Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

10 verschiedene Laufgitter im Vergleich – finden Sie Ihren besten Laufstall für Ihren kleinen Liebling – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Ihr Baby ist da und es kommt eine spannende Zeit auf Sie zu. Zuerst ist das kleine Wesen noch hilflos, aber nach einiger Zeit beginnt es, seinen Körper und dessen Funktionen zu entdecken. Dann fängt das Rollen, Robben, Rutschen und Krabbeln an. Eltern stellen spätestens zu diesem Zeitpunkt fest, dass es gar nicht so leicht ist, ein flinkes Baby oder Kleinkind dauerhaft im Auge zu behalten und vor allen Gefahren zu schützen. Aus diesem Grund sind viele frisch gebackene Mamas und Papas froh darüber, dass es Laufgitter gibt: Freundlich gestaltete, sichere Bereiche, aus denen das Kind nicht entkommen kann. Einfach das Lieblingsspielzeug mit hineinlegen und schon können die Erwachsenen sich zwischendurch um sich selbst oder den Haushalt kümmern.

Moderne Laufgitter sind vielfältig gestaltet, sie können groß oder klein, sechseckig, viereckig oder rund sein. Einige punkten mit den schönsten Farben, andere wiederum geben sich in ihrem stilvollen Holzgewand angenehm naturnah. Nun gilt es nur noch, das passende Modell für den eigenen Bedarf herauszusuchen: Dabei steht die Sicherheit ebenso im Fokus wie das Design und die Maße. Wir haben 10 verschiedene Laufställe herausgesucht, um sie Ihnen im Detail vorzustellen. Im Anschluss erfahren Sie in unserem Ratgeber viel Wissenswertes rund ums Thema Laufstall. Abschließend haben wir noch für Sie recherchiert, ob die Stiftung Warentest oder Öko Test bereits einen Laufgitter-Test durchgeführt haben.

4 unterschiedliche Laufgitter im großen Vergleich

KIDUKU® XXL Laufgitter
Amazon-Bewertung
(697 Kundenbewertungen)
Material
Massivholz Kiefer
Farbe
Holzsichtig
Größe
7,2 Meter langes Gitter
Höhe
70 Zentimeter
Erweiterbar
Mit Tür oder Schlupfsprossen
Mit Tür
Mit eigenem Boden
Anzahl der Teile
8 Gitterelemente im Basis-Set
Rollen
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 127,90€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Sämann 100×100 Laufgitter
Amazon-Bewertung
(1.073 Kundenbewertungen)
Material
Buchenholz
Farbe
Weiß lackiert
Größe
101 x 101 Zentimeter Außenmaß
Höhe
74 Zentimeter
Erweiterbar
Mit Tür oder Schlupfsprossen
Nicht vorhanden
Mit eigenem Boden
Anzahl der Teile
4 Gitterelemente
Rollen
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 179,95€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
roba Adam & Eule Laufgitter sechseckig
Amazon-Bewertung
(1.814 Kundenbewertungen)
Material
Bio-Buche
Farbe
Weiß oder Natur lackiert
Größe
106 x 121 Zentimeter Außenmaß
Höhe
72 Zentimeter
Erweiterbar
Mit Tür oder Schlupfsprossen
Nicht vorhanden
Mit eigenem Boden
Anzahl der Teile
6 Gitterelemente
Rollen
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 118,99€ Idealo 122,56€ Otto 208,52€ babymarkt 122,56€ myToys 142,99€ Ebay 169,90€ Quelle 208,52€ Baur 208,52€
FabiMax Laufgitter
Amazon-Bewertung
(358 Kundenbewertungen)
Material
Massivholz Buche
Farbe
Weiß
Größe
100 x 100 Zentimeter Außenmaß
Höhe
74 Zentimeter
Erweiterbar
Mit Tür oder Schlupfsprossen
Mit 3 Schlupfsprossen
Mit eigenem Boden
Anzahl der Teile
4 Gitterelemente
Rollen
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 144,90€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Abbildung
Modell KIDUKU® XXL Laufgitter Sämann 100×100 Laufgitter roba Adam & Eule Laufgitter sechseckig FabiMax Laufgitter
Amazon-Bewertung
(697 Kundenbewertungen)
(1.073 Kundenbewertungen)
(1.814 Kundenbewertungen)
(358 Kundenbewertungen)
Material Massivholz Kiefer Buchenholz Bio-Buche Massivholz Buche
Farbe Holzsichtig Weiß lackiert Weiß oder Natur lackiert Weiß
Größe 7,2 Meter langes Gitter 101 x 101 Zentimeter Außenmaß 106 x 121 Zentimeter Außenmaß 100 x 100 Zentimeter Außenmaß
Höhe 70 Zentimeter 74 Zentimeter 72 Zentimeter 74 Zentimeter
Erweiterbar
Mit Tür oder Schlupfsprossen Mit Tür Nicht vorhanden Nicht vorhanden Mit 3 Schlupfsprossen
Mit eigenem Boden
Anzahl der Teile 8 Gitterelemente im Basis-Set 4 Gitterelemente 6 Gitterelemente 4 Gitterelemente
Rollen
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 127,90€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 179,95€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 118,99€ Idealo 122,56€ Otto 208,52€ babymarkt 122,56€ myToys 142,99€ Ebay 169,90€ Quelle 208,52€ Baur 208,52€ Amazon 144,90€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
0,00 Sterne aus 0 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. KIDUKU® XXL Laufgitter – ganz individuell einstellbar

Gleich zu Anfang nehmen wir uns ein Produkt mit besonderen Maßen vor: Das KIDUKU® XXL Laufgitter besteht aus acht Einzel-Elementen, die gemeinsam ein großes Achteck bilden. Die Gesamtlänge der Umzäunung beträgt mit 7,2 Metern genug, um sich auf sicherem Terrain so richtig auszutoben. Der aus Holz gefertigte Laufstall lässt sich laut Hersteller außerdem individuell formen, er kann also auch in kleinerem oder einem anderen Format errichtet werden. Sogar als Sicherheitszaun um den brennenden Kamin ist er nutzbar.

Das Zäunchen misst 70 Zentimeter in der Höhe, sodass auch die etwas größeren Kinder nicht hinüberklettern können. Anti-Rutsch-Pads sorgen dafür, dass das Laufgitter stets an Ort und Stelle bleibt. Ein Türchen ist ebenfalls mit dabei, es misst 50 x 65 Zentimeter und verfügt über eine Verriegelung. Die anderen Elemente sind jeweils 90 x 70 Zentimeter groß und laut Herstellerangaben sorgsam glattgeschliffen.

info

Warum ein Laufgitter aus Holz? Holz ist ein stilvolles Naturmaterial, das gern für schadstofffreie Kindermöbel Verwendung findet. Doch muss die Oberfläche sorgsam bearbeitet sein, damit wirklich keine Verletzungsgefahr besteht. Halten Sie nach Möbeln Ausschau, die eine perfekt geglättete Oberfläche haben, ohne Splittergefahr oder Kanten.

FAQ

Ich habe ein ziemlich kräftiges Kind. Kann mein Sohn die Elemente an den Ecken verschieben?
Die Form des KIDUKU XXL Laufgitters lässt sich laut Hersteller fest einstellen, sodass von Kinderseite her kein Verschieben mehr möglich ist. Ein innovativer Druckmechanismus sorgt dafür, dass alles an seinem Platz bleibt.
Wie viel wiegt dieses große Laufgitter aus Holz insgesamt?
Das Gesamtgewicht aller Elemente beträgt dem Hersteller zufolge 16 Kilogramm.
Welche Holzart wurde für diesen Kinderlaufstall verwendet?
Der Hersteller hat sich für massives, unbehandeltes Kiefernholz entschieden: Dieses ist sehr robust und trotzdem preiswert.
Welcher Abstand besteht zwischen den einzelnen Gitterstäben?
Die 1,5 Zentimeter starken Gitterstäbe sind im Abstand von 6,5 Zentimetern angebracht. Selbst ein kleiner Kinderkopf sollte hier keinen Platz finden, um sich hindurchzumogeln.
Lässt sich das Laufgitter einfach montieren?
Die Montage dürfte auch Ungeübten keine größeren Probleme bereiten. Alle Einzel-Elemente sind komplett vormontiert, die letzten beiden lassen sich durch die mitgelieferten Schrauben auf leichte Weise miteinander verbinden. Sie benötigen nur noch einen Schraubendreher.
Ist es möglich, diesen Bausatz noch zu erweitern?
Das KIDUKU® XXL Laufgitter ist den ANgaben zufolge erweiterbar. Sie können sich nach Belieben weitere Elemente hinzukaufen und ein beliebig großes Spielparadies für Ihr Kind errichten.
Verfügt dieses Laufgitter über einen Boden und eine weiche Einlage?
Nein, es handelt sich um eine reine Umzäunung, die Sie aber selbst nach Belieben mit Decken und Kissen ausstatten können.

