Ihr kostenloser Vergleich auf STERN.de mit Niedrig-Zins


Nettodarlehensbetrag
Laufzeit
Verwendung
Jetzt vergleichen
  • 500 - 100.000€ möglich
  • TÜV-geprüft und sicher
  • Schnelle Auszahlung
  • 100% transparent und kostenlos

5000 Euro Kredit: Jetzt günstigen Kredit über 5.000€ ab 0,68 Prozent sichern


Gehen die Waschmaschine oder das Auto kaputt, ist meistens guter Rat teuer, denn dann ist für die Reparatur mitunter schnellstens Geld gefragt. Es gibt Zeiten, in denen sich Neunanschaffungen, wie die komplette Einrichtung einer Wohnung oder eine neue Küche, nicht vermeiden lassen. In solchen Fällen belaufen sich die Summen schnell auf mehrere tausend Euro. Ein Konsumenten- oder Privatkredit, in monatlichen Raten bei der Bank zurückzahlbar, ist eine Hilfe, auf die viele Bankkunden zurückgreifen. Gerade in der Niedrigzinsphase, die bereits seit einigen Jahren andauert, erfreuen sich Konsumentenkredite bei Verbrauchern großer Beliebtheit. Dabei sind die Summen, die Kreditanbieter vergeben, unterschiedlich hoch. In der Regel liegen die aufgenommenen Kredite bei 5.000 bis 10.000 Euro. Mit einem 5.000-Euro-Kredit können Bankkunden viel anfangen, doch sollte eine solche Summe nicht einfach unbedacht aufgenommen werden.

Recherche nach dem besten Angebot

5000 Euro Kredit mit Top Zins jetzt auf STERN.de sichernEin erster Schritt ist der Vergleich im Internet. Online besteht die Möglichkeit, bei dem oben aufgeführten Stern.de-Kreditrechner Angebote verschiedener Banken einzuholen. Die Angebote reichen von bekannten und namenhaften Kreditgebern bis hin zu kleinen und eher unbekannten Online-Banken, die aber nicht selten mit gut auf den Kreditnehmer zugeschnittenen Angeboten aufwarten. Neben der Online-Recherche ist es zudem möglich, die Hausbank zu bemühen. Hier lässt sich ein persönliches Beratungsgespräch mit einem Bankmitarbeiter vereinbaren oder es erfolgt völlig kostenfrei eine Kreditanfrage über die Webseite der Bank.

Die meisten Banken stellen diesen Service online zur Verfügung. In einer Eingabemaske übermitteln Interessenten der Hausbank wie der Deutschen Bank oder der Targobank die persönlichen Daten. Neben Angaben zur Person gilt es, der Bank über das Online-Formular mitzuteilen, welcher Beruf ausgeübt wird und in welchem Beschäftigungsverhältnis der Kreditnehmer aktuell steht. Selbst bei einem persönlichen Gespräch mit einem Bankmitarbeiter in der Filiale kann es hilfreich sein, sich vorab online über andere Angebote zu informieren.

info

Die erste Anfrage fordert jede Bank. So bekommen die Banken einen ersten Eindruck vom Kreditnehmer, denn kein Kreditinstitut vergibt das Geld einfach so an Antragsteller. Es ist wichtig, unbedingt ehrlich bei den Angaben sein.

Die Antragstellung

Ist diese erste Hürde geschafft, dauert es in der Regel nur wenige Werktage, bis die erforderlichen Unterlagen zur Antragstellung von der Bank mit der Post ankommen. Der Antrag ist mehrere Seiten lang und umfasst nicht nur den Antrag auf die 5.000 Euro Kredit, sondern Rechtsbelehrungen, mit denen sich die Bank absichern möchte.

info

Es empfiehlt sich, die Rechtsbelehrungen gründlich und in Ruhe durchzulesen, damit es während der Laufzeit des Kredites zu keiner bösen Überraschung kommt. Bei den Belehrungen kommt es vor allem auf das Kleingedruckte an. Alle Kreditinstitute sind an die Preisangabenverordnung (PAngV) gebunden und dazu verpflichtet, alle Kosten und Preise in Darlehensverträgen festzuhalten.

