stern-Nachrichten

Die besten 11 Kühlboxen im Vergleich – mit diesen Modellen sind Ihre Getränke & Speisen immer frisch gekühlt – 2019 Test und Ratgeber

Kaum steht der Sommer vor der Tür, gibt es fast nichts Schöneres, als viel Zeit draußen zu verbringen. Und zu jedem Ausflug gehören fast immer gekühlte Getränke oder Speisen. Ob beim Camping, am Badesee, beim Zelten oder anderen Ausflügen kann eine Kühlbox das Leben schöner machen. Sie haben immer angenehm gekühlte Getränke oder Speisen dabei und werden die Vorzüge sehr zu schätzen wissen.

Allerdings gibt es eine fast unüberschaubare Anzahl unterschiedlicher Anbieter und Modelle auf dem Markt. Auch die Kühlbox Art ist wichtig. Soll es eine aktive oder eine passive Kühlbox sein. Aktive Kühlboxen kühlen mithilfe von Kühlakkus und passive entweder über Strom- oder Gasbetrieb. In diesem Kühlbox Vergleich auf STERN.de stellen wir Ihnen die besten passiven Kühlboxen vor und gehen im Anschluss auf alle wichtigen Merkmale ein, die Sie bei Ihrer Kaufentscheidung beachten sollten.

Die 4 besten Kühlboxen im großen Vergleich auf STERN.de

Campingaz Kühlbox Isotherm Extrem
Gewicht
2,1 kg
Besonderheit
Einsätze und herausnehmbare Halbroste, Deckel kann als Becherhalter genutzt werden
Maße
40 x 25 x 34 cm
Volumen
17 Liter
Hersteller
Campingaz
Kühldauer
bis zu 22 Stunden
Kühlsystem
passiv
Kühlakkus
keine im Lieferumfang
Zum Angebot
Erhältlich bei
41,26€ 29,94€
Campos 14400 Kühlbox, 42 l
Gewicht
3,75 kg
Besonderheit
keine Besonderheiten
Maße
 55 x 36 x 40 cm
Volumen
42 Liter
Hersteller
Campos
Kühldauer
keine Angabe
Kühlsystem
passiv
Kühlakkus
keine im Lieferumfang
Zum Angebot
Erhältlich bei
37,25€ 35,00€
ETS Georges David S.A. Kühlbox, Blau/Grün, 35 Liter
Gewicht
2,1 kg
Besonderheit
keine Besonderheiten
Maße
48 x 30 x 39,5 cm
Volumen
35 Liter
Hersteller
ETS Georges David S.A.
Kühldauer
bis zu 10 Stunden
Kühlsystem
passiv
Kühlakkus
keine im Lieferumfang
Zum Angebot
Erhältlich bei
20,01€ Preis prüfen
Campingaz Kühlbox Icetime, 26 L
Gewicht
2,4 kg
Besonderheit
mit entsprechenden Akkus bis zu 3 Tage Kühldauer
Maße
41 x 42 x 32 cm
Volumen
26 Liter
Hersteller
Campingaz
Kühldauer
bis zu 24 Stunden
Kühlsystem
passiv
Kühlakkus
keine im Lieferumfang
Zum Angebot
Erhältlich bei
27,46€ 31,52€
Abbildung
Modell Campingaz Kühlbox Isotherm Extrem Campos 14400 Kühlbox, 42 l ETS Georges David S.A. Kühlbox, Blau/Grün, 35 Liter Campingaz Kühlbox Icetime, 26 L
Gewicht
2,1 kg 3,75 kg 2,1 kg 2,4 kg
Besonderheit
Einsätze und herausnehmbare Halbroste, Deckel kann als Becherhalter genutzt werden keine Besonderheiten keine Besonderheiten mit entsprechenden Akkus bis zu 3 Tage Kühldauer
Maße
40 x 25 x 34 cm  55 x 36 x 40 cm 48 x 30 x 39,5 cm 41 x 42 x 32 cm
Volumen
17 Liter 42 Liter 35 Liter 26 Liter
Hersteller
Campingaz Campos ETS Georges David S.A. Campingaz
Kühldauer
bis zu 22 Stunden keine Angabe bis zu 10 Stunden bis zu 24 Stunden
Kühlsystem
passiv passiv passiv passiv
Kühlakkus
keine im Lieferumfang keine im Lieferumfang keine im Lieferumfang keine im Lieferumfang
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
41,26€ 29,94€ 37,25€ 35,00€ 20,01€ Preis prüfen 27,46€ 31,52€

1. Campingaz Kühlbox Isotherm Extrem

Jeder Camper kennt die praktischen blauen Gasflaschen zum Kochen, die man immer wieder auffüllen kann. Erfunden wurde sie 1949 von den drei französischen Ingenieuren Colomb, Corlet und Sillon. Und zwar nach einem Camping Urlaub. Es war eine kleine Revolution, die Camping- und Zeltausflüge noch freier und unabhängiger machten. Und es folgten noch weitere Innovationen. Unter anderem Gaskocher, Grills und 1977 auch die erste Isotherm Hartkühlbox. Campingaz hat sich weltweit einen Namen gemacht und bietet eine hochwertige, durchdachte Produktlinie rundum Camping und Outdoor an.

Mit einem Fassungsvermögen von 17 Litern, was circa 8 liegenden oder 11 stehenden 0,5 Liter Flaschen entspricht, gehört die Campingaz Isotherm Extrem eher zu den kleineren Vertretern ihrer Sorte. Daher ist sie besonders gut geeignet für Menschen, die viel im Auto unterwegs sind oder für Ausflüge mit 2-3 Personen. Um eine ganze Gruppe oder Familie an einem heißen Nachmittag mit Getränken zu versorgen, wäre sie zu klein. Ansonsten macht sie einen sehr guten Eindruck. Die Isolierung hält, was sie verspricht und Ihre Getränke bleiben mit nur einem einzigen 500 Gramm Kühlakku bis zu 10 Stunden gekühlt. Kommen die von Campingaz empfohlenen Freez’Packs M10 und M20 hinein, sogar bis zu 21 Stunden. Die Isolierung in Korpus und Deckel besteht aus PU-Schaum und wird über eine Gummidichtung luftdicht verschlossen. Der Deckel wird über den Griff verriegelt und kann umgedreht sogar als Becherhalter benutzt werden. Im Lieferumfang sind außerdem noch Einsätze und herausnehmbare Halbroste enthalten. Eine sehr stabile und optisch ansprechende Kühlbox, die Ihnen viele gekühlte Momente beschert.

