11 verschiedene Mikrofone im Vergleich – finden Sie Ihr bestes Mikrofon für die perfekte Tonaufnahme – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Ob es um den Start eines eigenen Podcast geht oder darum, in Online-Konferenzen besser verstanden zu werden: In Home-Office-Zeiten hat fast jeder schon einmal über den Kauf eines Mikros nachgedacht. Es verstärkt die Stimme und kann ihr einen volleren Klang geben. Die richtige Aufnahmetechnik unter den vielen Angeboten zu finden, ist aber gar nicht so leicht.

Welches Mikrofon das richtige ist, hängt davon ab, für was es gebraucht wird. Ein paar Grundkenntnisse reichen aus, um das passende Gerät zu finden. Soll es ein USB-Mikro sein, das schnell am Laptop angeschlossen ist? Kommt der eher warme Klang eines Kondensator-Mikros in Frage? Oder ist ein robustes dynamisches Mikrofon die bessere Wahl? Der nachfolgende Mikrofon-Vergleich stellt 11 Modelle vor und zeigt, wie sie sich im Klang, in ihrer Kompatibilität und ihrem Zubehör unterscheiden. Im anschließenden Ratgeber erfahren Sie, welche Geräte-Typen es gibt, für welche Produktionen sie geeignet sind und was für professionelle Aufnahmen wichtig ist. Zum Abschluss informieren wir, ob die Stiftung Warentest oder Öko-Test einen Mikrofon-Test veröffentlicht haben.

4 klangstarke Mikrofone in der Vergleichstabelle

auna MIC-900BL Mikrofon
Amazon-Bewertung
(3.377 Kundenbewertungen)
Marke
Auna
Gewicht
295 Gramm
Größe
Höhe: 16,5 Zentimeter, Durchmesser: 5 Zentimeter
Zubehör
Mikrofonspinne, USB-Kabel, Schutztasche, Gewinde-Adapter, Bedienungsanleitung
Farbe
10 Designs
Frequenzbereich
30 - 18.000 Hertz
Kompatibel
PC, Laptop
Charakteristik
Nierencharakteristik
Kopfhörerbuchse
Keine
Besonderheit
Nylon-Bespannung an Mikrofonspinne, ausbalancierte Nierencharakteristik
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon79,98€ Idealo69,90€ OttoPreis prüfen EbayPreis prüfen
Maono AU-PM422 Mikrofon
Amazon-Bewertung
(188 Kundenbewertungen)
Marke
Maono
Gewicht
1,5 Kilogramm inklusive Verpackung
Größe
43,8 x 20,9 x 9,0 Zentimeter (Verpackung)
Zubehör
Mikrofonspinne, Mikrofonarm, Pop-Schutz
Farbe
Schwarz
Frequenzbereich
Keine Angabe
Kompatibel
Windows, macOS
Charakteristik
Nierencharakteristik
Kopfhörerbuchse
3,5 Millimeter
Besonderheit
Keine Treiber notwendig, Stummschalt-Taste
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
AmazonPreis prüfen IdealoPreis prüfen OttoPreis prüfen EbayPreis prüfen
Blusmart Mikrofon
Amazon-Bewertung
(2.091 Kundenbewertungen)
Marke
Blusmart
Gewicht
40 Gramm
Größe
10,4 x 8,6 x 2,6 Zentimeter (Verpackung)
Zubehör
Telefonbuchse 3,5 mm TRRS, Telefonadapter, 1,5 Meter langes Kabel, Mikrofon, robuster Metallclip, TRRS zu TRS Adapter
Farbe
Schwarz
Frequenzbereich
Keine Angabe
Kompatibel
iPhone, Samsung, iPad, iPod Touch, Android, Windows-Smartphone, PC
Charakteristik
Kugelcharakteristik
Kopfhörerbuchse
3,5 Millimeter
Besonderheit
TRRS (Tip, Ring, Ring, Sleeve) für unvergleichliche Klangqualität, 4.9 feet Cord, 12 Monate Garantie
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon11,99€ IdealoPreis prüfen OttoPreis prüfen Ebay16,70€
Rode NT-USB Mikrofon
Amazon-Bewertung
(6.647 Kundenbewertungen)
Marke
Rode
Gewicht
520 Gramm
Größe
18,4 x 6,2 x 5,0 Zentimeter
Zubehör
Metall-Popschutz (vormontiert), Tischstativ, Befestigungsring mit Stativhalterung, USB-Kabel, Kunstlederetui
Farbe
Schwarz
Frequenzbereich
20 - 20.000 Hertz
Kompatibel
PC, iPad
Charakteristik
Nierencharakteristik
Kopfhörerbuchse
3,5 Millimeter
Besonderheit
Durch NT-USB mit seinem Computer differenzierte Tonaufnahmen
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon155,00€ Idealo150,35€ OttoPreis prüfen Thomann155,00€ Proshop157,29€ Voelkner169,00€ Reichelt169,00€ Alternate169,00€
Abbildung
Modell auna MIC-900BL Mikrofon Maono AU-PM422 Mikrofon Blusmart Mikrofon Rode NT-USB Mikrofon
Amazon-Bewertung
(3.377 Kundenbewertungen)
(188 Kundenbewertungen)
(2.091 Kundenbewertungen)
(6.647 Kundenbewertungen)
Marke Auna Maono Blusmart Rode
Gewicht 295 Gramm 1,5 Kilogramm inklusive Verpackung 40 Gramm 520 Gramm
Größe Höhe: 16,5 Zentimeter, Durchmesser: 5 Zentimeter 43,8 x 20,9 x 9,0 Zentimeter (Verpackung) 10,4 x 8,6 x 2,6 Zentimeter (Verpackung) 18,4 x 6,2 x 5,0 Zentimeter
Zubehör Mikrofonspinne, USB-Kabel, Schutztasche, Gewinde-Adapter, Bedienungsanleitung Mikrofonspinne, Mikrofonarm, Pop-Schutz Telefonbuchse 3,5 mm TRRS, Telefonadapter, 1,5 Meter langes Kabel, Mikrofon, robuster Metallclip, TRRS zu TRS Adapter Metall-Popschutz (vormontiert), Tischstativ, Befestigungsring mit Stativhalterung, USB-Kabel, Kunstlederetui
Farbe 10 Designs Schwarz Schwarz Schwarz
Frequenzbereich 30 - 18.000 Hertz Keine Angabe Keine Angabe 20 - 20.000 Hertz
Kompatibel PC, Laptop Windows, macOS iPhone, Samsung, iPad, iPod Touch, Android, Windows-Smartphone, PC PC, iPad
Charakteristik Nierencharakteristik Nierencharakteristik Kugelcharakteristik Nierencharakteristik
Kopfhörerbuchse Keine 3,5 Millimeter 3,5 Millimeter 3,5 Millimeter
Besonderheit Nylon-Bespannung an Mikrofonspinne, ausbalancierte Nierencharakteristik Keine Treiber notwendig, Stummschalt-Taste TRRS (Tip, Ring, Ring, Sleeve) für unvergleichliche Klangqualität, 4.9 feet Cord, 12 Monate Garantie Durch NT-USB mit seinem Computer differenzierte Tonaufnahmen
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 79,98€ Idealo 69,90€ Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon Preis prüfen Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 11,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 16,70€ Amazon 155,00€ Idealo 150,35€ Otto Preis prüfen Thomann 155,00€ Proshop 157,29€ Voelkner 169,00€ Reichelt 169,00€ Alternate 169,00€

1. Auna MIC-900BL Mikrofon mit Nierencharakteristik und Metallgehäuse

Das Auna MIC-900BL ist ein Kondensatormikrofon, das für Podcastaufnahmen und Gesangsaufnahmen in Amateur-Studios entwickelt wurde. Das Mikrofon hat eine Nierencharakteristik: Es nimmt den frontalen Klang des Sprechers oder Sängers auf und filtert Hintergrundgeräusche heraus.

Es lässt sich über USB 2.0 durch Plug-and-play an einen PC oder Mac anschließen. Kopfhörer können mit dem Gerät aber nicht verbunden werden.

success

Mit Mikrofonspinne: Das Auna MIC-900BL hat eine Mikrofonspinne. Das ist eine Befestigung, die Störgeräusche reduziert. Ihre Bespannung besteht aus Nylon. Dank eines 5/8-Zoll-Gewindes und eines 3/8-Zoll-Adapters lässt sich die Spinne an handelsübliche Mikrofon-Stative montieren.

Zu dem Gerät gehört viel Zubehör: Neben einer Mikrofonspinne gibt es ein USB-Kabel. Es hat ein Metallgehäuse und wiegt nur 295 Gramm. Das Mikrofon ist in zehn verschiedenen Farben erhältlich – unter anderem in Gold, Rot, Silber und Schwarz. Das Gerätekabel bietet mit 3 Metern Länge viel Bewegungsfreiheit. Mit einem Frequenzbereich von 30 bis 18.000 Hertz liegt es in den Höhen und Tiefen etwas unter dem Standard (20 bis 20.000 Hertz).

Darüber hinaus bietet dieses Modell:

  • Maße Mikrofon: 16,5 Zentimeter Höhe, 5 Zentimeter Durchmesser
  • Schutztasche und Bedienungsanleitung auf Deutsch und Englisch
  • Empfindlichkeit: -32 Dezibel
info

Was ist eine Mikrofonspinne? Das ist eine elastische Aufhängung für das Mikrofon. Das Mikrofon kann in der Spinne frei schwingen, ohne mit dem Stativ in Kontakt zu kommen. So verhindert sie Störgeräusche bei Erschütterungen um das Mikrofon.

FAQ

Welche Betriebssysteme unterstützt das Auna MIC-900BL Mikrofon?
Das Mikrofon unterstützt die Betriebssysteme Windows ab Windows XP und macOS ab macOS X 10.3.9 Panther.
Wie schwer ist die Mikrofonspinne?
Die Mikrofonspinne des Auna MIC-900BL Mikrofons hat ein Gewicht von 180 Gramm und misst 9 x 9 x 6 Zentimeter.
Hat dieses Mikrofon einen Kopfhöreranschluss?
Nein, das Mikrofon hat keinen Kopfhöreranschluss.
Kann ich das Mikrofon stummschalten?
Das Mikrofon hat keine Taste zum Stummschalten. Es lässt sich jedoch über die Software stummschalten.
Welchen USB-Standard verwendet das Gerät?
Das Mikrofon arbeitet mit USB 2.0.