Wer den Antrag abschickt, muss sich in der Regel nicht lange gedulden. Innerhalb weniger Bankarbeitstage schreibt der Kreditgeber die Kreditsumme dem Konto des Kreditnehmers gut. In der Regel erfolgt die Ratenzahlung beim Ratenkredit einen Monat nach Erhalt der Summe. Gegebenenfalls lässt sich individuell mit der Bank ein Zeitpunkt aushandeln, falls die Zeit bis zur Zahlung zu kurz erscheint.

warning

Wichtig ist zu beachten, dass sich bei verzögerter Tilgung die Laufzeit des Kredites verlängert. Das verursacht höhere Gesamtkosten.

Welche Kreditart ist geeignet?

Bevor die Kreditsuche beginnt und sich Darlehensnehmer einen Wunschkredit suchen, sollte feststehen, welche Kreditart am besten geeignet ist. Vordergründig gilt es festzulegen, welcher Kreditwunsch besteht beziehungsweise wie hoch der Betrag sein soll, den der Geldgeber zur Verfügung stellt. Soll der Kredit als Finanzspritze dienen, um eine Haushaltsrechnung zu begleichen? Dient er der Anschaffung eines neuen Fahrzeuges oder der Umschuldung? Ob zweckgebundener Kredit oder ein Kleinkredit zur freien Verwendung, die Kreditart spielt eine bedeutende Rolle bei der Gestaltung der Konditionen.

info

Was ist eine Umschuldung? Eine Umschuldung ist ein Kredit, der für die Ablösung einer offenen Forderung zum Einsatz kommt. Das kann sich zum Beispiel lohnen, wenn der neue Kredit günstigere Konditionen als der alte Kredit hat. Hier gilt es die Sollzinsbindung zu beachten, da gegebenenfalls Zusatzkosten für die vorzeitige Kündigung des alten Kredites anfallen.

Eine Möglichkeit für einen Kredit in Höhe von 5.000 Euro ist der Dispokredit. Das bedeutet, dass der Darlehensnehmer sein Konto überzieht. In der Regel fallen hierfür im Vergleich hohe Zinsen an. Eine weitere Möglichkeit sind herkömmliche Kleinkredite beziehungsweise Verbraucherkredite, die Banken an Privatpersonen vergeben. Kleinkredite mit Zweckbindung haben oft günstigere Konditionen als Verbraucherkredite, die nicht zweckgebunden sind. Wer einen bonitätsunabhängigen Kleinkredit möchte, also einen Kleinkredit, der unabhängig von den Einkommensverhältnissen gewährt wird, kann von Sofortkrediten profitieren, die einige Banken anbieten. Bei vielen Sofortkrediten sind keine Einkommensnachweise erforderlich, allerdings muss der Antragsteller Angaben zu den Einkommensverhältnissen machen, die immer ehrlich sein sollten. Zudem zählt bei den meisten Anbietern die Angabe des Verwendungszweckes zu den Voraussetzungen.

Wer das Geld dringend benötigt, kann von einem Blitzkredit profitieren. Meist handelt es sich um Onlinekredite, bei denen die Abwicklung im Vergleich zu Krediten direkt in einer Filiale schnell vonstattengeht. Sofortkredite gewähren die meisten Anbieter nur bis zu einer Höhe von 5.000 bis 10.000 Euro. Wichtig ist, dass bei der Wahl des Kredites keine Wünsche offenbleiben. Das bedeutet, dass die Kreditsumme den Wünschen zur Genüge reichen sollte, und gleichzeitig die Rate den individuellen Gegebenheiten entspricht.

Welche Vorteile hat ein Onlinekredit?

Ein Onlinekredit oder Blitzkredit hat den Vorteil, dass keine langen Wartezeiten anfallen, bis das Geld auf dem Konto ist. In der Regel gewährt der Kreditgeber den Sofortkredit innerhalb kürzester Zeit, ohne dass der Antragsteller die Kreditunterlagen erst per Post zugeschickt bekommt und unterschreiben muss. Er kann ihn also bequem am PC oder Laptop beantragen und den Kreditantrag online stellen.

In der Regel trifft der Geldgeber nach Eingang des Kreditangebotes relativ schnell eine Kreditentscheidung. Nach der Sofortzusage erfolgt die Sofortauszahlung. Das bedeutet, der Kreditnehmer erhält den Kreditbetrag wenige Stunden oder Tage nach der Zusage des Anbieters. Bei einem Onlinekredit erfolgt die Kreditvergabe volldigital. Kunden können den Kredit von zuhause aus beantragen.

