stern-Nachrichten

Die besten 13 Kontaktgrills im Vergleich – für perfekt gegrillte Ware zu Hause – 2018 Test und Ratgeber

Leckeres Grillen muss nicht auf die Sommermonate beschränkt sein, denn auch zu anderen Jahreszeiten schmecken Würstchen und Grillfleisch gut. Mit einem Elektro Kontaktgrill lassen sich auch bei schlechtem Wetter gesellige Grillparties in geschlossenen Räumen veranstalten und das Abendessen oder ein schneller Snack können mit dem vielseitigen Gerät ebenfalls schnell zubereitet werden. Ein guter Kontaktgrill ist daher ein echter Allrounder in der Küche, der durch seine Vielseitigkeit und die einfache Anwendung überzeugt.

Der Kontaktgrill bereitet in kurzer Zeit leckeres gegrilltes Gemüse, Fleisch oder Sandwiches zu – fettarm, gesund und ohne Holzkohle. Kein Wunder also, dass sich die kleinen Elektrogrills immer größerer Beliebtheit erfreuen. Doch beim Kauf hat man die Qual der Wahl, erfahren Sie daher im großen Kontaktgrill Vergleich, welche Geräte die besten sind, was der Kontaktgrill Test der Stiftung Warentest ergeben hat und lesen Sie im Ratgeber alles, was Sie rund um den Kontaktgrill wissen müssen.

Die 4 besten Kontaktgrills im Vergleich auf STERN.de

Tefal GC702D Optigrill schwarz/silber
Marke
Tefal
Gewicht
4 kg
Leistung
2.000 Watt
Maße
40,1 x 37,5 x 22,9 cm
Farbe
schwarz silber
Automatische Warmhaltefunktion
Antihaftbeschichtung
wärme-isolierter Griff
Lichtindikator für Garstufen
Voreingestellte Grillprogramme
6
Besonderheiten
mit Auftaufunktion
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
108€
ca.
100€
Tefal GC3060 Kontaktgrill 3-in-1 silber
Marke
Tefal
Gewicht
5 kg
Leistung
2.000 Watt
Maße
38,3 x 21 x 38,8 cm
Farbe
silber
Automatische Warmhaltefunktion
Antihaftbeschichtung
wärme-isolierter Griff
Lichtindikator für Garstufen
Voreingestellte Grillprogramme
-
Besonderheiten
Fettauffangschale, 3-in-1 Funktion: Kontaktgrill, Flächengrill, Ofenfunktion
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
78€
ca.
74€
Aigostar Hitte 30HFA Kontaktgrill Silber
Marke
Aigostar
Gewicht
2,54 kg
Leistung
1.500 Wat
Maße
31,2 x 26,4 x 11,8 Zentimeter
Farbe
silber
Automatische Warmhaltefunktion
Antihaftbeschichtung
wärme-isolierter Griff
Lichtindikator für Garstufen
Voreingestellte Grillprogramme
-
Besonderheiten
Auch als Flächengrill nutzbar
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
28€
ca.
31€
Russell Hobbs 17888-56 Kontaktgrill Edelstahl/schwarz
Marke
Russel Hobbs
Gewicht
3,66 kg
Leistung
1.800 Watt
Maße
24 x 24 x 18,5 Zentimeter
Farbe
silber schwarz
Automatische Warmhaltefunktion
Antihaftbeschichtung
wärme-isolierter Griff
Lichtindikator für Garstufen
Voreingestellte Grillprogramme
-
Besonderheiten
Kontaktgrill und Flächengrill
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
46€
ca.
56€
Abbildung
Modell Tefal GC702D Optigrill schwarz/silber Tefal GC3060 Kontaktgrill 3-in-1 silber Aigostar Hitte 30HFA Kontaktgrill Silber Russell Hobbs 17888-56 Kontaktgrill Edelstahl/schwarz
Marke
Tefal Tefal Aigostar Russel Hobbs
Gewicht
4 kg 5 kg 2,54 kg 3,66 kg
Leistung
2.000 Watt 2.000 Watt 1.500 Wat 1.800 Watt
Maße
40,1 x 37,5 x 22,9 cm 38,3 x 21 x 38,8 cm 31,2 x 26,4 x 11,8 Zentimeter 24 x 24 x 18,5 Zentimeter
Farbe
schwarz silber silber silber silber schwarz
Automatische Warmhaltefunktion
Antihaftbeschichtung
wärme-isolierter Griff
Lichtindikator für Garstufen
Voreingestellte Grillprogramme
6 - - -
Besonderheiten
mit Auftaufunktion Fettauffangschale, 3-in-1 Funktion: Kontaktgrill, Flächengrill, Ofenfunktion Auch als Flächengrill nutzbar Kontaktgrill und Flächengrill
Preisvergleich Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
ca.
108€
ca.
100€
ca.
78€
ca.
74€
ca.
28€
ca.
31€
ca.
46€
ca.
56€

Weitere Produkte zum Grillen im großen Vergleich auf STERN.de

Gasgrill Elektrogrill

1. Tefal GC702D Optigrill schwarz/silber

Der GC702D OptiGrill aus dem Hause Tefal ist ein intelligenter Kontaktgrill, der mit seinen praktischen Grillprogrammen immer für optimale Ergebnisse sorgt. Insgesamt verfügt er über 6 voreingestellte Grillprogramme für Sandwiches, Burger, Würstchen, Steaks, Fisch und Geflügel sowie ein manuelles Programm, das besonders gut für Gemüse oder Grillkäse geeignet ist, und eine Auftaufunktion, mit der sogar tiefgefrorenes Grillgut zubereitet werden kann. Ganz gleich, ob Sie den Optigrill nutzen, um Gemüse, Fleisch oder Fisch zu grillen, ob Sie Sandwiches zubereiten möchten und ob Sie Ihr Steak gerne blutig, medium oder durchgebraten mögen, mit dem Tefal GC702D OptiGrill erzielen Sie immer ein optimales Ergebnis.

Der Tefal Optigrill misst die Dicke des aufgelegten Grillguts und passt die Grilltemperatur entsprechend an. Ein Lichtindikator zeigt Ihnen außerdem während des Grillvorgangs die verschiedenen Garstufen blutig (gelb), medium (orange) und durch (rot) an und bei Erreichen der Stufen ertönt jeweils ein Signalton. So wird Ihr Steak immer genau auf den Punkt gegart.