Produktinformationen

  • Maße: 40 x 25 x 34 cm
  • Gewicht: 2,1 kg
  • Fassungsvermögen: 17 Liter
  • Kühldauer: bis zu 22 Stunden
Empfehlenswert für Vielfahrer und kleinere Ausflüge

Aufgrund des Volumens von 17 Litern, was circa 8 liegenden oder 11 stehenden 0,5 Liter Flaschen entspricht, ist sie sehr empfehlenswert für Menschen, die beruflich viel im Auto oder LKW sitzen. Sie ist platzsparend und erreicht eine sehr gute Kühldauer bis zu 22 h.

2. Campos 14400 Kühlbox, 42 Liter

Die Kühlbox von Campos gehört zu den größten, bisher vorgestellten Modellen. Die Verarbeitung wirkt insgesamt gut und stabil. Auch die Kundenbewertungen sind überwiegend positiv. Allerdings bemerken einige Käufer, dass sich der Deckel nicht zu 100 % verschließen lässt, sodass die Box nicht zu 100 % dicht ist. Es sei denn sie steht und der Deckel wird mit dem Griff fixiert und verschlossen. Beim Transport jedoch liegt der Deckel nur auf. Die Campos bietet mit 42 Litern Volumen ausreichend Platz für jede Menge Getränke und Speisen. Wenn man das Manko mit dem Deckel in Kauf nimmt und bei der Handhabung entsprechend beachtet, hat man Freude an dieser Kühlbox. Sie tut, was sie soll und das auch sehr zuverlässig.

Produktinformationen

  • Maße: 55 x 36 x 40 cm
  • Gewicht: 3,75 kg
  • Fassungsvermögen: 42 Liter
  • Kühldauer: keine Angabe
Bitte beachten 

Der Deckel dieser Kühlbox rastet nicht ein, sondern liegt nur auf. Er lässt sich nur absolut sich verschließen, wenn der Griff darüber gelegt wird.

3. ETS Georges David S.A. Promotion Kühlbox, 35 Liter

Die ETS Georges David S.A. Promotion Kühlbox bietet mit einem Fassungsvermögen von 35 Litern ausreichend Platz für jede Menge Getränke oder Speisen. Ein Vorteil bei dieser Box ist, dass sie nach unten hin gerade, und nicht wie viele andere Modelle, schräg zuläuft. Das heißt, Sie können problemlos viele Flaschen nebeneinander stellen. Sie macht einen sehr gut verbauten Eindruck und hält auch ausreichend lange kühl. Allerdings gibt es zwei erwähnenswerte Schwachstellen.

Der Deckel liegt nur auf und lässt sich nicht zu 100 % fest fixieren und der Griff ist sehr flexibel. Sie wurde zwar von Käufern hinsichtlich ihrer Stabilität als gut bewertet, doch ist das Vertrauen in den Griff nicht all zu hoch. Daher würden wir dieses Modell eher für kurze Wege empfehlen. Wenn Sie einen langen Spaziergang oder Weg zum Baggersee, Strand und Co. vor sich haben, sollten Sie auf ein anderes Modell ausweichen. Für kurze Wege, lange Autofahrten oder zum Transportieren von gekühlten Einkäufen ist sie jedoch sehr gut geeignet.

Produktinformationen

  • Maße: 48 x 30 x 39,5 cm
  • Gewicht: 2,1 kg
  • Fassungsvermögen: 35 Liter
  • Kühldauer: bis zu 10 Stunden
Für kurze Wege gut geeignet

Da der Griff dieser Kühlbox etwas flexibel wirkt, ist die Box für lange Transporte zu Fuß eher ungeeignet. Dafür aber ein sehr gutes Preis-Leistungs-Modell für lange Autofahrten, kurze Wege zu Fuß oder zum Transportieren von Einkäufen.

4. Campingaz Icetime Plus 26 Liter

Über das Unternehmen Campingaz hatten wir bereits bei unserem Topseller berichtet. Ein beliebtes Traditionsunternehmen rundum Camping & Outdoor. Alle Produkte von Campingaz werden übrigens in Italien produziert. Die Icetime Plus ist perfekt geeignet, um mit ihr einen Tag am See, Meer oder bei einem anderen Ausflug zu verbringen. Sie ist ausgesprochen robust verarbeitet und hält auch aus, wenn man einmal auf ihr sitzt. Korpus und Deckel sind mit einer hochwertigen PU-Isolierung ausgestattet, sodass Ihre Getränke und Speisen über einen langen Zeitraum schön kühl bleiben. Wenn Sie die Box außerhalb der Sonne lagern sogar bis zu 26 Stunden. Anders als bei Ezetil ist der Griff bei dieser Box ausgesprochen stabil und liegt gut in der Hand. Also sind auch längere Wege kein Problem.

Produktinformationen

  • Maße: 41 x 42 x 32 cm
  • Gewicht: 2,4 kg
  • Fassungsvermögen: 26 Liter
  • Kühldauer: bis zu 24 Stunden
Sehr gute Kühlleistung 

Da die Campingaz Icetime eine sehr gute Isolierung hat und der Deckel außerdem sehr dicht und fest verschließt, hält sich die kühle Innentemperatur sehr lange. Mit ausreichend Kühlakkus und schnellem Öffnen und Schließen sogar bis zu 2- 3 Tage. Natürlich nur, wenn Sie nicht den ganzen Tag direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist.

