Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

15 unterschiedliche LED-Taschenlampen im Vergleich – finden Sie Ihre beste LED-Taschenlampe, um nicht im Dunkeln zu tappen – unser Test bzw. Ratgeber 2021


LEDs gelten als stromsparende Leuchtmittel, die ein sehr helles Licht erzeugen. Sie werden nicht nur für die Wohnungsbeleuchtung eingesetzt, sondern finden beispielsweise auch in Taschenlampen Verwendung – denn sie sind leicht, robust und saugen Batterien nur langsam leer. Eine LED-Taschenlampe liegt für nächtliche Notsituationen im Nachtschränkchen für den Hausgebrauch oder im Auto, kommt auf Reisen mit in den Koffer und ist im Campingurlaub unersetzlich. Auch beim Reiten, Wandern, Angeln oder Gassigehen mit dem Hund bringt der Griff zur LED-Taschenlampe hilfreiches Licht ins Dunkel.

Im LED-Taschenlampen-Vergleich finden sich 15 aktuelle Modelle, die im Hinblick auf Ausstattung, Lichtstärke, Haptik oder Reichweite verglichen wurden. Der anschließende Ratgeber beschäftigt sich mit dem Aufbau und der Funktionsweise einer LED-Taschenlampe und nennt wichtige Kriterien, auf die es beim Kauf zu achten gilt. In einem kompakten FAQ-Bereich finden Leser kompetente Antworten auf Fragen, die in Bezug auf LED-Taschenlampen häufig gestellt werden. Den Abschluss bildet eine Übersicht über LED-Taschenlampen-Tests der Stiftung Warentest und des Verbrauchermagazins Öko-Test.

4 stoßfeste LED-Taschenlampen im großen Vergleich

Rehkittz S1600 LED-Taschenlampe
Amazon-Bewertung
(3.026 Kundenbewertungen)
Gewicht
286 Gramm
Maße (L x B x H)
14,5 bis 17,5 x 5,5 x 3,5 Zentimeter
Akku
Typ 26650
Batterien
3 x AA
Lieferumfang
2 x Batterierohre, AA-Batteriehalter, Bedienungsanleitung
Stoßfest
Wasserabweisend
Lumen
3.300
Strahlweite
Bis zu 300 Meter
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 15,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
LED Lenser P7 LED-Taschenlampe
Amazon-Bewertung
(1.608 Kundenbewertungen)
Gewicht
175 Gramm
Maße (L x B x H)
13 x 3,7 x 3,7 Zentimeter
Akku
Nicht vorhanden
Batterien
4 x AAA
Lieferumfang
Handschlaufe, Tasche
Stoßfest
Wasserabweisend
Lumen
450
Strahlweite
Bis zu 300 Meter
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 41,90€ Idealo 30,54€ Otto Preis prüfen digitalo 30,54€ Voelkner 30,66€ smdv 30,96€ Conrad 33,99€ Ebay 38,49€
Varta 16632101421 F20 LED-Taschenlampe
Amazon-Bewertung
(1.786 Kundenbewertungen)
Gewicht
133,8 Gramm
Maße (L x B x H)
16,35 x 4,5 x 4,5 Zentimeter
Akku
Nicht vorhanden
Batterien
2 x AA
Lieferumfang
Schlüsselband, Batterien
Stoßfest
Wasserabweisend
Lumen
40
Strahlweite
Bis zu 29 Meter
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 5,63€ Idealo 3,74€ Otto 4,99€ Voelkner 3,98€ digitalo 3,98€ smdv 3,98€ Reichelt 4,69€ Conrad 4,99€
Linkax SML LED-Taschenlampe
Amazon-Bewertung
(1.691 Kundenbewertungen)
Gewicht
83 Gramm
Maße (L x B x H)
18 x 2,5 x 1,8 Zentimeter
Akku
Lithium-Ionen Akku, 2 x 800 Milliamperestunden
Batterien
Nicht nutzbar
Lieferumfang
Integrierter Akku, Rotations-Magnetclip, Ladekabel, Gebrauchsanweisung
Stoßfest
Wasserabweisend
Lumen
240
Strahlweite
Nicht bekannt
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 11,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Abbildung
Modell Rehkittz S1600 LED-Taschenlampe LED Lenser P7 LED-Taschenlampe Varta 16632101421 F20 LED-Taschenlampe Linkax SML LED-Taschenlampe
Amazon-Bewertung
(3.026 Kundenbewertungen)
(1.608 Kundenbewertungen)
(1.786 Kundenbewertungen)
(1.691 Kundenbewertungen)
Gewicht 286 Gramm 175 Gramm 133,8 Gramm 83 Gramm
Maße (L x B x H) 14,5 bis 17,5 x 5,5 x 3,5 Zentimeter 13 x 3,7 x 3,7 Zentimeter 16,35 x 4,5 x 4,5 Zentimeter 18 x 2,5 x 1,8 Zentimeter
Akku Typ 26650 Nicht vorhanden Nicht vorhanden Lithium-Ionen Akku, 2 x 800 Milliamperestunden
Batterien 3 x AA 4 x AAA 2 x AA Nicht nutzbar
Lieferumfang 2 x Batterierohre, AA-Batteriehalter, Bedienungsanleitung Handschlaufe, Tasche Schlüsselband, Batterien Integrierter Akku, Rotations-Magnetclip, Ladekabel, Gebrauchsanweisung
Stoßfest
Wasserabweisend
Lumen 3.300 450 40 240
Strahlweite Bis zu 300 Meter Bis zu 300 Meter Bis zu 29 Meter Nicht bekannt
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 15,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 41,90€ Idealo 30,54€ Otto Preis prüfen digitalo 30,54€ Voelkner 30,66€ smdv 30,96€ Conrad 33,99€ Ebay 38,49€ Amazon 5,63€ Idealo 3,74€ Otto 4,99€ Voelkner 3,98€ digitalo 3,98€ smdv 3,98€ Reichelt 4,69€ Conrad 4,99€ Amazon 11,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4,50 Sterne aus 12 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. Rehkittz S1600 LED-Taschenlampe mit Korrosionsschutz

Die Rehkittz S1600 LED-Taschenlampe hat ein Gehäuse aus einer Aluminiumlegierung, dass laut Hersteller Militärqualität besitzt, über 1.000 Pfund Druck widersteht und mit einem Schutz vor Korrosion ausgestattet ist. Die Taschenlampe ist nach der Schutzart IPX6 gegen Wasser geschützt und soll Schwingungen dämpfen. Sie eignet sich für den Einsatz in Innen- und Außenbereichen und ist nach Angaben des Herstellers 12-mal heller als gewöhnliche Taschenlampen. Die LED-Taschenlampe erzeugt in einem Abstrahlwinkel von 300 Metern einen gut fokussierten Strahl.

info

Mit intelligentem Zoom-Design: Die Rehkittz S1600 LED-Taschenlampe hat eine integrierte Zoom-Funktion, die es ihr erlaubt, frei zwischen einem Weitwinkelmodus und einem stark fokussierten Strahl zu wechseln. Die Struktur mit zwei Linsen soll das Zoom-Erlebnis verbessern.

Betrieben wird die LED-Taschenlampe entweder über drei AA-Batterien oder über einen Akku des Typs 26650 – beides ist laut Hersteller nicht im Lieferumfang enthalten. Insgesamt bietet die Taschenlampe drei verschiedene Beleuchtungsmodi und Brennweitenanpassungen. Der Kauf beim Hersteller geht mit einer einjährigen Zufriedenheitsgarantie einher. Die LED-Taschenlampe ist 14,5 bis 17,5 Zentimeter lang, 5,5 Zentimeter breit und 3,5 Zentimeter hoch. Sie wiegt knapp 286 Gramm.

info

Wie funktionieren LED-Leuchten? Bei LEDs, kurz für „Light Emitting Diode“, handelt es sich um kleine Elektrochips aus Halbleiterverbindungen. Wenn Strom durch den Festkörper fließt, beginnt er zu leuchten – in der Lichttechnik ist der Prozess als Elektrolumineszenz bekannt. LEDs zählen zu den kleinsten Lichtquellen auf dem Markt und werden in verschiedene Arten unterteilt.

FAQ

Ist die Rehkittz S1600 LED-Taschenlampe aus dem Vergleich mit einem Akku heller als mit Batterien?
Der Hersteller macht dazu keine Angaben, laut eines Kunden auf Amazon ist die Helligkeit ungefähr gleich.
Was befindet sich im Lieferumfang?
Im Lieferumfang der Rehkittz S1600 LED-Taschenlampe befinden sich zwei Batterierohre, ein AA-Batteriehalter und eine Anleitung zur Bedienung.
Wie hoch ist die Leuchtkraft der Taschenlampe?
Der Hersteller macht dazu keine Angabe in der Einheit Lumen.
Wie lange hält die Taschenlampe?
Unabhängig von der Akkulaufzeit nennt die Firma Rehkittz eine Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden.
Hat die LED-Taschenlampe ein ergonomisches Design?
Ja, dafür sollen ein mattierter Rundgriff und eine Softgel-Taste sorgen.

2. LED Lenser P7 LED-Taschenlampe mit Leuchtdauer von bis zu 25 Stunden

Die LED Lenser P7 LED-Taschenlampe wurde nach Angaben des Herstellers für Profis mit hohen Ansprüchen konzipiert. Sie soll sich durch eine hochwertige Verarbeitung auszeichnen und bietet eine Leuchtkraft von bis zu 450 Lumen. Damit lässt sich laut Ledlenser eine maximale Leuchtweite von 300 Metern realisieren. Bei vollständig aufgeladenen Batterien brennen die LEDs bis zu 25 Stunden lang. Die LED-Taschenlampe wurde modular konzipiert und ist mit einem praktischen Dynamic Switch ausgestattet, was für die Polizei und das Militär wichtig ist.

info

Mit Advanced Focus System: Die LED Lenser P7 LED-Taschenlampe hat Linsen des sogenannten Advanced Focus Systems und einen neuartigen Fokusmechanismus namens Speed Focus. Damit besteht die Möglichkeit einer automatischen Fokussierung.