Der GC702D OptiGrill ist darüber hinaus sehr pflegeleicht. Eine 7° Neigung der Grillplatten sorgt dafür, dass überschüssiges Fett und Grillsäfte sauber in die dafür vorgesehene Auffangschale abfließen. Die Grillplatten selbst verfügen über eine Antihaftbeschichtung und können abgenommen werden, um in der Spülmaschine gereinigt zu werden.

Am Ende des Garvorgangs setzt eine automatische Warmhaltefunktion ein. So bleibt Ihr Grillgut auch über einen längeren Zeitraum warm.

Zum Lieferumfang des Tefal GC702D OptiGrill gehört ein Rezeptbuch, das leckere Rezeptideen enthält sowie ein Quick-Start-Guide.

2. Tefal GC3060 Kontaktgrill 3-in-1 silber

Der Tefal GC3060 Kontaktgrill ist ein 3-in-1 Multitalent. Er kann nicht nur als Kontaktgrill benutzt werden, sondern er kann dank seiner verstellbaren und fixierenbaren Scharniere auch als bis zu 5 cm hoher Ofen zum Überbacken oder alternativ in aufgeklapptem Zustand als Flächengrill genutzt werden.

Wird er aufgeklappt, kann in der Barbecuefunktion Fleisch und Gemüse optimal getrennt voneinander zubereitet werden. Im geschlossenen Zustand als Kontaktgrill genutzt, wird das Fleisch besonders saftig, da es bei hoher Temperatur von beiden Seiten gleichzeitig gegrillt wird. Das Fleisch bekommt so rundum eine gleichmäßige und leckere Grillkruste, während der Geschmack im Inneren eingeschlossen bleibt. Die Ofenfunktion schließlich macht es möglich,  leckere überbackene Gerichte zuzubereiten.

Ein regelbarer Thermostat mit den drei Grillstufen 100°C, 170°C und 240°C sorgt dafür, dass Sandwiches, Fisch und Fleisch immer optimal gegart werden. Überschüssiges Fett und Grillsäfte laufen dank der geneigten Grillplatten in die dafür vorgesehene Fettauffangschale ab, was für ein sauberes und gesundes Grillvergnügen sorgt.

Und auch nach dem Grillen kann der Tefal GC3060 Kontaktgrill 3-in-1 punkten, denn dank seiner antihaftversiegelten und abnehmenbaren Grillplatten ist eine Reinigung in der Spülmaschine möglich.

Mit der Reinigung des Geräts sollten Sie nach Gebrauch etwa 45 Minuten warten, um sicherzustellen, dass der Grill vollständig abgekühlt ist. Grobe Speisereste können mit einem Plastikspatel oder Holzspatel entfernt werden.

Das Gerät verfügt außerdem über eine Kabelaufwicklung und lässt sich platzsparend vertikal lagern.

3. Aigostar Hitte 30HFA Kontaktgrill Silber

Der Aigostar Hitte 30HFA ist ein multifunktionaler Kontaktgrill, der sich aufgeklappt auch als Flächengrill verwenden lässt. Sein schwimmendes Scharnier sorgt außerdem dafür, dass er sich optimal auch an dickeres Grillgut anpasst.  So können beispielsweise auch dicke Sandwiches gleichmäßig gegrillt werden.

Die Temperatur lässt sich stufenlos regeln und eine Kontrollleuchte zeigt an, wann die gewünschte Temperatur erreicht ist. Die Grillplatten bestehen aus Aluminium und sind antihaftbeschichtet, so dass sie sich leicht reinigen lassen. Beim Grillen ist dank der Antihaftbeschichtung außerdem keine Zugabe von Öl oder Fett erforderlich. Überschüssiges Fett, das beim Grillen entsteht, läuft sauber in den Ölfänger ab. So wird das Grillvergnügen nicht nur lecker, sondern auch gesund.

Die Grillplatten des Aigostar Hitte 30HFA sind nicht abnehmbar und lassen sich daher nicht in der Spülmaschine reinigen.
Der Aigostar Hitte 30HFA Kontaktgrill grillt Fleisch, Gemüse und Sandwiches und ist so gleichermaßen für die Zubereitung von Frühstück, Abendessen oder Barbecue geeignet.

4. Russell Hobbs 17888-56 Kontaktgrill Edelstahl/schwarz

Der Russell Hobbs 17888-56 3-in-1 Kontaktgrill weist ebenfalls gleich drei verschiedene Grillfunktionen auf. Er kann als klassischer Kontaktgrill benutzt werden, so dass Gemüse, Fisch und Fleisch gleichzeitig von beiden Seiten gegrillt werden können und dank der flexiblen Grillplatte, die sich an die Dicke des Grillguts anpasst, lässt er sich auch optimal als Paninigrill oder Sandwichgrill nutzen. Selbst dicke Sandwiches lassen sich so problemlos zubereiten. In der dritten Variante kann der Russell Hobbs 17888-56 3-in-1 komplett aufgeklappt werden und dient so als Flächengrill. Fleisch, Fisch oder Gemüse können bequem und einfach auf der Barbecuefläche zubereitet werden.

Der Russell Hobbs 17888-56 3-in-1 hat keine Temperaturregelung. Das Gerät kann nur auf einer Stufe beheizt werden. Eine Kontrollleuchte zeigt an, wann die Temperatur erreicht ist.

Der Russell Hobbs 17888-56 3-in-1 verfügt über antihaftbeschichtete Grillplatten, die für eine einfache Reinigung sorgen und die herausnehmbare Fettauffangschale ist spülmaschinenfest. Die Grillplatten selbst lassen sich jedoch nicht abnehmen und können daher nicht in der Spülmaschine gereinigt werden.

5. Tefal GC241D Kontaktgrill Inicio edelstahl / schwarz

Der Tefal GC241D Kontaktgrill Inicio ist besonders gut für die Zubereitung von Paninis und Sandwiches geeignet. Doch auch Fleisch, Fisch und Gemüse lassen sich mit dem multifunktionalen Gerät leicht zubereiten. Der große Panini-Griff gewährleistet, dass auch dickere Sandwiches und Paninis optimal gegrillt werden können und als Kontaktgrill für Fleisch, Fisch und Gemüse sorgt der Tefal GC241D für ein gleichmäßig gegartes Grillgut, das immer schmackhaft und saftig bleibt. Anders als einige andere Kontaktgrills lässt sich der Tefal GC241D jedoch nicht ganz aufklappen und kann daher nicht als Flächengrill benutzt werden.

