stern-Nachrichten

Die besten 10 LED-Fernseher für ein gutes TV- und Kinovergnügen – 2018 Test und Ratgeber

Wenn Sie auf einen LED-Fernseher setzen, dann können Sie sich auf brillante Farben und solide Schwarzwerte freuen.

Doch es gibt viele verschiedene Modelle in unterschiedlichen Auflösungen und Displaygrößen für Sie zu kaufen, sodass es mitunter gar nicht so einfach möglich ist das richtige TV Gerät zu besorgen.

Passend dazu möchten wir Ihnen gerne weiterhelfen und haben Ihnen einen Kaufratgeber zusammengestellt. Dieser beinhaltet eine Übersicht der 10 besten LED-Fernseher unterschiedlicher Markenhersteller, auf die Sie sich festlegen können.

Die 4 besten LED-Fernseher im kompakten STERN.de-Vergleich

Samsung MU6199 LED-Fernseher
Besonderheit
Smart TV, PurColor-Option, HDR
Displaygröße
40-65 Zoll
Auflösung
3.840 x 2.160 Pixel UHD - 4K
Verbindung
WiFi, WLAN, USB, HDMI
Bildwiederholfrequenz
1300 Hz
Energieeffizienzklasse
A
Energieverbrauch/Jahr
154 KWh
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
679€
ca.
549€
Philips 55PUS7303/12 LED-Fernseher
Besonderheit
Smart TV, Ambilight
Displaygröße
43-65 Zoll
Auflösung
3.840 x 2.160 Pixel UHD - 4K
Verbindung
WiFi, WLAN, USB, HDMI
Bildwiederholfrequenz
1300 Hz
Energieeffizienzklasse
A+
Energieverbrauch/Jahr
126 KWh
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
731€
Preis prüfen
Dyon Enter 32 Pro-X LED-Fernseher
Besonderheit
Triple Tuner, Top-Zweitgerät
Displaygröße
20-48 Zoll
Auflösung
1.366 x 768 Pixel HD-Ready
Verbindung
USB, HDMI
Bildwiederholfrequenz
keine Angabe
Energieeffizienzklasse
A+
Energieverbrauch/Jahr
46 KWh
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
136€
ca.
155€
Sony KD-49XE7004 Bravia 4K LED-Fernseher
Besonderheit
High Dynamic Range, hohe Detailschärfe
Displaygröße
43-65 Zoll
Auflösung
3.840 x 2.160 Pixel UHD - 4K
Verbindung
WiFi, WLAN, USB, HDMI
Bildwiederholfrequenz
43/49 Zoll: 200 Hz / 55 Zoll: 400 Hz
Energieeffizienzklasse
A
Energieverbrauch/Jahr
121 kWh
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
639€
Preis prüfen
Abbildung
Modell Samsung MU6199 LED-Fernseher Philips 55PUS7303/12 LED-Fernseher Dyon Enter 32 Pro-X LED-Fernseher Sony KD-49XE7004 Bravia 4K LED-Fernseher
Besonderheit
Smart TV, PurColor-Option, HDR Smart TV, Ambilight Triple Tuner, Top-Zweitgerät High Dynamic Range, hohe Detailschärfe
Displaygröße
40-65 Zoll 43-65 Zoll 20-48 Zoll 43-65 Zoll
Auflösung
3.840 x 2.160 Pixel UHD - 4K 3.840 x 2.160 Pixel UHD - 4K 1.366 x 768 Pixel HD-Ready 3.840 x 2.160 Pixel UHD - 4K
Verbindung
WiFi, WLAN, USB, HDMI WiFi, WLAN, USB, HDMI USB, HDMI WiFi, WLAN, USB, HDMI
Bildwiederholfrequenz
1300 Hz 1300 Hz keine Angabe 43/49 Zoll: 200 Hz / 55 Zoll: 400 Hz
Energieeffizienzklasse
A A+ A+ A
Energieverbrauch/Jahr
154 KWh 126 KWh 46 KWh 121 kWh
Preisvergleich Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
ca.
679€
ca.
549€
ca.
731€
Preis prüfen
ca.
136€
ca.
155€
ca.
639€
Preis prüfen

Weitere Fernseher-Typen & Zubehör im großen Vergleich auf STERN.de

FernseherSmart-TVOLED-TV4K-FernseherSoundbarBlu-ray-PlayerQLED TV

Fernseher-Modelle sortiert nach der Größe:

49-Zoll 65-Zoll

1. Samsung MU6199 LED-Fernseher

Der erste LED-Fernseher, den wir Ihnen aus dem Vergleich der besten Modelle gerne näher vorstellen möchten, stammt vom Hersteller Samsung. Hierbei handelt es sich um ein TV Gerät mit der Modellbezeichnung MU6199, das für knapp 900 € zum Kauf angeboten wird.

Hier profitieren Sie nicht nur von einer Ultra HD Auflösung, sondern auch von einem Triple Tuner und diversen Smart TV-Features, die Sie sich ganz einfach zunutze machen können. Für den digitalen Fernsehempfang (DVB-T) ist ebenfalls gesorgt, da Samsung die entsprechende Hardware in diesem Fernseher verbaut.

