9 unterschiedliche Nachtcremes im Vergleich – finden Sie Ihre beste Creme für die Nacht – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Mit zunehmendem Alter macht sich vor allem eines bemerkbar: Die Haut verändert sich und erste Anzeichen von Hautalterung treten auf, meist in Form von kleinen Fältchen oder Altersflecken. Oft verliert die Haut an Spannkraft und sieht einfach nicht mehr so frisch und rosig aus, wie in jüngeren Jahren. Das liegt unter anderem daran, dass unsere Haut im Laufe der Zeit immer weniger den körpereigenen Stoff Hyaluronsäure produziert. Um das Hautbild zu verbessern und den frühzeitigen Alterserscheinungen entgegenzuwirken, kann es helfen, auf eine Nachtcreme zurückzugreifen.

Wir stellen Ihnen daher in unserem großen Vergleich 9 Nachtcremes vor und gehen näher auf deren Inhaltsstoffe und mögliche positive Auswirkungen auf die Haut ein. Zudem erläutern wir Ihnen, welche Inhaltsstoffe oft in Nachtcremes enthalten sind und welche Nachtcreme für welchen Hauttyp infrage kommt. Wir geben Ihnen außerdem Tipps dazu, wie Sie eine geeignete Nachtcreme auswählen können und welche Dinge Sie bei der Auswahl beachten sollten. Abschließend haben wir noch recherchiert, ob es bereits einen Nachtcreme-Test der Stiftung Warentest oder von Öko Test gibt.

4 verschiedene Nachtcremes im großen Vergleich

Cosphera Hyaluron Performance-Nachtcreme
Amazon-Bewertung
(2.387 Kundenbewertungen)
Inhaltsstoffe
Traubenkernextrakt, Resveratrol, Retinol
Inhalt
50 Milliliter
Zusatzstoffe
Hyaluronsäure
Art
Nachtcreme
Mit Lichtschutzfaktor
Hauttyp
Trockene Haut, Mischhaut
Parfümfrei
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 29,90€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Pharmeo 28,65€ Ebay 28,95€ medpex 28,99€
Neutrogena Hydro Boost-Nachtcreme
Amazon-Bewertung
(1.154 Kundenbewertungen)
Inhaltsstoffe
Memory-Gel-Formel, Glycerin
Inhalt
50 Milliliter
Zusatzstoffe
Hyaluronsäure
Art
Nachtcreme
Mit Lichtschutzfaktor
Hauttyp
Alle Hauttypen
Parfümfrei
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 19,12€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
NIVEA Essentials-Nachtcreme
Amazon-Bewertung
(403 Kundenbewertungen)
Inhaltsstoffe
Süßholzextrakt, Traubenkernöl
Inhalt
50 Milliliter
Zusatzstoffe
Hyaluronsäure
Art
Nachtcreme
Mit Lichtschutzfaktor
Hauttyp
Sensible Haut
Parfümfrei
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 4,83€ Idealo 3,95€ Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen parfumdreams 4,62€ hygi 5,45€ Shop-Apotheke 6,58€
lavera Re-Energizing-Nachtcreme
Amazon-Bewertung
(497 Kundenbewertungen)
Inhaltsstoffe
Bio-Mandelöl, Bio-Olivenöl, Bio-Trauben, Vitamin E
Inhalt
50 Milliliter
Zusatzstoffe
Hyaluronsäure
Art
Nachtcreme
Mit Lichtschutzfaktor
Hauttyp
Alle Hauttypen
Parfümfrei
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 6,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Pharmeo 8,09€ Shop-Apotheke 9,06€ parfumdreams 9,28€ Sanicare 9,44€ DocMorris 9,49€
Abbildung
Modell Cosphera Hyaluron Performance-Nachtcreme Neutrogena Hydro Boost-Nachtcreme NIVEA Essentials-Nachtcreme lavera Re-Energizing-Nachtcreme
Amazon-Bewertung
(2.387 Kundenbewertungen)
(1.154 Kundenbewertungen)
(403 Kundenbewertungen)
(497 Kundenbewertungen)
Inhaltsstoffe Traubenkernextrakt, Resveratrol, Retinol Memory-Gel-Formel, Glycerin Süßholzextrakt, Traubenkernöl Bio-Mandelöl, Bio-Olivenöl, Bio-Trauben, Vitamin E
Inhalt 50 Milliliter 50 Milliliter 50 Milliliter 50 Milliliter
Zusatzstoffe
Hyaluronsäure
Art Nachtcreme Nachtcreme Nachtcreme Nachtcreme
Mit Lichtschutzfaktor
Hauttyp Trockene Haut, Mischhaut Alle Hauttypen Sensible Haut Alle Hauttypen
Parfümfrei
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 29,90€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Pharmeo 28,65€ Ebay 28,95€ medpex 28,99€ Amazon 19,12€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 4,83€ Idealo 3,95€ Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen parfumdreams 4,62€ hygi 5,45€ Shop-Apotheke 6,58€ Amazon 6,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Pharmeo 8,09€ Shop-Apotheke 9,06€ parfumdreams 9,28€ Sanicare 9,44€ DocMorris 9,49€
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4,00 Sterne aus 3 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. Cosphera Hyaluron Performance-Nachtcreme – veganes Produkt für nahezu jeden Hauttyp

Diese Nachtcreme von Cosphera ist laut Hersteller für nahezu jeden Hauttyp geeignet, denn sie ist zum einen zu 100 Prozent vegan und zum anderen frei von Mikroplastik. Zudem sind weder Parabene, Silikone, synthetische Duftstoffe noch PEGS enthalten. Das zumindest gibt der Hersteller an. Aufgrund des bewährten Wirkstoffkomplexes aus hochmolekularer und niedermolekularer Hyaluronsäure, soll Ihre Haut einen gewissen Anti-Aging-Effekt erfahren. Sie wird demnach von innen heraus aufgepolstert, erhält nachhaltig Feuchtigkeit und Ihr Hautbild soll sich verbessern und verfeinert.

Das sorgt laut Cosphera für ein strahlendes Aussehen und beugt kleineren Fältchen vor. Die Inhaltsstoffanalyse im Zuge eines dermatologischen Tests ergab nach Angaben des Herstellers die Note sehr gut für das in Deutschland hergestellte Produkt. Die in der Nachtcreme enthaltene Hyaluronsäure kann Ihrer Haut dabei helfen, elastisch zu bleiben. Laut Hersteller kann die Nachtcreme dazu beitragen, Ihre Haut jünger und straffer wirken zu lassen, da durch die Inhaltsstoffe die Falten aufgefüllt werden und an Tiefe verlieren.

info

Welchen positiven Effekt hat Hyaluron in Nachtcremes? Etwa ab dem 25. Lebensjahr lässt die körpereigene Herstellung des Stoffes Hyaluron nach, was sich wiederum auf die Haut auswirkt. Zunächst verliert die Haut an Elastizität und es bilden sich kleinere Fältchen. Zudem sieht die Haut nicht mehr so straff aus wie vorher und verliert im Laufe der Jahre immer mehr an Spannkraft. Nachtcremes, die mit Hyaluronsäure angereichert sind, können einen positiven Effekt auf Trockenheit, Falten, Altersflecken und Augenringe haben.

Neben der natürlichen Hyaluronsäure, die die Feuchtigkeit im Bindegewebe bindet und somit für ein strafferes Aussehen sorgt, enthält die Nachtcreme auch Bio-OPC aus Traubenkernextrakt, Resveratrol und Retinol. Diese sollen nicht nur freie Radikale binden, sondern auch die Kollagen-Produktion für weniger Alterserscheinungen stimulieren. Das natürliche Vitamin E in der Nachtcreme spendet Feuchtigkeit und schützt Ihre Haut. Weiterhin enthalten sind Shea-Butter, um die Haut zu beruhigen, sowie Lecithin, das den natürlichen Schutz in Ihrer Haut unterstützen soll. Der laut Nutzern bei Amazon angenehme Duft der Nachtcreme entsteht durch Zitronenöl und Orangenöl in Bio-Qualität.

