stern-Nachrichten

Vodafone Kündigung – online Ihren Handyvertrag kündigen

Ihr Vodafone Handyvertrag ist Ihnen zu teuer? Wenn Sie zu den Kunden gehören, welche vor längerer Zeit einen Vodafone Vertrag abgeschlossen haben und diesen immer wieder verlängert haben, so könnte es sinnvoll sein, über eine Kündigung nachzudenken. Eigentlich sollte man meinen, dass Bestandskunden gewisse Vorteile genießen, aber man muss leider immer wieder feststellen, dass ein Anbieterwechsel dennoch günstiger ist. Es lohnt sich also auf jeden Fall einen prüfenden Blick in den Vertrag zu werfen. Mit der Kündigungsvorlage auf STERN.de können Sie bequem und sicher Ihren Vodafone Vertrag kündigen.

Vodafone Kündigungsfrist – damit Sie rechtzeitig kündigen

Vodafone KündigungSie möchten wissen, welche Kündigungsfrist Sie einhalten sollten, damit Ihre Kündigung auch pünktlich durchgeführt wird? Zuerst sollten Sie prüfen, ob Sie an eine Mindestlaufzeit gebunden sind und wenn ja an welche. Der Anbieter unterscheidet zwischen:

  • Sie haben einen Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten mit Vodafone abgeschlossen, die Kündigungsfrist beträgt in der Regel: 3 Monate. Verpassen Sie diese Frist und kündigen nicht rechtzeitig oder gar nicht, verlängert sich Ihr Vertrag. Diese Verlängerung beträgt dann stolze 12 Monate!
  • Sie haben einen Vertrag abgeschlossen, der keine bestimmte Mindestlaufzeit vorgibt, kann von beiden Seiten (!) der Vertrag mit einer Frist von 1 Monat gekündigt werden.

Auch Vodafone kann bei einer Vertragsverletzung den Vertrag kündigen und muss sich an diese Fristen halten. Eine solche Nichteinhaltung des Vertrages könnte z.B. sein: Ihre Zahlungen sind nicht beim Anbieter eingegangen.

Die Mindestlaufzeit und die Kündigungsfrist kann für Optionen und Sonderangebote variieren! Sollten Sie eines dieser Vodafone Angebote gebucht haben, sollten Sie sich diese zwingend noch einmal genau anschauen. Vor allem Sonderangebote des Dienstanbieters sind dann auch Sonderkonditionen unterworfen!

Es kann schnell passieren, dass Sie die Übersicht verlieren! Vor allem Handyanbieter überrumpeln ihre Kunden am Telefon und werben dann mit günstigen Zusatzoptionen, die man ganz schnell und einfach mündlich zusagen kann. Dann erhält man eine E-Mail, oder in der nächsten Abrechnung einen zusätzlichen Punkt bei der Aufstellung der Kosten. Deshalb die klare Empfehlung: In Ihrem „MeinVodafone“ Kundenbereich sehen Sie online auf einen Blick, welche Optionen und Pakte Ihr Vertrag beinhaltet.

Vodafone online kündigen mit der STERN Vorlage

Besonders unkompliziert können Sie Ihren Vodafone Handyvertrag kündigen, indem Sie die kostenlose Kündigungsvorlage des STERN hier auf dieser Seite verwenden. Diese hat nicht nur den Vorteil, dass die richtige Sky Anschrift hier bereits eingesetzt wurde, sondern auch sonst erhält das Schreiben alle relevanten Punkte, um rechtssicher und zuverlässig kündigen zu können. So besteht nicht die Gefahr, dass Sie etwas Entscheidendes vergessen und Ihre Kündigung aufgrund eines Formfehlers am Ende ungültig ist. In nur wenigen Schritten haben Sie alles erledigt – Vodafone kündigen online ganz einfach und ohne viel Aufwand:

  1. Tragen Sie in die entsprechend gekennzeichneten Felder Ihren vollständigen Namen und Ihre Postanschrift ein.
  2. Schreiben Sie Ihre Handynummer und die entsprechend gefragten Daten zu Ihrem Vertrag in das dafür vorgesehene Feld
  3. Lesen Sie alles nochmals durch – und dann ab damit per Mausklick!

Wichtig ist es, dass Sie die Kundennummer korrekt angeben, damit Ihr Kündigungsschreiben von den Mitarbeitern direkt richtig zugeordnet werden kann.