Sehr interessant ist vor allem auch die Unterstützung unterschiedlicher Streamingdienste, die dieses Modell von Samsung von Haus aus bietet. Somit ist es also problemlos für Sie möglich, wenn Sie gerne auf die Inhalte von Amazon Video, YouTube oder auch Netflix zugreifen möchten, was recht praktisch ist.

Neben der Auflösung, die sich auf einem 4K Niveau bewegt, erleben Sie bei diesem Fernseher dank der Technik PurColor auch immer wieder besonders natürliche Farben, wofür der Hersteller Samsung auch bei den Smartphonemodellen bekannt ist.

Fazit zum Samsung MU6199 55 Zoll-Fernseher

Mit diesem LED-Fernseher bietet der Hersteller Samsung ein Top-Modell an, das über alle modernen Features eines Smart TVs verfügt und außerdem auch in puncto Auflösung und detailgetreuer Farbdarstellung keinerlei Wünsche offen lässt.

2. Philips 55PUS7303/12 LED-Fernseher

Der Hersteller Philips ist ebenfalls für solide verarbeitete Fernseher bekannt, die heutzutage auch mit einem farbgetreuen und hochauflösenden LED Display für Sie erhältlich sind. Passend dazu wollen wir Ihnen gerne in unserer Übersicht der besten LED-Fernseher das Modell Philips 55PUS7303/12 näher vorstellen.

Je nach Displaygröße, die zwischen 43 Zoll und 65 Zoll beträgt, können Sie den Philips 55PUS7303/12 LED-Fernseher zu einem ähnlichen Preis erhalten, wie das bereits vorgestellte Modell des Herstellers Samsung.

Sie können sich also auf eine hochauflösende 4K-Option freuen, die für detailgetreue Darstellungen auf dem Display sorgt. Außerdem werden auch von Haus aus diverse Streamingdienste unterstützt, wobei Philips auch noch Internet, Social TV sowie TV on Demand für Sie bietet.

Außerdem kommt bei diesem Modell auch eine Kombination eines modernen Android TVs und Quad Core-Processing zum Einsatz. Dies stellt eine besonders komfortable Bedienung dar, wenn Sie sich zum Beispiel in dem Menü des LED-TVs bewegen. So ist mit einer maximalen Geschwindigkeit zu rechnen, wobei auch die vielfältige Auswahl an unterschiedlichen Apps das umfassende Unterhaltungsangebot gut abrundet.

Fazit zum Philips 55PUS7303/12 LED-Fernseher

Philips hat mit diesem Modell einen besonders schlank gestalteten LED-Fernseher auf den Markt gebracht, der mit einem sehr schmalen Design punktet. Neben einer guten Bildqualität können Sie auch von einem überraschend ausgereiften Sound profitieren, den die intern verbauten Lautsprecher liefern. Als Soundprofi sollten Sie hingegen dennoch auf ein externes Audiosystem setzen, da dieses TV Gerät grundsätzlich hier nicht mithalten können wird.

3. Dyon Enter 32 Pro-X LED-Fernseher

Als eine besonders preiswerte Alternative, die sich optimal als Zweitgerät für das Schlafzimmer anbietet, können wir Ihnen den Dyon Enter 32 Pro-X LED-Fernseher ans Herz legen. Dieses Gerät ist in unterschiedlichen Displaygrößen für Sie erhältlich und bietet mit 1.366 x 768 Pixeln eine HD-Ready-Auflösung.

Der Hersteller kombiniert hierbei ein überraschend modernes Design mit einer soliden Technik. Vor allem auch die einfache Bedienung und das übersichtlich gestaltete Menü stellt einen weiteren wichtigen Vorteil dar, der bei Modellen aus derselben Preisklasse oftmals nicht gegeben ist.

Das verbaute LED Display kann sich wirklich sehen lassen, wenn man den Preis bedenkt. So ist eine optimale Helligkeit bei einem soliden Kontrast geben, wobei sich der Stromverbrauch in Grenzen hält. Ein eingebauter HD Triple-Tuner sorgt außerdem dafür, dass Sie mit einem grenzenlosen TV Vergnügen rechnen dürfen. So können Sie nämlich sowohl über Antenne als auch Satellit und Kabel TV-Inhalte konsumieren.

Fazit zum Dyon Enter 32 Pro-X LED-Fernseher

Dieser LED-Fernseher aus dem Hause Dyon ist das wohl perfekte Beispiel für ein Zweitgerät, das ich bei vielen Verbrauchern in der Küche oder auch im Schlafzimmer bewährt. Dieses Modell ist für den Preis solide verarbeitet und bietet außerdem überraschend viele Funktionen, die sich wirklich sehen lassen können.

4. Sony KD-49XE7004 Bravia 4K LED-Fernseher

Ein TV-Gerät des Herstellers Sony darf in unserer Auflistung der besten LED-Fernseher natürlich nicht fehlen. Hierbei haben wir uns für ein Modell aus der beliebten Bravia-Serie entschieden, das vor allem in puncto Bildauflösung und Kontrast Maßstäbe setzt.