2. Maono AU-PM422 Mikrofon mit Nierencharakteristik

Das Maono AU-PM422 Mikrofon wird in einem kompletten Podcast-Set inklusive Mikrofonarm und Spinne geliefert. Das Mikrofon darüber hinaus einen Pop-Schutz und einen USB-Anschluss. Mit seiner Nierencharakteristik ist das Studiomikrofon laut Hersteller bei frontal eintreffendem Schall am empfindlichsten. Seitlicher Schall soll nur leise, rückwärtiger so gut wie gar nicht erfasst werden. Es eignet sich laut Hersteller deswegen sehr für Live-Aufnahmen wie Podcasts. Das Mikro kann dank des Kopfhöreranschlusses per 3,5-Millimeter-Klinkenstecker als Monitor verwendet werden.

success

Ohne Software oder Soundkarte: Das Maono AU-PM422 Mikrofon kann per USB mit Computern verbunden werden, weswegen keine Software und keine Soundkarte benötigt werden. Das USB-Mikrofon muss nur als Standardeingang ausgewählt werden.

Das Mikrofon ist mit Windows und macOS kompatibel und mit einem doppelt abgeschirmten USB-Kabel erhältlich, das Störungen reduzieren soll. Die mitgelieferte Mikrofonspinne nimmt das Mikrofon laut der Marke Maono elastisch auf und entkoppelt es von Erschütterungen. Kleine Stöße gegen das Stativ sollen absorbiert werden. Der Pop-Schutz reduziert unerwünschte Zischlaute oder Ploppgeräusche. Eine Stummschaltung kann mittels eines geräuschlosen Touch-Panels direkt am Mikro erfolgen. Der Chipsatz des Mikros bietet eine Abtastrate von bis zu 192 Kilohertz.

info

Was ist ein Kondensatormikrofon? Kondensatormikrofone sind empfindlicher als dynamische Mikrofone, deshalb eignen sie sich eher für Studio-Aufnahmen und weniger für Live-Situationen. Ein Kondensatormikrofon verwandelt Schall in elektrische Signale und ist aufgrund seiner Funktionsweise ein elektroakustischer Wandler. Der Schall trifft auf eine Membran im Gerätekopf, die zu schwingen beginnt und den Schall zunächst in mechanische Schwingungen und anschließend in elektrische Spannung umwandelt. Mehr Informationen zu den unterschiedlichen Mikrofon-Typen und ihren Vor- und Nachteilen gibt es im Ratgeber.

FAQ

Welchen Durchmesser hat das Maono AU-PM422 Mikrofon?
Laut Hersteller hat das Mikrofon einen Durchmesser von 1,9 Zoll.
Für welche Dicke ist die Tischklammer ausgelegt?
Die Tischklammer des Maono AU-PM422 Mikrofons eignet sich für Schreibtische mit einer maximalen Dicke von 2 Zoll.
Kann ich das Mikro mit einer X-Box verwenden?
Nein, das Mikro ist nicht mit der Spielekonsole X-Box kompatibel.
Kann ich die Kopfhörerbuchse zur Echtzeitüberwachung benutzen?
Ja, die Kopfhörerbuchse kann laut Hersteller zur Echtzeitüberwachung verwendet werden.

3. Blusmart Mikrofon für Smartphones, Laptops, MacBooks, iPads und iPods

Das Blusmart ist ein kleines omnidirektionales Lavalier-Kondensatormikrofon. Es wird an die Kleidung angesteckt und ist für Sprachaufnahmen, Podcasts oder Videoaufnahmen entwickelt worden. Für Gesangs- oder Musikaufnahmen eignet es sich nicht.

Es ist mit den meisten neuen Smartphones von Apple, Samsung, Huawei und anderen Herstellern kompatibel. Das Mikrofon lässt sich außerdem mit Computern, Laptops, MacBooks, iPads und verschiedenen Kameras – GoPros ausgenommen – verbinden. Es ist klein und kugelförmig und nimmt den Ton aus allen Richtungen auf. Das Mikrofon wird mit einem Kabel an das Aufnahmegerät angeschlossen und kann sofort verwendet werden.

success

Einfache Befestigung: Das Blusmart-Mikrofon benötigt keine Batterien. Es lässt sich am Kragen, der Krawatte, einer Tasche oder an einem anderen Kleidungsstück befestigen, sodass die Hände während der Aufnahme frei sind.

Das Mikrofon hat einen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss vom Typ TRRS, einen Adapter für Lightning-Anschlüsse und einen Metall-Clip zum Befestigen an der Kleidung. Das Kabel ist 1,5 Meter lang.

info

Was ist ein Lavalier-Mikrofon? Dabei handelt es sich um Ansteckmikrofone, die für Sprachaufnahmen mit einem Clip über dem Brustbein befestigt werden. Die Geräte haben eine standardisierte Frequenzgang-Entzerrung: In den Höhen ist der Pegel angezogen, in den Tiefen sind sie weniger empfindlich, um gesprochene Aufnahmen klar wiederzugeben. Die ersten Lavalier-Mikrofone wurden in den 1930er Jahren entwickelt.Ihr Name leitet sich von dem französischen Wort „Lavallière“ ab, einer Schleife oder einem Schmuckstück, das um den Hals getragen wird.

FAQ

Wie bringe ich das Blusmart an der Kleidung an?
Am Gerätekopf befindet sich ein kleiner Metallclip, den Verbraucher beispielsweise am Kragen eines Hemdes, Pullover oder T-Shirts befestigen können.
Passt das Mikrofon zu jedem Smartphone?
„Das
Eignet sich das Mikrofon für Gesangsaufnahmen?
„Nein,
Wie schwer ist das Mikrofon?
Das Mikrofon hat ein Gewicht von etwa 40 Gramm.
Ist das Mikrofon wasserdicht?
Nein, es ist nicht gegen Regen oder Wasserspritzer geschützt.

4. Rode NT-USB Mikrofon mit Tischstativ und Popschutz

Das Rode NT-USB ist ein Kondensatormikrofon, das für Gesang-, Podcast- sowie Gitarrenaufnahmen für das Studio zu Hause entwickelt wurde. Seine Nierencharakteristik blendet Hintergrundgeräusche aus. Der aufgenommene Ton klingt klar, da es mit 14 Dezibel ein niedriges Eigenrauschen hat.

Es wird via USB und Plug-and-play an den Rechner angeschlossen und kann mit allen gängigen Aufnahmeprogrammen auf Windows und Mac-Computern verwendet werden. Mit einem zusätzlichen Apple-Kamera-Kit funktioniert das Mikrofon auf einem iPad. Über einen Mischregler und einen Kopfhörereingang am Mikrofon lässt sich die Aufnahme steuern.

success

Einfache Montage mit Tischstativ und langem Kabel: Ein Tischstativ und ein USB-Kabel mit einer Länge von 6 Metern sind im Lieferumfang des Rode NT-USB Mikrofons enthalten. Alternativ lässt sich das Studio-Gerät auf einem herkömmlichen Stativ anbringen.

Zu dem Tischmikrofon gehören weiterhin ein festverbauter Popschutz aus Metall und ein Etui aus Kunstleder. Es ist mit einer Betriebs-LED ausgestattet und hat einen Befestigungsring mit einstellbarer Stativhalterung. Die Abtastrate beträgt 16 Bit / 48 Kilohertz und der aufnehmbare Frequenzgang liegt zwischen 20 und 20.000 Hertz.

info

Sind Klinkenstecker in Zeiten von Bluetooth nicht veraltet? Nein, bisher gibt es noch keinen gleichwertigen Bluetooth-Nachfolger für den Klinkenstecker bei Mikrofonen. Bei einer Steckverbindung per Klinkenstecker riskieren Verbraucher keine Empfangsabbrüche oder Störsignale. Zu den geläufigen Stereosteckern für ein Stereomikrofon gehört die 3,5-Millimeter-Klinke auf Mono oder Stereo mit passenden Adaptern für andere Steckverbindungen. Drahtlose Funkverbindungen sind eine Alternative für eine kabellose Übertragung in hoher Qualität.

FAQ

Aus welchem Material ist das Gehäuse des Rode NT-USB Mikrofons?
Das Gehäuse besteht aus Metall.
Hat das Mikrofon eine Nierencharakteristik?
Ja, das Rode NT-USB hat eine die Charakteristik einer Niere.
Welche Art von Kopfhörer passt zu diesem Mikrofon?
Kopfhörer mit einen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss können an das Mikrofon angeschlossen werden.
Wie lang ist das USB-Kabel?
Das USB-Kabel hat eine Länge von 6 Metern.
Ist das Mikrofon mit der Nintendo Switch kompatibel?
Ja, es ist mit allen Geräten kompatibel, die einen USB-Anschluss haben.

5. Tonor BM-700 Mikrofon mit verstellbarem Mikrofonhalter

Das Tonor BM-700 ist ein Kondensator-Mikrofon. Es bietet sich für Aufnahmen wie Podcasts und andere Home-Studioprojekte an. Seine Nierencharakteristik nimmt den Sprecher oder Sänger dann optimal auf, wenn die Person auf der Seite einspricht, auf der das Logo angebracht ist.

Das Gerät kann nur mit einem Desktop-Computer oder Laptop mit Audioeingängen verwendet werden. Es wird von den Betriebssystemen von Mac ab macOS 10.14 und Windows ab Windows 10 erkannt. Das Gerät funktioniert nur mit einer zusätzlichen Stromzufuhr wie zum Beispiel einer 48-V-Phantomspeisung. Ohne sie ist die Aufnahme sehr leise. Es kann nicht mit Smartphones und Tablets verbunden werden.

success

Mit vergoldeter Membrankapsel: Das Tonor BM-700 Mikrofon ist mit einer vergoldeten Membrankapsel ausgestattet.

Zu dem Mikrofon gehört ein verstellbarer Greifarm. Neben einem Popschutz und einer Mikrofonspinne gehören ein 3,5-Millimeter-Klinkenkabel und eine Soundkarte zum Lieferumfang. Das Mikrofon hat ein Gewicht von knapp 227 Gramm und misst 42,2 x 24,9 x 7,6 Zentimeter.
Das sind die technischen Daten auf einen Blick:

  • Mikrofon-Scherenarmständer aus Stahl
  • Tischklemmstück und Metallschwingungsdämpfer
  • Popschutz und Windschutz durch Schaumhülle
  • Externe USB-Soundkarte für Verwendung mit dem Mac
info

Welche Rolle spielt der Popschutz bei einem Mikrofon? Ein Popschutz wird vor dem Gerät angebracht und besteht in der Regel aus einem runden Rahmen, in den ein Netzgewebe gespannt ist. Er filtert Nebengeräusche heraus, die beim Sprechen oder Singen entstehen. Er wird etwa 5 bis 20 Zentimeter vor dem Gerät platziert und am Mikrofonständer befestigt.