2. Sämann 100×100 Laufgitter – aus fein geschliffenem Buchenholz

Das Sämann 100×100 Laufgitter richtet sich vor allem an noch ganz frisch gebackene Eltern. Dieses Produkt ist nämlich auf clevere Weise höhenverstellbar, sodass Sie es auch als bequeme Ablage beziehungsweise Stubenwagen für Ihr Neugeborenes nutzen können sollten. Zu Anfang befindet sich den Herstellerangaben zufolge der gemütliche Polsterboden in oberster Position, während der umgebende Zaun als Fallschutz dient.

Später dann wandert der Boden herunter, sodass wir einen echten Baby-Laufstall vor uns haben. Zudem verfügt dieses praktische Produkt den Informationen zufolge noch über feststellbare Rollen, sodass Sie die kleine Spielewelt Ihres Kindes nach Belieben verschieben und fest justieren können. Das Außenmaß des Laufgitters beträgt 101 x 101 Zentimeter, es ist aus fein geschliffenem Buchenholz gefertigt, das weiß lackiert ist.

success

Mitwachsende Kindermöbel sind ein wichtiger Produkttrend unserer Zeit. Wer möchte schon gern innerhalb kürzester Zeit immer wieder neue Möbelstücke kaufen, weil das Kind schon wieder gewachsen ist? Dieser Laufstall gehört genau in diese praktische Sparte, denn er dient dem neugeborenen Säugling ebenso als Tummelplatz wie dem agilen Kleinkind.

FAQ

Ist das Sämann 100x100 Laufgitter vom TÜV geprüft?
Ja, der TÜV hat sich im Jahr 2019 mit diesem Produkt befasst und es für gut befunden. Ihr Baby ist also in Sicherheit.
Wir haben einen empfindlichen Bodenbelag. Sind die Rollen dieses Laufstalls gummiert?
Auch das können wir bejahen: Laut Hersteller verfügen die Rollen über eine Gummierung, um Ihren Boden nach Möglichkeit zu schonen. Ganz nebenbei dämpft dies auch die Geräusche.
Wie hoch ist das gesamte Produkt?
Das Sämann 100x100 Laufgitter misst insgesamt 74 Zentimeter in der Höhe. Hoch genug, damit Kleinkinder auf unterster Stufe nicht herausklettern können.
Ist die Matratze herausnehmbar und schadstofffrei?
Die Matratze lässt sich laut Sämann problemlos herausnehmen, sie ist nur locker eingelegt. Sie stammt von Träumeland und wurde in Österreich produziert. Das weiche Polster hält den Angaben zufolge den Öko-TEX-100-Standard ein und erfüllt auch die Schadstoffstandards FKT, Certipur und LGA.
Wo wurde dieser Laufstall produziert?
Bei diesem Laufstall der Firma Sämann soll es sich um ein Made-in-Germany-Produkt handeln.
Ich finde die Bremsen nicht, hat das Produkt überhaupt welche?
Ja, dieses fahrbare Laufgitter verfügt über Bremsen. Betätigen Sie diese, indem Sie die geriffelten Bügel über den gummierten Rollen mit dem Fuß herunterschieben.

3. roba Adam & Eule Laufgitter – sechseckig und „Made in Germany“

Auch die Firma roba Baumann GmbH ist bekannt für ihre Laufgitter. In diesem Fall handelt es sic h um ein sechseckiges Produkt, das den hübschen Namen „Adam und Eule“ trägt. Es handelt sich laut Hersteller um ein dreifach höhenverstellbares Spielgitter für Babys vom ersten Tag an bis hinein in das bewegtere Kleinkindalter. Eine weiche Textileinlage sorgt bei dem roba-Laufgitter dafür, dass der Boden sich gemütlich anfühlt. Die flachen Stäbe rundherum werden von einem textilen Nestchen bedeckt, das als Polster dient.

Auf der Unterseite befinden sich leichtgängige Rollen mit Bremsen, damit Sie das gute Stück nach Belieben im Raum bewegen können. Die hölzerne Konstruktion ist in strahlendem Weiß lackiert, damit fügt sie sich farblich in nahezu jeden Raum ein. Wer sich mit dem Motiv „Adam und Eule“ nicht so recht anfreunden kann, dem stehen noch neun weitere kindgerechte Designs zur Auswahl.

info

Wer ist roba? Die Firma roba Baumann GmbH stellt eine Art Platzhirsch auf dem Sektor der Baby- und Kinderprodukte dar. Ihre Gründung erfolgte im Jahr 1927. Seitdem hat sich das Familienunternehmen immer wieder mit neuen, innovativen Produkten hervorgetan. Die findigen Köpfe hinter der Marke setzen auf ganzheitliche Lösungen mit individuellem Charakter, die sich bestmöglich ins Alltagsleben integrieren lassen. Aktuelle Sicherheitsstandards finden dabei traditionell Beachtung.

FAQ

Nach welchem Sicherheitsstandard ist dieses Laufgitter konstruiert?
Dieses roba-Laufgitter erfüllt die aktuelle Sicherheitsnorm DIN EN 12227:2010-12, weil es gezielt daraufhin entwickelt worden sein soll.
Wie steht es um den weißen Lack, ist dieser unbedenklich?
Der Lack ist laut Herstellerangaben hautverträglich und sogar lebensmittelecht. Diesbezüglich sollte es also keine Bedenken geben.
Ich habe immer ein mulmiges Gefühl, wenn ich mein Baby auf so einen 'schwebenden' Boden lege. Bis zu welchem Gewicht ist dieser belastbar?
Der Boden des Laufgitters mitsamt seiner Befestigung trägt den Angaben zufolge bis zu 15 Kilogramm Gewicht. Ein Baby wird ihn also nicht überbelasten.
Ab welchem Alter kann ich dieses Laufgitter verwenden?
Montieren Sie den Boden in oberster Position, dann können Sie den Laufstall laut roba direkt nach der Geburt benutzen. Legen Sie Ihr Baby auf dem weichen Stoff ab und fügen Sie später noch einen schönen Spielbogen hinzu. Wenn Ihr Kind beweglicher wird, senken Sie den Boden einfach ab, damit es nicht herausfällt.
Lassen sich einige Stangen entfernen, damit mein Kind später selbstständig hinein und hinaus kann?
Nein, sämtliche Stangen an diesem Produkt sind fest montiert.
Ich mag die schöne Textileinlage und das Nestchen. Aber lässt sich der Stoff auch waschen?
Die Textilien sind laut Hersteller bei 30 Grad in der Maschine waschbar.

4. FabiMax Laufgitter – stufenlos höhenverstellbar

Hier kommt die Matratze gleich mit ins Haus: Wer sich für ein FabiMax Laufgitter entscheidet, der bietet seinem Kind von Anfang an auch ein weiches Polster zum Liegen und Herumtollen. Die Matratze ist exakt dem Boden des Laufgitters angepasst. Der Matratzenkern besteht aus PU-Markenschaum und der Bezug ist atmungsaktiv sowie beidseitig versteppt. Er lässt sich abnehmen und bei bis zu 60 Grad Celsius waschen.

Der Laufstall selbst ist höhenverstellbar, und das sogar stufenlos. Je älter Ihr Nachwuchs wird, desto tiefer rutscht der Boden. Und wenn Ihr Kind später ganz mobil ist, haben Sie den Herstellerinformationen zufolge die Möglichkeit, drei Schlupfsprossen zu entfernen, damit es selbstständig in seine gemütliche Spielhöhle krabbeln kann. Am Boden des Laufstalls sind vier arretierbare Rollen befestigt, damit Sie den Platz in Ihrem Wohnzimmer nach Belieben ausnutzen können.

success

Dieses Produkt ist Weiß lackiert. Als verantwortungsbewusste Eltern werden Sie sich vielleicht fragen, ob der Lack Ihrem Kind schaden kann, nehmen kleine Kinder doch immer alles in den Mund. In dieser Hinsicht können wir Sie beruhigen: Die verwendete Farbe ist nach DIN EN 71-3 speichelfest, lässt sich also auch durch intensives Lutschen nicht anlösen. Im anschließenden Ratgeber bringen wie Ihnen diese Norm noch ein Stück näher.

