Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

11 verschiedene Kinderwagen im Vergleich – finden Sie Ihren besten Kombikinderwagen – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Maria Prigge
Ich empfehle im Kinderwagen-Vergleich: Daliya Bambino Kombikinderwagen

Wie wichtig es ist, einen Säugling möglichst nah am Körper zu tragen, wissen werdende und junge Eltern am besten. Doch auf die Dauer ist das Tragen des Juniors nicht nur unbequem, sondern auch ungesund. Nicht umsonst stehen Kinderwagen in der Schwangerschaft auf der Einkaufsliste weit oben. Doch wo anfangen bei dem vielfältigen und bunten Angebot? Soll es ein Erstlingswagen sein – oder gleich eine Kombination mit Buggy und Babyschale? Passt der Wagen überhaupt in unser Auto? Fragen über Fragen.

In unserem Kinderwagen-Vergleich präsentieren wir 11 Kinderwagen. In einem kompakten Ratgeber erläutern wir anschließend die unterschiedlichen Ausführungen und Einsatzgebiete und geben Tipps, worauf werdende Eltern beim Kauf eines Kinderwagens neben der Qualität achten sollten. Dazu beantworten wir häufig gestellte Fragen zum Thema Kinderwagen und gehen kurz auf die Testergebnisse der Kinderwagen-Tests von Stiftung Warentest und Öko-Test ein.

4 faltbare Kinderwagen im Vergleich

In 14 Farben Platzhalter
Bergsteiger Capri Kinderwagen
Amazon-Bewertung
(3.219 Kundenbewertungen)
Gewicht
9 Kilogramm
Besonderheit
Megaset 10-teilig
Einkaufskorb/-netz
Sonnenverdeck
Adapter für Babyschale
Sitz-/Liegerichtung
In und gegen die Fahrtrichtung
Altersempfehlung
Bis zum 4. Lebensjahr
Räder
Luftbefüllte Reifen
Rückenlehne verstellbar
Fußstütze verstellbar
Wickeltasche
Fußsack
Sonnenschirm
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 399,90€ Otto 399,90€ Idealo Preis prüfen myToys 399,99€ Ebay 569,00€
Kompakt Platzhalter
Osann K1 Kinderwagen
Amazon-Bewertung
(62 Kundenbewertungen)
Gewicht
14 Kilogramm
Besonderheit
Kombi-Kinderwagen
Einkaufskorb/-netz
Sonnenverdeck
Adapter für Babyschale
Sitz-/Liegerichtung
In und gegen die Fahrtrichtung
Altersempfehlung
Bis zum 3. Lebensjahr
Räder
EVA-Kunststoff
Rückenlehne verstellbar
Fußstütze verstellbar
Wickeltasche
Fußsack
Sonnenschirm
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 199,95€ Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen Spiele Max 221,63€ myToys 221,99€ XXXLutz 249,90€
4-fach Stütze Platzhalter
Kinderkraft GRANDE Kinderwagen
Amazon-Bewertung
(938 Kundenbewertungen)
Gewicht
9,9 Kilogramm
Besonderheit
Sehr große Sitz- und Liegefläche
Einkaufskorb/-netz
Sonnenverdeck
Adapter für Babyschale
Sitz-/Liegerichtung
In Fahrtrichtung
Altersempfehlung
Bis zum 3. Lebensjahr
Räder
EVA-Schaumstoff
Rückenlehne verstellbar
Fußstütze verstellbar
Wickeltasche
Fußsack
Sonnenschirm
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 103,99€ Otto 121,99€ Idealo 99,99€ babymarkt 99,99€ myToys 102,99€ Ebay 118,99€ Galaxus 133,76€ Jacob 151,38€
Viel Zubehör Platzhalter
Daliya Bambino Kombikinderwagen
Amazon-Bewertung
(1.083 Kundenbewertungen)
Gewicht
13,1 Kilogramm
Besonderheit
Umfangreiches Zubehör-Set
Einkaufskorb/-netz
Sonnenverdeck
Adapter für Babyschale
Sitz-/Liegerichtung
In und gegen die Fahrtrichtung
Altersempfehlung
Bis zum 3. Lebensjahr
Räder
Hart- bzw. Vollgummiräder
Rückenlehne verstellbar
Fußstütze verstellbar
Wickeltasche
Fußsack
Sonnenschirm
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 329,99€ Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Abbildung
In 14 Farben Platzhalter
Kompakt Platzhalter
4-fach Stütze Platzhalter
Viel Zubehör Platzhalter
Modell Bergsteiger Capri Kinderwagen Osann K1 Kinderwagen Kinderkraft GRANDE Kinderwagen Daliya Bambino Kombikinderwagen
Amazon-Bewertung
(3.219 Kundenbewertungen)
(62 Kundenbewertungen)
(938 Kundenbewertungen)
(1.083 Kundenbewertungen)
Gewicht 9 Kilogramm 14 Kilogramm 9,9 Kilogramm 13,1 Kilogramm
Besonderheit Megaset 10-teilig Kombi-Kinderwagen Sehr große Sitz- und Liegefläche Umfangreiches Zubehör-Set
Einkaufskorb/-netz
Sonnenverdeck
Adapter für Babyschale
Sitz-/Liegerichtung In und gegen die Fahrtrichtung In und gegen die Fahrtrichtung In Fahrtrichtung In und gegen die Fahrtrichtung
Altersempfehlung Bis zum 4. Lebensjahr Bis zum 3. Lebensjahr Bis zum 3. Lebensjahr Bis zum 3. Lebensjahr
Räder Luftbefüllte Reifen EVA-Kunststoff EVA-Schaumstoff Hart- bzw. Vollgummiräder
Rückenlehne verstellbar
Fußstütze verstellbar
Wickeltasche
Fußsack
Sonnenschirm
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 399,90€ Otto 399,90€ Idealo Preis prüfen myToys 399,99€ Ebay 569,00€ Amazon 199,95€ Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen Spiele Max 221,63€ myToys 221,99€ XXXLutz 249,90€ Amazon 103,99€ Otto 121,99€ Idealo 99,99€ babymarkt 99,99€ myToys 102,99€ Ebay 118,99€ Galaxus 133,76€ Jacob 151,38€ Amazon 329,99€ Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4,09 Sterne aus 74 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.
Unsere Kinderwagen-Empfehlungen für Sie:

1. Bergsteiger Capri – Kombikinderwagen mit Sorglospaket

Der Bergsteiger Capri wurde als klassischer Kombikinderwagen konzipiert. Nach Angaben des Herstellers ist das Multitalent für Eltern und Kind vom Tag der Geburt bis ins vierte Lebensjahr ein treuer Begleiter. Bergsteiger hat für den Kombikinderwagen Capri ein umfangreiches Paket mit Zubehör geschnürt, das allen Launen und Wetterlagen gewachsen sein soll.

Im Lieferumfang des Kinderwagens von Bergsteiger sind enthalten:

  • Babyschale für das Auto
  • Babywanne mit abnehmbarem Verdeck
  • Sportwagenaufsatz
  • Sonnenschutz für die Babyschale
  • Wetterfußsack für die Babyschale
  • Wetterfußsack für den Sportwagenaufsatz
  • Wickeltasche
  • Moskitonetz
  • Regenschutz
success

Mit seinem Zehn-Teile-Sorglospaket, darunter eine Wickeltasche und ein Moskitonetz für den Sommer, liefert Bergsteiger beim Capri nach eigenen Angaben eine Menge Zubehör und mehr als viele andere Hersteller.

Der Kombikinderwagen ist nach DIN EN 1888 geprüft und nach STANDARD 100 by OEKO-TEX® zertifiziert. Auf der Babyschale des Kombikinderwagens klebt das ECE R44/04-Prüfsiegel, das maximale Sicherheit für den kleinen Passagier garantiert. Ein bereits integrierter Sitzverkleinerer soll bei den ersten Ausflügen den Kopf- und Nackenbereich des Neugeborenen schützen. Die Babyschale kann mit einem im Lieferumfang enthaltenen Adapter und wenigen Handgriffen bequem auf das Gestell des Kinderwagens aufgesetzt werden. Wahlweise in oder gegen die Fahrtrichtung.

Für kurze Wege kann ein Tragegriff bei dem Kinderwagen ausgeklappt werden. Der Wannenboden ist gewölbt, damit der müde Nachwuchs mittags oder nach einem langen Tag in den Schlaf geschaukelt werden kann. Soll die Babywanne feststehen, lassen sich am Boden zwei Bügel ausklappen, die sie fixieren.

Sobald das Kind selbstständig sitzt – in der Regel im Alter zwischen 10 und 12 Monaten – kann der Bergsteiger Capri zu einem Sportwagen umgebaut werden. Auch hier können die Eltern den Aufsatz in oder gegen die Fahrtrichtung auf das Kinderwagengestell setzen. Die Rückenlehne ist laut Hersteller dreistufig verstellbar. Selbst die Fußstütze kann separat an die Körpergröße des Kindes angepasst werden.