An der LED-Taschenlampe von Ledlenser lässt sich ein kreisrundes oder ein scharf fokussiertes Licht einstellen. Käufer haben darüber hinaus die Wahl zwischen zwei Leuchtstufen mit 100 Prozent oder 25 Prozent Leuchtkraft. Betrieben wird die LED-Taschenlampe mit vier AAA-Batterien. Sie hat ein schwarzes Farbdesign und misst 13 x 3,7 x 3,7 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe) bei einem Eigengewicht von 175 Gramm.

info

Wofür steht die Leuchtkraft in Lumen? Der Wert berücksichtigt die gesamte Strahlungsleistung. Eine Lichtstärke von einem Lux entspricht einem Lumen pro Quadratmeter. So lässt sich die Gesamtlichtmenge objektiv messen. Für einen aussagekräftigen Vergleich zweier LED-Lampen ist der Wert schwierig, da er von weiteren Faktoren beeinflusst wird. Wichtig sind beispielsweise die Umfeldbedingungen zur Zeit der Messung.

FAQ

Was befindet sich im Lieferumfang der LED Lenser P7 LED-Taschenlampe?
Im Lieferumfang befinden sich eine praktische Tasche, eine Handschlaufe, eine Bedienungsanleitung und vier AAA-Batterien.
Aus welchem Material besteht das Gehäuse der Lendlenser-Taschenlampe?
Zum Material der LED Lenser P7 LED-Taschenlampe macht der Hersteller keine Angaben, laut mehreren Amazon-Kunden besteht sie aus Aluminium.
Wo wird die Taschenlampe hergestellt?
Das Produktionsland der meisten Teile ist China.
Ist die LED-Lampe wasserdicht?
Nein, sie ist laut Hersteller zwar vor Spritzwasser geschützt, aber nicht wasserdicht.
Welche Leistungsaufnahme hat die Taschenlampe?
Die Leistungsaufnahme beträgt 7,2 Watt.

3. Varta 16632101421 F20 LED-Taschenlampe mit 40 Lumen Lichtleistung

Die Varta 16632101421 F20 LED-Taschenlampe hat ein stoßfestes Gehäuse aus drei Komponenten: Aluminium, Gummi und ABS-Kunststoff. Griff und Kopf der Taschenlampe bestehen aus Gummi, der Griff ist nach Angaben des Herstellers rutschfest. Die LED-Taschenlampe hat neun LEDs in einer Größe von jeweils 5 Millimetern. Sie sorgen für eine Lichtleistung von 40 Lumen und eine Leuchtweite von maximal 29 Metern. Ein angehängtes Trageband soll für einen bequemen und sicheren Halt in verschiedenen Situationen sorgen.

info

Für zahlreiche Aktivitäten geeignet: Die Varta 16632101421 F20 LED-Taschenlampe eignet sich laut Hersteller in erster Linie zum Laufen, Wandern, Radfahren, Klettern und Camping. Auch für andere Outdoor-Aktivitäten wie Picknicks und für den Einsatz im Schuppen, der Garage oder dem Auto soll sie geeignet sein.

Die LED-Taschenlampe von Varta aus dem Vergleich wird mit zwei AA-Batterien betrieben und hat eine Laufzeit von bis zu 62 Stunden. Im Lieferumfang sind zwei „Varta Longlife Power“-AA-Batterien enthalten. Alternativ ist die Taschenlampe mit einem Schlüsselanhänger für den Schlüsselbund oder einem UV-Licht erhältlich. Die Taschenlampe ist 4,5 Zentimeter lang, 4,5 Zentimeter breit und 16,35 Zentimeter hoch. Sie wiegt 133,8 Gramm und ist in einem silbrig-schwarzen Farbdesign mit gelbem Knopf verfügbar.

info

Kann eine LED-Taschenlampe beruflich eingesetzt werden? Ja, LED-Taschenlampen mit hochwertigen Leuchtmitteln werden oft in Autowerkstätten, vom Notdienst, von der Feuerwehr oder vom Militär eingesetzt. Die meisten Lampen sind stoßfest, robust und bieten eine starke Leuchtleistung.

FAQ

Hat die Varta 16632101421 F20 LED-Taschenlampe mehrere Leuchtstufen?
Nein, die Taschenlampe hat nur eine Helligkeitsstufe.
Kann ich die Brennweite einstellen?
Nein, die Brennweite der Varta 16632101421 F20 LED-Taschenlampe kann nicht eingestellt werden.
Wer ist Varta?
Varta ist seit mehr als 130 Jahren einer der weltweiten Marktführer in Sachen Batterielösungen.
Sind Batterien enthalten?
Ja, im Lieferumfang der LED-Taschenlampe befinden sich zwei AA-Batterien.

4. Linkax SML LED-Taschenlampe mit Magnetclip zur Anbringung

Die Linkax SML LED-Taschenlampe verfügt über drei sogenannte COB-LEDs, die zusammen eine Lichtstärke von maximal 240 Lumen erzeugen. Die Lampen lassen sich jeweils zu 80 Lumen einzeln einschalten. Mit der Flutlichtfunktion lässt sich eine größere Fläche erleuchten. Die Stromversorgung erfolgt über zwei integrierte Lithium-Ionen-Akkus mit einer Kapazität von jeweils 800 Milliamperestunden. Ein Mikro-USB-Ladekabel ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten.

success

Mit eingebautem Magnetclip: Die Linkax SML LED-Taschenlampe hat einen integrierten Magnetclip mit 120-Grad-Rotations-Funktion. Er lässt sich an einer Tasche oder einem Gürtel anbringen oder auf magnetischen Oberflächen von Autos, Lkw und anderen Maschinen anheften.

Das Gehäuse der LED-Taschenlampe besteht laut Hersteller aus leichtem und stabilem ABS-Kunststoff. Einschalten lässt sich die Lampe mit einem Drücken, bei einem zweiten Drücken wechselt sie in den Lichtmodus und beim dritten Drücken schaltet sie sich wieder aus. Das Aufladen, wenn die Taschenlampe entladen ist, erfolgt über ein USB-Kabel am Computer oder an einer Powerbank – es wird nicht zwingend eine Steckdose benötigt. Die LED-Taschenlampe misst 18 x 2,5 x 1,8 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe) und wiegt 83 Gramm.

info

Was ist ein COB-LED-Leuchtmittel? Bei COB, kurz für „Chips on Board“, handelt es sich um eine neue Technik der LED-Chip-Einbettung. Es sind hochwertige LED-Leuchtmittel, die ein Licht erzeugen, das das menschliche Auge besser wahrnimmt. Der optische Eindruck soll so um einiges heller wirken. Die COB-LEDs bieten eine homogene Strahlenqualität und einen hohen Farbwiedergabeindex mit einer gleichmäßigen Lichtumgebung.

FAQ

Wie ist die Leucht- und Ladedauer der Linkax SML LED-Taschenlampe?
Dazu macht der Hersteller keine Angaben. Amazon-Kunden berichten, dass das Aufladen knapp 20 Minuten dauert und sich die Lampe je nach Intensität anschließend zwischen einer und drei Stunden nutzen lässt.
Kann ich den Akku wechseln?
Nein, ein Akkuwechsel ist bei der Linkax SML LED-Taschenlampe laut Hersteller nicht möglich.
Kann ich die Lampe beim Laden nutzen?
Ja, laut mehrerer Kunden auf Amazon spricht nichts dagegen.
Welche Lebensdauer haben die Leuchtmittel?
Die COB-LEDs haben laut Amazon-Kunden eine maximale Betriebsdauer von 50.000 Stunden.
Wie hoch ist die Leistungsaufnahme der Lampe?
Die Leistungsaufnahme beträgt 3 Watt.

5. Mag-Lite ST3D116 LED-Taschenlampe mit Spritzwasserschutz

Die Mag-Lite ST3D116 LED-Taschenlampe erinnert mit ihrem langen Stiel an eine Taschenlampe aus alten Zeiten. Sie ist in einem schwarzen oder einem blauen Farbdesign erhältlich und hat eine Helligkeit von 168 Lumen für eine maximale Leuchtweite von 412 Metern. Das Gehäuse soll so robust sein, dass es sich selbst als Hammer zum Einschlagen von Nägeln verwenden lässt. Der Leuchtkegel ist fokussierbar. Der Mittelteil der LED-Lampe ist geriffelt und soll so für einen festen Griff sorgen, selbst mit verschwitzten Händen. Zudem gibt es einen Wegrollschutz zum Anbringen am Lampenkopf.

info

Gegen Spritzwasser geschützt: Die Aluminiumhülle der Mag-Lite ST3D116 LED-Taschenlampe ist stoßfest und nach der Schutzart IPX4 vor Spritzwasser geschützt. Spezielle O-Ringe schützen das Innere der Lampe vor dem Eindringen von Wasser. Sie wurde nach „ANSI FL1 Standard“ getestet und für gut befunden.

