen-Sägeblätter lassen sich nicht nur hinsichtlich ihres Durchmessers unterscheiden, sondern auch in Arten unterteilen. Zu den am häufigsten verwendeten Arten zählen:

  • Universal-Sägeblätter: Die meisten Kappsägen werden mit einem Universalsägeblatt angeboten. Es besteht aus Hartmetall und eignet sich für das Sägen von Materialien wie Aluminium, Hart- und Weichholz, Flacheisen, Messing oder Kunststoff.
  • Dry-Cutter: „Dry Cutter“ bedeutet auf Deutsch so viel wie „Trockenschneider“. Die Bezeichnung tragen Universalsägeblätter aus Hartmetall, die für das Arbeiten mit geringen Drehzahlen konzipiert sind und Stahl oder Aluminium ohne den Einsatz von Kühlmitteln verarbeiten können. Sie eignen sich etwa für das Zuschneiden von Rohren.
  • Negativ-Wechselzahn-Sägeblätter: Bei dieser Art von Sägeblatt zeigen die Sägezähne in die entgegengesetzte Richtung. Dadurch zieht sich das Sägeblatt nicht von selbst in das Werkstück, was ein kontrolliertes Sägen ermöglicht. Für einen präzisen und sauberen Schnitt ist das Negativ-Wechselzahn-Sägeblatt eine gute Wahl.
  • Dünnschnittsägeblätter: Diese Art von Sägeblatt ist nur wenige Millimeter dick und ermöglicht präzise Schnitte mit geringem Materialverlust. Sie eignen sich zum Sägen von dünnem Holz und Kunststoff – zum Beispiel Fußleisten, Bilderrahmen, Sperrholz oder Werkstücke aus dem Modellbau. Wichtig ist es, beim Arbeiten mit einem Dünnschnittsägeblatt keinen hohen Druck auszuüben. Anderenfalls könnte es verbiegen oder gar brechen.
  • Einwegsägeblätter: Die Einwegsägeblätter sind für sehr hohe Umdrehungszahlen konzipiert und haben nur wenige Sägezähne. Damit eignen sie sich für die Verarbeitung poröser Materialien wie zum Beispiel Weichholz oder Spanplatten. Oftmals bestehen sie aus Hartmetall oder Schnellarbeitsstahl.
info

Die Anzahl der Zähne eines Sägeblatts hat Auswirkungen auf das Schnittbild. Je mehr Zähne ein Sägeblatt hat, desto härtere Materialien kann es verarbeiten und umso sauberer ist das Schnittbild.

Die Spindelarretierung

Für ein einfaches und ungefährliches Austauschen des Sägeblatts haben viele Kappsägen eine Spindelarretierung. Sie erlaubt es, die Spindel, an der sich das Sägeblatt dreht, per Knopfdruck zu arretieren, also festzustellen. So lässt sich das Sägeblatt austauschen, ohne dass es drehender Bewegung unterliegt und Verletzungen verursachen kann.

Der Sägeteller

An Gehrungssägen lässt sich nicht nur der Sägekopf anwinkeln, sondern auch der Sägeteller. Für ein flexibles Arbeiten mit der Kappsäge gilt ein Bereich von -45 bis 45 Grad als ratsam. Professionelle Handwerker benötigen häufig Geräte, die einen Winkel von über 45 Grad erreichen. Damit sind sogenannte Hinterschnitte möglich. Die Hinterschnittfunktion erlaubt, Werkstücke mit einem Versatz von 1 bis 2 Grad an- oder durchzuschneiden. So ist es zum Beispiel möglich, eine kleine Fuge für Leim in ein hölzernes Werkstück einzuarbeiten und eine nahtlose Verbindung zu einem weiteren Werkstück zu realisieren.

info

Beim Möbelbau sind Sägeteller mit einem Winkel von mehr als 45 Grad hilfreich, um beim Verbinden der einzelnen Komponenten keine Wülste aus Leim zu verursachen.

