7 verschiedene Powerline-Adapter im Vergleich – finden Sie Ihren besten Powerline-Adapter für Zuhause – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Wenn Sie den Neubau eines Eigenheimes planen, werden Sie darauf achten, dass Ihnen in allen Räumen Internet zur Verfügung steht. Dies geschieht durch eine Ethernet-Verkabelung, sodass in jedem Raum mindestens eine Möglichkeit besteht, Computer, Drucker oder Fernseher direkt mit einer Netzwerkdose zu verbinden und eine Datenübertragung sicherzustellen. Wenn Sie in einem älteren Haus oder einer älteren Wohnung wohnen, besteht diese Möglichkeit nicht, zumindest nicht, ohne einen großen Aufwand zu betreiben. WLAN ist zwar gängig und meistens vorhanden, jedoch hängt es von der Bauweise des Hauses und der Position des Routers oder Repeaters ab, wie zuverlässig und gut das WLAN-Netz ist. Wie bekommen Sie also das Internet mit akzeptablen Geschwindigkeiten in jeden Zimmer, egal ob Keller, Dachgeschoss oder Küche?

Die Lösung heißt Powerline. Mithilfe dieser Adapter können Sie die vorhandene Stromleitung nutzen, um das Internetsignal in jeden Raum zu bringen, in dem eine Stromsteckdose vorhanden ist. Als Basis benötigen Sie mindestens zwei Adapter: Einen schließen Sie dort an, wo der Router steht und den anderen dort, wo Sie das Internet benötigen. Wenn Sie mehrere Räume ausstatten wollen, ist dies ebenfalls kein Problem, denn das Powerline-Netzwerk ist beliebig erweiterbar.

Wir haben 7 Powerline-Adapter miteinander verglichen und zeigen Ihnen die Unterschiede und Leistungsmerkmale der Geräte auf. Im Ratgeber geben wir Ihnen wertvolle Tipps und Tricks rund um den Powerline-Adapter und erklären Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten sollten. Abschließend geben wir Ihnen einen Überblick darüber, wie die Stiftung Warentest und Öko Test Powerline-Adapter bewerten.

4 verschiedene Powerline-Adapter im großen Vergleich

Devolo dLAN 1200 triple+ Powerline-Adapter
Amazon-Bewertung
(4.941 Kundenbewertungen)
Marke
Devolo
Geschwindigkeitsklasse
1200 Mbit/s
Integrierte Steckdose
WLAN-Funktion
Farbe Gehäuse
Weiß
Erweiterbar
Zubehör
2 LAN-Kabel
LAN-Anschlüsse
3
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon149,49€ Idealo129,00€ OttoPreis prüfen expert109,96€ Media Markt126,00€ Saturn126,00€ Ebay136,85€ Globus Baumarkt149,99€
TP-Link TL-PA8010P KIT Powerline Adapter
Amazon-Bewertung
(11.458 Kundenbewertungen)
Marke
TP-Link
Geschwindigkeitsklasse
1300 Mbit/s
Integrierte Steckdose
WLAN-Funktion
Farbe Gehäuse
Weiß
Erweiterbar
Zubehör
2 LAN-Kabel
LAN-Anschlüsse
1
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon71,90€ IdealoPreis prüfen Otto86,56€ EbayPreis prüfen Galaxus70,90€ OFFICE-Partner71,22€ Alternate71,90€ Jacob75,45€
AVM FRITZ!Powerline 540E / 510E WLAN Set
Amazon-Bewertung
(1.537 Kundenbewertungen)
Marke
AVM
Geschwindigkeitsklasse
500 Mbit/s
Integrierte Steckdose
WLAN-Funktion
Farbe Gehäuse
Weiß
Erweiterbar
Zubehör
2 LAN-Kabel
LAN-Anschlüsse
2
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon72,90€ Idealo72,90€ OttoPreis prüfen Expert Technomarkt70,90€ Computeruniverse71,90€ Media Markt73,63€ Saturn73,63€ Voelkner74,98€
AVM Fritz 1260E 1220E Powerline-Adapter
Amazon-Bewertung
(5.459 Kundenbewertungen)
Marke
AVM
Geschwindigkeitsklasse
1200 Mbit/s
Integrierte Steckdose
WLAN-Funktion
Farbe Gehäuse
Weiß
Erweiterbar
Zubehör
2 LAN-Kabel
LAN-Anschlüsse
3
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon145,00€ Idealo135,99€ Otto164,74€ Gravis133,90€ Ebay139,97€ Conrad139,99€ Euronics139,99€ digitalo139,99€
Abbildung
Modell Devolo dLAN 1200 triple+ Powerline-Adapter TP-Link TL-PA8010P KIT Powerline Adapter AVM FRITZ!Powerline 540E / 510E WLAN Set AVM Fritz 1260E 1220E Powerline-Adapter
Amazon-Bewertung
(4.941 Kundenbewertungen)
(11.458 Kundenbewertungen)
(1.537 Kundenbewertungen)
(5.459 Kundenbewertungen)
Marke Devolo TP-Link AVM AVM
Geschwindigkeitsklasse 1200 Mbit/s 1300 Mbit/s 500 Mbit/s 1200 Mbit/s
Integrierte Steckdose
WLAN-Funktion
Farbe Gehäuse Weiß Weiß Weiß Weiß
Erweiterbar
Zubehör 2 LAN-Kabel 2 LAN-Kabel 2 LAN-Kabel 2 LAN-Kabel
LAN-Anschlüsse 3 1 2 3
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 149,49€ Idealo 129,00€ Otto Preis prüfen expert 109,96€ Media Markt 126,00€ Saturn 126,00€ Ebay 136,85€ Globus Baumarkt 149,99€ Amazon 71,90€ Idealo Preis prüfen Otto 86,56€ Ebay Preis prüfen Galaxus 70,90€ OFFICE-Partner 71,22€ Alternate 71,90€ Jacob 75,45€ Amazon 72,90€ Idealo 72,90€ Otto Preis prüfen Expert Technomarkt 70,90€ Computeruniverse 71,90€ Media Markt 73,63€ Saturn 73,63€ Voelkner 74,98€ Amazon 145,00€ Idealo 135,99€ Otto 164,74€ Gravis 133,90€ Ebay 139,97€ Conrad 139,99€ Euronics 139,99€ digitalo 139,99€