Die LED-Taschenlampe wird mit drei D-Batterien betrieben, die laut Hersteller nicht im Lieferumfang enthalten sind. Das verwendete LED-Leuchtmittel hat eine Lebensdauer von bis zu 10.000 Betriebsstunden. Der Hersteller gewährt eine 10-jährige Garantie auf das Gehäuse und die Funktionssicherheit. Die Taschenlampe ist 31,3 Zentimeter lang, 4 Zentimeter breit und 5,7 Zentimeter hoch. Sie bietet eine Leuchtdauer von bis zu 80 Stunden und wiegt 450 Gramm.

info

Was ist der „ANSI FL1 Standard“? Der Flashlight-Basic-Performance-Standard, kurz FL1, wurde im Jahr 2009 vom American National Standards Institute, kurz ANSI, veröffentlicht. Seitdem lassen sich Taschenlampen über Herstellergrenzen hinweg neutral vergleichen.

FAQ

Wie schwer sind die Batterien?
Das Gewicht der Mag-Lite ST3D116 LED-Taschenlampe aus dem Vergleich steigt mit Batterien auf rund 850 Gramm.
Welcher Batterietyp wird für die Mag-Lite ST3D116 LED-Taschenlampe benötigt?
Gemäß Betriebsanleitung werden drei Batterien des Typs D, auch Monozelle genannt, benötigt.
Gibt es verschiedene Lichtmodi?
Nein, laut Hersteller gibt es nur einen einzigen Lichtmodus.
Wie hoch ist die Leistungsaufnahme?
Die Leistungsaufnahme der LED-Taschenlampe beträgt 3 Watt.

6. LED Lenser P5 LED-Taschenlampe mit robustem Metallgehäuse

Die LED Lenser P5 LED-Taschenlampe hat ein Gehäuse aus robustem Aluminium und soll mit einer Leuchtkraft von 140 Lumen ausreichend hell sein, um zum Beispiel beim Wandern die Gegend auszuleuchten. Mit einer Batterieladung arbeitet die Taschenlampe rund 4 Stunden bei einer maximalen Reichweite von 120 Metern. Als Extra gibt es das vom Hersteller patentierte Advanced Focus System mit der Rapid-Focus-Funktion – so soll sich je nach Wunsch ein kreisrundes Nahlicht für den Nahbereich oder ein gebündeltes Fernlicht mit wenigen Handgriffen einstellen lassen.

success

Mit großem Lieferumfang: Die LED Lenser P5 LED-Taschenlampe hat einen großen Lieferumfang, der aus einem zweiten Batteriesatz, einer Gürteltasche und einer Handschlaufe besteht. Eine Betriebsanleitung ist ebenfalls enthalten.

Dank des sogenannten „End Cap Switch“, einem Schalter am Griffende der Lampe, soll die Bedienung der LED-Taschenlampe sehr einfach sein. Der Hersteller gibt nach eigener Angabe auf die Funktion der Taschenlampe eine Garantie von 7 Jahren. Die Taschenlampe ist 11,3 Zentimeter lang, 2,6 Zentimeter breit und 2,6 Zentimeter hoch. Sie wiegt 80 Gramm und ist nach der Schutzart IPX4 vor Spritzwasser geschützt.

info

Was sagt die Schutzart aus? Die IP-Schutzart gibt die Eignung elektrischer Betriebsmittel für verschiedene Umgebungsbedingungen, den Schutz vor dem Eindringen von Fremdkörpern und dem Schutz vor Spritzwasser an. IP ist die Abkürzung für „International Protection“.

FAQ

Welche Batterien benötigt die LED Lenser P5 LED-Taschenlampe?
Die Taschenlampe benötigt zwei AA-Batterien mit 1,2 Volt Spannung.
Bei welchen Temperaturen kann ich die Lampe verwenden?
Die LED Lenser P5 LED-Taschenlampe ist für Temperaturen von -20 bis 40 Grad Celsius konzipiert.
Hat die LED-Lampe verschiedene Leucht-Modi?
Nein, die Taschenlampe hat nur einen Leuchtmodus, ansonsten keine weiteren Modi.
In welchen Farben gibt es die LED-Taschenlampe aus dem Vergleich?
Die Lampe ist ausschließlich in Schwarz erhältlich.
Wer ist LED Lenser?
LED Lenser ist seit mehr als 20 Jahren ein Hersteller von LED-Leuchtmitteln.

7. HyCell 1600-0108-1 LED-Taschenlampe mit praktischer Handschlaufe

Die HyCell 1600-0108-1 LED-Taschenlampe ist als Einzelmodell oder im Zweier-Set erhältlich. Sie erreicht nach Angaben des Herstellers eine Leuchtdauer von bis zu 14 Stunden bei einer maximalen Leuchtweite von 110 Metern. Die LED-Taschenlampe hat eine Helligkeit von 55 Lumen und benötigt drei AAA-Batterien zur Stromversorgung. Diese und eine Handschlaufe sind laut Hersteller bereits im Lieferumfang enthalten.

success

Rutscht nicht aus der Hand: Die HyCell 1600-0108-1 LED-Taschenlampe mit ABS-Kunststoffgehäuse ist laut Hersteller dank der gummierten Oberfläche sehr griffig.

Der Hersteller beschreibt die Mini-Taschenlampe als ideal für Kinder, was der Größe der LED-Lampe geschuldet ist. Sie misst 10,5 x 3,4 x 3,4 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe) und wiegt nur 71 Gramm. Durch das Verschieben des Lampenkopfs und eine neue LED-Technik soll sich der Lichtkegel vom präzisen Punktlicht bis zum homogenen Flutlicht einstellen lassen. Der grüne Leuchtstreifen an der Spitze der LED-Taschenlampe soll dafür sorgen, dass sie im Dunkeln selbst gut zu erkennen ist.

info

Wie wichtig ist die Leuchtkraft einer LED-Taschenlampe? Die Helligkeit einer Lampe ist sehr wichtig. Doch auch die hellste Lampe, also eine LED-Taschenlampe mit viel Lumen-Stärke, nutzt nichts, wenn sich das austretende Licht unzureichend verteilt oder nicht fokussierbar ist. Daher sollte beim Kauf auf einen einstellbaren Fokus geachtet werden.

FAQ

Wie hoch ist die Leistungsaufnahme der HyCell 1600-0108-1 LED-Taschenlampe?
Die Leistungsaufnahme beträgt 1 Watt.
Ist die Taschenlampe wetterfest?
Eine Schutzart für den Schutz vor Spritzwasser gibt der Hersteller nicht an, laut mehrerer Kunden auf Amazon ist die Lampe bei leichtem Regen noch einsetzbar.
Wie schalte ich die Lampe an und aus?
Die HyCell 1600-0108-1 LED-Taschenlampe hat einen Endkappenschalter zum An- und Ausschalten.
Haben beim Zweier-Set beide Lampen eine Schlaufe?
Ja, beide Taschenlampen des Zweier-Sets sind mit einer Handschlaufe ausgestattet.

8. Anker LC90 LED-Taschenlampe mit hoher Lichtstärke

Die Anker LC90 LED-Taschenlampe aus dem Vergleich hat eine sehr hohe Lumen-Zahl von 900, die durch spezielle Cree-LEDs erzeugt wird. Die Reichweite beträgt bis zu 300 Meter. Der eingebaute Hochleistungschip Cree XM-L2 bietet nach Angaben des Herstellers eine Leuchtzeit von 50.000 Stunden. Die Taschenlampe hat eine Fokusfunktion und insgesamt fünf Lichtmodi: Hoch, Medium, Niedrig, Blinken und SOS-Hilferuf. Der zum Betrieb benötigte Akku des Typs 18650 liegt laut Hersteller dem Lieferumfang bei. Er wird über das beiliegende USB-Kabel geladen und sorgt für bis zu 6 Stunden Helligkeit.

success

Wasserfest nach IP65: Im schweren Regen ist das Gehäuse der Anker LC90 LED-Taschenlampe nach der Schutzart IP65 wasserfest. Der stabile Aluminiumkörper besitzt laut Hersteller einen schockresistenten Aufbau.

Der Akku hat eine Ladezeit von knapp 6 Stunden. Die LED-Taschenlampe verfügt über eine rutschfeste Hülle. Eine praktische Handschlaufe ist ebenfalls vorhanden. Mit einem Knopf haben Käufer die Kontrolle über alle Funktionen der Taschenlampe. Der Zoom lässt sich laut Hersteller über einen Schieber anpassen, um zwischen breitem, weitläufigem oder fokussiertem Licht zu wählen. Die Lampe misst 15,8 x 4 x 4 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe) und wiegt 177 Gramm.

info

Welche Vorteile bieten LED-Leuchtmittel? LED-Leuchten sind sowohl leistungsstark als auch sparsam. Sie bieten im Schnitt deutlich mehr Lichtstärke als herkömmliche Taschenlampen. Das Licht ist darüber hinaus heller und hält länger – bis zu 100.000 Arbeitsstunden je nach LED-Lampe.

FAQ

Welche Kapazität hat der Akku der Anker LC90 LED-Taschenlampe?
Der aufladbare Akku hat eine Kapazität von 3.350 Milliamperestunden.
Gibt es eine Garantie?
Ja, auf die Anker LC90 LED-Taschenlampe gibt es eine 18-monatige Herstellergarantie.
Lässt ich die Lampe aufstellen?
Ja, die Lampe kann als Notfalllicht senkrecht aufgestellt werden.
Gibt es eine Bedienungsanleitung?
Ja, die LED-Taschenlampe hat eine Anleitung zur Bedienung, die Käufer laut Hersteller vor der ersten Nutzung durchlesen sollten.