So sorgt die Option 4K High Dynamic Range nämlich nicht nur für spektakuläre Kontraste sondern vor allem auch für lebendige Farben. Insgesamt entsteht somit ein Eindruck einer herausragenden Detailtiefe, sodass Sie mit diesem Gerät optimal bedient sind, sofern Sie gerne hochauflösende Inhalte konsumieren möchten.

Auch im Smart TV-Segment können Sie mit dem Sony KD-49XE7004 Bravia 4K LED-Fernseher einige tolle Funktionen erwarten. Surfen Sie also nicht nur im Internet, sondern schauen Sie sich auf Wunsch auch Videos auf der Plattform YouTube an oder nutzen Sie die verschiedenen Apps, die automatisch vorinstalliert sind, wie beispielsweise Netflix oder auch Amazon Video.

Fazit zum Sony KD-49XE7004 Bravia 4K LED-Fernseher

Die modernen Fernsehgeräte des Herstellers Sony sind bei vielen Verbrauchern beliebt, die einen großen Wert auf eine möglichst detailgetreue und hochauflösende Darstellung der Inhalte legen. Erleben Sie also eine hervorragende Bildqualität in 4K bzw. UHD, wobei Sie mit dem Sony KD-49XE7004 Bravia 4K LED-Fernseher in diesem Fall überhaupt keinen Fehler machen werden.

5. Hisense H43NEC2000S LED-TV

Seit einigen Jahren sind auch die Fernsehgeräte der Marke Hisense recht beliebt. Im Vergleich zu den führenden Markenherstellern setzt Hisense nämlich auf ein beeindruckendes Preis-Leistungs-Verhältnis und bietet oftmals eine ähnliche Technik zu niedrigen Preisen für die Verbraucher an.

Ein perfektes Beispiel ist auch der Hisense H43NEC2000S LED-TV, der jedoch nur in Full-HD auflöst. Sollte diese heutzutage als niedrig angesehene Auflösung also kein Problem für Sie darstellen, so profitieren Sie von einem gut ausgestatteten Gerät, welches mit einer soliden LED Hintergrundbeleuchtung punktet.

Sehr interessant ist auch die Funktion vom USB-Mediaplayer, den dieses Gerät unterstützt. So können Sie nämlich viele verschiedene Inhalte mit einem USB Gerät von diesem Fernseher anzeigen lassen, was recht praktisch ist. Besonders interessant ist bei dem Fernseher von Hisense auch die Funktion vom Motion Picture Enhancer.

Somit wird das Bild nämlich allgemein aufgewertet, da die Bewegungsunschärfe reduziert wird. Gerade bei Sportübertragungen, die viele Verbraucher konsumieren, stellt dies einen zentralen Vorteil dar, von dem Sie bei diesem Modell profitieren werden.

Fazit zum Hisense H43NEC2000S LED-TV

Wenn Sie auf der Suche nach einem preiswerten LED-Fernseher mit modernen Funktionen sein sollten, der jedoch nur in Full HD auflöst, so machen Sie mit diesem Gerät der Marke Hisense keinen Fehler und können mit einer soliden Bildqualität rechnen, was vor allem im Vergleich zu den Geräten der führenden Markenhersteller der Fall ist.

6. Grundig 40 VLX 6000 BP LED-Fernseher

Bei diesem Modell der Marke Grundig dreht es sich um eine gute Hisense-Alternative, die Sie sich zu einem ebenfalls soliden Preis zulegen können. Jedoch profitieren Sie im Vergleich dazu von einer maximalen 4K Auflösung, wobei dieses TV Gerät auch in vielen verschiedenen Bildschirmdiagonalen bis zu 65 Zoll für Sie zur Bestellung bereitsteht.

Die Auflösung und Bildqualität bewegt sich also auf einem soliden Niveau, wenn man den zu zahlenden Preis bedenkt. Für einen guten Empfang ist ebenfalls gesorgt, denn Grundig verbaut einen modernen HD-Triple-Tuner für DVB-T2 HD, wobei Sie auch Kabel sowie Satellit anschließen können. Gleiches gilt für Module für Pay-TV Programme, wofür ein spezieller CI+ Slot zur Verfügung steht.

Für diverse Smart TV-Funktionen ist bei dem Grundig 40 VLX 6000 BP LED-Fernseher gesorgt. So können Sie nämlich nicht nur maxdome, sondern auch Videos von der Plattform YouTube mit diesem Gerät abgreifen, da entsprechende Apps für Sie installiert wurden. Neben USB-Recording 3.0 können Sie sich aber auch eine Bluetooth- und Live Share-Funktion zunutze machen, die dieses Gerät jeweils unterstützt.

Fazit zum Grundig 40 VLX 6000 BP LED-Fernseher

Dieses Gerät stellt einen echten Allrounder dar, der sich sehr gut für Sie anbietet, wenn Sie nach einem LED-Fernseher für einen Top-Preis suchen, welcher mit einer möglichst großen Bilddiagonale punktet.

