stern-Nachrichten

Die besten 14 Personenwaagen im Vergleich – zum genauen Überblick des Gewichts – 2018 Test und Ratgeber

Die meisten Menschen achten auf ihre Figur oder möchten zumindest ihr Gewicht im Blick behalten, denn gerade in der heutigen Zeit spielt gesunde Ernährung und ausreichend Sport eine wichtige Rolle. Wer auf seine Linie achtet, weiß eine Waage durchaus zu schätzen und auch der Markt hat sich dem „Gesünder-leben-Trend“ angepasst und zahlreiche verschiedene Waagen in verschiedenen Designs und Farben sowohl analog als auch digital entwickelt. Die Funktion dieser Waagen liegt nicht nur in der Bestimmung des Körpergewichts, sondern auch darin, den eigenen Körper fit zu halten und auf die Gesundheit zu achten.

Personenwaagen als Fitness-Tracker sind beispielsweise auf Reisen sehr beliebt und mittlerweile ist die Digitalisierung in fast alle privaten Lebensbereiche durchgedrungen. Doch die Waagen unterscheiden sich nicht nur nach Form und Farbe voneinander, sondern auch hinsichtlich des Messbereiches. Des Weiteren bestehen zwischen den Personenwaagen erhebliche Preis- und Funktionsunterschiede, die in unserem Vergleich auf STERN.de näher betrachtet und miteinander verglichen werden.

Die 4 besten Personenwaagen im großen Vergleich auf STERN.de

Etekcity Digitale Waage inkl. Maßband
Besonderheit
Ein Maßband enthalten; Zertifikate: CE, RoHS; 2 Jahre Garantie von Etekcity Corporation
Farbe
Schwarz
Maße
Batterietyp
2 AAA Batterien
LCD-Anzeige
Lieferumfang
Etekcity Digitale Personenwaage, 2 x AAA Batterien, Maßband, Bedienungsanleitung (EN/DE/FR/ES/IT)
Messfunktionen
5 - 180 kg
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
19€
ca.
25€
Etekcity Digitale Waage im Slim Design inkl. Maßband
Besonderheit
Maßband enthalten; Zertifikate: CE, RoHS; 2 Jahre Garantie von Etekcity
Farbe
Silber, Glas
Maße
B 30 x T 30 x H 1,8 cm
Batterietyp
2 AAA Batterien
LCD-Anzeige
Lieferumfang
Etekcity Digitale Personenwaage, 2 x AAA Batterien, Maßband, Bedienungsanleitung (DE/EN/FR/ES/IT)
Messfunktionen
5 - 180 kg
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
21€
ca.
25€
Medisana BS444 Körperanalysewaage mit App
Besonderheit
Körperwerte per Bluetooth in die VitaDock+ App übertragbar
Farbe
Silber, Glas
Maße
ca. 30 x 30 x 2,3 cm
Batterietyp
3 x 1,5 V (AAA)
LCD-Anzeige
Lieferumfang
Körperfettwaage, Batterien, Bedienungsanleitung
Messfunktionen
5 - 180 kg
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
24€
ca.
19€
InnoBeta Fitfy Körperfettwaage mit App und Smart Bluetooth
Besonderheit
mit App, Smart Bluetooth, Körperfettüberwachung, Körperzusammensetzungs Analysator, BMI-Rechner, Fitness-Monitor, Badezimmerskala
Farbe
Silber
Maße
28,4 x 28,4 x 2,5 cm
Batterietyp
4 AAA Batterien
LCD-Anzeige
Lieferumfang
InnoBeta Fitfy digitale Smart Body Scale, 4 * AAA Batterien, Benutzerhandbuch mit 5 Sprachen (EN / DE / FR / ES / IT), Maßband
Messfunktionen
0,2 - 180 kg
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
46€
ca.
63€
Abbildung
Modell Etekcity Digitale Waage inkl. Maßband Etekcity Digitale Waage im Slim Design inkl. Maßband Medisana BS444 Körperanalysewaage mit App InnoBeta Fitfy Körperfettwaage mit App und Smart Bluetooth
Besonderheit
Ein Maßband enthalten; Zertifikate: CE, RoHS; 2 Jahre Garantie von Etekcity Corporation Maßband enthalten; Zertifikate: CE, RoHS; 2 Jahre Garantie von Etekcity Körperwerte per Bluetooth in die VitaDock+ App übertragbar mit App, Smart Bluetooth, Körperfettüberwachung, Körperzusammensetzungs Analysator, BMI-Rechner, Fitness-Monitor, Badezimmerskala
Farbe
Schwarz Silber, Glas Silber, Glas Silber
Maße
B 30 x T 30 x H 1,8 cm ca. 30 x 30 x 2,3 cm 28,4 x 28,4 x 2,5 cm
Batterietyp
2 AAA Batterien 2 AAA Batterien 3 x 1,5 V (AAA) 4 AAA Batterien
LCD-Anzeige
Lieferumfang
Etekcity Digitale Personenwaage, 2 x AAA Batterien, Maßband, Bedienungsanleitung (EN/DE/FR/ES/IT) Etekcity Digitale Personenwaage, 2 x AAA Batterien, Maßband, Bedienungsanleitung (DE/EN/FR/ES/IT) Körperfettwaage, Batterien, Bedienungsanleitung InnoBeta Fitfy digitale Smart Body Scale, 4 * AAA Batterien, Benutzerhandbuch mit 5 Sprachen (EN / DE / FR / ES / IT), Maßband
Messfunktionen
5 - 180 kg 5 - 180 kg 5 - 180 kg 0,2 - 180 kg
Preisvergleich Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
ca.
19€
ca.
25€
ca.
21€
ca.
25€
ca.
24€
ca.
19€
ca.
46€
ca.
63€

Etekcity Digitale Waage

Unser Gesundheitsbewusstsein hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Ausdruck dafür sind auch die zahlreichen Personenwaagen, die in fast jedem Haushalt anzutreffen sind. Mittlerweile gibt es unzählige Waagen in diversen Design- und Farbvariationen. Zu ihnen gehört auch die digitale Waage der Marke Etekcity. Die Personenwaage zeichnet sich vor allem durch zwei charakteristische Merkmale aus:

  • Mit ihrer schwarzen Oberfläche und dem blauen LCD-Display passt sie sehr gut ins Schlaf- oder ins Badezimmer.
  • Durch eine 4-Sensoren-Technik aus Deutschland liefert die Etekcity sehr genaue Messungen.