Gesichert wird der Junior im Kinderwagen mit einem Fünf-Punkt-Gurt. Der Sportwagen ist zudem mit einem Sicherheitsbügel ausgestattet, an dem sich das Kind festhalten kann. Um das ständige Ein- und Aussteigen beim Sportkinderwagen größerer Kinder zu erleichtern, lässt sich der Bügel öffnen oder komplett abnehmen. Die luftbereiften Vorderräder sind frei und 360 Grad schwenkbar, was den Capri laut Bergsteiger besonders beweglich macht. Für Touren auf holprigen Waldwegen können die Vorderräder arretiert werden. Ebenso steht der Komfort im Mittelpunkt. Die eingebaute Rahmenfederung sorgt bei Eltern und Kind für zusätzlichen Fahrkomfort.

info

Was bedeutet die Norm DIN EN 1888? Die DIN EN 1888 behandelt „Transportmittel auf Rädern für Kinder – Kinderwagen und Kindersportwagen“ und deren Sicherheit. Bei allen zertifizierten Kinderwagen hat der TÜV unter anderem die verbauten Materialien, die Standsicherheit, Feststellbremsen, sämtliche Verschlüsse, die Festigkeit der Räder und viele sicherheitsrelevante Details mehr geprüft und für gut befunden. Sie gilt seit 2012 und wurde 2018 neu aufgelegt. Seitdem werden auch die zusätzlichen Anforderungen für Kinder mit einem Gewicht von bis zu 22 Kilogramm berücksichtigt. Im Gespräch ist ein dritter Teil, der sich mit Kinderwagen für den Laufsport beschäftigen soll.
  • Viel Zubehör
  • Adapter für Babyschale
  • In 14 Farben verfügbar
  • Babyschale nicht für ISOFIX geeignet

FAQ

Ist die Babyschale für den Isofix geeignet?
Nein, die Babyschale des Kinderwagens Bergsteiger Capri kann nur mit dem Drei-Punkt-Gurt des Pkw fixiert werden.
Hat der Kinderwagen eine Vollgummi- oder Luftbereifung?
Der Kinderwagen ist mit Lufträdern ausgerüstet, die mit einer handelsüblichen Luftpumpe (Auto-Ventil) aufgepumpt werden können.
Bis zu welchem Gewicht darf ich mein Kind in die Babyschale setzen?
Laut Hersteller ist die Babyschale des Kinderwagens Capri für eine Belastung von maximal 10 Kilogramm konzipiert.
Kann ich nur den Sportwagen des Kombikinderwagens ohne Zubehör kaufen?
Nein, der Kombikinderwagen Bergsteiger Capri ist nur als Komplettpaket mit der kompletten Menge an Zubehör erhältlich.

2. Osann K1 Kombi-Kinderwagen mit Babywanne und Sportsitz-Aufsatz

Das Modell K1 von Osann ist ein Kinderwagen für Neugeborene und Kinder bis 3 Jahren. Er ist bis zu einem Gewicht von 15 Kilogramm belastbar und sichert den Nachwuchs durch ein 5-Punkt-Gurtsystem. Die Babywanne ist laut Anbieter weich gepolstert und mit einer herausnehmbaren Sitzeinlage versehen.

success

Kombi-Kinderwagen: Der Kinderwagen von Osann besteht aus einer Babywanne für Neugeborene und einem Sportwagenaufsatz für Kleinkinder – beide mit Sonnenverdeck. Dadurch kann er ein Neugeborenes mehrere Jahre begleiten. Mit einem entsprechenden Adapter lässt sich der Sportsitz-Aufsatz auch als Autositz verwenden.

Damit der Osann K1 nicht nur bequem für das Kind, sondern auch für die Eltern ist, hat er Kunstlederüberzüge am Schiebegriff sowie am Tragebügel und lässt sich für einen einfachen Transport zusammenklappen. Für ein angenehmes Schieben hat er gefederte Vorderräder. Damit eignet er sich laut Hersteller sowohl für ebenen Untergrund als auch für unebenes Gelände. Was die Farbgebung betrifft, dürfen Eltern zwischen Grau, Braun und Schwarz wählen.

  • Kompaktes Klappmaß
  • Einhändig klappbar
  • Kein Adapter für Babyschale
  • Ohne Fußsack

FAQ

Eignet sich die Babywanne des Osann K1 Kinderwagens zum Tragen eines Kindes?
Ja, laut Anbieter ist die Babywanne formstabil und verbiegt sich nicht. Dadurch eignet sie sich auch zum Tragen eines Kindes.
Hat der Kinderwagen einen UV-Schutz?
Nein, der Osasnn K1 hat keinen UV-Schutz. Laut Anbieter ist der Stoff zweilagig verarbeitet und bietet einen gewissen Schutz vor UV-Strahlung.
Welche Innenabmessungen hat die Wanne?
Der Innenraum der Wanne ist 70 Zentimeter lang und 30 Zentimeter breit.
Ist der Bezug waschbar?
Ja, laut Anbieter lässt sich der Bezug per Handwäsche reinigen.
Aus welchem Material bestehen die Räder?
Die Räder sind aus Kunststoff gefertigt. Luftreifen sind optional erhältlich.

3. Kinderkraft GRANDE – Buggy mit integrierter Schlaffunktion

Mit einer überarbeiteten Version seines GRANDE besetzt Kinderkraft das Segment der Sportwagen mit integrierter Liegefunktion. Das Stahlgestell vermittelt einen robusten Eindruck, die textilen Teile sind aus pflegeleichtem und abriebfestem Polyester gefertigt, für die Räder wurde laut Kinderkraft EVA-Schaum verbaut. Damit kommt der GRANDE auf ein Gesamtgewicht von knapp 10 Kilogramm.

Die Räder sollen leicht und besonders wendig sein, ein Pluspunkt für den Familieneinkauf in den engen Gängen des Supermarkts. Auch in Sachen Sicherheit hat Kinderkraft seine Hausaufgaben gemacht. Der obligatorische Fünf-Punkt-Sicherheitsgurt kommt mit einem Schutzpolster, der Schutz- und Haltebügel ist mit Ökoleder ausgekleidet und abnehmbar. Als doppelten Boden hat der Hersteller einen zusätzlichen Schrittgurt eingebaut. Die Hinterräder können mit einer zentralen Bremse arretiert werden.

Laut Kinderkraft kann der Kinderwagen GRANDE mit einer Hand auseinander- und wieder zusammengeklappt werden. Die Rückenlehne ist stufenlos verstellbar, wobei der Junior im Buggy sitzenbleiben kann, während Lehne und Fußstütze angepasst werden.

success

One-Hand-Show: Kinderkraft verspricht seinen Käufern, dass der GRANDE selbst mit dem nörgelnden Kind auf dem Arm auseinandergeklappt und fahrbereit werden kann. Auch das Zusammenfalten soll mit nur einer Hand gelingen.

Gebaut ist der Buggy laut Hersteller für Kinder bis zu einem Körpergewicht von 15 Kilogramm. Zum Lieferumfang gehören unter anderem eine Regenfolie, ein Getränkehalter sowie ein Beinschlafsack für Ausflüge an kühleren Tagen.

  • 4-stufig höhenverstellbare Fußstütze
  • Einhändig klappbar
  • Abnehmbarer Schutzbügel aus Kunstleder
  • Kein Adapter für Babyschale
  • Keine Wickeltasche vorhanden

FAQ

Ist der Kinderkraft Kinderwagen GRANDE pflegeleicht?
Laut Hersteller kann das Polyester mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Das herausnehmbare Sitzpolster des Kinderwagens wird bei 30 Grad in der Waschmaschine wieder sauber.
Wie groß ist der Buggy im zusammengeklappten Zustand?
Das Packmaß gibt Kinderkraft beim Kinderwagen GRANDE folgendermaßen an: 83 Zentimeter lang, 57 Zentimeter breit, 27 Zentimeter hoch.
Ist der Korb unten am Buggy von allen Seiten erreichbar?
Im Gegensatz zu anderen Buggys ist der Korb unter der Sitzeinheit beim GRANDE von hinten erreichbar.
Wie schwer ist der Kinderwagen?
Kinderkraft gibt das Gewicht des GRANDE mit 9,9 Kilogramm an.

4. Daliya Bambimo – 3-in-1-Kinderwagen

Der Daliya Bambimo ist als klassischer Kombikinderwagen konzipiert und wird als Set mit Babyschale und einer flexiblen Babywanne angeboten. Damit lässt sich der Kinderwagen den jeweiligen Bedürfnissen anpassen. Dank der Alu-Konstruktion soll der Wagen zu den Leichtgewichten in diesem Segment gehören. Der Griff kann per Knopfdruck in 12 verschiedenen Positionen fixiert werden. Laut Hersteller lässt sich die Liegewanne im Handumdrehen zum Sportbuggy umfunktionieren. Der Nachwuchs kann auf einer Länge der Sitzfläche von 80 Zentimeter sitzen.

