stern-Nachrichten

12 verschiedene Kinderwagen im Vergleich – finden Sie Ihren besten Kombikinderwagen – unser Test bzw. Ratgeber 2020

Ein Kinderwagen bietet vom ersten Tag an jede Menge Komfort für Ihren Nachwuchs und auch für Sie als Eltern. Dabei gibt es ganz unterschiedliche Ausführungen, beispielsweise die sogenannten Kombikinderwagen, Buggys, Sportjogger und mehr. Bei den Kinderwagen spielt neben dem Komfort vor allem der Sicherheitsaspekt für den Nachwuchs eine entscheidende Rolle. Gurtsysteme und Sicherungsbügel schützen Ihr Baby oder Ihr Kleinkind, vor allem dann, wenn es bereits etwas älter und damit mobiler ist. Je nach Kinderwagen kann dieser vom ersten Tag bis zum Alter des Kindes von 3 oder 4 Jahren genutzt werden.

In unserem großen Kinderwagen-Vergleich stellen wir Ihnen zehn Modelle mit ihren individuellen Eigenschaften vor. Unser Ratgeber verrät Ihnen, welche unterschiedlichen Ausführungen es auf dem Markt gibt und worauf Sie beim Kauf eines Kinderwagens besonders achten müssen. Abschließend haben wir uns noch bei großen Verbraucherorganisationen, wie der Stiftung Warentest und Öko Test nach etwaigen Kinderwagen-Test für Sie umgesehen.

4 beliebte Kombikinderwagen im Vergleich

Kinderkraft Moov-Kombikinderwagen
Gewicht
8 Kilogramm
Besonderheit
3-in-1-Kinderwagen, Buggy, Babyschale
Einkaufskorb/-netz
Sonnenverdeck
Adapter für Babyschale
Sitz-/Liegerichtung
In und gegen die Fahrtrichtung
Altersempfehlung
Bis zum 3. Lebensjahr
Räder
Luftbefüllte Reifen
Rückenlehne verstellbar
Fußstütze verstellbar
Wickeltasche
Fußsack
Sonnenschirm
Zum Angebot
Erhältlich bei
252,94€ 269,95€
Bergsteiger Capri-Kinderwagen
Gewicht
9 Kilogramm
Besonderheit
Megaset 10-teilig
Einkaufskorb/-netz
Sonnenverdeck
Adapter für Babyschale
Sitz-/Liegerichtung
In und gegen die Fahrtrichtung
Altersempfehlung
Bis zum 4. Lebensjahr
Räder
Luftbefüllte Reifen
Rückenlehne verstellbar
Fußstütze verstellbar
Wickeltasche
Fußsack
Sonnenschirm
Zum Angebot
Erhältlich bei
399,00€ 399,90€ Preis prüfen
Hot Mom-Kombikinderwagen
Gewicht
18,5 Kilogramm
Besonderheit
Federung an Vorder- und Hinterrädern
Einkaufskorb/-netz
Sonnenverdeck
Adapter für Babyschale
Sitz-/Liegerichtung
In und gegen die Fahrtrichtung
Altersempfehlung
Bis zum 4. Lebensjahr
Räder
Keine Angabe
Rückenlehne verstellbar
Fußstütze verstellbar
Wickeltasche
Fußsack
Sonnenschirm
Zum Angebot
Erhältlich bei
499,00€ Preis prüfen
Daliya Bambino-Kombikinderwagen
Gewicht
18,5 Kilogramm
Besonderheit
Umfangreiches Zubehör-Set
Einkaufskorb/-netz
Sonnenverdeck
Adapter für Babyschale
Sitz-/Liegerichtung
In und gegen die Fahrtrichtung
Altersempfehlung
Bis zum 3. Lebensjahr
Räder
Hart- bzw. Vollgummiräder
Rückenlehne verstellbar
Fußstütze verstellbar
Wickeltasche
Fußsack
Sonnenschirm
Zum Angebot
Erhältlich bei
269,90€ Preis prüfen
Abbildung
Modell Kinderkraft Moov-Kombikinderwagen Bergsteiger Capri-Kinderwagen Hot Mom-Kombikinderwagen Daliya Bambino-Kombikinderwagen
Gewicht
8 Kilogramm 9 Kilogramm 18,5 Kilogramm 18,5 Kilogramm
Besonderheit
3-in-1-Kinderwagen, Buggy, Babyschale Megaset 10-teilig Federung an Vorder- und Hinterrädern Umfangreiches Zubehör-Set
Einkaufskorb/-netz
Sonnenverdeck
Adapter für Babyschale
Sitz-/Liegerichtung
In und gegen die Fahrtrichtung In und gegen die Fahrtrichtung In und gegen die Fahrtrichtung In und gegen die Fahrtrichtung
Altersempfehlung
Bis zum 3. Lebensjahr Bis zum 4. Lebensjahr Bis zum 4. Lebensjahr Bis zum 3. Lebensjahr
Räder
Luftbefüllte Reifen Luftbefüllte Reifen Keine Angabe Hart- bzw. Vollgummiräder
Rückenlehne verstellbar
Fußstütze verstellbar
Wickeltasche
Fußsack
Sonnenschirm
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
252,94€ 269,95€ 399,00€ 399,90€ Preis prüfen 499,00€ Preis prüfen 269,90€ Preis prüfen

1. KinderKraft Moov – Kombikinderwagen inklusive Fußsack

Der Moov-Kinderwagen von KinderKraft ist ein 3-in-1-Modell, der sich vielfach einstellen und umbauen lässt Anfangs nutzen sie das Modell als Liegewagen sowie als Autoschale. Ist Ihr Kind ein wenig älter, bauen Sie den Moov einfach mit wenigen Handgriffen zum Buggy um. Die leichte Konstruktion von nur 14 Kilogramm macht es möglich, den KinderKraft-Kinderwagen bequem und einfach handzuhaben. Ob Ihr Kind in Fahrtrichtung sitzt oder mit Blick zu Ihnen, dürfen Sie außerdem selbst entscheiden. Sowohl die Babyschale als auch der Buggy-Sitz lassen sich in beiden Fahrtrichtungen montieren.

Die Position des Sitzes ist einfach zu regulieren und auch das Sonnendach lässt sich mit einer Handbewegung verstellen. Dabei lässt sich die Position des Kombikinderwagens in drei verschiedene Stufen bringen eine liegend, halbliegend oder sitzend. Der Griff des Kinderwagens ist laut Hersteller aus Öko-Leder gefertigt und bietet eine sehr angenehme Haptik. Die Schiebehöhe ist regulierbar, sodass sowohl kleinere als auch größere Personen den Wagen problemlos schieben können.

Die Babywanne ist aus einem Material gefertigt, das leicht zu reinigen ist. Zudem verfügt der 3-in-1-Kombikinderwagen über ein 5-Punkt-Sicherheitsgurtsystem, dessen Länge individuell verstellbar ist. Die doppelseitige Bremse ist an den beiden Hinterrädern montiert und lässt sich ebenfalls einfach bedienen.

Der Kinderkraft 3 in 1 Kinderwagen kommt mit allerlei Zubehör zu Ihnen:

  • Fußsack
  • Wickeltasche
  • Regenschutz
  • Großer Einkaufskorb
  • Moskitonetz

Dieser Baby-Kinderwagen gehört zu den mittelpreisigen Modellen innerhalb unseres Kinderwagen-Vergleichs und bietet alles, was man von einem modernen Kinderwagen erwarten kann.