Der Tefal GC241D Kontaktgrill Inicio verfügt über antihaftbeschichtete Grillplatten, dank derer Sie bei der Zubereitung auf Fett und Öl verzichten können. Überschüssiges Fett, das beim Grillen austritt, wird außerdem in einer praktischen Auffangschale gesammelt. So bleibt das Grillvergnügen sowohl sauber als auch gesundheitsbewusst.

Die Öl- und Saftauffangschale lässt sich einfach abnehmen und ist spülmaschinengeeignet. Die antihaftbeschichteten Grillplatten können nicht abgenommen werden, lassen sich aber auch am Gerät ganz einfach reinigen.

Das Gerät lässt sich dank eines Sicherheits-Verschlusssystems und einer Kabelverstauung ganz einfach vertikal verstauen. So nimmt der Tefal GC241D Kontaktgrill Inicio auch wenn er nicht gebraucht wird nur wenig Platz ein.

Der Tefal GC241D verfügt über ein integriertes Thermostat und erreicht eine maximale Temperatur von etwa 200° C. Eine praktische Temperaturkontrollleuchte zeigt an, wann die Temperatur erreicht ist.

6. MEDION MD 16054 Kontaktgrill silber

Der MEDION MD 16054 Kontaktgrill lässt sich ebenfalls als Kontaktgrill und als Flächengrill benutzen. Fleisch, Fisch, Gemüse oder Sandwich Toast lassen sich im Kontaktgrill beidseitig gleichmäßig garen und bleiben saftig. Im aufgeklappten Zustand kann die Barbecuefunktion genutzt werden und der MEDION MD 16054 Kontaktgrill kann beispielsweise als Tischgrill für Fleisch, Fisch und Gemüse genutzt werden.

Die Temperatur lässt sich stufenlos regeln und so kann für jedes Grillgut die optimale Einstellung gewählt werden. Eine Kontrollleuchte zeigt an, wann die gewünschte Temperatur erreicht ist und das Aufheizen geht dank der Leistung von 2.000 Watt sehr schnell.

Der MEDION MD 16054 Kontaktgrill verfügt über vier antihaftbeschichtete Grillplatten, die zur einfachen Reinigung abgenommen werden können. Das Gerät verfügt außerdem über eine leicht zu reinigende Öl-Tropfwanne. Überschüssiges Fett wird sauber aufgefangen und somit sorgt der MEDION MD 16054 Kontaktgrill für gesunden und kalorienbewussten Genuss.

Ein Überhitzungsschutz sorgt bei dem MEDION MD 16054 Kontaktgrill für zusätzliche Sicherheit und verhindert, dass das Gerät zu heiß wird.

Stabile Gummifüße, die einen sicheren Stand gewährleisten, und ein wärmeisolierter Edelstahlgriff runden den MEDION MD 16054 Kontaktgrill ab.

7. TZS First Austria Kontaktgrill

Der TZS First Austria ist Kontaktgrill, Sandwich Toaster und elektrischer Tischgrill in Einem. Schmackhafte Sandwiches und Paninis gelingen dank der speziellen Sandwich Toast Stellung besonders gut und das Gerät kann außerdem in einer 90° Stellung und einer 180° Stellung genutzt werden. Durch die letztere Erstellung verwandelt sich der TZS First Austria in einen praktischen Tischgrill, der die doppelte Grillfläche bietet. Als Kontaktgrill passt sich der TZS First Austria dank seines beweglichen Deckels optimal an die Dicke des Grillguts an und sorgt für eine gleichmäßige Bräunung.

Die Temperatur lässt sich bei dem TZS First Austria stufenlos einstellen. Eine Betriebsleuchte und eine Temperaturleuchte erleichtern und die Bedienung und der Temperaturregler verfügt außerdem über eine „Hell“ und „Dunkel“ Einstellung, an der Sie sich bezüglich des gewünschten Bräunungsgrads orientieren können.

Die Grillplatten des TZS First Austria Kontaktgrills sind antihaftbeschichtet, so dass bei der Zubereitung von Speisen weder Fett noch Öl notwendig sind. Überschüssiges Fett, dass beim Grillen entsteht, wird in einem praktischen Ölauffangbehälter gesammelt.

Im Lieferumfang ist der abnehmbare Ölauffangbehälter enthalten. Er wird in der hinteren linken Ecke des Geräts platziert und lässt so viel Platz zum Grillen.
Der TZS First Austria Kontaktgrill ist dank der Antihaftbeschichtung außerdem sehr pflegeleicht und die Platten können nach dem Abkühlen durch Abwischen gereinigt werden.

8. Severin KG 2392 Kontaktgrill

Der Severin KG 2392 Kontaktgrill ist ein vielseitiges Gerät, mit dem sich knusprige Toasts und Paninis, leckere Sandwiches, perfekt gebratenes Steaks, Burger, Fisch, Fleisch oder Gemüse ganz einfach und schnell zubereiten lassen. Zur Zubereitung von Paninis und Sandwiches hat er eine praktische Arretiervorrichtung, die auch optimal zum Überbacken genutzt werden kann. Um eine extra große Grillfläche zu bekommen, kann das Gerät außerdem auch vollständig aufgeklappt werden. In dieser Einstellung kann der Severin KG 2392 Kontaktgrill als praktischer Tischgrill verwendet werden.

Der Severin KG 2392 Kontaktgrill verfügt über einen stufenlosen Temperaturregler und praktische Kontrollleuchten. So kann für jedes Grillgut die perfekte Einstellung gewählt werden und die Kontrollleuchte zeigt das Erreichen der gewünschten Temperatur an.

Die Grillplatten sind antihaftbeschichtet und ermöglichen ein fettfreies Grillen. Zum Reinigen lassen sie sich ganz leicht abnehmen.