1. Devolo dLAN 1200 triple+ Powerline-Adapter Starter Kit mit drei LAN-Buchsen

Devolo gilt als Spezialist in Sachen dLAN. In dem 1200 triple+ Starter Kit sind zwei Adapter enthalten. Der erste ist für den Betrieb in der Nähe des Routers gedacht und mit einem LAN-Port ausgestattet. Der zweite Adapter bietet drei Anschlussmöglichkeiten für Ethernet-Geräte. So können Sie in einem Zimmer den Computer, einen Drucker und eine Spielekonsole gleichzeitig mit dem Internet verbinden. Die maximale Übertragungsgeschwindigkeit liegt bei 1200 MBit/s.

success

Der dLAN 1200 triple+ Powerline-Adapter von Devolo ist mit drei LAN-Ports ausgestattet. Dies unterscheidet ihn von den meisten Konkurrenzprodukten. Sie können damit bis zu drei Geräte mit dem Internet verbinden und sind weder auf zusätzliche Adapter noch auf Geräte wie ein Switch angewiesen.

Die LAN-Ports arbeiten mit 1 Gigabit. Beide Adapter haben eine integrierte Steckdose, sodass Ihnen im Raum kein Stromanschluss verloren geht. Im Set enthalten sind zwei Netzwerkkabel mit einer Länge von jeweils 1,8 Metern. Die Ergänzungsadapter können Sie separat erwerben und die Netzwerkinfrastruktur beliebig in mehreren Räumen und auf mehrere Geräte erweitern.

Laut Hersteller ist die Installation der Adapter sehr einfach. Den ersten Adapter verbinden Sie mittels des mitgelieferten LAN-Kabels mit einer freien Ethernet-Schnittstelle Ihres Routers und stecken das Gerät in eine Wandsteckdose. Den anderen Adapter stecken Sie in einem beliebigen Raum in die Steckdose und schließen mittels LAN-Kabel die Endgeräte an. Weitere Konfigurationen oder Einstellungen sind nicht notwendig. Die 128 Bit AES-Verschlüsselung startet automatisch und Sie müssen sie nicht extra einschalten. Die Devolo dLAN 1200 triple+ Powerline-Adapter sind mit den Geräten der Devolo Produktreihen 200/500 und 650 kompatibel. Devolo bietet neben dem triple+ Adapter auch einen 1200+ Wi-Fi ac Adapter an. Damit können Sie Ihr Heimnetzwerk um einen WLAN-Access Point erweitern.

info

Was ist Powerline? Powerline bezeichnet die Datenübertragung per Stromleitung. Die Technik ist auch als Powerline Communication PLC oder PowerLAN bekannt. Mehr Informationen zu Powerline finden Sie im Ratgeber.

FAQ

Welche WLAN-Standards werden vom Devolo dLAN 1200 triple+ Powerline-Adapter unterstützt?
Der Erweiterungsadapter unterstützt alle aktuellen Standards sowie zwei parallele WLAN-Netze.
Spielt es eine Rolle, welchen Adapter ich mit dem Router verbinde?
Nein, prinzipiell nicht. Doch da einer der Devolo dLAN 1200 triple+ Powerline-Adapter mit drei LAN-Buchsen ausgestattet ist, ist sinnvoll, wenn Sie den anderen Adapter mit dem Router verbinden.
Kann ich das Netzwerk mit einem Switch erweitern, wenn die drei LAN-Buchsen nicht ausreichen?
Ja, das ist ohne Probleme möglich.
Wie viele Adapter kann ich insgesamt in einem Heimnetzwerk betreiben?
Laut Hersteller können Sie bis zu 64 Adapter des gleichen Typs gleichzeitig verwenden. Wenn Sie die Adapter mit unterschiedlichen Geschwindigkeitsklassen mischen, sind es acht.

2. TP-Link TL-PA8010P KIT Powerline-Adapter mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 1.300 MBit/s

Die TP-Link Powerline-Adapter TL-PA8010P arbeiten mit einer maximalen Übertragungsgeschwindigkeit von 1,3 Gbit/s. Im Set enthalten sind zwei Adapter. Einen Adapter schließen Sie an einer freien Wandsteckdose in der Nähe Ihres Routers oder Repeaters an. Den anderen Adapter schließen Sie in der Nähe Ihres Computers oder eines anderen Geräts an, das Sie mit dem Internet verbinden wollen. Die Reichweite gibt der Hersteller mit 300 Metern an. Durch die integrierte Steckdose geht Ihnen keine Stromquelle verloren. Jeder Adapter ist mit einem LAN-Anschluss ausgestattet.

success

Die maximale Datenübertragungsrate ist mit 1.300 MBit/s angegeben, wodurch die Adapter außergewöhnlich schnell sein sollen. In unserem Ratgeber gehen wir auf die tatsächliche Geschwindigkeit ein, doch sei hier gesagt, dass ein guter Brutto-Basiswert nicht zu unterschätzen ist.

Die Konfiguration ist laut TP-Link denkbar einfach. Einstellungen sind nicht notwendig, die beiden Adapter finden sich von allein. Zudem sollen die Adapter zu allen anderen Powerline-Adaptern, auch zu denen anderer Hersteller, kompatibel sein. Sie können dieses Set zur Erweiterung einer bereits bestehenden dLAN-Infrastruktur verwenden. Die 128 Bit AES-Verschlüsselung aktivieren Sie per Knopfdruck auf den Adaptern.

FAQ

Kann ich die TP-Link TL-PA8010P Adapter an einer Steckdosenleiste anschließen?
Grundsätzlich ja, jedoch leidet darunter sowohl laut Hersteller als auch laut der Fachpresse die Performance merklich. Besser wäre es umgekehrt: Schließen Sie einen Adapter an eine Wandsteckdose an und daran die Steckdosenleiste.
Funktionieren Adapter anderer Hersteller als Erweiterung?
Laut zahlreichen Erfahrungen von Amazon-Kunden ist die Kombination von Adaptern verschiedener Hersteller problemlos möglich.
Muss ich die Adapter nach einem Stromausfall neu paaren?
Nein, das ist nicht notwendig.
Werden den Adaptern von dem Router eigene IP-Adressen zugewiesen?
Nein, wie ein Switch oder ein Hub benötigen die TP-Link TL-PA8010P Adapter keine eigenen IP-Adressen im Netzwerk.