FAQ

Wie schließe ich das Tonor BM-700 an den PC an?
„Das
Ist die Klemme mit jeder Tischkante kompatibel?
„Sie
Sind die Gelenke am Mikrofonarm geschraubt oder genietet?
Die Gelenke des Tonor BM-700 Mikrofon sind verschraubt.
Kann ich mit diesem Mikrofon Gesangsaufnahmen machen?
Ja, das ist laut Hersteller möglich. Nach Angaben von mehreren Amazon-Kunden ist das Ergebnis aber weniger gut als bei teureren Mikrofonen.

6. Blue Microphones Yeti Nano Mikrofon in fünf verschiedenen Farben

Das Blue Microphones Yeti Nano ist ein Kondensatormikrofon, das für das Game-Streaming, Podcasten, die Internettelefonie und Musikaufnahmen entwickelt wurde. Mit seiner umschaltbaren Richtcharakteristik kann es den Ton entweder aus allen Richtungen im Raum oder gezielt von einer Schallquelle aufnehmen.

success

Latenzfreier Kopfhörerausgang: Zur Ausstattung des Blue Microphones Yeti Nano Mikrofon gehört ein Kopfhörerausgang mit einem Regler für die Kopfhörerlautstärke. Durch diese Einstellungen ist die Stimme in Echtzeit hörbar.

Das Mikrofon ist mit allen PC-Systemen ab Windows 7 und allen Mac-Systemen ab macOS 10.10 kompatibel. Es wird mit einem USB-Anschluss via Plug-and-play mit dem Rechner oder Laptop verbunden und kann über die Desktop-App „Blue Sherpa“ verstärkt werden. Es hat einen Anschluss für Kopfhörer, ihre Lautstärke ist regelbar.

Zum Zubehör gehören ein verstellbarer Standfuß aus Metall oder ein Standardgewinde für eine Mikrospinne und ein 2 Meter langes Kabel mit USB-Anschluss. Die Abtastrate liegt bei bis zu 24 Bit / 48 Kilohertz und das Gerät nimmt in einer Frequenz zwischen 20 Hertz und 20 Kilohertz auf. Es ist in fünf verschiedenen Farben erhältlich, unter anderem in Rot, Blau und Gold. Es wiegt 630 Gramm und ist mit seinem Standfuß 21,2 Zentimeter hoch und 9,6 Zentimeter breit.

info

Wofür brauche ich verschiedene Richtcharakteristiken?

Das Gehör filtert Geräusche gewöhnlich gezielt aus der Umgebung heraus. Bei einem Mikrofon ist die Richtcharakteristik dafür zuständig. Ein kugelförmiges Mikrofon zeichnet den Schall anders auf als ein nierenförmiges. Letzteres ist der Klassiker für Gesangs- und Sprachaufnahmen im Studio. Nierencharakteristiken erfassen den Seitenschall leiser und blenden den Schall von hinten nahezu vollständig aus. Das aufgezeichnete Klangbild wirkt dadurch sehr nah. Weitere Informationen zur Richtwirkung folgen im Ratgeber im Anschluss an die Produktbeschreibungen.

FAQ

Wird das Blue Microphones Yeti Nano mit einer Spinne geliefert?
Nein, das Gerät kann mit einem Gewinde für eine Mikrofonspinne vom Typ Radius 3 geliefert werden. Die Spinne muss zusätzlich gekauft werden.
Mit welchen Betriebssystemen ist das Mikrofon kompatibel?
Das Blue Microphones Yeti Nano Mikrofon ist mit den Betriebssystemen Windows 7 und höher oder macOS 10.10 und höher kompatibel.
In welchen Farben ist das Mikrofon erhältlich?
„In
Ist ein USB-Kabel im Lieferumfang enthalten?
Ja, das USB-Kabel ist zwei Meter lang.

7. Fifine K669B Mikrofon – Kondensator-Mikrofon für Aufnahmen in Studioqualität

Das Fifine K669 B ist ein Kondensator-Mikrofon und eignet sich für die Aufnahme von Gamer-Livestreams für Youtube oder andere Sprachaufnahmen.

Mit seinem USB-2.0-Anschluss verbindet es sich via Plug-and-play mit PC, Laptops oder der Playstation4. Das Mikrofon ist nicht mit Mobilgeräten wie Smartphones oder mit der Xbox-Spielekonsole kompatibel. Es ist für Spracherkennungssoftware wie „iChat“ oder „VoIP“ geeignet und wird von der Livestream-Software von OBS, Switch oder Discord erkannt.

success

Kondensator-Mikrofon mit Nierencharakteristik: Das Fifine K669 B ist ein Mikrofon mit Niere, das die Stimme des Nutzers aufnimmt und Hintergrundgeräusche ausblendet.

Das Gerät kommt mit einem Stativ und die Lautstärke kann direkt am Mikro eingestellt werden. Es hat keinen Kopfhöreranschluss. Seine Hülle besteht aus Metall und das dazugehörige USB-Kabel ist 1,8 Meter lang. Das Mikrofon hat einen Frequenzgang zwischen 20 und 20.000 Hertz, ein Signal-Rausch-Verhältnis von 78 Dezibel und eine Sensibilität von -34 Dezibel bei niedrigen, mittleren und hohen Tönen. Das Produkt ist in den Farben Schwarz und Rot erhältlich.

info

Worauf kommt es beim Streamen an?

Das Hauptaugenmerk beim Streaming liegt auf einer klaren und deutlichen Übertragung der Stimme. Wer regelmäßig Inhalte streamt oder Videos veröffentlicht, sollte mit dem Gedanken spielen, sich ein spezielles Streamer-Mikrofon zuzulegen. Nutzer profitieren von einer besseren Aufnahmequalität und im Vergleich zu einem Headset von einer getrennten Ansteuerung des Mikrofons und Kopfhörers.

FAQ

Hat das Fifine K669 B einen Anschluss für Kopfhörer?
Nein, das Gerät hat keinen Kopfhöreranschluss.
Kann ich den Ständer des Mikrofons abschrauben?
Ja, der Mikrofonständer des Fifine K669 B Mikrofons lässt sich abschrauben. Mit einem passenden Adapter kann es auf einen Standard-Mikrofonständer montiert werden.
Welchen Durchmesser hat das Mikrofon?
Es hat einen Durchmesser von circa 45 Millimetern.
Ist dieses Mikrofon mit Linux kompatibel?
Ja, es kann mit dem Betriebssystem Linux verwendet werden.

8. Razer Seiren X Mikrofon mit Schockdämpfer gegen Vibrationen

Das Razer Seiren X ist ein Kondensator-Mikrofon, das für Gamer und Live-Streamer entwickelt wurde. Durch die Supernierenrichtcharakteristik wird der Ton in einem kleineren Winkel vor dem Mikro aufgezeichnet als bei anderen Geräten. Die Stimme wird durch die Superniere klar und tritt in den Vordergrund.

Das Mikrofon mit der Superniere wird mit einem USB-Kabel an den Rechner angeschlossen und ist mit den Betriebssystemen Windows 7, 8 und 10 kompatibel. Mit Mac-Betriebssystemen kann das Mikrofon nicht verwendet werden.

success

Mit Schockdämpfer: Da es unbeabsichtigt zu Erschütterungen oder Vibrationen während einer Aufnahme kommen kann, ist im Gehäuse des Razer Seiren X eine Mikrospinne eingebaut. Sie verringert Störgeräusche und Unregelmäßigkeiten in turbulenteren Aufnahmesituationen.

Das Mikrofon wiegt 383 Gramm und ist 18,4 Zentimeter lang. Dadurch lässt sich der Transport erleichtern. Das Mikrofon hat einen Lautstärkeregler für die persönlichen gewünschten Einstellungen und einen 3,5-Millimeter-Kopfhöreranschluss, der die Stimme in Echtzeit übertragen soll. Mit einer Stummschalttaste kann die Übertragung bei diesem Mikrofon im Vergleich unterbrochen werden.

Zu dem Mikrofon gehören außerdem ein 1,8 Meter langes Anschlusskabel und ein Standfuß. Es ist in vier verschiedenen Farben und optional mit einem LED-Display, einer Capture-Card oder einem Headset erhältlich.

info

Wie halte ich ein Mikrofon? Die Lippen des Nutzers sollten den Mikrofonkopf nicht berühren. Verbraucher sollten sich einige Zentimeter entfernt vom Mikrofon positionieren, da der interne Popschutz sonst nicht funktioniert. Nutzer sollten ihre Hände so positionieren, dass sie die rückwärtigen Öffnungen des Mikros nicht verschließen. Auf diese Weise lässt sich die Anfälligkeit gegenüber Rückkopplungen verringern. Jedes Mikrofon braucht diese Schallöffnungen für die Richtcharakteristik. Wer die Öffnungen verschließt, macht ein Kugelmikrofon deutlich anfälliger.

FAQ

Wie lang ist das USB-Kabel des Razer Seiren X Mikrofons?
Das USB-Kabel ist etwa 1,8 Meter lang.
Gibt es einen Treiber für das Mikrofon?
Nein, es handelt sich um ein Plug-and-play-Mikrofon, bei dem keine Treiberinstallation notwendig ist.
Kann ich das Mikrofon an einem Schwenkarm anschließen?
Ja, das Razer Seiren X Mikrofon kann an einen Schwenkarm angeschlossen werden.
Kann ich das Stativ in der Höhe verstellen?
Nein, es lässt sich nur in eine Richtung neigen.

9. Trust GXT 232 Mantis Mikrofon für Podcast-Aufnahmen und Streaming

Das Trust GXT 232 Mantis ist ein Kondensator-Mikrofon, das sich zum Streaming und für die Aufnahme von Podcasts oder Vlogs im Home-Studio eignet.

Das Mikrofon hat einen USB-Anschluss und lässt sich via Plug-and-play mit jedem PC, Laptop und Konsolen wie der PS4 verbinden. Es kann mit einem dazugehörigen Stativ als Tisch-Mikro oder in der Hand verwendet werden.

success

Umfangreiche Kompatibilität: Neben Laptops und PCs ist das Trust GXT 232 Mantis mit verschiedenen PS4-Spielekonsolen kompatibel. Dazu zählen unter anderem die Varianten „Slim“, „Pro“ und „Original“. Kompatible Betriebssysteme sind Windows, Chrome OS und macOS.

