stern-Nachrichten

Ihr kostenloser Kreditvergleich mit Niedrig-Zins

Nettodarlehensbetrag
Laufzeit
Verwendung
  • 500 - 100.000€ möglich
  • TÜV-geprüft und sicher
  • Schnelle Auszahlung
  • 100% transparent und kostenlos

Kreditrechner – Jetzt ganz einfach Kredite berechnen & vergleichen

Ob Hauskauf, neues Auto, eine schöne Urlaubsreise oder unvorhergesehene, hohe Ausgaben für eine Reparatur; die Situation ist oft ähnlich: Sie wollen oder müssen dringend eine neue Anschaffung tätigen, aber die finanziellen Mittel reichen gerade nicht aus. Vielleicht ist das vorhandene Kapital fest gebunden, vielleicht haben Sie es schon anderweitig eingeplant oder, was in vielen Fällen der Fall ist, es steht einfach nicht genügend Eigenkapital zur Verfügung, so dass Sie einen Kredit nutzen müssen, um die geplante Ausgabe zu finanzieren. Natürlich besteht auch immer noch die Möglichkeit, auf die geplante Ausgabe hinzusparen, doch das ist nicht in allen Fällen möglich. Wer beispielsweise eine Immobilie oder einen hochpreisigen Neuwagen kaufen möchte, der kann nicht erst den Kaufpreis zusammensparen, bevor er seine Pläne umsetzt, und eine Finanzierung über einen Kredit ist in diesen Fällen meist unausweichlich. Selbst wenn das Geld zur Verfügung steht, ist es aus vermögensbildenden Gründen durchaus angebracht, eine teure Anschaffung wie eine Immobilie oder einen Neuwagen finanzieren zu lassen, da das vorhandene Kapital für eine gute Bonität und damit für günstige Kreditkonditionen sorgt und geschickt angelegt oftmals die Zinsen für den Kredit ausgleicht.

Kreditrechner nutzen und günstige Zinsen sichernEin weiterer Grund, der gegen das Sparen und für einen Kredit spricht, auch bei Anschaffungen, die weniger hochpreisig sind und sich schneller realisieren lassen würden, ist das niedrige Zinsniveau. Es ist schlecht für Sparer, aber gut für Kreditnehmer und ein Kreditzinsrechner zeigt schnell die Vorteile einer Kreditaufnahme gegenüber jahrelangem Ansparen auf. Last but not least gibt es natürlich auch Anschaffungen, die nicht warten können, so dass Ansparen keine Lösung ist, wenn das Geld nicht vorhanden ist. Gehen beispielsweise der Geschirrspüler oder die Waschmaschine kaputt oder das Auto gibt den Geist auf, besteht in der Regel keine andere Möglichkeit, als sofort Ersatz zu beschaffen und wenn das notwendige Geld nicht vorhanden ist, ist ein Kredit meist die beste und einfachste Lösung.

Die richtige Entscheidung mit dem Online Kreditrechner

Damit Sie bei der Kreditaufnahme jedoch die richtige Entscheidung treffen und den besten und günstigsten Kredit aufnehmen, sollten Sie niemals das erstbeste Angebot annehmen. Die Kreditangebote verschiedener Banken und Kreditinstitute unterscheiden sich durchaus voneinander und je besser und gründlicher Sie die Konditionen im Vorfeld vergleichen, desto günstiger wird Ihr Kredit. Auf STERN.de finden Sie einen Zinsrechner für Kredit Angebote unterschiedlicher Banken und Finanzdienstleister und Sie können mit unserem Kreditrechner online zu jeder Zeit und bequem von zuhause aus Ihren Kredit berechnen. Sie können mit dem Kreditrechner online Ihre monatliche Kreditrate berechnen oder die Zinsen berechnen, die für den Kredit fällig werden und so mit dem Zinsrechner Kredit Angebote vergleichen und sich das beste heraussuchen. Dadurch, dass Sie den Kredit- oder Darlehensrechner online nutzen können, haben Sie weitere Vorteile, denn Sie können ganz bequem und unverbindlich die gesamte Finanzierung berechnen, ohne dafür Banktermine ausmachen zu müssen.