Anschlagschiene und Spannvorrichtung

Für ein sicheres und komfortables Arbeiten sollte eine gute Kappsäge mit einer Anschlagschiene und einer Spannvorrichtung ausgestattet sein. Die Anschlagschiene ermöglicht es, die Schnittlänge des Werkstücks festzulegen und beliebig viele Werkstücke mit derselben Länge zuzuschneiden. Aufwändiges Ausmessen und Anzeichnen von Maßen ist nicht nötig. Die Anschlagschiene sollte hochwertig verarbeitet sein und nicht wackeln. Anderenfalls kann es zu Verarbeitungsfehlern kommen.

Die Spannvorrichtung einer Kappsäge erlaubt es, das Werkstück per Schraube zu fixieren. Das ermöglicht ein sicheres Arbeiten, ohne dass der Sägende das Werkstück die ganze Zeit von Hand festhalten muss.

Die Justierschrauben

Die Justierschrauben einer Gehrungssäge mit einstellbarem Schnittwinkel dienen dazu, die Winkel zu fixieren. Nicht jede Kappsäge ermöglicht eine exakte 0-Grad-Position. Bei vielen Modellen ist es nötig, per Justierschraube nachzujustieren. Hier gilt dasselbe wie für die Anschlagschiene und die Spannvorrichtung: Eine hochwertige Verarbeitung ist wichtig. Anderenfalls sind keine exakte Positionierung und kein präzises Sägen möglich. Die Qualität mechanischer Bauteile lässt sich nicht anhand von Werten festmachen. Daher ist es ratsam, hinsichtlich der Verarbeitungsqualität die Erfahrungsberichte anderer Käufer zu studieren.

Das Gewicht

Die meisten Kappsägen wiegen zwischen 15 und 25 Kilogramm. Das Gewicht beeinflusst nicht nur den Transport, sondern auch den Betrieb der Maschine. Je schwerer eine Kappsäge ist, umso weniger Vibrationen entstehen während des Betriebs. Das kann sich positiv auf die Schnittergebnisse auswirken. Wer seine neue Kappsäge häufig transportieren muss, sollte einen Kompromiss anstreben.

info

Wichtig für eine sichere Nutzung ist der richtige Schwerpunkt der Kappsäge. Dieser sollte sich am Fuß befinden, um einen sicheren und stabilen Stand zu ermöglichen.

Zusätzliche Ausstattung

Kappsägen können verschiedene zusätzliche Merkmale der Grundausstattung aufweisen, die sich positiv auf den Nutzungskomfort oder die Sicherheit im Umgang mit dem Gerät auswirken können. Dazu zählen:

  • Fangsäcke und Absaugvorrichtungen für Späne: Ein Fangsack oder -behälter ist dafür zuständig, die während des Sägens entstehenden Späne aufzufangen. Das hat mehrere Vorteile: Es ermöglicht einen freien Blick auf das Werkstück, reduziert den Anteil an Schwebestoffen in der Luft und verringert den Reinigungsaufwand nach dem Arbeiten mit der Kappsäge. Einige Modelle haben zusätzlich eine Absaugvorrichtung, wodurch sich noch mehr Sägespäne auffangen lassen.
  • Kabelaufwicklung: Beim Transport oder der Lagerung einer Kappsäge ist ein freihängendes Kabel nicht nur störend, es stellt auch ein Sicherheitsrisiko dar, das sich durch eine Kabelaufwicklung leicht vermeiden lässt. Das ist eine Vorrichtung am Gestell der Säge, die das Aufwickeln und Fixieren des Stromkabels ermöglicht.
  • Tragegriffe: Wer schon vor dem Kauf weiß, dass er seine Kappsäge häufig transportieren muss, sollte auf einen integrierten Tragegriff achten. Das ermöglicht einen einfachen Transport ohne Verletzungsgefahr.
  • Sicherheitsschalter: Ein Sicherheitsschalter ist eine mechanische Verriegelung, die gleichzeitig mit dem Startknopf der Säge betätigt werden muss, damit die Maschine anläuft. Ein unbeabsichtigtes Anlaufen der Säge wird so vermieden.
  • Arbeitslicht und Schnitthilfen: Ein integriertes Arbeitslicht beleuchtet den Arbeitsbereich der Kappsäge. Das ermöglicht ein präzises Arbeiten in schlecht beleuchteten Kellern oder Garagen. Zusätzlich sind viele Kappsägen mit einer Schnitthilfe ausgestattet, die den Schnittbereich des Sägeblatts per Laser auf dem Werkstück anzeigt.

