stern-Nachrichten

Die besten 14 Kühlschränke im Vergleich – von Groß bis Klein, perfekt auf Sie abgestimmt – 2019 Test und Ratgeber

Kühlschränke sind praktische Haushaltsgeräte. Sie dienen dazu, Lebensmittel zu kühlen und somit die Haltbarkeit dieser zu verlängern. Bei manchen Kühlschränken handelt es sich um Kühl-Gefrierkombinationen. Diese Modelle können Sie dazu verwenden, gefrorene Lebensmittel langfristig aufzubewahren und Nahrungsmittel einzufrieren. Insgesamt gibt es viele Kühlschrank-Varianten. Die Auswahl reicht vom Mini-Kühlschrank fürs Büro bis hin zum großen Side by Side Kühlschrank mit zahlreichen Funktionen und einem Fassungsvolumen von über 500 Litern.

Hergestellt werden die Kühlschränke unter anderem von Samsung, Bosch, Bauknecht, AEG, Bomann, Severin und Beko. Zu den wichtigsten Unterschieden der einzelnen Kühlschränke gehören die Bauweise, die Größe, der Stromverbrauch sowie der Funktions- und Ausstattungsumfang. In unserem Kühlschrank Vergleich auf STERN.de stellen wir 14 verschiedene Kühlschränke vor. Im Ratgeber zeigen wir unter anderem, wie ein Kühlschrank funktioniert, welche Arten es gibt und mit welchen Features Kühlschränke ausgestattet sein können.

Die 4 besten Kühlschränke im großen Vergleich auf STERN.de

Bomann VS 3171 Kühlschrank
Energieeffizienzklasse
A++
Energieverbrauch/Jahr
103 kWh
Bauart
freistehender Vollraumkühlschrank
Maße
55,1 x 55,4 x 144 cm
Lautstärke
40 dB
Gefrierfach
Nutzinhalt Gesamt
245 Liter
Nutzinhalt Kühlfach
245 Liter
Türalarm
Abtau-Automatik im Kühlbereich
Zum Angebot
Erhältlich bei
289,00€ 219,00€
Bosch KGE39AI40 Serie 6
Energieeffizienzklasse
A+++
Energieverbrauch/Jahr
156 kWh
Bauart
freistehende Kühl-Gefrierkombination
Maße
65 x 60 x 201 cm
Lautstärke
38 dB
Gefrierfach
Nutzinhalt Gesamt
336 Liter
Nutzinhalt Kühlfach
247 Liter
Türalarm
Abtau-Automatik im Kühlbereich
Zum Angebot
Erhältlich bei
1019,00€ Preis prüfen
Comfee SidebySide 502 NFA+
Energieeffizienzklasse
A+
Energieverbrauch/Jahr
408 kWh
Bauart
freistehende Side-by-Side Kühl-Gefrierkombination
Maße
89,5 x 74,5 x 178,8 cm
Lautstärke
43 dB
Gefrierfach
Nutzinhalt Gesamt
502 Liter
Nutzinhalt Kühlfach
339 Liter
Türalarm
Abtau-Automatik im Kühlbereich
Zum Angebot
Erhältlich bei
370,00€ 625,00€
PKM KS 130.0A+ EB Einbaukühlschrank
Energieeffizienzklasse
A+
Energieverbrauch/Jahr
117 kWh
Bauart
Einbau-Vollraumkühlschrank
Maße
54 x 54 x 87 cm
Lautstärke
41 dB
Gefrierfach
Nutzinhalt Gesamt
130 Liter
Nutzinhalt Kühlfach
130 Liter
Türalarm
Abtau-Automatik im Kühlbereich
Zum Angebot
Erhältlich bei
180,00€ 173,99€
Abbildung
Modell Bomann VS 3171 Kühlschrank Bosch KGE39AI40 Serie 6 Comfee SidebySide 502 NFA+ PKM KS 130.0A+ EB Einbaukühlschrank
Energieeffizienzklasse
A++ A+++ A+ A+
Energieverbrauch/Jahr
103 kWh 156 kWh 408 kWh 117 kWh
Bauart
freistehender Vollraumkühlschrank freistehende Kühl-Gefrierkombination freistehende Side-by-Side Kühl-Gefrierkombination Einbau-Vollraumkühlschrank
Maße
55,1 x 55,4 x 144 cm 65 x 60 x 201 cm 89,5 x 74,5 x 178,8 cm 54 x 54 x 87 cm
Lautstärke
40 dB 38 dB 43 dB 41 dB
Gefrierfach
Nutzinhalt Gesamt
245 Liter 336 Liter 502 Liter 130 Liter
Nutzinhalt Kühlfach
245 Liter 247 Liter 339 Liter 130 Liter
Türalarm
Abtau-Automatik im Kühlbereich
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
289,00€ 219,00€ 1019,00€ Preis prüfen 370,00€ 625,00€ 180,00€ 173,99€

Weitere interessante Produkte zum Kühlen & Gefrieren im großen Vergleich auf STERN.de

Side-by-Side KühlschrankKühl-GefrierkombinationEinbaukühlschrankGefrierschrankGefriertruheWeinkühlschrank

1. Vollraumkühlschrank von Bomann mit Innenventilator & Abtau-Automatik

Der Bomann VS 3171 Kühlschrank ist in den Farben Weiß und Edelstahl-Optik erhältlich. Es handelt sich hierbei um einen freistehenden Vollraumkühlschrank. Somit können Sie dieses Modell frei im Raum platzieren. Der Kühlschrank ist 144 Zentimeter hoch. Er besitzt auf der rechten Seite einen wechselbaren Türanschlag. Der Türgriff ist extern angebracht und ergonomisch. Weiterhin bietet dieser Kühlschrank von Bomann justierbare Standfüße sowie Rollen, die den Transport des Geräts erleichtern.

Die Energieeffizienzklasse dieses Modells ist A++. Der jährliche Stromverbrauch liegt bei 103 kWh. Die Lautstärke beträgt 40 dB. Zur Ausstattung des Kühlschranks gehört kein Gefrierfach.

Das Fassungsvolumen beträgt 245 Liter. Daher eignet sich der Kühlschrank ideal für Familien und mehrköpfige Haushalte.

Der Bomann Vollraumkühlschrank verfügt über fünf Glasablagen. Vier dieser Ablagen können Sie in ihrer Höhe einstellen. Daneben verfügt das Modell über vier Türablagen, eine Eiablage und ein Gemüsefach. Darüber hinaus ist das Elektrogerät mit einer Innenraumbeleuchtung und einer Abtauautomatik ausgestattet. Ein weiteres Feature ist der Innenventilator. Dieser sorgt dafür, dass die kalte Luft gleichmäßig verteilt wird. Die Temperatur können Sie bei diesem Kühlschrank stufenlos über einen Drehregler verstellen. Der Temperaturbereich liegt zwischen null und acht Grad Celsius.