9. ‎BINWO-LED-Taschenlampe im Zweier-Set

Die ‎BINWO-LED-Taschenlampe benötigt drei AAA-Batterien oder eine 18650-Batterie. Die Batterien sind nicht im Lieferumfang enthalten. Mit einer Lichtleistung von 2.000 Lumen soll die Taschenlampe einen breiten und hellen Lichtstrahl erzeugen. Die taktische Taschenlampe bietet 5 Lichtmodi:

  • Hoch
  • Medium
  • Niedrig
  • Stroboskop
  • SOS

Die Modi werden durch kurzes Drücken der Einschalttaste eingestellt.

success

Im Zweier-Set: Die ‎BINWO-LED-Taschenlampe wird im Zweier-Set geliefert. Optional bietet der Hersteller die Taschenlampen auch im Vierer-Set an. Beim Erwerb des Zweier-Sets kann eine Taschenlampe beispielsweise im Auto und die andere im Haus aufbewahrt werden, sodass immer eine Lampe zur Hand ist, wenn sie benötigt wird.

Die LED-Taschenlampe von BINWO besteht aus Aluminium. Sie hat eine Größe von 13,8 x 3,1 x 2,8 Zentimetern und wiegt 350 Gramm. Die Lampe ist mit der Schutzklasse IP65 vor Berührungen, Staub in schädigender Menge und Strahlwasser aus beliebigem Winkel geschützt. Dem Hersteller zufolge ist sie gut geeignet für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern oder Angeln, aber auch für den Gebrauch zu Hause bei Stromausfall, im Notfall oder im Alltag. Die Taschenlampe hat einen einstellbaren Focus und sie wird mit einem Benutzerhandbuch und einer zweijährigen Garantie geliefert. Sie soll wetterfest, stoßfest und einfach zu bedienen sein.

info

Was ist ein Stroboskop-Licht? Ein Stroboskop-Licht ist ein mehrmals pro Sekunde blinkendes Licht, das in der optischen Wahrnehmung das Geschehen in eine Abfolge von Einzelbildern zerlegt. Es ist zum Beispiel aus der Disko bekannt. Unter einem Stroboskop-Licht scheinen sich die Leute auf der Tanzfläche nicht zu bewegen, sondern von Bild zu Bild über die Tanzfläche zu springen. Heute findet es seine Anwendung in der Gefahrenabwehr oder als Warnhinweis. Dementsprechend sollte das Stroboskop-Licht einer Taschenlampe verantwortungsvoll genutzt werden.

FAQ

In welchen Farben gibt es die‎ BINWO-LED-Taschenlampe?
Die Taschenlampe gibt es in den Farben Schwarz, Blau und Silber.
Lässt sich die Lampe per Kabel aufladen?
Nein, die BINWO-LED-Taschenlampe kann zwar mit wiederaufladbaren Batterien betrieben werden, bietet jedoch keine Lademöglichkeit.
Sind Batteriehalter im Lieferumfang enthalten?
Ja, im Lieferumfang sind je zwei Batteriehalter für die AAA-Batterien und die 18650-Batterie enthalten.
Wie viel Watt hat die Taschenlampe?
Die Taschenlampe hat 10 Watt.

10. Wuben C3 LED-Taschenlampe mit Schutzart IP68

Die Wuben C3 LED-Taschenlampe wird mit einem im Lieferumfang enthaltenen Akku des Typs 18650 betrieben, der per USB-Kabel geladen wird und die Energieklasse A+++ aufweist. Alternativ kann die Lampe mit zwei CR123A-Batterien betrieben werden – diese dürfen jedoch nicht per USB geladen werden. Die LED-Taschenlampe bietet eine Lichtstärke von 1.200 Lumen und eine Reichweite von bis zu 179 Metern. Dem Nutzer stehen sechs verschiedene Lichtmodi zur Wahl, von niedrig über mittelgroß und hoch bis zu einem Eco-Modus und einem SOS-Modus.

info

Nach IP68 wasserfest: Die Wuben C3 LED-Taschenlampe ist nach der Schutzart IP68 wasserfest und damit selbst für dauerhaftes Untertauchen geeignet.

Wenn die Batterie schwach wird, gibt die Lampe ein rotes Blinkzeichen von sich. Darüber hinaus besitzt die LED-Taschenlampe eine Handschlaufe. Daher ist sie, ausgerüstet mit einem Clip, der gesondert gekauft werden muss, als Fahrradlampe einsetzbar. Das Gehäuse der Lampe besteht aus einer Aluminiumlegierung mit einem einzigartigen Spiralmuster. Die Lampe wiegt inklusive Batterie 123 Gramm und misst 12,15 x 2,54 x 2,54 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).

info

Wie wird der SOS-Modus einer LED-Taschenlampe aktiviert? Der Modus wird in der Regel über die gleiche Taste ausgelöst, die das Ein- und Ausschalten der Lampe bewirkt. Nach der Aktivierung gibt die Lampe das Licht dreimal lang und dreimal kurz hintereinander aus – das steht für das international gültige Notsignal.

FAQ

Ist die Wuben C3 LED-Taschenlampe vor Stößen geschützt?
Ja, die Lampe hält nach Angaben des Herstellers einem Gefälle von 1,5 Metern stand.
Lässt sich die Lampe unter Wasser einsetzen?
Ja, die Wuben C3 LED-Taschenlampe kann eine Stunde lang bis zu einer Tiefe von 2 Metern genutzt werden.
Ist ein USB-Kabel im Lieferumfang?
Ja, auf Wunsch kann die LED-Taschenlampe mit USB-C-Kabel bestellt werden.
Wo befindet sich der Schalter?
Der taktische Schalter der Lampe sitzt an der Rückseite des Gehäuses.
Kann sie als Leselampe verwendet werden?
Ja, mit einer separat zu erwerbenden weichen Lichtabdeckung kann die Taschenlampe als Leselampe, Signallicht oder Campinglicht verwendet werden.

11. Varta 18701101421 F20 LED-Taschenlampe mit Spritzwasserschutz

Die Varta 18701101421 F20 LED-Taschenlampe wird mit Batterien betrieben. Zwei Batterien vom Typ „Varta High Energy“ werden mitgeliefert. Mit der Ausrüstung verspricht der Hersteller bis zu 15 Stunden Laufzeit bei 100 Prozent Leuchtstärke und 35 Stunden im Energiesparmodus. Das Gehäuse ist nach der Schutzart IPX4 spritzwassergeschützt, damit Regen der Technik nichts anhaben kann. Im höchsten Helligkeitsmodus können Käufer mit einer Lichtausbeute von bis zu 120 Lumen rechnen. Dafür sorgen spezielle Cree-LEDs mit einer Ausgangsleistung von einem Watt.

success

„Indestructible“ Gehäuse: Das Gehäuse der Varta 18701101421 F20 LED-Taschenlampe nennt der Hersteller nicht umsonst „indestructible“ – es besteht aus einer Aluminium-Titan-Legierung und ist laut Varta aus 9 Meter Höhe fallerprobt. Der Kopf und die Endkappe sind aus Gummi gefertigt, während sich im Innern eine erschütterungsresistente Konstruktion befindet.

Die LED-Taschenlampe kann nach Angaben des Herstellers unter anderem zum Wandern, Camping, Radfahren, Klettern, auf der Arbeit und bei vielen anderen Outdoor-Aktivitäten verwendet werden. Die maximale Leuchtweite gibt Varta mit 150 Metern an. Dank ihrer Ergonomie soll die Leuchte perfekt in der Hand liegen. Die LED-Taschenlampe ist 17 Zentimeter lang, 4 Zentimeter breit und 1,4 Zentimeter hoch. Sie wiegt 145 Gramm.

info

Welche Nachteile haben LED-Taschenlampen? Günstige LED-Lampen verlieren schnell an Leuchtkraft und sind teilweise gegenüber Temperaturschwankungen empfindlich.

FAQ

Ist die Varta 18701101421 F20 LED-Taschenlampe explosionsgeschützt?
Nein, die Leuchte hat laut Hersteller keinen Explosionsschutz.
Kann ich eine Trageschlaufe an der Lampe befestigen?
Nein, da die Varta 18701101421 F20 LED-Taschenlampe keine entsprechende Öse aufweist.
Ist der Fokus des Lichtstrahls einstellbar?
Nein, laut Herstellerangaben hat die LED-Taschenlampe keinen einstellbaren Fokus.
Wie viele Helligkeitsstufen hat die Lampe?
Die LED-Taschenlampe hat zwei Helligkeitsstufen.

12. Anker LC40 LED-Taschenlampe mit fünf Helligkeitsmodi

Die Anker LC40 LED-Taschenlampe hat fünf Modi. Die hellste Einstellung bringt es auf eine Lichtstärke von 400 Lumen. Die maximale Reichweite gibt Anker mit 365 Metern an – das entspricht der Länge von über drei Fußballfeldern. Die Lampe ist eine so genannte taktische Taschenlampe mit einem Blink- und einem SOS-Modus, um im Notfall Aufmerksamkeit zu erregen.

success

Mit Lithium-Ionen-Akku: Im Lieferumfang der Anker LC40 LED-Taschenlampe befindet sich ein Akku mit einer Kapazität von 3.350 Milliamperestunden. Er liefert Strom für bis zu 20 Stunden Dauerbetrieb, danach muss er 6 Stunden im Ladegerät mit neuer Energie gefüttert werden. Ein Ladegerät liegt der Taschenlampe laut Hersteller nicht bei.

Auf Wunsch lässt sich der Akku durch zwei CR2-Batterien ersetzen, die zusätzlich gekauft werden müssen. Die Leuchte von Anker hat die Schutzart IP65 und ist damit vor zeitweiligem Untertauchen und Staub aller Art gefeit. Die Cree-LEDs haben eine Betriebsdauer von circa 50.000 Stunden. Eine praktische Handschlaufe soll den Transport der Taschenlampe vereinfachen. Die LED-Taschenlampe misst 12,7 x 3,3 x 3,3 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe) und wiegt 122 Gramm.

info

Was sind Lithium-Ionen-Akkus? Lithium-Ionen-Akkus sind leistungsfähige Akkus, die bei einer kleinen Bauweise eine hohe Energiedichte ermöglichen. Sie sind meistens für mobile Geräte wie LED-Taschenlampen geeignet und haben eine lange Lebensdauer. Mit ein wenig Kapazitätsverlust sind sie in der Regel bis zu 5 Jahre lang funktionstüchtig.