Zum Lieferumfang des Severin KG 2392 Kontaktgrills gehören zwei zusätzliche Platten. Das Gerät verfügt damit über zwei geriffelte Grillplatten und zwei glatte Bratplatten, die sich leicht austauschen und beliebig kombinieren lassen.

Der Severin KG 2392 Kontaktgrill verfügt außerdem über eine Fettauffangschale, in die das überschüssige Fett, das beim Grillen austritt, automatisch hineineinfließt. Das sorgt sowohl für einen leichten Genuss als auch eine einfache Reinigung.

9. Philips HD4467/90 Gesundheitsgrill schwarz/silber

Der Philips HD4467/90 Gesundheitsgrill ist ein kompakter Kontaktgrill, der als praktisches 3 in 1 Gerät genutzt werden kann. Je nach Grillposition kann er als Kontaktgrill, als Ofen oder als Tischgrill genutzt werden. Die geschlossene Kontaktgrillposition ist ideal geeignet, um Gemüse, Fisch oder Fleisch von beiden Seiten saftig und gleichmäßig zu garen. Auch Sandwiches können in dieser Position zubereitet werden, da sich der herabgesenkte Deckel der Dicke des Grillguts anpasst. Die arretierte Ofenposition eignet sich optimal, um Gerichte zu überbacken. In dieser Position kann beispielsweise Käse auf Toast, Fleisch oder Gemüse geschmolzen werden. Die offene Tischgrillposition sorgt für eine doppelt so große Grillfläche und verwandelt den Philips HD4467/90 Gesundheitsgrill in einen praktischen und vielseitigen Minigrill.

Die Grillplatten des Philips HD4467/90 Gesundheitsgrills sind antihaftbeschichtet, so dass nichts anbacken kann. Eine Zugabe von Fett und Öl ist bei der Zubereitung nicht erforderlich. Die Grillplatten lassen sich zum Reinigen leicht abnehmen und sind spülmaschinengeeignet.

Der Philips HD4467/90 Gesundheitsgrill kann bei Nichtgebrauch platzsparend vertikal gelagert werden.

Der Philips HD4467/90 Gesundheitsgrill hat einen Thermostat mit 5 Stufen und einer Höchsttemperatur von 250°C. So kann für jede Art von Grillgut die optimale Temperatur eingestellt werden und durch die schnell aufgeheizten Grillplatten bleiben die Speisen immer saftig und lecker.

10. Clatronic MG 3519 Multigrill Edelstahlgehäuse

Fettfreies Grillen verspricht der Clatronic MG 3519 Multigrill. Das Gerät ist geeignet für die Zubereitung von Panini, Toast und Sandwiches sowie für das Grillen und Garen von Fleisch, Fisch und Gemüse. Die Einstellung des Deckels passt sich an die Dicke des Grillguts an, so dass alle Speisen immer gleichmäßig von beiden Seiten gegrillt werden. Die antihaftbeschichteten Grillplatten haben extra tiefe Rillen und erzeugen so ein intensives Muster auf dem Grillgut. Gleichzeitig sorgen sie für einen leichten Genuss, da kein Fett oder Öl hinzugefügt werden muss.

Anders als manch andere Geräte lässt sich der Clatronic MG 3519 Multigrill nicht vollständig aufklappen und kann daher nicht als Tischgrill genutzt werden.

Der Clatronic MG 3519 Multigrill verfügt über eine Leistung von 700 Watt, was deutlich unter der Leistung der meisten anderen Geräte liegt, die eine Leistung von 1.500 oder 2.000 Watt aufweisen können.

Der Clatronic MG 3519 Multigrill hat keinen Temperaturregler, so dass nur eine Temperatureinstellung möglich ist. Eine Kontrollleuchte informiert Sie, wenn die Betriebstemperatur erreicht ist.

11. Klarstein Kontaktgrill silber

Der Klarstein Edelstein Kontaktgrill ist ein Multi Kontaktgrill, der Toasten, Grillen und Überbacken kann. Er lässt sich als Kontaktgrill nutzen, als Tischgrill oder als praktischer Sandwich- oder Paninimaker mit Überbacken-Funktion, je nachdem, wie Sie das Gerät einsetzen. Der flexible Klappdeckel grillt bei der Nutzung als Kontaktgrill Fleisch in kurzer Zeit von beiden Seiten gleichzeitig und sorgt dafür, dass das Grillgut außen kross und innen saftig bleibt. Sandwiches, Toast und Paninis können ebenfalls schnell und leicht zubereitet werden. Wird das Gerät aufgeklappt, dient es als Tischgrill mit doppelt großer Grillfläche.

Die Grillplatten des Klarstein Edelstein Kontaktgrills sind antihaftbeschichtet und ermöglichen daher zum einen ein besonders kalorienarmes und fettfreies Grillen und zum anderen eine leichte Reinigung. Die Grillfläche verfügt über eine leichte Neigung, so dass überschüssiges Fett direkt beim Grillen in die mitgelieferte Auffangschale abfließen kann.

Die Grillplatten des Klarstein Edelstein Kontaktgrills sind zusätzlich zu der Antihaftbeschichtung mit Metallsprenkeln versehen. Sie sorgen dafür, dass die Antihaft-Versiegelung besonders wirksam und abriebfest ist.

Die Temperatur kann bei dem Klarstein Edelstein Kontaktgrill stufenlos bis zu 240°C eingestellt werden. Eine Kontrollleuchte zeigt an, wann die gewünschte Temperatur erreicht ist.

12. Aigostar Warme 30HHH – Kontaktgrill Rot

In auffälligem Rot kommt der Aigostar Warme 30HHH Kontaktgrill daher. Er ist als Paninimaker, Sandwich Presse oder Kontaktgrill nutzbar und Sie können Gemüse, Fleisch oder Fisch ebenso wie Toast und Sandwiches oder Eier mit dem Gerät zubereiten. Mit einem Gewicht von nur 1,6 kg ist der Aigostar Warme 30HHH Kontaktgrill ein wahres Leichtgewicht, das sich ganz einfach wegräumen lässt, wenn es nicht benötigt wird und eine Sperre mit einem speziellen Verschluss sorgt dafür, dass es sich noch leichter tragen lässt. Die Grillplatten des Aigostar Warme 30HHH Kontaktgrills sind antihaftbeschichtet, sodass nichts anbacken kann. Eine zusätzliche Fettzugabe beim Garen der Speisen ist nicht notwendig und die Antihaftbeschichtung sorgt außerdem dafür, dass sich das Gerät schnell und leicht reinigen lässt. Die Platten können zu diesem Zweck jedoch nicht abgenommen werden.