FAQ

Ich lege Wert auf eine wirklich hochwertige Matratze. Aus welchem Matrial besteht diese?
Die Matratze selbst ist aus PU-Schaum und der Bezug aus Polyester.
Stehen für die Matratze auch andere Designs zur Verfügung?
Nein, es gibt nur die eine Matratze zur Auswahl.
Wir haben einen harten Fliesenboden. Sind die Rollen des FabiMax Laufgitters dafür geeignet?
Die standardmäßig mitgelieferten Rollen orientieren sich eher an weichen Böden. Doch der Hersteller bietet an, diese auf Wunsch gegen Spezialrollen für den harten Boden auszutauschen. Erkundigen Sie sich bitte direkt bei Ihrem Händler.
Besteht das Laufgitter aus Holz?
Das FabiMax Laufgitter ist dem Hersteller zufolge aus massivem Buchenholz gefertigt, einem Material, das vielerlei Belastungen standhält.
Riecht die Matratze nach dem Auspacken?
Es ist möglich, dass die Matratze zunächst nach Kunststoff riecht. Der Geruch verflüchtigt sich aber nach wenigen Minuten.
Ist die Montage des Krabbelgitters kompliziert?
Die meisten Kunden berichten von einer reibungslosen Montage.

5. Jalano XXL Laufgitter – groß genug für Zwillinge

Das Jalano XXL Laufgitter bietet innerhalb der Umzäunung viel Platz. Der Hersteller gibt an, dass sogar genug Krabbelfläche für Zwillinge vorhanden ist, aber auch ein hochaktives Einzelkind wird sich wahrscheinlich über die angebotene Bewegungsfreiheit freuen. Im Lieferumfang enthalten sind sieben Zaunelemente mit einer Länge von jeweils 90 Zentimetern und einer Höhe von 70 Zentimetern. Das Türelement hat den Herstellerangaben zufolge dieselben Maße, sodass der Gesamtumfang des Produkts im aufgestellten Zustand 5,60 Meter beträgt.

Dieses Laufgitter für Baby und Kleinkind lässt sich allerdings nicht nur achteckig aufstellen, sondern kann den Informationen zufolge beliebige Formen annehmen. Bauen Sie sich einen Raumteiler, umranden Sie Ihren Kamin zum Schutz gegen Verbrennungen oder trennen Sie eine bestimmte Ecke vom Zimmer ab. Nutzen Sie nur sechs, fünf, vier oder drei Elemente – und verwenden Sie die beiliegenden Tür- und Wandhalterungen, um Stabilität in Ihr kleines Bauwerk zu bringen.

warning

Unser Tipp: Verwandeln Sie Ihr Laufgitter doch einfach mal in ein Bällebad. Die dafür benötigten bunten Plastikbälle sind für vergleichsweise kleines Geld in Mengen von etwa 100 Stück oder mehr erhältlich. Kleine Kinder lieben es, in Bällen zu baden, abzutauchen und wieder hervorzukommen. Das sorgt für stundenlange fröhliche Unterhaltung.

FAQ

Woraus bestehen die beiliegenden Wandhalterungen?
Die Wandhalterungen des Jalano XXL-Laufgitters bestehen aus Metallwinkeln mit dazu passenden Schrauben und Dübeln. Damit steht Ihr Raumteiler laut Hersteller unverrückbar fest.
Ist hier ein Boden dabei oder lässt er sich separat dazu bestellen?
Nein, zu diesem Modell gibt es leider keinen passenden Boden. Das liegt daran, dass es sich um ein flexibles System handelt. Sie können sowohl rechteckige als auch quadratische und achteckige Formen damit bauen oder sich einen Raumteiler basteln. Ein starrer Boden ließe sich hier nicht integrieren.
Hat dieses Laufgitter irgendwo scharfe Kanten?
Der Hersteller gibt an, dass die Füße und sämtliche Kanten des Jalano-XXL-Laufgitters gezielt abgerundet wurden, damit es zu keinen Verletzungen kommt.
Wenn ich die achteckige Form aufbaue, wie groß ist dann der Durchmesser des Laufstalls?
Der maximale Durchmesser liegt in diesem Fall bei 2,50 Metern.
Wie viel wiegt das Laufgitter insgesamt?
Das Gesamtgewicht ist mit 9,5 Kilogramm angegeben. Wir haben hier ein Produkt aus echtem Kiefernholz, das natürlich entsprechend massiv ist.
Wie sieht es mit der Montageanleitung aus, liegt diese bei?
Ja, die Anleitung liegt dem Hersteller zufolge bei, ebenso wie die benötigten Verbindungsschrauben. Für die passenden Werkzeuge müssen Sie allerdings selbst sorgen.

6. roba Adam & Eule Laufgitter viereckig – passt aufgebaut durch die Tür

Sie suchen nach einem platzsparenden, praktischen Modell, das sich von einem Zimmer ins andere verschieben lässt? Dieses roba Adam & Eule Laufgitter misst schmale 75 x 100 Zentimeter, passt also im aufgebauten Zustand durch jede gängige Wohnungstür. Zum Platzwechsel müssen Sie den Laufstall nicht tragen, denn er ist mit Rollen ausgestattet, die auch über eine Bremse verfügen. Die rechteckige Form ist in kleineren Räumen gut unterzubringen.

Der zugehörige Boden ist laut Hersteller dreifach höhenverstellbar, das heißt, Sie können Ihr Neugeborenes rückenfreundlich im oberen Bereich ablegen. Wenn das Kind dann wächst, wandert der Boden nach unten. Das Spielgitter kommt mit einer weich gepolsterten Textileinlage ins Haus, die gemeinsam mit dem zugehörigen Nestchen für Bequemlichkeit und Sicherheit sorgt. Neben dem Design „Adam & Eule“ sind noch weitere fröhliche Motive erhältlich.

success

Bei einem Laufgitter mit Boden stellt sich immer die Frage nach der Belastbarkeit in Kilogramm. In diesem Fall dürfen Sie das Kindermöbelstück mit maximal 15 Kilogramm belasten, danach ist das Modell aus Sicherheitsgründen nicht mehr nutzbar. Schwerere Kleinkinder sind am besten in einem Laufstall ohne Boden aufgehoben. Ihren Fußboden können Sie in diesem Fall für mehr Gemütlichkeit mit Decken und Kissen polstern.

FAQ

Die Gitterstäbe des roba-Laufgitters sind weiß lackiert, ich hätte das Produkt aber lieber in holzsichtig. Ist das möglich?
Die Firma roba bietet diesen Laufstall auch in anderen Designs an, dabei wechselt sowohl die Farbe des Gitters als auch das Motiv der textilen Einlage. Holzsichtige Stäbe sind mit dabei.
Wie sind die Stäbe dieses kleinen Laufgitters von roba geformt?
Es handelt sich Amazon-Kundenerfahrungen zufolge um sorgsam glattgeschliffene Flachstäbe ohne plastische Verzierungen.
Ist mein Baby in diesem Laufstall vor Unfällen geschützt?
Das roba-Laufgitter erfüllt die aktuelle Sicherheitsnorm DIN EN 12227:2010-12. Die verwendeten Materialien sind laut Herstellerangaben allesamt zertifiziert und unterliegen regelmäßigen Prüfungen.
Und wie steht es um den weißen Lack auf den Stäben, enthält er irgendwelche Schadstoffe?
In der Produktbeschreibung wird der Lack als lebensmittelecht und hautverträglich bezeichnet. Damit dürfte er Ihrem Baby keinen Schaden zufügen.
Wie halte ich die Gitterstäbe, den Boden und die Einlage am besten sauber?
Wischen Sie das Spielgitter regelmäßig mit einem feuchten Tuch ab. Die textile Einlage ist den Angaben zufolge maschinenwaschbar und somit ebenfalls pflegeleicht.
Ich will das Laufgitter gar nicht herumschieben, kann ich es auch ohne Rollen aufstellen?
Ja, die Rollen sind demnach abnehmbar. Sie müssen Sie nicht unbedingt nutzen.

7. FabiMax 3490 Laufgitter mit bequemer Matratze

Dieser eher kleinformatige Laufstall besteht aus massiver Buche, ist aber weiß lackiert. Das Modell ist 100 Zentimeter lang, 75 Zentimeter breit und 74 Zentimeter hoch, also passend für Räume, die nicht besonders viel Platz bereithalten. Eine Matratze in der Ausführung „Classic“ gehört laut Hersteller mit dazu, damit es Ihr Baby angenehm weich hat. Der Matratzenbezug ist abnehm- und bei 60 Grad waschbar, sodass Sie sich um die Hygiene keine weiteren Gedanken mehr machen müssen.

