Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

8 unterschiedliche Plasmaschneider im Vergleich – finden Sie Ihren besten Plasmaschneider zum Schneiden verschiedener Metalle – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Um etwa Stahl, Aluminium oder Kupfer mühelos und präzise ohne Kraftaufwand zu durchtrennen, ist ein Plasmaschneider das Werkzeug der Wahl. Plasmabrenner kommen längst nicht mehr nur in der Industrie zum Einsatz, sie sind mittlerweile auch für Hobbyhandwerker erschwinglich geworden. Die Auswahl im Handel ist riesig, wobei sich die Leistung der Modelle danach unterscheidet, welches Material in welcher Stärke bearbeitet werden soll.

Der nachfolgende Vergleich informiert über die wichtigsten Fakten aktuellen Plasmaschneidern, deren Funktionen, Ausstattung und Preis. Der anschließende Ratgeber klärt die Unterschiede zwischen den Modellen auf dem Markt und gibt Tipps für die richtige Kaufentscheidung. Der FAQ-Bereich beantwortet die häufigsten Fragen rund um das Thema Plasmaschneider und zum Abschluss gibt es einen Überblick über Plasmaschneider-Tests von Stiftung Warentest und Öko-Test.

4 regelbare Plasmaschneider im großen Vergleich

STAHLWERK CUT 60 Plasmaschneider
Amazon-Bewertung
(86 Kundenbewertungen)
Gewicht
11,1 Kilogramm
Stromanschluss
400 Volt
Abgabeleistung
60 Ampere
Maximale Trennleistung
24 Millimeter
Inverter
Schneidstrom regelbar
HF-Zündung
Erforderlicher Luftdruck
6 Bar
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 384,00€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 366,00€
WELDINGER PS 52 Plasmaschneider
Amazon-Bewertung
(50 Kundenbewertungen)
Gewicht
6,75 Kilogramm
Stromanschluss
230 Volt
Abgabeleistung
20-40 Ampere
Maximale Trennleistung
14 Millimeter
Inverter
Schneidstrom regelbar
HF-Zündung
Erforderlicher Luftdruck
2-4 Bar
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 249,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 243,69€
SUNGOLDPOWER CUT50 Plasmaschneider
Amazon-Bewertung
(96 Kundenbewertungen)
Gewicht
13 Kilogramm
Stromanschluss
230 Volt
Abgabeleistung
10-50 Ampere
Maximale Trennleistung
15 Millimeter
Inverter
Schneidstrom regelbar
HF-Zündung
Erforderlicher Luftdruck
Circa 4 Bar
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 159,00€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
WELDINGER PS 53 pilot Plasmaschneider
Amazon-Bewertung
(66 Kundenbewertungen)
Gewicht
8 Kilogramm
Stromanschluss
Keine Angabe
Abgabeleistung
50 Ampere
Maximale Trennleistung
15 Millimeter
Inverter
Schneidstrom regelbar
HF-Zündung
Erforderlicher Luftdruck
1,2 - 3,2 Bar
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 279,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 274,19€
Abbildung
Modell STAHLWERK CUT 60 Plasmaschneider WELDINGER PS 52 Plasmaschneider SUNGOLDPOWER CUT50 Plasmaschneider WELDINGER PS 53 pilot Plasmaschneider
Amazon-Bewertung
(86 Kundenbewertungen)
(50 Kundenbewertungen)
(96 Kundenbewertungen)
(66 Kundenbewertungen)
Gewicht 11,1 Kilogramm 6,75 Kilogramm 13 Kilogramm 8 Kilogramm
Stromanschluss 400 Volt 230 Volt 230 Volt Keine Angabe
Abgabeleistung 60 Ampere 20-40 Ampere 10-50 Ampere 50 Ampere
Maximale Trennleistung 24 Millimeter 14 Millimeter 15 Millimeter 15 Millimeter
Inverter
Schneidstrom regelbar
HF-Zündung
Erforderlicher Luftdruck 6 Bar 2-4 Bar Circa 4 Bar 1,2 - 3,2 Bar
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 384,00€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 366,00€ Amazon 249,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 243,69€ Amazon 159,00€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 279,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 274,19€
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5,00 Sterne aus 1 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. STAHLWERK CUT 60 Plasmaschneider mit integriertem Inverter

Der STAHLWERK CUT 60 Plasmaschneider ist mit einer Größe von 46 x 23 x 36,5 Zentimetern und einem Gewicht von 11,1 Kilogramm leicht und kompakt gebaut. Das macht ihn laut Hersteller flexibel und an jedem Ort einsatzfähig. Der Plasmabrenner benötigt Dreiphasenwechselstrom von 400 Volt und hat eine Ausgabeleistung von 60 Ampere. Das Gerät verfügt über eine High-Performance-Kühlung sowie einen Überhitzungsschutz.

Die Trennstärke des Plasmaschneiders von Stahlwerk beträgt materialabhängig maximal 24 Millimeter. Während er Aluminium bis zu einer Dicke von 13 Millimetern durchtrennt, schafft er bei V2A und V4A eine Dicke von 16 Millimetern. Die maximale Trennleistung von 24 Millimetern ist bei Baustahl ST 37 gegeben.

success

Der Plasmaschneider hat einen integrierten Inverter, der mit der IGBT-Technik arbeitet. Das ist eine moderne Transistorentechnik, die laut Hersteller eine hohe Leistung erzielt. Es sind kein separater Trafo und kein MOSFET erforderlich.

Der Schneidstrom ist stufenlos von 20 bis 60 Ampere einstellbar. Die Einschaltdauer des Plasmabrenners beträgt 60 Prozent. Dieser Wert besagt, dass das Gerät innerhalb eines 10-Minuten-Zeitraums 5 bis 7 Minuten arbeiten kann. Die Zündung erfolgt über Kontakt mit dem Werkstoff. Der für den Plasmaschneider benötigte Luftdruck beträgt mindestens 6 Bar. Als vormontiertes Zubehör sind eine Plasmadüse, eine Plasmaelektrode und eine Keramikkappe enthalten.

Weiter ist folgendes loses Zubehör im Lieferumfang enthalten: Ein 5-Meter-Massekabel, ein Wasserabscheider mit Manometer und Snap-on-Schnellkupplung, ein Verbindungsschlauch mit Snap-on-Schnellkupplung vom Schneidgerät zum Wasserabscheider und sechsteiligem Anschlussset sowie ein 5-Meter-Luftverbindungsschlauch mit Snap-on-Schnellkupplung.

info

Was ist ein MOSFET?Diese Abkürzung steht für die englische Bezeichnung Metal oxide semiconductor field-effect transistor. Die deutsche Übersetzung lautet Metall-Oxid-Halbleiter-Feldeffekttransistor. Es handelt sich um ein Halbleitergerät, das elektronische Signale schaltet, verstärkt und den Stromfluss steuert.

