stern-Nachrichten

Ihr kostenloser Kreditkarten Vergleich auf STERN.de

Anbieter auswählen:
  • Ohne Jahresgebühr
  • Weltweit kostenlos Geld abheben
  • Mit Bonuspunkten
  • Bis 60% Cashback

Barclaycard Kreditkarte – Ihre perfekte Karte auf STERN.de finden

Barclaycard zählt zu den renommiertesten Unternehmen auf dem internationalen Parkett, wenn es um Kreditkarten geht. Schon mehrfach wurde der beliebte Anbieter für seine Produkte ausgezeichnet. Welche Barclay Kreditkarte am besten zu Ihnen passt, sollten Sie im Rahmen eines ausführlichen Vergleichs herausfinden. Heute kaufen und später erst bezahlen, das ist dank der flexiblen Rückzahlung bei Barclaycard kein Problem. Also erfüllen Sie sich Ihre lange gehegten Wünsche, ohne noch länger darauf warten zu müssen. Starten Sie unseren kostenlosen Vergleichsrechner, um die perfekte Barclaycard Karte für Ihre persönlichen Zwecke zu ermitteln. Sie können die Kreditkarte direkt online beantragen und schon in wenigen Tagen nutzen.

Welche Gründe sprechen für Barclaycard?

Eine Kreditkarte bietet Ihnen ein zusätzliches Stück finanzieller Freiheit und Unabhängigkeit. Bei Barclaycard sitzen echte Experten, die genau wissen, was bei einer solchen Karte besonders wichtig ist. So gibt es auch einige gute Argumente, die dafür sprechen, eine Barclay Kreditkarte zu beantragen. Zu den wichtigsten Punkten gehören hierbei:

  • Barclaycard Kreditkarten werden weltweit akzeptiert
  • Außergewöhnliche flexible Optionen für die Rückzahlung
  • Spezielle Rückvergütung bei Reisebuchungen
  • Transparente Kostenstruktur und übersichtliche Kreditkartenabrechnungen
  • Kontaktlose Bezahlfunktion

Zudem fallen im Euroraum grundsätzliche keine Gebühren für die Bargeldabhebung an, egal für welche Karte von Barclaycard Sie sich entscheiden. Überhaupt keine Gedanken mehr beim Gang zum Geldautomaten müssen Sie sich mit dem Barclaycard Platinum Double machen. Den bei diesem Premiumpaket fallen sogar weltweit keinerlei Gebühren am Automaten an. Bei allen Barclaycard Kreditkarten standardmäßig mit dabei ist der Notfall-Service auf Reisen, der verschiedene hilfreiche Leistungen inkludiert, wenn im Urlaub einmal etwas schief gehen sollte.

Zu den Versprechen von Barclaycard gehört auch, dass das Unternehmen bei einer missbräuchlichen Nutzung Ihrer Kreditkarte nach Verlust oder Diebstahl für sämtliche entstandenen Schäden aufkommt.

Das starke Kreditkarten-Trio von Barclaycard

Barclaycard New Visa KreditkarteDas Portfolio von Barclaycard ist zwar möglicherweise weniger breit gefächert, als dies bei anderen Anbietern der Fall sein mag. Dafür hat man sich hier auf drei erstklassige Produkte konzentriert, von denen jedes auf seine ganz eigene Art und Weise zu punkten weiß. Für diese drei Kreditkarten können Sie sich bei Barclaycard entscheiden:

Wie Sie sehen, steht bei Barclaycard Visa ganz besonders im Fokus. Wenn Sie sich für diese Kreditkarte interessieren, haben Sie die volle Auswahl an Optionen. Entscheiden Sie sich für die Barclaycard New Visa Kreditkarte, die besonders gut für alle Freunde des Shoppings geeignet ist und alles Wesentliche mitbringt, was Sie von einer modernen Kreditkarte zu Recht erwarten. Einen noch breiteren Leistungsumfang bietet die Barclaycard Gold Visa, die vom Unternehmen als „die perfekte Reisebegleitung“ angepriesen wird. In der Tat sind hier zum Beispiel spezielle Services wie eine Reiserücktrittsversicherung oder Auslandsreise-Krankenversicherung bereits inkludiert.

All das bedeutet jedoch nicht, dass bei Barclaycard Mastercard komplett zu kurz kommt. Denn wenn Sie sich gerne mit beiden weltweit am meisten verbreiteten Kreditkarten eindecken möchten, entscheiden Sie sich für das Barclaycard Platinum Double. Sie bekommen dann ein Duo aus Visa und Mastercard und können je nach Situation entscheiden, welche Karte Sie einsetzen möchten. Damit lässt es sich mit einem guten Gefühl in den wohlverdienten Urlaub starten.