7. Dyon Live 22 Pro LED-Fernseher

Von der Marke Dyon haben wir Ihnen bereits einen preiswerten Fernseher vorgestellt, der sich optimal zur Verwendung als Zweitgerät in Ihren eigenen vier Wänden anbietet. Dies gilt auch für die Modelle aus der Serie Live, die eine gute Alternative dazu darstellen.

Hierbei handelt es sich um Full HD-Fernseher, die mit einem Triple Tuner und DVB-T ausgestattet sind. Der Stromverbrauch bewegt sich dank der Energieklasse A auch auf einem niedrigen Niveau, was gerade bei günstigen Zweitgeräten für das Schlafzimmer nicht zu unterschätzen ist.

Im Vergleich zu dem bereits vorgestellten Fernseher von Dyon erhalten Sie hier ein Gerät mit einer Auflösung in Full HD. Außerdem stehen viele verschiedene Anschlüsse zur Verfügung, wobei sogar der Gebrauch als Monitor für den PC für Sie möglich ist.

Fazit zum Dyon Live 22 Pro LED-Fernseher

Dieser LED-Fernseher mit Full HD aus dem Hause Dyon verfügt über eine Grundausstattung, die den Otto-Normalverbraucher zufriedenstellen sollte, wenn dieser auf der Suche nach einem guten Zweitgerät ist. Vor allem der Preis dieses TV-Geräts kann sich wirklich sehen lassen.

8. LG 55UJ635V LED-Fernseher

Die Marke LG ist auch in dem Bereich der Unterhaltungselektronik für qualitativ hochwertige Fernseher bekannt. Seit Jahren setzt dieser Hersteller auch auf die bewährte LED Technik, wobei vor allem die UHD-Modelle von LG sehr beliebt sind, da sich die Preise auch auf einem guten Niveau bewegen.

Ein exzellentes Beispiel stellt der LG 55UJ635V LED-Fernseher hierfür dar, der bereits für knapp 500 € für Sie erhältlich ist. Hier bekommen Sie nämlich ein TV Gerät mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln, wobei auch sämtliche verbreiteten Codecs von diesem Modell unterstützt werden, was recht praktisch ist.

Dank dem System Web OS 3.5 profitieren Sie von zahlreichen einfach zu bedienenden Smart TV-Funktionen, die sich wirklich sehen lassen können. In diesem Zusammenhang ist es also problemlos möglich, dass Sie sämtliche Inhalte unterschiedlicher Streamingdienste abspielen dürfen, was unter anderem auf die Anlaufstellen Amazon Video, Netflix, Sky, DAZN sowie Maxdome und YouTube zutrifft.

Fazit zum LG 55UJ635V LED-Fernseher

Wenn Sie gerne einen Fernseher mit einem LED Bildschirm bevorzugen, der satte Farben und atemberaubende Kontraste sicherstellt, dann sind Sie mit dem LG 55UJ635V recht gut ausgestattet. Vor allem das Sound-System, welches über zwei Lautsprecher verfügt, sorgt für einen überraschend klaren Sound. Doch auch hier müssen Sie auf ein zusätzliches Heimkinosystem setzen, wenn Sie von der maximal möglichen Kinokulisse profitieren möchten.

9. HKC 32C9A LED-Fernseher

Sofern Ihr zur Verfügung stehendes Budget für einen gut ausgestatteten LED-Fernseher begrenzt ist, dann schauen Sie sich unbedingt einmal die unterschiedlichen Modelle der Marke HKC näher an, die bei den Kunden des Onlineshops Amazon recht hoch im Kurs stehen und über solide Bewertungen verfügen.

In diesem Zusammenhang ist vor allem der HKC 32C9A LED-Fernseher zu erwähnen, den es auch in den Varianten mit einem Bildschirm der Größen 40-, 43-, 50- sowie mit einem 55-Zoll großen Display gibt.

Neben ausreichenden HDMI Anschlüssen können sich auch die übrigen Voraussetzungen sehen lassen, was die Hardware betrifft. Dank USB-Ports stellt es nämlich überhaupt kein Problem dar, dass Sie somit externe Geräte mit diesem Fernseher kombinieren können, um Medieninhalte aus alternativen Quellen zu konsumieren, wobei in diesem Zusammenhang vor allem von Streamingdiensten die Rede ist.

Fazit zum HKC 32C9A LED-Fernseher

Wenn man den niedrigen Preis bedenkt, so bewegt sich die allgemeine Bildqualität dennoch auf einem soliden Niveau. Denken Sie aber unbedingt daran, dass Sie trotz der großen Ausführungen je nach Displaygröße nur eine Auflösung in HD-ready bzw. Full HD erwarten dürfen.

10. Telefunken XF39D401 LED-Fernseher

Preiswerte LED-Fernseher können Sie sich auch von dem Hersteller Telefunken nach Hause bestellen, der genau diese Zielgruppe der Verbraucher bedient, die nach den echten Schnäppchen suchen. So können Sie mit dem Telefunken XF39D401 LED-Fernseher eine solide Bildqualität in Full HD erwarten.