FAQ

Welche Literleistung benötigt der Kompressor für einen sauberen Schnitt?
Für eine optimale Schneidleistung braucht der STAHLWERK CUT 60 Plasmaschneider laut Produktbeschreibung einen Kompressor mit 6 Bar und einem Luftdurchfluss von mindestens 140 Litern pro Minute.
Wie lange besteht die Garantie auf den STAHLWERK CUT 60 Plasmaschneider?
Der Hersteller gibt eine Garantie von 7 Jahren auf das Plasmaschneidgerät.
Gibt es einen Kundenservice, an den ich mich mit Fragen und Problemen wenden kann?
Ja, die Kontaktdaten des Kundendienstes finden sich auf der Webseite des Herstellers.
Welche Materialien kann ich mit dem Gerät schneiden?
Gemäß Produktbeschreibung schneidet das Gerät alle leitenden Metalle wie Edelstahl, Normstahl, Aluminium, Kupfer oder Titan.
Ist der Plasmaschneider für lackierte Bleche und Flugrost geeignet?
Laut Hersteller beeinträchtigen Lackierungen und Flugrost die Schnittleistung nicht.

2. WELDINGER PS 52 Plasmaschneider für Einsteiger

Der WELDINGER PS 52 Plasmaschneider ist ein tragbares Gerät mit einem Gewicht von 6,75 Kilogramm und den Maßen 22 x 48 x 41 Zentimeter. Für den Einsatz ist ein externer Kompressor erforderlich, der über einen Druckregler verfügen sollte. Der Plasmaschneider von Weldinger hat ein Schnellkupplungssystem zum unkomplizierten Anschluss des Kompressors, das den benötigten Druck von 2 bis 4 Bar gewährleistet. Weiter braucht der Plasmabrenner zum Arbeiten eine Luftmenge zwischen 90 und 180 Litern pro Minute. Das Gerät zündet bei Berührung mit dem Werkstoff.

success

Der Hersteller weist den Plasmaschneider wegen seiner sicheren und einfachen Handhabung als gutes Einsteigergerät für private Einsatzgebiete aus.

Die Schnittstärke des Plasmaschneiders mit integriertem Inverter liegt bei 14 Millimetern. Er arbeitet laut Hersteller mit moderner IGBT-Technik und einer hochwertigen Lüfterkühlung, die eine lange Einschaltdauer von 60 Prozent und unkompliziertes Arbeiten bieten soll. Der Hersteller verspricht eine hohe Sicherheit, da der Plasmaschneider über einen Schutz vor Überspannung und Unterspannung sowie vor Überhitzung und Überlastung verfügt. Im Lieferumfang sind ein Massekabel mit einer Länge von 3,10 Metern und eine Grundausstattung an Verschleißteilen enthalten.

info

Was ist die IGBT-Technik? IGBT ist die Abkürzung für Insulated Gate Bipolar Transistor. Es handelt sich um ein Halbleiterbauelement, das oft in Hochspannungs- und Hochstromanwendungen zum Einsatz kommt. Ein Transistor mit IGBT-Technik zeichnet sich durch einen höheren Wirkungsgrad und damit eine Energieeinsparung aus.

FAQ

Ist der WELDINGER PS 52 Plasmaschneider für lackierte Bleche geeignet?
Ja, laut Amazon-Kunden schneidet das Plasmaschneidgerät lackierte Bleche. Sie raten jedoch, zuvor den Anfangspunkt sowie die Stelle der Massenklemme anzuschleifen, da der Plasmabrenner nur auf einer blanken Metalloberfläche zünden kann.
Welche Brennergröße hat das Gerät zum Brennschneiden?
Beim WELDINGER PS 52 Plasmaschneider handelt es sich um einen PT31-Brenner.
Welche Edelstahlstärke schneidet der Plasmabrenner?
Er kann gemäß Produktbeschreibung Edelstahl mit einer Dicke von bis zu 10 Millimetern sauber durchtrennen.
Ist ein Wasserabscheider im WELDINGER PS 52 Plasmaschneider zum Brennschneiden eingebaut?
Nein, ein Wasserabscheider ist nicht vorhanden. Dieser muss separat erworben werden.
Wie hoch ist der Schneidstrom zum Brennschneiden?
Der Hersteller gibt einen Schneidstrom von 20 bis 40 Ampere an.

3. SUNGOLDPOWER CUT50 Plasmaschneider mit umfangreichem Zubehör

Der SUNGOLDPOWER CUT50 Plasmaschneider hat eine maximale Schnittstärke von 15 Millimetern. Er verfügt über einen integrierten Inverter und arbeitet mit der modernen IGBT-Technik, die sich durch hohe Leistung bei geringem Stromverbrauch auszeichnet. Den jeweiligen Luftdruck zeigt das digitale LCD-Frontdisplay an. Der Plasmaschneider schneidet laut Produktangaben Kupfer, Eisen, Aluminium und Edelstahl.

success

Das umfangreiche Zubehör erlaubt das sofortige Starten der Arbeiten. Lediglich ein Kompressor muss noch angeschlossen werden.

Der Schneidstrom passt sich automatisch dem jeweiligen Material an. Die Einschaltdauer des Plasmabrenners beträgt 60 Prozent. Für sicheres Arbeiten verfügt das Plasmaschneidgerät über Schutzvorrichtungen gegen Überhitzung, Überspannung und Unterspannung. Mit den Abmessungen 49 x 26 x 40 Zentimeter und einem Gewicht von 13,6 Kilogramm ist der Einsatz des Geräts flexibel an vielen Orten möglich. Im Lieferumfang befinden sich ein Luftregler, ein Gasschlauch, eine Schlauchschelle, zwei Düsen und eine Erdungsklemme.

info

Was ist ein Inverter? Ein Inverter ist ein Wechselrichter. Es handelt sich um ein Gerät, das in der Stromzuleitung Gleichstrom in Wechselstrom umwandelt. In den meisten Plasmaschneidern ist bereits ein Inverter eingebaut.

FAQ

Benötige ich ein spezielles Gasgemisch zum Arbeiten mit dem SUNGOLDPOWER CUT50 Plasmaschneider?
Es ist kein Gas erforderlich, nur Druckluft von einem Kompressor.
Zündet das Gerät automatisch oder funktioniert es über Kontaktzündung?
Der SUNGOLDPOWER CUT50 Plasmaschneider zündet bei Kontakt mit dem Werkstoff.
Sind die Ersatzdüsen von Berlan mit diesem Plasmaschneider kompatibel?
Ja, laut Kundenservice passen die Düsen von Berlan auf das Gerät von SUNGOLDPOWER.
Kann ich lackierte Bleche mit dem Gerät schneiden?
Ja, allerdings sollte für die Zündung der Lack an einer Stelle etwas abgeschliffen werden.
Ist mit dem Plasmaschneider Schweißen möglich?
Nein, das Gerät ist ausschließlich zum Schneiden und nicht als Schweißgerät konzipiert.