Zudem ist das Modell aus dem unteren Preissegment mit Stoßdämpfern am Gestell und den Vorderrädern ausgerüstet, die Bordkanten, kleinere Schlaglöcher und – bei Ausflügen ins Gelände – auch Wurzeln und Unebenheiten auf Feldwegen abfedern sollen. Mit einem Ein-Klick-System lässt sich der Bambimo auf eine praktische Kofferraumgröße falten. Wird es im Auto mal richtig eng, können auch die vier Räder ohne Werkzeug abgenommen werden.

info

Welche Arten von Kinderwagen gibt es? Neben Kombi-Modellen, die den klassischen Liege-Kinderwagen mit einem Buggy und einer passenden Babyschale fürs Auto vereinen, werden im Fachhandel Erstlingskinderwagen, Babyjogger, Sportbuggys sowie Geschwisterkinderwagen und Kinderwagen für Zwillinge oder Drillinge angeboten. In unserem Ratgeber gehen wir weiter unten näher auf die Gemeinsamkeiten und Unterschiede ein.

In der Babyschale sitzen Babys und Kleinkinder bis zu einem Alter von 18 Monaten sicher. Sicherheitsgeprüft ist sie bis zu einem Gewicht von 13 Kilogramm. Kinderwagen und Schale sind mit einem Drei-Punkt-Sicherheitsgurtsystem ausgerüstet. Der Tragegriff kann in drei Stufen verstellt werden. Den abnehmbaren Sonnenschutz liefert Daliya mit.

success

Zum Lieferumfang des Bambimo gehören neben der Matratze für die Wanne ein verstellbares Sonnendeck mit Reißverschluss, je eine Überdecke für die Liegewanne und den Buggy, eine Wickeltasche in Wagenfarbe, ein Regenschutz sowie ein Moskitonetz und ein Getränkehalter.
  • In neun Farben wählbar
  • 15-teiliges Zubehör
  • 3-in-1 Variante
  • Adapter für Babyschale
  • Bezüge nicht abnehmbar und nicht waschbar

FAQ

Hat die Babyschale eine Wiegefunktion?
Ja, der Boden der Schale ist leicht gewölbt, sodass der kleine Passagier in den Schlaf gewiegt werden kann.
Woraus besteht der Griff des Daliya Bambimo 3-in-1?
Der Schiebegriff ist laut Hersteller mit Schaumstoff gepolstert und ummantelt.
Muss ich die Regenhülle und ein Moskitonetz separat kaufen?
Nein, sowohl der Regenschutz als auch ein Moskitonetz sind im Lieferumfang enthalten.
Kann ich die Textilbezüge abnehmen und in der Maschine waschen?
Nein, die Bezüge des Daliya Bambino 3-in-1 sind fest vernäht und können nicht abgenommen werden.

5. Bebebi Paris – Allrounder mit Quick-Click

Auch der Bebebi Paris kommt als Kombikinderwagen und wird vom Hersteller als Allrounder für den Alltag angeboten. Das 3-in-1-System mit Autositz, Babytrage und dem Buggyaufsatz unterstützt Eltern vom Tag der Geburt bis zum vierten Lebensjahr des Sprösslings. Hinter dem Quick-Click-System des Kinderwagens von Bebebi verbirgt sich ein einfacher Mechanismus, bei dem die drei Aufsätze sowohl in als auch gegen die Fahrtrichtung auf dem Gestell montiert werden können.

info

Was ist ein Schwenkschieber bei einem Kinderwagen? Ein Schwenkschieber bei einem Kinderwagen und ist eine Haltevorrichtung. Diese lässt sich lösen und nach vorne sowie nach hinten schwenken.

Zum Lieferumfang gehören:

  • Babytrage, Autositz und Buggyaufsatz
  • Fußabdeckung für die Babytrage
  • Wickeltasche
  • Regenschutz
  • Moskitonetz
  • abnehmbarer Einkaufskorb

Der Kinderwagen von Bebebi ist in acht verschiedenen Designs erhältlich und erfüllt nach Angaben des Herstellers alle aktuellen Sicherheitsstandards. Die Vorderräder können 360 Grad geschwenkt und in unwegsamem Gelände arretiert werden. Somit können Eltern diesen Kinderwagen nicht nur durch die Stadt schieben.

Für kletterfreudige Kinder haben die Produktentwickler den Bebebi-Buggy mit den Schwenkrädern gleich mit zwei Fußstützen versehen. Eine am Sportsitz montiert, die zweite am Gestell, über die besonders aktive Fahrgäste selbst in den Buggy klettern können, um zu sitzen. Dort sollten sie allerdings mit dem Fünf-Punkt-Sicherheitsgurt mit den extra dicken Gurtpolstern angeschnallt und gesichert werden. Der Sicherheitsbügel des Kinderwagens ist nicht nur zum Festhalten – er soll auch verhindern, dass Kinder im Eifer des Gefechts aus dem Wagen fallen. Die Bremsen der Hinterräder können bequem über ein Pedal auf der hinteren Querstrebe des Gestells bedient werden. Wie viele seiner Kinderwagen-Kollegen lässt sich auch der Bebebi Paris mit etwas Geschick und ein paar einfachen Handgriffen auf eine handliche Größe zusammenlegen.

success

Ein ausgeklügeltes System mit Dämpfungselementen an Vorder- und Hinterrädern soll der Clou des Bebebi Paris sein. An jedem der vier Räder wurden spezielle Schwingungselemente angebracht, die Stöße und Schläge auf holprigem Terrain abfedern sollen.
  • Mit Hartgummireifen
  • Der Griff ist mit Kunstleder verkleidet
  • Nicht möglich, Buggyboard anzubauen
  • Vergleichbar schwer

FAQ

Woraus besteht der Griff des Bebebi Paris?
Der Griff dieses Modells ist mit schwarz eingefärbtem Kunstleder verkleidet.
Ist im Lieferumfang eine Wickeltasche enthalten?
Ja, Bebebi versendet alle seine Kinderwagen-Modelle inklusive Wickeltasche und mit weiterem Zubehör.
Kann ich an diesem Modell ein Buggyboard anbauen?
Nein, das ist bei diesem Modell nicht möglich.
Sind die Reifen bei der Lieferung bereits aufgepumpt?
Die Reifen dieses Kinderwagens bestehen aus Vollgummi und müssen nicht aufgepumpt werden.

6. Pixini Kalani 3in1 Kombikinderwagen – Der Verwandlungskünstler

Beim Pixini Kombi-Kinderwagen Kalani handelt es sich um einen gefederten, kompakten und ergonomischen Kombi-Kinderwagen. Gleich nach der Geburt ist der Kinderwagen dank der Babywanne nutzbar. Später lässt er sich mit wenigen Handgriffen zum Sportwagen beziehungsweise Buggy umbauen. Dabei kommt ein einfaches Klicksystem zum Einsatz, durch das die Eltern den Aufsatz auf dem Gestell befestigen.

Die Wanne lässt sich in beide Richtungen einsetzen, damit die Eltern das Kind auch in den ersten Monaten immer im Blick haben. Die Rückenlehne ist mehrfach bis in die Liegeposition verstellbar. Auch das Sonnenverdeck ist mehrfach verstellbar und verfügt über ein einklappbares Sonnenschild. Der Kinderwagen ist mit einer Komfort-Fußbremse an der Hinterachse ausgestattet, damit sich die Eltern beim Feststellen oder Lösen der Bremse die Schuhe nicht schmutzig machen.

Unebenheiten auf unbefestigtem Untergrund werden dank der Federung abgefangen und erhöhen den Fahrkomfort für das Kind. Die großen Hinterräder und die optional feststellbaren, gefederten Vorderräder ermöglichen eine bequeme Fahrt sowohl auf Waldwegen als auch in der Stadt. Der Schieber ist elffach verstellbar und lässt sich damit bequem auf die Größe des Elternteils einstellen. Die Vorderräder sind 360° schwenkbar und der Kinderwagen lässt sich einfach und kompakt zusammenklappen.

success

Die Babywanne lässt sich als Autoschale für Säuglinge verwenden, die notwendigen Adapter und Befestigungsmaterialien sind im Lieferumfang enthalten.
  • Mit Adapter für Babyschale
  • Kompaktes Faltmaß
  • Nur 2-in-1-Variante

FAQ

Ist die Babywanne des Kinderwagens mit einer Matratze ausgelegt?
Ja, die Matratze für die Babywanne gehört zum Lieferumfang des Kinderwagens.
Kann ich den Sportsitz sowohl in als auch gegen die Fahrtrichtung montieren?
Ja, der Buggyaufsatz lässt sich in beide Richtungen montieren.
Kann ich dieses Modell als Geschwisterwagen nutzen?
Nein, das ist nicht möglich. Der Kinderwagen ist lediglich für ein Kind konzipiert.
Welche Transportmöglichkeiten bietet dieses Modell?
Laut Hersteller hat die Tasche unter dem Metallgestell ein großes Fassungsvermögen.

