Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

12 verschiedene Körperfettwaagen im Vergleich – finden Sie Ihre beste Personenwaage mit Körperfettmessung – unser Test bzw. Ratgeber 2022


Denise Metzner
Meine Empfehlung für Sie im Körperfettwaage-Vergleich: Omron BF511 Körperfettwaage

Körperfett! Allein dieses Wort vermiest dem ein oder anderen direkt die Stimmung. Darüber will niemand nachdenken. Aus Frust folgt mitunter schnell der Griff zur Chipstüte. Für viele Menschen sind Gesundheit und Fitness jedoch essenziell. Sie ernähren sich gesund, bewegen sich viel und kontrollieren ihr Gewicht regelmäßig mit einer Personenwaage. Das Körpergewicht allein sagt über den Fitnesszustand jedoch nicht sehr viel aus und kann innerhalb eines Tages schwanken. Körperfettwaagen hingegen können neben der Gewichtsmessung zahlreiche weitere Körperdaten ermitteln, die dabei helfen, den Gesundheitszustand einzuschätzen. Sie messen mittels bioelektrischer Impedanzanalyse beispielsweise den Fett- und Muskelanteil im Körper oder rechnen den Kalorienbedarf aus. Viele Körperfettwaagen sind mit einer App kompatibel, die die Messdaten speichert und auswertet.

Körperfettwaagen gibt es in verschiedenen Preisklassen und mit sehr unterschiedlichem Funktionsumfang. Der folgende Vergleich stellt 12 verschiedene Analysewaagen mit ihren jeweiligen Eigenschaften vor. Zudem geht es um die Vorteile und die Abstriche, die bei den Waagen hingenommen werden müssen. Der darauffolgende Ratgeber liefert viel Wissenswertes zu Körperfettwaagen sowie ihren Zusatzfunktionen und gibt Tipps zum richtigen Wiegen. Er listet wichtige Kriterien auf, die beim Kauf einer Körperfettwaage eine Rolle spielen sollten und beantwortet häufig gestellte Fragen. Abschließend folgt der Blick auf mögliche Körperfettwaagen-Tests und Testergebnisse der Stiftung Warentest und von Öko-Test.

12 digitale Körperfettwaagen in der Vergleichstabelle

Modell
Amazon-Bewertung
Waagenart
Abmessungen (Länge x Breite x Höhe)
Gewicht
Verfügbare Farben
Besonderheiten
Technische Details
Messmethode
Einstellbare Maßeinheiten

Maximales Körpergewicht des Nutzers
Material der Wiegefläche
Anzahl Funktionen der Waage
Mögliche Messdaten

Biologisches Alter des Nutzers

BMI
Kaloriengrundumsatz
Leistungsumsatz in Kalorien
Knochenmasse

Fettfreies Körpergewicht
Körpergewicht
Körperfettanteil
Muskelmasse

Proteine
Stoffwechsel
Wasseranteil

Ausstattungsmerkmale
Abschaltautomatik
Anzahl Benutzerprofile
Blue­tooth
Displayart
WLAN
Systemanforderungen
Inhalte des Lieferumfanges

Bedienungsanleitung
Batterien im Lieferumfang
Notwendige Batterienart
Maßband
Mikro-USB-Kabel
Ausführliche Informationen
Häufige Fragen
Erhältlich bei*
Bestseller
Deal RENPHO Körperfettwaage
RENPHO Körperfettwaage
1 Analysewaage mit Fußelektroden
28 x 28 x 2 Zentimeter
1,29 Kilogramm
Step-On-Automatik, mit Samsung Health, Fitbit, Apple Health und Google Fit synrchonisierbar, RENPHO-App mit weiteren Funktionen, misst viszerales Fett (Organfett)
Bioelektrische Impedanzanalyse über vier Elektroden mit Sensoren
Kilogramm, Pfund
Bis zu 180 Kilogramm
Glas
13 Funktionen, über die App erweiterbar
Unbegrenzte Benutzerprofile über die App
LED-Display
iOS 7.0 oder höher, Android 4.5 oder höher, Bluetooth 4.0
Drei AAA-Batterien
Spezialschicht Etekcity Körperfettwaage
Etekcity Körperfettwaage
2 Analysewaage mit Fußelektroden
31 x 31 x 2,5 Zentimeter
1,8 Kilogramm
Mit FitBit, Apple Health und Google Fit koppelbar, weitere Messdaten über die VesyncFit-App, abgerundete Kanten
Bioelektrische Impedanzanalyse über vier Elektroden mit Sensoren
Kilogramm, Pfund, Stone
Bis zu 180 Kilogramm
Glas
13 Funktionen, über die App erweiterbar
Mehrere Benutzerprofile (genaue Angaben nicht möglich)
LED-Display
iOS 8.0 oder höher, Android 4.3 oder höher
Vier AAA-Batterien
Mit Bluetooth Medisana BS 440 Connect Körperfettwaage
Medisana BS 440 Connect Körperfettwaage
3 Analysewaage mit Fußelektroden
32 x 32 x 2,4 Zentimeter
2 Kilogramm
Step-On-Einschaltung, automatische Erkennung des Nutzers, Display mit Hintergrundbeleuchtung
Bioelektrische Impedanzanalyse über Elektroden mit Sensoren
Kilogramm, Pfund, Stone
180 Kilogramm
Glas
Sieben Funktionen
Acht Benutzerprofile
LC-Display
iOS, Android (ohne nähere Angaben)
Vier AAA-Batterien
Autorentipp
Handsensoren Omron BF511 Körperfettwaage
Omron BF511 Körperfettwaage
4 Analysewaage mit Fuß- und Handsensoren
30,3 x 32,7 x 5,5 Zentimeter
2,1 Kilogramm
Misst Viszeralfett (Organfett), laut Hersteller klinische Genauigkeit, für Kinder ab 6 Jahren geeignet, mit Handsensoren
Bioelektrische Impedanzanalyse über acht Sensoren für Hände und Füße
Kilogramm, Pfund
Bis zu 150 Kilogramm
Keine Angaben möglich
Fünf Funktionen
Vier Benutzerprofile, ein Gastprofil
Keine Angaben möglich
Kein Bluetooth oder WLAN vorhanden
Vier AA-Batterien
200 Kilogramm Beurer BF 400 Körperfettwaage
Beurer BF 400 Körperfettwaage
5 Analysewaage mit Fußelektroden
31 x 31 x 2,8 Zentimeter
2,2 Kilogramm
Automatische Benutzererkennung, Quick-Start-Technik, Batteriewechselanzeige, fünf Aktivitätsgrade wählbar
Bioelektrische Impedanzanalyse über vier Elektroden mit Sensoren
Kilogramm, Pfund, Stone
Bis zu 200 Kilogramm
Glas
Acht Grundfunktionen
Zehn Benutzerprofile
LC-Display
Kein Bluetooth oder WLAN vorhanden
Drei AAA-Batterien
Miniformat ADORIC Körperfettwaage
ADORIC Körperfettwaage
6 Analysewaage mit Fußelektroden
26 x 26 x 2,5 Zentimeter
Keine Angaben möglich
Adoric-Health-App für weitere Funktionen, misst viszerales Fett (Organfett) und subkutanes Fett (Unterhautfett), mit Step-On-Automatik, Synchronisation mit Fitbit, Google Fit und Apple Health möglich
Bioelektrische Impedanzanalyse über vier Elektroden mit Sensoren
Kilogramm, Pfund
Bis zu 180 Kilogramm
Glas
Acht Funktionen, über die App erweiterbar
Unbegrenzte Anzahl Benutzerprofile
LED-Display
iOS 8.0 oder höher, Android 4.3 oder höher, Bluetooth 4.0
Vier AAA-Batterien
Sehr genau Tanita UM-076 Körperfettwaage
Tanita UM-076 Körperfettwaage
7 Analysewaage mit Fußelektroden
32 x 36 x 6 Zentimeter
2,5 Kilogramm
Misst Viszeralfettanteil (Organfett), besondere Form
Bioelektrische Impedanzanalyse über Elektroden mit Sensoren
Kilogramm, Pfund, Stone
Bis zu 150 Kilogramm
Glas
Sechs Funtkionen
Vier Benutzerprofile, ein Gastprofil
Keine Angaben möglich
Kein Bluetooth oder WLAN vorhanden
Vier AA-Batterien
Knochendichte HONOR Scale 2 Körperfettwaage
HONOR Scale 2 Körperfettwaage
8 Analysewaage mit Fußelektroden
26 x 26 x 2,1 Zentimeter
1,23 Kilogramm
Funktion zur Knochendichtemessung, Benutzererkennung, mit App koppelbar, misst Herzfrequenz
Bioelektrische Impedanzanalyse über vier Elektroden mit Sensoren
Kilogramm, Pfund, Stone
Bis zu 150 Kilogramm
Glas
13 Funktionen, über die App erweiterbar
50 Benutzerprofile
LED-Display
iOS, Android (ohne nähere Angaben)
Drei AAA-Batterien
Athletenmodus Soehnle Shape Sense Connect 200 Körperfettwaage
Soehnle Shape Sense Connect 200 Körperfettwaage
9 Analysewaage mit Fußelektroden
35 x 30 x 2,6 Zentimeter
2,9 Kilogramm
Mit Soehnle-Connect-App und verschiedenen Fitnesstrackern koppelbar, Athletenmodus, extragroße Anzeige
Bioelektrische Impedanzanalyse über vier Elektroden mit Sensoren
Kilogramm, Pfund, Stone
Bis zu 200 Kilogramm
Glas
Sechs Funktionen, über die App erweiterbar
Acht Benutzerprofile
LC-Display
iOS 10 oder höher, Android 6.0 oder höher, Bluetooth 4.0
Drei AAA-Batterien
Mit WLAN Withings Body+ Körperfettwaage
Withings Body+ Körperfettwaage
10 Analysewaage mit Fußelektroden
32,5 x 32,5 x 2,3 Zentimeter
2 Kilogramm
Ernährungstracking, Positionierungshilfe, Athletenmodus, Schwangerenmodus, Babymodus ermittelt das Gewicht des ungeborenen Kindes, App ermittelt Herzgesundheit und mehr
Bioelektrische Impedanzanalyse über vier Elektroden mit Sensoren
Kilogramm, Pfund, Stone
Bis zu 180 Kilogramm
Glas
Sechs Funktionen, über die App erweiterbar
Acht Benutzerprofile
LC-Display
iOS 10 oder höher, Android 6.0 oder höher
Vier AAA-Batterien
Aktivitätsgrad Beurer BF 185 Diagnosewaage
Beurer BF 185 Diagnosewaage
11 Analysewaage mit Fußelektroden
32 x 33 x 4,2 Zentimeter
1,73 Kilogramm
Fünf Aktivitätsgrade wählbar, Step-On-Automatik, XL-Ziffern, blau beleuchtetes Display
Bioelektrische Impedanzanalyse über vier Elektroden mit Sensoren
Kilogramm, Pfund, Stone
Bis zu 180 Kilogramm
Glas
Sechs Funktionen
Zehn Benutzerprofile
LC-Display
Kein Bluetooth oder WLAN vorhanden
Vier AAA-Batterien
Top-Preis
Mit E-Book Medisana BS 444 Connect Körperfettwaage
Medisana BS 444 Connect Körperfettwaage
12 Analysewaage mit Fußelektroden
30 x 30 x 2,3 Zentimeter
2 Kilogramm
Automatische Benutzererkennung, wahlweise mit dem E-Book „Zuckerfrei: Die 40-Tage-Challenge“ erhältlich, mit der App VitaDock+ koppelbar, Step-On-Automatik
Bioelektrische Impedanzanalyse über vier Elektroden mit Sensoren
Kilogramm, Pfund, Stone
Bis zu 180 Kilogramm
Glas
Sieben Funktionen
Acht Benutzerprofile
LC-Display
iOS und Android (ohne nähere Angaben)
Drei AAA-Batterien
Wir laden die aktuellsten Daten und Preise für Sie...
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4,18 Sterne aus 76 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.
Unsere Körperfettwaage-Empfehlungen für Sie:

1. RENPHO-Körperfettwaage mit Bluetooth und App

Die Körperfettwaage von RENPHO ist ein im Vergleich zu anderen Modellen günstiges Gerät mit großem Funktionsumfang. Ermitteln kann die Waage 13 verschiedene Körperdaten: das Körpergewicht, den BMI, den Körperfett-Anteil, den Wasseranteil, die Muskelmasse, die Knochenmasse, den Skelettmuskelanteil, fettfreies Körpergewicht, viszerales sowie subkutanes Fett, Protein, biologisches Alter und Grundumsatz. Der Grundumsatz wird auch Ruheumsatz genannt und gibt an, wie viel Energie ein Mensch in Ruhe pro Tag benötigt, damit der Körper die lebenswichtigen Funktionen wie Atmung und Herzschlag aufrechterhalten kann.

Die Körperfettwaage hat eine Bluetooth-Funktion und ist mit einer App koppelbar, die laut Hersteller dabei hilft, sich Ziele zu setzen und die Fortschritte zu verfolgen. Die App lässt sich mit Samsung Health, Fitbit, Apple Health und Google Fit synchronisieren.

success

Die Waage hat keine eingeschränkte Benutzeranzahl. Jeder, der die App auf dem Handy hat, kann die Waage benutzen und sich seine Analysedaten in der App anzeigen lassen.

Mit der App von RENPHO ist es außerdem möglich, den Abnehm- oder Fitnessfortschritt mit Familienmitgliedern oder in den sozialen Medien zu teilen. Die Analysewaage kann ein Maximalgewicht von 180 Kilogramm tragen. Sie ist laut Hersteller mit vier hochsensiblen Sensoren ausgestattet und kann das Gewicht sowohl in Kilogramm als auch in Pfund anzeigen. In der App des Herstellers lässt sich das Gewicht zudem in Stone anzeigen.

info

Was ist die Einheit Stone? Das ist eine britische Gewichtseinheit für Masse und Gewichtskraft, die nicht nur in Großbritannien, sondern auch in Irland die allgemein geläufige Gewichtsangabe ist. Stone wird unterteilt in Avoirdupois, Unzen und Dram. Ein Stone entspricht 6,35029 Kilogramm.

Die RENPHO-Waage arbeitet mit der sogenannten bioelektrischen Impedanzanalayse (Bioimpedanz). Damit die Messergebnisse möglichst genau sind, muss das Wiegen barfuß erfolgen, wobei mit den nackten Füßen alle vier Sensoren berührt werden müssen. Vor dem Wiegevorgang ist es sinnvoll, einmal kurz mittig auf die Waage zu treten, um sie zu kalibrieren. Sobald sie 0,00 anzeigt, kann der Wiegevorgang beginnen.

info

Was ist die bioelektrische Impedanzanalyse? Das ist ein Messverfahren, bei dem die Körperwaage einen leichten, nicht spürbaren Stromimpuls durch den Körper sendet. Die verschiedenen Körpergewebe wie Fett und Muskeln haben unterschiedliche Leitfähigkeiten, woraus sich unterschiedliche Widerstände bei der Körperfettmessung ergeben. Aus den Messwerten und Angaben zu Körpergröße, Geschlecht und Stoffwechselalter kann die Waage mittels einer Formel den Fettanteil im Körper errechnen. Für Menschen, die einen Herzschrittmacher haben, ist die bioelektrische Impedenzanalyse als Messprinzip nicht geeignet.

Das Gerät schaltet sich automatisch beim Betreten ein und nach einigen Sekunden wieder aus. Der Hersteller weist darauf hin, dass die Körperfettwaage für den Hausgebrauch gedacht ist und sich nicht für Profisportler und Kinder eignet. Das Gerät sollte bei der Benutzung auf einem harten und ebenen Boden stehen. Weiche Teppichböden können die Messergebnisse verfälschen.

  • Ermittelt 13 verschiedene Körperdaten
  • Per Bluetooth mit App koppelbar
  • Mit verschiedenen Fitnesstrackern kompatibel
  • Uneingeschränkte Benutzeranzahl
  • Nicht für Profisportler und Kinder geeignet
  • Bis auf das Gewicht sind alle Körperdaten nur in der App abrufbar

FAQ

Welche Batterien benötigt die RENPHO-Körperfettwaage für den Betrieb?
Die Personenwaage arbeitet mit drei AAA-Batterien, die im Lieferumfang enthalten sind.
Ist die RENPHO-App für iOS und Android erhältlich?
Ja, Voraussetzung ist iOS 7.0 oder höher beziehungsweise Android 4.5 oder höher. Die Waage arbeitet außerdem mit Bluetooth 4.0.
Zeigt die Körperfettwaage alle Messdaten im Display an?
Nein, die RENPHO-Körperfettwaage zeigt nur das Körpergewicht direkt an. Alle anderen Messdaten sind in der App einsehbar.
Gibt es die Körperfettwaage in unterschiedlichen Farben?
Ja, es gibt die Waage in Schwarz und in Weiß.
Aus welchem Material besteht die Waage?
Sie besteht aus 6 Millimeter starkem Sicherheitsglas und ABS-Kunststoff.

2. Etekcity-Körperfettwaage mit leitfähiger Beschichtung

Die Körperfettwaage von Etekcity hat einen Wägebereich von 5 bis 180 Kilogramm. Das Körpergewicht kann sie in Kilogramm, Pfund oder Stone anzeigen. Sie kann neben dem Körpergewicht zwölf weitere Körperdaten messen und anzeigen: den BMR, das metabolische Alter, Viszeralfett und Protein, die Knochenmasse, das subkutane Fett, das fettfreie Gewicht, die Muskel-Masse, die Skelettmuskulatur, den BMI, die Fettmasse und den Anteil an Körperwasser.

success

Anstelle von Sensoren aus leitfähigem Metall, wie sie in vielen Analysewaagen zu finden sind, trägt die Körperfettwaage von Etekcity eine ITO-Beschichtung auf der Oberfläche. Indiumzinnoxid hat ein transparentes Aussehen und bietet laut Hersteller eine höhere Leitfähigkeit zur Körperanalyse durch bioelektrische Impedanzanalyse.

Die Etekcity-Körperfettwaage arbeitet mit einer App. Sie zeigt das Körpergewicht direkt am Gerät an, alle anderen Körperdaten lassen sich am Smartphone in der App ablesen und auswerten. Es lassen sich mehrere Benutzerprofile anlegen. Es ist möglich, Abnehm- oder Fitnessfortschritte mit anderen Menschen zu vergleichen oder in den sozialen Netzwerken zu veröffentlichen. Die App ist sowohl für Apple- als auch für Android-Geräte erhältlich und lässt sich mit FitBit, Apple Health und Google Fit synchronisieren.

Die Wiegeplattform der Körperanalysewaage ist 31 Zentimeter breit und 31 Zentimeter lang. Das Display mit der LED-Anzeige lässt sich laut Hersteller aus jedem Winkel ausgezeichnet ablesen. Etekcity weist darauf hin, dass die Körperfettwaage für den Messvorgang auf einem harten und ebenen Untergrund stehen sollte, da Teppichböden die Messergebnisse verfälschen können. Damit die Waage die Körperdaten richtig messen kann, muss der Benutzer barfuß auf die Standfläche steigen.