4. WELDINGER PS 53 Plasmaschneider mit ergonomischem Griff

Der kompakte WELDINGER PS 53 Plasmaschneider wartet mit einem Pilotlichtbogen und einer regelbaren Nachströmzeit auf. Für eine bessere Handhabung sollen der ergonomische Griff und eine Führungsfeder sorgen. Der Plasmaschneider verfügt über ein Kugelgelenk und ist für das Schneiden von Carbonstahl bis 15 Millimetern Stärke ausgelegt. Das Gerät schneidet elektrisch leitende Werkstoffe wie Messing, Kupfer, Stahl, Aluminium und Edelstahl. Die Maße des Geräts betragen 16,5 x 43 x 28 Zentimeter; das Gewicht ist mit 8 Kilogramm angegeben. Im Lieferumfang enthalten ist ein Massekabel mit 2 Metern Länge und ein Schlauchpaket in 4 Meter Länge.

success

Dieser Plasmaschneider verfügt über einen Druckregler inklusive Wasserabscheider. Für den erforderlichen Kompressor ist eine Schnellkupplung enthalten.

Laut Hersteller ist dieser Plasmaschneider anwenderfreundlich und für Einsteiger geeignet. Der Pilotlichtbogen soll eine schnelle Zündung unabhängig vom Werkstoff ermöglichen. Der Bogen wird nur nach Anschluss des Kompressors gezündet. Dieser sollte eine Luftabgabe von 120 Litern pro Minute schaffen und benötigt einen zusätzlichen Druckluftschlauch. Die Flussrichtung, die für die Anbringung des Druckreglers relevant ist, gibt ein Pfeil am Druckregler an.

info

Was ist eine HF-Zündung? HF steht für Hochfrequenz. Die Hochfrequenzzündung arbeitet mit einer Hochfrequenzentladung zwischen Plasmaschneider und Werkstoff, sodass kein direkter Kontakt notwendig ist.

FAQ

Welchen Durchmesser hat der Brenner des WELDINGER PS 53 Plasmaschneiders?
Die Keramikhülse vor dem Brenner hat gemäß Amazon-Kunden einen Durchmesser von 23 Millimetern.
Kann ich mit dem PS 53 auch lackierte Bleche schneiden?
Ja, laut Amazon-Kunden schneidet der WELDINGER PS 53 Plasmaschneider lackierte Bleche. Der Anfangspunkt sollte jedoch abgeschliffen sein, um den Kontakt zu ermöglichen.
Gibt es für das Gerät einen externen Schalter?
Nein, der Hersteller gibt an, dass es keinen externen Schalter gibt.
Ist ein Schweißpaket dabei?
Nein, Amazon-Kunden geben an, dass kein Schweißpaket enthalten ist.
Sind mit dem Gerät Feinschnitte möglich?
Ja, durch den Druckregler sind laut Hersteller Feinschnitte möglich.

5. STAHLWERK CUT 40 ST IGBT Plasmaschneider mit 10 Millimeter Schnittleistung

Der STAHLWERK CUT 40 ST IGBT schneidet laut Hersteller alle leitenden Metalle mit präzisen Schnitten. Die Schnittstärke bei Trennschnitten beträgt, je nach Material, bis zu 10 Millimetern. Dieser Plasmaschneider arbeitet mit einer Hochfrequenz-Kontaktzündung und ist stufenlos von 15 bis 40 Ampere einstellbar.

Der Plasmaschneider arbeitet mit der IGBT-Technik und bringt 7 Kilogramm auf die Waage. Er hat die Maße 39 x 17 x 27,5 Zentimeter und bringt es durch die 230-Volt-Versorgung auf 40 Ampere Ausgabeleistung. Es sind eine Smartkühlung und ein Überhitzungsschutz integriert.

success

Der nachträgliche Luftstrom kühlt den Brenner nach der Arbeit und schützt Elektrode und Düse vor Verschleiß.

Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Plasmaschneider ein Profi-Plasmaschlauchpaket mit 5 Meter Länge und ein dreiteiliges Zubehörset, bestehend aus Plasmadüse, Plasmaelektrode und Keramikkappe. Das Massekabel hat eine Länge von 5 Metern, es liegt ein Wasserabscheider mit Manometer und Snap-on-Schnellkupplung bei. Weiter befinden sich im Lieferumfang ein Verbindungsschlauch zum Wasserabscheider und ein Luftverbindungsschlauch.

info

Was ist eine PILOT-Zündung? Für diese Art von Zündung ist kein Kontakt mit dem Werkstoff nötig. Der Plasmabrenner nutzt einen dauerhaft ionisierten Plasmastrahl/Gasstrahl, um Kontakt herzustellen.

FAQ

Ist beim STAHLWERK CUT 40 ST IGBT Plasmaschneider eine deutsche Bedienungsanleitung dabei?
Ja, laut Amazon-Kunden ist eine deutsche Anleitung enthalten.
Kann ich mit dem Plasmaschneidgerät schweißen?
Nein, der STAHLWERK CUT 40 ST IGBT Plasmaschneider ist nicht als Schweißgerät oder Schweißbrenner zum Schweißen geeignet.
Welche Leistung muss der Kompressor haben?
Laut Amazon-Kunden muss er 140 Liter Förderleistung pro Minute schaffen.
Ist ein Druckminderer dabei?
Ja, laut Amazon-Kunden ist ein Druckminderer vorhanden.

6. BTdahong CUT-50 Plasmaschneider für 12-Millimeter-Schnitte

Der BTdahong CUT-50 Plasmaschneider erreicht eine maximale Schnittstärke von 12 Millimetern. Er verfügt über eine elektrische Anzeige, ein Lüfter ist integriert. Das Gerät hat eine Nennausgangsspannung von 230 Volt. In einem Arbeitszyklus schafft der Plasmaschneider 35 Prozent bei 50 Ampere. Bei 30 Ampere sind es 100 Prozent.

success

Dem Gerät liegen drei Elektroden, drei Spitzen, drei Keramik-Shield-Cups, drei Wirbelringe und ein Regler bei.

Dieser Plasmaschneider arbeitet mit einer Frequenz von 50 und 60 Hertz bei einem Betriebsluftdruck von 75 Psi. Das Versandgewicht beträgt 13 Kilogramm. Der Lieferumfang umfasst eine Masseklemme und ein 1,5 Meter langes Massekabel. Das Stromkabel des Plasmaschneidbrenners hat eine Länge von 4 Metern.

info

Was ist Plasma? Physikalisch definiert ist Plasma ein Teilchengemisch aus Ionen und Elektronen, ein leitfähiges Gas aus geladenen Teilchen.

FAQ

Verfügt der BTdahong CUT-50 Plasmaschneider über ein digitales Display?
Ja, ein solches Display ist an dem Schneidbrenner vorhanden.
Arbeitet das Gerät mit Druckluft?
Ja, der BTdahong CUT-50 Plasmaschneider arbeitet mit Druckluft.
Welche Farbe hat der Plasmaschneider?
Das Gerät hat ein blaues Gehäuse.
Wie schwer ist das Gerät?
In der Produktbeschreibung ist das Versandgewicht mit 13 Kilogramm angegeben, inklusive Zubehör.