5. Canway, faltbare Isoliertasche / Kühltasche mit Schulterriemen

Kommen wir nun zu einer besonders schicken und faltbaren Kühleinheit. Die Isoliertasche von Canway besteht außen aus einem sehr strapazierfähigem 1680D Oxford Gewebe und innen hat man EVA (Ethylenvinylacetat) Kunststoff verwendet. Dies ist ein elastisches, aber extrem widerstandsfähiges und vor allem wärmedämmendes Material. Das Besondere an dieser Kühltasche ist, dass sie beides kann. Im Sommer hält sie Ihre Speisen und Getränke schön kühl, im Winter hingegen den Tee oder die Suppe schön warm. Sie ist vielseitig einsetzbar und schneidet in den Kundenbewertungen sehr gut ab. Im Lieferumfang sind bereits zwei Kühlakkus enthalten, die zwar nicht die allerbesten Bewertungen erhalten haben, aber für den sofortigen Einsatz vollkommen ausreichen.

Eine wirklich sehr praktische und flexibel einsetzbare Kühltasche. Da sie innen wasserdicht ist, kann sie sogar von Anglern genutzt werden, die ihre Fische im Wasser nach Hause transportieren möchten. Aber auch für den Urlaub, die Einkäufe oder den schönen Tagesausflug ist sie wunderbar geeignet. Wenn Sie eine Kühlbox für Campingausflüge suchen, empfehlen wir Ihnen auf eine Hartbox, wie beispielsweise die Campingaz Icetime auszuweichen. Sie hat nicht nur ein größeres Volumen, sondern ist für längere Ausflüge aufgrund ihrer Stabilität einfach besser geeignet.

Produktinformationen

  • Maße: 26 x 27 x 37 cm
  • Gewicht: 1 kg
  • Fassungsvermögen: 25 Liter (12 Flaschen / 40 Dosen)
  • Kühldauer: circa 10 h
Besonderheit

Die Kühltasche ist nicht nur praktisch, da sie faltbar ist, sondern kann sogar im Winter zum Warmhalten von Speisen und Getränken genutzt werden.

6. 10T Fridgo 20L passive Kühlbox, warm / kalt Isolierbox

10T entwickelt und produziert seit circa 1998 ein breites Produktsortiment rundum Outdoor und Campen. Dazu gehören ZelteSchlafsäcke, Rucksäcke, Isomatten, Möbel, Wind- und Sonnenschutz, Koch- und Ess-Geschirr, Beleuchtung, Luftbetten, Luftpumpen sowie Zubehör-Artikel für alle Bereiche. Und natürlich auch Kühlboxen. T10 legt großen Wert auf eine hohe Produktqualität und testet alle Produkte auf deren Funktionalität und Qualität. Das T im Firmennamen steht übrigens für Tent, also Zelt.

Bei der 10T Fridgo handelt es sich um eine äußerst stabile und robust verarbeitete Kühlbox, die Sie sowohl zum Kühlen, als auch zum Warmhalten nutzen können. Als Isolierung hat man hochwertigen PU- Schaum verwendet, wodurch die Box mit den richtigen Kühlakkus und der entsprechenden Außentemperatur sogar bis zu 47 Stunden Kühlleistung verspricht. Auch wenn die Box sehr kompakt ist, passen 0,33 Liter Flaschen stehend hinein. Im Deckel befindet sich eine Gummidichtung, sodass die Box luftdicht abschließt. Die 10T Fridgo macht einen sehr guten, haltbaren, zuverlässigen Eindruck, was von den Kundenreaktionen eindeutig bestätigt wird. Ob zum Angeln, zum Campen oder für die Wocheneinkäufe, die 10T Fridgo ist vielseitig einsetzbar und kann bei Bedarf sogar Wärme halten, statt zu kühlen. Somit lässt sie sich auch im Winter einsetzen und ist ein empfehlenswertes Produkt zum wirklich guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Produktinformationen

  • Maße: 51x 29x 29 cm
  • Gewicht: 2,1 kg
  • Fassungsvermögen: 20 Liter
  • Kühldauer: bis zu 47 Stunden Kühlleistung
Sommer und Wintertauglich

Die 10T Fridgo Isolierbox kann nicht nur als Kühlbox, sondern auch zum Warmhalten von Speisen und Getränken genutzt werden. Der Korpus wurde doppelwandig gebaut und in der Mitte mit hochwertigem PU-Isolierschaum gefüllt.

7. ETS Georges David S.A, 24 Liter

Wir hatten Ihnen bereits eine ETS Georges David Kühlbox vorgestellt. Bei diesem Modell handelt es sich um die exakt gleiche Bauweise und Verarbeitung. Sie unterscheiden sich lediglich im Volumen. Diese Kühlbox hat ein Fassungsvermögen von 24 Litern. Sie ist sehr stabil und kühlt zuverlässig. Doch auch bei diesem Modell ist der Griff sehr flexibel, was sie für längere Wege eher unpraktisch macht. Sie liegt nicht so bequem in der Hand, wie eine Kühlbox mit einem dickeren, härteren Griff, wie beispielsweise die Campingaz Icetime. Doch für kurze Wege oder als Kühlbox für das Auto ist sie eine gute Wahl zum kleinen Preis.

Produktinformationen

  • Maße: 26,5 x 35,5 x 40 cm
  • Gewicht: 1,8 kg
  • Fassungsvermögen: 24 Liter
  • Kühldauer: keine Angabe
Bitte beachten

Da der Griff dieser Kühlbox etwas flexibel wirkt, ist die Box für lange Transporte zu Fuß eher ungeeignet. Dafür ist sie ein sehr gutes Preis-Leistungs-Modell für lange Autofahrten, kurze Wege zu Fuß oder zum Transportieren von Einkäufen.

8. Keters – Allibert Beistelltisch/Kühlbox Ice Cube 40 Liter

Auch wenn man Zuhause im Garten mit Freunden oder der Familie gemütliche zusammensitzt, kann eine Kühlbox das Leben erleichtern. Denn der Weg zum Kühlschrank ist oftmals weiter, als man gerade in Stimmung ist. Viel besser ist doch eine griffbereite Kühlbox für das nächste kalte Getränk. Noch schöner, wenn diese außerdem noch schick aussieht und sich optisch gut integriert. Und optisch ist die als Beistelltisch getarnte Kühlbox von Keters ein echter Hingucker. Das schicke Rattan Design ist außerdem pflegeleicht und lässt sich sehr gut reinigen. Es besteht aus UV- und wetterbeständigem Polypropylen, dass zu 100 % recycelbar ist. Auch das Fassungsvermögen von ganzen 40 Litern kann sich durchaus sehen lassen und bietet ausreichend Platz für viele Getränke und Speisen. Sie besteht aus einer doppelwandigen Konstruktion, inkl. Cool Pad, die für eine ausreichend lange Kühlung sorgt. Mit einem Cool Pad bleiben die Getränke circa 7 Stunden kühl. Verwenden Sie mehr als 1 Cool Pad oder sogar Eiswürfel, verlängert sich die Kühlzeit entsprechend.

