Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

9 unterschiedliche Pfeffersprays im Vergleich – finden Sie Ihr bestes Pfefferspray zur Selbstverteidigung – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Pfefferspray ist ein beliebtes Mittel zur Selbstverteidigung, insbesondere bei Frauen. In Deutschland ist Pfefferspray ohne Altersbeschränkung frei verkäuflich, sofern es den Zusatz „Zur Tierabwehr“ enthält. Rechtlich darf Pfefferspray nur zur Abwehr von Tieren verwendet werden, zum Beispiel als Abwehr gegen Wildschweine, Marder, bissige Hunde oder ähnliches. Der Einsatz von Pfefferspray gegen Menschen ist nur in einer gesetzlich klar definierten Notwehrsituation erlaubt.

Pfeffersprays gibt es als flüssiges Spray, Gel- oder Schaumspray, in verschiedenen Größen, mit unterschiedlicher Handhabung und in verschiedenen Schärfegraden. Der Ratgeber erläutert, was beim Kauf von Pfefferspray zu beachten ist, informiert über die rechtliche Situation zur Anwendung von Pfefferspray in Deutschland und zeigt auf, welche Alternativen es gibt.

Dem vorangestellt ist ein Vergleich mit 9 Pfeffersprays verschiedener Größen und Anwendungsarten. Er liefert detaillierte Informationen zu den Produkten und zum richtigen Umgang mit Pfefferspray. Abschließend informiert der Ratgeber, ob es einen Pfefferspray-Test von Öko-Test oder der Stiftung Warentest gibt.

4 flüssige Pfeffersprays im direkten Vergleich

ABUS SDS80 Pfefferspray
Amazon-Bewertung
(3.171 Kundenbewertungen)
Art
Flüssiges Pfefferspray
Füllmenge
45 Milliliter
Wirkstoff
Oleoresin Capsicum
Scolville
2 Millionen
Art des Strahls
Gebündelter Jetstrahl
Strahlweite
Bis zu 5 Metern
Abmessungen
Höhe 12,5 Zentimeter, Durchmesser 3,5 Zentimeter
Gewicht
85 Gramm
Sicherheitsverschluss
Flip-Top Federdeckel-Sicherung
Gürtelclip
Besonderheiten
360-Grad Sprühkopf, bis zu 8 Sekunden Sprühdauer, über-Kopf sprühen möglich, als Trainingsspray ohne Reizgas und im Set mit Tasche erhältlich
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 15,99€ Idealo 12,35€ Otto Preis prüfen Ebay 14,90€
WALTHER ProSecur Pfefferspray
Amazon-Bewertung
(328 Kundenbewertungen)
Art
Flüssiges Pfefferspray
Füllmenge
53 Milliliter
Wirkstoff
Oleoresin Capsicum
Scolville
2 Millionen
Art des Strahls
Gebündelter Jetstrahl
Strahlweite
Bis zu 5 Metern
Abmessungen
Höhe 10 Zentimeter, Durchmesser 3,2 Zentimeter
Gewicht
60 Gramm
Sicherheitsverschluss
Flip-Top Federdeckel-Sicherung
Gürtelclip
Besonderheiten
Mit UV-Markierung, als Pfefferspray mit Sprühnebel erhältlich , 360-Grad Sprühkopf
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 19,09€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
BlackDefender OC 5000 Pfefferspray
Amazon-Bewertung
(77 Kundenbewertungen)
Art
Flüssiges Pfefferspray
Füllmenge
400 Milliliter
Wirkstoff
Oleoresin Capsicum
Scolville
2 Millionen
Art des Strahls
Sprühnebel
Strahlweite
Bis zu 7 Metern
Abmessungen
Höhe 17,5 Zentimeter, Durchmesser 4,5 Zentimeter
Gewicht
520 Gramm
Sicherheitsverschluss
Sicherheitsstecker am Auslöser, gleichzeitiges Drücken von Druckknopf und Pistolengriff erforderlich
Gürtelclip
Besonderheiten
Pistolengriff, große Füllmenge
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 39,97€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Ballistol KO Pefferspray
Amazon-Bewertung
(4.312 Kundenbewertungen)
Art
Flüssiges Pfefferspray
Füllmenge
50 Milliliter
Wirkstoff
Oleoresin Capsicum
Scolville
Keine Angabe
Art des Strahls
Gebündelter Jetstrahl
Strahlweite
Bis zu 5 Metern
Abmessungen
Höhe 9,5 Zentimeter, Durchmesser 3,5 Zentimeter
Gewicht
82 Gramm
Sicherheitsverschluss
Schutzabdeckung
Gürtelclip
Besonderheiten
Mit patentiertem Panikverschluss für eine schnellere Reaktion
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 7,50€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 10,99€
Abbildung
Modell ABUS SDS80 Pfefferspray WALTHER ProSecur Pfefferspray BlackDefender OC 5000 Pfefferspray Ballistol KO Pefferspray
Amazon-Bewertung
(3.171 Kundenbewertungen)
(328 Kundenbewertungen)
(77 Kundenbewertungen)
(4.312 Kundenbewertungen)
Art Flüssiges Pfefferspray Flüssiges Pfefferspray Flüssiges Pfefferspray Flüssiges Pfefferspray
Füllmenge 45 Milliliter 53 Milliliter 400 Milliliter 50 Milliliter
Wirkstoff Oleoresin Capsicum Oleoresin Capsicum Oleoresin Capsicum Oleoresin Capsicum
Scolville 2 Millionen 2 Millionen 2 Millionen Keine Angabe
Art des Strahls Gebündelter Jetstrahl Gebündelter Jetstrahl Sprühnebel Gebündelter Jetstrahl
Strahlweite Bis zu 5 Metern Bis zu 5 Metern Bis zu 7 Metern Bis zu 5 Metern
Abmessungen Höhe 12,5 Zentimeter, Durchmesser 3,5 Zentimeter Höhe 10 Zentimeter, Durchmesser 3,2 Zentimeter Höhe 17,5 Zentimeter, Durchmesser 4,5 Zentimeter Höhe 9,5 Zentimeter, Durchmesser 3,5 Zentimeter
Gewicht 85 Gramm 60 Gramm 520 Gramm 82 Gramm
Sicherheitsverschluss Flip-Top Federdeckel-Sicherung Flip-Top Federdeckel-Sicherung Sicherheitsstecker am Auslöser, gleichzeitiges Drücken von Druckknopf und Pistolengriff erforderlich Schutzabdeckung
Gürtelclip
Besonderheiten 360-Grad Sprühkopf, bis zu 8 Sekunden Sprühdauer, über-Kopf sprühen möglich, als Trainingsspray ohne Reizgas und im Set mit Tasche erhältlich Mit UV-Markierung, als Pfefferspray mit Sprühnebel erhältlich , 360-Grad Sprühkopf Pistolengriff, große Füllmenge Mit patentiertem Panikverschluss für eine schnellere Reaktion
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 15,99€ Idealo 12,35€ Otto Preis prüfen Ebay 14,90€ Amazon 19,09€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 39,97€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 7,50€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 10,99€
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
0,00 Sterne aus 0 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. ABUS SDS80 Pfefferspray mit einer 5-Meter-Reichweite zur Selbstverteidigung vor Tierangriffen

Das frei verkäufliche ABUS SDS80 Pfefferspray ist laut Hersteller ausschließlich zur Tierabwehr geeignet und nur für den deutschen Markt bestimmt. Ein Verkauf in andere Länder ist aus rechtlichen Gründen untersagt. Der enthaltene Reizstoff aus Oleoresin Capsicum wird in Deutschland hergestellt und in Laboren geprüft. Gewonnen wird er aus Chilis und Peperoni mit 2.000.0000 Scoville in der Lösung, was einem sehr hohen Schärfegrad entspricht. Die Dose enthält 45 Milliliter Pfefferspray. ABUS bietet das Spray als Set mit zwei Dosen, als Set mit einem Trainingsspray oder als Set mit einer Tasche an.