7. Foppapedretti Supertres – Italian-Style auf Alugestell

Der Kombikinderwagen des italienischen Herstellers Foppapedretti wird klassisch als Dreier-Set mit Autositz, Babytrage und einem Buggyaufsatz angeboten. Das Trio kann in und gegen die Fahrtrichtung auf dem 9 Kilogramm leichten Alu-Gestell montiert werden. Der Wagen soll Eltern von der Geburt an bis mindestens ins dritte Lebensjahr ihres Kindes begleiten. Der Sportbuggy erfüllt die Sicherheitsstandards bis zu einem Gewicht von 15 Kilogramm.

info

Was ist ein Kombikinderwagen? Ein Kombikinderwagen vereint mehrere Kinderwagen-Modelle. Eltern profitieren bei diesem Kinderwagen davon, weil sie in den ersten Lebensjahren ihres Kindes immer das passende Gefährt parat haben. Kombi-Wagen lassen sich in der Regel spielend vom klassischen Kinderwagen zum Sportbuggy umbauen. Bei 3-in-1-Angeboten ist zudem eine Autoschale inklusive, die mit Adaptern ebenfalls auf dem Gestell montiert werden kann. Die Schale ist ISOfix-tauglich. Hierfür bietet der Hersteller eine Basisstation an, die zusätzlich erworben werden kann.

Zum Lieferumfang des Foppapedretti Supertres gehören neben der Babyschale ein Regenschutz und eine Wickeltasche im passenden Design. Die Sicherheit auf großen und kleinen Reisen sollen das entsprechende Gurtsystem sowie ein Sicherheitsbügel bei diesem Kinderwagen gewährleisten, der abgenommen werden kann.

success

Die italienischen Entwickler haben den Supertres mit einer dreistufig verstellbaren Rückenlehne versehen. Neben der klassischen Sitzposition kann die Lehne in eine Liegefläche verwandelt werden. Für den Power-Nap zwischendurch bietet sich die mittlere Einstellung an.
  • 3-stufige Rückenlehne
  • Mit Sichtfenster
  • Vergleichsweise wenig Zubehör
  • Fußstütze nur 2-stufig

FAQ

Ist die Rückenlehne des Foppapedretti Supertres stufenlos verstellbar?
Nein, die Rückenlehne des Kinderwagens kann in drei verschiedenen Positionen fixiert werden.
Wie schwer ist dieses Modell?
Das Alu-Gestell mit Buggy-Aufsatz wiegt laut Hersteller 12 Kilogramm.
Wird die Babyschale mit Sitzverkleinerer ausgeliefert?
Ja, ein Sitzverkleinerer, der Neugeborenen in den ersten Tagen und Wochen beim Sitzen helfen soll, ist im Lieferumfang enthalten.
Hat der Kinderwagen eine Handbremse?
Nein, der Kinderwagen Foppapedretti Supertres hat eine Feststellbremse am rechten Hinterrad, die mit dem Fuß bedient werden kann.

8. Tabbi ECO LN Kombikinderwagen mit Hartgummireifen

Auch der ECO LN-Set von Tabbi reiht sich ein in das breite Angebot von multifunktionalen Kombikinderwagen. Säuglingen und Kita-Kindern bis zu einem Alter von 4 Jahren soll dieses Gefährt zuverlässige Dienste leisten. Laut Hersteller rattert die Hartgummi-bereifte 3-in-1-Kombi ohne Murren über Kopfsteinpflaster sowie holprige Wald- und tiefe Kieswege. Ein Quick-Click-System soll den Umbau von der Babytrage zum Sportbuggy zum Kinderspiel machen. Die Aufsätze bei diesem Kinderwagen mit Gummireifen können mit wenigen Handgriffen sowohl in als auch gegen die Fahrtrichtung am Gestell aufgesteckt werden. Die Babytrage ist mit einer passenden Matratze ausgelegt, der Autositz kommt mit Sitzverkleinerer für alle Minis und den Buggyaufsatz hat Tabbi mit einem abnehmbaren Sicherheitsbügel und einer verstellbaren Rückenlehne für Schlafmützen versehen.

Der Tabbi ECO LN ist TÜV-geprüft und mit dem europäischen Sicherheitszertifikat EN 1888:2004 versehen. Selbst auf Rollsplit sollen die verbauten Stoßdämpfer zuverlässige Dienste leisten und dem Kind einen erholsamen Schlaf ermöglichen. Im Buggy wird der kleine Fahrgast von einem Fünf-Punkt-Sicherheitsgurt gehalten. Für kleine Kletterkünstler kann der Frontbügel abgenommen werden. Auch der Schiebegriff und die Fußstütze lassen sich individuell anpassen.

success

30 Tage testen: Tabbi macht werdenden und jungen Eltern ein besonderes Testangebot. 30 Tage kann der ECO LN zu Hause Probe gefahren und getestet werden. Sollten sie dann nicht überzeugt sein, erstattet der Hersteller nach eigenen Angaben den vollen Kaufpreis.
  • Hartgummireifen
  • 30 Tage Probezeit kostenlos
  • Auffälliges Design
  • Vergleichsweise schwer
  • Vergleichsweise wenig Zubehör

FAQ

Ist eine Isofix-Halterung im Lieferumfang enthalten?
Nein, der TABBI ECO LN wird standardmäßig ohne Isofix-Halterung geliefert. Sie kann aber zusätzlich erworben werden.
Welche Wickeltasche passt zum TABBI ECO LN?
Die passende Wickeltasche ist im Lieferumfang enthalten.
Ist ein passender Fußsack dabei?
Ja, ein Fußsack ist im Lieferumfang enthalten.
Ist der Kinderwagen mit Kunstleder bezogen?
Nein, es handelt sich beim Bezug um ein Textilmaterial, das sich laut Hersteller aber abnehmen und per Hand waschen lässt.

9. Hauck Shopper SLX Trio – Kompakte 3-in-1-Kombi

Der Kinderwagen Hauck Shopper SLX Trio trägt seine Vorzüge schon im Namen. Die sportliche Dreier-Kombi aus dem oberfränkischen Familienunternehmen kommt mit Babywanne, Autositz und Sportbuggy-Aufsatz. In der Wanne sollten Säuglinge nur bis zu einem Gewicht von 9 Kilogramm liegen. Bis zu 13 Kilogramm kann die Hauck-Babyschale fürs Auto verkraften.

success

Robust und belastbar: Der Sportbuggy ist für ein Gewicht von bis zu 25 Kilogramm zugelassen – das ist weit mehr als die gesetzliche Norm vorschreibt. Theoretisch kann hiermit also sogar noch ein Zweitklässler über den Schulhof chauffiert werden. In unserem Vergleich der Kinderwagen ist das der mit Abstand größte Wert.

Die Babyschale Zero Plus ist mit einem Drei-Punkt-Gurt ausgestattet und entspricht der Sicherheitsnorm ECE R 44/04. Im Buggy sichert ein Fünf-Punkt-Gurt das Kind. Wenn Eltern den Kinderwagen durch die Stadt schieben, können sie auf den europäischen Sicherheitsstandard EN 1888 vertrauen.

Der Kinderwagen ist laut Hersteller sportliche 8,1 Kilogramm leicht und damit ein solider und kraftschonender Begleiter, auch für längere Touren. Die Doppel-Vorderräder sind nicht nur schwenk- und feststellbar – die eingebaute Federung soll abseits fester Wege Stöße schlucken. Die Rückenlehne des Kinderwagens kann über ein Zugband stufenlos eingestellt werden. Geliefert wird das Set SLX Trio mit einem Verdeck, einem Korb für Einkäufe und einem praktischen Halter für Kaffee und kalte Getränke.

info

Was bedeutet ECE R 44/04-geprüft? Aktuell sind in der Europäischen Union die ECE-Normen ECE R 44/03, ECE R 44/04 sowie die als „i-Size-Norm“ bekannte ECE R 129 gültig. Entspricht die Babyschale diesen Prüfnormen, dürfen Kinder in Deutschland damit im Auto transportiert werden. Das orangefarbene Prüfsiegel muss am Kinderwagensitz angebracht sein.

Der sportliche Kombikinderwagen von Hauck lässt sich mit wenigen Handgriffen kompakt zusammenklappen. Mit einer Höhe von 35 Zentimetern und etwa einem Meter Länge sollte der praktische und zusammenklappbare Reisebuggy in jedes Familienauto passen.

  • Robust und belastbar bis 25 Kilogramm
  • Platzsparend
  • Extra großer Einkaufskorb
  • Als Buggy nur in Fahrtrichtung

FAQ

Hat der Hauck Shopper SLX Trio Set Kinderwagen eine Gummibereifung?
Nein, dieses Modell hat Kunststoffreifen.
Ist die Rückenlehne stufenlos verstellbar?
Ja, die Rückenlehne des Buggysitz kann über ein Zugband stufenlos in die gewünschte Position gebracht werden, damit das Kind bequem sitzen kann.
Wie schwer ist die Buggy-Variante?
In der Buggy-Version wiegt der Shopper SLX Trio von Hauck etwas mehr als 8 Kilogramm. Damit gehört er zu den leichtesten Modellen in unserem Vergleich.
Ist dieses Modell in unterschiedlichen Farben erhältlich?
Ja, im Internet wird der Kinderwagen in den Farben Beige, Blau, Grau und im Winnie-Pooh-Design angeboten.

