13 unterschiedliche MP3-Player im Vergleich – finden Sie Ihren besten MP3-Player für einen perfekten Sound – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Kopfhörer auf, Musik an und entspannen – das ist die schon seit vielen Jahren eine beliebte und bekannte Art, das Leben ein wenig zu entschleunigen. MP3-Player, vor wenigen Jahren noch das Nonplusultra auf dem Markt, haben sich aus dem Alltag der meisten Menschen verabschiedet, die für die Musikwiedergabe lieber auf das eigene Smartphone setzen. Dabei bieten MP3-Player zahlreiche Möglichkeiten und können sich in vielen Bereichen gegen das Smartphone durchsetzen. Die kleinen handlichen Mediaplayer sind nicht nur für die Wiedergabe von Musik zuständig, sondern können oft auch Fotos und Videos wiedergeben.

Der folgende MP3-Player-Vergleich stellt 13 aktuelle Modelle vor und vergleicht sie in Hinblick auf Aspekte wie Größe, Gewicht, kompatible Audioformate und Akkulaufzeit. Ein anschließender Ratgeber geht auf die verschiedenen Arten von MP3-Playern ein, stellt bekannte Audioformate vor und nennt wichtige Kaufkriterien beim Erwerb eines Mediaplayers. In einem FAQ-Bereich finden sich kompakte und kompetente Antworten auf häufig gestellte Fragen. Zum Abschluss folgt der Blick auf MP3-Player-Tests von Stiftung Warentest und Öko-Test.

4 MP3-Player mit Kopfhörer und USB-Kabel im großen Vergleich

AGPTEK A65 MP3-Player
Amazon-Bewertung
(626 Kundenbewertungen)
Gewicht
30 Gramm
Vorteile laut Hersteller
Praktischer Shuffle-Modus, Armband und Armclip
Abmessungen
6,0 x 3,6 x 1,2 Zentimeter
Laufzeit
30 Stunden
Ladezeit
1,5 Stunden
Speicherkapazität
32 Gigabyte, um 128 Gigabyte erweiterbar
USB-Kabel
Kopfhörer
Batterien
Lithium-Ionen-Akku
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 36,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
AGPTEK G05 MP3-Player
Amazon-Bewertung
(1.737 Kundenbewertungen)
Gewicht
25 Gramm
Vorteile laut Hersteller
Viele Zusatzfunktionen, reflektierendes Armband
Abmessungen
5,9 x 3,6 x 1,6 Zentimeter
Laufzeit
24 Stunden
Ladezeit
Keine Angabe
Speicherkapazität
8 Gigabyte, um 128 Gigabyte erweiterbar
USB-Kabel
Kopfhörer
Batterien
Lithium-Ionen-Akku
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon Preis prüfen Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Sony NW-A45HN MP3-Player
Amazon-Bewertung
(1.682 Kundenbewertungen)
Gewicht
98 Gramm
Vorteile laut Hersteller
Spezielle Technologien, integriertes Radio
Abmessungen
9,75 x 5,59 x 1,09 Zentimeter
Laufzeit
45 Stunden
Ladezeit
4 Stunden
Speicherkapazität
16 Gigabyte, um 128 Gigabyte erweiterbar
USB-Kabel
Kopfhörer
Batterien
Lithium-Ionen-Akku
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon Preis prüfen Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
FITFORT X52 MP3-Player
Amazon-Bewertung
(3.304 Kundenbewertungen)
Gewicht
25 Gramm
Vorteile laut Hersteller
Zahlreiche Zusatzfunktionen, intelligenter DSP-Chip
Abmessungen
6,0 x 4,0 x 1,1 Zentimeter
Laufzeit
30 Stunden
Ladezeit
2 Stunden
Speicherkapazität
8 Gigabyte, um 128 Gigabyte erweiterbar
USB-Kabel
Kopfhörer
Batterien
Lithium-Polymer-Akku
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 30,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Abbildung
Modell AGPTEK A65 MP3-Player AGPTEK G05 MP3-Player Sony NW-A45HN MP3-Player FITFORT X52 MP3-Player
Amazon-Bewertung
(626 Kundenbewertungen)
(1.737 Kundenbewertungen)
(1.682 Kundenbewertungen)
(3.304 Kundenbewertungen)
Gewicht 30 Gramm 25 Gramm 98 Gramm 25 Gramm
Vorteile laut Hersteller Praktischer Shuffle-Modus, Armband und Armclip Viele Zusatzfunktionen, reflektierendes Armband Spezielle Technologien, integriertes Radio Zahlreiche Zusatzfunktionen, intelligenter DSP-Chip
Abmessungen 6,0 x 3,6 x 1,2 Zentimeter 5,9 x 3,6 x 1,6 Zentimeter 9,75 x 5,59 x 1,09 Zentimeter 6,0 x 4,0 x 1,1 Zentimeter
Laufzeit 30 Stunden 24 Stunden 45 Stunden 30 Stunden
Ladezeit 1,5 Stunden Keine Angabe 4 Stunden 2 Stunden
Speicherkapazität 32 Gigabyte, um 128 Gigabyte erweiterbar 8 Gigabyte, um 128 Gigabyte erweiterbar 16 Gigabyte, um 128 Gigabyte erweiterbar 8 Gigabyte, um 128 Gigabyte erweiterbar
USB-Kabel
Kopfhörer
Batterien Lithium-Ionen-Akku Lithium-Ionen-Akku Lithium-Ionen-Akku Lithium-Polymer-Akku
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 36,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon Preis prüfen Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon Preis prüfen Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 30,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen

1. AGPTEK A65 MP3-Player mit Bluetooth 5.0 in Grün oder Orange

Der MP3-Player AGPTEK A65 besteht aus ABS-Kunststoff und unterstützt die Audioformate MP3, WMA, APE, FLAC, DRM, ACELP und WAV sowie die Videoformate AVI und AVM. Der interne Speicher ist 32 Gigabyte groß, kann aber laut Hersteller mit einer externen SD-Speicherkarte auf bis zu 128 Gigabyte erweitert werden. Die Bedienung des MP3-Players erfolgt über sieben Tasten am Gerät, darunter unabhängige Lautstärketasten sowie Ein-Aus-Tasten. Ausgestattet ist der Player mit einem 1,5 Zoll großen TFT-Farbdisplay. Das Gerät verbraucht laut Hersteller wenig Strom.

info

Mit Shuffle-Modus: Dank des Shuffle-Modus ist der AGPTEK A65 MP3-Player laut Hersteller perfekt für sportliche Aktivitäten geeignet. Die Oberfläche des Players absorbiert Vibrationen, sodass die Musik auch beim Sport ohne Probleme und Störungen abgespielt wird.

Als Verbindungsmöglichkeiten stehen beim MP3-Player ein USB-2.0-Anschluss und Bluetooth 5.0 zur Verfügung. Die Reichweite der Bluetooth-Verbindung gibt der Hersteller mit 10 Metern an. Der MP3-Player ist mit einem intelligenten Rauschunterdrückungs-Masterchip ausgestattet, der Rausch und Schall von außen abschirmen kann. Zum Lieferumfang des Modells gehören ein USB-Kabel, passende Kopfhörer, ein Armband, ein Lauf- und Armclip sowie ein Handbuch. Die weiteren Funktionen des MP3-Players:

  • UKW-Radio
  • Wecker
  • Kalender
  • Ordner
  • Stoppuhr
  • Textsynchronisation
  • E-Book
  • Haltepunktwiedergabe
info

Wie funktioniert ein MP3-Player? Die MP3-Technik ermöglicht es, Audiodateien zu komprimieren und auf den kleinen Festplatten der Abspielgeräte zu speichern. Dort werden die Dateien von einem Chip umgewandelt und über verbundenen Kopfhörer als Klänge wiedergegeben. Weitere Informationen zur Funktionsweise eines MP3-Players gibt es im Ratgeber im Anschluss an den Produktvergleich.

FAQ

Wie schwer ist der AGPTEK A65 MP3-Player?
Der MP3-Player wiegt 30 Gramm.
In welchen Farben gibt es den MP3-Player?
Der AGPTEK A65 ist in den Farben Hellgrün und Orange erhältlich.
Welches E-Buch-Format unterstützt der MP3-Player?
Er unterstützt das E-Book-Format TXT.
Welche Bildformate werden unterstützt?
Das Gerät ist mit den Bildformaten JPEG und BMP kompatibel.
Hat der MP3-Player einen Akku?
Ja, er wird laut Hersteller über einen Lithium-Ionen-Akku betrieben.
Gibt es einen Sleeptimer?
Ja, laut Hersteller gibt es in den Einstellungen zum Herunterfahren einen Sleeptimer.

