stern-Nachrichten

Die besten 9 Nackenkissen für lange Autofahrten, Flüge & Ihre Reisen im Vergleich – 2019 Test und Ratgeber

Der Nacken gehört zu unseren sensibelsten Körperzonen. Gerade in der heutigen Zeit muss er richtig viel aushalten! Starres Sitzen vor dem Rechner und Bewegungsmangel führen oft dazu, dass die Muskeln sich verhärten und der Nacken steif wird. Darum müssen wir besonders gut auf diese Partie achten und für ihre bestmögliche Pflege sorgen. Nackenkissen haben sich als perfekte Hilfsmittel erwiesen, um unterwegs oder auf dem heimischen Sofa mehr Bequemlichkeit zu erlangen. Die obere Wirbelsäule dankt es Ihnen mit schmerzfreier Beweglichkeit.

Nackenkissen, gern auch Nackenhörnchen genannt, gehören zu den gesundheitlichen Helfern, die Sie einfach überall mit hinnehmen können. Ob im Reisebus, im Flugzeug, im Krankenhaus oder auf Kur, überall haben sie sich bestens bewährt. Außerdem kosten sie gar nicht viel, sodass die meisten Menschen sich ein solches Utensil problemlos leisten können. Hier auf STERN.de schauen wir uns bekannte Produkte von Izuku, Andar, Van Beeken, Homiee, TravelFix und einigen anderen bekannten Marken an. In den direkten Vergleich schicken wir die 4 Topseller dieser Sparte.

Die 4 besten Nackenkissen im großen Vergleich auf STERN.de

IZUKU Reisekissen-aufblasbares Nackenhörnchen
Füllung
Luft
Bezug waschbar
Bezug abnehmbar
Gewicht
200 g
Lieferumfang
Nackenkissen, Tragetasche, Augenmaske, Ohrenstöpsel
Farbe
Grau, Blau, Schwarz
ergonomisch
Material
Bezugsstoff aus Fleece, Innenleben aus PVC mit Patent-Ventil
Zum Angebot
Erhältlich bei
15,99€ 20,17€
ANDAR QuickDry Reisekissen aus Memory-Schaum
Füllung
SmartFoam
Bezug waschbar
Bezug abnehmbar
Gewicht
458 g
Lieferumfang
Nackenkissen, Tragetasche
Farbe
Anthrazit, Weiß
ergonomisch
Material
Bezugsstoff aus 65% Polyester, 35% Viscose (Thermic Inside), Innenleben aus Memory-Schaum
Zum Angebot
Erhältlich bei
29,95€ 40,38€
BCOZZY Kinnstütz-Reise-Nackenkissen
Füllung
Feste Füllung, nicht aufblasbar
Bezug waschbar
Bezug abnehmbar
Gewicht
209 g
Lieferumfang
Nackenkissen mit Befestigungsschlaufe
Farbe
Marine + Grau, Schwarz + Marine, Apfelgrün, Grau, Lila, Marineblau, Schwarz, Rosa, Rot
ergonomisch
Material
unbekannt, aber komplett maschinenwaschbar und damit hygienisch
Zum Angebot
Erhältlich bei
29,97€ 23,12€
VAN BEEKEN Reise-Nackenkissen aus Memory-Schaumstoff
Füllung
Memory-Schaum
Bezug waschbar
Bezug abnehmbar
Gewicht
381 g
Lieferumfang
Nackenkissen, Transportbeutel, Schlafbrille, Ohrenstöpsel
Farbe
Blau, Schwarz
ergonomisch
Material
Bezugsstoff aus weichem Fleece, Innenleben aus Premium-Memory-Schaum
Zum Angebot
Erhältlich bei
26,97€ 21,35€
Abbildung
Modell IZUKU Reisekissen-aufblasbares Nackenhörnchen ANDAR QuickDry Reisekissen aus Memory-Schaum BCOZZY Kinnstütz-Reise-Nackenkissen VAN BEEKEN Reise-Nackenkissen aus Memory-Schaumstoff
Füllung
Luft SmartFoam Feste Füllung, nicht aufblasbar Memory-Schaum
Bezug waschbar
Bezug abnehmbar
Gewicht
200 g 458 g 209 g 381 g
Lieferumfang
Nackenkissen, Tragetasche, Augenmaske, Ohrenstöpsel Nackenkissen, Tragetasche Nackenkissen mit Befestigungsschlaufe Nackenkissen, Transportbeutel, Schlafbrille, Ohrenstöpsel
Farbe
Grau, Blau, Schwarz Anthrazit, Weiß Marine + Grau, Schwarz + Marine, Apfelgrün, Grau, Lila, Marineblau, Schwarz, Rosa, Rot Blau, Schwarz
ergonomisch
Material
Bezugsstoff aus Fleece, Innenleben aus PVC mit Patent-Ventil Bezugsstoff aus 65% Polyester, 35% Viscose (Thermic Inside), Innenleben aus Memory-Schaum unbekannt, aber komplett maschinenwaschbar und damit hygienisch Bezugsstoff aus weichem Fleece, Innenleben aus Premium-Memory-Schaum
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
15,99€ 20,17€ 29,95€ 40,38€ 29,97€ 23,12€ 26,97€ 21,35€

Weitere praktische Produkte im großen Vergleich auf STERN.de

KopfkissenNackenstützkissenHeizkissen

1. IZUKU Reisekissen – aufblasbares Nackenhörnchen in weichem Bezug

Dieses Nackenhörnchen von Izuku gibt es in den Farben Blau, Grau und Marineblau zu kaufen. Es ist aufblasbar, lässt sich also wunderbar sehr klein zusammenfalten und im beiliegenden Mini-Transportbeutel verstauen. Das sogenannte „Kamelhöcker-Design“ mit seinen zwei Wölbungen schmiegt sich besonders angenehm dem Körper an und stützt die Halswirbel auf ergonomische Weise.

