Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

Die besten 12 Mini-PC’s mit leistungsstarker Ausstattung im Vergleich – 2021 Test und Ratgeber


Begeistern Sie sich für Technik und basteln? Dann könnte Ihnen ein Mini-PC oder ein sogenannter Barebone viel Freude bereiten. Hierbei handelt es sich um einen noch nicht vollständig ausgerüsteten Computer im Mini-Format. Entscheiden Sie selbst, welchen Prozessor oder welche Garfikkarte Sie in Ihrem PC verbauen möchten und freuen Sie sich auf eine Menge Bastelspaß. Auch beim Betriebssystem haben Sie freie Hand, da bei Mini-PC's in der Regel keines mitgeliefert ist. So können Sie sich einen PC sehr kostengünstig nach Ihren Vorstellungen zusammenbauen.

Allerdings sind aktuelle Mini-PC's auch für den Computer-Laien geeignet, da mittlerweile viele vollständig ausgestattete Modelle auf dem Markt zu finden sind. Um Ihnen vor einem möglichen Kauf einen guten Überblick über das erhältliche Angebot zu verschaffen, haben wir insgesamt 12 Mini-PC's für Sie verglichen und verraten Ihnen, wodurch sich die einzelnen Produkte besonders auszeichnen. In unserem anschließenden Ratgeber erfahren Sie, was ein Mini-PC eigentlich ist, wie er funktioniert und worauf Sie achten sollten, wenn Sie sich ein solches Gerät anschaffen.

Die 4 besten Mini-PC's im großen Vergleich auf STERN.de

CSL-Computer Mini-PC
Amazon-Bewertung
(477 Kundenbewertungen)
Prozessor
Intel
CPU Typ
Celeron N4100
CPU Geschwindigkeit
2.400 MHz
Festplatte
SSD
Speicher
240 GB
Arbeitsspeicher (RAM) Typ
SO-DIMM DDR4-RAM
Arbeitsspeicher (RAM) Größe
8 GB
Betriebssystem
Windows 10
Grafikmerkmale
Intel UHD Graphics 600
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 299,89€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Apple Mac mini
Amazon-Bewertung
(137 Kundenbewertungen)
Prozessor
Apple
CPU Typ
M1
CPU Geschwindigkeit
3.200 MHz
Festplatte
SSD
Speicher
512 GB
Arbeitsspeicher (RAM) Typ
LPDDR-DDR4X
Arbeitsspeicher (RAM) Größe
8 GB
Betriebssystem
macOS
Grafikmerkmale
Apple 8-Core GPU
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 889,00€ Idealo 889,00€ Otto 897,20€ Computeruniverse 777,00€ Cyberport 889,00€ Galaxus 896,95€ notebooksbilliger 899,00€ Jacob 910,43€
Windows 10 Mini Slim PC UltraSilent (lautlos) mit Intel Quadcore
Amazon-Bewertung
(118 Kundenbewertungen)
Prozessor
Intel
CPU Typ
Celeron
CPU Geschwindigkeit
2.300 MHz
Festplatte
SSD
Speicher
240 GB
Arbeitsspeicher (RAM) Typ
DDR3 SDRAM
Arbeitsspeicher (RAM) Größe
4 GB
Betriebssystem
Windows 10 Professional
Grafikmerkmale
Intel HD Graphics (VGA+HDMI), Intel Quadcore bis 4x 2,3Ghz,
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 284,00€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
AWOW AK34 Mini PC
Amazon-Bewertung
(179 Kundenbewertungen)
Prozessor
Intel
CPU Typ
Celeron N3450
CPU Geschwindigkeit
1.100 MHz
Festplatte
SSD
Speicher
128 GB
Arbeitsspeicher (RAM) Typ
DDR4 RAM
Arbeitsspeicher (RAM) Größe
6 GB
Betriebssystem
Windows 10 Home
Grafikmerkmale
Intel UHD Graphics 500
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 199,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Abbildung
Modell CSL-Computer Mini-PC Apple Mac mini Windows 10 Mini Slim PC UltraSilent (lautlos) mit Intel Quadcore AWOW AK34 Mini PC
Amazon-Bewertung
(477 Kundenbewertungen)
(137 Kundenbewertungen)
(118 Kundenbewertungen)
(179 Kundenbewertungen)
Prozessor Intel Apple Intel Intel
CPU Typ Celeron N4100 M1 Celeron Celeron N3450
CPU Geschwindigkeit 2.400 MHz 3.200 MHz 2.300 MHz 1.100 MHz
Festplatte SSD SSD SSD SSD
Speicher 240 GB 512 GB 240 GB 128 GB
Arbeitsspeicher (RAM) Typ SO-DIMM DDR4-RAM LPDDR-DDR4X DDR3 SDRAM DDR4 RAM
Arbeitsspeicher (RAM) Größe 8 GB 8 GB 4 GB 6 GB
Betriebssystem Windows 10 macOS Windows 10 Professional Windows 10 Home
Grafikmerkmale Intel UHD Graphics 600 Apple 8-Core GPU Intel HD Graphics (VGA+HDMI), Intel Quadcore bis 4x 2,3Ghz, Intel UHD Graphics 500
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 299,89€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 889,00€ Idealo 889,00€ Otto 897,20€ Computeruniverse 777,00€ Cyberport 889,00€ Galaxus 896,95€ notebooksbilliger 899,00€ Jacob 910,43€ Amazon 284,00€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 199,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4,29 Sterne aus 7 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. CSL-Computer-Silent-Mini-PC mit Intel QuadCore CPU

Der erste Mini-PC in unserem Vergleich stammt aus dem Hause CSL und zeichnet sich vor allem durch einen absolut geräuschlosen Betrieb aus. In diesem sogenannten „Silent-PC“ sind passive Kühlelemente integriert, die eine ausreichende Kühlung für die energieeffizienten Komponenten des Gerätes gewährleisten. Dennoch haben Sie mit diesem PC die Möglichkeit, aufwendige Medien mit hohen Auflösungen wie Ultra-HD darzustellen.

success

In repräsentativen Studien wurde festgestellt, dass sich eine permanente Geräuschkulisse im Hintergrund negativ auf Ihre Gesundheit auswirken kann. Mehr dazu lesen Sie auch in unserem im Ratgeber. Öko Test hat sich ausführlich mit den gesundheitlichen Aspekten von langer PC Arbeit beschäftigt.

Schließen Sie den leistungsstarken Mini-PC als Media-Player spielend leicht an Ihren Fernseher, Monitor oder Beamer an. Durch den starken 4-Kern Prozessor mit einer Leistung von 2,4 Gigahertz kommen Sie in den Genuss vieler verschiedener Spiele- Titel oder anderen rechenintensiven Anwendungen. Die integrierte Intel UHD Graphics 600 sorgt dabei für eine optimierte Wiedergabe von 4K-Inhalten. Außerdem ist dieser Mini-PC von Hause aus mit 8 Gigabyte Arbeitsspeicher ausgestattet, womit er den meisten Desktop-PC in nichts nachsteht.

Der Intel Mini-PC bietet Ihnen folgende Anschlussmöglichkeiten:

  • Gigabit Ethernet LAN (1000 MBit/s)
  • Dualband Wireless LAN (1733 MBit/s)
  • Bluetooth 5.0
  • 1 x HDMI
  • 1 x Mini-DisplayPort
  • 1 x VGA
  • 3 x USB 3.1
  • 1 x USB Typ C
  • 1 x USB 2.0

Dieser Windows-Mini-PC holt Ihnen ein lautloses und ultrakleines Media-Center direkt in Ihr Wohnzimmer. Genießen Sie dank des integrierten OnBoard 5.1 Controllers eine ausgezeichnete Sound-Qualität, die wahlweise über HDMI oder DisplayPort gewährleistet wird. Über einen Klinkenausgang ist Stereo möglich.

info

Die meisten Mini-PC's gelangen ohne Grafikkarte an den Endverbraucher. Diese muss in den meisten Fällen nachgerüstet werden. Doch wissen Sie eigentlich, was eine Grafikkarte ist und welchen Zweck Sie in Ihrem Computer erfüllt? Grundsätzlich handelt es sich dabei um eine spezielle Recheneinheit, die Anschlüsse für Ihren Monitor bereithält und die Steuerung der Bildanzeige übernimmt. Mehr zur Grafikkarte und den anderen Komponenten von Computern erfahren Sie in unserem Ratgeber.