2. AGPTEK G05 MP3-Player mit Clip und Armband zur Befestigung beim Sport

Der AGPTEK G05 ist ein Mini-MP3-Player mit einem Clip und Armband, der sich laut Hersteller aufgrund seiner Größe sowie seines Gewichts ideal für den Outdoor-Bereich oder zum Sporttreiben eignet. Das Armband ist reflektierend und soll für ein gewisses Maß an Sicherheit sorgen. Geschützt ist das Kunststoffgehäuse des Players durch eine Silikonhülle. Das Gerät unterstützt folgende Audioformate:

  • MP3
  • WMA
  • OGG
  • APE
  • FLAC
  • WAV
  • AAC-LC
  • ACELP

Ausgestattet ist der MP3-Player mit einem 1,5 Zoll großen Display. Es verfügt laut Hersteller über eine hohe Helligkeit. Die separate Power-Taste und der Lautstärkeregler sollen einfach zu bedienen sein und die Handhabung des tragbaren Mediaplayers vereinfachen. Der Player ist nicht in der Lage, Fotos wiederzugeben oder Videos abzuspielen.

success

Mit vielen Zusatzfunktionen: Der AGPTEK G05 MP3-Player bietet als Zusatzoptionen ein integriertes UKW-Radio für manuelle und automatische Abstimmung, eine Sleeptimer-Funktion und ein 3-in-1-Diktiergerät.

Bei voller Ladung bietet der MP3-Player dank des Lithium-Ionen-Akkus mit einer Kapazität von 300 Milliamperestunden laut Hersteller eine Akkulaufzeit von maximal 24 Stunden. Er hat einen internen Speicher von 8 Gigabyte, der mit einer microSD-Karte auf bis zu 128 Gigabyte erweitert werden kann. Im Lieferumfang befinden sich schwarze Kopfhörer und eine Bedienungsanleitung. Der MP3-Player ist 5,9 Zentimeter hoch, 3,6 Zentimeter breit, 1,6 Zentimeter tief und wiegt 25 Gramm.

info

Warum sollte ich einen MP3-Player statt eines Smartphones nutzen? Die Nutzung eines MP3-Players bietet den Vorteil, Musik nicht mehr auf das Smartphone herunterladen zu müssen. So haben User deutlich mehr Speicherplatz auf ihrem Handy, den sie für andere Apps nutzen können. Auch die Akkulaufzeit des Smartphones verlängert sich wesentlich.

FAQ

Wie kann ich den AGPTEK G05 MP3-Player aufladen?
Die Aufladung kann über einen Computer oder ein Ladegerät per USB-Kabel erfolgen. Ein Ladegerät ist aber nicht im Lieferumfang enthalten.
In welchen Farben gibt es den Player?
Der AGPTEK G05 MP3-Player steht in Blau und Schwarz zur Verfügung.
Ist der MP3-Player mit einer Rauschunterdrückung ausgestattet?
Ja, das ist der Fall.
Gibt es eine Bluetooth-Funktion?
Nein, der MP3-Player hat keine Bluetooth-Funktion.
Zeigt der Player die Uhrzeit an?
Ja, laut Hersteller werden Uhrzeit und Datum im Bildschirm angezeigt.

3. Sony NW-A45HN MP3-Player mit Touchscreen und Bluetooth

Der Sony NW-A45HN MP3-Player hat ein 3,1 Zoll großes Touch-Display für eine laut Hersteller intuitive Bedienung. Durch die Funktion High Resolution Audio soll der MP3-Player einen besseren Klang als Musik von der CD haben. Das Modell ist auf Musikwiedergabe optimiert und kann keine Fotos und Videos abspielen. Der MP3-Player unterstützt die Audioformate MP3, WMA, AAC, FLAC, AIFF, HE-AAC, Linear PCM und DSD 4. Ausgeliefert wird der MP3-Player mit einem internen Speicher von 16 Gigabyte, der sich mit einer SD-Karte um weitere 128 Gigabyte erweitern lässt, um noch mehr Musik auf den Walkman zu laden.

success

Spezielle Techniken: Der Sony NW-A45HN MP3-Player hat die sogenannte DSEE-HX-Technik, die verloren gegangene Signale komprimierter Audiodateien wiederherstellen soll. Die sogenannte S-Master-HX-Technik soll hingegen Verzerrungen in verschiedenen Frequenzbereichen verringern.

Mit einer Ladezeit von 4 Stunden bietet der MP3-Player bis zu 45 Stunden Musikgenuss. Der Player hat Bluetooth und NFC zum Koppeln mit anderen Bluetooth-Geräten. Erhältlich ist der Walkman in drei Varianten: mit Kopfhörer, mit SD-Karte oder mit Kopfhörer und SD-Karte. Die Kopfhörer haben laut Sony eine Geräuschminimierung und können Umgebungsgeräusche ausblenden. Die Zusatzfunktionen beschränken sich auf ein integriertes Radio.

info

Was ist Bluetooth? Bluetooth ist ein Industriestandard für die Datenübertragung zwischen Geräten über kurze Distanz per Funktechnik. Entwickelt wurde Bluetooth in den 1990er-Jahren durch die Bluetooth Special Interest Group, kurz SIG. Die theoretisch zu erzielende Reichweite hängt stark von der Version des verwendeten Bluetooth-Geräts ab.

FAQ

Welche Bluetooth-Version hat der Sony NW-A45HN MP3-Player?
Es handelt sich um die Bluetooth-Version 4.0.
Wie groß ist das Gerät?
Der Sony NW-A45HN MP3-Player misst 9,75 x 5,59 x 1,09 Zentimeter (Höhe/Breite/Tiefe).
Wie schwer ist der MP3-Player?
Er wiegt 98 Gramm.
In welchen Farben ist der Player verfügbar?
Den MP3-Player gibt es in den Farben Rot und Schwarz.
Gibt es Tasten zur Steuerung?
Ja, der MP3-Player hat seitliche Tasten für die Regelung der Musikwiedergabe, Lautstärke und weitere Funktionen.
Zeigt der MP3-Player die Uhrzeit an?
Nein, das kann das Gerät nicht.

4. FITFORT X52 MP3-Player mit Bluetooth 5.0

Der FITFORT X52 MP3-Player bietet einen internen Speicher von 8 Gigabyte, der sich auf Wunsch mit einer passenden SD-Karte um weitere 128 Gigabyte erweitern lässt. Das Modell hat einen integrierten Lithium-Polymer-Akku. Das soll eine Laufzeit von bis zu 30 Stunden bei einer voll aufgeladenen Batterie ermöglichen. Bei aktiver Bluetooth-Verbindung hält der Akku laut Hersteller nur 8 Stunden. Die Ladezeit wird mit knapp 2 Stunden angegeben. Der MP3-Player hat die Bluetooth-Version 5.0 und ist mit einem DSP-Chip ausgestattet, der eine hohe Klangqualität gewährleisten soll.

success

Zahlreiche Zusatzfunktionen: Der FITFORT X52 MP3-Player kann nicht nur als klassisches Abspielgerät für Musik in Anspruch genommen werden, sondern auch als mobiles Diktiergerät. Er hat darüber hinaus eine Stoppuhr, einen Kalender und eine Weckfunktion.

Ausgestattet ist der MP3-Player mit einem 1,5 Zoll großen Farbdisplay. Für einen Wechsel zwischen den Funktionen stehen entsprechende Tasten am Gehäuse zur Verfügung. Der Player unterstützt die Audioformate APE, FLAC, WMA, WVA sowie MP3 und verfügt über eine integrierte Rauschunterdrückung. Die Bluetooth-Funktion bietet eine maximale Reichweite von 10 Metern. Der MP3-Player unterstützt das Abspielen von Videos und Fotos in den folgenden Formaten:

  • Bildformate: JPEG, GIF, BMP
  • Videoformate: AMV
  • Aufnahmeformate: MP3, WAV im Abstand von 5 bis 8 Metern
info

Was ist ein DSP-Chip? Ein DSP-Chip, oder digitaler Signalprozessor, ist ein elektronischer Baustein und dient der kontinuierlichen Bearbeitung digitaler Signale – zum Beispiel Audiosignale oder Videosignale. Die Abkürzung DSP steht für Digital signal processor.

FAQ

Was befindet sich im Lieferumfang des FITFORT X52 MP3-Players?
Im Lieferumfang befinden sich ein USB-Kabel, kabelgebundene Kopfhörer und ein Benutzerhandbuch.
Wie schwer ist der MP3-Player?
Der FITFORT X52 MP3-Player wiegt 25 Gramm.
Welche Abmessungen hat das Gerät?
Der Mini-MP3-Player misst 6 x 4 x 1,1 Zentimeter (Höhe/Breite/Tiefe).
Hat der Player einen Equalizer?
Ja, mit dem Equalizer soll sich das Gerät an bestimmte Musikstile anpassen lassen. Zu den vordefinierten Optionen gehören beispielsweise Rock, Funk, Hip-Hop oder Jazz.
Kann ich auf dem Player E-Books lesen?
Ja, der MP3-Player unterstützt das E-Buch-Format TXT.