Die digitale Personenwaage zeichnet sich neben ihrem ansprechenden Design vor allem dadurch aus, dass sie einen Messbereich von 5 bis 180 Kilogramm sowie eine 100-Gramm-Teilung aufweist. Zudem können Verbraucher umschalten von Kilogramm auf die englischen Maßeinheiten Stone und Pfund. Ein weiteres Indiz, was für die Gewichtswaage spricht, ist der Amazon Bestseller-Status im Bereich Babywaagen. Somit hat sie in der Praxis nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Säuglingen und Kleinkindern überzeugt.

Um das Körpergewicht genauer zu bestimmen, sollte die digitale Personenwaage auf eine harte und trockene Oberfläche gestellt werden. Keramik- und Hartholzböden bieten sich hier am besten an. Darüber hinaus sollte die Körperwaage vor dem Gebrauch geeicht werden. Aufgrund der physischen Kräfte, die beim Transport auf die Waage einwirken, kann es zu Ungenauigkeiten beim Gewicht oder auch zu Veränderungen der Maßeinheit kommen.

Etekcity Digitale Personenwaage Slim Design

Personenwaagen sind nicht nur für den Hausgebrauch geeignet, denn durch ihr leichtes Gewicht – viele digitale Waagen wiegen nicht mehr als zwei Kilogramm – wird sie auch gerne mit auf Reisen genommen, um auch dort auf das Körpergewicht zu achten. Sie eignen sich also optimal als Fitness-Tracker. Die digitale Körperwaage Etekcity im Slim Design ist eine Waage, die sich aufgrund ihrer Handlichkeit gut im Reisegepäck verstauen lässt. Auffällig bei dieser günstigen Personenwaage ist das große LCD-Display, das das Körpergewicht groß und deutlich anzeigt. Insgesamt ist das hochwertig verarbeitete Design gut gelungen und passt daher in jede Bade- und Schlafzimmer-Einrichtung. Ihre flache Bauweise und die große Trittfläche aus Sicherheitsglas sorgen für mehr Sicherheit beim Wiegen. Doch nicht nur das Design macht diese digitale Körperwaage zu einer guten und günstigen Personenwaage. Aufgrund ihrer flachen Oberfläche lässt sie sich beispielsweise im Schlafzimmer leicht unter dem Bett oder dem Schrank verstauen. Somit ist sie also kein Fremdkörper, der seinen reinen Zweck erfüllt. Der Messbereich dieses Etekcity-Modells reicht von 5 bis 180 Kilogramm und hat genau wie andere Modelle der gleichen Bauweise auch eine 100-Gramm-Teilung. Darüber hinaus ist diese Waage umschaltbar auf die Maßeinheiten Stone und Pfund. Im Lieferumfang enthalten sind 2 AAA Batterien sowie ein Maßband, das gezielt bei 5 Zentimetern anfängt und den Messprozess vereinfacht, da das Maßbandgehäuse 5 Zentimeter breit ist.

Um die Waage neu zu kalibrieren, müssen Sie das Gerät abschalten. Daraufhin können Sie das Gerät manuell herunterschalten, bis der Zählerstand 0,00 erscheint. Erst dann können Sie die Waage erneut betreten, um ihr genaues Körpergewicht zu erhalten.

Medisana BS444 Körperanalysewaage 40444 mit App

Die digitale Transformation findet mittlerweile in allen Bereichen statt. Das Internet der Dinge hat viele Produkte auf den Markt gebracht, die uns Menschen das Leben erleichtern sollen. Nun sind Personenwaagen schon seit langem digital, doch nicht alle lassen sich über eine App steuern, so wie etwa die Medisana BS444, die zu den Bestsellern der digitalen Personenwaagen zählt. Mit ihr können Sie nicht nur Ihr Körpergewicht messen, sondern auch Ihren Körperfettanteil anzeigen lassen. Außerdem misst das Modell das Körperwasser, den Muskelanteil sowie das Knochengewicht. Hochwertige Edelstahlelektroden messen zusätzlich den BMI Wert (Body Mass Index) sowie den täglichen Kalorienbedarf für Sie aus. Wie auch bei anderen Modellen lässt sich bei der Medisana BS444 von Kilogramm auf die englischen Maßeinheiten Stone und Pfund umstellen. Doch die absolute Besonderheit bei diesem Modell: Die digitale Körperfettwaage erkennt bis zu acht Personen gleichzeitig, sobald Sie sich barfuß auf die Waage stellen. Ein weiteres Feature der Medisana: Es gibt für Nutzer eine App, VitaDock+ genannt, (für Android und iOS erhältlich), die alle Messergebnisse auf dem Smartphone speichert. Zudem lassen sich auf VitaDock Online alle gespeicherten Daten einfach mit der VitaDock+ App auf weiteren Smartphones und Tablets synchronisieren. Neben allen technischen Versiertheiten zeichnet sich die digitale Personenwaage durch ein schlichtes Design aus, dass sich hervorragend ins Schlaf- oder Badezimmer integrieren lässt. Die große Display-Anzeige gibt der Waage einen futuristischen Touch, ist aber gleichzeitig nicht nur etwas für „Digital Natives“ und technikverliebte Verbraucher. Und obwohl Nutzer mit Hilfe einer App stets über ihr Körpergewicht und Körperfett Bescheid wissen, zählt sie zu den günstigen Körperwaagen.

Wer sein Gewicht auf der Körperwaage messen möchte, sollte dies stets barfuß tun. Beide Füße müssen auf der Standfläche fest an den Elektroden anliegen. Aussagekräftige Messergebnisse werden nur erreicht, wenn Sie sich regelmäßig und zur gleichen Zeit messen. Um zuverlässige Messergebnisse zu erzielen, sollte die Waage bis zu drei Minuten vor der Messung nicht mehr bewegt werden.