Das Stativ kann in verschieden Richtungen ausgerichtet werden. Die Lieferung erfolgt mit einem Popfilter, einem 1,5 Meter langen USB-Kabel und einem Gaming-Sticker. Mit seinen 120 Gramm Gewicht und einer Größe von 15 Zentimetern eignet es sich gut für den Transport. Es hat einen eher kleinen Bereich der Frequenz zwischen 50 und 16.000 Hertz. Das Gerät ist optional ohne Tischstativ, als Desktop-Mikrofon und als Streaming-Standmikrofon erhältlich, jeweils in der Farbe Schwarz.

info

Was ist ein Podcast? Der Begriff Podcast setzt sich aus den Begriffen „Pod“ von iPod und „Cast“ von Broadcast, dem englischen Wort für Übertragung, zusammen. Gemeint ist eine private oder öffentliche Radiosendung. Im Vergleich zu öffentlichen Radiosendern sind die Episoden von Podcasts „on demand“ erhältlich – der Verbraucher kann sie jederzeit abrufen. Podcasts werden zu vielen unterschiedlichen Themen angeboten.

FAQ

Ist das Mikrofon Trust GXT 232 Mantis mit der PS4 kompatibel?
Ja, das Mikrofon ist mit mehreren Varianten der Spielekonsole wie der PS4 Slim oder der PS4 Pro kompatibel.
Wie schließe ich das Mikrofon an?
Das Trust GXT 232 Mantis Mikrofon hat einen USB-Stecker und kann damit per Plug-and-play angeschlossen werden. Fehlt Ihrem Laptop ein USB-Anschluss hilft ein Adapter weiter.
Hat das Gerät eine Stummschaltfunktion?
Nein.
Wie schwer ist das Mikrofon?
Es wiegt 120 Gramm.

10. Marantz Professional MPM-1000U Mikrofon mit Nierencharakteristik und USB-Schnittstelle

Das Mikrofon Marantz Professional MPM-1000U ist ein Kondensator-Mikrofon, das sich für Sprech- und Instrumental- sowie Gesangaufnahmen im Home-Studio eignet. Seine Nierencharakteristik nimmt den Klang frontal auf und verringert Störgeräusche von der Seite und im Hintergrund. Dank der USB-Schnittstelle lässt es sich mit Computern oder Laptops verbinden so schnell und unkompliziert in bestehende Systeme einbinden.

Das Mikrofon hat einen Frequenzbereich zwischen 20 und 17.000 Hertz. Komplizierte Einstellungen gehören laut Hersteller der Vergangenheit an. Für professionelle Aufnahmen ist das Mikrofon mit einer A/D-Wandlung in Studioqualität mit 48 Kilohertz und 16 Bit ausgestattet. Das Eigenrauschen liegt bei 16 dBA und das Signal-Rausch-Verhältnis bei 78 Dezibel, womit eine einwandfreie Audioaufnahme gewährleistet ist. Darüber hinaus hat das Modell:

  • Abmessungen: 22,86 x 6,6 x 22,86 Zentimeter
  • Gewicht: circa 0,6 Kilogramm
  • Erhältlich auch als XLR-Variante
info

Klingen vergoldete Kontakte besser? Es ist ein Mythos, der sich über die Jahre gebildet und gehalten hat, dass vergoldete Kontakte für eine besonders gute Klangqualität sorgen. Bessere Leiter sind in der Regel aus Silber oder Kupfer gefertigt. Gold ist allerdings wesentlich robuster, wenn es um die Bildung von Oxid geht. Sobald Kontakte oxidieren, leiten sie die Klänge deutlich schlechter. Blanke, vergoldete Kontakte funktionieren aus diesem Grund auf lange Sicht besser als andere Metalle. Das hat jedoch nichts mit dem Klang zu tun.

FAQ

Wie hoch ist die Empfindlichkeit des Mikrofons Marantz Professional MPM-1000U?
Die Empfindlichkeit liegt bei -34 Dezibel, +- 2 Dezibel.
Wie schwer ist das Gerät?
Ohne Zubehör kommt das Mikrofon Marantz Professional MPM-1000U auf ein Gewicht von 600 Gramm.
Welches Zubehör ist dabei?
Das Mikrofon kommt mit einem USB-Kabel und einem Gewinde für die Stativmontage.
Ist eine Phantomspeisung enthalten?
Nein, eine 48-Volt-Phantomspeisung gehört nicht zum Zubehör.

11. Neewer nw-700 Mikrofon inklusive Scherenarm und Tischklemme

Das Neewer nw-700 ist ein Kondensator-Mikrofon für Sprach-, Gesangs- oder Intrumentalaufnahmen im Home-Studio. Durch die Nierencharakteristik wird die Stimme oder eine andere Schallquelle aufgezeichnet und Hintergrundgeräusche werden reduziert.

Das Mikrofon kann mit Computern und Laptops verwendet werden, allerdings ist je nach Aufnahmevorhaben zusätzliche Ausrüstung notwendig. Dazu gehören eine 5-Volt-Sound-Karte, eine 48-Volt-Phantomspeisung oder weitere XLR-Audiokabel.

Das Mikro hat eine Mikrofonspinne, in der sich das Gerät aufhängen lässt, um Griff- und Trittschall zu minimieren, einen Poppschutz, einen Schaumaufsatz gegen Störgeräusche, einen verstellbaren Scherenarm, ein XLR-Kabel mit Mini-Klinke-Ausgang und ein schwenkbares Stativ inklusive Schraubklemme zur Befestigung an einem Tisch.

success

Einstellbarer Scherenarm: Das Neewer nw-700 ist mit einem Scherenarm aus Stahl ausgestattet, der faltbar ist. Er lässt sich auf der Tischklemme montieren.

Das Mikro hat einen Frequenzbereich zwischen 20 und 16.000 Hertz und ist in verschiedenen Farben erhältlich – unter anderem in Schwarz, Weiß und Silber. Das Netzkabel hat eine Länge von knapp 2,5 Metern.

info

Wieso braucht ein Kondensator-Mikrofon Phantomspeisung? Für den Betrieb braucht das Mikrofon in der Regel eine Phantomspeisung. Der Kondensator im Mikrofon benötigt eine Spannung zwischen 12 und 48 Volt, damit er funktioniert. Sonst wird das Tonsignal nicht übertragen. Die Phantomspeisung wird über ein Kabel übertragen, nachdem ein entsprechendes Zusatzgerät angeschlossen wurde.

FAQ

Zu welchen Tischplatten passt die Klemme des Mikrofons Neewer nw-700?
Sie eignet sich für Tischplatten mit einer maximalen Dicke von 4,7 Zentimetern.
Welches Gewicht kann der Scherenarm maximal tragen?
Der Scherenarm des Neewer nw-700 Mikrofons hat eine maximale Tragfähigkeit von etwa einem Kilogramm.
Ist die Mikrofonspinne mit anderen Geräten kompatibel?
Ja, die Spinne ist kompatibel mit Mikrofonen mit einem Durchmesser von 43 bis 46 Millimetern.
Ist das Mikrofon mit der PS4 kompatibel?
Ja, eine Verbindung ist möglich, wenn es eine zusätzliche Phantomspeisung gibt.

Was ist ein Mikrofon?

Mit einem Mikrofon lassen sich Töne verstärken und aufzeichnen. Die Geräte kommen bei Konzerten, Moderationen, TV-Produktionen und Live-Events beispielsweise auf einer Bühne zum Einsatz. Auch für Konferenzen im Internet oder Netzformate wie Podcasts und Live-Streams sind sie wichtig. Geräusche umgeben uns die ganze Zeit, obwohl wir sie zum größten Teil nicht wahrnehmen. Wenn die Lautstärke der Stimme nicht ausreicht, um die Zuhörer zu erreichen – wenn sich Personen an unterschiedlichen Orten befinden und miteinander kommunizieren wollen – wenn Ideen oder Musikprojekte aufgezeichnet werden – dann kommen Mikrofone zum Einsatz. Im Einsatz wandeln sie Schallwellen in elektrische Signale um, die dann verstärkt wiedergegeben und auf Tonträgern gespeichert und digitalisiert werden können.

Grundsätzlich funktionieren alle Mikrofone ähnlich: Im Inneren des Gerätekopfes befindet sich eine Membran, die durch Schallwellen zu schwingen beginnt. Diese mechanischen Bewegungen werden in elektrische Signale übersetzt. Wie das geschieht, hängt vom Gerätetyp ab. Während das Innere der ersten Mikrofone aus Kohle bestand, funktionieren moderne Mikrofone mit Permanentmagneten oder speziellen korrosionsfreien Folien.

success

Das können gute Mikros: Ein gutes Gerät ist in der Lage, einen Ton detailreich zu verarbeiten und ohne Störungen oder Verzerrungen wiederzugeben. Je breiter die Aufnahmefrequenz eines Gerätes ist, desto vielseitiger ist die Aufnahme.

Die Geschichte des Mikrofons

Die Erfindung des Mikrofons ist eng mit der Geschichte des Telefons verbunden. 1876 meldet der Physiker Alexander Graham Bell einen Fernsprechapparat zum Patent an. Die technische Entwicklung des Telefons geht aber auf Antonio Meucci zurück. Bereits 16 Jahre vor Bell stellte der Italiener so ein Gerät in New York vor. Er entwickelte bereits im Jahr 1860 ein Telefon mit einem elektromagnetischen Wandler, konnte aber aufgrund von Geldmangel kein eigenes Patent anmelden. Der Hintergrund: Meuccis Frau litt an Rheuma.

Ein weiterer Wegbereiter des Telefons ist der deutsche Physiker Philipp Reis. Bereits 1861 stellt er ein erstes Modell für eine elektrischen Fernsprechverbindung vor. Reis verkauft verbesserte Versionen davon als wissenschaftliche Prototypen in die USA. Auf diesem Weg gelangen auch diese Modelle zu Bell. Wer das Telefon erfunden hat, ist bei Experten daher umstritten.

