Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

5 unterschiedliche Milbensauger im Vergleich – finden Sie Ihren besten Milbensauger zur Entfernung von Milben auf Teppichböden, Matratzen und Polstermöbeln – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Matratzen, Sofas, Kissen und Decken bieten nicht nur ihren Besitzern viel Komfort, sondern auch ungebetene Mitbewohner wie Milben richten es sich dort gern häuslich ein. Allergiker leiden unter dem Milbenkot und suchen oft nach einer Möglichkeit, wie sie die spinnenähnlichen Tiere samt Kot loswerden. Meist fällt der Blick auf Milbensauger, die eine hohe Effizienz bei der Beseitigung von Milben und deren Absonderungen versprechen. Die Geräte geben nur einen geringen Anteil an Partikeln während des Saugens an die Umwelt zurück. Den Unterschied bemerken Allergiker normalerweise schnell.

Der Vergleich stellt 5 Milbensauger in ihren Einzelheiten vor. Im anschließenden Ratgeber geht es unter anderem um den Aufbau, die Vor- und Nachteile sowie die technische Funktionsweise von Matratzensaugern. Er informiert außerdem über Materialien, die Kaufkriterien und die effiziente Anwendung der Geräte. Am Ende des Textes ist zu erfahren, ob die Stiftung Warentest und Öko-Test einen Milbensauger-Test durchgeführt haben und zu welchem Ergebnis die Experten gekommen sind.

4 effiziente Milbensauger im großen Vergleich

Hoover Ultra Vortex Milbensauger
Amazon-Bewertung
(2.356 Kundenbewertungen)
Leistung
500 Watt
Maße (L x B x H)
26,5 x 26,5 x 34 Zentimeter
Artikelgewicht
2,3 Kilogramm
Kabellänge
5 Meter
Aufnahmekapazität
300 Milliliter
Beutellos
Filtersystem
Zyklonsystem
Mit UV-Licht
Farbe
Weiß/Rot
Geräuschpegel
20 Dezibel
Material Gehäuse
Kunststoff
Ideal für
Allergiker, Sofas, Sitzkissen, Kissen und Matratzen
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 83,99€ Idealo 74,90€ Otto 83,99€ Ebay 109,70€ Klingel 109,99€ Expert Technomarkt 119,00€
CLEANmaxx 02243 Milbensauger
Amazon-Bewertung
(1.835 Kundenbewertungen)
Leistung
300 Watt
Maße (L x B x H)
32,5 x 25 x 12 Zentimeter
Artikelgewicht
1,3 Kilogramm
Kabellänge
Circa 4 Meter
Aufnahmekapazität
250 Milliliter
Beutellos
Filtersystem
HEPA-Filter
Mit UV-Licht
Farbe
Weiß
Geräuschpegel
70 Dezibel
Material Gehäuse
ABS-Kunststoff
Ideal für
Allergiker, Sofas, Sitzkissen, Kissen und Matratzen
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 56,99€ Idealo 49,97€ Otto Preis prüfen digitalo 49,97€ Voelkner 49,97€ Ebay 59,99€ Hagebau 59,99€ Galeria 59,99€
Dibea UV-Licht Milbensauger
Amazon-Bewertung
(608 Kundenbewertungen)
Leistung
300 Watt
Maße (L x B x H)
31 x 26 x 22 Zentimeter
Artikelgewicht
1,65 Kilogramm
Kabellänge
4,5 Meter
Aufnahmekapazität
400 Milliliter
Beutellos
Filtersystem
HEPA-Filter
Mit UV-Licht
Farbe
Weiß/Grau
Geräuschpegel
Keine Angabe
Material Gehäuse
Kunststoff
Ideal für
Allergiker, Sofas, Sitzkissen, Kissen und Matratzen
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 76,48€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
maxVitalis Milbensauger
Amazon-Bewertung
(462 Kundenbewertungen)
Leistung
300 Watt
Maße (L x B x H)
30 × 26 × 12 Zentimeter
Artikelgewicht
1,5 Kilogramm
Kabellänge
4,5 Meter
Aufnahmekapazität
Keine Angabe
Beutellos
Filtersystem
HEPA-Filter
Mit UV-Licht
Farbe
Weiß/Orange
Geräuschpegel
Keine Angabe
Material Gehäuse
Kunststoff
Ideal für
Allergiker, Sofas, Sitzkissen, Kissen und Matratzen
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 39,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Abbildung
Modell Hoover Ultra Vortex Milbensauger CLEANmaxx 02243 Milbensauger Dibea UV-Licht Milbensauger maxVitalis Milbensauger
Amazon-Bewertung
(2.356 Kundenbewertungen)
(1.835 Kundenbewertungen)
(608 Kundenbewertungen)
(462 Kundenbewertungen)
Leistung 500 Watt 300 Watt 300 Watt 300 Watt
Maße (L x B x H) 26,5 x 26,5 x 34 Zentimeter 32,5 x 25 x 12 Zentimeter 31 x 26 x 22 Zentimeter 30 × 26 × 12 Zentimeter
Artikelgewicht 2,3 Kilogramm 1,3 Kilogramm 1,65 Kilogramm 1,5 Kilogramm
Kabellänge 5 Meter Circa 4 Meter 4,5 Meter 4,5 Meter
Aufnahmekapazität 300 Milliliter 250 Milliliter 400 Milliliter Keine Angabe
Beutellos
Filtersystem Zyklonsystem HEPA-Filter HEPA-Filter HEPA-Filter
Mit UV-Licht
Farbe Weiß/Rot Weiß Weiß/Grau Weiß/Orange
Geräuschpegel 20 Dezibel 70 Dezibel Keine Angabe Keine Angabe
Material Gehäuse Kunststoff ABS-Kunststoff Kunststoff Kunststoff
Ideal für Allergiker, Sofas, Sitzkissen, Kissen und Matratzen Allergiker, Sofas, Sitzkissen, Kissen und Matratzen Allergiker, Sofas, Sitzkissen, Kissen und Matratzen Allergiker, Sofas, Sitzkissen, Kissen und Matratzen
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 83,99€ Idealo 74,90€ Otto 83,99€ Ebay 109,70€ Klingel 109,99€ Expert Technomarkt 119,00€ Amazon 56,99€ Idealo 49,97€ Otto Preis prüfen digitalo 49,97€ Voelkner 49,97€ Ebay 59,99€ Hagebau 59,99€ Galeria 59,99€ Amazon 76,48€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 39,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5,00 Sterne aus 1 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. Hoover-Milbensauger Ultra Vortex mit hoher Leistung und wartungsfreiem Zyklonsystem

Der weiß-rote Milbensauger MBC500UV von Hoover eignet sich nach Herstellerangaben für Kissen, Garnituren und Bezüge. Demnach eliminiert die integrierte UV-Lampe mühelos 99,9 Prozent aller Bakterien, was vor allem für Allergiker von Vorteil ist. Die UV-Lampe soll gut zur gründlichen Reinigung von empfindlichen textilen Oberflächen ohne Chemie geeignet sein. Die Kabellänge des Matratzenreinigers beträgt 5 Meter, sodass eine gewisse Flexibilität beim Bewegen gewährleistet sein sollte.

success

Leistungsfähiges Gerät: Mit 500 Watt und 4.200 Umdrehungen pro Minute bietet der Hoover-Milbensauger eine hohe Leistung im Vergleich zu anderen Milben-Handstaubsaugern. Die Umdrehungen eines Motors informieren über seine Drehbewegungen in einer bestimmten Zeitspanne (meist pro Minute). Je höher die Drehzahl ist, desto leistungsfähiger ist der Motor und desto mehr muss er arbeiten.