ABUS nutzt bei dem Pfefferspray einen Beutel, der mit dem Reizstoff gefüllt ist. Der Beutel befindet sich in der Dose und wird durch das Betätigen des Sprühknopfes zusammengedrückt. Das Pfefferspray soll unter hohem Druck auch dann aus dem Ventil entweichen, wenn die Dose über Kopf gehalten wird.

Der Reizstrahl tritt als gebündelter Jet-Sprühstrahl aus der Dose, was laut Hersteller die Treffsicherheit erhöht. Die Reichweite beträgt bis zu 5 Metern, sodass ein Tierangriff bis zu dieser Entfernung abwehrbar sein soll. Die maximale Sprühdauer gibt ABUS mit bis zu 8 Sekunden an. Danach ist die Dose leer. Um in einer Gefahrensituation ein Tier abzuwehren, soll ein kurzer Sprühstoß von einer bis 2 Sekunden ausreichen. Um ein versehentliches Auslösen des Reizstrahls zu vermeiden, befindet sich über dem Druckknopf eine Flip-Top Federdeckel-Sicherung. Nur bei einem entsicherten und geöffneten Deckel ist ein Drücken des Sprühknopfes möglich.

info

Ist Pfefferspray erlaubt? In Deutschland fällt Pfefferspray nicht unter das Waffengesetz und es ist ohne Altersbeschränkung frei verkäuflich. Allerdings muss es eindeutig als Tierabwehrspray gekennzeichnet sein. Fehlt auf der Verpackung die Bezeichnung als Tierabwehrspray oder eine vergleichbare Kennzeichnung, fällt das Spray unter das Waffenschutzgesetz. Wird das Spray ohne einen echten Notfall gegen Menschen angewendet, fällt es unter den Straftatbestand der Körperverletzung. Weitere Informationen zur korrekten und gesetzlich erlaubten Anwendung von Pfefferspray bietet der Ratgeber.

ABUS zufolge hat der Reizstoff eine hohe Wirksamkeit und ist daher nur im Freien zu verwenden. Bei einem Kontakt mit der Haut, den Augen oder den Atemwegen kann es zu schweren Reizungen kommen. Kommt ein versehentlicher Hautkontakt zustande, empfiehlt ABUS die Kleidung sofort auszuziehen und die Haut für 10 bis 15 Minuten mit Wasser und Seife gründlich abzuspülen. Bei Kontakt mit den Augen oder Atemwegen empfiehlt der Hersteller, einen Arzt aufzusuchen. Da der Einsatz von Pfefferspray gewisse Risiken birgt, bietet ABUS ein Übungsspray als Zubehör an. Die Handhabung des Übungssprays ist identisch mit dem Abwehrspray, aber es enthält keinen Reizstoff.

FAQ

Welcher Inhaltsstoff ist in der Übungsdose?
Das Übungsspray ist mit Wasser gefüllt.
Welche Abmessungen hat das ABUS SDS80 Pfefferspray?
Der Behälter ist 125 Millimeter hoch und hat einen Durchmesser von 35 Millimetern.
Ist der Behälter nachfüllbar?
Nein, das ABUS SDS80 Pfefferspray ist nicht nachfüllbar.
Ist das Pfefferspray wasserlöslich?
ABUS gibt an, dass es wasserlöslich ist.

2. WALTHER ProSecur Pfefferspray – als Dose mit Sprühnebel oder Sprühstrahl erhältlich

Das WALTHER ProSecur Pfefferspray enthält 53 Milliliter Reizspray mit einem Schärfegrad von 2.000.000 Scoville. Damit soll das frei verkäufliche Abwehrspray im oberen Bereich liegen und für die Abwehr von Tierangriffen geeignet sein. Die maximale Reichweite des Sprühstrahl beträgt 5 Meter. Laut Hersteller ist eine gute Treffsicherheit bei einem Abstand von 3 Metern zum angreifenden Tier gegeben.

info

Was ist die Scoville-Scala? Die Scoville-Scala beschreibt Schärfegrade von Null bis 16 Millionen Scoville, dem Schärfegrad von reinem Capsaicin. Die erste messbare Schärfe beträgt etwa 10 Scoville. Mehr Informationen zu den Schärfegraden und der Scoville-Scala bietet der Ratgeber.

Die Flip-Top-Abdeckung der Dose soll ein unbeabsichtigtes Auslösen des Pfeffersprays in der Tasche oder ein unbeabsichtigtes Versprühen verhindern. Erst wenn der Deckel entsichert ist, kann der Sprühkopf gedrückt werden. Das Spray wird mit einem direkten Jet-Strahl versprüht und soll sich auch über Kopf verwenden lassen.

success

Mit UV-Markierung: Das Pfefferspray von WALTHER enthält eine UV-Markierung, die es ermöglichen soll, den Angreifer im Nachhinein zu identifizieren. Dabei handelt es sich um eine unsichtbare Tinte, die zusammen mit dem Spray versprüht wird. Bei Tageslicht ist die Tinte nicht erkennbar. Sobald UV-Licht auf sie trifft, wird sie sichtbar und soll eine Identifizierung ermöglichen.

FAQ

Wird das WALTHER ProSecur Pfefferspray mit einem Gürtelclip geliefert?
Ein Gürtelclip gehört nicht zum Lieferumfang.
Ist Kindern im Alter von 13 Jahren das Mitführen des Pfeffersprays erlaubt?
Tierabwehrsprays dürfen in Deutschland ohne Altersbeschränkung mitgeführt werden.
Wie lange ist das Pfefferspray haltbar?
Auf der Dose ist ein Mindesthaltbarkeitsdatum angegeben.
Gibt es eine Nachfüllpatrone für das Spray?
Nein, der Behälter lässt sich nicht nachfüllen.

3. BlackDefender OC 5000 Pfefferspray – große Füllmenge und Pistolengriff

Das BlackDefender OC 5000 Pfefferspray liegt mit einer Füllmenge von 400 Millilitern deutlich über dem Durchschnitt. Andere Abwehrsprays enthalten meist nur 20 bis 50 Milliliter. Die Reichweite soll bis zu 7 Metern betragen. Das Weitstrahl-Pfefferspray enthält eine Reizgaslösung mit einem Schärfegrad von 2.000.000 Scoville und ist in Deutschland nur zur Abwehr von Tieren zugelassen.

success

Mit praktischem Pistolengriff: Durch den Pistolengriff soll das Abwehrspray gut in der Hand liegen und sich in einer Notsituation schnell auslösen lassen. Um ein versehentliches Sprühen zu verhindern, ist das Aktivieren des Pistolengriffs nur bei gleichzeitigem Drücken des Sicherheitsknopfes möglich. Zuvor muss ein kleiner Sicherheitsring entfernt werden.

Der Hersteller weist darauf hin, das Pfefferspray nicht gegen den Wind zu sprühen und streng darauf zu achten, dass das Pfefferspray nicht in Kinderhände gerät. Das Pfefferspray soll hochwirksam sein und sofort die Nase, Augen und Schleimhäute reizen.

FAQ

Tritt das BlackDefender OC 5000 Pfefferspray als Nebel oder Strahl aus?
Das Spray tritt als Nebel aus.
Wie viel Prozent Oleoresin Capsicum enthält die Lösung?
Das Spray enthält 10 Prozent Oleoresin Capsicum.
Welche Abmessungen hat die Dose?
Die Dose ist 17,5 Zentimeter hoch und hat einen Durchmesser von 4,5 Zentimetern.
Wie viel wiegt das Pfefferspray?
Das BlackDefender OC 5000 Pfefferspray wiegt 520 Gramm.

