stern-Nachrichten

Ihr kostenloser Autokredit Vergleich zum Traumwagen

Nettodarlehensbetrag
Laufzeit
Verwendung
  • 500 - 100.000€ möglich
  • TÜV-geprüft und sicher
  • Schnelle Auszahlung
  • 100% transparent und kostenlos

Autokredit Vergleich – Zinsen berechnen & günstigen Kredit für den Traumwagen sichern

Ein Neuwagen, ein Jahreswagen oder ein junger Gebrauchter, das ist der Traum vieler Autokäufer, doch dafür muss man auch einiges an Geld auf den Tisch legen. Dieses Geld ist oft nicht auf einen Schlag verfügbar oder selbst wenn das Kapital zur Verfügung steht, ist es oft sinnvoller, es arbeiten zu lassen und die daraus resultierende gute Bonität für eine Finanzierung zu nutzen. Beim Autokauf ist der Autokredit eines der beliebtesten Finanzierungsmodelle und daher wollen wir in diesem Ratgeber auf STERN.de einen näheren Blick auf den speziellen Kredit für den Autokauf werfen. Was ist ein Autokredit, durch welche Besonderheiten zeichnet er sich aus, was sind seine Vor- und Nachteile, wer bietet ihn an und worauf muss man bei einem Auto Darlehen achten? Der Auto-Kredit ist zunächst ein klassischer Ratenkredit, der jedoch zu den zweckgebundenen Krediten gehört und daher nur für bestimmte Verwendungszwecke zum Einsatz kommen kann. Der Autokredit wird sowohl von Autohändlern beziehungsweise Autobanken als auch von herkömmlichen Kreditinstituten angeboten und unterscheidet sich hinsichtlich der Rahmenbedingungen nicht von einem herkömmlichen Ratenkredit. Der einzige Unterschied zwischen einem Autokredit und anderen Ratenkrediten liegt in der Zweckgebundenheit. Die über den Autokredit aufgenommene Kreditsumme darf einzig für den Kauf eines Autos verwendet werden und teilweise schließen die Kreditgeber dabei andere Fahrzeuge wie beispielsweise Wohnmobile aus.

Ein Kredit für das Auto – was ist erlaubt?

Neuer Auto-Schlüssel durch Autokredit VergleichDer Autokredit unterliegt einer mehr oder weniger strengen Eingrenzung und dient damit einzig und allein der Fahrzeugfinanzierung. Doch was zählt als Auto? Welche Fahrzeuge dürfen mit dem Auto-Kredit gekauft werden? Diese Fragen werden in aller Regel im Kreditvertrag geklärt und nicht immer ist es zwingend ein Auto, das mit der aufgenommenen Kreditsumme gekauft werden darf, sondern es kann beispielsweise auch ein Motorrad oder ein Wohnmobil sein. Andere Kreditgeber wiederum arbeiten mit engeren Eingrenzungen und vor allem, wenn nicht über eine herkömmliche Bank, sondern über eine Autobank oder den Händler finanziert wird, gelten sehr eng gesetzte Rahmenbedingungen und der Kredit ist meist nur für den Kauf einer bestimmten Fahrzeugmarke oder sogar nur für ein individuelles Fahrzeug nutzbar. Dies unterscheidet den Auto-Kredit deutlich von einem freien, nicht zweckgebundenen Ratenkredit, bei dem die aufgenommene Kreditsumme dem Kreditnehmer zur freien Verfügung steht.

Doch warum gibt es die Unterscheidung zwischen freien Krediten und  zweckgebundenen Krediten, und was sind die Vorteile, wenn man einen Auto-Kredit statt eines freien Kredits zum Autokauf nutzt? Für die Bank kann es eine gewisse Sicherheit darstellen, wenn sie weiß, wofür der Kreditnehmer das aufgenommene Geld verwendet. Hier wird mit einem Begriff gearbeitet, der ursprünglich aus dem Versicherungswesen stammt, dem sogenannten Moral Hazard, auf Deutsch „der moralischen Versuchung“. Nutzt der Kreditnehmer das aufgenommene Geld zweckgebunden, um beispielsweise ein Auto zu finanzieren, stellt das für die Bank eine größere Sicherheit dar, als wenn der Kreditnehmer das Geld, das er in einem freien Kredit aufgenommen hat, überspitzt gesagt in der Spielbank verspielt und damit Haus und Hof riskiert. Und wenn auch bei nahezu jedem Darlehensantrag nach dem Verwendungszweck des Geldes gefragt wird und dieser auch in den Kreditvertrag eingetragen wird, hat die Bank nur beim zweckgebundenen Kredit die Handhabe, dies auch wirklich zu überprüfen, das heißt, der Kreditnehmer muss tatsächlich nachweisen, wofür er das Geld ausgegeben hat. Wird mit einem zweckgebundenen Kredit ein Auto gekauft, so dient dies darüber hinaus auch oftmals als Sicherheit und manche Banken behalten die Zulassungsbescheinigung Teil II, den früheren Fahrzeugbrief, bis zur Abzahlung des Kredits ein, um bei Zahlungsschwierigkeiten auf das Auto zugreifen zu können.