5. Sony NWZ-B183 MP3-Player in der Größe eines USB-Sticks

Der Sony NWZ-B183 MP3-Player hat die Größe und das Format eines etwas größeren USB-Sticks. Das Gerät lässt sich auch als ein solcher benutzen. Um das Gerät mit Musik zu bestücken, zieht der Käufer die vordere Schutzklappe ab und nutzt einen freien USB-Slot am Rechner. Per Drag-and-drop lassen sich anschließend Dateien im MP3- oder WMA-Format auf den Stick überspielen und mittels Kopfhörer anhören. Der integrierte Akku lässt sich auf die gleiche Weise aufladen. Die Ladezeit gibt der Hersteller mit 70 Minuten an, was für einen Musikgenuss für bis zu 23 Minuten ausreichen soll.

success

Mit Verriegelungsschieber: Der Sony NWZ-B183 MP3-Player hat einen eingebauten Verriegelungsschieber, mit dem der Käufer die Tastensperre aktiviert. So kann der MP3-Player laut Hersteller in der Hosentasche nicht versehentlich betätigt werden.

Der MP3-Player hat einen internen Speicher von 4 Gigabyte, der für durchschnittlich 900 Titel reichen soll. Er kann sich aber nicht erweitern lassen. Die Bedienung des Geräts ist laut Hersteller einfach und intuitiv: Es gibt zwei Tasten zur Regelung der Lautstärke, jeweils eine Taste für vor und zurück, einen Play-/Pause-Knopf und einen „Home“-Button. Ausgestattet ist der MP3-Player mit einem dreizeiligen OLED-Display. Er hat eine Bass-Boost-Funktion für leistungsstarke Basstiefen und als besonderes Extra eine dreiminütige Schnellladefunktion.

info

Welche Audioformate gibt es? Neben MP3 gibt es eine Vielzahl an anderen Audioformaten. Zu den bekanntesten gehören WMA, AAC, FLAC oder OGG. Wodurch sich die verschiedenen Audiosignale auszeichnen, darüber informiert der Ratgeber im Anschluss an die Produktbeschreibungen.

FAQ

In welchen Farben ist der Player erhältlich?
Den Sony NWZ-B183 MP3-Player gibt es in Rot, Schwarz und Blau.
Hat der Sony NWZ-B183 MP3-Player Bluetooth?
Nein, eine Bluetooth-Funktion ist nach Angaben des Herstellers nicht vorhanden.
Wie groß ist der MP3-Player?
Er ist 8,48 Zentimeter breit, 2,36 Zentimeter hoch und 1,53 Zentimeter tief.
Wie schwer ist der Player?
Der MP3-Player hat ein Eigengewicht von 30 Gramm.
Wie lange kann ich das Modell nach der Schnellaufladung nutzen?
Nach der dreiminütigen Schnellladung stehen 90 Minuten Akkulaufzeit zur Verfügung.

6. Sony NW-E394 MP3-Player mit 8 Gigabyte internem Speicher

Der Sony NW-E394 MP3-Player hat einen internen Speicher von 8 Gigabyte und unterstützt die Audioformate PCM, WMA, AAC sowie MP3. Es sollen sich darüber hinaus Fotos auf dem Player ablegen und eine Radio-Funktion nutzen lassen. An der Seite des MP3-Players befinden sich ein Lautstärkeregler und eine Hold-Taste für die Bedienung. Das Gehäuse und Frontpanel bestehen aus Aluminium, die Übertragung von Musik auf den Walkman erfolgt per Drag-and-drop über einen PC oder Laptop. Letztere müssen als Mindestanforderungen die Betriebssysteme Windows Vista und höher oder macOS X 10.6 und höher haben.

success

Optional mit Kopfhörer erhältlich: Der Sony NW-E394 MP3-Player ist auf Wunsch als Variante mit einem Over-Ear-Kopfhörer in Blau oder Rot erhältlich. Als Alternative kann das Modell einzeln oder in Kombination mit In-Ear-Kopfhörern in Schwarz erworben werden.

Der integrierte Akku des MP3-Players bietet eine Akkulaufzeit von bis zu 35 Stunden und eine maximale Wiedergabezeit von 50 Stunden bei der Wiedergabe von MP3s bei aufgeladenem Akku. Das integrierte Display hat eine Auflösung von 128 x 160 Pixeln (QQVGA) und eine Größe von 1,77 Zoll. Als Anschlüsse stehen eine Stereo-Mini-Buchse und ein USB-2.0-Highspeed-Anschluss zur Verfügung. Zum Lieferumfang des Modells gehören ein USB-Kabel, eine Kurz- und Bedienungsanleitung sowie die oben erwähnten optionalen Kopfhörer.

info

Wer hat den ersten MP3-Player erfunden? Der erste MP3-Player wurde bereits im Jahr 1955 von der deutschen Firma Pontis entwickelt. Er kam aber erst im Jahr 1999 auf den deutschen Markt, obwohl er bereits 2 Jahre zuvor als Prototyp zur Verfügung gestanden wäre.

FAQ

In welchen Farben steht der Sony NW-E394 MP3-Player zur Verfügung?
Das Modell gibt es in Blau, Rosa und Schwarz.
Welche Abmessungen hat das Gerät?
Der Sony NW-E394 MP3-Player misst 9,2 x 4,3 x 1 Zentimeter (Höhe/Breite/Tiefe).
Wie viel wiegt der MP3-Player?
Er wiegt 39 Gramm.
Kann ich den Speicher erweitern?
Nein, eine Erweiterung des Speichers, beispielsweise mit SD-Karten, ist laut Hersteller nicht möglich.
Hat der Player eine Bluetooth-Funktion?
Nein, der MP3-Player hat weder Bluetooth noch Wi-Fi.

7. AGPTEK U3 MP3-Player im USB-Stick-Design

Der AGPTEK U3 ist ein Mini-MP3-Player, dessen Design an einen USB-Stick angelehnt ist. Mit dem integrierten USB-Stick lässt sich der Player direkt an den Computer anschließen, um Musiktitel per Drag-and-drop herunterzuladen. Die Stromversorgung erfolgt über eine AAA-Batterie, die ausreichend Energie für bis zu 10 Stunden Musikgenuss bieten soll. Der MP3-Player hat einen festen internen Speicher mit einer Kapazität von 8 Gigabyte, der sich mit einer microSD-Karte um bis zu 128 Gigabyte erweitern lässt. Der interne Speicher soll für bis zu 2.000 Musiktitel ausreichen.

info

Unterstützte Formate und Systeme: Der AGPTEK U3 MP3-Player unterstützt die Audioformate MP3 sowie WMA und hat laut Hersteller sieben unterschiedliche Sound-Modi. Er ist mit den Betriebssystemen Windows 98, ME, 2K, XP, Vista, Linux 6.2 und macOS 10 sowie höheren Versionen kompatibel.

Die Bedienbarkeit des MP3-Players soll sehr einfach sein, darüber hinaus lässt sich der portable Musikplayer als Diktiergerät oder Radio nutzen. Der integrierte, energiesparsame LCD-Bildschirm zeigt den Namen des abgespielten Songs an, hat eine Bildschirmdiagonale von 1,3 Zoll und eine Auflösung von 128 x 64 Pixeln. Das Gehäuse des MP3-Players besteht aus Kunststoff und soll weich sowie schmutzabweisend sein. Fingerabdrücke werden auf dem Gerät laut Hersteller kaum hinterlassen. Der MP3-Player ist ausschließlich in einem roten und schwarzen Farbdesign erhältlich.

info

Was ist ein LCD? Eine Flüssigkristallanzeige oder ein Flüssigkristallbildschirm, auf Englisch liquid crystal display (LCD), ist eine Anzeige oder ein Bildschirm, dessen Funktion darauf beruht, dass bei einem bestimmten Maß von elektrischer Spannung Flüssigkristalle die Polarisationsrichtung von Licht beeinflussen.

FAQ

Ist eine Speicherkarte im Lieferumfang enthalten?
Nein, der AGPTEK U3 MP3-Player wird ohne Speicherkarte, Kopfhörer oder Akku ausgeliefert.
Wie groß ist der AGPTEK U3 MP3-Player?
Er ist 8,1 Zentimeter breit, 2,6 Zentimeter hoch und 1,3 Zentimeter tief.
Wie schwer ist der Musikplayer?
Das Gerät hat ein Eigengewicht von 22 Gramm.
Hat der MP3-Player eine Sleeptimer-Funktion?
Ja, eine entsprechende Funktion ist nach Angaben des Herstellers vorhanden.