4. Ballistol KO Pfefferspray – mit patentiertem Panikverschluss für eine schnellere Reaktion

Das Ballistol KO Pfefferspray enthält den Wirkstoff Oleoresin Capsicum, der unter anderem aus dem Fruchtfleisch des Cayenne-Pfeffers gewonnen wird. Ballistol zufolge hat das verwendete Cayenne-Pfefferkonzentrat Lebensmittelqualität und die Reizgas-Lösung enthält 11 Prozent des Wirkstoffes Oleoresin Capsicum. Die Dose enthält 50 Milliliter Pfefferspray.

success

Mit patentiertem Panikverschluss: Die Dose ist mit einem patentierten Panikverschluss ausgestattet. Er soll ein schnelles Handeln in einer Notsituation ermöglichen, falls der Auslöser nicht schnell genug gefunden oder gedrückt werden kann. Trotz des Panikverschlusses soll das Abwehrspray durch die Schutzabdeckung gegen ein unbeabsichtigtes Auslösen in der Handtasche geschützt sein. Um den Panikverschluss auszulösen, wird Ballistol zufolge der Finger leicht darauf gedrückt. Dadurch sollen sich kleine Sicherungselemente lösen, die den Sprühstrahl freigeben.

Das Pfefferspray tritt als gebündelter Jet-Sprühstrahl aus der Dose und soll eine Sprühweite von bis zu 5 Metern erreichen. Ballistol gibt an, dass das Pfefferspray nicht brennbar und für eine Anwendung in geschlossenen Räumen geeignet ist. Wird das Spray versehentlich eingeatmet oder kommt es in Kontakt mit den Schleimhäuten oder der Bindehaut, sollte ein Arzt kontaktiert werden. Es soll ein brennendes Gefühl auf den Schleimhäuten und der Bindehaut auslösen. Wird es eingeatmet, kann es einen starken Hustenreflex auslösen.

info

In welcher Situation ist es erlaubt, Pfefferspray gegen Menschen einzusetzen? Pfefferspray darf nur in einer Notwehrsituation gegen Menschen eingesetzt werden. Als Notwehr wird in Paragraf 32 des Strafgesetzbuches die Verteidigung definiert, die erforderlich ist, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden.

FAQ

Ist das Ballistol KO Pfefferspray nach einer Anwendung aufgebraucht?
Die Ergiebigkeit hängt davon ab, wie lange der Sprühkopf gedrückt wird und wie viel Pfefferspray entweicht. Bei kurzen Sprühstößen soll es für mehrere Anwendungen reichen.
Wie viel wiegt die Dose?
Das Ballistol KO Pfefferspray wiegt 82 Gramm.
Aus welchem Material ist die Dose?
Die Dose besteht aus Aluminium.
Lässt sich das Abwehrspray gegen bissige Hunde einsetzen?
Ja, Pfefferspray ist zur Abwehr von Tierangriffen geeignet.
Kann ich das Spray im Auto deponieren?
Der Behälter steht unter Druck und darf Temperaturen über 50 Grad Celsius nicht ausgesetzt werden. Im Sommer kann diese Temperatur im Auto überschritten werden.

5. Werwolf Columbia Pfefferspray – Familien-Set mit drei Dosen à 20 Millilitern

Das Werwolf Columbia Pfefferspray ist als Set mit drei Dosen à 20 Millilitern erhältlich. So ist entweder ein Ersatz-Spray zur Hand oder mehrere Familienmitglieder werden damit ausgestattet. Jede Dose enthält 20 Milliliter Pfefferspray mit einem Anteil von 11 Prozent des Wirkstoffes Oleoresin-Capsicum. Der Schärfegrad ist mit 2 Millionen Scoville angegeben. Auf der Dose befindet sich der in Deutschland gesetzlich geforderte Aufdruck „Nur zur Tierabwehr“, um es öffentlich mitführen zu dürfen.

Das Pfefferspray lässt sich über einen Gürtelclip am Hosenbund anbringen. In Notsituationen soll es dort schneller greifbar sein und eine schnellere Reaktion bei Überraschungsangriffen ermöglichen. Das Mitführen in der Tasche birgt das Risiko, das Pfefferspray nicht schnell genug zu finden oder zu greifen.

Das Pfefferspray versprüht einen breiten Sprühnebel. Er soll den Vorteil bieten, weniger genau zielen zu müssen, sodass sich das Spray für Ungeübte eignen soll. Die Breite des Strahls ist mit ein bis 1,5 Meter angegeben und die Reichweite beträgt bis zu 1,5 Meter.

success

Immer frisch und mindestens 3 Jahre haltbar: Der Hersteller gibt an, dass er nur Pfeffersprays versendet, die mindestens 3 Jahre haltbar sind. Dadurch soll der Schärfegrad von 2 Millionen Scoville seine volle Konzentration entfalten können. Je älter ein Pfefferspray ist, desto mehr lässt der Wirkstoff nach.

Das Spray enthält entzündbares Aerosol. Es darf nicht in Kontakt mit extremer Hitze, Funken, heißen Oberflächen, offenen Flammen und anderen Zündquellen kommen. Wird es einer Temperatur über 50 Grad Celsius ausgesetzt, kann die Dose bersten. Deshalb ist eine starke Sonneneinstrahlung auf die Dose zu vermeiden. Gelangt das Pfefferspray in die Augen, sollten sie sofort mit kaltem Wasser ausgespült werden. Kontaktlinsenträger sollten die Linsen sofort herausnehmen.

FAQ

Ist es erlaubt, das Werwolf Columbia Pfefferspray mit ins Flugzeug zu nehmen?
Nein, das Mitführen von Pfefferspray im Flugzeug ist verboten.
Eignet sich das Pfefferspray zur Abwehr von Wölfen?
Ja, es eignet sich zur Abwehr von Tierangriffen.
Ist das Abwehrspray auf Wasserbasis?
Amazon-Käufern zufolge ist es auf Wasserbasis.
Hat die Dose eine Sicherung?
Nein, das Werwolf Columbia Pfefferspray hat keine Sicherung, die ein versehentliches Auslösen verhindert.

6. Plegium Combo-Pfefferspray mit integrierter Sirene, Blitzlicht und Schlüsselbund mit Schnellverschluss

Das Plegium Combo-Pfefferspray enthält 13 Milliliter Reizstoff, die für bis zu 20 schnelle Sprühstöße oder einen kontinuierlichen 10-Sekunden-Strahl reichen sollen. Die Reichweite beträgt bis zu 3 Metern und das Spray ist als Tierabwehrspray gekennzeichnet. Das Abwehrspray von Plegium bietet zahlreiche Besonderheiten. Es steckt in einer ergonomisch geformten türkisfarbenen Hülle aus festem Kunststoff. Ein versehentliches Auslösen soll durch einen Flip-Top-Deckel verhindert werden.

success

Pfefferspray mit Alarm und LED-Licht: Die Zusatzfunktionen sollen den Abwehr-Effekt unterstützen. Wird das Pfefferspray per Knopfdruck ausgelöst, ertönt gleichzeitig eine Sirene und es leuchtet ein helles LED-Licht. Die Sirene hat eine Lautstärke von 130 Dezibel, was vergleichbar ist mit dem Lärm eines Düsenflugzeuges und an der Schmerzschwelle des Gehörs liegen soll. Das laute Geräusch soll eine abschreckende Wirkung haben sowie Passanten in der Umgebung alarmieren und auf die Gefahrensituation aufmerksam machen, sodass sie Hilfe leisten oder rufen können. Das Licht soll mit 3 LEDs hell leuchten und eine Blendfunktion haben. Der Akku für alle Funktionen hat eine Laufzeit von bis zu 4 Jahren.

Eine weitere Zusatzfunktion ist der magnetische Schlüsselbund. Mit dem kleinen Karabinerhaken soll sich das Pfefferspray beispielsweise am Hosenbund befestigen lassen und in einer Gefahrensituation sofort griffbereit sein. Durch den Magnetismus soll es sich schnell vom Schlüsselbund trennen und frei in der Hand halten lassen.

success

Kostenloser Ersatz: Plegium bietet einen besonderen Service an. Wird das Pfefferspray in einer lebensbedrohlichen Situation verwendet und aufgebraucht, versendet Plegium ein kostenloses Ersatzspray. Voraussetzung ist ein Polizeibericht, der als Kopie einzureichen ist.