Bei den Autobanken liegt der Fall etwas anders. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Kreditinstituten ist das Kreditgeschäft nicht Zweck einer Autobank, sondern als Konzernbanken haben sie den Zweck, Autos zu verkaufen. Kredite, die von einer Autobank vergeben werden, sind daher immer zweckgebundene Kredite und gelten oft sogar nur für ein individuelles Fahrzeug.

Verbreitung des Autokredits

Laut Statista.de gaben bei einer Umfrage aus dem Jahre 2014 insgesamt 31 Prozent aller Befragten an, einen Autokredit für den Erwerb eines Gebrauchtwagens im gleichen Jahr in Anspruch genommen zu haben. Sogar rund 54 Prozent aller Befragten nutzten diese Kreditart beim Kauf eines Neuwagens. Immer häufiger greifen Kreditnehmer vor der Antragsstellung einer Autofinanzierung auf das Internet als Informationsquelle zurück. Dabei informieren sich laut einer weiteren Statistik von Statista.de jedoch lediglich zehn Prozent aller Antragssteller einer Autofinanzierung über die verschiedenen Finanzierungsarten, mit denen dieser Kredit daherkommt. Eine weitere Umfrage bei Statista.de, die zwischen dem 18.03. und 11.04. des Jahres 2013 von der ARAL mit 337 Personen durchgeführt wurde, ergab, dass sogar 56 Prozent auf die Finanzierung eines neuen Pkw zurückgreifen, wobei Frauen mit 60 Prozent häufiger als Männer (52 Prozent) vertreten sind. Das Leasing gilt mit durchschnittlich 10 Prozent als deutlich unattraktivere Finanzierungsform für ein Auto oder sonstiges Fahrzeug. Dafür entscheiden sich zahlreiche Menschen in Deutschland als Alternative zur Autofinanzierung für die Barzahlung, unter den Männern etwa rund 37 Prozent, bei den Frauen immerhin 31 Prozent, so die von ARAL erhobene Umfrage.

Neuere Umfrageergebnisse von Statista.de aus dem Jahr 2017 zeigen sogar, dass mehr als die Hälfte, nämlich 51 % der Deutschen, die Barzahlung beim Autokauf bevorzugen würden, direkt gefolgt jedoch vom Auto-Kredit mit 23 %.

Creditolo als Kreditvermittler sieht bei einer eigenen statistischen Erhebung den Autokredit an vierter Stelle der am meisten beantragten Verwendungskredite in Deutschland. Besonders auffällig ist, dass vor allem bei dieser Darlehensform trotz der oft hohen Auszahlungssumme auch ein Autokredit ohne Schufa zu rund 72 % Prozent genehmigt wird. Dies liegt daran, dass das Kreditinstitut bei dem zweckgebundenen Autokredit weiß, wofür das Geld verwendet wird und das Auto selbst als direkte Sicherheit dient, auf die der Kreditgeber zurückgreifen kann, wenn es zu einem Zahlungsausfall kommt.
(Quelle: Creditolo)

Auch Auxmoney hat Statistiken zum Autokredit auf seinem Kreditportal veröffentlicht.  Bei den zweckgebundenen Krediten liegen hier die Auto-Kredite mit 13,25 % auf dem zweiten Platz hinter den Krediten für Möbel und Umzüge mit 14, 65 %

Quelle: Auxmoney

Arten des Autokredits

Auf dem Finanzmarkt werden mitunter viele Kredit- und Finanzierungsformen als Autokredit bezeichnet, die sich jedoch hinsichtlich der Zweckbindung, der Finanzierungsart und der Anbieter deutlich voneinander unterscheiden. Wir werfen auf STERN.de daher einen genaueren Blick auf die verschiedenen Finanzprodukte, die unter der Bezeichnung Auto-Kredit angeboten werden.