Die Nutzung empfiehlt sich vor allem während langer Sitzphasen, zum Beispiel im Flugzeug oder in der Bahn. Mit Ihrem neuen Nackenhörnchen können Sie sogar ein bequemes Nickerchen machen, ohne sich unbedingt dafür hinlegen zu müssen. Der Kopf bleibt dabei stabil und knickt nicht zur Seite ab.

Natürlich lässt sich der Bezug abnehmen und bei bis zu 30 °C waschen. Ob per Hand oder in der Maschine ist ganz Ihre Sache. Er besteht aus einem weichen Fleece und bewirkt ein warmes Hautgefühl. Das Material haart so gut wie gar nicht, verfilzt kaum, ist elastisch und weich.

Die Füllung besteht aus umweltfreundlichem, organischen PVC – und natürlich im aufgeblasenen Zustand aus Luft. In den Schlauch ist ein großes Ventil eingefügt, das sich zum zügigen Auffüllen eignet. Der Vorteil eines luftgefüllten Kopfkissens besteht darin, dass Sie den Härtegrad ganz nach Belieben einstellen können.

Wenn Sie dieses Nackenkissen bestellen, erhalten sie die passende Schlafmaske und ein Paar Ohrenstöpsel gleich mitgeliefert. Zusammen mit dem Kissen selbst und dem zugehörenden Beutel sind es immerhin vier Einzelteile, die den Besitzer wechseln. Auf Produktmängel gewährt der Anbieter sogar eine lebenslange Garantie!

Die Designer haben ihr Produkt mehr als einmal getestet, um chemische Gerüche auszumerzen und die Bequemlichkeit zu optimieren. Sie erhalten ein Kissen, das im nutzbaren Zustand 30,5 x 31,0 x 9,0 Zentimeter groß ist und nur 200 Gramm wiegt. Die Nackenmuskeln werden es Ihnen bald schon danken!

2. ANDAR QuickDry Reisekissen aus Memory-Schaum – Klimaregulierung inbegriffen

Die Firma Andar setzt bei diesem Nackenkissen nicht auf Luft, sondern auf den sogenannten Memory-Schaum, auch SmartFoam genannt. Entwickelt wurde das viskoelastische Material von der BASF. Die Interessengemeinschaft der RückenschullehrerInnen e.V. (IGR) befand das Produkt nach ausgiebiger Prüfung für „gut“. Stützkraft und Gemütlichkeit ergänzen sich bei diesem Kissen auf angenehme Weise.

Durch das Kissen hindurch verlaufen spezielle Belüftungskanäle, die eine fortlaufende Luftzirkulation gewährleisten. Auch die Feuchtigkeit wird auf diese Weise abtransportiert, so bleibt die Oberfläche behaglich trocken.

Tatsächlich besitzt der SmartFoam noch weitere interessante Eigenschaften. Staubmilben mögen ihn ganz und gar nicht, sodass Allergiker und Asthmatiker hiermit einen guten Deal machen. Zudem lässt sich das Kissen ganz leicht auf 16 x 13 Zentimeter zusammenrollen und in dem mitgelieferten Beutel verstauen. So ist auch der platzsparende Transport gut zu bewerkstelligen.

Auch der Bezug des Andar Nackenkissens ist einer genaueren Betrachtung wert. Er beinhaltet klimaregulierende Mikrokapseln, die für eine angenehme Wärme sorgen. Ganz nebenbei trocknet der durch die NASA entwickelte Phase Change-Bezug doppelt so schnell wie andere Bezüge. Wenn sich das Nackenhörnchen entfaltet, nimmt es eine Größe von 30 x 26 x 13/10 Zentimetern an. Es wiegt in jedem Zustand 458 Gramm. Das ist nicht ganz so leicht wie ein aufblasbares Reisekissen, aber noch bequem für das Handgepäck geeignet.

Zwei Jahre Garantie gibt Andar auf dieses ausgeklügelte Produkt mit besonders kleinem Packmaß und geprüfter Ergonomie. Die Farbauswahl ist leider etwas eingeschränkt, das Kissen steht nur in Weiß und Anthrazit zur Verfügung.

3. BCOZZY Kinnstütz-Reise-Nackenkissen – hygienisch einwandfrei

Auch dieses BCOZZY Nackenkissen bringt gehobenen Komfort mit sich. Es unterstützt im Sitzen nicht nur den Nacken, sondern auch den gesamten Kopf und das Kinn. Das flauschige Kissen legt sich bei Bedarf rund um den Hals – ohne dafür irgendwelche Knöpfe oder andere Verschlüsse zu benötigen.

Das Produkt steht in mehreren verschiedenen Farben zur Auswahl, von Marineblau über Grau und Rosa bis Apfelgrün. So erhält jeder ein Kissen nach seinem persönlichen Geschmack. Auch die Größen sind variabel, es gibt eine Normalversion für Erwachsene, ein XL-Nackenhörnchen und eine Kindervariante. Wer mag, bestellt sich gleich zwei Reisekissen auf einmal und streicht dafür einen Rabatt ein.

Hier haben wir ein echtes Nackenkissen für das Flugzeug, das auch auf langen Strecken für Komfort sorgt. Doch auch im Auto, im Bus und in der Bahn können Sie es zum Einsatz bringen. Zum Mitnehmen befestigen Sie einfach den zugehörigen Schnappriemen am Gepäck, und schon kann das kleine Reise-Nackenkissen nicht mehr verloren gehen.

Das Gesundheitskissen ist vollständig in der Maschine waschbar, lässt sich also ganz einfach pflegen. Insgesamt präsentiert sich dieses Produkt als hygienisch und äußerst variabel, ist anpassbar an die individuellen Komfortbedürfnisse und leicht zu transportieren.