8. Victure M3_SML MP3-Player mit 8 Gigabyte Speicher

Der Victure M3_SML MP3-Player ist ein portabler Musikplayer mit Bluetooth 4.0, der einen geringen Stromverbrauch haben und einen Musikgenuss von bis zu 30 Stunden bieten soll. Durch die Bluetooth-Verbindung lässt sich der MP3-Player mit anderen Bluetooth-Geräten wie Lautsprechern oder Headsets verbinden, wodurch sich die maximale Abspieldauer aber laut Hersteller auf knapp 8 Stunden reduziert. Ein eingebauter FM-Radio-Tuner erlaubt es, mit dem MP3-Player Radio zu hören. Er hat einen internen Speicher von 8 Gigabyte, der sich mit dem Einsatz einer microSD-Karte um weitere 64 Gigabyte erweitern lässt.

success

Mit integriertem Schrittzähler: Der Victure M3_SML MP3-Player hat einen integrierten Schrittzähler. Der Zähler aktiviert sich laut Hersteller automatisch, sobald der MP3-Player eingeschaltet wird.

Neben dem Abspielen von Musik kann der MP3-Sport-Player nach Angaben des Herstellers auch für das Abspielen von Hörbüchern verwenden. Die Ladezeit des MP3-Players soll 1,5 Stunden betragen. Er wird mit Ohrhörern ausgeliefert. Der Player unterstützt die klassischen Audioformate MP3, WMA und FLAC, aber ausdrücklich nicht DRM. Das Modell hat ein Clip-On-Design, das es ermöglicht, den MP3-Player fest in die Sportbekleidung einzuklemmen. Der Musikplayer ist ausschließlich in einem schwarzen Farbdesign erhältlich.

info

Was ist eine microSD-Karte? Eine SD-Karte ist ein digitales Speichermedium, das nach dem Prinzip der Flash-Speicherung arbeitet. Sie wurde im Jahr 2001 von den Unternehmen SanDisk, Panasonic und Toshiba entwickelt. Die Abkürzung SD stammt aus dem Englischen und steht für Secure Digital Memory Card (auf Deutsch: sichere digitale Speicherkarte“). microSD ist einfach nur ein sehr kompaktes Flash-Speicherkartenformat, das unter anderem bei MP3-Playern zum Einsatz kommt.

FAQ

Welche Abmessungen hat der Victure M3_SML MP3-Player?
Er ist 5,8 Zentimeter hoch, 3,7 Zentimeter breit und 1,6 Zentimeter tief.
Wie schwer ist das Modell?
Der Victure M3_SML MP3-Player wiegt 24 Gramm.
Hat das Gerät eine E-Book-Funktion?
Ja, der MP3-Player unterstützt das E-Buch-Format TXT.
Wie hoch ist die Akkukapazität des Players?
Der Akku hat eine Kapazität von 300 Milliamperestunden.
Welches Betriebssystem benötigt ein kompatibler PC?
Es sind mindestens die Betriebssysteme Windows 7, 8, 8.1, 10, XP, Vista, 2001 und Mac OS notwendig.

9. Majority Oakcastle MP100 MP3-Player mit Bluetooth und Radio

Der Majority Oakcastle MP100 MP3-Player hat Bluetooth 4.0 mit einer maximalen Reichweite von 10 Metern und 8 Gigabyte internen Speicher, der mit einer microSD-Karte um bis zu 128 Gigabyte erweiterbar ist. Der Musikplayer kann auch als UKW-Radio genutzt werden und unterstützt die Audioformate MP3, MP4, AAC sowie WMA. Der integrierte Akku bietet laut Hersteller eine Laufzeit von maximal 30 Stunden bei einer Ladezeit von etwa 3 Stunden. Für die Übertragung von Daten wird der MP3-Player laut Hersteller über das mitgelieferte USB-Kabel an einen Computer angeschlossen – die Übertragung erfolgt per Drag-and-drop.

success

Ideal für sportliche Aktivitäten: Der Majority Oakcastle MP100 MP3-Player hat eine handliche Größe und wird über eine integrierte Klammer an der Kleidung befestigt. Deswegen soll das Gerät ideal für sportliche Aktivitäten geeignet sein.

Die Anzeige des aktuellen Songs und des Akkustands erfolgt über einen Farbbildschirm. Der Hersteller garantiert eine 36-monatige Garantie auf jeden seiner MP3-Player – dafür ist aber eine Registrierung erforderlich. Der MP3-Player ist ausschließlich in einem schwarzen Farbdesign erhältlich. Er misst 5,8 x 3,6 Zentimeter x 1,7 Zentimeter (Höhe/Breite/Tiefe) und wiegt 30 Gramm.

info

Was sind verlustfreie Audioformate? Im Gegensatz zu den bekannten, verlustbehafteten Audioformaten wie MP3, WMA oder AAC wird die Datei bei verlustfreien Formaten wie FLAC oder ALAC nicht so stark komprimiert. Verlustfreie Audiodateien benötigen etwas mehr Speicherplatz, bieten aber eine höhere Klangqualität.

FAQ

Hat der Majority Oakcastle MP100 MP3-Player eine Sleeptimer-Funktion?
Ja, der MP3-Player hat einen Sleeptimer mit Einstellungen zum automatischen Abschalten. Er lässt sich laut Hersteller manuell ein- oder ausschalten.
Welchen Akku hat der Player?
Der Majority Oakcastle MP100 MP3-Player hat einen Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 300 Milliamperestunden.
Kann ich die Equalizer-Einstellungen verändern?
Ja, laut Hersteller lassen sich die Equalizer-Einstellungen anpassen.
Hat der MP3-Player eine Aufnahmefunktion?
Ja, das ist der Fall.

10. Victure M5 MP3-Player mit bis zu 100 Stunden Wiedergabe in Standby

Der Victure M5 MP3-Player ist in ein schwarzes Kunststoffgehäuse gefasst und hat ein farbiges TFT-Display mit einer Größe von 1,8 Zoll, auf dem sich selbst Videos abspielen lassen sollen. Der Lithium-Ionen-Akku des MP3-Players ist laut Hersteller in 90 Minuten komplett aufgeladen, hat eine Kapazität von 460 Milliamperestunden und eine Laufzeit von bis 100 Stunden im Standby. Der Musikplayer ist mit 8 Gigabyte internem Speicher ausgestattet, der sich mit einer microSD-Karte um weitere 128 Gigabyte erweitern lässt. Über das mitgelieferte USB-Kabel lassen sich laut Hersteller Musiktitel vom PC auf den Mediaplayer übertragen.

info

Alle unterstützten Formate im Überblick: Der Victure M5 MP3-Player unterstützt folgende Formate:

  • Audio: MP3, APE, WAV, WMA, FLAC
  • Video: AMV
  • Aufnahme: WAV, MP3, ACT
  • Bild: JPEG, GIF, BMP

Im MP3-Player ist ein FM-Radio integriert, um unterwegs die eigenen Lieblingssender hören zu können. Darüber hinaus ist es laut Hersteller möglich, Sprachaufnahmen aufzunehmen oder ein E-Book zu lesen. Der Mediaplayer unterstützt das dafür notwendige TXT-Format. Laut Hersteller arbeitet der integrierte Chip mit einer intelligenten, digitalen Rauschunterdrückung, um Umgebungsgeräusche auszublenden. Im Lieferumfang des MP3-Players befinden sich ein USB-Kabel, Kopfhörer und ein Benutzerhandbuch.

info

Was muss beim Kauf eines MP3-Players beachtet werden? Zu den wichtigsten Kaufkriterien beim Erwerb eines MP3-Players gehören die Größe, die Speicherkapazität, die Akkulaufzeit und das Gewicht des Modells. Was noch berücksichtigt werden sollte, erläutert der Ratgeber im Anschluss an die Produktbeschreibungen.

FAQ

Wie groß ist der Victure M5 MP3-Player?
Der Mediaplayer misst 9,6 Zentimeter x 4,24 Zentimeter x 0,9 Zentimeter (Höhe/Breite/Tiefe).
Wie schwer ist das Gerät?
Der Victure M5 MP3-Player wiegt 42 Gramm.
Gibt es eine Garantie?
Ja, der Hersteller gibt eine 12-monatige Garantie auf jeden MP3-Player.
Gibt es Equalizer-Einstellungen?
Ja, laut Hersteller gibt es vordefinierte EQ-Einstellungen für Musikgenres wie Jazz, Rock, Funk, Klassik oder Techno.
Unterstützt der Player Windows und macOS?
Ja, der MP3-Player unterstützt sowohl Microsoft Windows als auch Apple macOS.

11. AGPTEK A02 MP3-Player mit FM-Radio und Aufnahmefunktion

Der AGPTEK A02 MP3-Player hat einen internen Speicher von 16 Gigabyte, der sich laut Hersteller mit einer microSD-Karte auf bis zu 64 Gigabyte erweitern lässt. Das Gehäuse besteht aus einer Kunststoff-/Plastikmischung und hat eine Schock-absorbierende Oberfläche, die nach Angaben des Herstellers ideal für sportliche Aktivitäten ist. Der eingebaute Akku hat eine Ladezeit von etwa 3 bis 4 Stunden für einen Musikgenuss von bis zu 70 Stunden bei voller Ladung. Der MP3-Player ist mit einer Sleeptimer-Funktion ausgestattet, hat eine Aufnahmefunktion und kann als FM-Radio verwendet werden.

success

Bedienung in zahlreichen Sprachen möglich: Das Farbdisplay des AGPTEK A02 MP3-Players ist nach Angaben des Herstellers einfach zu bedienen und hat eine Bildschirm-Sperrfunktion. Das Menü kann in vielen Sprachen eingestellt werden, unter anderem in Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch oder Italienisch.