FAQ

Lassen sich das Licht oder die Sirene einzeln nutzen?
Nein, es ist nur möglich, alle Funktionen gleichzeitig zu nutzen.
Wie viel wiegt das Plegium Combo-Pfefferspray?
Es wiegt 69 Gramm.
Wie viele Dosen sind im Lieferumfang enthalten?
Es wird ein Spray geliefert.
Handelt es sich um ein Nachfüllprodukt?
Das Plegium Combo-Pfefferspray ist nicht nachfüllbar.
Welche Abmessungen hat das Pfefferspray?
Es ist 10,3 Zentimeter hoch und hat einen Durchmesser von 3 Zentimetern.

7. TW1000 Gel-Pfefferspray – mit Sicherheitsdeckel gegen unbeabsichtigtes Auslösen

Das TW1000 Gel-Pfefferspray ist nicht mit einem flüssigen Pfefferspray befüllt, sondern nutzt stattdessen einen Gelstrahl. Es gilt als effektiv, da der Wirkstoff durch das Gel länger am Angreifer haften soll. Die Füllmenge beträgt 50 Milliliter und die Reichweite bis zu 5 Meter. Der enthaltene Wirkstoff ist Oleoresin Capsicum in Lebensmittelqualität. Das Spray wird in Deutschland hergestellt. Das Pfeffer-Gel ist zur Tierabwehr zugelassen und darf in Deutschland mitgeführt werden.

success

Windstabil und für geschlossene Räume geeignet: Der Gelstrahl soll weniger windanfällig sein und sich für eine Anwendung in geschlossenen Räumen eignen.

Um ein unbeabsichtigtes Auslösen zu verhindern, ist das Gel-Pfefferspray mit einer Flip-Top-Federdeckelsicherung ausgestattet, die sich auf dem Sprühkopf befindet. Erst nach dem Anheben des Deckels ist das Betätigen der Auslösetaste möglich. Anschließend soll der Deckel selbsttätig nach unten klappen.

Mit einer Höhe von 11,2 und einem Durchmesser von 3,4 Zentimetern soll das TW1000 Gel-Pfefferspray in viele Taschen oder Handtaschen passen. Der Hersteller bietet eine passende Tasche als Zubehör an, um das Pfeffer-Gel am Gürtel zu befestigen. Das Pfeffergel enthält entzündliche Stoffe und darf Temperaturen über 50 Grad Celsius nicht ausgesetzt werden.

FAQ

Wie viel Prozent Oleoresin Capsicum sind im TW1000-Gel-Pfefferspray enthalten?
Das Gel enthält 10 Prozent Oleoresin Capsicum aus Chili-Extrakt.
Stößt das Spray einen breiten oder einen schmalen Strahl aus?
Es stößt einen schmalen Strahl, der Treffsicherheit erfordern soll.
Wie lange ist das Pfeffergel haltbar?
Das W1000 Gel-Pfefferspray hat ab dem Produktionsdatum eine Haltbarkeit von 4 Jahren.
Ist es erforderlich, das Pfeffergel vor der Anwendung zu schütteln?
Nein, ein Schütteln vor der Anwendung ist nicht erforderlich.

8. stopnow pepperdefender Pfefferspray – mit Oleoresin Capsicum aus biologisch kontrollierten Chilischoten

Das stopnow pepperdefender Pfefferspray ist zur Tierabwehr zugelassen. Es enthält den natürlichen Wirkstoff Oleoresin Capsicum aus biologisch kontrollierten Chilischoten mit einer Konzentration von 11 Prozent. Hergestellt wird der Wirkstoff in Deutschland. Die Dose enthält 40 Milliliter Reizgas, das als gebündelter Jet-Strahl austritt. Der Hersteller beschreibt den Strahl als windstabil mit einer Reichweite von bis zu 5 Metern. Wird das Pfefferspray nur einmal ausgelöst, soll es eine Sprühdauer von etwa 4 Sekunden haben. Alternativ stehen mehrere kurze Sprühstöße zur Verfügung.

Das Pfefferspray ist mit einem Gürtelclip ausgestattet und soll damit in einer Notsituation schnell griffbereit sein. Alternativ soll es sich dank seiner kompakten Abmessungen in der Hand- oder Hosentasche verstauen lassen. Die vorhandene Flip-Top-Abdeckung soll ein unabsichtliches Auslösen verhindern. Um das Spray auszulösen, muss der Flip-Top-Deckel zuvor angehoben werden, was mit einem Finger möglich sein soll. Das stopnow pepperdefender Pfefferspray ist ab dem Produktionsdatum für mindestens 3 Jahre haltbar. Es ist einzeln, als Set mit zwei oder drei Dosen und als Set mit einer Trillerpfeife erhältlich.

success

Inklusive Gratis-Ratgeber: Zu jeder Bestellung liefert der Hersteller einen kostenlosen Pfefferspray-Guide mit Tipps zur Anwendung und rechtlichen Informationen.

FAQ

Ab welchem Alter darf das Spray mitgeführt werden?
Es gibt in Deutschland kein Mindestalter zum Mitführen von Tierabwehrsprays.
Wie viel Scoville hat das stopnow pepperdefender Pfefferspray?
Amazon-Verkäufern zufolge hat das Spray etwa 2,5 Millionen Scoville.
Bietet der Hersteller ein passendes Holster an?
Nein, ein Holster bietet der Hersteller für das stopnow pepperdefender Pfefferspray nicht an.
Gibt es ein Trainingsspray?
Nein, es gibt kein Trainingsspray.

9. Buchner RSG Pfefferschaum – mit 13,2 Prozent Oleoresin Capsicum im Wirkstoff

Der Buchner RSG Pfefferschaum enthält mit 13,2 Prozent eine besonders hohe Konzentration Oleoresin Capsicum. Bei anderen Produkten liegt der Wert bei 10 bis 11 Prozent. Der Wirkstoff tritt als Schaum aus und soll haften bleiben, sodass die Wirkung länger als bei einem flüssigen Spray anhalten soll. Der Schärfegrad ist mit 2 Millionen Scoville angegeben. Die Dose enthält 63 Milliliter Pfefferschaum mit einer maximalen Reichweite von 5 Metern. Ein unbeabsichtigtes Auslösen soll der Federdeckel verhindern. Er muss angehoben werden, um den Auslöser zu drücken.

info

Wie lässt sich Pfefferspray entsorgen? Eine leere Pfefferspray-Dose kann als Sondermüll bei der örtlichen Mülldeponie entsorgt werden. Eine Entsorgung über den Hausmüll ist gemäß der örtlichen Vorschriften in der Regel untersagt.

FAQ

Wie lang ist die maximale Sprühdauer beim Buchner RSG Pfefferschaum?
Laut Amazon-Verkäufer liegt die maximale Sprühdauer bei 7 bis 8 Sekunden.
Ist der Schaumstrahl windstabil?
Ein Amazon-Verkäufer beschreibt den Schaumstrahl als windstabil.
Welche Farbe hat der Pfefferschaum?
Laut Amazon-Kunden hat der Schaum eine gelbliche Farbe.
Lässt sich das Schaum-Spray in geschlossenen Räumen verwenden?
Amazon-Kunden zufolge ist es für geschlossene Räume geeignet.

Pfefferspray TestWas ist Pfefferspray?

Pfefferspray ist ein Abwehrspray, das den Wirkstoff Oleoresin Capsicum enthält. Er wird unter anderem aus dem Fruchtfleisch von Cayenne-Pfeffer, Chilis oder Peperoni gewonnen. Gerät das Pfefferspray in Kontakt mit der Bindehaut, den Schleimhäuten oder den Atemwegen, löst es sofort ein starkes Brennen oder einen Hustenreiz aus und setzt den Angreifer außer Gefecht. In Deutschland darf Pfefferspray nur zur Tierabwehr eingesetzt werden, zum Beispiel beim Campen zum Schutz vor Wildtierangriffen oder um einen bissigen Hund abzuwehren.