Der für dieses FabiMax 3490 Laufgitter verwendete Lack gilt laut Hersteller als speichelfest gemäß DIN EN 71-3, löst sich also nicht, wenn Ihr Kind kräftig daran lutscht und saugt. Sie können den Boden dem Hersteller zufolge stufenlos in der Höhe verstellen, eine Eigenschaft, die nicht alle Laufställe dieser Art zu bieten haben. Oftmals stehen nur drei oder vier Stufen zur Auswahl. Auch die vier Schlupfsprossen sind ungemein praktisch, zumindest im späteren Verlauf, wenn Sie ein mobiles Kleinkind haben, das gern selbstständig in seinen Laufstall hinein- und wieder hinauskrabbelt.

info

Was sind Schlupfsprossen? Schlupfsprossen sind ein typisches Zubehör für Laufställe und Gitterbettchen. Sie lassen sich aufgrund des eingebauten Federmechanismus nach Belieben ein- und ausbauen, allerdings nur von den Eltern. Ihr Kind kann sie nicht bewegen. Diese Sprossen unterstützen nicht nur die Mobilität Ihres Babys, sondern sorgen im Ernstfall auch für mehr Sicherheit. Lesen Sie in unserem Ratgeber, wie das funktioniert.

FAQ

Ist dieses Produkt mit Rollen ausgestattet?
Das FabiMax 3490 Laufgitter hat vier Rollen, die sich laut Hersteller arretieren lassen. So ist sowohl für die gewünschte Mobilität als auch für genügend Standsicherheit gesorgt.
Mich interessiert das Innenmaß dieses Produktes, wie viel Platz hat mein Baby?
Es handelt sich hier um ein Laufgitter, dessen Innenmaß bei 96 x 71 Zentimetern liegt.
Gibt es das FabiMax 3490 Laufgitter auch mit Nestchen, damit mein Kind rundum geschützt ist?
Sie haben die Wahl: Kaufen Sie dieses Produkt nur mit Matratze oder entscheiden Sie sich für die Version mit Einlage und Nestchen. Außerdem dürfen Sie sich noch zwischen verschiedenen textilen Designs entscheiden.
Ist die Matratze schadstoffgeprüft?
Die Produktbeschreibung besagt, dass es sich um eine schadstoffgeprüfte Matratze aus PU-Markenschaum handelt.
Wie dick ist die Matratze?
Die Matratze misst in der Höhe etwa 5 Zentimeter. Sie ist außerdem 96 Zentimeter lang und 71 Zentimeter breit.

8. HONEY BEE Laufgitter – sechseckig mit waschbarer Stoffeinlage

Hier haben wir ein sechseckiges Laufgitter vor uns, das sich dreifach in der Höhe verstellen lässt. Die höchste Position ist für Sie als Eltern besonders rückenfreundlich, denn sie müssen sich nur wenig bücken, um ihren Säugling abzulegen oder aufzunehmen. Wenn das Kind allerdings wächst und damit beweglicher wird, führt kein Weg mehr daran vorbei, den Boden abzusenken, damit es nicht über den Rand hinausfällt.

Das HONEY BEE Laufgitter ist laut Hersteller standardmäßig mit einer Stoffeinlage inklusive Nestchen ausgestattet, beides in dezentem weiß-grauen Design. Die Laufgitter-Einlage ist problemlos abnehmbar und lässt sich bei 40 Grad in der Maschine waschen. In den Trockner dürfen Sie den Stoff allerdings nicht legen, er muss auf der Leine trocknen. Das Produkt hat einen Außendurchmesser von 128 Zentimetern und ist 75 Zentimeter hoch.

warning

Achten Sie beim Kauf von Babytextilien stets auf die Pflegehinweise. Jeder Stoff sollte zumindest maschinenwaschbar sein, um die nötige Hygiene zu gewährleisten. 40 Grad sind annehmbar, doch 60 Grad warmes Wasser tötet effektiver eventuelle Keime ab. Praktisch sind auch abwischbare Oberflächen, so lassen sich kleine Verschmutzungen schnell und einfach entfernen, ohne gleich die Waschmaschine anwerfen zu müssen.

FAQ

Woraus besteht dieser Laufstall?
Das HONEY BEE Laufgitter besteht aus massivem Holz, das von einem weißen Lack überzogen ist.
Ich benötige bei meinem Laufstall möglichst viel Flexibilität. Ist das Modell mit Rollen ausgestattet, damit ich es verschieben kann?
Ja, am unteren Rand des Laufgitters sind sechs Rollen montiert. Drei von ihnen verfügen laut Hersteller auch über Bremsen, sodass das Möbelstück auch wirklich dort stehenbleibt, wo Sie es positioniert haben.
Aus welchem Material ist die Laufgitter-Einlage gefertigt?
Die textile Einlage besteht zur Hälfte aus Polyacryl und zur anderen Hälfte aus Baumwolle.
Liegt mein Baby schön weich auf der zugehörigen Stoffeinlage oder benötige ich noch zusätzlich eine Matratze?
In den Kundenbewertungen bei Amazon steht zu lesen, dass die Stoffeinlage nicht besonders dick, aber immerhin leicht gepolstert ist. Einige Nutzer legen ihr Baby direkt auf diesen Untergrund und sind damit zufrieden, andere haben sich zusätzlich eine Matratze angeschafft.
Wie schwer ist das ganze Produkt insgesamt?
Insgesamt wiegen alle Teile dieses HONEY BEE Laufgitters 17 Kilogramm. Das relativ hohe Gewicht kommt dadurch zustande, dass es sich um massives Holz handelt.
Ab welchem Kindesalter kann ich dieses Produkt verwenden?
Sie können den Herstellerangaben zufolge einen Säugling direkt ab Geburt in dieses Laufgitter legen. Die höchste Position eignet sich am besten für die Jüngsten.

9. JJHOME-Laufgitter – mit weicher, transparenter Umrandung

Haben Sie schon einmal etwas von einem Laufgitterzelt gehört? Diese Erfindung punktet mit textilen, netzartigen Wänden und verzichtet im selben Zug auf harte Gitterstäbe. Ihr Kind kann problemlos herausschauen und auch Sie haben Ihren Nachwuchs immer im Blick. Ein zusammensteckbares Gerüst aus Kohlenstoffstahlrohren stabilisiert die gesamte Konstruktion. Oben befindet sich ein praktischer Handlauf, um sich daran hochzuziehen und sich im Stehen gut festzuhalten.

Das JJHOME-Laufgitter bietet Ihrem Kind eine quadratische Grundfläche, wahlweise 120 x 120 oder 150 x 150 Zentimeter groß. Sie können es laut Hersteller auch im Außenbereich benutzen, zum Beispiel auf dem Balkon oder im Garten. Doch auch Indoor im Wohn- oder Spielzimmer findet dieses Produkt bestimmt seinen Platz. Das Laufgitterzelt verfügt zwar über einen eigenen Boden, doch empfiehlt der Hersteller eine zusätzliche Polsterung für mehr Bequemlichkeit.

warning

Der Boden ist ein wichtiges Thema, wenn es darum geht, das für Ihre Zwecke passende Laufgitter zu finden. Manches Modell bringt gar keinen eigenen Boden mit, dann muss es sich Ihr Kind auf dem Fußboden Ihrer Wohnung gemütlich machen. Andere Laufgitter wiederum sind zwar mit einem Boden ausgestattet, doch dieser ist alles andere als weich und sollte noch extra gepolstert werden. Im Ratgeber weiter unten analysieren wir die Möglichkeiten ganz genau und geben Ihnen konkrete Tipps.