Weitere Vorteile der Nachtcreme:

  • Fettet nicht
  • Zieht schnell ein
  • Spendet Feuchtigkeit
  • Verklebt nicht die Poren
  • Sorgt für ein frisches Gefühl
  • Sowohl als Tages- wie auch als Nachtcreme geeignet
  • Sorgt für weiche und geschmeidige Haut
  • Mildert Falten

Die Nachtcreme befindet sich in einem praktischen Pumpspender, der in einem schicken Design gestaltet ist. Sie können die Nachtcreme neben der Anwendung im Gesicht auch auf Hals und Dekolleté sowie die Hände auftragen, um an diesen Stellen einen ebenso positiven Effekt zu erzielen. Die Creme eignet sich zudem als Make-up-Grundlage und Sie können sie auch als Aftershave-Pflege verwenden.

FAQ

Ist in der Cosphera Hyaluron Performance-Nachtcreme hochmolekulare oder niedermolekulare Hyaluronsäure enthalten?
In dieser Nachtcreme ist sowohl hochmolekulare wie auch niedermolekulare Hyaluronsäure enthalten. Das bedeutet, dass die Hyaluronsäure sowohl oberflächlich wirkt, als auch tief in die Hautschichten eindringen kann.
Für welchen Hauttyp ist die Creme geeignet?
Dieses Produkt ist laut Hersteller für trockene Haut bis Mischhaut konzipiert. Einige Kunden berichten aber, dass sie die Creme auch erfolgreich bei fettiger Haut eingesetzt haben.
Ist bei der Creme ein Lichtschutzfaktor gegeben?
Die Cosphera Hyaluron Performance-Nachtcreme hat keinen Lichtschutzfaktor.
Für welches Alter ist das Produkt geeignet?
Das kommt ganz darauf an. Die körpereigene Produktion von Hyaluronsäure nimmt etwa ab dem 25. Lebensjahr ab.
Kann ich Make-up auftragen, kurz nachdem ich die Creme verwendet habe?
Ja, das ist bei diesem Produkt sehr gut möglich. Die Creme zieht sehr schnell ein und hinterlässt keinen fettigen Glanz.

2. Neutrogena Hydro Boost-Nachtcreme – zur Bekämpfung von Müdigkeitsanzeichen

Diese Nachtcreme von Neutrogena soll laut Hersteller besonders dafür geeignet sein, die Anzeichen von Müdigkeit zu bekämpfen. Mit der enthaltenen Memory-Gel-Formel erhalten Sie eine dünne Schutzschicht für Ihre Haut, die zudem dafür sorgt, das Hautbild zu glätten. Über Nacht erhält Ihre Haut mit dieser Creme demnach die notwendige Feuchtigkeit und die Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass Ihre Haut widerstandsfähiger gegen den Verlust von Feuchtigkeit wird. Neben der enthaltenen Hyaluronsäure sind weitere, hautpflegende Inhaltsstoffe verarbeitet, die sich positiv auf die Hautschutzbarriere auswirken sollen.

Die Nachtcreme ist für alle Hauttypen geeignet und frei von Ölen. Laut Hersteller entsteht nach der Anwendung kein klebriges Hautgefühl. Sie können die Creme jeden Abend auf Ihr Gesicht sowie auf Hals und Dekolleté auftragen. Der Hersteller bietet weitere Pflegeprodukte an, die in Kombination mit der Nachtcreme einen noch besseren Effekt auf die Haut erzielen sollen. So können Sie die Haut vorher mit speziellen Reinigungsprodukten säubern, das Make-up mit speziell entwickelten Reinigungstüchern entfernen und auch tagsüber eine entsprechende Creme anwenden.

info

Was ist Hyaluronsäure? Unser Körper stellt Hyaluronsäure selbst her und dieser Stoff befindet sich insbesondere in unserem Bindegewebe, im Knorpel und der Gelenkflüssigkeit. Der Haupteffekt von Hyaluronsäure ist, dass sie Wasser bindet, und zwar bis zu 6 Liter pro Gramm Eigengewicht. In der Kosmetikindustrie kommt Hyaluronsäure insbesondere zur Anwendung, um das Hautbild straffer und jünger aussehen zu lassen. Außerdem kann sich beispielsweise die zusätzliche Einnahme von Hyaluronsäure als Nahrungsergänzungsmittel positiv auf die Gelenke auswirken.

FAQ

Aus welchem Material besteht die Verpackung der Neutrogena Hydro Boost-Nachtcreme?
Die Verpackung ist aus Plastik.
Sollte ich vor der Anwendung noch etwas beachten?
Sie sollten das Gesicht vorher von Schmutz und Schminkrückständen reinigen.
Gibt es noch weitere Produkte aus dieser Serie?
Ja, neben der Neutrogena Hydro Boost-Nachtcreme hält der Hersteller auch verschiedene Produkte wie Reinigungswasser oder Reinigungstücher sowie das Aquagel für tagsüber bereit.
Wie fühlt sich die Haut nach Verwendung der Creme an?
Das Produkt hinterlässt laut Nutzern bei Amazon kein klebriges Hautgefühl, da es ölfrei ist.

3. NIVEA Essentials-Nachtcreme – mit Süßholz-Extrakt und Traubenkernöl

Diese Nachtcreme von Nivea ist mit Süßholz-Extrakt und Traubenkernöl angereichert. Laut Hersteller soll die Nachtcreme den drei Zeichen sensibler Haut entgegenwirken. So soll sie zum einen Rötungen reduzieren und Trockenheit und Spannungsgefühlen der Haut entgegenwirken. Zudem unterstützt die Creme die Regeneration von empfindlicher Haut. Die Nachtcreme ist parfümfrei und Sie können die Hautpflege sowohl auf Gesicht als auch auf Hals und Dekolleté auftragen.

Diese Nachtpflege soll sich für Frauen jeder Altersgruppe eignen und kann auch bei sensibler Haut zum Einsatz kommen. Sie ist frei von Silikonen, Parfüm, Farbstoffen und Parabenen. Die Hautverträglichkeit des Produktes ist laut Hersteller dermatologisch bestätigt. Sie sollten die Nachtcreme erst auftragen, wenn Sie das Gesicht gründlich gereinigt haben. Die Creme enthält keinen Lichtschutzfaktor, im Gegensatz zur Tagescreme.

info

Was bedeutet dermatologisch getestet? Auf zahlreichen Kosmetika können Sie immer wieder lesen, dass das Produkt dermatologisch getestet ist. Auch die Hinweise klinisch getestet und schadstoffgeprüft machen zunächst einen vertrauenswürdigen Eindruck. Dermatologisch getestet bedeutet jedoch nur, dass die Inhaltsstoffe durch eine Firma in Gegenwart eines Dermatologen geprüft werden. Allerdings sollten Sie beachten, dass nahezu jedes Produkt auf dem europäischen Markt dermatologisch getestet ist. Das Etikett sagt jedoch nicht aus, welche genauen Ergebnisse der Test herausgebracht hat.

FAQ

Hat die NIVEA Essentials-Nachtcreme einen besonderen Geruch?
Nein, das Produkt ist nahezu geruchlos.
Zieht die Creme schnell ein oder hinterlässt sie einen fettigen Film?
Ja, das Produkt zieht schnell ein und schmiert laut Kundenangaben bei Amazon nicht.
Kann ich das Produkt auch tagsüber als Grundlage für Make-up benutzen?
Ja, Sie können die NIVEA Essentials-Nachtcreme auch tagsüber benutzen. Da sie sehr schnell einzieht und keinen öligen Film auf der Haut hinterlässt, können Sie kurz nach der Anwendung auch Make-up auftragen.
Wie viel Creme ist in der Verpackung enthalten?
Sie bekommen eine Tube mit 50 Millilitern Nachtcreme.
Ist Parfüm in dem Produkt enthalten?
Nein, die Creme ist laut Hersteller parfümfrei.