3. AVM FRITZ!Powerline 540E / 510E WLAN-Set mit zwei LAN-Buchsen und WLAN

Dieses Set liefert AVM mit jeweils einem 540E und einem 510E Powerline-Adapter aus. Das kleinere der beiden Geräte verbinden Sie mit Ihrem Router, der nicht von AVM sein muss, und einer Wandsteckdose. Der größere Adapter sorgt für die Signalübertragung in einem beliebigen Raum Ihrer Wohnung. Er ist ausgestattet mit zwei Ethernet-Anschlüssen, sodass Sie zwei Geräte gleichzeitig per LAN-Kabel mit dem Adapter verbinden können. Zudem ist der 540E als WLAN-Accesspoint einsetzbar. Das bedeutet, dass dieses Gerät ein eigenständiges WLAN-Netz aufbaut. Sie verbinden Smartphones, Tablets oder TV-Geräte per WLAN mit dem 540E und bekommen so Zugriff auf das Internet.

success

Der zweite Adapter im Set ist mit zwei LAN-Schnittstellen ausgestattet. Damit haben Sie die Möglichkeit, bis zu zwei Geräte in einem Raum mit dem Internet oder dem Heimnetzwerk zu verbinden. Neben einem Computer kann dies zum Beispiel eine NAS-Festplatte sein.

Das Netzwerk dieses Sets erreicht eine maximale Datenübertragungsgeschwindigkeit von 500 MBit/s. Das WLAN arbeitet mit Datenraten von bis zu 300 MBit/s. Das kabellose Netzwerk ist mit einer WPA2-Verschlüsselung ausgestattet und mit einem WLAN-Schlüssel versehen. Diesen können Sie über die Benutzeroberfläche eines PCs oder eines mobilen Endgeräts anpassen und ändern. Beide Adapter sind nicht mit integrierten Steckdosen ausgestattet.

info

Welchen Vorteil bieten Powerline-Adapter mit integrierten Steckdosen? Einen Powerline-Adapter müssen Sie an eine Steckdose anschließen. In älteren Häusern und Wohnungen sind mitunter nicht ausreichend Steckdosen verbaut, sodass Ihnen durch den Einsatz der Powerline-Adapter Steckdosen für Ihre Geräte fehlen. Powerline-Adapter mit integrierten Steckdosen gleichen diesen Mangel aus.

FAQ

Funktionieren die AVM FRITZ!Powerline 540E / 510E Powerline-Adapter nur mit einer FRITZ!Box?
Nein, welchen Router Sie verwenden spielt keine Rolle.
Unterstützt der WLAN-Adapter das 5-Gigahertz-Netz?
Nein, Sie können nur das 2,4-Gigahertz-Netz mit dem AVM FRITZ!Powerline 540E / 510E Powerline-Adapter nutzen.
Wie viele Powerline-Adapter kann ich in einem Netzwerk gleichzeitig verwenden?
Der Hersteller gibt an, dass Sie bis zu 12 Geräte gleichzeitig nutzen können.
Muss ich nach der Installation meine Zugangsdaten für den Internetanschluss neu eingeben?
Nein, die Powerline-Adapter benötigen die Zugangsdaten nicht.

4. AVM FRITZ!Powerline 530E Set als Einstiegsmodell

Der AVM Fritz 1260E 1220E Powerline-Adapter arbeitet im 2,4- und 5-Gigahertz-Freequenzband und unterstützt die WLAN-Standards 802.11b, 802.11a und 802.11g. Er überträgt Daten WPA2-veerschlüsselt und ermöglicht Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1.200 Megabits pro Sekunde. Im Set sind zwei Adapter enthalten – einer Empfänger mit WLAN und einem LAN-Anschluss sowie ein Sender ohne WLAN und zwei LAN-Anschlüssen.

success

Mit 2×2 MIMO-Technologie: Der Powerline-Adaptere von AVM arbeitet mit der 2×2 MIMO-Technologie. Dadurch kann er zwei Adernpaare der Stromleitungen gleichzeitig nutzen und so eine um bis zu 60 Prozent höhere Reichweite erreichen.

Der AVM Fritz 1260E 1220E ist mit Signalleuchten ausgestattet, die aktive LAN- oder WLAN-Verbindungen signalisieren. Im Lieferumfang sind zwei LAN-Kabel enthalten. Die Powerline-Adapter erscheinen in dem für AVM-Geräte typischen, in Weiß gehaltenen Design mit roten Farbakzenten.

FAQ

Ist der AVM Fritz 1260E 1220E Powerline-Adapter Mesh-fähig?
Ja, laut Amazon-Kunden ist der Powerline-Adapter für Mesh-fähig.
Funktioniert die Mesh-Funktion nur in Kombination mit einem FRITZ!-Box-Router?
Ja, die Mesh-Funktion ist nur mit einem FRITZ!-Box-Router nutzbar.
Ist der Powerline-Adapter mit Produkten anderer Hersteller kompatibel?
Ja, Amazon-Kunden zufolge ist der AVM Fritz 1260E 1220E mit Produkten von anderen Herstellern kompatibel.
Hat der Powerline-Adapter eine bestimmte Arbeitsdistanz?
Nein, da die Stromnetzarchitektur für die Datenübertragung verantwortlich ist, gibt es keine konkrete Reichweitenangabe für den Adapter.