Das Unternehmen Keters gibt es bereits seit 1948. Es handelt sich um ein israelisches Traditionsunternehmen, welches sich von Anbeginn auf die Herstellung und Produktion hochwertiger Haushalts- und Gartenprodukte spezialisiert hat. Es gibt weltweit circa 29 Werke und die Produkte werden mit großem Erfolg vertrieben. Die Kundenrezensionen zum Allibert Beistelltisch/Kühlbox sind überdurchschnittlich positiv, weshalb er eine klare Kaufempfehlung bekommt. Außerdem können Sie die Kühlbox auf Wunsch sogar mit andern Gartenmöbeln von Keters ergänzen oder umgekehrt.

Produktinformationen

  • Maße: 42 x 42 x 41 cm
  • Gewicht: 5,1 kg
  • Fassungsvermögen: 40 Liter
  • Kühldauer: ca. 8 h
Vielseitig verwendbar

Die Keters Ice Cube Kühlbox ist in vielerlei Hinsicht eine Bereicherung. Sie sieht schick aus, hat eine gute Kühlleistung und kann außerdem noch als Beistelltisch genutzt werden. Und wenn der Platz einmal knapp wird, kann man sie auch kurzfristig als Hocker verwenden.

9. Curver Kühlbox, 32 Liter

Bei der Curver Kühlbox machen Sie alles richtig, wenn Sie auf der Suche nach einer sehr robusten und zuverlässigen Kühlbox sind. Sie ist aus einem stabilen, haltbaren und belastbaren Kunststoff hergestellt und daher auch für lange Reisen, häufigen Transport und häufigen Einsatz sehr zu empfehlen. Sie lässt sich sehr leicht reinigen und hält sogar aus, wenn man sie für eine Weile als Hocker verwendet. Eine ideale Camping- und Outdoor Kühlbox. Im Lieferumfang sind bereits zwei Kühlakkus enthalten, sodass die Curver Kühlbox sofort einsatzbereit ist. Wir empfehlen Ihnen nur vorgekühlte Getränke und Speisen hineinzulegen, da sich die Kühldauer somit nochmals verlängert.

Produktinformationen

  • Maße: 34 x 50 x 47 cm
  • Gewicht: 2,2 kg
  • Fassungsvermögen: 32 Liter
  • Kühldauer: keine Angabe
Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Für einen verhältnismäßig kleinen Preis erwerben Sie eine schlichte, aber äußerst zuverlässige und stabile Kühlbox. Zum Verlängern der Kühlzeit sollten Sie nur vorgekühlte Getränke und Speisen hineinlegen.

10. Coleman passive Kühlbox 28Qt Xtreme, 26 Liter

Bei der Coleman 28Qt Xtreme handelt es sich um ein qualitativ hochwertiges Premiumprodukt. Diese Kühlbox ist dank ihrer sehr guten Verarbeitung und der verwendeten Materialien eine sehr gute Alternative zu einer elektrischen Kühlbox. Die Xtreme-Serie zeichnet sich durch eine PU-Vollschaumisolierung und der daraus resultierenden, sehr guten und langen Kühlleistung aus. Auch ohne Strom und mit den passenden Kühlakkus bleiben Ihre Getränke und Speisen bis zu 3 Tage lang kühl. Kundenberichten zufolge, hielt die Kühlleistung mit nur 2 Akkus bei einer hohen Außentemperatur von über 30 Grad ganze 2 Tage. Mit ein paar mehr Kühlakkus, erreichen Sie die von Hersteller angegebenen drei Tage problemlos. Aus unserer Sicht ist die Coleman eine klare Kaufempfehlung und ideal für Festivals, Camping oder andere Ausflüge, bei denen Sie auf eine lange Kühldauer und eine extrem stabile Box angewiesen sind.

Produktinformationen

  • Maße: 40 x 33 x 46 cm
  • Gewicht: 2,7 kg
  • Fassungsvermögen: 27 Liter
  • Kühldauer: bis zu drei Tage
Sehr belastbar!

Die Coleman 28Qt Xtreme Kühlbox hält eine Last von 113 kg aus. Sie können sie bei Ausflügen auch bequem als zusätzlichen Sitzhocker benutzen.

11. EDA Passive Kühlbox Promotion 35 Liter

Die Kühlbox von EDA ist der Kühlbox von ETS Georges David S.A sowohl von der Optik, als auch von der Leistung her sehr ähnlich. Auch sie ist sehr stabil und hat eine gute Kühlleistung. Dennoch gehört sie nicht in die Premiumklasse. Auch hier haben wir wieder einen etwas elastischeren Griff, was den Transport entsprechend erschwert. Für häufige Einsätze mit langen Wegen ist sie nicht unbedingt empfehlenswert. Wenn Sie jedoch eine günstige Kühlbox für den gelegentlichen Einsatz oder eine zum Transport Ihrer Einkäufe suchen, können Sie dieses Modell bedenkenlos bestellen.

Produktinformationen

  • Maße: H32,5 x L40 x B25 cm
  • Gewicht: 2,4 kg
  • Fassungsvermögen: 35 Liter
  • Kühldauer: keine Angabe

Mit den richtigen Fragen zur passenden Kühlbox – Ihr Kühlbox Ratgeber auf STERN.de

Kühlbox VergleichSommerzeit ist Camping-, Festival- und Ausflugszeit. Und wer hat es noch nicht erlebt, dass gerade dann die Lust auf ein kühles Getränk und ein paar gerillte Würstchen besonders hoch ist. Doch das Bier ist warm und Grillgut wurde gar nicht erst mitgenommen. Dabei ist es so einfach in den Genuss eines kühlen Drinks zu kommen, mit der passenden Kühlbox. Je nach Modell sind die Anschaffungskosten gering und der Spaßfaktor hoch. Natürlich gibt es auch bei einer Kühlbox viele Punkte, die Sie vor dem Kauf beachten sollten. Dazu gehören Kriterien wie das Fassungsvermögen, die Isolierung und natürlich die Kühlleistung. In unserem Kühlbox Ratgeber auf STERN.de haben wir alle wichtigen Punkte übersichtlich zusammengefasst. Der nächste Sommer kann kommen.