4. VAN BEEKEN Reise-Nackenkissen aus Memory-Schaumstoff – gut und günstig

Bei diesem Reise-Nackenkissen handelt es sich um ein weiteres Nackenhörnchen, dessen Füllung aus einem Memory-Schaum besteht. Das bedeutet, dass sich das Material dem Körper auf angenehme Weise anpasst, ganz egal wie Sie den Kopf drehen. Für den platzsparenden Transport verstauen Sie es im beiliegenden Beutel, der übrigens auch eine Schlafbrille und Ohrenstöpsel enthält.

Das Van Beeken Reise-Nackenkissen hält noch weitere Überraschungen parat. Es besitzt einen plüschigen Bezug auf weichem Fleece und eine kleine Seitentasche für den MP3-Player oder die beiliegende Schlafbrille. Auf der Rückseite ist ein Reißverschluss integriert, der dazu dient, den Bezug zu öffnen und die Füllung zu entnehmen. Der Stoff lässt sich bei 30 Grad in der Waschmaschine säubern.

Dieses Produkt eignet sich aufgrund seines verstellbaren Klettverschlusses für jeden Halsumfang. Es misst 30 x 28 x 12 Zentimeter und bringt 381 Gramm auf die Waage. Die beiliegende Schlafmaske besteht aus samtweichem Stoff und besitzt ebenfalls variabel justierbare Riemen, die sich ganz leicht dem Kopfumfang anpassen lassen.

Das Reise-Nackenkissen gehört zu den preisgünstigeren Modellen und wird trotzdem mit interessantem Zubehör geliefert. Es ist komplett maschinenwaschbar, auf den jeweiligen Halsumfang einstellbar und besitzt eine weiche, warme Oberfläche.

5. HOMIEE Orthopädisches Nackenkissen mit Memory Foam-Technologie – elegant und ergonomisch

Auch dieses Angebot klingt so interessant, dass wir es hier auf STERN.de gern präsentieren möchten: Das orthopädische Nackenstützkissen von HOMIEE ist ergonomisch geformt und für einen recht verlockenden Preis zu haben. Erneut kommt der berühmte Memory Foam zum Einsatz, ein viskoelastisches Material, das sich nach Belastung von selbst in die Ausgangsposition zurückversetzt.

Durch seinen speziellen Aufbau lindert das Produkt bei bestimmungsgemäßer Nutzung Halswirbelsäulenschmerzen – zumindest verkündet dies der Hersteller. Vielseitig scheint das HOMIEE Nackenkissen allemal zu sein, denn es ist nicht nur als Nackenstütze, sondern auch für den Kopf und die Beine anwendbar.

Dieses Kissen ist wahlweise in Blau oder Grau zu haben, zwei dezente Farben, die sicherlich ihre Abnehmer finden werden. Der Bezug besteht aus einem sogenannten Silberfuchs-Samt, allerdings ist dabei kein echter Pelz im Spiel, sondern nur ein angenehm weicher Stoff. Auch das Design lässt nicht zu wünschen übrig, es fällt mit seiner eleganten Optik sofort ins Auge.

Das Nackenkissen kann im beiliegenden Transportbeutel platzsparend verstaut werden. Allerdings sind aufblasbare Produkte nach dem Ablassen der Luft noch sehr viel kleiner. Sie bieten aber häufig einen etwas geringeren Komfort.

Das Material des Kissens wird insgesamt als atmungsaktiv und keimresistent angepriesen. Diese Eigenschaften verbessern die Hygiene. Bei Ihrer Bestellung erhalten Sie nicht nur ein Nackenkissen, sondern auch eine Augenmaske und eine Aufbewahrungstasche für Ohrenstöpsel.

6. Power Of Nature PON Memory Foam-Reisekissen – samtweicher Komfort

Das U-förmige Reisekissen von Power of Nature, kurz PON, besitzt die optimale Form, um sich angenehm an den Nacken zu schmiegen. Die beiden sanften Wölbungen stützen die Wirbelsäule und halten sie gerade. Es handelt sich um ein bequemes Nackenkissen für Flugzeug, Auto, Bus und Bahn. Auch für eine kurze Pause auf dem heimischen Sofa ist es bestens geeignet.

Die Füllung besteht wieder aus Memory-Schaum, der sich als weich und nachgiebig erweist, doch immer wieder zurück in seine Ausgangsform findet. Vorne befindet sich ein justierbares Band, das der sicheren Befestigung dient. Der Bezug ist bei kleineren Verschmutzungen von Hand abwaschbar, darf aber auch gerne in die Waschmaschine. Um ihn zu entfernen, nutzen Sie einfach den integrierten Reißverschluss.

Die Oberfläche des Kissenbezugs fühlt sich samtig-weich und warm an, während die Füllung druckentlastend wirkt. Insgesamt bietet das Kissen also einen angenehmen Komfort, der einen sanften Schlaf ermöglicht. Das Produkt misst 28 x 25 x 13 Zentimeter und wiegt leichte 408 Gramm. Zum Transport rollen Sie es einfach platzsparend zusammen und verstauen es im beiliegenden Beutel.

Dieses Power of Nature Nackenkissen lockt mit einem besonders niedrigen Preis, ohne jedoch an Bequemlichkeit zu sparen. Es ist in den Farben Dunkelgrau, Himmelblau, Rosa, Rosarot und Dunkelgrau erhältlich. Eine passende weiche Augenmaske und zwei Paar Ohrenstöpsel können für einen Aufpreis mitbestellt werden.

7. SANDINI TravelFix Regular Size Premium-Reisekissen – stützt von allen Seiten

Das TravelFix Regular Size Premium-Reisekissen von Sandini ist in der gehobenen Preisklasse angesiedelt. Wir auf STERN.de stellen uns die Frage, was dieses Reisekissen im Gegenzug zu bieten hat.