FAQ

Ist ein HDMI-Kabel im Lieferumfang enthalten?
Nein, ein HDMI-Kabel ist nicht enthalten.
Kann der CSL-Mini-PC auch über einen längeren Zeitraum am Stück genutzt werden?
Ja, laut Angaben des Herstellers ist mit diesem Gerät auch eine Langzeitnutzung problemlos möglich.
Lässt sich das Gerät so konfigurieren, dass es sich nach einem Stromausfall automatisch wieder einschaltet?
Möglicherweise lässt sich diese Funktion in Ihrem jeweiligen Betriebssystem einstellen.
Lässt sich der Arbeitsspeicher beim CSL-Computer-Silent-Mini-PC nachrüsten?
Dieser Mini-Computer verfügt über 8 Gigabyte Arbeitsspeicher und ermöglicht auch eine Nachrüstung.

2. Apple Mac-Mini mit Apple M1 Prozessor

Der Apple Mac Mini ist der erste Mini-PC, der mit dem neuen Apple M1 Prozessor ausgestattet ist. Die CPU besteht aus vier High-Performance-Cores sowie vier Energieeffizienz-Cores. Laut Hersteller sparen die Energieeffizienz-Cores gegenüber einem Prozessor der x86-Reihe sehr viel mehr Strom. Im M1 ist ein von Apple entwickelter Grafikprozessor integriert, der mit acht Shader-Clustern ausgestattet ist und eine Leistung von 2,6 Teraflops erreicht.

Der Apple Mac Mini ist mit bis zu 512 Gigabyte SSD-Speicher ausgestattet, es gibt ihn außerdem in einer Variante mit 256 Gigabyte Speicher. Der LPDDR-DDR4X-Arbeitsspeicher hat eine Kapazität von 8 Gigabyte und ist sowohl für die normale Arbeit mit dem Rechner als auch für die Grafikleistung verantwortlich.

Auf der Rückseite des Gerätes befinden sich verschiedene Anschlüsse: Ein HDMI-Anschluss für einen Monitor, zwei USB-Anschlüsse für Peripherie oder Speicher sowie eine 3,5 Millimeter Kopfhörer-Buchse. Zudem befinden sich hier zwei Thunderbolt-Anschlüsse und ein Ethernet-Anschluss.

success

Der Apple Mac Mini wiegt lediglich 1,2 Kilogramm und findet mit seinen kompakten Abmessungen von 19,7 x 19,7 x 3,6 Zentimetern problemlos auf dem Schreibtisch Platz.

Besonders auffällig ist außerdem das Design dieses Mini-PC's. Dieses ist in einer extrem kompakten, rechteckigen Form gehalten. Durch abgerundete Kanten und das einprägsame Apple-Logo auf der Oberseite macht der Rechner insgesamt einen sehr modernen Eindruck.

info

Der Prozessor gilt als Herzstück eines jeden Computers. Er ist die zentrale Recheneinheit und für alle Befehle verantwortlich, die dem Computer übermittelt werden. Dabei arbeitet jeder Prozessor in einer festgelegten Taktfrequenz. Je höher diese ist, desto schneller kann der Prozessor die eingehenden Informationen verarbeiten. Weitere Informationen zum Prozessor bekommen Sie in unserem Ratgeberteil.

FAQ

Ist der Mac-Mini im Betrieb deutlich hörbar?
Nein. Laut Angaben des Herstellers läuft der Lüfter im Betrieb nur selten.
Besitzt der Mini-PC von Apple mehrere Schnittstellen für die Bildwiedergabe
Der Mac Mini ist nur mit einem HDMI-Anschluss ausgestattet.
Verfügt der Apple-Mini über Bluetooth?
Ja. Das Gerät kommt von Haus aus mit Bluetooth daher.
Ist das Gerät für die Videobearbeitung geeignet?
Laut Angaben des Hersteller können Sie mit diesem Gerät auch problemlos Videos bearbeiten.

3. MegaComputerWorld Windows 10 Mini-Slim in der 64-Bit-Version

Nun möchten wir Ihnen noch einen weiteren Silent-PC vorstellen, der Ihnen mit dem Intel-Quadcore-Prozessor und 2,3 Gigahertz sowie integrierter Intel-HD-Grafik viele Möglichkeiten eröffnet. Die Wiedergabe von hochauflösenden Filmen oder weniger anspruchsvollen Spielen ist mit diesem Gerät problemlos möglich – und dabei läuft es flüsterleise. Der lautlose Betrieb dieses Gerätes wird durch eine spezielle Passiv-Kühlung ermöglicht, die ohne Lüfter auskommt. Der Mini-PC ist kaum größer als ein Buch, kann aber trotzdem mit einer hochwertigen Hardware aufwarten:

  • Große 240 Gigabyte SSD-Festplatte
  • Starker 4 Gygabyte DDR3-Arbeitsspeicher
  • Grafik-Intel-HD bis 512 MB HDMI/VGA
  • 1.000 Mbit Netzwerkausgang
  • 2 x USB 2.0 und 3 x USB 3.0 Anschlüsse

Auch hier handelt es sich um einen Mini-PC, der sofort einsatzfähig ist. Windows 10 in der 64-Bit-Version ist bereits vorinstalliert. Außerdem sind in dem kompakten ITX-Gehäuse des Rechners drei schnelle USB 3.0 eingebaut, die Ihnen eine blitzschnelle Datenübertragung ermöglichen. Im Lieferumfang erhalten Sie zusätzlich einen WLAN-AC -Stick mit bis zu 600 Megabyte pro Sekunde in den Frequenzbereichen 2,4 und 5 Gigahertz. So ist Ihnen bei diesem Gerät auch eine schnelle Internetverbindung garantiert.

success

Card-Reader und USB-C-Anschluss sind an der Front des Windows Mini-PC's angebracht und eröffnen Ihnen eine umfassende Konnektivität.

FAQ

Ist der Mini-PC von MegaComputerWorld 4K-fähig?
Laut Hersteller ist das Gerät problemlos für die Wiedergabe von 4K-Inhalten geeignet.
Lässt sich der Mini-Slim in der 64-Bit-Version auch mit einer aktuellen Debian-Version betreiben?
Unter Gentoo sind dem Hersteller keine Probleme bekannt. Daher ist naheliegend, dass das System auch unter Debian läuft.
Lässt sich der Arbeitsspeicher bis auf 8 Gigabyte erweitern?
Das Gerät bietet Platz für zwei 204-pin DDR3-Module und hat eine maximale Arbeitsspeicherkapazität von 16 Gigabyte.
Lässt sich der MegaComputerWorld Mini-PC auch hinten an einen Monitor schrauben?
Auf einer Seite des Gehäuses sind Gewindebohrungen angebracht und ein passender Blechwinkel zum Anschrauben ist im Lieferumfang enthalten. Das Gerät ist also grundsätzlich darauf ausgelegt, per Schraubverbindung befestigt zu werden. Ob es im Einzelfall tatsächlich klappt, ist jedoch vom Monitor abhängig.

4. AWOW AK34 Mini-PC für einen langfristigen Betrieb

Der AWOW AK34 Mini-PC arbeitet mit einem Intel-Celeron-Prozessor mit viermal 1,1 Gigahertz sowie einer Intel-UHD-Graphics-500-Grafikkarte. Für zügige Arbeitsgeschwindigkeiten ist der kompakte Computer mit 6Gigabyte DDR4-Arbeitsspeicher und einer 128-Gigabyte-SSD-Festplatte ausgestattet. Als Betriebssystem fungiert Windows 10 Home.

success

Bis zu drei Monitore gleichzeitig betreiben: Der Mini-PC von AWOW ist laut Anbieter in der Lage, mit zwei HDMI-Anschlüssen und einem USB-Anschluss drei Monitore gleichzeitig zu betreiben.

Als Anschlussmöglichkeiten bietet der AWOW AK34 zwei HDMI-Anschlüsse, fünf USB-3.0-Anschlüsse, einen LAN-Anschluss, einen Micro-SD-Kartenslot und einen 3,5-Millimeter-Klinken-Anschluss. Dank effizienter Wärmeableitung eignet sich der Mini-PC dem Anbieter zufolge für einen langfristigen Betrieb. Die verbaute SSD-Festplatte lässt sich auf bis zu 2 Terabyte Speicherplatz aufrüsten.