7. Güde GPS-E 40 A.2 Plasmaschneider – in Verbindung mit einem Pantographen verwendbar

Der Güde GPS-E 40 A.2 Plasmaschneider eignet sich zum Schneiden von bis zu 12 Millimeter starken Stahl. Daneben ist es mithilfe des Geräts möglich, Edelstahl, Kupfer und andere Materialien zu schneiden. Für den Betriebs des Plasmaschneiders ist ein Kompressor erforderlich, der mindestens 150 Liter Luft pro Minute liefert. Der Arbeitsdruck sollte bei 3 bis 6 Bar liegen.

success

Mit dem Pantographen 20068 kompatibel: Der Plasmaschneider kann zusammen mit dem Güde 20068 Pantographen zum Einsatz kommen. Der Pantograph ist eine Kopiervorrichtung. Mit ihrer Hilfe ist es möglich, verschiedene Figuren und Formen von einer Schablone oder einer Papiervorlage auf ein Werkstück zu übertragen.

Der GPS-E 40 A.2 von Güde läuft über eine gewöhnliche 230-Volt-Steckdose. Weitere Ausstattungsmerkmale sind:

  • Schweißstrom von 15 bis 40 Ampere
  • 2,5 Meter langer Schneidbrenner
  • Druckmindereinheit mit Manometer und Druckluftanschluss

FAQ

Gehören Ersatzdüsen zum Lieferumfang?
Ja, dem Güde-Plasmaschneider liegen zwei Ersatzdüsen-Sätze bei.
Für wen eignet sich der Güde GPS-E 40 A.2 Plasmaschneider?
Laut Hersteller handelt es sich bei dem Gerät um ein Einstiegermodell, das sich für Hobbyhandwerker und Heimwerker eignet.
Wie viel wiegt das Gerät?
Der Güde GPS-E 40 A.2 Plasmaschneider wiegt 6,2 Kilogramm.
Wie groß ist das Modell?
Das Gerät ist 29 Zentimeter hoch, 44 Zentimeter lang und 14,5 Zentimeter breit.

8. Mauk MPS 40 Plasmaschneider mit ergonomischem Tragegriff

Der Mauk MPS 40 Plasmaschneider hat eine Schneidstärke von 12 Millimetern, der Schneidstrom ist stufenlos von 15 bis 40 Ampere einstellbar. Das Schneidkabel mit den auswechselbaren Brennaufsätzen ist 2,5 Meter lang. Ein Thermowächter mit Kontrollleuchte sorgt dafür, dass der Plasmaschneider beim Arbeiten nicht überlastet wird. Auf der Rückseite des Geräts ist ein Druckluftanschluss mit Druckminderer angebracht. Für den Einsatz ist ein Kompressor mit einem Luftdruck von 4 Bar und einem Luftvorrat von etwa 90 Litern erforderlich.

success

Mit dem ergonomischen Tragegriff und dem niedrigen Gewicht von 7,1 Kilogramm ist der Plasmaschneider laut Hersteller leicht transportierbar und zu handhaben.

Das Gerät von Mauk durchtrennt gemäß Herstellerangaben Eisen und Stahlblech, Kupfer, Edelstahl und Aluminium. Als Zubehör sind ein Massekabel mit Klemme, ein Schneidkabel mit Schneidbrenner, ein Druckluftschlauch mit Quick-Connect, zwei Schlauchschellen, zwei Düsen, drei Brennerhüllen und drei Elektroden enthalten. Eine Brennerhülle und eine Elektrode sind jeweils vormontiert.

info

Was ist ein Überlastungsschutz? Der Überspannungsschutz sorgt dafür, dass der Plasmabrenner bei Überspannung automatisch abschaltet, um keinen oder nur geringen Schaden zu nehmen. Um einer Überspannung vorzubeugen, ist beim Anschließen des Geräts das Befolgen der Anweisungen des Herstellers bezüglich der Netzspannung wichtig.

FAQ

Kann ich mit dem Mauk MPS 40 Plasmaschneider lackiertes Blech schneiden?
Ja, laut Amazon-Kunden ist das möglich, wenn am Beginn der Schnittstelle/Schnittkante zuvor die Farbe etwas abgeschliffen wurde.
Über welche Art von Zündung verfügt der Plasmabrenner?
Der Mauk MPS 40 Plasmaschneider arbeitet mit Kontaktzündung.
Reicht ein 230-Volt-Anschluss, um das Gerät zu betreiben?
Ja, es reicht ein normaler Haushaltsanschluss. Starkstrom ist nicht erforderlich.
Wie lang ist der Druckluftschlauch?
Die Länge des Druckluftschlauchs beträgt 2 Meter.
Wie lang ist das Erdungskabel?
Das Erdungskabel ist 2 Meter lang.

Welche Vorteile hat ein Plasmaschneider gegenüber anderen Schneidegeräten?

VorteilePlasmaschneider kommen hauptsächlich in der Industrie aber auch beispielsweise im Rettungswesen oder im Hobbybereich zum Einsatz. Diese speziellen Schneidegeräte schneiden Metall und andere harte und elektrisch leitende Materialien mit einer Dicke von bis zu 40 Millimetern. Ein Plasmaschneider hat im Vergleich zu anderen Schneidewerkzeugen wie Laserschneidern den Vorteil, dass er eine sehr hohe Schnittqualität aufweist.

Für die Bearbeitung elektrisch leitfähiger Metalle ist ein Plasmaschneider unerlässlich. Er arbeitet so präzise und sauber, dass kaum eine Nachbearbeitung des Werkstücks erforderlich ist, was ein sehr effizientes Arbeiten ermöglicht. Plasmascheider sind auch unter dem Namen Plasmabrenner bekannt, da sie mit einem heißen Gas arbeiten, das beim Schneiden auf eine Temperatur von bis zu 30.000 Grad erhitzt wird.

Die Vorteile und Nachteile von Plasmaschneidern:

  • Schneiden mit niedrigem Wärmeeintrag
  • Schneiden elektrisch leitender Materialien
  • Schneiden von Stahl- und Aluminium in großer Stärke
  • Hohe Schnittgeschwindigkeit
  • Gute Automatisierung
  • Geringer Geräuschpegel bei Nassschnitt
  • Teurer als autogene Schneideanlagen
  • Einschränkung bei der Materialstärke
  • Relativ breite Schnittfuge
  • Hoher Stromverbrauch
  • Lärm bei Trockenschnitt
info

Was ist Plasma? Plasma entsteht, wenn ein Gas so viel Energie zugeführt wird, dass eine hohe Anzahl von Elektronen die Atomhülle verlässt. Das resultiert in positiv geladenen Ionen, die von freien Elektronen umgeben sind. Dieses ionisierte Gas ist elektrisch leitfähig.

Wie funktioniert ein Plasmaschneider?