2. Freistehende Bosch Kühl-Gefrierkombination mit Türalarm

Dieser Bosch Kühlschrank ist eine freistehende Kühl-Gefrierkombination. Die Höhe beträgt 201 Zentimeter. Das Modell verfügt über vertikale Stangengriffe sowie über wechselbare Türanschläge. Die Füße des Kühlschranks sind vorne höhenverstellbar. Hinten ist der Kühlschrank mit Rollen versehen.

Die Lautstärke des Modells beträgt 38 dB. Eingestuft wurde die Bosch Kühl-Gefrierkombination in die Energieeffizienzklasse A+++. Der Energieverbrauch liegt bei 156 kWh pro Jahr und dies bei einem Fassungsvolumen von 247 Litern im Kühlbereich und 89 Litern im Gefrierbereich.

Versehen ist der Kühlbereich mit fünf Abstellflächen aus Sicherheitsglas. Drei dieser Flächen sind ausziehbar und zwei höhenverstellbar. Zur weiteren Ausstattung gehören drei Türablagen sowie eine Türablage mit EasyLift Türabsteller, ein Butter- bzw. Käsefach mit Klappe, ein Gemüsefach, eine Flaschenablage und eine FlexShelf-Mehrzweckablage, welche Sie bei Bedarf ausklappen können. Zusätzlich gibt es eine VitaFresh 0 Grad Schublade für Fleisch und Fisch.

Der Gefrierbereich ist mit drei transparenten Schubladen ausgestattet. Eine dieser Schubladen stellt eine sogenannte Big Box dar. Hierbei handelt es sich um eine äußerst große Schublade, die Platz für beispielsweise Torten bietet. Weiterhin verfügt das Modell über ein Touch Display und eine LED Innenbeleuchtung. Vorteilhaft ist außerdem der Alarm. Dieser ertönt und wird angezeigt, sofern es zu einem Temperaturanstieg kommt.

Weitere Features des Kühlschranks sind:

  • Super-Kühlen
  • Super-Frieren
  • LowFrost
  • Abtauautomatik im Kühlbereich
  • Urlaubsfunktion
  • Anti Fingerprint

3. Side by Side Kühlschrank von Comfee: Ideal für große Haushalte geeignet

Bei diesem Comfee Kühlschrank handelt es sich, genau wie beim bereits vorgestellten Bosch Kühlschrank, um eine freistehende Kühl-Gefrierkombination. Dieses Kombinationsmodell ist allerdings kein übereinanderliegendes Modell, sondern ein Side by Side Modell. Das bedeutet, dass der Kühlschrank und Gefrierschrank nebeneinander liegen. Ausgestattet ist das etwa 179 Zentimeter hohe Modell mit einer Doppeltür, Handgriffen aus Edelstahl sowie einer Front in Edelstahloptik.

Das Fassungsvermögen des Comfee SidebySide 502 NFA+ Kühlschranks liegt bei 502 Litern. Der Kühlbereich bietet Ihnen ein Fassungsvolumen von 339 Litern und der Gefrierbereich ein Fassungsvolumen von 163 Litern.

Dieses Elektrogerät verbraucht 408 kWh pro Jahr und wurde der Energieeffizienzklasse A+ zugeordnet. Die Lautstärke liegt bei 43 dB. Der Kühlteil des Geräts ist mit mehreren Glasabstellflächen ausgestattet. In dem Türfach können Sie bei Bedarf 2-Liter-Flachen unterbringen. Das Gefrierabteil verfügt über drei Glasabstellflächen sowie über zwei Schubladen. Einstellbar ist die Comfee Kühl-Gefrierkombination über ein LED Display. Über dieses können Sie außerdem den aktuellen Status des Kühl- und Gefrierschranks einsehen.

Der Innenraum ist mit einer LED Beleuchtung sowie mit einem Lüfter versehen. Darüber hinaus verfügt das Side by Side Modell über folgende Features:

  • Abtauautomatik
  • No Frost
  • Schnell-Kühlen
  • Schnell-Gefrieren
  • Urlaubsmodus

Zu den Besonderheiten des Modells zählt das Barfach, durch welches Sie Getränke schnell und einfach entnehmen können, sowie der Eis- und Wasserspender. Bedenken sollten Sie, dass für diesen Kühlschrank ein Festwasseranschluss erforderlich ist.

4. Kleiner Einbau-Kühlschrank von PKM in Weiß

Der PKM KS 130.0 EB Einbau-Kühlschrank ist ein weißer Kühlschrank, der sich in verschiedene Küchenzeilen integrieren lässt. Er ist 87 Zentimeter hoch und 54 Zentimeter breit sowie tief. Der Stromverbrauch des Modells liegt bei 117 kWh pro Jahr. Dabei verfügt der Kühlschrank über die Energieeffizienz-Kennzeichnung A+. Die Lautstärke beträgt 41 dB.

Bei diesem Kühlschrank handelt es sich um einen Einbaukühlschrank ohne Gefrierfach. Das Kühlabteil ist 130 Liter groß. Es ist mit zwei Glasplatten, drei Türablagen sowie einer Gemüseschublade mit bruchsicherer Glasabdeckung versehen.

Der Innenraum wird beleuchtet und verfügt über ein regelbares Thermostat. Dazu ermöglicht der Kühlschrank das automatische Abtauen.

5. LG Electronics Side by Side Kühlschrank mit großem Fassungsvermögen

Dieser Kühlschrank von LG Electronics stellt eine freistehende Side by Side Kühl-Gefrierkombination dar. Die Energieeffizienzklasse ist A++. Der jährliche Stromverbrauch beträgt 375 kWh. Die Lautstärke liegt bei 39 dB. Bedienen können Sie dieses Standgerät über ein digitales Display, welches mit einer Temperaturregelung ausgestattet ist. Dazu verfügt dieses Modell über eine LED Innenbeleuchtung, über die Funktionen No Frost sowie Schnell-Gefrieren und über eine Kindersicherung.

Der Kühlbereich ist sehr groß und bietet ein Fassungsvermögen von fast 400 Litern. Der Gefrierbereich ist 197 Liter groß. Deshalb kann dieser Side by Side Kühlschrank optimal in großen Haushalten zum Einsatz kommen. Sowohl der Kühl- als auch der Gefrierbereich verfügen jeweils über zwei transparente Schubladen sowie über vier Abstellflächen aus Sicherheitsglas. Dank der Funktion Moist Balance Crisper wird sichergestellt, dass die Gemüsebox mit einer idealen Feuchtigkeitsbalance versehen ist.

Überzeugen kann das Side by Side Modell zusätzlich durch den Eis-, Crushed Ice- sowie Wasserspender. Dabei ist der Kühlschrank mit einem Wassertank ausgestattet. Dieser besitzt ein Fassungsvermögen von vier Litern. Ein Festwasseranschluss ist nicht notwendig.