FAQ

Ist eine Matratze für die Babywanne im Lieferumfang enthalten?

Ja, der KinderKraft Moov-Kinderwagen inklusive Matratz, allerdings ist diese laut Kundenstimmen eher dünn.

Gibt es auch Ersatzteile, zum Beispiel, wenn ein Reifen beschädigt ist?

Für den Erhalt von Ersatzteilen können Sie einfach den Kundenservice des Herstellers kontaktieren.

Wie kann ich die Autoschale des KinderKraft Moov-Kinderwagens befestigen?

Ein passender Adapter ist im Lieferumfang enthalten.

In wie vielen Packstücken wird der Kinderwagen geliefert?

Der KinderKraft Moov-Kinderwagen kommt inklusive Zubehör in einem einzigen Karton zu Ihnen nach Hause.

2. Bergsteiger Capri-Kinderwagen – das Multipaket

Der Kinderwagen von Bergsteiger kommt mit jeder Menge Zubehör daher. Geeignet ist dieser Kombikinderwagen laut Angaben des Herstellers ab dem ersten Lebenstag bis etwa zum 4. Lebensjahr.

Im Lieferumfang des Kinderwagens von Bergsteiger sind enthalten:

  • Babyschale für das Auto
  • Babywanne als Kinderwagen mit abnehmbarem Wetterverdeck
  • Buggy / Sportwagensitz
  • Sonnenschutz für die Babyschale
  • Wetterfußsack für die Babyschale
  • Wetterfußsack für den Sportwagen
  • Wickeltasche
  • Moskitonetz und
  • Regenschutz

Der Kombikinderwagen ist nach EN1888 geprüft und auch die Stoffe wurden alle nach der Norm von Oeko-Tex geprüft. Die Babyschale besitzt das ECE R44/04-Prüfsiegel und bietet ein hohes Maß an Sicherheit. Ausgestattet ist sie mit einem Sitzverkleinerer, der den Kopf- und Nackenbereich Ihres Säuglings schützt. Mithilfe des Adapters können Sie die Babyschale auf dem Kinderwagenunterbau anbringen.

Die Babywanne lässt sich ebenfalls mit wenigen Handgriffen auf dem Rahmen des Kinderwagens befestigen. Sie ist außerdem mit einem Tragegriff ausgestattet, sodass Sie die Wanne auch einfach tragen können. Sie können die Babywanne sowohl in Fahrtrichtung als auch gegen die Fahrtrichtung positionieren. Der Vorteil der Babywanne ist zudem, dass sie über einen abgerundeten Boden verfügt. So können Sie Ihr Baby sanft in den Schlaf wiegen, wenn die Babywanne beispielsweise auf dem Boden steht. Bei Bedarf können zwei Stellbügel ausgeklappt werden, sodass die Babywanne fest auf dem Boden steht.

Auch beim Umbau zum Sportwagen können Sie die Fahrtrichtung frei wählen. Die Rückenlehne ist 3-fach verstellbar und bietet so Ihrem Nachwuchs die optimale Position. Die Fußstütze können Sie ebenfalls verstellen und auf die Körpergröße Ihres Sprösslings anpassen.

Ein 5-Punkt-Gurt sorgt für die Sicherheit Ihres Nachwuchses. Zudem ist der Sportwagen mit einem Sicherheitsbügel ausgestattet, den Sie bei Bedarf vorne öffnen oder auch ganz abnehmen können. Die schwenkbaren Vorderräder des Bergsteiger-Kombikinderwagens passen sich stets dem Untergrund an und bieten Ihnen einen hohen Fahrkomfort. Im Bedarfsfall können die Vorderräder arretiert werden. Preislich gehört dieses Multimodell zu den teureren Kinderwagen in unserem Vergleich.

Was ist ein Kombikinderwagen? Der Kombikinderwagen ist wohl das vielseitigste Modell unter den Kinderwagen. Er vereint mehrere Ausführungen, die Sie sonst im Laufe der Entwicklung Ihres Kindes separat erwerben müssten. Er hat neben einer Babywanne auch oft eine Autoschale und einen Buggyaufsatz, sodass sie den Kinderwagen für Ihre aktuellen Anforderungen passend umbauen können. Der große Vorteil eines Kombikinderwagens ist, dass Sie ihn ab dem Tag der Geburt bis zum 3. Lebensjahr oder sogar darüber hinaus benutzen können.

FAQ

Ist die Babyschale für den Isofix geeignet?

Nein, die Babyschale des Bergsteiger Capri-Kinderwagens befestigen Sie ganz einfach mit dem Anschnallgurt.

Hat der Kinderwagen eine Vollgummi- oder Luftbereifung?

Der Kinderwagen hat Reifen, die mit Luft aufgepumpt werden.

Bis zu welchem Gewicht ist die Babyschale des Bergsteiger Capri-Kinderwagens geeignet?

Ihr Kind darf für die Nutzung der Babyschale maximal 10 Kilogramm wiegen.

Kann ich auch nur den Sportwagen ohne Zubehör kaufen?

Nein, das ist nicht möglich. Dieser Kombikinderwagen ist nur im Komplett-Set erhältlich.

3. Hot Mom Kinderkombiwagen – für stilbewusste Eltern

Dieser Kinderwagen von Hot Mom ist ein 3-in-1 Travelsystem, das mit Babywanne und Buggyaufsatz ausgestattet ist. Beide Aufsätze können sowohl in Fahrtrichtung als auch gegen die Fahrtrichtung aufgesetzt werden. Dabei können Sie den Buggyaufsatz in drei verschiedenen Neigungswinkeln einstellen: 95, 135 und 175 Grad.

Der Schiebegriff des Kinderwagens lässt sich sehr einfach in der Höhe verstellen. Das Design des Hot Mom-Kombikinderwagens hebt sich von vielen anderen Modellen ab und macht ihn zu einem echten Hingucker. Zusätzlich lässt sich der Bezug aus PU-Leder einfach mit einem feuchten Tuch abwischen, was ein großer Vorteil ist. Der Kinderwagen erfüllt die europäische Sicherheitsnorm EN1888 und die Materialien sind laut Hersteller auf Schadstoffe geprüft. Die Technik des Kinderwagens lässt zu, dass dieser schnell und einfach zusammengeklappt werden kann.

Zum Zubehör des Hot Mom-Kinderwagens gehören unter anderem:

  • Ein Fußsack
  • Ein Sonnendach
  • Eine Babyschale fürs Auto
  • Eine Wickeltasche

Die Babywanne des Hot Mom-Kinderwagens ist mit einer weichen Matratze und einer Schutzdecke ausgestattet. Ein großes Sonnenverdeck schützt Ihr Baby vor Sonne und auch vor dem einen oder anderen Regentropfen. Die Babywanne eignet sich für Babys vom ersten Lebenstag bis zu einem Maximalgewicht von 15 Kilogramm. Sobald Ihr Kind sitzen kann, sollten die Babywanne jedoch nicht mehr verwenden. Dann kommt der Sportsitz des Hot Mom-Kinderwagens zum Einsatz.

Diesen montieren Sie einfach mit nur einem Klick. Und stellen die Rückenlehne sowie die Fußstütze einfach auf die Bedürfnisse Ihres Kindes ein. Das große Verdeck ist mit einem Reißverschluss versehen und kann geteilt werden, sodass durch den darunterliegenden Netzeinsatz Luft nach innen dringen kann. Der Sportsitz des Hot Mom-Kombikinderwagens eignet sich für Kinder im Alter von 6 bis 48 Monaten.