  • Misst 13 Körperdaten
  • Sehr gut leitende ITO-Beschichtung
  • Mit App koppelbar
  • Mehrere Benutzerprofile
  • Mit verschiedenen Fitnesstrackern kompatibel
  • Bis auf das Gewicht werden alle Körperdaten nur in der App angezeigt

FAQ

Ist die Etekcity-Körperfettwaage WLAN-fähig?
Nein, die Waage arbeitet mit Bluetooth.
Welche Batterien kommen in die Waage?
Die Etekcity-Körperfettwaage funktioniert mit vier AAA-Batterien, die im Lieferumfang enthalten sind.
Aus welchem Material besteht die Wiegefläche?
Die Wiegefläche besteht aus gehärtetem Sicherheitsglas.
Mit welchen iOS-Versionen funktioniert die App?
Die App funktioniert mit iOS 8.0 oder höher beziehungsweise mit Android 4.3 oder höher.

3. Medisana BS 440 Connect Körperfettwaage mit beleuchtetem Display und aufgedampften Messelektroden

Die Medisana BS 440 Connect Körperfettwaage funktioniert mittels vier AAA-Batterien. Sie hat ein LC-Display, das über eine Hintergrundbeleuchtung verfügt und gemäß Hersteller einfach abzulesen ist. Die Waage misst das Gewicht in einem Bereich von 5 bis 180 Kilogramm. Die Angabe erfolgt in Schritten von 100 Gramm. Daneben kann das Modell von Medisana verschiedene weitere Daten messen beziehungsweise ermitteln. Dazu gehören:

  • Körperfett
  • Knochengewicht
  • Muskelmasse
  • Körperwasser
  • BMI

Zudem eignet sich die Körperanalysewaage für eine Kalorienbedarfsanalyse (BMR).

success

Mit aufgedampften Elektroden: Die Körperfettwaage BS 440 Connect ist mit laut Hersteller hochwertigen ITO-Messelektroden ausgestattet. Durch sie sollen exakte Messungen möglich sein. Da die Elektroden auf die Oberfläche aufgedampft sind, sind sie den Herstellerangaben nach beinahe nicht spürbar oder sichtbar.

Das Modell von Medisana ermöglicht es, bis zu acht Nutzerprofile anzulegen. Sobald sich der jeweilige Nutzer auf die Waage stellt, erkennt sie ihn und wählt ihn eigenständig aus. Außerdem verfügt die Körperanalysewaage über eine Bluetooth-Funktion. Per Bluetooth besteht die Möglichkeit, die Waage kabellos mit einem Smartphone zu verbinden. Das gelingt mithilfe der VitaDock+-App, die kostenlos zur Verfügung steht und mit den Betriebssystemen Android sowie iOS kompatibel ist.

  • Mit Bluetooth
  • Bis zu 180 Kilogramm belastbar
  • Beleuchtetes LC-Display
  • Acht Benutzerprofile
  • Automatische Nutzererkennung
  • Garantie von 3 Jahren
  • Ohne WLAN

FAQ

Gehören Batterien zum Lieferumfang?
Ja, im Lieferumfang der Medisana BS 440 Connect Körperfettwaage befinden sich Batterien und eine Gebrauchsanleitung.
Welche Garantie gewährt der Hersteller auf das Modell?
Der Hersteller gewährt eine Garantie von 3 Jahren.
Wie schwer ist die Waage?
Das Gewicht beträgt 2 Kilogramm.
Hat die Körperanalysewaage von Medisana WLAN?
Nein, gemäß Amazon-Kundenangaben ist die Waage nicht mit WLAN ausgestattet.
Welche Abmessungen hat die Medisana BS 440 Connect Körperfettwaage?
Die Körperanlaysewaage ist 2,4 Zentimeter hoch, 32 Zentimeter breit und 32 Zentimeter lang.
Wie groß ist das Display?
Das Display ist 7 x 4,9 Zentimeter groß.
Ist es möglich, die Maßeinheit von Kilogramm auf Pfund umzustellen?
Ja, zur Auswahl stehen die Maßeinheiten Kilogramm, Pfund und Stone.

4. Omron BF511 Körperfettwaage mit acht Sensoren für Hände und Füße

Die Omron BF511 Körperfettwaage eignet sich laut Hersteller für eine Ganzkörpermessung mit klinischer Genauigkeit. Sie kann das Gewicht bis maximal 150 Kilogramm, den Körperfettanteil, die Muskelmasse, das Viszeralfett, den Kaloriengrundumsatz und den BMI berechnen. Anzeigen kann die Waage das Gewicht in Kilogramm oder in Pfund. Die Werte von bis zu vier Personen sollen sich im Gerät speichern lassen. Für alle anderen Nutzer steht ein Gastmodus zur Verfügung. Das Gerät ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

success

Die Messung nimmt die Körperfettwaage von OMRON per sogenannter Vierpunkt-Messung mit acht Sensoren an Händen und Füßen vor. So kann die Waage den Körperfettanteil laut Hersteller deutlich genauer bestimmen als Modelle, die nur über Sensoren für die Füße verfügen. Das Gerät ist laut Hersteller klinisch validiert.

Die Körperfettwaage hat neben vier Sensoren für die Füße ein Handstück, das der Benutzer bei der Körperfettmessung mit beiden Händen an den Griffen umschließen muss. Das Gewicht des Handteils wird vom Gerät bei der Messung automatisch abgezogen. Die Analysewaage ist in Blau oder Türkis erhältlich. Im Lieferumfang befinden sich eine Bodycheckkarte und eine Garantiekarte, die 3 Jahre gilt. Die Bedienung erfolgt über Tasten am Display der Waage.

Wie alle Körperwaagen sollte die Analysewaage von Omron für die Messung auf einem harten und ebenen Untergrund stehen, da Teppiche die Messergebnisse verfälschen können. Der Hersteller rät außerdem dazu, die Waage immer zur gleichen Tageszeit und unter den gleichen Bedingungen zu benutzen, um möglichst aussagekräftige Werte zu erhalten.

  • Mit Handsensoren
  • Laut Hersteller klinische Genauigkeit
  • Misst sechs Körperdaten
  • Für Kinder ab 6 Jahren geeignet
  • Misst Gewicht nur bis zu 150 Kilogramm
  • Nicht mit einer App oder Fitnesstrackern koppelbar

FAQ

In welchen Schritten misst die Omron BF511 Körperfettwaage?
Die Analysewaage ermittelt das Gewicht laut Hersteller auf 100 Gramm genau.
Welche Batterien benötigt die Waage?
Die Omron BF511 Körperfett-Waage funktioniert mit vier AA-Batterien.
Aus welchem Material besteht die Waage?
Die Analysewaage besteht aus Kunststoff, in den die Sensoren für die Füße eingelassen sind.
Hat die Körperfettwaage eine Step-on-Automatik?
Ja, das Gerät schaltet sich beim Betreten automatisch ein.
Gibt es eine App zur Waage?
Nein, die Körperfettwaage von Omron ist nicht mit einer App kompatibel.
Ist das Display der Analysewaage beleuchtet?
Nein, es hat keine Beleuchtung.

5. Beurer BF 400 Körperfettwaage mit hoher Traglast von 200 Kilogramm

Die Beurer BF 400 Körperfettwaage ist eine dem Hersteller zufolge präzise Diagnosewaage. Die Software der Waage kann bis zu zehn Nutzer speichern, die das Gerät automatisch erkennt. Die Trittfläche der Körperfettwaage von Beurer besteht aus Sicherheitsglas. Es ist 8 Millimeter dick und laut Hersteller sehr robust. Die Messelektroden der Waage bestehen aus gebürstetem Stahl.

success

Im Vergleich zu anderen Analysewaagen hat das Gerät eine hohe Maximalbelastung. Die Körperfettwaage von Beurer ist mit bis zu 200 Kilogramm belastbar und eignet sich laut Hersteller auch für stark übergewichtige Menschen.

Das Gerät hat eine Schritteinteilung von 0,1 Prozent für Körperfett, Körperwasser und Muskelanteil. Körpergewicht und Knochengewicht werden in 100-Gramm-Schritten angezeigt. Die Daten lassen sich nicht nur in Kilogramm anzeigen, sondern auch in Pfund und in der Maßeinheit Stone. Ebenso verfügt die Waage über eine Quick-Start-Technik, eine Abschaltautomatik und eine Batteriewechselanzeige. Die Waage von Beurer ermöglicht eine umfassende Körperanalyse. Das Gerät zeigt folgende Messwerte an:

  • Körpergewicht
  • Körperfettanteil
  • Körperwasseranteil
  • Knochenmasseanteil
  • Muskelmasseanteil
  • Kalorienbedarf und
  • BMI

Die Waage ist in Schwarz oder Weiß erhältlich und hat ein eingelassenes schwarzes Display mit beleuchteten Zahlen. Die Ziffern haben eine Höhe von 35 Millimetern, leuchten und sind laut Hersteller unter allen Lichtverhältnissen ausgezeichnet ablesbar. Die Lieferung erfolgt inklusive drei 1,5-Volt-AAA-Batterien und einer Gebrauchsanweisung.