Das Schneidegerät ist mit rund 5 Kilogramm recht leicht transportierbar und setzt sich aus einer Stromquelle, einem stabilen Handstück, einem Massekabel, einer Stromzufuhr, einer Druckluftzufuhr und Elektroden zusammen. Der Handwerker oder Heimwerker verbindet den Plasmaschneider über das Elektrokabel mit einer Stromquelle. Am Massekabel befinden sich in der Regel der Anschluss zum Gerät und eine Klemme für den Werkstoff. Das elektrisch leitfähige Plasma entsteht beim Zündvorgang. Mit einer Temperatur von bis zu 30.000 Grad kann der Plasmaschneider Metall präzise bearbeiten.

info

Warum ist es wichtig, dass ich mit dem Plasmaschneider langsame Bewegungen ausführe? Da das enthaltene Gas ionisiert ist, reagiert es recht schnell und kann nicht sauber und präzise schneiden, wenn eine zu schnelle Bewegung erfolgt.

Welche Arten von Plasmaschneidern gibt es?

Plasmaschneider TestEs gibt zwei Hauptkategorien von Plasmaschneidern auf dem Markt:

  • Übertragender Plasmaschneider
  • Nicht übertragender Plasmaschneider

Zusätzlich lassen sich Plasmabrenner einteilen in:

  • Handgeführte Plasmaschneider
  • Maschinengeführte Plasmaschneider

Nachfolgend erklären wir, was es mit den verschiedenen Arten auf sich hat und welche Einsatzmöglichkeiten es gibt.

  • Übertragender Plasmaschneider: Dieser Plasmaschneider-Typ ist am weitesten verbreitet. Er überträgt den Pilotlichtbogen durch den Gasstrom auf die leitfähigen Stoffe. Dieser Vorgang zündet den Hauptlichtbogen. Ein übertragender Plasmaschneider bearbeitet nur elektrisch leitfähige Materialien. Die Schnittqualität ist sehr hoch.
  • Nicht übertragender Plasmaschneider: Diese Art von Schneider bearbeitet eine Vielzahl von Materialien, darunter sogar Beton und Glas. Der nicht übertragende Plasmaschneider charakterisiert sich durch einen ständigen Lichtbogen zwischen Elektrode und Düse. Die Düse liefert das heiße Plasma, das das Material schmilzt, wenn es vom Lichtbogen berührt wird.
  • Handgeführter Plasmaschneider: Handgeführte Plasmaschneider sind gut für Grobarbeiten geeignet. Sie kommen häufig auf Baustellen zum Einsatz, zum Beispiel um Grobabfälle zu zerlegen. Ein handgeführter Plasmaschneider hat ein geringes Gewicht und eine niedrigere Leistung als ein maschinengeführtes Gerät.
  • Maschinengeführter Plasmaschneider: Ein maschinengeführter Plasmaschneider zerschneidet sehr dicke Materialien. Die Betriebskosten der einfachen Modelle sind im Vergleich gering. Der Nachteil maschinengeführter Plasmabrenner liegt in ihrem hohen Gewicht, durch das sie für den Transport und einen flexiblen Einsatz nicht geeignet sind.

Es gibt drei Unterkategorien maschinengeführter Plasmaschneider:

  • Einfache Druckluft-Plasmaschneider als Einsteigermodelle
  • Konventionelle Plasmaschneider mit Dualgas oder Mischgas
  • Qualitätsplasma

Einfache Druckluft-Plasmaschneider kommen für einfache Schneideaufgaben zum Einsatz, bei denen die Schnittqualität keine große Rolle spielt. Das Plasmagas besteht aus Druckluft oder Stickstoff. Die Betriebskosten sind entsprechend gering, die Verschleißteile im Vergleich preiswert. Dualgas-Brenner oder Mischgas-Brenner haben im Vergleich zum einfachen Druckluft-Brenner den Vorteil, dass zwei Gase zum Einsatz kommen und sich der Plasmaschneider dadurch besser an das Material anpasst. Diese Art von Brenner verrichtet komplexere Arbeiten. Der Dualgas- oder Mischgas-Brenner funktioniert mit einem Eingangsstrom von bis zu 1.600 Ampere.

Beim Qualitätsplasma stehen zwei oder mehr Gase für das Schneiden und Bearbeiten von Metallen zur Verfügung. Die Schnitte weisen eine hohe Qualität auf. Der Aufbau des Schneidkopfes unterscheidet sich von dem der anderen Arten von Plasmaschneidern. Es sind zwei Schraubkappen vorhanden, eine innere und eine äußere. Die innere Schraubkappe ist durch einen Kühlwasserkreislauf geschützt. Für das Qualitätsplasma sollten Anwender Automatik-Gasmischkonsolen nutzen. Die Verschleißteile des Qualitätsplasmas sind etwas teurer als bei den anderen Plasmabrennern, dafür haben sie eine längere Lebensdauer.

Was kostet ein Plasmaschneider?

Die Anschaffungskosten von Plasmabrennern variieren je nach Typ und Verwendungszweck. Es spielt bei der Preisgestaltung eine große Rolle, welche Leistung das Gerät erbringt. Die teuersten Geräte liegen preislich im vierstelligen Bereich. Für den privaten Gebrauch stehen weitaus günstigere Plasmaschneider mit einer ausreichenden Leistung zur Verfügung. Diese sind zu einem niedrigen dreistelligen Preis erhältlich.

Wo kann ich einen Plasmaschneider kaufen?

Plasmaschneider sind in der Regel im Baumarkt erhältlich. Der Vorteil beim Kauf im Fachhandel liegt darin, dass keine Lieferzeiten anfallen und eine Begutachtung vor Ort möglich ist. Die Auswahl im Baumarkt ist allerdings meist begrenzt, gegebenenfalls steht nicht das individuell gewünschte Modell zur Verfügung.

Bessere Chancen bestehen diesbezüglich im Internet. Online gibt es ein breit gefächertes Angebot an Plasmaschneidern, die nahezu jede Anforderung erfüllen. Die Kundenbewertungen in den Online-Shops helfen, das passende Gerät zu finden, viele Hersteller beantworten mit einem Support-Team alle wichtigen Fragen. Online ist zudem leichter ein Preisvergleich möglich.

Auf welche Kaufkriterien sollte ich beim Kauf eines Plasmaschneiders achten?

Darauf sollten Sie achtenDamit der künftige Plasmabrenner seinen zugedachten Zweck erfüllt, sollte auf diese Kaufkriterien geachtet werden:

  • Schnittstärke
  • Material
  • Energieverbrauch
  • Einsatzmöglichkeiten
  • Netzspannung
  • Kompressor-Anschluss
  • Inverter

Nachfolgend erläutern wir, was es mit diesen Aspekten auf sich hat und welches Modell zu welchen Bedürfnissen und welchem Stromanschluss passt.