Welche unterschiedlichen Kühlboxen gibt es?

Kühlbox ist nicht gleich Kühlbox. Es gibt die unterschiedlichsten Modelle und auch Technologien. Je nachdem für welchen Einsatzzweck Sie die Kühlbox benutzen möchten, eignen sich manche besser als andere. Damit Ihnen die Entscheidung leichter fällt, haben wir zunächst einmal alle unterschiedlichen Varianten mit einer kurzen Erklärung der Funktionsweise aufgelistet. Wir beginnen mit der bekanntesten Variante, der passiven Kühlbox.

Passive Kühlbox

Kühlbox TestEine passive Kühlbox trägt ihren Namen deshalb, weil sie Getränke und Speisen nicht wesentlich aktiv herunterkühlt, aber mit den passenden Kühlakkus möglichst lange kühl hält. Passive Kühlboxen kommen ohne Stromversorgung aus, sind aufgrund ihres relativ geringen Eigengewichts sehr leicht mitzuführen und verhältnismäßig günstig in der Anschaffung. Das Gehäuse ist aus einem leichten, aber soliden Kunststoff und der Deckel sowie die Außenwände und der Innenteil sind mit einem isolierenden Schaumstoff ausgestattet. Beim Kauf einer passiven Kühlbox sollten Sie ein besonderes Augenmerk auf eine gute Isolierung sowie das Fassungsvermögen legen. Je mehr Kühlakkus oder Eis Sie in diese Truhe legen, desto besser und länger ist die Kühlleistung. Dann ist eine passive Kühlbox durchaus imstande Ihre Getränke und Lebensmittel zwischen 10 und 24 Stunden kühl zu halten. Es gibt sogar einige besonders hochwertige Modelle, die eine Kühlleistung über mehrere Tage garantieren.

Kühlakkus für die passive Kühlbox gibt es entweder aus Hartplastik oder Gel. Solche aus Hartplastik werden mit Wasser gefüllt und im Gefrierschrank vorgekühlt. Solange, bis das Wasser darin gefroren ist. Solche aus Gel werden ebenfalls in der Gefriertruhe vorgekühlt, müssen aber nicht mit Wasser gefüllt werden. Allerdings nimmt man die Gel Akkus eher für Kompressen, als für eine Kühlbox.

Ein Nachteil von passiven Kühlboxen ist, dass wenn die Außentemperaturen zu hoch sind, diese nicht für einen längeren Zeitraum geeignet sind. Daher sollten Sie, wie bereits erwähnt, unbedingt auf eine Kühlbox mit einer besonders guten Isolierung achten. Vorteilhaft ist, dass man diese überall problemlos mitnehmen und einsetzen kann, da mit nicht auf eine externe Stromversorgung angewiesen ist.

  • günstig in der Anschaffung
  • leichtes Eigengewicht
  • unabhängig von einer Stromquelle einsetzbar (Camping, Festival, Auto, Zelten usw.)
  • begrenzte Kühldauer
  • nur mit Kühlakkus verwendbar

Aktive Kühlbox

Elektrische KühlboxxenDas Gegenteil einer passiven Kühlbox ist eine aktive Kühlbox. Diese trägt durch eingebaute Kühlmechanismen aktiv dazu bei, Speisen und Getränke herunter zu kühlen und dauerhaft kühl zu halten. Bei dieser Variante gibt es verschiedene Technologien, die sowohl Vor- als auch Nachteile mitbringen. Der erste nennenswerte Vorteil ist natürlich, dass dieser Kühlbox hohe Außentemperaturen nichts ausmachen und sie das Kühlgut weiter auf der gewünschten Temperatur hält. Ein Nachteil ist, dass Sie bei den meisten Modellen entweder auf eine externe Strom- oder Gaszufuhr angewiesen sind. Einige Varianten sind mit einem internen Akku ausgestattet, sodass Sie für eine begrenzte Weile auch ohne diese externe Stromversorgung auskommen. Der grundsätzliche Aufbau einer aktiven und passiven Kühlbox ist im Wesentlichen identisch. Bei einer aktiven Kühlbox wurden zusätzlich die entsprechenden Technologien verbaut.

Aktive Kühlboxen gibt es in vielen unterschiedlichen Varianten bzw. für viele verschiedene Einsatzbereiche. Kleinere für das Auto, spezielle für den Camper und auch welche für Outdooraktivitäten. Bei aktiven Kühlboxen unterscheidet man zwischen kompressorbetriebenen Kühlboxen, Absorber Kühlboxen und thermoelektrischen Kühlboxen. Diese sehen wir uns jetzt näher an.

Bitte unbedingt beachten

Wenn Sie eine aktive Kühlbox im Auto aufladen, behalten Sie bitte Ihre Batterie im Auge. Insbesondere Kompressor Kühlboxen benötigen viel Energie. Es gibt sogenannte Batteriewächter zu kaufen, die Ihre Autobatterie vor einer kompletten Entladung schützen. Diese sorgen für eine automatische Abschaltung von Kühlboxen, Autoradios und Co., wenn die Batterie einen kritischen Punkt erreicht und kurz vor der vollständigen Entladung steht.

Kühlbox mit Kompressor

Thermoelektrische KühlboxDiese Art Kühlbox lässt sich vom Aufbau bzw. der Funktionsweise mit einem Kühlschrank vergleichen. Sie funktionieren über einen geschlossenen Kreislauf, in dem sich ein gasförmiges Kühlmittel befindet. Dieses wird mit dem Kompressor verdichtet, verflüssigt und dann wieder verdampft. Der beschriebene Mechanismus sorgt dafür, dass die Wärme vom inneren der Kühlbox nach außen abgeführt wird. Kühlboxen, die mit einem Kompressor ausgestattet sind schaffen es je nach Modell sogar die Temperatur auf bis zu -10ºC herunter zu kühlen.