Der MP3-Player soll eine verlustfreie Audioqualität bieten und unterstützt die Audioformate MP3, WMA, OGG, WAV sowie ACELP. Der Player hat nur fünf Bedientasten und Equalizer-Voreinstellungen für verschiedene Musikrichtungen, unter anderem Rock, Hip-Hop, Jazz sowie Techno. Der MP3-Player ist mit dem E-Book-Format TXT kompatibel und hat einen USB-Anschluss für das Übertragen von Musiktiteln von einem Computer. Er ist ausschließlich in einem schlichten, schwarzen Farbdesign erhältlich.

info

Wie lässt sich die Akkulaufzeit eines MP3-Players verbessern? Es gibt zwei Faktoren, über die sich Einfluss auf die Akkulaufzeit des MP3-Players nehmen lässt: Die Bildschirmhelligkeit sowie die Wiedergabelautstärke. Wer beides reduziert, kann die Laufzeit des Mediaplayers deutlich erhöhen. Als zusätzliche Anschaffung kann eine Powerbank sinnvoll sein, mit der sich die Akkulaufzeit verdoppeln oder verdreifachen lässt.

FAQ

Welche Maße hat der AGPTEK A02 MP3-Player?
Er misst 8,9 x 3,9 x 0,9 Zentimeter (Höhe/Breite/Tiefe).
Wie schwer ist der Mediaplayer?
Der AGPTEK A02 MP3-Player wiegt 30 Gramm.
Was ist im Lieferumfang des MP3-Players enthalten?
Im Lieferumfang befinden sich ein USB-Kabel, passende Kopfhörer und eine Bedienungsanleitung.
Kann ich den Player als Diktiergerät nutzen?
Ja, der MP3-Player lässt sich als Diktiergerät mit Rauschunterdrückung für bis zu 20 Aufnahmestunden nutzen.

12. AGPTEK G02 MP3-Player im Mini-Format und Clip

Der AGPTEK G02 MP3-Player ist ein MP3-Player im Miniformat, der durch den Clip an der Rückseite gut an der Kleidung montiert werden kann und deswegen laut Hersteller ideal für sportliche Aktivitäten ist. Die Handhabung erfolgt über verschiedene Tasten am Gehäuse. So lassen sich Titel steuern, Lautstärke regulieren oder Titel weiter drücken. Für mehr Sicherheit ist das Gehäuse mit einer Hülle aus Silikon versehen, die unter anderem Schweiß fernhalten soll. Der MP3-Player hat einen internen Speicher von 8 Gigabyte und kann laut Hersteller nicht mit einer externen microSD- oder SD-Karte erweitert werden.

success

Mit ergonomischen Kopfhörern ausgestattet: Der AGPTEK G02 MP3-Player ist laut Hersteller mit leichten und ergonomisch geformten Bügelkopfhörern ausgestattet, die starken Halt bei sportlichen Aktivitäten bieten, den Träger aber nicht in seiner Bewegungsfreiheit einschränken sollen.

Die Mini-Player kann über die AUX-Schnittstelle mit dem Fahrzeug verbunden werden, um Musik im Auto zu hören. Bei voller Ladung kann das Gerät dank eines eingebauten Lithium-Ionen-Akkus mit einer Kapazität von 110 Milliamperestunden bis zu 10 Stunden Musik wiedergeben. Der MP3-Player unterstützt die Audioformate MP3, WMA sowie WAV und hat eine integrierte FM-Radio-Funktion mit bis zu 20 Sender-Speicherplätzen. Der Player darf laut Hersteller in einem Temperaturbereich von – 5 bis + 40 Grad Celsius verwendet werden. Ein USB-2.0-Anschluss ist ebenfalls vorhanden. Der MP3-Player ist nicht wasserdicht.

FAQ

Wie groß ist der AGPTEK G02 MP3-Player?
Er ist 5 Zentimeter hoch, 3,6 Zentimeter breit und 1,5 Zentimeter tief.
Wie schwer ist das Gerät?
Der AGPTEK G02 MP3-Player wiegt 13,8 Gramm.
Was befindet sich im Lieferumfang?
Die Lieferung des MP3-Players beinhaltet die oben erwähnten Kopfhörer, ein Mikro-USB-Kabel und eine Bedienungsanleitung.
Welche Betriebssysteme unterstützt der MP3-Player?
Für das Übertragen von Musik ist der MP3-Player mit Windows 98 und höher, macOS 10 und höher sowie Linux 2.4.2 und höher kompatibel.
In welchen Farben gibt es das Modell?
Der MP3-Player ist nur in Blau erhältlich.

13. Bertronic Royal BC05 MP3-Player mit microSD-Kartenslot für bis zu 32 Gigabyte

Der Bertronic Royal BC05 MP3-Player ist ein tragbarer Mediaplayer, der in neun knalligen Farben erhältlich ist. Der Lithium-Ionen-Akku des Players bietet laut Hersteller eine Ladezeit von einer Stunde sowie eine maximale Wiedergabedauer von 15 Stunden. Aufladen lässt er sich über das mitgelieferte USB-Kabel. Ein Clip an der Rückseite soll ermöglichen, den MP3-Player an der eigenen Kleidung zu befestigen. So wird das Gerät zum idealen Begleiter für sportliche Aktivitäten.

danger

Ohne internen Speicher: Der Bertronic Royal BC05 MP3-Player hat laut Hersteller keinen internen Speicher, kann aber mit einer microSD-Karte erweitert werden. Es stehen maximal 32 Gigabyte an Speicherkapazitäten zur Verfügung. Eine passende Speicherkarte ist aber nicht im Lieferumfang enthalten.

Geliefert wird der MP3-Player mit USB-Ladekabel, Silikonhülle, Kopfhörern und einem Aufbewahrungsbeutel. Der Mediaplayer unterstützt die Wiedergabe von MP3- und WMA-Dateien. Das Gehäuse des MP3-Players besteht aus einem Rahmen aus Metall und einer Front aus Kunststoff. Musik oder Hörbücher lassen sich laut Hersteller schnell über eine Plug-and-play-Funktion auf das Abspielgerät herunterladen. Der MP3-Player trägt das Qualitätsmerkmal „Made in Germany“.

FAQ

Wie groß ist der Bertronic Royal BC05 MP3-Player?
Das Gerät misst 4,4 Zentimeter x 4,1 Zentimeter x 1,4 Zentimeter (Breite/Höhe/Tiefe).
Wie schwer ist der Mediaplayer?
Der Bertronic Royal BC05 MP3-Player wiegt 40 Gramm.
Welchen USB-Anschluss hat der MP3-Player?
Er hat einen USB-Anschluss des Typs USB 2.0.
Kann ich den Player ohne SD-Karte nutzen?
Nein, der MP3-Player hat keinen internen Speicher und kann nur in Verbindung mit einer SD-Karte in Betrieb genommen werden.

Was ist ein MP3-Player?

Der MP3-Player, manchmal auch als MP3-Spieler bezeichnet, ist ein portabler Mediaplayer, der in erster Linie für das Abspielen von MP3-Musikdateien konzipiert ist. Selbst günstige MP3-Player können neben dem namensgebenden Audioformat auch WMAs – die Standard-Datei des Windows Media Players – wiedergeben.

info

Was ist MP3? MP3 ist die Abkürzung für ISO MPEG Audio Layer 3. Entwickelt wurde das Audioformat im Jahr 1982 vom Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen im bayerischen Erlangen und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg in Kooperation mit AT&T Bell Labs und Thomson. MP3 ist ein Verfahren zur Kompression digital gespeicherter Daten, seit 1995 offiziell auf dem Markt und heute das gängigste Audioformat. MP3-Videos gibt es nicht.

Für eine lange Zeit galten MP3-Player als Nachfolger der CD-Player. Da aber immer mehr Smartphones in der Lage sind, MP3-Dateien abzuspielen, haben die kleinen Musikplayer über die vergangenen Jahre harte Konkurrenz bekommen. Hochwertige MP3-Player sind ebenfalls in der Lage, Musik-Formate wie AAC für Apps aus dem Apple Store, oder AA beziehungsweise AAX abspielen. Bei letzteren handelt es sich um Hörbuch-Formate von Audible.

info

Smartphone oder MP3-Player – was lohnt sich für mich? Fast jedermann besitzt heute ein Smartphone, das wie der MP3-Player in der Lage ist, Musik abzuspielen. Die separate Anschaffung eines solchen Mediaplayers lohnt sich deswegen für alle, die viel Musik hören und den Akku sowie Speicher ihres Smartphones nicht belasten wollen. Ein MP3-Player bietet eine deutlich längere Laufzeit bei einem großen Speichervolumen.