Schnittstärke

Welche Schnittstärke der Plasmaschneider haben soll, hängt von der Art und Dicke des Materials ab, das das Gerät bearbeiten soll. Für das Schneiden von Stahl benötigt das Gerät eine höhere Leistung als für die Bearbeitung von Blech. Die Schnittstärke eines Plasmabrenners gibt an, wie stark das zu schneidende Material höchstens sein darf. Geräte mit einer sehr hohen Leistung verfügen über eine Schnittstärke von 35 bis 40 Millimetern. Im Durchschnitt schaffen Plasmaschneider etwa 15 bis 20 Millimeter.

Material

Ein wichtiges Kriterium für die Langlebigkeit des Geräts sind die Qualität und die Verarbeitung des Materials, aus dem der Plasmabrenner hergestellt ist. Gütesiegel wie TÜV und GS geben die Sicherheit, dass die Wahl auf ein hochwertiges Gerät gefallen ist.

Energieverbrauch

Einige Modelle verbrauchen weitaus mehr Strom als andere. Damit sich der Plasmaschneider nicht als Stromfresser herausstellt, sollte vor dem Kauf ein Vergleich der durchschnittlichen Energiewerte der ins Auge gefassten Geräte erfolgen.

Einsatzmöglichkeiten

Soll der Plasmaschneider immer am selben Ort oder eher flexibel zum Einsatz kommen? Wenn er an Ort und Stelle bleiben soll und kein Transport erforderlich ist, spielt das Gewicht keine Rolle. Bei flexibler Verwendung sollte das Gewicht eine größere Rolle spielen. Entscheidend beim Kauf ist weiter die Überlegung, welche Materialien das Gerät bearbeiten soll.

Eventuell ist weiteres Zubehör erforderlich, das im günstigsten Fall in der Liefermenge enthalten ist. Egal, wo der Plasmaschneider zum Einsatz kommt, es sind auf jeden Fall eine Schutzbrille und Handschuhe zur Absicherung notwendig.

Netzspannung

Die Netzspannung ist die Voltleistung, mit der ein Plasmaschneider arbeitet. Die meisten Geräte operieren mit einer Leistung von 230 oder 400 Volt. Für die Arbeit mit 400 Volt ist ein Starkstromanschluss erforderlich. Plasmabrenner mit einer Leistung von über 400 Volt sind eher als Profigeräte gedacht. Für Heimwerker ist ein Gerät mit einer Spannung von 230 Volt ausreichend.

info

Was ist bei einem Plasmabrenner zu beachten, der mit Starkstrom arbeitet? Ein Elektriker sollte als Fachmann den Starkstromanschluss oder einen Anschluss mit höherer Absicherung einrichten.

Plasmaschneider VergleichKompressor-Anschluss

Es gibt Plasmaschneider mit und ohne integrierten Kompressor. Ein Kompressor versorgt den Plasmabrenner während des Schneidens mit Druckluft. Wenn das Gerät keinen Kompressor im Lieferumfang hat, ist der Einsatz eines separaten Luftdruckkompressors erforderlich. Welche Leistung dieser Kompressor haben muss, geben die Hersteller der Plasmaschneider an.

Wenn der Plasmabrenner einen Luftdruck von 4 Bar benötigt, sollte der Kompressor nicht unter diesem Wert liegen, besser etwas darüber. Damit erreicht der Plasmaschneider immer die beste Schneidleistung.

Inverter

Ein Inverter ist ein elektrisches Gerät, das Gleichstrom in Wechselstrom umwandelt. Ein Plasmaschneider benötigt für die Erzeugung des Lichtbogens eine Wechselspannung. Diese Spannung erzeugt entweder eine externe Transformatoranlage oder ein in den Plasmaschneider integrierter Inverter. Separate Trafo-Anlagen sind sperrig und schwer, weshalb sie fast ausschließlich auf großen Baustellen eingesetzt werden.

success

Ein Plasmaschneider für den privaten Gebrauch sollte über einen integrierten Inverter verfügen. Er teilt die Netzspannung in einen bestimmten Frequenzbereich und wandelt sie in eine geringere Spannung um. Ein Plasmaschneider mit internem Inverter hat neben dem geringen Gewicht die Vorteile, weniger Energie zu verbrauchen und flexibler in der Handhabung zu sein.

Welche Ersatzteile sind für einen Plasmaschneider erforderlich?

Achtung: Das sollten Sie wissen!Im Laufe der Zeit ist es unerlässlich, einige Teile des Plasmaschneiders auszutauschen. Folgende Teile müssen regelmäßig erneuert werden:

  • Düsen
  • Elektroden
  • Gaswirbelring

Düsen

Die Düse hat an der schmalen Seite eine Bohrung. Sie sorgt dafür, dass der Plasmalichtbogen auf einen bestimmten Durchmesser eingeengt ist. Wenn die Stromstärke zu hoch eingestellt ist oder die Fließgeschwindigkeit des Gases zu niedrig ist, können Schneiddüse und Lichtbogen unter Umständen einen Kontakt herstellen. Wenn es dabei zu einem Doppellichtbogen kommt, ist eine Beschädigung der Düse nicht auszuschließen. Ein Schaden ist daran erkennbar, dass der Lichtbogen von der Düse nicht mehr optimal eingeschnürt wird und nicht mehr so präzise fokussiert wie zuvor. In diesem Fall sollte ein Austausch der Düse erfolgen. Es ist ratsam, beim Kauf des Plasmaschneiders gleich einen Satz Düsen mitzuerwerben.

Folgende Maßnahmen sorgen für eine hohe Lebensdauer der Düse:

  1. Der Gasdruck sollte nicht niedriger sein, als der Hersteller es empfiehlt.
  2. Die Stromstärke sollte auf den Düsendurchmesser ausgerichtet sein. Wenn die Düse 80 Ampere hat, sollte der Betrieb mit 65 bis 70 Ampere erfolgen, also mit nur rund 80 bis 90 Prozent des Ausgangswerts.
  3. Vermeiden Sie, dass sich der Lichtbogen zum Erreichen des Metalls streckt. Der richtige Abstand während des Schneidens ist entscheidend.

Elektroden

Eine Elektrode sorgt beim Plasmaschneiden für den Lichtbogen, indem sie die Elektronen leitet. Sie ist das Bindeglied beim Schneidprozess. Die Elektrode wird beim Erzeugen des Lichtstrahls sehr heiß, sie nutzt sich im Laufe der Zeit immer mehr ab und ändert ihre Beschaffenheit. Die Lebensdauer ist abhängig von der Anzahl der Starts und Stopps beim Schneiden und davon, ob Sauerstoff oder andere Gasgemische zum Einsatz kommen. In der Regel kann eine Elektrode etwa 100-mal zünden. Es schont die Elektrode, wenn die Arbeit nicht mit zu hohem Gasdruck erfolgt.

Gaswirbelring

Der Wirbelring ist der Isolator beim Plasmaschneiden. Im Laufe der Zeit verschmutzt der Ring, zeigt Risse und Brandspuren. In der Regel hat der Gaswirbelring eine lange Lebensdauer und macht nur selten ein Austausch erforderlich.