Reis‘ Prototyp gilt allerdings als Grundlage für die Entwicklung des Mikrofons. Emil Berliner, ein deutscher Kaufmann, der als junger Mann in die USA auswanderte, entwickelt 1877 anhand der Vorlage das erste funktionierendes Kohlemikrofon für Bells Apparat und erhält 50.000 US-Dollar dafür. Auf Berliner gehen auch die Schallplatte und das Grammofon zurück. Er lässt sich die Geräte jedoch nicht patentieren und stellt sie der Gesellschaft zur Verfügung.

info

[frage]Wie funktioniert ein Kohlemikrofon?[/frage]
[antwort]Ein Kohlemikrofon besteht aus einer metallischen Membran. Dahinter liegen Kohlestäbchen, eine Gegenelektrode und eine Spannungsversorgung. Wenn das Gerät eingeschaltet ist, stehen die Membran und Gegenelektrode unter Spannung. Treffen Schallwellen auf die Membran, beginnt sie zu schwingen. Über die feinen Kohlestäbchen, die hinter der Membran liegen, werden die Bewegungen in elektrische Signale übersetzt. Später ersetzen die Hersteller die Kohlestäbe mit Kohlekörnern und verbessern damit die Klangqualität. Bis in die 1940er-Jahre hinein werden Mikrofone überwiegend so hergestellt.

Ein Mitarbeiter Berliners, der Toningenieur und Musiker Fred Gaisberg, eröffnet ab 1897 die ersten Tonstudios in den USA und in Europa. 1923 entwickelt der deutsche Unternehmer Georg Neumann das Kohlemikrofon weiter. Mit seiner gleichnamigen Firma stellt er 1928 das erste Kondensator-Mikrofon als Nachfolger des Kohlemikrofons vor. Wie das Gerät funktioniert und welche anderen Typen es gibt, erfahren Sie weiter unten im Ratgeber.[/antwort] [/frage-antwort]

Wie funktioniert ein Mikrofon?

Jeder Ton ist eine mechanische Schwingung in der Luft. Ein Mikrofon ist ein Schallwandler, der die Schwingungen der Schallwellen in der Luft in ein elektronisches Signal umwandelt. Die Geräte bestehen in der Regel aus drei Teilen: einem Korb, einem Griff oder Mittelteil und einem Adapter. Im Mikrofonkorb befindet sich eine Membran, die durch die eingehenden Schallwellen zu schwingen beginnt. Die mechanische Bewegung wird dann im Mikrofon in elektrische Impulse umgewandelt.

Die Kurzform: Eine Membran im Mikrofon wandelt ein analoges Signal in ein elektrisches Signal um. Das wird an ein Mischpult oder ein Audio-Interface oder ein anderes Aufnahmegerät gesendet. Die Größe der Membran unterscheidet sich je nach Gerätetyp. USB-Mikrofone haben im Unterschied zu XLR-Geräten ein integriertes Audio-Interface und können direkt an den Rechner angeschlossen werden. Auf diese Aspekte gehen wir in den folgenden Absätzen des Ratgebers noch ausführlich ein.

success

Das leistet ein gutes Mikrofon: Ein gutes Mikrofon bildet die aufzunehmende Stimme oder Tonkulisse möglichst genau ab. Dabei ist es wichtig, den Zweck der Aufnahme zu kennen. Geräte mit einer schönen Klangfarbe können zum Beispiel für Podcast-Aufnahmen sinnvoll sein, während sie bei Aufnahmen im Freien versagen. Für Live-Veranstaltungen sind widerstandsfähige Mikrofone wichtige. Empfindliche Geräte zeichnen den Klang bei Studioaufnahmen detailreich auf.

Bekannte Anwendungsbereiche von Mikrofonen

Mikrofone unterscheiden sich je nach Einsatzzweck. Einige Beispiele: Moderatoren in Radiostationen verwenden Sprechermikrofone. Musiker und Sänger arbeiten bei Live-Veranstaltungen mit widerstandsfähigen dynamischen Geräten und zusätzlichen Tonverstärkern. TV-Reporter verwenden für ihre Reportagen Richtmikrofone, um Umgebungsgeräusche auszublenden. Im Film und Fernsehen sind Ansteckmikrofone mit Funkverbindung verbreitet. Sie sind sehr klein und lassen sich an der Kleidung anbringen.

Einige Anwendungsbereiche von Mikrofonen im Überblick:

  • Moderation
  • Gesang
  • Unterhaltung
  • Produktion
  • Kommunikation
  • Film und Fernsehen

Diese Mikrofon-Typen gibt es auf dem Markt

Für jeden Zweck gibt es einen Gerätetyp, der dazu am besten passt. Während ein Mikrofon für den Sprecher einer Radiosendung oder den Produzenten eines Podcasts optimal ist, benötigt eine professionelle Sängerin eine andere Ausrüstung. Das sind die bekanntesten Typen und ihre Einsatzgebiete:

Das Kondensator-Mikrofon

Für Aufnahmen im Studio, in Innenräumen oder für das Home-Recording kommen in der Regel Kondensator-Mikrofone zum Einsatz. Sie gehören zu den gängigsten Mikrofontypen und ihr Marktanteil liegt bei knapp 90 Prozent.

Die Bauweise ermöglicht genaue Aufnahmen: Die Geräte sind empfindlich und verarbeiten Stimmen und Instrumente detailgetreu. Diese Mikrofone werden häufig in einer Mikrofon-Spinne oder an einem Mikrofonständer angebracht, da dieses Mikrofon – das nicht als Handmikrofon geeignet ist – bereits auf kleine Bewegungen mit Störgeräuschen reagiert.

Im Inneren des Mikrofons befindet sich eine dünne Membran hinter einer gelochten Metallplatte. Ihr gegenüber liegt eine Gegenelektrode, die mit der Membran den Kondensator des Geräts bildet. Er lässt sich durch eine Phantomspeisung unter Spannung setzen. Wenn Schallwellen auf die Membran treffen, beginnt sie zu schwingen. Der Abstand zwischen der Gegenelektrode und der Membran verändert sich. Dadurch kommt es zu einer Kapazitätsänderung im Kondensator. Elektrische Impulse entstehen und gelangen von dort ins Mischpult oder in den Computer.

Vor- und Nachteile eines Kondensator-Mikrofons:

  • Membran mit geringer Masse
  • Soundqualität des Mikrofons: Voluminös und warm
  • Hohe Klangqualität dank naturnaher Aufnahmen
  • Empfindlichere Reaktion auf Schallwellen
  • Nicht als Handmikrofon geeignet
  • Höhere Empfindlichkeit gegenüber Störgeräuschen
  • Empfindlich gegenüber Schwankungen in der Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Das Elektret-Kondensator-Mikrofon

Elektret-Mikrofone gehören zu den am meisten hergestellten Mikrofonen. Sie werden aber nicht nur in der professionellen Tontechnik verbaut, sondern sind vor allem in Mobiltelefonen zu finden. Ihre Herstellung ist billiger und einfacher als die klassischer Kondensator-Mikros. Im Tonstudio haben sie den Vorteil, dass sie ohne Phantomspeisung auskommen und ihre Klangaufnahme nicht schlechter ist als die anderer Mikrofone. In ihnen ist eine Folie verbaut, die elektrische Ladung in der Mikrofonkapsel dauerhaft speichert. Deshalb brauchen sie keine zusätzliche Vorspannung und können mit 1,5 Volt betrieben werden.

Vor- und Nachteile eines Elektret-Kondensator-Mikrofons:

  • Günstigerer Preis als Kondensator-Mikrofone
  • Warmer und authentischer Klang
  • Breites Angebot an Richtcharakteristiken
  • Geringere Pegelfestigkeit
  • Empfindlichkeitsverlust durch Alterung

Das dynamische Mikrofon

Für Live-Auftritte im Bühneneinsatz sind dynamische Mikrofone sinnvoll. Sie gelten als widerstandsfähig und reagieren im Vergleich zu Kondensator-Mikrofonen weniger anfällig für Temperaturschwankungen. Sie übersteuern weniger und sind unempfindlicher gegenüber Umgebungsgeräuschen oder lautem Schall, zum Beispiel von Schlagzeugen. Allerdings klingen die Aufnahmen in den oberen Höhenfrequenzen nicht so fein wie die guter Kondensator-Mikrofone.

Die meisten der Mikrofone dieser Bauform haben eine Tauchspulkapsel, die ähnlich wie ein Lautsprecher funktioniert. Im Mikrokopf befindet sich an der Rückseite der Membran eine Kupferspule. Sie liegt im Feld eines frei schwingenden Magneten. Schallwellen treffen auf die Membran und bewegen so die Spule. Durch die Bewegung im Magnetfeld kommt es zu einer Spannung und es entstehen elektrische Signale. Diese Technik kommt ohne eine zusätzliche Phantomspeisung aus.

  • Keine zusätzliche Stromzufuhr erforderlich
  • Robust gegenüber äußeren Einflüssen
  • Weniger anfällig für Rückkopplungen
  • Keine Regulierung notwendig
  • Weniger impulstreu
  • Limitierter Übertragungsbereich
  • Weniger detailreich vor allem in den obersten Höhenfrequenzen

Das USB-Mikrofon

USB-Mikrofone gehören zur klassischen Amateurausrüstung und werden oft für YouTube-Aufnahmen und private Podcast-Produktionen verwendet. Sie können direkt an den Computer, den Laptop oder das Mobilgerät angeschlossen werden und sind sofort einsatzbereit. Die Aufnahmen können im Einsatz direkt weiterverarbeitet werden. Sowohl dynamische Mikrofone als auch Kondensator-Mikrofone können einen USB-Anschluss haben.

Die Vorteile: Das Mikrofon ist kompakt und hat einen niedrigen Preis. Es vereint Mikrofon, Verstärker und Audio-Interface in einem. Die Nachteile: Die integrierten Systeme und die USB-Übertragung können qualitativ nicht mit XLR-Systemen und einer Zusatzausrüstung mithalten. Das Mithören und Einstellen der Tonaufnahme ist weniger genau und bei manchen USB-Geräten gar nicht möglich. Diese Mikrofone lassen sich nur begrenzt mit anderen Systemen erweitern.

Vor- und Nachteile eines USB-Mikrofons:

  • Einfache Einrichtung
  • Digitale Aufbereitung live möglich
  • Niedriger Anschaffungspreis
  • Mit fast allen Betriebssystemen kompatibel
  • Keine Treiber
  • Tonqualität geringer als bei hochwertigen XLR-Systemen
  • Einstellen und Mithören der Aufnahme oft nur ungenau möglich
  • Nicht kompatibel mit Effektgeräten und externen Vorverstärkern

Das XLR-Mikrofon

XLR-Mikrofone gehören zum analogen Standard für professionelle Produktionen. Im Vergleich zu einem USB-Mikrofon werden die analogen Signale über ein XLR-Kabel übertragen. Der Anschluss besteht aus einem Stecker, in dem sich drei Pole befinden. Das Mikrofon lässt sich so mit einem Audio-Interface oder Mischpult verbinden. Bei der Umwandlung der Signale leidet die Audioqualität nicht. Geräte mit XLR-Anschluss gehören zum Standard auf Bühnen und bei der Arbeit in professionellen Tonstudios mit Mischpulten und Lautsprechern. Systeme, die mit Mischpulten und XLR-Verbindungen arbeiten, können in der Regel beliebig erweitert werden.