Unterschiede bei der Zweckbindung

Hinsichtlich der Zweckbindung gibt es zwischen den angebotenen Auto-Krediten deutliche Unterschiede. Es gibt Kreditgeber, die auf einen sehr strikten Verwendungszweck Wert legen und ausschließlich die Investition in ein gebrauchtes oder neues Auto oder ein sonstiges, explizit mit dem Kreditnehmer vertraglich vereinbartes Fahrzeug genehmigen. Darüber hinaus finden sich zahlreiche Anbieter für Autokredite, die ihren Kreditnehmern erlauben, entweder ein neues oder gebrauchtes Auto oder auch ein anderes Fahrzeug wie beispielsweise ein Motorrad zu erwerben, ohne in Bezug auf die Verwendung eingeschränkt zu werden. Die nachfolgende Tabelle zeigt, in welcher Form die Nutzung des Kredits vom Kreditgeber eingeschränkt werden kann:

Kreditart Definition
Ratenkredit Nicht zweckgebundenes, klassisches Darlehen mit festem oder variablem Zinssatz und regelmäßiger Tilgung.
Der Ratenkredit kann natürlich zum Kauf eines Autos verwendet werden, dem Kreditgeber gegenüber muss jedoch kein Nachweis über die Verwendung erbracht werden
Allgemeiner Autokredit Der allgemeine Autokredit ist das Autodarlehen im klassischen Sinne, es gilt für Pkws ebenso wie für andere Fahrzeuge. Der allgemeine Autokredit ist zweckgebunden und die Zweckbindung ist im Kreditvertrag genau definiert. Der Kreditnehmer muss dem Kreditgeber gegenüber die Verwendung nachweisen
Spezifischer Autokredit Der spezifische Autokredit unterliegt einem strikten Verwendungszweck und darf nur für ein neues oder gebrauchtes Fahrzeug, oftmals sogar ein individuelles Auto verwendet werden. Diese Art von Autokredit mit sehr eng gesetztem Verwendungsrahmen wird oft von Autobanken oder Händlern vergeben.

Unterschiede bei der Finanzierung

Neben der Zweckbindung gibt es beim Autokredit Unterschiede in Bezug auf die Finanzierungsart. So wird beim Kredit für den Autokauf mitunter nicht nur ein zweckgebundener Ratenkredit angeboten, sondern einige Anbieter bieten auch eine sogenannte 3-Wege-Finanzierung an, die durchaus einige Vorteile für den Kreditnehmer mit sich bringt. Die 3-Wege-Finanzierung wird vor allem von Händlern und Autobanken angeboten und ist vielen Menschen eher unter der Bezeichnung Autokredit mit Schlussrate ein Begriff. Bei dieser Art des Autokredits werden während der Laufzeit deutlich niedrigere monatliche Raten fällig als bei einem zweckgebundenen Ratenkredit, doch dafür muss mit Ablauf der Kreditlaufzeit eine nicht unbeträchtliche Abschlusszahlung geleistet werden oder alternativ kann das Fahrzeug zur Ablösung der Abschlusszahlung beim Händler oder bei der Autobank in Zahlung gegeben werden. Zusätzlich wird meist mit Beginn der Finanzierung eine Anzahlung fällig. Die Tabelle zeigt beide Finanzierungsarten des Autokredits noch einmal in der Übersicht:

Kreditart Definition
Klassischer Autokredit Der klassische Autokredit ist ein zweckgebundener Ratenkredit und ist mit einer monatlichen oder sonstigen regelmäßigen Tilgung verbunden. Er kann entweder als Annuitätendarlehen über die gesamte Laufzeit oder als Ratenkredit mit gleichbleibenden Raten abgezahlt werden.
3-Wege-Finanzierung Großer Vorteil der 3-Wege-Finanzierung sind die geringen monatlichen Raten, die bei dieser Finanzierungsart anfallen. Dafür steht am Ende jedoch eine hohe Abschlussrate, die häufig mehr als die Hälfte der Kreditsumme ausmacht. Die gezahlten Raten bestehen in erster Linie aus Zinsen und gleichen maximal den Wertverlust des Fahrzeugs über die Laufzeit aus. Oft wird dieser Wertausgleich auch über eine Anzahlung erreicht.
Zum Ende der Laufzeit kann der Kreditnehmer das Fahrzeug zur Ablösung der Schlussrate beim Händler oder der Autobank in Zahlung geben.
Bei der 3-Wege-Finanzierung sollte man sich nicht zu sehr von den niedrigen monatlichen Raten locken lassen und dabei die Schlussrate außer Acht lassen. Zwar gibt es die Möglichkeit, das Fahrzeug am Ende in Zahlung zu geben, doch faktisch steht man dann ohne Auto da und hat während der Laufzeit nur Zinsen gezahlt. Im direkten Vergleich von Autokredit zur 3-Wege-Finanzierung fallen auch immer die Zinsen bei der 3-Wege-Finanzierung höher aus, da sie während der gesamten Laufzeit auf die Abschlussrate berechnet werden.