Folgende Maßnahmen schonen die Bauteile des Plasmaschneiders:

  1. Vermeidung vieler Starts und Stopps: Es sollten besser mehrere Schnitte hintereinander ausgeführt werden.
  2. Der Plasmaschneider sollte nicht zu stark verunreinigt sein. Schmutz, der in das Gerät gelangt, kann die Arbeitsleistung mindern.
  3. Ablagerungen innerhalb der Düsen sollten regelmäßig mit einem sauberen Tuch entfernt werden.

Was ist bei der Wartung eines Plasmaschneiders wichtig?

Der beste PlasmaschneiderWenn Anwender technisch nicht so versiert sind, sollten sie die Wartung einem Fachmann überlassen, der die Vorgaben in der Bedienungsanleitung punktgenau befolgt.

Für eine lange Lebensdauer des Geräts sollten folgende Punkte bei der Wartung Berücksichtigung finden:

  1. Der Plasmaschneider muss vor der Wartung vom Stromnetz genommen werden, ansonsten besteht Lebensgefahr.
  2. Der Plasmaschneider muss innen frei von Metallstaubpartikeln bleiben. Es empfiehlt sich, das Gerät innen mit Druckluft zu säubern.
  3. Düse, Elektrode und Gaswirbelring müssen in regelmäßigen Abständen erneuert werden, damit der Plasmaschneider keinen Schaden nimmt.
  4. Es ist wichtig, dass die Düsenspannhülse nach dem Wechsel wieder montiert und fest angezogen wird. Die Spannhülse darf niemals ohne die anderen Bauteile auf den Plasmabrenner gesetzt werden!
  5. Nach der Wartung oder Reparatur müssen alle Kabel wieder am Plasmaschneider befestigt sein.

Welche Gefahren muss ich beim Arbeiten mit einem Plasmaschneider ausschließen?

Bevor Sie den Plasmaschneider in Betrieb nehmen, sollten Sie die Hinweise des Herstellers genau lesen und alle erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen treffen.

Das sollten Sie sich merken!Die größten Gefahren, die es zu vermeiden gilt, sind:

  • Stromschlag
  • Entwicklung von Rauch und Gasen
  • Verbrennungsgefahr
  • Explosionsgefahr
  • Beeinträchtigung eines Herzschrittmachers

Im Folgenden gehen wir kurz darauf ein, was zu beachten ist.

Stromschlag

Die Gefahr eines Stromschlages sinkt, wenn der Anschluss des Plasmaschneiders so erfolgt, wie es in der Betriebsanleitung beschrieben ist und ausschließlich das mitgelieferte Zubehör zum Einsatz kommt. Stromführende Teile und Elektroden dürfen nicht ohne Handschuhe berührt werden! Die Schutzkleidung sollte nicht nass sein, da sie ansonsten Strom leiten würde.

Entwicklung von Rauch und Gasen

Es sollte eine gute Belüftung des Raums gegeben sein, in dem der Plasmabrenner arbeitet. Das Einatmen von Gasen kann auf Dauer gesundheitsschädlich sein. Im Idealfall verfügt der Arbeitsplatz über eine Luftabsaugung.

Verbrennungsgefahr

Es dürfen sich keine brennbaren Materialien in der Nähe des Arbeitsbereichs befinden. Ein kleiner Funkenflug durch den Plasmabrenner könnte ausreichen, um einen Brand auszulösen. Anwender sollten ihre Haut mit der entsprechenden Schutzkleidung schützen.

Explosionsgefahr

Die Umgebung des Arbeitsplatzes muss frei von explosiven Gasen oder brennbaren Flüssigkeiten sein. Alle Teile und das Zubehör des Plasmabrenners müssen mit Vorsicht behandelt werden.

Beeinträchtigung eines Herzschrittmachers

Da beim Arbeiten mit einem Plasmabrenner magnetische Felder entstehen, könnte ein Herzschrittmacher unter Umständen in seiner Funktion beeinträchtigt sein. Anwender mit Herzschrittmacher sollten den Rat ihres Arztes einholen, bevor die Arbeit mit dem Plasmaschneider beginnt.

Aus welchem Verfahren hat sich das Plasmaschneiden entwickelt?

Das Plasmaschneiden ist aus dem Verfahren des Plasmaschweißens hervorgegangen. Mit der Entwicklung des Plasmaschneidens war die Industrie endlich in der Lage, nicht brennschneidgeeignete metallische Werkstoffe wie hochlegierten Stahl, Aluminium und Kupfer zu schneiden. Aufgrund der hohen Schneidgeschwindigkeiten fand der Plasmaschneider immer breiteren Einsatz. Neben metallischen Werkstoffen ließen sich nun auch nicht leitende Materialien wie Carbide schneiden. Heute ist das Plasmaschneiden in der Industrie ein häufig angewendetes Trennverfahren.

info

Wo findet der Plasmaschneider außerhalb des industriellen und privaten Bereichs Anwendung? Das Technische Hilfswerk und die Feuerwehr nutzen transportable Plasmabrenner in besonderen Notfällen.

FAQ

FragezeichenWelche Schutzkleidung sollte ich bei der Arbeit mit dem Plasmabrenner tragen?

Es sollten eine Schweißbrille, ein Schutzhelm und Handschuhe vorhanden sein. Weiter ist ein Ganzkörperanzug sinnvoll, um die Haut vor Funken zu schützen.

Wie hoch ist die Betriebsspannung der meisten Plasmaschneider?

Die Betriebsspannung hängt vom jeweiligen Gerät ab. Meistens liegt sie zwischen 90 und 200 Volt.

Gibt es Plasmaschneider, mit denen ich schneiden und schweißen kann?

Ein Standard-Plasmaschneider kann Werkstoffe nur schneiden. Wenn das Gerät zusätzlich schweißen soll, muss die Wahl auf ein Kombigerät fallen, das beides kann und auch als Schweißgerät nutzbar ist.

Wie werden Plasmaschneider gekühlt?

Es gibt zwei Kühlsysteme, mit denen Plasmabrenner ausgestattet sein können. Entweder erfolgt die Kühlung über ein Sekundärgas oder es ist ein wassergekühlter Plasmabrenner.

Welche Schneidetechniken kann ich mit dem Plasmaschneider anwenden?

Mit einem Plasmabrenner gibt es drei Möglichkeiten des Schneidens: Drag-Schneiden in langsamer Durchführung dicht am Werkstück, Distanzschneiden bei Durchdringungsarbeiten oder Furchenarbeiten und Durchbohren.

Welche Gase kommen bei einer Plasmaschneidanlage zum Einsatz?

Es können drei verschiedene Gase zum Einsatz kommen: Plasmagas, Wirbelgas und Kontrollgas. Plasmagas umfasst alle Gase, die an der Zünd- und Schneidphase mitwirken. Wirbelgas hüllt den Plasmastrahl ein. Mit dem Kontrollgas wird die Schutzkappe am Brennerkopf geprüft, bevor der Plasmaschneider startet.

Plasmaschneider bestellenWie lagere ich einen Plasmaschneider?