Der AWOW AK34 Mini-PC zeigt eine rechteckige, komplett in Schwarz gehaltene Farbgebung mit Abmessungen von 25 x 14.6 x 6.2 Zentimetern. Das Gewicht beträgt 920 Gramm.

FAQ

Ist das Betriebssystem des AWOW AK34 Mini-PCs eine 64-Bit-Version?
Ja, Windows 10 Home ist als 64-Version vorinstalliert.
Kann ich den Mini-PC mit per USB-Anschluss mit Strom versorgen?
Nein, laut Anbieter ist es nicht möglich, den AWOW AK34 per USB-Anschluss mit Strom zu versorgen.
Besteht das Gehäuse aus Kunststoff?
Ja, laut Amazon-Kunden ist das Gehäuse aus Kunststoff gefertigt.
Arbeitet der Mini-PC geräuschlos?
Ja, dem Anbieter zufolge arbeitet der PC geräuschlos.

5. Beelink U55 Mini-PC mit 2 HDMI-Ports für Videowiedergabe in Ultra HD

Der Mini-PC Beelink U55 ist mit einem Dual-Core-Prozessor ausgestattet. Die beiden Kerne haben eine Taktfrequenz von jeweils 2,0 Gigahertz. Beim Prozessor handelt es sich um den Chip Intel Broadwell Processor i3-5005U. Der Arbeitsspeicher von 8 Gigabyte sollte bei diesem Modell ein schnelles und zuverlässiges Arbeiten ermöglichen. Daten können auf der 256 Gigabyte SSD gespeichert werden. Sowohl der Arbeitsspeicher also auch der Festplattenspeicher lassen sich erweitern.

Bei diesem Modell stehen einige Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung. Mit den beiden vorhandenen HDMI-Ports lassen sich Videos in Ultra HD wiedergeben. Weiterhin stehen die folgenden Anschlüsse zur Verfügung:

  • 2x USB 3.0
  • 2x USB 2.0
  • Typ-C-Anschluss
  • 1 Audiobuchse
  • Dual-WLAN
  • LAN
  • 1 x RJ45-Port
  • MicroSD-Kartensteckplatz

Das Gerät hat keine externe Grafikkarte, sondern greift auf den Intel-HD-Graphics-5500-Chip zurück. Ferner ist Windows 10 bereits vorinstalliert. Wenn eine Verbindung zum Internet aufgebaut wird, erfolgt die Aktivierung des Microsoft-Betriebssystems. Darüber hinaus unterstützt das Gerät Ubuntu. Ebenso gibt es einen Lüfter bei diesem Mini-PC. Den Stromverbrauch beziffert der Anbieter mit 15 Watt.

FAQ

Welches Wi-Fi lässt sich mit dem Beelink U55 Mini-PC nutzen?
Mit diesem Mini-PC ist sowohl die Nutzung des WLAN im 2,4-Gigahertz als auch des 5-Gigahertz-WLANs möglich.
Welche Bluetooth-Version hat der Mini-PC?
Der Beelink U55 hat Bluetooth 4.0.
Welche Speichergröße darf eine microSD-Karte maximal haben?
Die maximal unterstützte Größe liegt bei 128 Gigabyte.
Bis zu welcher Größe kann ich die Festplatte erweitern?
Dies ist dem Hersteller zufolge bis zu 2 Terabyte möglich.

6. Intel NUC Kit NUC8i5BEH zur freien Konfiguration

Ein frei konfigurierbares System bietet Ihnen dieser Mini-PC in einem besonders kompakten Format. Wie bei allen NUC Kits aus dem Hause Intel ist kein Betriebssystem vorinstalliert, der Hersteller empfiehlt jedoch die Verwendung von Windows 10 in der 64 Bit Variante. Als Prozessor kommt hier der Intel Core i5-8259U mit viermal 2,3 Gigahertz zum Einsatz. Im Turbo-Modus erreichen die Kerne sogar eine Geschwindigkeit von bis zu 3,8 Gigahertz. Für die Grafik sorgt die On-Board-Lösung Intel Iris Plus Graphics 655 mit einer maximalen Auflösung von

Frei konfigurierbar bedeutet in diesem speziellen Fall, dass weder RAM-Speicher noch eine Festplatte verbaut ist. Für beides muss der Anwender also noch sorgen, ehe der Computer einsatzbereit ist. Es stehen zwei DDR4-Speicherbänke zur Verfügung, maximal sind 32 Gigabyte RAM denkbar. Als Festplatteninterface steht eine S-ATA-Schnittstelle zur Verfügung, auch der Einbau von modernen M.2 SSD-Speicherkarten ist möglich und auf Grund der Abmessungen von 11,7 x 11,2 x 5,1 Zentimeter ratsam.

Das Gerät bietet Ihnen folgende Schnittstellen:

  • 1 x HDMI
  • 5 x USB 3.0 (2 vorn und 2 hinten)
  • 2 x USB 2.0 (intern)
  • 1 x microSD-Karten-Steckplatz
  • 1x LAN
  • Bluetooth
  • WLAN
  • Infrarot
  • 1x Thunderbolt 3
info

Wenn Sie sich etwas mit Computern auseinandersetzen, werden Sie schnell auf das Mainboard stoßen. Hierbei handelt es sich um das Verbindungsstück aller Komponenten eines Computers. Auch der Begriff „Motherboard“ wird häufig im Zusammenhang mit Computern verwendet. Es handelt sich jedoch um ein und dasselbe. Falls Sie mehr zum Mainboard erfahren möchten, finden Sie weitere Informationen in unserem Mini-PC-Ratgeber.

FAQ

Ist der Intel NUC Kit NUC8i5BEH auch für die Nutzung von Streaming-Diensten geeignet?
Ja, auf diesem Mini-PC können Sie die Apps aller geläufigen Streaming-Anbieter problemlos verwenden.
Ist bei dem Mini-PC ein HDMI-Kabel dabei?
Nein, im Lieferumfang ist kein HDMI-Kabel enthalten.
Lässt sich der Intel NUC Kit NUC8i5BEH auch mit einem Fernseher verbinden?
Das Gerät kann mit allen HDMI-fähigen Endgeräten verbunden werden und verfügt sogar über eine Ultra-HD-Auflösung.
Ist der Computer mit Linux kompatibel?
Das Gerät ist für den Betrieb mit Windows 10 ausgelegt.

7. MegaComputerWorld-PC Windows 10 Intel J3455 Quadcore mit Brenner

Der nächste Mini-PC in unserem Vergleich verfügt über einen starken Intel J3455-Quadcore-Prozessor mit 2,4 Gigahertz und ist mit einer schnellen 240 Gigabyte SSD-Festplatte ausgestattet. Die integrierte Intel-HD-Grafik lässt Sie auf diesem Gerät auch rechenintensive Anwendungen problemlos nutzen. Hierbei handelt es sich um einen Mini-ITX-PC, der sich durch eine gute Mainboard-Kompatibilität auszeichnet.

Außerdem verfügt der PC über einen DVD- Brenner und ist mit einem Card-Reader ausgestattet. Zusätzlich erhalten Sie kostenlos einen WLAN-AC-Stick mit bis zu 600 Megabyte pro Sekunde in den Frequenzbereichen 2,4 und 5 Gigahertz. Profitieren Sie von dem äußerst geringen Stromverbrauch, der auch bei voller Auslastung etwa 20 Watt nicht übersteigt.

  • Einen zügigen 8 Gigabyte DDR3-Arbeitsspeicher
  • 1 x HDMI
  • 1 x VGA
  • Einen hochwertigen DVD-Brenner
  • Sound und 1 x 1.000 Mbit Netzwerkausgang
  •  2 x USB 2.0
  • 3 x USB 3.0 Anschlüsse
  • Card-Reader an der Front

Dieses Gerät hebt sich auch dadurch hervor, dass hier Windows 10 Professional in der 64-Bit-Version bereits vorinstalliert ist, wodurch Sie das Gerät sofort verwenden können. Außerdem ist das schlanke Gehäuse mit Maßen von 70 x 185 x 24 Millimetern nicht viel größer als ein dickes Buch und lässt sich spielend leicht auf Ihrem Schreibtisch platzieren. Die 240 Gigabyte große SSD-Festplatte läuft aufgrund der passiven Kühlung absolut geräuschlos. Lediglich der leistungsfähige DVD-Brenner kann im Betrieb Geräusche verursachen.

danger

Bei diesem Mini-PC ist kein optischer Speicher (Laufwerk) vorhanden.