FAQ

Was ist im Lieferumfang der Anker LC40 LED-Taschenlampe enthalten?
Im Lieferumfang befinden sich eine Bedienungsanleitung, ein Mikro-USB-Kabel und eine Garantiekarte.
Gibt es eine Garantie auf die Leuchte?
Ja, auf die Anker LC40 LED-Taschenlampe gibt es eine 18-monatige Herstellergarantie.
Ist die Lampe explosionsgeschützt?
Nein, die LED-Taschenlampe hat keine sogenannte Low-Volt-Protection.
Kann ich den Akku austauschen?
Nein, das ist nach Angaben von Anker nicht möglich.

13. LED Lenser T7.2 LED-Taschenlampe mit 25 Stunden Laufzeit

Die LED Lenser T7.2 LED-Taschenlampe hat eine Lichtleistung von 320 Lumen und wird vom Hersteller als „ideal für die Feuerwehr“ angepriesen, eignet sich aber auch für den privaten Gebrauch. Die mit vier Batterien betriebene Lampe hat eine Laufzeit von bis zu 25 Stunden und eine maximale Reichweite von 260 Metern. Das Gehäuse der LED-Taschenlampe besteht aus Aluminium. Die Lampe hat drei Leuchteinstellungen – für eine sehr hohe und eine mittlere Lichteinstellung sowie ein energiesparendes Licht für lange Laufzeiten.

info

Patentiertes Advanced Focus System: Die LED Lenser T7.2 LED-Taschenlampe hat das patentierte System Advanced Focus System und die Rapid-Focus-Funktion, die eine Veränderung des Lichtkegels vom kreisrunden Nahlicht bis zum gebündelten Fernlicht ermöglichen.

Die Focus-Lock-Funktion soll für eine Fixierung der Fokussierung sorgen. Das robuste Metallgehäuse der LED-Taschenlampe hat eine griffige und gummierte Oberfläche für eine einfache Bedienung. Der Hersteller gewährt nach eigener Aussage 7 Jahre Garantie, falls der Kauf registriert ist. Der Lampe liegt eine praktische Gürteltasche bei. Sie wiegt mit Batterien 175 Gramm.

info

Wofür werden mehrere LED-Farben benötigt? Farbige LED-Taschenlampen kommen oft bei der Jagd und beim Angeln zum Einsatz. Blaues Licht fördert eine bessere Spurenerkennung, während es UV-Licht einfacher macht, verborgene Spuren und Flecken zu entdecken. Rotlicht eignet sich für die Nachtsicht, grünes Licht für die Wildbeobachtung.

FAQ

Ist die LED Lenser T7.2 LED-Taschenlampe wasserfest?
Nein, sie ist lediglich nach Schutzart IPX4 vor Spritzwasser geschützt.
In welchem Temperaturbereich funktioniert die Lampe?
Die LED Lenser T7.2 LED-Taschenlampe ist für Temperaturen von -20 bis 40 Grad Celsius ausgelegt.
Welche Batterien benötige ich?
Laut Hersteller werden 4 AAA-Batterien mit 1,5 Volt benötigt.
Wie breit und lang ist die Lampe?
Die LED-Taschenlampe hat eine Länge von 13 Zentimetern und einen Kopfdurchmesser von 3,7 Zentimetern.

14. Outlite FL 304 LED-Taschenlampe mit fünf Leuchtmodi

Das Modell‎ FL 304 von Outlite ist eine LED-Taschenlampe mit einer Leuchtkraft von 5.000 Lumen. Laut Anbieter kann sie einen hellen und großflächigen oder einen präzise fokussierten Lichtkegel erzeugen. Dafür hat sie einen einstellbaren Fokus. Die LED-Taschenlampe hat fünf Modi – Hell, Mittel, Niedrig, Blitzen und SOS. Mit der Schutzklasse IPX4 ist sie vor Spritzwasser geschützt. Laut Anbieter hat die Lampe eine hohe Stoßfestigkeit und übersteht Stürze aus einer Höhe von 3 Metern unbeschadet.

Für die Stromversorgung kommt der aufladbare und im Lieferumfang enthaltene 26.650-Akku mit 5.000 Milliamperestunden zum Einsatz. Damit erreicht die Taschenlampe laut Anbieter eine Akkulaufzeit von bis zu 8 Stunden – 4 Stunden im hellsten Modus. Den Ladezustand des Akkus zeigt sie mithilfe von vier blauen LED-Anzeigen an. Aufladen lässt sich die Taschenlampe mit einem Micro-USB-Kabel. Sie zeigt ein komplett in Schwarz gehaltenes Design und ist für eine sichere Handhabung mit einem Trageband versehen.

FAQ

Ist ein Ladegerät im Lieferumfang der Outlite ‎FL 304 LED-Taschenlampe enthalten?
Nein, zum Aufladen beinhaltet der Lieferumfang ein Micro-USB-Kabel ohne Netzadapter.
Ist die LED-Taschenlampe bei Regen nutzbar?
Ja, laut Amazon-Kunden lässt sich die Outlite ‎FL 304 bei Regen verwenden.
Lässt sich die Taschenlampe mit einem Handyladegerät aufladen?
Ja, Amazon-Kunden zufolge lässt sich ein Handyladegerät zum Aufladen benutzen.
Wie groß ist der Durchmesser der Taschenlampe am Griffstück?
Der Griff der Taschenlampe hat einen Durchmesser von 32 Zentimetern. Am Endes des Griffs beträgt der Durchmesser 34 Zentimeter.

15. Mag-Lite SP2P01H LED-Taschenlampe nach ANSI-Standard

Die Mag-Lite SP2P01H LED-Taschenlampe ist nach dem ANSI-Standard getestet und bietet eine Lichtleistung von 332 Lumen bei einer maximalen Reichweite von 172 Metern. Die LED-Leuchte ist für eine Betriebszeit von maximal 2,5 Stunden ausgelegt. Das Gehäuse der LED-Taschenlampe besteht aus Aluminium des Typs T6061, der unter anderem in der Luftfahrt zum Einsatz kommt. Die Lampe soll sich als täglicher Begleiter in der Handtasche oder dem Rucksack anbieten. Designtechnisch ist der schmale Stab in dezentes Schwarz getaucht mit einer Riffelung im Griffbereich.

info

Einfachheit kann überzeugen: Die Mag-Lite SP2P01H LED-Taschenlampe soll sich einfach durch eine Drehbewegung am Leuchtenkopf bedienen lassen. Nicht nur das Ein- und Ausschalten funktioniert so, sondern auch das Fokussieren.

Es stehen zwei Helligkeitsstufen zur Wahl: ein sehr heller Modus und ein „Candle Modus“, der laut Hersteller ein wenig Romantik versprühen soll. Im Lieferumfang der LED-Taschenlampe befinden sich zwei AA-Batterien und ein Holster. Die Taschenlampe ist 16,76 Zentimeter lang, 2,54 Zentimeter breit, 2,54 Zentimeter hoch und wiegt knapp 120 Gramm.

info

Welchen Sinn hat ein Taschenlampenholster? Holster erlauben das bequeme Tragen der Lampe am Körper. Sie werden meistens per Schlaufe oder Clip am Gürtel befestigt.

FAQ

Ist die Mag-Lite SP2P01H LED-Taschenlampe mit Akkus kompatibel?
Ja, laut Hersteller lassen sich wiederaufladbare AA-Batterien verwenden.
Kann ich die LEDs austauschen?
Nein, ein selbstständiger Austausch der Leuchtdioden der Mag-Lite SP2P01H LED-Taschenlampe ist nicht möglich, aber in der Regel aufgrund der langen Betriebsdauer auch nicht nötig.
Wo kann ich die Batterien austauschen?
Am hinteren Teil der LED-Lampe befindet sich laut Hersteller eine aufschiebbare Kappe.
Ist die LED-Taschenlampe wasserdicht?
Zum Schutz vor Berührung und Wasser in Form einer IP-Schutzart macht der Hersteller keine Angaben.

LED-Taschenlampe VergleichWas ist eine LED-Taschenlampe?

Eine LED-Taschenlampe unterscheidet sich von einer normalen Taschenlampe durch die Art des Leuchtmittels. LEDs leuchten sehr viel stärker und sind stromsparender als normale Glühbirnen. Mit LEDs lassen sich höhere Leuchtweiten von meist 100 bis 300 Meter erzielen.

Weitere Unterschiede liegen in der Lebensdauer: Eine einfache Glühbirne hat eine Lebensdauer von einigen 1.000 Stunden, während LEDs eine Haltbarkeit von bis zu 100.000 Stunden aufweisen. Das macht LEDs zu idealen Begleitern in Notfallsituationen oder auf Bergtouren, Reisen, Ausflügen, Camping-Trips oder Trekkingtouren.