Ein Plasmaschneider sollte nicht Wind und Wetter ausgesetzt sein. Der Lagerungsort sollte trocken und frostfrei sein.

Muss ich etwas bei Brillen und Kontaktlinsen beachten?

Brillen und Kontaktlinsen stellen beim Plasmaschneiden kein Problem dar. Nur beim Kauf des Schutzhelms sollten Brillenträger darauf achten, dass der Helm genug Raum bietet. Infos dazu geben die Kundenbewertungen im Internet oder der Kundenservice des Herstellers.

Kann ich einen Plasmaschneider mieten?

Einige Anbieter vermieten Plasmaschneider. Ob sich das lohnt, ist abhängig davon, um welche Art von Plasmabrenner es sich handelt und wie oft dieser zum Einsatz kommen soll.

Ist es ratsam, einen Plasmaschneider gebraucht zu kaufen?

Beim Kauf eines gebrauchten Geräts ist der Zustand entscheidend. Fotos können darüber nur wenig Aufschluss geben. Ein gebrauchtes Gerät sollte vor dem Kauf eingehend überprüft und ausprobiert werden.

Gibt es einen Plasmaschneider-Test der Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest hat bisher noch keinen Plasmaschneider-Test mit Testsieger veröffentlicht. Sollte sich das ändern, wird der Produktvergleich an dieser Stelle um den Test aktualisiert.

Gibt es einen Plasmaschneider-Test mit Vergleichssieger von Öko-Test?

Das Verbrauchermagazin Öko-Test hat sich bislang noch nicht mit Plasmaschneidern in einem Test beschäftigt. Sollte sich das ändern, wird der Produktvergleich an dieser Stelle um den Test und die Testergebnisse aktualisiert.

Glossar

CNC-Steuersysteme
CNC steht für computerized numerical control. Es handelt sich um eine computerbasierte, automatisierte Steuerung beispielsweise eines Plasmaschneiders. CNC-Steuersysteme kommen vorwiegend in der Industrie zum Einsatz.
Drag-Schneiden
Das ist ein Schneidverfahren, bei dem die Pistolenspitze knapp über dem Werkstück positioniert ist. Der Pistolenschalter wird gedrückt und die Spitze so tief geführt, bis sie in Kontakt mit dem Metallstück kommt. Daraufhin entsteht der Schneidebogen.
HF-Zündung
HF steht für Hochfrequenz. Diese Art von Zündung arbeitet mit einer Hochfrequenzentladung zwischen Plasmaschneider und Werkstoff, was einen direkten Kontakt erübrigt.
IGBT-Technik
IGBT ist die Abkürzung für den englischen Begriff insulated-gate bipolar transistor und bezeichnet einen Leistungshalbleiter, der eine Weiterentwicklung des MOSFET darstellt.
Inverter
Das ist ein elektrisches Gerät, das Gleichstrom in Wechselstrom umwandelt.
Kontaktzündung
Mit dieser Technik zündet der Plasmabrenner bei direkter Berührung mit dem Werkstoff.
MOSFET
Das ist die Abkürzung für den englischen Begriff metal oxide semiconductor field-effect transistor. Die deutsche Bezeichnung lautet Metall-Oxid-Halbleiter-Feldeffekttransistor. Es ist ein Halbleitergerät, das elektronische Signale schaltet und verstärkt und den Stromfluss steuert.
Pilotzündung
Das ist ein Zündverfahren, bei dem ein dauerhafter ionisierter Plasmastrahl den Kontakt zwischen Plasmaschneider und Werkstoff herstellt.
Plasma
Plasma ist ein Teilchengemisch auf molekularer Ebene. Es besteht aus teilweise geladenen Komponenten, Ionen und Elektronen und enthält freie Ladungsträger.
Schneidstrom
An den Angaben zum Schneidstrom ist erkennbar, wie viel Strom das Gerät benötigt, um den Werkstoff zu schneiden.

Folgendes Produkt hatten wir ebenfalls im Vergleich

Mophorn 6500 Watt Plasmaschneider für den flexiblen Einsatz
Der Mophorn 6500 Watt Plasmaschneider arbeitet auf Basis der MOSFET-Invertertechnologie. Der maximale Ausgangsstrom beträgt 40 Ampere und ist an den jeweiligen Werkstoff stufenlos anpassbar. Das Gerät durchtrennt laut Hersteller Materialien bis zu einer Dicke von 8 Millimetern.
success

Der Plasmaschneider ist mit den Maßen 38 x 15 x 24,9 Zentimeter und einem Gewicht von 7,5 Kilogramm kompakt und für den flexiblen Einsatz geeignet.
Ein Lüfter verhindert eine Überhitzung während des Arbeitens. Als Zubehör zum Plasmaschneider sind ein Schlauchpaket, ein Kabelpaket, ein Düsenset, ein Elektrodenset und vier Klemmringe beigefügt. Zum Arbeiten ist nur noch ein Kompressor erforderlich.
info

Was ist eine CNC-Steuerung? Viele Plasmaschneider sind für CNC-Maschinen geeignet. Das sind Werkzeugmaschinen, die dank einer elektronischen Steuerungstechnik Werkstücke mit hoher Präzision automatisch herstellen können.

FAQ

Kann ich den Mophorn 6500 Watt Plasmaschneider an eine 230-Volt-Steckdose anschließen?
Ja, der Plasmaschneider arbeitet mit einer Spannung von 230 Volt.
Wie groß ist der einstellbare Regelbereich des Ausgangsstroms?
Der einstellbare Ausgangsstrom des Mophorn 6500 Watt Plasmaschneiders reicht von 12 bis 40 Ampere.
Kann ich mit dem Gerät schweißen?
Nein, der Plasmabrenner ist gemäß Produktbeschreibung nur zum Schneiden gedacht.
Benötige ich ein spezielles Gasgemisch oder arbeitet der Plasmaschneider nur mit Luftdruck?
Das Gerät arbeitet mit Luftdruck. Es ist kein weiteres Gas für den Aggregatzustand erforderlich.
Wie lange besteht Garantie auf das Gerät?
Der Hersteller gibt eine Garantie von 2 Jahren.
weniger anzeigen

Plasmaschneider-Liste 2021: Finden Sie Ihren besten Plasmaschneider

  Produkt Datum Preis  
1. STAHLWERK CUT 60 Plasmaschneider 03/2021 384,00€ Zum Angebot
2. WELDINGER PS 52 Plasmaschneider 03/2021 249,99€ Zum Angebot
3. SUNGOLDPOWER CUT50 Plasmaschneider 03/2021 159,00€ Zum Angebot
4. WELDINGER PS 53 pilot Plasmaschneider 03/2021 279,99€ Zum Angebot
5. STAHLWERK CUT 40 ST IGBT Plasmaschneider 03/2021 252,00€ Zum Angebot
6. BTdahong CUT-50 Plasmaschneider 03/2021 165,00€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • STAHLWERK CUT 60 Plasmaschneider