Mit einer Leistung von 700 Watt und einer Grillfläche von 230 x 145 mm gehört der Aigostar Warme 30HHH Kontaktgrill eher zu den kleineren und leistungsschwächeren Geräten.

Der Aigostar Warme 30HHH Kontaktgrill hat keinen Temperaturregler und kann daher nur in einer Einstellung genutzt werden.

13. Tristar GR-2848 Kontaktgrill Edelstahl

Der Tristar GR-2848 Kontaktgrill ist ein vielseitiges Gerät, mit dem Sie Panini und Sandwiches, Fleisch, Fisch und Gemüse sowie leckere Burger zubereiten können. Der bewegliche Deckel sorgt dafür, dass sich das Gerät immer optimal an die Dicke des Grillguts anpasst. Eine Möglichkeit zum Überbacken oder zum kompletten Aufklappen und damit zur Nutzung als Tischgrill bietet der Tristar GR-2848 Kontaktgrill jedoch nicht.

Die Grillplatten sind antihaftbeschichtet und das Gerät verfügt über ein integriertes Fett-Abtropf-System mit einer abnehmbaren Auffangschale. Die Speisen können dank der Beschichtung nicht nur schnell, sondern auch ernährungsbewusst und kalorienarm zubereitet werden, da eine Zugabe von Fett oder Öl für den Garprozess nicht notwendig ist. Die Antihaftbeschichtung ermöglicht außerdem eine einfache Reinigung der Grillplatten, ein Abnehmen der Platten ist jedoch nicht möglich.

Wird derTristar GR-2848 Kontaktgrill nicht benötigt, kann er platzsparend vertikal oder horizontal verstaut werden.

Die Temperatur lässt sich bei dem Tristar GR-2848 Kontaktgrill stufenlos einstellen. Eine Kontrolllampe zeigt an, wann die gewünschte Temperatur erreicht ist. Ein wärmeisolierter Griff und Anti-Rutsch-Füße sorgen für zusätzliche Sicherheit.

So wird das Grillen mit dem Kontaktgrill zum Genuss

Kontaktgrill TestSommerzeit ist Grillzeit und aus vielen Gärten dringt in der warmen Jahreszeit der Geruch nach lecker gegrillten Würstchen und anderen Köstlichkeiten. Doch warum sollte man sich mit dem Grillen auf eine Jahreszeit beschränken? Der Kontaktgrill liefert 365 Tage im Jahr leckere gegrillte Speisen, völlig unabhängig von Wetter und Jahreszeit und ist dabei auch noch schnell, vielseitig und gesund. Doch schauen wir uns zunächst einmal an, was den Kontaktgrill überhaupt ausmacht.

Das Besondere am Kontaktgrill, der ein handlicher kleiner Elektrogrill ist, ist die Tatsache, dass das Grillgut gleichzeitig von beiden Seiten gegrillt werden kann. Der Kontaktgrill lässt sich auf- und zuklappen und hat auf beiden Seiten beheizbare Grillplatten, die oft aus antihaftbeschichtetem Aluguss bestehen. Fleisch, Steaks und Würstchen können daher ohne Wenden in einem Arbeitsgang von beiden Seiten gegrillt werden. Durch den beidseitigen Kontakt mit den heißen Grillplatten schließen sich die Poren schnell und das Fleisch bekommt außen eine leckere Grillkruste, während es innen zart und saftig bleibt. Doch das ist nicht alles, was die praktischen Kontaktgrills können. Durch die Ober- und Unterhitze sind sie außerdem auch ideal geeignet, um Paninis oder warme Sandwiches zuzubereiten und einige Geräte bieten zusätzlich die Möglichkeit, Toast oder anderes Grillgut zu überbacken. Anders als der klassische Gas-, Holzkohle- oder Elektrogrill ist ein Kontaktgrill daher ein sehr vielseitiges Küchengerät, das oft sogar täglich zum Einsatz kommt.

Auf diese Faktoren sollten Sie beim Kauf eines Kontaktgrills auf jeden Fall achten

Achtung: Das sollten Sie wissen!Hinsichtlich ihrer Einsatzmöglichkeiten unterscheiden sich die verschiedenen Kontaktgrills durchaus voneinander, so dass Sie vor dem Kauf entscheiden sollten, welche Eigenschaften Ihnen bei einem Kontaktgrill besonders wichtig sind. Beidseitiges Grillen von Fleisch, Fisch oder Gemüse sowie das Aufbacken von Paninis oder warmen Sandwiches gehören zum Standardprogramm eines Kontaktgrills, doch einige Geräte bieten mehr.

  • Die Tischgrill Funktion
    Viele Kontaktgrills verfügen über ein 180° Scharnier, so dass sich der Grill komplett ausklappen lässt und zusätzlich als Tischgrill genutzt werden kann. Damit lässt sich ein gemütlicher Grillabend mit der Familie oder mit Freunden ganz schnell und einfach in die heimische Küche verlegen und auch wenn es draußen regnet oder schneit, können Sie drinnen leckere Speisen vom Elektrogrill genießen.
  • Die Ofen Funktion
    Um den Kontaktgrill wie einen kleinen Ofen mit Ober- und Unterhitze zu nutzen, sollte er über einen höhenverstellbaren und arretierbaren Deckel verfügen. Das macht zum einen die Zubereitung von Paninis und Sandwiches einfacher, da der Deckel in der passenden Höhe fixiert werden kann und das empfindliche Grillgut nicht zusammengequetscht wird und zum anderen lassen sich so ganz einfach Toasts oder andere Speisen mit Käse überbacken.

Aber nicht nur die Einsatzmöglichkeiten sind bei der Anschaffung eines Kontaktgrills wichtig. Ebenfalls sehr wichtige Faktoren bei der Auswahl des richtigen Kontaktgrills sind die Leistung, die Möglichkeiten zur Temperaturregelung und die Reinigung.