Das U-förmige Reisekissen ist so aufgebaut, dass es den Kopf von allen Seiten stützt und so am Kippen hindert. Das beugt Verspannungen und Nackenschmerzen vor. Dabei kommt dem Schläfer die ergonomische Passform zugute, aber auch die Möglichkeit, das Kissen einmal um die eigene Achse drehen zu können.

Vorne befindet sich ein einfacher Klettverschluss, um das Produkt zuverlässig an seinem Platz zu halten. Entwickelt wurde das Sandini Nackenkissen nach Herstellerangaben von echten Spezialisten, nämlich von „Vielfliegern und Weltenbummlern“, als der eigentlichen Zielgruppe. Auch Physiotherapeuten wurden zur Rate gezogen und gaben ihre Empfehlung für das „Made in EU“-Kissen ab.

Überlegen Sie sich, ob Sie ein Gesundheitskissen in Antikleder-Optik, ein Plüschprodukt oder eine Mikrofaseroberfläche wünschen. Einige Modelle sind mit der Outlast-Stofftechnologie ausgestattet, die einen proaktiven Temperaturausgleich bewirkt. Die verfügbaren Größen reichen von Kids Size über Slim Size und Regular Size bis zu Plus Size.

Verstauen Sie Ihr Sandini Nackenkissen im beiliegenden Transportbeutel und befestigen Sie diesen per Clip an Ihrem Handgepäck. Und wenn Sie von Ihrer Reise wieder heimkehren, waschen Sie es bei 30 Grad in der Maschine und geben sie es anschließend in den Trockner, um an dem Reisekissen lange Freude zu haben.

8. daydream 3-in-1-Nackenkissen mit Mikroperlen – maximal flexibel

Die 3-in-1-Funktion dieses Daydream Nackenkissens hält einige nützliche Features für Sie bereit. Sie können es wahlweise als Nackenrolle, als Reisekissen oder als Nackenstützkissen nutzen und entsprechend in seiner Form verändern. Das bedeutet auch, dass Sie sich damit auch gemütlich hinlegen können, was vor allem auf längeren Reisen mit wechselnden Bedingungen von Vorteil ist.

Die Füllung besteht aus winzigen Styroporkugeln, sogenannten Mikroperlen, die sich jeder Form anpassen. Damit können Sie Ihr Kissen sogar mit in die Badewanne nehmen Die Hufeisenform entlastet den Nacken auf angenehme Weise, ob unterwegs oder daheim. Und wenn es an der Zeit ist, waschen Sie das gute Stück einfach per Hand mit maximal 30 Grad warmem Wasser ab.

Das Reisekissen ist in sieben verschiedenen Farben erhältlich. Für einen kleinen Aufpreis bekommen Sie die passende Schlafmaske inklusive Kühlkissen gleich mit dazu. Hierbei handelt es sich seit bereits 10 Jahren um einen dauerhaften Topseller. Die Oberfläche, welche in Hautkontakt gelangt, besitzt ein Zertifikat von Ökotex und ist damit erwiesenermaßen schadstofffrei.

Das 3-in-1-Nackenkissen ist vielseitig verwendbar, handwaschbar und bildet gemeinsam mit der passenden Schlafbrille ein praktisches Duo. Leider ist es weder für die Waschmaschine noch für den Trockner geeignet und wird ohne Transportbeutel geliefert.

9. daydream N-5362 Nackenhörnchen mit Kopfstütze – mit Geheimfach für Kleingeld und Co.

Auch das N-536 Nackenhörnchen von daydream profitiert von den winzigen Mikroperlen als Füllstoff, welche auch gerne in Sitzsäcken Verwendung finden. Sie haben die Eigenschaft, sich der Körperform anzupassen und somit eine individuelle stützende Wirkung zu entwickeln.

Mit diesem Kissen können Sie auch im Sitzen schlafen, ohne mit daraus resultierenden Nackenschmerzen rechnen zu müssen. Es misst 27 x 30 x 10 Zentimeter und wiegt leichte 162 Gramm. Damit passt es einfach ins Handgepäck. Allerdings fehlt die eingearbeitete Nackenstütze, die daydream für etwas teurere Produkte reserviert. Dafür können Sie dieses Kissen sogar in der Wanne benutzen und es bei 30 Grad per Hand waschen.

Der Hersteller hat in dieses daydream Nackenkissen ein kleines Extrafach zum Verstauen von Kopfhörern oder etwas Kleingeld. eingearbeitet. Sie können darin aber auch Ihre Ohrenstöpsel oder wichtige Kleinigkeiten für den Notfall unterbringen.

Auch hier bietet sich Ihnen wieder die Gelegenheit, die passende Augenmaske gleich mit in den virtuellen Warenkorb zu legen. Sie ist mit einem Extra-Kühlkissen ausgerüstet, das Sie allerdings nicht unbedingt benutzen müssen. Die Rückseite der Maske ist aus einer natürlichen Bambus-Textilie gefertigt, die angenehm warm auf der Haut liegt.

Was ist überhaupt ein Nackenkissen?

Gleich zu Anfang unseres Nackenkissen-Ratgebers auf STERN.de möchten wir eine fundamentale Frage klären: Was macht eigentlich ein Nackenkissen aus? Diese Kissensorte unterscheidet sich vom ganz normalen Kissen im Bett, weil es auf den Gebrauch im Sitzen ausgerichtet ist. Es soll den Nacken in aufrechter Ruhestellung bestmöglich unterstützen und seinen Nutzer so vor Verspannungen und Kopfschmerzen schützen. Darum legt man sich diese Art von Kissen um den Hals, sodass der Kopf zu keiner Seite abknickt, wenn der Nutzer vom Schlaf übermannt wird.