10. Friedrich Hugo 3-in-1 Kombi-Kinderwagen als Komplettset

Der Friedrich Hugo 3-in-1 Kombi-Kinderwagen ist vielseitig und wandelbar und kann für Säuglinge und Kinder bis zu einem Alter von 4 Jahren eingesetzt werden. Er ist mit Luftreifen und Stoßdämpfern ausgestattet und bietet eine Härteverstellung im hinteren Bereich. Dadurch soll er nicht nur für Straßen, sondern auch für unwegsame Böden gut geeignet sein.

success

Als Komplettset mit viel Zubehör: Der 3-in-1 Kombi-Kinderwagen von Friedrich Hugo wird als Komplettset mit Babywanne, Babyschale und Sportsitz geliefert. Zum Lieferumfang gehören außerdem eine Wickeltasche, ein Moskitonetz, ein Regenverdeck, ein Fußverdeck, ein Einkaufskorb und eine Sonnenhaube.

Alle Aufsätze lassen sich in beide Fahrtrichtungen auf das Gestell setzen. Ein Adapter, um die Babyschale auf dem Gestell zu befestigen, ist im Lieferumfang enthalten. Die Babywanne ist geeignet für die ersten Lebensmonate. Sie hat eine Länge von 80 Zentimetern, eine Breite von 37 Zentimetern und eine Höhe von 19 Zentimetern. Sie ist geeignet für Kinder mit einem Gewicht von bis zu 10 Kilogramm. Die Babyschale ist zum Tragen des Babys geeignet und lässt sich als Autositz für Babys verwenden. Der Sportsitz ermöglicht Kleinkindern sowohl eine liegende als auch eine sitzende Position. Er ist geeignet für Kinder mit einem Körpergewicht von bis zu 15  Kilogramm. Alle Aufsätze sind mit gepolsterten Sicherheitsgurten ausgestattet.

Der Kinderwagen ist in vielen unterschiedlichen Farbkombinationen erhältlich und die Stoffe sind herausnehmbar und in der Handwäsche zu reinigen. Die Innenstoffe bestehen zu 100 Prozent aus Baumwolle, die Außenstoffe bestehen aus Polyester.

  • Komplettset mit viel Zubehör
  • Ab dem Säuglingsalter bis zum Alter von 4 Jahren einsetzbar
  • Quick-Click-System
  • Luftreifen
  • Mit 19 Kilogramm vergleichsweise schwer

FAQ

Wie werden die Aufsätze auf dem Friedrich Hugo 3-in-1 Kombi-Kinderwagen befestigt?
Die Aufsätze werden mit einem Klick-System montiert. Für die Babyschale ist ein Adapter enthalten.
Welche Größe haben die Reifen?
Die Vorderreifen haben einen Durchmesser von 24 Zentimetern, die Hinterreifen haben einen Durchmesser von 30 Zentimetern.
Aus welchem Material besteht das Gestell?
Das Gestell besteht aus einer Aluminium-Stahl-Legierung.
Ist der Griff höhenverstellbar?
Ja, der Griff ist höhenverstellbar.

11. Bergsteiger Venedig – Nostalgie im Retro-Look

Mit einem Hauch von Nostalgie und dem Modell Venedig von Bergsteiger endet unser großer Kinderwagen-Vergleich. Die großen Räder mit dem kleinen Radstand sind der typischen Bauweise früheren Kinderwagen nachempfunden. Technik, die Sicherheit und der Fahrkomfort dieses klassischen, aber umbaubaren, Kinderwagens entsprechen laut Hersteller aber den strengen Anforderungen von heute. Angeboten wird der „Venedig“ in acht Farben und Farbkombinationen. Mit dem gut erreichbaren Drahtkorb unter dem Gestell unterstreicht Bergsteiger sein Konzept des Nostalgie-Wagens.

Zum Lieferumfang des Kinderwagens gehören:

  • Babywanne mit Wetterverdeck
  • Babyschale nach ECE R44/04
  • Sportwagensitz zum Einsatz als Buggy
  • Wickeltasche im Retro-Design
  • Sonnenschutz für die Babyschale
  • Wetterfußsack für die Babyschale
  • Sonnenschutz für den Buggyaufsatz
  • Moskitonetz
  • Regenhaube

Die vier großen Räder des Retro-Kinderwagens von Bergsteiger sind luftbereift. Die Reifen des Kinderwagens wurden auf verchromte Felgen aufgezogen. Das sieht nicht nur elegant aus – laut Hersteller laufen die Räder deshalb auch besonders leicht. Dies bringt mehr Komfort. Unterstützt werden sie dabei von einer Rahmenfederung. Trotz des etwas sperrigen Retro-Designs kann der „Venedig“ auf eine kompakte Größe zusammengeklappt und mit seiner Höhe von 26 Zentimetern in vielen Autos problemlos verstaut werden.

success

Babywanne als Hochstuhl nutzbar: Ist in einem Restaurant oder anderswo kein Kinderstuhl parat, lässt sich die Matratze der Liegewanne in eine Sitzposition aufstellen. Statt auf dem Schoß kann der Nachwuchs damit auch bequem in seinem eigenen Stühlchen essen und trinken.
  • Retro-Look
  • Viel Zubehör
  • Babywanne als Hochstuhl nutzbar
  • Keine Nachteile erkennbar

FAQ

Kann ich den Innenbezug der Babywanne herausnehmen und waschen?
Das ist möglich. Die meisten Hersteller empfehlen allerdings Handwäsche.
Welche Ventile haben die Reifen des Bergsteiger Venedig?
Es handelt sich um klassische Schrader-Ventile – auch als Auto-Ventile bekannt.
Ist der Kinderwagen geländegängig?
Ja, das ist er. Wald- und Schotterwege meistert der Venedig laut Hersteller ohne Probleme.
Ist dieser Kinderwagen mit einer zusätzlichen Handbremse ausgestattet?
Nein, der Kinderwagen hat die klassische Fußbremse an der hinteren Querstrebe des Gestells. Eine Handbremse soll laut Bedienungsanleitung aber nachrüstbar sein.

Was ist ein Kinderwagen und wann kommt er zum Einsatz?

FragezeichenStatt den Nachwuchs in einer Trage, auf dem Arm oder der Schulter zu tragen, entscheiden sich die meisten Eltern dazu, ihr Kind auf kurzen und langen Wegen in einen Kinderwagen zu legen und später zu setzen. In der Regel achten sie zunächst auf die Sicherheit des Gefährts. Aber auch das Design des Kinderwagens und die zusätzlich angebotenen Gadgets spielt zunehmend eine Rolle bei der Kaufentscheidung.

Unterschiedliche Modelle – unterschiedliche Vorteile

Im Grunde wird bei aktuellen Kinderwagen zwischen zwei Konzepten unterschieden. Das vielseitigste und beliebteste ist die Kombination aus klassischem Kinderwagen, Sportbuggy und eine Babyschale fürs Autofahren. Im Handel werden diese Sets als Kombikinderwagen angeboten. Mit diesem System kommen die meisten Eltern entspannt durch die ersten drei bis vier Lebensjahre ihres Kindes. Entsprechend teuer sind die Kombi-Modelle zwar in der Anschaffung. Dafür muss in den allermeisten Fällen nicht in einen weiteren Kinderwagen investiert werden. Mit wenigen Handgriffen lassen sich die Aufsätze austauschen und an die häufig wechselnden Bedürfnisse des Kindes anpassen. So wird aus dem klassischen Kinderwagen im Handumdrehen ein praktischer Sportbuggy. Ist das Baby im Auto eingeschlafen, setzen Mama oder Papa den Autositz auf das Wagen-Gestell und das Nickerchen geht weiter.

In der Regel sind die Kombikinderwagen mit vier Rädern ausgestattet. Bei wenigen Modellen bestückt der Hersteller die Räder der vorderen Achse mit Zwillingsreifen. Es sind auch Kinderwagenmodelle mit drei Rädern erhältlich. Laut Hersteller sollen diese Modelle noch etwas wendiger sein als ihre vierrädrigen Artgenossen. Eltern sollten sich „Dreiräder“ aber sehr genau anschauen und prüfen, wie kippsicher das jeweilige Modell ist. In den meisten Fällen lassen sich die Vorderräder um 360 Grad schwenken. Weil das auf holprigen Wegen nicht zielführend ist, lassen sich die Vorderräder fast aller Modelle arretieren. Die auf der Hinterachse montierten Räder sind starr und in der Regel mit einem Bremssystem ausgestattet, das per Fuß bedient wird. Selten werden auch Handbremsen angeboten.