  • Misst sieben Körperdaten
  • Hohe Traglast von bis zu 200 Kilogramm
  • Zehn Benutzerprofile
  • Automatische Benutzererkennung
  • Beleuchtetes Display
  • Nicht mit einer App oder Fitnesstrackern koppelbar

FAQ

Wie groß ist die Trittfläche der Beurer BF 400 Körperfettwaage?
Sie ist jeweils 31 Zentimeter lang und breit.
Schaltet sich die Waage automatisch ein?
Ja, die Beurer BF 400 Körperfettwaage schaltet sich automatisch beim Auftreten ein.
Muss die Waage manuell kalibriert werden?
Nein, die Analysewaage kalibriert sich automatisch. Dafür ist es lediglich nötig, kurz mit dem Fuß in die Mitte der Trittfläche zu tippen.
Was ist das geringste Gewicht, das die Waage messen kann?
Der Messbereich beginnt bei 5 Kilogramm.
Gibt es zur Waage eine App?
Nein, die Waage verfügt weder über Bluetooth noch über eine zugehörige App.

6. Adoric-Körperfettwaage im Miniformat

Die Körperfettwaage von Adoric kann acht verschiedene Körperdaten messen. Neben dem Gewicht ermittelt sie die Knochenmasse, den Wassergehalt, die Muskelmasse, Daten zum Stoffwechsel, den Grundumsatz, den BMI und den Anteil an viszeralem Fett. Die Waage verfügt über vier laut Hersteller sehr sensible Sensoren aus Edelstahl, die in die Trittfläche aus Sicherheitsglas eingelassen sind. Sie ist bis maximal 180 Kilogramm belastbar und misst Adoric zufolge auf 100 Gramm genau. Anzeigen kann sie das Gewicht in Kilogramm oder in Pfund.

Laut Hersteller lässt sich die Analysewaage sehr einfach bedienen. Sie kalibriert sich selbstständig und schaltet sich automatisch ein, sobald der Benutzer auf die Trittfläche steigt. Die Waage von Adoric wird mit einer App fürs Smartphone benutzt. In der App lässt sich eine unbegrenzte Anzahl von Benutzerkonten anlegen, sodass die Waage von mehreren Personen benutzt werden kann. Das Körpergewicht zeigt die Waage direkt im Display an, alle anderen Analysedaten sind in der App einsehbar. Die Körperfettwaage kann auch ohne Smartphone benutzt werden – die Daten werden dann bei der nächsten Verbindung von Gerät und Smartphone via Bluetooth übertragen. Eine Synchronisation mit Fitbit, Google Fit und Apple Health ist möglich.

Die Körperfettwaage hat eine Step-on-Automatik und schaltet sich ein, sobald die Trittfläche belastet wird. Das Gerät ist in Schwarz oder Weiß erhältlich und verfügt über ein LED-Display, das laut Hersteller dank großer leuchtender Ziffern bei allen Lichtverhältnissen gut ablesbar ist. Der Hersteller weist darauf hin, dass die Waage barfuß betreten werden und für die Benutzung auf einem harten, ebenen Untergrund stehen sollte. Teppiche können die Messwerte verfälschen. Adoric empfiehlt, beim Wiegevorgang möglichst mittig auf der Waage zu stehen und sich immer zur gleichen Tageszeit zu wiegen.

  • Misst acht verschiedene Körperdaten
  • Mit App koppelbar
  • Mit verschiedenen Fitnesstrackern koppelbar
  • Unbegrenzte Anzahl an Benutzerkonten
  • Großes beleuchtetes Display
  • Bis auf das Gewicht sind alle Messdaten nur in der App einsehbar

FAQ

Welche Batterien benötigt die Adoric-Körperfettwaage?
Die Waage aus dem Vergleich funktioniert mit vier AAA-Batterien.
Wie heißt die zugehörige App?
Die App heißt Adoric Health.
Mit welchen Betriebssystemen ist die App kompatibel?
Die App benötigt mindestens iOS 8.0 beziehungsweise Android 4.3 oder höher.
Wie groß ist die Trittfläche der Analysewaage?
Die Trittfläche der Adoric-Körperfettwaage ist 25,9 Zentimeter lang und 25,9 Zentimeter breit.
Wie dick ist das Sicherheitsglas?
Das Sicherheitsglas hat eine Stärke von 6 Millimetern.

7. Tanita UM-076 Körperfettwaage mit hochsensibler Wiegetechnik

Die Tanita UM-076 Körperfettwaage verwendet eine Zweifrequenzmessung zur bioelektrischen Impedanzanalyse und eine hochsensible Wiegetechnik mit einer Einteilung in 100 Gramm-Schritten. Das erlaubt sehr genaue Messergebnisse. Die Waage ermittelt folgende Daten:

  • Gewicht
  • Körperfett in 0,1%-Schritten
  • Viszeralfett
  • Körperwasser in 100-Gramm-Schritten
  • Muskelmasse in 100-Gramm-Schritten
success

Die Tanita UM-076 Körperanalyswaage ermittelt insgesamt sechs Analysewerte, darunter auch den Kalorien-Grundumsatz. Dieser Wert ergibt sich aus der Magermasse, also Gewicht minus Fettmasse. Dies zeigt an, wie viele Kalorien der Benutzer pro Tag bei körperlicher Ruhe verbraucht. Der Hersteller rät, diesen Wert bei einer Diät nicht zu unterschreiten, da ansonsten Eiweißabbau und Muskulatur-Verlust die Folge wären.

Die Körperfettwaage von Tanita ist in einem gefälligen Design gefertigt und fügt sich in jedes Badezimmer ein. Sie misst 37 x 40 Zentimeter und ist 5,5 Zentimeter hoch. Das maximale Nutzergewicht beträgt 150 Kilogramm.

info

Was ist das biologische Alter? Das biologische Alter bezieht sich unter anderem auf das Geschlecht und das Alter in Kalenderjahren, berücksichtigt aber zusätzlich die körperliche und geistige Verfassung, die stark vom Lebensstil abhängt. Ein Mensch kann biologisch älter oder jünger sein als sein kalendarisches Alter aussagt.
  • Ermittelt sechs Körperdaten inklusive Grundumsatz
  • Laut Hersteller sehr genaue Messergebnisse
  • Großes Display mit Leuchtzahlen
  • Außergewöhnliches Design
  • Vergleichsweise geringe Tragkraft von 150 Kilogramm
  • Nicht mit einer App oder Fitnesstrackern koppelbar

FAQ

Hat die Tanita UM-076 Körperfettwaage eine Benutzererkennung?
Nein, eine Benutzererkennung hat sie nicht.
Welche Batterien benötigt die Analysewaage?
Die Tanita UM-076 Körperfettwaage funktioniert mit vier AAA-Batterien.
Hat die Körperfettwaage von Tanita eine App-Unterstützung?
Nein, hat sie nicht.
Welche Messgenauigkeit hat die Körperfettwaage?
Sie misst laut Hersteller auf 100 Gramm genau.
Wie schwer ist die Analysewaage?
Die Personenwaage hat ein Eigengewicht von 1,1 Kilogramm.

8. HONOR Scale 2 Körperfettwaage mit Knochendichtemessung

Die Scale 2 von HONOR ist eine smarte Analysewaage, die elf verschiedene Körperdaten messen kann. Sie ermittelt unter anderem das Körpergewicht, den BMI, die Stoffwechselrate, das viszerale Fett, die Skelettmuskelmasse, die fettfreie Körpermasse, den BMR, den Wasseranteil im Körper, die Knochenmasse, den Körpertyp und das biologische Alter.

success

Die Körperfettwaage ist laut Hersteller dazu in der Lage, mittels Dual-Energy-X-ray Absorptiometry, kurz DEXA, die Knochendichte am Oberschenkelhalsknochen und den Lendenwirbeln zu messen. Das soll dabei helfen, eine etwaige Osteoporose zu erkennen. Die Waage misst außerdem die Herzfrequenz im Ruhezustand.

Die Körperfettwaage von HONOR aus dem Vergleich hat vier laut Hersteller hochpräzise Sensoren aus Edelstahl. Sie sind in die Trittfläche aus gehärtetem Sicherheitsglas integriert. Das LED-Display ist ebenfalls in die Glasfläche eingelassen und transparent. Lediglich die leuchtenden Ziffern sind zu sehen, wenn die Waage in Betrieb ist. Dank der Beleuchtung soll das Display bei allen Lichtverhältnissen gut ablesbar sein. Die Waage darf mit maximal 150 Kilogramm belastet werden und kann bis zu 50 Benutzerprofile abspeichern. Sie verfügt über eine Benutzererkennung. Der Hersteller weist aber darauf hin, dass die Waage Personen mit ähnlichen Körperdaten möglicherweise nicht richtig zuordnet.

warning

Die Körperwaage arbeitet mit einer App, die mit Android 4.4 oder höher kompatibel ist. iOS wird von dem Gerät nicht unterstützt.

Die gemessenen Daten werden in der herstellereigenen App gespeichert. Die Waage kann bis zu 200 Messungen abspeichern, bevor sie wieder mit dem Smartphone verbunden werden muss. Das Gerät sollte für eine genaue Messung auf einem harten und ebenen Untergrund stehen und ausschließlich barfuß benutzt werden. Teppichböden können die Messungen verfälschen.

  • Ermittelt elf verschiedene Körperdaten
  • Knochendichtemessung
  • Herzfrequenzmessung
  • Automatische Benutzererkennung
  • Mit App koppelbar
  • Vergleichsweise geringe Tragkraft von 150 Kilogramm
  • App unterstützt ausschließlich Android

FAQ

Wie groß ist die Trittfläche der HONOR Scale 2 Körperfettwaage?
Die Trittfläche ist 26 Zentimeter lang und 26 Zentimeter breit.
Was ist das geringste Gewicht, dass die Analysewaage messen kann?
Der Messbereich der HONOR Scale 2 Körperfettwaage beginnt bei 2,5 Kilogramm.
Welche Batterien benötigt die Körperwaage?
Die Waage benötigt für den Betrieb drei AAA-Batterien.
Ist die Analysewaage für Kinder geeignet?
Nein, der Hersteller gibt ein Benutzeralter zwischen 18 und 65 Jahren an.
Ist die Waage in unterschiedlichen Farben erhältlich?
Nein, die Personenwaage gibt es nur in Weiß.