Nackenkissen finden ihre Verwendung hauptsächlich auf Reisen, zum Beispiel im Flugzeug, im Bus oder in der Bahn. Aber auch auf dem Beifahrer- oder Rücksitz des Autos sind sie gern gesehen, denn sie helfen dabei, möglichst entspannt ans Ziel zu gelangen.

Das Nackenkissen wird aufgrund seiner gebogenen Form auch gern „Nackenhörnchen“ genannt und ist stets ein praktischer Begleiter.

NackenkissenDiese Kissenart spaltet sich in viele verschiedene Varianten auf, sodass es gar nicht so leichtfällt, sich für ein bestimmtes Produkt zu entscheiden. Das eine Reisekissen ist mit Luft befüllt, das andere mit Memory-Schaum und das nächste wiederum mit Mikroperlen. Es gibt sogar einige wassergefüllte Exemplare, die jedoch in unserem großen Ratgeber hier auf STERN.de nicht vorkommen.

Auch die Bezüge unterscheiden sich, doch die meisten von ihnen sind waschbar und damit hygienisch auf der Höhe. Ob Größe, Form, Farbe, Material oder zugehörige Extras: Sie können das für Sie richtige Produkt aus dem großen Angebot wählen. In unserem folgenden Wegweiser zum passenden Nackenkissen helfen wir Ihnen dabei, genau dies zu finden. Doch zuerst einmal wenden wir uns den gemeinsamen Vorteilen dieser umfangreichen Produktgruppe zu.

Nackenstützkissen: Die wichtigsten Füllungen auf einem Blick

  • Viskoelastischer Schaum
  • Luft
  • Mikroperlen
  • Kirschkerne / Dinkel zu Aufwärmen
  • Wasser

Welche Vorteile hat ein Nackenkissen?

Natürlich liegt der erste und wichtigste Vorteil eines Nackenkissens darin, dass Sie mit seiner Hilfe bequem im Sitzen ausruhen und sogar schlafen können. Der Nacken erhält Unterstützung von allen Seiten. Muskeln und Halswirbelsäule werden effektiv entlastet. Wahrscheinlich werden Sie sich also nicht mehr ruhelos umherwälzen, immer auf der Suche nach einer bequemen Position. Und auch die sonst häufigen Nacken- und Kopfschmerzen auf Reisen dürften mit diesem Hilfsmittel bald schon der Vergangenheit angehören. Das allein ist es eigentlich schon wert, nach einem dieser praktischen Produkte zu greifen, die auch preislich absolut im Rahmen liegen.

Auch die variable Nutzbarkeit soll hier Erwähnung finden. Nackenkissen sind zwar echte Reiseexperten, doch können Sie diese auch ohne weiteres in den eigenen vier Wänden nutzen. Ob beim intensiven Schreiben von Nachrichten auf dem Handy, während des gemütlichen TV-Abends oder sogar in der Badewanne. Nackenkissen sind wahre Allrounder.

Bei Kontakt mit Feuchtigkeit, zum Beispiel in der Badewanne, ist allerdings etwas Vorsicht angeraten. Mit einem Blick in die Gebrauchsanweisung klären Sie, ob Sie ein wasserfestes Kissen vor sich haben.

Natürlich gibt es die nützlichen Kissen auch in verschiedenen Größen zu kaufen – oder sie lassen sich sogar flexibel an den jeweiligen Hals anpassen. Einige von ihnen besitzen eine Befestigungsmöglichkeit im vorderen Bereich, um ein Verrutschen komplett zu verhindern. Dann wieder treffen wir auf Modelle, die mit zahlreichen unterschiedlichen Farben dir Blicke auf sich ziehen. Die meisten Nackenkissen besitzen zudem einen warmen Bezug, der den Nacken rundherum wärmt: ein unschätzbarer Vorteil in der kalten Jahreszeit. Selten sind jedoch diejenigen Kissen, die eine Sommer- und eine Winterseite besitzen und damit auch dem übermäßigen Schwitzen vorbeugen.

Wenn Sie ein atmungsaktives Produkt erwerben, das die entstehende Feuchtigkeit zuverlässig abtransportiert, dürfen Sie sich besonders wohlfühlen. Es sorgt für ein angenehmes Hautgefühl und reizt auch sensible Haut nicht. Nicht nur Allergiker greifen zu antiallergenen und zertifiziert schadstofffreien Materialien, sondern auch alle, die sich größtmögliche Hygiene wünschen.

Es existieren noch weitere wichtige Vorzüge: Die Bezüge der Nackenkissen sind normalerweise maschinenwaschbar. Sie lassen sich recht leicht entfernen und wieder aufziehen. Manchmal kann auch die Füllung direkt mit in die Waschmaschine, das ist natürlich besonders praktisch. Außerdem ist diese Kissensorte leicht zu transportieren, weil sie sich oftmals auf kleines Format zusammenfalten oder -rollen und in einem Transportbeutel verstauen lässt.

Aufblasbare Kissen entlüften Sie bitte zuerst, anschließend passen sie wirklich in jede Lücke Ihres Gepäcks. Ein weiterer Vorteil der luftgefüllten Produkte liegt darin, dass sie sich bezüglich ihrer Festigkeit jederzeit anpassen lassen. Die viskoelastischen Kissen hingegen passen sich besser dem Körper an und nehmen nach der Nutzung ihre Ursprungsform von selbst wieder an. Sie sind jedoch nicht so klein faltbar wie ihre aufblasbaren Kollegen.