Durch diese Kombination können Sie den Kinderwagen von Hot Mom relativ lange verwenden. Preislich ist dieser Kinderwagen der zweitteuerste in unserem Kinderwagen-Vergleich.

FAQ

Wie leicht ist der weiße Kinderwagen von Hot Mom zu pflegen?

Der Kombikinderwagen ist trotz der hellen Farbe sehr pflegeleicht. Sie können das PU-Leder einfach abwischen.

Welcher Regenschutz passt auf den Kinderwagen?

Die passende Regenschutzhülle ist bereits im Lieferumfang enthalten.

Kann ich den Hot Mom-Kombikinderwagen auch als Geschwisterwagen nutzen?

Das ist bei diesem Modell leider nicht möglich. Der Kinderwagen eignet sich nur für ein Kind.

Ist eine Wickeltasche im Lieferumfang enthalten?

Nein, diese gehört leider nicht zum Zubehör. Sie können aber alle gängigen Wickeltaschen verwenden.

4. Daliya Bambino 3-in-1-Kinderwagen mit viel Zubehör

Beim Daliya Bambino 3-in-1-Kinderwagen handelt es sich um einen Kombikinderwagen mit viel Zubehör zu einem moderaten Preis. Laut Hersteller bringt der Kinderwagen von Daliya dennoch alle Eigenschaften mit, die auch teure Kinderwagen auszeichnen: Komfort, Stabilität, Sicherheit und ein modernes Design. In wenigen Augenblicken lässt sich der Kinderwagen zum Sportwagen umbauen. Das spart Platz im Kofferraum und lässt Ihnen die Wahl, ob Sie Ihr Kind sitzend oder liegend im Kinderwagen transportieren möchten.

Die mitgelieferte Babyschale können Sie ab der Geburt Ihres Kindes bis zu einem Alter von ca. 18 Monaten verwenden. Die Schale ist bis zu 13 Kilogramm belastbar. Der Kinderwagen kommt mit einem 3-Punkt-Sicherheitsgurtsystem zu Ihnen nach Hause und hat einen verstellbaren Tragegriff sowie einen abnehmbaren Sonnenschutz.

Im Lieferumfang befinden sich neben dem Aluminium-Gestell die Babywanne und der Sportsitz, jeweils mit Matratze und Sonnenverdeck. Außerdem liefert der Hersteller noch eine Wickeltasche, eine Regenschutzfolie und ein Moskitonetz dazu.

FAQ

Hat die Babyschale eine Wiegefunktion?

Ja, Sie können Ihr Baby in der Schale leicht schaukeln – allerdings nur manuell. Eine Automatik gibt es nicht.

Womit ist der Griff des Daliya Bambino 3-in-1-Kinderwagens ummantelt?

Die Ummantelung besteht aus griffigem Schaumstoff.

Hat der Kinderwagen eine Regenhülle und ein Moskitonetz?

Ja, sowohl eine Regenhülle als auch ein Moskitonetz sind im Lieferumfang enthalten.

Lassen sich die Textilbezüge abnehmen und in der Maschine waschen?

Nein, das ist beim Daliya Bambino 3-in-1-Kinderwagen leider nicht möglich. Laut Kundenrezensionen ist das Material aber pflegeleicht und lässt sich gut mit einem Lappen reinigen.

5. Bebebi Paris-Kombikinderwagen mit Hartgummireifen

Dieser Kombikinderwagen stammt aus dem Hause Bebebi und ist ein echter Allrounder. Wie die bisher vorgestellten Kinderwagen auch, ist der Bebebi ebenfalls ein 3-in-1-Kinderwagen. Die Altersempfehlung des Bebebi Kinderwagens ist vom ersten Lebenstag bis zum 4. Lebensjahr – bedingt durch die Kombination aus Kinderwagen und Buggy. Der Kinderwagen verfügt über ein Quick-Click-System, bei dem sich die Aufsätze sowohl in als auch gegen die Fahrtrichtung montieren lassen.

Zum Lieferumfang des Bebebi-Kombikinderwagens gehören:

  • Drei Aufsätze – Babytrage, Autositz und Buggyaufsatz
  • Wickeltasche
  • Regenschutz
  • Moskitonetz
  • Einkaufskorb

Der modern gestaltete Kinderwagen erfüllt nach Angaben des Herstellers die neuesten Sicherheitsstandards und bietet ein hohes Maß an Funktionalität. Die Vorderräder sind um 360 Grad schwenkbar und können bei Bedarf, beispielsweise beim Fahren auf unwegsamem Gelände, arretiert werden.

Der Bebebi-Buggy verfügt über zwei Fußstützen – die erste ist am Sportsitz montiert, die zweite am Gestell. Über letztere kann Ihr Kind auch selbstständig in den Buggy hineinklettern. Der 5-Punkt-Sicherheitsgurt mit den extra dicken Gurtpolstern sorgt für Babys Sicherheit. Zusätzlich sorgt der Sicherheitsbügel im vorderen Bereich des Sitzes dafür, dass Ihr Nachwuchs nicht herausfällt. Die Bremsen an den hinteren Rädern sind durch ein zentrales Tretpedal direkt steuerbar.

Der Bebebi-Paris-Kombikinderwagen ist mit wenigen Handgriffen zusammengeklappt. Das Dämpfungssystem des Kinderwagens federt Stöße 4-fach ab. Das heißt, die Vorderräder sind mit neuesten Schwingungsdämpfungselementen ausgestattet und auch die gedämpften Hinterräder fangen Stöße zuverlässig ab. So bekommt Ihr Sprössling kaum etwas von Unebenheiten auf der Straße mit. Dieser Kinderwagen ist im mittleren Preissegment angesiedelt.

FAQ

Womit ist der Griff des Bebebi Paris-Kombikinderwagens ummantelt?

Die Ummantelung des Griffs besteht aus Leder. Es verleiht dem Griff eine angenehme Haptik und ein edles Aussehen.

Ist im Lieferumfang eine Wickeltasche enthalten?

Ja, Bebebi versendet alle seine Kinderwagen-Modelle inklusive Wickeltasche und umfangreichem Zubehör.

Ist es möglich, ein Buggyboard am Kinderwagen anzubringen?

Das ist leider nicht möglich. Der Kombikinderwagen von Bebebi eignet sich lediglich für ein Kind.

Sind die Reifen bei Lieferum bereits aufgepumpt?

Nein. Sie müssen die Reifen dieses Kinderwagens nicht aufpumpen, da sie aus Vollgummi bestehen.

6. dein-babylädchen Cosmo-Eco-Kombikinderwagen aus pflegeleichtem Kunstleder

Dieser 3-in-1-Kinderwagen aus dem Hause dein-babylädchen besticht laut Hersteller durch eine erstklassige Qualität und ein einmaliges Design. Der Kinderwagen hat ein leichtes Aluminiumgestell und eine Luftbereifung, lässt sich durch die 360-Grad-schwenkbaren Vorderräder kinderleicht bewegen und zum Transport klein zusammenfalten. Natürlich können Sie die Vorderräder bei Bedarf auch arretieren. Die Bezüge bestehen bei diesem Modell aus pflegeleichtem ECO-Kunstleder, dass sie einfach mit einem Lappen abwischen können. Der Kinderwagen verfügt außerdem über das ECE R 44/04-Prüfsiegel. Alle Textilien sind ÖKO-Tex-geprüft.