5. TP-Link TL-PA7010 KIT Powerline Adapter: Klein und handlich bei Platzproblemen

Wenn Sie nur wenig Platz haben, könnte Ihnen das Set TP-Link TL-P7010 weiterhelfen. Die beiden Powerline-Geräte, die im Lieferumfang enthalten sind, sind kleiner und kompakter gebaut als die meisten Konkurrenzprodukte. Dafür müssen Sie allerdings auf Steckdosen verzichten, sodass Sie bei der Inbetriebnahme jeweils eine Stromsteckdose verlieren. Die Adapter von TP-Link liefern eine maximale Geschwindigkeit von 1.000 MBit/s und Sie können ein Netzwerkgerät mit jeweils einem Adapter per LAN-Kabel verbinden. Die notwendigen Kabel mit einer Länge von zwei Metern sind im Lieferumfang enthalten.

success

Die Adapter in diesem Set sind ausgesprochen klein und handlich. Sie nehmen in der Steckdose weniger Platz weg als einige Konkurrenzprodukte. Bedenken Sie jedoch, dass Ihnen keine integrierte Steckdose zur Verfügung steht.

Ein WLAN-Accesspoint ist in keinem der beiden Adapter enthalten. Seitlich sind die Adapter mit Statusanzeigen ausgestattet. Insgesamt befinden sich drei grüne LED-Anzeigen auf jedem Adapter für Stromversorgung, Netzwerkqualität und Verbindung. Die Einrichtung erfolgt per Plug & Play und soll dadurch einfach und unkompliziert sein.

info

Was ist ein Switch? Ein Switch ist ein Verteiler, der das Signal des Powerline-Adapters an mehrere Endgeräte verteilt. Mehr Informationen finden Sie im Ratgeber.

FAQ

Kann ich an den TP-Link TL-PA7010 Adapter ein Gerät anschließen, das eine Steckdose benötigt?
Die Geräte haben keine durchgeschleifte Steckdose, also nein.
Welche Länge haben die mitgelieferten LAN-Kabel?
Die im Lieferumfang der TP-Link TL-PA7010 Adapter enthaltenen Netzwerkkabel haben eine Länge von 2 Metern.
Was mache ich, wenn ich mehr als ein Gerät im gleichen Raum verbinden möchte?
In diesem Fall benötigen Sie für jedes Gerät einen separaten Adapter oder Sie nutzen einen Verteiler wie zum Beispiel ein Switch.
Kann ich zwei Sets kaufen und ein Gerät als Sender und zwei Geräte als Empfänger benutzen?
Technisch gesehen arbeiten alle Adapter sowohl als Sender als auch als Empfänger. Daher können Sie zwei oder drei Sets gleichzeitig verwenden.

6. TP-Link TL-PA411 KIT AV500 Powerline-Netzwerkadapter mit maximaler Kompatibilität

Die TP-Link TL-PA411 Powerline-Adapter stammen aus der 500-MBit/s-Klasse. Sie sind klein und kompakt, daher müssen Sie auf eine integrierte Steckdose verzichten. Beide Adapter im Set sind mit jeweils einem LAN-Port ausgestattet. Sie können das Netzwerk mit zusätzlichen Adaptern erweitern. Das ist laut Hersteller auch mit Geräten anderer Hersteller möglich, die mit dem HomePlug-AV-Standard arbeiten. Durch den Stromsparmodus sollen die Adapter den Stromverbrauch um bis zu 85 Prozent reduzieren.

success

Diese Adapter sind den Herstellerangaben zufolge mit Adaptern kompatibel, die von anderen Firmen hergestellt wurden. Sie bieten daher eine kostengünstige Möglichkeit, Ihr bereits vorhandenes Powerline-Netz zu erweitern.

Drei LED-Leuchten auf der Vorderseite des Gerätes geben über den Betriebszustand Auskunft. So sehen Sie sofort, ob mit der Verbindung alles in Ordnung ist oder ob es Probleme mit der Konfiguration gibt. Im Lieferumfang enthalten sind die beiden Powerline-Adapter sowie zwei Ethernet-Kabel, eine CD mit Software und eine Schnellinstallationsanleitung.

FAQ

Kann ich den TP-Link TL-PA411 Adapter mit Geräten anderer Hersteller kombinieren?
Laut Hersteller ist dies möglich, achten Sie jedoch darauf, dass Sie nur Adapter verwenden, die die gleiche Geschwindigkeitsklasse haben.
Wie lang sind die mitgelieferten LAN-Kabel?
Die Kabel haben eine Länge von zwei Metern.
Haben die Adapter eine Steckdose?
Nein, die TP-Link TL-PA411 Adapter sind klein und kompakt und haben keine durchgeschleifte Steckdose.
Sendet mein Router nach der Installation weiterhin ein WLAN-Signal?
Ja, auf das WLAN-Signal des Routers haben die Adapter keinen Einfluss.

7. NETGEAR PLW1000-100PES Powerline-Adapter Set zum Erweitern des WLAN-Netzes

Der Netzwerkspezialist Netgear bietet mit dem PLW1000 Powerline-Set ein Set zur Erweiterung des LAN- und WLAN-Netzes an. Im Set enthalten sind zwei Adapter, die eine maximale Datenübertragungsrate von 1.000 MBit/s erreichen. Den Adapter ohne Antennen schließen Sie in der Nähe des Routers an einer Stromsteckdose an und verbinden ihn per Ethernet-Kabel mit dem Router. Der Adapter speist das Netzwerksignal in den Stromkreislauf ein. Den Adapter mit den Antennen schließen Sie in einem beliebigen Raum an eine Steckdose an. Mittels der integrierten LAN-Schnittstelle schließen Sie ein Netzwerkgerät, beispielsweise einen Computer, eine Spielekonsole, einen Fernseher oder einen Drucker an. Der zweite Adapter ist gleichzeitig ein WLAN-Accesspoint.

success

Mit diesem Set schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe. Sie übertragen die Daten nicht nur von Steckdose zu Steckdose, sondern haben darüber hinaus die Möglichkeit, einen zusätzlichen WLAN-Accesspoint einzusetzen. Damit erweitern Sie Ihr vorhandenes WLAN bis in jeden beliebigen Zimmer.

Der WLAN-Accesspoint ermöglicht es Ihnen, neben einem kabelgebundenen Netzwerk ein drahtloses Netzwerk einzurichten. Damit sind Sie unabhängig von einem Kabel und vom Standort des Adapters. Sie steht neben dem WLAN des Routers ein weiteres kabelloses Netzwerk zur Verfügung, womit Sie die Reichweite Ihres WLAN erhöhen.