4. lavera Re-Energizing-Nachtcreme – mit Bio-Mandelöl, Bio-Olivenöl und Hyaluronsäure

Diese Nachtcreme ist laut Angaben des Herstellers für alle Hauttypen geeignet und spendet natürliche Pflege für Ihre Haut. Sie besteht aus ausgewählten Bio-Inhaltsstoffen, die für innovative Wirkstoffkomplexe sorgen sollen. Laut Hersteller ist die Creme nach dem neuesten Stand der Forschung entwickelt und zudem NATRUE-zertifiziert. Das bedeutet, dass das ganze Sortiment der Marke aus Naturkosmetik besteht, was wiederum höchste Produktqualität gewährleisten soll.

Die in den Produkten von lavera enthaltenen Bio-Pflanzen-Inhaltsstoffe stammen demnach aus eigener Herstellung und dem biologischen Anbau in Deutschland. Die Produkte sind vegan und somit ohne tierische Inhaltsstoffe. Pflanzliche Öl-Entwicklungen ersetzen zudem Bienenwachs oder Wollwachs. Die Nachtcreme soll zum einen die Anzeichen von Müdigkeit verringern und der Haut intensive Feuchtigkeit spenden. Das enthaltene Bio-Mandelöl und Bio-Olivenöl sowie Hyaluronsäure, Bio-Traube und Vitamin E sollen der Haut mehr Energie und ein frischeres Aussehen spenden.

Sie können die Creme täglich vor dem Schlafengehen auf die gereinigte Haut auftragen, wobei Sie neben dem Gesicht auch Hals und Dekolleté in die Pflege mit einbeziehen können. Der Hersteller wirbt mit 100 Prozent natürlichen Düften und einem Produkt, das frei von Konservierungsstoffen, Emulgatoren, Paraffin, Silikon und Mineralölen ist.

info

Was ist der Unterschied zwischen Tagescreme und Nachtcreme? Nachtcremes sind in der Regel reichhaltiger als Tagescremes. Eine Tagescreme ist meist dünnflüssiger, damit sie schneller in die Haut einzieht. Das bedeutet allerdings auch, dass Ihre Haut nicht so viele nährende Substanzen erhält. Außerdem sorgt die Nachtcreme meist auch für mehr Feuchtigkeit. Wir gehen in unserem Ratgeber näher auf die positiven Eigenschaften von Nachtcremes ein.

FAQ

Kann ich die Creme auch bei Mischhaut verwenden?
Ja, sie ist laut Hersteller für diesen Hauttypen sehr gut geeignet.
Sorgt die große Menge an Alkohol in der lavera Re-Energizing Nachtcreme für trockene Haut?
Nein, die Nachtcreme zieht zwar schnell ein, trocknet die Haut laut Hersteller aber nicht aus.
Kann ich die Creme auch tagsüber verwenden?
Ja, das ist bei diesem Produkt kein Problem, denn die Creme zieht schnell ein, fettet nicht so stark und soll angenehm duften.
Ist die Creme auch für trockene Haut geeignet?
Das kommt ganz darauf an, wie Ihre Haut auf die lavera Re-Energizing-Nachtcreme reagiert. Bei sehr trockener Haut kann es gegebenenfalls sein, dass Sie auf eine fettendere Creme zurückgreifen müssen. Diese Creme hier zieht schnell ein und spendet für den Moment sehr viel Feuchtigkeit.
Für welches Alter ist die Nachtcreme geeignet?
Theoretisch für jedes Alter, wobei die ersten Hautalterungszeichen der Haut erst ab circa 25 Jahren entstehen.

5. Nutrics Beauty Miracle Age-Nachtcreme – mit Aloe Vera und Mandelöl für einen angenehmen Duft

Diese Nachtcreme von NUTRICS ist nach Angaben des Herstellers sowohl für die Pflege von Gesicht als auch für Hals und Dekolleté geeignet. Sie spendet Ihrer Haut zum einen Feuchtigkeit und soll zum anderen der Entstehung von Falten, trockener Haut und Hautalterung entgegenwirken. In dem Gläschen sind 50 Milliliter Creme enthalten, die sich aus einem hochdosierten Wirkstoffkomplex aus folgenden Inhaltsstoffen zusammensetzen:

  • Hyaluronsäure
  • Aloe Vera
  • Urea
  • Shea-Butter
  • Mandelöl
  • Vitamin E
  • Perlen-Extrakte

Laut Hersteller sorgt diese Nachtcreme für einen jugendlichen Teint und mehr Elastizität der Haut. Sie wird in Deutschland hergestellt und zeichnet sich insbesondere durch die Anti-Aging-Wirkung aus, die durch die Aufpolsterung der oberflächlichen Falten entstehen soll. Die Creme ist demnach besonders für trockene Haut geeignet und Sie können sie auch tagsüber anwenden. Es sind keine Silikone, Parabene, Farbstoffe, mineralischen Öle oder Mikroplastik enthalten. Damit ist die Creme frei von unerwünschten Zusätzen und der Hersteller verzichtet bei der Produktion laut eigenen Angaben auf Tierversuche.

info

Welchen positiven Effekt hat Mandelöl auf die Haut? Mandelöl duftet nicht nur sehr angenehm, sondern kann auch die Elastizität Ihrer Haut verbessern. Es wirkt den Anzeichen der Hautalterung wie schwächeres Bindegewebe, Sonneneinstrahlung oder Feuchtigkeitsverlust entgegen. Mandelöl stärkt das Bindegewebe, da es tief in die Lipidschicht Ihrer Haut eindringen kann. Es ist mit zahlreichen Nährstoffen wie Vitamin E angereichert, das freie Radikale bekämpft, die insbesondere durch Sonneneinstrahlung entstehen. Außerdem enthält Mandelöl Fettsäuren, die den Feuchtigkeitsverlust der Haut ausgleichen können.

FAQ

Fettet die Nutrics Beauty Miracle Age-Nachtcreme nach?
Nein, sie zieht relativ schnell ein und spendet der Haut Feuchtigkeit.
Ist das Produkt auch für trockene Haut geeignet?
Ja, es eignet sich auch für trockene Haut und hinterlässt Kundenmeinungen nach sogar ein kühlendes Gefühl.
Wie viel Creme ist in einer Packung enthalten?
Wo wird das Produkt hergestellt?
Diese Nachtcreme wird in Deutschland produziert.

6. Mother Nature Cosmetics Retinol Creme Moisturizer-Nachtcreme – Naturkosmetik in hoher Qualität

Diese Nachtcreme ist laut Hersteller vegan und besteht aus reinen Inhaltsstoffen. Mother Nature Cosmetics verzichtet nach eigenen Angaben auf Tierversuche und setzt auf Naturkosmetik in hoher Qualität. In Deutschland hergestellt ist insbesondere die umweltfreundliche Verpackung ein großes Highlight der Marke. Das Verpackungsmaterial ist FFC-zertifiziert und die Nachtcreme ist frei von Duftstoffen, Silikon, Parabenen, Mikroplastik und Paraffinen. Das vegane Produkt ist in der Regel hautverträglich und soll für nahezu alle Hauttypen geeignet sein.

success

Der Hersteller bietet eine besondere Aktion an! Wenn Sie von dem Produkt überzeugt sind und nach der Anwendung zehn der Glas-Verpackungen ohne den Plastikdeckel zurück an den Hersteller senden, erhalten Sie als Dankeschön ein Produkt des Herstellers gratis.