Verwenden können Sie diesen Kombikinderwagen ab der Geburt Ihres Kindes bis zum 3. Lebensjahr. Alle mitgelieferten Aufsätze – die Babywanne, der Autositz und der Sportsitz – lassen sich sowohl in als auch entgegen der Fahrtrichtung auf dem Gestell anbringen.

Neben der drei bereits genannten Aufsätze bringt der Cosmo-Eco-Kombikinderwagen auch umfangreiches Zubehör mit. So gehören hier beispielsweise eine Regenhülle und ein Moskitonetz, sowie eine große Wickeltasche zum Lieferumfang. Selbstverständlich sind sowohl der Schiebegriff, als auch die Rückenlehne und die Fußstütze individuell verstellbar.

FAQ

Welche Ausstattung hat die Babywanne des Cosmo-Eco-Kombikinderwagens?

Die Babywanne kommt inklusive Wannenabdeckung, Inlay und Matratze.

Verfügt der Kinderwagen über einen Sicherheitsgurt?

Selbstverständlich. Der Cosmo-Eco verfügt über ein 5-Punkt-Gurtsystem mit zusätzlichem Sicherheitsbügel.

Aus welchem Material bestehen die Innenbezüge?

Die Innenbezüge sind aus 100 Prozent Baumwolle. Alle verwendeten Textilien sind Öko-Tex-geprüft.

Hat die Autoschale einen Sitzverkleinerer?

Ja, die Autoschale hat ein Kopf- sowie ein Rückenstützkissen.

7. TABBI ECO LN-Kombikinderwagen mit Hartgummireifen

Das große ECO LN-Set von TABBI begleitet Sie und Ihr Kind vom Säuglingsalter an bis zum 4. Lebensjahr. Laut Hersteller ist der Hartgummi-bereifte 3-in-1-Kombikinderwagen sowohl für Kopfsteinpflaster in der Stadt, als auch für Wald- und Kieswege geeignet. Der ECO LN punktet mit Stabilität, Zuverlässigkeit und Bequemlichkeit. Mit dem Quick-Click-System können Sie alle im Lieferumfang enthaltenen Aufsätze mit wenigen Handgriffen sowohl in als auch gegen die Fahrtrichtung montieren. Dazu zählen die Babytrage mit Matratze, der Autositz inklusive Sitzverkleinerer und der Buggyaufsatz mit abnehmbarem Sicherheitsbügel und Schlaffunktion.

Der Kombikinderwagen aus dem Hause TABBI hat das Zertifikat EN 1888:2004, ist sehr schnell montiert und lässt sich, zum Beispiel für den Transport im Auto, sehr klein zusammenfalten. Die 2-stufige Federung und die großen Reifen machen es Ihrem Sprössling auch auf unebenem Gelände besonders bequem. Der 5-Punkt-Sicherheitsgurt sorgt neben dem abnehmbaren Frontbügel für Babys Sicherheit. Der Schiebegriff, die Rückenlehne und die Fußstütze sind individuell verstellbar. Neben den drei genannten Aufsätzen sind außerdem ein Regenschutz und ein Moskitonetz im Lieferumfang enthalten.

Der Hersteller ist von der Qualität dieses Kinderwagens so überzeugt, dass Sie ihn volle 30 Tage zu Hause testen können. Sollten Sie nicht überzeugt sein, bekommen Sie den vollen Kaufpreis erstattet.

FAQ

Ist eine Isofix-Halterung im Lieferumfang enthalten?

Nein, der TABBI ECO LN-Kombikinderwagen hat keine Isofix-Halterung.

Welche Wickeltasche passt zu TABBI ECO LN-Kombikinderwagen?

Die passende Wickeltasche ist im Lieferumfang enthalten.

Ist ein passender Fußsack dabei?

Nein, ein Fußsack ist leider nicht im Lieferumfang enthalten. Diesen müssen Sie separat erwerben.

Ist der Kinderwagen mit Kunstleder bezogen?

Nein, es handelt sich beim Bezug um ein Textilmaterial, dass sich aber laut Hersteller sehr leicht reinigen lässt.

8. Dr. Ferrari GmbH California-Kombikinderwagen – preisgünstig mit viel Zubehör

Kinderwagen-Sets, die sich aus den unterschiedlichsten Bestandteilen zusammensetzen, kommen für die meisten Familien besonders gut infrage. So zum Beispiel der Dr. Ferrari-Kinderwagen California, bei dem es sich ebenso um einen 3-in-1-Kombikinderwagen handelt. Hier profitieren Sie von einem Kinderwagen-Set, welches sich aus insgesamt acht unterschiedlichen Teilen zusammensetzt. Sie bekommen also nicht nur einen klassischen Kinderwagen, sondern auch eine Babywanne, eine Babyschale sowie diverses unterschiedliches Zubehör.

Auch was die Sicherheit betrifft, hat der Hersteller sämtliche europäischen Normen erfüllt. Laut der Sicherheitsnorm EN1888 konnte dieser Kinderwagen nämlich alle sicherheitstechnischen Anforderungen erfüllen, sodass Sie sich also keine Sorgen machen müssen, dass Ihr Nachwuchs gefährdet sein könnte. Besonders erwähnenswert ist bei dem Kinderwagen mit der Modellbezeichnung California vor allem der um bis zu 180 Grad drehbare Komfortsitz. Dieser macht es möglich, dass Ihr Kind entweder zu Ihnen oder in Fahrtrichtung schaut – ganz nach Gusto.

Zu den weiteren Vorteilen von diesem Kinderwagen-Set zählen außerdem das 5-Punkt-Gurtsystem sowie die extra breit gestaltete Matratze. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei diesem Modell besonders attraktiv.

FAQ

Was ist der Unterschied zum Modell Florida?

Die Modelle California und Florida haben unterschiedliche Reifen.

Wie lange kann ich den Dr. Ferrari GmbH California-Kombikinderwagen benutzen?

Sie können den Kinderwagen von der Geburt an bis zu einem Körpergewicht Ihres Kindes von 15 Kilogramm verwenden.

Aus welchem Material besteht der Rahmen dieses 3-in-1-Kinderwagens?

Das Gestell des Kombikinderwagens der Dr. Ferrari GmbH besteht aus Aluminium.

Ist der Schiebegriff höhenverstellbar?

Ja, Sie können den Schiebegriff in mehreren Stufen auf Ihre Körpergröße anpassen.

9. LCP Kids Lucato-Kombikinderwagen mit umfangreichem Zubehör

Ein empfehlenswertes Komplettset, das sich für die meisten jungen Familien anbieten könnte, erhalten Sie mit dem LCP Kids Lucato-Kombikinderwagen. Geeignet ist dieser Kinderwagen ab dem Tag der Geburt bis über das 3. Lebensjahr hinaus. Auch bei diesem Modell handelt es sich um einen 3-in-1-Kinderwagen, der eine Babyschale, einen Autositz und einen Buggyaufsatz für Sie bereithält.

Diesen Kinderwagen können Sie auf Wunsch sowohl in als auch gegen die Fahrtrichtung benutzen. Dabei ist es besonders praktisch, dass Sie die Rückenlehne und natürlich auch die Liegeposition dementsprechend anpassen können. Gleiches gilt auch für den Griff, der in einer Höhe von 77 bis zu 121 Zentimetern verstellbar ist. Um Pannen mit den Reifen zu vermeiden, integriert der Hersteller spezielle Komfort-Luftreifen.