Wie ist ein MP3-Player aufgebaut?
MP3-PlayerDie meisten MP3-Player sind sehr ähnlich aufgebaut, unabhängig davon, ob sie ein Farbdisplay haben und über Bluetooth oder andere Funktionen verfügen. Typisch für MP3-Player ist, dass sie klein, flach, leicht und funktionell sind. Während zahlreiche Geräte aus Kunststoff hergestellt werden, gibt es auch einige aus Aluminium, bei denen das Gehäuse meistens etwas stabiler ist. Manche der portablen Abspielgeräte sind zusätzlich mit einem Silikongehäuse versehen, um das Gerät zu schützen. Weitere Bestandteile der Player sind:

  • Das Display
  • Der Speicher
  • Ein Akku
  • Ein Prozessor
  • Verschiedene Anschlüsse

In der Regel wird die Musik über Ohrhörer oder Kopfhörer gehört, die direkt mit dem MP3-Player verbunden werden. MP3-Player mit Bluetooth können mit anderen Bluetooth-Geräten kombiniert werden. Bei neueren MP3-Playern ist das Display in Farbe, meist als LCD oder als OLEG-Display. Manche der Player werden ausschließlich über das Display per Touchscreen bedient, andere mit entsprechenden Tasten.

Der Speicher der MP3-Geräte ist entweder eine Festplatte oder ein Flash-Speicher. Geräte, die mit einer Festplatte bestückt sind, lassen sich oftmals daran erkennen, dass sie größer sind. Auch der Energieverbrauch bei den MP3-Playern mit Festplatte ist höher. Dagegen sind Flash-Speicher teurer, was sich auf den Preis des Players auswirkt. Nachteil der MP3-Player mit Flash-Speicher: Sie sind empfindlicher gegenüber Erschütterungen und Beschädigungen.

success

Tonchip – der wichtigste Teil: Die Daten werden in komprimierter Form auf dem MP3-Gerät gespeichert. Die Übertragung der Töne erfolgt über einen Tonchip, der das wichtigste Teil des portablen Gerätes darstellt. Der Chip wandelt die in digitaler Form vorliegenden Informationen in analoge Töne um. Ist der Tonchip von hoher Qualität, ist auch die Klangqualität entsprechend hoch.

Die meisten MP3-Player sind mit einem Akku bestückt, nur wenige der Geräte funktionieren per Batteriebetrieb. Akkus haben eine wesentlich längere Lebensdauer und sind einfacher aufzuladen. Als Akku sind in den meisten MP3-Geräten Lithium-Polymer-Akkus oder Lithium-Ionen-Akkus eingebaut. Sie zeichnen eine lange Laufzeit und eine hervorragende Leistung aus.

Wie funktioniert ein MP3-Player?
Basierend auf der MP3-Technik stehen die kleinen Begleiter für die Ära der portablen Musik. Ihren Ursprung haben die MP3-Player in der Psychoakustik. Seit 1992 wurde das Format als ISO-Standard zertifiziert, die Anfänge stammen aber aus den 1980er-Jahren. Das MP3-Format wurde als Audiokompressionsverfahren von Wissenschaftlern des Fraunhofer-Instituts entwickelt.

success

So funktioniert MP3: Menschen können unbewusst durch ihr Gehör nicht alles hören, was es zu hören gibt. Geringe Abweichungen in Tonhöhe oder Lautstärke werden unbewusst nicht wahrgenommen. Die MP3-Kompression setzt darauf auf. Unnötige Toninformationen – also solche, die auf das Klangergebnis keine Auswirkung haben, werden weggelassen. Beim Hören des Originaltitels und des Titels im MP3-Format fallen keine Unterschiede auf. Durch das Kompressionsverfahren kann aber der Speicherplatz auf ein Zehntel komprimiert werden.

mp3 Player VergleichIm Vergleich zu CDs haben MP3-Player eine sehr hohe Geschwindigkeit bei der Datenübertragung, die aufgrund der Bitrate vollkommen störungsfrei erfolgt. Es gilt: Je höher die Bitrate, umso besser die Klangqualität. Dabei ist die Bitrate bei den gängigen MP3-Formaten zwischen 128 und 160 Kilobyte pro Sekunde, was einer hochwertigen Qualität des Audiosignals entspricht.

Auch die Abtastrate – gemessen in Kilohertz – spielt eine Rolle. Sie steht für die Häufigkeit des Abtastens des analogen Klangsignals. Die Messung erfolgt digital voneinander getrennt in Punkten. Auch hier gilt: Je höher die Abtastrate, umso besser ist das Klangerlebnis. Bei den meisten MP3-Geräten liegt die Abtastrate zwischen 8 und 48 Kilohertz. Die Abtastrate einer normalen CD liegt bei 44,1 Kilohertz.

Durch die Audiocodierung ist es möglich, große Musiksammlungen auf die kleinen, tragbaren Player zu speichern. Selbst Titel aus dem Internet können auf die MP3-Player geladen werden.

Funktionen eines MP3-Players
Wer denkt, dass MP3-Player nur zum Abspielen von Musik gedacht sind, täuscht sich. Moderne Geräte können weitaus mehr und bisweilen selbst vorlesen und aufnehmen.

  1. Hörbücher vorlesen: Einige der MP3-Geräte können Hörbücher, die vorher auf das Gerät geladen wurden, vorlesen. Das Gerät merkt sich, wo das Hörbuch beim Vorlesen gestoppt wurde und setzt beim nächsten Start an dieser Stelle wieder an.
  2. Kopplung mit Lautsprecher oder Computer: MP3 Player VergleichDie Kopplung eines MP3-Players kann beispielsweise mit einem Lautsprecher erfolgen – bei manchen Geräten über die Bluetooth-Schnittstelle. Besitzt der MP3-Player keine solche Schnittstelle, erfolgt die Verbindung über ein entsprechendes Kabel. Auch an den Computer und dessen Lautsprecherboxen lassen sich die MP3-Geräte anschließen, um Musik zu hören oder Videos anzuschauen. Der Vorteil durch die Kombination mit anderen Geräten ist der, dass die Titel und Videos nur einmal auf ein Gerät geladen werden müssen, nicht auf mehrere.
  3. Sportlich begleiten: Eine Vielzahl an MP3-Playern sind für sportliche Aktivitäten geeignet, nicht nur durch ihre kleine, kompakte Größe. Monotone Aktivitäten können mit Musik „untermalt“ werden. Es ist erwiesen, dass Musik die Ausdauer erhöht und Sportler motiviert, sich zu steigern. Der Clip, der an den meisten MP3-Geräten angebracht ist, gibt Sportlern die Möglichkeit, den Audioplayer an der Kleidung zu befestigen. Mit einem Handy ist das nicht so einfach.

Vor- und Nachteile von MP3-Playern

Viele Menschen haben ihren MP3-Player bereits komplett durch das eigene Smartphone ersetzt. Dennoch kann die Nutzung eines MP3-Players selbst in der heutigen Zeit Vorteile bringen. Die zwei wesentlichen Vorteile eines MP3-Players sind sein großer Speicherplatz, der die Kapazität des Smartphones entlastet, und die lange Laufzeit. Denn der Akku eines Smartphones wird durch langes Musikhören stark in Anspruch genommen.

Moderne MP3-Player können darüber hinaus mehr als nur Musik abspielen. Sie dienen als Diktiergeräte, als „Radio-to-go“ oder haben für ambitionierte Sportler einen Schrittzähler eingebaut. Auf einem großen Farbdisplay werden Informationen wie die Uhrzeit und das Datum angezeigt und manche Geräte haben sogar einen integrierten Terminkalender. MP3-Player sind meistens günstig zu erwerben und bieten Speicherkapazitäten von mehreren Gigabyte.