Außerdem ist es sehr wichtig, dass die Daten Ihrer Kündigung mit den Daten des ursprünglich abgeschlossenen Vertrages übereinstimmen! Es könnte sonst zu Schwierigkeiten kommen, wenn Sie z.B. eine Rufnummernmitnahme zu einem anderen Dienstanbieter planen.

Vodafone so kündigen Sie Ihren Vertrag

Vodafone stellt seinen Kunden keine eigene E-Mail-Adresse zur Kündigung zur Verfügung. Ein Kontaktformular soll diesen Service ersetzen. In diesem können Sie Ihr Anliegen oder Ihre konkrete Kündigung angeben und abschicken. Allerdings ist eine Kündigung über diesen Weg zwar erfolgreich, aber kostet einige Zeit. Das Formular bietet eine Vielzahl an auswählbaren Möglichkeiten.

Wenn Sie Vodafone Ihren Handyvertrag auf der Webseite des Anbieters kündigen wollen, so zeigen wir Ihnen übersichtlich wie Sie zum passenden Formular gelangen.

Es ist nicht leicht das Formular zu finden:

  1. Zuerst müssen Sie die Vodafone – Webseite aufrufen.
  2. Sie befinden sich auf der Vodafone Startseite
  3. In der Navigation oben finden Sie neben der Lupe ein „Hilfe“ – Symbol
  4. Unter den nun erscheinenden Feldern wählen linke Feld: „Service Themen“ aus
  5. Wählen Sie nun: „Kontakt zu Vodafone aus“
  6. Nun müssen Sie auf der nächsten Seite das Feld „Weitere Kontaktmöglichkeiten“ finden und dort „Kündigung“ auswählen
  7. Im nächsten Fenster müssen Sie nun auswählen, was Sie kündigen möchten. Selbstverständlich können Sie hier jedes Vodafone-Produkt auswählen, welches der Dienstanbieter in seiner Produktpalette anbietet.

Es ist eindeutig schneller, die fertige STERN Kündigungsvorlage zu verwenden. Vor allem, wenn Sie die vollständige Kündigung Ihres Vertrages beabsichtigen und nicht nur einer Option oder eines Wahltarifes.

Sollten Sie einen Vertragswiderruf beabsichtigen (binnen 14 Tage nach Unterzeichnung des Vertrages), so können Sie diesen an Vodafone per E-Mail senden: widerruf@vodafone.com

Vodafone Kündigung per Fax

Wenn Sie Ihren Vodafone – Vertrag mit dem Fax verschicken wollen, dann empfehlen wir auf jeden Fall den Sendungsbericht auszudrucken! Dieser ist Ihr Nachweis, dass Sie rechtzeitig und somit fristgerecht gekündigt haben. Ihre Kündigung sollte außerdem die Formulierung: „Ich kündige meinen Vertrag mit der Rufnummer/den Rufnummern …“ enthalten.

Außerdem sollte in einer Fax-Kündigung nicht fehlen:

  1. Vollständiger Name und Nachname
  2. Aktuelle Adresse
  3. Datum zu welchem der Vertrag gekündigt werden soll (am besten Sie erwähnen noch, dass Sie damit die Frist und die Mindestvertragslaufzeit wahren)
  4. Hinweis: „Ich bitte von telefonischer Rückwerbung abzusehen“

Letzteres natürlich nur, wenn Sie keine Rückwerbung möchten.
Schicken Sie das Fax an Vodafone Faxnummer: 021 02 98 65 75

Vodafone Rufnummernmitnahme – schnell erklärt, damit nichts schief geht

Möchten Sie Ihre aktuelle Vodafone Mobilfunknummer weiterhin auch nach einer Kündigung nutzen? Sie sollten Ihren Portierungswunsch spätestens 31 Tage vor Ablauf des Vertrags Vodafone mitteilen. Es entstehen dabei Kosten in Höhe von 29,95€.

Es empfiehlt sich außerdem, einen gesonderten Portierungsauftrag der eigentlichen Kündigung beizulegen. Sollte es sich um eine Prepaid-Handynummer handeln, so müssen Sie zusätzlich eine Verzichtserklärung beim Anbieter abgeben.

Im Portierungsauftrag müssen Sie angeben, zu welchem Anbieter Sie wechseln werden bzw. bei welchem Sie bereits einen neuen Vertrag abgeschlossen haben. Vodafone muss Ihre Handynummer „freigeben“, damit sie umgezogen werden kann. Sie sollten sich die Portierung schriftlich bestätigen lassen.