Je nach Ausführung unterscheiden sich die Sprays voneinander. Einige Hersteller verwenden eine Lösung mit Oleoresin Capsicum aus Cayennepfeffer, andere verwenden einen Reizstoff aus Peperoni oder Chilis oder eine Mischung aus allem. Der prozentuale Anteil an Oleoresin Capsicum in der Reizgaslösung liegt meist bei 10 bis 12 Prozent und hat einen durchschnittlichen Schärfegrad von 2 Millionen Scoville.

Das Pfefferspray befindet sich meist in einer Aluminiumdose und ist in verschiedenen Größen von etwa 20 bis 500 Milliliter erhältlich. Die Dosen sind mit unterschiedlichen Auslösemechanismen verfügbar. Einige lassen sich über eine Taste, andere über einen Pistolengriff auslösen.

info

Wichtig ist, dass die Dose ein Sicherungselement enthält, um ein versehentliches Auslösen in der Tasche oder einer ungewollten Situation zu vermeiden.

Die Sprühweite der Pfeffersprays liegt zwischen 2 und 7 Metern. Wird das Spray angewendet, schießt der Reizstoff mit einem großen Druck aus der Dose – entweder als gebündelter Jetstrahl oder als Sprühnebel. Andere Varianten sind Pfefferschaum und Pfeffergel. Wird der Angreifer getroffen, hält die Wirkung etwa 10 bis 15 Minuten an. Das Spray hinterlässt in der Regel keine bleibenden Schäden.

Achtung: Das sollten Sie wissen!Die Funktionsweise von Pfefferspray und mögliche Anwendungsbereiche

Die Funktionsweise vom Pfefferspray ist vergleichbar mit der einer Sprühdose. Der Wirkstoff wird entweder als flüssiges Spray, als Gel oder Schaum freigesetzt. Die Art der Freisetzung erfolgt je nach Produkt als Nebel oder gebündelter Strahl. In Deutschland ist Pfefferspray nur zur Tierabwehr erlaubt und es kann gegen Angriffe von bissigen Hunden, Wildschweinen, Mardern, Wölfen oder anderen Tieren eingesetzt werden. Je nachdem, wo der Wirkstoff auf das angreifende Tier trifft, löst er unterschiedliche Reaktionen aus. Alle Reaktionen sollen dem Angegriffenen Zeit zur Flucht verschaffen.

Augen: Trifft das Pfefferspray auf die Augen, löst es einen heftig brennenden Schmerz und ein intuitives Verschließen der Augen aus. Die Augen brennen und tränen und es kann zu Rötungen und Schwellungen kommen.

Atmung: Gelangt das Pfefferspray in die Atemwege, tritt fast immer ein starker Hustenreiz ein. Bei Asthmatikern kann es zu einer Verkrampfung des Bronchialsystems führen, was lebensbedrohlich sein kann.

Haut: Auf der Haut löst Pfefferspray ein starkes Brennen aus. Es kann vereinzelt zur Bildung von Schwellungen und Rötungen führen. Die Symptome lassen in der Regel nach 30 bis 40 Minuten nach. Das Abwaschen der betroffenen Hautpartien verkürzt die Wirkungsdauer.

Was bedeutet die Scoville-Scala und was hat sie mit Pfefferspray zu tun?

1912 entdeckte der Pharmazeut Wilbur Scoville eine Methode, um die Schärfe von Chili zu messen. Die nach dem Pharmazeuten benannte Scoville-Scala misst den Schärfegrad des Reizstoffes Capsaicin. Anfänglich war die Einteilung in Schärfegrade eine subjektive Geschmacksprüfung. Die Schärfe des Capsaicins wurde verdünnt von Testpersonen verkostet. Heute wird der Schärfegrad anhand verschiedener Verfahren im Labor ermittelt. Reines Capsaicin hat einen Schärfegrad von etwa 16 Millionen Scoville.

Schärfegrade auf der Scoville-Scala:

  • 0 Scoville: Gemüsepaprika
  • 10 bis 100 Scoville: Kirschpaprika, hellgrüne Peperoncini
  • 500 bis 1.000 Scoville: scharfe ungarische Paprika, grüne Chilis
  • 1.000 Bis 1.500 Scoville: Ungarischer scharfer Kirschpaprika
  • 1.500 bis 2.500 Scoville: Jalapenos. Jalapenos sind kleine bis mittelgroße, scharfe Paprika, die nach der mexikanischen Stadt Xalapa benannt ist.
  • 2.500 bis 5.000 Scoville: Tabasco-Sauce

UnterschiedeUnterschiedliche Pfefferspray-Arten im Überblick

Pfefferspray gibt es in der flüssigen Variante und als Gel oder Schaum. Das flüssige Spray ist mit einem gebündelten Jetstrahl oder mit einem Sprühnebel erhältlich. Die Varianten unterscheiden sich und haben Vor- und Nachteile.

Was ist flüssiges Pfefferspray?

Flüssiges Pfefferspray ist die klassische Variante. Es tritt als Punktstrahl oder Sprühnebel aus der Sprühdose aus. Der Vorteil eines Strahls ist, dass er zielgerichtet versprüht werden kann. Sprühnebel hingegen trifft großflächiger auf den Angreifer und erfordert weniger Übung im Zielen. Dafür ist der Nebel windanfälliger, wodurch er auf Unbeteiligte treffen kann. Eine weitere Möglichkeit ist, das flüssige Pfefferspray mittels eines Aufsatzes als Weitstrahl zu versprühen. Die Variante erfordert etwas Übung in puncto Treffsicherheit, insbesondere, wenn mit dem Pfefferspray auf die Augen gezielt werden soll.

Vor- und Nachteile von flüssigem Pfefferspray

  • In verschiedenen Größen erhältlich
  • Sprühkopf oder Pistolengriff
  • Als gebündelter Punktstrahl oder mit Sprühnebel
  • Vielseitig einsetzbar
  • Große Reichweite bis zu 7 Metern
  • Je nach Ausführung ist die Dose über Kopf anwendbar
  • Sprühnebel ist windanfällig und kann Unbeteiligte oder den Anwender treffen
  • Punktstrahl erfordert Zielgenauigkeit
  • Jetstrahl nur für eine Anwendung im Freien geeignet

Was ist Pfefferschaum?

Pfefferschaum versprüht einen leichten Schaumstrahl. Schaum ist schwerer als ein flüssiger Strahl und dadurch weniger windanfällig. Ein weiterer Vorteil ist, dass kein Nebel entsteht, was bei einem Einsatz in geschlossenen Räumen das Risiko auf Eigenverletzungen minimiert. Schaum setzt sich auf Kleidung stärker fest als ein flüssiges Spray und soll dadurch länger wirken.

Vor- und Nachteile von Pfefferschaum

  • Längere Wirksamkeit
  • Weniger windanfällig
  • Für die Anwendung im Innenbereich geeignet
  • Weniger für ungeübte Nutzer geeignet
  • Erzeugt keinen Sprühnebel und das Ziel muss exakt getroffen werden

Was ist Pfeffergel?

Pfeffergel hat ähnliche Eigenschaften wie Pfefferschaum. Statt eines Schaumstrahls tritt ein Gelstrahl aus. Er gilt als wenig windanfällig und schwieriger abwaschbar als ein flüssiger Strahl. Pfeffergel ist für eine Anwendung in geschlossenen Räumen geeignet, aber erfordert Treffsicherheit.

Vor- und Nachteile von Pfeffergel

  • Hohe Wirksamkeit, da Gel haften bleibt
  • Für die Anwendung in geschlossenen Räumen geeignet
  • Weniger windanfällig als ein Spray mit Sprühnebel
  • Erfordert Treffsicherheit, da es keinen Sprühnebel erzeugt

Darauf sollten Sie achten10 wichtige Kaufkriterien zum Vergleichen von Pfefferspray

Pfefferspray unterscheidet sich in verschiedenen Ausstattungsmerkmalen, die hauptsächlich einen Einfluss auf die Handhabung haben. Mögliche Unterscheidungsmerkmale sind die Füllmenge, die Reichweite, die Art des Auslösens oder Zusatzfunktionen wie ein Alarmknopf oder ein Panikauslöser.