Kinderwagen Vergleich

Der entscheidende Vorteil der Kinderwagen-Kombination ist, dass sie mit dem Kind wächst. In den ersten Tagen und Wochen schlummert der Nachwuchs am liebsten in der Babywanne. Und zieht für kleine und große Reisen mit dem Auto in die Babyschale. Je mobiler das Kind wird, desto weniger praktisch ist die Babywanne. Sobald der oder die Kleine aus der Wanne herausgewachsen ist und selbstständig sitzen kann, sollte die Wanne gegen den Sportsitz getauscht und der Wagen umfunktioniert werden. Das funktioniert meist mit wenigen Handgriffen und dauert mit ein bisschen Übung nur wenige Augenblicke. Die Babyschale erfüllt ihren Zweck, je nach Modell und dem zulässigen Maximalgewicht, häufig bis ins zweite Lebensjahr.

Viele Kinderwagen sind aus leichten, aber stabilen Materialien gefertigt und damit auch für weniger kräftige Mütter und Väter problemlos zu handhaben. Die Ideen, den Kinderwagen elegant und platzsparend zusammenzuklappen, sind vielfältig. Fast alle Hersteller haben das praktisch gelöst, sodass die allermeisten Modelle selbst in kleineren Autos Platz finden.

Bei fast allen Modellen im mittleren und oberen Preissegment können die Aufsätze mithilfe von Adaptern gegen oder in Fahrtrichtung auf dem Kinderwagen-Gestell montiert werden. Bei der Montage gegen die Fahrtrichtung haben die Eltern ihren Sprössling stets im Auge. Sobald der etwas größer ist und die Welt entdecken möchte, hat er beim Sitzen in Fahrtrichtung erheblich mehr Spaß.

Während sich das Design und die Funktionen der Babywanne bei den vielen Herstellern nur marginal unterscheiden, müssen Eltern bei den Sportbuggys etwas genauer hinschauen. Bei einigen kann man die Fußstützen des Kinderwagens verstellen. Bei anderen kann der Sicherheitsbügel in der Mitte geöffnet werden. Vor allem größeren Kindern helfen die Fußstütze und ein flexibler Sicherheitsbügel beim Ein- und Aussteigen.

info

Welcher Aufsatz ist für welches Kindesalter geeignet? Die Babyschale ist für viele Neugeborene der erste Schlafplatz nach dem Kinderbettchen im Krankenhaus. Säuglinge sollten aber nicht länger als nötig in diesen Schalen liegen und getragen werden – in der Regel wachsen sie aber ohnehin binnen wenigen Monaten heraus und ziehen komplett in die Wanne des klassischen Kinderwagens um. Wie lange sie darin fahren, entscheiden die Eltern. Im Regelfall senden die Kleinen aber entsprechende Signale – zum Beispiel, indem sie sich in der Wanne aufsetzen. Schaffen sie das sicher, kann die Liegewanne gegen den Sportbuggy-Aufsatz ausgetauscht werden. Darin fühlen sich Kita-Kinder meist bis zu einem Alter von 3 bis 4 Jahren pudelwohl. Achtung: Die Angaben der Hersteller, mit welchem Gewicht eine Babyschale maximal belasten werden darf, gehen zum Teil weit auseinander.

Eine wichtige und bei allen Kombikinderwagen durchdachte Funktion ist die in der Höhe verstellbarer Teleskopschieber. Achten Sie darauf, dass die Stange so eingestellt ist, dass Sie den Wagen nicht mit einem krummen Rücken vor sich herschieben. Denken Sie auch beim Oma-Besuch daran, die Schieberhöhe an die Körpergröße anzupassen.

Für wen eignen sich Kombikinderwagen besonders?

Kurz und knapp: Für alle Eltern, die den ihren Kinderwagen flexibel und über mehrere Jahre nutzen wollen. In der Buggy-Version können die Kombi-Modelle platzsparend gefaltet und im Auto verstaut werden. Zudem eignen sie sich für den Stadtbummel genauso wie für einen Ausflug ins Grüne. Oder, wenn Oma und Opa am Wochenende das Schieben des Kinderwagens übernehmen.

Welche Kinderwagen-Varianten gibt es?

Kinderwagen TestDie Auswahl ist riesig, die Preisspanne auch. Werdende Eltern, die im Fachhandel oder im Internet einen Kinderwagen für den Nachwuchs suchen, erleben oft die Qual der Wahl. Damit das große Familienglück nicht gleich den ersten Dämpfer erfährt, bekommen Sie hier einen kurzen Überblick zu den verschiedenen Ausführungen von Kinderwagen:

  1. Erstlingskinderwagen: Hersteller dieser Kinderwagen-Variante achten bei der Konstruktion vor allem darauf, dass Neugeborene in den ersten Tagen und Wochen sicher und geborgen liegen und schlafen können. Da Babys zunächst nicht sitzen können und dürfen, haben Erstlingskinderwagen nicht nur eine großzügige Wanne – die Liegefläche ist flach und kann nicht angekippt werden. An den meisten Erstlingswagen drehen sich vier breite Luftreifen. Die drehbaren Luftreifen sind mit Stoßdämpfern oder Blattfedern ausgestattet, die das Baby vor störenden Schlägen und unangenehmen schützen sollen. In der Regel sind die Erstlingskinderwagen nur für die ersten Lebenswochen konzipiert und geeignet. Da sie nicht zu einem Sportbuggy umgerüstet werden können, muss der Familien-Fuhrpark schon früh um einen weiteren Kinderwagen ergänzt werden.
  2. Kombikinderwagen: Die Vorzüge von Kombikinderwagen haben etwas weiter oben bereits ausführlich beleuchtet. Das Set aus Babywanne, Buggy und Autoschale begleitet Eltern und ihr Kind im Normalfall über mehrere Jahre. Das System ist flexibel. Das hat meist auch seinen Preis. Zudem sollte vor dem Kinderwagenkauf bedacht werden, dass die drei Aufsätze auch irgendwo verstaut werden müssen.
  3. Jogger und Sportbuggy: Der Jogger ist eine Kinderwagen-Variante für aktive Eltern, die sich zunächst nur für den Erstlingswagen entschieden haben und auch beim Joggen in der Stadt oder über Stock und Stein auch mal vom Nachwuchs angefeuert werden wollen. Jogger sind meist mit großen Luftreifen oder Luftkammerrädern und einer sportlichen Federung ausgestattet. Bei einigen werden sogar teure Scheibenbremsen verbaut, damit das Modell bestens gefedert ist. Jogger sollten auch auf Waldwegen und weichem Untergrund sicher rollen. Für hochwertige Babyjogger verlangen die Hersteller oft mehrere hundert Euro.
  4. Buggy: Buggys sind für Kinder konzipiert, die bereits längere Strecken laufen, aber immer mal wieder eine kleine Verschnaufpause brauchen. Ein Buggy ist wesentlich leichter und kompakter als ein herkömmlicher Kinderwagen und damit eine praktische Lösung für unterwegs.
  5. Geschwister- oder Mehrlingskinderwagen: Per Definition ein Modell, in dem zwei oder drei Kinder Platz finden. Dies ist aber nicht nur ein Zwillingswagen. Je nach Hersteller und abhängig vom Alter der Kinder sitzen die kleinen Passagiere darin hintereinander oder nebeneinander. Zwillinge werden in einem Zwillingskinderwagen oder Duoset in der Regel nebeneinandergelegt oder gesetzt. Bei Geschwisterkindern mit einem Altersunterschied von 2 oder 3 Jahren liegt der oder die Kleinere für die Eltern erreichbar in der Nähe der Schiebestange. Das ältere Kind hockt bequem in einem Buggy an der Spitze des Zwillingswagens beziehungsweise Doppelwagens.

Kombikinderwagen – Die Vorteile im Überblick

Achtung: Das sollten Sie wissen!

Kombikinderwagen sind die beste Lösung für alle Eltern, die flexibel und schnell auf die Entwicklung ihres Babys reagieren möchten. Das Set aus Babywanne, Autoschale und Buggy-Aufsatz begleitet junge Familien im besten Fall vom Tag der Geburt bis weit in die Kita-Zeit. Mit Kombikinderwagen können alle alltäglichen Wege gemeinsam erledigt, aber auch die Wochenend-Ausflüge zu den Großeltern und Kurzurlaube bequem und stressfrei als Familie genossen werden.

Kombikinderwagen sind flexibel – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Mit etwas Übung und ein bisschen Geschick lassen sich fast alle Modelle binnen wenigen Augenblicken zusammengelegt und platzsparend im Auto verstauen. Bei einigen Kombi-Sets soll das sogar mit einer Hand klappen. Unter der Liegefläche hängt in Kombikinderwagen in der Regel ein Korb, der meist einige Liter Stauraum – zum Beispiel für Einkäufe – bietet.

Offensichtliche Nachteile haben Kombikinderwagen nicht. Dass diese Modelle meist deutlich teurer sind als Erstlingswagen oder einfache Reise-Buggys liegt wegen der dauerhaften Nutzung über mehrere Jahre auf der Hand. Die Nutzungsdauer sollte also stets im Blick sein. Auch wenn die Kombikinderwagen kleine Klapp-Wunder sind – genügend Platz für Babywanne, Autoschale, den Buggy-Aufsatz, das Gestell und sämtliches Zubehör sollte im Haushalt der werdenden Eltern trotzdem eingeplant werden.