Wenn Sie zu denjenigen Reisenden gehören, die ihre Taschen immer voll ausfüllen, dann gilt folgende Empfehlung: Suchen Sie sich ein Nackenkissen mit Transportbeutel, der einen Clip oder eine Schlaufe besitzt, um ihn außen an den Koffer oder Rucksack zu hängen. So haben Sie Ihr Reisekissen stets dabei, ohne dafür Stauraum nutzen zu müssen.

Reisekissen sind nicht nur klein, sondern auch leicht. Sie wiegen nur wenige hundert Gramm, kaum eines von ihnen erreicht die 500 Gramm-Marke. Sie müssen also gar nicht lange überlegen, ob Sie das gute Stück mit in den Urlaub nehmen, denn es bringt ihnen nur Vorteile.

Diese Vorteile bringt Ihnen ein eigenes Nackenkissen

  1. Bequemes Ausruhen im Sitzen
  2. Möglichkeit, im Sitzen zu schlafen
  3. Angenehme Kopfstütze
  4. Beugt Verspannungen vor
  5. Verhindert Nacken- und Kopfschmerzen
  6. Nicht nur auf Reisen nutzbar, sondern auch daheim
  7. In der Regel preislich gut leistbar
  8. Einige Produkte sogar in der Badewanne nutzbar
  9. In verschiedenen Größen erhältlich – oder anpassbar
  10. Teilweise mit Befestigungsvorrichtung am Hals
  11. Mit flauschigem Bezug angenehm wärmend
  12. Teilweise mit Sommerbezug für Kühlung
  13. Zum Teil atmungsaktive Produkte mit Belüftung
  14. Schadstofffreie und antiallergene Produkte erhältlich
  15. Viele verschiedene Farben zur Auswahl
  16. Zumeist mindestens der Bezug maschinenwaschbar
  17. Manchmal mit kleinem Geheimfach versehen
  18. Einfach zu transportieren, klein und leicht

Aufblasbare Nackenkissen und ihre Vor- und Nachteile

An dieser Stelle möchten wir auf STERN.de noch einmal einen genauen Blick auf die bereits erwähnten luftgefüllten Nackenhörnchen werfen. Sie erfreuen sich bereits seit Jahrzehnten großer Beliebtheit und bieten sich deshalb dafür an, genauer unter die Lupe genommen zu werden.

  • Ohne Luft extrem platzsparend
  • Sehr geringes Gewicht
  • Sogar in der Handtasche zu transportieren
  • Festigkeit flexibel einstellbar
  • Bei Bedarf zügig aufblasbar
  • Ruckzuck wieder verstaut
  • Komfortabel in der Nutzung
  • Passt sich zu einem gewissen Grad dem Körper an
  • Kostet vergleichsweise wenig
  • Mit flauschigem Bezug angenehm warm
  • Problemlos in der Badewanne nutzbar
  • Einfach per Hand abwaschbar
  • Ohne Bezug kühle, klebrige Oberfläche
  • Nicht so geschmeidig wie Schaum oder Mikroperlen
  • Aufblasen und Entleeren funktioniert nicht von selbst
  • Empfindlich gegen scharfe Gegenstände
  • Mit Loch nicht mehr nutzbar
  • Nicht hitzeresistent
  • Nicht atmungsaktiv
  • Kein Feuchtigkeitstransport
  • Füllung nicht maschinenwaschbar

Wer ein kostengünstiges Nackenkissen sucht, das beim Transport kaum Platz benötigt, macht im Grunde mit einem aufblasbaren Produkt nichts verkehrt. Es sei denn, er schwitzt viel oder besteht auf einer besonders geschmeidigen Oberfläche. Doch diese Wünsche haben ihren Preis und führen direkt von den luftgefüllten Kissen zu denjenigen mit festen, aber elastischen Füllungen.

Welche Arten von Nackenkissen gibt es?

Die Bezeichnungen Nackenkissen, Nackenstützkissen und Nackenhörnchen werden oftmals als Synonyme verwendet. Auch wir haben dies bereits getan, doch bei genauerem Hinsehen lassen sich doch feine bestes NackenkissenUnterschiede feststellen. Insgesamt handelt es sich aber immer um nackenstützende Kissen, die der Nutzer auf seine Schultern legt, um seinen Kopf im Sitzen zu entspannen.

  • Das Nackenhörnchen

Dieses Kissen besitzt in etwa die Form eines Croissants, man könnte es auch als hufeisenähnlich bezeichnen. Darum schmiegt es sich besonders angenehm um den Nacken und lässt sich so „festklemmen“, dass es auch ohne weitere Hilfen an Ort und Stelle bleibt.

  • Das orthopädische Nackenstützkissen

Orthopädische Nackenkissen werden explizit auch Gesundheitskissen genannt. Sie erfreuen sich besonders großer Beliebtheit bei Senioren und Büromenschen, die Tag für Tag am Rechner arbeiten. Ihre Form ist maximal ergonomisch, sodass sie sich dem Körper anpasst und jeden Bereich auf individuelle Weise stützt.

  • Das Nackenkissen

Die Bezeichnung „Nackenkissen“ ist als eine Art Überbegriff zu sehen, der auch Nackenhörnchen und orthopädische Stützkissen in sich vereint. Zudem beinhaltet diese Kategorie auch Kissen, die von sich aus keine Hufeisenform besitzen, sondern erst in die richtige Position gebogen werden müssen.

  • Multifunktions-Nackenkissen

Zudem gibt es noch die Multifunktions-Nackenkissen, die ihre äußere Form nach Bedarf verändern. Sie dienen nicht nur dazu, im Sitzen maximal zu entspannen, sondern eignen sich auch als ganz normale Schlafkissen. Aus diesem Grund stellen sie äußerst praktische Reise-Accessoires dar, berücksichtigen aber im Normalfall keine besonderen orthopädischen Regeln.

Welcher Bezug ist der beste für ein Nackenstützkissen?