Alle Barclaycard Kreditkarten im Überblick

Worauf achten beim Kreditkarten-Vergleich?

Wenn Sie die für Ihre Zwecke beste Barclaycard online herausfiltern möchten, dann verwenden Sie hierzu unseren kostenlosen Vergleich hier beim STERN. So können Sie im Handumdrehen herausfinden, welches der Angebote tatsächlich am ehesten zu Ihren Bedürfnissen passt. Damit es für Sie noch ein wenig leichter wird, haben wir im Folgenden ein paar wichtige Punkte zusammengestellt, über die Sie sich beim Kreditkartenvergleich Gedanken machen sollten:

  1. Was ist Ihnen wichtig, wenn Sie die Kreditkarte zum Einkaufen – online und offline – benutzen möchten?
  2. Möchten Sie mit Ihrer Barclaycard Kreditkarte kostenlos Geld am Automaten abheben können – im Euroraum oder gar weltweit?
  3. Wie wichtig sind Ihnen spezielle Services auf Reisen, wie etwa inkludierte Versicherungen?
  4. Legen Sie wert auf möglichst niedrige jährliche Gebühren?

Gerade bei den Gebühren sollten Sie schauen, ob die Jahresgebühren unter Umständen nur im ersten Jahr wegfallen, in den folgenden Jahren dann aber umso höher ausfallen. Je nach Kreditkarte gibt es in dieser Hinsicht auch bei Barclaycard spürbare Unterschiede. Auch, wenn es darum geht, eine Partnerkarte zu beantragen, können die Gebühren ganz unterschiedlich sein. Ein Vergleich macht also in jedem Fall Sinn, wenn am Ende die optimale Barclay Kreditkarte beantragt werden soll.

Wissenswertes zum Unternehmen Barclaycard

Das Unternehmen BarclaycardWer an Kreditkarten denkt, wird am Namen Barclaycard kaum vorbeikommen. Doch was genau hat es sich mit diesem renommierten Unternehmen eigentlich auf sich? Wie weit geht seine Geschichte zurück und seit wann ist die Firma in Deutschland schon vertreten? Auf all diese Fragen möchten wir Ihnen an dieser Stelle Antworten liefern. So handelt es sich bei Barclaycard um einen Ableger des bekannten britischen Bankhauses Barclays Bank PLC. 1966 wurde Barclaycard aus der Taufe gehoben und im gleichen Jahr präsentierte der Anbieter die erste Kreditkarte in UK. Seit 1991 ist der Anbieter auch in Deutschland mit einer eigenen Zweigniederlassung vertreten und konnte sich innerhalb kurzer Zeit zur Nummer drei in Sachen Kreditkarten auf dem deutschen Markt mausern. Hier alle wichtigen Fakten zum Unternehmen für Sie im Überblick:

  • Gegründet im Jahre 1966 als Ableger der Barclays Bank PLC
  • Hauptsitz: London, UK
  • Seit 1991 in Deutschland vertreten
  • Deutscher Sitz in Hamburg
  • Etwa 650 Mitarbeiter in Deutschland
  • Nummer 3 auf dem deutschen Kreditkartenmarkt

Die Kreditkarten von Barclaycard sind allesamt Revolving Credit Cards. Somit kann der Kunde einen vorab festgelegten Kreditrahmen frei nutzen. Lediglich eine feste Minimalsumme von wenigen Prozent wird monatlich zurückgezahlt. Sie können natürlich auch alles sofort zurückzahlen.

Was tut Barclaycard für die Sicherheit?

Ein wichtiger Aspekt, wenn es um die Auswahl einer Kreditkarte geht, ist zweifellos die Sicherheit. Alle großen Kreditkartenanbieter unternehmen in dieser Hinsicht einiges an Anstrengungen, um Ihnen ein möglichst ungetrübtes Nutzungserlebnis zu bieten. Doch wie sieht dies eigentlich bei Barclaycard aus? Was tut das Unternehmen in dieser Hinsicht? Hier sind einige der Maßnahmen, die der Anbieter auf seiner Website unter dem Unterpunkt „Sicherheit“ aufführt:

  • 24-Stunden-Notfall-Hotline
  • Keine Kosten für Sie im Falle eines Kartenmissbrauchs
  • Sicher online bezahlen dank 3D Secure
  • Exklusiver und kostenloser SMS- und E-Mail-Service

Die Notfall-Hotline steht rund um die Uhr für Sie bereit und leistet auf unbürokratische Art und Weise Hilfe, wenn Ihre Barclaycard Kreditkarte abhanden gekommen ist. Selbst im Falle eines Diebstahls müssen Sie keine Kosten fürchten, sondern die Bank kommt für die entstandenen Kosten auf. Alle von Barclaycard ausgegebenen Kreditkarten sind mit dem international anerkannten Sicherheitsstandard 3D Secure ausgestattet.

