stern-Nachrichten

maxdome kündigen – Ihre Online Kündigung bei maxdome

Bei maxdome, einem der größten Streaming-Anbieter im Internet, können Sie Filme, Serien und viele weitere Programmangebote flexibel und bequem anschauen. Sie haben trotzdem keine Lust mehr auf die große Online-Videothek, möchten unter Umständen zu einem anderen Anbieter wechseln oder haben ganz einfach nicht genug Zeit, um das Angebot adäquat zu nutzen? Dann sollten Sie maxdome kündigen. Besonders unkompliziert und fix geht diese Prozedur vonstatten, indem Sie einfach unsere Kündigungsvorlage hier beim STERN verwenden. Innerhalb von nur wenigen Minuten können Sie damit Ihr maxdome Abo kündigen und zukünftig Monat für Monat Geld sparen.

Verschiedene Vertragsvarianten und Fristen bei maxdome

Maxdome kündigen: Bequem via Online-FormularWenn Sie maxdome kündigen wollen, sollten Sie als allererstes herausfinden, in welchem Vertragsverhältnis Sie mit dem Anbieter stehen. Es gibt hierbei nämlich verschiedene Varianten. So können Sie zum einen den Einzelabruf nutzen und auf diese Weise gezielt einzelne Inhalte abrufen, je nach Lust und Laune. Da Sie hierbei, wie es der Name bereits erahnen lässt, jede Sendung einzeln abrufen und bezahlen, ist in diesem Fall keine maxdome Kündigung nötig. Generell gibt es bei dem Anbieter die folgenden Vertragsvarianten:

  1. Durch Ihre Anmeldung kommt ein Rahmenvertrag zustande, der Basis für ein maxdome Abo ist. Diesen Vertrag können Sie jederzeit zum Monatsende kündigen.
  2. Je nach Ihren Präferenzen können Sie maxdome Pakete buchen, welche Sie jeweils zum Monatsende kündigen können. Hierbei gilt eine Frist von 14 Tagen.

Wenn Sie sich unsicher sind, ob Sie ein maxdome Paket gebucht haben, dann sollten Sie einen Blick in Ihre Vertragsunterlagen werfen. Die monatlichen Kosten für ein Paket liegen bei 7,99 Euro und dieses verlängert sich stets automatisch um einen weiteren Monat, sollten Sie nicht kündigen.

Achtung: Auch der maxdome Probemonat geht automatisch in ein Abo über, wenn Sie nicht rechtzeitig eine Kündigung an den Anbieter schicken.

maxdome kündigen – aber wie?

„Wie kündige ich maxdome?“ ist eine in diversen Foren immer wieder gerne gestellte und lebhaft diskutierte Frage. Bei maxdome kündigen können Sie auf verschiedene Art und Weise. Entscheidend ist es, dass die Kündigung in Textform erfolgt, wie die AGB des Unternehmens verraten. Daher stehen Ihnen die folgenden Varianten zur Auswahl:

  • Kündigung per Post
  • Kündigung per Fax
  • Kündigung per E-Mail

maxdome kündigen per E-Mail ist zwar schnell erledigt, jedoch raten wir Ihnen eher davon ab. Nutzen Sie lieber das praktische Online Kündigungsformular hier beim STERN, denn hier wurde alles Wesentliche bereits für Sie vorbereitet. Sie können natürlich auch über das maxdome Kundencenter gehen und dort das entsprechende Formular ausfüllen.

Um einen Nachweis für etwaige Streitfälle zu haben, empfehlen wir Ihnen generell das Versenden der Kündigung per Einschreiben mit Rückschein. Auch der Faxversand mit Sendeprotokoll kann eine Alternative sein.

maxdome kündigen – besonders bequem hier beim STERN

Warum extra mit viel Aufwand ein eigenes Kündigungsschreiben aufsetzen, wenn es auch viel unkomplizierter geht? Wenn Ihnen die monatlichen maxdome Kosten für ein dort gebuchtes Paket zu viel werden, dann nutzen Sie doch einfach das kostenlose Formular hier beim STERN, um Ihre Kündigung im Handumdrehen in die Wege zu leiten. Nur wenige Schritte sind dazu erforderlich:

  1. Tragen Sie Ihren vollständigen Namen sowie Ihre komplette Adresse in die dafür vorgesehenen Felder ein
  2. Vergessen Sie nicht Ihr Geburtsdatum
  3. Ergänzen Sie Ihre Kundennummer

Zum Abschluss sollten Sie nur nochmal alle Daten überprüfen, damit Sie auch keinen Zahlen- oder Buchstabendreher übersehen. Und dann kann es losgehen – so einfach kann maxdome kündigen online sein!