Die große SSD-Festplatte bietet ausreichend Platz für Ihre Medien. Externe Speichergeräte lassen sich leicht über die aktuellen USB-3.0-Anschlüsse verbinden. An der Seite des Gehäuses befinden sich Gewindebohrungen, sodass Sie Ihren Windows Mini-PC bequem hinter Ihren Monitor oder an eine beliebige Wand schrauben können.

FAQ

Ist der Mini-PC J3455 in der Lage, 4K-Medien abzuspielen?
Laut Angaben des Herstellers können auch 4K-Formate genutzt werden.
Kann die Box an einen Bildschirm angeschraubt werden?
Ja, das Gehäuse verfügt über Gewindebohrungen und wird mit einem Blechwinkel geliefert.
Kann ich bei dem MegaComputerWorld Mini-PC J3455 Arbeitsspeicher nachrüsten?
In diesem PC ist das D1800-ITX Maiboard verbaut. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, bis zu zwei 204-pin DDR3-Module mit einer Kapazität von 16 Gigabyte nachzurüsten.
Unterstützt der Computer auch das Debian-Betriebssystem?
Bei Gentoo kommt es zu keinen Problemen, dementsprechend sollte auch Debian problemlos funktionieren.
Kann bei diesem PC ein Laufwerk nachgerüstet werden?
Die Nachrüstung eines externen Laufwerks ist möglich.

8. Ankermann-PC BRIX NUC 15-Watt mit zuverlässigem Kundenservice

Weiter geht es mit einem Micro-PC von dem bekannten Computerhersteller Ankermann. Hier können Sie sich auf einen leistungsstarken DualCore-Prozessor mit zweimal 3 Gigahertz und einen großen 8 Gigabyte RAM freuen. Damit erhalten Sie einen leistungsfähigen Mini-Computer, mit dem Sie auch rechenintensive Anwendungen durchführen können. Außerdem wird die Arbeitsgeschwindigkeit mit der 240 Gigabyte großen SSD-Festplatte zusätzlich verbessert.

success

Betriebsfertig installiert befindet sich Windows 10 Professional in der 64-Bit-Version inklusive aller aktuellen Updates auf dem System bereits auf der Festplatte. Sie können sofort mit der Arbeit an Ihrem neuen Mini-PC beginnen.

Ankermann bietet Ihnen gesteigerte und zuverlässige Serviceleistungen an:

  • Alle Geräte sind montiert und getestet – „ready to play“
  • 24 Monate Garantie auf alle Hardwarekomponenten
  • 24-Stunden-Express-Montage
  • Super-Silent-Modifikation
  • Kostenloser technischer Support per E-Mail, Telefon & Ticket
  • 6 Monate lang vollen Pickup-&-Return-Service im Garantiefall

Bluetooth 4.0 bietet Ihnen eine gute Möglichkeit, um Ihren Kompakt-PC mit anderen Endgeräten zu verbinden. Mit einem Gewicht von 14 Kilogramm fällt das Gerät allerdings verhältnismäßig schwer aus. Unter dem Strich bekommen Sie hier einen grundsoliden Mini-PC, der sich problemlos mit einem großen Desktop-PC messen kann.

info

Auch die Bezeichnung „RAM“ taucht im Zusammenhang mit Computern immer wieder auf. Diese Abkürzung steht für „Random-Access-Memory“ und bezeichnet den Arbeitsspeicher eines Computers. Hierbei handelt es sich um einen kurzfristigen Speicher, der alle über das Betriebssystem laufenden Prozesse zwischenspeichert. Wenn Sie sich diesen Artikel zum Beispiel über Ihren Internet-Browser zu Gemüte führen, belegt auch dieser etwas Arbeitsspeicher. Nur so kann das Programm ungehindert funktionieren. Mehr über den Arbeitsspeicher und andere wichtige Computer-Komponenten finden Sie in unserem Ratgeber.

FAQ

Wie viele Monitore lassen sich an den Ankermann-PC BRIX NUC 15-Watt anschließen?
Sie können einen Monitor anschließen.
Können auch größere Grafikkarten nachgerüstet werden?
Nein, dafür ist in dem sehr kleinen Gehäuse kein Platz.
Wurden die Lüfter wie auf dem Bild zu sehen in diesem Ankermann-PC verbaut?
Die Lüfter wurden im Gerät so verbaut, wie Sie es auf den Bildern zu sehen ist.
Sind auch Maus und Tastatur im Lieferumfang des BRIX NUC 15-Watt enthalten?
Nein, beides wird nicht mitgeliefert.

9. MegaComputerWorld Mini-Slim-Ultrasilent Windows 10 Mini-PC – das ideale Kompakt-Media-Center

Weiter geht es mit einem Mini-PC, der sich preislich bereits in die oberen Bereiche einordnen lässt. Dafür bekommen Sie hier einen leistungsfähigen Intel Pentium J4205-Quadcore-Prozessor mit 2,6 Gigahertz und integrierter Intel-HD-Grafik. So können Sie hochauflösende Medien genießen und mit Ihrem Mini-PC auch rechenintensive Anwendungen nutzen. Die 240-Gigabyte -SSD-Festplatte bietet Ihnen ausreichend Platz für Ihre Daten und verleiht dem Gerät außerdem einen ordentlichen Geschwindigkeitsboost. Mit dem integrierten DVD-Brenner können Sie Ihre Daten sogar auf DVD-Speichern, wobei Sie der starke 8 Gigabyte-Arbeitsspeicher unterstützt.

success

Dieser Kompakt-PC gibt Videos über HDMI mit einer Auflösung von 4K und einer Bildwiederholungsfrequenz 60 Hertz wieder.

Für Ihren Komfort ist Windows 10 Professional in der 64-Bit-Version bereits vorinstalliert – Sie können direkt mit dem Arbeiten am Computer beginnen. Für schnellen Netzempfang ist im Lieferumfang ein leistungsfähiger WLAN-AC-Stick mit bis zu 600 Megabyte pro Sekunde in den Frequenzbereichen 2, 4 und 5 Gigahertz enthalten. Für besonders anspruchsvolle Tätigkeiten des kompakten Mini-PC's ist der Arbeitsspeicher auf bis zu 16 Gigabyte erweiterbar.

Insgesamt bekommen Sie hier einen sehr leistungsfähigen Mini-PC, der sich vor allem durch die folgenden Eigenschaften auszeichnet:

  • Intel Pentium 4.205 bis 4x 2,6 Gigahertz
  • 8 Gigabyte DDR3 RAM
  • Motherboard mit Intel Chipsatz und Intel-HD 512 MB Grafiklösung
  • DVI-/HDMI-/VGA-Ausgang
  • 22 x Multiformat-Dual-Layer DVD-Brenner
  • Optischer Soundausgang mit 5.1 Sound
info

Das moderne und formschöne Gehäuse besitzt einen USB-C-Anschluss sowie einen Card-Reader an der Front und ermöglicht so einen bequemen Datentransfer.

FAQ

Ist der Mini-PC J4205 mit internen Lautsprechern ausgestattet?
Nein, der PC verfügt über keine eigenen Lautsprecher.
Wie komme ich in das BIOS-Menü?
Drücken Sie direkt nach dem Start die F11-Taste, um ins BIOS zu gelangen.
Kann ich den MegaComputerWorld Mini-PC J4205 auch mit einer größeren SSD-kaufen?
Das ist kein Problem. Wenden Sie sich dazu per Email direkt an den Verkäufer.
Ist der Computer wirklich flüsterleise?
Ja, das Gerät verfügt über ein lautloses Kühlsystem.

10. ACEPC T11 Mini PC

Ein besonders kompakter Computer, der bereits mit dem Betriebssystem Windows 10 Pro von Microsoft ausgestattet ist und eine recht solide Leistung bietet, können Sie von der Marke ACEPC bei Amazon bekommen.

Hierbei handelt es sich um einen Rechner, wobei der Prozessor Atom x5-Z8350 in Kombination mit der Intel HD Graphik 400 sowie mit 4 GB RAM DDR3 Speicher zum Einsatz kommt. Außerdem kann der Speicherplatz auch bequem erweitert werden. Hierfür ist dieser Mini PC mit einem zusätzlichen USB Stick zu kombinieren, wobei ebenfalls eine 2,5-Zoll SSD mit bis zu zwei Terabyte Speicher für Sie zum Einsatz kommen kann.