Unterschiede bei den Kreditgebern

Der Autokredit kann bei verschiedenen Kreditgebern beantragt werden, in der Regel sind das

  • die Hausbank oder eine andere Filialbank
  • eine Online- oder Direktbank
  • der Autohändler oder eine Autobank

Viele Autokredite werden noch immer direkt bei der Hausbank oder einer anderen Filialbank beantragt, obwohl gerade Onlinebanken oftmals günstige Konditionen bieten. Händler und Autobanken locken oft mit attraktiven Null % Finanzierungen und nicht immer verbergen sich hier böse Überraschungen im Kleingedruckten, doch die Tücke liegt wie immer im Detail. Ein günstiger Autokredit ist nicht automatisch der mit den niedrigsten Zinsen, es müssen auch andere Faktoren wie beispielsweise der Barzahlungsrabatt in den Autokredit Rechner mit einbezogen werden.
Die Tabelle fasst die häufigsten Kreditgeber für einen Autokredit zusammen:

Kreditgeber Besondere Merkmale und Konditionen
Hausbank oder andere Filialbank Die Hausbank oder eine andere Filialbank gelten für die meisten Menschen als besonders vertrauenswürdige Kreditgeber. Hier erhalten Sie in aller Regel einen soliden Kredit für den Autokauf und profitieren beim Kauf vom Barzahlerrabatt.
Manche Banken verlangen das Auto als Sicherheit für die Finanzierung und hinterlegen den Fahrzeugbrief bis zur Kreditabzahlung
Beim Händler oder der Autobank Händler und Autobanken werben oft mit günstigen o % Finanzierungen. Hier lohnt es jedoch immer, auch die Angebote unabhängiger Kreditinstitute in Betracht zu ziehen und den Autokauf auch einmal mit höheren Autokredit Zinsen, dafür aber mit dem Barzahlerrabatt durchzurechnen.
Händler und Autobanken behalten sich oft das Eigentum am Fahrzeug vor, bis der Kredit abgezahlt ist.
Bei Online- oder Direktbanken Online- und Direktbanken bieten oft günstige Konditionen für einen Auto-Kredit. Da sie vor allem beim Filialnetz und beim Personal große Einsparungen haben, geben sie diese Vorteile in der Regel direkt an den Kunden weiter und können so günstigere Konditionen anbieten als viele Filialbanken. Viele Onlinebanken verzichten darüber hinaus auch auf die Hinterlegung der Fahrzeugpapiere als Sicherheit, es sei denn, sie bieten einen Autokredit ohne Schufa an, bei dem das Fahrzeug als Sicherheit dient.
Bester Autokredit gesucht? Verwenden Sie einen Autokredit Rechner, der als unabhängiges Vergleichsportal Orientierungshilfe und Ratgeber fungiert, wie Sie ihn hier auf STERN.de finden. Vergleichen Sie den Autokredit online und lassen Sie sich mit dem Kreditrechner für das Auto die Zinsen für den Autokredit übersichtlich aufzeigen, um das günstigste Angebot zu finden.