9. Soehnle Shape Sense Connect 200 Körperfettwaage mit Athletenmodus

Die Körperfettwaage von Soehnle eignet sich mit einer Tragkraft von 200 Kilogramm auch für Schwergewichte und ist mit einer Länge von 30 Zentimetern und einer Breite von 35 Zentimetern überdurchschnittlich groß. So bietet sie laut Hersteller auch sehr großen und übergewichtigen Personen einen sicheren Stand. Die Waage hat außerdem eine extragroße LCD-Anzeige. Die Ziffern sind 4,5 Zentimeter hoch und beleuchtet, was die Analysewerte auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut ablesbar machen soll. Die Waage misst neben dem Körpergewicht auch den Körperfettanteil, den Wasseranteil im Körper und den Anteil an Muskelmasse.

success

Das Magazin Haus & Garten Test hat die Shape Sense Connect 200 von Soehnle in der Ausgabe 4/2018 mit der Note 1,2 als „sehr gut“ bewertet. Das Gerät hat außerdem einen Athletenmodus, der die besondere Körperzusammensetzung sehr sportlicher und muskulöser Menschen bei der Auswertung der Daten berücksichtigt. Die Waage soll in diesem Modus außerdem den Kalorienbedarf präzise ermitteln.

Die Körperfettwaage arbeitet mit der Soehnle-Connect-App, die laut Hersteller übersichtliche Darstellungen und volle Datenkontrolle bietet und sich einfach bedienen lässt. Die Waage sendet die Referenzwerte an die App, wo sie gespeichert und ausgewertet werden. Funktionen wie die Differenz zum Wunschgewicht, zur letzten Wiegung und zum durchschnittlichen BMI sollen langfristig motivieren. Außerdem ist eine Verknüpfung mit Google Fit und Apple Health möglich.

Die Analysewaage kann bis zu acht Benutzer automatisch erkennen und schaltet sich beim Betreten der Trittfläche automatisch ein. Für eine exakte Messung sollte die Waage auf einem harten und ebenen Untergrund stehen und mit nackten Füßen betreten werden.

  • Misst vier verschiedene Körperdaten
  • Hohe Tragkraft von 200 Kilogramm
  • Athletenmodus
  • Testurteil SEHR GUT
  • Mit App und verschiedenen Fitnesstrackern koppelbar
  • Großes Display
  • Überdurchschnittlich große Grundfläche
  • Laut Amazon-Kunden instabile Verbindung mit der App

FAQ

Welche Batterien benötigt die Soehnle Shape Sense Connect 200 Körperfettwaage?
Die Waage funktioniert mit drei AAA-Batterien, die im Lieferumfang enthalten sind.
Mit welchen Betriebssystemen funktioniert die App?
Die App benötigt Android 4.4 beziehungsweise iOS 9 oder höher.
Schaltet sich die Körperwaage nach der Benutzung automatisch ab?
Ja, die Soehnle Shape Sense Connect 200 Körperfettwaage hat eine Abschaltautomatik.
Wie hoch ist die Waage?
Die Analysewaage hat eine Höhe von 2,6 Zentimetern.
Wie schwer ist die Personenwaage?
Die Körperfett-Waage hat ein Eigengewicht von 2,9 Kilogramm.

10. Withings Body+ Körperfettwaage mit WLAN

Körperfettwaagen mit App-Unterstützung gibt es viele, doch mit der Withings Body+ kommt ein wichtiges und sehr komfortables Feature hinzu. Denn diese Analysewaage bringt nicht nur Bluetooth mit, sondern auch WLAN. Das bedeutet konkret, dass der Nutzer nicht mehr sein Smartphone dabei haben muss, um die Ergebnisse zu übertragen, sondern die Synchronisierung über das kabellose Netzwerk in der Wohnung funktioniert.

success

Die Körperfettwaage von Withings ist für die ganze Familie gedacht. Bis zu acht Benutzer können sich registrieren und lassen sich automatisch erkennen. Und für Schwangere gibt es eine besondere Funktion, mit deren Hilfe sich das Gewicht des ungeborenen Kindes messen und verfolgen lässt.

Die Withings-Body+-Körperfettwaage lässt sich mit vier AAA-Batterien betreiben. Diese sind bereits enthalten und der Hersteller verspricht eine Lebensdauer von bis zu 18 Monaten. Die WLAN-Funktionalität lässt indes weitere Komfortfunktionen zu, wie eine Wettervorhersage und die Nutzung der zurückgelegten Schritte am Vortag. Die Körperfettwaage ermittelt beim Wiegen:

  • Körpergewicht
  • Körperfett
  • Wasseranteil
  • Muskel- und Knochenmasse

Die Synchronisierungsfunktion ist mit vielen Anwendungen und Geräten kompatibel, unter anderem der Apple Watch und mehr als 100 Apps für Gesundheit und Fitness wie Apple Health, Fitbit und Google Fit.

  • Ermittelt fünf verschiedene Körperdaten
  • WLAN-fähig
  • Mit App und verschiedenen Fitnesstrackern koppelbar
  • Schwangerenmodus
  • Nutzung der App verlangt laut Amazon-Käufern die Eingabe vieler persönlicher Daten

FAQ

Ist die Withings Body+ Körperfettwaage für Patienten mit einem Herzschrittmacher geeignet?
Nein, Träger von medizinischen und elektronisch funktionierenden Implantaten sollten von einer Körperfettwaage generell Abstand nehmen.
Welche Abmessungen hat die Körperfettwaage?
Die Withings Body+ Körperfettwaage hat die Abmessungen 33 x 33 x 3 Zentimeter.
Sind die Füße der Waage einstellbar?
Nein, die Füße der Waage sind nicht verstellbar.
Lässt sich die Körperfettwaage von Whitings mit Alexa verbinden?
Ja, durch den Skill Health Mate.

11. Beurer BF 185 Diagnosewaage mit Speicherfunktion für zehn Benutzer

Die Beurer BF 185 Diagnosewaage hat eine große LC-Anzeige mit einer Ziffernhöhe von 37 Millimetern. Das Display ist blau beleuchtet und lässt sich laut Hersteller auch bei schlechten Lichtverhältnissen sehr gut ablesen. Die Personenwaage lässt sich nicht nur zur Ermittlung des Gewichts und des Körperfettanteils benutzen, sie kann außerdem den Kalorienbedarf, die Knochenmasse, den Anteil an Körperwasser und den Muskelanteil messen. Auswählbar sind außerdem fünf Aktivitätsgrade, die der Waage dabei helfen, den Kalorienbedarf zu berechnen.

Das Gerät aus dem Vergleich hat Speicherplätze für zehn verschiedene Benutzerprofile. Es darf mit maximal 180 Kilogramm belastet werden und kann das Gewicht wahlweise in Kilogramm, Pfund oder Stone anzeigen. Die Körperanalysewaage misst das Gewicht laut Hersteller auf 100 Gramm genau. Die Trittfläche besteht aus gehärtetem Sicherheitsglas und ist sowohl 32 Zentimeter lang als auch breit. In das Glas sind vier Sensoren aus gebürstetem Edelstahl eingelassen.

Die Körperfettwaage hat eine Step-on-Automatik, sie schaltet sich beim Betreten der Wiegefläche automatisch ein. Für die Kalibrierung ist es lediglich notwendig, mit dem Fuß kurz die Mitte der Wiegefläche anzutippen. Nach dem Wiegevorgang schaltet sich die Waage automatisch ab. Der Hersteller weist darauf hin, dass die Körperfettwaage für genaue Ergebnisse auf einem harten und ebenen Untergrund stehen sollte. Weiche Böden wie Teppiche können die Messergebnisse verfälschen. Beurer empfiehlt außerdem, sich immer zur gleichen Tageszeit und unter den gleichen Voraussetzungen zu wiegen – beispielsweise nach dem Toilettengang und vor dem Frühstück.

  • Misst sechs verschiedene Körperdaten
  • Aktivitätsgrad einstellbar
  • Großes beleuchtetes Display
  • Zehn Benutzerprofile
  • Nicht mit App oder Fitnesstrackern kompatibel
  • Keine automatische Benutzererkennung

FAQ

Welche Batterien benötigt die Beurer BF 185 Diagnosewaage?
Die Waage arbeitet mit vier AAA-Batterien, die im Lieferumfang enthalten sind.
Gibt es eine App zur Waage, die die Messdaten speichert?
Nein, zur Beurer BF 185 Diagnosewaage gibt es keine App.
Verfügt die Waage über eine automatische Benutzererkennung?
Nein, der Benutzer muss sein Profil vor dem Wiegen manuell auswählen.
Ist die Waage in unterschiedlichen Farben erhältlich?
Nein, die Analysewaage gibt es nur in Schwarz.

12. Medisana BS 444 Connect Körperfettwaage mit Benutzererkennung

Die Personenwaage von Medisana misst nicht nur das Gewicht, sondern auch den Körperfettwert, das Körperwasser, den Muskelanteil und das Gewicht der Knochen. Die Edelstahlelektroden ermitteln zusätzlich den BMI und den täglichen Kalorienbedarf. Die Personenwaage schaltet sich bei Belastung automatisch ein und zeigt das Körpergewicht wahlweise in Kilogramm, Pfund oder Stone an.

success

Die Analysewaage von Medisana erkennt bis zu acht Personen automatisch, sobald sie das Gerät barfuß betreten. Das manuelle Einstellen eines Benutzerprofils an der Digitalwaage ist nicht notwendig.