Mother Nature Cosmetics setzt nicht nur auf Umweltbewusstsein, sondern unterstützt auch gemeinnützige Hilfsprojekte in Kenia. Mit einem Kauf des Produktes gönnen Sie also nicht nur Ihrer Haut etwas Gutes, sondern fördern auch die Hilfsprojekte im Gesundheitswesen und Bildungswesen der afrikanischen Bevölkerung. Die Nachtcreme selbst enthält folgende Inhaltsstoffe, die Ihrer Haut Feuchtigkeit spenden und zu einem jüngeren Aussehen verhelfen sollen:

  • Arganöl
  • Retinol
  • Jojoba
  • Vitamin E

Die Nachtcreme duftet zart nach Lavendel, soll Pigmentflecken aufhellen und große Poren reduzieren. Sie ist laut Hersteller für trockene und normale Haut geeignet und wirkt auch der Hyperpigmentierung durch Sonnenschäden entgegen. Sie können das Produkt auch anwenden, wenn Sie zu Pickeln und unreiner Haut neigen. Dabei sollten Sie die Nachtcreme sanft in die gereinigte Haut einmassieren.

FAQ

Ist der Tiegel der Mother Nature Cosmetics Retinol Creme Moisturizer-Nachtcreme aus Glas oder aus Kunststoff?
Er ist aus Kunststoff.
Wie viel Retinol ist in der Creme enthalten?
Es sind laut Aufdruck 2,5 Prozent davon enthalten.
Kann ich das Produkt auch unter den Augen auftragen?
Ja, das können Sie machen.
Kann ich das Produkt auch als Grundlage für Make-up verwenden?
Laut einigen Kundenaussagen bei Amazon eignet sich die Mother Nature Cosmetics Retinol Creme Moisturizer-Nachtcreme auch als Make-up-Grundlage.

7. bioniva Hyaluronsäure Bio Anti-Aging-Nachtcreme – spendet Feuchtigkeit und soll Falten mildern

Die Nachtcreme von bioniva enthält zahlreiche Inhaltsstoffe, die die Elastizität und Festigkeit Ihrer Haut wiederherstellen und Falten mildern sollen. Die enthaltenen Peptide fördern laut Hersteller die Elastizität und gleichen Falten aus. Zudem sind Hyaluronsäure, Panthenol und CoQ10 enthalten, was Ihrer Haut zu einem frischeren Aussehen verhelfen und die Hautregeneration unterstützen soll. Aloe Vera, Jojobaöl und Shea-Butter enthalten runden die Liste der Inhaltsstoffe ab.

Der Hersteller setzt laut eigener Aussage auf qualitativ hochwertige Produkte ohne Tierversuche und mit natürlichen und biologischen Inhaltsstoffen. Die Nachtcreme ist demnach zu 100 Prozent vegan und für alle Hauttypen geeignet. Speziell bei trockener und empfindlicher Haut soll die Creme einen beruhigenden und feuchtigkeitsbindenden Effekt haben, ohne die Poren zu verstopfen oder zu sehr zu fetten. Die Nachtcreme enthält keine zusätzlichen Duftstoffe, die ansonsten gegebenenfalls die Haut irritieren können.

info

Wieso sollte meine Nachtcreme keine Zusatzstoffe enthalten? Zusatzstoffe können gegebenenfalls zu Hautirritationen führen und somit den eigentlich positiven Effekt der pflegenden Inhaltsstoffe zerstören. Insbesondere dann, wenn Sie sehr empfindliche Haut haben, sollten Sie deshalb darauf achten, dass keine Zusatzstoffe in ihrer Nachtcreme enthalten sind. Dazu zählen beispielsweise auch Duftstoffe oder Silikone.

FAQ

Wie viel Hyaluronsäure ist in der bioniva Hyaluronsäure Bio Anti-Aging-Nachtcreme enthalten?
Es sind 5 Prozent Hyaluronsäure in der Nachtcreme.
Ist in dem Produkt auch Glycerin enthalten?
Nein, in der Nachtcreme ist laut Herstellerangaben kein Glycerin enthalten.
Welchen Duft hat die Nachtcreme?
Die bioniva Hyaluronsäure Bio Anti-Aging-Nachtcreme enthält keine Duft-oder Parfümstoffe, es ist laut Nutzern bei Amazon lediglich ein leichter Duft von Pflegestoffen vorhanden.
Ist das Produkt sehr reichhaltig und fettig oder zieht es schnell ein?
Das kommt ganz auf den individuellen Hauttyp an. Einige Kunden berichten auf Amazon, dass die Nachtcreme relativ reichhaltig ist und dadurch länger benötigt, um einzuziehen.
Ist diese Creme auch für tagsüber geeignet?
Theoretisch ja, allerdings benötigt sie sehr lange, um in die Haut einzuziehen. Gerade im Winter kann das aber einen positiven und schützenden Effekt auf die Haut haben.

8. L'Oréal Paris Hyaluronsäure-Nachtcreme – Schutz vor alltäglichen Umwelteinflüssen

Diese Nachtcreme von L'Oreal Paris verfeinert laut Hersteller die Hautstruktur, mildert Falten und sorgt während der Anwendung über Nacht für einen spürbaren Wiederaufbau-Effekt. Diese 3-fach-Wirkung wirkt sich positiv auf Ihr Hautbild aus und regeneriert demnach die Hautzellen, die während der Schlafphase besonders aktiv sind, sozusagen über Nacht von den alltäglichen Umwelteinflüssen. Die in der Nachtcreme enthaltenen Wirkstoffe sollen das Hautbild glätten und die Regenerationsphase unterstützen.

Enthalten sind in der Creme zum einen Pro-Xylane, die die Stützfasern der Haut stärken und verdichten und dadurch eine tiefenwirksame Anti-Aging-Eigenschaft mit sich bringen sollen. Des Weiteren sorgt der Wirkstoff Hyaluronsäure dafür, dass Ihre Haut praller und glatter wirkt und mit Feuchtigkeit versorgt ist. Die ersten sichtbaren Ergebnisse sollen laut Hersteller bereits nach 1 Woche zu sehen sein. Nach 4 Wochen erscheint das Hautbild demnach repariert.

info

Was sollte ich bei der Anwendung beachten? Die Nachtcreme sollte, wie der Name schon sagt, abends vor dem Schlafengehen aufgetragen werden. Wichtig ist, dass Sie Ihr Gesicht vorher gründlich reinigen. Sie können die Creme leicht in die Haut einmassieren oder einklopfen, denn die leichte Massage soll die pflegende Wirkung unterstützen.

Die Nachtcreme von L'Oreal Paris ist dermatologisch getestet und wurde laut Hersteller auch bei sensiblen Hauttypen überprüft. Im Zuge dessen haben unabhängige Dermatologen mindestens 600 Anwendungen überprüft. Der Hersteller empfiehlt, die Nachtcreme einmal pro Woche auch als Maske anzuwenden.

FAQ

Kann diese Creme bei Mischhaut noch zusätzliche Pickel verursachen?
Das kommt ganz darauf an, wie Sie auf die Inhaltsstoffe reagieren. Die Creme zieht relativ gut ein und verstopft keine Poren, so einige Kunden.
Ist es normal, dass die L'Oréal Paris Hyaluronsäure-Nachtcreme eine puddingartige Konsistenz hat?
Ja, die Nachtcreme ist eher gelartig.
Wie viel Hyaluronsäure ist in der Creme enthalten?
Die Nachtcreme verfügt über 0,5 Prozent Hyaluronsäure.
Wie viel Nachtcreme ist in einer Packung enthalten?
Sie bekommen 50 Milliliter L'Oréal Paris Hyaluronsäure Nachtcreme geliefert.