Wie erfolgt die Legitimation bei einem Onlinekredit?

Wer einen Sofortkredit beantragt und auf eine Kreditzusage ohne Verzögerung hofft, kann die Kreditvergabe online beantragen. Da es beim Onlinekredit hauptsächlich darum geht, die Kreditvergabe zu vereinfachen, verzichten einige Kreditgeber auf Einkommensnachweise in Form von Kontoauszügen, um die Zahlungsfähigkeit des Kunden besser einzuschätzen. Dennoch fordern die meisten Anbieter eine SCHUFA-Auskunft, um das Ausfallrisiko besser einzuschätzen. Wer einen negativen Schufaeintrag hat, kann in der Regel keinen Sofortkredit in Anspruch nehmen.

Unverzichtbar bei der Kreditvergabe ist die Legitimation. Noch vor einigen Jahren konnten sich Kreditnehmer nur in einer nahegelegenen Postfiliale legitimieren, indem sie vor Ort ein Ausweisdokument vorlegten. Mittlerweile ist das PostIdent-Verfahren eher veraltet und wurde vom VideoIdent-Verfahren abgelöst. Hier erfolgt die Legitimierung online. Das bedeutet, dass ein Bankmitarbeiter über einen Videochat prüft, ob es sich beim Antragsteller um eine reale Person handelt. Dazu sollten Darlehensnehmer ein gültiges Ausweisdokument zur Hand haben, wenn sie den Ratenkredit beantragen.

Welche Vorteile hat ein Kreditrechner?

Wer einen Onlinekredit in Höhe von 5.000 Euro abschließen möchte, muss sich zunächst für einen Anbieter entscheiden. Um ein überschaubares Angebot zu erhalten, lohnt es sich, bei Vergleichsportalen wie Stern.de einen Vergleichsrechner zu nutzen und einen Kreditvergleich anzustellen. Durch die Eingabe weniger Werte erhalten Interessenten bei dem Kreditvergleich ein überschaubares Kreditangebot und können Konditionen wie Zinsen, Vorkosten oder Zusatzkosten sowie die angebotenen Laufzeiten vergleichen. Schufaneutrale Kredite stehen in den meisten Fällen allerdings bei einem derartigen Kreditvergleich nicht zur Verfügung. Bei einem Ratenkredit zählt zu den Voraussetzungen, dass kein negativer Schufaeintrag besteht.

Worauf die Banken schauen

Nach der Antragstellung und bis zur Auszahlung des Betrags arbeitet die Bank im Hintergrund und prüft den Antragsteller und seine Finanzen auf Herz und Nieren. Hier geht es hauptsächlich um die Kreditwürdigkeit, also die Bonität. Die Bonität einer Person beziffert die Wahrscheinlichkeit der Rückzahlung des Kredits. Je besser die Bonität ist, desto eher ist die Bank bereit, den Kredit auszuzahlen. Darüber hinaus setzen viele Darlehensgeber die Höhe der Zinsen mit der Kreditwürdigkeit in Verbindung, besser als bonitätsabhängiger Sollzins bekannt. Je besser die Bonität ist, desto besser fällt der effektive Jahreszins (Effektivzins) aus, den die Bank für den 5.000-Euro-Kredit anbietet. In den meisten Fällen erfährt der Bankkunde den eigentlichen Zinssatz erst, nachdem seine Bonität von der Bank geprüft wurde, da der Zinssatz bonitätsabhängig ist.

Bei der Prüfung der Kreditanfrage bitte die Bank die SCHUFA um Auskunft. Die Auskunftei sammelt alle Daten über Personen, die mit dem finanziellen Leben zu tun haben. Ist der sogenannte „SCHUFA-Score“ negativ, weil vergangene Rechnungen nicht bezahlt wurden oder Inkasso-Unternehmen das Geld für andere Firmen abholen mussten, ist die Aufnahme eines neuen Kredites in der Regel nicht möglich. Nicht alle Banken bieten einen Kredit ohne SCHUFA an. Sind alle Eintragungen positiv und der Kunde ist in der Vergangenheit allen Zahlungsverpflichtungen nachgekommen, steht einem Kredit von 5.000 Euro nichts im Wege und es besteht die Chance auf einen günstigen Jahreszins.

info

Die Höhe des Einkommens und die Familienverhältnisse spielen bei der Bonität eine große Rolle. Es gilt zu beachten, dass Kreditanfragen bei der SCHUFA vermerkt sind und sich möglicherweise auf spätere Anfragen auswirken können.