INNObeta Körperfettwaage mit App

Die Zukunft ist digital, und das gilt auch bei Körperwaagen, die heutzutage mit zahlreichen digitalen Feinheiten ausgestattet sind. Digitale Personenwaagen zeigen mittlerweile mehr als nur das reine Körpergewicht an. Heutzutage kann auch das Körperwasser, der Muskelaufbau sowie das Körperfett analysiert und der persönliche Lebensstil daraufhin abgestimmt werden. Ein Beispiel für eine digitale und gute Personenwaage, die mit vielen digitalen Gimmicks ausgestattet ist, ist die INNObeta – eine Körperfettwaage mit einer eigenen App und Smart Bluetooth. Trotz des schlichten Designs der INNObeta ist das Innenleben der digitalen Körperfettwaage umso vielschichtiger. Die sogenannte „BIA und Dual-Frequenz-Technologie“ zeigt Nutzern ein sehr genaues Messergebnis an. Die Nutzung per App ist nicht nur auf ein Smartphone und Konto beschränkt, somit hat die ganze Familie Spaß an der Waage und kann sich jederzeit über ihren Körperzustand informieren und ihn analysieren lassen. Eine weitere Besonderheit: Die Daten sind verfügbar, auch wenn das Smartphone nicht vorhanden ist. Die letzten 20 Messdaten werden in der Skala (in der Waage) aufgezeichnet. Die Ergebnisse werden automatisch mit der App synchronisiert, sobald sie auf das Handy runtergeladen wird. Mit der App, die sich „Feelffit“ nennt, können Sie ihre Körperveränderungen jederzeit vergleichen. Eine einfache Bedienung ermöglicht Ihnen die Analyse von insgesamt 13 Körperzusammensetzungen, darunter das Körpergewicht, das Körperfett, die Muskel- und Knochenmasse, das metabolische Alter sowie der BMI. Im Lieferumfang enthalten sind neben der INNObeta Fifty digitale Smart Body Scale 4 AAA Batterien, ein mehrsprachiges Benutzerhandbuch sowie ein Maßband.

Die App Feelfit gibt es sowohl für Android als auch für iOS und ist für Nutzer kostenlos. Sobald Sie sie auf Ihr Smartphone geladen haben, können Sie die Daten, die in der digitalen Körperwaage gespeichert sind, synchronisieren.

Etekcity Digitale Personenwaage

Digital steht gleichzeitig für hochwertiges Design. Den Beweis dafür liefert die digitale Körperwaage des Herstellers Etekcity, denn mit ihrem schwarzen Design ist sie sowohl als Badezimmerwaage als auch für das Schlafzimmer geeignet und integriert sich in fast jede Einrichtung. Die flache Bauweise und die große Trittfläche aus Sicherheitsglas sind ein großer Vorteil des Modells. Durch die integrierte 4-Sensoren-Technik aus Deutschland liefert diese digitale Körperwaage genaue Messungen. So haben Sie Ihr Gewicht stets im Blick und können Ihren persönlichen Lebens- und Ernährungsstil daran ausrichten. Wie auch bei anderen Etekcity-Modellen liegt hier der Messbereich zwischen 5 und 180 Kilogramm, darüber hinaus zeichnet sich die Waage durch eine hohe Wiegepräzision aus. Ein weiteres Merkmal der Waage ist die automatische Einschaltfunktion, denn ohne vorheriges Antippen erscheint direkt beim Betreten der Waage das Körpergewicht. Die große Trittfläche der digitalen Personenwaage ermöglicht eine gute Standsicherheit. Hier zwei wichtige Hinweise zur Benutzung der Körperwaage:

  • Stellen Sie die Waage auf eine flache und möglichst harte Oberfläche. So wird gewährleistet, dass sie genaue Messergebnisse anzeigt.
  • Wenn die Messergebnisse genau sein sollen, müssen Sie in der Mitte der Trittfläche stehen und beim Wiegen möglichst stillhalten. Ruckartiges Hin- und Herbewegen kann zu ungenauen Messergebnissen führen.

Im Gegensatz zu anderen digitalen Personenwaagen-Modellen kommt dieses Etekcity-Modell ohne jegliche Bluetooth und App-Zusätze aus. Das macht sie jedoch keineswegs zu einem schlechten Modell, im Gegenteil: Die Etekcity ist eine gute Personenwaage, die dazu günstig zu erwerben ist.

Es kommt vor, dass die Personenwaage einen anderen Wert anzeigt. Sollte dies passieren, müssen Sie die Waage neu kalibrieren. Dazu müssen Sie warten, bis die Waage automatisch abgeschaltet ist. Dann können Sie die Personenwaage Schritt für Schritt runterschalten, bis die Anzeige 0,00 auf dem Display steht. Im Anschluss daran können Sie die Waage wieder in gewohnter Weise betreten und Ihr Gewicht messen.

Aicok Personenwaage

Fitness ist gesund und Sport treiben fördert nicht nur das eigene Wohlbefinden, sondern spornt auch den Geist an. Nicht umsonst gilt das Sprichwort „In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist“. Personenwaagen, die nicht nur das Körpergewicht, sondern auch das Körperfett und die Muskelmasse messen, sind daher ein idealer Begleiter für sämtliche sportliche Aktivitäten. Die Aicok Personenwaage ist daher ein guter Fitness-Tracker. Auffallend an ihr ist die schwarze Trittfläche aus Sicherheitsglas mit dem blauen LCD-Display. So können Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit Ihr Gewicht messen. Die günstige Personenwaage zeichnen vor allem zwei Dinge aus:

  • Es gibt insgesamt acht Funktionen für die Messung. Unter anderem können Sie Ihr Gewicht, das Körperfett, das Körperwasser und den BMI messen.
  • Die Aicok zeichnet sich durch eine hohe Präzision aus. Eingebaut sind 4 Sensoren, die ein genaues Körpergewicht messen können. Die 4×1,5 V AAA Batterien sind im Lieferumfang enthalten.

Im Vergleich zu anderen digitalen Personenwaagen ist die Aicok eine günstige Körperwaage, die ohne weitere digitale Features auskommt und dabei trotzdem der ganzen Familie Spaß bereitet. Neben den Batterien, die bereits ins Gerät eingesetzt sind, ist eine deutschsprachige Bedienungsanleitung im Lieferumfang enthalten. Außerdem kann die Aicok eine Last bis zu 150 Kilogramm tragen. Beim Kauf erhalten Sie eine lebenslange Gewährleistung und sie erhalten zu 100 Prozent Ihr Geld zurück, wenn Sie Probleme mit der Körperfettwaage des Herstellers haben.

Die Personenwaage sollte nicht auf den Teppich gelegt werden, da dies zu fehlerhaften und schwankenden Ergebnissen führt. Um möglichst genaue Ergebnisse zu bekommen, sollte die Waage auf eine harte und ebene Oberfläche gestellt werden.