9. Olaz Regenerist 3-Zonen Anti-Aging-Nachtcreme – für ein glattes und strahlendes Hautbild

Die Nachtcreme von Olaz punktet bei den Nutzern mit dem ansprechenden Produktdesign, und auch der Inhalt kann sich demnach sehen lassen. Die 3-Zonen-Nachtcreme soll zum einen die feinen Linien und Fältchen auf der Haut reduzieren und zum anderen abgestorbene Hautschüppchen entfernen. Dadurch entsteht ein glattes und strahlendes Hautbild. Ihre Haut wird laut Hersteller zudem über Nacht mit tiefenwirksamer Feuchtigkeit versorgt, die bis zu zehn Schichten tief in die Haut eindringt.

Der Feuchtigkeitseffekt soll laut Olaz schon nach der ersten Anwendung ersichtlich sein, wobei sich das Hautbild bei regelmäßiger Anwendung Tag für Tag verbessern soll. In der Nachtcreme sind Pentapeptide, Niacinamid sowie Olivem enthalten. Sie ist nach Angaben des Herstellers gezielt für die Behandlung von Hautproblemen einsetzbar.

FAQ

Wie viele Milliliter sind in der Verpackung enthalten?
Sie bekommen 50 Milliliter Nachtcreme in einer Packung geliefert.
Wie lange dauert es, bis ich bei der Olaz Regenerist 3-Zonen Anti-Aging-Nachtcreme erste Ergebnisse sehe?
Bereits nach der ersten Anwendung soll Ihre Haut spürbar frischer aussehen, da sie schon beim ersten Auftragen Feuchtigkeit erhält.
Gibt es noch weitere Produkte vom Hersteller?
Ja, speziell von dieser Serie gibt es zahlreiche weitere Produkte, wie etwa Tagescreme oder ein Reinigungspeeling.
Hat die Nachtcreme auch einen Lichtschutzfaktor?
Nein, die Olaz Regenerist 3-Zonen Anti-Aging-Nachtcreme hat keinen Lichtschutzfaktor.

Was sind Nachtcremes?

Nachtcreme TestNachtcremes sind spezielle Hautpflegeprodukte, die wie der Name schon sagt, über Nacht aufgetragen werden und die Haut bei der Regeneration unterstützen sollen. Eine gute Nachtcreme ist mit wertvollen Inhaltsstoffen angereichert, die Ihre Haut bei der Heilung der Schäden, die durch tägliche Umwelteinflüsse entstehen, unterstützen kann. Diese Cremes sind, im Gegensatz zu Tagescremes, meist deutlich reichhaltiger und erzeugen damit einen spürbareren Effekt.

Nachtcremes gibt es in den unterschiedlichsten Varianten und mit den verschiedensten Zusammensetzungen. Die meisten Cremes haben Inhaltsstoffe, die zum einen Feuchtigkeit spenden und zum anderen einen positiven Effekt auf das Hautbild haben sollen. So sollen die Nachtcremes laut der Hersteller beispielsweise Falten mildern, für ein strahlenderes und reineres Hautbild sorgen und einen gewissen Polster-Effekt mit sich bringen.

Für wen sind Nachtcremes geeignet?

Nachtcremes können so ziemlich bei jedem zur Anwendung kommen, egal ob Mann oder Frau, alt oder jung.. Viele der Cremes sind mit Hyaluronsäure angereichert, ein körpereigener Stoff, dessen Produktion im Laufe der Jahre auf natürliche Weise abnimmt. Dadurch entstehen kleinere Fältchen und die Haut verliert an Spannkraft. Aus diesem Grund setzen insbesondere Frauen im fortgeschrittenen Alter darauf, ihrer Haut über Nacht zusätzliche Pflege in Form einer Nachtcreme zukommen zu lassen.

warning

Wenn Sie an ziemlich starken Hautproblemen oder auch krankheitsbedingten Hautirritationen leiden, sollten Sie bei der Anwendung einer Nachtcreme Vorsicht walten lassen. Hier gilt es zunächst herauszufinden, wie Ihre Haut auf die Inhaltsstoffe der Nachtcreme reagiert. Gegebenenfalls sollten Sie mit Ihrem Hautarzt absprechen, ob die Produkte für Ihren Hauttyp geeignet sind.

Was sind die Vorteile und Nachteile einer Nachtcreme?

Wie bereits erwähnt, ist eine Nachtcreme meist deutlich reichhaltiger als eine Tagescreme. Meist sind zahlreiche Inhaltsstoffe enthalten, die Ihrer Haut nicht nur Feuchtigkeit spenden, sondern auch das Hautbild maßgeblich verbessern sollen. Wir haben im Folgenden die Vorteile und Nachteile einer Nachtcreme aufgelistet:

  • Wirkt unterstützend bei der Regeneration des Hautbildes
  • Spendet Feuchtigkeit
  • Können auch tagsüber angewendet werden
  • Sind sehr reichhaltig
  • In vielen Preisklassen erhältlich
  • Keine Wundermittel
  • Können Falten nicht gänzlich verschwinden lassen
  • Nur bedingt bei starken Hautproblemen geeignet
  • Unter Umständen sehr teuer

Welche Inhaltsstoffe sind in einer Nachtcreme enthalten?

Welche Inhaltsstoffe enthalten sind, hängt ganz individuell davon ab, welche Formel der Hersteller verwendet. Hier ist die Produktpalette sehr vielfältig und reicht von Produkten, die auf reine Naturkosmetik setzen, bis hin zu welchen, bei denen neben den natürlichen Inhaltsstoffen auch weitere Bestandteile enthalten sind.

warning

Insbesondere dann, wenn Sie sehr empfindliche Haut haben, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Nachtcreme keine synthetischen Bestandteile enthält, da diese für eine zusätzliche Hautreizung sorgen können.

FragezeichenEinige Nachtcremes haben ein sogenanntes Naturkosmetik-Siegel, wobei Sie hier trotzdem ein Auge darauf haben sollten, welche Zusammensetzung die ausgewählte Creme hat. Das hat den Hintergrund, dass die Naturkosmetik-Bezeichnung nicht geschützt ist und es daher auch darauf ankommt, welcher Hersteller das Produkt auf den Markt gebracht hat und welches Siegel sich darauf befindet.

Welche Nachtcreme eignet sich für meinen Hauttyp?

Generell tun Sie Ihrer Haut mit einer Nachtcreme zunächst etwas Gutes, denn die darin enthaltenen Inhaltsstoffe können die Regeneration der Haut fördern und spenden wertvolle Feuchtigkeit, was insbesondere im Winter bei den kalten Temperaturen außerhalb und der trockenen Heizungsluft innerhalb des Hauses sehr sinnvoll sein kann. Welche Nachtcremes für Ihren Hauttypen infrage kommt, hängt wiederum vom Produkt beziehungsweise Ihrer Haut ab.

info

Welchen Hauttyp habe ich? Sie können Ihren Hauttyp anhand verschiedener Merkmale bestimmen oder auch von einem Experten, gegebenenfalls einem Hautarzt, einschätzen lassen. Wir gehen später im Ratgeber näher auf die verschiedenen Hauttypen ein.

Die meisten Nachtcremes sind speziell für bestimmte Hauttypen konzipiert. So finden Sie auf dem Markt zahlreiche Nachtcremes für normale bis fettige Mischhaut. Es gibt auch bestimmte Produkte, die für sehr trockene und gereizte Haut geeignet sein sollen, wobei die meisten Hersteller hier auf natürliche Inhaltsstoffe ohne Zusatzstoffe setzen. Bei der Auswahl Ihrer Nachtcreme sollten Sie daher darauf achten, dass die Creme für Ihren Hauttyp ausgelegt ist und keine Inhaltsstoffe beinhaltet, die gegebenenfalls nicht für Ihre Haut geeignet sind.

info

Welche Inhaltsstoffe sollte ich bei gereizter Haut vermeiden? Bei gereizter und empfindlicher Haut sollten Sie zu Produkten greifen, die keine Silikone enthalten und auch nicht mit Mineralöl oder anderen bedenklichen Stoffen angereichert sind. Hier eignet sich die Verwendung von rein natürlichen Inhaltsstoffen, natürlich verarbeiteten Bestandteilen und gegebenenfalls veganen Cremes.