Zu einer gründlichen Reinigung von Polstermöbeln und Matratzen soll das beutellose und wartungsfreie Zyklonsystem beitragen. Ein Zyklonstaubsauger ist ein Staubsauger ohne Beutel. Die Geräte trennen den Staub und Schmutz von der wieder herausgeführten Abluft. Die Schmutzpartikel gelangen in einen Behälter, der in regelmäßigen Abständen zu leeren ist. Dank der Staubbehälter-Füllanzeige ermöglicht der Hoover-Milbensauger ein rechtzeitiges Entleeren. Das Ausleeren des Behälters ist laut Hersteller einfach. Es sollten demnach Personen übernehmen, die nicht unter einer Hausstauballergie leiden.

Der Ultra Vortex von Hoover bietet drei Modi, die für eine gründliche Reinigung sorgen sollen. Dabei handelt es sich um den Modus Roll & Beat (Klopfmodus), den UV-Lampen-Modus und den Vakuum-Modus. Sowohl die UV-Lampe als auch die zum Lieferumfang gehörende rotierende Bürstenwalze sind elektrisch betrieben und abschaltbar.

info

Was ist UV-Strahlung? Die ultraviolette Strahlung ist eine elektromagnetische Strahlung, die umgangssprachlich die Bezeichnung Schwarzlicht hat. Zahlreiche Matratzensauger sind mit einer UV-C-Lampe ausgestattet. Laut Bundesamt für Strahlenschutz – BfS – wird die UV-C-Strahlung der Sonne durch die Erdatmosphäre herausgefiltert. Deshalb muss es sich auf der Erde um künstliche Quellen handeln, wenn der menschliche Körper UV-C-Strahlen ausgesetzt ist. Laut BfS ist UV-C-Strahlung bei entsprechender Strahlendosis grundsätzlich in der Lage, Bakterien und Viren abzutöten. Gleichzeitig rät des Bundesamt zur Vorsicht, um negative Langzeitwirkungen der Strahlung auf Augen und Haut zu vermeiden.

FAQ

Wie lauten die Maße des Hoover-Milbensaugers?
Die Maße belaufen sich auf 26,5 Zentimeter in der Länge x 26,5 Zentimeter in der Breite x 34 Zentimeter in der Höhe.
Wie viel wiegt der Milbensauger Ultra Vortex?
Der Hoover-Milbensauger bringt 2,3 Kilogramm auf die Waage.
Wie groß ist der Staubbehälter?
Die Kapazität des Staubbehälters liegt bei 300 Millilitern.
Hat das Gerät einen HEPA-Filter?
Nein, der Ultra Vortex von Hoover hat keinen HEPA-Filter.
Muss ich vor dem Saugen den Matratzenbezug abnehmen?
Nein, laut Amazon-Nutzern bleibt der Matratzenbezug auf der Matratze, da nicht der Schaumstoff, sondern der Bezug gereinigt werden soll.
Kann ich Bekleidung mit dem Ultra Vortex von Hoover absaugen?
Amazon-Nutzer raten vom Absaugen der Kleidung ab, da die Bürsten viel Kraft haben und die Kleidung beschädigen könnten.

2. CleanMaxx 02243 Milbensauger mit geringem Gewicht und starkem HEPA-Filter

Der Milben-Handstaubsauger 02243 von CleanMaxx ist in der Farbe Weiß gehalten und hat eine Leistung von 300 Watt. Die Kabellänge des CleanMaxx-Milbensaugers beträgt circa 4 Meter. Das soll genügend Bewegungsfreiraum bieten, um Matratzen, Betten, Kissen, Kuscheltiere, Polstermöbel und andere Polsterungen von oberflächlichem Staub, von Milben und deren Kot zu befreien. Das Gerät funktioniert durch Anschluss an jeder herkömmlichen Steckdose mit 220 bis 240 Volt.

success

Kompaktes Leichtgewicht: Der Milbensauger wiegt vergleichsweise leichte 1,3 Kilogramm und hat kompakte Abmessungen. Das sollte für eine einfache Handhabung sprechen.

Laut CleanMaxx hilft das vorhandene UV-C-Licht bei der Vernichtung von bis zu 99,9 Prozent aller Milben ohne den Einsatz chemischer Mittel. Demnach wirkt das Licht viruzid. Das bedeutet, dass Viren inaktiviert werden können. Der Milben-Handstaubsauger eignet sich nach Herstellerangaben gut für Allergiker und schützt vor Milben, Mikroben und Keimen.

Der CleanMaxx-Milbensauger ist mit einem HEPA-Filter ausgestattet. Er bewältigt dem Hersteller zufolge selbst kleinste Schwebeteilchen. Der Staubbehälter soll leicht zu reinigen sein und ein ständiger Beutelkauf entfällt, was der Umwelt zu Gute kommt. Das Gehäuse besteht aus ABS-Kunststoff.

info

Was ist ABS-Kunststoff? ABS-Kunststoffe kommen in zahlreichen Konsum- und Haushaltsprodukten vor. Sie gehören zu den weitverbreitetsten Kunststoffen der Welt. Genauer gesagt handelt sich um Acrylnitril-Butadien-Styrol, das zu den Thermoplasten gehört. Thermoplasten lassen sich in einem bestimmten Temperaturbereich verformen und gelten als gesundheitlich unbedenklich.

FAQ

Welche Kapazität hat der Staubbehälter des Milbensaugers 02243 von CleanMaxx?
Der Staubbehälter bietet eine Kapazität von 250 Millilitern.
Wie hoch ist der Geräuschpegel des CleanMaxx-Milbensaugers?
Der Geräuschpegel liegt bei 70 Dezibel.
Wie sind die Abmessungen des Matratzenreinigers?
Die Maße des CleanMaxx-Milbensaugers liegen bei 32,5 x 25 x 12 Zentimetern in der Länge, der Breite und der Höhe.
Bekomme ich mit dem Gerät ältere Polstermöbel sauberer und kann die Farben auffrischen?
Laut einer Amazon-Nutzerin ist das der Fall.

3. UV-Licht-Milbensauger von Dibea mit 20 Zentimeter breitem UV-Licht und Tierhaarentfernung

Der in Weiß und Grau gehaltene UV-Licht-Milbensauger mit HEPA-Filter bietet eine Leistung von 300 Watt. Das sechsstufige Zyklon-Filtersystem filtert nach Herstellerangaben effizient die Milben und Bakterien in den 400 Milliliter umfassenden Auffangbehälter und gibt saubere Luft an die Umgebung zurück. Der Staubbehälter des Dibea-Gerätes soll einfach zu entleeren und zu reinigen sein.

Der Hersteller weist darauf hin, dass der Wechsel des HEPA-Filters alle 2 bis 3 Monate empfehlenswert ist, um Matratzen, Kissen, Sofas, Sessel, Kuscheltiere und andere Oberflächen gründlich von Milben, Milbenkot, Hautzellen, Allergenen und sonstigem Staub zu befreien. Dank des Filtersystems ist der Milben-Handstaubsauger demnach für Allergiker geeignet.

success

Gründliche Entfernung von Tierhaaren: Laut Dibea entfernt der Milbensauger nicht nur Milben und Bakterien, sondern auch Tierhaare gründlich. Demnach sorgt er für eine noch intensivere Reinigung.