Die Antennen des Accesspoints befinden sich nicht im Gehäuse, sondern außerhalb. Dadurch können Sie die Reichweite und Stärke des WLAN verändern. Da die Powerline-Adapter keine Steckdosen haben, müssen Sie gut überlegen, welche Steckdose Sie für den Betrieb der Adapter verwenden. Der Lieferumfang enthält die beiden Adapter sowie zwei Ethernetkabel mit einer Länge von jeweils 2 Metern und eine Schnellstartanleitung.

info

Kann ich mit einem Powerline-Adapter mein WLAN-Netz erweitern? Einige Powerline-Adapter sind zugleich WLAN-Accesspoints, mit denen Sie Ihr WLAN-Netz erweitern können. Mehr Informationen dazu erhalten Sie im Ratgeber.

FAQ

Kann ich an einen Netgear PLW1000-100PES Adapter ein IP-Telefon anschließen?
Ja, das funktioniert. Voraussetzung ist ein VOIP-fähiger Router.
Welche WLAN-Standards werden unterstützt?
Der Adapter unterstützt alle aktuellen WLAN-Standards.
Kann ich das WLAN zeitgesteuert ein- und ausschalten?
Nein, diese Funktion wird von dem Netgear PLW1000-100PES Adapter nicht unterstützt.
Kann ich den WLAN-Adapter auch als Repater oder nur als Accesspoint verwenden?
Der WLAN-Adapter hat keine Repater-Funktion.

Was ist ein Powerline-Adapter?

FragezeichenEin Powerline-Adapter ist als Brücke zwischen einem Computernetzwerk und dem Stromkreislauf zu verstehen. Einfach erklärt: Der Adapter wandelt die ankommenden IP-Pakete so um, dass sie in die drei Phasen des normalen Stromnetzes eingeleitet werden und umgekehrt. Für Sie als Anwender ist die Inbetriebnahme sehr leicht. Die Powerline-Adapter gibt es als Set zu kaufen, meistens bestehen diese aus zwei Geräten. Der erste Adapter bekommt das Netzwerksignal vom Router, moduliert es und schickt es in den Stromkreislauf. Der zweite Adapter wandelt das Signal wieder um und gibt es an ein angeschlossenes Gerät weiter.

Der große Vorteil dieser Technik ist, dass Sie eine bereits vorhandene Infrastruktur, in diesem Falle Ihre Stromleitungen, für die Erweiterung Ihres hausinternen Netzwerkes nutzen können. Sie müssen keine Kabel verlegen, mit Ausnahme der Ethernet-Kabel vom Adapter zu Geräten wie Router oder Computer. Auf diese Weise können Sie eine große Auswahl an internet- oder netzwerkfähigen Geräten an das Netzwerk einbinden:

warning

Die interne Stromverkabelung ist für einen Laien von außen nicht einsehbar. Daher ist es schwierig, im Voraus zu sagen, ob eine Powerline Verbindung sehr gut, gut oder im schlimmsten Fall überhaupt nicht funktioniert. Besonders bei sogenannten „Phasensprüngen“ zwischen zwei Stromkreisen kann es zu Problemen kommen. Ist dies der Fall, kann nur noch ein Elektriker helfen, der einen Phasenkoppler in den Sicherungskasten einbaut.

Unterschiedliche Bauweisen von Powerline-Adaptern

Powerline-Adapter TestPowerline-Adapter ist nicht gleich Powerline-Adapter, denn es gibt unterschiedliche Ausführungen. Eines der entscheidenden Merkmale eines Powerline-Adapter ist die integrierte Steckdose: Belegt der Adapter eine Stromsteckdose, sodass sie nicht mehr für andere Geräte zur Verfügung steht, oder existiert am Adapter selbst eine integrierte Steckdose? Aus unserem Produktvergleich geht hervor, dass es einige Adapter mit durchgeschleifter Steckdose gibt und einige ohne. Das kann für die Auswahl des richtigen Sets entscheidend sein, denn Sie sollten einen Powerline-Adapter stets an einer Wandsteckdose und nicht an einer Mehrfachsteckdose betreiben.

Die zweite, grundlegende Funktion, die in einigen Sets enthalten ist, ist ein integrierter WLAN-Accesspoint. Mit diesem haben Sie nicht nur die Möglichkeit, ein Gerät per Kabel mit dem Adapter zu verbinden, sondern erweitern gleichzeitig Ihr kabelloses Netzwerk. Das ist praktisch, wenn Ihr WLAN-Router so positioniert ist, dass das WLAN nicht alle Bereiche der Wohnung oder des Hauses abdeckt.

Ein weiterer Unterschied besteht in der Anzahl der LAN-Schnittstellen am Adapter. Einige haben nur einen, einige zwei und manche sogar drei Schnittstellen, die Sie gleichzeitig verwenden können. Haben Sie in einem Zimmer einen Computer, einen netzwerkfähigen Drucker und ein Smart-TV, benötigen Sie für den gleichzeitigen Betrieb aller Geräte im Internet Bei einem Powerline-Adapter mit drei LAN-Schnittstellen nur einen Adapter und eine Steckdose. Dies sollten Sie bei der Planung und der Anschaffung des Sets unbedingt beachten.

info

Sie können an einem Powerline-Adapter nicht nur Netzwerkgeräte wie Computer, Drucker und Fernseher anschließen, sondern auch ein sogenanntes Switch. Das sind relativ günstige Geräte, die als Verteiler dienen. Ein Switch mit acht Ports verteilt das Signal, das von einem Powerline-Adapter kommt, an bis zu sieben weitere Geräte innerhalb des Raums. Wenn also die LAN-Anschlüsse eines Powerline-Adapters für Ihre Zwecke nicht ausreichen, können Sie die Möglichkeiten mit einem Switch erweitern.

Wichtige Punkte zur Kaufentscheidung

Powerline-Adapter VergleichBevor Sie sich für ein Produkt entscheiden, müssen Sie wichtige Punkte klären. Es gibt einige Kriterien, die Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen können.