FAQ

Benötige ich für die Montage irgendwelche Werkzeuge?
Der Hersteller gibt an, dass die Installation leicht von der Hand geht und keine Extra-Werkzeuge nötig sind. Auch die Demontage läuft demnach entsprechend einfach ab.
Woraus besteht die textile Umrandung des JJHome-Laufgitters?
In der Produktbeschreibung wird das Material als Oxford-Mesh-Tuch bezeichnet. Es handelt sich um ein netzartiges, elastisches Gewebe, das einen freien Durchblick gewährt.
Wie bekomme ich die Seitenwände wieder sauber, wenn sie schmutzig geworden sind?
Die Oberflächen lassen sich mit einem feuchten Lappen reinigen. Bei hartnäckigeren Flecken hilft etwas Seife, eventuell müssen Sie auch hin und wieder kräftiger reiben.
Kann sich mein Kind an diesem JJHome-Laufgitter irgendwo stoßen?
Die einzelnen Elemente dieses Laufstalls sind mit Sicherheitsecken ausgestattet, das Gewebe ist elastisch und außerdem sind Anti-Kollisions-Schwämme verarbeitet. Demnach dürfte es keine Stelle geben, die bei einem Aufprall ernsthaft wehtut.
Wie hoch ist die Umrandung?
Die Höhe der Umrandung beträgt 62 Zentimeter. Es gibt auch Laufgitter mit 70 Zentimetern Sicherheitshöhe und mehr, diese sind natürlich weniger schnell zu überklettern.
Für welches Alter ist dieses Produkt zu empfehlen?
Die Produktbeschreibung besagt, dass sich das Laufgitterzelt von JJHome für Kinder von 6 Monaten bis zu 5 Jahren eignet.
Wie kommt mein Kind in den Laufstall – und wie wieder hinaus?
Sie können Ihr Kind über die Brüstung heben, doch sobald es etwas selbstständig geworden ist, kann es die integrierte Tür benutzen. Diese ist mit einem Reißverschluss versehen und so gestaltet, dass ein Kleinkind hindurchkrabbeln kann.

10. Baby Colors XL Vivo Laufgitter – mit integrierten Spielzeugen

In kunterbuntem Gewand zeigt sich das Baby Colors XL Vivo-Laufgitter. Es besteht aus farbigen Kunststoffelementen und lässt sich mithilfe von Zusatz-Sets beliebig erweitern. Die acht kleinen Seitenelemente dieses Basispakets sind jeweils 40,5 Zentimeter lang und 60 Zentimeter hoch. Dazu gibt es noch vier große Elemente in derselben Höhe, die in der Länge 79,5 Zentimeter messen. Eines davon stellt eine weiß-gelbe Tür dar, das andere dient als lustiges Spielecenter für kleine Krabbler.

Stellen Sie diesen Laufstall zu einem Rechteck auf, dann ist dieser etwa 120 x 201 Zentimeter groß. Entscheiden Sie sich für ein Quadrat, so misst jede Seite 160,5 Zentimeter. Platz ist also genug vorhanden, auch wenn noch ein Geschwisterkind in kurzem Altersabstand hinzukommt. Die Tür verfügt über einen Sicherheitsriegel, damit Sie als Eltern sichergehen können, dass Ihr Nachwuchs den Laufstall nicht selbstständig verlässt.

FAQ

Welches Spielzeug hält das Baby Colors XL Vivo Laufgitter für unser Kind bereit?
Es handelt sich um fest integriertes Greifspielzeug in einem der größeren Seitenelemente. Im Mittelpunkt steht ein interaktives Lenkrad mit mehreren Funktionen, darunter auch fröhlicher Sound. Alles ist auffallend bunt gehalten, um direkt die Neugier des Kindes zu wecken.
Brauche ich für das integrierte Spielzeug Batterien?
Ja, das interaktive Lenkrad benötigt Strom und deshalb auch Batterien. Die drei AA-Batterien sind allerdings nicht im Lieferumfang enthalten, hier ist ein separater Kauf nötig.
Wie flexibel ist dieser Laufstall, kann ich daraus auch Raumteiler bauen?
Sie sind in der Gestaltung Ihres Laufgitters vollkommen frei, durch den Kauf von Zusatzelementen können Sie sogar noch größere Konstruktionen bauen. Auch Raumteiler lassen sich erstellen.
Wie stelle ich dieses Produkt auf, brauche ich dafür Werkzeug?
Sie benötigen zum Aufstellen des Baby Colors XL Vivo Laufgitters kein spezielles Werkzeug. Die einzelnen Elemente lassen sich ganz einfach zusammenstecken, die Kundenbewertungen loben die bequeme Handhabung.
Ist dieses Spielgitter für mein Kind wirklich sicher?
Das gesamte Produkt ist laut Hersteller gemäß der Sicherheitsnorm EN 71 getestet und für gut befunden. Alle Elemente sind abgerundet, scharfe Kanten gibt es nicht.
Kann mein Kind den Laufstall auf unserem glatten Boden hin- und herschieben?
Auf der Unterseite der einzelnen Elemente sind Saugnäpfe angebracht, die sich am Boden festsaugen. Dadurch fixiert sich das Laufgitter automatisch und lässt sich durch das Kind normalerweise nicht mehr verschieben.

Was ist ein Laufgitter und wofür brauche ich es?

FragezeichenBabys werden nach einiger Zeit sehr mobil und sind ungemein neugierig. Sie möchten in sämtliche erreichbaren Ecken krabbeln, rutschen oder laufen, alles ausprobieren und so die Welt erfahren. Unter beständiger elterlicher Aufsicht stellt dies kein Problem dar, denn dann können die Erwachsenen frühzeitig eingreifen, bevor es gefährlich wird. Doch Mama und Papa haben auch noch ein eigenes Leben, müssen Haushaltsarbeiten erledigen, die Toilette aufsuchen oder auch einfach mal ein paar Minuten Pause machen. In diesem Fall ist das Baby oder Kleinkind in seinem Laufstall viel sicherer aufgehoben, als wenn es sich weiter frei durch die Wohnung bewegen kann.

Liegen im Laufstall dann auch einige der liebsten Spielzeuge bereit, ist Ihr Nachwuchs gut beschäftigt. Und genau hier haben wir einen zweiten großen Vorteil, den die kleine Krabbelzentrale mit sich bringt: Erfahrene Kleinkindeltern kennen das Problem, dass der gesamte Fußboden in Wohnzimmer, Flur und anderen Räumen ständig mit Spielsachen übersät ist. Steht aber ein Laufstall in greifbarer Nähe bereit, lassen sich die Kuscheltiere, Greiflinge, Puppen und Fahrzeuge immer schnell zwischendurch wegräumen – und der Boden ist wieder frei.

success

Vielleicht gelingt es sogar, den größten Teil des Spielzeugs dauerhaft innerhalb der Gitterbegrenzung aufzubewahren: Ein großes Plus für Ordnungsliebende.

Viele Laufgitter sind nicht nur mit einem Gitterzaun, sondern auch mit einem zugehörigen Boden ausgestattet, der normalerweise über ein weiches Polster verfügt. Manchmal ist zusätzlich auch eine Matratze mit dabei, die für mehr Gemütlichkeit sorgt. Jedenfalls hat es Ihr Baby oder Kleinkind in einem solchen Krabbelgitter warm und bequem. Es muss nicht auf dem kalten, harten Boden liegen oder sitzen. Vor allem in Wohnungen ohne Fußbodenheizung ergibt sich an dieser Stelle ein weiterer Vorteil.

success

Aber auch die Eltern selbst dürfen einen angenehmen Vorzug genießen, wenn sie sich einen Laufstall mit höhenverstellbarem Boden zulegen: Auf der oberen Etage liegt Ihr noch immobiler Säugling stets in bequemer Griffhöhe. Es besteht keine Notwendigkeit, sich tief zu bücken. Auch lässt sich ein solches Möbelstück gut zwischendurch als zweite Wickelkommode nutzen, um ohne große Anstrengung die Windel zu wechseln oder das Baby umzukleiden.

Laufgitter TestEin Laufstall mit Matratze oder weich gepolsterter Einlage kann sogar zeitweise das Bettchen ersetzen. Zumindest lädt der behagliche Rückzugsraum zum Kuscheln, Träumen und Ausruhen ein – und wenn dann zwischendurch noch der Sandmann kommt, findet das Nickerchen gleich an Ort und Stelle statt.

Diesen Nutzen ziehen Sie aus einem Laufstall

  1. Geschützter Raum für Ihr Baby
  2. Baby muss nicht ständig beobachtet werden
  3. Dient zur ordentlichen Aufbewahrung von Spielzeug
  4. Das Kind ist dort gut beschäftigt
  5. Baby kann auf weichem Boden kuscheln und schlafen
  6. Weicher Laufstallboden ist gemütlicher als harter Fußboden
  7. Mit Nestchen ergibt sich auch Schutz gegen Zugluft
  8. Verstellbarer Boden ist rückenfreundlich für die Eltern
  9. Oberste Bodeneinstellung lässt Nutzung als Wickeltisch zu
  10. Mit weicher Einlage zweiter Schlafplatz fürs Baby
warning

Der Laufstall ersetzt keinesfalls die elterliche Zuwendung und auch nicht den liebevollen Schutz von Mama und Papa. Babys möchten gern zwischendurch immer wieder auf den Arm, und es drängt sie, unter den Augen eines aufmerksamen erwachsenen Menschen die Welt zu erkunden. Geben Sie Ihrem Kind oft die Gelegenheit, sich frei im Raum zu bewegen und in Ihre Arme zu flüchten. Der Laufstall stellt nur eine zeitweise Möglichkeit dar, Ihren Nachwuchs sicher zu verwahren.