Wovon die Bonität noch abhängt

Die Banken achten auf die Bonität bei einem Kredit über 5000 EuroEin wichtiger Faktor, den Banken genau unter die Lupe nehmen, ist das Einkommen. Wenn das Verhältnis zwischen dem Gehalt und der monatlichen Rate, die es zu zahlen gilt, nicht stimmt, lässt sich entweder der Nettodarlehensbetrag verringern oder die Laufzeit des Kredites verlängern. Weiter schauen die Banken darauf, wie lange der Kreditnehmer schon in dem Arbeitsverhältnis ist. Gerade erst bei einem neuen Arbeitgeber angefangen, empfehlen viele Banken, die Probezeit abzuwarten und danach den Antrag noch einmal zu stellen.
Das Kreditinstitut beurteilt zudem den Beruf selbst. Wer einen Beamtenstatus hat und bei wem die SCHUFA positiv ist, hat in der Regel keine Probleme, einen Kredit von 5.000 Euro zu bekommen. Selbst selbstständige Handwerker mit einer guten Auftragslage bekommen den Kredit problemlos. Anders verhält es sich, wenn es sich um einen Beruf im Bereich der bildenden Künste handelt oder der Kreditnehmer als freischaffender Schriftsteller, Publizist oder als Journalist tätig ist. Hier schwankt die Auftragslage von Monat zu Monat. Die Banken sehen dann möglicherweise die monatliche Ratenzahlung gefährdet. Wer allerdings als selbstständiger Künstler eine gute Auftragslage hat und bei wem der Geldfluss jeden Monat mehr oder weniger gleichbleibt, hat höhere Chancen auf den 5.000-Euro-Kredit.

Es gibt zahlreiche Kreditinstitute, die Kredite für Selbständige anbieten. Weiter wird die Wohngegend im Zuge der Bonität von der Bank bewertet. Wer in einem Wohnviertel wohnt, das allgemein als sozial schwach gilt, muss mit Auswirkungen auf die Kreditwürdigkeit und auf die Auszahlung des Kredites rechnen. Wohnt der Antragsteller jedoch in einer gut bürgerlichen Gegend, bewertet das die Bank als positiv. Bessere Chancen auf Bewilligung bestehen, wenn Kreditnehmer den Kredit zu zweit aufnehmen. Voraussetzung hierbei ist die günstige Sollzins-Bonität des Mitantragstellers. Er kann über die Verwendung der Kreditsumme mitentscheiden.

info

Im Zuge der Kreditaufnahme sprechen die meisten Banken die Empfehlung aus, den Kredit zu versichern. Der Kredit hängt aber nicht vom Abschluss einer solchen Restschuldversicherung ab. Manchmal ist es sinnvoll, die Versicherung abzuschließen, die bei plötzlicher Arbeitslosigkeit oder Scheidung die Raten für den Ratenkredit ablöst. Allerdings können die Kosten dafür sehr hoch sein und sind dem Gesamtbetrag des Kredites zugerechnet. Somit fallen zusätzliche Zinsen an. Die meisten Kreditnehmer, die ein Darlehen von 5.000 Euro aufnehmen, entscheiden sich dagegen. Bei einer höheren Kreditsumme sollte eine Restschuldversicherung aber in jedem Fall abgeschlossen sein.

Den Kredit vorzeitig tilgen

Bei jeder Kreditsumme gibt es die Möglichkeit, sie vorzeitig über Sondertilgungen zu tilgen. Bei einem Kredit von über 5.000 Euro bietet es sich in vielen Fällen an, wenn die notwenigen Investitionen getätigt sind. Vorzeitige Sondertilgungen sind zum Beispiel dann möglich, wenn Kunden eine Erbschaft oder eine Spareinlage ausgezahlt bekommen. Viele Banken berechnen dafür eine Vorfälligkeitsentschädigung, da sie ihre eigene Refinanzierung für den Kredit ändern müssen. Bei einem Ratenkredit kann die Vorfälligkeitsentschädigung bis zu einem Prozent der Restschuld betragen.

info

Sinnvoll ist es deshalb, im Kreditvertrag die Möglichkeit kostenloser Sondertilgungen oder einer Gesamttilgung zu vereinbaren.