Vor- und Nachteile eines XLR-Mikrofons:

  • Sichere Übertragung des Klangs
  • Mehrere Mikrofone können parallel eingesetzt werden
  • Modularer Aufbau in Bezug auf die Signalkette
  • Unempfindlich gegenüber Störgeräuschen
  • Nicht mit jedem Gerät kompatibel
  • Hoher Preis
info

Was ist der Unterschied zwischen Klein- und Großmembran?

Manche Mikrofone haben ein voluminöses Gehäuse und werden von der Seite besprochen. Ihre große Membran macht die Großmembranmikrofone empfindlich und die Aufnahmen klingen warm und voll. Sie eigenen sich für Gesangs-, Instrument- oder Raumklangaufnahmen und sind typische Studiomikrofone – auch weil sie durch ihre Größe und Bauform imposant aussehen. Großmembranmikrofone klingen in der Regel feiner als Geräte mit einer kleinen Membran und rauschen weniger.

Dagegen sehen Kleinmembran-Mikrofone aus wie lange Röhren, an deren Ende sich eine kleine Öffnung mit einer Membran befindet. Sie nehmen Töne eher neutral auf und ihr Übertragungsbereich reicht in den Höhenfrequenzen oft weiter als der von Großmembran Mikrofonen. Dafür sind der Schalldruck und das Eigenrauschen größer als bei den Großmembranen. Sie eignen sich für die Aufnahme von Gitarren, Schlagzeugen oder Flöten – oder für saubere und verfärbungsfreie Aufnahmen von gesprochenen Texten oder Gesang.

Da sowohl Groß- als auch Kleinmembranmikrofone zu den Kondensatorenmikrofonen gehören, funktionieren sie nur mit einer Phantomspeisung.

Die Bedeutung der Richtcharakteristik

Die Richtcharakteristik eines Mikrofons ist abhängig vom Raum, in dem es eingesetzt wird. Sie beschreibt, wie das Gerät auf Schallwellen reagiert und wird in einem Polardiagramm dargestellt. Sie gibt Aufschluss darüber, wie laut Geräusche aus einer bestimmten Richtung vom Mikrofon empfangen werden. Der Einfallswinkel des Schalls hängt vom Raum, vom Gerätetyp und vom Sprecher oder Musiker ab. Die Richtcharakteristik ist ausschlaggebend dafür, wo welches Gerät wie angebracht und eingesetzt wird.

Es lassen sich folgende Charakteristiken unterscheiden:

  • Kugelcharakteristik: Kugelmikrofone nehmen den Schall aus allen Richtungen gleich gut auf. Sie können vielfältig verwendet werden. Die Kugelcharakteristik eignet sich zum Beispiel für Ansteckmikrofone, sogenannte Lavalier-Mikrofone oder für dynamische Bühnenmikrofone.
  • Nierencharakteristik: Nierenmikros nehmen den Schall vor allem von vorn auf. Geräusche, die von hinten oder von den Seiten kommen, werden ausgeblendet. Dadurch kommt es weniger häufig zu Rückkopplungen als bei Kugelmikrofonen. Die Geräte sind die klassischen Gesangsmikrofone und auch für Live-Auftritte gut geeignet.
  • Achtcharakteristik: Ein Mikrofon mit Achtcharakteristik nimmt Schall von vorn und von hinten auf, aber nicht von den Seiten. Diese Charakteristik kommt eher selten vor: Außer für Spezialaufnahmen ist sie vor allem in Kombination mit anderen Aufnahmegeräten zu finden.
  • Umschaltbare Charateristik: Diese Art gibt es vor allem bei Studiomikrofonen. In den Geräten sind zwei Kapseln verbaut. Dadurch können alle Richtcharakteristiken von einer Acht bis zu einer Kugel erzeugt werden.

Die Charakteristik eines Mikros entscheidet nicht allein über den Klang. Um das richtige Mikrofon zu finden, lohnt es sich, die Geräte im Fachhandel zu testen.

Wichtige Kaufkriterien für Mikrofone

Soll es nur ein USB-Mikro für eine Podcastaufnahme sein? Oder ist für Live-Auftritte eine größere Ausrüstung mit einem XLR-Mikrofon, Lautsprechern, einem Verstärker und einem Mischpult sinnvoll? Für welchen Zweck die Geräte gekauft werden, entscheidet, welche die richtigen sind. Und nicht jeder Apparat ist für jedes Zubehör geeignet. Das sollten Sie vor einem Kauf beachten:

  • Klang: Mikrofone klingen sehr unterschiedlich. Wichtige Frequenzen bei Stimmaufnahmen sind die oberen Mitten bei etwa 20.000 Hertz. Die Mitten sind bei Geräten für Gesang- und Sprachaufnahmen oft angehoben. Je besser dieser Bereich zu hören ist, desto verständlicher ist der Sprecher. Der Grund: Die meisten Konsonanten in westlichen Sprachen befinden sich in dieser Frequenz. Wer eine dunklere Stimme hat, sollte auf ein Mikrofon mit hellem Klang setzen und umgekehrt.
  • Anschluss: Eine entscheidende Frage vor dem Kauf eines Mikrofons ist: Wie kompatibel ist es mit anderen Geräten? An einem PC besteht die Möglichkeit, das Mikrofon per USB- oder Klinkenstecker direkt anzuschließen. Für qualitativ hochwertigere Geräte mit XLR-Anschlüssen braucht der User ein zusätzliches Mischpult oder Audio Interface. Wie gut der Klang ist, hängt auch von den Anschlüssen ab. Neben USB- und XLR-Kabeln gibt es Klinken-, Cinch- und Funkstreckenverbindungen.
  • Popschutz: Manche Laute können bei der Aufnahme nerven: Ein aufgenommenes „p“, „t“ oder „k“ klingt schnell wie ein Störgeräusch. Das liegt daran, dass sich bei diesen sogenannten Explosivlauten Luft im Mund anstaut und mit einem Schlag ausgestoßen wird. Das verursacht unangenehme, laute Töne, die auch Popgeräusch genannt werden. Zubehör wie ein Schaumüberzug oder ein Popschutz helfen dagegen. Mikrofon Test & Vergleich
  • Handgeräusche: Eine weitere wichtige Frage ist: Wie nutze ich meine Hände bei der Aufnahme? Einige Sänger klopfen den Takt eines Liedes mit der Greifhand auf dem Mikrofon mit. Unempfindliche Produkte sind in diesem Fall eine gute Wahl. Aber auch für Sprachproduktionen kann diese Frage relevant sein: Möchte ich ein empfindlicheres Gerät, das ich auf einem Tisch abstellen kann oder ist es wichtig, bei Gesprächen das Gerät in der Hand halten zu können?
  • Nahbesprechungseffekt: Je näher ein Sprecher am Mikrofon ist, desto tiefer klingt die Stimme in der Aufnahme. Dafür sorgt der Nahbesprechungseffekt, durch den die Bassübertragung ansteigt. Der Abstand des Sprechers sollte also in einem guten Verhältnis zum Richtverhalten des Mikros liegen. Einsteiger können beim Kauf testen, wie sich der Ton in unterschiedlichen Abständen verändert – vor allem bei Mikrofonen für Live-Auftritte ist das ratsam.
  • Eigenrauschen: Jedes Mikrofon produziert von sich aus ein Grundgeräusch, ein leises Rauschen. Das beeinflusst den Einsatz. Geräte mit hohem Rauschpegel müssen nah an der Klangquelle sein. Mehr Freiräume bieten rauscharme Produkte. Die Hersteller geben den Rauschpegel der Geräte an, wobei Werte unter 10 Dezibel ein sehr leises und Werte ab 20 Dezibel ein lautes Grundrauschen angeben.
  • Empfindlichkeit: Ein empfindliches Mikrofon zeichnet den Umgebungston genau auf. Der Pegel lässt sich an der elektrischen Leistung messen, die das Gerät durch den XLR-Eingang weitergibt. Die Maßeinheit dafür ist Millivolt pro Schalldruckeinheit oder kurz mV/Pa. Je höher die Ausgangsleistung ist, desto weniger Verstärkung ist notwendig. Einige Hersteller geben die Empfindlichkeit der Mikrofone in Dezibel an. Dabei gilt: Mit steigendem Dezibel-Wert wird das Gerät lauter.
  • Nennimpedanz: Die Impedanz beschreibt den Wechselstromwiderstand eines Mikrofons. Steigt die Impedanz, ist ein Gerät anfälliger gegenüber Klangverlusten, die aufgrund eines langen Kabels entstehen. Auch im Mischpult können einige Dezibel der Lautstärke verloren gehen. Die Impedanz wird in der Einheit Ohm angegeben.
  • Grenzschalldruckpegel: Manche Mikrofone können Schall nur bis zu einem bestimmten Bereich ohne Verzerrungen aufnehmen. Dieser sogenannte Grenzschalldruckpegel spielt für Kondensator-Mikrofone eine Rolle. Mit der englischen Abkürzung SPL geben die Hersteller an, wie laut dieser Schalldruck Pegel ist. Bei kurzzeitiger Überschreitung des Maximalwerts nimmt das Gerät keinen Schaden. Dynamische Mikrofone sind weniger anfällig und können auch in lauten Live-Situationen wie auf einer Bühne verwendet werden.

Checkliste vor dem Kauf eines USB- oder Podcast-Mikrofons

  1. Mit welchen Geräten – zum Beispiel Handy, Laptop oder Kamera – kann das Mikrofon einwandfrei betrieben werden? Mit welchem Zubehör will ich es nutzen?
  2. Ist eine separate Stromversorgung notwendig? Muss das Kondensator-Mikrofon mit einer 48-Volt-Phantomspeisung betrieben werden?
  3. Für welchen Zweck wird das Gerät eingesetzt? Was genau soll aufgenommen werden? Tipp: Da das Mikrofon eine Anschaffung für einen längeren Zeitraum ist, sollten auch Einsatzgebiete, die jetzt noch nicht wichtig sind, aber später wichtig werden könnten, erwogen werden.
  4. Brauche ich zusätzliche Software oder kann ich direkt mit dem Aufnehmen loslegen? Brauche ich zusätzliche Ausrüstung wie eine Mikrofonspinne, ein Stativ oder einen Ständer?
  5. Wieviel möchte ich für ein Mikrofon ausgeben und welche preislichen Unterschiede gibt es?