Als einen weiteren Vorteil stehen außerdem viele verschiedene Funktionen zur Verfügung, die Sie normalerweise erst bei einem Smart TV erwarten würden, welcher zu einem deutlich höheren Preis angeboten wird. Telefunken integriert jedoch WLAN und einen USB Media Player. Alle gängigen Streamingdienste werden ebenfalls unterstützt, was recht praktisch ist.

Nehmen Sie also mit diesem Modell Ihr Programm selbst in die Hand und schließen Sie zum Beispiel USB Quellen an diesen Fernseher an, wobei selbst das Programm der gängigen Kabelanbieter sowie Pay-TV gut von diesem Modell übertragen wird.

Fazit zum Telefunken XF39D401 LED-Fernseher

Dieser LED-Fernseher ist zu einem guten Preis erhältlich und eignet sich je nach Displaygröße auch perfekt als Zweitgerät, das Sie im Schlafzimmer oder auch in der Küche aufstellen dürfen. Dank der Konnektivität und den praktischen Smart TV-Features ist jedoch mit einer funktionaleren Anwendung zu rechnen, was vor allem der Fall ist, wenn man ähnliche Modelle von Dyon und Co. mit diesem Telefunken LED-Fernseher vergleicht.

Gibt es einen LED-Fernseher Test der Stiftung Warentest?

FragezeichenDas Verbrauchermagazin Stiftung Warentest hat sich gezielt noch nicht mit LED-Fernsehern beschäftigt, sondern nur einen allgemeinen Vergleich hierzu veröffentlicht. Dies erfolgte im August 2018, sodass wir von recht aktuellen Daten profitieren. Der Test der besten Fernseher beinhaltete dabei unterschiedliche Modelle führender Markenhersteller, die über eine differenzierte Auflösung verfügen, was ebenfalls auf verschiedene Ausstattungsmerkmale und Funktionen zutrifft.

Die Stiftung Warentest konnte in diesem Vergleich feststellen, dass Modelle mit einem OLED-Display in Sachen Bildqualität die Nase vorn haben. Interessieren Sie sich also für ein Heimkinosystem mit einer möglichst guten Auflösung, dann ist ein solches Gerät also womöglich besser für Sie geeignet, als ein klassischer LED-Fernseher.

Dennoch sind auch einige Modelle bestimmter Markenhersteller zu empfehlen, wenn Sie auf eine gute Qualität setzen möchten. Leider versteckt die Stiftung Warentest die Details aus diesem LED-TV Test hinter einer Bezahlschranke, die Sie zum Preis von fünf Euro auf dieser Seite freischalten dürfen.

LED-Fernseher Kaufberatung: Alle Antworten auf Ihre Fragen

LED-FernseherSofern Sie gerne Fernsehen oder auch Kinofilme schauen, so bietet sich ein Heimkinosystem optimal für Sie an. Zu einem solchen Set-up zählt in der Regel auch ein gut ausgestatteter LED-Fernseher mit dazu. Doch die Bandbreite der erhältlichen Modelle ist schier unendlich, wenn man allein die unterschiedlichen Hersteller bedenkt, die solche Fernseher anbieten. Damit Sie genau das richtige Gerät für Ihr Wohnzimmer finden werden, sollten Sie sich diese Kaufberatung bezüglich der LED-Fernseher genau durchlesen.

Welche Vorteile bietet ein LED-Fernseher im Vergleich zu herkömmlichen Modellen?

LED-Fernseher TestHeutzutage kommt bei den meisten Bildschirmen die moderne LED Technik zum Einsatz. Diese bietet nämlich einige zentrale Vorteile. So kommen hierbei nämlich besonders energieeffiziente Leuchtdioden zum Einsatz. Die Helligkeit wird bei dieser Technik deutlich schneller reguliert, sodass beispielsweise gegenüber LCD-Geräten und Plasmafernsehern eine massive Energieersparnis zu verzeichnen ist. Doch auch in puncto Bildqualität können Sie mit stets guten Eigenschaften rechnen.

Die Leuchtdioden der LED-Fernseher lassen sich nämlich dynamisch ansteuern. Wird das Bild also in einigen Bereichen besonders dunkel bzw. schwarz oder auch grau, so sind die einzelnen Abstufungen deutlich besser erkennbar. Sie können sich also auf ein maximales Detailreichtum freuen, was für Sie von Interesse sein sollte, wenn Sie ein modernes Heimkinosystem aufbauen möchten. Die neuesten Generationen der LED-Fernseher verfügen außerdem über besonders schmale Panels. Dies begünstigt auch eine flache Bauform der TV Geräte, sodass Sie hier mit einem weiteren Vorteil rechnen dürfen.

Welche Ausstattungsmerkmale sind bei einem LED TV besonders wichtig?

Darauf sollten Sie achtenInteressieren Sie sich für eine modern ausgestatteten LED-Fernseher, so finden Sie viele verschiedene Modelle in fast jeder Preisklasse. Anbei wollen wir Ihnen passen dazu noch eine Checkliste mit auf den Weg geben, die Sie bei der Geräteauswahl in Anspruch nehmen sollten. Hier finden Sie nämlich die wichtigsten Ausstattungsmerkmale und Eigenschaften, über die ein guter LED-Fernseher verfügen sollte.