Diese Arten von Laufgittern gibt es

Laufgitter VergleichDer Handel bietet im Laufgitter-Sektor eine große Produktvielfalt, die bei jungen Eltern auf den ersten Blick durchaus für Verwirrung sorgen kann. Für eine leichtere Orientierung macht es Sinn, die einzelnen Laufställe in verschiedene Arten aufzuteilen. Diesem Unterfangen können wir uns aus verschiedenen Richtungen nähern: Zum Beispiel besteht die Möglichkeit, die Produkte anhand ihrer Form und Größe zu ordnen, sich am Material zu orientieren oder nach den Funktionen zu fragen. Wir gehen das Thema in diesem Ratgeber möglichst umfassend an.

Die äußere Form des Laufgitters

Schauen wir zuerst auf die äußere Form: Darf es ein rundes, quadratisches, rechteckiges, sechseckiges oder achteckiges Laufgitter sein? Quadratische und rechteckige Formen nehmen besonders wenig Platz weg, ein solches Möbelstück lässt sich auch ganz einfach in einer Raumecke unterbringen. Runde und mehreckige Modelle hingegen können durchaus als Platzverschwender gesehen werden, wenn im eigenen Zuhause weniger Quadratmeter zur Verfügung stehen. Sie bieten sich für Eltern an, die über einen eher großzügigen Wohnraum verfügen.

Und dann wären da noch die variablen Spielgitter, deren Form sich nach dem Bedarf des Besitzers richtet. Sie lassen sich normalerweise beliebig erweitern, haben je nach Aufstellungsvariante vier, sechs, acht oder noch mehr Ecken. Grundsätzlich besteht auch kein Problem, ein solches Gitter als Raumteiler zu verwenden, um den Zugang zur Treppe abzuriegeln oder das Kind vom Kamin fernzuhalten.

Formen von Laufgittern auf einen Blick

  • Rund
  • Quadratisch
  • Rechteckig
  • Sechseckig
  • Achteckig
  • Mehreckig
  • Variabel

Welche Größe ist die Richtige?

Das sollten Sie sich merken!Auch die Größe stellt ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal dar, auf das Sie beim Kauf genau achten sollten. Zuerst einmal ist natürlich der daheim vorhandene Platz entscheidend. Die kleinste Größe liegt bei 75 x 75 Zentimetern für Eltern, die in einer kleinen Stadtwohnung leben. Nach oben sind fast keine Grenzen gesetzt, weil sich manche Produkte mit Zusatzelementen beliebig erweitern lassen.

Stellen Sie sich auch die Frage, wie viel Bewegungsfreiheit Sie Ihrem Kind geben möchten. Gerade wenn sich Ihr Nachwuchs zeitweise etwas länger im Laufstall aufhalten wird, bietet es sich an, ihm mehr Platz und entsprechend Spielzeug zur Verfügung zu stellen. Noch interessanter wird es, wenn Sie Zwillinge oder ein Baby und ein Kleinkind daheim haben: In diesem Fall ist ein XXL-Laufgitter absolut angebracht, damit sich die Kleinen nicht ständig gegenseitig im Weg sind.

success

Manche Laufställe punkten mit einem Durchmesser von 2 Metern und mehr. Wählen Sie ein solches Produkt aus, wenn Sie mehr als ein Kleinkind haben oder Ihr Baby besonders aktiv ist. Natürlich müssen Sie trotzdem auch den zur Verfügung stehenden Platz beachten, um nach dem Kauf nicht in Bedrängnis zu kommen.

Das Material

In klassischer Manier bestehen zahlreiche Laufgitter auch heute noch aus Massivholz, ganz wie zu Großmutters Zeiten. Eltern mögen vor allem die angenehme Ästhetik des Naturmaterials, aber auch die hohe Strapazierfähigkeit und die vermutete Schadstofffreiheit verleihen diesen Produkten weiterhin große Beliebtheit.

Daneben haben sich Laufgitter aus furniertem Sperrholz mit entsprechendem Holzdekor etabliert, die normalerweise weniger kosten. Dieses Material ist in der Regel nicht ganz so haltbar wie massives Holz, außerdem neigt das Furnier dazu, sich bei entsprechender Belastung abzulösen. Ein solcher Laufstall ist häufig nach einem Kind nicht mehr zu gebrauchen, während sich die Massivholz-Konkurrenz durchaus an die jüngeren Geschwister beziehungsweise Nichten und Neffen weitervererben lässt.

info

Ob Massivholz oder Sperrholz: Laufgitter aus Holz sind immer mit Stäben ausgestattet, die als „Umgrenzung mit Ausblick“ dienen. Manche Stäbe sind flach geformt, andere rund und vielleicht sogar mit feinen Verzierungen gedrechselt. Auch die Farbgebung fällt unterschiedlich aus, doch die meisten Laufställe dieser Art sind entweder holzsichtig oder weiß lackiert.

Auch der Kunststoff hat im Laufstall-Sektor Einzug gehalten, und das nicht zu knapp. Mit Aufkommen dieses Materials hat sich die kreative Freiheit vergrößert, der Laufstall löste sich von der reinen Gitterkonstruktion und trat erstmals in neuen, innovativen Formen auf. Kunststoffelemente sind oftmals besonders farbenfroh und mit hübsch geformten Durchbrüchen versehen, damit die Eltern ihr Kind besser beobachten können. Manchmal verwenden die Hersteller statt solider Elemente auch elastische Kunststoffnetze, sodass eine Art Laufgitterzelt entsteht.

success

Laufgitter aus Kunststoff sind oftmals besonders leicht zu montieren, weil sie sich einfach zusammenstecken oder auseinanderklappen lassen. Ihre hölzernen Kumpane bereiten in der Regel mehr Arbeit, hier müssen meistens Schraubendreher und Inbusschlüssel her. Wem also der farbenfrohe Plastik-Look gefällt, der darf sich auch noch zusätzlich über ein Plus an Bequemlichkeit freuen.

Laufgitter mit und ohne Boden

Ein weiteres interessantes Merkmal stellt der integrierte Boden dar, der jedoch bei einigen Produkten nicht vorhanden ist. Laufgitter ohne Boden sind besonders geeignet für Wohnungen mit Fußbodenheizung, denn dort hat es Ihr Kind trotzdem angenehm warm. In der Vielzahl der Fälle sind bodenlose Produkte besonders flexibel gehalten, sodass sie sich bei Bedarf verkleinern, vergrößern oder kreativ umbauen lassen. Schließlich ist kein „störender“ integrierter Untergrund vorhanden, der die Möglichkeiten begrenzt.

success

Auch ohne Fußbodenheizung stellt ein bodenloses Laufgitter nicht unbedingt ein Problem dar. Bieten Sie Ihrem Baby eine kuschelige Krabbeldecke und flauschige Kissen an, für einen warmen Po und mehr Behaglichkeit. Vielleicht finden Sie auch eine passende Matratze, die Sie in die Umzäunung legen. Diese sollten Sie allerdings regelmäßig hochnehmen und lüften, damit sie von unten keinen Schimmel ansetzt.

Tipps & HinweiseEin Laufstall mit Boden ist von Natur aus nicht variabel umbaubar, doch bietet er einen eigenen, meist gepolsterten Untergrund, auf dem Ihr Kind sich wohlfühlen darf. Achten Sie darauf, dass eine Matratze oder eine dick gepolsterte Textileinlage mit dabei ist, vorzugsweise inklusive Nestchen für den unteren Bereich der Gitterstäbe: So holen Sie das Beste aus Ihrem Baby-Möbelstück heraus.