Ihre Vorteile bei einem Online Kreditrechner

Internet und Finanzgeschäfte, das stößt bei einigen Menschen noch immer auf Misstrauen, denn hier stoßen der traditionell konservative Finanzsektor und das moderne Medium Internet aufeinander. Finanzgeschäfte möchte natürlich jeder nur mit einem seriösen Partner durchführen, niemand möchte auf windige Kredithaie hereinfallen und viele Menschen möchten gern eine/n adrett mit Anzug und Krawatte oder konservativem Bürokostüm gekleidete/n Sachbearbeiter/in gegenübersitzen, um sich in ihren Finanzgeschäften beraten zu lassen. Wer darauf Wert legt, kann diese Dienstleistung natürlich auch im Jahr 2018 noch in Anspruch nehmen und sich für einen Kredit bei einer Filialbank und gegen einen Kredit bei einer Onlinebank entscheiden, dies liegt rein im persönlichen Ermessen. Auf jeden Fall ist es jedoch immer lohnend, vorab einen Zinsrechner für Kredit Angebote zu nutzen, der wie der Kreditrechner auf STERN.de online genutzt werden kann, um sich unverbindlich zu informieren und das beste Angebot zu finden. Ohne Zeitdruck und ohne Termin, ganz entspannt am Wochenende oder im Urlaub lässt sich mit einem Kreditrechner online die gesamte Finanzierung berechnen, um beispielsweise einen Überblick zu bekommen, was das Darlehen kosten würde und ob man sich die geplante Ausgabe wirklich leisten kann. Möchten Sie nach dem ersten Überblick noch einen Schritt weitergehen, haben Sie die Möglichkeit, die Bank, für die Sie sich entschieden haben, direkt über unseren Kreditrechner online zu kontaktieren und sich ein unverbindliches, individuelles Angebot machen zu lassen. Durch die Nutzung unseres  Kreditrechners profitieren Sie unter anderem von folgenden Faktoren:

  • Geringe Zinskosten: Mit dem Kreditvergleich erhalten Sie hervorragende Konditionen in Form eines niedrigen Effektivzins. Diese Zinsen bekommen Sie nirgendwo anders und mit Sicherheit nicht bei den Banken und Sparkassen vor Ort.
  • Kostenlose Marktübersicht: So finden Sie immer den optimalen Kredit und behalten die Konditionen auf dem Kreditmarkt im Blick.
  • Kaum Bearbeitungsfristen: Mit unserem Rechner benötigen Sie maximal eine Stunde – meist deutlich kürzer – um ein Darlehen abzuschließen. Das liegt daran, dass wir auf unnötige Bearbeitungsfristen verzichten.
  • Schnelle Abwicklung: Die Abwicklung und Kreditanfrage erfolgen direkt online. Das Geld wird auf das von Ihnen angegeben Konto ausgezahlt.
  • Einfache Identifizierung: Dank Post- und VideoIdent-Verfahren bestätigen Sie Ihre Identität gegenüber dem Kreditgeber in wenigen Schritten.

Nutzen Sie den Kredit online Rechner auf STERN.de müssen Sie keinerlei Bedenken haben, dass Sie an einen unseriösen Kreditvermittler geraten. Wir arbeiten nur mit renommierten Kreditinstituten zusammen und der Online-Abschluss eines Darlehens oder Kredits ist genau so sicher wie der Abschluss in der Filiale.

Zinsrechner für Kredit Angebote – wann lohnt sich ein Kreditvergleich

Die obige Frage ist schnell und einfach beantwortet: Ein Kreditvergleich lohnt sich immer. Ganz gleich, was Sie finanzieren wollen, mit einem Zinsrechner für Darlehen und Kredite finden Sie immer die besten Angebote und können so bei der Finanzierung einiges an Geld einsparen. Die nachfolgende Tabelle bietet Ihnen einen kurzen Überblick über die häufigsten Finanzierungszwecke:

 