Kompressor-Kühlboxen sind mit einer Spannung von 12, 24, 110 und 230 Volt erhältlich. Die gewünschten Temperaturen lassen sich individuell einstellen. Wie auch beim Kühlschrank gibt es unterschiedliche Energieklassen. Dabei sind auch hier die A+++ Geräte sparsamer im Energieverbrauch, als reine A+ Geräte. Zwar liegen die Anschaffungskosten etwas höher, dafür spart man aber langfristig Strom und Geld.

Je nach Hersteller und Ausstattung gibt es Kompressor Kühlboxen in unterschiedlichen Größen und Ausstattungen. Einige sind mit Körben zum besseren Sortieren von Flaschen und Speisen ausgestattet, andere zum Beispiel nur mit einem Flaschenkorb oder aber mit keinem von beidem.

Der Nachteil an einer kühlschrankähnlichen Kompressor Kühlbox ist deren verhältnismäßig hoher Anschaffungspreis. Modelle unter 200 € bis 300 € sind selten zu finden und auch nicht wirklich empfehlenswert. Sie sollten eher noch etwas mehr Geld einplanen. Außerdem sind Kompressor Kühlboxen recht sperrig, schwer und auch nicht unbedingt geräuscharm. Genau wie wir es hin und wieder vom Kühlschrank kennen, fangen auch diese an, beim Herunterkühlen der Temperatur brummige Geräusche abzugeben. Sollten Sie eine Kompressor Kühlbox für einen Wohnwagen oder Camper in Betracht ziehen, sollten Sie diesen Faktor in Ihre Kaufentscheidung einfließen lassen. Denn immerhin schlafen Sie dann mit der Kühlbox auf engstem Raum und besonders Menschen mit einem leichten Schlaf könnten diese Geräusche als störend empfinden.

  • individuell einstellbare Temperaturen
  • Kühlung bis zu -10º möglich
  • unterschiedliche Energieklassen erhältlich (A+++, A++, A+)
  • mit Flaschenkörben oder Sortierkörben ausgestattet
  • zuverlässige Kühlung möglich
  • relativ hohes Eigengewicht
  • nicht immer geräuscharm (ähnlich wie beim Kühlschrank)
  • etwas teuer in der Anschaffung

Absorber Kühlbox

Bei einer Absorber Kühlbox ist der erste erwähnenswerte Vorteil, dass diese nahezu geräuschlos und wartungsfrei sind. Dies liegt daran, dass bei dieser Bauweise keine Pumpen oder Kompressoren verwendet werden, sondern ein in sich geschlossenes Kühlsystem. Das Kühlsystem enthält als Kühlmittel eine Ammoniak Lösung, die eine Kühlung bis zu 25 Grad unter die vorhandene Umgebungstemperatur ermöglicht. Das Kühlmittel wird über einen Kondensator verflüssigt und gelangt so in den Verdampfer. Dort wird mithilfe von Strom oder Gas der Ammoniak vom Wasserstoff getrennt und der Ammoniak anschließend im Absorber wieder vom Wasser aufgenommen. Dort wird er wieder zu Dampf und verflüssigt sich dann wieder. Bei diesem Kreislauf wird die Wärme aus der Kühlbox immer wieder aufgenommen und abgekühlt.

Absorber Kühlboxen eignen sich aufgrund der geringen Eigengeräusche und sehr guten Leistung, insbesondere für Wohnwagen bzw. Wohnmobile. Allerdings sind die Anschaffungskosten etwas höher und die Geräte haben ein verhältnismäßig hohes Eigengewicht. Sie können sowohl mit Strom, als auch mit Gas betrieben werden. Dies ist jedoch von Modell zu Modell unterschiedlich. Die meisten Absorber Kühlboxen sind zusätzlich zu dem 230 Volt-Netzbetrieb mit einem 12 oder 24 Volt-Anschluss für die Nutzung in einem Fahrzeug ausgestattet. Für die mobile Nutzung sind sie aufgrund des Gewichts weniger geeignet, für lange Fahrten oder Campingausflüge jedoch eine gerne genommene Variante. Außerdem haben Absorber Kühlboxen in der Regel ein sehr großes Fassungsvermögen.

  • kaum Eigengeräusche
  • geschlossener Kühlkreislauf
  • fast wartungsfrei
  • Strom- und Gasbetrieb möglich
  • etwas schwerer
  • teurer in der Anschaffung, als eine passive Kühlbox
  • von der Umgebungstemperatur abhängig

Thermoelektrische Kühlbox

elektrische KühlboxThermoelektrische Kühlboxen sind in unterschiedlichen Spannungen erhältlich. Meistens 12, 24 oder 230 Volt. Je nachdem für welche Spannung Sie sich entscheiden, können Sie diese entweder über den Zigarettenanzünder im Auto oder über eine Steckdose mit Strom versorgen. Thermoelektrische Kühlboxen funktionieren über sogenannte Peltier Elemente. Dabei handelt es sich um einen elektrothermischen Wandler, der je nach Stromrichtung sowohl zum Kühlen, als auch zum Heizen verwendet werden kann. Peltier Elemente findet man zum Beispiel auch in Klimaanlagen. Dabei ist immer ein Element in der Kühlbox und ein Element außerhalb der Kühlbox angebracht. Das innenliegende Element nimmt die Wärme auf und gibt sie an das außenliegende Element ab. Je hochwertiger und leistungsstärker diese Elemente sind, desto besser ist die Kühlleistung. Bei einigen Modellen findet man sogar noch einen zusätzlichen Lüfter, der die Leistung nochmals verstärkt.