Die Körperfettwaage hat eine weiße Hochglanzoberfläche und ein großes LC-Display, das laut Hersteller sehr gut ablesbar sein soll. Die Waage lässt sich via Bluetooth mit der App VitaDock+ verbinden, mit der die Nutzer ihre Körperwerte speichern und analysieren können. Der Hersteller weist darauf hin, dass die Waage ausschließlich barfuß benutzt werden sollte und die Füße alle vier Elektroden berühren müssen. Die Waage sollte außerdem ausschließlich auf einem flachen und harten Untergrund zum Einsatz kommen. Nach Angaben von Medisana können die ersten Ergebnisse ungenau sein, da sich die Waage erst kalibrieren muss.

Die Körperanalysewaage ist wahlweise einzeln oder zusammen mit dem E-Book „Zuckerfrei: Die 40-Tage-Challenge“ erhältlich. Die Grundfläche der Digitalwaage misst 30 x 30 Zentimeter und besteht aus Sicherheitsglas, in das die Edelstahlelektroden eingelassen sind. Das Gerät ist mit bis zu 180 Kilogramm belastbar und misst in 100-Gramm-Schritten. Die Personenwaage wiegt 1,6 Kilogramm und ist 2,3 Zentimeter hoch.

  • Misst fünf verschiedene Körperdaten
  • Acht Benutzerprofile
  • Automatische Benutzererkennung
  • Mit App koppelbar
  • Wahlweise mit E-Book erhältlih
  • Nicht mit Fitnesstrackern koppelbar

FAQ

Gibt es die App zur Medisana BS 444 connect Körperanalysewaage für Android und für iOS?
Ja, die App ist sowohl für Android als auch für iOS verfügbar.
Hat das Display der Personenwaage von Medisana eine Hintergrundbeleuchtung?
Ja, das Display ist beleuchtet.
Welche Batterien benötigt das Gerät?
Die Medisana BS 444 connect Körperanalysewaage benötigt für den Betrieb drei AAA-Batterien.
Kann die Waage Daten mit einer Smartwatch austauschen?
Nein, das ist laut Herstellerangaben nicht möglich.
Warum will die zugehörige App auf den Ortungsdienst zugreifen?
Das ist laut Herstellerangaben technisch notwendig. Die Standortdaten werden laut Medisana nicht erhoben oder gespeichert.

Was ist eine Körperfettwaage?

Körperfettwaage Test & VergleichEine Körperfettwaage ist eine Personenwaage, die nicht nur das Körpergewicht anzeigen, sondern auch den Fettanteil im Körper bestimmen kann. Sie misst mithilfe von Elektroden den elektrischen Widerstand im Unterkörper und Oberkörper und ermittelt daraus einen Schätzwert zum Fettanteil. Anders als Personenwaagen, die ausschließlich das Gewicht bestimmen können und manchmal auch mechanisch arbeiten, sind handelsübliche Körperfettwaagen immer digital. Die meisten Körperfettwaagen können neben dem Fettanteil weitere Körperdaten, wie zum Beispiel den Anteil der Muskeln oder des Wassers, bestimmen.

Wie funktioniert eine Körperfettwaage?

KörperfettwaagenNahezu alle Körperfettwaagen funktionieren mittels Bioimpedanzanalyse. Das Messverfahren arbeitet mit nicht spürbaren Strom-Impulsen, die durch den Körper geleitet werden. Auf der Trittfläche der Körperfettwaage befinden sich Sensoren aus Metall, die der Benutzer mit den nackten Füßen berühren muss. Mit diesen Elektroden schickt die Waage einen leichten Wechselstrom durch den Körper, der von den verschiedenen Geweben wie Fett und Muskeln unterschiedlich gut weitergeleitet wird. Die Sensoren in der Körperfettwaage messen die unterschiedlichen Widerstände, auf die der Strom trifft und berechnen so die Körperzusammensetzung. Zusätzlich muss der Nutzer Angaben zu seinem Geschlecht, seiner Größe und seinem Alter machen.

info

Nicht alle Körperfettwaagen haben sichtbare Sensoren aus Metall. Manche Modelle haben eine transparente und leitfähige Oberflächenbeschichtung, die den gleichen Zweck erfüllt.

Welche Arten von Körperfettwaagen gibt es?

Körperfettwaagen arbeiten immer digital und unterscheiden sich teilweise maßgeblich in der Anzahl der Körperdaten, die sie ermitteln können. Die Grundfunktionen aller Geräte gleichen sich. Es gibt jedoch ein Merkmal, dass Körperfettwaagen voneinander unterscheidet: die Anzahl der Sensoren. Die meisten am Markt erhältlichen Analysewaagen verfügen ausschließlich über Sensoren für die Füße. Einige haben zusätzlich Handgriffe mit Sensoren. Die Handsensoren präzisieren die Messungen der Körperdaten.

Analysewaagen mit Fußelektroden

Die gängigen und preisgünstigen Körperfettwaagen verfügen über die eben beschriebenen Fußsensoren in der Trittfläche. Meist sind es vier Sensoren, die unterschiedlich geformt sein können. Manchmal sind es vier einzelne Metallplatten, manchmal sind jeweils zwei Sensoren in eine Platte eingelassen. Wichtig ist, dass beim Wiegevorgang alle vier Sensoren mit nackten Füßen berührt werden. Der Nachteil dieser Modelle ist, dass sie den Strom nicht durch den ganzen Körper schicken können. Die Messung reicht lediglich bis zum Hüftbereich. Die Waage kann den Oberkörper nicht in den Messvorgang einbeziehen und rechnet deshalb mit Durchschnittswerten, die zwangsläufig zu Messungenauigkeiten führen.

Vor allem Personen, die viel Bauchfett haben, erhalten mit solch einer Waage keine genauen Ergebnisse. Körperfettwaagen, die ausschließlich über Fußsensoren verfügen, sind bereits ab etwa 20 Euro erhältlich. Sie eignen sich nicht für die genaue Ermittlung von Körperdaten oder medizinische Zwecke, können aber hilfreiche Anhaltspunkte zur Körperzusammensetzung geben. So kann der Benutzer beispielsweise erkennen, ob eine Gewichtsabnahme tatsächlich auf den Abbau von Fett oder durch schwindendes Muskelgewebe zustande kommt.

Pluspunkte und Nachteile von Körperfettwaagen mit Fußsensoren:

  • Günstig in der Anschaffung
  • Teilweise sehr großer Funktionsumfang
  • Teilweise mit App-Anbindung
  • In vielen Designs erhältlich
  • Kann beim Abnehmen helfen und motivieren
  • Messwerte sind konstruktionsbedingt ungenau
  • Messwerte können durch feuchte Haut, Hautcremes oder einen zu weichen Untergrund verfälscht werden
  • Messwerte sind nur als Trends aussagekräftig

Analysewaagen mit Fuß- und Handsensoren

Körperfettwaagen mit Fuß- und Handmessung verfügen meist über insgesamt acht Sensoren. Vier davon messen an den Füßen, vier weitere befinden sich in zwei Handgriffen, die der Benutzer bei der Körperfettmessung festhalten muss. Im Vergleich zu Modellen, die ausschließlich über Fußsensoren verfügen, beziehen diese Wagen den Oberkörper in die Messung ein. Das führt zu deutlich genaueren Messwerten. Die Waage misst zuerst die beiden Körperpartien getrennt voneinander und danach noch einmal überkreuz vom linken Fuß zur rechten Hand und vom rechten Fuß zur linken Hand. Der Messvorgang mit Handsensoren dauert deshalb etwas länger. Körperfettwaagen, die den ganzen Körper in die Messung einbeziehen, sind deutlich teurer als die zuvor beschriebenen Modelle.

Vor- und Nachteile von Körperfettwaagen mit Fuß- und Handsensoren:

  • Teilweise sehr großer Funktionsumfang
  • Teilweise mit App-Anbindung
  • In vielen Designs erhältlich
  • Kann beim Abnehmen helfen und motivieren
  • Deutlich genauer als Modelle mit Fußsensoren
  • Hoher Anschaffungspreis
  • Keine medizinische Messgenauigkeit

Was kann eine Körperfettanalysewaage messen?

Körperfettwaage mit App-SteuerungAlle Körperfettwaagen können das Gewicht und den Anteil an Körperfett messen. Viele Modelle können zudem noch zahlreiche weitere Körperdaten ermitteln, die für eine Diät oder die Bewertung des Fitnesszustands relevant sein können. Die meisten Werte misst die Waage nicht aktiv, sie berechnet sie auf der Grundlage von Formeln aus Körpergewicht, Daten aus bioelektrischer Impedanzanalyse, Alter, Geschlecht und Körpergröße. Einige der Werte sind direkt vom Display der Körperfettwaage ablesbar, manche Modelle arbeiten auch mit einer App, die die Messwerte auf dem Smartphone anzeigt. Ermitteln können Körperanalysewaagen beispielsweise:

  • Körperwasser
  • Organfett und Bauchfett
  • Muskelmasse
  • Knochenmasse
  • Skelettmuskeln
  • Grundumsatz/Kalorienverbrauch
  • Herzfrequenz
  • Proteine

Für wen eignet sich eine Körperfettwaage?

Körperfettwaagen eignen sich für den Hausgebrauch. Aus den von ihnen ermittelten Daten lassen sich keine medizinischen Schlüsse ziehen, sie können aber dabei helfen, ein Abnahmeziel zu erreichen oder den Muskel-Aufbau durch Training zu verfolgen.

info

Viele Menschen haben das Ziel, abzunehmen und verlieren die Motivation, weil sich trotz Sport und gesunder Ernährung das Gewicht kaum verändert. Wer mit Sport anfängt und gesünder isst, baut jedoch Muskelmasse auf, die deutlich mehr wiegt als Fettgewebe. Es kann also sein, dass Personen, die mit Kraftsport anfangen, an Gewicht zunehmen. Eine Körperfettwaage kann die Anteile an Muskeln und Fett messen und die positiven Veränderungen im Körper anzeigen, auch wenn sich das Gewicht anfangs kaum verändert.