Soehnle Digitale Personenwaage

Körperwaagen gibt es in allen Formen, Farben und Größen. Was bei der digitalen Personenwaage von Soehnle sofort ins Auge fällt, ist die große Trittfläche, die einen sicheren Stand erlaubt und somit zu genauen Messergebnissen führt. Das Design der Waage ist eher schlicht, die Trittfläche aus Sicherheitsglas und das Display zeigen das Körpergewicht gut sichtbar an. Darüber hinaus hat das Sohenle-Modell eine Tragkraft von 150 Kilogramm. Die Farbe Silbergrau steht ihr dabei sehr gut: der hochwertige Material-Mix aus Aluminium und lackiertem Sicherheitsglas gibt der Soehnle Silver Sense das gewisse Etwas und bringt kultivierte Lebensart in ihr Bade- oder Schlafzimmer. Sie stellen sich einfach darauf und haben innerhalb von Sekunden ihr Körpergewicht. Wird sie nicht mehr gebraucht, schaltet sie sich automatisch ab. Die Soehnle kommt ohne jeglichen Schnickschnack und digitale Gimmicks aus, ohne dabei an Punkten hinsichtlich Design und Funktionalität zu verlieren. So gilt sie rundum als eine gute Personenwaage, die ihren Zweck erfüllt und ein Hingucker eines jeden Bade- und Schlafzimmers ist. Wie die meisten digitalen Personenwaagen wird auch die Soehnle mit 4×1,5 Volt Batterien betrieben, die im Lieferumfang enthalten sind.

Auch diese Personenwaage sollte auf einem harten und flachen Untergrund stehen, damit genaue Messergebnisse erzielt werden können. Darüber hinaus ist das Messergebnis auch hier umschaltbar. Von Kilogramm kann auf die englischen Maße st und lb umgeschaltet werden.

Active Era mit Hochpräzisions-Sensoren

Diese superschlanke digitale Personenwaage von Active Era ist mit 4 Präzisions-Wiegesensoren versehen, die nicht nur das Gewicht in Kilogramm anzeigt, sondern auch in Stone und in Pfund. Sie kann also zwischen den Gewichtsangaben umschalten und eine breite 30 x 30 Zentimeter große Plattform sorgt dafür, dass das Gewicht gleichmäßig über die Fläche verteilt ist. Darüber hinaus sorgt das 6 Millimeter dicke, gehärtete Glas für ein robustes und gleichzeitig schlankes Design, das sich in jeden Haushalt optimal integrieren kann und für jedes Badezimmer, Schlafzimmer und Fitnessstudio geeignet ist. Zusätzlich bietet es mit der LCD-Anzeige ein leicht zu lesendes Feld. Auch Personen mit schwächeren Augen können so noch gut ihr Gewicht auf der Anzeige ablesen. Die Körperwaage gehört zu den günstigen digitalen Personenwaagen und steht anderen Modellen in nichts nach. Auch die Active Era verzichtet auf Apps und sonstige digitale Features und ist genau wie sein Design eher schlicht und bescheiden. Im Lieferumfang enthalten sind auch bei diesem Modell 4×1,5 Volt AAA Batterien, die im Gerät eingesetzt sind. Somit ist die Waage sofort betriebsbereit und bietet Ihnen und der ganzen Familie maximalen Spaß.

Stellen Sie sicher, dass die Waage auf einem harten, flachen und trockenem Untergrund steht. Nur so kann ein genaues Messergebnis garantiert werden.

Alvilla Digitale Körperfettwaage

Die eigene Gesundheit hängt nicht nur vom Gewicht, sondern auch vom BMI, von der Körper- und Muskelmasse und von vielen anderen Faktoren ab. Mit einer herkömmlichen Waage können Sie jedoch nur das Gewicht bestimmen, für weitere Analysen des Körpers muss die Personenwaage also einiges mehr können. Die digitale Körperfettwaage des Herstellers Alvilla zeichnet sich vor allem durch die Verwendung der BIA-Technologie aus, mit der Sie sämtliche Analysen Ihres Körpers vornehmen können. Mittels Bluetooth können Sie die in der Waage gespeicherten Daten auf eine App ins Handy übertragen und können somit jederzeit Ihren Körper kontrollieren und Ihren Ernährungs- oder Sportplan darauf abstimmen. Darüber hinaus kann dieses Alvilla-Modell mehrere Konten gleichzeitig speichern, was automatisch zu mehr Spaß in der Familie oder mit Freunden und Bekannten führt. Außerdem bereitet es Freude, die Waage in der Wohnung oder im Haus zu haben, da sie sich mit seiner schwarzen Oberfläche aus gehärtetem Glas optimal an jede Schlafzimmer- oder Badezimmereinrichtung anpasst und dabei trotzdem nicht auffällt. Abgerundet wird die robuste Waage durch das blaue LCD-Display, das das Gewicht und alle anderen Analysen des Körpers gut sichtbar anzeigt. Durch die Anzeige des Messbereiches von 3 bis 180 Kilogramm wird die Alvilla zu einer guten und vor allem günstigen Personenwaage. Die beste Arbeitstemperatur des Modells liegt dabei bei 5 bis maximal 35 Grad. Sie sollten also darauf achten, dass die Waage nicht in zu kalten oder zu heißen Räumen steht, wenn Sie genaue Messergebnisse bekommen möchten.

Stellen Sie sicher, dass die Waage auf einem harten und trockenem Untergrund steht. Darüber hinaus sollte sich nur barfuß und mit trockenen Füßen auf die Körperfettwaage gestellt werden, um genaue Messergebnisse zu erzielen. Sie können in Ihrem Benutzerkonto persönliche Informationen, wie beispielsweise Geschlecht, Geburtstag und Größe, angeben. Stellen Sie sicher, dass die Informationen gesichert sind.

Accuweight AW-BS001 digitale Personenwaage

Die Acccuweight charakterisiert optisch vor allem zwei Dinge: die Personenwaage hat ein klassisches und gleichzeitig elegantes Design sowie eine große Trittfläche mit extra starkem Sicherheitsglas, das ihr eine Tragkraft von bis zu 180 Kilogramm erlaubt. Außerdem verwendet die digitale Waage 4 hochpräzise Sensoren für fortschrittliche Genauigkeit und besitzt ein großes LCD-Display für komfortables Ablesen. Darüber hinaus schaltet sich die Waage automatisch ein und aus und innerhalb von nur drei Sekunden nach Betreten wird das Körpergewicht angezeigt. Weitere Eigenschaften, wie beispielsweise das Umschalten auf englische Maßeinheiten wie Stone und Pfund oder die Überlast-Anzeige, gehören bei dem Waagen-Modell zum Standard. Im Gegensatz zu anderen digitalen Personenwaagen oder digitalen Körperfettwaagen kommt die Accuweight komplett ohne technische Features aus und gilt dennoch auf dem Markt als gute und günstige Personenwaage.

Zum Lieferumfang gehört neben der digitalen Glaswaage eine Bedienungsanleitung.