  • Die Leistung des Kontaktgrills
    Kontaktgrills haben meist eine Leistung von 1.500 bis 2.000 Watt. Einige kleinere Geräte bringen es jedoch nur auf 700 Watt. Diese kleinen Geräte sind in erster Linie geeignet, um hin und wieder ein Sandwich aufzubacken, während Kontaktgrills mit 1.000 bis 1.500 Watt in begrenztem Maß zum Kontaktgrillen von Fleisch geeignet sind. Wenn Sie optimalen Grillgenuss erwarten und das Gerät auch zusätzlich als Tischgrill nutzen möchten, sollten Sie sich hingegen für ein Modell mit 2.000 Watt oder mehr entscheiden. Erst ab dieser Leistung haben die Kontaktgrills genügend Power, um allen Anforderungen gerecht zu werden.
  • Die Temperaturregelung
    Vor allem kleine und günstige Kontaktgrills bieten oft keine Möglichkeit, die Temperatur zu regeln und an das jeweilige Grillgut anzupassen. Ein Steak muss jedoch bei einer ganz anderen Temperatur gegrillt werden als ein empfindlicher Fisch, Gemüse stellt noch einmal andere Anforderungen und auch Paninis und Sandwiches brauchen eine bestimmte Temperatur. Von Geräten, die nur mit einer Universaltemperatur arbeiten, sollten Sie daher eher die Finger lassen, denn nicht selten wird es vorkommen, dass das Grillgut von außen perfekt aussieht, aber innen noch roh ist oder aber aufgrund der zu hohen Hitze von außen verbrennt. Manche Kontaktgrills bieten einstellbare Temperaturstufen an, doch auch diese Stufen sind mitunter nicht für jedes Grillgut ideal geeignet, wenn auch drei oder fünf einstellbare Temperaturstufen in jedem Fall besser sind als eine vorgegebene. Am besten ist es jedoch, ein Modell zu wählen, bei dem sich die Temperatur stufenlos einstellen lässt. So können Sie für jedes Grillgut die optimale Einstellung wählen und alle Speisen individuell zubereiten. Auch die Mindesttemperatur und die Höchsttemperatur sollte man dabei immer im Blick behalten. So schwankt die Mindesttemperatur beispielsweise etwa zwischen 150° und 220°C, während die Höchsttemperatur meist zwischen 250° und 270°C liegt. Hier gilt, je größer die Spanne zwischen Mindesttemperatur und Höchsttemperatur, desto vielseitiger lässt sich der Kontaktgrill nutzen. Möchten Sie vorrangig Fleisch grillen, sollten Sie außerdem mehr Wert auf eine hohe Maximaltemperatur legen und möchten Sie mehr überbacken oder auf schonende Weise Gemüse und andere Speisen grillen, sollten Sie Ihr Augenmerk eher auf eine möglichst niedrige Mindesttemperatur legen.
  • Die Reinigung
    Die Kontaktgrills unterscheiden sich außerdem hinsichtlich der Möglichkeit zur Reinigung. Die antihaftbeschichteten Grillplatten ermöglichen zwar bei allen Geräten eine recht einfache Reinigung, doch einige Kontaktgrills bieten zusätzlich die Möglichkeit, die Grillplatten abzunehmen und bequem in der Spülmaschine zu reinigen. Können die Grillplatten nicht abgenommen werden, müssen Sie das Gerät vor der Reinigung immer ausreichend abkühlen lassen und außerdem den Netzstecker ziehen, bevor Sie mit der Reinigung beginnen. Ein leichter Neigungswinkel der Grillplatten und eine integrierte Ölauffangschale, in die Grillsäfte und überschüssiges Fett ablaufen, sorgen außerdem dafür, dass das Gerät insgesamt sauberer arbeitet und austretendes Fett entsprechend aufgefangen werden kann. Bei der Fettauffangschale sollten Sie immer darauf achten, dass sie abgenommen und in der Spülmaschine gereinigt werden kann.

Was macht einen guten Kontaktgrill aus?

VorteileWenn Sie einen Kontaktgrill kaufen, möchten Sie sich natürlich für das beste Gerät entscheiden, doch welcher ist der beste Kontaktgrill? Bester Kontaktgrill ist immer der Grill, der am besten zu Ihren Anforderungen und Vorstellungen passt. So wird jemand, der einen Gastro Kontaktgrill oder einen Profi Kontaktgrill sucht, andere Prioritäten setzen als jemand, der das Gerät nur gelegentlich nutzen möchte, um zuhause ein Sandwich oder Panini zubereiten. Auf einige Kriterien sollten Sie jedoch immer achten, denn sie machen einen guten Kontaktgrill aus:

  • Möglichst hohe Leistung ab 1.500, besser 2.000 Watt
  • 180° Scharnier, das die Nutzung als Tischgrill ermöglicht
  • Stufenlose Temperaturregelung
  • Arretierbarer Deckel zum Überbacken und Garen
  • Leichte Reinigung durch abnehmbare Grillplatten
  • Leicht geneigte Grillplatten, so dass Grillsäfte und überschüssiges Fett in die Auffangschale ablaufen können
  • Gute Antihaftbeschichtung
  • Wärmeisolierte Griffe
  • Gute Verarbeitung und sicherer Stand

Ganz gleich, ob es sich um einen Kontaktgrill für die Gastronomie oder für Zuhause, um einen Panini Kontaktgrill oder einen Kontaktgrill für Fleisch handelt, diese Faktoren, die einen guten Kontaktgrill ausmachen, bleiben immer gleich und Sie sollten sie bei Ihrer Kaufentscheidung berücksichtigen.

Vor- und Nachteile des Kontaktgrills

Ein Kontaktgrill bringt auch für eingefleischte Freunde des Holzkohlegrills durchaus einige Vorteile mit sich. Alle Vor- und Nachteile der praktischen Geräte haben wir hier übersichtlich für Sie aufgelistet.