6. Side by Side A++ Kühlschrank von Hisense mit No Frost

Die Side by Side Kühl-Gefrierkombination von Hisense verfügt über die Energieeffizienz-Kennzeichnung A++ sowie über eine Lautstärke von 43 dB. Jährlich verbraucht dieser amerikanische Kühlschrank 344 kWh. Das gesamte Fassungsvolumen liegt bei über 500 Litern. Der Kühlbereich ist 339 Liter groß. Der Gefrierbereich besitzt ein Fassungsvolumen von 177 Litern. Zur Ausstattung des Kühlabteils gehören:

  • Fünf Ablageflächen aus Sicherheitsglas
  • Zwei Obst- und Gemüsefächer
  • Drei Türfächer
  • Zwei Eierbehälter für je sechs Eier

Der Gefrierbereich besteht aus fünf Glasabstellflächen, zwei Schubladen und vier Türfächern. Beide Abteile verfügen über eine LED Innenbeleuchtung. Möchten Sie die Temperatur regeln, können Sie dies über das LED Außendisplay. Für einen noch höheren Komfort sorgt der Türalarm. Dieser ertönt, sofern die Tür für einen zu langen Zeitraum offensteht.

Darüber hinaus ist das Multi-Airflow-Kühlungssystem vorteilhaft. Dieses sorgt für eine gleichmäßige Verteilung der Kälte. Zusätzliche Funktionen sind die Kindersicherung, der Urlaubsmodus, die Super-Kühlen und Super-Gefrieren Funktionen sowie die No Frost Funktion.

7. Severin Tischkühlschrank mit kleinem Gefrierfach & Innenbeleuchtung

Der Severin KS 9893 Kühlschrank ist ein freistehender Tischkühlschrank in Weiß. Er bietet eine Lautstärke von 43 dB und einen Stromverbrauch von 165 kWh pro Jahr. Die Energieeffizienzklasse ist A+.

Ausgestattet ist das Modell mit einem Kühlbereich, der 86 Liter groß ist, sowie mit einem Gefrierfach, welches über ein Fassungsvermögen von zehn Litern verfügt. Das Gefrierfach befindet sich im oberen Bereich des Kühlschranks und stellt ein 4 Sterne Gefrierfach dar. Aufgrund dessen eignet sich dieses Gefrierfach zum Einfrieren von Nahrungsmitteln sowie zur längerfristigen Aufbewahrung von gefrorenen Nahrungsmitteln.

Zur Ausstattung dieses Tischkühlschranks von Severin zählen:

  • Zwei Sicherheitsglas-Abstellflächen, von denen eine höhenverstellbar ist
  • Ene Türablage, die für 1,5-Liter-Flaschen gedacht ist
  • Zwei Universalablagen
  • Zwei Eierablagen für jeweils vier Eier
  • Einen Eiswürfeleinsatz
  • Eine Obst- und Gemüseschublade
  • Eine Flaschenablage

Dazu verfügt der Tischkühlschrank mit Gefrierfach über eine Innenbeleuchtung für den Kühlbereich. Die Temperatur können Sie über einen Drehregler regulieren. Zusätzlich ist bei diesem Kühlschrank ein manuelles Abtauen nicht notwendig. Das Abtauen kann nämlich durch die Abtauautomatik erfolgen.

Geeignet ist dieser Kühlschrank für Haushalte bis zu zwei Personen. Alternativ kann der Kühlschrank als Zweitkühlschrank, im Büro, in der Gartenhütte oder im Partyraum zum Einsatz kommen.

8. Freistehender Mini Kühlschrank von Beko als Unterbau Kühlschrank verwendbar

Dieser Kühlschrank von Beko ist ein weißer und freistehender Mini-Kühlschrank. Die Energieeffizienzklasse ist A+. Der Jahresstromverbrauch beträgt 118 kWh und die Lautstärke 40 dB.

Bei diesem Modell handelt es sich um einen kleinen Kühlschrank, der auch als Unterbau Kühlschrank zum Einsatz kommen kann. Die Höhe des Beko TS 190020 Kühlschranks liegt bei 82 Zentimetern.

Der Beko Kühlschrank verfügt über ein Fassungsvermögen von 88 Litern. Ein Gefrierfach gibt es nicht. Der Innenraum des Kühlschranks verfügt über drei Glasablagen, drei Türablagen sowie einem Gemüsefach. Zu den Funktionen gehören die Innenbeleuchtung, die Temperaturregelung sowie die automatische Abtauung.

9. Silberne Kühl-Gefrierkombination von Samsung mit Cool Select Zone

Diese Samsung Kühl-Gefrierkombination ist in Silber gestaltet. Das Standgerät ist mit zwei Türen ausgestattet. Hinter einer Tür verbirgt sich der Kühlbereich, der ein Fassungsvermögen von 188 Litern bereithält. Darunter liegt der Gefrierbereich, der mit einem Fassungsvermögen von 98 Litern ausgestattet ist.

Der Gefrierbereich stellt ein 4 Sterne Gefrierfach mit drei Schubladen dar. Der Kühlbereich verfügt über drei Ablageflächen, zwei Schubladen, mehreren Türablagen, Eierbehältern und einer Eiswürfelschale. Weiterhin bietet dieser Kühlschrank von Samsung folgende Ausstattungsextras:

  • Big Guard: Hierbei handelt es sich um ein tiefes Türregal. Durch dieses haben Sie die Möglichkeit, beispielsweise größere Flaschen in der Tür des Kühlschranks zu lagern.
  • Easy Slide Fach: Dieses Fach können Sie ganz leicht ausziehen. Dadurch können Sie schnell an die Lebensmittel im hinteren Bereich des Fachs gelangen, und zwar ohne alle davorstehenden Lebensmittel beiseite räumen zu müssen.
  • Full Open Box: Diese Gefrierschublade ist mit einer größeren Öffnung versehen. Möchten Sie sperrigere Lebensmittel lagern, kann dieses Extra sehr praktisch sein.
Ein weiteres Feature des Samsung Kühlschranks ist die Cool Select Zone. Dies ist eine separate Schublade, die über eine individuell verstellbare Temperatur sowie über eine ideale Luftfeuchtigkeit verfügt.

Jährlich verbraucht die Samsung Kühl-Gefrierkombination 252 kWh. Die Energieeffizienzklasse beträgt A++ und die Lautstärke 39 dB. Der Innenraum ist mit einer LED Beleuchtung versehen. Darüber hinaus verfügt der Kühlschrank über ein LED Touch Display, einen Urlaubsmodus, einen Türalarm sowie eine No Frost Funktion.