Welche bekannten Kappsägen-Hersteller und Marken gibt es?

Bosch, festool oder Scheppach: Kappsägen gibt es sowohl von namhaften Unternehmen als auch von weniger bekannten Herstellern und Marken. Im folgenden Abschnitt stellen wir drei Unternehmen vor, die für ihre hochwertigen elektronischen Werkzeuge bekannt sind.

Kappsäge bestellenMetabo

Metabo ist ein deutsches Unternehmen, das im Jahre 1924 von Albrecht Schnizler gegründet wurde. Heute gilt das Unternehmen als einer der traditionsreichsten Hersteller von Werkzeugen für passionierte Heimwerker und professionelle Handwerker. Seit dem Gründungstag befindet sich der Sitz von Metabo im baden-württembergischen Nürtingen.

Der Name Metabo leitet sich von dem Wort „Metallbohrdreher“ ab. Das erste Metabo-Produkt war eine Handbohrmaschine, die mehr als 50.000-mal verkauft wurde. Schnell erweiterte Metabo seine Produktpalette um weitere Werkzeuge. Die heutige Produktpalette umfasst etwa Bohrmaschinen, Winkelschleifer, Kompressoren, Pumpen, Bandsägen oder Kappsägen. Kappsägen von Metabo sind in allen Arten erhältlich.

Bosch

Bosch wurde im November 1886 von Robert Bosch in Stuttgart gegründet, wo sich bis heute der Hauptsitz des Unternehmens befindet. Das erste Bosch-Produkt waren Magnetzünder für Motoren. Das größte Tätigkeitsfeld von Bosch ist die Automobilindustrie. In diesem Bereich erwirtschaftet das Unternehmen laut eigenen Angaben rund 60 Prozent seiner Umsätze. Dennoch gilt Bosch im Bereich Elektrowerkzeuge als einer der weltweit führenden Hersteller.

info

Bosch bietet Heimwerkern und professionellen Anwendern Werkzeuge. An wen sich die Geräte richten, ist anhand ihrer Farbgebung zu erkennen. Grün-schwarze Bosch-Werkzeuge sind für Heimwerker konzipiert, blau-schwarze Profigeräte richten sich an professionelle Handwerker.

Makita

Makita ist ein japanisches Unternehmen, das im Jahre 1915 von Mosaburo Makita gegründet wurde. In den ersten Jahren nach der Gründung war Makita als Ankerwickelei und Motorenwerkstatt tätig. Erst im Jahre 1959 verkaufte das Unternehmen sein erstes eigenes Produkt: einen tragbaren Elektrohobel. Heute umfasst das Angebot von Makita eine große Auswahl unterschiedlicher Hand- und Elektrowerkzeuge. Dazu zählen Kombihämmer, Stemmeisen, Winkelschleifer, Kettensägen, Nagler oder Kappsägen. Kappsägen von Makita gibt es sowohl mit Akku als auch mit Netzteil. Es gibt sie als Kapp-, Gehrungs- und Zugsägen.

Darüber hinaus gibt es weitere Hersteller und Marken wie Festool, VONROC, Scheppach oder Einhell.

Achtung: Das sollten Sie wissen!Pflege und Instandhaltung einer Kappsäge – was gibt es zu beachten?

Bei der Arbeit mit einer Kappsäge lässt es sich nicht vermeiden, dass Sägespäne entstehen und Staub aufgewirbelt wird. In der Folge verschmutzt die Maschine mit zunehmender Nutzungsdauer immer stärker. Dadurch kann es nicht nur zu Leistungseinbußen kommen. Häufig kommt es durch Ablagerungen von Staub und Spänen zu einem erhöhten Verschleiß mechanischer Bauteile – die Lebensdauer der Kappsäge sinkt. Eine regelmäßige Reinigung und Wartung kann Leistungsverluste vermeiden und den Verschleiß mindern. Worauf es dabei ankommt, erklären wir im folgenden Abschnitt:

Die Reinigung einer Kappsäge

Um einen ungehinderten Betrieb und eine möglichst hohe Lebensdauer zu gewährleisten, gilt es, eine Kappsäge nach jeder Nutzung zu reinigen. Hierfür eignen sich folgende Utensilien:

  • Zahnstocher
  • Bürste
  • Druckluft
  • Ein sauberes Tuch
  • Sprühreiniger auf Seifenbasis

Im ersten Schritt ist die Kappsäge in allen Ecken und Fugen von Sägespänen zu befreien. Für grobe Ansammlungen von Spänen empfiehlt sich die Verwendung einer Bürste oder eines Handfegers. Schwer zugängliche Bereiche lassen sich mit einem Zahnstocher säubern. Die letzten Staubansammlungen sind leicht mit einem Druckluftspray zu entfernen. Im letzten Schritt gilt es, die Säge mit einem Sprühreiniger zu befeuchten und mit einem sauberen Tuch abzuwischen. So lassen sich alle Verschmutzungen restlos entfernen.

warning

Wichtig: Bei der Reinigung einer Kappsäge sollte ausschließlich ölfreie, trockene Druckluft verwendet werden. Ölige Druckluftsprays können die Oberfläche der Maschine verschmieren, wodurch sich Staub leichter festsetzen und Beschädigungen verursachen kann.

Die Instandhaltung einer Kappsäge

Was die Wartung betrifft, sollten sich Besitzer einer Kappsäge nach der Bedienungsanleitung des Herstellers richten. Dort sollte nachzulesen sein, was für die Instandhaltung der Maschine nötig ist. Das eigenhändige Zerlegen und Austauschen von Bauteilen ist für Laien nicht zu empfehlen. Gleiches gilt für das Abschmieren der Lager. Für derartige Aufgaben gilt es immer, einen professionellen Handwerker aufzusuchen.

info

Die Verwendung falscher Schmiermittel und ein fehlerhafter Zusammenbau der Maschine können den Verschleiß erhöhen und die Kappsäge beschädigen.

Welche Alternativen gibt es zu Kappsägen?

Je nach Einsatzgebiet gibt es zur Kappsäge einige Alternativen. Wofür sich Hand-, Tisch- und Formatkreissägen eignen, erläutern wir im folgenden Abschnitt.

Handkreissägen

Handkreissägen sind nicht in ein Gestell eingebettet. Sie sind kompakt und lassen sich frei von Hand führen. Das erleichtert das Arbeiten an schwer zugänglichen Bereichen des Werkstücks. Ein sauberes Schnittbild ist durch die Führung per Hand nur schwer zu erreichen. In Sachen Leistung sind Handkreissägen ihren stationären Artgenossen meist unterlegen.

success

Für Handkreissägen gibt es Führungsschienen, die in Kombination mit einer Wasserwaage einen geraden Schnitt ermöglichen.

Tischkreissägen

Die Tischkreissäge ist einer der größten Vertreter unter den Kreissägen. Sie ist fest in einen Tisch integriert und eignet sich dank ihrer Größe und Leistung für die Verarbeitung großer und widerstandsfähiger Werkstücke.

Formatkreissägen

Die Formatkreissäge ist eine Weiterentwicklung der Tischkreissäge. Der Tisch dient gleichzeitig als Führungsschiene. Das Prinzip funktioniert wie bei einer Zugsäge: Der Tisch lässt sich vor-und zurückschieben, wodurch sich längere Werkstücke verarbeiten lassen.

FragezeichenFAQ – häufig gestellte Fragen zu Kappsägen

Einige häufig gestellte Fragen zu Kappsägen beantworten wir im folgenden Abschnitt:

Welche Kappsäge ist die beste?

Die beste Kappsäge gibt es nicht. Jedenfalls keine, die sich für jeden Nutzer gleichermaßen eignet. Denn Heimwerker und Profi-Handwerker stellen unterschiedliche Anforderungen an ihre Werkzeuge. Die beste Kappsäge ist die, die den Anforderungen ihres Besitzers am besten gerecht wird – ganz gleich, ob Einsteigermodell für den ambitionierten Anfänger oder Kappsäge für den Profi im Profibereich. Wer alle Hinweise unseres Ratgebers berücksichtigt, hat gute Chancen, seine persönliche beste Kappsäge zu finden.