Auch in professionellen Bereichen wie bei der Feuerwehr oder dem Militär finden hochwertige Modelle Verwendung. Sie sind durch ihre lange Leuchtdauer für solche Einsätze prädestiniert und sind dank ihrer Energiesparsamkeit effizient und vielseitig nutzbar. Ein Dauereinsatz der Lampen ist meist nicht vorgesehen, sie sollen nur für wenige Minuten oder Stunden im Einsatz bleiben. Die meisten LED-Taschenlampen sind sehr robust, gegen Stöße und Stürze unempfindlich und bieten einen kräftigen und gleichmäßigen Lichtstrahl.
Während normale Glühlampen bei abnehmender Batteriespannung einen deutlich schwächeren Lichtstrahl aussenden, leuchten LEDs selbst bei einer geringen Akkuleistung konstant hell. Sie erreichen einen drei- bis fünfmal höheren Wirkungsgrad als herkömmliche Glühbirnen.

info

Die Geschichte der Taschenlampe: Die erste Taschenlampe wurde Ende des 19. Jahrhunderts in England konzipiert. Als Erfinder gilt David Misell im Jahr 1899. Er verkaufte sein Patent an die „American Electrical Novelty and Manufacturing Company“, heute als „Energizer“ bekannt. Die erste mit Batterien betriebene Taschenlampe entwickelte im Jahr 1906 der deutsche Unternehmer und Erfinder Paul Schmidt.

Wie ist eine Taschenlampe aufgebaut?

Eine LED-Taschenlampe besteht in der Regel aus mehreren Leuchtdioden, die von Kunststoff umgeben sind. Der Glaskörper dient als Linse, der das ausstrahlende Licht fokussiert. Da LED-Taschenlampen keine zusätzliche Bündelung des Lichts benötigen, ist der Aufbau stark vereinfacht. Je nach Anbieter gibt es Leuchten, die einen konzentrierten und starken Lichtstrahl abgeben, der über einige Meter reicht. Im Vergleich dazu gibt es Taschenlampen, die ein diffuses Licht erzeugen – immer abhängig vom verwendeten Leuchtmittel. Solche LED-Lampen eignen sich eher für private Hobbys als für den professionellen Einsatz.

info

Material der Linse: Eine Glaslinse erlaubt eine höhere Übertragung der Lichtleistung, während Plastiklinsen als weniger stabil gelten. Wird eine solche Linse verkratzt, verändert sich die Streuung des Lichtstrahls ungünstig. Wenn der Strahl in alle Richtungen ausstrahlt, verringert sich die Helligkeit des Lichtkegels.

Die Anzahl der Leuchtdioden spielt bei hochwertigen LED-Taschenlampen meistens keine Rolle, da sie über eine hohe Lichtleistung von 1.000 bis 2.500 Lumen verfügen. Die Größe des Gehäuses spielt ebenfalls keine entscheidende Rolle. Teilweise wächst mit einer hohen Lichtleistung das Gehäuse der Taschenlampe. Bei hochwertigen LED-Lampen nutzen Hersteller einzelne Leuchtdioden, die durch ihre Bauweise eine passive Kühlung erlauben. Sie haben eine Nennleistung zwischen 5 und 30 Watt. Die Leuchtstärke ist nicht direkt von der Leistungsangabe abhängig, sondern von der allgemeinen Lichtausbeute – dem Quotienten des abgegebenen Lichtstroms und der damit verbundenen Leistung.

Wie funktioniert eine LED-Taschenlampe?

Eine LED-Taschenlampe arbeitet mit Leuchtdioden, einer Linse und einer Stromquelle, meistens mit einer Batterie oder einem Akku. Das Gehäuse ist robust und oft stoßfest und wasserdicht. Häufig besteht es aus dem Leichtmetall Aluminium. Metall ist grundsätzlich besser als Kunststoff, da Metall die abgestrahlte Wärme besser nach außen leiten kann als Kunststoff.

Die Hersteller setzen einen speziellen Treiberbaustein als Stromquelle ein, um einen gleichbleibend hellen Lichtstrahl zu ermöglichen. In den Treiber ist ein sogenannter Spannungskonverter integriert, um auch bei geringer Spannung eine hohe Lichtleistung zu erzielen. Darüber hinaus haben die meisten LED-Taschenlampen Temperatursensoren, die das Gerät kühlen und vor einer Überhitzung schützen. Meistens bauen Hersteller mehrere Dioden in eine Lampe ein.

Der Bedienungsknopf einer LED-Lampe befindet sich häufig an der Seite oder der Rückseite des Gehäuses. Andere Modelle lassen sich durch eine Drehung des Lampenkopfes ein- und ausschalten. Bei manchen Lampen ist die Helligkeit in drei bis fünf Leuchtstufen einstellbar, zudem können sie ein international gültiges SOS-Zeichen aussenden. Auch eine Beleuchtung in mehreren Farben ist oft möglich.

Vorteile und Nachteile einer LED-Taschenlampe

  • Hohe Leuchtfähigkeit – bis zu viermal heller als normale Glühbirnen
  • Sehr langlebig mit Betriebsdauer von bis zu 100.000 Stunden
  • Niedriger Energieverbrauch
  • Robustes Gehäuse, meist aus Aluminium
  • Möglichkeit des SOS-Notrufs
  • Höherer Anschaffungspreis
  • Günstige Modelle verlieren schnell an Leuchtkraft
  • Teilweise empfindlich gegen Temperaturschwankungen

Verschiedene Arten der LED-Taschenlampe im Überblick

LED-Taschenlampe TestNeben der klassischen LED-Taschenlampe gibt es drei weitere Kategorien auf dem Markt: Stablampen, Mini-Taschenlampen und Cree-LED-Taschenlampen. Die Unterschiede liegen im verwendeten Leuchtmittel und der Leuchtleistung:

  1. Klassische LED-Taschenlampe: Klassische LED-Taschenlampen lassen sich aufladen und weisen eine Anordnung mehrerer Leuchtdioden im Taschenlampenkopf auf. Die Reichweite solcher Lampen liegt zwischen 100 und 200 Metern, während der Lichtstrahl beliebig fokussierbar ist. Die Lampen sind vor Spritzwasser geschützt und haben ein robustes Gehäuse. Ein- und ausschalten lassen sie sich über eine Drehung des Lampenkopfes oder einen Schalter. Klassische LED-Taschenlampen haben nützliche Funktionen wie die Einstellung der Helligkeit und das Nutzen mehrfarbiger LEDs.
  2. Stabtaschenlampe: Stablampen sind schwerer als normale Taschenlampen; im Notfall lassen sie sich als Waffe einsetzen. Eine der weltweit bekannten Stabtaschenlampen ist die „MagLite“ aus den USA, die von Security-Personal, Polizei und Militär eingesetzt wird. High-Power-Geräte mit langer Leuchtdauer und einer hohen Lumen-Zahl nutzen auch Angler, Jäger oder Bergsteiger.
  3. Mini-Taschenlampe: Mini-LED-Taschenlampen sind handlich und kompakt, dafür weniger robust als Stabtaschenlampen. Sie lassen sich mit einer Schlaufe leicht am Gürtel oder Rucksack befestigen, um nächtliche Ausflüge zu erleichtern. Viele solcher Lampen werden als 3-in-1-Modelle angeboten und können mit einer Befestigung als Stirnlampe eingesetzt werden.
  4. Cree-LED-Taschenlampe: Die modernsten Taschenlampen auf dem Markt, die mit LED-Chips ausgestattet sind, hat der Hersteller Cree entworfen. Sie sind in Sachen Lebensdauer, Energieeffizienz und Lichtbild deutlich besser als herkömmliche LEDs. Die Cree-LEDs strahlen ein helles, weißwarmes Licht aus und haben eine Lebensdauer zwischen 50.000 und 100.000 Stunden. Für die Herstellung wird Siliziumcarbid genutzt – eine chemische Verbindung aus Kohlenstoff und Silizium. Cree-LEDs erreichen hohe Lumen-Werte und eignen sich für höchste Anforderungen im militärischen oder industriellen Bereich.
success

Besonderheit – LED-Taschenlampe mit UV-Licht: Unter ultraviolettem Licht lassen sich fluoreszierende Stoffe betrachten, Banknoten überprüfen oder Flecken und Schimmel an einer Wand erkennen. UV-Lampen strahlen ein bläuliches Licht mit einer Wellenlänge von 380 Nanometern aus, während die Lichtstärke zwischen 80 und 150 Millicandela liegt.

Wichtige Kriterien beim Kauf einer LED-Taschenlampe

UnterschiedeEine gute LED-Taschenlampe sollte in erster Linie eine hohe Lichtleistung haben. Damit ist ein heller, gleichmäßiger und kräftiger Lichtstrahl gemeint. Die Leistung einer LED-Taschenlampe ist beim Kauf entscheidend, da sie oft bei Dunkelheit und in schwierigen Situationen zum Einsatz kommt. Weitere wichtige Kaufkriterien finden Leser in den folgenden Absätzen:

  • Lichtleistung: Starke LED-Taschenlampen haben eine Lichtleistung zwischen 300 und mehreren tausend Lumen. Günstigere Modelle liegen in einem Bereich von 50 bis 200 Lumen. Es gilt: Wer oft in Wäldern oder anderen dunklen Gebieten unterwegs ist, sollte auf eine Lichtleistung von mindestens 150 Lumen achten. Neben der Leistung sind ein gleichmäßiger, sauberer Lichtstrahl und ein gut ausgeleuchteter Lichtkegel von Bedeutung. Von der Lichtleistung hängt der Stromverbrauch ab: Je höher die Leistung, desto mehr Energie verbraucht die Lampe. LED-Lampen sind grundsätzlich energiesparender als andere Leuchten.
  • Ausstattung und Design: Wichtig sind neben einem schicken Äußeren ein praktisches und funktionales Design. Handlich und ergonomisch sind Taschenlampen mit einer schmalen Bauweise, die sich mit einer Hand bedienen lassen. Für die Langlebigkeit der Lampe spielen die verwendeten Materialien eine Rolle. Geräte aus Metall oder Aluminium sind hochwertiger als LED-Taschenlampen aus Kunststoff. In Bezug auf die Linse gilt: Eine Glaslinse ist einer Kunststofflinse vorzuziehen. Allgemein sollten LED-Taschenlampen robust, kratz- und wasserfest sein.
  • Leuchtweite und -dauer: Hochwertige LED-Lampen ermöglichen eine Leuchtweite zwischen 300 und 700 Metern, was eine Lichtleistung ab etwa 3.000 Lumen voraussetzt. Sehr gute Modelle können bis zu 80 Stunden am Stück leuchten, bevor die Batterie getauscht oder der Akku aufgeladen werden muss. Für eine Nachtwanderung oder das Gassigehen im Dunkeln reichen eine deutlich niedrigere Leuchtweite und eine geringere Leuchtdauer aus.
  • Das sollten Sie sich merken!Robustheit und Wasserfestigkeit: Wer die LED-Taschenlampe stark beansprucht, sollte auf eine so genannte taktische Lampe zurückgreifen. Solche LED-Lampen sind robust gebaut und vertragen Stöße, ohne die Lichtquelle zu beeinflussen. Darüber hinaus sind sie kratz- und wasserfest und lassen sich bei Regen, Schnee und teilweise unter Wasser verwenden. Sie eignen sich daher ideal für Berg- und Wandertouren.
  • Batterie- oder Akkubetrieb: Für die Stromversorgung setzen die Hersteller Batterien oder Akkus ein. Davon hängt die Leuchtdauer der Lampen ab, die mindestens zwischen 30 und 90 Minuten am Stück betragen sollte. Die Lichtstärke von LED-Lampen ist nicht vom Ladezustand der Batterie oder des Akkus abhängig. Eine LED-Taschenlampe mit Akku ist ein wenig teurer als eine batteriebetriebene Leuchte, dafür bei längerer Nutzung leistungsstärker.
  • Maße und Gewicht: Das Gewicht von LED-Taschenlampen variiert je nach Einsatzzweck zwischen wenigen Gramm und mehr als einem Kilogramm. Es gilt: Wer ein langlebiges Modell sucht, sollte auf ein höheres Gewicht setzen. Eine Akku-Taschenlampe ist in der Regel schwerer als eine LED-Taschenlampe mit Batterien.
  • Innen- und Außengebrauch: Wer seine LED-Taschenlampe ausschließlich im Außenbereich einsetzen will, sollte auf ein wasserfestes oder zumindest spritzwassergeschütztes Gehäuse achten. Informationen zu den entsprechenden Schutzklassen finden Leser im folgenden Abschnitt des Ratgebers.

Was sagen ANSI und IP aus?

Beste LED-TaschenlampeDie Bezeichnung IP bedeutet „International Protection“ oder auch „Ingress Protection“ – Letzteres bedeutet auf Deutsch so viel wie „Schutz vor Eindringen“. Die Zahlenkombinationen der Schutzart sind nach den nationalen und internationalen Normen DIN EN 60529 und ISO 20653 festgelegt.

Sie bezeichnen die Art des Schutzes in den verschiedenen IP-Klassen. Nach der Abkürzung IP folgen entsprechende Kennziffern, die eine genaue Auskunft darüber geben, vor welchen Einflüssen eine LED-Taschenlampe oder andere Geräte geschützt sind.

Möglich sind Angaben von IP00 bis IP69 oder IP69K. Mit der ersten Ziffer kennzeichnen Hersteller den Schutzgrad des Gehäuses vor Berührung. Sie gibt ebenfalls Auskunft zum Schutz vor Fremdkörpern. Die zweite Ziffer bezieht sich auf den Schutz vor Wasser. Der Buchstabe „X“ anstelle einer Ziffer steht für einen nicht vorhandenen Schutz. Dazu einige Beispiele:

  • IPX4: Spritzwasserschutz vorhanden, aber nicht wasserdicht. Für gelegentliches Nutzen in nassfeuchtem Wasser geeignet.
  • IPX6: Schutz vor starkem Strahlwasser. Okay zum Campen und Wandern, macht im Dauerregen schlapp.
  • IPX8: Wasserdicht bis zu 2 Meter Tiefe. Im Dauerregen einsatzbereit und ideal für Outdoor-Fans.

Achtung: Das sollten Sie wissen!Was sagt der ANSI-Lichtstandard aus?

Die Abkürzung ANSI steht für „American National Standards Institute“. Das Institut veröffentlichte im Jahr 2009 den „Flashlight Basic Performance Standard“, kurz FL1. Dank des Standards lassen sich Taschenlampen unterschiedlicher Hersteller miteinander vergleichen. Dazu sind sie mit dem genormten ANSI-Logo gekennzeichnet. Das sind die Vorgaben des Instituts für LED-Taschenlampen:

  • Reichweite: Die Reichweite muss mindestens der Entfernung entsprechen, in der mit der höchsten Helligkeit noch 0,25 Lux gemessen werden können.
  • Leuchtdauer: Es handelt sich um die Zeit der ununterbrochenen Nutzung, bis sich die Helligkeit auf 10 Prozent reduziert und die Batterien gewechselt oder der Akku aufgeladen werden muss.
  • Lichtstrom: Der Lichtstrom wird erst 30 bis 120 Sekunden nach dem Einschalten gemessen. Falls der Fokus einstellbar ist, wird die Stufe mit dem höchsten Lumen-Wert gewählt.
  • Falltest: Gemeint ist der Mindeststandard beim Herunterfallen oder bei Schlägen. Der Falltest erfolgt aus sechs verschiedenen Winkeln, während die LED-Taschenlampe ausgeschaltet und mit allem Zubehör bestückt sein soll. Die minimale Fallhöhe ist ein Meter auf Beton.

Bekannte Hersteller und Marken im Überblick

VorteileAuf dem Markt tummeln sich zahlreiche Hersteller und Marken von LED-Taschenlampen, von denen viele den meisten Lesern noch kein Begriff sind. Wer viel Wert auf ein Markenprodukt legt, sollte sich eine Lampe der folgenden Hersteller zulegen:

  • Varta: Die Varta AG ist ein deutscher Batteriekonzern mit Sitz in Eilwangen im Bundesland Baden-Württemberg. Varta ist auch ein Markenname für Waren, die vom derzeitigen oder früher zum Konzern gehörenden Unternehmen vertrieben werden. Varta wurde im Jahr 1887. Der Konzern beschäftigt über 4.500 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2019 einen Umsatz von über 360 Millionen Euro.
  • LED Lenser: Die Ledlenser GmbH & Co. KG, als LED Lenser bekannt, ist ein deutscher Hersteller von LED-Lichtprodukten und mobilen Energielösungen. Ledlenser wurde im Jahr 1993 gegründet und hat seinen Sitz in Solingen im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Anfang 2019 beschäftigte Ledlenser nach eigenen Angaben knapp 115 Mitarbeiter in Deutschland und 800 im Produktionswerk in der Volksrepublik China.
  • Anker: Anker Innovations ist ein chinesischer Hardware-Entwickler aus Shenzhen. Die Firma wurde im Jahr 2011 vom ehemaligen Google-Mitarbeiter Steve Yang gegründet und ist heute einer der führenden Anbieter von Smartphone-Zubehör. Unter dem Markennamen Anker vertreibt das Unternehmen Powerbanks und anderes USB-fähiges Zubehör, aber auch Lautsprecher, Smart-Home-Produkte und Unterhaltungszubehör.
  • Ansmann: Die Ansmann AG ist ein deutscher Hersteller von Ladegeräten, Batterien, Akkus und Taschenlampen. Zum Sortiment zählen neben LED-Lampen auch Stirnlampen, Handscheinwerfer und Multifunktionsleuchten. Ursprünglich begann Ansmann als Garagenfirma, heute ist die AG weltweit aktiv und hat Niederlassungen in China, Schweden und Frankreich.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Hersteller und Marken von LED-Taschenlampen wie Olight, Fenix oder Klarus.

FAQ: Häufige Fragen rund um das Thema LED-Taschenlampe

In den folgenden Absätzen finden Leser kompetente Antworten auf Fragen, die in Bezug auf LED-Taschenlampen immer wieder gestellt werden:

Welche ist die beste LED-Taschenlampe?

LED-Taschenlampe Test und VergleichEine pauschale Antwort auf die Frage nach der besten LED-Taschenlampe ist schwer, da sie von den Anforderungen des Käufers abhängt. Verschiedene Lampen haben unterschiedliche Einsatzbereiche und richten sich daher an verschiedene Zielgruppen. Daher ist es wichtig, sich vor dem Kauf einer LED-Taschenlampe im Klaren zu sein, wie die eigenen Anforderungen aussehen. Im Anschluss können Leser einen Blick in den Produktvergleich oben werfen, um den persönlichen Testsieger zu krönen.

Wo lohnt sich der Kauf einer LED-Taschenlampe?

Eine LED-Taschenlampe kann entweder im Fachhandel oder Internet erworben werden – beide Kaufmöglichkeiten haben ihre Vorteile und Nachteile:

  1. Der Kauf beim Fachhändler um die Ecke ermöglicht eine persönliche Beratung vor Ort und eine Auswahl der besten Marken.
  2. Die Bestellung im Internet ist weniger zeitaufwändig und bietet in der Regel eine breitere Produktauswahl. Dank nützlicher Ratgeber müssen Käufer nicht auf eine Beratung verzichten.

Was muss bei der Blendwirkung einer Taschenlampe beachtet werden?

Beim Einsatz einer LED-Taschenlampe sollte beachtet werden, dass die Strahlleistung höher und der Lichtkegel größer sind. Starke Leuchten können durch ihre Blendwirkung das Sehvermögen stark einschränken, beispielsweise bei entgegenkommendem Verkehr oder der Orientierung im Gelände.