  1. Art: Pfefferspray variiert in der Konsistenz und der Art des Sprühstrahls. Ein gebündelter Punktstrahl erfordert etwas Übung in der Anwendung und eine gute Treffsicherheit. Ein Pfefferspray mit Sprühnebel ist für Ungeübte geeignet, da der Sprühnebel großflächiger auf den Angreifer trifft. Pfefferschaum und -gel eignen sich im Gegensatz zu flüssigem Spray zur Anwendung in geschlossenen Räumen und bleiben aufgrund der Konsistenz länger haften. Einige Hersteller bieten ein Übungsspray ohne Reizgas an, um sich mit der Anwendung vertraut zu machen.
  2. Kennzeichnung: Um in Deutschland ein Pfefferspray legal mitzuführen, muss es über die Kennzeichnung „Nur zur Tierabwehr“ verfügen.
  3. Reichweite: Die Reichweite beschreibt die maximale Länge des Sprühstrahls. Sie entscheidet darüber, aus welcher Distanz sich Angriffe abwehren lassen. Sie liegt bei den meisten Abwehrsprays bei etwa 5 Metern, seltener bei 7 Metern Reichweite.
  4. Schärfe: Die Schärfe geben Hersteller in Scoville an. Bei den meisten Pfeffersprays beträgt die Schärfe durchschnittlich 2 Millionen Scoville.
  5. Füllmenge: Die Füllmenge bestimmt die Anzahl der Anwendungen bei kurzen Sprühstößen und hat eine Auswirkung auf die Größe des Pfeffersprays. Je höher die Füllmenge, desto größer und möglicherweise unhandlicher ist die Dose. Andererseits bietet eine höhere Füllmenge die Möglichkeit mehrerer Sprühstöße bei einem Fehltreffer. Die Füllmenge beträgt 20 bis 500 Milliliter – die durchschnittliche Füllmenge liegt bei 40 bis 50 Millilitern. Pfeffersprays dieser Größe lassen sich gut in der Handtasche mitführen.
  6. Pfefferspray VergleichSprühart/Anwendung: Einige Pfeffersprays haben einen Sprühkopf, der mit dem Finger heruntergedrückt wird, andere lassen sich über einen Pistolengriff auslösen. Bei der Auswahl des Auslösers ist zu beachten, dass er in Notsituationen schnell zu betätigen ist und gut in der Hand liegt. Dosen mit 360-Grad-Sprühfunktion ermöglichen es, den Sprühstrahl auszulösen, wenn die Dose über Kopf gehalten wird.
  7. Sicherung: Die Sicherung erfüllt den Zweck, ein versehentliches Auslösen zu vermeiden. Es kann sich um einen Flip-Top-Deckel handeln, der vor dem Auslösen angehoben wird oder einen Sicherungsstift, der vor dem Sprühen zu lösen ist.
  8. Zusatzfunktionen: Mögliche Zusatzfunktionen sind ein Panikauslöser für ein schnelleres Reagieren in Notsituationen, ein Alarmknopf oder ein helles LED-Licht. Ein Alarmknopf oder das LED-Licht erzeugen in einer Notsituation zusätzliche Aufmerksamkeit, sodass andere Passanten die Situation wahrnehmen und helfen oder Hilfe rufen können.
  9. UV-Markierung: Pfefferspray mit einer UV-Markierung versprüht zusammen mit dem Pfefferspray eine unsichtbare Tinte, die den Angreifer markiert. Unter der Bestrahlung mit UV-Licht wird die Tinte sichtbar und kann dabei helfen, einen Angreifer zu identifizieren.
  10. Verfallsdatum: Der in Pfeffersprays enthaltene, natürliche Reizstoff Capsaicin verliert im Laufe der Zeit seine Schärfe und Wirksamkeit. Deshalb ist auf dem Pfefferspray ein Verfallsdatum aufgedruckt, was beim Kauf beachtet werden sollte. Wenn das Verfallsdatum überschritten ist, besteht die Gefahr, dass die Schärfe nicht mehr ausreicht, um einen Angriff abzuwehren.

Die rechtliche Situation in Deutschland zur Verwendung vom Pfefferspray

Bei einem rechtswidrigen, tätlichen Angriff durch einen Menschen, gilt das Recht, sich zu verteidigen. Zur Verteidigung dürfen Gegenstände aus der unmittelbar greifbaren Nähe eingesetzt werden. Dazu gehören zum Beispiel Handtaschen, Schlüssel, Stöcke und Ähnliches. Steht keines dieser Mittel zur Verfügung, ist im Ausnahmefall die Nutzung eines Tierabwehrsprays erlaubt, jedoch nur, wenn keine Konfliktvermeidung anderer Art möglich ist. Wird ein Angreifer durch den Einsatz von Pfefferspray außer Gefecht gesetzt, darf das Spray nicht weiter eingesetzt werden. Wird das Spray weiter auf den bereits am Boden liegenden Angreifer versprüht, besteht der Tatbestand eines Notwehrexzesses, der strafrechtlich geahndet werden kann.

success

Was kennzeichnet eine Notwehrsituation? Was eine Notwehrsituation kennzeichnet, beschreibt der Paragraf 32 des Strafgesetzbuches. Notwehr ist die erforderliche Verteidigung, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden. Notwehr besteht, wenn das Recht auf die Unversehrtheit des eigenen Lebens, des Körpers, der Freiheit oder des Eigentums durch einen Angriff, Schläge, Waffen oder sonstige Mittel gefährdet ist.

Das beste PfeffersprayMögliches Zubehör für Pfefferspray

  • Holster: Ein Holster ist eine kleine Tasche aus Leder oder Kunststoff, die am Gürtel befestigt wird. Der Vorteil, das Pfefferspray im Holster mitzuführen ist, es in einer überraschenden Notsituation schneller griffbereit zu haben. Einige Hersteller bieten das Pfefferspray als Set mit einem Holster an. Andernfalls ist es als Zubehör erhältlich. Beim Kauf sollte die Größe beachtet werden, damit das Pfefferspray hineinpasst.
  • Nachfüllkartusche: Flüssige Pfeffersprays sind meist nicht nachfüllbar. Pfeffersprays mit Gel gibt es als Variante zum Nachfüllen. Die Kartuschen sind als Zubehör erhältlich. Wird ein Pfefferspray lange gedrückt, reicht es oft nur für ein bis zwei Sprühstöße. Daher ist das Mitführen einer Nachfüllkartusche empfehlenswert.
  • Alarm: Um in einer Notsituation auf sich aufmerksam zu machen, kann das Mitführen einer kleinen Alarmanlage für die Hand hilfreich sein. Die Alarmanlage gibt einen lauten und schrillen Ton von sich, der gleichzeitig eine abschreckende Wirkung auf Angreifer haben kann.
  • Blitzlicht: Wie ein Handalarmgerät kann ein grelles Blitzlicht eine abschreckende Wirkung auf Angreifer haben oder sie blenden und damit kurzfristig außer Gefecht setzten. Gleichzeitig können Passanten im Umkreis das Signallicht wahrnehmen, die Gefahrensituation erkennen und Hilfe leisten.
  • Weitstrahl-Ventil: Das Weitstrahl-Ventil ist eine Vorrichtung, die vor die Strahldüse des Abwehrsprays geklemmt wird. Sie sorgt dafür, dass das Spray als breiter Nebel mit einer größeren Angriffsfläche versprüht wird.