Achtung: Das sollten Sie wissen!Nachdem wir nun sowohl die verschiedenen Füllungen als auch die äußeren Formen der Nackenkissen behandelt haben, möchten wir uns den Bezügen zuwenden. Sie bestehen in der Regel aus einem der folgenden Materialien:

  • Samtiger Polyester
  • Flauschiger Polyestervlies (Fleece)
  • Polyester-Baumwoll-Mischung
  • Reine Baumwolle

Die meisten Bezüge von Nackenkissen lassen sich zum Waschen abnehmen, zu diesem Zweck besitzen sie einen Klett- oder Reißverschluss. Möchten Sie Ihren Bezug mit möglichst wenig Aufwand reinigen, so achten Sie beim Kauf darauf, dass dieser maschinenwaschbar ist. Es gibt aber auch handwaschbare Produkte, die sich ebenfalls reinigen lassen, nur mit ein wenig mehr Aufwand.

Einige Bezüge besitzen einen angearbeiteten Klettverschluss oder ein Bindebändchen, um das Kissen am Hals zu fixieren. Andere wiederum punkten mit einem kleinen Geheimfach für Kleingeld, den MP3-Player oder die Ohrenstöpsel. Solche scheinbaren Nebensächlichkeiten bringen im Alltag doch einige Vorteile mit sich.

Einige wenige Bezüge besitzen eine Sommer- und eine Winterseite, fühlen sich also wahlweise kühl oder warm an. Normalerweise erreichen die Hersteller dies, indem sie die eine Hälfte flauschig und die andere glatt gestalten. Temperatursensible Menschen sind damit gut bedient.

Welches ist das beste Nackenkissen?

Wenn Sie unseren Ratgebertext bis hierher gelesen haben, wissen Sie nun schon eine ganze Menge zum Thema Nackenkissen. Viele der oben genannten Kisseneigenschaften spielen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, eine solide Kaufentscheidung zu treffen. Darum haben wir an dieser Stelle eine Checkliste mit Fragen für Sie zusammengestellt, die Sie auf dem Weg zum passenden Produkt nutzen können.

  1. Wie viel Geld möchte ich für mein neues Kissen ausgeben?
  2. Welche Füllung wünsche ich mir: Schaum, Luft, Mikroperlen oder Körner?
  3. Benötige ich ein wasserresistentes Nackenkissen für die Badewanne?
  4. Welche Größe soll mein Nackenkissen haben?
  5. Benötige ich ein spezielles orthopädisches Stützkissen?
  6. Wünsche ich mir eine Befestigungsmöglichkeit wie z.B. ein Klettband?
  7. Wie wichtig sind mir Atmungsaktivität und Feuchtetransport?
  8. Soll mein Kissen besonders platzsparend und leicht sein?
  9. Wünsche ich mir einen Transportbeutel mit Schlaufe zur Befestigung am Gepäck?
  10. Wie wäre es mit einer Sommer- und Winterseite für meinen Bezug?
  11. Soll das Kissen mitsamt Bezug oder der Bezug allein maschinenwaschbar sein?
  12. Aus welchem Material sollte der Bezug bestehen?
  13. Wie wichtig sind mir Schadstofffreiheit und antiallergene Bestandteile?
  14. Hätte ich gern ein in den Bezug eingearbeitetes Geheimversteck?
  15. Soll es eine bestimmte Marke sein, über die ich Gutes gehört habe?

Nackenkissen VergleichWer diese Liste einmal bearbeitet und sich die Antworten aufgeschrieben hat, der kann im Anschluss direkt damit beginnen, seine Ergebnisse mit den Produktbeschreibungen zu vergleichen. Welches Nackenkissen kommt besonders nahe an meine Wünsche heran – oder erfüllt sie sogar perfekt? Genau das ist das beste Produkt für Ihre Zwecke!

Dieses Zubehör könnte Ihrem Nackenkissen beiliegen

Zubehör und Extras sind immer interessant, egal, um welche Produktsorte es sich handelt. Auch im Fall der Nackenkissen können wir diesen Effekt bestätigen. Ein Kissenbezug gehört fest mit zur Lieferung und gilt normalerweise nicht als Zusatzausstattung. Ganz anders verhält es sich, wenn Ihrer Bestellung ein weiterer Bezug beiliegt, womöglich sogar in einer anderen Farbe. Daneben gibt es noch einige weitere Extras, die manche Hersteller ihren Kunden anbieten, wie zum Beispiel der im Lieferumfang inbegriffene Transportbeutel.

Ebenso liegen manchen Nackenkissen ein Paar Ohrenstöpsel und/oder eine Schlafmaske zur perfekten Verdunklung bei. Beide Utensilien dienen dazu, auch in belebter Umgebung zur Ruhe zu kommen. Menschen, die sich eine Kühlung im Augenbereich wünschen, achten darauf, dass die Schlafmaske mit Kühlkissen geliefert wird.

Alle aufgeführten Dinge können Sie sich natürlich auch zusätzlich bestellen, wenn Ihr Nackenhörnchen solo zu Ihnen nach Hause kommt. Viele Hersteller halten dafür eine optisch harmonische Produktpalette bereit, die sich untereinander hervorragend kombinieren lässt.

Andere kleine Annehmlichkeiten sind jedoch nicht nachträglich zu ordern, wie zum Beispiel das im Bezug integrierte Geheimfach. Einige Nackenkissen besitzen sogar eingebaute Musikboxen, um ihren Nutzer sanft in den Schlaf zu helfen.

Wo soll ich mein Nackenkissen kaufen: im Geschäft oder online?