Auf Wunsch bekommen Sie per SMS und/oder E-Mail kostenlos Mitteilungen zu Ihren Kreditkarten-Umsätzen, Ihrem Verfügungsrahmen und derzeitigen Kontostand Ihrer Barclaycard Kreditkarte.

Flexible Optionen hinsichtlich der Rückzahlung

Starre Rückzahlungsmöglichkeiten bei einer Kreditkarte können Sie ganz schnell in finanzielle Schwierigkeiten stürzen, wenn es mal nicht so gut bei Ihnen läuft oder ungeplante Kosten Ihr Budget belasten. Bei Barclaycard hat man sich dazu entschieden, Ihnen möglichst flexible Rückzahlungsmöglichkeiten anzubieten. Dazu gehört zum Beispiel die Rückzahlung mit „Mein Zahlplan“. Bei dieser Option können Sie einzelne, ausgewählte Umsätze ab einem Gesamtbetrag von 200 Euro in feste Monatsbeiträge aufteilen, die Sie dann innerhalb eines von Ihnen bestimmten Zeitraums bequem zurückzahlen können.

Generell haben Sie bei Barclaycard einen angenehm großen Spielraum, was die Rückzahlung an die Bank angeht. So können Sie monatlich zwischen 2 und 100 Prozent Ihres Kreditkartensaldos zurückzahlen – eben immer so, wie Sie es am besten leisten können. Es gibt dabei nur eine Bedingung: Es müssen monatlich mindestens 15 Euro zurückgezahlt werden. Selbstverständlich können Sie auch die volle Summe direkt zurückzahlen und sich dadurch etwaige Zinsen sparen. Achten Sie in dieser Hinsicht auch auf den jeweils aktuellen Sollzins bei Teilzahlung, der sich jederzeit ändern kann. Dadurch können zusätzliche Kosten entstehen.

Sicher shoppen und bequem Bargeld abheben

Sicherheit wird groß geschrieben bei BarclaycardOnlineshopping erfreut sich einer ungebremsten Beliebtheit. Doch bei Einkäufen über das Internet lauern immer wieder auch gewisse Risiken. Sichern Sie sich dagegen bestmöglich ab, indem Sie Ihre Bestellungen mit Ihrer Barclaycard Kreditkarte bezahlen. Denn in diesem Fall erhalten Sie einen besonderen Schutz vor Verlust und Beschädigung – und zwar bis zum Eintreffen der Waren an Ihrer bei der Bestellung angegebenen Lieferadresse. Diesen Schutz bieten Ihnen sämtliche Kreditkarten aus dem Portfolio von Barclaycard. Auch die besonders bequeme, kontaktlose Bezahlfunktion ist bei allen Karten standardmäßig inkludiert. Wenn Sie noch zusätzliche Vorteile genießen möchten, sollten Sie sich für das Barclaycard Platinum Double entscheiden. Hier profitieren Sie zusätzlich noch von diesen Annehmlichkeiten:

  • Garantieverlängerung
  • Warenschutz
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben

Zumindest im Euro-Raum können Sie auch mit den anderen beiden Barclay Kreditkarten kostenfrei Abhebungen am Geldautomaten vornehmen. Aber was bedeutet eigentlich Garantieverlängerung? Dies ist für Sie interessant, wenn Sie Elektronik- oder Haushaltsgeräte kaufen möchten. Bezahlen Sie diese mit Ihrer Barclaycard, so wird die reguläre Garantie von zwei Jahren automatisch um ein weiteres Jahr ausgedehnt. Der Warenschutz hingegen bedeutet, dass Sie bei bestimmten Produkten bis zu 90 Tage nach dem Kaufdatum den Kaufpreis erstattet bekommen, wenn es zu einer Beschädigung oder einem Verlust durch einen Einbruchdiebstahl kommen sollte.