Richtig praktisch wird es, wenn der Laufgitter-Boden höhenverstellbar ist. Dann haben Sie ein Produkt vor sich, das sich der jeweiligen Altersstufe Ihres Kindes anpasst. Die Jüngsten liegen bequem auf höchster Einstellung, stets in Griffhöhe von Mama und Papa. Später wird der Boden dann abgesenkt, um das mobile Kind darin zu hindern, die Umzäunung zu überwinden.

success

Die höheren Einstellungen schonen Ihren Rücken und verleihen Ihnen die Möglichkeit, im engen Blickkontakt mit Ihrem noch immobilen Säugling zu bleiben.
  • Baby muss nicht auf kaltem Fußboden spielen
  • Meist liegt noch ein weicher Textilbezug bei
  • Laufgitter-Böden sind häufig höhenverstellbar
  • Verschiedene Höhen für unterschiedliche Entwicklungsstufen
  • Oberste Stufe sehr rückenentlastend für die Eltern
  • Oberste Stufe auch als Wickelplatz nutzbar
  • Ersetzt für das Neugeborene den Stubenwagen
  • Mit eventuell beiliegender Matratze noch gemütlicher
  • In unterster Stufe für Kleinkinder nicht überwindbar
  • Böden haben nur begrenzte Belastbarkeit
  • Nur wenige Böden sind stufenlos verstellbar
  • Laufgitter mit Boden ist wenig variabel
  • Produkte mit Boden sind auch nicht erweiterbar
  • Eltern müssen den Boden rechtzeitig senken, damit das Baby nicht abstürzt

Mobile Laufgitter zur perfekten Raumnutzung

Besonderer Beliebtheit erfreuen sich auch mobile Laufgitter, die mit Rollen ausgestattet sind. Diese Möbelstücke lassen sich bequem verschieben, sodass Sie weiterhin die Gestaltungshoheit über Ihr Wohnzimmer oder das Kinderzimmer haben. Während Sie beispielsweise frühstücken, steht der Laufstall mitsamt Kind direkt neben Ihrem Esstisch, sodass Ihr Baby stets Blickkontakt zu Ihnen behält. Schlummert das Kleine auf der Laufstallmatratze, schieben Sie das Ersatz-Bettchen in eine möglichst ruhige, dämmrige Ecke.

warning

Achten Sie darauf, dass Ihr mobiler Laufstall über gut funktionierende Bremsen verfügt. Das macht die Nutzung nicht nur einfacher, sondern auch sicherer. Wenn sich Ihr Kleinkind zum Beispiel von außen an dem umlaufenden Gitter hochziehen möchte und die Rollen sind nicht blockiert, könnte es stürzen und sich wehtun. Also besser immer die Räder bremsen und so auf Nummer sicher gehen.

Einen speziellen Beitrag zur Mobilität leisten Laufställe, die aufgrund ihrer geringen Breite im aufgebauten Zustand durch Wohnungstüren passen. Möchten Sie das Spielparadies Ihres Kindes zeitweise im Wohnzimmer parken, manchmal aber auch im Kinderzimmer oder im Büro? Dann empfehlen wir, ein Produkt zu kaufen, das nicht allzu groß, dafür aber ungemein praktisch ist.

Sonderfunktionen für Anspruchsvolle

TippsDoch damit nicht genug, es stehen außerdem noch verschiedene Sonderfunktionen zur Verfügung, die Ihr neues Laufgitter mitbringen könnte, wenn Sie sich für ein entsprechendes Modell entscheiden. Dazu gehören sowohl Elemente, die Ihnen das Leben erleichtern als auch Funktionen, die Ihr Kind erfreuen werden.

  1. Schlupfsprossen: In geschütztem Umfeld immer mehr Selbständigkeit zu erlangen, das ist sicher eine Entwicklung, die Sie Ihrem Baby wünschen. Schlupfsprossen im Laufgitter tragen dazu bei, dass sich dieses Anliegen erfüllt. Die leicht demontierbaren Gittersprossen geben Ihrem Kind den Weg frei, hinauszukrabbeln und die Welt zu entdecken, sobald Sie der Meinung sind, dass die Zeit dafür gekommen ist. Jederzeit lassen sich die beweglichen Sprossen wieder fest einsetzen, sodass Ihr Kind sie nicht selbstständig entfernen kann. Das schafft immer dann Schutz und Sicherheit, wenn nötig.
  2. Tür: Eine Tür im Laufgitter bringt Ihnen und Ihrem Kind denselben Nutzen wie Schlupfsprossen. Wichtig ist nur, dass das Törchen sich kindersicher verriegeln lässt, damit Ihr Nachwuchs nicht nach Belieben flüchten und sich damit in Gefahr bringen kann.
  3. Klappfunktion: Einige Laufgitter müssen Sie nicht erst umständlich demontieren, um sie platzsparend zu verstauen. Sie sind zusammenklappbar, also in kürzester Zeit auf kleinstes Format zu bringen. Schieben Sie das minimierte Möbelstück kurzzeitig hinter den Schrank oder in die Abstellkammer, zum Beispiel wenn Sie Gäste erwarten. Am nächsten Tag können Sie es dann wieder hervorholen und blitzschnell neu aufbauen.
  4. Integrierte Spiele: Eine vormontierte Spiele-Ausstattung ist bei Laufgittern eher selten, aber dennoch zu haben. Normalerweise handelt es sich bei solchen Mini-Indoor-Spielplätzen um kunterbunt gestaltete Kunststoffprodukte. Manchmal ist ein klassischer Spielbogen mit dabei, ein Mobile oder auch elektrisch betriebene Elemente mit blinkenden Lichtern und Geräuschen.
  5. Erweiterbarkeit: Auch diesen Aspekt haben wir bereits am Rande erwähnt und möchten an dieser Stelle noch einige weitere Worte darüber verlieren. Ein Laufstall-System, das sich im späteren Verlauf nach Belieben erweitern und umformen lässt, ist auch bei veränderten Wohn- und Familiensituationen noch hervorragend nutzbar. Vielleicht kommt ein weiteres Kind hinzu, oder Sie ziehen um und benötigen plötzlich eine Absperrung zum Treppenhaus: Dann sind Sie bestens gerüstet.

Die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale kurz und knapp
Das beste Laufgitter

  • Form
  • Größe
  • Erweiterbarkeit
  • Material
  • Mit / ohne Boden
  • Mobilität
  • Mit / ohne Schlupfsprossen / Tür
  • Klappfunktion
  • Mit / ohne integrierte Spiele

Ab wann brauche ich ein Laufgitter für mein Baby?

Wirklich nötig wird das Laufgitter erst, wenn Ihr Kind sich selbständig im Raum bewegen kann und Sie es nicht lückenlos dabei beaufsichtigen können. Der genaue Zeitpunkt ist bei jedem Baby unterschiedlich. Manchmal machen sich die Kleinen schon mit 5 Monaten auf den Weg, kullern in der Gegend herum oder robben angestrengt vorwärts. Mit etwa 7 bis 8 Monaten ist fast jedes Kind „unterwegs“, nicht unbedingt als echter Krabbler, sondern immer in der ganz eigenen, bevorzugten Fortbewegungsart.

warning

Babys durchlaufen häufig regelrechte Entwicklungssprünge, dann erlernen sie von einem Tag auf den anderen eine ganz neue Fähigkeit. Stellen Sie Ihren Laufstall also frühzeitig bereit, damit Sie im „Ernstfall“ keine unnötige Zeit verschwenden und Ihren flotten Krabbler ganz schnell einfangen.

Die besten LaufgitterSie können allerdings schon am ersten Lebenstag damit anfangen, ein Laufgitter zu nutzen. Ein Produkt mit hochgestelltem Boden eignet sich ideal als Ablagefläche für Ihren noch immobilen Säugling. Dort kann sich das Kind einige Wochen später auch mit seinem neuen Spielbogen beschäftigen und im geschützten Rahmen das Rollen erlernen. Sogar als Wickelplatz eignet sich ein solch praktisches Möbelstück, sodass viele Eltern ihren Laufstall für das Neugeborene gar nicht mehr missen möchten.

Bleibt nun noch die Frage: Wann kann das Laufgitter wieder weg? Vielleicht steht es Ihnen irgendwann doch zu sehr im Weg und Sie wünschen sich wieder erwachsenengerechtere Wohnräume ohne sperrige Barrikaden. Es gibt allerdings keinen pauschalen Zeitpunkt, der sich ideal dafür eignet, den Laufstall zu demontieren. Manches Kindergartenkind sucht noch gerne seinen kleinen Rückzugsort auf, um sich einzukuscheln oder einfach gemütlich allein zu spielen. Es ist also ganz Ihnen beziehungsweise den Bedürfnissen Ihres Kindes überlassen, wann Sie sich dafür entscheiden, das Möbelstück wieder abzubauen. Beachten Sie, dass die meisten Laufställe mit Boden nur bis etwa 15 Kilogramm belastbar sind.