Das 20 Zentimeter breite UV-Licht des Dibea-Milbensaugers soll die Struktur der tierischen Proteine ohne Chemie zerstören. Dadurch werden Milben getötet und samt Exkrementen in den Staubbehälter befördert. Die Ursache für eine Hausstauballergie liegt in den meisten Fällen nicht an den Milben selbst, sondern an deren Ausscheidungen. Die UV-Lampe schaltet sich automatisch ein, wenn das Gerät nur noch 5 Zentimeter von den zu reinigenden Objekten entfernt ist. Bei größerer Entfernung geht die UV-Lampe aus, um die Augen bei der Anwendung zu schützen.

info

Was sind Allergene? Jeder Eiweißstoff beziehungsweise jedes Protein kann zum Allergen werden. Das passiert, wenn ein Protein vom Immunsystem als gefährlich erkannt wird. Damit löst es eine allergische Reaktion aus. Während es beim ersten Kontakt zu einer symptomlosen Sensibilisierung kommt, entsteht bei wiederholtem Kontakt eine allergische und krankmachende Entzündungsreaktion. Sie kann nach Art des Reaktionstyps und des Allergens unterschiedliche Krankheitsbilder mit sich bringen.

FAQ

Wie schwer ist der UV-Licht-Milbensauger von Dibea?
Der Milben-Handstaubsauger hat ein Gewicht von 1,65 Kilogramm.
Wie lang ist das Kabel des Milben-Handstaubsaugers?
Die Kabellänge liegt bei 4,5 Metern.
Welche Maße hat der Milbensauger?
Der Dibea-Milbensauger ist 31 Zentimeter lang, 26 Zentimeter breit und 22 Zentimeter hoch.
Kann ich die Filter mit Wasser selbst reinigen?
Ja, Amazon-Nutzer geben an, dass der Filter des UV-Licht-Milbensaugers einfach auseinanderzubauen und unter fließendem Wasser zu reinigen ist.
Wo wird der Dibea-Milbensauger hergestellt?
Amazon-Kundenangaben zufolge erfolgt die Herstellung der Geräte in China.

4. maxVitalis-Milbensauger mit Drei-Stufen-Wirkungsmechanismus – geeignet für Allergiker

Der in Weiß und Orange gehaltene Milbensauger von maxVitalis bietet eine Leistung von 300 Watt und hat laut Hersteller einen speziell entwickelten Drei-Stufen-Wirkungsmechanismus. Zuerst wird die zu behandelnde Fläche aufgerüttelt. Das soll Milben und deren Exkremente aus dem Gewebe lockern. In einem zweiten Schritt tötet das UV-C-Licht die Milben ab, sodass sie keinen Kot mehr absondern können. Das geschieht laut maxVitalis mit einer Intensität von bis zu 99,9 Prozent.

warning

Gut zu wissen: Bei einer Hausstauballergie sind Milben-Handstaubsauger eine große Hilfe, um gegen die Milben und ihre Hinterlassenschaften vorzugehen. Dennoch sind weitere Maßnahmen zu empfehlen, um das Vorkommen an Hausstaubmilden einzudämmen. Dazu zählen beispielsweise tägliches Lüften und das wöchentliche Wechseln der Bettwäsche. Mehr zu dem Thema findet sich im Ratgeber im Anschluss an den Produktvergleich.

Bei der Verfahrensweise werden die Materialien demnach sterilisiert und Chemie kommt nicht zum Einsatz. Gleichzeitig saugt der Matratzensauger die Milben sowie feinste Schmutzpartikel auf. Dank des HEPA-Filters soll das Gerät sehr feinen Schmutz binden und ihn nicht erneut an die Umwelt abgeben. Der maxVitalis-Milbensauger eignet sich für Matratzen, Bettdecken, Kissen, Polster, Polstermöbel und andere Utensilien wie Plüschtiere. Er saugt neben Milben außerdem Keime, Pollen und Staub auf. Das sowie der verwendete Mechanismus des Milben-Handstaubsaugers soll Hausstaub- und Pollenallergiker schützen.

info

Was bedeutet sterilisieren? Das Sterilisieren entfernt lebende Mikroorganismen beziehungsweise Mikroben von Materialien oder Gegenständen. Zu den Mikroben gehören mikroskopisch kleine Lebewesen wie beispielsweise Bakterien und Pilze.

FAQ

Wie sind die Maße des maxVitalis-Milbensaugers?
Der Milbensauger ist 30 Zentimeter lang, 26 Zentimeter breit und 12 Zentimeter hoch.
Wie lang ist das Kabel des Gerätes?
Die Kabellänge beträgt 4,5 Meter.
Wie schwer ist das Gerät?
Der maxVitalis Milbensauger hat ein Gewicht von 1,5 Kilogramm.
Kann ich die HEPA-Filter für den Milben-Handstaubsauger von maxVitalis bei Amazon bestellen?
Ja, passende HEPA-Filter sind unter der ASIN B07SYJCG43 erhältlich.
Bleibt das UV-C-Licht ständig aktiv?
Nein, das UV-C-Licht schaltet sich Amazon-Kundenangaben zufolge erst bei Kontakt mit dem Untergrund ein.
Kann ich die UV-Lampe nachbestellen?
Nein, laut Amazon-Verkäufer ist sie nicht nachbestellbar.

5. DOMO DO223S Power Brush Milbensauger für eine Tiefenreinigung gepolsterter Flächen

Der kabelgebundene DOMO-Milbensauger Power Brush ist in Rot und Weiß gehalten und bietet eine Leistung von 350 Watt. Er soll die Möglichkeit bieten, kleine Teppiche, Kissen, Matratzen, Polstermöbel und Haustierkörbe tiefenrein zu säubern. Eine sterilisierende Wirkung wird laut Hersteller mit UV-Licht und ohne Chemie erzielt. Demnach haben Bakterien nur geringe Chancen zu überleben.

info

Was bedeutet die Staubemissionsklasse? Sie informiert über den Staubanteil, der in der Abluft eines Gerätes enthalten ist. Milbensauger sollten der Staubemissionsklasse A angehören, bei der der Abluft-Staubanteil unter 0,02 Prozent liegt. Sollten entsprechende Angaben beim jeweiligen Gerät fehlen, kann sich vor allem für Hausstauballergiker eine Nachfrage beim Hersteller lohnen.

Eine rotierende Bürste klopft dem Hersteller zufolge den festsitzenden Schmutz locker. Demnach tötet das UV-C-Licht Bakterien bis zu 99,9 Prozent ab und der Handstaubsauger befördert Bakterien, Pilzsporen, Haar und Hausstaubmilben nebst deren Absonderungen in den Staubbehälter. Er ist abnehmbar und lässt sich laut Hersteller einfach reinigen. Das alles macht den Power Brush von DOMO für Hausstauballergiker attraktiv.

Der DOMO DO223S Milbensauger hat einen HEPA-Filter, der selbst winzige Schwebeteilchen auffangen soll. Der HEPA-Filter ist beim Hersteller nachbestellbar. Bevor das etwa alle 2 bis 3 Monate nötig ist, soll der HEPA-Filter einfach zu entnehmen und leicht unter fließendem Wasser zu reinigen sein.