Bei Nutzung einer Taschenlampe im Dunkeln reflektieren die angestrahlten Gegenstände das Licht, was zu einer Verengung der Pupillen führt. Das kann eine störende und unerwartete Blendung hervorrufen. Eine LED-Lampe sollte darüber hinaus nie bewusst auf das Gesicht eines Menschen gerichtet werden.

Gibt es Alternativen zur LED-Taschenlampe?

Als erste Alternative kommen klassische Taschenlampen mit Glühbirne, Infrarot- oder UV-Licht infrage. Sie sind weniger leistungsstark als LED-Lampen und verbrauchen mehr Energie, sind aber günstiger in der Anschaffung. Für Bergtouren sind neben einer LED-Taschenlampe Stirnlampen, die am Helm oder Kopf befestigt werden, eine gute Wahl.

Darüber hinaus gibt es LED-Taschenlampen mit einem Handdynamo – solche Modelle benötigen weder eine Batterie noch einen Akku, da die nötige Energie über eine Kurbel erzeugt wird. Eine letzte Alternative sind Taschenlampen mit Solarenergie, die sich bislang nicht durchsetzen konnten.

info

Scheinwerfer für noch mehr Licht: Wer eine stärkere Lichtleistung benötigt, kann auf Scheinwerfer, Handscheinwerfer oder Laternen zurückgreifen, die sich für Camping und Outdoor-Aktivitäten eignen.

Wie wichtig ist ein Spritzwasserschutz für Taschenlampen?

Wird die LED-Taschenlampe überwiegend im Freien genutzt, sollte die Leuchte spritzwassergeschützt oder noch besser wasser- und stoßfest sein. Die bekannten Spritzwasser-Schutzklassen sind IPX4, IPX6 und IPX8.

Tipps & HinweiseHat die Stiftung Warentest einen Vergleichssieger in einem LED-Taschenlampen-Test gekürt?

Im Jahr 2003 hat die Stiftung Warentest drei LED-Taschenlampen in einem Test unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse und Testsieger sind hier einsehbar, aber aufgrund des Erscheinungsdatums nicht mehr aussagekräftig. Seit damals gab es zahlreiche Veränderungen und Verbesserungen im Bereich der LED-Taschenlampen. Die Tester wären heute bei einem Test wohl um einiges zufriedener.

Hat Öko-Test einen LED-Taschenlampen-Test mit Testsieger veröffentlicht?

Das bekannte Verbrauchermagazin Öko-Test legt seinen Fokus bei Tests und Vergleichen auf die Aspekte Nachhaltigkeit, Ökologie und Umwelt. Bislang hat sich Öko-Test noch nicht mit einem LED-Taschenlampen-Test befasst. Sobald Öko-Test einen LED-Taschenlampen-Test veröffentlicht, werden die Resultate hier bekanntgegeben.

Glossar

ABS-Kunststoff
ABS-Kunststoffe, kurz für Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymere, sind thermoplastische Kunststoffe, die sehr stabil sind und kaum Wasser aufnehmen.
Aluminium
Aluminium ist ein Leichtmetall und das am häufigsten vorkommende Metall in der Erdkruste.
Lumen
Lumen ist die Einheit des Lichtstroms. Sie gibt an, wie viel Licht eine Lichtquelle pro Zeiteinheit abgibt.
Lux
Das Lux ist die Einheit der Beleuchtungsstärke. Ihr Name ist vom lateinischen Wort lux für Licht abgeleitet.
Milliamperestunde
Die Amperestunde ist die Maßeinheit für die elektrische Ladung. Sie entspricht der Ladungsmenge, die innerhalb einer Stunde durch einen Leiter fließt, wenn der elektrische Strom konstant ein Ampere beträgt. Der Vorsatz Milli steht für ein Tausendstel.
UV-Licht
Ultraviolettstrahlung, auch als UV-Licht bekannt, ist elektromagnetische Strahlung im optischen Frequenzbereich mit kürzeren Wellenlängen als das für den Menschen sichtbare Licht.

Folgende 2 Produkte hatten wir ebenfalls im Vergleich

Helius XHP70 LED-Taschenlampe für Camping, Wandern und Notfälle
Die Helius XHP70 LED-Taschenlampe verwendet spezielle Cree-LEDs, die das Sechsfache der Helligkeit anderer LEDs erreichen sollen. Ihre Lebensdauer beträgt bis zu 100.000 Stunden, die maximale Helligkeit gibt der Hersteller mit 4.500 Lumen an. Die Lampe hat eine integrierte USB-Ausgangsschnittstelle, die sich als mobile Stromquelle nutzen lässt. Es stehen fünf Helligkeitsstufen zur Wahl: Hoch, Mittel, Niedrig, Blinken und SOS. Ein fünfsekündiges Drücken des Knopfes schaltet die Lampe in jedem Modus aus.
success

Praktische Erinnerung an verbleibende Batteriekapazität: Bei Verwendung der Helius XHP70 LED-Taschenlampe leuchtet sie grün bei einer ausreichenden Leistung von 20 bis 80 Prozent. Stehen weniger als 20 Prozent der Batteriekapazität zur Verfügung, leuchtet die Lampe rot auf.
Ein USB-Kabel für die Aufladung anderer Geräte an der Lampe ist laut Hersteller im Lieferumfang enthalten. Es ist ebenfalls mit einer Betriebsanzeige ausgestattet. Die Ladezeit des Akkus beträgt zwischen 4 und 6 Stunden. Die LED-Taschenlampe ist nach der Schutzart IPX67 wasserdicht und soll selbst extremen Wetterbedingungen wie Stürmen und Schnee trotzen. Ein USB-Gummistopfen soll das Eindringen von Regen und Staub verhindern.
info

Was ist USB? Die Abkürzung USB steht für „Universal Serial Bus“. Es handelt sich um ein serielles Bussystem für die Verbindung eines Computers mit externen Geräten.

FAQ

Welche Reichweite bietet die Helius XHP70 LED-Taschenlampe?
Sie bietet eine maximale Reichweite von 500 Metern.
Welcher Akku ist eingebaut?
Die Helius XHP70 LED-Taschenlampe hat einen integrierten Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 4.800 Milliamperestunden.
Wie lauten die Maße der Lampe?
Die LED-Taschenlampe hat eine Länge von 16,5 Zentimetern, einen Kopfdurchmesser von 4,3 Zentimetern und einen Enddurchmesser von 3,01 Zentimetern.
Wie schwer ist die LED-Leuchte?
Sie wiegt ohne Akku 206 Gramm.
weniger anzeigen
GVOO LED-Taschenlampe mit einstellbarem Fokus
Die GVOO LED-Taschenlampe hat insgesamt fünf verschiedene Leuchtmodi – die Modi Hoch, Medium, Niedrig, Stroboskop und SOS – und einen frei einstellbaren Fokus. Für die Inbetriebnahme der Taschenlampe sind drei AAA-Batterien notwendig, die laut Hersteller nicht im Lieferumfang enthalten sind. Als Alternative kann ein Akku des Typs 18650 eingesetzt werden, für den der Hersteller einen Adapter mitliefert. Im Batteriebetrieb können Käufer von einer maximalen Betriebsdauer von 2 bis 3 Stunden, je nach Leuchtintensität, ausgehen.
success

Rutschfestes und wasserfestes Design: Die GVOO LED-Taschenlampe hat nach Angaben des Herstellers rutschfeste Elemente und ein wasserfestes Design, um für einen bestmöglichen Schutz in Not- und Gefahrensituationen zu sorgen.
Die Taschenlampe hat einen einstellbaren Fokus für eine Reichweite von bis zu 500 Metern und kann als Kreisflutlicht zur Ausleuchtung großer Flächen genutzt werden. Das Gehäuse der LED-Taschenlampe besteht laut Hersteller aus einer qualitativ hochwertigen Aluminiumlegierung und soll extrem robust sein. Die LEDs haben eine Lebensdauer von bis zu 100.000 Stunden. Die Lampe misst 13 bis 14,3 x 2,5 x 3,3 Zentimeter (Länge x Breite x Höhe).

FAQ

Sind Batterien im Lieferumfang enthalten?
Nein, im Lieferumfang der GVOO LED-Taschenlampe befinden sich weder Batterien noch ein Akku.
Warum ist die GVOO LED-Taschenlampe eine taktische Lampe?
Sie ist deutlich heller als eine gewöhnliche Taschenlampe und hat viele Funktionen wie etwa einen Zoom und wird daher als taktische Taschenlampe bezeichnet.
Wie viel Lumen erzeugt die Lampe?
Die Taschenlampe hat eine Lichtstärke von 2.000 Lumen.
Bleibt der letzte Modus nach dem Ausschalten erhalten?
Nein, der Modus wechselt mit jeder Betätigung des Knopfes.
weniger anzeigen

LED-Taschenlampen-Liste 2021: Finden Sie Ihre beste LED-Taschenlampe

  Produkt Datum Preis  
1. Rehkittz S1600 LED-Taschenlampe 04/2021 15,99€ Zum Angebot
2. LED Lenser P7 LED-Taschenlampe 04/2021 41,90€ Zum Angebot
3. Varta 16632101421 F20 LED-Taschenlampe 04/2021 5,63€ Zum Angebot
4. Linkax SML LED-Taschenlampe 04/2021 11,99€ Zum Angebot
5. Mag-Lite ST3D116 LED-Taschenlampe 05/2021 58,78€ Zum Angebot
6. LED Lenser P5 LED-Taschenlampe 04/2021 28,99€ Zum Angebot
VG Wort
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Rehkittz S1600 LED-Taschenlampe