  1. Die Auflösung
  2. LED-TVDie Bildschirmauflösung spielt eine zentrale Rolle, um die Qualität eines LED-Fernsehers zu beurteilen. So sind heutzutage vor allem die Modelle mit einer 4K Auflösung gefragt, die auch als UHD-Option bekannt ist und von den unterschiedlichen Herstellern vermarktet wird.

    Die Auflösung beschreibt grundsätzlich die Anzahl der Pixel, die die Bildpunkte auf dem Display darstellen. Neben der 4K Auflösung gibt es auch noch klassische Full HD LED-Fernseher und HD-ready-Modelle. Diese Ausführungen sind im Vergleich zu den Modellen mit 4K deutlich schlechter aufgelöst.

    Legen Sie also einen großen Wert auf eine möglichst akzeptable Bildqualität und eine maximale Auflösung, dann achten Sie auf eine 4K Ausstattung, die heutzutage auch deutlich bezahlbarer geworden ist.

  3. Die Bildschirmdiagonale des Displays
  4. LED-TV TestNeben der Auflösung stellt auch die Bildschirmdiagonale des Panels vom LED-TV eine wichtige Eigenschaft dar, auf die es zu achten gilt. So wirken LED-Fernseher mit einem großen Display deutlich hochwertiger, was vor allem in Kombination mit einer guten Auflösung der Fall ist.

    Vor allem aber der Betrachtungsabstand bis zum Display sollte genau ausgewertet werden, bevor Sie sich auf ein Gerät festlegen. Grundsätzlich gilt jedoch festzulegen, dass Sie bei einem LED-Fernseher mit einem 55 Zoll großen Display, welches in 4K auflöst, einen Abstand von knapp 2 m beachten sollten.

  5. Die Bildwiederholfrequenz
  6. Diese Eigenschaft gibt die Bilder pro Sekunde an, die der LED-Fernseher darstellen kann. Entscheiden Sie sich hingegen für ein Modell eines renommierten Markenherstellers, dann sollten Sie hier solide Bildwiederholraten erwarten, sodass keine großartigen Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen für Sie festzustellen sind.

  7. 3D Funktion
  8. Wenige LED-TVs unterstützen auch die Darstellung in 3D. Hierfür kommt die sogenannte Shutter-Technik zum Einsatz. Sie benötigen eine entsprechende Brille, sodass Sie das räumliche Bild mit den Augen wahrnehmen können. Auch die Bildwiederholrate sollte entsprechend gegeben sein und in ausreichender Form zur Verfügung stehen. Denken Sie aber auch daran, dass Sie über ein passendes Abspielgerät verfügen, was vorrangig für Bly-Rays gilt.

  9. Smart TV Funktionen
  10. Heutzutage sind die meisten guten LED-Fernseher sogenannte Smart-TVs. Dies bedeutet, dass diese TV Geräte mit modernen Funktionen ausgestattet sind, die ältere Fernseher in der Regel nicht zur Verfügung stellen. In diesem Zusammenhang ist vorrangig die Konnektivität zum Internet zu erwähnen.

    LED-Fernseher VergleichSo können Sie nämlich einen LED-Fernseher, der auch einen Smart TV darstellt, mit dem Internet verbinden und beispielsweise in einem klassischen Browser surfen. Dank der Internetverbindung stehen aber auch viele verschiedene Apps für Sie bereit, wie zum Beispiel Netflix oder auch die unterschiedlichen Programmreihen der öffentlich-rechtlichen TV-Sender, wie ARD oder auch ZDF.

    Sehr interessant ist außerdem, dass Sie mit einem Smart ausgestatteten LED-Fernseher das sogenannte HbbTV benutzen können. Somit werden Sie also parallel mit wichtigen Informationen versorgt, wenn zum Beispiel eine Sendung oder auch ein bestimmter Film bei Ihnen läuft. Hierbei handelt es sich um ergänzende Details, wie zum Beispiel aktuelle Nachrichten, die recht praktisch sind.

    Sehr interessant sind auch zusätzliche Daten zu Inhalten, die direkt aus dem Internet zu den Filmen hinzugefügt werden. In diesem Zusammenhang sind zum Beispiel Bewertungen unterschiedlicher Plattformen, wie IMBD zu erwähnen.

  11. Anschlüsse
  12. Mit Sicherheit möchten Sie auch unterschiedliche technische Komponenten an Ihren LED-Fernseher anschließen. Benutzen Sie zum Beispiel eine Soundanlage, so müssen entsprechende Anschlüsse vorhanden sein.

    Dreht es sich hingegen um einen Receiver oder auch um eine Spielekonsole, wie zum Beispiel eine Sony Playstation oder eine Xbox von Microsoft, so können Sie diese in der Regel auch mithilfe der üblichen Anschlüsse an den LED-Fernseher anstecken, die die meisten Hersteller bei modernen Geräten verbauen.

    Bezüglich der Kompatibilität müssen Sie sich also in der Regel überhaupt keine Sorgen machen. Achten Sie jedoch darauf, dass die Anschlüsse in einer ausreichenden Vielzahl für Sie zur Verfügung stehen. Häufig ist es nämlich der Fall, dass nur wenige HDMI- bzw. USB-Ports von den Herstellern verbaut werden. Gerade wenn Sie also viele verschiedene technische Geräte anschließen möchten, so spielt dies eine zentrale Rolle.