  • Mit dem Kontaktgrill lassen sich auch außerhalb der Grillsaison schnell einmal Würstchen oder Steaks zubereiten
  • Der Kontaktgrill ist sehr vielseitig und kann außerdem auch als Sandwichmaker und gegebenenfalls zum Überbacken genutzt werden
  • Ausklappbare Kontaktgrills können als Tischgrill genutzt werden und ermöglichen so auch geselliges Grillen in Innenräumen
  • Zum Grillen muss kein zusätzliches Öl oder Fett benutzt werden
  • Das Grillen mit dem Kontaktgrill oder Elektrogrill ist gesünder, da kein Fett im offenen Feuer verbrennen kann
  • Der Kontaktgrill ist handlich und klein und lässt sich bei Nichtgebrauch gut verstauen
  • Die Geräte sind schnell einsatzbereit und auch das Zubereiten der Speisen dauert nicht lange
  • Es kommt nur in sehr geringem Maße zu einer Rauchentwicklung
  • Der Kontaktgrill darf auch dort eingesetzt werden, wo Grillen mit offenem Feuer verboten ist, beispielsweise auf dem Balkon oder dem Campingplatz
  • Geringer Stromverbrauch
  • Der Kontaktgrill ist von einer Stromquelle abhängig
  • Das typische Grillaroma vom Holzkohlegrill stellt sich nicht ein
  • Die Grillfläche ist verhältnismäßig klein

Kontaktgrills überzeugen vor allem durch ihre Vielseitigkeit

vorteileEins der überzeugendsten Kaufargumente für einen Kontaktgrill ist seine Vielseitigkeit. Der Holzkohlegrill kommt in aller Regel ausschließlich in den Sommermonaten zum Einsatz und auch der Einsatz eines Tischgrills oder eines reinen Sandwichmakers ist oft begrenzt. Ein guter Kontaktgrill hingegen vereint die Einsatzmöglichkeiten eines Elektrogrills, eines Holzkohlegrills und eines Sandwichmakers in einem Gerät und ist daher sehr vielseitig einsetzbar. So kann man den Kontaktgrill für Panini und Sandwiches ebenso nutzen wie für Fleisch und Gemüse und mit den passenden Platten lassen sich auch Eier oder Waffeln im Kontaktgrill zubereiten. Der Kontaktgrill eignet sich zum Überbacken, er kann toasten und einige Geräte bieten sogar die Option das Grillgut aufzutauen.

Diese vielfältigen Einsatzmöglichkeiten sorgen dafür, dass ein Kontaktgrill in der Praxis tatsächlich oft genutzt wird, anstatt wie viele andere Küchengeräte die meiste Zeit ungenutzt im Schrank zu stehen. Eine solche Vielseitigkeit bietet kaum ein anderes Küchengerät, so dass es nicht weiter verwundert, dass der Kontaktgrill auch in der Gastro oft professionell genutzt wird. Wer einen Kontaktgrill günstig kaufen möchte, sollte daher nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die Einsatzmöglichkeiten schauen, denn je häufiger und vielseitiger das Gerät genutzt werden kann, desto mehr macht es sich letztendlich bezahlt.

Skeptiker mögen nun die Frage stellen, was kann der Kontaktgrill, was die gute, alte Bratpfanne nicht kann? Im Hinblick auf Fleisch kann der Kontaktgrill das Grillgut beispielsweise ohne Wenden von beiden Seiten gleichzeitig garen. Dadurch ist zum einen die Garzeit deutlich kürzer und zum anderen bleibt das Fleisch herrlich saftig und Geschmack und Aroma bleiben im Inneren eingeschlossen. Gleiches gilt für Fisch und Meeresfrüchte und auch leckeres Grillgemüse lässt sich in kurzer Zeit zubereiten. Überbackene Gerichte wie beispielsweise der beliebte Toast Hawaii lassen sich mit dem Kontaktgrill wesentlich einfacher, schneller und energiesparender zubereiten als im Ofen und auch bei leckeren Sandwiches oder Paninis hat der Kontaktgrill klar die Nase vorn. Wenn Sie einen Kontaktgrill kaufen, kaufen Sie also vor allem bei den hochwertigeren Geräten einen kleinen Küchen-Allrounder, der an Vielseitigkeit kaum zu überbieten ist.

Grillfleisch ist ungesund? Nicht mit dem Kontaktgrill

Kontaktgrill VergleichGrillen ist gesellig und lecker und wenn die Speisen auf dem Holzkohlegrill anfangen zu brutzeln, läuft einem schnell das Wasser im Mund zusammen. Doch bei aller Schmackhaftigkeit haftet dem Grillen über offenem Feuer immer  mehr der Makel an, dass es nicht gut für die Gesundheit ist. Hier scheiden sich oft die Geister beim Kontaktgrill, Elektro oder Holzkohle, was ist das bessere Grillen? Hinsichtlich der Gesundheit ist diese Frage ganz leicht zu beantworten, denn hier schneiden Kontaktgrill oder Elektrogrill deutlich besser ab. Beim Grillen mit Holzkohle tropft das Fett, das beim Garen freigesetzt wird, direkt in die Glut. Dadurch entstehen Giftstoffe, die sich auf dem Grillgut absetzen und die Gesundheit schädigen können. Diese Gefahr ist bei einem Kontaktgrill nicht gegeben, so dass er eine deutlich gesündere Art des Grillens ermöglicht. Zum anderen ist es durch die Antihaftbeschichtung der Grillplatten in den meisten Fällen nicht notwendig, Öl zum Grillen zu verwenden. Nur in Ausnahmefällen kann es nötig sein, eine sehr kleine Menge an Öl zuzugeben. Dadurch werden die Speisen im Kontaktgrill besonders leicht, kalorienarm und schonend zubereitet, was der Gesundheit natürlich sehr zuträglich ist.

Diese Speisen eignen sich besonders gut für den Kontaktgrill

Darauf sollten Sie achtenEbenso vielfältig wie die Einsatzmöglichkeiten des Kontaktgrills sind die Speisen, die Sie mit dem Gerät zubereiten können. Der Fantasie und der Kreativität sind hier kaum Grenzen gesetzt und im Internet finden sich viele leckere Rezepte, die mit dem Kontaktgrill zubereitet werden können. Zu den Klassikern, die optimal für die Zubereitung auf dem Kontaktgrill geeignet sind, gehören

  • Steaks von Rind, Schwein oder Geflügel
  • Burger
  • Grillspieße
  • Würstchen
  • Fisch und Meeresfrüchte
  • Knuspriger Bacon
  • Gemüse wie Aubergine, Kartoffel, Paprika, Zucchini, Karotten, Fenchel etc.
  • Panini und Sandwiches mit leckerer Füllung
  • Überbackene Speisen wie Toast Hawaii
  • Süßspeisen und Waffeln
  • Eierspeisen

Ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen, leckerer Snack zwischendurch oder eine schmackhafte Gemüsebeilage lassen sich mit dem Kontaktgrill viele unterschiedliche Speisen herstellen.