10. Bauknecht Kühl-Gefrierkombination für größere Haushalte

Bei diesem Elektrogerät von Bauknecht handelt es sich um einen freistehenden Kühlschrank mit Gefrierschrank. Das Gefrierabteil befindet sich unterhalb des Kühlbereichs und besitzt eine eigene Tür. Es weist ein Fassungsvermögen von 111 Litern auf. Der Kühlbereich ist 228 Liter groß. Somit ist ausreichend Platz für einen mehrköpfigen Haushalt vorhanden.

Die Bauknecht KG 335 A++ IN Kühl-Gefrierkombination verfügt über mehrere Kühlfächer. Sie besitzt vier Ablagen, die aus Sicherheitsglas bestehen. Drei dieser Ablageflächen sind höhenverstellbar. Dazu gibt es drei Türablagen sowie eine Obst- und Gemüseschublade. Das Gefrierabteil ist mit drei kippsicheren Gefrierschubladen versehen. Eine dieser Schubladen ist besonders groß.

Die Kühl-Gefrierkombination von Bauknecht verbraucht 243 kWh pro Jahr. Eingestuft wurde das Modell in die Energieeffizienzklasse A++. Die Lautstärke dieses Geräts liegt bei 38 dB. Zu den Features dieses Kühlschranks zählen unter anderem die Innenbeleuchtung sowie das Touch Display. Dazu verfügt der Kombi Kühlschrank über eine Super-Kühlen Funktion sowie über eine ProTouch Oberfläche aus Edelstahl. Eine Abtauautomatik ist nicht vorhanden. Dafür ist die Bauknecht Kühl-Gefrierkombination mit LessFrost ausgestattet.

11. Kleiner AEG Einbau-Kühlschrank für Single-Haushalte

Dieser AEG Kühlschrank ist ein weißer Einbaukühlschrank. Er ist 88 Zentimeter hoch und kann in unterschiedliche Küchenzeilen eingebaut werden. Als freistehendes Gerät ist dieses Modell nicht geeignet.

Der Stromverbrauch liegt beim AEG Einbaukühlschrank bei 153 kWh pro Jahr. Er wurde mit der Energieeffizienz-Kennzeichnung A++ ausgestattet. Der Kühlraum ist 109 Liter groß.

Dieses Modell ist mit einem Gefrierfach versehen. Dieses Fach befindet sich im oberen Kühlbereich. Es ist ein 4 Sterne Gefrierfach mit einem Fassungsvolumen von 14 Litern. Geeignet ist dieser Einbaukühlschrank mit Gefrierfach vor allem für Singles.

Der Kühlschrank verfügt über zwei Ablageflächen, die aus Sicherheitsglas gefertigt und höhenverstellbar sind. Darüber hinaus verfügt das Elektrogerät über eine Obst- und Gemüseschublade, über zwei Eierablagen für jeweils sechs Eier sowie über eine LED Beleuchtung im Innenraum. Die Temperatur lässt sich mechanisch regeln.

12. Comfee Mini Standkühlschrank mit kleinem Gefrierfach & einer Gitterablage

Bei diesem Kühlschrank von Comfee handelt es sich um einen freistehenden Mini-Kühlschrank. Er ist in Weiß gestaltet und lediglich 49 Zentimeter hoch.

Trotz der geringen Größe ist der Kühlschrank mit einem Gefrierfach ausgestattet. Dieses ist allerdings sehr klein und eignet sich vor allem für Eiswürfel. Der Kühlbereich hält ein Fassungsvolumen von 42 Litern bereit und ist mit einer herausnehmbaren Gitterablage versehen.

Die Lautstärke dieses Mini-Kühlschranks beträgt 45 dB. Die Energieeffizienzklasse ist A+. Der jährliche Energieverbrauch liegt bei 110 kWh. Einsetzbar ist dieses Modell von Comfee beispielsweise als zweiter Kühlschrank für Getränke sowie als Kühlschrank fürs Büro. Dazu eignet sich das Gerät als Kühlschrank für Wohnwagen sowie als Kühlschrank für Camper.

13. A++ Mini Kühlschrank von Bomann mit sechs Liter großem Gefrierfach

Der Bomann KB 389 Mini-Kühlschrank ist ein freistehendes Elektrogerät in Weiß. Die Energieeffizienzklasse ist A++. Der Stromverbrauch liegt bei 84 kWh pro Jahr. Somit ist dieser Mini-Kühlschrank etwas energiesparender als viele andere Mini-Kühlschränke aus unserem Kühlschrank Vergleich.

Die Höhe des Bomann Geräts liegt bei 51 Zentimetern. Das Kühlfach weist ein Volumen von 36 Litern auf. Dazu verfügt dieser Kühlschrank über ein kleines Gefrierfach. Dieses ist lediglich sechs Liter groß. Ausgestattet ist das Elektrogerät von Bomann mit einer Gitterablagefläche, die Sie herausnehmen können, sowie mit einer Eiswürfelschale. Die Standfüße des Kühlschranks sind verstellbar. Die Temperatur können Sie von null bis acht Grad Celsius stufenlos einstellen.

14. Mobicool F16 thermoelektrischer Kühlschrank mit 15 Liter großem Kühlbereich

Die meisten Kühlschränke aus unserem Kühlschrank Vergleich sind mit einem Kompressor ausgestattet. Der Mobicool F16 Kühlschrank ist hingegen ein thermoelektrischer Kühlschrank und somit ein Kühlschrank ohne Kompressor. Er ist in den Farben Blau, Grün sowie Rot erhältlich und wurde schlank sowie hoch gebaut.

Die Höhe beträgt 39 Zentimeter. Der Nutzinhalt ist auf ein Fassungsvolumen von 15 Litern beschränkt. Zur Ausstattung gehört ein Trenngitter. Wenn Sie dieses entfernen, bietet der Mini-Kühlschrank von Mobicool Platz für vier große Flaschen.

Suchen Sie nach einem kleinen Mini-Kühlschrank für beispielsweise die Gartenhütte, einen Partyraum oder das Büro, kann der Mobicool F16 Kühlschrank ideal für Sie in Frage kommen.

Die Energieeffizienzklasse dieses Modells liegt bei A++. Weiterhin ist der Kühlschrank mit einem magnetischen Türverschluss versehen.

Kühlschränke: Die Funktionsweise im Blick

Kühlschrank Test & VergleichEin Kühlschrank ist wahrscheinlich in jedem Haushalt vorhanden. Doch wie funktioniert ein Kühlschrank? Die meisten Kühlschränke verfügen über einen Kompressor. Das Kühlen funktioniert bei diesen Modellen im Zusammenspiel mit einem Kältemittel, einem Verdampfer und einem Kompressor. Auf STERN.de möchten wir die Funktionsweise ein wenig genauer erläutern.