Luftbereifung oder Vollgummireifen – was ist besser? Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Es kommt vor allem darauf an, wo Sie mit Ihrem Kinderwagen unterwegs sein möchten. Mit Luft aufgepumpte Reifen sind oft größer und eignen sich vor allem für unebenes Gelände, da sie Stöße zusätzlich abfedern. Das tun Vollgummireifen nicht. Diese haben allerdings den großen Vorteil, dass Sie quasi nicht beschädigt werden.

Weitere Ausstattungsmerkmale:

  • 5-Punkte-Sicherheits-Gurt
  • Einkaufskorb
  • Frontbügel
  • Höhenverstellbarer Schiebegriff
  • Regenschutz

Auch in puncto Anwendung können Sie hier mit besonders viel Komfort rechnen. Der Hersteller setzt nämlich auf ein Chassis aus leichtem und dennoch stabilem Aluminium. Erwähnenswert ist ebenfalls, dass alle Bezüge, die bei diesem Kinderwagen integriert sind, einfach abgenommen werden können, damit Sie diese bequem reinigen können.

Sofern Sie vorrangig auch den Einsatz als einen Buggy im Alltag planen, dann interessieren Sie sich womöglich für die wichtigsten Funktionen, die dieser Aufsatz bei diesem Paket bietet. Grundsätzlich können Sie hierbei eine zusätzliche Matratze im Sitzbereich einsetzen. Das Sonnenverdeck ist zudem mehrstufig verstellbar, sodass Sie also immer die richtige Einstellmöglichkeit finden werden. Besonders wichtig ist auch das 5-Punkt-Gurtsystem, welches für die maximale Sicherheit sorgt. Sie erhalten hier Komplett-Paket, das kaum Wünsche offen lässt.

FAQ

In wie vielen Packstücken wird der LCP Kids Lucato-Kombikinderwagen geliefert?

Der Kinderwagen kommt inklusive Zubehör in einem großen Karton.

Ist eine Kinderwagenmatratze im Lieferumfang enthalten?

Ja, die passende Matratze gehört zum Lieferumfang des LCP Kids Lucato-Kombikinderwagens.

Benötige ich eine Isofix-Halterung für die Autoschale?

Nein, Sie können die Autoschale mit wenigen Handgriffen mit dem Sicherheitsgurt im Auto sichern.

Ist ein Regenschutz dabei?

Ja, sowohl eine Regenhaube als auch ein Moskitonetz gehören zum Lieferumfang.

10. TecTake-Kombikinderwagen – in verschiedenen Farben erhältlich

Der Kombikinderwagen von TecTake ist ebenfalls ein 3-in-1-Kinderwagen, der als Babykinderwagen, als Buggy und als Babytrage verwendbar ist. Einsetzbar ist der Kinderwagen laut Hersteller bis zu einem Alter von 3 Jahren.

Zum umfangreichen Lieferumfang des Kombikinderwagens gehören:

  • Babytragetasche
  • Eine weiche Wannenunterlage mit Kopfteil
  • Buggy
  • Eine Wickeltasche
  • Ein Einkaufskorb
  • Ein Moskitonetz
  • Eine Regenhaube

Der Kinderwagen von TecTake ist mit Kunststoffrädern ausgestattet, die vorderen Räder sind Doppel-Schwenkräder, die Sie bei Bedarf feststellen können. Die Altersempfehlung des Kombikinderwagens reicht vom 1. Lebenstag bis zu einem Alter von 3 Jahren, beziehungsweise bis 20 Kilogramm Körpergewicht Ihres Kindes. Der TecTake-Kombikinderwagen gehört zu den günstigen Kinderwagen in unserem Vergleich, bringt aber dennoch ein ansehnliches Zubehör-Paket mit.

FAQ

Hat die Babywanne eine Matratze oder muss ich diese separat erwerben?

Die Matratze für die Babywanne gehört zum Lieferumfang des TecTake-Kombikinderwagens, allerdings ist sie laut Kundenstimmen eher dünn

Kann ich den Sportsitz sowohl in als auch gegen die Fahrtrichtung montieren?

Ja, beim TecTake-Kombikinderwagen ist die Montage in beiden Richtungen möglich.

Kann ich dieses Modell auch als Geschwisterwagen nutzen?

Nein, das ist leider nicht möglich. Der Kinderwagen ist lediglich für ein Kind ausgelegt.

Lässt sich der Kinderwagen leicht zusammenklappen?

Laut Nutzermeinungen geht das Zusammenklappen leicht von der Hand und ist mit wenigen Handgriffen erledigt.

11. Froggy MAGICA-Kombikinderwagen – mit Babywanne und Sportsitz

Der Froggy-Kinderwagen Magica ist im Gegensatz zu den bisher vorgestellten Modellen ein 2-in-1-Kinderwagenset, bestehend aus einer Babywanne und dem Sportsitz. Erhältlich ist der Kombikinderwagen in verschiedenen Farben. Bestandteile des Kombikinderwagens sind die Babywanne, die Sie vom 1. Lebenstag bis etwa zum 8. Monat verwenden können und dem Buggy, der bis etwa zum 36. Lebensmonat Ihres Kindes zum Einsatz kommen kann.

Das Gewicht des Kinderwagens ist mit 11,5 Kilogramm recht niedrig. Der Aluminiumrahmen lässt sich mit dem Easy-Klick-System einfach, schnell und platzsparend zusammenklappen. Der geräumige Ablagekorb bietet mit 25 Litern Fassungsvermögen recht viel Stauraum. Somit steht kleineren Einkäufen nichts im Weg. Hergestellt wird der Froggy Kinderwagen nach der EU-Norm EN1888 und er ist mit einem 5-Punkt-Sicherheitsgurt, einem abnehmbaren, gepolsterten Sicherheitsbügel, feststellbaren Vorderrädern und einer Feststellbremse an den Hinterrädern ausgestattet. Zudem verfügt der Kombikinderwagen über eine Federung vorne und hinten, die Stöße beim Fahren merklich mindern. Die Sitzposition des Aufsatzes ist in, beziehungsweise gegen die Fahrtrichtung, montierbar.

Die Cocoon-Babyschale und der Babyschalen-Adapter für den Maxicosi oder Cybex sind separat als Zubehör erhältlich – ebenso die passende Wickeltasche zum Kinderwagen.

Die Rückenlehne des Sportbuggys ist 4-fach verstellbar, sodass Ihr Kind verschiedene Sitz- oder Liegepositionen einnehmen kann – ganz nach Bedarf. Der Schiebegriff des Froggy-Kinderwagens ist 5-fach höhenverstellbar. Dieser Froggy Kombikinderwagen ist der günstigste Kinderwagen innerhalb unseres Vergleichs.

FAQ

Kann ich ein Buggy-Board an den Froggy MAGICA-Kombikinderwagen montieren?

Ja, das ist möglich. Erkundigen Sie sich am besten beim Hersteller, welches Board am besten geeignet ist.

Lässt sich der Sportsitz in beide Richtungen montieren?

Ja, Sie können den Sportsitz beim Froggy MAGICA-Kombikinderwagen sowohl in als auch gegen die Fahrtrichtung anbringen.

Sind die Reifen luftbefüllt?

Nein, die Reifen dieses Kombikinderwagens von Froggy bestehen aus Hart- bzw. Vollgummi.

Ist ein Fußsack im Lieferumfang enthalten?