FAQ

Wie viel wiegt der DOMO-Milbensauger DO223S Power Brush?
Der Milbensauger wiegt 2 Kilogramm.
Wie sind die Maße des Gerätes?
In der Länge misst der Milbensauger DO223S Power Brush von DOMO 36,8 Zentimeter, in der Breite 30,1 Zentimeter und in der Höhe 18,5 Zentimeter.
Kann ich mit dem Milben-Handstaubsauger Autositze reinigen?
Laut Amazon-Nutzern ist es möglich, Autositze zu reinigen.
Wie laut ist der DOMO Power Brush?
Genauere Informationen dazu lassen sich nicht herausfinden. Ein Amazon-Nutzer meint, dass der Milbensauger recht laut ist.

Was ist ein Milbensauger?

Milben sind ungeliebte Mitbewohner, die Matratzen, Kissen, Decken und sonstige gepolsterte Flächen bevölkern und dort ihre Absonderungen hinterlassen. Diese sind die Hauptursache für Allergien und deshalb regelmäßig zu beseitigen. Dabei helfen die Milbensauger, die per Kabel oder Akku betrieben werden können. Es handelt sich in der Regel um Handstaubsauger, die beutellos funktionieren und die spinnenähnlichen Milben samt ihrem Kot aufsagen. Bei dem Vorgang kommen keine chemischen Hilfsmittel zum Einsatz.

success

Dank spezieller Ausstattung effektiv gegen Milben & Co: Ausgestattet sind die Geräte oftmals mit einer Klopffunktion sowie einem UV-C-Licht. Diese Ausstattung soll die Wirksamkeit der Milben-Handstaubsauger erhöhen. Zwar eignen sich auch herkömmliche Handstaubsauger und Staubsauger, um Milben, Milbenkot und sonstigen Staub zu eliminieren, jedoch weisen sie nur einen sehr geringen Wirkungsgrad auf.

Allgemeine Vor- und Nachteile eines Milbensaugers

  • Nachhaltiges Absaugen von Milben und deren Kot möglich
  • Für Allergiker oftmals eine Erleichterung
  • Einsatz von Chemikalien nicht nötig
  • Kosten für die Anschaffung
  • Ein Haushaltsgerät mehr, das Platz für die Unterbringung benötigt

Was sind Milben?

Milben sind Spinnentiere. Davon gibt es ungefähr 50.000 bekannte Arten, die in mehr als 500 Familien unterteilt werden. Sie gelten als die artenreichste Gruppe der Spinnentiere. Durch ihre geringe Größe wurden bisher wahrscheinlich zahlreiche Arten noch nicht entdeckt.

Eine diese Arten ist die Hausstaubmilbe, die vor allem für Menschen interessant ist, die von einer Hausstauballergie betroffen sind. Hausstaubmilben sind aufgrund ihrer geringen Größe von 0,1 bis 0,5 Millimetern mit bloßem Auge nicht wahrnehmbar und schwer zu bekämpfen. Allergiker leiden nicht unter der Milbe an sich, sondern die Exkremente der Tiere können in Innenräumen bei anfälligen Personen Allergien auslösen. Schätzungsweise 4,5 Millionen Personen leiden in Deutschland unter einer Hausstauballergie.

Milbensauger TestDie Hausstaubmilbe näher betrachtet

Hausstauballergiker leiden in Deutschland speziell unter den Arten Dermatophagoides pteronyssinus und Dermatophagoides farinae. Die Übersetzung des Wortes Dermatophagoides bedeutet so viel wie Hautfresser, denn auf dem Speiseplan der Spinnentiere stehen menschliche Hautschuppen. Daneben freuen sie sich über Schimmelpilze, die bei der Verdauung der fettigen Hautschuppen helfen.

Die ungebetenen Gäste besiedeln mit Vorliebe gepolsterte Flächen, Matratzen, Kissen, Bettdecken und Teppiche. Zudem sind Haustiertoiletten und Kuscheltiere nicht vor den Plagegeistern geschützt. Die Hausstaubmilben mit Staubsauger, Handstaubsauger und Wischmopp zu beseitigen, ist nahezu ausgeschlossen. Deshalb ist ein Milbensauger sinnvoll, um eine gründliche Arbeit zu leisten.

Wie oben erwähnt, lösen die Milbenabsonderungen beziehungsweise deren Eiweißbestandteile Allergien bei anfälligen Menschen aus. Nach dem Trocknen vermischt sich der Kot als Staub in der Luft, was bei Betroffenen zu allergischen Reaktionen besonders nach dem Aufwachen führt. Das können beispielsweise folgende Reaktionen sein:

  • Juckende und tränende Augen
  • Kratzen im Hals
  • Husten
  • Schnupfen
  • Kopfschmerzen
warning

Wissenswert: Eine Milbe setzt im Laufe ihres Lebens rund das 200-Fache ihres Körpergewichts an Kot frei.

Unterstützende Maßnahmen bei der Beseitigung von Milben

Die Anschaffung eines Milbensaugers ist sinnvoll und hilfreich. Dennoch ist es empfehlenswert, weitere Maßnahmen zur Eindämmung von Hausstaubmilben in Betracht zu ziehen. Dazu gehören:

  1. Tägliches Lüften, um der Feuchtigkeit Einhalt zu gebieten
  2. Waschen der Bettwäsche einmal wöchentlich bei mindestens 60 Grad Celsius
  3. Alternativ das Bettzeug für mindestens 24 Stunden in einer Kühltruhe unterbringen
  4. Matratzenschoner bei jedem Wäschewechsel reinigen und ausklopfen

Milbensauger VergleichWie funktioniert ein Milbensauger?

Gute Matratzensauger sind mit einer Klopffunktion, einem UV-C-Licht und hochwertigen Filtersystemen wie HEPA-Filtern ausgestattet. Milben-Handstaubsauger gehen bei der Reinigung von Matratzen und gepolsterten Flächen normalerweise wie folgt vor:

  • Lockern der Milben und deren Exkremente durch Klopfen im Rahmen der Klopffunktion
  • Abtöten der Milben mit UV-Licht, sodass sie keinen Kot mehr ausscheiden können
  • Im dritten Schritt aufsaugen der Milben samt Kot, um die Ursachen für Allergien weitgehend zu beseitigen
  • Schmutz gelangt durch Filtersysteme wie HEPA-Filter in den Staubfangbehälter – anschließend entsprechend entsorgen

Die meisten Hersteller geben an, dass das UV-C-Licht bis zu 99,9 Prozent aller Milben töten kann. Oftmals kommen HEPA-Filter zum Einsatz. Sie gehören zu den Schwebstofffiltern und scheiden Schwebstoffe aus der Luft ab. So werden Milbeneier, Milbenausscheidungen, Bakterien, Viren, Pollen und andere Stoffe, die kleiner als ein Mikrometer sind, abgeschieden und nicht wieder an die Raumluft zurückgegeben. Die Arbeit mit einem Milbensauger erfordert keine chemischen Hilfsmittel. Es handelt sich um einen rein physikalischen Vorgang.