Durchatmen und die Fragen auf der Liste in Ruhe beantworten: Das hilft, um einen Durchblick bei den vielen Modellen, die online und in Fachgeschäften angeboten werden, zu bekommen. Manche Hersteller bieten für ihre Geräte online einen Soundcheck an. In kurzen Dateien werden exemplarisch einige Aufnahmesituationen vorgestellt – darunter Gesangs-, Musik- oder Sprachaufnahmen.

Profitipps: Podcasts richtig aufnehmen

bestes MikrofonEin Podcast ist eine Serie von Video- oder Audiodateien, die ein Produzent in regelmäßigen Abständen über eine App oder eine Plattform im Internet veröffentlicht. Dabei kann es sich um private Sendungen und Meinungen, aber auch um professionelle Erklärstücke, Interviews, Reportagen, Feature, Gespräche, Geschichten und vieles mehr handeln. Die meisten Podcasts haben feste Abonnenten, die sich die Folgen regelmäßig anhören. Die Anzahl der Zuhörer wächst stetig und die meisten hören sie über ihr Smartphone. Auch Unternehmen produzieren zunehmend Podcasts, um neue Kunden zu gewinnen. Professionelle Produktionen werden in der Regel im Vorfeld produziert.

Das zeichnet einen guten Podcast aus

Achtung: Das sollten Sie wissen!Die typische Länge eines Podcasts beträgt zwischen 10 Minuten und einer Stunde. Podcast-Abonnenten nutzen oft Zeiten, in denen sie einer Sendung zuhören und währenddessen etwas anderes tun können – beispielsweise morgens im Sportstudio, bei längeren Autofahrten oder am Wochenende bei der Hausarbeit. Es handelt sich fast immer um Situationen, in denen Verbraucher auch Musik hören könnten.

Der Podcast stellt eine Alternative zur Musik und zum Radio dar. Bei einem Podcast geht es darum, etwas zu einem Thema zu erfahren, das einen interessiert und auf diese Weise etwas zu lernen oder von den Erfahrungen anderer zu profitieren, die in ihrem Podcast davon berichten. Die Themen der Podcasts sind sehr breit und vielfältig gestreut, sodass für alle Interessensgebiete etwas dabei ist.

Selfie und Interview bei Podcasts: Welchen Content will ich produzieren?

Wer eine eigene Homepage betreibt und dort regelmäßig in einem Blog oder via News über aktuelle Dinge berichtet, hat schon die erste Grundlage für den Einstieg in die Podcast-Welt geschaffen. Diese Texte lassen sich gut als Ausgangsmaterial für erste Podcast-Aufnahmen einsetzen. Meist müssen Verbraucher die Texte nur noch etwas umformulieren und können mit dem ersten Selfie-Podcast loslegen.

Das Interview ist ein weiterer beliebter Podcast-Inhalt. Hierfür bringt der Moderator Gäste in die Sendung und stellt ihnen interessante Fragen, die unterhaltsam oder informativ beantwortet werden und dem Zuhörer einen echten Mehrwert bieten sollen. Wichtig bei der Erstellung von Podcasts ist eine gewisse Regelmäßigkeit, weshalb das Aufstellen eines Redaktionsplans sinnvoll sein kann. In diesem Plan legen Producer vorher fest, was beispielsweise in den ersten 15 Sendungen gesendet werden soll.

Was brauche ich zur Aufnahme meines ersten Podcasts?

Neben einem passenden Mikrofon ist für eine Podcastaufnahme folgende Ausrüstung sinnvoll: Eine Mikrofonspinne, ein Stativ oder ein Ständer sorgen dafür, dass es bei der Aufnahme keine Störgeräusche gibt.
Der Ton kann mit einer Aufnahmesoftware aufgezeichnet werden, „GarageBand“ – ein voll ausgestattetes Tonstudio auf dem Mac – oder „Audacity“ – eine Gratis-Tonstudio-Software für Windows – sind zwei Möglichkeiten der vielen verschiedenen Angebote.

info

Vorhandene Ausrüstung prüfen: Vor dem Kauf eines Mikrofons ist es sinnvoll, zu prüfen, welche Komponenten Sie schon besitzen. Wenn Sie sich für ein Gerät entschieden haben, finden Sie heraus, ob das Gerät zum Beispiel schon über eine Halterung verfügt oder ob Sie zusätzliche Ausrüstung brauchen.

Nützliches Zubehör für Mikrofone

Mikrofon VergleichWer ein Gerät kauft, hat die Auswahl aus allerlei Zubehör. Um den ersten eigenen Podcast aufzunehmen, reicht Folgendes: Ein Mikrofon für den Computer oder Laptop, Kopfhörer für das Monitoring und eine Software zum Aufnehmen wie beispielsweise das kostenfreie Programm „Audacity“. Fertig ist das kleine Aufnahmestudio für Zuhause.

Moderne USB-Mikrofone bieten mehr Technik, als es zunächst scheint. Viele verfügen über eine integrierte Soundkarte. Damit können Kopfhörer direkt am USB-Mikrofon angeschlossen werden. Folgendes Zubehör und Dienste sind für die Podcast-Produktion ebenfalls hilfreich

  • Mikrofonspinne: Das Studio-Mikrofon muss sicher stehen und vor Erschütterungen geschützt sein. Durch so eine Halterung werden störenden Geräusche, die durch Körper- oder Trittschall bei einer Aufnahme entstehen können, vom Mikrofon entkoppelt. Das verhindert lautes Rumpeln oder Poltern im Tonsignal. Das Gerät wird in die elastische Aufhängung der Spinne eingespannt, in der es frei schwingt. Sie kann zum Beispiel aus einem Zickzack-Gummiband bestehen.
  • Windschutz / Popschutz: Laute wie „b“ oder „p“ können bei einer Aufnahme unangenehme, ploppende Störgeräusche verursachen. Denn der Sprecher oder Sänger stößt bei diesen sogenannten Explosivlauten mit einem Mal viel Luft aus. Der sogenannte Wind- oder Popschutz, eine Art Filter vor dem Gerät, hält die Luft und Windgeräusche ab. Nützlicher Nebeneffekt: Der Popschutz dient bei Studio-Mikrofonen dazu, das Gerät und seine empfindliche Kondensator-Membran vor der beim Sprechen und Singen entstehenden Feuchtigkeit zu schützen.
  • Mikrofonstativ: Für einen sicheren Stand sorgt eine Halterung auf einem Stativ. Auch Mikrofonspinnen können daran befestigt werden. Gegebenenfalls wird ein Adapter benötigt, der die Halterung, die Spinne und das Stativ sicher miteinander verbindet. Das Stativ wird häufig in Verbindung mit einem Galgen verwendet, mit dem das Gerät exakt platzieren werden kann. So ist es stabil befestigt und der Abstand zwischen Schallquelle und Mikrofon kann genau eingehalten werden. Als Faustregel gilt: Zwischen Gerät und Sprecher liegt eine Handbreit Abstand.

Bekannte Hersteller und Marken im Überblick

Bekannte Hersteller sind beim Kauf eines Mikrofons ein guter Ausgangspunkt. Auch im Amateur-Bereich bieten etablierter Marken Geräte von guter Qualität an. Wir stellen in dieser Auflistung fünf bekannte Mikrofon-Marken vor:

  • Rode: Rode Microphones ist ein australischer Hersteller für professionelle Mikrofone aus Sydney – mit Niederlassungen in Santa Barbara, Seattle und Hongkong. 1967 gründen Henry und Astrid Freedman das Unternehmen, nachdem sie von Schweden nach Australien eingewandert waren. Heute arbeiten bei Rode knapp 350 Mitarbeiter. Die Firma hat mehrere Tochterunternehmen. Der Name wird in der Lautsprache wie das englische Wort „road“ ausgesprochen.
  • Auna: Auna ist eine Audiomarke des deutschen E-Commerce-Unternehmens Chal-Tec mit Sitz in Berlin. Die Marke wurde im Jahr 2007 gegründet und hat neben Lautsprechern und anderer Audiotechnik verschiedene Mikrofone im Sortiment. Das Unternehmen Chal-Tec beschäftigt knapp 300 Mitarbeiter und erwirtschaftet nach eigenen Angaben einen Umsatz von mehr als 150 Millionen Euro pro Jahr.
  • Trust: Trust International B.V. ist eine niederländische Unternehmensgruppe mit Sitz in Dordrecht, das 1983 gegründet wurde. Die deutsche Niederlassung hat ihren Sitz in Kleve in Nordrhein-Westfalen. Das Sortiment des Herstellers umfasst Mäuse, Tastaturen, Webcams, Zubehör für Notebooks und Audiogeräte für den PC-Bereich. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter.
  • Beyerdynamic: Die Beyerdynamic GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches Unternehmen der Elektroakustikbranche mit Sitz in Heilbronn. Der in Schweden geborene und in St. Petersburg aufgewachsene Ingenieur Eugen Beyer gründet es 1924 in Berlin. Es zählt heute zu den bekanntesten Audio-Geräteherstellern. Die Firma hat eine Tochtergesellschaft in den USA und Niederlassungen in Singapur und Indien. Sie beschäftigt knapp 400 Mitarbeiter weltweit.
  • Sennheiser: Die Sennheiser Electronic GmbH & Co. KG ist ein deutscher Hersteller von Audiotechnik für professionelle Anwender und private Nutzer. Die Unternehmensgruppe hat ihren Sitz in Wedemark-Wennebostel in Niedersachsen. Der Elektroingenieur Fritz Sennheiser gründet kurz nach Kriegsende 1945 den Handwerksbetrieb Labor W, aus dem später das Unternehmen hervorgeht. Heute beschäftigt die Firma rund 2.700 Mitarbeiter.

FAQ: Häufige Fragen rund um Mikrofone

In den nachfolgenden Absätzen gehen wir auf die häufigsten Fragen zum Thema Mikrofon ein:

Was ist das beste Mikrofon?