G&G A6 Digitale Personenwaage

Das schwarze Design der G&G A6 fällt dem Betrachter sofort ins Auge und lässt erahnen, dass diese digitale Personenwaage zu einem echten Hingucker in Ihrem Haus oder in der Wohnung wird. Die große Trittfläche mit der schwarzen Oberfläche ist aus Sicherheitsglas und ermöglicht einen sicheren Halt beim Wiegen. Der Messbereich liegt wie bei anderen Modellen auch bei bis zu 180 Kilogramm und fängt bei einer minimalen Belastung von 2,5 Kilogramm an. Englische Maßeinheiten wie Stone und Pfund lassen sich an der Waage einstellen. Die G&G Personenwaage wird vom Hersteller selbst als hochwertiges Gerät angepriesen, da sie auch preislich bei der Hälfte anderer Anbieter liegt. Auch die G&G A6 kommt ohne weitere Zusatzfunktionen wie Bluetooth und dazugehörige Apps aus, was ihrem Design und ihrer Funktion jedoch keinen Abbruch tut.

Um genaue Messergebnisse zu bekommen, sollte die Waage auf einem harten und ebenen Untergrund gestellt werden. Auf nachgebendem Untergrund, wie beispielsweise Teppiche, werden die Sensoren in der Waage schwanken und keinen genauen Wert übermitteln.

Medisana PS 435

Der morgendliche Gang zur Waage gehört für zahlreiche Menschen zur Routine. Manche ärgern sich über unerwünschte Gewichtszunahme und andere wiederum freuen sich, dass sie ihr Gewicht gehalten oder sogar verringert haben. Auf eine Gewichtszunahme oder -abnahme hat die Medisana zwar keinen Einfluss, doch durch das elegante Design wird es zu einem Eyecatcher im Haus und in der Wohnung. Die eigenen vier Wände werden somit gleich ein wenig aufgewertet und die Waage passt sich optisch hervorragend an die wohnlichen Gegebenheiten an. Was auffällt ist vor allem die Glasoberfläche mit der großen und rutschfesten Trittfläche und der beinahe unsichtbaren LCD-Anzeige für das Gewicht. Das macht die Waage zu einem schicken Accessoire in der Wohnung. Ausgestattet ist sie weiterhin mit vier hochpräzisen Sensoren, die genaue Messergebnisse beim Wiegen liefern. Die maximale Tragkraft liegt bei 180 Kilogramm. Neben den vier Sensoren besitzt die Waage eine 100 g Teilung, was die Messergebnisse beim Wiegen nochmal zusätzlich präziser macht. Außerdem schaltet sie sich automatisch ein und auch wieder ab, wodurch Verbraucher Energie sparen können.

Zum Lieferumfang gehören die digitale Personenwaage sowie 4 x1,5V AAA Batterien. Außerdem ist eine Bedienungsanleitung dabei.

Soehnle digitale Personenwaage Style Sense Comfort 100

Dieses hochwertige Soehnle-Modell besticht vor allem durch die extra große und rutschsichere Trittfläche sowie durch die gute Lesbarkeit, dank des großen LCD Displays mit einer Zifferhöhe von 3,5 Zentimeter. So kann das Gewicht mühelos im Stehen abgelesen werden. Darüber hinaus überzeugt die Körperwaage durch ihre sehr hohe Tragkraft mit einem maximalen Gewicht von 180 Kilogramm und durch ihr zeitloses Design. Außerdem bietet die Soehnle eine hohe Standfestigkeit und schaltet sich automatisch ein und aus. Dies schont zudem die Batterien und verlängert ihre Lebensdauer. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Soehnle aufgrund ihres Designs und ihrer reinen Funktion mit jeder Badezimmereinrichtung harmoniert.

Zum Lieferumfang gehören neben diesem Soehnle-Modell die 4 AAA Batterien sowie eine Bedienungsanleitung.

HYLOGY Smart Diagnosewaage

Die HYLOGY Smart Diagnosewaage gilt als ausgezeichnete Waage, da sie nicht nur das Körpergewicht, sondern auch das Körperfett, Kalorien, Knochenmasse, Muskelanteil, Wasser und BMI misst und außerdem noch CE-zertifiziert ist. Die eingebauten vier Sensoren können 100 Gramm genau teilen, was Verbrauchern ermöglicht, auf jede Gewichtsveränderung zu achten. Des Weiteren zeichnet sie sich durch die Umschaltbarkeit in die englischen Maße Stone und Pfund aus sowie durch die ansprechende und moderne Optik. Das kratzfeste, gehärtete Glas ist viermal stärker als herkömmliches Glas und die Füße haben dadurch einen sicheren Halt. Die genauesten Messergebnisse werden erreicht, wenn die Füße die vier Elektrodenflächen der Waage berühren. Die HYLOGY besticht nicht nur aufgrund ihrer zahlreichen Funktionen, sondern auch wegen ihrer Anti-Rutsch-Eigenschaften, die hier vom Hersteller stark verbessert wurden. Außerdem kann die HYLOGY die Benutzerprofile von bis zu zehn Personen speichern. Wenn das Gewicht von zwei oder mehr Benutzern ähnlich ist, können Sie einfach die Up – und Down-Option an der Waage einstellen, um den richtigen Benutzer auszuwählen. Die zahlreichen Funktionen und die Optik machen die HYOGY zu einer guten Personenwaage, die außerdem noch im mittleren Preissegment liegt. Dazu kommt, dass sie ein mit gerade einmal 1,7 Kilogramm sehr leicht ist und somit auch auf Reisen mitgenommen werden kann.

Für Genauigkeit sollte die Waage auf eine harte und ebene Fläche gelegt werden. Wenn Sie schwanger sind oder einen Herzschrittmacher haben, sollten Sie sich auf die von diesem Produkt mitgelieferten technischen Daten nicht zu sehr verlassen.

Das sollten Sie beim Kauf einer digitalen Personenwaage beachten

Darauf sollten Sie achtenFast jeder kennt es: Nach dem Aufstehen erfolgt der morgendliche Gang ins Badezimmer, wo die Gewichtswaage steht. Es wird sich draufgestellt und entweder über sich selbst geflucht, weil schon wieder ein paar Gramm oder ein Kilogramm mehr auf der Hüfte sind, oder es wird sich bildlich auf die Schulter geklopft und sich zum Sieg über den Verlust von ein paar Kilos gratuliert. Einmal ist die Waage der Feind, ein anderes Mal der Freund. Doch in beiden Fällen ist sie ein nützliches Badezimmer-Utensil, das in keinem Haushalt fehlen darf. Auf dem Markt gibt es heutzutage unzählige Personenwaagen, sowohl in analoger als auch digitaler Form.