Häufige Fragen rund um den Kontaktgrill

  1. Sind Wechselplatten notwendig?
    Einige Kontaktgrills werden mit Wechselplatten geliefert, bei anderen lassen sich Wechselplatten als Zubehör nachkaufen. Unbedingt notwendig sind sie nicht, doch praktisch sind sie, um die Vielseitigkeit des Kontaktgrills noch zu erhöhen, denn auf einer glatten Grillplatte können beispielsweise Eier gebraten werden und mit einer speziellen Waffelplatte leckere Waffeln im Kontaktgrill hergestellt werden.
  2. Welche verschiedenen Antihaftbeschichtungen gibt es?
    Alle Kontaktgrills haben eine Antihaftbeschichtung. Insbesondere der professionelle Gastro Kontaktgrill hat oft Grillplatten aus Gusseisen, für den Hausgebrauch ist der Kontaktgrill mit Gusseisen jedoch eher die Seltenheit. Hier kommen in der Regel eher Grillplatten aus Aluguss zum Einsatz oder der Kontaktgrill hat eine Beschichtung aus Keramik oder Teflon.
  3. Wie lange braucht der Kontaktgrill zum Vorheizen?
    Das Vorheizen geht beim Kontaktgrill sehr schnell und der Grill ist innerhalb weniger Minuten einsatzbereit. Während beim Holzkohlegrill noch auf die notwendige Temperatur gewartet wird, können Sie mit dem Kontaktgrill schon die ersten gegrillten Steaks oder Würstchen servieren.
  4. Darf der Kontaktgrill auf dem Balkon verwendet werden?
    Wer keinen eigenen Garten, sondern nur einen Balkon hat, darf dort mit einem Holzkohlegrill meist nicht grillen, da der typische Rauch eine Belästigung für die Nachbarn darstellt. Bei einem Kontaktgrill kommt es jedoch kaum zu einer Rauchentwicklung. Zwar kommt es auch bei der Nutzung eines Kontaktgrills zu dem typischen Grillgeruch, den beispielsweise gegrillte Würstchen verbreiten, doch dieser Geruch muss nach Meinung der meisten Gerichte von den Nachbarn hingenommen werden.
    Dennoch müssen Sie immer einen Blick in die Hausordnung werfen, bevor Sie den Kontaktgrill auf dem Balkon benutzen, denn das Grillen auf dem Balkon kann durchaus gänzlich verboten werden. Manchmal wird jedoch auch eine ausdrückliche Erlaubnis für das elektrische Grillen ausgesprochen und das Verbot bezieht sich nur auf Holzkohlegrills.
  5. Ist das Grillen mit dem Kontaktgrill in Innenräumen unbedenklich?
    Einen Holzkohlegrill darf man auf keinen Fall in Innenräumen benutzen, denn hier droht eine Vergiftung mit Kohlenmonoxid. Das geruchlose Gas kann in kurzer Zeit zur Bewusstlosigkeit und danach zum Tod führen. Ein Kontaktgrill, der immer elektrisch betrieben wird, ist jedoch in Innenräumen absolut unbedenklich und kann nicht zur Bildung des gefährlichen Kohlenmonoxids in der Atemluft führen. Er kann daher in Innenräumen uneingeschränkt verwendet werden.
  6. Spart die Zubereitung mit dem Kontaktgrill wirklich Zeit?
    Das Grillen mit dem Kontaktgrill kommt ohne Wenden aus, da die Fleischstücke durch die beiden Grillplatten von beiden Seiten gleichzeitig gegart werden. Die Grillzeit verringert sich dadurch erheblich und die Speisen sind in kurzer Zeit fertig zubereitet.

Kontaktgrills im Test der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest ist für viele Verbraucher ein verlässlicher und vertrauenswürdiger Ratgeber und die Meinungen der Experten tragen oft zur Kaufentscheidung bei. Aus diesem Grund haben auch wir uns bei den Kollegen umgeschaut, um zu sehen, welche Geräte es zum Testsieger bei den Kontaktgrills gebracht haben. Dabei mussten wir jedoch feststellen, dass die Stiftung Warentest noch keinen spezifischen Test für Kontaktgrills durchgeführt hat. Lediglich aus Juni 2015 gibt es einen Test, in dem Elektrogrillgeräte getestet wurden. In diesem nicht spezifisch auf Kontaktgrills ausgelegten Test wurden neben verschiedenen elektrischen Tischgrills jedoch auch Kontaktgrills getestet. Dazu gehörte unter anderem der Tefal Optigrill GC702D, der mit dem Qualitätsurteil GUT (2,2) Kontaktgrill Testsieger wurde. Als sehr gut wurde von den Testern die Sicherheit des Geräts eingestuft, die anderen Testkriterien

  • Grillen
  • Handhabung
  • Verarbeitung
  • Stromverbrauch

wurden bei dem Testsieger für Kontaktgrills durchweg mit gut bewertet. Der Kontaktgrill Philips HD4467 schaffte es ebenfalls mit der Wertnote GUT (2,3) auf den zweiten Platz und hier wurde der Stromverbrauch mit sehr gut bewertet. Weitere Geräte, die im Test für Kontaktgrills gut abgeschnitten haben, stammten von den Marken Clatronic, Severin und Tristar.

Nähere Informationen zum Test der Stiftung Warentest finden Sie hier.

Gibt es einen Kontaktgrill Test von Ökotest und einen Testsieger?

Auch Ökotest ist eine Quelle, auf die sich Verbraucher gern verlassen. Ökotest hat bisher jedoch noch keine Kontaktgrills im Test. Sollte ein solcher Test in der Zukunft durchgeführt werden, werden wir ihn zu Ihrer Information hier aufnehmen.

Vergleichssieger auf STERN.de:

Vergleichssieger auf STERN.de:

  • Tefal GC702D Optigrill schwarz/silber