Die richtige Planung

Um das richtige Set zu finden, sollten Sie in Ruhe planen, was genau Sie benötigen und wie dies zu realisieren ist. Am besten, Sie fertigen sich eine kleine Skizze mit allen Räumen Ihrer Wohnung an und markieren den Standort des Routers sowie die Standorte aller Geräte, die Sie vernetzen wollen. Besonders hilfreich ist es, die Positionen aller Steckdosen möglichst genau zu markieren. Auf diese Weise bekommen Sie einen genauen Überblick über die Gegebenheiten und können entscheiden, wie viele Adapter Sie benötigen oder wie viele LAN-Schnittstellen die Adapter aufweisen müssen.
Wenn Sie planen, Ihr WLAN-Netzwerk mittels Powerline-Adapter zu erweitern, sollten Sie dies in Ihren Planungen berücksichtigen. Haben Sie ein Haus oder eine Wohnung über mehrere Stockwerke, sollte mindestens ein WLAN-Accesspoint pro Etage in Betrieb gehen.

info

Das WLAN-Signal verteilt sich in der Fläche sehr viel besser und effektiver als in der Höhe. Das ist der Grund, warum Sie in jeder Etage, in der Sie Internet oder das Netzwerk benötigen, einen eigenen WLAN-Accesspoint installieren sollten.

Geschwindigkeit der Adapter einordnen

Tipps & HinweiseWie aus unserem Vergleich hervorgeht, gibt es Adapter mit unterschiedlichen Geschwindigkeitsangaben. Sie sollten zwei wesentliche Punkte bei diesen Angaben beachten:

  1. Der Wert ist eine reine Bruttoangabe, der in der Realität nicht erreicht wird.
  2. Die Internetgeschwindigkeit wird grundsätzlich nicht beeinflusst.

Die Geschwindigkeitsklassen drücken nur einen theoretischen Wert aus, der mit der Praxis wenig zu tun hat. Wie hoch die tatsächliche Geschwindigkeit ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab, vor allem aber von der Länge und der Qualität der genutzten Stromleitungen. Die Geschwindigkeit der Internetverbindung wird nicht durch die Powerline-Adapter bestimmt, sondern hängt ausschließlich von Ihrem Internet-Provider, den Gegebenheiten vor Ort und dem von Ihnen abgeschlossenen Vertrag ab. Wenn Sie einen Internetvertrag mit einer Geschwindigkeit von bis zu 16 MBit/s haben, werden Sie mit einem Powerline-Adapter, der in der Geschwindigkeitsklasse 1.200 MBit/s angesiedelt ist, nicht plötzlich einen schnelleren Internetzugang haben. Die Geschwindigkeitsklasse regelt allerdings die Geschwindigkeit des internen Netzwerks, sprich die Verbindung zwischen den einzelnen Komponenten wie PCs, TV-Geräte und NAS-Festplatten.

warning

Niemand, auch nicht die Hersteller der Adapter, kann eine maximale Geschwindigkeit garantieren. Im Grunde können Sie nur durch Ausprobieren die optimale Positionierung der Powerline-Adapter und damit die höchstmögliche Geschwindigkeit erreichen. Haben Sie beispielsweise in der Wand mehrere in Reihe geschaltete Steckdosen, können Sie schon durch das Umstecken des Adapters in eine benachbarte Steckdose ein komplett anderes, besseres oder schlechteres Ergebnis erzielen.

Die Anzahl der LAN-Ports

TippsDie meisten Adapter auf dem Markt haben nur eine LAN-Schnittstelle. Sie können damit ein Gerät verbinden, zum Beispiel einen Computer oder einen Netzwerkdrucker. Es gibt jedoch auch Adapter, mit denen Sie zwei oder drei Netzwerkgeräte an einem Adapter betreiben können. Solche Geräte sind dann sinnvoll, wenn Sie in einem Raum mehrere netzwerkfähige Geräte mit dem Internet verbinden möchten. Im Wohnzimmer könnte das eine Kombination aus TV, Spielekonsole und Blu-ray-Player sein.

Sie müssen bei Ihrer Planung schon vor dem Kauf eines Powerline-Adapter wissen, wie viele Geräte Sie in einem Raum mit dem Internet verbinden möchten. Gut möglich, dass Sie im Endeffekt mehr als einen Adapter pro Raum benötigen.

WLAN – Ja oder Nein?

Es gibt Powerline-Adapter mit integrierten WLAN. Das bedeutet, dass Sie Ihr bereits vorhandenes WLAN erweitern können. Besonders praktisch ist das, wenn Ihr Router in einer weit entfernten Ecke der Wohnung seinen Dienst verrichtet und Sie beispielsweise im Wohn- oder Arbeitszimmer entweder überhaupt kein oder ein nur schwaches WLAN-Signal von Ihrem Router bekommen. Durch das WLAN in einem Powerline-Adapter sparen Sie sich Verkabelungen, denn viele TV-Geräte, Spielekonsolen oder Drucker benötigen kein Kabel mehr, um mit dem Internet verbunden zu werden.

Steckdosenverlust vermeiden

Der beste Powerline-AdapterTechnisch bedingt benötigen Sie für den Betrieb eines Powerline-Adapters eine Stromsteckdose. Das kann zu Problemen führen, besonders dann, wenn die Wohnung oder das Haus älter sind. Da es früher noch nicht so viele elektronische Geräte gab, sind Altbauten manchmal mit nur einer oder zwei Steckdosen pro Raum ausgestattet. Dann werden die Stromanschlüsse schnell knapp. Die Hersteller der Powerline-Adapter verweisen darauf, dass Sie einen Adapter nicht in einer Mehrfachsteckdose verwenden sollten, da dies zu Störungen und damit zu schlechteren Verbindungen führen kann. Es gibt jedoch einige Modelle, bei denen Sie keinen Steckdosenplatz verlieren. Diese Modelle verfügen über eine durchgeschleifte Steckdose, sodass Sie Ihre Mehrfachsteckdose oder andere Geräte dort anschließen können.