Alle grundlegenden Anschlüsse, die Sie bei einem handelsüblichen Computer erwarten, stehen bei dem ACEPC T11 Mini PC für sie zur Nutzung bereit. Dabei unterstützt dieses Modell auch Bluetooth sowie WiFi, sodass Sie kabellos hiermit ins Internet gehen können. Der Hersteller hat diesen Computer auch so gestaltet, dass dieses Design keinen Lüfter benötigt. Je nach Programm, welches Sie auf diesem Gerät abspielen, entstehen also keine nervigen Lüftergeräusche.

info

Auch in puncto Erweiterbarkeit machen Sie mit diesem kompakten Computer der Marke ACEPC überhaupt keinen Fehler. Erhöhen Sie also nicht nur den Speicherplatz, sondern rüsten Sie auch andere technische Komponenten nach.

FAQ

Können auf diesem Computer auch andere Betriebssysteme installiert werden?
Auf Wunsch müssen Sie nicht Windows verwenden, welches auf diesem Computer vorinstalliert ist. Das Betriebssystem Linux kann nämlich ebenfalls hierauf installiert werden.
Ist der Anschluss von Lautsprechern möglich?
Ja. Dank der 3,5 mm Klinkenbuchse stellt dies überhaupt kein Problem dar.
Ist dieser Computer auch mit einem Kensington-Schloss kombinierbar?
Hierfür hat der Hersteller eine entsprechende Vorrichtung auf der Rückseite integriert, sodass Sie ein solches Kensington-Schloss gerne für die maximierte Sicherheit bei der Verwendung von diesem Computer anbringen dürfen.

11. Bqeel Z83 II Mini-PC mit passivem Kühlsystem

Der Hersteller Bqeel schickt noch ein zweites sehr preisgünstiges Produkt ins Rennen. Der Atom x5-Z8350 Prozessor verleiht dem Mini-Computer eine solide Leistung, die für alle gängigen Office-Anwendungen ausreichend ist. Windows 10 Home ist bereits vorinstalliert, sodass Sie das Gerät sofort in Betrieb nehmen können.

info

Sie wählen selbst die Benutzeroberfläche Ihres Betriebssystems: Desktop- oder Tablet-Oberfläche stehen Ihnen zur Verfügung.

Für eine komfortable Nutzung sind bei diesem Mini-PC alle wichtigen Anschlüsse vorhanden:

  • 1 x Gigabit-LAN
  • 1 x USB 3.0
  •  2x USB 2.0
  • 1 x HDMI
  • 1 x Audioausgang
  • 1 x SD-Slot – unterstützt Karten bis zu 128 Gigabyte
  • 1 x Anschluss für das mitgelieferte Steckernetzteil
success

Der Mini-PC ermöglicht Ihnen eine absolut einfache Bedienung bei guter Übersicht und vorinstalliertem Windows.

Die integrierte Festplatte bietet Ihnen 32 Gigabyte Speicherplatz für Ihre Programme, Fotos und Videos. Bei Bedarf lässt sich die Speicherkapazität durch einen USB-Stick oder eine SD-Karte erweitern. Auf diesem Gerät können Sie alle Anwendungen nutzen, die Ihnen ein herkömmlicher Windows-Desktop-PC ermöglicht. Der große Vorteil dieses Mini-PC's ist, dass er lüfterlos arbeitet und dadurch stromsparend und völlig lautlos ist. Die einzelnen Komponenten verfügen über eine passive Kühlung, wodurch das äußert kompakte Design ermöglicht wird.

FAQ

Wie komme ich in das BIOS-Menü des Bqeel Z83 II Mini-PC's?
Drücken Sie direkt nach dem Start auf F2 oder mit Entf/Del.
Ist Linux bei diesem PC vorinstalliert?
Nein, der PC verfügt von Hause aus über Windows.
Kann bei dem Bqeel Z83 II eine externe Festplatte angeschlossen werden?
Sie können ohne Probleme externe Speichermedien nutzen.
Verfügt dieses Gerät über WLAN?
Ja, zudem hat es noch Bluetooth.

12. MegaComputerWorld Mini-Slim-Ultra-Silent-Edition J5005

Als letztes möchten wir Ihnen noch einen Mini-Desktop-PC aus der oberen Preisklasse vorstellen. Mit dem J5005 -Intel-Quadcore-Prozessor und 2,8 Gigahertz hält dieses Gerät den stärksten Prozessor in unserem Vergleich bereit. Auch mit der SSD-Festplatte und einer Speicherkapazität von 480 Gigabyte ist dieser Mini-PC den anderen Geräten in unserem Vergleich um einiges voraus. Außerdem passt hier der solide 8 Gigabyte Arbeitsspeicher perfekt ins Bild und rundet dieses leistungsfähige Kompakt-System hervorragend ab.

success

Die solide Leistungsfähigkeit des Mini-PC's wird durch die integrierte Intel-HD-Grafik mit HDMI-, DVI- und VGA-Anschluss- sowie Sound-Ausgänge an der Front des Mini-PC's unterstützt.

Für einen bequemen Anschluss von externen Speichermedien verfügt das Gerät außerdem über zwei USB-2.0- und drei USB-3.0-Anschlüsse. Auch bei voller Auslastung steigt der Stromverbrauch nicht über 35 Watt, wodurch ein effizientes und stromsparendes Arbeiten möglich wird. Das hochwertige Mini-ITX-Gehäuse ist kaum größer als ein dickes Buch, wodurch der kompakte PC Platz auf jedem Schreibtisch findet und sich auch problemlos an der Wand montieren lässt.

Die Wiedergabe über HDMI ist mit einer hohen Auflösung von 4K und 60 Hertz möglich. Im Lieferumfang enthalten ist ein WLAN-USB-Stick nach AC Standard: Videowiedergabe und ein schneller Internetzugang sind somit ebenfalls möglich. Windows 10 Professional in der 64-Bit-Version inklusive der Updates und der Aktivierung ist im Lieferumfang bereits enthalten.

info

Für den ordnungsgemäßen Betrieb ist Ihr Computer natürlich darauf angewiesen, dass Sie ihn mit ausreichend Strom versorgen. Dafür ist ein Netzteil notwendig, das genügend Leistung für die im PC verbauten Komponenten besitzt. Allerdings kommt aus der Steckdose nur Wechselstrom. Ihr Computer arbeitet jedoch mit Gleichstrom. Die Hauptaufgabe des Netzteils ist es also, Wechselstrom in Gleichstrom umzuwandeln und diesen für den Computer nutzbar zu machen. Was es sonst noch zum Netzteil zu wissen gilt, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

FAQ

Welche SSD-Festplatte ist bei dem MegaComputerWorld J5005 genau verbaut?
Hier handelt es sich um eine 128-Gigabyte-SATA3-Crucial-MX100-Festplatte.
Wird das Betriebssystem mit geliefert?
Eine CD des Betriebssystems ist nicht im Lieferumfang enthalten.
Hat der J5005 von MegaComputerWorld ein DVD-Laufwerk?
Nein, Kompakt-PC's haben in der Regel keine optischen Laufwerke.
Verfügt dieses Gerät über einen Lüfter?
Dieser PC hat keinen eigenen Lüfter im Gehäuse.

Was ist eigentlich ein Mini-PC und wie unterscheidet er sich von einem herkömmlichen Desktop-PC?

Mini-PC TestAls Mini-PC oder X-PC werden kompakte Computer bezeichnet, die beim Kauf noch nicht über alle notwendigen Bauteile verfügt. Hinsichtlich der Nutzung Ihres Computers bietet sich Ihnen dadurch kein direkter Vorteil. Der Gedanke dahinter ist eher, Bastlern eine solide Grundlage zu bieten, um einen kostengünstigen Computer zusammenzustellen. Die spezielle Art des Computers zeichnet sich besonders durch ihre Würfelform aus und ist etwa seit den 1990er Jahren auf dem Markt erhältlich.

In der Regel setzt sich ein Mini-PC aus dem folgenden Bauteilen zusammen:

  • Kompaktes Gehäuse
  • Netzteil
  • Motherboard – oft bereits mit Prozessorkühlung
  • CD-ROM- oder Diskettenlaufwerk bei älteren Modellen
warning

Ein Mini-PC ist kein Gerät, das Sie nach dem Kauf sofort benutzen können. Die wichtigsten Bestandteile des Computers fehlen hier meistens noch.