  • Günstig in der Anschaffung
  • Lange Akkulaufzeit, große Speicherkapazität
  • Schont Akku- und Speicherkapazität des Smartphones
  • Hohe Mobilität
  • Unterstützung von vielen Audio-, Bild- und Videoformaten
  • Zahlreiche Zusatzfunktionen
  • Leicht durch ein Smartphone zu ersetzen
  • Nicht immer wasserdicht

Verschiedene Arten von MP3-Playern im Überblick

MP3-Player gibt es im Handel in verschiedenen Ausführungen. Unterschiede gibt es nicht nur im Hinblick auf die abspielbaren Medien, sondern auch, was Form, Größe und Preisspektrum betrifft. Dennoch lassen sich die meisten Mediaplayer auf dem Markt in die folgenden Kategorien einordnen:

  • Klassischer MP3-Player: Klassische MP3-Player sind wie USB-Sticks geformt und haben einen mit einer abnehmbaren Kappe geschützten USB-Anschluss. Über ihn lässt sich Musik vom Computer auf den MP3-Player übertragen. Die Stromversorgung erfolgt in der Regel über eine herkömmliche Batterie. Das Display beschränkt sich auf ein Minimum und ist meistens klein, einfarbig und unbeleuchtet. Mit solchen Playern lassen sich deswegen auch keine Fotos oder Videos abspielen. Der integrierte Speicherplatz ist gering, kann aber durch eine externe SD-Karte erweitert werden. Der Vorteil solcher MP3-Player: Sie sind sehr günstig zu erwerben.
  • MP3-Player mit Extras: Es gibt mittlerweile MP3-Player, die über eine integrierte Radiofunktion verfügen. Wenn zusätzlich eine WLAN-Funktion vorhanden ist, kann mit solchen Geräten auf Internetradios oder Streamingdienste wie Spotify, Amazon Music und Deezer zurückgegriffen werden. WLAN ist derzeit aber nur selten bei MP3-Playern zu finden. Ein Tipp: Um den eigenen MP3-Player unterwegs mit dem Internet zu verbinden, kann einfach ein Hotspot auf dem Smartphone geöffnet werden.
  • MP4-Player: Die meisten derzeit erhältlichen MP3-Player sind eigentlich MP4-Player – also MP3-Player, die auch das MP4-Format wiedergeben können. Sie sind etwas größer als klassische MP3-Player und haben in der Regel ein großes Farbdisplay. Sie besitzen einen integrierten Akku und sind nicht mehr auf Batterien angewiesen. Die Datenübertragung erfolgt meistens über ein Mini-USB-Kabel. Solche Mediaplayer können verschiedene digitale Formate abspielen, zum Beispiel WMA, FLAC, AVI oder AMV.
  • MP5-Player: MP5-Player sind die modernsten Vertreter ihrer Art. Sie sind noch größer als MP4-Player, haben knapp 3 Zoll große Displays, bei denen es sich in der Regel um Touchscreens handelt. Sie sind fast immer mit WLAN und Bluetooth ausgestattet und unterstützen alle gängigen Formate, beispielsweise APE, RM oder DAF. Der Nachteil: Der Preis eines MP5-Players ist deutlich höher als der eines MP3-Players.

Übersicht der wichtigsten Audioformate

  • MP3: Das MP3-Format – kurz für Moving Picture Experts Group Audio Layer 3 – wurde gegen Ende der 1980er-Jahre vom Fraunhofer-Institut entwickelt und zeichnet sich dadurch aus, dass alle vom Menschen kaum wahrnehmbare Tonsignale entfernt werden. Das geschieht, um die Datei zu komprimieren und Speicherplatz einzusparen. Durch den Verlust einzelner Tonsignale gilt die Klangqualität des MP3-Formats als „nicht optimal“, bei der alltäglichen Musiknutzung werden Träger aber kaum einen Unterschied zu anderen Audioformaten feststellen.
  • WMA: Das von Microsoft entwickelte WMA-Format (kurz für Windows Media Audio) ist ein sogenannter proprietärer Audio-Codec, der zur Windows-Media-Plattform gehört. Das Format wird als Audiodatenkompressor und wie die MP3-Technik meistens bei verlustbehafteten Kompressionen verwendet. Der Codec arbeitet mit 24 Bit pro 96 Kilohertz und einer anpassbaren Bitrate von maximal 768 Kilobytes pro Sekunde.
  • AAC: AAC (Advanced Audio Coding) steht in direkter Konkurrenz zu Audioformaten wie MP3 oder WMA. Es wird bei iTunes in Kombination mit DRM-Systemen verwendet. Das Format wird in erster Linie von Apples iPods und iPhones abgespielt.
  • FLAC: Das FLAC-Format (Free Lossles Audio Codes) ist ein verlustfreies Audioformat, das mehr Speicherplatz als beispielsweise MP3 belegt, dafür aber eine höhere Klangqualität aufweist. Es ist oft bei Videodaten für mehrsprachige Filme zu finden.
  • OGG: OGG, auch als „Vorbis“ bekannt, ist ein patentfreies Audioformat für die Nutzung bei verlustbehafteten Audiodatenkompressionen. Es wurde von der Xiph.Org Foundation entwickelt und soll eine patentfreie Alternative zu MP3 darstellen.
  • MEPG-2: Das MEPG-2-Format ist ein generischer Standard zur Video- und Audiokodierung komprimierter Dateien, die mit Verlusten behaftet sind. Generisch bezieht sich darauf, dass das Format und das Dekodierungsverfahren zur Qualitätsbestimmung ohne weitere Einstellungen der Parameter festgelegt werden.

Wichtige Kaufkriterien für einen MP3-Player

Darauf sollten Sie achtenGenerell sind MP3-Player klein, leicht und in einem praktischen Format erhältlich. In ihrer Ausführung gibt es aber Unterschiede, die beim Kauf eines Musikplayers auf jeden Fall beachten werden sollten:

  • Speicherkapazität: Der interne Speicher kann bei MP3-Playern unterschiedlich groß ausfallen. Während viele Modelle mit nur 8 Gigabyte vergleichsweise wenig Speicherplatz haben, bieten andere Geräte durch die Erweiterung mit microSD- oder SD-Karten bis zu 160 Gigabyte Speicherkapazität. Das ist ausreichend Platz für über 10.000 Songs im MP3-Format. Eine hohe integrierte Speicherkapazität geht aber in der Regel mit deutlich höheren Anschaffungskosten einher. Musikliebhaber sollten kurz überschlagen, wie viel Musik sie auf ihrem Player speichern wollen. Es gilt: Ein Gigabyte reicht für knapp 100 Songs im MP3-Format aus. Die Dateigröße ist immer von der Länge und Qualität des jeweiligen Songs abhängig. Wer neben Musik auch Videos auf dem MP3-Player abspielen will, sollte die Speicherkapazität höher ansetzen.
  • Akkulaufzeit: Für die mobile Nutzung eines MP3-Players stellt die Akkulaufzeit ein wichtiges Kriterium dar. Sie kann sich von Gerät zu Gerät stark unterscheiden. Viele kostengünstige Modelle bieten nur eine geringe Laufzeit von knapp 5 Stunden, während sich mit hochwertigen MP3-Playern bis zu 50 Stunden und länger Musik hören lässt. Die Akkulaufzeit hat wie die Speicherkapazität aber einen signifikanten Einfluss auf den Preis des Mediaplayers. Um gelegentlich unterwegs, beim Joggen oder im Fitnessstudio Musik zu hören, reichen 5 bis 10 Stunden Laufzeit in der Regel locker aus.
  • Abmessungen und Gewicht: Für eine Nutzung unterwegs und im Freien sollte der MP3-Player möglichst kompakt und leicht sein. Speicherkapazität und Akkulaufzeit sind aber eng an die Größe des Geräts gebunden. Darüber hinaus muss das Display zu den Abmessungen des Gehäuses passen. Die kleinsten MP3-Player im Handel sind nicht viel größer als ein Feuerzeug, günstig zu haben und ideal für unterwegs. Für das Abspielen von Videos sind sie aber nicht geeignet. Wem das wichtig ist, sollte eher nach einem größeren und schwereren Modell Ausschau halten. Dort profitieren Käufer von einem großen Farbdisplay, mehr integriertem Speicher und längeren Akkulaufzeiten. Sie sind dafür ein wenig teurer als kleine MP3-Player.
  • Unterstützte Formate: Eine Übersicht über die wichtigsten Audioformate findet sich weiter oben im Ratgeber. Zu den häufig genutzten Formaten zählen MP3, MP4, WMA, OGG und AVI. Ein MP3-Player mit diesen Formaten ist gut für alle Medien geeignet, zu Problemen kann es nur bei verlustfreien Formaten wie FLAC oder AAC kommen. Falls der MP3-Player eine Datei nicht abspielen kann, lässt sie sich mit einem entsprechenden Konvertierungsprogramm in ein kompatibles Format umwandeln. Häufig gibt es kostenlose Angebote im Internet.
  • mp3 Player TestBildschirm: Wer den MP3-Player ausschließlich zum Musikhören nutzen will, muss keinen großen Wert auf die Beschaffenheit des Displays legen. Wer aber auch Fotos und Videos auf dem neuen Gerät abspielen will, sollte auf einen hochwertigen Bildschirm mit einer ausreichenden Größe und Auflösung achten. Die Bildschirmdiagonale bei Multimediaplayern liegt meistens zwischen 1,8 und 3 Zoll. Manche Geräte auf dem oberen Preisspektrum haben einen Touchscreen verbaut, der eine sehr leichte Bedienung ermöglicht.
  • Ton- und Soundqualität: Auch wenn die Daten in komprimierter Form abgelegt sind, spielt die Geräuschunterdrückung bei der Klangqualität eine wichtige Rolle. Ein integrierter Equalizer beeinflusst die Klangintensitäten positiv, ebenso die Höhen und Tiefen. Eine automatische Anpassung der Klangwiedergabe bei einem neuen MP3-Player ist ebenfalls empfehlenswert. Den Rest der Klangqualität machen die verwendeten Kopfhörer aus.
  • Zusätzliche Ausstattung: Nicht jeder MP3-Player hat zusätzliche Funktionen wie WLAN, Bluetooth, einen Sleeptimer oder einen integrierten Schrittzähler. Selbst die Nutzung von bekannten Streamingdiensten wie Spotify, Deezer und Co. ist nur vereinzelt möglich. Wem solche Dinge wichtig sind, muss bei der Anschaffung mit einem deutlich höheren Preis rechnen.