Nein, leider nicht. Einen passenden Fußsack müssen Sie separat erwerben.

12. Bergsteiger Venedig Nostalgie-Kinderwagen – großes Set im Retro-Look

Dieser Kinderwagen von Bergsteiger kommt mit einem Hauch Nostalgie daher. Mit den großen Rädern ist er den früheren Kinderwagen nachempfunden, wobei die Technik, die Sicherheit und der Komfort nach den heutigen Richtlinien umgesetzt sind. Wer einen Kinderwagen im Retrolook sucht, wird von diesem Bergsteiger-Kombikinderwagen sicherlich begeistert sein. Erhältlich ist der Kinderwagen in acht verschiedenen Farben und Farbkombinationen.

Laut Herstellerangaben bieten die Kinderwagen von Bergsteiger eine außergewöhnliche Ausstattung und eine hervorragende Qualität zum guten Preis. Wobei der Bergsteiger-Kombikinderwagen auch der teuerste Kinderwagen in unserem Vergleich ist.

Zum Lieferumfang des Kinderwagens gehören:

  • Babytragetasche
  • Babyschale fürs Auto
  • Sportwagensitz zum Einsatz als Buggy
  • Eine Wickeltasche
  • Ein Sonnenschutz für die Babyschale
  • Ein Wetterfußsack für die Babyschale
  • Ein Sonnenschutz für den Sportwagenaufsatz
  • Ein Moskitonetz
  • Eine Regenhaube

Die Babywanne bietet eine Schaukelfunktion, die allerdings durch Ausklappen der beiden Stellbügel arretiert werden kann. Ein Vorteil, den die Matratze des Kinderwagens von Bergsteiger bietet, ist die Aufstellbarkeit. So können Sie Ihr Baby auch unterwegs bequem und einfach füttern, ganz ohne Hochstuhl. Die großen Räder des Bergsteiger-Kombikinderwagens sind luftbereift und auf Chrom-Design-Felgen aufgezogen. Diese Kombination sorgt für einen leichten Lauf und natürlich den klassischen, nostalgischen Look des Kinderwagens.

FAQ

Kann ich den Innenbezug der Babywanne herausnehmen und waschen?

Das ist möglich, allerdings empfehlen wir Ihnen die Handwäsche und raten vom Waschen in der Waschmaschine ab.

Welche Ventile haben die Reifen des Bergsteiger Venedig Nostalgie-Kinderwagens?

Es handelt sich um Schrader-Ventile, die Sie mit einer handelsüblichen Luftpumpe befüllen können.

Ist der Kinderwagen geländegängig?

Ja, das ist er. Laut zahlreicher Kundenmeinungen sind Wald- und Schotterwege kein Problem.

Ist dieser Kinderwagen mit einer zusätzlichen Handbremse ausgestattet?

Nein, der Kinderwagen hat die klassische Fußbremse. Sie können aber eine Handbremse nachrüsten.

Was ist ein Kinderwagen und wie kann ich ihn verwenden?

FragezeichenEin Kinderwagen, auch die in unserem Vergleich vorgestellten Kombikinderwagen, dienen vorwiegend dem Transport Ihres Nachwuchses. Dabei haben Sie heutzutage eine große Auswahl aus einfachen bis hin zu regelrechten High-Tech-Modellen. Neben Funktionalität und Sicherheit spielt inzwischen aber auch der Lifestyle-Aspekt eine nicht ganz unbedeutende Rolle. So gibt es die Kinderwagen inzwischen in den unterschiedlichsten Designs und Materialien.

Unterschiedliche Modelle – unterschiedliche Vorteile

Dabei gibt es die Kinderwagen in den verschiedensten Ausführungen – die vielseitigste Variante ist dabei der Kombikinderwagen, der mindestens zwei, meistens jedoch sogar drei Modelle vereint. Der große Vorteil des Kombikinderwagens ist, dass Sie vom Tag der Geburt an bis zum 3. oder sogar 4. Lebensjahr Ihres Sprösslings benutzen können. Zwar sind Kombikinderwagen in der Anschaffung meist teurer als andere Modelle, dafür decken Sie mit einem solchen Kinderwagen aber auch die gesamte Kinderwagenzeit ab. Auf diese Zeit umgerechnet, sind die Kosten recht überschaubar und oft niedriger, als die für mehrere Einzelmodelle. Denn Sie können einen Kombikinderwagen sowohl für Ihr kleines Baby, als auch für Ihr Kleinkind verwendet. Dazu bauen Sie den Kinderwagen mit wenigen Handgriffen entsprechend um.

In der Regel sind die Kombikinderwagen mit vier Rädern ausgestattet. Bei manchen Modellen besteht die vordere Bereifung aus Doppelreifen. Es sind auch Kinderwagenmodelle mit drei Rädern erhältlich, die durch das einzelne Vorderrad meist noch wendiger sind als die vierrädrigen Kinderwagen. Achten Sie jedoch darauf, dass Ihr Modell mit drei Rädern dennoch kippsicher ist. Die Vorderräder sind meist um 360 Grad schwenkbar, was die Kinderwagen sehr wendig macht. Bei Bedarf, zum Beispiel in unebenem Gelände, können Sie diese aber bei den meisten Modellen auch arretieren. Die Hinterräder der Kinderwagen sind starr und in der Regel mit einem Bremssystem ausgestattet.

Kinderwagen Vergleich

Der größte Vorteil des Kombikinderwagens ist, dass er quasi mit Ihrem Kind mitwächst. Ganz am Anfang benutzen Sie die Babywanne und, wenn vorhanden, die Babyschale fürs Auto. Sobald Ihr Sprössling sitzen kann, können Sie den Kombikinderwagen zum Buggy umbauen. Das funktioniert bei den meisten Modellen mit nur wenigen Handgriffen. Generell lassen sich viele Kinderwagen durch ihr geringes Gewicht sehr einfach handhaben und zudem meist platzsparend zusammenklappen und im Kofferraum verstauen.

Viele Modelle bieten die Funktion, den Aufsatz gegen, beziehungsweise in Fahrtrichtung zu montieren. Bei der Montage gegen die Fahrtrichtung haben Sie als Eltern Ihren Nachwuchs im Auge, während Ihr Kind, sobald es etwas größer ist wahrscheinlich am Sitzen in Fahrtrichtung mehr Spaß hat, weil es so viel mehr zu sehen gibt. Während die Babywanne bei allen Kinderwagen ziemlich ähnlich gestaltet ist, unterscheiden sich die Buggy-Varianten häufiger. Manche sind mit Fußstützen ausgestattet, die sich verstellen lassen. Andere Modelle, wie beispielsweise der Kinderwagen von Bebebi, haben zwei Fußstützen. So kann die Fußstütze auch als Einstiegshilfe für die größeren Kinder zum Einsatz kommen.

Welcher Aufsatz ist für welches Kindesalter geeignet? Die Babyschale können Sie vom ersten Lebenstag bis etwa zum 6. Monat einsetzen. Nach dieser Zeit bzw. sobald Ihr Kind sitzen kann, können Sie den Kinderwagen zum Sportwagen umbauen. Dieser kommt dann für den Rest der Kinderwagenzeit – in den meisten Fällen also bis zum 3. oder 4. Lebensjahr zum Einsatz. Der oft mitgelieferte Autositz leistet Ihnen bis zu einem Körpergewicht von 10 Kilogramm oder mehr gute Dienste. Achtung: Hier machen die Hersteller unterschiedliche Angaben!