Personenwaage TestIm Handel finden Sie mittlerweile eine große Auswahl an Personenwaagen mit unterschiedlichen Motiven, die Ihr Badezimmer auffrischen. Darunter zählen sowohl erfrischende Zen-Motive als auch Personenwaagen im ansprechenden Vintage-Look. Darüber hinaus gibt es sowohl analoge als auch digitale Personenwaagen, die in dezentem Silber oder Schwarz gehalten sind. Vor allem bei digitalen Körpergewichtswaagen spielt das sogenannte LCD-Display eine große Rolle. Bei den meisten Modellen ist es sehr groß, wodurch das Gewicht sowohl bei Tag als auch bei Nacht sehr gut lesbar ist. Zudem verfügen die meisten modernen digitalen Personenwaagen über eine automatische Ein- und Abschaltung, wenn man daraufsteigt und wieder heruntergeht. Beim Betreten der zumeist großen Trittfläche, über die die meisten Körperwaagen verfügen, erscheint das Gewicht binnen Sekunden. Neben der optischen Vielfalt oder auch Schlichtheit und einem großen LCD-Display zählt heute die Teilung in 100 Gramm sowie die Umschaltung auf englische Maßeinheiten wie Stone und Pfund zum Standard bei digitalen Personenwaagen. Außerdem sind die meisten Waagen belastbar bis 180 Kilogramm. Ein echter Pluspunkt heutiger digitaler Waagen ist ihr leichtes Gewicht, denn die meisten von ihnen wiegen nicht mehr als zwei Kilogramm. So können sie auch als Fitness-Tracker mit in den Urlaub genommen werden und passen in nahezu jeden Koffer. Auch die schnelle Reinigung ist kein Problem, da sie alle aus einer gehärteten Glasplatte bestehen, die zudem eine Anti-Rutsch-Funktion hat und somit einen sicheren Stand beim Wiegen haben.

Vor dem Kauf einer Waage sollten Sie sich überlegen, auf welche Funktionen Sie zurückgreifen wollen, damit das Gerät ihren Anforderungen entspricht.

Wie Sie die Personenwaage richtig benutzen

Achtung: Das sollten Sie wissen!Beschrieben wurde bereits das morgendliche Ritual mit der Waage. Allerdings sollten Sie darauf achten, die Körpergewichtswaage nicht zum täglichen Tyrann werden zu lassen. In der Regel genügt es, einmal die Woche auf die Waage zu steigen und sein Gewicht zu kontrollieren. Wenn Sie sich für eine zuverlässige Personenwaage entschieden haben, können Sie sich auf Ihre Genauigkeit verlassen, da die meisten Personenwagen geeicht sind und Messungenauigkeiten erst gar nicht aufkommen.

Digitale Personenwaagen sind mittlerweile in fast jedem Privathaushalt zu finden. Die Optik der Waagen ist vielseitig und sie sehen überwiegend sehr stylisch aus. Fast alle Digitalwaagen integrieren sich sehr gut ins Bade- oder Schlafzimmer und tragen dazu bei, den Räumen das gewisse Etwas zu verleihen. Neben der Optik spielt beim Kauf einer digitalen Körperwaage natürlich auch die Funktion eine große Rolle. So messen heutige Waagen nicht mehr nur allein das Körpergewicht, sondern auch das Körperfett, die Muskelmasse oder auch den Body Mass Index (BMI). Vor dem Kauf einer Waage sollten Sie jedoch vorher überlegen, welche Anforderungen sie erfüllen soll. Es müssen nicht immer alle technischen Funktionen vorhanden sein, wenn Sie lediglich Ihr Körpergewicht messen und kontrollieren wollen. Manchmal reicht es auch, wenn die Waage eine Funktion aufweist, mit der Sie gutzurecht kommen. Um möglichst genaue Messwerte zu erhalten, ist es wichtig, dass Sie folgende Punkte bei der Benutzung beachten. Denn im Gegensatz zu analogen Waagen, können bei digitalen Personenwaagen Ungenauigkeiten bei falschem Gebrauch auftreten.

  • Die Waage muss auf einem harten und flachen Untergrund gestellt werden. Liegt sie auf einem Teppich oder einem Flokati, kann sie ein bis zu zehn Prozent höheres Gewicht anzeigen. Normalerweise sind der Badezimmerboden oder der im Schlafzimmer oder auch in der Küche am besten für die Waagen geeignet.
  • Stellen Sie sicher, dass die Waage gerade steht. Eine digitale Körperwaage, die in einer Richtung geneigt ist, oder ungleichmäßig steht, kann das Gewicht nicht akkurat messen.

Darüber hinaus müssen Sie die Waage in regelmäßigen Abständen kalibrieren. Dafür reicht es, einen Gegenstand auf die Waage zu stellen oder auch eine verpackte Flüssigkeit und das Ergebnis dann zu überprüfen. In den meisten Fällen verrät die Bedienungsanleitung der Waage, wie man sie richtig kalibriert. Weitere Punkte, die zeigen, welche Vorteile das Kalibrieren von Waagen bietet:

  • Zuverlässige Messungen: Mit dem Einsatz von kalibrierten Waagen wird sichergestellt, dass die Messungen zu Hause mit den Messungen an einem anderen Ort übereinstimmen, falls man die Waage mit in den Urlaub nehmen möchte.
  • Kalibrierte Waagen führen zu Kosteneinsparungen und vermeiden unnötige Rückrufaktionen sowie letztendlich auch Frust beim Verbraucher.

Es gibt also trotz der einfachen Handhabung einige Dinge, die Sie bei der Benutzung einer digitalen Waage beachten müssen. Darüber hinaus können Sie sich auch jederzeit an die jeweiligen Gerätehersteller wenden, die Ihnen mit Rat meistens kompetent zur Seite stehen.

Körperanalysen mit WLAN, Bluetooth und App

Personenwaage VergleichEine herkömmliche digitale Personenwaage ermittelt über Sensoren das Gesamtkörpergewicht. Auch diesbezüglich gibt es gute und günstige Personenwaagen, die Sie miteinander vergleichen können. Körperfettwaagen hingegen, auch Körperanalysewaagen genannt, können mehr: Sie ermitteln unter anderem das Körperfett, die Muskel- und Knochenmasse sowie den BMI-Wert. Wenn Sie regelmäßig Sport treiben, ist die Anschaffung einer Körperfettwaage ratsam, da Sie so Ihren Körper genau analysieren und kontrollieren können. Die Funktion einer Körperfettwaage ist sehr einfach: In der Oberfläche der Waage sind vier Metallelektroden eingebaut, so dass Sie mit jedem Fuß auf zwei der Elektroden stehen. Schwache elektronische Signale werden durch den Körper geleitet, während der elektrische Widerstand des Körpers gegen den Strom gemessen wird. Je höher der Anteil an Flüssigkeit im Körper ist, desto geringer fällt der Widerstand aus. Im Anschluss daran ermittelt die Personenwaage die Differenz aus Körperflüssigkeit und Körpergewicht, die der Fettmasse entspricht. Geteilt durch das Körpergewicht und mit hundert multipliziert, ergibt sich der Körperfettanteil.