Für Menschen mit sehr viel Muskelmasse eignen sich marktübliche Körperfettwaagen nicht. Aufgrund ihrer ungewöhnlichen Körperzusammensetzung kann die Waage keine genauen Ergebnisse liefern. Gleiches gilt für Kinder, schwangere Frauen oder sehr alte Personen. Für Sportler gibt es inzwischen Analysewaagen mit Athletenmodus. Dieser arbeitet mit einem angepassten Algorithmus und kann genauere Werte liefern.

danger

Personen, die einen Herzschrittmacher tragen, sollten von der Benutzung einer Körperfettwaage absehen, da der Strom die Funktion des Schrittmachers beeinträchtigen könnte.

Wie genau sind Körperfettwaagen?

Darauf sollten Sie achtenWie weiter oben bereits beschrieben, liefern Körperfettwaagen für den Hausgebrauch nie ganz genaue Werte. Sie können bei regelmäßiger Anwendung aber Trends im Körper aufzeigen und beispielsweise bei einer Diät oder einem Sportprogramm motivierend wirken. Viele Experten sind der Meinung, dass auch die beste Körperfettanalysewaage am Markt keine verlässlichen Werte liefern kann. Wer seinen Körperfettanteil genau bestimmen lassen will, sollte sich demnach lieber an einen Fachmann wenden, der diese Messung medizinisch vornehmen kann.

Ärzte, Ernährungsberater und Sportwissenschaftler haben Geräte zur Verfügung, mit denen sich der Körperfettanteil sehr genau bestimmen lässt. Wer in eine Diät oder ein Sportprogramm startet, tut gut daran, sich vorab vom Arzt beraten zu lassen. Wer aus medizinischen Gründen Fett verlieren möchte, sollte den Körperfettanteil immer vom Fachmann überwachen lassen.

Was gibt es beim Wiegen mit einer Körperfettwaage zu beachten?

beste KörperfettwaageKörperfett-Waagen liefern nicht nur konstruktionsbedingt ungenaue Messergebnisse. Es gibt auch zahlreiche äußere Faktoren, die die Messung beeinflussen und die Ergebnisse verfälschen können. Bei allen Personenwaagen ist es wichtig, dass sie auf einem harten und ebenen Untergrund stehen – möglichst bei jedem Wiegevorgang an der gleichen Stelle. Teppichböden können die Ergebnisse beeinflussen und verfälschen. Für die Ermittlung der Körperdaten ist es unerlässlich, barfuß auf die Waage zu steigen. Sonst können die Elektroden nicht messen. Nachfolgend einige Tipps zum richtigen Wiegen und Messen der Körperdaten:

  1. Immer dieselbe Waage benutzen, die am gleichen Platz steht
  2. Immer zur gleichen Tageszeit/Uhrzeit auf die Waage steigen
  3. Immer unter den gleichen Voraussetzungen wiegen: Zum Beispiel ohne Kleidung, nach dem Toilettengang und vor dem Frühstück
  4. Nie mehrere Messungen hintereinander durchführen
  5. Eine Messung am Morgen und eine weitere Messung am Abend durchführen, um Vergleichswerte zu gewinnen
  6. Nicht mit feuchten oder eingecremten Füßen auf die Waage steigen

Was gibt es beim Kauf einer Körperfettanalysewaage zu beachten?

Achtung: Das sollten Sie wissen!Körperfettwaagen gibt es in unzähligen Ausführungen und verschiedenen Preisklassen. Um die Auswahl des passenden Modells zu erleichtern, sind nachfolgend einige Kriterien aufgeführt, die beim Kauf eine Rolle spielen sollten:

Benutzer: Vor dem Kauf sollte klar sein, wer die Waage benutzen möchte. Eine einzelne Person kann das Gerät ganz nach individuellen Vorstellungen auswählen. Wollen mehrere Personen, zum Beispiel die ganze Familie, die Waage benutzen, kann es sinnvoll sein, wenn das Modell mehrere Speicherplätze für unterschiedliche Nutzerprofile bietet. Die Personenwaage sollte dann nach Möglichkeit die Ansprüche aller Benutzer erfüllen.

Körperbau: Der Körperbau des Benutzers spielt dann eine Rolle, wenn er stark von der Norm abweicht. Die meisten Körperfettwaagen sind mit maximal 130 bis 180 Kilogramm belastbar. Wer stark übergewichtig ist, sollte sich nach einer Waage umschauen, die das hohe Gewicht tragen und messen kann. Athleten, sehr muskulöse Menschen oder Leistungssportler sollten darauf achten, dass die Waage ihren Ansprüchen genügt. Die Körperzusammensetzung sehr sportlicher Menschen weicht von der Norm ab und kann bei herkömmlichen Personenwaagen zu ungenauen Messergebnissen führen.

Anzahl der Sensoren: Wie beschrieben haben viele Körperfettwaagen lediglich Elektroden für die Füße. Genauer sind Modelle, die auch Sensoren für die Hände haben.

Anzeige/Display: Die Anzeige der Personenwaage sollte deutlich und bequem im Stehen ablesbar sein. Die meisten Modelle verfügen über ein LC- oder LED-Display. Die Ziffern sollten groß und deutlich ablesbar sein. Viele Analysewaagen haben ein beleuchtetes Display, das auch unter schlechten Lichtverhältnissen gut ablesbar ist.

Körperfettwaage TesteArt der Batterien: Die Art der Batterien kann ein Kostenfaktor sein. Viele Körperfettwaagen funktionieren mit AAA-Batterien. Andere benötigen Knopfzellen zum Betrieb, die im Nachkauf oft wesentlich teurer sind. Manche Körperanalysewaagen haben einen eingebauten Akku, der sich einfach via USB-Kabel aufladen lässt. Der Batteriewechsel entfällt bei diesen Modellen.

Körperanalysefunktionen: Es gibt Körperfettwaagen mit einem beträchtlichen Funktionsumfang. Messbare Körperwerte können unter anderem sein: Körperfettanteil, Muskelanteil, Wasseranteil, Knochenmasse, subkutanes Fett, Viszeralfett, Anteil der Skelettmuskulatur, Muskelmasse, Proteinanteil, das fettfreie Körpergewicht, das biologische Alter und der Grundumsatz. Welche Parameter sinnvoll sind, muss jeder Nutzer selbst entscheiden.

Kompatibilität mit dem Smartphone: Es gibt Analysewaagen, die alle gemessenen Werte im Display anzeigen. Sehr viele Modelle mit großem Funktionsumfang sind mit einer App fürs Smartphone kompatibel und zeigen im Display des Geräts nur das Körpergewicht an. Alle anderen Messwerte übermittelt die Waage via Bluetooth oder WLAN an die App, wo der Nutzer sie einsehen, speichern und analysieren kann. Die meisten Apps bieten die Möglichkeit, mehrere unabhängige Benutzerkonten anzulegen, sodass mehrere Personen die Waage nutzen können. Wichtig ist, dass der Benutzer über ein Smartphone mit kompatiblem Betriebssystem verfügt, um das Koppeln zu ermöglichen. Die Hersteller geben an, welche Versionen von iOS und Android für die jeweilige Körperfettwaage erforderlich sind.

Schutz gegen Spritzwasser: Der Schutz gegen Spritzwasser spielt nur eine Rolle, wenn die Personenwaage im Badezimmer platziert werden soll. Hier kann es schnell passieren, dass das Gerät Wasser aus der Dusche oder dem Waschbecken abbekommt.

Handhabung: Die Personenwaage sollte möglichst intuitiv bedienbar sein. Mit steigendem Funktionsumfang kann die Bedienung der Waage komplizierter werden. Hier hilft ein Blick in die Bedienungsanleitung oder in die Kundenrezensionen anderer Käufer. Viele Waagen, die mit einer App arbeiten, sind intuitiv bedienbar.

Sicherheit: Manche Personenwaagen neigen dazu, beim Betreten zu kippen. Die vier Standfüße sollten deshalb möglichst weit außen und rutschfest sein. Wer Kinder im Haushalt hat, sollte überlegen, ob eine Waage aus Glas die richtige Wahl ist. Viele Modelle bestehen zwar aus Sicherheitsglas, das jedoch nicht gänzlich bruchsicher ist.

Optik: Bei der Wahl der passenden Personenwaage sollte die Optik eine untergeordnete Rolle spielen beziehungsweise erst dann zum Thema werden, wenn alle gewünschten Funktionen erfüllt sind. Es gibt inzwischen eine Vielzahl von Personenwaagen, die nicht nur funktionell, sondern auch hübsch anzusehen sind. Viele Modelle sind sehr flach und modern designt, sehr beliebt sind auch Personenwaagen in Retro-Optik.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Körperfettwaagen

Körperfettwaage VergleichWelche ist die beste Körperfettwaage?

Die beste Körperfettwaage gibt es nicht. Viele Modelle messen das Gewicht sehr genau. Abweichungen sind häufig auf Anwendungsfehler zurückzuführen. Die Auswahl der geeigneten Waage muss immer nach den individuellen Ansprüchen erfolgen. Ein Leistungssportler hat oft andere Erwartungen an eine Analysewaage als beispielsweise ein Büroangestellter, der abnehmen möchte. Wer alle in diesem Ratgeber aufgeführten Kaufkriterien beachtet, hat gute Chancen, das passende Modell zu finden.