Die Alternative am Anfang: maxdome widerrufen

Sollten Sie Ihr maxdome Abo erst vor kurzem abgeschlossen haben, dann steht Ihnen statt einer Kündigung auch noch eine andere Möglichkeit offen, um aus der Mitgliedschaft wieder komplikationslos herauszukommen. Dabei handelt es sich um einen Widerruf. Innerhalb von 14 Tagen können Sie Ihr am Telefon oder online geschlossenes maxdome Abo kündigen und sich dabei auf das gesetzliche Widerrufsrecht berufen. Der Widerruf hat genau genommen mit einer Kündigung nichts zu tun, außer dass die Wirkung in diesem Fall natürlich vergleichbar ist. Gründe, weswegen Sie vom Vertrag mit maxdome zurücktreten, müssen Sie beim Widerruf keine nennen.

So lassen Sie Ihren Account komplett löschen

Selbst, wenn Sie maxdome kündigen, wird Ihr Account dort nicht automatisch vollständig gelöscht. Er bleibt stattdessen weiter bestehen, so dass Sie im Bedarfsfall etwa auch zukünftig per Einzelabruf Filme oder Serien schauen und diese darüber abrechnen lassen können. Laufende Kosten fallen dabei für Sie nicht an. Sollten Sie maxdome dennoch wirklich komplett den Rücken zukehren wollen, dann sollten Sie dazu einen entsprechenden Satz in Ihrem Kündigungsschreiben ergänzen.

Nur, wenn Sie dies explizit in Ihrer Kündigung erwähnen, wird Ihr maxdome Account komplett gelöscht.

maxdome kündigen – Ihre Kontaktmöglichkeiten

Online Streamingdienst kündigen anstelle des klassischen BriefesWer maxdome kündigen will, hat manchmal nach ganz individuelle Fragen, die auch in diesem Artikel möglicherweise nicht beantwortet werden konnten. In diesem Fall raten wir Ihnen dazu, ganz einfach direkt mit dem Unternehmen in Kontakt zu treten. Dazu bieten sich hier vorbildlich viele verschiedene Wege an, die wir Ihnen an dieser Stelle gerne vorstellen möchten. Hier sind die Kontaktmöglichkeiten, um mit maxdome in Verbindung zu treten:

  • Nutzen Sie den Live-Chat auf der maxdome Website
  • Schreiben Sie eine Nachricht über das Online-Kontaktformular
  • Rufen Sie unter der Nummer 089 78 79 79 33 zum Festnetztarif an
  • Schreiben Sie eine E-Mail an vertragsservice@service.maxdome.de
  • Wenden Sie sich postalisch an: maxdome GmbH, Kundenservice, Medienallee 7, 85774 Unterföhring

maxdome selbst rät dazu, den Live-Chat zu nutzen, wenn es besonders schnell gehen soll. Aber natürlich können Sie sich auch beispielsweise an die maxdome Hotline wenden, um in den Genuss einer telefonischen Beratung zu kommen.

maxdome Testmonat: kostenlos reinschnuppern

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die maxdome Preise für Ihr Empfinden adäquat zum Angebot sind, haben Sie eine Möglichkeit, die Online-Videothek kostenlos zu testen. Indem Sie sich für einen gratis Testmonat entscheiden, zahlen Sie keinen Cent und können dennoch nach Lust und Laune in die gebotene Programmvielfalt reinschnuppern. Gehen Sie einfach auf die maxdome Website und rufen dort das entsprechende Formular auf. Nach Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse und der Wahl eines Passworts sind noch ein paar weitere Angaben erforderlich. Beispielsweise müssen Sie direkt Bezahldaten angeben.

Sofern Sie wirklich keinen Cent zahlen wollen, sollten Sie sofort nach der Beantragung des Testmonats maxdome kündigen. Der Vertrag verlängert sich sonst automatisch um einen weiteren Monat, für den und die folgenden dann jeweils 7,99 Euro fällig werden.