Ein Körperfettanteil von 11 bis 17 ist bei Männern gesund, bei Frauen liegt der Wert bei 19 bis 22 Prozent. Die Ergebnisse können jedoch je nach „Wasserstand“ des Körpers schwanken.

Heutzutage können Sie Ihren Körper mit Hilfe einer Körperfettanalyse komplett kontrollieren. Die Digitalisierung ist dabei auch bei Personenwaagen angekommen und erleichtert Ihnen die Analyse mittels verschiedener Apps. Zahlreiche digitale Körperwaagen sind auch mit Bluetooth ausgestattet, so dass Sie mit der passenden App die Daten von der Waage direkt aufs Handy bekommen. Ein Vergleich zwischen Körperfettwaagen wie auf Stern.de zeigt Ihnen auch Preisunterschiede an. So gibt es günstige Personenwaagen, die zwar digital, aber nicht mit Bluetooth ausgestattet sind, desweiteren gibt es Waagen, die WLAN fähig sind und bei denen die Daten via Bluetooth direkt aufs Handy übertragen werden können. Darüber hinaus gibt es sprechende Waagen, bei denen Ihnen das Körpergewicht und der Anteil an Körperfett vorgelesen wird. Eine digitale Personenwaage ist heute nicht mehr nur Sache eines Einzelnen. Der Fortschritt ist mittlerweile dahin angekommen, dass bis zu zehn Personen ihr eigenes Konto in der Waage anlegen können. Somit wird die digitale Badezimmerwaage zum Spaß für die ganze Familie.

Wenn Sie eine Waage kaufen, sollten Sie vorher unbedingt über Ihre eigenen Anforderungen nachdenken. Nicht alle technischen Spielereien sind für den Familien- oder Einzelgebrauch notwendig.

Digitale und analoge Körperwaagen

VorteileDie Welt der Waagen ist groß und nicht so klein, wie man vielleicht denkt. Die Kaufentscheidung fängt beim Hersteller an, wie beispielsweise Soehnle oder Medisana und endet beim Preis, dem Wägebereich, der Bauart der Waage (analoge Waage und digitale Waage) sowie den digitalen Spielereien, wie beispielsweise Apps, Bluetooth und das Anlegen mehrerer Benutzerkonten. Es gibt unzählige Vergleiche von Waagen. Viele Vergleichsberichte preisen die günstigste oder die beste Personenwaage an. Deshalb sollten Sie besonders darauf achten, dass Sie einerseits optisch in Ihr Bade- oder Schlafzimmer passt, andererseits dass Sie die digitalen Features und Gimmicks nicht überfordern. Nicht alles, was die Digitalisierung hervorbringt, ist gleich gut. Sprechende Waagen oder W-Lan-Waagen müssen nicht unbedingt immer besser als herkömmlich analoge Waagen sein.
Im Folgenden die Vor- und Nachteile von analogen Waagen:

  • Analoge Waagen verursachen keine Folgekosten, da sie nicht mit Batterien betrieben werden
  • Es gibt keine Funktion, bei denen man bestimmte technische Voraussetzungen mitbringen muss.
  • Beim Betreten der Trittfläche wird einem sofort das Gewicht angezeigt.
  • Eine analoge Personenwaage verfügt über eine robuste Standfläche und über einen sicheren Halt
  • Die analoge Personenwaage kann nach Jahren des Gebrauchs Verschleißerscheinungen aufweisen.
  • Durch die analoge Anzeige kann es zu Fehleinschätzungen kommen.
  • Die Anzeige verfügt über keine Hintergrundbeleuchtung. Deshalb ist ein Wiegen nur bei Tageslicht oder bei künstlichem Licht möglich.
  • Mit einer analogen Waage lässt sich nur das reine Körpergewicht bestimmen.

Im Folgenden die Vor- und Nachteile von digitalen Waagen:

  • Eine digitale Personenwaage ist wesentlich leichter als die analoge. Somit ist sie leichter und kann besser transportiert werden.
  • Digitale Waagen bieten mehr Spielraum in puncto Design und Farbe. Es lassen sich flache und kompakte Waagen konzipieren.
  • Durch die eingebaute Sensorik ist die Bestimmung des Körpergewichts exakter als bei Waagen analoger Bauart. Viele Waagen bieten zusätzliche Funktionen, wie beispielsweise das Messen von Körperfett, der Muskelmasse sowie des BMI an
  • Die Messtechnik zeigt auch nach Jahren des Gebrauchs keinerlei Verschleißerscheinungen auf.
  • Eine digitale Waage ist stets auf Batterien angewiesen. Sind sie leer, kann nichts gemessen werden, denn die Waage ist außer Funktion.
  • Die digitale Anzeige der Waage ist normalerweise kleiner als die einer analogen Waage.
  • Zusätzliche technische Kenntnisse hinsichtlich der Bedienung sind bei zahlreichen digitalen Modellen notwendig.

Egal, ob analoge oder digitale Personenwaage: Jeder Nutzer stellt individuelle Anforderungen an die Waage und beide Personenwaagen haben natürlich ihre Berechtigung.

Weitere Waagen-Arten

Es wurde bereits erwähnt, dass digitale Waagen hinsichtlich zahlreicher Punkte vielseitig sind. Doch die Welt der Personenwaagen ist sehr groß. Neben digitalen und mechanischen Waagen gibt es spezielle Waagen für Übergewichtige, sogenannte Adipositas-Waagen, Retrowaagen sowie W-LAN-Waagen. Egal, für welche von ihnen Sie sich entscheiden: es hängt ganz von Ihren individuellen Bedürfnissen und Anforderungen ab. Eine kurze Definition der verschiedenen Waagen-Typen soll Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen.