Bei der Babywanne bieten manche Modelle auch die Möglichkeit, die Matratze im Kopfbereich aufzustellen. So haben Sie die Möglichkeit, Ihr Baby auch unterwegs bequem zu füttern, ohne dass Sie einen Hochstuhl benötigen. Zur Standardausstattung des Babywagens gehört das Sonnenverdeck, das im Bedarfsfall nach hinten geklappt werden kann.

Bei den meisten Modellen der Kombikinderwagen ist die Schiebestange in der Höhe verstellbar. Dies bietet den Vorteil, dass weder kleinere noch größere Personen Probleme beim Schieben des Kinderwagens haben. Sie passen die Schiebestange einfach auf Ihre Körpergröße an. Ein weiterer Vorteil, den die Kombikinderwagen mit sich bringen, ist der Einsatz als Autoschale oder Autositz.

Für wen eignen sich die Kombikinderwagen?

Im Prinzip eignet sich diese Ausführung des Kinderwagens für alle Eltern. Sobald sich Nachwuchs angemeldet hat, sollten Sie sich deshalb Gedanken zum Kauf des richtigen Modells machen. Ein Kombikinderwagen ist sehr flexibel einsetzbar. Sie können ihn außerdem platzsparend zusammenklappen, womit er sich auch für unterwegs und für die Reise eignet.Und durch die entsprechende Bereifung – auf die Sie beim Kauf des Kinderwagens achten sollten – sind diese Kinderwagen häufig auch sehr geländegängig.

Welche Arten von Kinderwagen sind erhältlich?

Kinderwagen TestDie Auswahl an Kinderwagen ist sehr groß. Eltern haben sozusagen die Qual der Wahl. Um Ihnen diese ein wenig zu erleichtern, stellen wir Ihnen nachfolgend die verschiedenen erhältlichen Kinderwagen-Ausführungen vor:

  1. Erstlingskinderwagen:
    Diese sind mit einer speziellen Konstruktion ausgestattet, um den kleinen Erdenbürgern den idealen Schutz und die Ruhe, die sie benötigen, zu geben. Da die kleinen Babys noch nicht sitzen können und dürfen, ist die Liegefläche des Erstlingskinderwagens vollkommen flach. Um Unebenheiten der Straße auszugleichen, verfügen die meisten Erstlingskinderwagen über breite und große Luftreifen. Zudem sind diese Kinderwagen mit Dämpfern oder Blattfedern ausgestattet, die Schläge und Stöße – ausgehend vom Untergrund – vom Baby abhalten. In der Regel sind die Erstlingskinderwagen nur für die Anfangszeit ausgelegt ein Umbau. Ein Umbau zum Buggy ist nicht möglich. Das heißt, für die nächsten Lebensmonate und Jahre muss zusätzlich ein Buggy oder ein Babyjogger angeschafft werden.
  2. Kombikinderwagen:
    Über Kombikinderwagen haben Sie nun bereits einiges erfahren. Diese Art des Kinderwagens ist mittlerweile gängig und sehr beliebt. Der Grund liegt darin, dass die Kombikinderwagen sowohl Erstlingskinderwagen, als auch Buggy in einem sind. Manche Modelle können Sie zudem auch noch als Autositz verwendet werden. Bei den Kombikinderwagen gibt es 2-in-1- und 3-in-1-Modelle. Das macht nicht nur den Kinderwagen sehr flexibel, sondern auch Sie als Eltern.
  3. Jogger und Sportbuggy:
    Der Name hört sich sportlich an – und das ist auch so. Diese Art Kinderwagen ist auf sportliche Eltern ausgelegt, die gerne mit ihrem Nachwuchs im Kinderwagen eine sportliche Runde drehen. Allerdings sollten Sie diese Jogger erst dann nutzen, wenn Ihr Kind sitzen kann, da sie oftmals nicht zum Liegen konzipiert sind. Die Jogger sind in aller Regel mit großen Laufrädern ausgestattet, die speziell für unwegsames Gelände und Waldwege entwickelt wurden. Gerade wenn Sie über unebene Flächen laufen, sollten Sie darauf achten, dass der Jogger über eine gute Federung verfügt, um die Stöße entsprechend abzufangen. Dies ist ganz wichtig, da die Wirbelsäule der Kleinen noch weich und empfindlich ist.
  4. Buggys:
    Diese Art des Kinderwagens ist für größere Kinder, die bereits laufen können, ausgelegt. Ein Buggy ist wesentlich kompakter und kleiner als ein herkömmlicher Kinderwagen. Er ist die ideale Lösung für unterwegs. Wird Ihr Kind müde, kann es sich in den Buggy sitzen, vielleicht sogar etwas schlafen.
  5. Geschwister- oder Mehrlingskinderwagen:
    In diesen Kinderwagen-Modellen finden zwei oder drei Kinder Platz – hintereinander oder nebeneinander. Die Variante, dass die Kinder nebeneinander sitzen, ist für gleichaltrige Kinder gedacht. Die Variante, bei der die Kinder hintereinander sitzen, ist für Kinder, deren Altersunterschied etwas größer ist. Das Baby liegt direkt an der Schiebestange und das etwas ältere Kind sitzt im vorderen Bereich des Kinderwagens.

Die Vorteile der Kombikinderwagen im Überblick

Achtung: Das sollten Sie wissen!

Durch den Kinderwagen sind Eltern mit Baby um einiges flexibler. Sie können Spaziergänge mit dem Baby unternehmen, reisen und einkaufen gehen. Statt Ihr Baby dabei ständig mit sich herumzutragen, liegt dieses bequem und sicher im Kinderwagen und kann in aller Ruhe schlafen. Die Federung und manchmal auch die Reifen fangen Stöße und Unebenheiten auf der Straße ab, sodass Ihr Kind kaum etwas davon mitbekommt.

Die Flexibilität des Kinderwagens zeigt sich zudem auch darin, dass dieser meist sehr platzsparend zusammengeklappt und im Auto verstaut werden kann. Der Mechanismus, mit dem sich der Kinderwagen zusammenklappen lässt, ist in den meisten Fällen sehr einfach und schnell zu bedienen. Die Kinderwagen sind in aller Regel mit einem Korb unter der Liegefläche ausgestattet, der einiges an Stauraum bietet. So können Sie auch kleinere Einkäufe schnell unten im Kinderwagen verstauen.

Manche Hersteller bieten die Kombinationsmöglichkeit, die Sitzschale mit dem Kinderwagen zu kombinieren. So müssen Sie nur die Sitzschale vom Gestell lösen und dann im Auto befestigen.

Echte Nachteile haben diese Kombikinderwagen nicht wirklich, außer vielleicht den teilweise hohen Preis. Rechnet man diesen allerdings auf die Nutzungsdauer des Gesamtpaktes um, dann ist dies kein wirklicher Nachteil. Und oftmals sind die einzelnen Varianten, wie Erstlingskinderwagen, Sportbuggy und Autositz in der Anschaffung um einiges teurer als der Kombikinderwagen.