Zur Unterscheidung der Wirksamkeit bei der Beseitigung von Staub – beispielsweise zwischen einem Staubsauger und einem Milben-Handstaubsauger – wurden Staubemissionsklassen eingeführt. Sie geben über den Abluft-Staubanteil der jeweiligen Emissionsklasse Auskunft. Ein Matratzensauger sollte aufgrund seiner speziellen Aufgabe über die Staubemissionsklasse A verfügen. Hier die Staubemissionsklassen laut europäischer Kommission im Überblick:

StaubemissionsklasseAbluft-Staubanteil (dre)
AWeniger als 0,02 Prozent
BZwischen 0,02 und 0,08 Prozent
CZwischen 0,08 und 0,2 Prozent
DZwischen 0,2 und 0,35 Prozent
EZwischen 0,35 und 0,6 Prozent
FZwischen 0,6 und ein Prozent
GMehr als ein Prozent

UnterschiedeDie Arten der Milbensauger

Matratzensauger arbeiten sowohl mit Stromanschluss als auch mit Akku. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile.

Der Kabel-Milbensauger

Ein Milben-Handstaubsauger mit Kabel steht jederzeit zum Einsatz bereit, da es nicht notwendig ist, an einen aufgeladenen Akku zu denken. Ein Kabel-Milbensauger bietet sich an, wenn er in einem Raum zum Einsatz kommen soll und eine Einschränkung der Bewegungsfreiheit durch die Kabellänge nicht zu befürchten ist.

Die meisten Matratzensauger kommen auf eine Kabellänge von 4 bis 5 Metern, was ausreichen sollte. Sind genügend Steckdosen vorhanden, sollte es generell keine Probleme bei der Anwendung geben. Nachteilig könnte sich das Kabel beim Absaugen der Gegenstände erweisen, da es eventuell im Weg ist.

  • Jederzeit einsatzbereit
  • Eventuell leistungsfähiger
  • Bei entsprechender Kabellänge flexibel
  • Keine unbegrenzte Reichweite
  • Kabel könnte in verschiedenen Situationen im Weg sein

Der Akku-Milbensauger

Die Milbensauger mit Akku bieten einen hohen Bewegungsspielraum. Die Nutzung der Handsauger ist in verschiedenen Räumen möglich, ohne auf das Vorhandensein einer Steckdose zu achten. Der Akku der meisten Geräte bietet eine ähnlich hohe Leistung wie kabelgebundene Geräte, sodass sie einen gründlichen Reinigungsprozess ermöglichen.

Allerdings entlädt sich der Akku während der Anwendung und ist nachzuladen. Bereits ein niedriger Akkustand kann zum Nachlassen der Saugleistung führen. Während der Akku lädt, kann der Milben-Matratzenreiniger nicht genutzt werden, was Wartezeiten mit sich bringt. Ein Ersatzakku kann Abhilfe schaffen.

  • Unbegrenzte Reichweite
  • Kabel sind bei der Anwendung nicht im Weg
  • Ohne Kabel gibt es keine Stolperfalle
  • Ist regelmäßig zu laden
  • Nachlassen der Saugleistung bei niedrigem Akkustand
  • Mit Wartezeiten ist zu rechnen

Darauf sollten Sie achtenWas muss ich beim Kauf eines Milbensaugers beachten?

Wer seinen besten Milbenstaubsauger finden möchte, sollte zunächst diesen Ratgeber durchlesen. Anschließend ist es möglich, die eigenen Anforderungen an das gewünschte Gerät zu definieren. Es lohnt sich, auf bestimmte nachfolgende Kaufkriterien zu achten.

Die Staubemissionsklasse: Wie bereits weiter oben angesprochen, spielt die Staubemissionsklasse eine wichtige Rolle bei der Effizienz des zu erwerbenden Gerätes. Allergiker, die sich in besonderem Maße von den Verunreinigungen durch Milben und den Milben selbst trennen wollen, sollten zu Geräten mit der Staubemissionsklasse A greifen. Der Abluft-Staubanteil liegt bei weniger als 0,02 Prozent, was den meisten Allergikern Erleichterung verschaffen sollte.

info

Gut zu wissen: Nicht-Allergiker profitieren ebenfalls von einem niedrigen Staubemissionswert, denn Milben und deren Verunreinigungen attackieren jeden menschlichen Organismus.

Das Filtersystem: Idealerweise hat der Milbenstaubsauger einen HEPA-Filter. Er fängt Staub, Milben sowie Verunreinigungen anderer Art effizient auf und lässt sie nur zum geringsten Teil erneut an die Umwelt entweichen. Das verbessert die Luftqualität des Raumes. Beim Saugen werden nur wenige Allergene aufgewirbelt und Viren, Bakterien und Pollen filtert der Milben-Handstaubsauger aus der Abluft des Gerätes heraus.

Die Ausstattung: Wer vor der Anschaffung eines neuen Milbensaugers steht, sollte darauf achten, dass das Gerät so umfangreich wie möglich ausgestattet ist. Neben der Klopffunktion empfehlen sich ein UV-Licht, ein HEPA-Filter und ein saugstarker Motor. Zwar gelingt das Lösen und Absaugen der Milben und deren Exkremente auch nur durch das Klopfen. Aber wenn das UV-Licht fehlt, bleiben die Spinnentiere am Leben und können erneut Kot absondern.

Die Art: Vor dem Kauf ist zu überlegen, ob der Staubsauger gegen Milben in einem oder in mehreren Räumen zum Einsatz kommen soll. Zudem ist die Frage nach der Anzahl der vorhandenen Steckdosen interessant. Danach richtet sich die Entscheidung, ob das Gerät kabelgebunden oder akkubetrieben sein soll.

success

Tipp: Handelt es sich um nur einen Raum mit einer durchschnittlichen Anzahl an Steckdosen, ist ein kabelgebundener Milben-Handstaubsauger eine gute Wahl. Zur Reinigung mehrerer Räume und bei geringer Steckdosenanzahl ist ein Akku-Milbenstaubsauger die bessere Wahl.

Das Gewicht: Ein wichtiger Indikator für eine einfache Nutzung ist das Gewicht. Wer sich einen schweren Milbenstaubsauger zulegt, kann recht bald mit Ermüdungserscheinungen während der Anwendung rechnen. Deshalb empfiehlt es sich, dass der Matratzenreiniger nicht mehr als 2 Kilogramm wiegt. So ein Gerät ist meist groß genug, um eine effiziente Technik unterzubringen, und ermöglicht gleichzeitig ein längeres Arbeiten.

Der beste MilbensaugerDie Akkulaufzeit: Während ein kabelgebundenes Gerät jederzeit einsatzbereit ist, solange eine Steckdose erreichbar ist, sind Akku-Milbensauger von einem geladenen Akku abhängig. Um eine gewisse Unabhängigkeit zu erreichen, lohnt sich die Anschaffung eines Ersatzakkus. Das ermöglicht ein Weitersaugen, während der andere Akku lädt. Entscheidend beim Kauf ist die Akkulaufzeit.

Sollen mehrere Räume am Stück von Verunreinigungen befreit werden, sollte der Akku einige Zeit durchhalten. Je länger, desto besser. Nicht zu vergessen ist, dass bei nachlassender Akkufüllung nicht mehr die volle Leistungsfähigkeit des Matratzensaugers gegeben ist. Ein gut geladener Akku ist essentiell für ein sehr gutes Saugergebnis.

Die Kabellänge: Um einen gewissen Bewegungsspielraum zu haben, ist bei kabelgebundenen Geräten auf ein ausreichend langes Kabel zu achten. Bei vielen Milbensauger-Modellen liegt die Kabellänge bei 4 bis 5 Metern. Das sollte ausreichen, um sich frei im Raum zu bewegen.