Eine pauschale Antwort auf diese Frage gibt es nicht: Die Anwendung entscheidet darüber, welches Gerät gut passt. Während ein privater Podcast-Produzent mit einem preiswerten USB-Mikrofon ausreichend gute Ergebnisse erhält, reicht das für die professionelle Album-Produktion eines Sängers nicht aus. Deshalb ist es wichtig, vor dem Kauf eines Geräts zu wissen, wofür es verwendet werden soll. Das passende Gerät finden Sie, wenn Sie die einzelnen Beschreibungen der Mikrofone weiter oben lesen.

Wo kann ich ein Mikrofon kaufen?

In einem Musikfachgeschäft, einem Elektrofachmarkt oder bei einem Händler im Internet. Wer Wert auf einer persönlichen Beratung durch geschultes Fachpersonal legt, sollte vor Ort einkaufen. Der Vorteil: Sie sehen die gerate und hören ihren Klang. Die Auswahl an Produkten ist bei den zahlreichen Online-Händlern im Netz jedoch deutlich größer. Der Kauf lässt sich bequem zu jeder Tages- und Nachtzeit abwickeln.

Was ist Phantomspeisung und wozu wird sie benötigt?

Mit dem Begriff Phantomspeisung wird in der Tontechnik eine besondere Art der Fernspeisung von Signalquellen bezeichnet. Kondensator-Mikrofone benötigen für den Betrieb zusätzliche Spannung und müssen mit Strom versorgt werden. Diese liegt zwischen 12 und 48 Volt. Wichtig: Wenn keine Phantomspeisung vorhanden ist, kann kein Signal übertragen werden. Mit speziellen Geräten wird sie über das Mikrofonkabel zum Gerät übertragen übertragen.

info

Gut zu wissen: In der professionellen Audiotechnik gilt eine Phantomspannung von 48 Volt als üblich.

Wann brauche ich einen Mikrofon-Vorverstärker?

Mikrofone selbst erzeugen in der Regel nur niedrige Pegel. Mit einem Vorverstärker können Anwender ein zu schwaches Signal im Einsatz verstärken. Diese Produkte kommen oft bei einem Studio-Mikrofon und nur selten bei Bluetooth-Headsets oder dergleichen zum Einsatz.

Wie kann ich das Mikrofon am PC lauter stellen?

Falls das gekoppelte Gerät nicht laut genug ist, können Sie in der Systemsteuerung ihres PCs oder Laptops unter „Hardware und Sound“ den Punkt „Sound“ auswählen. Dort lässt sich in der Regel die Registerkarte „Aufnahme“ finden und das gekoppelte Mikrofon auswählen. Mit einem Rechtsklick auf das Modell lassen sich die Eigenschaften öffnen und der Regler im Bereich „Pegel“ nach rechts verschieben. .

Was ist die Richtcharakteristik?

Die Richtcharakteristik beschreibt, wie empfindlich Mikrofone auf Schallwellen aus verschiedenen Richtungen im Raum reagieren. Wie laut das Gerät Geräusche aus einer spezifischen Richtung aufnimmt, zeigt ein Polardiagramm mit den Koordinaten 0 Grad, 90 Grad, 180 Grad und 270 Grad an. 0 Grad ist der vordere Teil, 180 Grad deckt den hinteren Bereich ab, die anderen beiden Koordinaten die Seiten des Mikrofons. Es gibt Kugelcharakteristik, Nierencharakteristik, Achtercharakteristiken sowie umschaltbare Systeme. Je mehr Schall das Mikrofon von hinten annimmt, desto anfälliger ist es für Rückkopplungen.

Was kostet ein Mikrofon?

Die Antwort auf die Frage nach dem Preis hängt davon ab, welche Art von Mikrofon für welchen Zweck gesucht wird. Einfache Modelle für Hobby-Produzenten lassen sich schon für einen Preis von wenigen Euro finden. Kondensator-Mikrofone mit einem guten Klang gibt es ab einem mittleren dreistelligen Betrag. Wer sich aber ein professionelles Gerät zulegen will, das für Aufnahmen im Studio geeignet ist, sollte eher mit einem niedrigen vierstelligen Betrag kalkulieren. Hinzu kommt der Preis für Zubehör wie Ständer, Popschutz oder Audio Interface.

Gibt es einen Mikrofon-Test bei der Stiftung Warentest?

FragezeichenDie Stiftung Warentest hat in ihrem Archiv einen Test aus dem Jahr 2000, der leider veraltet ist: Wegweiser zum passenden Mikrofon. Dieser Mikrofon-Test stammt aus einer Zeit, in der die Geräte auf einem anderen Stand waren. Zwar ist er als Kaufratgeber nicht mehr hilfreich, wer sich für die technische Entwicklung von Mikrofonen interessiert, kann sich die damaligen Typen ansehen. Über aktuelle Tests des Verbraucherportals informieren wir Sie hier.

Hat Öko-Test einen Mikrofon-Test durchgeführt?

Beim Verbrauchermagazin Öko-Test gibt es keinen aktuellen Ratgeber, der den Verbraucher beim Kauf eines USB- oder Podcast-Mikrofons berät. Bei einer Suche nach den Begriffen Gesangsmikrofon, Funkmikrofon und Richtmikrofon finden Leser keine Testberichte und Vergleichssieger bei Öko-Test. Wer an Testberichten und ausführlichen Artikeln rund um die Themen Ökologie und Nachhaltigkeit interessiert ist, kann der Webseite des Magazins trotzdem einen kurzen Besuch abstatten.

Glossar

Abtastrate
Die Abtastrate, auch Abtastfrequenz, Samplingrate oder Samplerate genannt, beschreibt in der Signalverarbeitung die Häufigkeit, mit der ein analoges Signal in einer vorgegebenen Zeit abgetastet wird. Eine Angabe von 44.100 Hertz bedeutet, dass 44.100 Werte in der Sekunde gespeichert werden.
Bit
Das Bit ist eine Maßeinheit für den Informationsgehalt aus der Informatik.
Dezibel
Dezibel ist die Maßeinheit für die Lautstärke. Sie ist der zehnte Teil eines Bels, einer nach Alexander Graham Bell benannten Hilfseinheit für die relative Lautstärke.
Empfindlichkeit
Die Empfindlichkeit gibt an, wie laut ein Mikrofon aufnehmen kann. Sie wird in Europa mit der Maßeinheit Millivolt pro Pascal oder kurz mV/Pa angegeben.
Explosivlaute
Als Explosivlaute werden Laute bezeichnet, bei deren Aussprache es zu kleinen Luftwirbeln kommt. Das kann bei Aufnahmen Störgeräusche verursachen. Zu den Explosivlauten gehören die Konsonanten p, b, t, d, k und g.
Frequenzbereich
Das gesamte Frequenzspektrum kann für verschiedene Anwendungen in bestimmte Bereiche unterteilt werden. Ein Frequenzbereich besteht aus Schallwellen, elektromagnetischen Wellen und Lichtwellen.
Hertz
Hertz ist die Maßeinheit für die Frequenz. Sie wurde nach dem deutschen Physiker Heinrich Hertz benannt.
Impedanz
Die Impedanz oder der Wechselstromwiderstand ist ein elektrischer Widerstand in der Wechselstromtechnik. Sie gibt das Verhältnis von elektrischer Spannung zur Stromstärke bei einem zweipoligen Netzwerkelement an.
Interface
Interface ist die englische Bezeichnung für Schnittstelle. Eine Schnittstelle ist ein Teil eines Systems, das der Kommunikation dient. Der Begriff stammt aus der Naturwissenschaft und bezeichnet die physikalische Phasengrenze zweier Zustände eines Mediums.
Membran
Eine Membran ist in der Technik ein dünnes Blättchen aus Metall, Papier oder aus einem anderen Material, das dafür geeignet ist, Schallwellen zu übertragen.
Mikrofonspinne
Eine Mikrofonspinne ist eine elastische Aufhängung für Studio-Mikrofone. Sie ist so konstruiert, dass das Gerät in ihr frei schwingen kann und nicht in direktem Kontakt mit dem Stativ steht.
Nierencharakteristik
Die Nierencharakteristik ist eine spezielle Richtcharakteristik, bei der das Mikrofon den Schall frontal aufnimmt. Geräusche von der Seite oder im Hintergrund werden gefiltert.
Phantomspeisung
Kondensator-Mikrofone brauchen in der Regel eine zusätzliche Spannung. Die zusätzliche Stromzufuhr wird als Phantomspeisung bezeichnet.
Plug-and-play
Plug-and-play beschreibt das einfache Anschließen von Geräten an einen Computer, Laptop, ein Tablet oder Smartphone. Dabei muss kein zusätzlicher Treiber installiert werden.
Podcast
Ein Podcast ist eine Serie von abonnierbaren Internet-Sendungen im Audio- oder Videoformat. Der Begriff setzt sich aus den Wörtern 'pod' von iPod und 'cast' in Broadcast, englisch für Sendung, zusammen.
Popschutz
Ein Popschutz ist ein Mikrofonschutz, der Störgeräusche bei der Aufnahme vermeidet.
Richtcharakteristik
Mikrofone nehmen Geräusche aus verschiedenen Richtungen im Raum auf. Die Richtcharakteristik bestimmt, wie laut ein Gerät die Klänge aus einer bestimmten Richtung aufnimmt.
Streaming
Streaming bezeichnet die kontinuierliche Datenübertragung über ein Netzwerk, bei der Inhalte vorübergehend im Cache des Rechners zwischengespeichert werden. Streaming ist eine verbreitete Variante, Musik und Filme im Netz anzusehen.
USB-Kabel
USB bezeichnet eine verbreitete Anschlussart, um Geräte mit einem Computer zu verbinden. Die Abkürzung steht für Universal Serial Bus.
VLog
VLog ist die Kurzform für Video-Blog. Es ist ein persönliches Videoformat zu einem bestimmten Thema, bei dem in regelmäßigen Abständen Clips veröffentlicht werden.

Mikrofone-Liste 2021: Finden Sie Ihr bestes Mikrofon

Platzierung Produkt Datum Preis  
1. auna MIC-900BL Mikrofon 03/2021 79,98€ Zum Angebot
2. Maono AU-PM422 Mikrofon 03/2021 Preis prüfen Zum Angebot
3. Blusmart Mikrofon 03/2021 11,99€ Zum Angebot
4. Rode NT-USB Mikrofon 03/2021 155,00€ Zum Angebot
5. Tonor BM-700 Mikrofon 02/2021 Preis prüfen Zum Angebot
6. Blue Microphones Yeti Nano Mikrofon 02/2021 101,00€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • auna MIC-900BL Mikrofon