Was kostet eine Körperfettwaage?

Die Preisspanne für Körperfettwaagen ist groß. Einfache Modelle, die ausschließlich das Körpergewicht, den Fettanteil und Muskelmasse ermitteln können und keine weiteren Funktionen haben, sind meist für einen niedrigen zweistelligen Betrag erhältlich. Einige Körperfett-Waagen kosten je nach Funktionsumfang deutlich mehr. Modelle mit Handsensoren, die viele unterschiedliche Körperdaten messen und in einer zugehörigen App auswerten, können einen niedrigen dreistelligen Betrag kosten.

Wer sind die beliebtesten Hersteller und Marken von Körperfettwaagen?

Sehr viele Hersteller und Marken bieten Körperfettwaagen an. Die Palette der Anbieter ist groß und reicht von bekannten Herstellern wie Beurer und Soehnle bis hin zu Marken wie RENHPO oder Etekcity. Dabei sind die teuren Modelle nicht immer besser als günstigere. Wer sich ein Bild von der Qualität und dem Funktionsumfang einer Personenwaage machen möchte, ist gut beraten, wenn er die Kundenrezensionen von Online-Käufern studiert. Folgende Hersteller und Marken wurden von Kunden häufig positiv bewertet:

  • Soehnle
  • Etekcity
  • Beurer
  • RENHPO
  • Medisana
  • Tanita
  • INSMART
  • Withings
  • OMRON

Welche Waage misst am genauesten?

Körperfettwaagen sind in puncto Gewichtsmessung in der Regel sehr genau und messen das Körpergewicht in 100- oder 50-Gramm-Schritten. Abweichungen sind meist auf Anwendungsfehler zurückzuführen. Wer sich sicher sein möchte oder aus gesundheitlichen Gründen eine genaue Messung benötigt, sollte sein Gewicht von einem Arzt kontrollieren lassen. In Arztpraxen und Apotheken kommen ausschließlich geeichte Waagen zum Einsatz. Die zusätzlichen Analysedaten können, wie bereits beschrieben, sehr ungenau sein.

info

Waagen, die in der Medizin zu diagnostischen oder therapeutischen Zwecken zum Einsatz kommen, müssen nach Eichklasse III geeicht sein. Solche geeichten Waagen unterliegen der Anzeigepflicht, das heißt, Ärzte und Therapeuten müssen eine neu angeschaffte geeichte Waage bei der zuständigen Eichbehörde anmelden.

Welcher Körperfettanteil ist normal?

Der Körperfettanteil variiert stark und kann von den meisten im Handel erhältlichen Körperfettwaagen nicht genau bestimmt werden. Eine Analysewaage kann aber dabei helfen, Trends bei Körperveränderungen wahrzunehmen. Zur Orientierung: Eine gesunde Frau hat einen Körperfettanteil von etwa 20 bis 30 Prozent, bei Männern sind es 10 bis 20 Prozent.

Gibt es einen Körperfettwaagen-Test der Stiftung Warentest?

VorteileDie Stiftung Warentest hat sich zuletzt im Jahr 2014 mit Personenwaagen beschäftigt. Betrachtet wurden Personenwaagen aller Art, unter anderem Analysewaagen. In den Produkttests sind einige digitale Waagen durchgefallen, aber auch manche der vermeintlich robusten analogen Waagen haben in den verschiedenen Tests nicht gut abgeschnitten. Insgesamt hat die Stiftung Warentest 19 digitale und analoge Waagen getestet. 5 der 19 getesteten Geräte boten Besonderheiten und zeigten die Messergebnisse auf einem Display an oder sagten das Gewicht über Lautsprecher an.

Neben Erklärungen der Funktionsweise digitaler Waagen kam die Stiftung Warentest im Test zu dem Ergebnis, dass Waagen auf dicken Teppichen zu wenig Gewicht anzeigten und wiesen darauf hin, dass glatte und ebene Flächen für ein zuverlässiges Wiegen unerlässlich sind.

Das Fazit der Stiftung Warentest im Praxistest: 45 Jahre nach dem ersten Test von Personenwaagen erfassen die heutigen digitalen Modelle das Gewicht deutlich genauer als ihre mechanischen Vorgänger. Bei der Körperfettanalyse zeigen sich aber teils große Messfehler, was daran liegt, dass meist ausschließlich Fußsensoren zum Einsatz kommen. Die Ergebnisse des Tests und Testsieger sind hier einsehbar.

Gibt es einen Körperfettwaagen-Test mit Testsieger von Öko-Test?

Bisher gibt es keinen Personenwaagen Test mit Vergleichssieger von Öko-Test. Sollte sich das ändern, wird der Ratgeber an dieser Stelle mit den Ergebnissen des Tests aktualisiert.

Glossar

BMI
Der Body-Mass-Index (BMI) oder Körpermasse-Index ist eine Maßzahl zur Bewertung des Körpergewichts eines Menschen einer bestimmten Altersgruppe in Relation zu seiner Körpergröße. Er berechnet sich aus dem Körpergewicht in Kilogramm geteilt durch die Größe in Metern zum Quadrat.
Kalibrierung
Die Kalibrierung ist das Feststellen der Abweichung einer Anzeige eines Messgeräts vom richtigen Wert der Messgröße. Eine Personenwaage muss kalibriert werden, wenn sie vor der Gewichtsmessung nicht auf null stand.
subkutanes Fett
Das ist die Bezeichnung für das Unterhautfett, dass direkt unter der Haut sitzt.
viszerales Fett
Das ist das Fett in der Bauchhöhle, dass die inneren Organe umhüllt. Es dient zum Schutz der Organe und als Energiespeicher, kann aber, wenn in zu hohem Maß vorhanden, gesundheitsgefährdend werden.

Quellenangaben

Folgendes Produkt hatten wir ebenfalls im Vergleich

EMPO-Körperfettwaage für bis zu zehn Benutzer
Die Körperfettwaage von EMPO misst laut Hersteller mit ihren vier Sensoren sehr präzise. Ermitteln kann das Gerät neben dem Körpergewicht den Anteil an Körperfett, Körperwasser, Muskeln, Knochen und den täglichen Kalorienbedarf. Belastbar ist die Körperfettwaage mit bis zu 180 Kilogramm. Sie misst laut Hersteller mit einer Messgenauigkeit von 100 Gramm. Die Körperfettwaage kann das Gewicht wahlweise in Kilogramm, Pfund oder Stone anzeigen.
success

EMPO gewährt eine sogenannte bedingungslose lebenslange Zufriedenheitsgarantie auf die Körperfettwaage. Kunden, die mit dem Gerät nicht zufrieden sind, können es jederzeit ohne Angabe von Gründen zurückgeben und bekommen den vollen Kaufpreis erstattet.
Die Analysewaage kann bis zu zehn unterschiedliche Benutzerprofile speichern und verfügt über eine automatische Benutzererkennung. Das Gerät hat eine sogenannte Step-on-Automatik. Das heißt, es schaltet sich automatisch ein, sobald der Benutzer die Wiegefläche betritt. Die Fläche besteht aus 6 Millimeter dickem Sicherheitsglas, in das mittig eine Stahlplatte und seitlich die vier Sensoren eingelassen sind. Die Waage kalibriert sich selbstständig und schaltet sich nach der Benutzung automatisch ab. Das Display der Körperfettwaage ist beleuchtet, laut Hersteller sehr groß und bei allen Lichtverhältnissen gut ablesbar. Das macht die Körperfettwaage laut EMPO auch für Menschen geeignet, die nicht gut sehen können. Damit der Messvorgang fehlerfrei erfolgt, sollte das Wiegen barfuß erfolgen. Der Hersteller weist darauf hin, dass Benutzer mittig auf der Waage stehen müssen. Das Gerät sollte dabei auf einem harten und ebenen Untergrund wie zum Beispiel Fliesen oder Parkett stehen. Weiche Teppichböden können das Messergebnis verfälschen. EMPO zufolge eignet sich die Waage auch als Gepäckwaage.
  • Misst sechs Körperdaten
  • Lebenslange Zufriedenheitsgarantie
  • Zehn Benutzerprofile
  • Automatische Benutzererkennung
  • Großes Display
  • Als Gepäckwaage geeignet
  • Nicht mit App oder Fitnesstrackern koppelbar

FAQ

Gibt es zur EMPO-Körperfettwaage eine App?
Nein, die Körperanalysewaage ist nicht mit einer App koppelbar.
Mit welchen Batterien funktioniert die Körperfettwaage?
Die EMPO Körperfettwaage benötigt für den Betrieb drei AAA-Batterien, die im Lieferumfang enthalten sind.
Wie groß ist die Körperfettwaage von EMPO?
Die Analysewaage ist 30 Zentimeter breit, 30 Zentimeter tief und 1,6 Zentimeter hoch.
Wie schwer ist die Waage?
Die Körperfettwaage hat ein Eigengewicht von 1,8 Kilogramm.
weniger anzeigen

Körperfettwaage-Liste 2022: Finden Sie Ihre beste Körperfettwaage

  Produkt Datum Preis  
1. RENPHO Körperfettwaage 12/2021 28,04€ Zum Angebot
2. Etekcity Körperfettwaage 12/2021 36,99€ Zum Angebot
3. Medisana BS 440 Connect Körperfettwaage 12/2021 65,98€ Zum Angebot
4. Omron BF511 Körperfettwaage 12/2021 79,98€ Zum Angebot
5. Beurer BF 400 Körperfettwaage 12/2021 33,75€ Zum Angebot
6. ADORIC Körperfettwaage 12/2021 25,99€ Zum Angebot
Autoren Tipp:

Autoren Tipp:

  • Omron BF511 Körperfettwaage