Bei Geräten mit einer geringen elektrischen Spannung, die nur für die Aufladung am Zigarettenanzünder geeignet sind, funktioniert das Herunterkühlen natürlich nur bedingt. Daher ist es empfehlenswert die darin lagernden Getränke und Speisen ordentlich vorzukühlen. Thermoelektrische Kühlboxen sind für jeden Einsatzbereich geeignet. Ob zum Mitführen im Auto, Wohnwagen und Camper sowie für Wochenendausflüge in ein Ferienhaus oder Ähnliches. Überall, wo Sie über eine entsprechende Stromquelle verfügen. Sie sind außerdem bekannt dafür relativ robust, unempfindlich und langlebig zu sein. Das heißt, dass kleine Stöße oder gelegentliches Umfallen den Peltier Elementen nichts ausmachen. Allerdings ist die Kühlleistung solcher Modelle begrenzt, denn zaubern können auch sie nicht. Sie bleiben auch hier in einem gewissen Maß von der aktuellen Außentemperatur abhängig und können keine zu großen Temperaturdifferenzen erreichen. Außer bei einer starken elektrischen Spannung sowie einer hochwertigen Technologie. In diesem Fall ist der Stromverbrauch natürlich entsprechend höher.

  • in allen Preisklassen erhältlich
  • bessere Kühlung, als passive Kühlboxen
  • leiser, als Kompressor Kühlboxen
  • geringeres Eigengewicht, als Kompressor Kühlboxen
  • flexibel einsetzbar
  • auf externe Stromversorgung angewiesen

Wie lange kühlt eine Kühlbox?

FragezeichenDie Kühldauer einer Kühlbox kann sehr unterschiedlich sein und hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Zunächst einmal ist die Kühldauer bei einer passiven Kühlbox deutlich kürzer, als die bei einer aktiv betriebenen Kühlbox. Hinzu kommen Faktoren wie die Qualität der Isolierung und die aktuelle Außentemperatur. Eine gute passive Kühlbox kann mit den entsprechenden Kühlmitteln, abhängig von der Außentemperatur von 10 h bis zu mehreren Tagen kühlen. Eine aktive Kühlbox mit Strom- oder Gasversorgung kühlt solange diese mit Strom oder Gas versorgt wird.

Welche Funktionen kann eine Kühlbox haben?

  1. Eiswürfelfunktion
  2. Kühl- und Heizfunktion
  3. Getränkehalter im Deckel

Vor- und Nachteile einer Kühlbox

Passive KühlboxEine Kühlbox bringt mehr Vor- als Nachteile. Sie können wann und wo Sie möchten auf gekühlte Getränke und Speisen zugreifen. Ob am Strand, am Baggersee, im Auto, beim Camping oder auf einem Festival. Wenn Sie eine passive Kühlbox kaufen, können wir keine Nachteile nennen. Außer, dass die Kühlung vorbei ist, wenn der Akku aufgetaut ist. Bei aktiven Kühlboxen gibt es je nach Konzept andere Vor- und Nachteile. Diese haben wir für Sie unter den jeweiligen Varianten (Kompressor Kühlbox, Absorber Kühlbox und thermoelektrische Kühlbox) zusammengefasst.

Welche Kühlbox ist die richtige für Ihre Einsatzzwecke?

Achtung: Das sollten Sie wissen!In erster Linie verbindet man mit einer Kühlbox gemütliche Ausflüge oder Campingurlaube. Dabei wird eine Kühlbox auch zu anderen Anlässen gerne verwendet. Je nachdem, wo Ihre Kühlbox den häufigsten Einsatz findet, sollten Sie die folgenden Punkte beachten:

  • Kühlbox Campingausflüge oder ein Festival
    Bei einer Kühlbox für lange Aufenthalte und Ausflüge sollten Sie darauf achten, dass die Kühlbox eine sehr gute Isolierung (zum Beispiel PU-Schaum) und damit eine gute Kühlleistung hat. Außerdem sollte der Deckel fest und luftdicht verschließen, da sonst Kälte verloren geht. Der Griff ist auch wichtig, denn gerade bei längeren Wegen muss dieser nicht nur besonders stabil, sondern auch angenehm zu Halten sein. Besonders schmale und flexible Griffe sind für längere Strecken unbequem. Für solche Ausflüge eignen sich passive Kühlboxen am besten, da man vollkommen unabhängig von einer Stromversorgung ist. Für richtige Urlaube im Wohnmobil sind aktive Kühlboxen die bessere Wahl.
  • Kühlbox zum Transportieren von Einkäufen
    Wenn Sie die Kühlbox lediglich für den Transport Ihrer Einkäufe bis zu Ihnen nach Hause benötigen, müssen Sie nicht all zu viele Punkte beachten. Die Box sollte natürlich eine gewisse Stabilität haben und vor allem auch von der Größe her in Ihr Fahrzeug passen. Die Kühlleistung spielt zwar eine Rolle, aber keine so Entscheidende wie bei langen Ausflügen. Daher können Sie hier mit einem guten Gefühl auf günstige Modelle ohne viele Extras zurückgreifen.
  • Kühlbox für berufliche Vielfahrer
    Als Viel- oder Fernfahrer können Sie sich sowohl für eine aktive, als auch eine passive Kühlbox entscheiden. Wenn Sie eine passive Kühlbox bevorzugen, sollten Sie darauf achten, dass die Isolierung und Kühldauer entsprechend gut sind, wie beispielsweise bei den Produkten von Campingaz. Aktive Kühlboxen, die über den Zigarettenanzünder mit Strom versorgt werden können, bringen Ihnen natürlich etwas mehr Unabhängigkeit und eine noch längere Kühldauer.

Einsatzbereiche einer Kühlbox

Vorteile

  • zum Campen oder Zelten
  • Ausflüge an den Strand oder Baggersee
  • im eigenen Garten
  • zum Angeln
  • zum Transport gekühlter oder gefrorener Einkäufe
  • für lange Autofahrten
  • Bootstouren
  • Picknick und Co.