Autokredit Rechner: Zinsen und Barzahlerrabatt

Autokredit Rechner nutzen und Zinsen sparenVergleichen Sie die Angebote für Autofinanzierungen bei unabhängigen Banken, geht es vor allem darum, die jeweiligen Zinsen für den Autokredit miteinander zu vergleichen. Aussagekräftig ist hier natürlich jeweils der effektive Jahreszins, der Aufschluss über die Kosten gibt, die bei der Kreditabzahlung real auf Sie zukommen. Und mitten in diese Berechnungen platzen die Angebote der Autohändler und Autobanken, die einen Autokredit günstig und völlig ohne Zahlung von Zinsen anbieten. Das klingt verlockend und oftmals handelt es sich bei diesen Angeboten auch wirklich um einen günstigen Autokredit, der ohne Zinsen auskommt. Grund dafür ist, dass die Kreditinstitute Geld verdienen, indem sie Kredite vergeben; der Autohändler oder die Autobank hingegen verdienen Geld, indem sie Autos verkaufen. Dass der Autokredit ohne Zinsen jedoch trotzdem nicht automatisch ein besonders günstiger Autokredit ist, liegt vor allem an dem Barzahlerrabatt, den nahezu jeder Händler gewährt. Geht das Geld beim Autoverkauf bar über den Tisch, hat er deutlich weniger Arbeit und außerdem den gesamten Kaufpreis direkt in der Tasche und das schlägt sich in eben diesem Barzahlerrabatt nieder, der durchaus 3 % mitunter sogar bis zu 5 % vom Listenpreis betragen kann. Rechnet man nun den Autokauf einmal mit der 0 % Finanzierung und ohne Barzahlerrabatt und einmal mit einem guten Kreditangebot eines unabhängigen Kreditinstituts durch, so wird man mitunter feststellen, dass Zinsen beim Autokredit durchaus die günstigere Variante sein können.

Voraussetzungen für den Autokredit

Was für alle anderen Kredite gilt, gilt auch für den Autokredit: An seine Vergabe sind gewisse Voraussetzungen geknüpft. Einige Kreditgeber verlangen beispielsweise eine Kopie des Führerscheins, um gesetzlich und rechtlich abgesichert zu sein, jedoch gibt es viele Kreditinstitute, die auf dieses Dokument verzichten. Ansonsten müssen – wie auch bei anderen Kreditarten – folgende Bedingungen erfüllt sein, um den Autokredit nutzen zu können:

  • Der Kreditnehmer muss mindestens 18 Jahre alt sein
  • Der Kreditnehmer muss einen festen Wohnsitz in Deutschland nachweisen können
  • Der Kreditnehmer muss über ein regelmäßiges Einkommen verfügen

Wer diese Voraussetzungen erfüllt und zusätzlich noch eine gute Bonität nachweisen kann, dürfte bei keinem Anbieter Probleme bei der Beantragung eines Autokredits haben. Besteht hingegen ein negativer Schufa Eintrag, stellt sich die Kreditaufnahme schon nicht mehr ganz so einfach dar, doch aussichtslos ist die Aufnahme eines Autokredits trotzdem nicht. Vor allem Online- und Direktbanken bieten den Autokredit ohne Schufa Prüfung an, dann jedoch meist zu schlechteren Konditionen, mit höheren Zinsen und mit dem gekauften Fahrzeug als Sicherheit. Hier lohnt daher ein gründlicher Autokredit Vergleich, wenn das Auto trotz ungünstiger Voraussetzungen über einen Autokredit finanziert werden soll.

Mit negativem Schufa Eintrag oder mangelnder Bonität einen Kredit zu bekommen, ist immer schwierig, doch gerade bei einem Auto-Kredit haben Kreditnehmer vergleichsweise gute Chancen, auch unter schlechten Bedingungen einen Kredit zu bekommen, da das Auto als bewegliche, pfändbare Sache gut als Sicherheit eingesetzt werden kann. Ein ausreichendes, regelmäßiges Einkommen muss jedoch trotzdem nachgewiesen werden können, um den Kredit auch bedienen zu können.

Autokredit Vergleich

Autokredit Rechner: Jetzt günstige Zinsen berechnenBeim Kreditvergleich auf STERN.de steht Ihnen ein Autokreditrechner zur Verfügung, mit dem Sie Ihren Autokredit zu den bestmöglichen Konditionen finden können. Mit nur wenigen Eingaben wie dem Nettodarlehensbetrag und der Laufzeit können Sie schnell und einfach die Angebote vieler Kreditgeber miteinander vergleichen und den Anbieter heraussuchen, der Ihnen die besten Konditionen bietet. Sie können Ihre Ergebnisse noch verfeinern, indem Sie angeben, ob Sie einen Gebrauchtwagen, einen Neuwagen oder vielleicht ein Motorrad kaufen möchten und erhalten so perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Angebote. Haben Sie sich für ein Angebot entschieden, können Sie direkt über unseren Autokredit Vergleich eine unverbindliche und kostenlose Kreditanfrage an den Anbieter stellen. Viele Anbieter von Auto Darlehen stellen eine Sofortauswertung bereit, so dass Sie im besten Fall binnen weniger Minuten eine Antwort in Form einer unverbindlichen Kreditzusage erwarten können.