Kann ich mit einer Metallsäge auch Holz sägen?

Ja, mit Sägeblättern für harte Materialien lassen sich auch weiche Materialien bearbeiten. Ein bestmögliches Schnittergebnis wird dabei allerdings nicht erreicht. Nach Möglichkeit empfiehlt es sich, das Sägeblatt immer entsprechend dem Material auszuwählen.

Welche Zahnteilung ist zum Sägen dünnwandiger Metallrohre gut durchdacht?

Für das Sägen dünnwandiger Rohre empfiehlt sich eine möglichst feine Aufteilung der Sägezähne. Eine zu grobe Zahnteilung könnte dazu führen, dass das Sägeblatt im Metall steckenbleibt und abbricht.

In welche Richtung müssen die Zähne eines Sägeblatts nach dem Einspannen zeigen?

Die Zähne eines Sägeblatts müssen bei Kappsägen stets in Richtung des Benutzers zeigen. Normalerweise ist es nicht möglich, ein Sägeblatt falsch herum zu montieren. Denn sowohl das Sägeblatt als auch die Maschine haben entsprechende Nuten, die eine Fehlmontage verhindern.

Gibt es einen Kappsägen-Test der Stiftung Warentest?

Nein, die Stiftung Warentest hat bislang keinen Kappsägen-Test veröffentlicht. Sollte sich daran etwas ändern, werden wir unseren Vergleich an dieser Stelle mit den Ergebnissen aus dem Test aktualisieren.

Gibt es einen Kappsägen-Test von Öko-Test?

Öko-Test hat bisher keinen Test von Kappsägen, Gehrungssägen oder Zugsägen durchgeführt. Wir sind bestrebt, unsere Vergleiche auf einem aktuellen Stand zu halten. Sollte ein Kappsägen-Test von Öko-Test erscheinen, werden wir unseren Vergleich mit dem Blick auf den Test aktualisieren.

Glossar

GS-Kennzeichen
Das GS-Siegel ist eines der wichtigsten Sicherheitszeichen im europäischen Bereich. Es beruht auf dem Produktsicherheitsgesetz, welches besagt, dass Produkte beim Bereitstellen auf dem Markt die Sicherheit und Gesundheit von Personen nicht gefährden dürfen.
Leerlaufdrehzahl
Die Leerlaufdrehzahl gibt an, wie viele Umdrehungen pro Minute das Sägeblatt ohne Widerstand erreicht. Damit gilt der Wert als Indikator für die Leistung. Je höher die Leerlaufdrehzahl ist, umso besser eignet sich die Kappsäge für die Bearbeitung harter Materialien.
Spindelarretierung
Die Spindelarretierung erlaubt es, die Bewegung des Sägeblatts zu blockieren. Dadurch lässt es sich leichter und sicherer von Hand lösen und auswechseln.
TÜV
Eine Kappsäge mit TÜV-Siegel wurde vom Technischen Überwachungsverein untersucht. Ist sie also mit den gesetzlichen Vorschriften konform.
Watt
In Watt wird die Leistungsaufnahme eines Elektromotors angegeben. Sie sagt aus, wie viel Strom etwa eine Kappsäge aufbringen kann, um das Sägeblatt in Bewegung zu versetzen. Gleichzeitig stellt die Wattleistung einen Indikator für den Stromverbrauch eines Geräts dar.

Quellenangaben

Kappsägen-Liste 2022: Finden Sie Ihre beste Kappsäge

  Produkt Datum Preis  
1. Einhell TC-SM 2131/1 Dual 01/2022 118,97€ Zum Angebot
2. Metabo KGS 216 M 01/2022 188,85€ Zum Angebot
3. Metabo KGS 254 M 01/2022 285,14€ Zum Angebot
4. Bosch GCM 800 SJ 01/2022 239,00€ Zum Angebot
5. Scheppach HM254 Kappsäge 01/2022 159,00€ Zum Angebot
6. Bosch GCM 8 SJL 01/2022 329,00€ Zum Angebot
Autoren Tipp:

Autoren Tipp:

  • Metabo KGS 254 M