stern-Nachrichten

Telekom Kündigung – DSL, Festnetz oder Handyvertrag kündigen

Wollen Sie Ihren Telekom Vertrag kündigen? Wir haben für Sie eine Vorlage vorbereitet mit der Sie schnell und einfach kündigen können:

Telekom online kündigen mit kostenloser Vorlage

Telekom Kündigung Mit unserer kostenlosen Vorlage zur Kündigung eines Telekom Vertrags, ist es einfach ein fertiges Kündigungsschreiben zu erstellen. Wir haben bereits alle notwendigen Angaben vorausgefüllt. So gehen Sie sicher, dass Sie nichts Entscheidendes vergessen. In nur wenigen Schritten haben Sie alle notwendigen Daten eingegeben.

Folgende Daten sollten Sie in der Vorlage ausfüllen:

  1. Ihre Kundennummer, Ihre Adresse, die Vertragsnummer und die Adresse, zu welcher der Vertrag zugeordnet wird.
  2. Falls Sie einen Festnetzanschluss kündigen wollen: Angabe der Rufnummer
  3. Geben Sie das korrekt berechnete Kündigungsdatum an

Telekom Kündigungsfrist

Die Telekom stellt Kunden ein sehr großes Produktportfolio zur Auswahl. Wir haben für Sie alle Telekom Kündigungsfristen der verschiedenen Produktarten recherchiert.

Kündigungsfristen für Telekom Internet- und Festnetzverträge

Telekom Internet – und Festnetzverträge beinhalten generell folgende Konditionen:

Mindestvertagslaufzeit: 24 Monate
Kündigungsfrist: 1 Monat zum jeweiligen Laufzeitende.

Bei Nichteinhaltung der Frist, verlängert sich der Vertrag um weitere 12 Monate

  • Ausnahme für folgende Angebote: Magenta Zuhause XS, Call & Surf Comfort via Funk S/Standard, Call & Surf Comfort via Funk M/Standard, Call & Surf Comfort via Funk L/Standard, Call & Surf Comfort via Funk S/Universal, Call & Surf Comfort via Funk M/Universal, Call & Surf Comfort via Funk L/Universal

    Mindestvertagslaufzeit: 12 Monate
    Kündigungsfrist: 1 Monat zum jeweiligen Laufzeitende

    Bei Nichteinhaltung der Frist, verlängert sich der Vertrag um weitere 12 Monate

  • Ausnahme für folgende Angebote: Zuhause Kabel S Flex, Zuhause Kabel M Flex, Zuhause Kabel L Flex, Zuhause Kabel XL Flex, Zuhause Kabel XXL Flex
    Kündigung jederzeit (mit einer Frist von 2 Wochen)
Wenn Ihr Tarif eine TV Option beinhaltet können Sie von der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ausgehen (mit passender Frist), außer es handelt sich um den Tarif MagentaZuhause S mit Entertain Sat 11.11.2017 – 31.12.2017. Diese Sonderoption ist an eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten gebunden und an eine Kündigungsfrist von 1 Monat. Nach Ablauf gilt eine Frist von 6 Werktagen (montags bis freitags kündbar)

Kündigungsfristen für Telekom Handyverträge

Telekom Handyvertrag Angebote beinhalten generell folgende Konditionen:

Mindestvertagslaufzeit: 24 Monate
Kündigungsfrist: 3 Monat zum jeweiligen Laufzeitende.

Bei Nichteinhaltung der Frist, verlängert sich der Vertrag um weitere 12 Monate

Diese Konditionen gelten für die MobilfunkDatentarife der Telekom.

Die Family Card Basic (Mobilfunk) beträgt 1 Monat und verlängert sich automatisch um jeweils 1 Monat wenn die Kündigungsfrist von 6 Tagen zum jeweiligen Laufzeitende nicht eingehalten wird.
Wenn Sie “Zuhause Schnellstart (Mobilfunk)” nutzen möchten, so entstehen für Sie einmalige Kosten inkl. Hardware. Nach Ablauf der 6 Monate wird der Vertrag automatisch beendet.

Kündigungsfristen für Telekom Prepaidverträge

Telekom Prepaid Angebote beinhalten generell folgende Konditionen:

Mindestvertagslaufzeit: keine
Kündigungsfrist: keine

Telekom Kündigung bei Umzug oder Todesfall

Im Falle einer drastischen Lebensveränderung (Umzug in ein Pflegeheim, oder ein Sterbefall) müssen Sie den Telekom-Anschluss der betreffenden Person schriftlich bei der Telekom zu kündigen.

In diesem Fall benötigen Sie Unterlagen und Nachweise. Dazu gehört entweder die Sterbeurkunde oder die erweiterte Bescheinigung des Einwohnermeldeamts. Diese können bei einer online Kündigung als Scans beigefügt werden, oder in Kopie zur schriftlichen Kündigung.

Sollten Sie die Unterlagen der Telekom online übermitteln, so können Sie die Upload-Funktion im Kündigungsformular nutzen.

Sie sollten dabei zusätzlich zum Namen und Adresse des Angehörigen auch folgende wichtige Daten angeben:

  • Nummer des Kundenkontos (wenn es sich um einen Mobilfunkvertrag handelt)
  • Nummer des Buchungskontos (Festnetz)
  • Kundennummer

Sollten Sie nur eine Nummer zur Verfügung haben, so sollten Sie vor der Versendung der Kündigung sicherheitshalber noch einmal zum Telefon greifen und sich beim Kundenservice der Telekom telefonieren.

Tipp: Es stellt kein Problem dar, den Anschluss des Angehörigen zu übernehmen und fortzuführen. Dies mit der Telekom zu kommunizieren und sich schriftlich bestätigen zu lassen, ist ratsam.

Telekom Widerruf

Wenn Sie sich innerhalb der folgenden 14 Tage nach Vertragsabschluss doch gegen die Telekom als Vertragspartner entscheiden sollten, so steht ihnen die Möglichkeit des Widerrufes zur Verfügung. Sie können über ein Dokument, dass Sie auf der Webseite der Telekom finden, widerrufen.

Muster für einen Widerruf: https://www.telekom.de/dlp/agb/pdf/43717.pdf

Ab dem 15. Tag ist eine ordentliche Kündigung nötig, um den Vertrag zu kündigen.

Möchten Sie ohnehin nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kündigen, so spricht nichts dagegen, direkt nach Ablauf der Widerrufsfrist, eine Kündigung zu veranlassen.

Über die Telekom

Die Telekom bietet eine Vielzahl und Leistungen, welche einem im Alltag immer wieder begegnen. Egal ob Handyvertrag, Internet (VDSL, DSL, oder LTE) oder Festnetz, den Telekom-Vertrag genau unter die Lupe zu nehmen, kann bares Geld sparen. Rückholangebote sind oft wesentlich günstiger, wie der Anbieter seinen treuen Bestandskunden zur Auswahl stellt. Auch Neukundenprämien winken überall von der Konkurrenz. Allein deshalb lohnt es sich den eigenen Vertrag genau zu studieren.