Kombikinderwagen überzeugen mit vielen Vorteilen, die Nachteile sind überschaubar:

  • Vereint meist drei Kinderwagen-Modelle
  • Deckt die gesamte Kinderwagenzeit ab
  • Mit wenigen Handgriffen umzubauen
  • Oft umfangreiches Zubehör
  • Höherer Anschaffungspreis
  • Größerer Verschleiß durch tägliche Nutzung
  • Platzbedarf vergleichsweise hoch

Darauf sollten Sie beim Kauf eines Kinderwagens achten

Darauf sollten Sie achten

Das Auge schiebt mit. So oder ähnlich denken Eltern, wenn sie sich in freudiger Erwartung durch das unendliche Angebot von Kinderwagen wühlen. Um optisch aus der Masse herauszustechen, werden Kombikinderwagen im Retrolook entwickelt oder solche, deren Aufsätze mit glänzendem Kunstleder bezogen sind.

Dabei sollte ein Kinderwagen vor allem einige wichtige Funktionen haben und die obersten Sicherheits-Standards erfüllen. Auch das Schieben des Kinderwagens sollte leicht von der Hand gehen. Viele Anwender schauen auch darauf, dass ein Kinderwagen geländetauglich, rückenfreundlich und pannensicher und der Zusammenbau einfach ist. Darüber hinaus blicken manche werdenden Eltern auf Dinge wie ein Regenverdeck, die Schutzbügel, die Handhabung, den geeigneten Lebensmonat des Kinderwagens oder ob die Reifen beim Kombiwagen Luftkammern haben. Ebenso soll dem Kind eine kuschelige Wanne zur Verfügung stehen, der Wagen rückenfreundlich sein und in puncto Fahrgefühl überzeugen. Bietet der Kinderwagen ausreichend Komfort beim Spaziergang, eine gute Funktionalität und ausreichend Sitzfläche? Welche Kriterien beim Kauf noch eine Rolle spielen sollten, erfahren Sie hier:

Durch die Stadt oder eher über Land?

Wo der Kinderwagen am häufigsten entlanggerollt wird, ist eines der Kriterien, das beim Kauf berücksichtigt werden sollte. Stadteltern, die ihre Kinder öfter durch Einkaufszentren und eher selten beim Spaziergang durch Wiesen und Wälder schieben, sollten sich auf möglichst wendige Modelle mit leicht schwenkbaren Vorderrädern fokussieren. Die Reifen können für die Spazierfahrt auch aus pflegeleichtem Kunststoff oder Vollgummi sein.

Schnuppern die Kinder im Wagen häufiger Landluft und erkunden an Wochenenden gern die Natur, ist einKinderwagen mit großen Luftreifen die bessere Wahl. Offroad meistern die luftgefüllten Reifen die Herausforderung besser. Vor allem fangen über die Reifen selbst die heftigsten Schläge und Stöße ab.

Gewicht und Packmaß

Der beste Kinderwagen

Ein Kinderwagen wird in der Regel geschoben. Bisweilen muss er aber auch getragen werden. Schwere, sperrige Modelle können vor allem kleinere Menschen hier im Alltag schnell an ihre physischen Grenzen bringen. Werdende Eltern sollten beim Kauf deshalb auch das Gewicht des Wagens ihrer Wahl im Auge haben. Die meisten Herstellern liefern die Zahlen dazu in der Bedienungsanleitung. Grundsätzlich bringen Modelle mit Alurahmen einige Kilogramm weniger auf die Waage als Kinderwagen, deren Gestelle beispielsweise aus Stahl gefertigt wurden.

Neben dem Gewicht kann auch das Packmaß des Kinderwagens ein kaufentscheidendes Kriterium sein. Ohne Auto geht bei den meisten Familien heute nichts mehr. Eltern sollten deshalb ausprobieren, ob ihr Favorit zusammengeklappt in den Kofferraum ihres Fahrzeuges passt. Probieren Sie den Klappmechanismus in einem Fachgeschäft aus. Die Abmessungen des Wagens im Kompaktzustand geben die Hersteller in der Regel in der Bedienungsanleitung an.

Drei oder vier Räder?

Traditionell und überwiegend rollen Kombikinderwagen und andere Modelle auf vier Rädern über die Straßen und Wege in Deutschland. Nur einige wenige Hersteller setzen auf eine Konstruktion mit drei Rädern. Die sollen etwas wendiger sein. Wie kippsicher die Dreirad-Variante ist, sollten Interessenten am Objekt, also im Fachhandel, testen.

Das passende Zubehör

Um bei Wind und Wetter gewappnet zu sein, das Kind aber beim Mittagsschlaf auch gegen Sommersonnenstrahlen zu schützen, liefern fast alle Hersteller das entsprechende Zubehör mit. Fehlende Zusatzteile können in der Regel separat beim Hersteller nachbestellt werden. Eltern, die Wert auf ganz bestimmte Gadgets legen, bekommen die Informationen zum Lieferumfang auf den Webseiten der Hersteller.

Praktisches Zubehör für den Kinderwagen:

  • Regenschutzhülle
  • Moskitonetz
  • Wickeltasche
  • Wetterfußsack
  • Ablagekorb
  • Sonnenschirm
danger

Sicherheit geht vor! Bei allen praktischen Funktionen und einem schicken Design muss die Sicherheit des Kindes bei der Wahl des Kinderwagens immer an erster Stelle stehen. Hier sollte das Augenmerk der Eltern auf die entsprechenden Zertifikate ECE R 44/04 und EN 1888 gelegt werden. Sind die vorhanden, hat der TÜV das Produkt untersucht und für sicher befunden. Zentrale Elemente sind dabei die Gurtsysteme am Buggy und der Babyschale, aber auch die Feststellbremsen am Kinderwagen-Gestell.

Welche bekannten Kinderwagen-Marken gibt es?

Die Fuhrparks in Baby- und Kinder-Fachmärkten sind riesig. Zu den führenden Herstellern stoßen immer wieder auch Start-ups, die werdende Eltern von ihren innovativen Ideen überzeugen möchten. Bekannte Hersteller von Kinderwagen sind zum Beispiel:

  • Hauck
  • Hartan
  • Bergsteiger
  • Kinderkraft
  • Teutonia
  • Joolz
  • Litetrax
  • Britax Römer
  • Gesslein
  • Bugaboo
  • Hot Mom
  • Cybex

Diese Aufzählung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Viele andere Hersteller neben Hauck, Hot Mom, Teutonia, Bugaboo, Britax Römer, Joolz und Co. bieten ebenfalls hochwertige Kinderwagen an. Wie bereits erwähnt, sollte der Fokus zunächst auf das Thema Sicherheit gelegt werden. Erst dann kann über Farbe und Design diskutiert werden. Schlussendlich muss der Favorit noch ins Budget passen.

Wo kann ich einen Kinderwagen kaufen?

Kinderwagen gibt es in Baby-Fachmärkten und Kaufhäusern. Hin und wieder werden einzelne Modelle auch als Aktionsware in großen Supermärkten angeboten. Im Fachmarkt können Eltern die Wagen verschiedener Hersteller anfassen, Probe schieben und die Funktionalität des Klappmechanismus testen. Allein schon aus Platzgründen ist die Auswahl im Markt aber begrenzt. Deutlich vielfältiger ist das Angebot im Internet. Hier können Rezensionen anderer Käufer bei Fragen oder Zweifeln hilfreich sein. Dazu kommt, dass Online-Shops für viele Modelle zum Teil deutlich günstigere Preise anbieten können. Insofern müssen Anwender entscheiden, ob Preis und Auswahl wichtiger sind, oder umfangreiche Beratung und Testen der Funktionalität.

Was kostet ein Kinderwagen?

Üblicherweise wird der elterliche Geldbeutel bei Kombikinderwagen am meisten strapaziert. No-Name-Produkte werden online ab etwa 150 Euro angeboten. Die Sets bekannter Marken kosten zum Teil weit über 1.000 Euro. Auch bei Buggys und klassischen Kinderwagen hängt der Preis maßgeblich von der Ausstattung und dem Hersteller ab.

Welche Alternative zum Kinderwagen gibt es?

Eine adäquate Alternative zum Kinderwagen gibt es nicht. Tragetücher und sogenannte Kraxen sind zwar beliebt, aber nicht mehr als eine Ergänzung. Wer sie dauerhaft nutzt, belastet vor allem den Rücken.

Gibt es einen Kinderwagen-Test der Stiftung Warentest?

Die Experten der Stiftung Warentest haben zuletzt im Juli 2020 insgesamt 26 Kombikinderwagen getestet, um den Testsieger zu küren. Zudem waren drei Geschwister-Kinderwagen auf dem Prüfstand. Die Testmodelle bekannter Marken wie Emmaljunga, Stokke oder Teutonia kosteten zwischen 430 und 1.100 Euro. An zwei Kinderwagen vergaben die Experten das Testurteil „Gut“, unter anderem aufgrund der Qualität.