Naturkosmetik-Nachtcremes frei von bedenklichen Inhaltsstoffen?

Nachtcreme VergleichDie meisten Hersteller, die Naturkosmetik-Nachtcremes anbieten, bieten einen transparenten Einblick in die Inhaltsstoffe. In den meisten Fällen sind hier keinerlei synthetische Komponenten zu finden und die Produkte aus der Naturkosmetik sind in der Regel frei von Silikonen. Das bedeutet, dass sie normalerweise auch für empfindliche Haut geeignet sind. Naturkosmetik ist bei den meisten Hauttypen gut verträglich und gegebenenfalls auch für Allergiker geeignet.

Hier spielt es auch eine Rolle, für was für eine Nachtcreme Sie sich entscheiden. Einige der Produkte versprechen einen Anti-Aging-Effekt, andere sollen vordergründig Feuchtigkeit spenden. Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn Sie eine Nachtcreme in der Apotheke besorgen und dort gegebenenfalls gleich eine Beratung vom Apotheker bekommen. Allerdings sind diese Produkte relativ teuer, weshalb es sich auch lohnen kann, auf Produkte aus herkömmlichen Drogerien oder dem Internet zurückzugreifen.

Wo kann ich eine Nachtcreme kaufen?

Wie bereits erwähnt, können Sie eine Nachtcreme in nahezu jeder Apotheke erwerben. Hier haben Sie natürlich den Vorteil, dass Sie eine individuelle Beratung zu den Inhaltsstoffen und gegebenenfalls Ihrem Hauttyp bekommen. Der Nachteil allerdings liegt darin, dass die Produkte aus der Apotheke oftmals relativ teuer sind, was bei einer dauerhaften Anwendung durchaus ins Geld gehen kann.

Hier lohnt es sich, auf bewährte Produkte zurückzugreifen, die auch in der Drogerie oder im Internet erhältlich sind. Achten Sie allerdings darauf, dass sich keine Parabene oder andere bedenkliche Inhaltsstoffe in dem Produkt befinden. Wenn Sie online nach einer Nachtcreme suchen, haben Sie natürlich den Vorteil, dass Ihnen die breite Produktpalette zur Verfügung steht und Sie freie Auswahl aus zahlreichen Herstellern und Produkten haben.

In unserem Produktvergleich haben wir Ihnen bereits verschiedene Nachtcremes vorgestellt, die sich bisher am Markt etablieren und deren Hersteller sich seit Jahren einen Namen machen konnten. Zudem haben wir bei jedem Produkt mit angegeben, welche Inhaltsstoffe verarbeitet sind und welchen Effekt die Nachtcremes laut Hersteller auf Ihre Haut haben sollen.

Was kostet eine Nachtcreme?

Die Preise sind natürlich sehr unterschiedlich und variieren je nach Hersteller und Zusammensetzung des Produktes. Eine sehr günstige Nachtcreme ist schon ab 2 Euro pro Packung erhältlich, allerdings sollten Sie bedenken, dass gerade in der Kosmetik bei der Hautpflege die günstigsten Produkte nicht immer für jeden Hauttyp geeignet sind. Auf der anderen Seite bedeuten teure Produkte auch nicht gleichzeitig hohe Qualität. Auf den Inhalt kommt es an!

Die qualitativ hochwertigen Produkte, deren Zusammensetzung sich bei vielen Kunden etablieren konnten, liegen meist im höherpreisigen Segment. Besonders die Produkte aus der Apotheke, die mitunter von einigen Apotheken auch selbst angemischt werden, sind oft teurer als Nachtcremes, die Sie in der Drogerie erhalten.

Welche Nachtcreme eignet sich für welchen Hauttyp?

Die beste NachtcremeUm herauszufinden, welches Produkt für Ihre Haut am besten geeignet ist, müssen Sie zunächst Ihren Hauttyp bestimmen. Dabei gilt es zu beachten, dass es neben der normalen Haut lediglich drei unterschiedliche Hauttypen gibt:

  1. Trockene Haut
  2. Fettige Haut
  3. Mischhaut

Damit wird die Bestimmung Ihres Hauttyps schon einmal erleichtert, denn Hautprobleme wie Akne oder generell gereizte Haut, zählen nicht als eigenständiger Hauttyp. Die Hautprobleme sind lediglich Komponenten, die meist nur zeitweise und manchmal auch dauerhaft die Haut befallen. Nachfolgend erklären wir, wie Sie die verschiedenen Hauttypen erkennen.

Trockene Haut

Wenn Sie unter trockener Haut leiden, dann wissen Sie meist auf den ersten Blick, dass Sie zu diesem Hauttyp gehören. Trockene Haut ist oft auffallend schuppig oder brüchig und sieht gegebenenfalls etwas fahl aus. Meist haben Menschen mit trockener Haut eher kleine Poren, dafür lassen sich aber meist feine Falten erkennen.

Vom Gefühl her ist die trockene Haut eher rau und fühlt sich oft etwas empfindlich und gespannt an, wenn sie beispielsweise durch Gesichtsreinigung beansprucht wird. Trockene Haut ist schnell gereizt und relativ empfindlich. Feuchtigkeitsspendende Produkte helfen bei sehr trockener Haut oft nur bedingt oder nur über einen kurzen Zeitraum.

info

Wie entsteht trockene Haut? Normalerweise speichert die Haut Feuchtigkeit, um die natürliche Hautbarriere aufrechtzuerhalten und die Haut vor äußeren Einflüssen zu schützen. Dabei sind natürliche Öle in der Haut enthalten, die dafür sorgen, dass sich unser größtes Organ relativ weich anfühlt. Damit hält sie auch Umwelteinflüssen, wie Temperaturschwankungen, Wind oder Luftverschmutzung stand, allerdings entziehen diese Umwelteinflüsse der Haut auch Feuchtigkeit. Auch einige Pflegeprodukte können die natürliche Hautbarriere stören und die Haut austrocknen.

Fettige Haut

Wenn Sie fettige Haut haben, dann merken Sie das insbesondere daran, dass Ihre Haut im Gesicht einen gewissen Schimmer aufweist oder glänzt. Die glänzenden Stellen finden sich insbesondere auf der Stirn oder am Kinn. Menschen mit fettiger Haut haben oftmals auch große Poren und Pickel. Außerdem fühlt sich die Haut leicht schmierig bzw. fettig an und bestimmte Produkte wie Make-up halten nur eine gewisse Zeit.

info

Wodurch entsteht fettige Haut? Wie bereits erwähnt, ist unsere Haut mit natürlichen Ölen versehen, die sie geschmeidig und weich halten sollen. Diese Öle sind wichtig, um die Hautbarriere aufrecht zu erhalten. Wenn Sie fettige Haut haben, dann bedeutet das, dass Ihre Talgdrüsen überschüssiges Öl produzieren. Dieses sorgt dann dafür, dass die Haut glänzt und die Poren verstopfen, was wiederum die Bildung von Pickeln begünstigt. Die Überproduktion der Öle kann verschiedene Ursachen haben, von Stress bis hin zu bestimmten Witterungsbedingungen oder auch hormonellen Gründen.

Mischhaut

Mischhaut ist im Prinzip eine Mischung aus den ersten beiden Hauttypen. So kann es einerseits sein, dass Sie auf der Stirn oder am Kinn fettige Stellen haben, die glänzen und gegebenenfalls die Entstehung von Pickeln begünstigen, gleichzeitig aber auch trockene Stellen im Gesicht entstehen. Die trockenen Stellen befinden sich in den meisten Fällen auf den Wangen und die Haut hat relativ große Poren, insbesondere auf der Nase.