Die Saugstärke: Die Saugkraft wird in Watt gemessen. Wer sich für ein Modell ab einer Leistung von 400 Watt entscheidet, steht auf der sicheren Seite. Bereits ab dieser Saugstärke werden Milben, deren Ausscheidungen sowie andere Verunreinigen effizient aufgesagt. Ein stärkeres Gerät muss nicht immer bessere Leistungen erzielen, da weitere Faktoren wie das verwendete Filtersystem eine wichtige Rolle spielen.

TippsWie wende ich einen Milbenstaubsauger effizient an?

Der bestens ausgestattete Matratzensauger bringt nicht die gewünschten Ergebnisse, wenn er nicht richtig zum Einsatz kommt. Deshalb ist es wichtig, im Vorfeld der ersten Anwendung die Bedienungsanleitung des Herstellers gründlich zu lesen. Sie gibt wichtige Tipps und Hinweise zur effizienten Anwendung der Haushaltshelfer. Grundsätzlich gilt die folgende Herangehensweise als erfolgversprechend:

  1. Den Raum nicht direkt vor dem Saugen und während des Saugens lüften, da der Luftzug den Staub aufwirbelt. Besser Fenster und Türen während der Reinigungsarbeiten verschlossen halten und nach dem Saugen weitere Hygieneschritte durchführen.
  2. Den Sauger zur Milbenbekämpfung mehrmals pro Jahr nutzen. Das Saugen mit den Geräten bietet sich je nach Verschmutzungsgrad alle ein bis 2 Monate an.
  3. Die Matratze jeweils von der Oberseite sowie von der Unterseite absaugen. Die Seiten um die Matratze herum nicht vergessen.
  4. Bei einem Gerät mit ultraviolettem Licht zur Abtötung der Milben ist besondere Vorsicht geboten. Bei einem direkten Blick in das UV-Licht kann es Verletzungen an den Augen hervorrufen. Der Milbensauger ist möglichst während der Anwendung immer fest auf die Matratze beziehungsweise den zu reinigenden Gegenstand zu drücken, um die Augen zu schützen.
  5. Das Absaugen der Matratzen sollte nicht zu schnell erfolgen. Die beste Vorgehensweise besteht darin, dem UV-Licht ausreichend Zeit zu bieten, um die Milben zu töten. Deshalb das Gerät sehr langsam und gleichmäßig vorwärts schieben, um den vollen Reinigungseffekt sicherzustellen.

Der Unterschied zwischen Milbensaugern und herkömmlichen Geräten

Manche fragen sich vielleicht, ob es nicht ausreicht, wenn ein herkömmlicher Staubsauger oder Handstaubsauger zum Einsatz kommt. Zwar bietet eine ausgefeilte Technik ebenfalls gute Saugergebnisse, aber nicht gegen Milben. Normale Staubsauger ermöglichen es beispielsweise nicht, Milben, deren Kot und andere Verunreinigen locker zu klopfen und leichter zu lösen. Das fehlende UV-Licht am herkömmlichen Staubsauger verhindert, dass die Milben abgetötet werden. Sie stoßen weiterhin Kot aus, der die Ursache für Hausstauballergien ist.

info

Wie wirksam sind herkömmliche Staubsauger? Interessant ist in diesem Zusammenhang der Staubsauger-Test der Stiftung Warentest, der am Ende des Ratgebers zu finden ist. Einen speziellen Matratzensauger-Test gibt es zwar nicht, aber die Ergebnisse geben Aufschluss über die Wirksamkeit herkömmlicher Staubsauger.

Welche Alternativen zum Milben-Handstaubsauger gibt es?

Wie bereits festgestellt, fallen herkömmliche Staubsauger und Handstaubsauger aufgrund mangelnder Effizienz bei der Abtötung von Milben aus. Im Handel gibt es jedoch Milbensprays zu kaufen, die Milben sofort abtöten sollen. Überleben einige der Tiere, sollen sie unfähig zur Fortpflanzung sein. Mit etwas Zeitverzögerung sollte sich bei der Anwendung von Milbenspray Erfolg einstellen. Nachteilig ist, dass sich Milbenspray bei der Anwendung verbraucht und ein Nachkauf erforderlich ist. Das kann im Laufe der Zeit ins Geld gehen.

Unterstützend wirken Maßnahmen wie das regelmäßige Lüften des Bettzeugs und das Waschen von Bezügen, Decken und Kissen bei mindestens 60 Grad Celsius in der Waschmaschine. Ab dieser Temperatur können Milben eine Wäsche nicht überleben. Eine öffentliche Textilreinigung hilft weiter, sollte die Waschmaschine zu Hause für das Bettzeug zu klein sein.

success

Tipp: Wer gleichzeitig Milbenschutzbezüge oder Encasings verwendet, verhindert aufgrund der dichten Struktur der Materialien, dass der Milbenkot zu den Schlafenden gelangt. Die Bezüge kommen über die Matratze, Decken und Kissen und können in regelmäßigen Abständen gereinigt werden.

Milbensauger bestellenEinige Hausmittel und Kniffe, um Milben effizient zu bekämpfen

Die folgenden Tipps ersetzten zwar keinen Milbenstaubsauger, helfen jedoch bei der effizienteren Bekämpfung der Spinnentiere.

  • Temperatur und Luftfeuchtigkeit regulieren: Eine Raumtemperatur unter 20 Grad Celsius mögen Milben nicht. Deshalb sollten speziell Schlafräume eine entsprechende Temperatur aufweisen. Zudem sollte die Luftfeuchtigkeit so niedrig wie möglich sein, ohne dass zu trockene Luft entsteht. Denn sie kann zu Hautreizungen und gesundheitlichen Problemen führen.
  • Die Betttextilien regelmäßig lüften und waschen: An anderer Stelle war bereits nachzulesen, dass das regelmäßige Lüften und Waschen von Kopfkissen, Bettdecken und sonstigem Bettzeug bei mindestens 60 Grad Celsius einem Milbenbefall entgegenwirkt.
  • Den Staub in den Wohnräumen reduzieren: Die regelmäßige Reinigung aller Wohnräume verhindert ebenfalls intensiven Milbenbefall, da sich die Tiere in einer staubigen Umgebung wohlfühlen. Hochwertige Haushaltsgeräte wie Staubsauger, Wischmopps und sonstige Bodenreinigungsgeräte helfen bei der effizienten Säuberung der Wohnräume. Staubfreie Kleiderschränke bieten den Spinnentieren weniger Aufenthaltsmöglichkeiten. Teppiche sind am besten draußen unter Anwendung einer Schutzkleidung auszuklopfen.
  • Die Anwendung von Teebaumöl: Teebaumöl soll eine desinfizierende Wirkung haben, die Läuse oder Milben beseitigen soll. Das Öl soll einen beruhigenden und unaufdringlichen Geruch haben. Für die Lösung werden 30 Milliliter Teebaumöl und Wasser durch Schütteln gut miteinander vermischt. Nun das Bett, die Betttextilien, die Polstermöbel, Kuscheltiere und sonstige Gegenstände mit dem Gemisch benetzen. Ein paar Tropfen Teebaumöl können außerdem ins Wischwasser.
info

Was ist Teebaumöl? Das ist ein ätherisches Öl, dessen Gewinnung aus den Blättern unterschiedlicher Teebaumgattungen mithilfe von Dampfdestillation erfolgt. Beim Dampfdestillieren werden Flüssigkeiten oder Lösungsmittel durch Hitze verdampft und abgetrennt, ohne dass in der Regel weitere Substanzen hinzuzufügen sind. Die Bäume und Sträucher für Teebaumöl wachsen in Australien, auf Madagaskar sowie im asiatischen Raum. Das Öl soll unter anderem bakterien- und pilzabtötende sowie entzündungshemmende Eigenschaften haben.