Warme Polster für kleine Träumer

Viele Eltern schwören auf eine gemütliche Matratze oder zumindest eine gepolsterte Textileinlage, damit es das Kind so warm und gemütlich wie möglich hat. Aber ob Ihr Baby das wirklich braucht, kommt ganz auf Ihre persönliche Situation an. Schläft Ihr Kind ohnehin im Stubenwagen und wird im Laufstall hauptsächlich spielen, dann ist die weiche Unterlage nicht unbedingt nötig. Bei kaltem Boden sollten Sie sich allerdings überlegen, wie Sie Abhilfe schaffen können.

Die maßgeschneiderte Matratze, ob im Lieferumfang des Laufgitters enthalten oder separat bestellbar, stellt natürlich nicht die einzige Möglichkeit dar, den Boden zu polstern. Alternativ können Sie sich auch eine individuelle Lösung einfallen lassen. Wie wäre es mit einer niedlichen Krabbeldecke? Oder vielleicht genügt auch die Wolldecke vom Sofa? Kuschelige, warme Kissen in den Laufstall zu legen, ist sicher auch eine gute Idee. Und dann wäre da noch der riesengroße Teddy, der jederzeit zum Schmusen bereitliegt.

danger

Haben Sie Ihren Laufstall herrlich gemütlich ausgestaltet? Falls Ihr Kind in diesem behaglichen Paradies einschläft, ist es wichtig, darauf zu achten, dass es so frei wie möglich atmen kann. Mit einem flauschigen Kissen oder einer Wolldecke im Gesicht droht vor allem Babys echte Gefahr! Räumen Sie in diesem Fall alles aus dem Weg, was die Atmung blockieren könnte.

Kunterbunte Spielzeugwelt

Neben der Behaglichkeit spielen natürlich auch die Beschäftigungsmöglichkeiten eine große Rolle. Diese sollten stets altersgerecht sein und niedrig dosiert, sodass Ihr Kind sich konzentriert beschäftigen kann und nicht von einer Spielsache zur nächsten hüpft. Legen Sie auf jeden Fall ein aktuelles Lieblingsspielzeug ins Laufgitter, das die Aufmerksamkeit des Kindes zuverlässig bindet.

success

Tauschen Sie die Spielsachen regelmäßig aus, um keine Langeweile aufkommen lassen. Vor allem die Dinge, die für das Kind aufgrund ihrer ständigen Präsenz uninteressant geworden sind, sollten zwischendurch für längere Zeit verschwinden. Wenn Sie dann eines Tages plötzlich wieder auftauchen, ist die Freude wahrscheinlich doppelt groß.

Selbstverständlich sollten sämtliche Spielzeuge, die Ihr Kind zu fassen bekommt, sicher sein. Das heißt, es gehören keine verschluckbaren Kleinteile in den Spielbereich, und auch scharfe Kanten und spitze Ecken haben nichts im Laufgitter verloren. Farben sollten stets speichelfest und lebensmittelecht sein, und sämtliche Materialien stabil genug, um nicht zu splittern oder zerbissen zu werden.

Welches Laufgitter ist das Beste?

Achtung: Das sollten Sie wissen!Das beste Laufgitter gibt es nicht. Vielmehr richtet sich die Wahl Ihres Laufgitters nach Ihren persönlichen Ansprüchen und Vorlieben. Die oben angeführten Aspekte geben sicher einigen Aufschluss darüber, wie Ihr bevorzugtes Modell aussehen könnte. Wichtig ist, sich an Ihren persönlichen Bedürfnissen und der Wohnungsgröße zu orientieren. Auch der Preis spielt natürlich eine gewisse Rolle.

Was kostet ein Laufgitter

Die meisten Modelle bewegen sich preislich ungefähr zwischen 70 und 150 Euro, doch gibt es natürlich auch einige Ausreißer nach oben und unten. Ihr Laufstall sollte natürlich nicht „billig“, sondern „preisgünstig“ sein und vor allem keine Gefahr für Ihr Kind darstellen.

Maximale Sicherheit für Ihr Baby mit der DIN EN 71-3

Die DIN EN 71-3 spielt eine besondere Rolle, wenn es um die Beurteilung der Sicherheit eines Laufgitters geht. Es handelt sich um die „Europäische Norm für Spielzeugsicherheit“, die verschiedene wichtige Aspekte in sich vereint. Die Speichelfestigkeit ist einer davon, ebenso wie die geprüfte Schadstofffreiheit sowie die folgenden sicherheitsrelevanten Punkte:

  1. Keine gesundheitlichen Schäden möglich bei Gebrauch, Einatmen oder Verschlucken
  2. Muss den zu erwartenden Belastungen standhalten
  3. Darf keine Elemente mit hoher Verletzungsgefahr haben
  4. Spielzeug und Verpackung dürfen keine Erstickungsgefahr mit sich bringen
  5. Plüschprodukte müssen schwer entflammbar sein, auch bei direkter Feuereinwirkung
  6. Bei Kindern unter 3 Jahren: Lose oder angenähte Teile müssen so groß sein, dass sie nicht verschluckt werden können

Auch die Haltbarkeit zählt

Was die Haltbarkeit angeht, lohnt es sich, möglichst viele Produktbewertungen durchzulesen. Ziehen Sie vor allem diejenigen Kritiken zurate, denen eine längere Nutzung zugrunde liegt. Denn meistens stellt sich erst nach einigen Monaten heraus, ob ein Laufstall tatsächlich alltagstauglich ist.

info

Und ja, es lohnt sich auch, auf Markenqualität zu achten, um den besten Laufstall zu finden. Etablierte Unternehmen wie Sämann, roba und FabiMax bringen in der Regel hochwertige Produkte auf den Markt, im Bestreben, ihren guten Ruf zu wahren. Der Kauf von No-Name-Artikeln birgt viel eher die Gefahr in sich, danebenzugreifen. Natürlich können Sie aber auch gute Produkte von unbekannteren Herstellern erwerben.

Gibt es einen Laufgitter-Test der Stiftung Warentest?

Darauf sollten Sie achtenObwohl Laufgitter zu den sicherheitsrelevanten Kindermöbeln gehören und beinahe in jedem Kleinkindhaushalt vertreten sind, hat die Stiftung Warentest noch keinen Laufgitter-Test durchgeführt. Allerdings empfehlen die Experten auf ihrer Webseite eine Broschüre des DIN-Verbraucherrats mit dem Titel „Sichere Kindermöbel“. In diesem kleinen Büchlein erhalten Eltern Tipps aller Art, wie sie ihren Nachwuchs vor Unfällen schützen können.

In dieser Broschüre kommen auch die wichtigsten DIN-Normen für Kindermöbel, vor allem aber für Schutz- und Laufgitter zur Sprache. Außerdem gilt die allgemeine Empfehlung, stets die Gebrauchsanweisung der Babyprodukte zu beachten, denn: Ein Möbelstück kann noch so sicher sein – bei falscher Benutzung birgt es dennoch Risiken in sich.

Hat sich Öko Test bereits einem Laufgitter-Test gewidmet?

Auf der Webseite von Öko Test sind wir fündig geworden: Die Fachleute für ökologisch wertvolle Produkte haben im Jahr 2016 für ihr „Jahrbuch Kleinkinder“ einen intensiven Laufgitter-Test durchgeführt. 6 verschiedene Produkte von bekannten Herstellern standen dabei im Fokus. Die Marken Chicco und Hauck beeindruckten durch eine besonders hohe Schadstofffreiheit, während Herlag und Geuther einen hervorragenden Sicherheitstest absolvierten.

Nur ein Laufgitter glänzte auf ganzer Linie mit guten Werten, ein anderes wiederum scheiterte an der strengen Prüfung. Die detaillierten Ergebnisse befinden sich hier hinter einer Bezahlschranke. Der Laufgitter-Test lässt sich als Einzelartikel für wenig Geld abrufen, doch wer mag, kann sich auch das gesamte zugehörige ePaper-Heft kaufen.

Laufgitter-Liste 2021: Finden Sie Ihr bestes Laufgitter

  Produkt Datum Preis  
1. KIDUKU® XXL Laufgitter 03/2021 127,90€ Zum Angebot
2. Sämann 100×100 Laufgitter 03/2021 179,95€ Zum Angebot
3. roba Adam & Eule Laufgitter sechseckig 03/2021 118,99€ Zum Angebot
4. FabiMax Laufgitter 04/2021 144,90€ Zum Angebot
5. Jalano XXL Laufgitter 01/2020 74,00€ Zum Angebot
6. roba Adam & Eule Laufgitter viereckig 03/2021 149,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • KIDUKU® XXL Laufgitter