Worauf Sie beim Kauf einer Kühlbox achten sollten

  1. der Einsatzzweck und das Einsatzgebiet
  2. das Material und die Verarbeitung
  3. die Größe bzw. das Volumen der Kühlbox
  4. die Energiequelle der Kühlbox
  5. die Benutzerfreundlichkeit
  6. die Kühlleistung

Die besten Kühlbox Hersteller im Überblick

Hersteller Beschreibung
MobicoolDas Unternehmen Mobicool wurde 1991 gegründet und hat sich rein auf die Herstellung unterschiedlicher Kühlboxen spezialisiert. Im Fokus der Entwicklung stehen Kühlboxen die robust, zuverlässig und leicht zu bedienen sind. Mobicool Produkte erfreuen sich weltweit großer Beliebtheit. Das die Kühlboxen von Mobicool so erfolgreich verkauft werden, ist nicht sehr verwunderlich, denn Mobicool gehört zur Dometic Group. Ein schwedischer Hersteller rundum Caravaninstallationen und Absorptionskältemaschinen. Mehr als 6000 Mitarbeiter fertigen in über 22 Werken weltweiten alles, was man in einem Wohnmobil braucht. Herde, Türen, Fenster, Sanitärsysteme und vor allen Dingen auch Kühlelemente. Mit soviel Erfahrung im Rücken, weiß man, worauf es bei der Herstellung leistungsstarker Kühlboxen ankommt.
EZetilDas in Hungen, Deutschland ansässige Unternehmen EZetil bringt mehr als 60 Jahre Erfahrung im Bereich kühle Getränke mit. Ob Minikühlschränke, Thermobecher, Partykühlschränke, Autokühlgeräte oder Kühlboxen, es ist alles dabei. Das Produktsortiment ist vielfältig, gut durchdacht und zuverlässig. Alle Produkte werden mit neuesten Innovationen und kompakten Lösungen ausgestattet.
CampingazJeder Camper kennt die praktischen blauen Gasflaschen zum Kochen, die man immer wieder auffüllen kann. Erfunden wurde sie 1949 von den drei französischen Ingenieuren Colomb, Corlet und Sillon. Und zwar nach einem Camping Urlaub. Es war eine kleine Revolution, die Camping- und Zeltausflüge noch freier und unabhängiger machten. Und es folgten noch weitere Innovationen. Unter anderem Gaskocher, Grills und 1977 auch die erste Isotherm Hartkühlbox. Campingaz hat sich weltweit einen Namen gemacht und bietet eine hochwertige, durchdachte Produktlinie rundum Camping und Outdoor an. Seit 1996 gehört diese beliebte Traditionsmarke zum amerikanischen Unternehmen Coleman.
ColemanDie Firma Coleman blickt auf die wohl längste Unternehmensgeschichte der hier vorgestellten Firmen zurück. Es wurde bereits 1900 in Oklahoma gegründet und hat sich rein auf die Herstellung von Freizeit- und Outdoorprodukten spezialisiert. Sie finden bei Coleman alles, was Sie für einen Outdoor- oder Campingausflug brauchen. Angefangen beim Zelt bis hin zu Lampen, Grills, Gaskochern, Schlafsäcken und selbstverständlich auch Kühlboxen. Wer mehr als 100 Jahre Erfahrung mitbringt, kennt sich aus. Andernfalls würde das Unternehmen heute nicht mehr existieren. Daher kaufen Sie mit Coleman Produkten gut durchdachte, hochwertige und langlebige Produkte, auf die Sie sich verlassen können. Seit 1996 gehört sogar das bekannte Unternehmen Campingaz zu Coleman, was deren Sortiment um einen echten Klassiker erweitert.
SeverinBei Severin treffen wir auf einen echten Profi in Sachen Haushalt. Das Traditionsunternehmen aus Deutschland entwickelt und produziert bereits seit 1892 Geräte Elektrogeräte für die Küche und die Bodenpflege. Dabei legt man ausdrücklichen Wert ein praktisches und ansprechendes Design und Qualität "Made in Germany". Sowohl bei der Produktgestaltung und Produktentwicklung, als auch in der Materialauswahl und -verarbeitung. Der Produktionsstandort liegt in Sundern im Sauerland und Qualität "Made in Germany" wird garantiert.

Hat Stiftung Warentest einen Kühlbox Test durchgeführt?

FragezeichenStiftung Warentest hat zwar keinen Kühlbox Test durchgeführt, dafür aber das Schweizer Verbrauchermagazin Ktipp. Man wird von Stiftung Warentest zu diesem Test weitergeleitet. Dort hat man im Dezember 2017 einen ausführlichen Labortest mit 7 verschiedenen Kühlboxen durchgeführt. Dabei wurden sowohl passive, als auch aktive Kühlboxen intensiv getestet. Zu den Testsiegern gehörten die Campinggaz Powerbox Plus, die Kibernetik Weber Kühlbox sowie die Tristar KB 7526. Wenn Sie den vollständigen Test abrufen möchten, können Sie hier mehr lesen.

Gibt es einen aktuellen Kühlbox Test von ÖKO Test?

Das beliebte Verbraucher Portal ÖKO Test hat im Oktober 2017 einen ausführlichen Kühlbox Test durchgeführt. Dabei wurden 14 Kühlboxen auf Herz und Nieren überprüft. Neben der Kühleigenschaft ging es auch um Kriterien, wie die verwendeten Materialien, die Handhabung und Haltbarkeit. Von den 14 getesteten Kühlboxen waren 3 passiv und 9 aktiv. Die drei passiven Kühlboxen schnitten deutlich als Testsieger ab, die passiven Modelle erreichten nur eine befriedigende Gesamtnote. Testsieger waren Severin KB 2922, die
 Campingaz Icetime Plus Extreme und die Ezetil Coolbox 3 Days Ice. Wenn Sie den gesamten Test kostenpflichtig abrufen möchten, können Sie das hier.

Kühlboxen-Liste 2019: Finden Sie Ihre beste Kühlbox

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Campingaz Kühlbox Isotherm Extrem 09/2018 41,26€ Zum Angebot
2. Campos 14400 Kühlbox, 42 l 10/2018 37,25€ Zum Angebot
3. ETS Georges David S.A. Kühlbox, Blau/Grün, 35 Liter 09/2018 20,01€ Zum Angebot
4. Campingaz Kühlbox Icetime, 26 L 09/2018 27,46€ Zum Angebot
5. Canway Kühltasche, faltbare Thermotasche mit Schulterriemen, 25L mit 2 Kühlakkus 07/2019 33,99€ Zum Angebot
6. 10T Fridgo 20L passive Kühlbox, warm / kalt Isolierbox 10/2018 33,85€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Campingaz Kühlbox Isotherm Extrem