  13. Stromverbrauch
  14. Es liegt auf der Hand, dass Sie mit einem höheren Stromverbrauch rechnen müssen, je größer das Display des LED-Fernsehers ist. Dabei sollten Sie aber auch stets beachten, dass der Energieverbrauch von der tatsächlichen Nutzung abhängt. Dies trifft zudem auf die Einstellungen zu, die Sie bei Ihrem Gerät vorgenommen haben.

    bester LED-FernseherEditieren Sie nämlich die höchste Helligkeitsstufe und benutzen Sie Ihren LED-Fernseher mehrere Stunden täglich, so bewegt sich der Stromverbrauch auf einem deutlich höheren Niveau, wenn Sie diesen seltener in Anspruch nehmen und die Helligkeit auf einen mittleren Wert eingestellt haben. Außerdem sollten Sie beachten, dass Sie die Standby Funktion korrekt einschalten.

    Die Daten zu dem jährlichen Energieverbrauch, den die Hersteller der LED-Fernseher angeben, werden bei einer täglichen Nutzung des Modells über einen Zeitraum von jeweils 4 Stunden kalkuliert. Haben Sie also ein ähnliches Nutzungsverhalten, so können Sie sich an dieser Angabe zum Stromverbrauch der LED-Fernseher orientieren, was recht praktisch ist.

  15. Sprachsteuerung
  16. Gerade bei den neuen Modellen integrieren viele Hersteller, wie zum Beispiel LG, auch eine praktische Sprachsteuerung. Somit können Sie also nicht nur mit einer Fernbedienung diverse Einstellungen vornehmen oder auf die Lautstärke ändern bzw. das Programm anpassen, sondern ebenfalls alle Wünsche per Sprachsteuerung vorgeben.

    In der Regel lösen sich die meisten Markenhersteller über einen Sprachbefehl, den Sie vor der Inanspruchnahme der Sprachsteuerung von sich geben. Häufig müssen Sie aber auch im Vorfeld der Aktivierung der Sprachsteuerung eine entsprechende Taste auf der Fernbedienung drücken.

Welcher LED-Fernseher ist für Ihre Anwendungszwecke optimal geeignet?

Achtung: Das sollten Sie wissen!Vielleicht haben Sie bei Ihrem letzten Besuch in einem Elektronikmarkt festgestellt, dass das Sortiment an unterschiedlichen LED-Fernsehern äußerst umfangreich ist.

Demnach haben die meisten Verbraucher große Schwierigkeiten damit, dass das richtige Modell gekauft wird. Schließlich spielen einige weitere Faktoren abseits der Größe, Bildqualität und den zur Verfügung stehenden Funktionen eine zentrale Rolle, wenn es um die Auswahl eines guten LED-Fernsehers geht.

Passend dazu finden Sie anbei auch noch einige Hinweise zu bestimmten Modellen und Ausstattungsmerkmalen, die für Sie relevant sein sollten, was verschiedene Nutzungsverhalten betrifft.

  • LED-Fernseher, die Sie nur gelegentlich bedienen
  • Sind Sie ein Geringnutzer, so spielt es in der Regel keine allzu große Rolle, wie gut der LED-Fernseher ausgestattet ist. Aufgrund dessen sind Modelle zu empfehlen, die über eine geringe Auflösung und ein kleines Display verfügen. Entsprechende Geräte können Sie bereits ab 100 € bekommen und hierbei oftmals von diversen unterschiedlichen Smart TV-Funktionen profitieren, was recht praktisch ist. Vor allem die LED-TVs von Dyon sind hierfür gut geeignet.

  • Kompakt gestaltete LED-Fernseher, die mit einer guten Bildqualität überzeugen
  • Verwenden Sie Ihren LED-Fernseher ein wenig häufiger und möchten Sie das Gerät hingegen als Zweitmodell benutzen, was zum Beispiel im Schlafzimmer zu empfehlen ist, so können Sie bei der Ausstattung ein paar Abstriche machen. Wir empfehlen Ihnen jedoch eine Full HD Auflösung, um von einer soliden Bildqualität zu profitieren.

    Diese Zweitgeräte werden der oberen Einsteigerklasse zugeordnet und schlagen mit mindestens 250 € zu Buche. Für einen solchen Preis bekommen Sie recht gut ausgestattete LED-Fernseher, die bereits über vielfältige Anschlussmöglichkeiten verfügen.

    Vor allem auch für Ihren Nachwuchs bieten sich diese Fernseher optimal an, um zum Beispiel einer Spielkonsole anzuschließen und die Funktionsvielfalt massiv zu erweitern.

  • LED-Fernseher für das Heimkinosystem
  • Ihr Hauptfernseher sollte im Wohnzimmer aufgestellt werden und vorrangig für hochauflösende Kinofilme zur Verfügung stehen, die Sie via Blu-Ray oder auch Streaming abspielen? In einem solchen Fall sollten Sie sich für LED-Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale ab 42 Zoll festlegen. Diese Geräte kosten mindestens 450 €, sofern Sie eine hochauflösende 4K-Option voraussetzen.