Bekannte Hersteller und Marken im Überblick

Die drei bekanntesten Hersteller von MP3-Playern sind:

  • AGPTEK
  • Sony
  • Emtec

FAQ: Häufige Fragen rund um MP3-Player

Welcher ist der beste MP3-Player?
Den besten MP3-Player gibt es nicht. Die Anforderungen der Käufer an einen Mediaplayer sind sehr unterschiedlich gelagert. Während ein Sportler einen kompakten und leichten MP3-Player für unterwegs sucht, will ein Musikliebhaber zusätzliche Funktionen wie einen großen Farbbildschirm haben. Daher ist es wichtig, sich vor dem Kauf eines MP3-Players im Klaren zu sein, wie die eigenen Anforderungen an den Player aussehen.

Wo lässt sich ein MP3-Player kaufen?
MP3-Player gibt es heute fast überall zu kaufen: in Supermärkten, Drogerien oder selbst an der Tankstelle. Wer auf der Suche nach einem zuverlässigen Modell ist, sollte entweder einen Elektronikladen aufsuchen oder sich bei einem Onlinehändler erkundigen. Der Fachhandel bietet den Vorteil einer individuellen Beratung, hat aber meistens nur eine begrenzte Auswahl an Produkten. Im Internet gibt es dagegen auf Vergleichsportalen eine riesige Auswahl an MP3-Playern, die sich auf einen Blick vergleichen lassen. Der Onlinekauf bietet Zugriff auf zahlreiche Rezensionen anderer Kunden und kann zu jeder Tages- und Nachtzeit bequem vom heimischen Sofa aus erledigt werden.

Was kostet ein MP3-Player?
Das Preisspektrum bei MP3-Playern ist relativ groß. Klassische MP3-Player liegen irgendwo in einem Bereich zwischen 30 und 300 Euro – das kommt auf die Ausstattung, die technischen Details und die Größe des Geräts an. Der Preis steigt in der Regel mit zunehmender Anzahl und Qualität der abspielbaren Dateiformate. Sehr hochwertige Ausführungen von Mediaplayern erhalten Kunden erst ab Preisen jenseits der 500-Euro-Marke.

Was ist der Klirrfaktor?
Der Klirrfaktor ist eine Maßeinheit für unerwünschte Verzerrungen. Solche treten in erster Linie bei Audio-Geräten wie Verstärkern, Lautsprechern oder Mikrofonen auf, spielen bei den meisten MP3-Playern aber eine untergeordnete Rolle.

Wie lade ich Musik auf meinen MP3-Player?
Die meisten MP3-Player im Handel sind simple Modelle, die Plug-and-Play-Funktionen besitzen. Eine spezielle Software zum Download von Musik wird deswegen nicht benötigt. Stattdessen wird der Mediaplayer wie ein USB-Stick am Computer erkannt. Ob Käufer auf ihrem MP3-Player Audible-Dateien speichern wollen oder WMAs bevorzugen, spielt keine Rolle.

Gibt es wasserdichte MP3-Player?
Ja, es gibt Abspielgeräte, die speziell für das Schwimmen geeignet sind. Sie sind wasserdicht und lassen sich deswegen in Schwimmhallen verwenden. Dennoch sollte mit den Geräten nicht bis auf den tiefsten Grund des Sees getaucht werden.

Gibt es einen MP3-Player-Test der Stiftung Warentest?

FragezeichenDie Stiftung Warentest hat das letzte Mal 2008 MP3-Spieler unter die Lupe genommen. Das damalige Ergebnis zeigte, dass es nicht die teuren Geräte von bekannten Herstellern sein müssen, um eine gute Klangqualität zu erhalten. Insgesamt wurden 20 mobile Multimediaspieler, mit denen Musik, Videos und Bilder abgespielt werden konnten, getestet. Wie die MP3-Player im Test abgeschnitten haben, lesen Interessierte hier.

Da MP3-Player mittlerweile von Smartphones verdrängt wurden, gibt es keinen aktuellen Test der bekannten Verbraucherorganisation. Deswegen sind die aufgeführten Modelle meist veraltet und nicht mehr beim jeweiligen Hersteller verfügbar. Die angewandten Testkriterien sind aber nach wie vor für MP3-Player gültig:

  • Ton: 35 Prozent
  • Handhabung: 25 Prozent
  • Stromversorgung: 20 Prozent
  • Bild: 10 Prozent
  • Tragekomfort: 5 Prozent
  • Haltbarkeit: 5 Prozent

Hat Öko-Test einen MP3-Player-Test durchgeführt?

Nein, Öko-Test hat bisher noch keinen eigenen MP3-Player-Test durchgeführt. Da MP3-Player immer mehr aus der Mode kommen, ist in der Zukunft nicht mit einem aktuellen Test zu rechnen.

Glossar

AVI
Audio Video Interleave, kurz AVI, ist ein von Microsoft definiertes Video-Containerformat, das eine bessere Qualität als MP4 hat.
E-Book
E-Books sind elektronische Bücher, die mit spezieller Software auf PCs, Tablets und Smartphones gelesen werden können. Seit mehreren Jahren sind auch E-Book-Reader wie Kindle weit verbreitet.
FLAC
Free Lossless Audio Codec, kurz FLAC, ist ein Codec zur verlustfreien Kompression von Audiodateien, der frei nutzbar ist.
Gigabyte
Gigabyte ist eine Maßeinheit für die Kapazität von Datenspeichern. Ein Gigabyte entspricht 1.000 Megabyte und einer Million Kilobyte.
Linux
Linux ist ein Open-Source-Betriebssystem, das auf einer freien Software basiert.
Lithium-Ionen-Akku
Lithium-Ionen-Akku ist der Oberbegriff für Akkumulatoren auf der Basis von Lithium-Ionen in allen drei Phasen der elektrochemischen Zelle.
macOS
macOS ist das Betriebssystem das kalifornischen Hard- und Softwareunternehmens Apple für Laptops und Desktop-Computer der Mac-Reihe.
Milliamperestunden
Die Amperestunde ist eine Maßeinheit für elektrische Ladung. Sie ist die Ladungsmenge, die innerhalb einer Stunde durch einen Leiter fließt, wenn der elektrische Strom konstant ein Ampere beträgt. Der Vorsatz Milli steht für ein Tausendstel.
MP3
MP3 ist ein Verfahren zur verlustbehafteten Kompression digital gespeicherter Audiodaten mit dem Ziel, nur für den Menschen wahrnehmbare Signalteile zu speichern.
OGG
OGG ist ein Container-Dateiformat für Multimedia-Dateien. Es kann gleichzeitig Audio-, Video- und Textdaten enthalten.
USB-Kabel
Der Universal Serial Bus, kurz USB, ist ein serielles Bussystem für die Verbindung von externen Geräten mit einem Computer.
WAV
Das WAV-Audioformat speichert Audiodaten in einem Wellenform-Format. Es ist ein unkomprimiertes Format und deswegen ist eine WAV-Datei deutlich größer als eine MP3-Datei.
Windows
Microsoft Windows war ursprünglich eine grafische Benutzeroberfläche und bezeichnet heute eine Reihe von eigenständigen Betriebssystemen.
WMA
Windows Media Audio, kurz WMA, ist ein proprietärer Audio-Codec von Microsoft, der zur Kompression von Audiodaten eingesetzt wird.

MP3-Player-Liste 2021: Finden Sie Ihren besten MP3-Player

  Produkt Datum Preis  
1. AGPTEK A65 MP3-Player 03/2021 36,99€ Zum Angebot
2. AGPTEK G05 MP3-Player 03/2021 Preis prüfen Zum Angebot
3. Sony NW-A45HN MP3-Player 03/2021 Preis prüfen Zum Angebot
4. FITFORT X52 MP3-Player 03/2021 30,99€ Zum Angebot
5. Sony NWZ-B183 MP3-Player 03/2021 47,99€ Zum Angebot
6. Sony NW-E394 MP3-Player 03/2021 74,98€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • AGPTEK A65 MP3-Player