Die folgenden Bauteile müssen Sie bei einem Mini-PC häufig nachrüsten:

  • Den Hauptprozessor
  • Die Grafikkarte
  • Eine Festplatte
  • Speicherbausteine
  • Ein Betriebssystem

Mini-PC VergleichAllerdings sind heutzutage auch viele Mini-PC'S auf dem Markt, die bereits alle notwendigen Komponenten enthalten und sofort genutzt werden können. Auch bei vielen Mini-Computern in unserem Vergleich ist das der Fall. Was die Nutzungsmöglichkeiten betrifft, haben Sie mit Ihrem Mini-PC die gleichen Möglichkeiten, wie mit einem herkömmlichen Desktop-PC. Überlegen Sie im Vorfeld, wofür Sie Ihren Mini-Rechner einsetzen möchten: Komplexe Anwendungen wie Videoschnitt oder hochauflösende Computerspiele laufen unter Umständen nicht immer zuverlässig.

Voraussetzung dafür ist eine leistungsfähige Hardware, die Sie bei Ihrem Mini-PC auf Wunsch auch selbst bestimmen können. Unter dem Strich liegen die Unterschiede zwischen einem Mini-PC und einem Desktop-PC also vor allem darin, dass der sogenannte Barebone deutlich kleiner ist und oft auf die wichtigsten Bauteile verzichtet, damit diese vom Nutzer selbst nachgerüstet werden können. Mit hochwertigen Komponenten verwandeln Sie Ihren Mini-PC jedoch in ein Gerät, das einem normalen Desktop-PC in nichts nachsteht.

Die Ausstattung eines Mini-PC's

Bestehend aus einem Gehäuse, einem Motherboard und einer Möglichkeit für die Stromversorgung sind Mini-PC's nicht besonders gut ausgestattet und eher als abgespeckte Variante eines herkömmlichen Computers zu betrachten. Dennoch gibt es auch bei der Ausstattung einige Unterschiede zwischen den einzelnen Mini PC's. Welche das sind, erfahren Sie im folgenden Abschnitt.

Die Laufwerke

Viele Mini-PC's aus früheren Generationen sind noch mit einem optischen Laufwerk ausgestattet. Diese sind allerdings nur noch selten auf dem Markt zu finden. Heutzutage besitzen die meisten X-PC's entweder gar kein Laufwerk mehr oder sind mit einem DVD-Laufwerk/Brenner ausgestattet.

info

Auch bei den Mini-PC's gibt es einige Hersteller, die vollständig ausgestattete Komplettsysteme inklusive Laufwerk anbieten, mit denen Sie sofort loslegen können. In diesem Fall profitieren Sie jedoch nur noch von der geringeren Größe des Kompakt-PC's. Für Bastler sind diese Geräte also keine Option.

Die Anschlüsse

Das sollten Sie sich merken!Auch wenn es Mini-PC's an jeglicher Hardware fehlt, sind die Geräte durch das Motherboard bereits mit allen notwendigen Anschlüssen und Bedienelementen ausgestattet. In der Regel finden sich USB-Ports sowohl an der Vorder- als auch an der Rückseite des Gerätes. HDMI-Eingänge und Anschlüsse für Soundsysteme sind nur vorhanden, wenn bereits eine Grafik- und eine Soundkarte im Rechner integriert sind.

Wie funktioniert ein Mini-PC?

Ein Mini-PC ist in den meisten Fällen erst einsatzfähig, sobald Sie die notwendige Hardware eingebaut haben. Diese nutzt Ihnen jedoch erst etwas, wenn Ihr Mini-PC auch mit einer entsprechenden Software, dem Betriebssystem, ausgestattet ist. Die meisten Nutzer setzen hier auf das weltbekannte Betriebssystem Windows aus dem Hause Microsoft. Jedoch können Sie auch Linux oder MS-DOS problemlos auf Ihrem Mini-PC installieren.

info

Das Betriebssystem muss ordnungsgemäß auf die Festplatte Ihres Computers aufgespielt werden. Nur so können Sie beliebige Programme installieren und ungehindert auf Ihre Medien zugreifen. Nutzen Sie für die Installation am besten eine vom Hersteller bereitgestellte Anleitung.

Bester Mini-PCSobald das Betriebssystem installiert und alle wichtigen Hardwarekomponenten eingebaut sind, funktioniert ein Mini-PC wie ein ganz normaler Computer. Die Grafikkarte errechnet die jeweiligen Bilder auf die sie von der Festplatte zugreifen kann, während der Prozessor die einzelnen Befehle verarbeitet und weiterleitet.

Zu den meisten Hardwarekomponenten müssen Sie noch entsprechende Treiber installieren, die entweder auf CD mitgeliefert werden oder über das Internet erhältlich sind. Geräte-Treiber benötigen Sie beispielsweise für eine korrekte Darstellung der Grafikkarte oder die Ansteuerung der USB-Ports. Sobald Sie das alles erledigt haben, brauchen Sie nur noch einen Monitor, eine Maus und eine Tastatur, um Ihren Mini-PC in Betrieb nehmen zu können.

Die wichtigsten Bauteile eines Computers

Grundsätzlich sind in jedem Computer die gleichen Komponenten verbaut. Die Unterschiede liegen lediglich in der Leistungsfähigkeit der einzelnen Teile. Im folgenden Abschnitt möchten wir Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Komponenten eines Computers geben und die Funktionen der einzelnen Geräte näher bringen.

Ein Computer besitzt üblicherweise folgende Komponenten:

  1. Grafikkarte
  2. Prozessor
  3. Festplatte
  4. Mainboard
  5. Arbeitsspeicher
  6. Soundkarte
  7. Netzteil

Die Grafikkarte

Wussten Sie folgendes?Die Grafikkarte ist ein hochspezialisierter Rechenchip für die Bildaufbereitung und Qualitätsverbesserung. Diese leistungsstarken Rechengeräte wurden notwendig, als hochauflösende Filme und moderne Betriebssysteme auf den Markt kamen, die der Prozessor alleine nicht mehr bewerkstelligen konnte. Heutzutage sind Grafikkarten für die Berechnung aufwendiger Spiele und die Wiedergabe der hohen Ultra-HD-Auflösungen im Einsatz.

Der Prozessor

In jedem Computer werkelt ein Prozessor, der in einem regelmäßigen Rhythmus arbeitet. Dieser verarbeitet die ihm zugewiesenen Aufgaben und leitet sie an die jeweiligen Komponenten weiter. Bei diesem auch als CPU bezeichneten Gerät handelt es sich um das Herzstück des Computers. Bei einem Prozessor gilt es grundsätzlich, zwei wichtige Kriterien zu beachten:

  • Die Taktfrequenz: Wie bereits erwähnt, arbeitet jeder Prozessor in seinem eigenen Rhythmus. Dieser Rhythmus wird auch als Taktfrequenz bezeichnet und ist ausschlaggebend dafür, wie schnell der Prozessor die ihm zugewiesenen Befehle verarbeiten kann. Als Maß für die Geschwindigkeit dieser Rhythmen gilt Hertz. Dabei entspricht ein Hertz einem Takt pro Sekunde.
  • Die Kühlung: Durch die hohen Taktfrequenzen der modernen Prozessoren kann es zu einer enormen Wärmeentwicklung kommen, die die Komponenten des Computers beschädigen kann. Um diese Wärme abzuleiten, sind die heutigen Prozessoren mit Lüftern oder Wasserkühlungen ausgestattet.

Die Festplatte

Als zentrales Speichermedium ist die Festplatte seit jeher Teil des Computers. Hier finden alle Dateien Platz, die für den ordnungsgemäßen Betrieb des Rechners notwendig sind. Dazu wird ein magnetisches Speichersystem genutzt, wie es auch bei CD's oder Disketten zum Einsatz kommt.

info

Festplatten sind mit rotierenden Scheiben ausgestattet, auf deren Oberfläche die Daten gespeichert werden. Wenn Informationen auf die Festplatte geschrieben werden, kommt es ohne Berührung zu einer dauerhaften Magnetisierung der Scheiben. Beim Auslesen der Festplatte kommt ein Sensor zum Einsatz, der die Magnetisierung der Scheibe berührungslos abtastet und die Daten lesbar macht.