    LED TV HKCWenn Sie sich für ein solches Gerät entscheiden, so profitieren Sie in der Regel auch von vielen verschiedenen und besonders modernen Funktionen, die alle gängigen Smart TVs unterstützen.

    Greifen Sie zum Beispiel auf die Apps von Netflix oder auch Amazon Video zu und erweitern Sie somit Ihre digitale Filmbibliothek um Tausende unterschiedliche Titel, die Sie mit wenigen Knopf drücken abspielen können.

    Ist Ihr Budget ein wenig umfangreicher, dann bieten sich womöglich auch OLED-Fernseher für Sie an, die ebenfalls in 4K auflösen. Somit sorgen Sie bei Modellen, die über eine große Bildschirmdiagonale verfügen, für ein echtes Kinofeeling. Gerade in Kombination mit einem sogenannten Curved-Design, also einem gebogenen Display, können Sie von exzellenten Blickwinkeln und einer tollen Farbbrillanz profitieren.

Diese Punkte sollten Sie ebenfalls beachten

  1. Welches Zubehör sollten Sie sich zur Benutzung des LED-TVS zulegen?
  2. Auch wenn ein LED-Fernseher die zentrale Einheit in Ihrem Heimkinosystem darstellt, müssen Sie noch einige weitere technische Komponenten benutzen, um sich das Kinoerlebnis in die eigenen vier Wände holen zu können.

  3. Schnelle Internetverbindung für das Streaming Ihrer Filme und Serien
  4. LG LED-FernseherHeutzutage werden die meisten Inhalte über das Internet gestreamt. Hierfür verwenden Verbraucher vorrangig Portale, wie zum Beispiel Netflix oder Amazon Video. Möchten Sie die Filme, Dokumentationen und beliebten Serien also in einer möglichst großen Auflösung in 4K genießen, so sind Sie auf eine schnelle Internetverbindung angewiesen.

    Verfügen Sie hingegen lediglich über eine 16K-Leitung, dann können Sie in der Regel nur flüssige Inhalte in Full HD streamen. Beachten Sie diese Voraussetzung also im Vorfeld der Anschaffung auf jeden Fall, da Sie womöglich bei einem großen Streaming-Nutzungsverhalten und einer schlechten Internetverbindung gar keinen teuren 4K LED-Fernseher benötigen. Dies spielt aber keine Rolle, sofern Sie Blu-rays benutzen.

  5. Blu-Ray Player
  6. Nutzen Sie nach wie vor klassische Datenträger, auf denen die Filme gespeichert sind, so sind Sie auf einen Blu-Ray Player angewiesen. Diese Geräte empfehlen sich, da Sie hiermit auch nicht nur Blu-Rays abspielen können, sondern auch die in die Jahre gekommenen DVDs und sogar CDs.

  7. Spielekonsolen
  8. Sie sind ein echter Gamer und möchten Ihren LED-Fernseher gerne zum Spielen benutzen, so müssen Sie das Gerät mit einer passenden Konsole verbinden. Besonders beliebt sind die Modelle von Sony (Playstation) sowie die Xbox (Microsoft).

  9. Audio
  10. Um für einen raumfördernden Surround-Sound zu sorgen, der ein echtes Kinofeeling sicherstellt, benötigen Sie moderne Audiosysteme, wie Lautsprecher und einer Soundbar. Dieser sollte eine möglichst gute Klangqualität garantieren. Möchten Sie eine ähnliche Audiowiedergabe wie in einem Kino erzeugen, so sind die erwähnten Surround-Systeme für Sie zu empfehlen.

  11. Kabel
  12. Zur grundsätzlichen Kabelausstattung zählt ein HDMI-Kabel. Dieses Kabel kommt bei den meisten technischen Geräten zum Einsatz, die Sie an Ihren LED-Fernseher anschließen können. Denken Sie also an die Verfügbarkeit dieser Kabel, wenn Sie Ihren Fernseher mit den technischen Accessoires kombinieren möchten. Gleiches gilt im Audiosegment für die gesonderten Kabel, um für einen noch besseren Ton zu sorgen.

STERN.de Ergebnis: LED-Fernseher Bestenliste 2018

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Samsung MU6199 LED-Fernseher 08/2018 ca.
679€
Zum Angebot
2. Philips 55PUS7303/12 LED-Fernseher 08/2018 ca.
731€
Zum Angebot
3. Dyon Enter 32 Pro-X LED-Fernseher 08/2018 ca.
136€
Zum Angebot
4. Sony KD-49XE7004 Bravia 4K LED-Fernseher 08/2018 ca.
639€
Zum Angebot
5. Hisense H43NEC2000S LED-TV 11/2018 ca.
0
Zum Angebot
6. Grundig 40 VLX 6000 BP LED-Fernseher 08/2018 ca.
390€
Zum Angebot
Vergleichssieger auf STERN.de:

Vergleichssieger auf STERN.de:

  • Samsung MU6199 LED-Fernseher