Powerline-Adapter anschließen und in Betrieb nehmen

Das Erweitern des internen Netzwerkes mithilfe von Powerline-Adaptern ist die vielleicht einfachste Art, eine komplette Wohnung zu vernetzen. Die Vorgehensweise ist bei allen Adapter-Sets grundsätzlich gleich. Ein Set besteht in der Regel aus mindestens zwei Adaptern, die sich vom Werk aus schon „kennen“, also aufeinander eingestellt sind. Den ersten Adapter verbinden Sie mit einer Steckdose in der Nähe des Routers. Anschließend verbinden Sie Router und Powerline-Adapter mittels Ethernet-Kabel miteinander. Mit dem zweiten Adapter gehen Sie in das Zimmer, indem sich die zu verbindenden Geräte befinden. Sie stecken das Gerät in eine Wandsteckdose und verbinden von dort aus die Geräte, die Sie ins Internet bringen möchten. Nach wenigen Sekunden haben sich die beiden Adapter gefunden, was Sie anhand der LED-Statusanzeige an dem Adapter leicht nachvollziehen können. Die Verbindung steht und alles ist erledigt.

Etwas komplizierter wird es erst, wenn Sie einen dritten oder vierten nachgekauften Adapter einbinden möchten. Jeder Adapter hat dafür eine Pairing-Taste. Das genaue Vorgehen kann sich von Modell zu Modell unterscheiden, doch im Normalfall kommen Sie mit folgenden Schritten zum Ziel:

  • Stecken Sie den neuen Adapter in eine Wandsteckdose des Raums, den Sie vernetzen möchten.
  • Drücken Sie die Pairing-Taste 10 bis 20 Sekunden lang. Der genaue Zeitraum variiert je nach Modell und ist in der Betriebsanleitung angegeben.
  • Gehen Sie zu dem Adapter, der mit dem Router verbunden ist
  • Drücken Sie die Pairing-Taste für 10 bis 20 Sekunden
  • Beide Adapter sollten sich finden, die Verbindung ist hergestellt
danger

Wenn Sie ein bestehendes Powerline-Netzwerk erweitern möchten, achten Sie darauf, dass die Geräte untereinander kompatibel sind. Wenn Ihre vorhandenen Adapter bereits älter sind, unterstützen Sie gegebenenfalls nicht mehr die neuesten Standards. Außerdem können sich die Verschlüsselungstechnologien von Hersteller zu Hersteller unterscheiden. Optimal ist es, das bestehende Netzwerk mit identischen Adaptern zu erweitern. Oftmals hilft aber auch in diesem Falle nur Ausprobieren. Sind die von Ihnen verwendeten Adapter nicht mehr erhältlich und kommen Sie mit den neuen Geräten nicht zum Ziel, ist unter Umständen eine komplette Neuanschaffung notwendig.

Probleme bei der Verbindung

Die besten Powerline-AdapterWenn Sie eine Verkabelung ausschließlich mit Ethernet-Kabeln herstellen, so haben Sie einige Vorteile gegenüber der Verwendung eines Powerline-Adapters. Die maximale Länge eines Kabels vom Router zum PC, zum Switch oder zum TV-Gerät darf bei der Verwendung von Powerline-Adaptern 100 Meter betragen. Zwar beträgt die maximale Länge eines Stromkabels in einer Powerline-Verbindung theoretisch sogar bis zu 300 Metern, jedoch nimmt die Qualität der Datenübertragung mit jedem Zentimeter ab. Das ist bei Ethernet nicht der Fall, hier gibt es eine konstante Übertragungsgeschwindigkeit, unabhängig von der Länge des Kabels. Das kann bei Powerline zu Problemen mit der Verbindung führen.

Mögliche Fehlerquellen bei schlechten oder abbrechenden Verbindungen

Es gibt in einem vorhandenen Stromnetz sehr viele Unsicherheiten und Faktoren, die sich negativ auf die Verbindungsqualität auswirken können. Das ist einer der Gründe, warum Sie nie die maximal angegebene Geschwindigkeit erreichen können. Alle Fehlerquellen komplett auszuschließen, ist mit einfachen Mitteln nicht möglich. Jedoch gibt es einige Optimierungsmöglichkeiten, die Sie einfach umsetzen können:

  • Verwenden Sie einen Powerline Adapter nie in einer Mehrfachsteckdose, sondern stets in einer Wandsteckdose.
  • Sollten Sie Probleme mit niedrigen Geschwindigkeiten haben, probieren Sie eine andere Steckdose aus.
  • Wenn eine Verbindung überhaupt nicht zustande kommt, kann nur noch ein Elektriker helfen, der einen Phasenkoppler einbaut.

Begrifflichkeiten: Powerline, PLC, dLAN oder PowerLAN?

Das sollten Sie sich merken!Viele Begriffe, eine Bedeutung: Im Gegensatz zu anderen Netzwerktechnologien gibt es für das Netzwerk über die Stromleitungen keine einheitliche Bezeichnung. Die technisch sauberste ist PLC, was für Powerline Communication steht. Powerline ist der englische Begriff für Stromleitung und viele Hersteller benutzen dies als Oberbegriff für diese Technologie. Aber auch PowerLAN (LAN steht für Local Area Network) ist üblich. dLAN kommt als Begriff ebenfalls vor in den Produktbezeichnungen und bedeutet direct LAN. All diese Fachbegriffe bezeichnen die gleiche Technik.

Sicherheit und Verschlüsselung

Ähnlich wie bei WLAN können Unbefugte die Datenströme eines Powerline-Netzwerkes abgreifen. Durch die verwendete Technik, bei der Übersprechen und die Kopplung mehrerer Phasen zum Einsatz kommen, sind die Daten sogar außerhalb der eigenen Wohnung empfangbar. Damit Ihnen so etwas nicht passiert, haben die Hersteller vorgesorgt. Sie können Ihr Powerline-Netzwerk mittels Kennwort verschlüsseln. Je nach Hersteller und Modell kommen fortgeschrittene Krypto-Systeme wie AES mit 128 Bit zum Einsatz. Die Verschlüsselung ist meist nicht werkseitig eingeschaltet, sodass Sie diese selbst vornehmen müssen. Eine allgemeingültige Vorgehensweise gibt es hierbei nicht. Den Sets liegen Schnellanleitungen bei, mit deren Hilfe Sie die notwendigen Schritte schnell und effizient selbst vornehmen können.

Was ist sinnvoller: Aufwendige Ethernet-Verkabelung oder Powerline?