Gespeicherte Informationen werden in Festplatten zu Blöcken mit einer festen Größe zusammengefasst. Diese haben in der Regel eine Größe von 512 bis 4.096 Byte. Die Kapazität einer Festplatte lässt sich schlussendlich aus der Größe eines Blocks multipliziert mit der Anzahl an Blöcken errechnen.

warning

Je weiter gleichzeitig benötigte Speicherblöcke innerhalb der Festplatte voneinander entfernt sind, desto länger kann der Lesevorgang dauern. Daher ist es sinnvoll, Festplatten regelmäßig zu defragmentieren. Dadurch werden unnötig zwischengespeicherte Daten gelöscht und die restliche Datenmenge wird komprimiert.

Grundsätzlich unterscheiden wir zwei Arten von Festplatten – HDD- und SSD-Festplatten. Bei HDD-Festplatten handelt es sich um den ersten Vertreter seiner Art, der schon seit vielen Jahren auf dem Markt vertreten ist. Mit den SSD-Festplatten (Solid-State-Disk) kam nun der deutlich schnellere Nachfolger dazu. Ein wesentlicher Unterschied zu HDD's ist, dass in SSD-Festplatten keine rotierenden Scheiben oder bewegliche Teile verbaut sind. Dadurch arbeiten sie hörbar leiser. Zudem sind sie robuster und weniger anfällig für mechanische Fehler. Ein Nachteil ist jedoch, dass SSD-Festplatten zu deutlich höheren Preisen verkauft werden.

Das Mainboard

Mini-PC Test und VergleichIn jedem Computer gibt es eine Hauptplatine, die alle vorhandenen Komponenten miteinander verbindet. An dieser Hauptplatine ist jedoch nicht nur die grundlegende Hardware des Computers befestigt, sondern auch alle Anschlussmöglichkeiten sind hier zu finden. Die Grafikkarte, der Lüfter, der Prozessor und der Arbeitsspeicher stehen in direkter Verbindung mit dem Mainboard. Festplatten oder Laufwerke werden per Kabel mit dem Mainboard verbunden.

Der Arbeitsspeicher

Ein weiterer wichtiger Bestandteil eines jeden Computers ist der Arbeitsspeicher. Dieser wird häufig als „RAM“ bezeichnet, was für „Random-Access-Memory“ steht. Hierbei handelt es sich um einen Kurzzeitspeicher, der alle Programme und Prozesse zwischenspeichert, die über das Betriebssystem laufen. Jeder Computer verfügt mindestens über ein Arbeitsspeicher-Modul, welches je nach Typ über 1, 2, 4, 8 oder 16 Gigabyte Speicherkapazität verfügt. RAM-Module mit 32 oder 64 Gigabyte sind zwar bereits erhältlich, jedoch noch recht preisintensiv.

success

Herkömmliche Programme für die Texterstellung oder Bildbearbeitung laufen meist problemlos mit 4 Gigabyte Arbeitsspeicher. Bei aufwändigeren Programmen oder Spielen sollte dieser jedoch besser auf 8 Gigabyte aufgerüstet werden. Viele Mini-PC's in unserem Vergleich bieten Ihnen die Möglichkeit, den Arbeitsspeicher ohne Schwierigkeiten nachzurüsten.

Wenn Sie auf Ihrem Computer gleichzeitig viele Programme öffnen und dieser über wenig Arbeitsspeicher verfügt, kann es schnell zu einer Überlastung des Gerätes kommen, die meist mit einer drastischen Funktionseinschränkung des Systems einhergeht. Eine hohe Speicherkapazität des Arbeitsspeichers kann also durchaus zur Belastbarkeit und Schnelligkeit Ihres Rechners beitragen. Sobald Sie Ihren Computer ausschalten, wird der Arbeitsspeicher wieder geleert. Daher kann ein Neustart nützlich sein, wenn Ihr Computer im Langzeitbetrieb etwas lahm geworden ist.

warning

Über den Task-Manager können Sie die aktuelle Auslastung Ihres Arbeitsspeichers auslesen. Wenn dieser bereits im alltäglichen Betrieb an seine Grenzen stößt, sollten Sie sich über eine Aufrüstung Gedanken machen.

Die Soundkarte

UnterschiedeDie Soundkarte verarbeitet analoge und digitale Tonsignale und ist somit für den Ein- und Ausgang von Sound-Signalen zuständig. Im Anschluss werden die berechneten Signale über analoge oder digitale Ausgänge wiedergegeben. Heutzutage sind Soundkarten fast immer als Chipsatz auf dem Mainboard integriert. Zu den wichtigsten Bauteilen einer Soundkarte gehören:

  • Der digitale Signalprozessor
  • Der AD/DA-Wandler (Analog-Digital/Digital-Analog)
  • Analoge und digitale Ein- und Ausgänge

Der digitale Signalprozessor ist dafür zuständig, Audio-Signale anhand binärer Informationen zu berechnen. Dazu ist außerdem ein Konverter notwendig, der eingehende analoge Signale in digitale Signale umwandelt. Das vom Signalprozessor berechnete Signal muss ebenfalls vom Konverter in ein analoges Ausgangssignal umgewandelt werden, damit es an analoge Audio-Geräte übertragen werden kann.

Das Netzteil

Das Netzteil ist dafür zuständig, den Computer mit dem für den Betrieb notwendigen Strom zu versorgen. Allerdings arbeiten Computer grundsätzlich mit Gleichstrom. Aus der Steckdose kommt jedoch Wechselstrom, weshalb es die Hauptaufgabe des Netzteils ist, diesen in für den Computer nutzbaren Gleichstrom umzuwandeln.

Außerdem braucht jede Komponente des Computers eine festgelegte Spannung. Dazu wird der Strom vom Netzteil auf verschiedene Kabel mit unterschiedlichen Spannungen verteilt. So kann das Netzteil beispielsweise 5 Volt für die Festplatten und 12 Volt für den Motor des Laufwerks bereitstellen.

Vorteile und Anwendungsbereiche von Mini-PC's

Wer keine großen Ansprüche an seinen Computer hat und nur einen Zugang zum Internet benötigt, kann problemlos zu einem günstigen Komplettsystem greifen. Wenn Sie jedoch Spaß am Basteln haben und Ihren Rechner mit individuell und hochwertigen Komponenten ausrüsten möchten, ist ein Mini-Computer eine hervorragende Wahl.

success

Vor allem Gamer nutzen Mini-PC's, da sie problemlos die schnellen Grafikkarten und leistungsstarken Prozessoren einbauen können, die sie für ihre anspruchsvollen Spiele benötigen. Allerdings werden die X-PC's auch häufig als Multimedia-Rechner für den Videoschnitt oder das Abspielen von Filmen und Musik genutzt.

VorteileBesonders beliebt sind die Mini-PC's aufgrund ihrer Kompaktheit als Computer für das Wohnzimmer. Durch die Würfeloptik integriert sich ein solches Gerät perfekt in Ihr Heimkino-System und bietet Ihnen einen spielend leichten Zugang zum Internet sowie verschiedenen Streaming-Diensten. Viele Mini-PC's können ohne Probleme an der Wand befestigt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auf Ihrem Mini-PC sogar aktuelle Computerspiele spielen. Wenn Sie das Gerät an Ihre heimische Hifi-Anlage anschließen, bekommen Sie sogar eine gute Alternative für eine Musikanlage.

Außerdem vorteilhaft ist, dass Mini-PC's häufig mit passiven Kühlsystemen ausgestattet sind, die völlig lautlos arbeiten. Falls Sie das ständige Surren Ihres Computers schon immer gestört hat, haben Sie also einen weiteren guten Grund für die Anschaffung eines Kopmakt-PC's.

Für einen möglichst guten Überblick, haben wir die Vor- und Nachteile von Mini-PC's im folgenden Abschnitt übersichtlich für Sie aufgelistet:

  • Ermöglicht einen individuellen Zusammenbau
  • Je nach Hardware-Komponenten ist auch eine sehr hohe Leistung möglich
  • Vielseitige Einsatzmöglichkeiten zum Beispiel als Gaming- oder Wohnzimmer-PC
  • Oft mit passiven Kühlsystemen ausgestattet
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Eher nicht geeignet, wenn Sie noch ungeübt im Umgang mit Computern sind

Häufig gestellte Fragen rund um den Mini-PC

Achtung: Das sollten Sie wissen!Was ist ein Mini-Desktop?

Ein Mini-Desktop ist ein kleiner, preisgünstiger Computer mit niedrigem Energieverbrauch, der für grundlegende Aufgaben am Computer wie das Surfen im Internet oder die Texterstellung geeignet ist. Diese Geräte werden auch als „Nettop“ bezeichnet, was eine Kombination aus den Begriffen „Internet“ und „Desktop“ ist.