FragezeichenFAQs – häufige Fragen zu Milbensaugern

Welche bekannten Hersteller und Marken von Milbenstaubsaugern gibt es?

  • Hoover: Hoover ist ursprünglich ein US-amerikanisches Unternehmen, das sich auf Staubsauger und Elektronikgroßgeräte spezialisiert hatte. Den europäischen Teil von Hoover übernahm 2005 der italienische Haushaltsgerätehersteller Candy, während der amerikanische Teil von einem chinesischen Unternehmen gekauft wurde. Candy stellt bis heute Haushaltskleingeräte und Haushaltsgroßgeräte unter den Markennamen Candy und Hoover her. Milbenstaubsauger sind nur ein Produkt aus einer breitgefächerten Produktpalette der Bereiche Waschen und Trocknen, Kühlen sowie Kochen.
  • CleanMaxx: Hinter der Marke CleanMaxx steht die DS Holding mit Sitz in Stapelfeld in der Nähe von Hamburg. Das Unternehmen verfügt über 700 aktive Marken im Portfolio. Zudem gehören Patente, eingetragene Designs und Gebrauchsmuster zum Unternehmenskapital. Die 1973 gegründete DS Holding ist ein Hersteller, Exporteur sowie Importeur innovativer Marken. Neben CleanMaxx führt die DS Holding GmbH mit über 20 Unternehmen Marken wie GourmetMaxx, BratMaxx oder VitalMaxx.
  • DOMO: Bei DOMO handelt es sich um ein belgisches Unternehmen, dessen Geschichte 1986 mit Linea 2000 als Importeuer verschiedener Haushaltselektronikmarken begann. Mittlerweile richtet sich das Unternehmen auf seine eigene Elektromarke DOMO aus. Das Produktsortiment ist umfangreich und so zählen neben Milben- und Matratzensaugern mehr als 300 Haushaltsgeräte aus den Bereichen Küche, Kühlen und Gefrieren, Kaffee und Frühstück und weitere zum Portfolio des Unternehmens mit Sitz im belgischen Herentals, wo rund 50 Mitarbeiter beschäftigt sind.

Welcher Milbensauger ist der beste?

Wer den besten Milbensauger sucht, findet ihn nur, wenn die eigenen Ansprüche vor dem Kauf definiert werden. Jeder Käufer stellt andere Anforderungen an Geräte und hat andere Erwartungen. Deswegen gibt es nur für den Einzelnen den besten Milbensauger. Es ist das Gerät, das den eigenen Anforderungen am ehesten entspricht. Dank des Ratgebers und bei Berücksichtigung aller Hinweise bestehen gute Chancen, seinen Milbensauger-Testsieger ausfindig zu machen.

Wo kann ich Milbensauger kaufen? – Internet versus Fachhandel

Milben-Handstaubsauger sind in Kaufhäusern, Elektronikfachmärkten und Fachmärkten für Haushaltsartikel erhältlich. Manchmal bieten Discounter wie LIDL oder ALDI Milbenstaubsauger an. Auch andere Discounter können interessante Angebote vorrätig halten. Wer meint, dass nur Markengeräte gute Leistungen bieten, kann sich irren. Auch LIDL-Milbenstaubsauger oder Angebote von ALDI bieten oftmals eine beachtliche Qualität.

Der Vorteil des Offline-Handels liegt in der persönlichen Beratung – vorausgesetzt, dass es sich um ausgebildetes Fachpersonal handelt. Leider gestaltet sich der Einkauf aufgrund der Anfahrtswege, der Parkplatzsuche sowie weiterer Wartezeiten nicht immer als Einkaufserlebnis und die zur Auswahl stehenden Modelle sind aus Platzgründen begrenzt. Insgesamt sind ein höherer Zeitaufwand und höhere Preise im Einzelhandel vor Ort einzuplanen.

Der Online-Handel hat in vielen dieser Punkte die Nase vorn. Er bietet bessere Voraussetzungen, um mit geringem Aufwand einen guten Matratzensauger zu kaufen. Die rund um die Uhr geöffneten virtuellen Ladengeschäfte bieten eine umfassende Auswahl, denn fast alle zur Verfügung stehenden Modelle sind im Internet zu finden. Sie lassen sich bequem vergleichen und die Preise sind oftmals besser als im Einzelhandel vor Ort. Als Informationsquelle bieten sich Milbensauger-Erfahrungsberichte von Nutzern an. Die Erfahrungsberichte über Milbensauger geben Aufschluss über Pro und Kontra des jeweiligen Geräts.

success

Schnell bestellen und bei Bedarf zurückgeben: Ist der passende Matratzenstaubsauger gefunden, erfolgt die Bestellung schnell und risikofrei. Dafür sorgt das gesetzlich vorgeschriebene Rückgaberecht von 14 Tagen, dessen Beanspruchung ohne Angabe von Gründen möglich ist.

Was kostet ein Milbensauger?

Einfach ausgestattete Geräte gibt es zu mittleren zweistelligen Beträgen. Dann sind interessante Features wie das UV-Licht oder der ergonomische Aufbau des Milbenstaubsaugers möglicherweise nicht gegeben. Wer bereit ist, einen höheren zweistelligen Betrag zu investieren, bekommt ein voll ausgestattetes Gerät mit hoher Effizienz. Hält der Matratzensauger weitere Ausstattungsmerkmale bereit, können die Kosten im unteren dreistelligen Bereich liegen. Wichtig ist, dass der ausgewählte Sauger den eigenen Anforderungen entspricht und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweist.

Ist die Anschaffung eines Milbensaugers sinnvoll?

Die Frage lässt sich nicht mit einem eindeutigen Ja oder Nein beantworten. Wer unter einer Haustauballergie leidet, kann zumindest für Linderung der Beschwerden sorgen. Andere merken nichts von den Auswirkungen des Milbenkots und kommen eventuell mit einem hochwertigen Staubsauger zurecht. Wie so häufig entscheidet die individuelle Situation, ob die Anschaffung eines Milbensaugers sinnvoll ist.

Bezahlen die Krankenkassen einen Milbensauger?

Krankenkassen erstatten keine Kosten für Milbenstaubsauger, Staubsauger für Allergiker sowie HEPA-Filter zur Nachrüstung von herkömmlichen Staubsaugern und ähnliche Produkte. Sollte jedoch eine Hausstauballergie ärztlich attestiert werden, übernehmen Krankenkassen die Kosten für Encasing-Bezüge ganz oder teilweise. Das hängt von der Schwere der Allergie ab. Versicherte gehen zunächst in Vorkasse und reichen die Quittung ein. Daraufhin erstatten die Krankenkassen je nach Leistungsumfang den Kaufbetrag.

Sollten Hausstauballergiker selbst staubsaugen?

Da beim Staubsaugen immer etwas Staub aufwirbelt, ist Allergikern davon abzuraten, selbst Hand beim Staubsaugen anzulegen. Die Alternative ist, dass Familienmitglieder bei der Tätigkeit helfen. Sollte es niemanden geben, der beim Staubsaugen helfen kann, können Allergiker selbst diese Hausarbeit übernehmen. Haustauballergikern ist zu empfehlen, dass sie ausschließlich Produkte der Staubemissionsklasse A kaufen und anwenden. Dann sollte die Aufgabe für Betroffene zu stemmen sein.