Alternativen oder Ergänzungen zum Pfefferspray:

  • CS-Gas: CS-Gas ist auch unter dem Begriff Tränengas bekannt. Es enthält den chemischen Wirkstoff Chlorbenzylidenmalonsäuredinitril mit einem pfefferähnlichen Geruch. Ähnlich wie Pfefferspray löst es beim Kontakt mit den Binde- oder Schleimhäuten ein brennendes Gefühl aus, soll aber eine kürzere und schwächere Wirkungsdauer haben. Ein wesentlicher Unterschied zum Pfefferspray ist, dass der Einsatz von CS-Gas zur Verteidigung gegen Menschen erlaubt ist. Voraussetzung ist, dass das CS-Gas eine offizielle BKA-Zulassung mit BKA-Prüfzeichen besitzt.
  • Schreckschusspistole: Zum Mitführen einer Schreckschusspistole ist ein kleiner Waffenschein erforderlich. Der kleine Waffenschein berechtigt zum Führen von Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen außerhalb der eigenen Wohnung, wenn die Waffe ein Zulassungszeichen der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt hat. Schreckschusspistolen sehen aus wie eine echte Waffe, aber lösen statt einer scharfen Munition nur einen lauten Knall oder eine Gasladung aus. Das Gas kann CS-Gas oder Pfefferspray enthalten. Durch die täuschend echte Imitation von Schusswaffen wirken Schreckschusswaffen abschreckend, sind aber weniger gefährlich. Werden sie aus nächster Nähe abgefeuert, kann es zu ernsthaften Verletzungen kommen. Schreckschusspistolen können auf mögliche Angreifer aus psychologischer Sicht aufgrund ihrer Optik eine abschreckende Wirkung haben. Sie dürfen keinesfalls in die Hände von Kindern geraten.
  • Kampfsport/ Selbstverteidigungskurs: Um sich in einer Gefahrensituation verteidigen zu können, ist das Erlernen eines Kampfsportes oder das Absolvieren eines Selbstverteidigungskurses eine sinnvolle Überlegung. Mögliche Kampfsportarten zur Selbstverteidigung sind Judo, Karate, Krav Maga, Boxen, WinTsung und weitere. Die Anwendung von Kampfsport in der Öffentlichkeit und einer Notsituation unterliegt gesetzlichen Regeln. Ein geübter Kampfsportler ist mit einer Waffe gleichzusetzen und der Kampfsport darf ausschließlich in einer angemessenen Situation zur Notwehr angewandt werden.
  • Elektroschocker: Elektroschocker fallen unter das Waffenschutzgesetz und sind erst ab einem Alter von 18 Jahren erlaubt. Elektroschocker geben einen kontrollierten elektrischen Schlag im nicht-tödlichen Bereich ab. Meist handelt es sich um kleine Handgeräte, die mögliche Angreifer für einen kurzen Moment außer Gefecht setzen. Der Schreckmoment kann für eine Flucht aus der Gefahrensituation genutzt werden.

FragezeichenFAQ – häufige Fragen rund um das Pfefferspray

Wann hört Pfefferspray auf zu brennen? Gelangt das Pfefferspray in die Augen, kann es zu einem heftigen, brennenden Schmerz kommen. Der Schmerz löst meist einen Reflex aus, die Augen für etwa 5 bis 10 Minuten zu schließen, was Zeit zur Flucht vor dem Angreifer verschaffen soll.

Bei einem Kontakt mit den Atemwegen verursacht Pfefferspray einen Hustenreiz, dessen Dauer individuell ist. Auf der Haut löst Pfefferspray auf den betroffenen Stellen ein starkes Brennen und/oder Jucken aus, was etwa 15 bis 40 Minuten anhalten soll. Je nach Dosierung kann die Wirkung länger anhalten, teilweise bis zu 48 Stunden.

Wann sollte ich nach einem Kontakt mit Pfefferspray zum Arzt gehen? Wird das Spray versehentlich ausgelöst, sollten betroffene Stellen sofort nach dem Kontakt gründlich mit kaltem Wasser ab – und ausgespült werden. Das Reiben der Augen ist zu vermeiden, da das Pfefferspray so noch intensiver eindringt. Wird es eingeatmet, kann es für Asthmatiker lebensbedrohlich sein, da die Atemwege möglicherweise anschwellen. In diesem Fall ist dringend angeraten, sofort einen Notarzt zu rufen oder aufzusuchen.

Warum heißt es Pfefferspray? Die Bezeichnung Pfefferspray lässt vermuten, dass in der Lösung Pfeffer enthalten ist. Stattdessen handelt es sich um den Wirkstoff Oleoresin Capsicum, der aus dem Fruchtfleisch von Chilis, Peperoni oder Cayenne-Pfeffer gewonnen wird. Die Bezeichnung Pfefferspray ist auf einen Übersetzungsfehler zurückzuführen. Chilis waren zu früheren Zeiten in England als spanischer Pfeffer bekannt. Da der Wirkstoff überwiegend aus dem Fruchtfleisch beziehungsweise den Kernen der Chilis gewonnen wird, heißt es in England Pepperspray und setzte sich als solches durch. Die wörtliche Übersetzung ist Pfefferspray, obwohl kein Pfeffer enthalten ist.

Was passiert beim Einatmen von Pfefferspray? Sollte Pfefferspray in den Rachenbereich gelangt sein, sollte die Atmung des Betroffenen beobachtet werden. Gegebenenfalls ist der Rettungsdienst zu rufen. Es kann zu einem Zuschwellen der Atemwege kommen, was zu akuter Atemnot führt. Der Notarzt kann ein Medikament verabreichen, das die Bronchien erweitert, sowie Sauerstoff inhalieren lassen. Eingeatmetes Pfefferspray kann zu Übelkeit führen.

Dürfen Kinder und Jugendliche Pfefferspray benutzen? Für das Mitführen von frei verkäuflichem Pfefferspray zur Tierabwehr gilt kein Mindestalter. Allerdings besteht bei Kindern und Jugendlichen die Gefahr, das Pfefferspray falsch oder nicht nur im Ernstfall einzusetzen. Eltern sollten ihren Kindern klare Anweisungen und Verhaltensregeln geben, in welchem Ernstfall sie das Pfefferspray benutzen dürfen.

Welches Pfefferspray benutzt die Polizei? Die Polizei nutzt Pfefferspray mit einem höheren Scoville-Wert als Pfefferspray-Pistole. Das Pfefferspray der Polizei hat eine höhere Reichweite. Das von der Polizei genutzte Pfefferspray unterliegt dem Waffenschutzgesetz und darf gegen Menschen eingesetzt werden.

Pfefferspray bestellenWo gibt es Pfefferspray zu kaufen?

Pfefferspray mit der Kennzeichnung „Zur Tierabwehr“ ist in Deutschland frei verkäuflich und in lokalen Fachgeschäften oder bei zahlreichen Online-Shops erhältlich. Mögliche Anlaufstellen vor Ort sind Waffengeschäfte. Weitere Anlaufstellen sind Geschäfte für Sicherheitstechnik, Schlüsseldienste oder ausgewählte Tankstellen.

Fällt die Entscheidung auf den Kauf in einem Online-Shop, gibt es viele Möglichkeiten, ein Pfefferspray zu kaufen. Mögliche Anlaufstellen sind Herstellerwebseiten, Online-Shops von Sicherheitsfirmen, große Online-Versandhäuser und weitere. Zu den Vorteilen, ein Pfefferspray online zu kaufen, zählt die große Auswahl verschiedener Marken, Größen und Arten. Es besteht die Möglichkeit, Preise über Preisvergleichsportale zu vergleichen und sich zahlreiche Kundenrezensionen durchzulesen. Sie geben ein umfassendes Bild über die Qualität und Handhabung des Pfeffersprays. Außerdem entfallen An- und Abfahrtswege und Wartezeiten an Kassen.

Wer sich im Vorfeld informieren und aufklären möchte, kann das bei vielen Online-Shops über einen Kundensupport per E-Mail, Telefon oder via Live-Chat. Ist das gewünschte Produkt verfügbar, erfolgt ein zeitnaher Versand. Bei einigen Online-Shops ist eine Zustellung am selben oder nächsten Tag möglich. Viele Online-Shops bieten eine versandkostenfreie Lieferung oder im Fall einer Reklamation eine versandkostenfreie Rücksendung an. Ein weiterer Vorteil sind die Preise. Online-Shops bieten Pfeffersprays oft etwas günstiger als der lokale Handel an.