Finanzierungszweck Beschreibung
Baufinanzierungen Eine Baufinanzierung erhalten Sie nicht nur, wenn Sie einen Neubau planen oder eine Bestandsimmobilie kaufen wollen, sondern auch bei einer Sanierung, Modernisierung oder Renovierung einer bereits in Ihrem Besitz befindlichen Immobilie. Baufinanzierungen eignen sich gut, um mit einem zweiten Antragssteller gestemmt zu werden. Wenn Sie auf STERN.de Ihr Darlehen berechnen, haben Sie die Möglichkeit, einen zweiten Antragsteller anzugeben.
Autokäufe Bei einem Autokredit können Sie mehrere hundert Euro sparen, wenn Sie die Angebote sorgfältig prüfen. Im Vergleich zu einer Händlerfinanzierung lohnt sich ein solcher Kredit häufig sehr, da Sie vom nicht geringen Barzahlerrabatt profitieren, der unterm Strich oft auch die sogenannte Null-Prozent-Finanzierung der Händler aussticht. Ein Vergleich und eine Berechnung mit dem Kredit Zinsrechner ist beim Autokauf also immer angebracht.
„Freie“ Ratenkredite Frei verfügbare Ratenkredite zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht an einen bestimmten Verwendungszweck gebunden sind, anders als beispielsweise die zweckgebundenen Kredite für den Autokauf oder den Erwerb einer Immobilie. Sie zahlen lediglich die monatlichen Raten und können mit einem Ratenkredit oder Privatkredit sofort eine Anschaffung tätigen, ohne dem Kreditgeber nachzuweisen, wofür Sie das Geld verwenden. Eine Zinsberechnung für den freien Kredit ist ebenfalls angebracht, denn auch hier unterscheiden sich die Angebote oft deutlich voneinander.
Urlaub Auch für Urlaubsreisen werden Kredite angeboten und aufgenommen.
Einige Kreditinstitute bieten für den Urlaub zweckgebundene Reisekredite an, andere gewähren die Finanzierung über einen freien Kredit. Vergleichen lohnt auch hier, um beispielsweise die Zinsen für den Kredit berechnen zu lassen und so den günstigsten Weg zu finden, den Traumurlaub zu finanzieren.
Umschuldung Umschuldung ist oft eine kostensparende Maßnahme, wenn bereits Kredite vorhanden sind und abgezahlt werden müssen.
Haben Sie bereits bestehende Kredite, lohnt es sich auf jeden Fall, eine Umschuldung in Betracht zu ziehen und die dafür anfallenden Kreditkosten zu berechnen. Dazu nutzen Sie am besten den entsprechenden Umschuldung-Ratgeber auf STERN.de, wo all Ihre Fragen zur Umschuldung beantwortet werden.

Wie funktioniert der Online Kreditrechner auf STERN.de

Der Zinsrechner für Kredit Angebote auf STERN.de ist im Prinzip selbsterklärend und leitet Sie von ganz allein durch die wichtigsten Schritte, die Sie erledigen müssen. Was Sie bei jedem einzelnen Schritt beachten sollten, erklären wir Ihnen im Folgenden:

Schritt 1: Kreditsumme, Laufzeit, Verwendungszweck

Geben Sie im ersten Schritt die wichtigsten Angaben ein, um den Darlehen Rechner zu starten. Dazu zählen zunächst einmal die Höhe der gewünschten Kreditsumme, die gewünschte Laufzeit und der geplante Verwendungszweck. Den Verwendungszweck sollten Sie dabei nie vernachlässigen, denn er ist durchaus von Bedeutung. Binden Sie sich bei der Kreditvergabe an einen festen Verwendungszweck, erhalten Sie erfahrungsgemäß günstigere Konditionen als bei einem Tarif mit gleicher Kreditsumme und Laufzeit, der keinen festen Verwendungszweck hat. Grund dafür ist, dass die Bank es als zusätzliche Sicherheit ansieht, zu wissen, wofür das Geld ausgegeben wird. Weiß die Bank sicher, dass Sie das aufgenommene Geld verwenden, um beispielsweise eine Immobilie oder ein Fahrzeug zu finanzieren, sinkt damit der sogenannte Moral Hazard, auf Deutsch übersetzt die moralische Versuchung, das Geld vielleicht für weniger vernünftige Zwecke auszugeben. Je geringer das Risiko der Bank, desto günstiger die Konditionen des Kredits und so trägt auch ein fester Verwendungszweck zu günstigeren Kreditkonditionen bei. Der Nachteil ist einzig und allein, dass Sie das Geld dann auch für diesen einen Zweck verwenden und dies der Bank auch durch Nachweise belegen müssen.