Lässt sich ein Mini-PC aufrüsten?

Ein Mini-PC lässt sich wie jeder herkömmliche Computer auch aufrüsten. Dabei sollten Sie allerdings beachten, dass dabei deutlich weniger Platz zur Verfügung steht. Achten Sie daher genau auf die Abmessungen der einzelnen Hardwarekomponenten.

Was ist der kleinste PC-Formfaktor?

Ein kleiner Computer wird auch als Gerät mit einem SFF (Small-Form-Factor) bezeichnet. Dieser ist ein Hinweis darauf, dass das Volumen und der Platzbedarf des entsprechenden Computers drastisch reduziert wurde. Die kleinsten Geräte haben in etwa die Größe eines handelsüblichen Taschenbuches.

Welcher ist der kleinste Computer überhaupt?

Der kleinste Computer der Welt wurde im Jahre 2015 entwickelt und hört auf den Namen Micro Mote (M^3).

Was ist ein NUC-Computer?

NUC bedeutet Next-Unit-of-Computing und steht für ein von Intel entwickeltes Gehäuse mit einem sehr kleinen Formfaktor.

Internet oder Fachgeschäft – wo Sie Ihren Mini-PC am besten kaufen sollten

Mini-PCIn unserer Zeit stellt sich häufig die Frage, ob man ein bestimmtes Produkt lieber im Fachgeschäft oder im Internet kaufen sollte. Bei Mini-PC's lässt sich diese Frage jedoch leicht beantworten. Denn hierbei handelt es sich um ein sehr spezielles Produkt, das nur selten im Fachhandel zu finden ist. Falls Sie doch mal das Glück haben, fällt das Angebot meist sehr mager aus. Im Internet hingegen, können Sie alle auf dem Markt erhältlichen Mini-PC's erwerben und haben optimale Möglichkeiten, um Preise und Leistungen zu vergleichen. Daher raten wir Ihnen, den Kauf eines Mini-PC's grundsätzlich im Internet zu tätigen.

Worauf Sie achten sollten, wenn Sie sich einen neuen Mini-PC kaufen?

Wenn Sie sich einen neuen Kompakt-PC anschaffen möchten, gibt es einige Punkte, auf die Sie unbedingt achten sollten. Im folgenden Abschnitt bekommen Sie die wichtigsten Informationen an die Hand, um eine wirklich fundierte Kaufentscheidung zu treffen.

  • Wie groß soll die Festplatte des Mini-PCs sein?
  • Wie viel Arbeitsspeicher wird benötigt?
  • Welche Anschlüsse sollen am Micro-Rechner verfügbar sein?
  • Welches Betriebssystem soll auf dem Mini-Computer laufen?

Die Speicherkapazität der Festplatte

Wie groß die Festplatte Ihres Mini-PC's sein sollte, hängt davon ab, wie viele Daten Sie darauf speichern möchten. Wenn Sie lediglich einige Office-Anwendungen auf Ihrem Computer installieren möchten, sind die 32-Gigabyte-Festplatten der meisten Mini-PC's mehr als ausreichend. Wenn Sie jedoch auch Filme oder Spiele auf dem Rechner nutzen möchten, sollte die Festplatte mindestens über eine Speicherkapazität von 240 Gigabyte verfügen.

info

Bei den meisten Kompakt-PC's lässt sich die Speicherkapazität über externe Festplatten, USB-Sticks oder SD-Karten nachrüsten.

Wie viel Arbeitsspeicher ist notwendig?

Auch hier kommt es wieder ganz darauf an, was Sie mit Ihrem neuen Mini-PC planen. Für die Texterstellung und Bilderbearbeitung sind 4-Gigabyte-Arbeitsspeicher meist ausreichend. Für Spiele und anspruchsvollere Programme sollten der Rechner jedoch mindestens über 8 Gigabyte verfügen. Auch beim Arbeitsspeicher bieten Mini-PC's meist eine Möglichkeit zum Nachrüsten.

success

In unserem Vergleich finden Sie sogar einige Mini-Computer, die mit 16 Gigabyte Arbeitsspeicher ausgestattet sind.

Welche Anschlüsse sollten vorhanden sein?

Im besten Fall verfügt Ihr neuer Mini-PC über zwei HDMI-Anschlüsse, damit Sie die Möglichkeit haben, zwei Monitore anzuschließen. Ein HDMI-Anschluss kann jedoch auch durch VGA oder DVI ersetzt werden. Darüber hinaus sollten mindesten drei USB-Anschlüsse und eine Möglichkeit zur Verbindung von Kopfhörern oder Lautsprechern vorhanden sein. Ebenfalls nützlich ist ein LAN-Port, der jedoch durch eine integrierte Möglichkeit zur Verbindung mit WLAN ersetzt werden kann.

Mit welchem Betriebssystem soll der Computer laufen?

Hier haben Sie freie Wahl. Viele Mini-PC's kommen bereits mit vorinstalliertem Windows. Es gibt jedoch auch viele Modelle ohne vorinstalliertes Betriebssystem, sodass Sie problemlos Linux oder Debian installieren können.

Mini-PC-Test der Stiftung Warentest

FragezeichenWissen Sie immer noch nicht, welcher Mini-PC für Sie der richtige ist? Dann kann vielleicht ein ausführlicher Test hilfreich sein, in dem die einzelnen Produkte auch unter Alltagsbedingungen getestet wurden. Die Stiftung Warentest hat im Oktober 2016 einen umfassenden Mini-PC-Test mit elf Produkten zwischen 191 und 645 Euro getestet. Darunter befinden sich einige Produkte, die auch in unserem Mini-PC-Vergleich zu finden sind. Jedes Produkt wurde von der Stiftung Warentest unter Berücksichtigung von vier speziellen Kriterien genau unter die Lupe genommen.

Jedes Kriterium fließt mit einer individuellen prozentualen Gewichtung in die Bewertung ein:

  • Rechenleistung – 40 Prozent
  • Handhabung – 25 Prozent
  • Umwelteigenschaften – 15 Prozent
  • Anwendungsvielfalt – 20 Prozent

Als Testsieger ging der Esprimo Q556 von Fujitsu vom Platz. Dieses Gerät erhielt eine gute Bewertung von 1,9 und konnte vor allem durch seine Vielseitigkeit überzeugen. Ansonsten ist der Test durchwachsen ausgefallen. Neben vielen Produkten mit einer befriedigenden Bewertung konnten zwei Produkte den Test mit einer ausreichenden Note von 4,5 gerade so bestehen.

Neben den Testergebnissen erhalten Sie im Testbericht der Stiftung Warentest noch einige nützliche Informationen zum Betriebssystem und zum Kauf eines Mini-PC's. Falls Sie mal einen Blick in den Artikel werfen möchten, finden Sie diesen hier.

Gibt es einen Mini-PC-Test von Öko Test?

Von Öko Test liegen derzeit keine Testergebnisse zu Mini-PCs vor. Allerdings haben wir einen aktuellen Ratgeber von 2017 für Sie herausgesucht, in dem Ihnen Öko Test verrät, wie Sie trotz langer Arbeit am Computer fit bleiben. Die Tipps gelten ebenso für den Umgang mit Micro-PC's: Lesen Sie hier den informativen Ratgeber von Öko Test zum Arbeiten am Computer.

success

Wir halten Sie auf dem Laufenden und werden Sie an dieser Stelle informieren, sobald uns aktuelle Testergebnisse für Mini-PC's von Öko Test vorliegen. Es lohnt sich für also, gelegentlich wieder vorbeizuschauen.

Mini-PCs-Liste 2021: Finden Sie Ihren besten Mini-PC

  Produkt Datum Preis  
1. CSL-Computer Mini-PC 04/2021 299,89€ Zum Angebot
2. Apple Mac mini 03/2021 889,00€ Zum Angebot
3. Windows 10 Mini Slim PC UltraSilent (lautlos) mit Intel Quadcore 03/2021 284,00€ Zum Angebot
4. AWOW AK34 Mini PC 03/2021 199,99€ Zum Angebot
5. Beelink U55 Mini-PC 03/2021 319,89€ Zum Angebot
6. Intel NUC Kit NUC8i5BEH Barebone, Grau/Schwarz 03/2021 340,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • CSL-Computer Mini-PC