Bekannte Hersteller und Marken im Kurzporträt

Hersteller / Marke Beschreibung
Walther Die Carl Walther GmbH wurde 1886 von Carl Walther als Carl Walther-Waffenfabrik gegründet. Der Familienbetrieb fertigte hauptsächlich Jagd- und Sportgewehre an. Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Carl Walther-Waffenfabrik als Schlüsselbetrieb der deutschen Rüstungsproduktion in die Kriegswirtschaft eingegliedert. Nach dem Krieg fertigte das Unternehmen neben Schusswaffen mechanische Rechenmaschinen an. Heute zählt die Carl Walther GmbH mit ihren Hauptsitzen in Ulm und Arnsberg zu den bekanntesten Herstellern von Schusswaffen. Das Sortiment umfasst hauptsächlich Gewehre und Pistolen für das sportliche Schießen und Selbstladepistolen für öffentliche Behörden.
Ballistol Das Unternehmen Ballistol wurde 1874 unter der Firmierung Chemische Fabrik F.W. Klever vom Rechtsanwalt Friedrich Wilhelm Klever gegründet. Es wurden Öle und Fette auf Kohlebasis hergestellt, hauptsächlich für die Verwendung als Waffenschmieröl. Der Unternehmensdurchbruch gelang 1904 mit der Herstellung eines Universalöls. Es wurde von Friedrich Wilhelm Klevers Sohn, einem Dozenten für Chemie an der Technischen Hochschule, entwickelt. Das kaiserliche Heer benötigte ein Universalöl, das sich zur Reinigung, Pflege und Konservierung der Metallteile einer Waffe, zur Pflege der Holzschäfte und der Ledergurte und als Wundöl für Verletzungen, Risse und Abschürfungen bei Soldaten eignete. All diese Eigenschaften erfüllte das heute weltweit bekannte Ballistol Universalöl. Heute umfasst das Sortiment weitere Produkte für die Körperpflege, zur Tierpflege und Abwehr von Mücken, Desinfektionsmittel, Pflegemittel für Fahrräder, Abwehrsprays und mehr.
ABUS ABUS wurde 1924 von August Bremicker als kleine Dorfschmiede in Volmarstein an der Ruhr gegründet. Er erfand und produzierte unter diesem Markennamen innovative Schlösser und Fahrradschlösser. In Zusammenarbeit mit seinen Söhnen brachte er das Vorhängeschloss Iron Rock auf den Markt. Das Familienunternehmen wuchs in kurzer Zeit bis auf 300 Mitarbeiter heran. Heute existieren weltweit mehr als 20 Niederlassungen mit mehr als 3.600 Mitarbeitern und im November 2012 erhielt ABUS die Auszeichnung „Marke des Jahrhunderts“ in der Kategorie Sicherheitstechnik. Der Name ABUS setzt sich aus den Anfangsbuchstaben von August Bremicker und Söhne zusammen. Das Sortiment umfasst zahlreiche Produkte rund um Sicherheitstechnik und Einbruchschutz.
TW1000 TW1000 ist eine eingetragene Marke der Firma Carl Hoernecke, Chemische Fabrik GmbH & Co. KG aus Oberstenfeld in Deutschland. Das Familienunternehmen wurde 1896 in Magdeburg gegründet und wird heute in vierter Generation geleitet. Der chemisch-pharmazeutische Herstellungsbetrieb entwickelte ab 1962 in der hauseigenen Forschung Sicherheitsprodukte zur persönlichen Selbstverteidigung und für den professionellen Einsatz durch Sicherheitskräfte. Seitdem existiert die Marke TW1000 und das Unternehmen exportiert seine Produkte in die ganze Welt. Unter dem Markennamen TW1000 werden verschiedene Pfeffersprays, CS-Gase, Abwehrsprays für den professionellen Einsatz und Taschen-Alarmgeräte hergestellt.

Tipps & HinweiseGibt es einen Pfefferspray-Test der Stiftung Warentest?

Einen Pfefferspray-Test hat die Stiftung Warentest noch nicht veröffentlicht. Im Jahr 2005 veröffentlichte die Stiftung Warentest einen Ratgeber-Artikel zum Thema Selbstverteidigung. Das Verbraucherportal untersuchte die Angebote verschiedenerer Anbieter von Selbstbehauptungskursen und Sicherheitstrainings. Der Artikel über Selbstverteidigungskurse erschien in der Ausgabe 3/2005, die kostenpflichtig erhältlich ist.

Hat Öko-Test einen Pfefferspray-Test durchgeführt?

Einen Pfefferspray-Test führte Öko-Test bisher nicht durch. Das Verbraucherportal veröffentlichte zwei Ratgeber-Artikel zum Thema Selbstverteidigung. Ein Artikel aus dem Jahr 2016 beschreibt Kampfsportarten für Kinder. Der Ratgeber zeigt auf, worum es bei Judo, Karate oder Taekwondo geht und weist darauf hin, dass alle Kampfsportarten mehr als das Kämpfen beinhalten. Vielmehr ist es eine Kombination aus Körper- und Mentaltraining. Den Ratgeber-Artikel über Kampfsport für Kinder bietet Öko-Test kostenpflichtig zum Nachlesen an.

Der zweite Ratgeber-Artikel aus dem Jahr 2010 beleuchtet Selbstverteidigungskurse für die ganze Familie mit dem Fokus auf Kinder-Kursen. Der Artikel bietet Informationen dazu, welche Kriterien gute Kurse erfüllen und was Eltern bei der Auswahl beachten sollten. Er beschreibt detailliert, wie Kinder Notsituationen erkennen, sich in solchen Momenten verhalten sollten und wie sie lernen, sich aus unangenehmen Situationen zu befreien. Der kostenlose Ratgeber-Artikel über Selbstbehauptungskurse ist hier nachzulesen.

Glossar

Aerosol
Aerosol ist die Bezeichnung für eine Mischung aus flüssigen und festen Teilchen. Aerosole sind kleiner als die kleinen Tröpfchen, die beim Husten oder Niesen ausgestoßen werden. Welche kleinen Teilchen im Aerosol enthalten sind, ist unterschiedlich. Pfefferspray enthält ein Gemisch aus entzündlichen und flammbaren Areosolen, weshalb es nicht in der Nähe von offenem Feuer versprüht werden darf.
Capsaicin
Capsaicin ist eine in verschiedenen Paprika-Arten vorkommende Stickstoffverbindung mit einem Hitze- oder Schärfereiz.
Jetstrahl
Der Jetstrahl ist auch unter dem Namen Punktstrahl oder ballistischer Strahl bekannt. Es handelt sich um einen gebündelten, schmalen und starken Strahl.
Oleoresin Capsicum
Oleoresin Capsicum wird oft mit OC abgekürzt. Gewonnen wird der Wirkstoff unter anderem aus dem Fruchtfleisch von Chillischoten und anderen Pflanzen, die Capsaicin enthalten. Dazu gehören zum Beispiel Peperoni oder Cayennepfeffer. Es handelt sich um einen natürlichen und ungiftigen Wirkstoff, der in der Regel keine Langzeitschäden hinterlässt.
Sprühnebel
Im Gegensatz zum Jetstrahl ist der Sprühnebel ein breiter Strahl, der als Nebelwolke auf den Angreifer trifft.
Scoville
Scoville ist eine festgelegte Maßeinheit, die den Schärfegrad von Lebensmitteln beschreibt.

Quellenangaben

Pfeffersprays-Liste 2021: Finden Sie Ihr bestes Pfefferspray

  Produkt Datum Preis  
1. ABUS SDS80 Pfefferspray 05/2021 15,99€ Zum Angebot
2. WALTHER ProSecur Pfefferspray 05/2021 19,09€ Zum Angebot
3. BlackDefender OC 5000 Pfefferspray 05/2021 39,97€ Zum Angebot
4. Ballistol KO Pefferspray 05/2021 7,50€ Zum Angebot
5. Werwolf Columbia Pfefferspray-Set 04/2021 17,97€ Zum Angebot
6. Plegium Combo-Pfefferspray 04/2021 19,95€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • ABUS SDS80 Pfefferspray