Geben Sie immer einen Verwendungszweck an, wenn Sie die Möglichkeit dazu haben. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie im Anschluss geringere monatliche Raten für die Finanzierung zahlen müssen, ist hoch.

Die Laufzeit ist nicht nur ausschlaggebend für die Höhe der monatlichen Raten (längere Laufzeit = niedrigere Raten), sondern durchaus auch für den Zinssatz. Je schneller Sie den Kredit abbezahlen – also je geringer die Laufzeit ist – desto niedriger sind im Normalfall auch die Zinsen. Auch hier argumentieren die Kreditgeber wieder mit einem verringerten Risiko eines potenziellen Zahlungsausfalls. Nutzen Sie die Zinsberechnung für Ihr Darlehen daher auch, um die optimale Länge der Laufzeit zu finden.

Schritt 2: Angaben zu Arbeitgeber und Einkommen

Schritt Nummer zwei führt Sie zu einer Übersichtsseite, wo Sie die Angebote der Banken auf Ihre unverbindliche Anfrage finden. Egal, welches Angebot Sie hier jetzt auswählen, der nächste Schritt sieht immer gleich aus. Nach dem Klick auf ein ausgewähltes Angebot („Weiter“) müssen Sie Angaben zu Ihrer Person und Ihrem Einkommen tätigen. Folgende Dinge will der Kreditrechner dabei u.a. von Ihnen wissen:

  • Ihren Namen
  • Ihre Kontaktdaten (Telefon und Email)
  • Angaben zum Arbeitgeber
  • Angaben zum Einkommen
Beachten Sie: Die Angaben zum Arbeitgeber benötigen die Kreditgeber allein zu Verifizierung der Gehaltsnachweise, die Sie vorlegen müssen. Ihr Arbeitgeber wird zu keiner Zeit über Ihre Kreditanfrage in Kenntnis gesetzt.

Schritt 3: Verbindliches Angebot und Kreditprüfung

Haben Sie nun alle Unterlagen zusammengetragen und online hochgeladen (etwa per Scan), übermittelt der Kreditrechner das Angebot an die entsprechende Bank. Dort kommt es nun zu einer Überprüfung Ihrer Angaben, die auch eine Bonitätsprüfung mit sich bringt. Diese Prüfung sieht meistens eine Abfrage Ihres Bonitäts-Scores bei der Auskunftei „Schufa“ vor. Wird der Kredit bewilligt, sendet Ihnen die Bank nun ein verbindliches Kreditangebot zu. Ein verbindlicher, rechtsgültiger Kreditvertrag kommt erst zustande, wenn Sie diesen individuellen Kreditantrag unterschrieben an die Bank zurücksenden.

Sollten Sie bereits Schufa-Einträge haben, sinken die Chancen auf die Gewährung des Kredits. Selbst wenn der Kredit doch bewilligt werden sollte, erhöhen sich dadurch die Zinsen, da die Kreditkonditionen immer auch von der persönlichen Bonität abhängig sind. Nähere Informationen zu dem Zusammenhang zwischen Kreditkonditionen und Bonität finden Sie weiter unten in diesem Ratgeber.

Schritt 4: PostIdent- oder VideoIdent-Verfahren

Ist der Kredit allerdings bewilligt, müssen Sie nun noch Ihre Identität gegenüber der Bank bestätigen. Das ist mit zwei verschiedenen Verfahren möglich:

PostIdent VideoIdent
Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten und gegebenenfalls auch die anderen Angaben, die Sie gemacht haben, indem Sie mit dem ausgefüllten PostIdent-Formular und den anderen Unterlagen in einer Postfiliale vorbeischauen. Dort kann ein Postangestellter prüfen, ob alle Angaben richtig sind. Der unterschriebene Kreditantrag kann vor dort aus direkt an die Bank gesendet werden. Ihre Identität können Sie im Zeitalter der Digitalisierung auch mit einem Videoanruf nachweisen – direkt von Ihrem Computer aus. Ein Mitarbeiter der Bank prüft in diesem Gespräch Ihre Daten. Sie benötigen hierfür lediglich eine stabile und ausreichend schnelle Internetverbindung sowie eine Webcam oder ein Smartphone.