In den Urlaub mit Barclaycard

Auf Reisen können Sie tolle Erlebnisse sammeln, aber auch mit allerlei Herausforderungen konfrontiert werden. Da ist es angeraten, eine Kreditkarte einstecken zu haben, die Ihnen über die Grundfunktionen hinaus in vielerlei Hinsicht weiterzuhelfen weiß. Eine solche Karte könnte zum Beispiel die Barclaycard Gold Visa sein. Denn das Leistungspaket, das hier inklusive ist, lässt sich mit Fug und Recht als durchaus beeindruckend bezeichnen. So erwarten Sie hier die folgenden Vorteile:

  • Notfall-Service auf Reisen
  • 5 Prozent Reise-Rückvergütung
  • Reiserücktrittsversicherung und Reiseabbruchversicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Assistance-Service

Besonders interessant dürfte dabei der Notfall-Service auf Reisen sein. Denn dieser besagt, dass bei einem Verlust der Kreditkarte auf Reisen Barclaycard Sie innerhalb von nur 24 Stunden unbürokratisch mit bis zu 500 Euro Bargeld täglich versorgt, bis zum Ausschöpfen Ihres Kreditrahmens. Innerhalb von einem bis drei Tagen bekommen Sie eine kostenfreie Notfall-Ersatzkarte bereitgestellt. Wenn Sie Ihre Reise vorab bei einem Reisebüro-Partner von Barclaycard buchen, können Sie sich hingegen über satte 5 Prozent Ersparnis freuen. Der Assistance-Service beinhaltet beispielsweise Unterstützung bei der Suche nach einem Anwalt oder Arzt am Urlaubsort.

Eine Haftpflichtversicherung und eine Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung sind inkludiert, wenn Sie Ihren Mietwagen komplett mit Ihrer Kreditkarte aus dem Barclaycard Platinum Double buchen.

Die Barclaycard App für den vollen Durchblick

Sie möchten auch unterwegs stets up to date im Hinblick auf Ihren Finanzstatus sein und sich ganz bequem auf Reisen einen Überblick über Ihre Kreditkartenumsätze verschaffen können? Auch dann ist eine Barclaycard Kreditkarte eine gute Wahl für Sie. Denn der Anbieter hat eine spezielle Anwendung für Smartphones und Tablets entwickelt, die selbstverständlich auch im Hinblick auf die Sicherheit neuesten Standards entspricht. So wurde die Barclaycard App für iOS und Android mit modernster Verschlüsselungstechnologie ausgestattet. Sie können damit zu jeder Zeit alle wichtigen Informationen wie den aktuellen Kontostand oder getätigte Umsätze einsehen. Die App können Sie bei iTunes und Google Play auf Ihr jeweiliges Endgerät herunterladen.

Barclaycard Kreditkarten – mehrfach ausgezeichnet

Beispielsweise im Test von Focus Money im Heft 36/2017 wurden alle drei Barclaycard Karten ausgezeichnet. So erhielt die Barclaycard New Visa in der Kategorie „ohne Jahresgebühr mit Teilzahlungsfunktion“ den Titel „Beste Kreditkarte“, während die Barclaycard Gold Visa die gleiche Auszeichnung in der Kategorie „Gold-Kreditkarten“ verbuchen konnte. Ebenfalls als „Beste Kreditkarte“ wurde das Barclaycard Platinum Double geehrt – in der Kategorie „mit Jahresgebühr mit Teilzahlungsfunktion“.

Ihre Barclaycard heute noch online beantragen

Haben die gesammelten Informationen rund um die Barclay Kreditkarte und ihr persönlicher Kreditkartenvergleich hier beim STERN Sie davon überzeugt, eine solche Karte beantragen zu wollen? Sie können dies heute noch online per Mausklick tun. Sollten Sie doch noch ein wenig am überlegen sein, haben wir hier noch einmal einige wichtige Argumente für Sie zusammengetragen. Für eine Barclaycard Kreditkarte spricht:

  • Umfangreicher Schutz beim Online-Shopping
  • Zahlreiche Services auf Reisen
  • Flexibler Verfügungsrahmen
  • Große Freiheiten im Hinblick auf die Rückzahlung

Zudem behalten Sie stets alles unter Kontrolle, denn einmal monatlich erhalten Sie kostenfrei eine Übersicht über Ihr Konto, in der sämtliche Aktivitäten zusammengefasst werden. So können Sie sehen, wo Sie Ihre Kreditkarte eingesetzt haben und welche Summen ausgegeben wurden. Etwaige Unregelmäßigkeiten werden Ihnen somit nicht verborgen bleiben und Sie können diese direkt melden. Das Thema Service wird bei Barclaycard besonders groß geschrieben, so dass Ihnen jederzeit gerne ein kompetenter Mitarbeiter bei Ihrem Anliegen zur Seite stehen wird.

Bei Barclaycard finden Sie die passende Kreditkarte – ob nun zum Shopping, Reisen oder als Rundum-Sorglos-Paket.