Ein Kühlschrank kann die Lebensmittel kühlen, indem er die Innenraumwärme an die Umgebung ableitet. Hierfür wird ein Kältemittel verwendet. Der Siedepunkt dieses Kühlmittels beträgt ca. -30 Grad Celsius. Im Innenraum des Kühlschranks wird das Kältemittel freigesetzt. Hier verdampft es im sogenannten Verdampfer, der sich an der Rückwand des Kühlbereichs befindet. Durch das Verdampfen wird die Wärme im Innenraum reduziert.

Sobald das Kältemittel verdampft ist, wird es in einem gasförmigen Zustand zum Kompressor weitergeleitet. Dieser steigert den Innendruck des Kühlmittels. Der Kondensator sorgt schließlich dafür, dass das Kühlmittel erneut einen flüssigen Zustand erhält. Während das Kältemittel kondensiert, leitet es seine Wärme an die Umgebung ab.

Nun wird das erneut flüssige Kühlmittel wieder in den Verdampfer strömen. Diese Strömung wird durch ein Drosselventil reguliert. Die Temperaturfühler können erkennen, wie warm es im Innenraum des Kühlschranks ist. Ist es zu warm, wird der Vorgang erneut eingeleitet.

Die meisten Modelle sind Kühlschränke mit Kompressor. Daneben gibt es thermoelektrische Kühlschränke sowie Absorber Kühlschränke. Die Funktionsweise eines thermoelektrischen Kühlschranks basiert auf dem sogenannten Peltier-Effekt. Bei einem Absorber Kühlschrank wird die warme Luft durch ein Rohrsystem aus dem Innenraum geleitet.

Welche Kühlschrank Arten gibt es?

Darauf sollten Sie achtenEs gibt eine Menge Kühlschrank-Arten. Dazu gehören zum Beispiel die Camping-Kühlschränke, die Side by Side Kühlschränke sowie die Getränkekühlschränke. Nachfolgend konzentrieren wir uns auf drei übliche Arten und beschreiben die Vollraumkühlschränke, die Kühl-Gefrierkombinationen sowie die Side by Side Kühlschränke genauer.

Die Vollraumkühlschränke

Zum Teil handelt es sich bei dieser Art um einen Kühlschrank ohne Gefrierfach. Zum Teil ist ein Vollraumkühlschrank mit einem Gefrierfach versehen. Dieses Fach befindet sich normalerweise im oberen Bereich des Kühlraums. Somit müssen Sie die Kühlschranktür öffnen, um einen Zugang zum Gefrierbereich zu erhalten.

Meist können Sie Lebensmittel in einem solchen Gefrierfach lediglich für eine kurze Zeit lagern. Nur manchmal ist ein Vollraumkühlschrank mit Gefrierfach dazu gedacht, gefrorene Lebensmittel länger aufzubewahren. Teils kann das Gefrierfach sogar zum Einfrieren verwendet werden.

Insgesamt gibt es viele Ausführungen der Vollraumkühlschränke. Viele Modelle verfügen über einen ziemlich großen Kühlbereich. Dabei können die Vollraumkühlschränke, im Vergleich zu den Kühl-Gefrierkombinationen, häufig mit einem geringeren Stromverbrauch sowie mit einem geringeren Kaufpreis überzeugen. Zusätzlich sind sie meist platzsparender. Nachteilhaft ist, dass viele Vollraumkühlschränke mit weniger Funktionen ausgestattet sind.

  • Häufig großer Kühlraum
  • Niedrigerer Energieverbrauch
  • Teils mit Gefrierfach
  • Platzsparend
  • Meist günstiger
  • Oft nicht zum langfristigen Lagern von eingefrorenen Lebensmitteln gedacht
  • Teils mit weniger Funktionen versehen
  • Zugang zum Gefrierfach nur durch Öffnen des Kühlbereichs möglich

Die Kühl-Gefrierkombinationen

Eine Kühl-Gefrierkombination ist ein Kühlschrank und ein Gefrierschrank in einem Gerät. Jeden Bereich können Sie über eine separate Tür öffnen. In dem Gefrierbereich können Sie Lebensmittel für eine längere Zeit einfrieren. Zusätzlich bietet dieser mehr Platz als ein Gefrierfach in einem Vollraumkühlschrank. Meist ist der Gefrierbereich mit einem Fassungsvolumen zwischen 70 und 120 Litern ausgestattet.

Eine Kühl-Gefrierkombination ist, im Vergleich zu zwei separaten Elektrogeräten, energiesparender und häufig mit einem geringeren Anschaffungspreis verbunden.

Im Vergleich zu einem Vollraumkühlschrank mit Gefrierfach, ist eine Kühl-Gefrierkombination oft mit mehr Funktionen und Ausstattungsmerkmalen versehen. Allerdings verbraucht eine Kühl-Gefrierkombination mehr Strom als ein Vollraumkühlschrank und ist in der Anschaffung teurer.

  • Zwei Geräte in einem
  • Gefrierbereich zum Einfrieren und zur langfristigen Aufbewahrung eingefrorener Lebensmittel nutzbar
  • Meist größerer Funktions- und Ausstattungsumfang
  • Größerer Gefrierbereich
  • Teurer als Vollraumkühlschränke
  • Höherer Stromverbrauch als bei Vollraumkühlschränken

Die Side by Side Kühlschränke

Ein Side by Side Kühlschrank wird teils als amerikanischer Kühlschrank bezeichnet. Bei einem solchen Modell handelt es sich um eine Kühl-Gefrierkombination.

Der Kühl- und der Gefrierbereich befinden sich bei einem Side by Side Modell nicht übereinander, sondern nebeneinander. In der Regel verfügt ein amerikanischer Kühlschrank über ein Doppeltürsystem, sodass jeder Bereich mit einer eigenen Tür ausgestattet ist.

Ein amerikanischer Kühlschrank bietet viel Platz. Häufig liegt das Fassungsvolumen bei 500 Litern oder mehr. Somit können Sie in einem solchen Kühlschrank viele Lebensmittel aufbewahren. Darüber hinaus ist die Ausstattung normalerweise umfassend: Oft ist ein solches Elektrogerät mit einem Display versehen. Manche Modelle lassen sich sogar mit einem Smartphone koppeln.

Weiterhin verfügt ein Side by Side Kühlschrank häufig über eine Eiswürfel-Maschine und/oder über einen Wasserspender. Dazu sind manche amerikanischen Kühlschränke mit einem Barfach versehen. Zu den Nachteilen gehört einerseits der Kaufpreis. Teilweise kosten Side by Side Kühlschränke 3.000 Euro oder mehr. Andererseits verbraucht ein amerikanischer Kühlschrank mehr Strom. Hinzu kommt, dass diese Kühlschränke viel Platz einnehmen.