Durch den oben aufgeführten Kreditrechner lassen sich Darlehensgeber vergleichen, die eine Ratenpause gewähren, dadurch verlängert sich allerdings die Laufzeit. Bei der Ratenzahlung verfahren die Banken unterschiedlich. Manche Geldinstitute mahnen ihre Kunden schriftlich an und erinnern sie an die ausstehende Rate, andere Banken erheben sofort hohe Mahngebühren. Ratsam ist es, sich bei Zahlungsschwierigkeiten sofort an die Bank zu wenden, um sie über die persönliche Situation zu informieren. So lassen sich langfristige Zahlungsausfälle und eventueller Streit mit der Bank verhindern.

Welche Laufzeit ist geeignet?

Die Wahl der Laufzeit spielt bei der Berechnung der Monatsrate eine große Rolle. Je nachdem, wie viele Monate die Rückzahlung dauert, kann sich die gesamte Kredithöhe ändern. Zum Nettokreditbetrag kommen Zinsen wie der Effektivzins hinzu, die den Kreditbetrag erhöhen. Je länger die Laufzeit ist, umso geringer ist zwar die Kreditrate, aber umso mehr Zinsen/Effektivzins fallen an. Daher sollte die Kreditlaufzeit gut überlegt sein.

Bei der Wahl der Laufzeit sollte nicht nur im Vordergrund stehen, den Kredit schnellstmöglich zurückzahlen zu können. Wichtig ist, dass der Kreditnehmer die Monatsrate begleichen und den Kredit abbezahlen kann. Die Konditionen beziehungsweise die gesamten Kreditkosten sollten schon beim Kreditantrag übersichtlich aufgeführt sein. Bestenfalls handelt es sich um eine gleichbleibende Monatsrate, um die Kosten besser im Blick behalten zu können. Zu den Kreditkonditionen zählen neben dem Zins weitere Zusatzkosten wie Bearbeitungsgebühren oder Abschlussgebühren.

success

Bei zweckgebundenen Krediten sind die Zinsen oft niedriger, allerdings ist der Darlehensnehmer bei der Verwendung des Geldes eingeschränkt. Es gilt vorher zu prüfen, ob ein Kredit mit einer Zweckbindung sinnvoll ist. Bei vielen Kreditgebern ist es für Kunden Voraussetzung, den Verwendungszweck aufzuführen, wenn sie den Kredit beantragen.

Unser Fazit

Ein Kredit von 5.000 Euro ist generell leichter zu bekommen als ein Darlehen von 10.000 Euro und mehr oder gar einen Immobilienkredit. Das Darlehen nutzen Konsumenten hauptsächlich für kurzfristige Investitionen, wie zum Beispiel den Kauf einer Waschmaschine, der Anschaffung eines Gebrauchtwagens oder der Renovierung der Wohnung. Stuft die Bank die Kreditwürdigkeit als positiv ein, steht einer Auszahlung des Darlehensbetrages in der Regel nichts im Weg. Es ist wichtig, die Angebote der Banken genau miteinander zu vergleichen. Ein Kreditrechner macht es möglich, eine kostenfreie Anfrage zu stellen. Kreditnehmer sollten sicher sein, dass sie die monatlichen Raten zahlen können. Im Falle einer plötzlichen Zahlungsunfähigkeit gilt es, sich immer an die Bank zu wenden. Kreditnehmer sollten den Kreditvertrag genauestens durchlesen, damit sie sich im Fall von Unklarheiten direkt an die Bank wenden können. Selbst wenn ein 5.000-Euro-Kredit, im Gegensatz zum Investitions- oder Betriebsmitteldarlehen, ein verhältnismäßig kleiner Betrag ist, gilt es vorher, alles durchzurechnen und mit der persönlichen Lebenssituation abzugleichen. Nichts ist schlimmer als die Schuldenfalle.

Auf unserer Webseite steht ein Kreditvergleichsrechner bereit, mit dem sich kostenlos das Wunschdarlehen finden lässt. Hier lassen sich in einem ersten Schritt alle Modalitäten des Darlehens durchexerzieren und Anbieter miteinander vergleichen.