Mischhaut fühlt sich an einigen trockenen Stellen rau und schuppig an, an den fettigen Stellen dagegen etwas schmierig oder als hätte sich ein Fettfilm auf die Haut gelegt.

info

Wie entsteht Mischhaut? Auch hier lässt sich wieder darauf hinweisen, dass die Mischhaut eine Mischung der ersten beiden Hauttypen ist. Auf der Nase, dem Kinn und der Stirn sind die Poren in ihrer Produktion überaktiv, während die Poren an den Wangen nicht genügend Öle produzieren und sich trocken anfühlen.

Welche Pflege sollte ich bei meinem Hauttyp anwenden?

Nachtcremes Test und Vergleich Wie bereits erwähnt, gibt es zahlreiche Produkte am Markt, die unterschiedliche Zusammensetzungen aufweisen und für verschiedene Hauttypen geeignet sind. Nachfolgend gehen wir auf die Eigenschaften ein, die eine gute Nachtcreme für den jeweiligen Hauttyp haben sollte.

Nachtcremes für trockene Haut

Wenn Sie unter trockener Haut leiden, sollten Sie auf jeden Fall eine Nachtcreme wählen, die insbesondere dafür ausgelegt ist, Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Dabei sollten Sie beachten, dass Ihre Nachtcreme definitiv keine Inhaltsstoffe haben sollte, die die Haut noch weiter austrocknen. Dazu zählen insbesondere künstliche Duftstoffe oder auch Farbstoffe.

Es gibt sanfte Alternativen zu diesen Stoffen, wie etwa Shea-Butter, Glycerin sowie Vitamin E. Glycerin beispielsweise nimmt Wasser aus der Luft auf und versorgt die Haut dadurch mit Feuchtigkeit. Auch Allantoin und Geraniumöl sind gut für die Pflege trockener Haut geeignet. Das Allantoin kann die Regeneration der Haut unterstützen.

Nachtcreme für fettige Haut

Bei sehr fettiger Haut ist eine Nachtcreme gegebenenfalls nur bedingt geeignet, da Nachtcremes relativ reichhaltig sind und die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgen. Damit würde eine Nachtcreme bei fettiger Haut eher den gegenteiligen Effekt haben. Allerdings gibt es auch Produkte, die speziell für fettige Haut geeignet sind und die relativ schnell einziehen.

Nachtcremes für Mischhaut

Hier stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, um Ihre Haut bestmöglich zu pflegen. Zum einen gibt es Produkte am Markt, die sowohl für fettige als auch für trockene Haut geeignet sind und somit perfekt für Mischhaut infrage kommen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich spezielle Cremes anmischen zu lassen, was insbesonders dann von Vorteil ist, wenn Sie bereits herausgefunden haben, welche Inhaltsstoffe Ihrer Haut gut tun.

Die dritte Möglichkeit ist, zwei verschiedene Produkte für die jeweiligen Stellen anzuwenden. Eine reichhaltige Nachtcreme für die trockenen Stellen, beispielsweise. an der Wange, und eine leichte Feuchtigkeitscreme für Stirn, Nase und Kinn.

Für Mischhaut haben sich insbesondere Produkte mit Mizellenwasser bewährt, denn dieser Inhaltsstoff hilft nicht nur bei der Entfernung von Schminkrückständen und Schmutz sowie Ölen, sondern hat zudem noch die positive Eigenschaft, dass es die Haut nicht austrocknet.

Welche Inhaltsstoffe sind üblicherweise in einer Nachtcreme enthalten?

Welche Inhaltsstoffe in einer Nachtcreme enthalten sind, variiert von Produkt zu Produkt. Jeder Hersteller setzt auf seine eigene Formel und verwendet andere Komponenten, die Ihre Haut bestmöglich pflegen sollen. Nachtcremes sind in der Regel sehr reichhaltig und mit vielen Inhaltsstoffen versehen. Bestenfalls wählen Sie hier eine Nachtcreme, die auf natürliche Inhaltsstoffe setzt und frei von Silikonen, Parabenen oder anderen, künstlichen Zusätzen ist.

Folgende Inhaltsstoffe sind am häufigsten in den Produkten zu finden:

  • Hyaluronsäure
  • Vitamine
  • Feuchtigkeitsspendende Öle
  • Kollagen

Nachfolgend gehen wir noch einmal näher auf diese Inhaltsstoffe ein.

Nachtcreme bestellenHyaluronsäure

Unser Körper produziert von Geburt an selbst Hyaluronsäure, die einen gewissen Effekt auf unsere Haut hat. So sorgt sie dafür, dass unsere Haut Feuchtigkeit binden kann und verleiht Ihr Elastizität und Spannkraft. Zudem kommt Hyaluronsäure auch in Gelenkflüssigkeit und Knorpel vor. Mit zunehmendem Alter reduziert sich die körpereigene Produktion von Hyaluronsäure, was sich äußerlich insbesondere an der Haut bemerkbar macht.

Es entstehen erste Alterungsanzeichen wie kleine Fältchen, Altersflecken oder schlaffe Haut, die an Spannkraft verloren hat. In diesem Fall bietet es sich an, den Körper mit zusätzlicher Hyaluronsäure zu versorgen. Das kann beispielsweise durch Nahrungsergänzungsmittel erfolgen. Eine weitere Möglichkeit ist es, die Hyaluronsäure direkt der Haut in Form einer Creme zuzuführen.

Nachtcremes, die mit Hyaluronsäure angereichert sind, sollen den Anzeichen der vorzeitigen Hautalterung vorbeugen und die Haut wieder mit dem körpereigenen Stoff versorgen. Die dauerhafte Anwendung dieser Nachtcremes soll die Fähigkeit der Haut, Wasser zu binden, maßgeblich verbessern. Das wiederum sorgt dafür, dass eine Art Polster unter den Hautschichten entsteht. Dieses Polster lässt Falten weniger tief erscheinen.

Q10

Q10 zählt zu den Antioxidantien, die wiederum die Eigenschaft haben, die Haut gegen freie Radikale zu schützen. Freie Radikale entstehen auf natürliche Art im Körper. Dabei handelt es sich um Sauerstoff-Teilchen, die in einer chemisch sehr aktiven Form vorkommen. Unser Körper kann sich selbstständig gegen diese freien Radikale schützen, allerdings wird es mit zunehmendem Alter schwieriger, dieses Reparatursystem aufrechtzuerhalten.

Gewisse Umweltflüsse wie Sonneneinstrahlung oder auch Rauchen fördern die Entstehung der freien Radikale. Daher sind einige Nachtcremes mit Q10 angereichert, was die Regeneration der Haut unterstützen soll. Allerdings gilt mittlerweile weitläufig die Meinung, dass der Q10-Gehalt der Haut nicht durch eine Creme verbessert werden kann.

Verschiedene Vitamine

Oftmals ist in Hautpflegeprodukten das Vitamin A enthalten, wobei dieses Vitamin aber zu den verschreibungspflichtigen Arzneien gehört. Daher setzen die meisten, freiverkäuflichen Pflegeprodukte auf die Zwischenform, das sogenannte Vitamin A1, das frei verkäuflich ist und keine so großen Nebenwirkungen, wie etwa Hautreizungen, mit sich bringt. Vitamin A soll dafür sorgen, die Regeneration der Oberhaut anzuregen und zu beschleunigen, was wiederum Fältchen reduziert.

Besonders beliebt ist auch das Vitamin C, das die Haut dazu anregen kann, Proteine herzustellen, die wiederum die Elastizität der Haut fördern. Dieses Vitamin kann maßgeblich dazu beitragen, die Oberflächenstruktur der Haut zu verbessern, sofern genügend Vitamin C in der Creme enthalten ist. Sie sollten bedenken, dass dieser Effekt erst nach einer längerfristigen Anwendung auftritt.