Ein Kombikinderwagen hat also viele positive Eigenschaften, während die Nachteile sehr überschaubar sind:

  • Vereinen meist drei Kinderwagen-Modelle
  • Decken die gesamte Kinderwagenzeit ab
  • Mit wenigen Handgriffen umzubauen
  • Oft umfangreiches Zubehör vorhanden
  • Höherer Anschaffungspreis
  • Je nach Modell Verschleiß durch intensive Nutzung

Darauf sollten Sie beim Kauf eines Kombikinderwagens achten

Darauf sollten Sie achten

Beim Kauf eines Kinderwagens entscheidet heutzutage tatsächlich in vielen Fällen das Design. Dabei setzen viele Hersteller auf eine ungewöhnliche Gestaltung, wie beispielsweise den Kombikinderwagen im Retrolook oder futuristisch anmutende Modelle mit Kunstlederbezug.

Doch ein Kinderwagen sollte keineswegs nur schick und schön sein, sondern natürlich auch bestimmte Funktionen und Sicherheits-Features mitbringen. Worauf Sie demnach beim Kauf eines Kombikinderwagens achten sollten, möchten wir Ihnen im Folgenden aufzeigen.

Durch die Stadt oder eher über Land?

Je nachdem, wo Sie den Kinderwagen in der Regel bewegen, sollte dieser sehr wendig und leicht in der Spur zu halten sein. In der Stadt treffen Sie auf Bürgersteige, Rolltreppen in den Geschäften, auf Aufzüge und viele andere Hindernisse, bei denen Sie schnell feststellen werden, dass ein leichter und wendiger Kinderwagen mehr als sinnvoll ist. Schwenkbare Vorderräder, die sich in der Regel bei Bedarf arretieren lassen, sind im Stadtverkehr auf jeden Fall angemessen.

Bewegen Sie sich eher auf dem Land, laufen über Feldwege und Wiesen, dann ist ein Kinderwagen mit großen Luftreifen die bessere Wahl. Nicht nur, dass sich die luftbefüllten Reifen besser schieben lassen, sie fangen auch zusätzlich Schläge und Stöße ab. Auch auf eine gute Federung sollten Sie achten, wenn Sie öfter in unwegsamem Gelände unterwegs sind.

Das Gewicht und die Größe

Der beste KinderwagenMit dem Kinderwagen unterwegs zu sein bedeutet oft auch, dass Sie das gute Stück im Auto transportieren müssen. Aus diesem Grund sollten Sie beim Kauf des Kinderwagens darauf achten, dass dieser nicht allzu schwer ist. Modelle mit Alu-Rahmen sind leichter als andere Varianten. Ebenfalls die Größe des Kinderwagens, auch im zusammengeklappten Zustand, ist relevant. Probieren Sie aus, ob der zusammengeklappte Kinderwagen in den Kofferraum Ihres Fahrzeuges passt. Testen Sie auch, ob Sie gut mit dem Klappmechanismus zurechtkommen. Wenn Sie mit dem Kinderwagen öffentliche Verkehrsmittel nutzen, ist ein leichter Kinderwagen ebenfalls sehr angenehm im Handling.

Die Bereifung des Kombikinderwagens

Wie eingangs bereits erwähnt, sollten Sie auf die Bereifung des Kinderwagens achten. Grundsätzlich unterscheiden wir zwei Reifenarten bei den Kinderwagen:

  • Räder mit Luftbereifung und
  • Räder aus festem Kunststoff oder Gummi

Letztere haben kaum eine Federung, sodass selbst kleine Stöße und Erschütterungen ungehemmt bei Ihrem Sprössling ankommen. Und gerade in der Anfangszeit, wenn die Wirbelsäule Ihres Babys noch nicht richtig ausgebildet ist, sollten Sie das lieber vermeiden. Sind Sie allerdings meist auf ebenen, asphaltierten Untergründen unterwegs, sind auch Vollgummireifen sehr gut geeignet.  Dagegen federn Luftreifen auf dem Kinderwagen die Stöße sehr gut ab. Auch der Fahrkomfort, beispielsweise auf holprigen Wegen, ist mit der Luftbereifung sehr angenehm.

Drei oder vier Räder?

Es gibt Kombikinderwagen, die drei Räder haben und es gibt Kombikinderwagen mit vier Rädern. Dabei sind die Kinderwagen mit drei Rädern nochmal um einiges wendiger als die Kinderwagen mit vier Rädern. Wenn Sie sich für einen Kinderwagen mit drei Rädern entscheiden, achten Sie unbedingt darauf, dass das Modell kippsicher ist.

Das passende Zubehör

Viele Kombikinderwagen kommen im Set mit allerlei Zubehör. Sollten einzelne Teile nicht dabei sein, können Sie diese in aller Regel separat beim Hersteller erwerben. Manches Zubehör ist auf jeden Fall sinnvoll und deshalb sollten Sie beim Kauf ein Auge darauf haben, was zum Lieferumfang des Kinderwagens gehört.

Sinnvolles Zubehör für den Kinderwagen:

  • Regenhaube
  • Moskitonetz
  • Wickeltasche
  • Wetterfußsack
  • Ablagekorb
  • Sonnenschirm

Gibt es einen Kombikinderwagen-Test der Stiftung Warentest?

VorteileJa, die Fachleute der Stiftung Warentest haben im Juli 2019 einen Test von 23 Kombikinderwagen durchgeführt. Zudem wurden drei Geschwister-Kinderwagen getestet. Die Modelle lagen im Preis zwischen 169 und 1.520 Euro und stammten von Herstellern wie Cybex, Joolz und Bugaboo. Die Tester kamen zu dem Schluss, dass sechs Kinderwagen die Note „Gut“ verdienen. Sogar ein preisgünstiges Modell für 260 Euro konnte mit der guten Note bewertet werden.

Um den Kinderwagen-Testsieger mit einem Preis von 400 Euro kennenzulernen, müssen Sie leider zunächst die Bezahlschranke überwinden. Gegen einen geringen Obolus erhalten Sie via PDF den aktuellen Test mit elf Kombikinderwagen sowie 12 Testergebnisse aus dem Test vom März 2017. Das macht durchaus Sinn, denn die älteren Modelle können Sie oftmals noch gebraucht erwerben. Auch interessant: Die Testresultate der drei Geschwisterwagen von Joolz, ABC-Design und Bugaboo. Die Warentester gingen prozentual nach folgenden Kriterien vor:

  • Kindergerechte Gestaltung – 45 Prozent
  • Handhabung – 35 Prozent
  • Haltbarkeit – 5 Prozent
  • Sicherheit – 5 Prozent
  • Schadstoffe – 10 Prozent

Hat Öko Test einen Kinderwagen-Test durchgeführt?

Öko Test hat die Kinderwagen etwas genauer unter die Lupe genommen. Allerdings liegt dies bereits einige Jahre zurück. Dabei fielen alle Modelle durch die Schadstoffprüfung. Wie das Ergebnis der zehn getesteten Kinderwagen, darunter auch die beliebter und bekannter Marken, ausgefallen ist, lesen Sie hier.

Kinderwagen-Liste 2020: Finden Sie Ihren besten Kinderwagen

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Kinderkraft Moov-Kombikinderwagen 10/2019 252,94€ Zum Angebot
2. Bergsteiger Capri-Kinderwagen 12/2019 399,00€ Zum Angebot
3. Hot Mom-Kombikinderwagen 10/2019 499,00€ Zum Angebot
4. Daliya Bambino-Kombikinderwagen 01/2020 269,90€ Zum Angebot
5. Bebebi Paris-Kombikinderwagen 10/2019 328,00€ Zum Angebot
6. dein-babylädchen Cosmo-Eco-Kombikinderwagen 10/2019 419,00€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Kinderkraft Moov-Kombikinderwagen