  • Zwei Geräte in einem
  • Großes Fassungsvolumen von teils 500 Litern oder mehr
  • Mit vielen Features ausgestattet
  • Gefrierbereich zum Einfrieren und zur langfristigen Lagerung einsetzbar
  • Hoher Kaufpreis
  • Höherer Energiebedarf
  • Sperrig

Die Kühlschrank Bauweisen: Stand- & Einbaukühlschränke verfügbar

bester KühlschrankSowohl Vollraumkühlschranke als auch Kühl-Gefrierkombinationen sind als Einbaugeräte sowie als Standgeräte verfügbar. Nachfolgend erläutern wir auf STERN.de beide Bauweisen genauer.

Die Standkühlschränke

Die Standkühlschränke werden zum Teil als freistehende Kühlschränke bezeichnet. Diese Modelle gibt es in diversen Ausführungen, Farben und Designs. Manche Modelle bieten keine ansprechende Optik. Andere halten ein besonderes Design bereit.

Einen freistehenden Kühlschrank müssen Sie nicht in die Küchenzeile einbauen. Stattdessen steht dieser frei im Raum. Somit ist es in der Regel leicht, einen Standkühlschrank zu platzieren und zu montieren. Viele Modelle sind sogar mit Rollen ausgestattet, sodass der Transport leicht fällt. Nachteilhaft ist, dass ein freistehender Kühlschrank etwas mehr Platz einnimmt als ein Einbaukühlschrank. Darüber hinaus fügt sich ein solcher Kühlschrank nicht so gut in die Küchenzeile ein.

Die Einbaukühlschränke

Einbaukühlschränke sind in einer Küchenzeile integrierbar. Sie sind mit keiner Verkleidung ausgestattet und können daher nicht frei platziert werden. Der Kühlschrank ist in der Regel hinter einem Dekor versteckt. Daher kann sich ein Einbaukühlschrank optimal an die Küchenzeile anpassen.

Möchten Sie einen Einbaukühlschrank erwerben, sollten Sie besonders auf die Maße achten. Nicht jedes Modell wird für Ihre Küche geeignet sein.

Die meisten Einbaukühlschränke weisen ein geringeres Gewicht als die Standgeräte auf. Daher können diese oft einfacher transportiert werden. Dafür sind diese Modelle meist mit einem höheren Stromverbrauch, einem höheren Anschaffungspreis sowie einer komplizierteren Installation verbunden.

Welcher Kühlschrank ist gut? 5 wichtige Kaufkriterien unter der Lupe.

Möchten Sie einen Kühlschrank kaufen, ist es ratsam, auf viele Kriterien zu achten. Neben der Art und der Bauweise unterscheiden sich die Elektrogeräte im Hinblick auf viele andere Aspekte. Auf STERN.de möchten wir auf diese Faktoren näher eingehen. Daher erläutern wir im Folgenden fünf relevante Kaufkriterien:

  1. Der Stromverbrauch: Im Hinblick auf den Stromverbrauch spielen vor allem die Energieeffizienzklasse sowie der Jahresstromverbrauch große Rollen. Den Jahresstromverbrauch geben die Hersteller normalerweise in Kilowattstunden (kWh) an. Die Energieeffizienzklasse darf seit 2012 nicht unter A+ liegen. Die beste Energieeffizienzklasse liegt bei A+++. Diese ermöglicht, im Vergleich zu einem A+ Kühlschrank, eine Stromeinsparung von durchschnittlich 50 Prozent. Ein A++ Kühlschrank bietet, im Vergleich zu einem A+ Kühlschrank, eine durchschnittliche Energieeinsparung von 25 Prozent.
  2. Das Fassungsvolumen: Einige Kühlschränke bieten ein Fassungsvolumen von 70 Litern. Andere sind mit einem Fassungsvermögen von 500 Litern oder mehr ausgestattet. Welches Fassungsvermögen für Sie ausreicht, richtet sich nach Ihren Bedürfnissen sowie nach Ihrer Haushaltsgröße. In einem Single-Haushalt kann durchaus ein kleines Gerät genügen. Suchen Sie einen Kühlschrank für Camping Ausflüge, für ein Büro oder für einen Partyraum kann ebenfalls ein kleiner Kühlschrank ausreichend sein. Ein großer Kühlschrank kann für mehrköpfige Haushalte ideal in Frage kommen. Die besonders großen Modelle mit einem Fassungsvolumen von 500 Litern oder mehr sind beispielsweise für sechs- bzw. siebenköpfige Haushalte geeignet.
  3. Die Lautstärke: Die Lautstärke wird meist durch einen Kompressor verursacht. Angegeben wird sie in Dezibel (dB). Viele Kühlschränke bieten eine Lautstärke im Bereich 35 bis 45 dB. Ein äußerst leiser Kühlschrank kann eine geringe Lautstärke von 25 dB bereithalten.
  4. Die Bedienung: Bei vielen Kühlschränken haben Sie die Möglichkeit, die Temperatur über einen Drehregler mechanisch zu verstellen. Dies gelingt zum Teil stufenlos. Manche Modelle sind wiederum mit einem Display ausgestattet. Durch dieses können Sie unter anderem die derzeitige Temperatur einsehen und verstellen.
  5. Das Material: Wichtig ist, dass der Kühlschrank aus hochwertigen Materialien besteht. Manch ein Kühlschrank ist aus Edelstahl gefertigt. Ein solcher Edelstahl Kühlschrank ist meist teurer als beispielsweise Modelle aus Kunststoff. Daneben sollten die Ablageflächen am besten aus Sicherheitsglas bestehen. Falls ein Flaschengitter vorhanden ist, ist es vorteilhaft, wenn dieses aus Metall besteht.

Einen Kühlschrank kaufen: Welche Funktionen brauche ich?

Kühlschrank VergleichKühlschränke sind, je nach Modell, mit verschiedenen Funktionen versehen und bieten eine unterschiedliche Ausstattung an. Doch welche Features braucht ein Kühlschrank, um als bester Kühlschrank bezeichnet zu werden? Grundsätzlich sollte der beste Kühlschrank vor allem zu Ihren Bedürfnissen passen. Nachfolgend möchten wir auf STERN.de die wichtigsten Features eines Kühlschranks genauer beschreiben.

Das Gefrierfach

Handelt es sich um einen Kühlschrank mit Gefrierfach, können Sie Lebensmittel teilweise einfrieren. Ob dies möglich ist und wie lange Sie die Lebensmittel im Gefrierfach lagern können, richtet sich nach der Sternkennzeichnung:

  • Ist der Kühlschrank mit einem 0 Sterne Gefrierfach ausgestattet, können Sie dieses nicht zum Einfrieren von Lebensmitteln verwenden. Stattdessen ist ein solches Fach vor allem für Eiswürfel gedacht.
  • 1 Stern Gefrierfächer können zum Einsatz kommen, um gefrorene Lebensmittel für etwa eine Woche aufzubewahren.
  • 2 Sterne Gefrierfächer können Sie nutzen, um eingefrorene Lebensmittel bis zu zwei Wochen zu lagern.
  • 3 Sterne sowie 4 Sterne Gefrierfächer eignen sich, um gefrorene Lebensmittel für eine längere Zeit zu lagern.
  • 4 Sterne Gefrierfächer können zusätzlich verwendet werden, um Lebensmittel einzufrieren.