Für den Kauf Ihres neuen Nackenkissens stehen Ihnen verschiedene Anlaufpunkte zur Verfügung: vom Fachhandel über den Discounter bis hin zum Internet-Shop. Im Fachhandel werden Sie wahrscheinlich eine ausführliche Beratung erhalten und vielleicht sogar ein paar Produkte ausprobieren dürfen. Doch sollte Ihnen stets bewusst sein, dass der Verkäufer oder die Verkäuferin natürlich die eigenen Marken vertritt und diese nach besten Kräften anpreist. Auch kostet das Verkaufsgespräch im Geschäft relativ viel Zeit, die Auswahl hingegen wird wahrscheinlich sehr begrenzt sein.

Sonderangebote kommen im Fachhandel eher selten vor. Um diese zu erhaschen, müssen Sie Glück haben – oder auf entsprechende Inserate und Flyer achten. Natürlich funktioniert dies nur, wenn Sie es mit Ihrem Kauf nicht eilig haben.

Im Discounter müssen Sie ohne Beratung auskommen. Am besten sind Sie bereits vorher über die zur Verfügung stehenden Produkte informiert, um genau das Richtige zu wählen. Auch hier werden Sie auf eine begrenzte Auswahl treffen, zumeist sind die besonders hochwertigen Produkte gar nicht mit dabei. Auch Preisvergleiche lassen sich am Discounter-Regal kaum noch durchführen, im Grunde müssen Sie hier einfach das nehmen, was vorhanden ist.

Im Online-Handel sieht die Sache schon ganz anders aus. Natürlich besteht auch hier nicht die Option, ein Produkt auszupacken, in die Hand zu nehmen oder sogar auszuprobieren. Aber Sie können stattdessen viele Kundenbewertungen einsehen, von Menschen, die das jeweilige Nackenkissen erworben haben. Noch dazu werden Sie auf ausführliche Produktbeschreibungen und zahlreiche Fotos treffen, die das Gesamtbild weiter abrunden.

Die Menge an Waren ist nirgendwo so groß wie im Internet. Hier erhalten Sie alles, was sich überhaupt auf dem Markt befindet. Zudem lassen sich unbeschränkt Vergleiche zwischen den einzelnen Nackenkissen ziehen. Im besten Fall bietet dabei auch Stiftung Warentest seine Dienste an – und natürlich unser großer Vergleichsratgeber auf STERN.de.

Auch die aktuellen Rabatte und Sonderangebote lassen sich im Internet schnell und bequem ermitteln. Die meisten Schnäppchenjäger eilen heute längst nicht mehr von Geschäft zu Geschäft oder durchstöbern Werbeprospekte, sondern bestellen bequem daheim am PC.

Nackenkissen TestDiese Gründe sprechen für den Online-Einkauf

  • Beim Einkaufen bequem daheimbleiben
  • Gigantische Auswahl an Nackenkissen
  • Premium-Produkte und No-Name-Waren vereint
  • Unzählige Kundenbewertungen
  • Ausführliche Produktbeschreibungen
  • Viele anschauliche Fotos
  • Vergleichsmöglichkeiten in Tabellenform
  • Rabatte und Sonderangebote schnell zur Hand
  • Bewertungen von Stiftung Warentest einsehbar
  • Lieferung direkt nach Hause, manchmal sogar kostenlos

Das einzige tragbare Gegenargument lautet: Sie können Ihr Nackenkissen nicht vor dem Kauf in die Hand nehmen und fühlen. Doch haben Sie bei den meisten Anbietern natürlich immer noch ein Rückgaberecht, das Ihnen den Umtausch bei Unzufriedenheit gestattet. Im Grunde müssen Sie sich also überhaupt keine Sorgen machen, solange Sie auf einer seriösen Plattform einkaufen.

Gibt es einen Nackenkissen Test der Stiftung Warentest?

FragezeichenLeider hat Stiftung Warentest zu der hier behandelten Sorte von Nackenkissen noch keinen eigenen Test durchgeführt. Allerdings nahmen die Experten im Jahr 2017 Nackenstützkissen für den liegenden Gebrauch unter die Lupe – und versahen die daraus folgende Studie mit dem Schlagwort „Nackenkissen Test“. Wer also gern besonders gesund im Liegen schlafen möchte, der schaut dort gegen eine kleine Gebühr einfach mal nach. Alle anderen warten mit uns gemeinsam ab, ob sich nicht doch in nächster Zeit ein echter Nackenkissen Test der Stiftung Warentest ergibt, der konkret unser jetziges Thema behandelt. Wir geben gern Bescheid, wenn es so weit ist.

Was sagt Öko Test zu dem wichtigen Gesundheitsthema Nackenkissen Test?

Auch Öko Test wagte sich bislang nur an die besagten Nackenstützkissen fürs Bett, 15 davon kamen hier unter die Lupe der Experten. Auch um Wärmekissen und Kopfkissen kümmerten sich die Test-Profis, um unsere Nackenkissen hingegen bislang nicht. Falls es einmal einen echten Nackenkissen Test bei Öko Test geben sollte, informieren wir Sie an dieser Stelle so zeitnah wie möglich.

Nackenkissen-Liste 2019: Finden Sie Ihr bestes Nackenkissen

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. IZUKU Reisekissen-aufblasbares Nackenhörnchen 11/2018 15,99€ Zum Angebot
2. ANDAR QuickDry Reisekissen aus Memory-Schaum 11/2018 29,95€ Zum Angebot
3. BCOZZY Kinnstütz-Reise-Nackenkissen 11/2018 29,97€ Zum Angebot
4. VAN BEEKEN Reise-Nackenkissen aus Memory-Schaumstoff 11/2018 26,97€ Zum Angebot
5. HOMIEE Orthopädisches Nackenkissen mit Memory Foam Technologie 10/2018 19,98€ Zum Angebot
6. Power Of Nature PON Memory Foam-Reisekissen 11/2018 18,95€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • IZUKU Reisekissen-aufblasbares Nackenhörnchen