Diese Frage lässt sich nicht leicht beantworten, denn es kommt auf die Begleitumstände an. Wenn Sie einen Neubau planen, sollten Sie sich für die Verkabelung mit Ethernet entscheiden. Sie können die notwendigen Kabel in der Wand verstecken, genau wie die Stromleitungen. In jedem Raum können Sie Netzwerksteckdosen setzen. An diese schließen Sie die Netzwerkgeräte wie Computer, TV-Geräte, Drucker etc. an. Ein zentraler Verteilerknoten, zum Beispiel im Hauswirtschaftsraum, sorgt für die richtige Zuordnung. Gleiches gilt, wenn Sie ein Haus oder eine Wohnung grundsanieren wollen. Auch bei diesem Szenario ist es möglich, die vorhandene Infrastruktur durch Ethernet-Kabel zu erweitern.

Schwieriger wird es, wenn Sie zur Miete wohnen und ein Neubau oder eine Grundsanierung nicht infrage kommen. Sie können trotzdem Ethernet-Kabel durch die gesamte Wohnung verlegen. Sie müssen jedoch mit der Installation von Kabelkanälen, Wanddurchbrüchen und ähnlichem rechnen. Der Aufwand rechtfertigt in diesem Fall nur selten den Nutzen. Für solche Fälle sind Powerline-Adapter die ideale Lösung. Sie sparen sich überflüssige Verkabelungen und die Installation ist sehr einfach und schnell erledigt. Powerline ist wesentlich flexibler als eine fest eingebaute Verkabelung. Sie können die Adapter jederzeit von einem Raum in einen anderen bringen und dort nutzen. Oder Sie erweitern das bestehende Netzwerk einfach mit weiteren Adaptern.

Vor- und Nachteile von Powerline-Adaptern

Letztlich hängt viel von den Vor- und Nachteilen eines Produktes ab. Wir haben diese hier zusammengefasst:

  • Unkomplizierte Verteilung des Internets in verschiedene Räume
  • Einfache und schnelle Installation
  • Kein Kabelverlegen
  • Mit weiteren Adaptern erweiterbar
  • LAN und WLAN kombinierbar
  • Je nach Adapter kann es teuer werden
  • Bei alten Stromleitungen leidet die Geschwindigkeit
  • Sicherheitsrisiko, wenn Sie die Verschlüsselung nicht aktivieren

Was kosten Powerline-Adapter?

Wussten Sie folgendes?Die Preise für Powerline-Adapter variieren stark. Sie sind abhängig von der Leistung, dem Funktionsumfang und manchmal auch vom Hersteller. Entscheidend bei der Preisfindung sind vor allem:

  • Inklusive Steckdose
  • Anzahl der LAN-Buchsen
  • Inklusive WLAN
  • Maximale Geschwindigkeit

Im Gegensatz zu dem finanziellen Aufwand, der bei einer Komplettverkabelung mit Ethernet-Kabeln anfällt, sind die Anschaffungskosten für Powerline-Adapter jedoch verschwindend gering. Und selbst, wenn die Geschwindigkeitseinbußen bei der Powerline-Technologie höher sind als bei einem normalen Netzwerk, so steht dies in keinem Verhältnis zu den Mehrkosten. Für ein Starter-Set mit zwei Adaptern müssen Sie mit Kosten im hohen zweistelligen Bereich bis hin zum niedrigen dreistelligen Bereich rechnen.

Wo können Sie Powerline-Adapter kaufen?

Powerline-Adapter können Sie entweder im Einzelhandel oder im Versandhandel kaufen. Wenn Sie eine Beratung vor Ort haben möchten, stehen Ihnen die großen Elektronik- und Computerfachmärkte zur Verfügung. Ansonsten bekommen Sie die Geräte in so gut wie jedem Online-Shop, der mit Computerzubehör handelt, beispielsweise bei Amazon, Mindfactory oder Alternate.

Gibt es einen Test von Stiftung Warentest für Powerline-Adapter?

Darauf sollten Sie achtenDie Stiftung Warentest hat bislang keinen Test für Powerline-Adapter veröffentlicht. Allerdings hat das Institut im Jahr 2018 WLAN-Verstärker getestet. Unter diese Kategorie fallen auch Powerline-Adapter, die Sie als WLAN-Verstärker benutzen können. Den Testbericht erhalten Sie kostenpflichtig hier.

Gibt es einen Test für Powerline-Adapter von Öko Test?

Öko Test hat bisher noch keine Powerline-Adapter oder ähnliche Geräte getestet. Sollte sich das Magazin Öko Test in der Zukunft mit dem Thema Powerline-Adapter beschäftigen und einen Test veröffentlichen, informieren wir Sie hier darüber.

Gibt es auf anderen Internetseiten seriöse Testberichte für Powerline-Adapter?

Eine sehr gute Übersicht ist den Kollegen bei Golem.de gelungen. Zwar ist der Test von Adaptern der 1.200-MBit/s-Klasse bereits aus dem Jahr 2014, doch die Testberichte der einzelnen Adapter sind sehr detailliert und aufschlussreich. Aktueller ist der Test von Teltarif, den die Redaktion ebenfalls detailliert und genau durchgeführt hat. Auf der Übersichtsseite von Heise.de zum Thema Powerline-Adapter finden Sie sehr viele Einzeltests verschiedener Produkte sowie jede Menge Tipps und Tricks zu diesem Thema.

Powerline-Adapter-Liste 2021: Finden Sie Ihren besten Powerline-Adapter

Platzierung Produkt Datum Preis  
1. Devolo dLAN 1200 triple+ Powerline-Adapter 01/2021 149,49€ Zum Angebot
2. TP-Link TL-PA8010P KIT Powerline Adapter 01/2021 71,90€ Zum Angebot
3. AVM FRITZ!Powerline 540E / 510E WLAN Set 01/2021 72,90€ Zum Angebot
4. AVM Fritz 1260E 1220E Powerline-Adapter 01/2021 145,00€ Zum Angebot
5. TP-Link TL-PA7010 KIT Powerline-Adapter 01/2021 Preis prüfen Zum Angebot
6. TP-Link TL-PA411 KIT AV500 Powerline-Netzwerkadapter 01/2021 36,04€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Devolo dLAN 1200 triple+ Powerline-Adapter