Gegen eine kleine Gebühr versendet Stiftung Warentest die detaillierten Ergebnisse samt dem Testsieger als PDF. Und so wurden die Bewertungskriterien im Test gewichtet:

  • Kindgerechte Gestaltung – 45 Prozent
  • Handhabung – 35 Prozent
  • Haltbarkeit – 5 Prozent
  • Sicherheit – 5 Prozent
  • Schadstoffbelastung – 10 Prozent

Insbesondere beim Punkt Schadstoffe sollten Eltern genauer hinschauen, ob beispielsweise Flammschutzmittel in den Griffen enthalten sind.

Hat Öko-Test einen Kinderwagen-Test durchgeführt?

Öko-Test hat die Qualität der Kinderwagen etwas genauer unter die Lupe genommen. Allerdings liegt dies bereits einige Jahre zurück. Dabei fielen alle Modelle durch die Schadstoffprüfung. Wie die zehn getesteten Kinderwagen, darunter die Modelle beliebter und bekannter Marken, im Detail abgeschnitten haben, und wer Testsieger wurde, lesen Sie hier.

Glossar

Babyschale
Die Babyschale ist ein Kindersitz für Neugeborene und Säuglinge. Sie ist nötig, um das Baby im Auto zu transportieren. Bei Kombikinderwagen gehört eine Babyschale in der Regel zum Lieferumfang. Befestigt wird sie über das Gurtsystem des Autos oder dem bewährten Isofix-System.
Klappmaß
Das Klappmaß beschreibt die Abmessungen eines Kombikinderwagens oder Buggys im zusammengeklappten Zustand.
STANDARD 100 by OEKO-TEX®
Bezeichnet ein unabhängiges Prüf- und Zertifizierungssystem für Textilien. Es bestätigt, dass die verarbeiteten Materialien auf Schadstoffe untersucht wurden und die gesetzlichen Vorgaben einhalten.
Power-Nap
Der Power-Nap ist eine alternative Bezeichnung für den Tagschlaf. Dies bezeichnet einen Kurzschlaf, der außerhalb der nächtlichen Hauptschlafphase absolviert wird. Die bekannteste Form ist der Mittagsschlaf.

Folgende 2 Produkte hatten wir ebenfalls im Vergleich

Hot Mom F22 High Landscape – Kombikinderwagen mit 3-in-1-Travelsystem
Der Kinderwagen von Hot Mom wird als 3-in-1-Travelsystem mit Babywanne und einem Buggyaufsatz angeboten. Somit kann der Einsatz des Kinderwagens jeweils den Bedürfnissen des Kindes angepasst werden. Beide Aufsätze können sowohl in als auch gegen die Fahrtrichtung montiert werden. Die Rückenlehne des Buggyteils lässt sich in Sitz- und Liegeposition, sowie einer Zwischenstellung fixieren. Der Schiebegriff kann entsprechend der Körpergröße des Fahrers bequem in der Höhe verstellt werden.
success

Hot Mom hat seinen Kombikinderwagen überarbeitet und ihn 2020 in neuen Designs präsentiert. Auffällig ist dabei der Bezug aus wasserfestem PU-Leder, der laut Hersteller mit einem feuchten Tuch abgewischt werden kann.
Der Hot Mom F22 erfüllt die europäische Sicherheitsnorm DIN EN 1888. Die verbauten Materialien des Kinderwagens sind laut Hersteller auf Schadstoffe geprüft. Zusammengeklappt soll das extravagante Kinder-Gefährt etwa 75 Zentimeter lang und nur 40 Zentimeter hoch sein und damit problemlos in den Kofferraum fast jeden Pkws passen. Zum Zubehör des Kinderwagens gehören unter anderem:
  • Babyschale fürs Auto
  • Sonnenverdeck
  • Einkaufskorb
  • Regenschutz
  • Moskitonetz
Die Babywanne des Hot Mom-Kinderwagens ist mit einer speziellen Matratze ausgelegt. Säuglinge kuscheln sich in die Sitzverkleinerung. Ein großes Sonnenverdeck soll das Baby vor Sonne schützen. Die Babywanne eignet sich insbesondere für Neugeborene und Säuglinge. Aber auch Kinder bis zu einem Gewicht von 13 Kilogramm liegen und sitzen darin fest und sicher. Spätestens dann, frühestens aber, wenn sie selbstständig sitzen können, sollten Kleinkinder in den Sportsitz des Hot Mom F22 Kinderwagen umziehen. Der ist laut Hersteller kinderleicht und mit nur einem Klick auf dem Gestell zu montieren. Rückenlehne und Fußstütze können bequem an die Körpermaße des Kindes angepasst werden. Das große Verdeck ist teilbar. Es kann per Reißverschluss geöffnet werden. Laut Hersteller fühlen sich Kinder ab einem Alter von 6 Monaten im Hot-Mom-Sportsitz wohl und sicher. Wer lauffaulen Nachwuchs zu Hause hat, kann selbst Drei- und Vierjährige noch in den in vielen verschiedenen Designs erhältlichen Hingucker verfrachten.

FAQ

Was gibt es bei der Pflege des Kinderwagens zu beachten?
Selbst im weißen Design ist der Kinderwagen laut Hersteller pflegeleicht. Das wasserfeste PU-Leder kann problemlos mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.
Welcher Regenschutz passt auf den Kinderwagen?
Die passende Regenschutzhülle für den Kinderwagen ist bereits im Lieferumfang enthalten.
Kann ich den Hot-Mom-Kombikinderwagen als Geschwisterwagen nutzen?
Das ist bei diesem Modell nicht möglich. Der Kinderwagen eignet sich nur für ein Kind.
Ist eine Wickeltasche im Lieferumfang des Kinderwagens enthalten?
Nein, eine Wickeltasche gehört nicht zur Ausstattung und muss separat gekauft werden.
weniger anzeigen
SONARIN – Kompakt-Buggy mit Sommer-Extra
SONARIN geht mit einem wendigen Sport-Buggy in unseren Vergleich, der vor allem praktisch sein soll, wenn es mal schnell gehen muss. Auf Urlaubsreisen mit dem Auto, der Bahn oder dem Flugzeug punktet er mit seinem knappen Packmaß von 60 x 48 x 26 Zentimetern und lässt sich platzsparend verstauen. Laut Hersteller darf der Buggy mit einem Gewicht von maximal 15 Kilogramm belastet werden. Die Rückenlehne kann dreistufig verstellt werden, sodass der kleine Passagier bei einem Power-Nap bequem liegt und nach dem Aufwachen im Sitzen die Welt erkunden kann.
success

Highlight des Buggys von SONARIN ist eine Aufbewahrungstasche mit nützlichen Gadgets für besonders heiße Sommertage. Die Tasche gehört zum Lieferumfang und beinhaltet eine Kühlmatte und ein Kühlpad sowie ein Moskitonetz und ein Speicheltuch.
Der Rahmen des Buggys kommt in einer stabilen Aluminiumlegierung. Das bewährte Fünf-Punkt-Gurtsystem schützt auch im SONARIN das Kind bei kleinen Karambolagen oder schlicht vor dem Herausfallen. Der Hersteller unterzieht nach eigenen Angaben jedes einzelne Modell einer Druckprüfung. Laut Hersteller schützen stoßdämpfende Federn an allen vier Rädern den Fahrgast auf holprigem Untergrund vor Stößen. Mit nur einer Hand soll der Buggy auf eine kompakte Reisegröße gefaltet und verstaut werden können.
  • Mit Aufbewahrungstasche
  • Einhändig klappbar
  • Mit Kühlmatte und Kühlpad als Sommer-Set
  • Nur Buggy und nur in Fahrtrichtung

FAQ

Wie wird der SONARIN-Kinderwagen zusammengeklappt?
Laut Angaben des Herstellers genügt eine Hand, um den Buggy zusammenzufalten.
Hat der Kinderwagen eine Federung?
Laut Angaben in der Produktbeschreibung wurden alle vier Räder mit kleinen Stoßdämpfern ausgestattet.
Gibt es den Buggy von SONARIN in verschiedenen Farben?
Ja, der Hersteller bietet diesen Buggy in acht unterschiedlichen Designs und Farben an.
Kann der Griff des Buggys umgebaut werden??
Der Griff ist fest. Bei diesem Modell kann das Kind nur in Fahrtrichtung schauend transportiert werden.
weniger anzeigen

Kinderwagen-Liste 2021: Finden Sie Ihren besten Kinderwagen

  Produkt Datum Preis  
1. Bergsteiger Capri Kinderwagen 07/2021 399,90€ Zum Angebot
2. Osann K1 Kinderwagen 07/2021 199,95€ Zum Angebot
3. Kinderkraft GRANDE Kinderwagen 07/2021 103,99€ Zum Angebot
4. Daliya Bambino Kombikinderwagen 07/2021 329,99€ Zum Angebot
5. Bebebi Paris Kombikinderwagen 07/2021 339,90€ Zum Angebot
6. Pixini Kalani 3in1 Kombikinderwagen 07/2021 189,90€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Bergsteiger Capri Kinderwagen