Wie reinige ich einen Milbensauger?

Milbenstaubsauger lassen sich einfach in regelmäßigen Abständen reinigen. Das wichtigste Element ist der Filterbehälter, in dem der Staub aufgefangen wird. Er ist am besten nach jeder Anwendung zu reinigen: Zuerst den Behälter ausleeren und anschließend mit einem Pinsel säubern. Die Bedienungsanleitung gibt darüber Aufschluss, ob der Staubbehälter unter fließendem Wasser oder in der Spülmaschine gereinigt werden darf. Vor dem erneuten Einsetzen ist darauf zu achten, dass der Behälter trocken ist. Das Gehäuse kann mit einem feuchten Lappen abgewischt werden. Da in einem Matratzensauger viel Elektronik verarbeitet ist, ist der Kontakt mit fließendem Wasser zu vermeiden.

warning

Bedienungsanleitung beachten: Wichtige Informationen zum Reinigen des Milben-Handstaubsaugers enthält die Bedienungsanleitung des Herstellers. Die Hinweise sind möglichst einzuhalten, da ein Verstoß den Verlust der Garantieleistung mit sich bringen kann.

Wo kann ich Ersatzteile für Milbensauger finden und kaufen?

Sollte doch einmal etwas kaputtgehen, kann der Austausch eines Bauteils für die weitere Nutzung des Matratzensaugers sorgen. Eine gute Anlaufstelle bieten die Hersteller, die in der Regel Zubehör und Ersatzteile für ihre Modelle bereithalten. Nach dem Kontakt mit dem Kundenservice werden die gewünschten Ersatzteile gegen die Begleichung der Portokosten zugesendet. Sollte der Hersteller keine Ersatzteile mehr vorhalten, lohnt der Blick auf eBay.

Tipps & HinweiseHat die Stiftung Wartentest bereits einen Milbensauger-Test durchgeführt?

Ein spezieller Matratzensauger-Test existiert momentan bei der Stiftung Warentest nicht. Wenn sich die Testexperten in der nächsten Zeit mit dem Thema auseinandersetzen, sind an dieser Stelle die Milbensauger-Erfahrungsberichte sowie der Milbensauger-Testsieger nachzulesen.

Alternativ bietet die Stiftung Wartentest einen Staubsauger-Test, der im Juli 2021 aktualisiert wurde. Interessierte erfahren die Testergebnisse, Ausstattungen und Preise von 132 Staubsaugern. Zu den geprüften Geräten gehören Staubsauger von Philips, Bosch, Dyson, Miele und Vorwerk. Auf den Prüfstand standen Bodenstaubsauger mit Beutel, Bodenstaubsauger ohne Beutel, Akku-Staubsauger und Handstaubsauger mit Kabel. Die Ergebnisse sind gegen eine geringe Gebühr hier abrufbar.

Gibt es einen Milbensauger-Test von Öko-Test?

Leider hat Öko-Test noch keinen Milbensauger-Test durchgeführt, sodass momentan kein Milbensauger-Testsieger präsentiert werden kann. Sollte sich das ändern, erfolgt an dieser Stelle zeitnah eine Veröffentlichung der Resultate.

Dafür hat Öko-Test einen Milbenspray-Test durchgeführt. Die Hersteller versprechen eine schnelle Abhilfe gegen die Plagegeister. Ob dem so ist, hat Öko-Test an 13 Milbensprays getestet. Das Fazit ist ernüchternd. Nach Aussage der Öko-Tester ist derzeit nicht bewiesen, das Milbensprays zuverlässig wirken. Die Fachleute führen aus, dass Milben meist im Inneren der Matratze leben und es unklar ist, ob die Sprays bis dorthin vordringen. Wer sich für die Ergebnisse interessiert, klickt hier.

Glossar

Akku
Ein Akku oder Akkumulator ist ein wiederaufladbares Element beziehungsweise eine wiederaufladbare Batterie. Er speichert die elektrische Energie auf elektrochemischer Basis. Bei einem elektrochemischen Vorgang ist elektrischer Strom mit einer chemischen Reaktion verknüpft.
Hausstauballergie
Die Hausstauballergie oder Hausstaubmilbenallergie beeinträchtigt das Wohlbefinden Betroffener, da das Immunsystem überempfindlich auf bestimmte Stoffe in den Exkrementen von Hausstaubmilben reagiert. Herkömmliche Symptome sind juckende und tränende Augen, Fließschnupfen, Hautreaktionen und Husten. In schlimmeren Fällen kann es zu allergischem Asthma und Atemnot kommen.
Hausstaubmilben
Hausstaubmilben sind Spinnentiere, die mit bloßem Auge nicht zu erkennen sind. Sie besiedeln Matratzen, Kissen, Teppiche und Kuscheltiere. Hausstaubmilben sind 0,1 bis 0,5 Millimeter groß und kaum mit herkömmlichen Mitteln wie Staubwedel und Wischmopp zu beseitigen. Die Hausstaubmilbe an sich ist harmlos, doch ihr Kot gilt als eines der bedeutendsten Allergene in Innenräumen.
HEPA-Filter
Hinter der Abkürzung HEPA verbirgt sich der englische Begriff für High Efficient Particulate Air. Das bedeutet in etwa Hocheffizienter Partikelfilter. Der HEPA-Filter ist ein Schwebstofffilter, der der Abscheidung von Schwebstoffen aus der Luft dient. Die Tiefenfilter mit einem Durchmesser von kleiner als einem Mikrometer scheiden beispielsweise Viren, Bakterien, Milbeneier, Milbenausscheidungen, Pollen, Aerosole, Rauchpartikel und Stäube ab.
Schwebeteilchen
Schwebeteilchen sind sehr kleine Teilchen, die eine Größe zwischen einigen Nanometern (1 Nanometer = 1 Millionstel Millimeter) und etwa 50 Mikrometern (1 Mikrometer = 1 Tausendstel Millimeter) haben. Sie kommen in Flüssigkeiten und Gasen wie der Luft vor. Die Gravitation kann den Schwebeteilchen nichts anhaben, da sie so leicht und klein sind. Deshalb macht der Einsatz eines HEPA-Filters Sinn, da er Schwebeteilchen zuverlässig bindet und eine erneute Abgabe an die Luft verhindert.
Watt
Watt ist die Einheit der elektrischen Leistung. Je höher die Leistung eines Gerätes, die in Watt oder Kilowatt = 1.000 Watt angegeben wird, desto mehr Strom verbraucht es. Der Namensgeber ist der schottische Erfinder James Watt.

Milbensauger-Liste 2021: Finden Sie Ihren besten Milbensauger

  Produkt Datum Preis  
1. Hoover Ultra Vortex Milbensauger 03/2021 83,99€ Zum Angebot
2. CLEANmaxx 02243 Milbensauger 03/2021 56,99€ Zum Angebot
3. Dibea UV-Licht Milbensauger 03/2021 76,48€ Zum Angebot
4. maxVitalis Milbensauger 09/2021 39,99€ Zum Angebot
5. Domo DO223S Power Brush Milbensauger 03/2021 86,70€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Hoover Ultra Vortex Milbensauger