Schritt 5: Auszahlung des Geldes

Haben Sie Ihre Identität nachgewiesen und den unterschriebenen Kreditantrag an die Bank gesendet, wird das aufgenommene Geld innerhalb weniger Werktage auf das von Ihnen angegebene Bankkonto eingezahlt.

Welche Rolle spielt die Bonität für den Zinssatz?

Wenn Sie den Online Rechner auf STERN.de nutzen, um die Zinsen für einen Kredit berechnen zu lassen, werden Ihnen im ersten Schritt bezüglich der Zinsen Beispielwerte angezeigt. Die dort angegebenen Zinshöhen sind also unverbindlich und können von Ihrem späteren Kreditangebot, das Sie individuell von der Bank zugesendet bekommen, deutlich abweichen und zwar vor allem aufgrund Ihrer Bonität. Um diesen Zusammenhang näher zu erläutern, werfen wir zunächst einen Blick auf die unverbindlichen Zinssätze im ersten Vergleich: Dort werden vom Anbieter immer gleich zwei Zinswerte angegeben: der gebundene Sollzins und der effektive Jahreszins.

  • Der Sollzins ist vielen von Ihnen vielleicht noch als „Nominalzins“ in Erinnerung. Es handelt sich hierbei um eine reine Darlehensverzinsung, in der noch keine weiteren Kosten wie Vermittlungsgebühren oder Kosten für bestimmte Zahlungsarten eingerechnet sind. „Gebunden“ bedeutet nichts weiter, als dass der Zins über die gesamte Laufzeit an das Darlehen gebunden ist.
  • Der effektive Jahreszins – oder auch einfach nur Effektivzins – schließt oben genannte Kosten mit ein. Aufgrund dessen ist es auch der Effektivzins, der bei einem Kreditvergleich als Richtwert herangezogen werden muss, da nur er Aufschluss über die tatsächlichen Kreditkosten bietet.
Wenn auch der effektive Jahreszins der Wert ist, den Sie benötigen, um mit einem Darlehen Zinsrechner die Zinsen verschiedener Kreditangebote zu vergleichen, so sind wir gemäß der gesetzlichen Forderung des § 6a Preisangabenverordnung (PAngV) verpflichtet, Ihnen auf STERN.de beide Zinswerte anzugeben.

Doch wie beeinflusst nun die Bonität den Zinssatz und damit die Kreditkonditionen? Kurz gesagt geht es hier wieder um das Risiko der Bank, dass sie beim Verleihen des Geldes eingeht. Je geringer das Risiko, desto besser sind die angebotenen Kreditkonditionen und desto niedriger sind die Zinsen.
Ein höheres Ausfallrisiko lässt sich die Bank jedoch bezahlen, und zwar über höhere Zinsen.
Die folgende Beispielrechnung kann das Prozedere verdeutlichen:

  • Darlehenssumme: 10.000 Euro
  • Laufzeit: 3 Jahre
  • Geb. Sollzins: 3,5% – 10,5% p.a.
  • Eff. Jahreszins: 3,56% – 11,02% p.a.

Wie Sie sehen können, weist dieser Kredit, der mit einer geringeren Kreditsumme etwa ein Sofortkredit oder Kleinkredit sein könnte, eine große Zinsspanne auf. Je nach persönlicher Bonität und damit je nach Ausfallrisiko wird die Bank dem Kreditnehmer nun ein Angebot machen und die günstigsten Konditionen mit einem Zinssatz von 3,56 % sind dabei Personen mit herausragender Bonität vorbehalten, denn hier trägt die Bank das geringste Risiko. Je schlechter hingegen die Bonität ist, desto höher werden die Zinsen ausfallen und damit hat die Bonität einen sehr großen Einfluss auf die Höhe des Zinssatzes und die Konditionen des Kredits.