Die Kühlfächer

Die unterschiedlichen Kühlfächer entstehen im Normalfall durch Ablageflächen aus Glas bzw. durch Gitterablagen. Ein besonders kleiner Kühlschrank weist nur eine Ablagefläche und somit zwei Kühlfächer auf. Die meisten Modelle sind mit drei bis fünf Kühlfächern versehen. Oftmals ist es möglich, die Ablageflächen in ihrer Höhe zu verstellen. Dadurch können Sie die Kühlfachgröße an Ihren Bedarf anpassen.

Die Türablagen

Diverse Kühlschränke sind mit drei Türablagen versehen. Handelt es sich um einen hohen Kühlschrank, sind mehr Türablagen möglich. Manchmal sind die Türablagen höhenverstellbar. Dazu sind sie oftmals mit Eierablagen, Käse- bzw. Butterfächer und/oder Flaschenhalterungen ausgestattet.

Das Obst- und Gemüsefach

Das Obst- und Gemüsefach befindet sich im Kühlschrank an der untersten Stelle. Es stellt in der Regel eine Schublade dar. Ideal geeignet ist dieses Fach zur Lagerung von Obst sowie Gemüse. Denn in diesem Fach sind die Lebensmittel vollständig verschlossen. Dadurch können diese ihr Aussehen für eine längere Zeit behalten. Zusätzlich werden die Vitamine in diesem Fach nicht so schnell verlorengehen.

Manche Obst- und Gemüsefächer sind inzwischen mit kontinuierlich blinkenden LEDs versehen. Dadurch sollen die Vitamine noch länger erhalten bleiben.

Die Abtauautomatik

Kühlschrank TestMeist ist ein Kühlschrank mit einer Abtauautomatik für den Kühlbereich und teils für den Gefrierbereich ausgestattet. Diese Funktion ist sehr sinnvoll. Denn Eis im Kühlschrank kann für einen höheren Energieverbrauch sowie für eine schlechtere Leistung sorgen. Bei einem Kühlschrank mit Abschaltautomatik ist das manuelle Abtauen nicht erforderlich.

Die No Frost Funktion

Handelt es sich um einen Kühlschrank mit No Frost, verfügt dieser über ein Belüftungssystem. Dieses spielt, genau wie die Abtauautomatik, eine große Rolle, wenn es darum geht, den Innenraum des Kühlschranks von Eis zu befreien. Der Grund ist folgender: Sehr oft entsteht Eis im Kühlschrank durch Feuchtigkeit. Durch die No Frost Funktion kann die Feuchtigkeit im Kühlschrank reduziert werden.

Die Super-Kühlen & Super-Frieren Funktionen

Die Super-Kühlen Funktion kann im Kühlbereich für einen Kältespeicher sorgen. Die Super-Frieren Funktion kann im Gefrierabteil einen Kältespeicher anlegen. Bei Bedarf wird der Kühlschrank die Kälte aus diesen Speichern nutzen, um Lebensmittel sofort zu kühlen bzw. zu gefrieren. Durch diese Funktionen kann der Vorgang des Kühlens bzw. Gefrierens rascher vonstattengehen. Dadurch können die Lebensmittel länger halten.

Die weiteren Features

VorteileNeben den beschriebenen Features gibt es noch eine Menge weiterer Extras, mit denen ein Kühlschrank ausgestattet sein kann. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Innenventilator: Ein Innenventilator kann die Kälte im Innenraum gleichmäßig verteilen.
  • Eiswürfelspender: Ein Kühlschrank mit Eiswürfelspender kann sehr praktisch sein. Durch diesen haben Sie stets Eiswürfel für Getränke zur Verfügung.
  • Barfach: Ein Barfach ist eine Klappe, die sich in der Kühlschranktür befindet. Dank dieser können Sie die Getränke rasch entnehmen, und zwar ohne die Tür zu öffnen. Dadurch können Sie den Stromverbrauch reduzieren.
  • Türalarm: Ein Kühlschrank mit Türalarm kann durch ein Warnsignal ertönen lassen, sofern die Tür zu lange geöffnet ist.
  • Kindersicherung: Diese Funktion bietet sich in Haushalten mit Kindern an. Sie verhindert, dass die Kinder den Kühlschrank versehentlich ausschalten.
  • Antibakterielle Schicht: Bei manch einem Kühlschrank sind die Innenräume mit einer antibakteriellen Schicht versehen. Durch diese können Sie die einzelnen Kühlfächer leichter reinigen. Darüber hinaus entstehen aufgrund dieser Schicht Bakterien und Keime nicht so schnell.
  • Anti Fingerprint: Diese Funktion ist bei einem Kühlschrank mit Edelstahlfront sinnvoll. Aufgrund dieser Funktion wird die Front unempfindlicher gegenüber Schmierspuren und Fingerabdrücken.
  • Urlaubsfunktion: Verreisen Sie öfters, kann ein Kühlschrank mit Urlaubsmodus sinnvoll sein. Dank dieser Funktion ist es nicht notwendig, den Kühlschrank vollständig abzuschalten, um während eines Urlaubs oder einer Reise Energie zu sparen. Ist die Urlaubsfunktion aktiv, kann der Kühlschrank eine Temperatur bis zu 15 Grad Celsius beibehalten.

10 Tipps & Tricks zur Reinigung des Kühlschranks

In einem Kühlschrank können sich schnell Keime und Bakterien bilden. Auch Schimmel kann schnell entstehen. Deshalb ist es wichtig, den Kühlschrank regelmäßig sorgfältig zu reinigen. Auf STERN.de haben wir einige Tipps für die Kühlschrank Reinigung zusammengetragen:

  1. Möchten Sie den Kühlschrank reinigen, sollten Sie keine Scheuerschwämme verwenden. Diese können das Material aufrauen. Stattdessen ist es ratsam, ein weiches Putztuch, einen Schwamm oder ein Mikrofasertuch zu nutzen.
  2. Verzichten sollten Sie auf Scheuermittel, da diese für Kratzer in der Oberfläche sorgen können. Besser sind Spülmittel, Essigreiniger oder Allzweckreiniger.
  3. Wenn Sie keine chemischen Reiniger verwenden möchten, können Sie zwei Esslöffel Zitronenkonzentrat, Essig oder Natron mit ein bis zwei Liter lauwarmen Wasser vermischen.
  4. Bevor Sie den Kühlschrank säubern, müssen Sie diesen ausräumen. Leicht verderbliche Lebensmittel können Sie während der Reinigung optimal in einer Kühlbox aufbewahren.
  5. Sofern Sie die Ablageflächen, die Türablagen und die Schubladen reinigen möchten, sollten Sie diese vorab entnehmen. Diese Einzelteile können Sie optimal am Spülbecken säubern.
  6. Manchmal können Sie die Einzelteile in die Spülmaschine stellen. Vorab sollten Sie überprüfen, ob dies bei den jeweiligen Teilen Ihres Kühlschranks möglich ist.
  7. Die Innenwände sollten Sie gründlich säubern. Sinnvoll ist es, zwei Mal über alle Oberflächen zu wischen. Dadurch können mehr Keime und Bakterien entfernt werden. Nach dem Wischen sollten Sie die Innenräume gut abtrocknen.
  8. Besonders wichtig ist die Reinigung der Rillen sowie der anderen Ecken. In diesen können sich viele Keime und Schimmelpilze absetzen. Meist sind diese Ecken schwer zugänglich. Deshalb kann es sich lohnen, das Reinigungsmittel in eine Sprühflasche zu füllen.
  9. Am besten sollten Sie den Kühlschrank jeden Monat einmal reinigen. Kleine Verschmutzungen sollten Sie möglichst direkt entfernen.
  10. Gegen Kühlschrankgerüche können verschiedene Mittel helfen. Um den Geruch loszuwerden, können Sie zum Beispiel eine Schale mit Kaffeepulver, mit Zitronensaft oder mit Essig im Inneren des Kühlschranks platzieren.

Den Kühlschrank richtig einräumen: So gelingt es!

Achtung: Das sollten Sie wissen!Räumen Sie den Kühlschrank richtig ein, können Sie von verschiedenen Vorteilen profitieren: Zum einen erhöhen sie dadurch die Haltbarkeit der Lebensmittel. Zum anderen verlieren die Lebensmittel ihr Aroma nicht so schnell, sofern sie korrekt im Kühlraum platziert sind. Dazu können bei einer falschen Sortierung der Lebensmittel schnell Keime im Kühlschrank entstehen.

In einem Kühlschrank können Sie verschiedene Temperaturzonen vorfinden. Doch welches Fach im Kühlschrank ist am kältesten und welches am wärmsten? Warme Luft steigt auf. Aus diesem Grund ist das unterste Fach das kühlste und das oberste Fach das wärmste. Unterschieden werden folgende Temperaturzonen:

  • Die Temperatur im obersten Kühlfach liegt bei etwa acht bis zehn Grad Celsius . Hier können Sie zum Beispiel Soßen, Eingemachtes, Marmeladen, fertige Salate sowie Essensreste aufbewahren.
  • Im mittleren Kühlfach herrschen Temperaturen zwischen vier und fünf Grad Celsius. Dieses Fach eignet sich optimal zur Aufbewahrung von Milchprodukten.
  • Im untersten Kühlfach beträgt die Temperatur etwa zwei bis drei Grad Celsius. Dieses können Sie ideal nutzen, um empfindliche Lebensmittel zu lagern. Dazu gehören beispielsweise Fleisch, Fisch und Wurst.
  • Das Obst- und Gemüsefach ist für die Lagerung von verschiedenen Obst- und Gemüsesorten gedacht.
  • Innerhalb der Türablagen liegt die Temperatur meist zwischen acht und 15 Grad Celsius. In der oberen Türablage können Sie am besten Lebensmittel, wie Butter und Eier, lagern. In der mittleren Ablage können Sie zum Beispiel angebrochene Tuben oder Gläser aufbewahren. Die unterste Türablage ist vor allem für Getränke gedacht.
Nicht jede Obst- und Gemüsesorte ist zur Aufbewahrung im Kühlschrank gedacht. Es ist ratsam, keine Kartoffeln und keine Südfrüchte im Kühlschrank aufzubewahren. Ebenso wenig sollten Gurken, Tomaten oder andere Fruchtgemüsesorten im Kühlschrank platziert werden. Wenn Sie Südfrüchte oder Fruchtgemüse im Kühlschrank lagern, müssen Sie mit einem Verlust des Aromas rechnen. Die Lagerung von Kartoffeln im Kühlschrank sollten Sie vermeiden, da dadurch eine geschmackliche Veränderung eintreten kann.

Steht ein Kühlschrank Test der Stiftung Warentest zur Verfügung?

FragezeichenDie Stiftung Warentest nahm mehrere Kühlschränke sowie Kühl-Gefrierkombinationen unter die Lupe. Die Experten haben insgesamt 133 Kühlgeräte getestet. Darunter befinden sich freistehende sowie Einbaugeräte. Der bislang letzte Kühlschrank Test der Stiftung Warentest fand im August 2018 statt.

Bei den Untersuchungen fokussierten sich die Experten auf verschiedene Kriterien. Dazu gehören die Kühl- und ggf. die Einfrieren-Funktion, die Handhabung, der Stromverbrauch, die Temperaturstabilität, die Geräusche sowie das Verhalten bei Störungen. Den Kühlschrank Test der Stiftung Warentest können Sie hier finden.

Gibt es einen Kühlschrank Test von Öko Test?

Öko Test untersucht diverse Produkte und Dienstleistungen. Hierbei konzentrieren sich die Experten insbesondere auf gesundheitliche sowie auf ökologische Faktoren. Einen Kühlschrank Test von Öko Test gibt es bislang nicht. Sollte sich dies zukünftig ändern, werden Sie an dieser Stelle mehr über den Kühlschrank Test sowie über die Testergebnisse erfahren können.

Dennoch sind die Experten der Stiftung Warentest nicht die einzigen, die einen Kühlschrank Test vollzogen haben. Das ETM Testmagazin hat im September 2017 verschiedene Kühlschränke überprüft. Die Experten nahmen neun Kühlschränke bis 90 Zentimeter unter die Lupe. Hier können Sie sich über den Kühlschrank Test des ETM Testmagazins genauer informieren.

Darüber hinaus untersuchte das ETM Testmagazin Side by Side Kühlschränke. Im September 2016 führte das Magazin einen Side by Side Kühlschrank Test durch und überprüfte hierbei neun Produkte. Die Ergebnisse können Sie hier einsehen.

Kühlschränke-Liste 2019: Finden Sie Ihren besten Kühlschrank

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Bomann VS 3171 Kühlschrank 10/2018 289,00€ Zum Angebot
2. Bosch KGE39AI40 Serie 6 10/2018 1019,00€ Zum Angebot
3. Comfee SidebySide 502 NFA+ 10/2018 370,00€ Zum Angebot
4. PKM KS 130.0A+ EB Einbaukühlschrank 01/2019 180,00€ Zum Angebot
5. LG Electronics GSL 361 ICEZ Side by Side 10/2018 1082,00€ Zum Angebot
6. Hisense RS670N4BC2 Side-by-Side 10/2018 654,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Bomann VS 3171 Kühlschrank