Feuchtigkeitsspendende Öle

Die meisten Produkte sind mit Ölen angereichert, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und sie weich und geschmeidig werden lassen. Außerdem sorgen die Öle meist für einen sehr angenehmen Duft, was es überflüssig macht, die Produkte mit weiteren, künstlichen Duftstoffen anzureichern. Sehr gerne zum Einsatz kommt das sogenannte Mandelblütenöl.

Kollagen

In einigen Nachtcremes ist auch Kollagen enthalten, ein körpereigenes Protein, das in den Haaren, Fingernägeln und dem Bindegewebe zu finden ist. Kollagen ist maßgeblich dafür verantwortlich, die Haut weich und elastisch zu halten und sorgt für Spannkraft. Allerdings ist mittlerweile nachgewiesen, dass die oberflächliche Zugabe von Kollagen in Form einer Creme kaum einen Effekt erzielt. Mittlerweile gibt es jedoch auch Kollagen-Trinkampullen, die die Haut von innen heraus stärken sollen.

Können Nachtcremes tatsächlich Falten mindern?

Natürlich sind auch diese Produkte keine Wundermittel und sie können Haut, die stark von Anzeichen der Hautalterung geprägt sind, nicht wieder vollkommen glatt werden lassen. Dennoch kann durchaus ein positiver Effekt eintreten, wenn sie eine Nachtcreme mit Hyaluronsäure regelmäßig anwenden und Ihre Haut mit dem körpereigenen Stoff versorgen. Dabei kommt es aber auch darauf an, welche Größe die Moleküle der Hyaluronsäure haben.

Nachtcremes mit Hyaluronsäure sollen besonders gut für die Bekämpfung vorzeitiger Alterserscheinungen geeignet sein. Durch die in der Creme enthaltene Hyaluronsäure wird die Haut dabei unterstützt, Wasser zu binden und ein schützendes Polster zu bilden. So können beispielsweise kleinere Augenfalten abgemildert oder sogar gänzlich zum Verschwinden gebracht werden. Es gibt langkettige und kurzkettige Hyaluronsäure, wobei in den meisten Produkten beide Varianten zu finden sind.

Dabei kann die kurzkettige Hyaluronsäure besonders gut in die tieferen Hautschichten eindringen und dort die Spannkraft verbessern, indem sie die Falten aufpolstert. Außerdem ist die kurzkettige Hyaluronsäure dafür bekannt, die körpereigene Produktion der Hyaluronsäure in den Hautzellen anzuregen.

Bei der langkettigen Hyaluronsäure können die größeren Moleküle nicht in die tiefen Hautschichten eindringen und wirken daher oberflächlich. Das hat den Vorteil, dass die Hautzellen befeuchtet werden und schon relativ schnell ein sichtbarer Effekt in Form eines frischen Teints entsteht.

FAQ

Achtung: Das sollten Sie wissen!Kann ich eine Tagescreme auch als Nachtcreme verwenden?

Meist ist eine Nachtcreme bedeutend reichhaltiger als eine Tagescreme und auch nicht so dünnflüssig. Das bedeutet, dass Ihre Haut nicht so viele Nährstoffe durch die Creme enthält, wenn sie nachts eine Tagescreme auftragen. Andersherum können Sie die Nachtcreme aber als Tagescreme verwenden. Insbesondere im Winter bei starken Temperaturschwankungen kann sich dieser zusätzliche Schutz positiv auf Ihr Hautbild auswirken.

Welche Nachtcreme eignet sich für Männer?

Zahlreiche der am Markt erhältlichen Produkte eignen sich sowohl für Frauen als auch für Männer. Es gibt natürlich auch Nachtcremes, die speziell auf Männerhaut ausgelegt sind oder welche, die sich eher für Frauen eignen. Hier sollten Sie die Verpackungsbeilage beachten und gegebenenfalls ein Produkt wählen, das auf Ihre Haut ausgelegt ist.

Gibt es auch Nachtcremes mit Lichtschutzfaktor?

Einige der am Markt erhältlichen Produkte haben auch einen Lichtschutzfaktor, wobei es sich hier meist um Cremes handeln, die Sie sowohl tagsüber als auch nachts verwenden können. Generell ist es nicht zu empfehlen und zudem auch sinnlos, eine Nachtcreme mit Lichtschutzfaktor aufzutragen.

Sind dermatologisch getestete Produkte immer gut?

Nein, denn dermatologisch getestet bedeutet lediglich, dass ein unabhängiger Dermatologe die Produkte unter die Lupe genommen hat. Das heißt zwar, dass keine schwer bedenklichen Stoffe in dem Produkt zu finden sind und es den Richtlinien entspricht, allerdings bedeutet es nicht gleichzeitig, dass das Produkt gut ist. Es kommt eher darauf an, wie das Produkt beim Test abgeschnitten hat.

Hat die Stiftung Warentest einen Nachtcreme-Test durchgeführt?

Tipps & HinweiseIm Jahr 2007 hat die Stiftung Warentest 16 Nachtcremes unter die Lupe genommen und insbesondere auf die Anti-Aging-Wirkung getestet. Das Ergebnis war teilweise ernüchternd und die Stiftung Warentest weist deutlich darauf hin, dass eine Nachtcreme keine Wunder vollbringen kann. Sechs der getesteten Produkte konnten ein gutes Ergebnis erzielen und zumindest die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgen.

Dabei fiel besonders positiv auf, dass eine gute Nachtcreme nicht unbedingt teuer sein muss, denn auch günstige Produkte haben es auf die vordersten Plätze geschafft. Da der Test allerdings schon etwas veraltet ist, kann er bei einer Kaufentscheidung nur noch bedingt zurate gezogen werden. Mittlerweile haben sich die meisten Produkte weiterentwickelt oder sind bereits nicht mehr am Markt erhältlich.

Deshalb könnte es interessant sein, einen Blick auf den Test von Naturkosmetik-Gesichtscremes aus dem August 2020 zu werfen. Dort werden 14 Produkte für normale Haut getestet. Auch hier stellt sich heraus, dass günstige Produkte durchaus die Note „Gut“ erzielen können. Mehr als die Hälfte der Gesichtscremes konnte sich über eine gute Bewertung freuen. Ausgerechnet zwei der teuersten Produkte mussten sich mit einem „Mangelhaft“ zufriedengeben. Wer gern die Testergebnisse einsehen möchte, kann das gegen die Zahlung von 1,50 Euro tun.

Hat Öko Test einen Nachtcreme-Test durchgeführt?

Öko Test hat im Jahre 2018 einen relativ aktuellen Test durchgeführt und dabei 25 Nachtcremes einer Prüfung unterzogen. Dabei wurde insbesondere ein Augenmerk auf die Inhaltsstoffe gelegt. Was zunächst seltsam klingt: In einigen der Produkten war tatsächlich ein UV-Filter enthalten, der für eine Creme, die nachts zum Einsatz kommen soll, im Prinzip überflüssig ist. Das dadurch enthaltenene Benzophenon steht sogar im Verdacht, hormonell zu wirken und die Umwelt zu schädigen.

Nachtcremes-Liste 2021: Finden Sie Ihre beste Nachtcreme

  Produkt Datum Preis  
1. Cosphera Hyaluron Performance-Nachtcreme 03/2021 29,90€ Zum Angebot
2. Neutrogena Hydro Boost-Nachtcreme 03/2021 19,12€ Zum Angebot
3. NIVEA Essentials-Nachtcreme 03/2021 4,83€ Zum Angebot
4. lavera Re-Energizing-Nachtcreme 03/2021 6,99€ Zum Angebot
5. Nutrics Beauty Miracle Age-Nachtcreme 03/2021 24,95€ Zum Angebot
6. Mother Nature Cosmetics Retinol Creme Moisturizer-Nachtcreme 03/2021 23,95€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Cosphera Hyaluron Performance-Nachtcreme