  1. Mechanische Waagen Bei mechanischen Waagen geht es um die Messung des reinen Körpergewichts. Im Gegensatz zu digitalen Waagen verfügen sie über keine weiteren technischen Features zur Analyse anderer Körpereigenschaften, wie beispielsweise Körperfett oder Muskelmasse. Darüber hinaus funktionieren sie ohne jegliche Batterien oder Strom und sie zeigen sofort das Gewicht an, nachdem man sich auf sie gestellt hat. Der Vorteil der mechanischen Waage ist, dass Nutzer von einer besonders einfachen Form der Körpergewichtsmessung profitieren, wobei keine weiteren Kosten für Energie anfallen. Es entstehen nur die Anschaffungskosten. Die Preise für mechanische Waagen sind in den vergangenen Jahren allerdings gestiegen und liegen nicht selten um ein Vielfaches über dem von digitalen Waagen. Ein Grund dafür ist die hohe Nachfrage. Mechanische Waagen liegen bei Verbrauchern wieder im Trend. Ein weiterer Grund für die steigende Beliebtheit ist auch, dass mechanische Waagen robust sind und allgemein eine lange Lebensdauer haben.
  2. Elektronische Waagen Wer nicht nur das Körpergewicht bestimmen lassen möchte, sondern auch eine Körperfettanalyse vornehmen will, dem empfiehlt sich der Kauf einer elektronischen Waage. Mit diesem Waagen-Typ bekommen Sie eine umfassende Kontrolle über Ihr Körpergewicht. Elektronische Personenwaagen bieten zahlreiche digitale Gimmicks, die von Hersteller zu Hersteller variieren. Gerade für semiprofessionelle oder professionelle Sportler ist die Kontrolle über den BMI und über die Muskel- und Knochenmasse von enormer Bedeutung. Für sie sind elektronische Waagen perfekt geeignet, da es um ihre Funktionalität besser gestellt ist, als mechanische Waagen.
  3. Waagen für Übergewichtige Die meisten Waagen, ob mechanisch oder digital, zeigen Nutzern einen bestimmten Messbereich an. Dieser hat eine Untergrenze, die in der Regel bei zwei Kilogramm beginnt sowie eine Obergrenze, die von Hersteller zu Hersteller variiert. Normalerweise liegt sie bei 150 bis 180 Kilogramm. Nun gibt es spezielle Personenwaagen für Menschen mit Adipositas, also stark übergewichtige Nutzer. Gerade für diese Zielgruppe ist es von fundamentaler Bedeutung, das Gewicht ständig und zum Teil unter ärztlicher Aufsicht zu kontrollieren. Bei Waagen für übergewichtige Personen reicht der Messbereich bis zu 300 Kilogramm. Die Spezialwaagen erfreuen sich großer Beliebtheit, was auch zum Teil daran liegt, dass der Anteil an übergewichtigen Personen weltweit zugenommen hat. Selbst Kinder und Jugendliche sind nicht selten auf diesen Personenwaagen-Typ angewiesen.
  4. Waagen mit W-LAN Digitale oder elektronische Waagen bieten heutzutage allerlei technische Features, die es Nutzern erlauben, ihren Körper ganzheitlich zu kontrollieren. Getreu dem Motto „Je flexibler desto besser“ entscheiden sich viele Kunden für eine W-LAN-Waage. Mit ihnen ist es möglich, die Messergebnisse direkt aufs Handy weiterzuleiten. Somit kann der Anwender die beliebten Fitness-und Abnehm-Apps für Smartphones nutzen und beim Abspecken von der Unterstützung durch die W-LAN-Waage profitieren. W-LAN-Waagen haben in der Regel auch eine Bluetooth-Funktion. So können die Daten aus der Waage direkt aufs Handy transferiert werden, indem einfach nur die Bluetooth-Funktion am Smartphone eingeschaltet und sich mit der Waage verbunden wird.
  5. Waagen im Retro-Look Vintage ist nach wie vor bei vielen Verbrauchern im Trend. Auch bei mechanischen Personenwaagen lässt sich beobachten, wie die Nachfrage nach Waagen im Retro-Look steigt. Die meisten Hersteller haben die Retro-Waagen im Sortiment und entpuppen sich als echter Verkaufsschlager. Unter diesen Waagen gibt es beispielsweise Modelle, die mit einer Art Flokati-Stil der Teppiche der 1970er Jahre konzipiert sind. Außerdem werden auch Geräte in außergewöhnlicher Farbkombination angeboten. Beispiele hierfür sind Kombis in grün-orange oder Colorierungen in ocker oder braun. Durch das auffällige Design soll die Waage zu einem Hingucker, einem Eyecatcher im Haus oder in der Wohnung werden.

Personenwaagen Test bei Stiftung Warentest

FragezeichenAuch die Stiftung Warentest hat das Thema Personenwaagen für sich entdeckt und mehrere Hersteller auf Herz und Nieren geprüft. Bei den Produkttests sind einige Anbieter digitaler Waagen durchgefallen, aber auch einige der vermeintlich so robusten analogen Waagen haben in den verschiedenen Tests nicht gut abgeschnitten. Insgesamt wurden von der Stiftung Warentest 19 Waagen, analoger und digitaler Bauart, unter die Lupe genommen. Fünf der 19 getesteten Geräte bieten dabei Besonderheiten und zeigen die Messergebnisse auf einem separaten Display an oder sagen das Gewicht über Lautsprecher an. Auch sprechende Waagen wurden getestet.

Neben Erklärungen der Funktionsweise digitaler Waagen kommt Stiftung Warentest zu dem Ergebnis, dass Waagen auf dicken Teppichen leichter machen und weisen darauf hin, dass glatte und ebene Flächen für das Wiegen benutzt werden sollten. Auf einem dicken Teppich zeige eine Waage durchschnittlich 32 Kilogramm zu wenig an. Der Grund dafür: Digitale Waagen bestimmen das Gewicht mit Wägezellen. Dies sind Chips, die in den Füßen der jeweiligen Geräte stecken. Auf flauschigen Teppichen steht die Waage jedoch nicht nur auf den Füßen, sondern mit der gesamten Unterseite auf dem Flor. Dies führt zu ungenauen Messungen. Das Fazit der Stiftung Warentest: 45 Jahre nach dem ersten Test von Personenwaagen erfassen die heutigen digitalen Modelle das Gewicht deutlich genauer als ihre mechanischen Vorgänger. Bei der Körperfettanalyse präsentieren sie aber teils große Messfehler. Solange sie nur Fußelektroden und wenig zuverlässige Umrechnungsformeln nutzen, könne sich laut Stiftung Warentest daran nichts ändern.

Gibt es einen Personenwaagen Test von ÖKO Test?

Derzeit gibt es keinen Personenwaagen Test von ÖKO Test. Wir werden Sie an dieser Stelle über alle Änderungen auf dem Laufenden halten und informieren, sobald ÖKO Test einen Testbericht für Personenwaagen veröffentlicht.

Vergleichssieger auf STERN.de:

Vergleichssieger auf STERN.de:

  • Etekcity Digitale Waage inkl. Maßband