Hinweis: Auch aus diesem Grund ist es wichtig, mit einem Zinsrechner die Zinsen zu vergleichen. Die Banken müssen gemäß § 6a Preisangabenverordnung (PAngV) einen Zinssatz angeben, der auf mindestens 2/3 aller genehmigten Kreditanträge zutrifft. Liegt der angegebene Zinssatz nun beispielsweise bei 9,00 %, scheinen die guten Zinssätze wirklich nur bei guter Bonität zu greifen. Bewegt sich der Wert allerdings eher im Bereich von 6,5%, vergibt die Bank scheinbar auch bei mittlerer Bonität günstige Kredite. Hintergrund ist, dass die Banken zwar alle dieselben Auskünfte von der Schufa bekommen, diese jedoch mitunter durchaus unterschiedlich bewerten, so dass ein Vergleich immer lohnt.

FAQ: Die wichtigsten Fragen zum Kreditrechner

Zum Abschluss dieses Ratgebers, möchten wir Ihnen noch die wichtigsten Fragen beantworten, die im Zusammenhang mit einer Kreditaufnahme immer wieder gestellt werden.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Bei jedem Kredit, den Sie in Deutschland abschließen, müssen Sie einige Voraussetzungen erfüllen, die bei nahezu allen Banken gleich sind. Dazu gehören:

  • Volljährigkeit
  • Fester Wohnsitz in Deutschland
  • Ausreichende Bonität
  • Regelmäßiges und ausreichendes Einkommen (keine „450€-Jobs“)
  • Konto bei einer deutschen Bank

Was ist eine Restschuldversicherung? Ist sie notwendig?

Eine Restschuldversicherung ist eine Absicherung des Kreditnehmers im Falle des vorzeitigen Todes, von Krankheit oder plötzlicher Arbeitslosigkeit. Diese Versicherung schließen Sie mit dem Kreditgeber ab und sie schützt Sie, sollte einer der obigen Fälle eintreten. Dabei wird im Todesfall die noch ausstehende Restschuld des aufgenommenen Kredits durch die Versicherungsleistung getilgt. Ob sich eine Restschuldversicherung für Sie lohnt oder nicht, können alleine Sie entscheiden. Die Vorteile liegen auf der Hand: Sie schützen sich gegen plötzlich veränderte Lebensumstände, die Ihnen die Abzahlung der Raten nicht mehr ermöglicht. Auf der anderen Seite verlangen die Kreditgeber oder Versicherungsvermittler teilweise hohe Provisionen und auch die Beiträge der Restschuldversicherung sind alles andere als billig.

Welchen Vorteil bietet ein zweiter Antragssteller?

Sie können bei der Vergabe eines Kredits einen zweiten Antragssteller angeben, der neben Ihnen ebenfalls für eine rechtzeitige und vollständige Rückzahlung des Darlehens bürgt. Dies bietet der Bank eine weitere Sicherheit und erhöht nicht nur die Wahrscheinlichkeit, dass Sie einen Kredit gewährt bekommen, sondern sorgt auch für günstigere Konditionen. Voraussetzung ist natürlich, dass der zweite Antragsteller über ein entsprechendes Einkommen verfügt.

Beeinflusst die Nutzung des Kreditrechners meine Bonität?

Nein. Die bloße Nutzung des Rechners als Möglichkeit, sich eine Marktübersicht zu verschaffen, hat keinen Einfluss auf Ihre Bonität. Auch die unverbindliche und kostenlose Kreditanfrage hat keinen Einfluss auf Ihre Bonität. Erst wenn es zu einer verbindlichen Kreditzu- oder absage kommt, wird Ihre Bonität beeinflusst.

Wie kann ich den Kreditrechner online auf STERN.de nutzen?

Mit dem Kreditrechner können Sie online die Kredithöhe berechnen, indem Sie unterschiedliche Laufzeiten angeben, Sie können die Zinsen für ein Darlehen berechnen und alle Ergebnisse komfortabel miteinander vergleichen. Dabei bietet Ihnen der Kreditrechner übersichtlich wie in einer Excel Tabelle alle Ergebnisse auf einen Blick, so dass Sie sich das beste Angebot heraussuchen können.